Künstlicher Riss: Anweisungen zur Verwendung von Tropfen

Künstliche Tränen sind Augentropfen, die eine breite Palette von Anwendungen haben, von Müdigkeit in den Augen bis hin zur postoperativen Therapie. Die Struktur des Arzneimittels enthält Hypromellose.

Anwendungshinweise

Künstlicher Riss ist für die folgenden Bedingungen angezeigt:

  • Kleines Zerreißen
  • Augenlidveränderungen oder Verformungen
  • Unfähigkeit, das Auge vollständig zu schließen
  • Die Zeit nach chirurgischen Eingriffen an den Augenlidern
  • Eversion des Jahrhunderts
  • Trophische Geschwüre und Erosion der Hornhaut des Auges
  • Degenerative bullöse Hornhautveränderungen
  • Keratoektomie
  • Verbrennungen durch Chemie oder Hitze
  • Descemetitis
  • Die Zeit nach der Keratoplastik
  • Kleine Hornhautwunden
  • Die Notwendigkeit, die therapeutische Wirkung zu verlängern oder die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen durch andere Augentropfen zu verringern
  • Forschung an den Sehorganen
  • Reizung durch äußere Einflüsse
  • Teil der Behandlung des Syndroms des trockenen Auges
  • Übermäßiger Stress durch Computer, Telefone, Autofahren oder Arbeiten mit kleinen Mechanismen.

Ein Milliliter Arzneimittel enthält 5 mg der Hauptarbeitskomponente Hypromellose.

Folgende Nebenstoffe wurden ebenfalls hinzugefügt:

  • Orthoborsäure
  • Ethylendiamintetraessigsäure-Dinatriumsalz
  • Natriumtetraborat
  • Polyethylenglykol 400
  • Natriumchlorid
  • Histidinhydrochlorid-Monohydrat
  • Kaliumchlorid
  • Destilliertes Wasser.

Künstliche Träne haben eine Konsistenz, die einer echten Träne ähnelt, sind jedoch etwas dicker. Es gibt keine Farbe oder Geruch. Nach dem Eingriff sind die Augen perfekt hydratisiert.

Heilungseffekt

Künstliche Tränen haben ein schützendes Verhalten der Hornhautepithelzellen und wirken weichmachend und feuchtigkeitsspendend. Seine Viskosität ermöglicht es, die Lebensdauer anderer ophthalmologischer Arzneimittel zu verlängern. Augentropfen haben eine ähnliche Struktur wie eine echte Träne..

Die therapeutische Wirkung beruht auf der Reproduktion, Stabilisierung und Wiederherstellung der optischen Eigenschaften des Tränenfilms.

Das Medikament hat eine schmierende Wirkung, aufgrund derer die Reibung des Augenlids an der Bindehaut keine Reizung, Trockenheit und "Sand in den Augen" verursacht..

Die chemische Zusammensetzung enthält Elemente, die als Schmiermittel bekannt sind. Sie sind wichtig, um Augenreizungen zu lindern und den schützenden Tränenfilm wiederherzustellen.

Das Medikament gelangt nicht nur in das Blut, sondern auch in das Gewebe der Sehorgane.

Der sichtbare Effekt der Behandlung (Verringerung von Läsionen, Rötung und Epithelisierung) ist in den meisten Fällen nach 3-6 Tagen Therapie spürbar. Eine vollständige Genesung oder ein offensichtlicher Nutzen aus der Verwendung des Arzneimittels wird nach 14 bis 21 Tagen erreicht.

Das Medikament wird über die Augenwinkel ausgeschieden.

Art der Verabreichung und Dosierung

Anweisungen zur Verwendung von künstlichen Tränentropfen geben keine Auskunft über die genaue Dosierung und Häufigkeit der Anwendung.

Wenn wir die Durchschnittswerte nehmen, muss das Medikament 2 bis 8 Mal am Tag angewendet werden, 1-2 Tropfen. Das Medikament wird je nach Indikation in die Bindehautsäcke von einem oder zwei Augen gegossen. Wenn ein dringender Bedarf besteht, können stündlich Tropfen verwendet werden.

Wenn der Patient Krankheiten hat, die über einen längeren Zeitraum behandelt werden müssen, beträgt die Verwendungsdauer der Tropfen 14 bis 21 Tage. Andere Fälle werden mit dem behandelnden Arzt besprochen.

Wenn Sie während der Instillation Kontaktlinsen tragen, werden diese entfernt. Ziehen Sie sie nach einer Viertelstunde nach der Einnahme des Arzneimittels wieder an.

Das Medikament ist für schwangere und stillende Frauen nicht verboten, sondern nur, wenn der Arzt entschieden hat, dass der Nutzen für die Mutter höher ist als der Schaden für das Baby.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Gegenanzeigen für die Einnahme des Medikaments sind wie folgt:

  • Verbesserte Empfindlichkeit gegenüber Elementen aus der Komposition
  • Infektiöse Erkrankungen der Sehorgane.

Es ist erwähnenswert, dass Sie während der Behandlung einer chemischen Verbrennung eines Teils des Auges wachsam sein und den Heilungsprozess überwachen müssen.

Nach der Instillation können Sie eine weitere halbe Stunde lang keine Fahrzeuge fahren oder an präzisen und komplexen Mechanismen arbeiten.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Die Nebenwirkungen bei der Verwendung des Arzneimittels wurden wie folgt festgestellt:

  • Gefühl der Klebrigkeit aufgrund der Konsistenz des Medikaments
  • Beschwerden, leichtes Kribbeln und Unfähigkeit, die Augen unmittelbar nach der Instillation zu öffnen
  • Allergische Reaktionen verschiedener Art: Hautausschläge, Rötungen, Schwellungen und andere.

Manifestationen von negativen Reaktionen aufgrund einer Überdosierung wurden derzeit nicht aufgezeichnet.

Wenn die Zusammensetzung anderer Tropfen oder Salben für die Augen Metallsalze enthält, ist die parallele Verwendung von künstlichen Tränen nicht zulässig.

Analoga

Systane Ultra

Alcon Cusi S.A., Spanien

Preis: 450 reiben

Systane Ultra ist ein Augentropfen eines renommierten spanischen Unternehmens, der gegen trockene Augen, Reizungen und Hornhautrötungen wirkt. Die Zusammensetzung enthält eine ganze Reihe grundlegender Arbeitsbestandteile.

Vorteile:

  • Mehrkomponentenzusammensetzung
  • Gute Effizienz.

Minuspunkte:

  • Hoher Preis
  • Kleine Anzahl von Lesungen.

Dephyslez

Preis: 45 reiben

Dephislez ist ein Augentropfen einer russischen Marke, der benötigt wird, um die Entwicklung von Entzündungsprozessen zu verhindern und Verletzungen und Verbrennungen in der Hornhaut des Auges wiederherzustellen. Es enthält Hydroxypropylmethylcellulose.

Vorteile:

Minuspunkte:

  • Die Wirkung der Therapie ist von kurzer Dauer
  • Kann süchtig machen.

Künstliche Träne

Komposition

1 ml Tropfen enthält 5 mg Hypromellose - den Wirkstoff.

Nebenbestandteile: Borsäure, Dinatriumedetat, Natriumtetraborat, Macrogol 400, Natriumchlorid, Histidinmonohydrathydrochlorid, Kaliumchlorid, gereinigtes Wasser.

Freigabe Formular

Künstliche Tränenpräparate sind in Form von Augentropfen erhältlich, jeweils 5 oder 10 ml in einer Flasche mit einer Pipette.

pharmachologische Wirkung

Keratoprotektiv, schmierend, geschmeidig machend.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Künstliche Tränentropfen schützen Hornhautepithelzellen und wirken weichmachend und schmierend. Aufgrund seiner hohen Viskosität verlängert das Arzneimittel die Dauer der Wechselwirkung der Lösung mit der Hornhaut des Auges. Basierend auf den Brechungsindizes ähneln die Tropfen der natürlichen Tränenflüssigkeit.

Das Medikament reproduziert, stabilisiert und stellt die optischen Eigenschaften des Tränenfilms wieder her, erhöht die Wirksamkeit anderer Augentropfen und schützt die Hornhaut vor den reizenden Wirkungen ihrer Inhaltsstoffe.

Eine objektive und subjektive Verbesserung des Allgemeinzustands (Senkung von Läsionen und Hyperämie, Epithelisierung) zeigt sich in der Regel innerhalb von 3-5 Tagen, nach 2-3 Wochen ist eine vollständige Genesung oder ein ausgeprägter positiver Trend zu beobachten.

Anwendungshinweise

Künstliche Tränentropfen sind angezeigt für:

  • unzureichendes Zerreißen;
  • Verformung der Augenlider;
  • Lagophthalmus;
  • postoperative Zeit nach Augenlidoperation;
  • Ektropion;
  • trophische Geschwüre, Hornhauterosion;
  • dystrophische bullöse Veränderungen in der Hornhaut;
  • Keratoektomie;
  • Bedingungen nach thermischen und / oder chemischen Verbrennungen der Bindehaut und der Hornhaut;
  • Keratopathie;
  • Bedingungen nach Keratoplastik;
  • Mikrodefekte des Hornhautepithels;
  • die Notwendigkeit, die Wirkung zu verlängern oder irritierende Wirkungen anderer Augentropfen zu verhindern;
  • Durchführung diagnostischer Studien (Ultraschall der Augen, Elektroretinographie, Gonioskopie, Elektrookulographie);
  • Augenreizung durch Kontakt mit Rauch, Kälte, Staub, Wind, Salzwasser, Sonne, Allergien;
  • Kombinationstherapie des Syndroms des trockenen Auges (Keratose, Sjögren- und Stevens-Johnson-Syndrom, Xerose), häufig parallel zu medizinischen Kontaktlinsen;
  • Augenbelastung durch Autofahren oder Computer.

Kontraindikationen

  • Augenkrankheiten der infektiösen Ätiologie;
  • Überempfindlichkeit.
  • Verätzungen der Bindehaut und / oder der Hornhaut in der akuten Phase (bis zur vollständigen Entfernung nekrotischer Gewebe und toxischer Substanzen).

Nebenwirkungen

  • ein Gefühl der Klebrigkeit der Augenlider (aufgrund der Viskosität der Tropfen);
  • Unbehagen nach dem Instillationsvorgang;
  • allergische Manifestationen.

Künstliche Tränentropfen, Gebrauchsanweisung

Um das Medikament zu verwenden, sollten 1-2 Tropfen alle 24 Stunden 4-8 Mal in einen oder beide Bindehautsäcke getropft werden. Bei Bedarf kann das Medikament alle 60 Minuten verabreicht werden.

Bei schmerzhaften Augenerkrankungen, die eine Langzeitbehandlung erfordern, beträgt die Therapiedauer 2 bis 3 Wochen, in anderen Fällen - auf Empfehlung eines Arztes.

Überdosis

Zu diesem Zeitpunkt führte die Verwendung von künstlichen Tränen zu keinen signifikanten Symptomen einer Überdosierung.

Interaktion

Das Medikament ist nicht kompatibel mit anderen Augentropfen, die Metallsalze enthalten.

Verkaufsbedingungen

Für den Kauf von künstlichen Tränen ist keine ärztliche Verschreibung erforderlich.

Lagerbedingungen

Tropfen sollten in der Verpackung des Herstellers bei Temperaturen bis zu 25 ° C aufbewahrt werden.

Verfallsdatum

Bei einer werkseitig versiegelten Flasche - 24 Monate.

KÜNSTLICHES TRÄNEN

Aktive Substanz

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels

◊ Augentropfen sind transparent, farblos und geruchlos.

1 ml
Hypromellose5 mg

Hilfsstoffe: Borsäure, Natriumtetraborat, Dinatriumedetat, Macrogol 400, Histidinhydrochloridmonohydrat (in Bezug auf wasserfreie Substanz), Natriumchlorid, Kaliumchlorid, gereinigtes Wasser.

5 ml - Plastikflaschen (1) mit Tropfenspender - Kartonpackungen.
10 ml - Plastikflaschen (1) mit Tropfenspender - Kartonpackungen.

Tears naturale ® Gebrauchsanweisung

Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen:

Produziert von:

Darreichungsform

reg. Nr.: P N014004 / 01 vom 22.12.08 - Unbestimmtes Datum der erneuten Registrierung: 19.09.18
Natürlicher Riss ®

Freigabeform, Verpackung und Zusammensetzung des Präparats Natural Tear ®

Lösung Augentropfen1 ml
wasserlösliches Polymersystem Duasorb enthält:
Dextran 701 mg
Dinatriumedetat500 mcg
Natriumchlorid7,7 mg
Kaliumchlorid1,2 mg
Benzalkoniumchlorid (in Lösungsform)100 mcg
Hypromellose (Hydroxypropylmethylcellulose)3 mg

Hilfsstoffe: Salzsäure und / oder Natriumhydroxidlösung (zur Aufrechterhaltung des pH-Werts), gereinigtes Wasser.

15 ml - Tropfflasche aus Kunststoff Drop Tainer (1) mit Spender - Pappkartons.

pharmachologische Wirkung

Eine Vorbereitung zur Befeuchtung der Hornhaut. Natürliche Tränen enthalten ein wasserlösliches Polymersystem (Duasorb), das in Kombination mit der natürlichen Tränenflüssigkeit des Auges die Stabilität des Tränenfilms erhöht. Das Medikament gleicht den Mangel an Tränenflüssigkeit aus und verbessert die Hornhauthydratation.

Nach einmaliger Instillation hält die Wirkung des Arzneimittels 90 Minuten an.

Pharmakokinetik

Indikationen des Arzneimittels Tear natural ®

  • Syndrom des trockenen Auges;
  • Linderung des Hornhaut-Syndroms (einschließlich Beschwerden, Brennen, Fremdkörpergefühl).
Öffnen Sie die Liste der ICD-10-Codes
ICD-10-CodeIndikation
H04.1Andere Erkrankungen der Tränendrüse (Syndrom des trockenen Auges)
H11.1Bindehautdegeneration und Ablagerungen (einschließlich Pigmentierung, Xerose)
H16.2Keratokonjunktivitis (einschließlich solcher, die durch äußere Einflüsse verursacht werden)
H19.3Keratitis und Keratokonjunktivitis bei anderswo klassifizierten Krankheiten (Keratokonjunktivitis trocken)
H53.1Subjektive Sehstörungen

Dosierungsschema

Nebenwirkung

Gegenanzeigen zur Anwendung

  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Anwendung bei Kindern

spezielle Anweisungen

Das Medikament ist nicht zur Injektion vorgesehen.

Patienten, die Kontaktlinsen verwenden, sollten diese vor dem Einfüllen des Arzneimittels entfernen und 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen.

Der Patient muss darüber informiert werden, dass die Pipettenspitze bei Verwendung des Arzneimittels keine Oberfläche berührt, um eine Kontamination des Inhalts der Durchstechflasche zu vermeiden..

Verwendung in der Pädiatrie

Es liegen keine Daten zur Möglichkeit der Anwendung des Arzneimittels bei Kindern vor.

Überdosis

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Lagerbedingungen des Arzneimittels Natural Tear ®

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 8 bis 30 ° C gelagert werden.

Haltbarkeit des Arzneimittels Natural Träne ®

Nach dem Öffnen der Flasche sollte das Medikament innerhalb eines Monats verbraucht werden.

KÜNSTLICHE TRÄNEN (TEARS NATURALE)

ZUSAMMENSETZUNG UND FORM DER AUSGABE

DIAGNOSEN

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

Augentropfen mit künstlichen Tränen enthalten Dextran 70 und Hypromellose (Hydroxypropylmethylcellulose), ein wasserlösliches Polymersystem (Duasorb), das mit natürlichen Tränen gemischt wird, um die Hornhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Aufgrund seiner synergistischen Wirkung mit den Bestandteilen der natürlichen Tränenflüssigkeit bildet das Arzneimittel die Bildung einer Schicht auf der Oberfläche der Hornhaut, die durch Adsorption unterstützt wird.

Künstliche Risse erhöhen die Stabilität des Tränenfilms durch physiologische Verträglichkeit und bilden so ein natürliches Gleitmittel auf der Hornhaut. Dies stellt sicher, dass die Tränenflüssigkeit länger im Auge verbleibt, obwohl die Lösung keine hohe Viskosität aufweist. Das Medikament verbessert die Hornhauthydratation und erhöht die Beständigkeit des Tränenfilms, was durch die Ergebnisse von Studien zum Zeitpunkt des Tränenfilmbruchs bestätigt wird.

Präklinische Daten ergaben keine spezifischen Risiken für den Menschen, basierend auf Standardstudien und Bewertungen der Augensicherheit, der pharmakologischen Sicherheitseigenschaften, der Toxizität bei wiederholter Gabe, der Genotoxizität, der Karzinogenität und der Reproduktionstoxizität.

2% Hypromellose sowie ophthalmische Lösungen, die Polyquaternium-1 enthalten, haben keine sensibilisierende Wirkung, was in einer Studie an Meerschweinchen unter Verwendung der Maximierungsmethode gezeigt wurde.

Begrenzte Daten zur Absorption von Polyquaternium-1 und Hypromellose.

Hypromellose hat ein hohes Molekulargewicht (86.000 Dalton) und wird daher langsam resorbiert. Die minimale Absorption nach oraler Verabreichung des Arzneimittels wurde in Studien an Ratten nachgewiesen. Hypromellose wird als metabolisch inerte Substanz angesehen.

Polyquaternium-1 ist eine hochmolekulare Polymerverbindung (4.600 bis 11.000 Dalton) mit einer hohen Ladungsdichte und daher tritt keine Absorption auf.

INDIKATIONEN

für Erkrankungen des trockenen Auges wie Sicca-Keratokonjunktivitis und Sjögren-Syndrom sowie zur Behandlung und Linderung von Symptomen, die mit diesen Erkrankungen verbunden sind. Zur vorübergehenden Linderung von Brennen und Reizungen durch trockene Augen, zum Schutz vor weiteren Reizungen und zur vorübergehenden Linderung von Augenbeschwerden durch leichte Reizungen oder Wind- oder Sonneneinstrahlung.

ANWENDUNG

ggf. 1-2 Tropfen in den Bindehautsack des betroffenen Auges (der betroffenen Augen) geben.

KONTRAINDIKATIONEN

Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe oder gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

NEBENWIRKUNGEN

Es wurden keine schwerwiegenden ophthalmologischen oder systemischen Nebenwirkungen im Zusammenhang mit künstlichen Tränen berichtet. Bisher ist eine relativ sehr geringe Anzahl von Fällen nicht schwerwiegender spontaner Nebenwirkungen bekannt, von denen am häufigsten über mangelnde Arzneimittelwirkung, Augenbeschwerden, Reizungen und Rötungen der Augen berichtet wurde. Ihre Inzidenz ist sehr gering (siehe Tabelle: Ophthalmologische Effekte

Single: Beschwerden, Reizungen, Rötungen der Augen.

Der ganze Organismus

Sehr selten: mangelnde Arzneimittelwirkung.

SPEZIELLE ANWEISUNGEN

Nur zur ophthalmologischen Anwendung.

Bei anhaltender Reizung sollten Patienten die Anwendung des Arzneimittels abbrechen und einen Augenarzt konsultieren.

Es liegen keine spezifischen Daten zur Anwendung dieses Arzneimittels zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen sowie zur Anwendung bei Patienten mit eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion vor. Angesichts der großen Erfahrung in der Verwendung von Augenpräparaten, die die oben genannten Wirkstoffe / Hilfsstoffe enthalten, ist bei diesen Patienten jedoch keine Dosisanpassung erforderlich..

Um eine Kontamination der Tropfspitze und der Lösung zu vermeiden, muss darauf geachtet werden, dass die Augenlider oder andere Oberflächen nicht mit der Spitze der Tropfflasche berührt werden..

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung des Arzneimittels Künstliche Tränen während der Schwangerschaft vor.

Die verfügbaren Daten zu den Inhaltsstoffen des Arzneimittels und die langjährige Erfahrung mit seiner Anwendung weisen jedoch darauf hin, dass das Auftreten gefährlicher Wirkungen bei der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft unmöglich ist und sich negativ auf den Fötus oder das neugeborene Kind auswirkt..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren

Wie bei der Verwendung anderer Augentropfen können vorübergehende Sehstörungen oder andere Sehbehinderungen die Fähigkeit beeinträchtigen, Fahrzeuge oder Maschinen zu fahren. Wenn während der Instillation verschwommenes Sehen auftritt, muss der Patient warten, bis das Sehvermögen wiederhergestellt ist, bevor er fährt oder Maschinen bedient.

Interaktionen

mit anderen Medikamenten wurden nicht speziell untersucht. Unter Berücksichtigung der Zusammensetzung des Arzneimittels ist jedoch eine Wechselwirkung ausgeschlossen.

Bei gleichzeitiger Therapie mit anderen topischen ophthalmologischen Arzneimitteln sollte zwischen der Anwendung ein Intervall von 10 bis 15 Minuten eingehalten werden..

ÜBERDOSIS

nicht gemeldet. Bei Bedarf kann der Überschuss des Arzneimittels Künstliche Tränen mit warmem Wasser aus dem Auge ausgewaschen werden.

LAGERBEDINGUNGEN

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C nach dem Öffnen der Flasche nicht länger als 4 Wochen fest verschlossen halten. Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn die Lösung trübe oder verfärbt ist.

Gepostet am: 13.11..

Vinnytsia 124,63 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 103,5 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Winniza, Autobahn Khmelnitskoe, 108A, Tel.: +380981858361

Dnjepr 148,16 UAH / einheitliches Unternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 113,5 UAH / Packung.
"WEGERICH" Dnipro, pl. Staromostovaya, 1, Tel.: +380676575039

Zhytomyr 117,91 UAH / Einheitsunternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 102,99 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Zhytomyr, st. Bolshaya Berdichevskaya, 95, Tel.: +380981858362

Saporischschja 139,45 UAH / Einheitsunternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 115,5 UAH / einheitliches Unternehmen.
"WEGERICH" Zaporizhzhia, ave. Metallurgov, 14, Tel.: +380677403198

Iwano-Frankiwsk 128,89 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 103,5 UAH / einheitliches Unternehmen.
"PHARMACY BAM" Ivano-Frankivsk, st. Galitskaya, 80B, Tel.: +380673124744

Kiew 144,63 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 106,99 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Kiew, ave. Sieg, 100A

Kropyvnytsky 118.09 UAH / Pack.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 105,5 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Kropyvnytskyi, st. Pashutinskaya, 75, Tel.: +380677196874

Luzk 126,49 UAH / Einheitsunternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 113,99 UAH / Packung.
"WEGERICH" Luzk, st. Senatorki Levchanovskaya, 4, Tel.: +380332779987

Lviv 134,55 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 102,99 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Lviv, st. Kleparovskaya, 4, Tel.: +380981625360

Nikolaev 140,66 UAH / einheitliches Unternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 120,5 UAH / Packung.
"WEGERICH" Nikolaev, st. Kosmonavtov, 68/1, Tel.: +380678023979

Odessa 124,84 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 112,25 UAH / einheitliches Unternehmen.
"PHARMACY AKS SOCIAL" Odessa, st. Marselskaya, 32/3, Tel.: +380487068349

Poltawa 131,69 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 102,99 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Poltawa, st. Almaznaya, 6/11, Tel.: +380677210370

Glatt 127,77 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 103,99 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Rivne, st. Bandera Stepan, 49, Tel.: +380677713953

Sumy 121,17 UAH / Einheitsunternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 103,5 UAH / einheitliches Unternehmen.
"PHARMACY BAM" Sumy, st. Levanevsky, 10/1, Tel.: +380677713709

Ternopil 130,41 UAH / einheitliches Unternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 103,5 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Ternopil, ave. Bandera Stepan, 96, Tel.: +380672133178

Uschgorod 127,5 UAH / Packung.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 116,99 UAH / Packung.
"WEGERICH" Uschgorod, st. Korzo, 25, Tel.: +380676713779

Kharkiv 133.07 UAH / Pack.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 109,99 UAH / Packung.
"WEGERICH" Kharkiv, Stadionny Passage, 5A, Tel.: +380677307291

Cherson 126,23 UAH / Pack.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 115,5 UAH / einheitliches Unternehmen.
"WEGERICH" Cherson, ave. Ushakova, 56, Tel.: +380674292838

Khmelnitsky 130,08 UAH / Pack.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 109,5 UAH / einheitliches Unternehmen.
"PHARMACY BAM" Khmelnitsky, st. Svobody, 1A, Tel.: +380682961252

Tscherkassy 119,91 UAH / Einheitsunternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 108,99 UAH / Packung.
"WEGERICH" Tscherkassy, ​​st. Vernigory, 4, Tel.: +380676570909

Chernihiv 121,96 UAH / einheitliches Unternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 112,5 UAH / einheitliches Unternehmen.
"PHARMACY BAM" Chernihiv, ave. Pobedy, 14, Tel.: +380677210430

Chernivtsi 132.1 UAH / Einheitsunternehmen.

KÜNSTLICHE TRÄNEN Kappe. Auge. Fläschchen tropfen Drop-Tener® 15 ml Nr. 1, Alcon-Couvreur. 103,99 UAH / Packung.
"PHARMACY BAM" Chernivtsi, ave. Nezalezhnosti 91, Tel.: +380676944731

Gebrauchsanweisung für Augentropfen Künstliche Träne

Künstliche Tränentropfen für die Augen, die bei erhöhter Belastung des Sehorgans eingesetzt werden. Das Medikament hat eine schmierende, feuchtigkeitsspendende, schützende Wirkung und wirkt sanft auf die Hornhaut. Die meisten Augenärzte sprechen positiv über Tropfen. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält sichere Bestandteile, die es ermöglichen, es Patienten verschiedener Altersgruppen zu verschreiben.

Zusammensetzung, Freigabeform

Das Medikament wird in Form einer dicken, geruchlosen und farblosen Lösung hergestellt. Das Medikament wird in Kunststoffröhrchen mit einem Spender von 5 oder 10 ml verpackt. Die Flasche befindet sich in einer Markenverpackung aus Pappe, die von einer detaillierten Packungsbeilage mit den Eigenschaften des Arzneimittels begleitet wird. Zum Verkauf stehen 1 ml Tropfröhrchen zum einmaligen Gebrauch.

Hypromellose ist ein Wirkstoff in der Zusammensetzung, auf der die therapeutische Wirkung von künstlichen Tränentropfen beruht. Zusätzliche Zutaten:

  • Dinatriumsalz von Ethylendiamintetraessigsäure;
  • Histidinmonohydrat als Hydrochlorid;
  • Natriumchlorid, Kalium;
  • Borsäure;
  • Natriumtetraborat;
  • Polyethylenglykol (Macrogol 400);
  • gereinigtes Wasser.

Wirkmechanismus

Die Hauptaufgabe der Tropfen ist es, die Hornhaut zu befeuchten und zu schützen. Richtig ausgewählte Komponenten des Arzneimittels stabilisieren, stellen die Eigenschaften der Tränenflüssigkeit wieder her und reproduzieren sie. Das Ergebnis ist eine langfristige Schutzwirkung, die die Hornhaut vor äußeren negativen Faktoren schützt. Nach einmaliger Instillation hält die Wirkung des Arzneimittels 90 Minuten an. Die medizinische Lösung gelangt nicht in den systemischen Kreislauf.

Bei ophthalmologischen Pathologien tritt eine Besserung innerhalb von 3-5 Tagen nach Therapiebeginn auf. Nach 2-3 Wochen ist eine vollständige Erholung oder ein deutlich positiver Trend zu beobachten.

Grundlegende Indikationen

Die Gebrauchsanweisung für künstliche Tränentropfen gibt die Indikationen an:

  • unzureichende Produktion natürlicher Tränenflüssigkeit aufgrund äußerer Faktoren oder physikalischer Merkmale des Sehorgans;
  • Mikrodefekt des Hornhautepithels;
  • Syndrom des trockenen Auges;
  • chemische, thermische Augenverbrennungen;
  • bullöse Hornhautdystrophie;
  • Verformung der Augenlider;
  • Erosion, Hornhautgeschwüre;
  • Ektropium des Jahrhunderts;
  • Lagophthalmus;
  • Keratopathie.

Zur Prophylaxe wird es zur zusätzlichen Flüssigkeitszufuhr, zur schnellen Wiederherstellung der Hornhaut nach Keratoplastik und Kerotoektomie verwendet. Darüber hinaus wird das Werkzeug für ständige Augenreizungen empfohlen, die das Sehorgan länger belasten (Arbeiten am Monitor, Autofahren)..

Kontraindikationen

Vor der Anwendung eines ophthalmologischen Arzneimittels müssen Sie sich unbedingt mit den Kontraindikationen vertraut machen, um die Entwicklung negativer Reaktionen des Körpers und eine Verschlechterung des Zustands zu verhindern. Künstliche Tränentropfen haben drei Hauptkontraindikationen:

  • Überempfindlichkeit gegen Komponenten;
  • ansteckende Augenschäden;
  • akute Phase der Augenverbrennung (Tropfen werden nach vorläufiger Reinigung der Hornhaut von Toxinen verwendet).

Die Zeit der Geburt und Stillzeit bis zum Alter von 18 Jahren sind relative Kontraindikationen, bei denen das Medikament sorgfältig angewendet wird. Ein Spezialist sollte dieser Patientengruppe Tropfen verschreiben..

Art der Verabreichung, Dosen

Künstliche Tränentropfen sind zur topischen Anwendung bestimmt. 1-2 Tropfen werden bis zu 8 Mal täglich in den Bindehautentzündungssack getropft, falls erforderlich alle 60 Minuten. Die Dauer der Therapie hängt vom Grad der Schädigung des Sehorgans ab. Der Behandlungsverlauf sollte 4 Wochen nicht überschreiten..

Grundlegende Empfehlungen für die Instillation:

  • Vor dem Eingriff werden die Hände gründlich mit Seife gewaschen.
  • Die Flasche mit der Lösung wird in den Handflächen erwärmt.
  • den Kopf zurückwerfen, das untere Augenlid zurückziehen, es einflößen lassen;
  • Nach der Instillation blinken sie einige Sekunden lang intensiv.
  • Die Flasche wird geschlossen und in der Originalverpackung verpackt.

Nebenwirkungen, Überdosierung

Vor dem Hintergrund der Verwendung von Tropfen können unerwünschte Folgen in Form von allergischen Manifestationen auftreten - vorübergehende Beschwerden, Juckreiz, Brennen, Schwellungen, Rötungen. Oft kommt es zu verschwommenem Sehen und Anhaften der Augenlider (aufgrund der dicken Konsistenz der Lösung)..

Offiziell wurden keine Fälle von Überdosierung registriert. Eine Überdosierung bei lokaler Anwendung ist unwahrscheinlich. Wenn die Lösung versehentlich verschluckt wird, Erbrechen auslösen, Sorbens (Aktivkohle, Enterosgel) trinken, einen Arzt konsultieren.

Besondere Empfehlungen

Besondere Anweisungen, die bei der Therapie berücksichtigt werden sollten:

  1. Künstliche Tränentropfen sollten nicht gleichzeitig mit lokalen Produkten verwendet werden, die Schwermetallsalze enthalten.
  2. Im Gegensatz zu ähnlichen Mitteln enthält der künstliche Riss keine aggressive Komponente Benzalkoniumchlorid, sondern wird durch Borsäure ersetzt. Kontaktlinsen können während der Therapie getragen werden.
  3. Das ophthalmologische Gerät wird vor der Instillation entfernt und kann 30 Minuten nach Ende des Verfahrens installiert werden.
  4. Bei der Ernennung mehrerer ophthalmologischer Mittel sollte zwischen ihrer Anwendung ein Intervall von mindestens 5 Minuten eingehalten werden. Augensalben werden zuletzt aufgetragen.
  5. Unmittelbar nach der Instillation nimmt die Sehschärfe ab. Sie können in 15 bis 30 Minuten fahren und potenziell gefährliche Arbeiten ausführen.
  6. Für Kinder, schwangere und stillende Frauen werden Tropfen sorgfältig verschrieben. Der Arzt bewertet die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels für diese Patientenkategorie.

Wenn Kopfschmerzen, Augenverspannungen, anhaltende Veränderungen der Sehschärfe, Rötungen oder eine Verschlechterung des Zustands auftreten, stellen Sie die Anwendung ein und konsultieren Sie einen Arzt.

Weitere Informationen

Die Haltbarkeit einer geschlossenen Medizinflasche beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach dem Öffnen sollte die medizinische Lösung innerhalb von 4 Wochen verwendet werden. Es ist verboten, ein Arzneimittel mit einer abgelaufenen Haltbarkeit zu verwenden..

Lagern Sie das Medikament an einem Ort, an dem direktes Sonnenlicht nicht auf eine Temperatur von nicht mehr als 25 ° C fällt. Einfrieren ist verboten. Beschränken Sie notwendigerweise den Zugang zu Medikamenten für Kinder und Haustiere.

In Apotheken werden künstliche Tränentropfen ohne Rezept verkauft.

Analoga

Gipromelose-P, Defislez - Augentropfen, in denen Hypromellose auch als Wirkstoff wirkt. Medikamente haben eine feuchtigkeitsspendende, schützende Wirkung auf die Hornhaut mit reduzierter Sekretion von Tränenflüssigkeit. Sie haben eine hohe Viskosität, verlängern die Kontaktdauer der Lösung mit der Hornhaut und schützen sie vor den negativen Auswirkungen externer Faktoren. Die durchschnittlichen Kosten für Medikamente betragen 100-130 Rubel.

Verfügbare Analoga von künstlichen Tränentropfen sind:

Analoga sollten von einem Augenarzt ausgewählt werden. Ersatzstoffe haben ihre eigene Liste von Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Künstliche Tränentropfen sind ein kostengünstiges ophthalmisches Mittel, das bei unzureichender Produktion natürlicher Tränenflüssigkeit eingesetzt wird. Erhältlich in Form von Augentropfen. Sie müssen das Arzneimittel streng nach den Anweisungen verwenden. Vor Gebrauch ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren. Das Medikament wird ohne Rezept abgegeben.

Natürlicher Riss - Gebrauchsanweisung

Arzneimittelanaloga

Das Produkt hat eine einzigartige Zusammensetzung, daher enthält es keine Analoga in Bezug auf Wirkstoffe. Es gibt jedoch viele Medikamente, einschließlich billiger Analoga von Vizin Chistya Tears, die eine ähnliche Wirkung haben und bei ähnlichen Augenproblemen verschrieben werden. Wir geben einen kurzen Überblick über sie in der folgenden Tabelle..

NameWirksame BestandteileIndikationenKontraindikationenDie Kosten
Natürlicher RissDie Augenlösung enthält einen Wirkstoffkomplex:

  • Kaliumperchlorsäure;
  • Natriumperchlorat;
  • Benzalkoniumperchlorsäure;
  • Dinatriumsalz der Essigsäure;
  • E464 (Hypromellose);
  • Dextran.
  • Fremdkörpergefühl im Auge.
  • Brennen im Hornhautbereich.
  • Trockene Augen.
Überempfindlichkeit gegen das Medikament.Flasche (15 ml) - ca. 427 Rubel.
SlezinHypromellose + Dextran.Hyposekretion der Tränenflüssigkeit beim Syndrom des trockenen Auges.Individuelle Überempfindlichkeit gegen Zusammensetzung.Flasche (15 ml) - ca. 280 Rubel.
Systane UltraDas Präparat enthält folgende Substanzen:

  • E1520 (Propylenglykol);
  • E1521 (Polyethylenglykol);
  • Borsäure;
  • Kaliumchlorid;
  • Natriumchlorid;
  • Chloridpolydronium;
  • Chlorwasserstoff und / oder Ätznatron;
  • destilliertes Wasser;
  • Sorbit;
  • E412 (Guar);
  • tert-Butanol.
  • Syndrom des trockenen Auges.
  • Reizsymptome durch Tragen von Kontaktlinsen.
Individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Produkts.
  • Flasche (15 ml) - ca. 648 Rubel.
  • Flasche (3 ml) - ca. 264 Rubel.
  • Ampullen (5 Stück je 0,7 ml) - ca. 219 Rubel.
DephyslezHypromellose.
  • Trockene Augen aufgrund von Verformung oder abnormalem Schließen der Augenlider.
  • Zustand nach Augenchirurgie und Hornhautverbrennungen.
  • Mikrotrauma und erosive Schädigung der Hornhaut.
  • Xerophthalmie (Austrocknung der Augen- und Hornhautschleimhaut).
  • Syndrom des trockenen Auges.
  • Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe.
  • Akute Phase der Hornhautverbrennung.
Flasche (10 ml) - ca. 53 Rubel.
OxialBorsäure + Natriumhyaluronat.
  • Augenreizungssymptome durch Kontaktlinsenverschleiß.
  • Augenbelastung durch Aktivitäten, die das Sehvermögen belasten.
  • Trockene Schleimhäute.
  • Syndrom des trockenen Auges.
Individuelle Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung.Flasche (10 ml) - ca. 616 Rubel.

Indikationen und Kontraindikationen für die Zulassung

Das Medikament ist zur Verwendung in folgenden Fällen angezeigt:

  • trockene Augen und Müdigkeit durch Überanstrengung;
  • Beschwerden in den Augen bei längerem Tragen von Kontaktlinsen;
  • die Notwendigkeit der Verwendung als Teil einer komplexen Therapie für eine Reihe von Augenkrankheiten (Augenverbrennungen);
  • verminderte Sekretion von Tränenflüssigkeit, die sowohl durch äußere Faktoren (Arbeiten am Computer, Fahren eines Fahrzeugs) als auch durch Krankheiten (Bindehautentzündung) verursacht wird und ein individuelles Merkmal einer Person ist;
  • Bereitstellung von Beschwerden und Schutz der Hornhaut nach einer Operation im Augengewebe.

Im Gegensatz zu natürlichen Tränen ist die Textur der Tropfen dichter, was bedeutet, dass der Film lange Zeit stabil bleibt..

Alle Bestandteile des Arzneimittels sind inert, was bedeutet, dass das Arzneimittel in Verbindung mit Kontaktlinsen verwendet werden kann. Dies ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels in Fällen, in denen eine Person nicht die Möglichkeit hat, Kontaktmittel zur optischen Korrektur zu entfernen (es gibt keine Möglichkeit, Hände zu desinfizieren, es gibt keinen Behälter für Linsen usw.)..

Eine Kontraindikation ist nur eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem Bestandteil des Arzneimittels. Es manifestiert sich durch das Auftreten von Beschwerden, Rötung von Proteinen, Schwellung von Geweben. Glücklicherweise sind solche Fälle äußerst selten..

Geplanter Termin

Augentropfen Tear Natural werden verschrieben, um Trockenheit und Rötung der Augen zu beseitigen.

  • längeres Ansehen von Fernsehprogrammen;
  • einen Computer benutzen;
  • ständiger Kontakt mit Geräten;
  • ungünstige Wetterbedingungen;
  • die mitgelieferte Klimaanlage;
  • Augenkrankheiten;
  • altersbedingte Veränderungen.

Ein Tränenflüssigkeitsmangel kann aus verschiedenen Gründen auftreten, auch nach der Einnahme von Medikamenten. Diuretika, Betablocker und Antihistaminika reduzieren die Produktion von biologischer Flüssigkeit aufgrund der Entfernung von Feuchtigkeit aus dem Körper. Tränenflüssigkeitsmangel tritt auch während der Behandlung mit Augentropfen mit Konservierungsmitteln auf, um Augenkrankheiten zu beseitigen. Benzalkoniumchlorid baut den Tränenfilm allmählich ab und provoziert eine trockene Schleimhaut.

Das Syndrom des trockenen Auges tritt auch bei Langzeitanwendung von Kontaktoptiken - Linsen - auf. Die mechanische Wirkung der Linsen stört den natürlichen Feuchtigkeitsaustausch der Schleimhaut des Stratum Corneum und führt zur Bildung von Mikrorissen.

Syndrom des trockenen Auges:

  • Schmerz und Brennen in den Augen;
  • "Sand" oder das Gefühl eines Fremdkörpers;
  • unkontrollierter Tränenfluss;
  • unscharfe Visualisierung, besonders abends;
  • Rötung und Schwellung des Gefäßnetzes;
  • Empfindlichkeit gegenüber Rauch, Staub, Innenklimaanlage.

Unkontrollierte Tränenfluss in der Luft ist auch eine Folge von Feuchtigkeitsmangel. Ein dünner Tränenfilm im Wind bricht häufig auf der Schleimhaut und legt das Stratum Corneum frei. Frische Luft oder Wind reizen die ungeschützte Hornhautschicht, was zu einer erhöhten Tränenbildung führt. Dies ist ein Schutzreflex.

Diese Symptome hängen nicht mit der Pathologie der Sehorgane zusammen, sodass das Problem mit Hilfe von Tränenersatzmitteln gelöst werden kann.

Die Probleme mit dem Mangel der wässrigen Schleimhautschicht werden erfolgreich mit niedrigviskosen Tränenersatzstoffen gelöst, die am natürlichen Riss haften und dessen Wirkung verstärken. Zur Lösung pathologischer Probleme in den Sehorganen werden Arzneimittel mit einer höheren Viskosität auf Basis von Hyaluronsäure verwendet. Bei Verletzungen der Lipidschicht der Tränendrüse sind Arzneimittel auf Lipidbasis erforderlich. Daher ist es am besten, von einem Augenarzt untersucht zu werden, um die Ursache für Augenreizungen herauszufinden..

Parade der Bewertungen

Igor. Ich habe Tropfen streng nach den Anweisungen verwendet. Die Augenreizung hat abgenommen, ist aber nicht verschwunden. Das Ergebnis ist nicht sehr gut. Vielleicht sollte ich, abgesehen von Tropfen, meine Arbeit am Computer überdenken..

Vladimir. Tagsüber tropfe ich sehr oft, aber meine Augen sind immer noch trocken. Vidisik hilft mir besser.

Andrei. Ich begrabe eine natürliche Träne auf der Straße, während ich fahre. Die Augen werden viel besser.

Svetlana. Als ich anfing, viel am Computer zu arbeiten, trat in ihnen eine unangenehme Trockenheit auf, die durch die Belastung meiner Augen verursacht wurde, besonders am Abend. Der Arzt riet, eine natürliche Träne zu tropfen. Im Allgemeinen habe ich empfindliche Augen, ich wähle sogar Kosmetik sehr sorgfältig aus..

Ich mag diese Tropfen, weil sie leicht alles hervorbringen, was in die Augen gelangt. Müdigkeit und Trockenheit werden gelindert. Die Augen reagieren sehr gut auf Instillation. Eine weitere handliche kleine Flasche, die ich in meiner Handtasche trage.

Alya. Ich benutze eine natürliche Träne als Krankenwagen für meine müden Augen. Sie helfen sehr, obwohl Sie bis zu 10 Mal am Tag tropfen müssen.

Lyudmila. Ich arbeite als Friseur. Die Augen trocknen die ganze Zeit aus. Der Augenarzt verschrieb natürliche Tropfen feuchtigkeitsspendende Tropfen. Sie sind sehr hilfreich. Die Augen fühlen sich erleichtert.

Michael. Ich denke, diese Tropfen sind ein Glücksfall für diejenigen, die viel am Computer arbeiten. Ein mir bekannter Arzt hat mir geraten, sie zu kaufen. Ich tropfe, während sich Trockenheit bildet. Ich habe lange Augenschmerzen vergessen.

Victoria. Ich bin Verkaufsleiter. Viel Arbeit mit einem Computer und Papieren. Die Augen werden sehr müde. Es gibt ein brennendes Gefühl, Zerreißen, Rötung. Ich suchte nach einem Medikament mit guter Qualität und einem erschwinglichen Preis. Kam auf eine natürliche Träne. Jetzt entferne ich Augenprobleme fast sofort.

Valentinstag. Ich bin froh, dass es solche Tropfen gibt. Computerermüdung und starke trockene Augen werden schnell beseitigt. Aber mein Mann mag sie nicht, weil seine Augen anfangen zu kneifen und für eine lange Zeit. Hängt wahrscheinlich vom pH-Wert jeder Person und dem Salzgehalt der Tränenflüssigkeit ab.

Die Analyse der Bewertungen zeigt, wie sehr ein individueller Ansatz zur Augenbehandlung erforderlich ist. Jedes Medikament hat eine unterschiedliche Wirkung auf verschiedene Menschen. Natürliche Tränen sind keine Ausnahme. Daher sollte nur ein Arzt das Medikament verschreiben..

Natürlicher Riss: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Tears naturale

ATX-Code: S01XA20

Wirkstoff: Hypromellose + Dextran (Hypromellose + Dextran)

Hersteller: Alcon-Couvrer N.V. S.A. (Alcon-Couvreur N.V. S.A.) (Belgien)

Beschreibung und Foto-Update: 07/08/2018

Preise in Apotheken: ab 363 Rubel.

Natürliche Träne ist ein kombiniertes keratoprotektives Mittel, das die Hornhaut des Auges befeuchtet und den Mangel an Tränenflüssigkeit wieder auffüllt.

Nebenwirkungen

Lokal: Unschärfe des visuellen Systems, Beschwerden in den Augen, Empfindung eines Fremdkörpers in den Augen, Juckreiz und Rötung der Augen sind häufig. Manchmal kann es zu Irritationen kommen.

Kennt! Oft entstehen diese Symptome durch andere mögliche Erkrankungen des Sehsystems, nämlich: Erythem des Augenlids, Schwellung und Schmerzen in den Augen, Ausfluss aus dem Auge oder Bildung von Krusten um die Augenlider sowie vermehrtes Reißen.

Systemische Nebenwirkungen: Überempfindlichkeit und leichter Schwindel. In seltenen Fällen kann sich eine allergische Reaktion entwickeln.

Nebenwirkungen dauern normalerweise einige Minuten, und wenn sie länger als 30 Minuten dauern, können Antihistaminika eingenommen werden, um die Symptome zu lindern.

Wenn eine der oben genannten Nebenwirkungen auftritt, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Augentropfen Tear Natural

  • Arzneimittelwirkung
  • Bei Ernennung
  • Augentropfen Tear Natural Gebrauchsanweisung
  • Zusammensetzung und Form der Freisetzung
  • Kontraindikationen
  • Spezielle Gebrauchsanweisung
  • Preis
  • Augentropfen Tear Natural Analoga

Augentropfen Tear Natural ist ein wirksames Augenpräparat, das ein synthetisches Analogon einer menschlichen Träne ist.

Tear Natural - Dies sind Tropfen zur Befeuchtung und zum Schutz der Augen

Dieses Medikament wird verwendet, um den Mangel an natürlicher Flüssigkeit und die zusätzliche Hydratation der Hornhaut bei Patienten zu kompensieren, die an Augenreizungen oder verschiedenen Symptomen von Trockenheit leiden..

Arzneimittelwirkung

Die Wirkung der Verwendung natürlicher Tränen wird durch den Duasorb-Komplex erzielt, dessen Zusammensetzung einer menschlichen Träne ähnelt. Nach der Installation wird das Produkt gleichmäßig über die gesamte Hornhaut verteilt, was zu einem natürlichen Film führt, der das Auge schützt und Juckreiz, Brennen und Rötungen lindert.

Die Wirkung nach der Verabreichung hält mehrere Stunden an. Dieses Medikament ist jedoch nicht für jeden Menschen geeignet. Zum Beispiel hören manche Menschen nach einer halben Stunde auf, den Effekt zu spüren. Es gibt jedoch diejenigen, die mit der Wirkung des Produkts zufrieden sind, hier wird alles nur durch individuelle Toleranz für jede Person entschieden..

Bei Ernennung

Augentropfen Tear Natural werden in folgenden Situationen eingesetzt:

  1. Um Ihre Augen zu befeuchten.
  2. Linderung des Syndroms des trockenen Auges.
  3. Um Reizungen, Brennen und Schmerzen zu lindern.
  4. Kann auch für Staub, Rauch und Trockenluftschutz verwendet werden.
  5. In einigen Situationen wird das Mittel von Augenärzten verschrieben, um die Augen zu entlasten, zum Beispiel: nach der Einnahme verschiedener Medikamente.
  6. Kann auch von Personen verwendet werden, die Kontaktlinsen tragen, und es verursacht Beschwerden.

Augentropfen Tear Natural Gebrauchsanweisung

Die Installation muss in 1-2 Tropfen erfolgen. Es ist notwendig, den Bindehautsack vorsichtig einzulegen, ohne die Hornhaut des Auges zu berühren. Nur bei Bedarf verwenden. Zum Beispiel gibt es Reizungen, das Produkt kann verwendet werden.

Geeignete Tear Natural für den ständigen Gebrauch.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Hauptwirkstoff ist eine wasserlösliche Lösung von Duasorb. Es sind mehrere Hilfsstoffe zu unterscheiden:

  1. Gereinigtes Wasser.
  2. Natriumchlorid.
  3. Kaliumchlorid.
  4. Salzsäure.
  5. Nicht-Ancoliumchlorid.
  6. Hypromellose.

Tear Natural ist in Kartonverpackungen und 15-ml-Flaschen erhältlich

Kontraindikationen

Sie sollten das Medikament nicht verwenden, wenn:

  1. Allergien gegen eine der Komponenten.
  2. Kann nicht von Kindern benutzt werden.
  3. Es wird nicht empfohlen, während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen, da die Substanz in den Körper eines kleinen Kindes gelangen kann.

Wenn wir Nebenwirkungen feststellen, sollten wir uns daran erinnern, dass eine Person ernsthafte allergische Reaktionen entwickeln kann. Wenn Sie dies bemerken, sollte der Empfang sofort gestoppt werden..

Spezielle Gebrauchsanweisung

Wenn Sie das Ergebnis nicht bemerken, sollten Sie das Mittel wechseln oder sich an einen Augenarzt wenden.

Entfernen Sie die Linsen immer 15 Minuten vor dem Eintropfen.

Wenn die Flasche geöffnet ist, muss sie innerhalb von 4 Wochen verbraucht werden.

Eine Arbeitsmethode, um wieder zu sehen! Sie werden Ihre Brille nach 3 Tagen in den Müll werfen...

Wiederherstellung des Sehvermögens. Geschichte aus dem wirklichen Leben.

Nach der Instillation wird empfohlen, mehrmals aktiv zu blinken, um das Produkt gleichmäßig über die gesamte Augenoberfläche zu verteilen.

Die Tropfen sind drei Jahre haltbar..

Nur an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Derzeit liegt der Durchschnittspreis für natürliche Tränen in Russland bei 350 Rubel. In Apotheken in der Ukraine finden Sie ein Mittel zum Preis von 120-150 UAH.

Augentropfen Tear Natural Analoga

Jetzt können wir verschiedene Analoga von Natural Tear unterscheiden, deren Zusammensetzung billiger oder ähnlich ist:

  • Vidisik.
  • Oftagel.
  • Oftolik.
  • Inox.
  • Vizomitin.
  • Vizin ist eine reine Träne.
  • Lykontin.
  • Oftolik.
  • Hilozar Kommode.

Was zu ersetzen?

Analoga von "künstlichen Tränen" müssen mit Hilfe eines Spezialisten ausgewählt werden, da Ersatzstoffe verschiedene Wirkstoffe enthalten können, die bestimmte Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung aufweisen. Auf der Basis von Hypromellose werden solche ophthalmischen Präparate wie "Hypromellose-P" und "Dephislez" hergestellt. Die Kosten für solche Medikamente liegen zwischen 90 und 120 Rubel.

Eine weitere beliebte Augenfeuchtigkeitscreme sind Vizin-Tropfen. Reine Träne. " Sie enthalten ein Polysaccharid pflanzlichen Ursprungs, dessen Struktur einer menschlichen Träne ähnelt. Deshalb kann dieses Medikament kontinuierlich angewendet werden..

Das Medikament "Hilo-Komod" hat die gleichen therapeutischen Eigenschaften wie der "Künstliche Riss". Das ophthalmische Mittel enthält Hyaluronsäure. Diese Substanz kommt in Geweben vor und kann Wassermoleküle binden. Die Kosten für das Medikament betragen 450-480 Rubel.

Die folgenden Arzneimittel können auch Analoga des ursprünglichen Arzneimittels zugeordnet werden:

Nebenwirkungen des Arzneimittels und Kontraindikationen

In einigen Fällen können nach der Instillation die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Manifestation allergischer Reaktionen;
  • Gefühl, als ob die Augenlider zusammenkleben;
  • tränende Augen und Unfähigkeit, die Augen nach dem Einträufeln einige Sekunden lang zu öffnen.

Instillationen sind kontraindiziert bei erhöhter Empfindlichkeit der Augen gegenüber dem Arzneimittel und bei Infektionskrankheiten der Augen, die in akuter oder chronischer Form auftreten..

Bei Verätzungen ist es notwendig, einen künstlichen Riss mit Vorsicht und unter Aufsicht eines Arztes und erst nach vollständiger Entfernung von Rückständen toxischer Substanzen von der beschädigten Oberfläche zu begraben

Wichtig! Eine Schwangerschaft ist keine Kontraindikation für die Verwendung künstlicher Tränen (sowie für die Stillzeit). Ein solches Medikament sollte jedoch nur angewendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Aus Anweisungen

Natürliche Tränen - Augenlösung. Hergestellt in Form einer Flasche, die mit einem 15-ml-Tropfenspender aus Polyethylen niedriger Dichte und einer Flasche in einem Karton ausgestattet ist.

Die Lösung ist eine klare, leicht viskose Flüssigkeit, leicht gelblich oder farblos.

Positives Ergebnis

Die Tropfen schützen und befeuchten die Hornhaut und füllen den Mangel an Tränenflüssigkeit wieder auf. Die im Produkt enthaltene patentierte Substanz Duasorb (wasserlösliches Polymersystem) ähnelt der Zusammensetzung einer menschlichen Träne.

Auf der Oberfläche der Hornhaut verteilt sich Duasorb gleichmäßig darüber und interagiert mit dem natürlichen Riss. Das Ergebnis ist ein stabiler, gelartiger, empfindlicher Film auf der Oberfläche der Hornhaut.

Es schützt die Augen vor Austrocknung und weiteren Reizungen. Der resultierende Polymerfilm ist aufgrund seiner besonderen Konsistenz fest auf der Hornhaut fixiert und erzeugt eine langfristige Hydratation. Diese Tatsache wird von vielen Patienten in den Übersichten am Ende des Artikels festgestellt..

Lesen Sie weiter, um Anweisungen für Cypromed Augentropfen zu erhalten. Bewertungen und Preis in Russland und der GUS dieser ophthalmologischen Lösung.

Warum sind sie in dem Artikel (Informationen hier) über Queinax-Analoga besser? Soll ich sie benutzen oder bei Quinax anhalten??

  • Beseitigung von Reizsymptomen (Juckreiz, Brennen, Rötung),
  • Behandlung von übermäßig trockenem Auge,
  • Beibehaltung der feuchtigkeitsspendenden Wirkung nach mehrstündiger Verabreichung,
  • mangelnde Penetration in den systemischen Kreislauf.

Anwendungshinweise

Natürliche Tränentropfen sind angezeigt für:

  • Erkrankungen des Tränenapparates;
  • Syndrom des trockenen Auges;
  • Hornhaut-Syndrom (Brennen, Unbehagen, Fremdkörpergefühl usw.);
  • Reizung durch flackerndes Fernsehen, Klimaanlage, Computer, Rauch, Staub, ultraviolette Strahlung, Wind, trockene Hitze und andere Gründe;
  • eine Reihe anderer nicht näher bezeichneter Erkrankungen des Auges und seiner Gliedmaßen.

Feuchtigkeitsspendende Augentropfen werden bei der komplexen Behandlung des Austrocknens der Augenschleimhaut während der Wechseljahre sowie während der Einnahme bestimmter Medikamente verschrieben.

Anwendungsbeschränkungen

Die Hauptkontraindikation ist eine besondere Empfindlichkeit gegenüber der Wirkung einer bestimmten Komponente des Arzneimittels..

Als Nebenwirkung kann sich eine allergische Reaktion entwickeln..

Aufgrund des Fehlens bestätigter Studien liegen der Medizin keine Daten zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern, schwangeren und stillenden Frauen vor. Es ist möglich, das Medikament für diese Personengruppe zu verwenden, wie von einem Arzt verschrieben. Dies gilt für Fälle, in denen eine therapeutische Wirkung erwartet wird, die das Risiko möglicher Nebenwirkungen abdeckt..

Spezielle Anweisungen

Vermeiden Sie den Kontakt der Pipettenspitze mit einer Oberfläche. Andernfalls können Bakterien in die Flasche gelangen..

Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig andere Augentropfen zu verwenden.

Vor dem Eingriff müssen Sie Ihre Kontaktlinsen entfernen und nach einer Viertelstunde wieder installieren. Dies ist auf die Wahrscheinlichkeit der Ablagerung von Benzalkoniumchlorid auf ihrer Oberfläche und eine Abnahme der Linsentransparenz zurückzuführen..

Lagern Sie das natürliche Tear-Präparat bei Temperaturbedingungen von 8 bis 30 ° C innerhalb der Haltbarkeit (3 Jahre). Die geöffnete Flasche kann bis zu einem Monat gelagert werden.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Der Grund für das Auftreten von Trockenheit liegt in der Verletzung der Stabilität des Tränenfilms. Es besteht aus einem dünnen schleimigen äußeren Lipid und einer wässrigen Grundschicht. Der erste hält die Feuchtigkeit in der wässrigen Schicht zurück. Die zweite liefert Sauerstoff an die äußere Schicht der Hornhaut und entfernt Kohlendioxid. Das dritte, Lipid, verhindert die Wärmeübertragung und das übermäßige Verdampfen von Flüssigkeit von der Oberfläche des Epithels.

Der Tränenfilm wird ständig erneuert, also innerhalb von 1 min. 15% des gesamten Films werden erneuert. Die Trockenheit des Tränenfilms tritt als Folge einer Verletzung seiner Integrität auf. Dies ist auf einen Bruch des Films aufgrund der Abschuppung von Hornhautepithelzellen und der Verdunstung von Flüssigkeit zurückzuführen..

Die pharmakologische Wirkung wird durch die prothetische Wirkung auf die schleimige und wässrige Schicht des Tränenfilms erreicht.

Das Präparat enthält Hypromellose, ein hydrophiles Polymer, das das Auge bedeckt und schützt. Es ist ein Hydrogel, das beim Kontakt mit der Augenoberfläche vernetzt und die Aufreißzeit verlängert. Die Viskosität der Substanz ermöglicht es ihr, sich mit anderen Komponenten zu vermischen. Die optischen Eigenschaften des Tränenfilms werden von der Polymerbasis reproduziert.

Aufgrund des Puffersystems einiger Arzneimittel, aus denen die Zusammensetzung besteht, wird der optimale pH-Wert für künstliche Tränen erreicht

8,5 ist am bequemsten für Patienten mit trockenen Augen (normaler Tränen-pH-Wert liegt bei etwa 7,5). Augentropfen können beim Tragen von weichen Kontaktlinsen verwendet werden, da Borsäure als Puffer nicht von den Linsen absorbiert wird.

Eine Abnahme des Verhältnisses von Anionen, Kationen und Elektrolyten führt zu einer Abnahme des Wasserspiegels in Epithelzellen, während der Stoffwechsel gestört wird. Daher enthält das Präparat Elektrolyte, die ein normales Maß an Tränenosmolarität aufrechterhalten..

Die Bioverfügbarkeit von Augentropfen bleibt immer gering, da das Epithel der Hornhaut und der Bindehaut den Zugang des Arzneimittels behindert. Die maximale Plasmakonzentration ist schnell erreicht.

Der Abfluss aus dem Bindehautsack erfolgt über den Ductus nasolacrimalis, die Absorption erfolgt über die Nasenschleimhaut. Im Kreislaufsystem tritt das ophthalmologische Medikament nicht auf, verlässt es allmählich durch Blinzeln und die Nasenschleimhaut.

Eine merkliche Verbesserung des Augenzustands tritt in 2-4 Tagen auf. Eine vollständige Heilung ist in 3 Wochen möglich.

Art der Anwendung

Die Methode zur Verwendung des Arzneimittels Tear natural ist wie folgt:

  1. Vor Gebrauch die Hände gründlich mit Seife waschen..
  2. Wenn Sie die Kappe von der Durchstechflasche entfernen, sollten Sie versuchen, die Pipette nicht zu berühren, um sie nicht zu infizieren.
  3. Während der Instillation sollte auch der Kontakt der Pipette mit dem Auge und Fremdkörpern vermieden werden..
  4. In jede Bindehauthöhle werden zwei Tropfen des Arzneimittels getropft.
  5. Danach blinken sie mehrmals mit den Augenlidern, damit sich das Produkt gleichmäßig auf der Augenoberfläche verteilt.
  6. Die Instillationszeit wird symptomatisch bestimmt, dh wenn die ersten unangenehmen Anzeichen auftreten, ist es notwendig, die Instillation des Arzneimittels zu wiederholen.
  7. Normalerweise ist es erforderlich, dieses Mittel 4 - 5 Mal am Tag und manchmal häufiger anzuwenden (wobei der Abstand zwischen den Instillationen nicht weniger als 2 Stunden betragen sollte)..
  8. Nach dem Eingriff müssen Sie die Kappe vorsichtig auf die Pipette setzen und festschrauben.

Empfohlene Analoga

Um trockene Augen zu beseitigen, können Sie anstelle von künstlichen Tränen Analoga verwenden: Slezin, natürliche Träne, Oksial, Vidisik, Vizin Pure Tear, Hilosar-Kommode, Artelak, Systain ultra, Vizomitin, Oftolik.

Slezin

Das Medikament wird in Rumänien hergestellt und beseitigt Beschwerden, Trockenheit, Brennen, Reizungen und Fremdkörpergefühle im Auge. Bei Verwendung mit Linsen müssen Sie zuerst das Arzneimittel fallen lassen und dann nach 15 Minuten die Linsen installieren. Wenn die Anweisungen nicht befolgt werden, können die Linsen fleckig sein.

Bei der Verwendung von Tropfen, Kopfschmerzen, Schmerzen und Krämpfen in den Augen können Rötungen der Bindehaut und Sehstörungen auftreten. Wenn die Beschwerden nicht innerhalb von 72 Stunden verschwinden, müssen Sie die Anwendung des Arzneimittels beenden und einen Augenarzt kontaktieren.

Der Preis für Tropfen beträgt 250-450 Rubel.

Natürlicher Riss

Das Medikament wird von einem belgischen Pharmaunternehmen hergestellt. Die Kosten betragen 350-500 Rubel.

Die Eigenschaften von Augentropfen ähneln denen von Slezin. Wirkungsdauer - bis zu 1,5 Stunden.

Oxial

Diese Augentropfen basieren auf Hyaluronsäure.

Sie befeuchten die Oberfläche des Auges, lindern Symptome des trockenen Auges und lindern Beschwerden beim Tragen von Linsen jeglicher Art. Der Preis des Arzneimittels beträgt 450-600 Rubel.

Vidisik

Die Eigenschaften des Arzneimittels basieren auf dem darin enthaltenen Carbomer. Es wird empfohlen, es bis zu 5 Mal täglich zu verwenden, um unangenehme Symptome zu beseitigen..

Bei häufigerer Anwendung können Augenreizungen, das Auftreten allergischer Manifestationen und eine Schädigung des Hornhautepithels auftreten..

Das Medikament ist in Form eines Augengels erhältlich. Der Preis beträgt 250-330 Rubel.

Vizin Reine Träne

Tropfen werden bis zu 4 Mal täglich verwendet, ohne die Augenschleimhaut mit einer Pipette zu berühren.

Im Gegensatz zu anderen Analoga wird das Medikament in einer Flasche und Einweg-Tropfern hergestellt. Die Kosten hängen von der Apotheke ab und betragen 450-550 Rubel.

Hilozar Kommode

Die Tropfen enthalten Hyaluronsäure und Dexpanthenol, die sich nicht auf der Linsenoberfläche ablagern. Auf diese Weise können Sie das Medikament einfüllen, ohne die Kontaktlinsen zu entfernen.

Die Verwendungshäufigkeit beträgt 3-mal täglich, falls erforderlich, häufiger. Der Preis des Arzneimittels beträgt 500-630 Rubel.

Andere empfohlene Analoga und deren Preise

Diese Medikamente haben ähnliche Eigenschaften, unterscheiden sich in Hersteller und Preis:

  • Artelak - 450-600 Rubel;
  • Sistain ultra - 470-630 Rubel;
  • Visomitin 450-560 Rubel;
  • Oftolik - 300-430 Rubel.

Bei allergischer Reaktion oder Unverträglichkeit gegenüber Konservierungsstoffen wird das Medikament Oftolik BK verschrieben. Der Preis ist etwas höher als üblich.

Die Verwendung natürlicher Tränen und die Verfügbarkeit von Analoga

Dosierung bei Verwendung

Die Instillation in den Bindehautsack des erkrankten Auges erfolgt nach Bedarf mit 1-2 Tropfen.

Dies geschieht mehrmals im Laufe des Tages, bis die schmerzhaften Symptome verschwunden sind. Schließen Sie die Flasche jedes Mal nach Gebrauch..

Wenn keine Wirkung festgestellt wird, sollte das Verfahren abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden..

Ersatz

Wenn das Medikament Natural Tear aus irgendeinem Grund abgesagt wird, kann der Augenarzt Augentropfen mit einer ähnlichen Wirkung verschreiben:

Die durchschnittlichen Kosten für Natural Tear (15 ml) in russischen Apotheken betragen 350 Rubel, in ukrainischer Sprache 220 UAH.

Wir teilen weiterhin unsere Meinung über Augentropfen - Bewertungen über Oftan Katachrome. Soll ich dieses Medikament verwenden??

In den Nachrichten (Link), was ist Amblyopia?

Aktive Komponente und ihre Eigenschaften

Die folgenden Substanzen sind in der Zusammensetzung von Augentropfen enthalten, die den Mangel an Tränenflüssigkeit ausgleichen:

  • Kaliumchlorid;
  • Dextran;
  • Dinatriumedetat;
  • Hydroxypropylmethylcellulose;
  • Natriumchlorid.

Diese Tropfen enthalten auch reines Wasser..

Die aktiven Komponenten des ophthalmischen Mittels bilden das Duasorb-Polymersystem, das wasserlöslich ist.

Die Struktur der Tropfen reagiert mit der natürlich erzeugten Tränenflüssigkeit und macht so die Feuchtigkeitsschicht widerstandsfähiger und haltbarer, trägt zur vollständigen Hydratation des Stratum Corneum bei.

Tropfen "Natural Tear" werden in Behältern mit einer Pipette an der Spitze aus Kunststoff verkauft.

Herkunftsland des Arzneimittels - Belgien.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen