Post "Moskau 15" Index 127015

Name: Stadtpost "Moskau 15"

Adresse: 127015, Moskau, Moskau, Butyrskaya Straße, 21

Telefon: +7 (800) 100-00-00 - Andere + 7 (800) 200-58-88 - Andere + 7 (495) 685-66-30 - Für Anfragen + 7 (495) 685-66-75 - Leiter des BFS + 7 (495) 685-79-01 - Lieferabteilung

Wahrzeichen - Gegenüber der Haltestelle "Butyrskaya Straße, Gebäude 46". Mail 127015 dient Menschen mit Hör-, Seh- und Rollstuhlbehinderungen zu Hause. Menschen mit Hör- oder Sehbehinderungen oder Rollstuhlfahrer können einen Filialmitarbeiter zu Hause anrufen, um Briefe, Pakete und Zahlungsanweisungen zu senden oder zu empfangen. Hausbesuch ist kostenlos. Bei der Bestellung müssen Sie die Nummer des Behinderungszertifikats angeben. Telefon für zu Hause anrufen: 88002005888 oder E-Mail: [email protected] Die Filiale 127015 verfügt über ein Postbank-Kundencenter, das mit einem separaten Fenster oder Schalter ausgestattet ist. Weitere Informationen zu den von der Bank erbrachten Dienstleistungen erhalten Sie von ihrem Mitarbeiter. Die Öffnungszeiten weichen vom Zeitplan der Post ab.

Oberstes Büro: Moskau MRP-3 127950

Filialdienste:

  • Postdienste
  • Finanzdienstleistungen
  • Kommerzielle Dienstleistungen

Russische Post-Hotline: 8-800-2005-888 (Anruf ist kostenlos)

E-Mail der russischen Post: [email protected]

EMS-Telefon Russische Post: 8-800-2005-055 (kostenloser Anruf)

Postzeiten: 127015

TagArbeitszeitMittagessen
Montagvon 08:00:00 bis 20:00:00
Dienstagvon 08:00:00 bis 20:00:00
Mittwochvon 08:00:00 bis 20:00:00
Donnerstagvon 08:00:00 bis 20:00:00
Freitagvon 08:00:00 bis 20:00:00
Samstagvon 09:00:00 bis 18:00:00
SonntagAusgabe

Die nächstgelegenen Postämter:

Zweigstelle 127015

Zweig 15

Abteilung für Traumatologie und Orthopädie №15

Abteilung für Traumatologie und Orthopädie №15

Der menschliche Bewegungsapparat ist ein komplexes biomechanisches System. Dies ist ein Bewegungsorgan mit einer Vielzahl von dynamisch miteinander verbundenen Knochen, Gelenken, Bändern und Muskeln. Die Arbeit jeder Verbindung hängt von der Blutversorgung und der Innervation ab. Alle Verbindungen des Bewegungsapparates, die spezielle Arbeiten ausführen, dienen einem einzigen Zweck. Und dieses Ziel ist Bewegung im Raum. Bewegung ist Leben, Leben ist Bewegung!

Und genau das ist das Ziel der Abteilung für Traumatologie und Orthopädie!

Unser Ziel ist es, die Bewegung wiederherzustellen und die Lebensqualität des Patienten zu verbessern. Maximale Erhaltung der eigenen Gewebe und Gelenke.

Die Abteilung ist spezialisiert auf die Durchführung von High-Tech-Operationen an großen Gelenken im Falle ihrer Verletzungen, der Folgen von Verletzungen und Krankheiten. Osteoplastische und rekonstruktive Operationen mit modernen Techniken zur Rekonstruktion von Defekten und Deformitäten.

Total-, Einkammer- und Revisionsendoprothetik.

Arthroskopische und andere Methoden der modernen minimalinvasiven Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen großer Gelenke. Moderne Methoden der Osteosynthese von Frakturen unter Verwendung minimalinvasiver Technologien und Techniken der Computermodellierung und -navigation. Behandlung der Folgen von Verletzungen des Bewegungsapparates.

Besondere Aufmerksamkeit sollte Patienten mit den Folgen eines Polytraumas gewidmet werden, bei denen im Kampf um das Leben des Patienten die Behandlung von Verletzungen des Fuß- und Sprunggelenks in den Hintergrund tritt. Trotz der brillant durchgeführten Operationen, die dem Patienten das Leben retteten, ohne die Wiederherstellung des Sprunggelenks und des Fußes, ohne die Freude am Gehen, ist es unmöglich, über die vollständige Genesung des Patienten nach der Verletzung zu sprechen.

Liste der im VMP erbrachten medizinischen Leistungen

Das medizinische Versorgungsangebot der 15. Abteilung für Traumatologie und Orthopädie umfasst moderne Behandlungsmethoden von der minimalinvasiven Chirurgie mit maximaler Erhaltung gesunder Gewebe in den frühen Stadien der Arthrose verschiedener Ätiologien bis hin zu chirurgischen Eingriffen in komplexen Fällen, späten Stadien der Krankheit.

Rekonstruktive und rekonstruktive Chirurgie:

  • Rekonstruktive Chirurgie am Knöchel, Fuß,
  • Knöchelendoprothetik
  • Totale Hüftendoprothetik
  • Totale / einseitige Knieendoprothetik
  • Knöchelendoprothetik
  • Korrektive Osteotomien der Gelenke und periartikuläre Deformitäten
  • Arthroskopische plastische Chirurgie der ACL (vorderes Kreuzband);
  • Arthroskopische plastische Chirurgie der PCL (hinteres Kreuzband);
  • Arthroskopische Resektion und Meniskusnaht;
  • Arthroskopisches Debridement, das die Koablation (Ablation) intraartikulärer Strukturen simuliert;
  • Arthroskopische Mosaik-Autochondroplastie bei traumatischen Defekten und in den letzten Stadien der Koenig-Krankheit;
  • Arthroskopisches Tunneln und Mikrofrakturieren lokaler Knorpeldefekte;
  • Die Stabilisierung der Patella bei gewöhnlichen Luxationen und traumatischen Verletzungen der medialen Patella wird von der Patella gehalten;
  • Transposition der Patellatuberosität;
  • Arthroskopische Stabilisierung des Schultergelenks;
  • Arthroskopische Naht der Rotatorenmanschette;
  • Arthroskopische Tenodese des Bizeps des Schultergelenks;
  • Arthroskopische subakromiale Dekompression;
  • Arthroskopische Arthrolyse des Kniegelenks;
  • Chirurgische und konservative Behandlung chronischer Läsionen der Synovialmembran des Kniegelenks (Synovitis, Baker-Zyste usw.);
  • Arthroskopische Entfernung von intraartikulären, inkl. chondromische Körper;
  • Diagnostische Arthroskopie der Knie-, Schulter- und Sprunggelenke;
  • Punktion, Drainage von Hohlräumen und Zysten im Kniegelenkbereich;
  • Punktion von Gelenken mit der Einführung von Medikamenten;
  • PRP - Therapie (Plasmabehandlung);
  • SVF - Therapie (Stammzelltherapie).

Chirurgische Behandlung von Knöchel- und Fußpathologien:

  • Posttraumatische Deformitäten des Fußes und des Unterschenkels;
  • Knöchelbruch (äußere innere);
  • Fraktur des Talus;
  • Mittelfußfraktur
  • Skaphoidfraktur;
  • Fraktur des Mittelfußknochens;
  • Fraktur des Calcaneus;
  • Polo-Varus-Deformitäten der Füße;
  • Planovalgus-Deformitäten der Füße;
  • Arthrose des Sprunggelenks (Arthrodese des Subtalars und des Sprunggelenks);
  • Valgus- und Varusarthrose des Sprunggelenks;
  • Osteochondritis dissecans des Sprunggelenks (Diaz-Krankheit);
  • Anterior Tibia-Ram Impingement;
  • Impingement des hinteren Tibia-Talus (Triagular-Bone-Syndrom);
  • Achillessehnenruptur (akut, chronisch);
  • Knöchelbandverletzung;
  • Hallux Limitus et Rigidus;
  • Hallux Valgus- und Varusdeformität des ersten Zehs;
  • Keller-Krankheit I und II;
  • Haglund-Krankheit;
  • Klauen- und Hammerdeformitäten der Zehen;
  • Mortons Neurom;
  • Neuropathien, schmerzhafte Neurome.

Sie müssen für den Krankenhausaufenthalt bei sich haben:

1. Blutgruppe, Rh-Faktor, Kell-Antigen (am N.N. Priorov National Medical Research Center)

2. Blutuntersuchung auf Hepatitis AVC, HIV, RW. NB! Wenn ein positives Testergebnis für Hepatitis B-, C-Viren gefunden wird, sollte ein Spezialist für Infektionskrankheiten konsultiert werden, um zu dem Schluss zu gelangen, dass es möglich ist, in einem allgemeinen Krankenhaus zu sein und dass keine Kontraindikationen für eine Operation vorliegen..

3. Fluorographie oder Fluoroskopie der Brust (Schlussfolgerung) / Der Abschluss ist 3 Monate gültig.

4. Ultraschalluntersuchung der Venen der unteren Extremitäten - falls eine Pathologie festgestellt wird - die Schlussfolgerung des Angiosurgen über die Möglichkeit der Durchführung der Operation und Empfehlungen für die Verwendung von Antikoagulanzien

5. Konsultation eines Endokrinologen (falls mit Empfehlungen angegeben)

7. CT (nach Angaben)

8. Konsultation mit einem Zahnarzt, Gynäkologen (Frauen).

9. Echo-KG (über 50 Jahre alt sowie Patienten mit Myokardinfarkt, Herzrhythmusstörungen in der Anamnese).

11. Wenn Sie an einer chronischen Begleiterkrankung leiden - die Meinung eines Spezialisten zum Fehlen von Kontraindikationen für eine chirurgische Behandlung

12. Bei Patienten mit Diabetes mellitus ist Folgendes erforderlich: Konsultation eines Endokrinologen.

Artikel von # 1 bis # 12 sind 3 Monate gültig.

12. Blutbild + Blutplättchen vervollständigen

13. Allgemeine Urinanalyse

14. Biochemischer Bluttest (Gesamtprotein, Harnstoff, Kreatinin, Bilirubin, ALT, AST, alkalische Phosphatase, Elektrolyte, Glucose)

15. Koagulogramm (APTT, INR, Fibrinogen), VSK, VK

16. Index des glykierten Hämoglobins bei Patienten mit Diabetes mellitus.

Die Absätze 13 bis 17 gelten 14 Tage.

17. Entlassung aus dem Krankenhaus

18. Auszug aus der Ambulanzkarte

19. Überweisung an den Krankenhausaufenthalt Nr. 057

20. Bescheinigung über eine Behinderung (falls vorhanden)

21. Reisepass, Krankenversicherung (für Prothesen, staatliche Rentenversicherungskarte)

22. Persönliche Hygieneartikel

23. Persönliche Gegenstände (Handtücher, Bademantel, Hausschuhe)

24. Elastische Bandagen x2, 5 Meter

26. Arzneimittel gegen Begleiterkrankungen.

Polizeibehörde Nummer 15 - Bezirk Kalininsky

Kurzer Name:OP Nr. 15
Kreis:Kalininsky
Offiziellen Website:Seite fehlt
Email:E-Mail fehlt
Telefon:+7 (812) 531-15-02
Führer:keine Information
Adresse:St. Petersburg, Luzhskaya Straße, 9
Metro:Grazhdansky-Prospekt (1782 m), Akademicheskaya (3089 m)
keine Information
Information:
  • Ihr Revier - Suche nach Adresse

Leider gibt es keine Fotos, aber Sie können sie hinzufügen!

St. Petersburg Nachrichten

Öffentliche Dienste in der Nähe

Bewertungen

Ich habe immer gedacht, dass die grenzenlosesten Gebiete und die Bullen in Newski und Krasnogvardeysky sind... Ich habe mich grausam geirrt, diese ublbdki drehen das Strafgesetzbuch, wie sie wollen und wie es ihnen passt, zuerst sagen sie, dass man bestenfalls wie ein gestreiftes Zebra geht, und dann beginnen sie auch einen Fall in der Legitimität der eingesetzten Gewalt, damit sie nicht zum OSB eilen und wie unter der Erde ein Dutzend Zeugen auftauchen... Zauberer wären Zauberer des Zirkus.

Sie pflanzen Drogen, verständliche Menschen, die gerufen werden, wenn sie es brauchen. Dies sind keine Offiziere, sie müssen gnadenlos eingesperrt werden. Bastarde, damit die Erde unter ihren Füßen brennt. Wann werden wir Ordnung haben? Es gibt keine Worte...

Die Mitarbeiter dieser Polizeibehörde verstoßen gegen die internationale Menschenrechtskonvention, wenn sie das ORM mitbringen. Sie stellen einen Drogenabhängigen als „Käufer“ ein, der den sogenannten „Vertreiber“ seit mehreren Jahren kennt, und haben eine vertrauensvolle Beziehung zu ihm, während Druck auf den „Vertreiber“ der Droge ausgeübt wird. Er ist einfach gezwungen, seine Dosis zu teilen, und statt einer Behandlung wird er für 10 Jahre ins Gefängnis geschickt. Und die Mitarbeiter erhalten wahrscheinlich Prämien und Beförderungen für „hervorragende“ Arbeit, Sie erwischen die falschen.

Zusätzlich zum vorherigen Kommentar: 28.10 Uhr gegen 11:45 Uhr, müde davon, herumzulaufen und nach einem Ermittler zu suchen, gehe ich zum Büro des Abteilungsleiters. Die Tür steht offen, ein Mann in der Uniform eines Oberstleutnants der Polizei ruft mich an und fragt, wen ich suche. Der Dialog ist wie folgt:
- Ich suche einen Abteilungsleiter.
- in der Sitzung!
-Stellvertreter?
- ebenfalls! Und der zweite Stellvertreter fehlt ebenfalls. Im Allgemeinen bin ich heute profitabel und habe keine Zeit, mit Ihnen zu sprechen! Geh und suche nach anderen freien Ohren.
Und knallt die Tür vor meiner Nase zu. Fein. Und das ist ein Oberstleutnant der Polizei. Was können wir vom Rest erwarten...

Eine halbe Stunde lang habe ich dreimal versucht, die Diensteinheit anzurufen - langweilig! Dummerweise nicht abheben! 5 Tage sind seit dem Autodiebstahl vergangen - der Ermittler ruft nicht an! Laut der Zeitschrift ist der Fall bei dem einen, tatsächlich bei dem anderen. Komplettes Durcheinander.

Ich habe die gleiche Situation, sie haben gerade einen Monat bei all dem erzielt

Ankündigungen am Eingang der Abteilung sind beredter als alle Bewertungen - zwei Fehler in zwei Sätzen. Die Mitarbeiter des Lehrpersonals haben nach ihrem Verhalten das Bundesgesetz "Über die Polizei" bei ihrer Geburt nicht gelesen, und warum? - Es gibt eine Uniform, eine Urkunde und eine Waffe. Agenten sind wie Hunde, nur in Zivil gekleidet. „Um einen Verbrecher zu verstehen, muss man sich wie ein Verbrecher verhalten“ - so bildet der Abteilungsleiter offenbar seine Untergebenen aus. Wir haben also tatsächlich ein ungebildetes, arrogantes Vieh in Uniform. Eine Hoffnung für den neuen Leiter des regionalen Innenministeriums - ich hoffe, dass Änderungen zum Besseren nicht lange auf sich warten lassen.

Beginnen wir von Anfang an mit dieser Seite: Es gibt bereits einen Fehler - 15 POLIZEI, nicht „Abteilung“ sollte geschrieben werden! Sie müssen nicht weiter sagen! Finden Sie die offizielle Seite für einen Kommentar, nicht diesen Mülleimer für Emotionen!

Nichts hat sich geändert, die Drecksäcke blieben wie sie waren. Wenn etwas passiert, umgehen Sie Abschnitt 15.

Hallo, ich möchte den Beamten der 15. Polizeibehörde meinen Dank aussprechen, sie fanden einen Kinderwagen und ein Fahrrad, die meiner Familie nachts von zweifelhaften Personen direkt unter der Wohnungstür heimtückisch gestohlen wurden.
Gute Leute und machen ihren Job gut.
Vielen Dank

Geben Sie in diesem Fall ständig falsche Angaben zu Datum und Uhrzeit der Mitarbeiter, der Bezirkspolizist. FÜNF Mal kamen gerade aus einem anderen Bereich. Ich komme nach den erhaltenen Informationen: Es stellt sich heraus, dass er keinen Besuchstag hat, dann vor Ort, dann hat er eine Müllkippe, du kommst in die Abteilung, sie sagen, wer es dir gesagt hat, er wird es dann. Und so FÜNF Tage (nicht hintereinander).

Seit 16 hat sich nichts geändert! Ich habe den Bezirkspolizisten schon seit 4 Jahren nicht mehr gesehen. Egal wie ich anrufe, sie antworten - "im Urlaub". Jahre Urlaub! Und der Polizeichef Nr. 15 ist immer bei dem Treffen.

Post BARNAUL 15

Index 656015

  • Kontakte
  • QR-Code

Bewertung:

Telefon:

Adresse:

Index:

Kategorie:

  • Auf der Karte
  • Schau hinaus
  • Anzeigen
  • Referenzinformationen
  • Serviceadressen
  • Fotos (1)

Internetzugangspunkt:

Beratungsstelle
FSUE Russische Post:

Beratungsstelle
EMS der russischen Post:

Altai-RegionBarnaul City, Barnaul CityBrestskaya StraßeHausnummer gerade (14-16), ungerade (5-7), 5, 14, 14b;
Hausnummer gerade (18-998), ungerade (9-999), 11a, 11b, 13, 18a, 20, 20a;
Hausnummer 20b, 30, 56, 69, 11;
Depovskaya StraßeHausnummer 3, 4, 4a, 4b, 4c, 7, 7a, 7c, 9, 10, 11, 12, 12b, 12c;
Hausnummer 13, 13a, 15, 17, 18, 19, 20, 20a, 25, 26, 27, 28, 29;
Hausnummer 30, 31, 32, 34, 36, 15k2, 3A, 5, 7B, 7G, 10A, 11A;
Hausnummer 12A, 12G, 13B, 15B, 15V, 17A, 17B, 17V, 21A, 22;
Krasnoarmeisky ProspectHausnummer gerade (104-118), 104, 106, 108, 108A, 108D, 110, 112;
Hausnummer 112A, 114, 116, 118, 104A, 108B, 110A, 116A;
Lenin-ProspektHausnummer gerade (62-72), gerade (76-82), 62, 64, 64A, 66, 68, 70, 72;
Hausnummer 76, 78, 78B, 80, 80 kV, 80A, 80B, 82;
Hausnummer ungerade (63-85), 63, 63A, 65, 67, 67A, 69, 71, 73, 75, 79;
Hausnummer 81, 83, 85;
JugendstraßeHausnummer 22;
Hausnummer gerade (24-36), gerade (40-52), 28, 30, 32, 34, 40, 42, 44;
Hausnummer 46, 48, 50, 54;
Novokolnaya StraßeHausnummer gerade (16-34), ungerade (1-7);
SiegesplatzHausnummer 1, 2, gerade (8-12), ungerade (9-11), 8A, 8B, 9, 9A, 9B, 10, 12;
Hausnummer 13, 16;
Pryvokzalnaya StraßeHausnummer gerade (2-26), ungerade (1-35), 5, 5A, 5B, 7, 7A, 17, 19B, 23;
Hausnummer 25, 27, 12A, 16A, 35A, 33;
Profinterna StraßeHausnummer gerade (2-24), ungerade (5-35);
Sverdlova StraßeHausnummer 67, 69, 71, 71A, 73, 75, 78, 80, 82, 84, 86, 88, 88A;
Barnaul City, Barnaul CitySowjetische StraßeHausnummer ungerade (7-15);
Sozialistische PerspektiveHausnummer 105, 107, 109, 111, 112, 113, 114A, 115, 116;
Hausnummer 116A, 117, 117A, 117V, 118, 119, 119A, 119B, 120;
Haus Nr. 124, 124A, 124G, 126, 126B, 128, 128A, 128B;
Hausnummer 128V, 128G, 128ZH, 130;
Hausnummer gerade (112-130), ungerade (105-119);
Union of Republics StreetHausnummer 29, 40;
Hausnummer gerade (44-46), ungerade (31-35);
Builders AvenueHausnummer gerade (6-20), ungerade (1-25), 3, 5, 6, 7, 8, 8A, 8B, 9, 10, 11;
Hausnummer 11A, 12, 13, 13A, 14A, 15, 16, 17, 18A, 18B, 19;
Hausnummer 19A, 21, 23A, 23, 25, 25A, 25B, 25B, 25E;
Coal StreetHausnummer 16A;
Verteidiger des Stalingrad Boulevards
  • Arbeitszeit
MONVTHeiratenThPTSa.Sonne
funktioniert08: 00–20: 0008: 00–20: 0008: 00–20: 0008: 00–20: 0008: 00–20: 0009: 00-18: 00 Uhr09: 00-14: 00
brechen- -- -- -- -- -- -- -

Zeit in Barnaul - 04:26, jetzt funktioniert "Mail mit Index 656015" nicht.
(!) Wir empfehlen Ihnen dringend, den Arbeitsplan unter der Telefonnummer +7 (385-2) 61-80-19 zu klären
  • 13 Bewertungen zu Postleitzahl 656015

Anastasia Gross ist eine charmante, hilfsbereite und sehr gewissenhafte Mitarbeiterin. Ich wünsche ihr viel Glück und weiterhin viel Erfolg..

Ich möchte den Veteranen der 15ops Irina Golubitsky und Vera Moskalenko für ihre Bescheidenheit und ihren Respekt vor den Menschen meinen Dank aussprechen.

Zweig 15

In St. Petersburg forderte Rospotrebnadzor die Schließung des Krankenhauses, in dem Patienten mit Coronavirus aufgenommen wurden

In St. Petersburg drohte das städtische Krankenhaus Nr. 15 in der Avangardnaya-Straße, das seit Anfang des Monats Patienten mit COVID-19 empfängt, geschlossen zu werden. Die erste Welle von Rospotrebnadzor-Angriffen wurde vor dem Bezirksgericht abgewehrt.

Wie "Fontanka" am 29. Mai bekannt wurde, ordnete Natalia Bashketova nach der Neuprofilierung des Krankenhauses im kovidischen Chefarzt von St. Petersburg die Schließung der Abteilung für chronische Hämodialyse im 15. Krankenhaus ab dem 3. Mai für den gesamten Zeitraum der medizinischen Versorgung von Patienten mit COVID-19 an.

Drei Tage nach der Unterzeichnung des Dekrets kamen Spezialisten von Rospotrebnadzor ins Krankenhaus und stellten fest, dass die Patientenaufnahme fortgesetzt wurde. Sie erstellten ein Protokoll gemäß Artikel 6 Teil 2 Teil 2 des Verwaltungsgesetzbuchs wegen Verstoßes gegen gesundheitliche und epidemiologische Vorschriften, führten eine Untersuchung durch und übermittelten das Material an das Bezirksgericht Krasnoselsky.

Das Stadtkrankenhaus bekannte sich der Straftat nicht schuldig. Ihr Vertreter bestätigte vor Gericht, dass die Hämodialyse nicht wirklich ausgesetzt wurde, da es ihnen nicht gelang, die dringend benötigten Patienten an andere medizinische Einrichtungen zu verteilen, und die Schließung der Abteilung mehrere Tage dauerte. Das Krankenhaus beantragte, den Fall wegen der Bedeutungslosigkeit der Straftat zurückzuweisen.

Der Chefspezialist des Rospotrebnadzor von St. Petersburg Zuev und der stellvertretende Leiter der Südwest-Territorialabteilung Kopshtalev sprachen kategorisch vor Gericht: Die Schuld ist bewiesen, das Krankenhaus sollte zur maximal möglichen Strafe verurteilt werden - Aussetzung der Aktivitäten für 90 Tage.

Richter Dmitry Kuzmin teilte nicht die Entschlossenheit von Rospotrebnadzor und wies auf die außergewöhnlichen Umstände hin, unter denen sich das Krankenhaus befand. Er stellte auch fest, dass die Straftat keine schwerwiegenden Folgen habe und dass das medizinische Verfahren zur Hämodialyse eine besondere soziale Bedeutung habe..

Die Mindeststrafe gemäß Artikel 6.3 des Verwaltungsgesetzbuchs beträgt 200 Tausend Rubel. Das Gericht reduzierte die Größe auf 100.000.

Rospotrebnadzor kann seiner Meinung nach eine sanfte Entscheidung beim Stadtgericht St. Petersburg anfechten.

Auf Ersuchen der St. Petersburger Ärzte hatte die N.V. Dschanelidse ist einer der drei verbliebenen Tausender in St. Petersburg, die Nothilfe leisten.

Das Stadtkrankenhaus Nr. 15 stellte 165 Betten für Coronavirus-Patienten zur Verfügung. In St. Petersburg arbeiten Krankenhäuser - nicht nur kovide - mit Überlastung. Die Leiterin von Rospotrebnadzor in Russland, Anna Popova, bemerkt den Mangel an Betten lieber nicht.

Lesen Sie die wichtigsten Nachrichten über Coronavirus in der Online-Sendung "Fontanka"..

TEILEN

BEITRETEN

Newsletter "Fontanka": die Hauptsache für den Tag in Ihrer Mail. Erhalten Sie an Wochentagen einen Überblick über die interessantesten Materialien und lesen Sie zu einem geeigneten Zeitpunkt.

15 Neurologische Abteilung zur Behandlung von Patienten mit akuten Erkrankungen des Gehirnkreislaufs

Murtazalieva Javgarat Magomedovna

Leiter der neurologischen Abteilung

Abteilungsleiterin - Neurologin Murtazalieva Javgarat Magomedovna

Die Abteilung befindet sich im 5. Stock des 8. Gebäudes.

Telefon: 8 (495) 484-04-11, 8 (495) 483-42-74.

Die 15. Neurologische Abteilung bietet Unterstützung für Patienten mit akuten zerebrovaskulären Unfällen und frühzeitiger Rehabilitation in der akuten Phase der Krankheit.

Die Abteilung wird jährlich auf etwa 1400 Patienten mit verschiedenen Formen eines akuten zerebrovaskulären Unfalls spezialisiert..

Das Hauptziel in der akuten Periode der Krankheit ist eine vollständige Untersuchung, um die Ursachen des Schlaganfalls zu identifizieren, wenn möglich zu beseitigen, ein individuelles Programm zur sekundären Prävention des Schlaganfalls zu entwickeln und die durch Schlaganfall verursachten Funktionsstörungen des Nervensystems wiederherzustellen.

Die diagnostische Basis unseres Krankenhauses ermöglicht es uns, eine breite Palette von Studien durchzuführen, um die Ursachen von Schlaganfällen zu identifizieren.

Hierzu werden folgende Methoden verwendet:

  • Positionsbehandlung;
  • Massage;
  • passive Übung;
  • Atemübungen;
  • Sprachtherapiekorrektur;
  • schrittweise aktive Vertikalisierung der Patienten;
  • Kinesiotherapie;
  • Mechanotherapie;
  • Training auf zyklischen Simulatoren;
  • Training mit Biofeedback (BFB);
  • Ausbildung in alltäglichen Fähigkeiten (Ergotherapie);
  • Physiotherapie;
  • Psychotherapie.

Ziel der Rehabilitation ist es, die Folgen eines Schlaganfalls vollständig zu beseitigen, die Entwicklung von Behinderungen zu verhindern und den Patienten an den Alltag anzupassen..

Die Abteilung ist mit verschiedenen Geräten für die physiotherapeutische Behandlung, Simulatoren und Rehabilitationskomplexen für den Bewegungsapparat, einschließlich Feinmotorik, für das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem ausgestattet, einem psychophysiologischen Komplex für das Training mit Biofeedback.

Die Abteilung verfügt über Ein-, Zwei-, Drei- und Vierbettzimmer für Patienten, zwei Säle für Bewegungstherapie und Kinesitherapie, ein Fitnessstudio und einen Physiotherapieraum.

Bewertungen über Poliklinik Nummer 15, Abteilung Poliklinik Nummer 104 für Erwachsene

Negativ: Heute 04/06/2020 Ich bin am 13. Tag an der Dampfsperre nach einer Reise nach Thailand, ich habe noch keine Analyse auf Coronavirus gemacht. 4.04 Der Arzt besuchte mich zum ersten Mal und sagte, dass die Krankenschwester kommen würde, um die Analyse zu machen und nichts. Telefone 576 37 53, 576 37 52 Nehmen Sie den Hörer nicht ab. Was zu tun ist? Ich schreibe weil Ich sehe keine andere Möglichkeit, mit der Klinik zu kommunizieren

Beschreibung

Die Poliklinik Nr. 15 hat folgende Unterteilungen:

  • Therapeutische Abteilungen
  • Chirurgische Abteilungen
  • Abteilung für Strahlen- und Ultraschalldiagnostik
  • Kardiologie-Büro
  • Abteilungen für bezahlte medizinische Leistungen
  • Abteilung für vorbeugende medizinische Untersuchungen
  • Physiotherapie-Abteilungen
  • Klinische diagnostische und zytologische Laboratorien
  • Abteilung für Onkologie des Distrikts
  1. Zuhause
  2. Polikliniken
  3. Polikliniken für Erwachsene
  4. Poliklinik Nummer 15, Abteilung Poliklinik Nummer 104 für Erwachsene
  5. Bewertungen

Polikliniken für Erwachsene im Bezirk Wyborgski

Medizinische Zentren in der Nähe der U-Bahnstation Udelnaya

Wenn Sie Eigentümer einer Institution sind, empfehlen wir Ihnen, auf Bewertungen Ihres persönlichen Kontos zu antworten. In diesem Fall wird Ihre Institution als "Reagiert auf Bewertungen" gekennzeichnet, was sich positiv auf Ihren Ruf auswirkt..

Institutionen, die auf Bewertungen antworten, werden in einen separaten Abschnitt "Verantwortliche Institutionen" gestellt und erhalten große Privilegien für unser Projekt.

Im Wolgograder Krankenhaus Nr. 15 wurde die chirurgische Abteilung unter Quarantäne gestellt

Die Anzahl der bestätigten Fälle von COVID-19 im Internat von Uryupino hat ebenfalls zugenommen.

Im Wolgograder Krankenhaus Nr. 15 wurde die chirurgische Abteilung wegen Coronavirus-Quarantäne geschlossen. Dies wurde heute auf einer Pressekonferenz des stellvertretenden Leiters des regionalen Gesundheitsamtes Nikolai Alimov bekannt gegeben. Der Patient brachte die Infektion auf die Station. Jetzt sind 12 Krankenhausmitarbeiter und 22 Patienten in der chirurgischen Abteilung eingesperrt.

Außerdem wurde die neurologische Abteilung des Stadtkrankenhauses Kamyshin wegen COVID-19-Quarantäne geschlossen. Dort wird die Anzahl der Fälle angegeben.

Im psycho-neurologischen Internat von Uryupa hat die Zahl der Infizierten zugenommen. Sie wurden durch die Ergebnisse von Labortests identifiziert. 63 Personen des psychoneurologischen Internats Uryupinsk wurden in Krankenhäuser für Infektionskrankheiten gebracht. 34 Mitarbeiter des Internats werden im Zentralkrankenhaus Uryupinsk behandelt. Einer der Mitarbeiter wird verdächtigt, die Infektion in eine geschlossene Einrichtung gebracht zu haben, in der noch 283 Patienten festgehalten werden. Die epidemiologische Untersuchung geht jedoch weiter.

Wie Irina Klimina, stellvertretende Leiterin des Bundesdienstes für die Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlergehens in der Region Wolgograd, stellvertretende Oberärztin für Sanitär in der Region Wolgograd, bei der Besprechung hinzufügte, sind die verbleibenden Mitarbeiter des psycho-neurologischen Internats Uryupinsky jetzt in einem Hotel in Uryupinsk untergebracht. Wir sprechen über diejenigen, bei denen kein Coronavirus diagnostiziert wurde.

Das Personal ist in Zimmern mit separaten Badezimmern untergebracht, sagte sie. - Sie essen von Einweggeschirr. Sie erhielten individuelles Besteck, das dann zerstört wird. Menschen erhalten persönliche Schutzausrüstung ".

Im Bezirk Kotelnikovsky der Region, in den Quarantänefarmen von Sazonov und Dorofeev, wird in Kürze eine wiederholte Stichprobe von Abstrichen auf Coronavirus von allen Bewohnern durchgeführt.

Postnummer 15

Aktivitäten und Dienstleistungen

Aktivitäten

Über "Post Nr. 15"

Auf der Seite "Post Nr. 15" werden grundlegende Informationen zum Unternehmen dargestellt.
"Post Nr. 15 in Belgorod" befindet sich in der Chapaeva-Straße, 24, Standort und Wegbeschreibung sind auf der Karte angegeben.

Die Aktivitäten des Unternehmens beziehen sich auf Postämter in Belgorod.
Sie können die erforderlichen Informationen zu unseren Dienstleistungen erhalten und die Öffnungszeiten telefonisch unter +7 (4722) 228-569 oder 8 (800) 200-58-88 klären. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website.
Abonnieren Sie uns in sozialen Netzwerken in Vkontakte, Facebook, Instagram.

Sehr geehrter Kunde, hinterlassen Sie Ihr Feedback zu unserem Unternehmen im folgenden Abschnitt.

Bewertungen zu "Post Nr. 15"

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu "Post Nr. 15"

Leider hat das Unternehmen derzeit keine Bewertungen..
Hinterlassen Sie als Erster Ihre Meinung und Erfahrung mit dem Unternehmen.

Ernennung zum Arzt in einem Krankenhaus für Erwachsene im GBUZ City Hospital Nr. 15 in St. Petersburg, Abteilung für Hämatologie

Telefonische Ernennung zum Arzt in einem Krankenhaus für Erwachsene - St. Petersburg State Budgetary Healthcare Institution Stadtkrankenhaus Nr. 15, hämatologische Abteilung in der Avangardnaya Street, 4, Gebäude. fünf

  • +7 (812) 338-96-97
  • +7 (812) 243-16-48
  • +7 (911) 763-01-71
  • +7 (911) 764-59-39
  • +7 (812) 338-95-21

SPb GBUZ City Hospital Nr. 15, Abteilung für Hämatologie

Beachten Sie bei der Terminvereinbarung mit einem Arzt im Krankenhaus für Erwachsene "SPb GBUZ City Hospital Nr. 15, Abteilung Hämatologie" die folgenden Merkmale:

Arbeitszeit, zu der Sie einen Termin mit einem Arzt vereinbaren können

SPb GBUZ City Hospital Nr. 15, Abteilung für Hämatologie, befindet sich in:
Avangardnaya St., 4, Gebäude fünf

Terminkarte

Über das Unternehmen

Dienstleistungen und Preise für die Behandlung

Ernennung eines Hämatologen der höchsten Kategorie, kmh, wiederholt: 900

Empfang eines Hämatologen der höchsten Kategorie, Abteilungsleiter, wiederholt: 950

Ernennung eines Hämatologen der höchsten Kategorie, wiederholt: 850

Ernennung zum Hämatologen der ersten Kategorie, Grundschule: 1400

Ernennung zum Hämatologen der ersten Kategorie, wiederholt: 800

Empfang eines Hämatologen: 800

Ernennung eines Hämatologen der höchsten Kategorie, Abteilungsleiter, Grundschule: 1800

Ernennung eines Hämatologen der höchsten Kategorie, kmn, primär: 1600

Ernennung zum Hämatologen der höchsten Kategorie, Grundschule: 1500

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen