Unterhaltsame Optometrie. Lagerbestand der Unterkunft

Die Reserve (Reserve) der Unterkunft ist das von der Stelle "in Reserve" gespeicherte Unterkunftspotential. Die Reserve kann durch Training erhöht werden.

Die relative Unterbringung wird nach Volumen geschätzt. Die Akkommodationskraft wird in Dioptrien (DPT) gemessen..

Die relative Akkommodation ist in positive und negative Teile unterteilt..

Der negative Teil ist der Aufwand für die klare Betrachtung eines Objekts. Der negative Teil wird nach der Neutralisationsmethode mit positiven Linsen bestimmt. Während wir das Objekt untersuchen, setzen wir eine positive Brille auf die Augen und verstärken sie, bis das Objekt unscharf wird. Das Ausmaß der verwendeten negativen Akkommodation zeigt die Stärke der Linsen, bei denen das Objekt noch deutlich sichtbar ist.

Der positive Teil ist die Akkommodationsversorgung, ein Indikator für die mögliche Kontraktion des Ziliarmuskels. Es ist ähnlich wie der negative Teil definiert, nur negative Brillen sind an den Augen angebracht. Unterkunftsreserve - die Kraft der Unterkunft, die bei Arbeiten in der Nähe nicht verwendet wird.

Die Augen arbeiten lange und spannungsfrei nur mit einer doppelten Reservenreserve. Mit der Spannung der Unterbringung sollte die Reserve doppelt so viele Kräfte haben wie beteiligt. Dann werden die Augen nicht müde.

Ein Beispiel aus der Mechanik. Eine Person kann eine Last mit einem Gewicht von 30 kg heben. und bewegen Sie es Meter für Meter. Während die Last 10 kg wiegt. kann stundenlang ohne Schwierigkeiten getragen werden.

Gleiches gilt für die Unterkunft. Für die langfristige Arbeit am Computer sollte das Angebot an Unterkünften doppelt so hoch sein wie der ausgegebene Teil. Das höchste Angebot an Unterkünften beträgt 5 dpt, es kommt bei Menschen in ihrer Jugend vor, dann nimmt es ab.

Erläuterung

Bei Menschen mit normaler Augenbrechung liegt der nächstgelegene Punkt für klare Sicht häufig bei 10,0 dpt. Wenn Sie das Buch in einem Abstand von 30 cm halten.

3,5 dpt, 6,5 dpt bleiben auf Lager. Es gibt ein Verhältnis von 1: 2, das Sie lange lesen können. Augenärzte empfehlen daher, das Buch nicht näher als 30 cm an den Augen zu halten. Näher - Probleme beginnen.

Es ist bekannt, dass Myopie bei Erstklässlern durch eine geringe Neigung des Kopfes hervorgerufen wird..

Der Professor für Augenheilkunde Eduard Sergeevich Avetisov und seine Kollegen untersuchten Fälle von Kindern, die unter unangenehmen Bedingungen arbeiteten. Und sie brachten mathematische Modelle mit, die den Zusammenhang zwischen Überspannung der Akkommodation und der Entwicklung von Myopie belegen. Viele Kinder finden es bequemer, zu arbeiten, indem sie sich zum Tisch selbst lehnen. Natürlich können Schulkinder ihre eigenen nicht kontrollieren. Daher ist es ratsam, Kindern beizubringen, ihren Kopf mit der Hand zu stützen, um eine Überlastung der Unterkunft auszuschließen..

Die Unterkunftsreserve ist auch bei der Auswahl der Brille wichtig. Viele Optiker ignorieren diese Regel. Daher schreitet die Myopie bei Patienten fort, ohne Brille ist nichts sichtbar und Kopfschmerzen mit Brille.

Es ist großartig, wenn das Unterbringungsangebot des Kindes vor der Schule bestimmt wird und wenn es niedrig ist, wird eine schwache Lesebrille ausgewählt.

Laut Augenärzten haben Erstklässler heutzutage oft kein Angebot an Unterkünften. Viele Probleme werden durch die gedankenlose Verwendung von Computern, Tablets und Mobiltelefonen mit mikroskopischen Displays verursacht..

Wenn kein Vorrat vorhanden ist, ist der Ziliarmuskel stark belastet. In Kombination mit der längeren Verwendung von Mobiltelefonen und Tablets kommt es bei Schulkindern zu Kurzsichtigkeit..

Die Unterkunftsreserve muss bei der Auswahl der Brille für die Kurzsichtigkeit berücksichtigt werden. Mit einem Rand unter dem Normalwert wird es schwierig sein, in solchen Gläsern zu arbeiten, der Ziliarmuskel wird überlastet.

Bei Verdacht auf latente Hyperopie wird das Akkommodationsangebot ohne Brille bestimmt, da es einen Akkommodationston gibt, der den Blick in die Ferne fokussiert. In der Regel nehmen Augenärzte bei der Auswahl der Linsen das Alter als Grundlage. Im Durchschnitt ist das Angebot an Unterkünften nach 7 Jahren nicht

Telefone

Arbeitszeit:
(an Arbeitstagen)
10:00 - 17:00 Uhr

Unsere Experten

Das Magazin wurde erstellt, um Ihnen in schwierigen Zeiten zu helfen, in denen Sie oder Ihre Lieben mit gesundheitlichen Problemen konfrontiert sind!
Allegology.ru kann Ihr Hauptassistent auf dem Weg zu Gesundheit und guter Laune werden! Nützliche Artikel helfen Ihnen bei der Lösung von Hautproblemen, Fettleibigkeit und Erkältungen. Sie erfahren, was zu tun ist, wenn Sie Probleme mit Gelenken, Venen und Sehvermögen haben. In den Artikeln finden Sie die Geheimnisse, wie Sie Schönheit und Jugend in jedem Alter bewahren können! Aber auch Männer blieben nicht unbemerkt! Es gibt einen ganzen Abschnitt für sie, in dem sie viele nützliche Empfehlungen und Ratschläge zum männlichen Teil finden können und nicht nur!
Alle Informationen auf der Website sind aktuell und rund um die Uhr verfügbar. Die Artikel werden ständig aktualisiert und von Experten auf dem Gebiet der Medizin überprüft. Aber denken Sie auf jeden Fall immer daran, dass Sie sich niemals selbst behandeln sollten. Wenden Sie sich besser an Ihren Arzt!

Unterkunft, absolut oder relativ. Bestimmungsmethoden

Akkommodation ist ein physiologischer Prozess zur Veränderung der Brechkraft des Auges während der visuellen Wahrnehmung von Objekten, die sich in unterschiedlichen Entfernungen von ihm befinden. Der Aomodatsionny-Apparat umfasst glatte Muskelfasern des Ziliarmuskels, Fasern des Zinnbandes, der Aderhaut und der Linse.

Unterkunftsmechanismus. Durch die Kontraktion der Fasern des Ziliarmuskels wird das Band entspannt, an dem die in der Kapsel eingeschlossene Linse aufgehängt ist. Die Abschwächung der Spannung der Fasern dieses Bandes verringert den Spannungsgrad der Linsenkapsel. In diesem Fall erhält die Linse aufgrund ihrer Elastizität eine konvexere Form, in dieser Hinsicht nimmt ihre Brechkraft zu und das Bild von nahe gelegenen Objekten wird auf die Netzhaut fokussiert. Wenn sich der Akkommodationsmuskel entspannt, tritt der entgegengesetzte Prozess auf..

Mit der Akkommodation im Auge treten die folgenden Änderungen auf.

Die Linse ändert ihre Form ungleichmäßig: Ihre Vorderseite, insbesondere der zentrale Antipupillenteil, ändert sich stärker als die Rückseite.

Die Tiefe der Vorderkammer nimmt aufgrund der Annäherung der Linse an die Hornhaut ab.

Die Linse senkt sich von oben nach unten, da das entspannte Band durchhängt.

· Die Pupille ist aufgrund der allgemeinen Innervation des Ziliarmuskels und des Schließmuskels der Pupille aus dem parasympathischen Ast des N. oculomotorius verengt. Der Membraneffekt der verengten Pupille erhöht seinerseits die Klarheit des Bildes von nahen Objekten.

Das Volumen der Unterbringung ist die Zunahme der Brechung während der Unterbringung. Das Akkommodationsvolumen wird durch die Anzahl der Dioptrien gemessen, um die die Brechkraft des Auges zunimmt, und wird durch die Donders-Formel bestimmt:

Wobei A das Volumen der Unterkunft ist; 1 / Rr - Brechung des Auges bei maximaler Akkommodationsspannung; 1 / Pr - Brechung des Auges bei minimaler Akkommodationsspannung.

Der Bereich der Unterkunft ist die Entfernung vom nächsten zum weiteren Punkt der freien Sicht.

Relative Akkommodation ist die Akkommodation der Augen mit einer gewissen Konvergenz der Sehachsen. Es wurde festgestellt, dass die relative Akkommodation immer weniger als absolut ist, was mit einer gewissen Verlängerung der anatomischen Achse des Auges während der Konvergenz aufgrund des Drucks auf das Auge der äußeren Muskeln verbunden ist, der während der Konvergenz der visuellen Achsen auftritt..

Unterscheiden Sie zwischen positiven und negativen Teilen der relativen Akkommodation. Der negative Teil ist die Menge an relativer Unterbringung, die bei einer bestimmten Konvergenz ausgegeben wird. Der positive Teil der relativen Konvergenz ist das verbleibende Angebot an Akkommodationsfähigkeit des Auges. Je schwächer die Brechung und je stärker die Konvergenz ist, desto größer ist der negative Teil der relativen Akkommodation; Je stärker die Brechung und je weniger Konvergenz, desto positiver wird ihr positiver Anteil sein.

Die Bestimmung der relativen Akkommodation und ihrer Bestandteile erfolgt durch Auswahl der stärksten Sammelgläser (+) und der stärksten Streugläser (-), die die Klarheit des Sehens an einem bestimmten Punkt nicht stören, d. H. mit dem gleichen Grad an Konvergenz. In diesem Fall ist die vom Sammelglas bestimmte Akkommodation der negative Teil und die vom Streuglas bestimmte Akkommodation - der positive Teil der relativen Akkommodation.

Anpassung ist die Fähigkeit des menschlichen Auges, seine Brechkraft zu erhöhen, wenn es von entfernten zu nahen Objekten schaut, dh sowohl fern als auch nah gut zu sehen. Der Punkt der visuellen Achse in der minimalen Entfernung, von der das Auge noch jedes Objekt mit der maximalen Akkommodationsspannung klar unterscheiden kann, wird üblicherweise als Nahpunkt der klaren Sicht bezeichnet. Akkommodation ist daher die Fähigkeit des Auges, Objekte, die sich zwischen dem weiteren und dem nächsten Punkt klarer Sicht befinden, klar zu unterscheiden. Der weitere Punkt der klaren Sicht ist der Punkt, von dem aus die Strahlen austreten müssen, um sich auf die Netzhaut zu konzentrieren. Dies ist der Punkt der visuellen Achse, der in größter Entfernung entfernt ist und von dem aus die Bilder der betreffenden Objekte mit maximaler Entspannung der Akkommodation klar auf die lichtempfindliche Schicht der Netzhaut projiziert werden.

Wir können sagen, dass die Unterbringung ein klares Bild liefert, dh eine klare Definition von Objekten, die sich näher an einem weiteren klaren Blickwinkel befinden.

Mit dem Unterschied in der Entfernung des Auges vom weiteren Punkt der klaren Sicht und dem nächstgelegenen Punkt der klaren Sicht ist es möglich, die Fläche oder die Länge der Akkommodation für jedes Auge in linearen Maßen zu bestimmen. Das Akkommodationsvolumen (Breite, Stärke) ist durch den Unterschied in der Brechkraft des optischen Systems des Auges gekennzeichnet, der auftritt, wenn der Blick vom DTYAZ zum BTYAZ verschoben wird. Die Position des nächstgelegenen Punktes mit klarer Sicht entspricht der maximal angespannten Akkommodation. Es ist möglich, den Abstand dieses Punktes vom Auge zu bestimmen, wenn bis zu dem Zeitpunkt, an dem seine Unschärfe spürbar wird.

Das Akkommodationsvolumen in Dioptrien wird durch die Formel A = t / P - t / p = P-R bestimmt, wobei p und r Brechungswerte in Dioptrien sind, die den nächsten und weiteren Punkten klarer Sicht entsprechen. Das Akkommodationsvolumen ist gleich der Zunahme der Brechung des Auges, die sich aus der maximalen Spannung des Akkommodationsapparates des Auges ergibt, dh der Differenz zwischen der maximalen dynamischen (P) und der statischen R-Brechung.

Die für ein Auge bestimmte Unterbringung wird als absolut bezeichnet. Wenn das Sehen mit zwei Augen binokular durchgeführt wird, geht der Akkommodationsprozess notwendigerweise mit einer Konvergenz einher, wobei die Konvergenz der visuellen Achsen der Augen auf dem Objekt fixiert wird. Diese Unterkunft ist als relativ gekennzeichnet. Anpassung und Konvergenz bei einer Person mit Emmetropie erfolgen normalerweise parallel und gleichzeitig..

Damit eine Person in kurzer Entfernung frei und lange arbeiten kann, ist es erforderlich, dass zusätzlich zur verbrauchten Akkommodationsspannung (dem negativen Teil der relativen Akkommodation) nicht weniger als die Hälfte der Ausgaben auf Lager bleibt (der positive Teil). Wenn das Angebot an Unterkünften gering ist, tritt während der Arbeit schnell eine visuelle Ermüdung auf. Die Akkommodationsfähigkeit des Auges schwächt sich mit dem Alter ab..

Datum der Veröffentlichung: 2015-02-03; Lesen Sie: 4272 | Urheberrechtsverletzung der Seite

Was bedeutet das Unterkunftsvolumen?

Die Akkommodationsprüfung ist ein Diagnoseverfahren, mit dem Sie die Leistung der Sehorgane bestimmen, den Grad ihrer Ermüdung bestimmen und gegebenenfalls die Korrekturoptik auswählen können. Dieses Verfahren hilft, Pathologien der Sehorgane rechtzeitig zu erkennen und mit ihrer Behandlung zu beginnen. Das Akkommodationsvolumen ist der Unterschied in den Brechungswerten eines visuellen Organs, wenn es in der Nähe eines lokalisierten und entfernten Objekts betrachtet wird. Dieser Wert wird immer in Dioptrien ausgedrückt..

Was ist Unterkunft?

Augenärzte unterscheiden zwischen absoluter und relativer Akkommodation. Gleichzeitig ist der absolute Wert die Differenz der Indikatoren eines visuellen Organs bei der Untersuchung von Objekten in der Nähe und in der Ferne, wird in Dioptrien ausgedrückt, und die relative Akkommodation ist ein Indikator für die Konvergenz und wird beim Fixieren eines Objekts immer binokular überprüft. Besteht aus Minus- und Plusteilen.

Je näher ein gut sichtbares Objekt am Auge ist, desto ausgeprägter ist das Akkommodationsvolumen und desto größer ist die Konvergenz, dh die Augäpfel werden nach innen gebracht. Der Grad der Veränderung der Augenachsen hängt immer vom Grad der Akkommodationsbelastung ab. In einem normalen Zustand sollte das Auge zu einem Punkt konvergieren, der sich in einer Entfernung von 1 Meter befindet, wobei die Kosten für die Unterbringung 1 Dioptrie betragen.

Wenn der Punkt etwas mehr als 30 cm von den Augen entfernt ist, beträgt die Unterbringung bereits 3 Dioptrien.

Volumenbestimmung

Das absolute Volumen wird an jedem Auge separat ermittelt. Es ist möglich, eine solche Messung mit einem Optometer oder einem Accomodometer durchzuführen. Diese Geräte haben bereits spezielle Linsen im Design. Die untersuchte Person schaut mit einem Auge in das Geräteschlauch, und der Arzt bewegt nach und nach den Griff am Gerät und das Objekt in der Mitte des Schlauchs.

Der Patient gibt dem Arzt zuerst ein Zeichen, wenn er das Objekt so klar wie möglich sieht und wenn es anfängt, unscharf zu werden. Diese Punkte sind die Kontrollpunkte. Ihr Wert in Dioptrien wird auf einer speziellen Skala gemessen. Das Akkommodationsvolumen wird durch Subtrahieren von zwei Werten bestimmt.

Die relative Akkommodation wird sofort mit beiden Augen offen beurteilt. In diesem Fall betrachtet eine Person ein Objekt, das sich in einer bestimmten Entfernung befindet. Positive Linsengläser werden abwechselnd zu den Augen gebracht, um die Akkommodation zu schwächen, und negative Gläser für Verspannungen. Zu diesem Zweck kann zur Vereinfachung ein Brillengestell verwendet werden, in das abwechselnd verschiedene Linsen eingesetzt werden. Sie werden ersetzt, bis eine Person den Text normal sehen kann..

Die maximal verwendete Pluslinse gibt den Minusanteil der relativen Akkommodation an, und die maximale Minuslinse gibt den Akkommodationsspielraum an. Ein Rückgang des Lagerbestands weist immer auf eine Beeinträchtigung der Nahsicht, übermäßige Ermüdung der Augen und das Risiko einer Myopie hin. Dieser Indikator zeigt auch das Fortschreiten der Myopie an..

Mit zunehmendem Alter ändert sich die Elastizität des Augengewebes bei einer Person, und die Linse kann ihre Krümmung nicht mehr ändern. Aufgrund dessen ist die Unterkunft stark gestört..

Warum bestimmen

Die Bestimmung des Akkommodationsvolumens ist notwendig, um verschiedene Augenkrankheiten rechtzeitig erkennen zu können. Bei einem Krampf wird die Arbeit der Ziliarmuskulatur gestört, was zu Rötungen der Schleimhaut, Schmerzen und Krämpfen führt. Diese Krankheit geht mit schneller visueller Müdigkeit und Kopfschmerzen einher..

Die aufgedeckten Verstöße weisen auf verschiedene Augenkrankheiten hin. Wenn eine Person an Myopie leidet, können Abweichungen von der Norm auf das Fortschreiten der Krankheit hinweisen..

Eine solche Untersuchung sollte regelmäßig für ältere Menschen sowie für Personen mit Sehproblemen durchgeführt werden. Die Messung des Akkommodationsvolumens ermöglicht die rechtzeitige Erkennung der Myopie oder ihres Fortschreitens.

Die Volumenbestimmung dauert nicht länger als 15 Minuten. Zu diesem Zeitpunkt liest der Patient einfach den Text, der sich in einer bestimmten Entfernung befindet.

Forschungsmethoden

Es ist möglich, die Akkommodationsmerkmale der Augen mit verschiedenen Methoden zu messen:

  1. Das Volumen der absoluten Akkommodation wird unter Verwendung eines herkömmlichen Lineals und verschiedener Optotypen für eine kurze Entfernung bestimmt..
  2. Untersuchung der Sehqualität mit dem Shapovalov-Accomodometer.
  3. Die Umfrage kann mit einem speziellen Gerät AKTR-2 durchgeführt werden. In diesem Fall wird der Vorgang gemäß den dem Gerät beigefügten Anweisungen durchgeführt..
  4. Überprüfung der Sehorgane mit einem mit einem AKA-01-Astoptometer ausgestatteten Accomodometer.
  5. Die Messungen werden mit einem speziellen Rahmen, einem Sivtsev-Tisch und einem POZB-Gerät durchgeführt.

Die Geräte AKA-01 und AKTR-2 werden nicht mehr hergestellt. Solche Geräte sind jedoch sowohl in Augenärzten für Kinder als auch in medizinischen Untersuchungsräumen leicht zu sehen..

Derzeit sind viele Augenarztpraxen mit modernen Geräten ausgestattet, die eine möglichst genaue Diagnose ermöglichen..

Ergebnisse und Normen

Die Interpretation der erzielten Ergebnisse erfolgt anhand spezieller Tabellen. Sie haben Datenmarken, die als Norm gelten, und solche, die sich auf Pathologien beziehen.

Wenn die Diagnose mit modernen Geräten durchgeführt wird, werden die Daten in Form von Balkendiagrammen auf dem Computerbildschirm angezeigt. Die Höhe der Säulen ermöglicht es dem Augenarzt, die Sehqualität zu beurteilen.

Physiologische Indikatoren werden von 50 bis 62 Dioptrien berücksichtigt. Wenn die Daten über 64 Dioptrien liegen, deutet dies auf eine spastische Kontraktion der Augenmuskulatur hin. Die Computer-Vision-Testmethode wird als die genaueste angesehen. Es wird nicht nur bei der Diagnose von Krankheiten eingesetzt, sondern auch in verschiedenen Behandlungsstadien, um die Wirksamkeit der verschriebenen Therapie zu verfolgen..

Das Akkommodationsvolumen kann sowohl an jedem Auge einzeln als auch an zwei gleichzeitig überprüft werden. Mit dieser Untersuchung können Sie den Spannungsgrad der Muskelfasern im Auge sowie den Grad der Gewebeelastizität bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen einer solchen Studie wird die Optik für die Sehkorrektur ausgewählt..

Für Spezialisten

Vision. Augengerät
www.eye-focus.ru

Subjektive und objektive Methoden zum Studium der Unterkunft. Khvatova Natalia Vladimirovna

Subjektive und objektive Methoden des Studiums der Unterkunft.

Khvatova Natalia Vladimirovna
Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Chefarzt der Augenklinik "Opticor", Ivanovo.

Hallo liebe Ärzte.

Ich verstehe vollkommen, dass sich hier Fachleute versammelt haben. Und Sie erkunden die Unterkunft mit den Methoden, die uns beigebracht wurden. Ich möchte jedoch wiederholen, sprechen und verstehen, wie richtig wir alles machen und bestimmte Arten von Unterkünften diagnostizieren, da es viele davon gibt und jede eine individuelle Behandlung und Korrektur erfordert..

In der ICD-10-Liste ist dies nur ein Punkt H52.5.

Unser Wissen wurde aus ziemlich angesehenen Quellen bezogen, aber es gab nur wenige davon. Und es haben sich genug Fragen angesammelt.

In den letzten Jahren ist die Arbeit von ESAR, dem Expertenrat für Unterkunft und Refraktion, zur Rettung gekommen. Der Leitfaden für Unterkunft wurde veröffentlicht, was buchstäblich ein Durchbruch im wissenschaftlichen Thema Unterkunft ist. Es fanden 4 globale Konferenzen zum Thema Unterkunft in Jaroslawl statt, viele kontroverse Themen wurden angesprochen und diskutiert, und im Kopf eines praktischen Augenarztes trat eine gewisse Klarheit auf.

Ich bin ein praktischer Augenarzt und werde heute über die Techniken und Methoden sprechen, die wir in der Ambulanz anwenden. Und diese Newsletter, die wir erhalten, helfen uns, die kontroversen Probleme zu lösen, die sich angesammelt haben.

Ausländische Arbeit hilft uns auch bei unserer Arbeit. Die Leitfäden von Mitchell Sheiman ermöglichen es uns, dieses Thema tief zu verstehen.

Die Klassifizierung von Akkommodationsstörungen ist bekannt. Dwayne war der erste, der es im frühen 20. Jahrhundert einführte. Es hat sich nicht viel geändert und wird noch heute verwendet. Unser russischer Expertenrat für Unterkunft und Refraktion identifiziert die folgenden Formen von Akkommodationsstörungen. Die häufigsten Störungen sind PINA (gewohnheitsmäßig übermäßige Akkommodationsspannung), Akkommodationskrämpfe, Akkommodationsschwäche und Parese (Lähmung) der Akkommodation.

Wir sind uns der Faktoren bewusst, die für die Diagnose bestimmter Formen von Akkommodationsstörungen entscheidend sind. Zuallererst ist es natürlich die Anamnese, und wir haben lange Zeit die Anamnese diagnostiziert. Wir fragen nach der Natur des Lebens, der Vererbung und der Manifestation. In der Regel wurden zwei Parameter untersucht - das Volumen der relativen und absoluten Akkommodation. In der internationalen Praxis sind jedoch viel mehr Kriterien erforderlich, um Verstöße festzustellen..

Hier sehen wir sie, die oberste Zeile. Und als ich die Frage stellte: "Ist es möglich, einen Gegenstand zu opfern?" Sie antworteten mir: "Nein, es wird ein grober Fehler sein, du wirst es nicht verstehen.".

Aber wenn Sie sich diese Tests genau ansehen - im Großen und Ganzen machen wir sie. Gruppieren Sie es einfach nicht unter dem Thema Unterkunft. Es ist klar, warum es so viele Kriterien gibt. Denn neben rein akkommodativen Verstößen in dieser Klassifikation sind sieben Punkte Konvergenzverletzungen.

Und das ist sehr wichtig, denn bei Nahsicht geht es nicht nur darum, die Brechkraft des Auges zu verändern. Es ist auch eine Vergenz, und es gibt viele Verstöße.

Routinemäßige Methoden der Akkommodationsforschung, mit denen wir beginnen und die wir notwendigerweise durchführen - dies ist das Volumen der absoluten Akkommodation.

Das Volumen der absoluten Akkommodation ist der Unterschied in der Brechung eines Auges, wenn es auf die nächsten und weiteren Punkte des klaren Sehens eingestellt ist, ausgedrückt in Dioptrien.

Also die Amplitude. Push-up-Test. Wir alle kennen ihn. Volle Korrektur. Wir ersetzen den Tempel durch ein Lineal, nehmen das Testobjekt gemäß Nr. 7 gemäß der Sivtsev-Tabelle und bewegen es entlang des Lineals in Richtung Auge, bis das Bild undeutlich ist. Wir messen diesen Abstand, übersetzen ihn in Dioptrien. Wir wiederholen dreimal. Wir machen dasselbe mit dem anderen Auge..

Was sind die Fallstricke? Warum mögen wir diesen Test nicht in der Kinderpraxis? Weil er sehr subjektiv ist. Beschlagen - nicht beschlagen, wie zu verstehen, besonders wenn ein kleiner Patient? Und der zweite Punkt ist die vollständige optische Korrektur. Wenn wir zu wenig oder zu viel korrigieren, gibt es eine völlig andere Amplitude. Daher betrachten wir zuerst die gesamte Brechung klar und erst dann den Push-up-Test.

Was ist die Hauptfalle hier? Subjektivität. Es ist klar, dass Lera ein gewissenhaftes Mädchen ist, und sie täuscht uns nicht, aber wir sind mit der Tatsache konfrontiert, dass Unterbringungsstörungen viel jünger geworden sind, und wir suchen nach Unterkünften für 3-4-5-jährige Kinder. Sie werden während des Tests nicht nur einschlafen, sondern können auch lügen. Wie kommst du raus? Wir versuchen, die Breite der Pupille zu betrachten. Wenn sie sich verengt hat, funktioniert die Unterkunft nicht mehr. Aber es ist okay, wenn die Iris blau ist. Auf braunen Iris - sehr subjektiv. Daher haben wir seit mehreren Jahren versucht, die Akkommodation nach der Methode der Proximetrie zu untersuchen.

Wir haben "Shapovalov-Näherungsmesser" gebaut, die in vielen Arbeiten des Instituts für Augenkrankheiten, benannt nach V.I. Helmholtz, und mit Herrschern bewaffnet arbeiten wir nur mit ihnen. Das Testobjekt, ein rotierender Landolt-Ring, der einer Sehschärfe von 0,7 für nahe entspricht, wird in einem Abstand von 2 cm gegenüber dem Auge platziert und langsam-langsam vom Auge wegbewegt, bis das Kind zu uns sagt: - „Stopp. Ich sehe “und sagt, in welche Richtung der Ringbruch gerichtet ist. Wir wiederholen den Test dreimal, zeigen das arithmetische Mittel an, dies ist der nächste Punkt einer klaren Sicht.

Um den weiteren Punkt einer klaren Sicht bei Hyperopie, Emmetropie und schwacher Myopie zu kontrollieren, setzen wir eine Reduktionslinse +3 ein, da wir nicht ins Unendliche laufen können. Und wir bewegen uns auch von der Ferne in die Nähe, bis der Patient sagt: „Stopp. Ich verstehe “und wir wiederholen es dreimal. Der Unterschied zwischen der nächsten und der weiteren klaren Sicht ist das Volumen der absoluten Akkommodation..

Die Messungen werden an jedem Auge monokular separat durchgeführt.

Warum ist Proximetrie bequem? Erstens ist es objektiv. Das Kind zeigt, in welche Richtung der Ring gebrochen ist. Es ist schwer hier zu täuschen. Zweitens betrachten wir den nächsten Punkt nicht von nah nach nah, wie im Push-up-Test, sondern von nah in die Ferne. Die Doktorarbeit von Skald Lvovich Shapovalov hat uns nur gezeigt, dass es besser ist, den nächsten Punkt und das Volumen der Unterbringung genau dann zu verfolgen, wenn sich das Objekt aus der Nähe der Entfernung bewegt..

Und wir sehen nicht nur die Position des nächsten klaren Blickwinkels, sondern auf der Proxetrie auch die Position des weiteren klaren Blickwinkels. Dies ist ein wichtiges diagnostisches Kriterium für viele Formen von Akkommodationsstörungen. Und hier ist es sehr klar, spezifisch und wiederholbar, wie in keinem anderen Test.

Der nächste Routinetest, den wir alle durchführen, ist die Messung des Volumens der relativen Akkommodation. Das Volumen der relativen Akkommodation ist der Unterschied in der Brechung unter Bedingungen maximaler Spannung und Relaxation der Akkommodation während der binokularen Fixierung eines unbeweglichen Objekts. Das heißt, Anpassung ist relativ zur Konvergenz. Und hier betrachten wir definitiv sowohl den negativen als auch den positiven Teil. Der negative Teil der relativen Unterbringung ist der verwendete Teil, wie viel das Kind untergebracht hat, während es aus einer Entfernung von einer Entfernung zum Testobjekt in einer Entfernung von 33 cm betrachtet wurde. Das heißt, es wurde bereits verbraucht. Der positive, nicht ausgegebene Teil des Volumens der relativen Akkommodation ist der Teil, der möglicherweise verbraucht werden könnte, wenn wir dieses Objekt näher an die Nase bringen würden. Sie wird jeweils mit einer Minusbrille gemessen. Die Technik ist einfach, erfordert jedoch die strikte Einhaltung aller Bedingungen. Bei vollständiger Entfernungskorrektur mit zwei offenen Augen in einem Abstand von 33 cm Text Nr. 4. Wir bitten Sie, das Kind laut vorzulesen und die letzte Linse zu bestimmen, mit der das Ablesen möglich ist. Wir messen den negativen Teil mit Pluslinsen, den positiven Teil mit Minuslinsen.

Was sind die Fallstricke hier? Es gibt viele von ihnen hier. Das Wichtigste ist die Kontrolle über das Fernglas. Wir müssen sicherstellen, dass das Kind mit zwei Augen schaut. Entweder müssen Sie meisterhaft nach unten springen und die Position seiner Augen betrachten, oder Sie müssen verstehen, dass wir, wenn ein Kind einen Text mit höheren Minuspunkten liest, sobald es bei -5 liest, nicht mehr relativ, sondern absolut akkommodierend sind. Gleichzeitig bin ich immer vor mir selbst und wenn er bei -6-7 liest, ist es klar, dass wir diesen Test nicht richtig durchgeführt haben.

Und die zweite Falle. Möglicherweise schärfer als der erste. Im Ausland wird angenommen, dass die relative Unterbringung in Russland im Allgemeinen falsch ist. Da es nur auf einem Phoropter zu sehen ist und der Brillenwechsel sofort erfolgt. Sobald wir das Glas entfernt hatten, „beherbergte“ der Patient - das war's. Es ist nicht klar, was wir gemessen haben. Ich glaube, wir haben den Dreh raus, schnell die Brille zu wechseln, da es für uns schwierig ist, einen Fünfjährigen, zum Beispiel ein Kind, hinter einen Phoropter zu stellen, und nicht überall, wo sie sind.

In Übereinstimmung mit den erzielten Ergebnissen überprüfen wir die Altersnormen. Wir legen alle diese Tabletten unter Glas, oder wir wissen es auswendig, oder wir leiten sie durch Berechnung ab (subtrahieren fünfzehn Viertel des Alters)..

Der nächstgelegene Standpunkt ist klar. Anfangs ist es auch sehr einfach. Wir schauen binokular, ohne Korrektur oder mit Korrektur für Nah, wenn der Patient es braucht. Wir bestimmen, in welcher Entfernung sich das visuelle Objekt (z. B. die Spitze eines Kugelschreibers) bei Annäherung an die Augen zu verdoppeln beginnt oder ein Auge von der Achse abweicht, d. H. solange die Fusion anhält.

Es scheint eine einfache Methode zu sein, aber es scheint, dass wir es falsch machen. Weil wir ein- oder sogar dreimal nicht genau den nächsten Punkt eines klaren Standpunkts bestimmen und die Schwäche der Konvergenz nicht offenbaren werden, und nach einigen Quellen sind es 8% aller Kinder.

Es soll das visuelle Objekt 5-10 Mal näher an das Auge bringen, und es wird angenommen, dass dies die Konvergenznorm ist, wenn der Unterschied zwischen den Messungen bis zu 2 cm beträgt. Mehr als 4 ist schwache Konvergenz..

Es ist wichtig, welchen Anreiz wir setzen. Akkommodativer Reiz - unterschätzt immer die Konvergenz. Eine kleine Taschenlampe - zeigt deutlicher. Amerikaner führen im Allgemeinen einen Sprungtest durch (dies ist, wenn wir zwei Tests in einem Abstand von 6 cm und 15 cm durchführen und "springen"), dann wird die Verletzung der Konvergenz sofort und viel mehr erkannt, als wir zunächst denken.

Daher scheint der Test elementar zu sein, muss jedoch sehr kompetent durchgeführt werden, da er für die Identifizierung von Konvergenzverletzungen sehr wichtig ist.

Wir gehen weiter. Höhlenforscher-Test. Vergenzstudie. Wir wissen, dass der Cover-Test einseitig und abwechselnd sein kann.

Einseitig ermöglicht es uns, Phoria von Tropia zu unterscheiden, wenn wir unsere ganze Aufmerksamkeit auf das offene Auge richten, wenn sich der Verschluss auf der anderen Seite befindet, sagt uns das Vorhandensein von Einstellbewegungen im offenen Auge über Tropia.

Das Abwechseln ermöglicht es uns, die Richtung und Bedeutung von Phoria zu verstehen. Die Hauptbedingung in diesem Stadium ist, den Verschluss schnell vor Ihren Augen zu bewegen, damit Sie nicht fernsehen können! Wir werden die Setzbewegungen der Augen sehen, anhand derer wir diese oder jene Phorie bewerten.

Wir bestimmen den Wert von Phoria nur in Prisma-Dioptrien. Wir schreiben nicht: - „Null. Einbau innen ". Na und? Wie viel es? Es ist richtig, die Phorie zu beschreiben, zum Beispiel: - "Exo, 5 Prismen, nah-fern usw.". Dies ermöglicht es uns, nicht nur einander zu verstehen, sondern auch die Dynamik von Phorien zu verfolgen..

Die Norm ist nicht ortho. Normal beim Menschen: 1 Exo in der Ferne, 3 Exo in der Nähe. Der Patient ist normalerweise leicht unterkonvertiert und passt sich nicht an.

Ein alternierender Test zeigt die Richtung und Bedeutung von Phoria und Tropia. Beim Wechselabdeckungstest wird der Okkluder schnell von einem Auge zum anderen bewegt, sodass die Augen den binokularen Zustand nicht wiederherstellen können. Die Installationsbewegungen des Auges nach dem Entfernen des Okkluders geben Auskunft über Art und Grad der Phorie. Das heißt, wenn die nasale Einstellung (nach innen zur Nase) Exophorie ist, zum Tempel - Esophorie, Aufwärtshypophorie, Abwärtsbewegung - Hyperphorie.

Die Werte der Forien werden in Prisma-Dioptrien gemessen. Verwendung eines prismatischen Lineals. Wir wählen die Werte des Prismas aus, bis die Positionierungsbewegungen verschwinden.

Wenn wir einen Deckungstest durchgeführt haben, ist das Verhältnis von Akkommodation und Konvergenz leicht zu erkennen. Dies ist eine Schlüsselposition für Sie und mich - akkommodierende Konvergenz. Das heißt, um wie viel beeinflusst die Unterbringung die Konvergenz und die Konvergenz die Unterbringung?.

Es gibt eine berechnete Forschungsmethode, aber an der Rezeption verwenden wir hauptsächlich die Gradientenmethode: Für einen Patienten mit vollständiger Korrektur messen wir die Phorie, fügen dem Rahmen eine sphärische Belastung um -1,0 D hinzu und führen erneut den Abdeckungstest durch. Zum Beispiel gab es 4 Exos, sie gaben 1 Dioptrien der Last, es wurde 0. Daher 4/1. Konvergenz der Unterkünfte (AC / A). Dieser Mechanismus bietet Nahsicht.

Und schließlich bezeichneten Tests der monokularen und binokularen Flexibilität, wie sie in der Literatur angegeben sind, MAS (monokulare Akkommodationsfähigkeit) und ALS (binokulare Akkommodationsfähigkeit). Wir haben begonnen, diese Tests durchzuführen, und sie wurden sehr wichtig für die Differentialdiagnose vieler akkommodativer Störungen..

Wir bitten den Patienten, Text Nr. 4 zu lesen. Monokular jedes Auge einzeln. Erkundet mit einem Plus / Minus zwei Flipper. Wenn wir den Flipper umdrehen, laden wir ständig die Unterkunft - wir entspannen uns, wir laden wieder - wir entspannen uns wieder usw. Wir zählen die Zyklen in 1 Minute und vergleichen sie mit der Norm. Monokular beträgt die MAG bei kleinen Kindern (bis zu 8 Jahren) 5,5-7,0 Zyklen, bei älteren Kindern 11,0 Zyklen. Und dementsprechend binokular - 3,0-5,0 BAH bei den jüngeren und 10,0 BAH-Zyklen bei den älteren. Bei korrekter Untersuchung sollte der Messunterschied zwischen den Augen 4 Zyklen nicht überschreiten. Dies ist einer der Haupttests bei der Diagnose von Akkommodationsstörungen. Da es nicht ausreicht, mechanisch zu berechnen, wie viele Umdrehungen der Patient getaktet hat, müssen Sie auch verstehen, wo es für den Patienten schwieriger ist, auf Plus oder Minus zu lesen, und es ist schwieriger, sich zu entspannen oder die Akkommodation zu belasten. Der Wert dieses Verfahrens liegt auch in der Tatsache, dass es monokular durchgeführt werden kann, d.h. Die Bewertung der Arbeit des Unterbringungsapparats erfolgt isoliert von der Konvergenz.

Und jetzt, nachdem wir subjektive Methoden diskutiert haben, kommen wir zu der einzigen objektiven Methode in unserem Arsenal polyklinischer Augenärzte - der Retinoskopie. Natürlich verwenden wir die dynamische Retinoskopie. Und der bequemste monokulare Bewertungstest mit MEM-Karten. Die MEM-Karte wird auf das Retinoskop aufgebracht. Wir wenden einen Test mit kleinen Ringen, Buchstaben und Symbolen an. Sie können natürlich MEM-Karten kaufen, aber wir finden etwas billiger. Und das ist ein akkommodierender Anreiz. Wir bitten den Patienten (Patienten mit vollständiger Korrektur), seinen Blick auf diesen Test in einem Arbeitsabstand von normalerweise 40 cm und retinoskopisch zu richten. Wir wissen, dass es normalerweise zu einer Verzögerung der akkommodativen Reaktion kommt, und wir sehen normalerweise den Schatten des Retinoskops in die gleiche Richtung. Wir beginnen zu neutralisieren, indem wir "+" einsetzen. Die Bedeutung der Linse, mit der wir neutralisiert haben, ist die Akkommodationsverzögerung. +0,25, +0,5, +0,75 sind alle normal. Wir gehen über - + 1 + 1,5, wir sehen die Verzögerung der akkommodativen Antwort über der Norm, dies ist die Akkommodationsverzögerung, wir erinnern uns an diese Zahlen und vergleichen sie später.

Wenn wir den Schatten des Retinoskops in die entgegengesetzte Richtung sehen, neutralisieren wir jeweils mit Minusgläsern -0,25, -0,5, -0,75... - dies ist eine negative Akkommodationsverzögerung, andernfalls wird sie durch das Akkommodationsblei entwickelt. Wir sehen also bereits eine übermäßig starke Anpassung an einen bestimmten visuellen Reiz. Und dies ist die einzige objektive Methode, die nicht die Meinung des Patienten erfordert..

Daher kann die Antwort auf die Unterkunft unzureichend sein - Verzögerung der Unterkunft oder redundante Führung der Unterkunft. Die normale akkommodative Reaktion beträgt + 0,25 bis 0,75 Dioptrien.

Hier sind die grundlegenden Tests, die wir durchführen sollten, wenn wir die Unterkunft in einer Augenarztpraxis untersuchen..

Wir haben Ihnen nun Beispiele für eine Studie an zwei Patienten gegeben.

Lera, 14 Jahre alt, exzellente Studentin, legt das Unified State Exam ab und möchte in die Akademie eintreten.
Sasha, 13 Jahre alt, ein asthenisches Mädchen. Mama-Papa minus 6. Lässt keine Geräte los. Da haben wir nicht versucht, es ihr zu erklären. Muss mich damit abfinden.

Und hier sind ihre Umfrageergebnisse.

Autorefraktometer - ziemlich ähnliche Ergebnisse.

Unterkunftsvolumen. Lera hat 10 Dioptrien. Ein weiterer klarer Blickpunkt kam etwas näher. Sasha hat 6, absolut reduziert. Und wenn wir anfangen zu verstehen, sehen wir deutlich Sashas Lautstärke, aufgrund derer die Lautstärke reduziert wird. Durch Distanzierung des nächstgelegenen Punktes einer klaren Sicht.
Sashas relative Unterbringungsspanne ist viel schlechter. Wir sprechen über den positiven Teil.

Die Konvergenz von Sasha beträgt 11 cm. Beide Exos, aber das AC / A-Verhältnis von Lera beträgt 4: 1, während die von Sasha im Allgemeinen 2: 1 beträgt. Sehr niedriges Verhältnis.

Akkommodative Flexibilität. Für Sasha war es viel schwieriger, im Minus zu lesen. Lera fiel es schwerer, das Plus zu lesen.

Bei der Retinoskopie von Lera wird die Akkommodationsleitung um -0,5 rechts und -0,5 links übermäßig berücksichtigt. Und in Sasha sahen wir eine Verzögerung der Unterbringung über der Norm, +1,25 rechts, +1,25 links.

Mit der Diagnose denke ich, dass alles klar ist. Wir haben Unterbringungsstörungen. Sasha hat eine Schwäche der Akkommodation, eine akkommodative Insuffizienz, da es hohe Indikatoren für eine MEM-Retinoskopie gibt, da eine niedrige positive Akkommodationsreserve und monokulare Flexibilität bei minus schlechter sind und die Akkommodationsamplitude verringert ist. Die Konvergenz fällt hier ein wenig auf. Wir sehen eine geschwächte Konvergenz und ein niedriges AC / A-Verhältnis, Exophorie in der Nähe des Exo 10-Prismas BI; in die Ferne Exo 8 Prisma BI. Ein Unterkunftsfehler ist auch mit einem Konvergenzfehler verbunden..

Mit Leroy ist auch alles klar. MEM ist niedrig, der negative Teil der relativen Akkommodation ist reduziert. Lera kam mit einem Plus auf der Flosse schlechter zurecht. Die Akkommodationsamplitude ist nahezu normal, das Verhältnis von akkommodativer Konvergenz zu Akkommodation ist normal. Wir sehen ein anschauliches Beispiel für PINA, eine gewöhnlich übermäßige Spannung der Akkommodation.

So führen wir unser Studium der Unterkunft durch..

Optometrie für Dummies. Reserve (Bestand) der Unterkunft.

Die Unterkunftsreserve ist die in der Reserve verbleibende Unterkunftskraft, die bei Arbeiten in der Nähe nicht erforderlich ist. Warum müssen wir das wissen? Tatsache ist, dass die Augen nur dann lange ohne Stress arbeiten können, wenn das Angebot an Unterkünften doppelt so hoch ist wie der verbrauchte Teil. Mit den in diesem Artikel beschriebenen spezifischen Übungen kann die Unterkunftsreserve trainiert werden.

Es ist üblich, die relative Akkommodation nach Volumen zu charakterisieren. Und sie messen es in Dioptrien - mit Versuchslinsen aus dem Set. Bei der relativen Anpassung werden zwei Teile unterschieden: positiv und negativ..

Der negative Teil ist die Anpassung, die wir vorgenommen haben, um ein Objekt klar zu sehen. Wir bestimmen es durch die Neutralisationsmethode mit einer positiven Brille: Wir betrachten ein Objekt und setzen eine positive Brille auf unsere Augen, um sie zu stärken, bis das Objekt beginnt verwischen. Die Stärke der Brille, bei der das Objekt noch deutlich sichtbar ist, zeigt den Betrag der aufgewendeten Unterkunft an.

Der positive Teil ist das Angebot an Unterkünften, dh der Betrag, um den sich der Ziliarmuskel noch zusammenziehen kann, dh die Reserve. Es wird auf die gleiche Weise wie der negative Teil bestimmt, nur negative Linsen sind an den Augen angebracht.

Die Unterkunftsreserve ist die Kraft der Unterkunft, die in der Reserve verbleibt und bei Arbeiten in der Nähe nicht erforderlich ist.

Warum müssen wir darüber Bescheid wissen??

Tatsache ist, dass die Augen nur dann lange ohne Stress arbeiten können, wenn das Angebot an Unterkünften doppelt so hoch ist wie der verbrauchte Teil. Dies bedeutet, dass während einer intensiven Unterbringung die Reserve doppelt so hoch bleiben sollte, wie wir es uns vorgenommen haben, damit die Augen nicht müde werden. Dies ist meiner Meinung nach das Wichtigste in der Optometrie. Beispiel: Nehmen wir an, Sie können eine Last mit einem Gewicht von 40 kg vom Boden abreißen, aber können Sie mindestens einen Meter tragen? Und Sie können 10 kg für einen halben Tag ohne besondere Probleme tragen. So ist es auch mit der Unterkunft. Um lange Zeit problemlos vor einem Computer lesen oder sitzen zu können, muss das Angebot an Unterkünften (Reserven) doppelt so hoch sein wie das ausgegebene Teil. Diese Reserve ist maximal bei 15 Jahren - 5 Dioptrien, dann nimmt sie allmählich ab.

Zählen wir ein wenig. Normalerweise liegt der nächstgelegene klare Sichtpunkt für ein Emmetrop etwa 10 cm vor dem Auge. Folglich beträgt das Hohlvolumen der relativen Akkommodation 10,0 D. Wenn Sie das Buch in einem Abstand von 30 cm halten, werden 3,5 D (ich runde auf) in der Reserve 6,5 D ausgegeben. Das Verhältnis 1: 2 bleibt erhalten, Sie können so lange lesen, wie Sie möchten. Aus diesem Grund wird empfohlen, das Buch nicht näher als 30 cm an Ihren Augen zu halten. Näher dran - schon angespannt. Übrigens wurde nachgewiesen, dass Myopie bei Erstklässlern mit einer geringen Kopfneigung beginnt. Ein Artikel von E. S. Avetisov wurde veröffentlicht. et al., in denen mit mathematischen Berechnungen nachgewiesen wurde, dass es eine Gruppe von Kindern gibt, die bequemer arbeiten und sich trotz der Überlastung der Unterkunft tief über den Tisch beugen (wie sie sagen "Nase"). Daher entwickeln sie Myopie. Und es ist sinnlos, solche Kinder zu schelten, sie selbst merken nicht, wie der Kopf sinkt. Ich kann meine Erfahrungen teilen: Ich bringe Kindern bei, ihre Köpfe mit der Hand zu stützen. Alle Lehrer bringen den Kindern bei, ein Notizbuch mit einer Handfläche zu halten und mit der anderen zu schreiben und sie zu schelten, wenn sie ihre Köpfe stützen. Und ich unterrichte genau das Gegenteil. Wir legen den Ellbogen auf das Notizbuch, um es zu halten, die Handfläche unter das Kinn zu legen und mit der anderen Hand zu schreiben. Infolgedessen kann das Kind seinen Kopf nicht senken - der Ellbogen hält, es gibt keine Überspannung der Unterkunft.

Der Bestand an Unterkünften muss bei der Auswahl der Brille immer berücksichtigt werden. Die Frage ist nun: Wie oft machen es Augenärzte? Richtig! Deshalb schreitet die Myopie fort, deshalb passt die Brille nicht, deshalb kann man ohne Brille nicht gut sehen, und der Kopf schmerzt mit der Brille..

Im Idealfall muss jedes Kind vor der Schule das Angebot an Unterkünften bestimmen und, wenn es unter dem Normalwert liegt, gleichzeitig mit dem Training des Ziliarmuskels eine schwache Lesebrille geben..

Als ich anfing, das Angebot an Unterkünften für Erstklässler zu überprüfen, war ich überrascht, wie viele von ihnen kein Angebot hatten. Stellen Sie sich vor - es gibt überhaupt keine Reserve, der Ziliarmuskel arbeitet mit voller Kapazität, als ob Sie gezwungen wären, die Langhantel mitzunehmen. Hier beginnt die Myopie. Und jetzt fügt der Computer Probleme hinzu, so dass es bei Schulkindern zu einer Art Myopie kommt.

Wenn wir eine Brille für Kurzsichtigkeit auswählen, ist es unbedingt erforderlich, das Angebot an Unterkünften in Gläsern für die Entfernung zu bestimmen. Wenn es unter dem Normalwert liegt, kann die Person, die diese Brille trägt, nicht aus nächster Nähe arbeiten, und der Ziliarmuskel wird überlastet. Das Ergebnis ist das Fortschreiten der Myopie.

Bei latenter Hyperopie ist es bei einem gewohnheitsmäßigen Tonus der Akkommodation, bei dem der Fokus auf die Netzhaut gerichtet bleibt, wenn in die Ferne geschaut wird, erforderlich, das Angebot an Akkommodationen ohne Brille zu bestimmen, um sicherzustellen, dass keine Lesebrille benötigt wird. Andernfalls sind Kopfschmerzen, Schwere in den Augen und Augenbrauen sowie Unschärfe des Textes garantiert.

Übrigens definiere ich in der Praxis selten den negativen Teil der Unterkunft. Grundsätzlich orientiere ich mich an der Altersnorm des Unterkunftsbestands. Mit 7 Jahren sollte das Angebot an Unterkünften mindestens 3 D betragen, nach 11 Jahren - mindestens 4 D, nach 15 Jahren - 5 D. Dies ist das Maximum, dann beginnt das Angebot an Unterkünften zwischen 18 und 20 Jahren aufgrund des Elastizitätsverlusts der Linse allmählich abzunehmen Aber das ist eine andere Geschichte.

Und abschließend - eine logische Frage: Ist es möglich, das Angebot an Unterkünften zu erhöhen? Die Antwort lautet kategorisch ja - Sie können! Und du brauchst! Dies geschieht auf elementare Weise: mit täglichen Übungen. Mit täglichem Training kann das Angebot an Unterkünften in 2 Monaten auf 6-7 D erhöht werden, das habe ich bei meinen Patienten beobachtet. Wenn mein kurzsichtiger Patient mit Brille einen Vorrat von mindestens 5 D hat, schreibe ich ihm eine Brille in die Tasche: Wenn Sie wollen - tragen Sie sie, wenn Sie nicht wollen - tragen Sie sie nicht, sondern machen Sie jeden Morgen und Abend Übungen mit Brille! Myopie schreitet in solchen Fällen nicht fort - überprüft!

Meine Übungstechnik: Wir finden einen Raum oder einen Korridor, der mindestens 5 m lang ist, wir hängen ein Wahrzeichen an die Stirnwand (eine Uhr, ein Bild, wir setzen eine Skulptur - trotzdem, solange das Auge etwas zu fangen hat), setzen uns an die gegenüberliegende Wand und nehmen es in unsere Hände Buch. Jetzt lesen wir 2-3 Wörter, schauen auf die gegenüberliegende Wand, lesen noch einmal, wieder an der Wand - 5 Minuten morgens und abends. Voraussetzung ist, dass Sie die Übungen mit Brille auf Distanz machen. Kinder müssen gezwungen werden, vorzulesen. Nur so können sie sicherstellen, dass sie sich wirklich auf den Text konzentrieren. Kinder sind sehr kluge Leute, wenn man ihnen erlaubt, sich selbst vorzulesen, hören sie auf, den Ziliarmuskel zu belasten, und dann fragen sich die Eltern, warum es keinen Sinn macht, zu trainieren.

Zu einer Zeit wurden meinen Kindern ähnliche Übungen mit einer Markierung auf dem Glas verschrieben (wir schauen auf die Markierung - hinter dem Glas - auf die Markierung). Dies ist eine allgemein anerkannte Technik, die in der Abteilung für Sehschutz des Instituts entwickelt wurde. Helmholtz. In dieser Version konnte ich die Übungen nicht organisieren: Es gibt keine Zeit am Morgen, alles läuft, Sie haben kaum Zeit, sie zu füttern; beim Mittagessen ohne mich machten sie diese Übungen nicht; und als ich von der Arbeit nach Hause kam, war es schon dunkel vor dem Fenster - es gab keine Sehenswürdigkeiten. Meine Technik ist also hart erkämpft. Bis ich herausfand, dass es möglich war, unter Innenbedingungen zu trainieren, erhöhte sich die Myopie des Ältesten um 1D. Aber dann wuchs der Bestand auf 7D, ich hörte auf zu kontrollieren, ob sie eine Brille trägt und bis zum Ende der Schule haben wir diese 1D erhalten!

Ich erlaube sogar älteren Kinderpatienten, keine feste Zeit für das Training vorzusehen. Diese Workouts können tagsüber durchgeführt werden, wenn Freizeit zur Verfügung steht. Zum Beispiel fahren Sie in einem Kleinbus - sitzen am Fenster und trainieren (auf dem Glas - hinter dem Glas); Sie sprechen mit einer Freundin - trainieren unmerklich (auf ihrem Gesicht - hinter ihrem Gesicht), warten auf den Bus - Zug (auf Ihrer Hand - in die Ferne, suchen nach der Busnummer) usw. Wenn Sie sich erinnern, wirkt ein solches ständiges Training fünf Minuten lang mehr als zweimal täglich..

Und mir ist auch aufgefallen: Bei kurzsichtigen Menschen nimmt die Zahl der Unterkünfte unweigerlich ab, selbst wenn sie erreicht werden. Du musst jeden Tag trainieren! Aber Myopie schreitet nicht voran.!


Veröffentlichung mit Genehmigung von E.I.Dogatova. - Assistent der Augenklinik, Dagestan Med. Akademie, Kandidat der medizinischen Wissenschaften.

Absolute Unterkunft

Unterkunft ist ein Mechanismus, der eine gute Sicht in verschiedenen Entfernungen bietet. Der von Helmholtz vorgeschlagene allgemein anerkannte Akkommodationsmechanismus, nach dem der Ziliarkörper, Zinns Bänder, Linse und Pupille an der Akkommodation teilnehmen. Bei der Untersuchung eng beieinander liegender Objekte spannt sich der Ziliarkörper an und verschiebt sich nach vorne. Infolgedessen entspannen sich die Zinn-Bänder und die Linse erhält aufgrund ihrer hohen Elastizität eine konvexere Form. Dadurch wird die Brechkraft der Linse erhöht und der Fokus bleibt auf der Netzhaut. Gleichzeitig mit der Akkommodationsspannung verengt sich die Pupille (die Pupille reagiert auf Akkommodation und Konvergenz) und die Vorderkammer wird kleiner. Wenn man in die Ferne schaut, geschieht das Gegenteil: Der Ziliarkörper entspannt sich, bewegt sich zurück, die Zinn-Bänder werden gedehnt, wodurch die Linse flacher wird, die Pupille sich ausdehnt und die Tiefe der vorderen Augenkammer zunimmt.

Unterkunft ist ein bedingungsloser Reflexprozess, der unabhängig vom Willen einer Person abläuft. Der aktive Teil des Akkommodationsprozesses ist die Kontraktion des Ziliarkörpers, und der passive Teil ist die Entspannung der Zinkbänder und die Änderung der Krümmung der Linse..

Unterscheiden Sie zwischen absoluter und relativer Anpassung. Absolute Akkommodation ist die Akkommodation jedes Auges separat, relativ ist Akkommodation mit zwei offenen Augen (mit einer gewissen Konvergenz).

Die Hauptindikatoren für die Unterbringungstätigkeit sind: das Volumen der absoluten Unterbringung, das Volumen der relativen Unterbringung, die Reserven der absoluten und relativen Unterbringung.

Das Volumen der relativen Akkommodation wird durch die Formel bestimmt:

A - die Anzahl der Unterkünfte in Dioptrien;

R - Anpassung relativ zum nächsten freien Blickpunkt;

R - Akkommodation in Bezug auf den weiteren klaren Standpunkt (gleich dem Grad der klinischen Refraktion).

Bei Emmetropie ist R Null. Bei Myopie ist R +, weil der weitere Punkt der klaren Sicht im positiven Raum liegt; Bei Hyperopie wird R mit einem "-" - Zeichen versehen, da sich der falsche weitere Punkt des klaren Sehens im negativen Raum hinter dem Auge befindet (siehe oben)..

Für Emmetropie ist A = P, für Hyperopie A = P - (-R) oder A = P + R; für Myopie A = P - (+ R).

Die Position des nächstgelegenen Punktes mit klarer Sicht wird monokular unter Verwendung der Schriftart Nr. 4 der Sivtsev-Tabelle für Near bestimmt. Der Patient schaut auf Schriftart Nr. 4 und bringt sie allmählich näher an das Auge heran, bis die Schriftart verschwimmt. Messen Sie dann den Abstand vom äußeren Rand der Augenhöhle zum Text. Dies ist der nächstgelegene klare Blickwinkel in Zentimetern. Um es in Dioptrien umzuwandeln, müssen Sie 100 durch den resultierenden Wert in Zentimetern teilen. Die klinische Refraktion des Auges wird mit einer der verfügbaren Methoden bestimmt (siehe oben)..

Bei Personen im Alter von 10 bis 12 Jahren befindet sich der nächste Punkt mit klarer Sicht in einem Abstand von 8 bis 10 cm vom Auge. mit 30 Jahren - 12-15 cm; mit 40 Jahren - 20-25 cm.

Basierend auf der obigen Formel wird klar, dass bei gleichem Grad an Myopie und Hyperopie und bei gleicher Position des nächstgelegenen Punktes des klaren Sehens die Hyperopie die Akkommodation am meisten und Myopie am allerwenigsten belastet. Emmetrope nimmt eine Zwischenposition ein. Daher tritt bei unkorrigierter Hyperopie häufiger visuelle Müdigkeit (Asthenopie) auf, Presbyopie entwickelt sich früher.

Laut Duan sind die Altersnormen für das Volumen der absoluten Unterbringung (siehe Tabelle 1):

Tabelle 1. Altersnormen des Volumens der absoluten Unterbringung (nach Duan)

Alter JahreAbsolutes UnterkunftsvolumenAlter JahreAbsolutes Unterkunftsvolumen
12-14 Dioptrien.3-8 Dioptrien.
10-14 Dioptrien.1-6 Dioptrien.
9-13 Dioptrien.1-3 Dioptrien.
8-12 Dioptrien.bis zu 2,0 Dioptrien.
6-10 Dioptrien.bis zu 1,5 Dioptrien.
5-9 Dioptrien.

Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, nimmt die Anpassungsfähigkeit des Auges mit dem Alter ab. In Übereinstimmung mit den Daten eines der Autoren des Handbuchs (N.N. Timofeev) beträgt das Volumen der absoluten Unterbringung bei Kindern im Alter von 6-7 Jahren 8-9 bzw. 9-11 Dioptrien..

Die Altersnormen der Reserve und das Volumen der relativen Unterbringung sind in Tabelle 2 angegeben.

Tabelle 2. Altersnormen der Reserve der relativen Unterbringung

Alter JahreReserve, Dioptrien.Volumen, Dioptrien.Alter JahreReserve, Dioptrien.Volumen, Dioptrien.
6-726-30
10-1231-35keine Daten
13-2036-40keine Daten
21-25keine Daten41-452.5

Die Reserven der absoluten Akkommodation werden mit Hilfe von Minuslinsen monokular untersucht, nachdem die Brechungsfehler (falls vorhanden) korrigiert wurden. Zu diesem Zweck werden Minuslinsen vor die Linse gelegt, um den Brechungsfehler zu korrigieren, beginnend bei -1,0 Dioptrien, und ihre Stärke schrittweise in Schritten von 1,0 Dioptrien zu erhöhen. Gleichzeitig betrachtet der Patient den beleuchteten Golovin-Sivtsev-Tisch aus einer Entfernung von 5 Metern. Die maximale Stärke minus Linse, mit der die korrigierte Sehschärfe erhalten bleibt und die Reserve der absoluten Akkommodation bestimmt.

Das Volumen der relativen Akkommodation besteht aus positiven und negativen Teilen. Der positive Teil oder die Reserve ist der Teil, der auf Lager ist, und der negative Teil ist der Teil der relativen Unterkunft, die gerade ausgegeben wird. Das Verhältnis der positiven und negativen Teile wird als normal mit 2: 1 angesehen.

Das Volumen der relativen Akkommodation wird aus einer Entfernung von 33 cm binokular untersucht. Schriftart Nr. 4 der Sivtsev-Tabelle für nahe. Ein Versuchsbrillenrahmen wird auf den Patienten gelegt und der Brechungsfehler wird vorab korrigiert. Auf der Korrekturbrille vor beiden Augen befinden sich ab -1,0 Dioptrien Minuslinsen in den Fassungen des Rahmens. und allmähliches Erhöhen ihrer Festigkeit in Schritten von 0,5 bis 1,0 Dioptrien. Die maximale Stärke der Linsen (ausgenommen Brillen, die den Brechungsfehler korrigieren), mit denen der Patient die Schriftart 4 lesen kann und die Reserve oder den positiven Teil der relativen Akkommodation bestimmt. Der negative Teil wird auf die gleiche Weise bestimmt, nur mit Pluslinsen. Die Summe der positiven und negativen Teile ist das Volumen der relativen Akkommodation.

Eine Störung der Akkommodationsfähigkeit äußert sich in: Asthenopie (visuelle Müdigkeit), Krampf, Lähmung oder Parese der Akkommodation und Presbyopie.

Die Entwicklung von Asthenopie basiert auf einer signifikanten visuellen Belastung unter Bedingungen einer Abnahme der Reservefunktion der Akkommodation. Es tritt häufig vor dem Hintergrund einer unkorrigierten Hyperopie und eines hyperopischen Astigmatismus auf, kann aber auch bei anderen Arten der Refraktion auftreten. Die Patienten klagen über Augenermüdung, Schmerzen in den Augäpfeln, Kopfschmerzen und unscharfen Text. Es kommt häufig vor, dass diese Symptome am Morgen fehlen oder mild sind und sich am Ende des Arbeitstages verschlimmern. Die Behandlung besteht darin, die visuelle Belastung zu begrenzen, Brechungsfehler zu korrigieren und die Unterbringungsreserven zu trainieren. Ein vorübergehender Effekt auf die visuelle Müdigkeit wird durch Massage der Augäpfel erzielt.

Der Akkommodationskrampf wird durch eine anhaltende Kontraktion des Ziliarkörpers verursacht und führt zum Auftreten einer kurzsichtigen Refraktion, die erst nach Instillation von Mydriatika (z. B. Atropin) verschwindet. Oft geht der Entwicklung einer echten Myopie voraus. Die Ursachen für diesen Zustand sind vielfältig. Behandlung - orthoptisch, medikamentös, physiotherapeutisch (siehe oben).

Parese und Lähmung der Akkommodation werden durch Schädigung des dritten Paares von Hirnnerven auf verschiedenen Ebenen verursacht. Die Ätiologie ist vielfältig: neurologische, neurochirurgische Erkrankungen des Gehirns, Erkrankungen der Orbita, Infektionskrankheiten (Botulismus), Augenkontusionen, die Wirkung von Arzneimitteln (Atropin und seine Analoga) usw..

Die Akkommodationslähmung äußert sich in der Erweiterung der Pupille, dem Fehlen einer direkten Reaktion auf Licht und einer freundlichen Reaktion des gepaarten Auges. Bei einer Parese ist die Pupille breiter als gewöhnlich und die Reaktion auf Licht wird geschwächt. Bei Emmetropen und Hypermetropen mit Lähmung und Akkommodationsparese nimmt die Sehschärfe nahezu ab, bei Myopen kann dieses Symptom weniger ausgeprägt sein oder ganz fehlen. Bei allen Arten der Brechung nimmt das Volumen ab und die Reserven an Unterkunft gehen verloren. Die Behandlung hängt von der Ursache ab.

Presbyopie ist eine altersbedingte Schwächung der Augenanpassung, die durch altersbedingte Veränderungen der Linse verursacht wird. Ab dem 40. Lebensjahr überwiegen im Proteinspektrum der Linse wasserunlösliche Fraktionen, was zu einem Elastizitätsverlust führt. Infolgedessen kann die Linse unter der Akkommodationsspannung nicht die erforderliche konvexe Form annehmen, und der Fokus fällt nicht auf die Netzhaut. Um dies auszugleichen, bewegt der Patient den Text reflexartig von den Augen weg, dh bei Presbyopie bewegt sich der nächstgelegene Punkt klarer Sicht in beträchtlicher Entfernung vom Auge weg. Änderungen der Akkommodationsfähigkeit im Durchschnittsalter wurden einmal von Donders bestimmt: Im Alter von 40 Jahren wird die Akkommodation um 1,0 Dioptrien, bei 45 - um 1,5 Dioptrien, bei 50 - um 2,0 Dioptrien, bei 55 - um 2 - geschwächt. 5 Dioptrien bei 60 mal 3,0 Dioptrien. In Zukunft ist eine Zunahme der Schwächung der Unterbringung nicht mehr zu beobachten, da die Unterbringung im Alter von 60 bis 65 Jahren so weit wie möglich schwächer wird. Es sollte betont werden, dass Presbyopie keine Krankheit ist, sondern eine der Manifestationen des Alterns..

Bei Hyperopen kann sich Presbyopie vor dem 40. Lebensjahr entwickeln, bei Myopen - später.. Das frühe Auftreten einer Presbyopie bei Myopie kann ein frühes relatives Zeichen eines Glaukoms sein!

Presbyopie wird mit Pluslinsen korrigiert. Bei der Auswahl der Brille muss sich das Emmetrop an den oben angegebenen Altersnormen für die Schwächung der Unterkunft orientieren. Myopu-Presbyopu-Punkte werden durch die Summe der Brillen für Entfernungs- und Altersnormen unter Berücksichtigung der Zeichen der Brille bestimmt.

Wenn zum Beispiel ein Emmetrop im Alter von 45 Jahren eine Brille mit +1,5 Dioptrien benötigt, dann eine Myopie mit 3,0 Dioptrien. im gleichen Alter werden Linsen mit -1,5 Dioptrien benötigt. (-3,0 + 1,5 = -1,5 Dioptrien) Hypermetrope von 2,0 Dioptrien. im gleichen Alter werden Gläser mit +3,5 Dioptrien benötigt. (+2,0 + 1,5 = +3,5 Dioptrien) Im Allgemeinen hat das Myopa-Presbyop eine schwächere Lesebrille als der Abstand, und das hyperopische Presbyop hat eine stärkere.

Bei der Verschreibung von Brillen für Presbyope müssen Art und Grad der klinischen Refraktion berücksichtigt werden!

Sie können Presbyop-Scores auch mithilfe der folgenden Formel berechnen:

D ist die erforderliche Stärke der Brille;

P - der Grad der klinischen Refraktion des Auges (bei Myopie mit Minuszeichen, bei Hyperopie - bei Pluszeichen. Bei Emmetropie P = 0);

T ist das Alter des Patienten in Jahren.

Zum Beispiel müssen Sie eine Brille zum Lesen von Myopic 2.0-Dioptrien schreiben. im Alter von 60 Jahren:

D = -2,0 + = -2,0 + 3,0 = +1,0 Dioptrien.

Es ist zu beachten, dass im Vergleich zu den Berechnungen bestimmte Schwankungen der Stärke der presbyopischen Gläser in die eine oder andere Richtung möglich sind.

Tests zur Selbstkontrolle zum Thema: "Brechung und Akkommodation des Auges"

1. Was ist die optische Leistung des Objektivs bei einer Brennweite von 25 cm??

2. Der weitere Punkt der klaren Sicht befindet sich in einem Endabstand von 20 cm vor dem Auge. Bestimmen Sie die Art und den Grad der klinischen Refraktion des Auges.

ein). Myopie 2.0 Dioptrien

b). Myopie 5.0 Dioptrien

c). Hyperopie 2.0 Dioptrien

d). Hyperopie 5.0 Dioptrien

3. Bei der Bestimmung der Brechung nach der subjektiven Methode wurde die maximale Sehschärfe mit einer Brille +1,5 erreicht; +2,0; +2,5; +3,0 und +3,5 Dioptrien. Was hat dieser Patient??

ein). Myopie bei 1,5 Dioptrien

b). Myopie bei 3,5 Dioptrien

c). Hyperopie von 1,5 Dioptrien

d). Hyperopie von 3,5 Dioptrien

4. Bei dem Patienten wurde die maximale Sehschärfe mit einer Brille von -2,0 erreicht; -2,5; -3,0; -3,5 und -4,0 Dioptrien. Bestimmen Sie Art und Grad der Ametropie.

ein). Myopie 2.0 Dioptrien

b). Myopie bei 4,0 Dioptrien

c). Hyperopie 2.0 Dioptrien

d). Hyperopie bei 4,0 Dioptrien

5. Bei einem Emmetrop befindet sich der nächste Punkt für klare Sicht 10 cm vom Auge entfernt. Bestimmen Sie das Volumen der absoluten Akkommodation.

6. Der nächstgelegene klare Sichtpunkt liegt 33 cm vom Auge entfernt. Bestimmen Sie das Volumen der absoluten Akkommodation, wenn die Refraktion des Patienten Hyperopie 2.0 Dioptrien ist?

7. Ein 19-jähriger Patient klagt über ein brennendes Gefühl, Sand in den Augen, schnelle Müdigkeit bei visuellem Stress, insbesondere abends, verschwommene Buchstaben und den Wunsch, den Text weiter von den Augen weg zu bewegen, Kopfschmerzen. Objektiv: Die Augen sind ruhig. Es gab keine pathologischen Veränderungen in den Augapfelmembranen und transparenten Medien. Die nach der subjektiven Methode bestimmte klinische Refraktion beträgt 2,0 Dioptrien Hyperopie. Absolute Unterkunftsreserven - 3,0 Dioptrien. Was hat der Patient??

ein). Krampf der Unterkunft

b). wahre Kurzsichtigkeit

8. Ein 12-jähriges Kind hat in beiden Augen eine Sehschärfe von 0,1, bei Glas -1,5 Dioptrien = 1,0. Nach der Atropinisierung beträgt die Sehschärfe ohne Korrektur 1,0. Was ist das für eine Pathologie??

ein). Krampf der Unterkunft

b). wahre Kurzsichtigkeit

9. Ein 45-jähriger Patient klagt über Unbehagen beim Lesen und den Wunsch, den Text von seinen Augen wegzubewegen. Objektiv: Die Augen sind ruhig. Optische Medien und Fundus werden nicht verändert. Sehschärfe in beiden Augen 1.0, Brechung - emmetropisch. Was hat der Patient??

ein). Krampf der Unterkunft

b). wahre Kurzsichtigkeit

10. Der 30-jährige Patient ab 9 Jahren leidet an Myopie. Jetzt ist die Brechung beider Augen Myopie 16.0 Dioptrien. Korrigierte Sehschärfe - 0,4 im rechten Auge; links - 0,2. In beiden Augen im Fundus um die Sehnervenscheiben befinden sich kurzsichtige Staphylome, in der Makularegion gibt es große degenerative Herde. Was hat der Patient??

c). mäßige Myopie

d). hohe komplizierte Myopie

11. Welche Brille muss ein Emmetrop bei 40 lesen??

12. Welche Brille braucht ein 45-jähriger Patient zum Lesen, wenn seine Refraktion eine Hyperopie von 2,0 Dioptrien ist??

13. Welche Brille benötigen Sie zum Lesen für einen Patienten im Alter von 60 Jahren, wenn seine Refraktion 3,0 Dioptrien Myopie beträgt??

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen