ACTOVEGIN-Salbe

Actovegin-Salbe ist ein wirksames Medikament, das Stoffwechselprozesse im Gewebe aktiviert und die Heilung von Hautläsionen fördert.

Dieses Mittel ist in der dermatologischen Praxis weit verbreitet und wird von vielen Spezialisten verschrieben. Hat eine aktive Formulierung, die sich positiv auf die Haut auswirkt, ihren Zustand und ihr Aussehen verbessert.

In diesem Artikel werden wir berücksichtigen, wann Ärzte das Medikament Actovegin verschreiben, einschließlich Gebrauchsanweisung, Analoga und Preisen für dieses Medikament in Apotheken. Wenn Sie bereits Actovegin-Salbe verwendet haben, hinterlassen Sie Feedback in den Kommentaren.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Klinische und pharmakologische Gruppe: Ein Medikament zur Verbesserung des Trophismus und der Geweberegeneration zur äußerlichen Anwendung. 100 Gramm Actovegin-Salbe enthalten:

  • Wirkstoff: Blutbestandteile - deproteiniertes Hämoderivat von Kälberblut: 5 ml (entsprechend 0,2 g Trockengewicht);
  • Hilfsstoffe: weißes Paraffin, Cetylalkohol, Cholesterin, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxbenzoat, gereinigtes Wasser.

Salbe zur äußerlichen Anwendung 5%. 20 g, 30 g, 50 g, 100 g in Aluminiumrohren mit einer ersten Öffnungssteuerung und einem Kunststoffdeckel. 1 Röhrchen mit Gebrauchsanweisung wird in einen Karton gelegt.

pharmachologische Wirkung

ACTOVEGIN bewirkt eine Erhöhung des zellulären Energiestoffwechsels. Seine Aktivität wird durch eine Zunahme des Verbrauchs und eine Zunahme der Verwendung von Glukose und Sauerstoff durch Zellen bestätigt. Diese beiden Effekte sind gekoppelt, sie bewirken einen Anstieg des ATP-Metabolismus und damit einen Anstieg des Energiestoffwechsels..

Das Ergebnis ist die Stimulation und Beschleunigung des Heilungsprozesses, gekennzeichnet durch einen erhöhten Energieverbrauch..

Anwendungshinweise

Am häufigsten wird es für die folgenden Probleme verwendet:

  • Kratzer und Wunden unterschiedlicher Tiefe;
  • trophische Geschwüre, die vor dem Hintergrund einer Blutstase oder einer venösen Insuffizienz aufgetreten sind;
  • Verbrennungen verschiedener Herkunft, zum Beispiel Sonnen-, Wärme- und Strahlungsverbrennungen;
  • Dekubitus;
  • zur Vorbehandlung von Gewebe vor einer Hauttransplantation;
  • entzündliche Prozesse auf der Schleimhaut und der Haut.

Actovegin-Augensalbe wird in folgenden Fällen verschrieben:

  • Hornhautverbrennung;
  • Entzündung der Hornhaut;
  • Hornhauttransplantation;
  • zur Vorbeugung und Behandlung der Strahlenkrankheit der Hornhaut;
  • Reizung nach Verwendung von Kontaktlinsen.

Gebrauchsanweisung

Salbe "Actovegin" ist ein Medikament zur schnellen Heilung von Schnitten und Wunden. Das Medikament ermöglicht es Ihnen, die beschädigte Struktur der Epidermis wiederherzustellen, den Zellstoffwechsel zu beschleunigen und Energie auf zellulärer Ebene zu aktivieren.

  • Zur Langzeitbehandlung von Wunden und Geschwüren (Epithelisierung wird beschleunigt) nach Gel- und Cremetherapie wird eine Salbe verschrieben; zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren - in Form von Bandagen 3-4 mal täglich, Kurs - 3-60 Tage; Tragen Sie zur Vorbeugung und Behandlung von Strahlenschäden 2-3 mal täglich eine dünne Schicht auf die Haut auf.
  • Augengel - 1 Tropfen 2-3 mal täglich (direkt aus der Tube gepresst) in das betroffene Auge.

Der Behandlungsverlauf beträgt mindestens 12 Tage und setzt sich über den gesamten Zeitraum der aktiven Regeneration fort. Häufigkeit der Anwendung - mindestens 2 mal am Tag.

Nebenwirkungen

Actovegin Salbe ist in der Regel gut verträglich. In seltenen Fällen sind bei dazu prädisponierten Patienten allergische Reaktionen möglich, die sich in Brennen und Juckreiz am Ort der Salbenanwendung äußern.

  • Gegenanzeigen - individuelle Überempfindlichkeit gegen das Medikament, Stillzeit.

Verwenden Sie das Medikament während der Schwangerschaft mit Vorsicht, nur nach Anweisung eines Arztes.

Analoga der Actovegin-Salbe

Wenn Sie Actovegin-Salbe nicht in der nächsten Apotheke gefunden haben, kann sie durch billige Analoga ersetzt werden, die denselben Wirkstoff und eine ähnliche Wirkung auf die Haut enthalten. Unter ihnen:

  1. Solcoseryl. Fördert den Regenerationsprozess, beschleunigt die Hautheilung.
  2. Curantil. Wirkt hemmend auf Blutplättchen und verbessert die Mikrozirkulation im Blut.
  3. Algofin. Ein lokales Mittel zur Anwendung, angezeigt für trophische Strahlenläsionen der Haut, Abszesse, Dekubitus, postoperative Fisteln.
  • Die durchschnittlichen Kosten für Actovegin (Salbe zur äußerlichen Anwendung 5% 20 g Tube) liegen zwischen 100 und 120 Rubel.
  • Die durchschnittlichen Kosten für Actovegin (Gel zur äußerlichen Anwendung 20% ​​20 g Tube) liegen zwischen 140 und 180 Rubel.
  • Die durchschnittlichen Kosten für Actovegin (Creme zur äußerlichen Anwendung 5% 20 g Tube) liegen zwischen 110 und 130 Rubel.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Actovegin: Injektionen, Tabletten, Salbe

Actovegin Anweisung

Die Anleitung liegt jeder Packung Actovegin in einer beliebigen Darreichungsform bei. Zusätzlich zu allen verfügbaren Informationen zur Verwendung von Injektionen, Tabletten und Salben des betreffenden Arzneimittels bei der Behandlung enthält der Artikel Informationen zu den Analoga von Actovegin und Übersichten dazu.

Form, Zusammensetzung, Verpackung

Der Wirkstoff des Arzneimittels Actovegin in irgendeiner Form ist ein Kälberblut-Hämoderivat, das einer Deproteinisierung unterzogen wurde.

Zusätzlich sind Wasser und Natriumchlorid in der injizierbaren Form des Arzneimittels vorhanden..

Lösung (Injektionen) Actovegin

Die Injektionslösung wird in Konturpackungen mit Zellen verkauft, in denen Ampullen mit einem Volumen von zwei oder fünf Millilitern in fünf Teilen angeordnet sind. 10 Einheiten in einer Packung haben ein Volumen von 10 Millilitern. Das Ampullenglas ist transparent und farblos. Es gibt eine Marke für eine Pause.

Die Infusionslösung wird in Fläschchen gegossen, die mit einem Gummistopfen von 250 Millilitern verschlossen sind.

Alle Verpackungen mit Ampullen und Durchstechflaschen mit Lösung enthalten eine individuelle Packung Pappe.

Actovegin Tabletten

Die Tablettenform des Arzneimittels Actovegin weist die folgenden Parameter auf: Die Form ist rund bikonvex, das Vorhandensein einer Schale. Farbe in gelbgrünen Tönen. Die Verpackung ist eine getönte Glasflasche. Anzahl der Packungen fünfzig Stück.

Salbe Actovegin

In 20-Gramm-Röhrchen wird das Medikament in Form einer 5% igen Salbe verkauft.

Actovegin-Creme

Die Verpackungsrate und Verpackung von Actovegin-Creme ist identisch mit der Form der Salbe dieses Arzneimittels.

Gel Actovegin

Actovegin kann in Fünf-Gramm-Röhrchen in Form von 20% Gel und Augengel in der gleichen Konzentration gekauft werden.

Lagerdauer und -bedingungen

Actovegin wird bei Raumtemperatur unter Verdunkelungsbedingungen gelagert.

Das Medikament in einer seiner Formen wird bis zu fünf Jahre gelagert, mit Ausnahme der Infusionslösung, die drei Jahre gültig ist.

Das Fläschchen oder die Ampullen mit Arzneimittelrückständen können nicht mehr verwendet werden. Sie sollten sofort nach Gebrauch entsorgt werden..

Pharmakologie

Die pharmakologischen Eigenschaften von Actovegin sind wie folgt:

  • Aktivierung von Stoffwechselprozessen im Gewebe des gesamten Organismus;
  • Verbesserung des Trophismus;
  • Aktivierung von Regenerationsprozessen;
  • hilft, die Widerstandsfähigkeit des Gewebes gegen Sauerstoffmangel zu erhöhen;
  • eine Erhöhung der zellulären Energieressource;
  • Beschleunigung der Heilung von Wundoberflächen;
  • leistet einen wesentlichen Beitrag zur Behandlung von Verbrennungen, Geschwüren und trophischen Erkrankungen;
  • Manifestation einer insulinähnlichen Aktivität;
  • hilft, die Schwere der Symptome einer gestörten Psyche zu verringern, hilft, Empfindlichkeitsstörungen bei Diabetikern wiederherzustellen.

Pharmakokinetik

Das Arzneimittel, das aus physiologischen Bestandteilen besteht, eignet sich nicht zur Feststellung seiner pharmakokinetischen Eigenschaften.

Actovegin Indikationen zur Verwendung

Actovegin Tabletten: Indikationen

Das Medikament Actovegin wird ausschließlich von einem Spezialisten verschrieben. Nicht für den unabhängigen Gebrauch geeignet. Indikationen für seine Empfehlung sind einige Erkrankungen des Körpers und eine Reihe von Gefäßerkrankungen..

  • Zur komplexen Therapie von Stoffwechsel- und Gefäßhirnstörungen in Form von ischämischem Schlaganfall, traumatischer Hirnverletzung, Demenz, zerebraler Blutflussinsuffizienz;
  • mit venösen und arteriellen Gefäßerkrankungen sowie zur Beseitigung der Folgen dieser Erkrankungen in Form von Angiopathie, trophischen Geschwüren;
  • zur Behandlung von diabetischer Neuropathie.

Für diese pathologischen Zustände kann auch Actovegin-Lösung verwendet werden, die durch Injektion oder Tropfer aufgetragen wird.

Actovegin Salbe, Gel, Creme

Verschreiben Sie gegebenenfalls eine Behandlung in Form einer Salbe / Creme:

  • Entzündungsprozesse an Schleimhäuten und Haut in Form von Schnitten, Wunden, Rissen, Schürfwunden, Verbrennungen und anderen Verletzungen;
  • gegebenenfalls vorbeugende Maßnahmen zur Beseitigung von Strahlungseffekten durchführen;
  • Geschwür von weinendem Charakter, dessen Ursprung auf Krampfadern zurückzuführen ist;
  • das Auftreten von Dekubitus zu beseitigen und zu verhindern;
  • die Regenerationsmechanismen des verbrannten Gewebes zu aktivieren.

Eine Vielzahl des Arzneimittels in Form eines Gels behandelt die Oberflächenschichten der Haut zur Vorbereitung des Transplantationsprozesses bei der Behandlung von Verbrennungen.

Kontraindikationen

Das Vorhandensein von Kontraindikationen ist in fast allen Arzneimitteln enthalten, und Actovegin ist keine Ausnahme. Er ist nicht ernannt:

  • mit identifizierter Oligurie;
  • wenn der Patient drogenempfindlich ist;
  • mit der Entwicklung eines Lungenödems;
  • mit dekompensierter Herzinsuffizienz (in Form einer Infusion);
  • in Gegenwart von Anurie;
  • wenn der Patient eine signifikante Flüssigkeitsretention hat.

Gebrauchsanweisung

Nach der Diagnose wählt der Arzt ein Medikament zur Behandlung in der Form aus, die wirksamer ist.

Actovegin-Injektionen: Gebrauchsanweisung

Die Injektionslösung Actovegin kann dem Patienten intramuskulär, intravenös und intravenös verabreicht werden.

Abhängig von der Schwere der Erkrankung beginnt die Behandlung mit einer intravenösen Injektion mit einer Dosierung von 10 bis 20 Millilitern. Anschließend wird langsam auf eine intravenöse Infusion von 5 Millilitern Actovegin-Lösung umgestellt. Injektionen werden verschrieben, sie können sowohl für die tägliche Einstellung als auch jeden zweiten oder zweiten Tag erfolgen.

Mit Verletzungen der Blutversorgung und des Stoffwechsels des Gehirns

10 ml / intravenös / für 2 Wochen zuweisen;

Dann wechseln sie zu einer leichten Verringerung der Dosis auf 5 Milliliter / 4 Wochen / jeden zweiten Tag.

Ischämischer Schlaganfall / arterielle Angiopathie

Verschreiben Sie eine intravenöse Injektion von 20 oder 50 Millilitern mit Verdünnung in einer Infusionslösung (bis zu 300 Milliliter) / für 2 oder 3 Wochen.

10 Milliliter / IV zuweisen;

5 Milliliter / intramuskulär;

Je nach Grad der Läsionen wird die Lösung mehrmals / einmal täglich + lokale Therapie mit Actovegin-Salbe / Creme verabreicht.

Vorbeugende / heilende Maßnahmen gegen Strahlenschäden an der Haut

Täglich / intravenös / 5 Milliliter verschrieben.

Intravenöse Injektionen Actovegin

Die Infusion kann intraarteriell oder intravenös verabreicht werden. Die Dosierung richtet sich nach dem Zustand des Patienten. Grundsätzlich liegt das tägliche Maximum bei 250 Millilitern, es gibt jedoch Fälle, in denen bis zu 500 Milliliter verschrieben werden. Kursempfang von 10 bis 20 Injektionen.

Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, sollten Sie den Zustand der Flasche beurteilen und Schäden ausschließen. Die Infusion erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 2 Millilitern in 60 Sekunden.

Anwendung von Actovegin-Tabletten

Die Tablettenform von Actovegin wird vor den Mahlzeiten eingenommen. Die Pillen werden ohne Kauen geschluckt und in geringer Menge mit Wasser abgewaschen. Grundsätzlich reduziert sich der Termin auf 1 oder 2 Stück / 3 Stück / Tag.

Behandlungsdauer von ein bis eineinhalb Monaten.

Wenn eine diabetische Neuropathie festgestellt wird, werden zunächst intravenöse Infusionen verschrieben. Danach wird empfohlen, bis zu sechs Monate lang bis zu drei Tabletten pro Tag einzunehmen.

Actovegin Salbe, Creme, Gel: Anwendung

Es wird topisch verwendet, um Reinigungsmaßnahmen für Wund- und Geschwüroberflächen durchzuführen.

Das Präparat wird in dünnen Schichten auf die vom Brand betroffenen Bereiche aufgetragen. Im Gegenteil, das Geschwür wird großzügig behandelt und dann wird eine Mullkompresse angelegt, die ebenfalls in Form einer Salbe mit dem Arzneimittel imprägniert wird. Die Verbände sollten jeden Tag oder öfter nach Bedarf gewechselt werden.

Dekubitus - Der Verband wird mehrmals täglich angelegt.

Aktiviert den Heilungsprozess von Wundoberflächen und weinenden Geschwüren.

Nach der Behandlung eines Dekubitus mit einem Präparat in Form eines Gels wird die Creme verwendet, um deren Wiederauftreten zu verhindern..

Strahlenverletzungen werden mit einer Creme behandelt und gewarnt, wobei das Medikament mehrmals täglich angewendet wird.

Wird zur Langzeitbehandlung nach Verwendung des Arzneimittels in Form eines Gels / einer Creme verwendet.

Sie werden hauptsächlich in Form von Bandagen verwendet, die auf die von Dekubitus oder Verbrennungen betroffene Oberfläche aufgebracht werden. Die Verbände werden mindestens viermal am Tag gewechselt.

Actovegin während der Schwangerschaft

Actovegin ist für eine Frau, die die Geburt eines Kindes erwartet, nicht kontraindiziert, da es ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Er wird in der Regel dieser Patientenkategorie verschrieben, um mögliche Verstöße gegen die Entwicklung des Kindes bei Plazenta-Insuffizienz zu vermeiden..

Die Ernennung des Arzneimittels erfolgt häufig in dem Stadium, in dem die Schwangerschaft gerade geplant ist. Auch in diesem Zustand kann einer Frau Actovegin in einer beliebigen Form verschrieben werden, um die Stoffwechselfunktionalität der Plazenta zu normalisieren, den Gasaustausch zu ermöglichen und den Blutkreislauf zwischen Plazenta und Uterus zu aktivieren..

Actovegin für Kinder

Actovegin wird in der Kindheit auf dem Gebiet der Neurologie bei Pathologien eingesetzt, die durch Komplikationen während der Schwangerschaft und Geburt verursacht werden. Manchmal werden Actovegin-Injektionen für Säuglinge verschrieben, es ist jedoch erforderlich, das Arzneimittelverabreichungsschema strikt einzuhalten.

Actovegin-Tabletten können verschrieben werden, wenn die Läsionen mild sind. Es wird empfohlen, eine Pille pro Tag einzunehmen.

Die Dosierung von i / m-Injektionen hängt von dem Zustand ab, in dem sich der kleine Patient befindet..

Die Dosierung für Säuglinge wird von einem pädiatrischen Spezialisten durchgeführt.

Nebenwirkungen

Grundsätzlich zeichnet sich das Medikament durch eine gute Verträglichkeit aus, daher ist die Entwicklung von Nebenwirkungen, falls sie auftreten, äußerst selten..

Manchmal gab es Beschwerden von Patienten, die Actovegin einnahmen

  • auf allergische Reaktionen in Form von Schwellung, Urtikaria, starkem Schwitzen, hoher Temperatur, Fieber in Form von Hitzewallungen;
  • Erbrechen / Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Dyspepsie;
  • die Entwicklung von Tachykardie, Schmerzen in der Herzzone, blasser Haut, Anstieg oder Abnahme des Blutdrucks, Atemnot;
  • in Form von Schwindel und Kopfschmerzen, Schwäche, Zittern, Bewusstlosigkeit, Unruhe;
  • Gefühl, hinter dem Brustbein zu quetschen, vermehrte Atmung, Ersticken, Schluckbeschwerden;
  • Schmerzen in den Knochen, im unteren Rücken, in den Gelenken.

Überdosis

Die Einnahme des Arzneimittels mit einer Überschätzung der Dosen kann zur Entwicklung von Nebenwirkungen führen, die für den Verdauungsbereich charakteristisch sind. In dieser Situation wird die Behandlung durchgeführt, wenn Symptome auftreten..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es gibt keine Informationen darüber, ob zwischen Actovegin und anderen Medikamenten Wechselwirkungen mit dem Arzneimittelplan bestehen. Sie sollten jedoch dennoch vorsichtig mit Arzneimittellösungen sein und vermeiden, sie mit anderen Arzneimitteln zu mischen..

Zusätzliche Anweisungen

Es gibt Warnungen vor der sorgfältigen Verabreichung des Arzneimittels durch Injektion und Infusion, da eine hohe Wahrscheinlichkeit anaphylaktischer Reaktionen besteht..

Bei längerer Verwendung von Actovegin-Lösungen ist es notwendig, das Gleichgewicht von Wasser und Elektrolyten zu kontrollieren.

In der gynäkologischen Praxis spielt das Medikament eine sehr wichtige Rolle bei der In-vitro-Fertilisation.

Das Medikament wird von Sportlern verwendet, um die Ausdauer zu erhöhen und das Arbeitspotential zu erhöhen. Ärzte befürworten diesen Ansatz für die Verwendung des Arzneimittels jedoch nicht..

Verwenden Sie zur Verwendung im Augenbereich nur Actovegin-Augengel.

Diskontieren Sie nicht den Saccharosegehalt in der Zubereitung für diejenigen, für die Zucker extrem kontraindiziert ist.

Es liegen keine Daten zu den Auswirkungen des Transports und anderer ähnlicher Aktivitäten auf die Fahrfähigkeit vor..

Actovegin-Analoga

Analoga von Actovegin sind Arzneimittel namens Cortexin, Solcoseryl, Vero-Trimetazidin, Curantil 25 und Cerebrolysin. Für die Actovegin-Lösung kann jedoch nur Solcoseryl als Analogon für den Wirkstoff dienen. Der Rest der aufgeführten Medikamente hat mit Actovegin nur einen ähnlichen Zweck..

Actovegin Preis

Das Medikament kann in fast jeder Apotheke gekauft werden. Es sollte jedoch als teures Medikament eingestuft werden..

Tabletten können gekauft werden, indem etwa anderthalb Tausend Rubel für eine Packung mit 50 Stück und etwa 500 bis 1000 Rubel für ein Glas mit einer geringeren Menge Pillen bezahlt werden..

Ampullen von Actovegin Nr. 5 (5 ml) werden zu einem Preis von 550 Rubel verkauft. Jeweils 10 ml in einem Volumen von fünf Ampullen kosten etwa 1255 Rubel. Zwei-Milliliter-Ampullen - 455 Rubel pro Packung.

Apotheken bieten Flaschen mit Infusionslösung für 560 Rubel an.

Salbe / Creme kann für 145 Rubel, Gel - 175 Rubel gekauft werden. Nach den neuesten Daten betrug der Preis für das Augengel 102 Rubel.

Actovegin Bewertungen

Es gibt viele Bewertungen über das Medikament und viele von ihnen sind positiv. Der Vorteil ist die Wirksamkeit des Arzneimittels und seine natürliche Zusammensetzung. Die Nachteile sind die hohen Kosten.

Narmina: Ein Neurologe hat meinem Sohn das Medikament verschrieben. Er begann unter Kopfschmerzen unbekannter Herkunft zu leiden. Es stellte sich heraus, welche Komplikationen Komplikationen bei der Geburt haben. Eine Behandlung abgeschlossen. Zuerst gaben sie Injektionen, dann wechselten sie zu Pillen. Die Wirkung ist gut. Die Kopfschmerzen verschwanden. Aber Sie müssen wahrscheinlich die Behandlung wiederholen. Trotzdem wäre eine Therapie billiger. Aber die Gesundheit des Kindes ist teurer.

Alexandra: Der Arzt hat mir Actovegin verschrieben, als ich Schwierigkeiten mit der Durchblutung hatte. Als ich die Kosten des Arzneimittels im Apothekenfenster sah, bezweifelte ich, ob ich es kaufen sollte oder nicht. Trotzdem bekam ich Tabletten und fing an zu nehmen. In regelmäßigen Abständen Injektionen gegeben. Es stellte sich heraus, dass es nicht umsonst verschwendet wurde. Die Medizin hat sehr geholfen. Meine Hände fingen an, blau zu werden und zu frieren, und meine Beine hörten beim Gehen auf, taub zu werden. Das Blut fließt jetzt viel besser zu den Gliedern. Ich bin sehr zufrieden mit dem Behandlungsergebnis.

Larisa: Ich habe das Medikament in Form von Injektionen eingenommen, wie von meinem Arzt während der Schwangerschaft verschrieben. Es bestand die Gefahr einer fetalen Hypoxie. Ich habe alle Anweisungen genau befolgt. Infolgedessen gab ich der Welt und mir zu gegebener Zeit ein wunderbar gesundes Baby. Vielen Dank an Actovegin und den aufmerksamen Arzt.

Actovegin - Gel, Creme, Salbe

Anwendungshinweise

Trophische Geschwüre vor dem Hintergrund chronischer Veneninsuffizienz, Hautgeschwüre verschiedener Herkunft, Dekubitus, Verbrennungen (einschließlich Sonne), Wunden (einschließlich Schnitte, Abschürfungen, Kratzer, Risse), Strahlenschäden der Haut (Behandlung und Vorbeugung).

Mögliche Analoga (Ersatz)

Gruppe

Darreichungsform

Gel zur äußerlichen Anwendung, Creme zur äußerlichen Anwendung, Salbe zur äußerlichen Anwendung

Kontraindikationen

Anwendung: Dosierung und Behandlungsverlauf

Äußerlich. Gel (zur Reinigung und Behandlung offener Wunden und Geschwüre) bei Verbrennungen und Strahlenverletzungen wird mit einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen, zur Behandlung von Geschwüren - mit einer dickeren Schicht und mit einer Kompresse mit Salbe bedeckt. Der Verband wird einmal pro Woche gewechselt; mit sehr weinenden Geschwüren - mehrmals am Tag.

Die Creme wird nach der Geltherapie zur Verbesserung der Wundheilung verwendet. Weinen und um die Bildung von Druckgeschwüren und Strahlenverletzungen zu verhindern.

Die Salbe wird nach einer Gel- oder Cremetherapie zur längeren Behandlung von Wunden und Geschwüren (zur Beschleunigung der Epithelisierung) verwendet und in einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen. Zur Vorbeugung von Druckgeschwüren - in die entsprechenden Bereiche, zur Vorbeugung von Strahlenschäden - nach Bestrahlung oder in den Intervallen zwischen den Sitzungen.

pharmachologische Wirkung

Es hat eine ausgeprägte antihypoxische Wirkung, stimuliert die Aktivität von Enzymen der oxidativen Phosphorylierung, erhöht den Austausch von energiereichen Phosphaten, beschleunigt den Abbau von Lactat und Beta-Hydroxybutyrat; normalisiert den pH-Wert, verbessert die Durchblutung, intensiviert energieintensive Regenerations- und Reparaturprozesse und verbessert den Gewebetrophismus.

Nebenwirkungen

Lokale Reaktionen - Schmerzen, Juckreiz und Brennen der Haut, allergische Reaktionen.

spezielle Anweisungen

Zu Beginn der Gelbehandlung können lokale Schmerzen auftreten, die mit einer Zunahme des Wundausflusses verbunden sind (dies ist kein Hinweis auf eine Arzneimittelunverträglichkeit). Wenn die Schmerzen anhalten und die gewünschte Wirkung des Arzneimittels nicht erreicht wird, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Fragen, Antworten, Bewertungen zum Medikament Actovegin


Die bereitgestellten Informationen richten sich an medizinische und pharmazeutische Fachkräfte. Die genauesten Informationen über das Arzneimittel sind in den Anweisungen enthalten, die der Hersteller der Packung beiliegt. Keine auf dieser oder einer anderen Seite unserer Website veröffentlichten Informationen können als Ersatz für einen persönlichen Aufruf an einen Spezialisten dienen.

Was ist die Wirkung von Actovegin Salbe

Actovegin Salbe ist ein Medikament, das entwickelt wurde, um Wunden auf der Haut schnell zu heilen. Das Arzneimittel wird zur Regeneration von Geweben verwendet. Actovegin Salbe ist ein sicheres modernes Mittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Was ist der Hauptwert dieses Arzneimittels und welche Indikationen gibt es für die Anwendung??

Form und Zusammensetzung freigeben

Actovegin-Salbe ist in einem Volumen von 20, 30, 50, 100 Gramm in Aluminiumtuben erhältlich. Bei der Sekundärverpackung handelt es sich um einen Kartonbehälter, in dem das Verfallsdatum des Arzneimittels und andere Informationen zu seiner Herstellung angegeben sind. Jede Packung enthält Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

Der Hauptwirkstoff sind die Blutbestandteile von Kälbern in Form eines deprotenisierten Hämoderivats. Seine Konzentration beträgt 5 Milliliter der Gesamtmasse (100 Gramm) der Substanz. Ebenfalls in der Salbe sind Cholesterin, weißes Paraffin, Cetylalkohol, Wasser, Methioparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat.

Anwendungshinweise

Actovegin Salbe ist ein lokales Medikament, daher hat es keine toxische Wirkung auf den Körper. Es wird zur Behandlung von Wunden unterschiedlicher Tiefe verschrieben, einschließlich gewöhnlicher Kratzer und tiefer Hautschäden, die mit Entzündungen einhergehen. Die Salbe wird auch für Strahlung, Sonne und Verätzungen verwendet.

Indikationen für die Verwendung von Actovegin sind zusätzlich zu den beschriebenen:

  • Geschwür mit anhaltenden Krampfadern;
  • Risse, Kratzer, Entzündungen der Haut;
  • Dekubitus (Beschleunigung ihrer Heilung und Vorbeugung von Schäden);
  • weinende Wunden oder Geschwüre;
  • Krampfadern.

Das Mittel hat auch antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen auf den Körper. Bewertungen des Arzneimittels sind hauptsächlich positiv, das faire Geschlecht verwendet es effektiv im Kampf gegen Hautfehler.

Art der Verabreichung und Dosierung

Das Produkt ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Desinfizieren Sie Ihre Haut vor dem Auftragen der Salbe. Die Verwendung von Actovegin-Salbe bei Rissen und Verbrennungen in unterschiedlichem Ausmaß erfolgt zweimal täglich - das Medikament wird in einer dünnen Schicht aufgetragen. Wenn tiefe Wunden und Geschwüre behandelt werden müssen, muss die Creme zweimal täglich in einer dicken, dichten Schicht aufgetragen werden. Anschließend wird ein Mullverband an der Stelle der Läsion angelegt. Es wird benötigt, um Schutz vor Staub und Schmutz zu bieten. Wenn Sie eine weinende Wunde oder Wunde haben, wechseln Sie den Verband dreimal täglich, behandeln Sie die Oberflächen erneut mit einem Antiseptikum und tragen Sie eine Salbenschicht auf.

Bei Wunden im Bett und zur Vorbeugung von Dekubitus wird Actovegin zweimal täglich während der Massage, beim Wechseln der Kleidung und beim Drehen im Bett angewendet. Die Dauer der Anwendung des Arzneimittels für den einen oder anderen Zweck wird vom Arzt festgelegt. In der Regel beträgt der Behandlungsverlauf nicht mehr als zwei Wochen..

Viele wissen nicht, dass die Salbe in der Kosmetik aktiv zur Vorbeugung von Falten eingesetzt wird. Actovegin beeinflusst die Sauerstoffversorgung der Zellen und optimiert den Stoffwechsel und die regenerativen Funktionen des Körpers. Wenn sich kleine Wunden oder Peelings auf der Haut befinden, aktiviert das Medikament die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung, wodurch sie heilen. Zweimal täglich wird eine dünne Salbenschicht auf die Haut aufgetragen. Fälle von Überdosierung wurden noch nicht festgestellt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Actovegin darf von Kindern und Erwachsenen angewendet werden, dies sollte jedoch nur auf Empfehlung des behandelnden Arztes erfolgen. Die Hauptvorkehrung für die Verwendung des Arzneimittels ist eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten, wodurch allergische Reaktionen auftreten.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie auch vorsichtig mit dem Gebrauch des Arzneimittels sein - während dieser Zeit kann nur ein Arzt einen Termin verschreiben. In allen anderen Fällen kann aufgrund von Daten aus klinischen Studien und Verbraucherbewertungen argumentiert werden, dass Actovegin keine Kontraindikationen aufweist. Das Wichtigste ist, ein Medikament mit normaler Haltbarkeit zu verwenden. Nach 5 Jahren hören die Wirkstoffe auf zu wirken und können nicht nur nicht vorteilhaft sein, sondern auch entzündliche Prozesse hervorrufen.

Die Salbe wird vom Körper sehr gut vertragen und verursacht praktisch keine Nebenwirkungen. Es wurden einzelne Fälle von Unverträglichkeiten gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels festgestellt, wodurch die Person Juckreiz oder Brennen verspürte.

Wenn das Produkt versehentlich eingenommen wird, wird empfohlen, den Magen sofort zu spülen. Dies kann folgendermaßen geschehen: Trinken Sie so viel Wasser wie möglich, um einen Erbrechenanfall auszulösen. Wenn sich der Patient auch nach der Magenspülung zu Hause unwohl fühlt oder Fieber hat, konsultieren Sie einen Arzt.

Actovegin-Salbe, die zur Heilung geschädigter Haut und zur Beschleunigung der Wundheilung verwendet wird, ist in einer 20-Gramm-Tube erhältlich und kostet 100-140 Rubel. Wenn Sie eine Packung mit einem Gewicht von 50 Gramm kaufen möchten, müssen Sie etwa 180-200 Rubel bezahlen.

Analoga

Wenn Sie in der nächstgelegenen Apotheke nach Actovegin-Salbe gesucht haben, diese aber nicht gefunden haben, müssen Sie eines der Analoga kaufen. Ähnliche und billige Medikamente, die eine ähnliche Wirkung auf die menschliche Haut haben, sind:

  1. Solcoseryl. Das Medikament ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt und fördert den Prozess der Regeneration und Heilung der Haut.
  2. Curantil. Das Arzneimittel trägt zur Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut bei und wirkt hemmend auf Blutplättchen.
  3. Algofin. Das Medikament wird für strahlen- und trophische Hautläsionen sowie zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren, Abszessen und Fisteln verschrieben.

Sie haben eine ähnliche Wirkung auf den Körper, fördern die Geweberegeneration, verbessern die Mikrozirkulation und den Zellstoffwechsel und stärken die Haut.

Bewertungen

  • Julia, 26 Jahre alt: „Ich habe die Salbe zum ersten Mal während der Schwangerschaft bekommen. Meine Katze riss mir mit einer Kralle die Wange - es war kein kleiner Kratzer, aber so, dass es beängstigend war, in den Spiegel zu schauen. Viele Medikamente können während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Nachdem ich die Foren und Arztberichte gelesen und keine Warnungen gesehen habe, habe ich mich für Actovegin entschieden. Mein Risiko war nicht umsonst - der Kratzer heilte sehr schnell und jetzt ist nicht einmal eine Spur davon erkennbar. ".
  • Marina, 43 Jahre alt. „Ich habe diese Droge vor langer Zeit kennengelernt, als mein Sohn noch sehr jung war. Er war sehr aktiv und geriet ständig in unangenehme Situationen - er rannte, fiel und bekam blaue Flecken und Wunden. Die Salbe hat immer dazu beigetragen, Wunden schnell und effektiv zu heilen. Seitdem war Actovegin immer in meinem Hausapothekenschrank - es ist schwierig, eine wirksamere Salbe zu finden. Ein paar Mal, da es in der Apotheke nicht vorhanden war, habe ich Analoga gekauft, aber sie haben erheblich an sie verloren. ".
  • Alexander, 30 Jahre alt. „Meine Sünde ist, dass ich seit meiner Jugend gerne Pickel ausquetsche. Ich kam in die Apotheke, um Tabletten gegen Kopfschmerzen zu bekommen, und beschloss spontan, den Apotheker um Rat zu meinem ewigen Problem zu bitten. Ich habe Actovegin gekauft - es ist geruchlos, farblos und ziemlich fettig. Tagsüber rieb er es auf meine Problemstirn, und siehe da! Am Morgen habe ich keine Akne-Spuren bemerkt! "
  • Oksana, 38 Jahre alt: „Vor kurzem litt ich unter einem ständigen Abschälen der Haut, und die ersten merklichen Falten traten auf. Die Kosmetikerin empfahl mir, Actovegin zwei Wochen lang zweimal täglich zu verwenden. Zehn Tage später bemerkte ich die ersten Ergebnisse - mein Teint wurde ausgeglichen und die Falten wurden weniger spürbar. ".

Abschließend

Die Salbe hat viele positive Eigenschaften, Ärzte empfehlen jedoch nicht, sie ohne vorherige Rücksprache zu verwenden. Dies gilt insbesondere für Patienten mit tiefen Hautläsionen. Actovegin wirkt als wirksames Mittel gegen entzündliche Läsionen der Haut und der Schleimhäute, Wunden, Verbrennungen und Geschwüre.

Gel Actovegin: Gebrauchsanweisung

Bei der Behandlung von Hauterkrankungen werden häufig externe Mittel eingesetzt. Actovegin-Gel kann verwendet werden, um den Prozess der Geweberegeneration, die schnelle Heilung von Wunden auf der Haut und die Schädigung der Schleimhaut zu stimulieren..

Internationaler nicht geschützter Name

Actovegin-Gel kann verwendet werden, um den Prozess der Geweberegeneration, die schnelle Heilung von Wunden auf der Haut und die Schädigung der Schleimhaut zu stimulieren..

Komposition

Das Medikament ist in Form eines Gels zur äußerlichen Anwendung und eines Augengels erhältlich. 100 g des externen Mittels enthalten 20 ml deproteiniertes Hämoderivat aus dem Blut von Kälbern (Wirkstoff) und Hilfskomponenten:

  • Carmellose-Natrium;
  • Propylenglykol;
  • Calciumlactat;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • reines Wasser.

Das Augengel enthält 40 mg des Trockengewichts des Wirkstoffs.

pharmachologische Wirkung

Das Medikament hat eine ausgeprägte antihypoxische und wundheilende Wirkung. Das Medikament aktiviert den Stoffwechsel von Glukose und Sauerstoff bei Stoffwechselstörungen, verbessert die Durchblutung im Gewebe und reguliert Regenerationsprozesse. Darüber hinaus stimuliert das Medikament die Energieprozesse des funktionellen Stoffwechsels und des plastischen Stoffwechsels (Anabolismus).

Gel Actovegin hat ausgeprägte antihypoxische und wundheilende Wirkungen..

Pharmakokinetik

Das Verhalten des Arzneimittels im Körper wurde nicht untersucht.

Wofür wird Actovegin Gel verschrieben?

Die Indikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels sind:

  • Entzündung der Haut, der Schleimhäute und der Augen;
  • Wunden;
  • Abrieb;
  • Weinen und Krampfgeschwüre;
  • Verbrennungen;
  • Dekubitus;
  • Schnitte;
  • Falten;
  • Strahlenschäden an der Epidermis (einschließlich Hauttumoren).

Das Augengel wird zur Vorbeugung und Therapie eingesetzt:

  • Strahlenschäden an der Netzhaut;
  • Irritationen;
  • geringfügige Erosion durch Tragen von Kontaktlinsen;
  • Entzündung der Hornhaut, auch nach der Operation (Transplantation).

Kontraindikationen

Es ist verboten, das Produkt zu verwenden, wenn Sie:

  • Überempfindlichkeit gegen die Wirk- und Hilfsstoffe des Produkts;
  • Flüssigkeitsretention im Körper;
  • Herzinsuffizienz;
  • Lungenerkrankungen.

Darüber hinaus sollte das Medikament nicht bei Kindern unter 3 Jahren angewendet werden..

Wie man Actovegin Gel verwendet

In den meisten Fällen verschreiben Ärzte bei ulzerativen Läsionen und Verbrennungen 10 ml Lösung zur intravenösen Injektion oder 5 ml intramuskulär. Eine Injektion in das Gesäß erfolgt 1-2 mal am Tag. Gleichzeitig wird zusätzlich ein Gel verwendet, um die Heilung eines Hautfehlers zu beschleunigen.

Gemäß der Gebrauchsanweisung sollte das Gel bei Verbrennungen zweimal täglich in einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Bei ulzerativen Läsionen wird das Mittel in einer dicken Schicht aufgetragen und mit einem in Salbe getränkten Mullverband verschlossen. Der Verband wird einmal täglich gewechselt. Bei stark weinenden Geschwüren oder Dekubitus sollte der Verband 3-4 mal täglich gewechselt werden. In Zukunft wird die Wunde mit 5% Creme behandelt. Der Behandlungskurs dauert 12 Tage bis 2 Monate.

In den meisten Fällen verschreiben Ärzte bei ulzerativen Läsionen und Verbrennungen 10 ml Lösung zur intravenösen Injektion.

Augengel wird 1-2 Tropfen von 1 bis 3 mal täglich in das beschädigte Auge gedrückt. Die Dosierung wird vom Optiker festgelegt.

Mit Diabetes mellitus

Wenn Diabetiker Hautläsionen haben, wird die Wunde mit Antiseptika vorbehandelt, und dann wird dreimal täglich ein gelartiges Mittel (in einer dünnen Schicht) aufgetragen. Während des Heilungsprozesses tritt häufig eine Narbe auf. Für sein Verschwinden wird eine Creme oder Salbe verwendet. Der Eingriff wird dreimal täglich durchgeführt.

Nebenwirkungen von Actovegin Gel

In einigen Fällen können bei Verwendung eines externen Agenten die folgenden negativen Manifestationen auftreten:

  • Fieber;
  • Myalgie;
  • scharfe Hyperämie der Haut;
  • Schwellung;
  • Juckreiz;
  • Hitzewallungen;
  • Nesselsucht;
  • Hyperthermie;
  • Brennen am Ort der Anwendung des Produkts;
  • Reißen, Rötung der Skleragefäße (bei Verwendung eines Augengels).

Salbe Actovegin - Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Als Teil der Actovegin-Salbe biologisch aktive Substanzen, die die Heilung des Oberflächenepithels beschleunigen. Das Medikament wird bei Verbrennungen, Erfrierungen, zur Behandlung von trophischen Geschwüren und tiefen Wunden, rissigen Fersen, die durch Diabetes verursacht werden, und Krampfadern verwendet. Einige Frauen injizieren es in kosmetische Masken, um altersbedingte Veränderungen zu verlangsamen. Hersteller - Nycomed Unternehmen mit Repräsentanzen in Österreich, der Schweiz und Italien.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Wirkstoff in der Zusammensetzung der Salbe zur äußerlichen Anwendung ist deproteiniertes Hämoderivat, eine Substanz, die aus dem Blut neugeborener Kälber synthetisiert wird, das Verhältnis pro 100 g: 5 ml: 200 mg Trockengewicht. Dank einer speziellen Verarbeitungsmethode ist das Medikament frei von Fremdproteinen, die allergische Reaktionen hervorrufen, aber gleichzeitig biologisch aktive Bestandteile behalten.

Hilfsstoffe: Cholesterin (Cholesterin), weißes Paraffin, Cetylalkohol, Ropylparahydroxybenzoat, Methylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser. Die Konsistenz ist pastös, die Farbe ist weiß, es gibt keinen ausgeprägten Geruch. Verpackt in Metallröhrchen von 15 und 20 ml, Kartonverpackung, enthält jede Gebrauchsanweisung.

Es werden auch andere Formen des Arzneimittels zur äußerlichen Anwendung hergestellt, die sich in der Zusammensetzung zusätzlicher Komponenten unterscheiden:

  1. Creme - enthält Macrogol, Cetylalkohol, Glycerylmonostearat, Benzalkoniumchlorid und gereinigtes Wasser. Die Struktur ist heller als die der Salbe, die Farbe ist die gleiche.
  2. Gel mit Natriumcarmellose, Propylenglykol, Calciumlactat, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtem Wasser. Die Struktur des transparenten Gels ist hell, die Farbe ist leicht gelblich. Der Wirkstoff - deproteiniertes Hämoderivat - hat ein anderes Verhältnis: 20 ml pro 100 g, was einem Trockenmassengehalt von 800 mg entspricht.
  3. Augengel Actovegin unterscheidet sich von anderen Arten von Medikamenten. Die Konzentration ist niedriger - deproteiniertes Hämoderivat von Rinderblut 8 mg pro 100 g. Hilfsstoffe: Teomersil, Sorbit, Natrium, Carboxymethylcellulose, Milchsäure.

Apotheker in der Apotheke fragen, wofür es verwendet wird. Das Gel enthält eine hohe Wirkstoffkonzentration - 20% Dialysat und in Salbe und Creme - 5%.

Aktion von Actovegin

Salbe ist ein Langzeitmedikament zur Stabilisierung von Narben. Es zieht lange ein, lässt die Krusten nicht austrocknen und verhindert die Bildung rauer Narben. Indikationen für die Verwendung von Actovegin-Gel - zur Behandlung von Wunden, Dekubitus, postoperativen Narben unter Freisetzung von eitrigem Exsudat. Die Creme ist für den Zwischengebrauch mit der anfänglichen Epithelisierungsperiode vorgesehen.

Der Wirkstoff erhöht die Geschwindigkeit des intrazellulären Energiestoffwechsels und verbessert die Mikrozirkulation. Es erhöht den Verbrauch und die Verwendung von Glukose, wodurch Stoffwechselprozesse beschleunigt werden und Wunden schneller heilen. Die Aktion erfolgt innerhalb von 20 Minuten. Halbwertszeit - 2 Stunden.

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Ursprünglich wurde das Medikament für die Verwendung in der neurologischen Praxis entwickelt und in Form von Tabletten freigesetzt. Aber später, als Mittel der externen Aktion, gewann es große Popularität. Er wurde von Augenärzten, Endokrinologen, Zahnärzten, Chirurgen, Dermatologen und sogar Kosmetikerinnen verschrieben..

Was ist Actovegin Salbe verschrieben für:

  • Wunden und entzündliche Prozesse verschiedener Ursachen: Schürfwunden, Kratzer, postoperative Narben, chemische, thermische oder Sonnenbrände, Risse;
  • Verbesserung des Trophismus - zur Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren;
  • zur Heilung von trophischen und weinenden Geschwüren;
  • sich von der Strahlenexposition zu erholen;
  • Akne, einschließlich der Stimulierung der Bildung von Pusteln;
  • Rötung und Reizung durch verschiedene Ursachen.

Das Medikament wird zur präoperativen Behandlung von Hautpartien verwendet, auch vor der Transplantation.

Gegenanzeigen - eine allergische Reaktion auf die Haupt- oder Nebenkomponenten. Es sollte nicht bei idiopathischem Juckreiz, Hautausschlägen unbekannter Ätiologie oder akuten Infektionsprozessen angewendet werden. Im Falle einer Verschlimmerung chronischer dermatologischer Pathologien wird die Verwendungsmöglichkeit mit dem behandelnden Arzt besprochen.

Anwendungsinstruktionen

Die Häufigkeit der Anwendung wird vom Arzt festgelegt - zwei- bis viermal täglich. Die Salbe wird mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen oder zur Vorbeugung von Druckgeschwüren in die Problembereiche eingerieben. Die Behandlungsdauer beträgt 10-12 Tage während der aktiven Regeneration. Basierend auf dem Krankheitsbild wird eine dreistufige Anwendung vorgeschrieben, wenn alle Formen gleichzeitig verwendet werden, da Narben auftreten. Bei der Behandlung von trophischen Geschwüren wird Actovegin nachts unter einem Verband angewendet, um den Blutfluss zu beschleunigen und venöse Ausbeulungen zu reduzieren. Wenn innerhalb von 2-3 Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Bei der Bearbeitung eines Problembereichs wird totes Gewebe entfernt, Problembereiche werden mit Antiseptika behandelt. Dann wird ein Tampon oder eine in Salbe getränkte sterile Mullserviette auf die Wunde aufgetragen. Der Verband wird mit einem Verband oder Heftpflaster befestigt.

In der Gynäkologie

Verschrieben für die Behandlung der Zervixerosion nach Kauterisation - in der Zusammensetzung eingeweichte Tampons werden in die Vagina eingeführt, um die Heilung von Perinealrissen nach der Geburt zu beschleunigen.

In der Augenheilkunde

Eine spezielle Form des Arzneimittels wird verwendet - Actovegin Augengel. Im Gegensatz zu Darreichungsformen zur Beschleunigung der Heilung des Epithels enthält es viel weniger Fettbestandteile - Vaseline, Paraffin usw. Es wird bei Hornhautverbrennungen, Chemikalien oder Hitze, die durch Lichtbogenschweißen verursacht werden, zur Heilung von traumatischen Verletzungen verwendet, um beispielsweise das Reiben zu verhindern von Kontaktlinsen. Hilft bei Augenbelastung durch Belastung.

In der Proktologie

Die Wirksamkeit der Actovegin-Salbe wurde bei Hämorrhoiden und bei der Behandlung von Analfissuren nachgewiesen. Regelmäßige Anwendung stärkt die Wände der Blutgefäße, stellt die Durchblutung im Problembereich wieder her und beseitigt Schwellungen. Die Anwendung innerhalb von zwei Wochen stimuliert die schnelle Heilung und lindert eingeklemmte große Venen. Tragen Sie bis zu 2-3 mal täglich eine dünne Schicht auf die Vorsprünge auf.

In der Kosmetik

Die Anwendung basiert auf der Fähigkeit, den Stoffwechsel auf zellulärer Ebene zu beschleunigen. Eine dünne Salbenschicht wird aufgetragen, um Akne, Abszesse und Peeling als prophylaktisches Mittel zu beseitigen und altersbedingte Veränderungen zu verlangsamen. Nicht als Verjüngungsmittel verwendet - Actovegin glättet gebildete Falten nicht. Daher müssen Sie zuerst herausfinden, was hilft und wofür das Medikament verwendet wird, und es erst dann auf die Haut des Gesichts oder des Dekolletés auftragen.

Vor der ersten Anwendung müssen Sie einen Allergietest durchführen - auf die Schläfe unter den Haaren auftragen. Wenn nach 15 Minuten keine Reaktion auftritt, kann die Behandlung gestartet werden. Allergieentwicklung ist möglich.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Das pharmakologische Präparat verursacht praktisch keine Nebenwirkungen. In seltenen Fällen treten lokale allergische Manifestationen auf: Rötung, Juckreiz, Hautausschlag. Überdosierung wird nicht beschrieben.

Es wurde jedoch nicht genau festgestellt, dass diese Symptome mit der Anwendung von Actovegin verbunden sind. Bei der Entwicklung allergischer Reaktionen ist es notwendig, Ihren Arzt über einen möglichen Ersatz zu konsultieren.

Eine Wechselwirkung mit anderen pharmakologischen Wirkstoffen wurde nicht beschrieben. Um das Risiko von Nebenwirkungen auszuschließen, sollten Sie es jedoch nicht mit einer ähnlichen Maßnahme kombinieren.

Kauf und Lagerung

Das Medikament war rezeptfrei erhältlich. Derzeit kommt es nicht in russischen Apotheken an, da die Registrierung beendet ist. Wenn die Salbe aus der Ukraine oder Weißrussland gebracht wurde, sollte sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren bei einer Temperatur von 8-25 ° C gelagert werden. Ablaufdatum - ab dem auf der Verpackung angegebenen Datum - 5 Jahre. Derzeit ist der Preis für Actovegin-Salbe nicht festgelegt..

Analoga

Das einzige topische Mittel mit demselben Wirkstoff ist Solcoserylsalbe, ein biogenes Stimulans auf der Basis von deproteinisiertem Dialysat, das aus dem Blut gesunder Milchkälber hergestellt wird. Zur Behandlung von Krampfadern, Thrombophlebitis, trophischen Geschwüren, Erfrierungen, leichten Verletzungen und langheilenden Wunden.

Es kann nicht gesagt werden, dass Actovegin oder Solcoseryl besser ist. Die Salben enthalten einen ähnlichen Wirkstoff, sie haben die gleichen Indikationen für die Anwendung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen. Beide Mittel können nach dem gleichen therapeutischen Schema verwendet werden. Der Unterschied ist, dass Solcoseryl ein billiger Ersatz für das Originalprodukt ist - es kann für 350 Rubel gekauft werden. Darüber hinaus sind die Formen von Actovegin Augengel, Injektionslösung und Tabletten.

Als Analoga von Actovegin können betrachtet werden:

  1. Gel Algofin. Die Wirkstoffe sind Chlorophyll-Carotin-Paste und Mineralöl. Beseitigt Juckreiz, Schwellung und Rötung, wirkt zusätzlich antibakteriell und antiseptisch. Verschrieben für die Behandlung von eitrigen Wunden, Dekubitus, trophischen Geschwüren, Pyodermie und Phlegmon, postoperativen Wunden mit Freisetzung von eitrigem Exsudat. Wird verwendet, um Akne zu beseitigen und altersbedingte Veränderungen zu verhindern.
  2. Bepanten-Creme mit Dexpanthenol wird in das Therapieprogramm für leichte Abschürfungen und Verletzungen, Reizungen durch chemische oder thermische Verbrennungen, chronische Dekubitus und nicht heilende Geschwüre eingeführt. Das Werkzeug beschleunigt die Heilung von Analfissuren, Erosion des Gebärmutterhalses, beseitigt Trockenheit und Schuppenbildung der Haut. In der pädiatrischen Praxis wird Bepanten zur Behandlung von Windeldermatitis eingesetzt und kann während der Stillzeit mit rissigen Brustwarzen umgehen.
  3. Levomikol Salbe hat eine komplexe Zusammensetzung - Wirkstoffe Chloramphenicol und Dioxomethyltetrahydropyrimidin. Es hat eine entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung und wird zur Behandlung eitriger Wunden verschrieben. Unter einem Verband auftragen oder eitrige Hohlräume durch einen Katheter füllen.
  4. Sinaflan - Salbe mit Fluocinolonacetonid - kann nicht als vollständiges Analogon des Originalarzneimittels bezeichnet werden, wird jedoch verschrieben, um entzündliche Prozesse nichtinfektiöser Ätiologie zu beseitigen, die mit einer Verletzung der Hautintegrität einhergehen.

Augensalbenanaloga: Balarpan - N, Defislez, Taurin, Edanten, Kornegel und andere. Diese Medikamente stimulieren die Heilung der Hornhaut bei Verletzungen verschiedener Art, verhindern Sekundärinfektionen und helfen bei Verletzungen, da ständig Kontaktlinsen getragen werden müssen.

Bei der Auswahl eines Ersatzes für Actovegin müssen Sie einen Arzt konsultieren. Manchmal werden mehrere Medikamente verschrieben, um den gleichen Effekt zu erzielen..

Bewertungen

Ärzte betrachten die Salbe als zuverlässiges und wirksames Mittel, das nach der Behandlung mit Creme und Gel verschrieben wird. Sie bemerken eine gute Verträglichkeit, keine Nebenwirkungen, schnelle Wirkung. Eine positive Eigenschaft wird als die Fähigkeit zur Behandlung von schwangeren Frauen, stillenden Frauen und kleinen Kindern angesehen.

Die meisten Bewertungen sind positiv.

Ich litt lange unter Analfissuren, kaufte teure Medikamente. Manchmal sitze ich bei der Arbeit und außer Schmerzen ist nichts in meinem Kopf. Der Proktologe verschrieb Actovegin-Salbe - nach drei Tagen verschwanden die schmerzhaften Empfindungen, das Blutverschmieren hörte auf. Es ist schade, dass es jetzt am Nachmittag mit Feuer nicht möglich ist, zu finden. Wie viele Tage und wie, sagte der Arzt. Morgens und abends begann ich erst am dritten Tag damit, es zu reiben, bevor ich es 3-4 Mal auftrug.

Ich bin mein ganzes Leben lang in Fersen gelaufen. Zuerst habe ich mich wegen des Gefäßnetzes an eine Kosmetikerin gewandt und dann festgestellt, dass dies am einfachsten ist. Schmerzen, Schwellungen traten auf. Der Phlebologe verschrieb einen therapeutischen Kurs mit einer Biostimulansalbe. Ich weiß nicht, was geholfen hat, Injektionen oder Actovegin, aber nach einer Woche wurde es viel einfacher.

Fiel von einem Motorrad. Ellbogen, Knie, rechte Seite - eine durchgehende Wunde. An manchen Stellen begann es zu eitern. Sie haben bereits einen Krankenhausaufenthalt angeboten, um eine Sepsis zu vermeiden, aber der Chirurg riet mir, Actovegin-Gel und -Salbe zu probieren. Nach 3 Tagen wurde es viel einfacher. Die Narben blieben, aber ich musste nicht ins Krankenhaus.

Actovegin ist ein starkes Antihypoxan zur Behandlung von Pathologien, deren Symptome eine Verletzung der Hautintegrität, die Freisetzung von eitrigem Exsudat, Ödeme, Reizungen und Schmerzen sind. Trotz fehlender Kontraindikationen und einer ausgeprägten therapeutischen Wirkung sollte eine Selbstmedikation vermieden werden, insbesondere bei Geschwüren, die durch Diabetes mellitus oder Stoffwechselstörungen verursacht werden. In diesem Fall wird das Medikament in die komplexe Therapie eingeführt. Trotz des Fehlens negativer Bewertungen in Verbindung mit anderen pharmakologischen Wirkstoffen kann der genaue Effekt nicht vorhergesagt werden..

Actovegin-Salbe: Gebrauchsanweisung, Überprüfung und Überprüfungen

Actovegin Salbe ist ein wirksames Mittel zur Wiederherstellung der Haut. Die physiologische Komponente stimuliert den Stoffwechsel und beschleunigt die Regenerationsprozesse. Die Verwendung des Arzneimittels ermöglicht es Ihnen, schnell mit Verbrennungen, Schnitten, Geschwüren und Dekubitus umzugehen. Nach der ersten Anwendung der Salbe nimmt die Intensität von Entzündungen, Ödemen und schmerzhaften Empfindungen ab.

Actovegin-Salbe wird zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt. Es ist nicht durch eine breite Liste von Kontraindikationen gekennzeichnet. Um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Ein Dermatologe oder Traumatologe bestimmt ein individuelles Dosierungsschema und erstellt ein Behandlungsschema.

Beschreibung des Arzneimittels

Der österreichische Hersteller stellt Actovegin in verschiedenen Darreichungsformen her. Dies sind Tabletten, injizierbare Lösungen, Gel für die Verlegung im Laufe der Jahrhunderte. Die gefragtesten Produkte sind jedoch für die lokale Anwendung bestimmt..

Mit Hilfe eines Gels, einer Creme oder einer Salbe können Sie die Genesung von Patienten mit Haut- und Schleimhauterkrankungen beschleunigen.

Ihre aktive Komponente ist Rinderblut-Hämoderivat, das den Eintritt von Glukose in die Zellen stimuliert. Es ist völlig frei von Proteinen, die beim Menschen eine allergische Reaktion hervorrufen können.

Gemäß der Gebrauchsanweisung werden Gel, Salbe und Creme Actovegin verwendet, um die folgenden pathologischen Zustände zu beseitigen:

  • Rötung und Schwellung der Haut;
  • Schmerzen, Brennen, Schmerzen;
  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut, auch begleitet von Entzündungen.

Die Wahl eines Arzneimittels für die Therapie wird nur von einem Arzt getroffen. Die Salbe wird bei der Diagnose schwerer Hautschäden verschrieben. Die Inhaltsstoffe der Creme reichern sich in der oberen Schicht der Epidermis an und wirken lang heilend.

Es ist ratsam, es zur Behandlung von flachen Wunden, Schnitten und Kratzern zu verwenden. Das Gel hat eine empfindliche Konsistenz, daher ist es ratsam, es in einer dünnen Schicht auf die Schleimhäute aufzutragen.

Klinische und pharmakologische Gruppe

Actovegin-Salbe, Gel und Creme gehören zur klinischen und pharmakologischen Gruppe der Angioprotektoren. Entsprechend ihrer klinischen Wirkung werden sie auch als Mikrozirkulationskorrektoren bezeichnet. Jede Actovegin-Darreichungsform ist ein Vertreter der Gruppe der Reparationsmittel, Regenerationsmittel.

pharmachologische Wirkung

Actovegin-Gel, Salbe und Creme sind Zubereitungen, die einen gereinigten Extrakt aus dem Blut von Kälbern enthalten. Hämoderivat zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, die Aufnahme von Glukose und Sauerstoff durch Zellen zu beschleunigen. Bei schweren Hautläsionen reichen diese wesentlichen Bestandteile von Stoffwechselprozessen nicht aus.

Die Verwendung von Actovegin-Präparaten erhöht die Resistenz der Zellen gegen den gebildeten Mangel. Während der Therapie haben externe Wirkstoffe eine vielfältige Wirkung auf Haut und Schleimhäute:

  • Stärkung des Energiepotentials von Zellen;
  • erhöhte Resistenz gegen Hypoxie;
  • Beschleunigung der Nutzung von molekularem Sauerstoff;
  • Entfernung von Produkten des Entzündungsprozesses aus geschädigten Geweben;
  • Verbesserung der Durchblutung in pathologischen Herden;
  • Wiederauffüllung der Reserven an Nährstoffen und biologisch aktiven Substanzen.

Hämoderivat beschleunigt den Stoffwechsel in den Zellen und startet die Regenerationsprozesse. In Kombination mit der Aufnahme von nützlichen Verbindungen in die Zellen führt dies zu einer schnellen Hautregeneration.

Es sollte die Fähigkeit von Actovegin beachtet werden, die Mikrozirkulation in den Venen und Kapillaren der Beine zu normalisieren. Diese Eigenschaft hat eine aktive Verwendung bei der Therapie von Thrombophlebitis und chronischer Veneninsuffizienz gefunden..

Form und Zusammensetzung freigeben

Actovegin-Salbe ist in versiegelten Aluminiumrohren verpackt. Jeder von ihnen enthält 20 g einer weißlichen Masse mit einer fettigen Konsistenz. Das äußere Mittel hat einen sehr spezifischen Geruch nach starker Fleischbrühe..

Die Sekundärverpackung des Arzneimittels ist ein Karton mit beigefügter Gebrauchsanweisung. Zusätzlich zum Wirkstoff von gereinigtem Hämoderivat wird die Zusammensetzung der Actovegin-Salbe durch die folgenden Komponenten dargestellt:

  • weißes Paraffin;
  • Cholesterin;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • gereinigtes Wasser;
  • Cetylalkohol;
  • Methylparahydroxybenzoat.

Zusätzliche Inhaltsstoffe beschleunigen das Eindringen von Hämoderivat in Gewebe und tragen zu dessen gleichmäßiger Verteilung bei. Und Propylparaben und Methylparaben zeigen eine schwache antiseptische Aktivität. Paraffin bildet einen Film auf Haut und Schleimhäuten und schützt diese vor dem Eindringen pathogener Bakterien und Pilze.

Lagerbedingungen und -zeiten

Actovegin-Creme, Gel und Salbe werden bei Raumtemperatur an Orten gelagert, die vor Sonnenlicht geschützt sind. Die Haltbarkeit beträgt 5 Jahre. Ärzte raten dringend davon ab, Medikamente zu verwenden, nachdem das Röhrchen länger als 3 Wochen geöffnet wurde. Hämoderivat ist relativ instabil und verliert allmählich seine medizinischen Eigenschaften.

Die Verwendung von Actovegin ist strengstens untersagt, wenn sich Farbe, Geruch und Konsistenz geändert haben.

Gebrauchsanweisung

Actovegin-Salbe wird in der Dermatologie und Traumatologie verwendet, um die Wiederherstellung der Hautintegrität zu beschleunigen. Seine Verwendung wird auch als prophylaktisches Mittel praktiziert. Dies ist relevant für fortschreitende Pathologien sowie für Krankheiten mit wiederkehrendem Verlauf..

Zusätzlich zur Salbe enthält die Actovegin-Therapielinie zwei Arten von Gelen - für die Augen und zur äußerlichen Anwendung.

Dies sollte beim Kauf berücksichtigt werden, wobei die Aufmerksamkeit des Apothekers auf die Notwendigkeit eines ophthalmologischen Mittels gelenkt werden sollte.

Indikationen und Kontraindikationen

Actovegin-Salbe wird zur Heilung von Wunden verschrieben, die unter dem Einfluss äußerer und innerer negativer Faktoren entstehen. Es wird auch bei der Behandlung von Gefäßerkrankungen wie Krampfadern eingesetzt. Die Anwendung des Arzneimittels hilft natürlich, die äußeren Manifestationen einer Thrombophlebitis zu beseitigen, indem der Zustand der Venen verbessert wird.

Was ist Actovegin Salbe noch empfohlen für:

  • Prävention und Behandlung von Druckgeschwüren;
  • Linderung von Entzündungen bei Hautverletzungen - Schnitte, Wunden, Einstiche, Schürfwunden;
  • Hautregeneration nach thermischen, chemischen und Strahlenverbrennungen;
  • Beschleunigung der Heilung von weinenden Ekzemen und trophischen Geschwüren, einschließlich Krampfadern.

Bei starker Strahlenbelastung erhöht sich häufig das Risiko einer Schädigung der Haut und der Schleimhäute. In diesem Fall wird Actovegin immer als Prophylaxe verwendet. In der Transplantationschirurgie wird es in der Vorbereitungsphase für chirurgische Eingriffe eingesetzt..

Art der Verabreichung und Dosierung

Die Therapiedauer bei allen äußeren Formen von Actovegin beträgt 10-14 Tage. Das Fehlen der Fähigkeit von Medikamenten, in den systemischen Kreislauf einzudringen, ermöglicht es Ihnen, diese Zeiträume zu verlängern.

Die Salbe wird auf die betroffene Stelle aufgetragen und vollständig von der Haut aufgenommen.

Bei schweren Verletzungen oder Verbrennungen ist es ratsam, es als Verband zu verwenden. Dazu wird die Salbe gleichmäßig auf einer sterilen Serviette verteilt und auf die Haut aufgetragen. Die Häufigkeit der Anwendung wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Normalerweise reicht es aus, 2-3 Mal am Tag Wunden zu heilen, um den Schaden mit dem Medikament zu schmieren.

Actovegin-Augengel wird 1-3 mal täglich mit einem Glasspatel in den Bindehautsack gegeben. Um es gleichmäßig zu verteilen, massieren Sie sanft das untere Augenlid. Bei der Behandlung von Augenkrankheiten müssen alle Regeln der Asepsis eingehalten werden.

Nebenwirkungen und spezielle Anweisungen

Externe Formen von Actovegin provozieren nicht die Entwicklung systemischer Nebenwirkungen. In seltenen Fällen sind nach dem Auftragen der Medikamente Schmerzen, Brennen und Stechen zu spüren. Manchmal bilden sich kleine Hautausschläge auf Haut und Schleimhäuten. Die Salbe sollte mit Wasser abgewaschen und ein Arzt konsultiert werden. Alle Medikamente mit physiologischen Komponenten werden selten als Monotherapie eingesetzt.

In der Regel wird die Therapie von chemischen Strahlenschäden der Haut, Dekubitus mit folgenden Medikamenten ergänzt:

  • antiseptische Lösungen;
  • hämostatische Mittel;
  • antibakterielle Medikamente.

Mittel mit Hämoderivat sollten 40-60 Minuten nach anderen Medikamenten angewendet werden. Es gab keine negative chemische Wechselwirkung zwischen ihnen..

Preise und Bedingungen für die Abgabe aus Apotheken

Beim Kauf externer Formen von Actovegin, einschließlich Augengel, ist ein ärztliches Rezept nicht erforderlich. Die Kosten für Medikamente variieren zwischen 150-200 Rubel.

Analoga

Das einzige strukturelle Analogon von Actovegin ist Solcoserylsalbe und Gel (Gebrauchsanweisung). Methyluracil und Levomekol haben ähnliche therapeutische Eigenschaften. Es ist jedoch zu beachten, dass das letzte Medikament eine antibakterielle Komponente enthält..

Bewertungen

Die Anweisungen für Actovegin-Salbe verbieten nicht die Verwendung während der Schwangerschaft. Der Gynäkologe bestätigte dies und erlaubte ihm, eine Verbrennung durch kochendes Wasser mit dem Medikament zu behandeln. Nach 5 Tagen bleibt nur eine leichte Rötung auf der Haut.

Ich konnte keinen günstigeren Ersatz für Actovegin mit einem ähnlichen Effekt finden. Und die Salbe selbst half mir schnell aus einem tiefen Schnitt. Die Wunde heilte, es blieben keine Narben auf der Haut. Also habe ich mich nicht darum gekümmert, nach Analoga zu suchen.

Viferon-Salbe: Gebrauchsanweisung für Kinder unter einem Jahr, Empfehlungen und Bewertungen

Miramistin-Salbe (Gel): detaillierte Gebrauchsanweisung, Preis in Apotheken, Überprüfung von Analoga und Bewertungen

Dioxidinsalbe: Gebrauchsanweisung, Empfehlungen zur Verwendung bei Verbrennungen, Analoga und Bewertungen

Dentinox-Gel: Detaillierte Anweisungen und Empfehlungen für die Anwendung bei Kindern, eine Überprüfung der Analoga und Bewertungen der Mütter

Celestoderm Creme und Salbe: Gebrauchsanweisung, Überprüfung und Bewertungen

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen