Wie und wo auf Demodikose getestet werden soll

Die Analyse auf Demodikose ist ein schmerzloses Verfahren. Das Sammeln von Biomaterialien dauert einige Sekunden. Um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, müssen Sie sich auf das Verfahren vorbereiten. Das Schaben auf Demodikose wird in der Facharztpraxis durchgeführt, die Ergebnisse können tagsüber ermittelt werden. Sie müssen eine Analyse durchführen, wenn Sie lebhafte Symptome der Krankheit haben - Akne, Pusteln, Rötung usw..

Infektionswege mit Demodikose

Der Erreger der Infektion ist eine mikroskopisch kleine Milbe der Gattung Demodex. Insgesamt sind 65 Demodexesorten bekannt, von denen 3 beim Menschen parasitieren. Parasiten können lange Zeit in der Umwelt leben, sogar auf der Haut der Person selbst, ohne Krankheiten oder unangenehme Symptome zu verursachen.

Der Durchgangsmechanismus für die Demodex-Milbe ist eine Abnahme der körpereigenen Abwehrkräfte, wodurch das Immunsystem geschwächt wird. Erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Fortschreitens der Krankheit durch gleichzeitige Auswirkung externer nachteiliger Faktoren:

  • erhöhte Aktivität der Talgdrüsen;
  • übermäßiger Gebrauch von Kosmetika;
  • unsachgemäße Hautpflege;
  • staubige Umgebung;
  • erhöhte Lufttemperatur;
  • Verwendung der persönlichen Hygieneprodukte eines anderen.

Die Hauptinfektionswege sind eine kranke Person, ihre Habseligkeiten. Demodektische Räude wird nicht von Tieren übertragen. Es entwickelt sich häufiger bei Frauen, deren Körper häufiger hormonellen Schwankungen und nervösem Stress ausgesetzt ist.

Diagnose der Demodikose durch Symptome

Der Hauptlebensraum von Parasiten ist das Gesicht. Demodex ist auf Stirn, Kinn, Nase, Gesicht, Wangen, Augenlidern, Wimpern und im Kopf lokalisiert. Bei starker Fortpflanzung und fehlender qualifizierter Therapie geht es auf den Nacken, den Rücken und die Brust über. Die Milbe baut zahlreiche Passagen unter der Haut auf, ernährt sich von Talgsekreten, ist in den Haarfollikeln, Talggängen, lokalisiert.

Es ist schwierig, die Demodikose anhand des Krankheitsbildes zu bestimmen, da die Symptome anderen dermatologischen Erkrankungen ähnlich sind. Bei schwerer Schädigung der Epidermis verringert die Demodex-Milbe die lokale Immunität und ermöglicht die Entwicklung anderer Infektionen - Bindehautentzündung, Keratitis, Blephoritis usw..

Sie können das Vorhandensein einer Demodikose bei einer Person anhand der folgenden Symptome vermuten:

  • Schälen der Epidermis, übermäßige Trockenheit;
  • rote Flecken;
  • Rückseite, brennend;
  • Gefühl der Enge;
  • Reizung;
  • Hautausschläge;
  • Akne;
  • entzündete Akne;
  • Verfärbung der Haut;
  • Verletzung der Glätte des Reliefs;
  • erhöhter Fettgehalt.

Bei der Demodikose der Wimpern treten Krusten auf den Augenlidern auf, Zilien fallen ab, das Auge entzündet sich, es entsteht eine Bindehautentzündung.

Demodex-Hautmilbentest

Die Krankheit kann durch Hautveränderungen, das Auftreten unangenehmer Symptome vermutet werden, aber nur eine Analyse kann die Diagnose bestätigen. Der Vorgang ist schmerzfrei und dauert einige Sekunden. Die Hauptbedingung ist, sich richtig darauf vorzubereiten. Die Entwicklung einer Demodikose wird nicht durch das Vorhandensein von Zecken angezeigt, sondern durch deren erhöhte Anzahl.

Wenn bei der Analyse auf eine subkutane Zecke zum Zeitpunkt der Entnahme von Biomaterial die Anzahl der Parasiten unbedeutend ist, wird die Diagnose nicht bestätigt.

Das Material für die Studie ist der betroffene Bereich der Haut, Wimpern, Augenbrauen. Das Schaben erfolgt in Bereichen, in denen helle Anzeichen eines pathologischen Prozesses vorliegen - Peeling, Akne, Rötung, Akne. Forschungsmaterial zum Nachweis einer Demodex-Milbe unter besonderen Bedingungen kann 48 Stunden gelagert werden. In den meisten Fällen wird die Diagnose einer Demodekose jedoch am Tag des Schabens begonnen. Wenn die Augen beschädigt sind, wird eine Analyse der Augenbrauen und Wimpern durchgeführt. Verwenden Sie zum Sammeln von Biomaterial für Forschungszwecke einen Objektträger ohne Feld.

Vorbereitungsverfahren vor der Studie

Wenn zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme mit einem Spezialisten deutliche Anzeichen einer Demodikose vorliegen, wird sofort eine Analyse auf eine Zecke im Gesicht durchgeführt. In anderen Situationen sollte der Patient am vereinbarten Tag nach der vorbereitenden Vorbereitung kommen..

Verwenden Sie innerhalb von 3 Tagen keine lokalen Medikamente, keine dekorativen, pflegenden Kosmetika, Seifen oder Lotionen. Nicht am Tag der Analyse auf Demodikose des Gesichts waschen.

Sie können die Ergebnisse am selben Tag oder an einem Tag herausfinden. In einer Privatklinik wird innerhalb von 1 Stunde ein Abstrich durchgeführt.

Wo auf Demodikose getestet werden

Wenn Sie das Vorhandensein einer subkutanen Demodex-Milbe vermuten, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden. Spezialisten erhalten Termine in öffentlichen und privaten Kliniken. Wohin es gehen soll, ist eine individuelle Entscheidung. Im ersten Fall, der Analyse, ist die Hautuntersuchung kostenlos, aber Sie müssen mehrere Tage auf die Ergebnisse warten. In einer Privatklinik ist alles schnell erledigt, aber Sie müssen für die Effizienz des Studiums und die Bequemlichkeit bezahlen.

Wie stark die Analyse der Demodikosekosten ist, hängt von der Region ab. In Moskau sind die Preise wie folgt:

  • Hautarztberatung - 2000 Rubel.
  • Biopsie, Untersuchung von Hautelementen - 1800 Rubel.
  • Hautuntersuchung auf Demodex, Analyse von Wimpern, Augenbrauen - 450 Rubel.

Mit einem positiven Ergebnis können Studien die folgenden therapeutischen Verfahren anbieten:

  • Hautelektrophorese - 900 Rubel.
  • Mikrodermabrasion des Gesichts - 2600 Rubel.
  • Instrumentelle Gesichtsreinigung ohne Hardware - 2400 Rubel.

Die Demodikose der Gesichtshaut erfordert einen kombinierten therapeutischen Ansatz. Die Bemühungen zielen darauf ab, die Zecke abzutöten, unangenehme Symptome zu beseitigen, die Haut wiederherzustellen und das Immunsystem zu stärken.

Medikamente zur Behandlung von Demodikose

Die Behandlung wird nach Bestätigung der Diagnose, Erhalt der Analyseergebnisse und gründlicher Untersuchung verordnet. Während der Therapie ist es verboten, Kosmetika zu verwenden, ein Bad oder eine Sauna zu besuchen, ein heißes Bad zu nehmen, direktes Sonnenlicht und staubige Bereiche zu vermeiden. Sie sollten eine spezielle Diät einhalten - Alkohol, Fett, frittierte Lebensmittel, Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, Süßigkeiten, Gewürze und Saucen ausschließen. Sie müssen Ihr Gesicht morgens und abends mit klarem Wasser waschen, ohne kosmetische Lotionen oder Seife zu verwenden.

Heilmittel gegen Demodikose

Zur Behandlung von Demodikose auf der Gesichtshaut werden Antiparasitika, Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente, Antimykotika, Antiseptika und Salben auf Schwefelbasis verwendet.

  • Permethrinsalbe. Insektoakarizides Mittel wird 1 Mal pro Tag in einer dünnen Schicht aufgetragen. Der Vorgang wird alle 2 Tage wiederholt. Insgesamt besteht der Kurs aus 5 Behandlungen.
  • Demazol. Creme zur Pflege der Haut der Augenlider mit entzündungshemmender, beruhigender, feuchtigkeitsspendender, abschwellender, juckreizhemmender Wirkung. Es wird auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe hergestellt. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 45 Tage.
  • Metronidazol. Antibakterielles Medikament. Bei der Demodikose werden Pillen verwendet. 2 Wochen nach den Anweisungen eingenommen.
  • Benzylbenzoat.

Die Behandlung wird jeweils individuell ausgewählt. Die Liste der Medikamente für die Demodex-Zecke ist riesig. Sie können Demodex Zeckenmittel in der Apotheke kaufen. Es ist möglich, über das Internet zu bestellen. Verwenden Sie Volksheilmittel, Yam Veterinärsalbe. Ohne qualifizierte Therapie ist die Linderung der Haut gestört, es treten Beulen, Flecken und eine violette Farbe auf. Selbstmedikation führt zu Komplikationen.

Diagnose der Demodikose

Demodektische Räude ist eine chronische Dermatose, die hauptsächlich auf der Gesichtshaut auftritt. Es wird durch eine Akne-Milbe verursacht. Die Krankheit kann sich unabhängig entwickeln, tritt jedoch meist vor dem Hintergrund von Rosacea, Akne, seborrhoischer und perioraler Dermatitis auf, was ihren Verlauf kompliziert. Hyperämie, Papeln, Pusteln, entzündliche Infiltrate und Granulome in den tiefen Schichten der Dermis sind die wichtigsten kutanen Elemente der Demodikose. Bei verspäteter Diagnose und mangelnder adäquater Behandlung führt die Krankheit zu Gesichtsentstellung, Augenerkrankungen und Kahlheit..

Eine rechtzeitige Analyse auf Demodikose verhindert die Entwicklung schwerer Komplikationen:

  • Eine Verschlechterung des Aussehens des Patienten führt zur Entwicklung von Neurosen und Depressionen.
  • Ohne Behandlung schreitet die Krankheit sehr schnell voran und bedeckt innerhalb kurzer Zeit große Hautbereiche. Zecken sind Träger von Bakterien, Viren und Pilzen, was den Krankheitsverlauf erschwert. Kot und tote Proben sind starke Allergene, die zur Entwicklung einer allergischen Dermatitis führen.
  • Pyogene Bakterien verursachen die Entwicklung eitriger Infektionen, Furunkel und subkutaner Abszesse.
  • Bei der chronischen Form der Krankheit lagern sich Kalziumsalze in den tiefen Schichten der Dermis ab, es bildet sich Narbengewebe, was zu einer Verletzung des Gesichtsausdrucks und dem Auftreten einer grau-erdigen Hautfarbe führt.
  • Mit der Lokalisierung des Entzündungsprozesses in der Nase kommt es zu einer Zunahme seiner Elemente, Rhinophym entwickelt sich.
  • Eine Entzündung der Kopfhaut kann zu Kahlheit führen.
  • Demodikose wird häufig durch Bindehautentzündung, Blepharitis, marginale Keratitis und Syndrom des trockenen Auges kompliziert. Der chronische Verlauf wird durch falsches Wimpernwachstum erschwert.

In allen Fällen von papulopustulären Hautausschlägen im Gesicht muss eine Analyse auf Demodikose durchgeführt werden, um die Entwicklung schwerwiegender Komplikationen zu verhindern.

Feige. 1. Auf dem Foto Demodikose im Gesicht.

Wo können Sie eine Analyse auf Demodikose durchführen?

Eine Analyse auf Demodikose kann in öffentlichen und privaten medizinischen Einrichtungen durchgeführt werden. Besser ist die Institution, in der es mehr Möglichkeiten für Qualitätsforschung gibt. Die Priorität sind häufig Privatkliniken, in denen die Kosten für die Untersuchung zwischen 250 und 500 Rubel liegen.

Feige. 2. Die einzige Methode zur Bestimmung des Vorhandenseins von Milben in den Talgdrüsen und Haarfollikeln ist die mikroskopische Methode.

Methoden zum Nachweis von Drüsenmilben

Demodex folliculorum longus (lange Milben) leben in Gruppen in Haarfollikeln. Im Dunkeln kriechen Zecken zur Paarung an die Oberfläche. Einfacher zu diagnostizieren als kurze Zecken.

Demodex folliculorum brevis (kurze Milben) leben einzeln in den Öffnungen der Ausscheidungsgänge der Talg- und Meibomdrüsen, was ihre Erkennung erschwert. Sie steigen selten an die Oberfläche, was Diagnose und Behandlung schwierig macht.

Feige. 3. Auf dem Foto ist die Demodex-Milbe kurz und lang.

Die einzige Methode zur Bestimmung des Vorhandenseins von Milben in den Talgdrüsen und Haarfollikeln ist die mikroskopische Methode. Bei der Diagnose von Demodikose ist es wichtig, nicht nur Parasiten zu erkennen, sondern auch deren Typ (taxonomische Zugehörigkeit) und Anzahl festzustellen. Eine angemessen gewählte Probenahmemethode hilft bei der Bewältigung dieser Aufgabe. Es gibt verschiedene Methoden zum Sammeln von Forschungsmaterial, von denen jede ihre eigenen Vor- und Nachteile hat:

  • Kratzen von der Hautoberfläche.
  • Den Inhalt der Talgdrüsen herausdrücken.
  • Oberflächliche Biopsie.
  • Hautbiopsie.
  • Extraktion von Augenbrauen und Wimpern.

Feige. 4. Demodex-Milben sind lang (links abgebildet) und leben in Gruppen in Haarfollikeln. Kurze Milben (rechts abgebildet) leben in den Öffnungen der Ausscheidungsgänge der Talg- und Meibomdrüsen, oft einzeln.

Schaben nach Demodex

Mit Hilfe des Schabens kann ein signifikanter Bereich der Läsion analysiert werden, beispielsweise wenn der Verdacht auf eine Demodikose der Haut von Rücken, Brust und Oberschenkeln besteht, die bei einer häufigen Form der Krankheit beobachtet wird. Die Technik ist für den Nachweis der Kurzmilbe Demodex folliculorum brevis, die in den Mündern der Ausscheidungsgänge der Talg- und Meibom-Kanäle lebt, nicht verfügbar. Das Verfahren ist schmerzfrei und verursacht dem Patienten keine Unannehmlichkeiten.

Bedingungen für das Abkratzen bei Demodikose:

  • Wenden Sie 2 Tage vor dem Eingriff keine medizinischen oder dekorativen Kosmetika an.
  • 1 Tag nicht waschen;
  • Es ist besser, den Eingriff am Abend durchzuführen, wenn die Zecken zu kriechen beginnen.

Das Schaben kann an betroffenen Stellen des Gesichts, der Kopfhaut, der Ohren, der Brust, des Rückens und der Oberschenkel oder, wenn keine Symptome auftreten, an mehreren Stellen gleichzeitig erfolgen. Das Schaben erfolgt mit einem Augenlöffel oder Skalpell. Der Inhalt des Follikels kann herausgedrückt werden. Ein Tropfen 10% iges Alkali wird auf den Objektträger aufgetragen, wo das Testmaterial eingeführt wird. Eine Folie wird oben platziert. Nach 5 - 10 Minuten wird die Probe unter einem Mikroskop betrachtet.

  • Das Fehlen von Eiern und Milben in der Zubereitung ist ein negatives Ergebnis..
  • Wenn Eier, Larven, Milben und Eimembranen in der Zubereitung gefunden werden, wird das Ergebnis als positiv angesehen.
  • Wenn während der Studie nur die Schalen der Eier und die Abfallprodukte der Milben gefunden wurden, muss die Studie wiederholt werden. Während der Behandlung bewegen sich Parasiten ständig in Gebiete, die nicht mit Antiparasitika behandelt wurden. Meistens ist dies der Rand der Kopfhaut..

Aufgrund der Tatsache, dass es nicht immer möglich ist, kurze Demodex-Milben in den Talgdrüsen nachzuweisen, weist ein negatives Ergebnis nicht immer auf das Fehlen von Parasiten hin.

Feige. 5. Vorbereitung für die Mikroskopie.

Den Inhalt der Talgdrüsen herausdrücken

Oft wird in Verbindung mit dem Schabverfahren die Technik des Herausdrückens des Inhalts der Talgdrüsen angewendet. Die Extrusionstechnik wird verwendet, um Milben aus den Talgdrüsen zu extrahieren. Hautverletzungen und die Unfähigkeit, einen großen Bereich mit der Studie abzudecken, sind die Hauptnachteile dieser Technik..

Aus der Talgdrüse herausgedrücktes Fadenfett wird in eine spezielle Lösung getaucht, wo es vollständig aufgelöst wird. Als nächstes wird der Inhalt der Lösung unter einem Mikroskop auf das Vorhandensein von Parasiten untersucht. Es ist unmöglich, die Akne-Eisen-Zecke zu verwechseln: Sie hat 8 Gliedmaßen und führt Bewegungen mit den Stiletten der Mundöffnung aus.

Feige. 6. Auf dem Foto Demodex Milben unter einem Mikroskop.

Was ist ein Akarogramm?

Im Rahmen der Labordiagnostik der Demodikose wird ein Akarogramm erstellt, das auf der Zählung von Eiern, Larven, Nymphen und Erwachsenen (Erwachsenen) basiert..

  • Das Kriterium für die Aktivität von Demodex-Milben ist der Nachweis von mehr als 5 Eiern, Larven oder Erwachsenen pro 1 cm 2.
  • Das Kriterium für die Aktivität von Zecken bei der Wimperndemodikose ist der Nachweis von mehr als 1 Zecke auf 2 - 4 Wimpern.

Wiederholte Akarogramme ermöglichen die Beurteilung der Therapie.

Feige. 7. Das Foto zeigt eine Ansicht von langen Demodex-Milben unter einem Mikroskop.

Feige. 8. Das Kriterium für die Aktivität von Demodex-Milben ist der Nachweis von Eiern, Larven oder Erwachsenen. Auf dem Foto (von links nach rechts) ticken die Entwicklungsstadien des Demodex von einem Ei, einer Larve, einer Protonymphe und einer Nymphe bis zu einem Erwachsenen.

Oberflächliche Biopsie

Die Technik der Oberflächenbiopsie oder des "Klebebandes" wird verwendet, um Material für die Forschung zu erhalten. In Bezug auf die Effizienz ist diese Technik der einfachen Mikroskopie überlegen. Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, Hautpartien zu untersuchen, sind die Vorteile dieser Technik. Nachteile - Schwierigkeiten bei der Gewinnung von Material aus einigen Bereichen der Haut, z. B. aus dem Bereich der Nasenflügel, Probleme mit der Sterilität und Trauma des Epithels.

  • Das Deckglas ist entfettet. Ein Tropfen Cyanacrylatkleber oder medizinischer Klebstoff Sulfacrylat oder BF-6 wird auf seine Oberfläche aufgetragen. Das mit Leim bedeckte Deckglas wird 1 Minute auf die untersuchte Oberfläche geklebt.
  • Für die Beschaffung des Materials können Sie auch ein Klebeband von 1 cm 2 verwenden. Nach dem Entfernen von der Hautoberfläche wird das Klebeband auf das Deckglas geklebt.
  • Nach dem Eingriff verbleiben eine Schicht der Epidermis und der Inhalt der Talgdrüsen mit Parasiten auf dem Klebeband und dem Deckglas.
  • Als nächstes wird ein Tropfen Alkalilösung auf das untersuchte Gebiet aufgetragen. Ein Deckglas wird darauf aufgebracht. Das Medikament wird unter einem Mikroskop betrachtet.

Laborforschungsmethoden für das Vorhandensein von Demodex-Milben sind nicht absolut zuverlässig.

Feige. 9. Medizinischer Kleber "Sulfacrylat".

Hautbiopsie und histologische Vorbereitung

Eine Hautbiopsie mit anschließender histologischer Untersuchung ist informativer als alle oben genannten Methoden zur Diagnose von Demodikose. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Inhalt der Talgdrüsen vollständig zu extrahieren. Hautverletzungen und die Unfähigkeit, ausgedehnte Bereiche der Läsion mit der Studie abzudecken, sind die negativen Aspekte der Studie. Eine Hautbiopsie wird mit einem Skalpell oder einer Punktionsnadel durchgeführt. Als nächstes wird eine histologische Untersuchung des erhaltenen Materials durchgeführt. Ein mit einem Skalpell erhaltener Biopath ist informativer, da er die anatomische Struktur des untersuchten Bereichs beibehält und gleichzeitig alle Hautschichten, Haarfollikel und Hautdrüsen bewahrt.

Feige. 10. Histologische Vorbereitung der Haut. Pfeile zeigen Demodex-Milben an.

Nicht-invasive Methoden zur Diagnose von Demodikose

Feige. 11. Die Dermatoskopie mit Demodikose wird als zusätzliche Forschungstechnik eingesetzt. Mit seiner Hilfe können Sie Milben auf der Haut und erweiterte Blutgefäße sehen.

Feige. 12. Mit der optischen Kohärenztomographie können Sie die innere Struktur der Oberflächenschichten der Haut in 2 Projektionen in Echtzeit beurteilen. Auf dem Foto links sind Schweißdrüsen, rechts Haare und Talgdrüsen.

Feige. 13. Mit der konfokalen Laser-Scanning-Mikroskopie können Sie den Hautzustand beurteilen und ein 4-dimensionales Bild erhalten. Das Foto zeigt ein konfokales Laser-Scanning-Mikroskop LSM780.

Diagnose der Augendemodikose

Um eine Demodikose der Augenlider zu diagnostizieren, müssen 4 Wimpern mit der Dehnungsmethode von den unteren und oberen Augenlidern genommen und einer mikroskopischen Untersuchung unterzogen werden. Diese Methode der Labordiagnose der Augendemodikose ist die einzige. Einige Patienten haben während des Eingriffs Schmerzen.

Sie müssen sich auf das Wimperextraktionsverfahren vorbereiten:

  • 24 Stunden vor der Untersuchung dürfen Sie Ihr Gesicht nicht benetzen und Arzneimittel und dekorative Kosmetika auftragen.
  • Geben Sie keine medizinischen Tropfen in die Augen (außer bei lebenswichtigen)..
  • Vermeiden Sie Shampoo in Ihren Augen, wenn Sie Ihre Haare waschen.

Das Kriterium für die Aktivität von Zecken bei der Wimperndemodikose ist der Nachweis von mehr als 1 Zecke auf 2 - 4 Wimpern. Wenn mehr als 10 Milben auf 8 Wimpern gefunden werden, wird dies als ausgeprägte Kontamination angesehen.

Subkutane Milbe - Demodex, was ist das, wie man es loswird, wirksame Behandlungsmethoden in 14 Tagen

Komedonen, Akne nach der Akne, periodische Hautausschläge im Gesicht und auf dem Rücken... Wir alle kennen die typischen Probleme unserer Haut und bekämpfen oft erfolgreich negative Manifestationen, beseitigen Akne und pflegen die Hygiene. Aber nicht immer ist die Ursache für einen schlechten Hautzustand Ökologie, Ernährung und Vererbung. Subkutane Milbe - Demodex, was ist das, wie wird es behandelt, warum wird die Drüse oft mit Komedonen und anderen Erkrankungen der Gesichtshaut verwechselt?.

Was ist Demodex?

Demodex (lat. Demodex) ist eine Art Zecke, die am Körper einer Person oder eines Tieres lebt. Haarfollikel, Talgdrüsen und Augenliddrüsen sind die Hauptlebensräume von Parasiten. Die Nahrungsquelle für die Zecke ist das Produkt der Talgdrüsen. Diese Art von Zecke wird als eine der kleinsten erkannt, so dass es fast unmöglich ist, sie mit bloßem Auge zu erkennen..

Die Niederlage der Haut durch Zecken der Gattung Demodex verursacht die Krankheit Demodekose oder, wie die Leute sagen, Zheleznitsa.

Demodex verursacht - wir eliminieren den Risikofaktor

Es wird als absolute Norm angesehen, wenn eine Zecke der Gattung Demodex auf dem menschlichen Körper gefunden wird, deren Anzahl jedoch 3-4 Stück nicht überschreiten sollte. für 1 sq. siehe die Talgdrüse, wenn diese Zahl auf 5-6 Stück angewachsen ist. für 1 sq. sehen, dann müssen Sie sofort einen Spezialisten kontaktieren. Die Tatsache, dass „ungebetene Gäste“ auf unserem Körper leben (als ob die „angeforderten“ Gäste weniger negative Emotionen verursachen würden), verursacht ein unangenehmes Gefühl der Infektion. Aber Sie werden sofort feststellen, dass es viele Zecken gibt.

Ein gesunder Organismus entwickelt eine stabile Beziehung zum Parasiten (Wagen), bei diesem „Zusammenleben“ wird der Einfluss der Zecke durch die Immunität des Wirtsträgers eingeschränkt. Dieses empfindliche Gleichgewicht kann jedoch leicht zu einer Krankheit führen..

Faktoren, die das Gleichgewicht stören und Demodikoseerkrankungen verursachen können:

  • Sonneneinstrahlung;
  • chirurgische Eingriffe an den Augen;
  • Stress;
  • Missbrauch eines Bades oder einer Sauna;
  • ein starker Rückgang des Immunsystems;
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Leber erkrankung;
  • bösartige Tumore;
  • verschiedene Hauterkrankungen (seborrhoische Dermatitis, Rosacea, Akne, periorale Dermatitis);
  • hormonelles Ungleichgewicht (Schwangerschaft, Diabetes mellitus, Itsenko-Cushing-Krankheit);
  • ein starker Temperaturabfall;
  • Schlechte Gewohnheiten;
  • die Verwendung von minderwertigen Kosmetika;
  • giftige äußere Umgebung.

Anzeichen und Symptome von Demodex - wie man nicht mit Ekzemen verwechselt

Demodektische Räude hat verschiedene Symptome in verschiedenen Bereichen der Haut. Häufige Anzeichen sind Peeling, Hautrötung, Juckreiz, Brennen, Kribbeln und erweiterte Gefäße auf der Gesichtsoberfläche..

Folgende Arten der Demodikose können unterschieden werden:

Der Hauttyp der Demodikose ist durch entzündliche Prozesse im Bereich über den Augenbrauen, an den Wangen und am Kinn gekennzeichnet. Viel seltener tritt Demodikose auf Brust, Rücken oder Ohren auf. Akne beginnt sich zu entwickeln, verursacht durch Entzündungen der Talgdrüsen und Haarfollikel.

Bei dieser Art von Demodikose können Sie außerdem Folgendes beobachten:

  • Juckreiz (am stärksten am Abend und in der Nacht);
  • verstärkter öliger Glanz auf der Haut des Gesichts;
  • Rötung der Haut (arterielle Hyperämie);
  • eine geschwollene Nase oder Flügel (ein Indikator für Vernachlässigung).

In Bezug auf den Augentyp der Demodikose sind folgende Symptome zu beachten:

  • Augenbelastung oder Müdigkeit, grobkörniges Gefühl in den Augen (tritt aufgrund einer Entzündung der Haarfollikel auf der Ziliarschicht auf);
  • starkes Zusammenklumpen der Wimpern und deren Verlust;
  • schmerzhaftes Aussehen des oberen Augenlids (Rötung und Entzündung).

In Gegenwart dieser Anzeichen der Krankheit haben Patienten häufig auch Psoriasis, Akne, periorale Dermatitis, Gerste.

Wie Demodikose zu behandeln, welche Tests bestanden werden müssen, medikamentöse Therapie

Welcher Arzt kontaktiert werden soll, hängt vom jeweiligen betroffenen Hautbereich ab. Wenn die Augenlider zu betroffenen Körperregionen geworden sind - zu einem Augenarzt, wenn die Haut - zu einem Dermatologen. Bei einer vollständigen Untersuchung müssen Sie möglicherweise andere Spezialisten konsultieren: Endokrinologen, Gastroenterologen, Hepatologen.

Nach einer vollständigen Untersuchung schreibt der Arzt eine Überweisung an das Labor aus, da Parasiten nur unter dem Mikroskop nachgewiesen werden können. Ein Kratzen wird von einem Hautbereich oder mehreren Wimpern entfernt. Damit die Ergebnisse am genauesten und wahrsten sind, müssen Sie die folgenden Regeln befolgen:

  • Verwenden Sie mehrere Tage lang keine Cremes, Salben und dekorativen Kosmetika.
  • Wasserverfahren am Tag des Tests ablehnen.

Da sich Zecken der Gattung Demodex abends und nachts aktiv manifestieren, wird empfohlen, diese Analyse zu wiederholen, um die Zuverlässigkeit der Studie vollständig sicherzustellen. Das Ergebnis wird als positiv angesehen, wenn 1 sq. siehe die Hautbedeckung 5 oder mehr Parasiten.

Bei der Behandlung von Demodikose werden folgende Arzneimittel mit unterschiedlichem Wirkungsspektrum eingesetzt:

  • Akarizidpräparate (Spregal, Benzylbenzoat, Permethrin, Ichthyol, Zinksalbe);
  • Arzneimittel auf Schwefelbasis (Schwefelsalbe);
  • entzündungshemmende Medikamente (Vishnevsky-Salbe, Salicylsäure);
  • Behandlungs- und Prophylaxekomplex Stop Demodex (enthält einen Schaum zum Waschen, ein Reinigungstonikum, Seife, Shampoo, eine Salbe für die Augenlider);
  • Antiseptika (Dimexid, Urotropi, Wasserstoffperoxid, Chlorhexidin);
  • Antimykotika (Fluconazol);
  • Immunmodulatoren (Polyoxidonium);
  • homöopathische Mittel (Traumeel C).

Waschen mit Teerseife, Einfließen der Augen mit antibakteriellen Tropfen (Tobrex, Levomycetin) und Reinigen der Haut mit einer Ringelblumenlösung helfen bei der Heilung von Demodex bei Augenlidläsionen.

Wirksame Volksheilmittel - wie man Demodex behandelt

In den Anfangsstadien der Entwicklung der Krankheit können alternative Behandlungsmethoden angewendet werden. Es sei jedoch daran erinnert, dass bei einer fortgeschrittenen Form mehr Kardinaltherapie erforderlich sein wird. Patienten, die mit Demodex fertig geworden sind, empfehlen auf jeden Fall, beide Methoden gleichzeitig sowie pharmazeutische Salben und Volksheilmittel anzuwenden: Kräuterkochungen, Lotionen, Masken. Und damit die Parasiten nicht zurückkehren, vergessen Sie nicht, Ihre Sachen systematisch mit einem heißen Bügeleisen zu bügeln. Bettwäsche, T-Shirts, Höschen, Nachthemden müssen gebügelt werden.

Wie Demodex - Wermut Tinktur zu behandeln

Wermutlösung. Nehmen Sie 4-5 Esslöffel fein gehacktes Wermut und gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser ein. Wir kochen die Lösung 5-7 Minuten lang und lassen sie dann 3 Stunden lang ziehen. Das Getränk sollte nach den Mahlzeiten eine Woche lang oral eingenommen werden..

Am ersten Tag nehmen wir stündlich ein halbes Glas (auch nachts), ab dem zweiten Tag alle 2 Stunden ein halbes Glas. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Brühe immer frisch sein sollte. Für diejenigen, die süßer mögen, können Sie einen Löffel Honig hinzufügen.

Wie man Demodex Jahrhundert behandelt

Eichenrinde. Es ist gut, Lotionen aus Eichenrinde für kranke Augenlider herzustellen. Mahlen Sie dazu einen Teelöffel Rinde, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein und lassen Sie es 5 Minuten ziehen. Sie können 2-3 Minuten täglich 10 Minuten lang in Brühe eingeweichte Wattepads auf Ihre Augen auftragen. Der Behandlungsverlauf bis zu 14 Tagen.

Rizinusöl. Das Öl kann zur Behandlung von geröteten Hautpartien, Augenlidern, Wimpern oder Augenbrauen verwendet werden. Sollte es jedoch nicht in die Augen tropfen, kann dies zu einer Verbrennung der Schleimhaut führen. Führen Sie diesen Vorgang morgens und abends durch..

Wie man Demodex im Gesicht und auf dem Rücken behandelt

Schöllkraut. Diese Methode hilft nur bei Hautläsionen. Nehmen Sie 250-300 mg frische Schöllkrautwurzeln und füllen Sie sie mit 300-350 ml raffiniertem Sonnenblumenöl. Einige Tage auf eine sonnige Fensterbank stellen. Gießen Sie die abgesiebte Mischung nach der angegebenen Zeit in einen dunklen Glasbehälter. Kalt stellen. Jeden Tag vor dem Schlafengehen auf die gerötete Haut auftragen.

Aloe-Saft. Um Lotionen mit Aloe-Saft herzustellen, muss die erforderliche Anzahl Safttropfen aus der Pflanze auf einen sterilen Verband gepresst werden. 2-3 mal täglich auftragen.

Anti-Demodex-Stirnmasken

Zwiebelmaske. Zwiebeln sind ein ausgezeichnetes natürliches Antiseptikum. Die Zwiebel fein hacken, ein paar Tropfen Teebaumöl hinzufügen, auf das Haar auftragen und dabei genau auf die Wurzeln achten. Mit Frischhaltefolie umwickeln und 35-40 Minuten einwirken lassen. Mit warmem Wasser abspülen.

Teebaumöl. Ein ausgezeichnetes Öl, das kleinere Entzündungen austrocknet und Irritationen lindert. Punktweise auftragen.

Sie müssen nicht auf sofortige Ergebnisse warten, wenn Sie ein laufendes Formular haben. In der Anfangsphase beträgt der Behandlungsverlauf 14 Tage, dann eine Woche Pause und einen zweiten Kurs. Bei laufenden Formularen dauert es einen Monat, um Demodex zu heilen.

Was sagen Dermatologen - wie man Demodex richtig und für immer behandelt?

Für eine schnelle Genesung ist es notwendig, schmerzende Haut richtig zu pflegen. Sanfte Peelings und Peelings beschleunigen den Regenerationsprozess. Suchen Sie hier nach sanften Peelings und Peelings... Es ist wichtig, die eigentliche Ursache der Krankheit zu beseitigen: Krankheiten des Magen-Darm-Trakts zu behandeln, die Immunität zu erhöhen, seborrhoische Dermatitis und Diabetes mellitus zu heilen. Die Einhaltung einer Diät hilft auch dabei, den Verdauungstrakt zu etablieren (salzige, pfeffrige, würzige, süße Lebensmittel von Ihrer Diät ausschließen). Vergessen Sie alkoholische Getränke, Rauchen. Fangen Sie an, mehr Zeit für Sport und einen gesunden Lebensstil aufzuwenden.

  • Verwenden Sie Einweghandtücher anstelle von normalen.
  • Waschen Sie alle Ihre persönlichen Gegenstände alle 2 Tage.
  • Bettwäsche öfter wechseln;
  • Schlaf auf einem Polster aus Polyester;
  • Überprüfen Sie Ihre Haustiere auf Demodikose.
  • Verwenden Sie hochwertige und natürliche Dekorations- und Pflegekosmetik.
  • Wischen Sie Gläser, Pinzetten, Pinzetten und andere Schönheitsartikel mit Alkoholtüchern ab.

Wie Sie sehen können, ist Demodex kein Satz, nur wegen des geschäftigen Rhythmus des Lebens, des Stresses, der Erkältung und der Unterkühlung ist Ihr Immunsystem gescheitert. Mit dem richtigen Ansatz werden Sie es in drei Wochen wiederherstellen und Ihre Haut wird sauber strahlen und Ihre Augen werden strahlen. Schreiben, kommentieren, teilen Sie Ihre Rezepte. Wenn das Material für Sie nützlich war, teilen Sie es in sozialen Netzwerken, es ist wichtig für uns.

Labordiagnostik der Demodikose (Krätze Milbe)

Demodekose ist eine äußerst häufige chronische Infektion, die durch parasitäre Milben der Gattung Demodex verursacht wird. Es gibt ungefähr 65 Arten und mehrere Unterarten. Demodex folliculorum brevis und Demodex folliculorum longus - "Ziliarmilben", "Akne-Drüsen" parasitieren auf der menschlichen Haut (hauptsächlich im Gesicht).

Die meisten Erwachsenen auf der Welt sind nach 70 Jahren mit Drüsenzecken infiziert - 100% der Menschen. Die Infektion hängt nicht von Geschlecht, Alter, Lebensstil und Lebensstandard ab und erfolgt durch einfachen Kontakt. In North Carolina (USA) wurde eine Studie durchgeführt, in der der Zeckenbefall bei Erwachsenen und Kindern mithilfe der PCR-Diagnostik, einer der genauesten und hochempfindlichsten Methoden, überprüft wurde. Es stellte sich heraus, dass 100% der Erwachsenen über 18 Jahre und etwa 70% unter 18 Jahren infiziert sind.

Die Beziehung zwischen einer Person und einer Zecke kann als Kommensalismus bezeichnet werden - harmloses Zusammenleben. Mit geeigneten Faktoren: Schwächung der Immunität, erhöhte Talgsekretion, altersbedingte Veränderungen, klimakterische hormonelle Veränderungen, somatische Pathologien und andere - die Aussaat mit Drüsen nimmt zu und Demodikose kann sich entwickeln..

Demodektische Räude betrifft bis zu 5% der "Wirte" von Zecken und belegt unter allen Hautkrankheiten den 7. Platz in der Häufigkeit. D. betrifft häufiger als andere Menschen mit Rosacea (Akne Pink) - in fast 90% der Fälle - und Menschen mit perioraler Dermatitis - in 60% der Fälle. Die Risikogruppe für die Krankheit sind Menschen im Alter von 20 bis 40 Jahren.

Referenz. Demodex-Milben sind durchscheinend, durchschnittlich 0,3 mm lang und mit Schuppen bedeckt, die ihnen helfen, sich im Haarfollikel zu verankern. Sie leben hauptsächlich auf den Augenlidern, im Bereich der Augenbrauen, der Stirn, der Nasolabialfalten, des äußeren Gehörgangs und ernähren sich von abgestorbenen Hautzellen. Manchmal verlassen Milben die Follikel und laufen mit einer Geschwindigkeit von 16 mm pro Stunde auf der Haut. Der Körper der Zecke besteht aus 2 geschweißten Segmenten, und das 2. Segment, in dem sich der Darm befindet, macht mehr als 70% des Körpers aus. Die Zecke verarbeitet Abfallprodukte zu Gasen, und der Darm wächst sein ganzes Leben lang in ihm.

Die Gründe für die Entwicklung und Symptome der Demodikose

Wissenschaftler können heute nicht mit hundertprozentiger Genauigkeit sagen, wann und warum Demodex-Milben pathogen werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass in den meisten Fällen die veränderte Mikroflora der Haut zu einem auslösenden Faktor wird - aufgrund von altersbedingten Immunumlagerungen und Begleiterkrankungen: Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts, chronische Infektionen. andere.

Die Funktion der Talgdrüsen, die Zusammensetzung der Talgveränderung, die Zusammensetzung der Hautmikrobiozänose ändert sich, die Dysbakteriose der Haut entwickelt sich, die Menge der opportunistischen Mikroflora wächst.
Viele Wissenschaftler glauben, dass Zecken an sich nicht pathogen sind, sondern einfach Mikroben und Viren (z. B. Pityrosporum spp., Pathogene Pyokokken) tief in die Talgdrüsen, Haarfollikel, tragen, was zu entzündlichen Prozessen führt.

Symptome einer Demodikose:

  • Juckreiz im Bereich von Wimpern, Augenlidern, Augenbrauen (demodektische Blepharitis);
  • Plaque am Rand des Augenlids, Verdickung des Augenlids;
  • festsitzende Wimpern, Wimpernverlust;
  • in einem fortgeschrittenen Fall - Bindehautentzündung, vermindertes Sehvermögen;
  • raue, schuppige Stellen auf der Haut;
  • Rötung um die Augen;
  • Verbrennung;
  • Manifestationen von Rosacea, Dermatitis.

Indikationen zum Testen auf Demodikose:
  • Rötung der Augenlider, Juckreiz, Brennen im Bereich der Augenlider, Oberbögen;
  • mit häufiger Gerste;
  • bei chronischen Entzündungen Erkrankungen der Gesichtshaut;
  • mit wiederkehrender Rosacea, Akne;
  • Therapie zu überwachen.

Die Krankheit entwickelt sich schnell und plötzlich. Es gibt ein brennendes Gefühl, Hitze. Die Haut im betroffenen Bereich ähnelt Papyruspapier und färbt sich grau. Wenn die Augen betroffen sind, wird eine Hyperkeratose der Ziliarkante festgestellt, es entsteht ein Gefühl von Fremdkörpern in den Augen.
Wenn die Krankheit nicht oder nicht effektiv behandelt wird, verdickt sich die Haut, „strafft“ sich, verliert ihre Elastizität, Weichheit und wird mit serösen, blutig-eitrigen Krusten bedeckt. In diesem Fall tritt häufig eine sekundäre Pyokokkeninfektion bei D. auf, bei der große Pusteln und Mikroabscesses auftreten, die wiederum zu einer Entstellung des Gesichts führen können.


Wenn die Kopfhaut betroffen ist, tritt Juckreiz auf, der Haarausfall nimmt manchmal um ein Vielfaches zu, Schuppen werden in großen Flocken abgetrennt.

Vorbereitung für die Forschung:

  • Wenn zum Erkennen einer Zecke ein Schaben verwendet wird, sollte die Haut vor der Probenahme des Biomaterials 3 Tage oder 24 Stunden (je nach Labor) nicht benetzt und mit Creme geschmiert werden.
  • Verwenden Sie keine dekorativen Kosmetika innerhalb von 24 Stunden.
  • Verwenden Sie am Tag vor der Analyse keine Reinigungsmittel mit hohem Alkaligehalt.

Labordiagnostik der Demodikose

Das Abschaben der Haut wird von einem Dermatologen durchgeführt. Er legt das entnommene Biomaterial in einen speziellen Behälter, der an das Labor geliefert werden muss. Im Zusammenhang mit diesem Merkmal der Analyse ist es erforderlich, sich im Voraus mit dem Labor abzustimmen und die Bedingungen für den Transport von Biomaterial (Zeit, Temperatur usw.) herauszufinden..
Während der Analyse wird ein Akarogramm mit der Anzahl der Larven, Eier und Zecken erstellt. Aktivitätskriterium - mehr als 5 Zecken bei Erwachsenen pro 1 cm2.
Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie zu einem falsch negativen Ergebnis führen kann, da die Technologie des Sammelns von Material es nicht ermöglicht, zu den Milben in den Talgdrüsen zu gelangen. Darüber hinaus ist das Schaben ein unangenehmer, oft schmerzhafter Vorgang..
Ziliartest
Für die Forschung nehmen Sie 3-8 Wimpern. Wenn 1 erwachsene Zecke auf ihnen gefunden wird, wird dies als die Norm angesehen..

Klebemethode (Scotch-Test)
Die Klebemethode ähnelt dem Schaben, ist jedoch schonender. Der Scotch-Test wird in 2 Versionen durchgeführt:

  • 1 Tropfen BF-6-Kleber wird auf den Objektträger getropft, das Glas wird 1 Minute lang auf die betroffene Oberfläche geklebt, nach Ablösung von der Haut wird der Inhalt untersucht;
  • Anstelle von Kleber wird Klebeband verwendet, das ebenfalls auf die Haut und dann auf einen Objektträger geklebt wird.

Der Scotch-Test ist aussagekräftiger als die direkte mikroskopische Untersuchung, da nicht nur die Epidermis auf der klebrigen Oberfläche verbleibt, sondern auch der Inhalt der Talgdrüsen.

Prävention von Demodikose und Empfehlungen
Aus objektiven Gründen ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich vor einer Infektion mit einer Zecke schützen können. Sie können jedoch friedlich damit koexistieren. wie es in den meisten Fällen passiert.

Was kann getan werden, um zu verhindern, dass Eisenmilben Demodikose verursachen:

  • einen gesunden Lebensstil führen, um ein hohes Maß an Immunität aufrechtzuerhalten;
  • sich ausgewogen ernähren;
  • Überwachen Sie die Haut des Gesichts, während Sie mäßig Kosmetika verwenden, die die natürliche Mikrobiozänose der Haut zerstören - der Hauptschutz gegen die Pathogenität der Drüsen;
  • Nicht zusammen mit anderen Handtüchern, Servietten, Kosmetika und dergleichen verwenden.

Analyse auf Demodikose: die Feinheiten der Diagnose

Wenn eine Analyse geplant ist

Zu Hause ist es unmöglich festzustellen, ob Milben in der Gesichtshaut vorhanden sind, die die Entwicklung einer Demodikose verursachen. Es gibt jedoch eine Reihe von Symptomen, die als Signal dafür dienen können, dass für Demodex eine Analyse erforderlich ist. Die symptomatische Serie umfasst die folgenden Anzeichen:

  • erweiterte Blutgefäße;
  • das Auftreten von Rötungen auf der Haut;
  • Juckreiz;
  • Peeling der Haut;
  • das Auftreten von Schwellungen (bei Beschädigung der Wimpern);
  • das Vorhandensein einer viskosen Substanz in den Augen.

Im Falle der Manifestation solcher Symptome sollten Sie sofort einen Spezialisten kontaktieren, um eine Studie über das Vorhandensein dieser bestimmten Zecke durchzuführen.

Wichtig! Statistiken zeigen, dass Frauen, insbesondere solche mit heller Haut, anfälliger für Zecken sind und eher von diesem Parasiten betroffen sind..

Wichtige Punkte

Bisher besteht die Hauptforschung an der Demodex-Milbe darin, den betroffenen Hautbereich abzukratzen. Daher müssen vorbereitende Vorbereitungen getroffen werden, damit die Analyse das genaueste Ergebnis liefert..

Zunächst lohnt es sich, Gele, Lotionen und andere Reinigungsmittel eine Woche vor der Demodex-Analyse von Körperpflegeprodukten auszuschließen, die Alkali enthalten. Es lohnt sich auch, innerhalb von 10 Tagen vor der Einführung diagnostischer Verfahren auf die Verwendung dekorativer Kosmetika zu verzichten. Experten empfehlen unter anderem, vor dem Test 3 Tage lang nicht zu waschen..

seid vorsichtig

Laut Statistik sind mehr als 1 Milliarde Menschen mit Parasiten infiziert. Sie können nicht einmal vermuten, dass Sie Opfer von Parasiten geworden sind.

Es ist leicht, das Vorhandensein von Parasiten im Körper anhand eines Symptoms zu bestimmen - Mundgeruch. Fragen Sie Ihre Lieben, ob Ihr Atem morgens riecht (bevor Sie sich die Zähne putzen). In diesem Fall besteht eine 99% ige Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit Parasiten infiziert sind..

Eine Infektion mit Parasiten führt zu Neurosen, schneller Ermüdbarkeit, plötzlichen Stimmungsschwankungen, in Zukunft beginnen schwerwiegendere Krankheiten.

Bei Männern verursachen Parasiten: Prostatitis, Impotenz, Adenom, Blasenentzündung, Sand, Nieren- und Blasensteine.

Bei Frauen: Schmerzen und Entzündungen der Eierstöcke. Es entwickeln sich Fibrome, Myome, fibrocystische Mastopathie, Entzündungen der Nebennieren, der Blase und der Nieren. Sowie Herz und Krebs.

Wir möchten Sie sofort warnen, dass Sie nicht zur Apotheke laufen und teure Medikamente kaufen müssen, die laut Apothekern alle Parasiten ausrotten. Die meisten Medikamente sind äußerst unwirksam und schädigen den Körper enorm..

Was ist zu tun? Zunächst empfehlen wir Ihnen, einen Artikel des Hauptinstituts für Parasitologie der Russischen Föderation zu lesen. Dieser Artikel beschreibt eine Methode, mit der Sie Ihren Körper von Parasiten reinigen können, ohne den Körper zu schädigen. Lesen Sie den Artikel >>>

Bei einer Analyse zur Identifizierung dieser Krankheit ist zu beachten, dass Zecken dieser Art keine ultraviolette Strahlung tolerieren, weshalb sie bei Tageslicht tendenziell tiefer in die Hautschichten eindringen. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Test entweder am frühen Morgen oder um 18 bis 19 Uhr durchzuführen.

Vergessen Sie auch nicht, dass es selbst unter Laborbedingungen mit hochwertigen Geräten möglicherweise nicht möglich ist, das Vorhandensein von Parasiten beim ersten Mal festzustellen. Infolgedessen kann der Patient eine Überweisung zur erneuten Abgabe der Analyse erhalten, die die Demodikose bestimmt. Am häufigsten wird diese Richtung ausgegeben, wenn die Analyse nur das Vorhandensein leerer Schalen aus den Eiern des Parasiten ergab.

Ergebnisse analysieren und erhalten

Das Schaben auf Demodex wird ausschließlich unter Laborbedingungen durchgeführt. Der Untersucher verwendet ein sauberes chirurgisches Skalpell oder einen Teelöffel, um epidermale Partikel aus dem betroffenen Bereich zu entfernen. In vielen Fällen wird zur Feststellung des Vorliegens der Krankheit ein Demodikose-Kratzen an den Hautpartien des Gesichts, die der Zecke ausgesetzt sind, sowie an den Augenbrauen des Patienten vorgenommen. Darüber hinaus kann der Gehalt an Akne zur Analyse verwendet werden. Manchmal kann eine zusätzliche Untersuchung der Wimpern der Person erforderlich sein, die den Arzt konsultiert hat. Es wird auch ein allgemeiner Bluttest durchgeführt, der hilft, mit Demodikose verbundene Krankheiten zu identifizieren und den Allgemeinzustand des Patienten zu bestimmen..

Unmittelbar nachdem das Schaben für Demodex eingereicht wurde, werden die resultierenden Partikel unter ein Mikroskop gestellt. Für einen genaueren Nachweis des Vorhandenseins von Parasiten in der Studie werden 10% ige Alkalilösungen verwendet. Bei der Untersuchung unter dem Mikroskop besteht die Hauptaufgabe eines Spezialisten darin, nicht nur das Vorhandensein, sondern auch die Menge zu bestimmen:

  • imago;
  • Eier;
  • Larven;
  • Nymphen.

Die Gesamtdauer der Durchführung von Tests, einer Demodex-Studie, beträgt nicht mehr als 15 Minuten und verursacht beim Patienten ohne Schmerzen außergewöhnlich leichte Beschwerden.

Ein positives Ergebnis wird von einem Spezialisten erzielt, wenn bei der Untersuchung der entnommenen Hautpartien leere Schalen, Eier oder die Milbe selbst gefunden wurden. Wenn während der Studie nur die Schalen von Demodex-Eiern identifiziert wurden, wird eine Überweisung zur erneuten Analyse gegeben. Für eine maximale Genauigkeit des erhaltenen Ergebnisses werden die gefundenen Zecken, ihre Larven oder Eier in einem Käfig des vom Patienten entnommenen Schabens gezählt. Aus diesem Grund wird die Untersuchung bei geringer Vergrößerung des Mikroskops durchgeführt..

Was tun bei positivem Ergebnis?

Wenn die Dekodierung der Analyse ergab, dass beim Patienten ein Parasit gefunden wurde, muss unverzüglich eine Behandlung verschrieben werden, die dazu beiträgt, die Zecke in kurzer Zeit loszuwerden und die Haut wieder in einen normalen Zustand zu versetzen. Dazu müssen Sie die Art der Zecke genau bestimmen. Dies liegt an der Tatsache, dass unterschiedliche Behandlungsalgorithmen erforderlich sind, um kurze und lange Zecken aus dem Körper zu entfernen. Dies kann nur von einem Spezialisten auf dem Gebiet der Dermatologie festgestellt werden..

Damit die Behandlung die größtmögliche Wirkung erzielt, ist es wichtig, die vom Dermatologen gegebenen Rezepte und Empfehlungen nicht zu verletzen. Dies ist der einzige Weg, um Demodikose vollständig zu heilen und die unangenehmen Empfindungen durch Zecken im Körper zu beseitigen..

Schaben. Wimpern zur Analyse

Wie bereits erwähnt, erfordert die Analyse von Demodex ein Abkratzen der Haut des Patienten im Bereich des betroffenen Bereichs und im Bereich der Augenbrauen. Bei ödematösen Prozessen im Wimpernbereich werden jedoch zusätzliche Untersuchungen durchgeführt, um festzustellen, ob der Patient einen Parasiten auf den Wimpern hat..

Wimpernsammlung zur Analyse

Die Analyse der Wimpern auf Demodex wird wie folgt durchgeführt. Eine Person nimmt vier Wimpern von jedem Augenlid, die in eine alkalische Lösung gegeben und unter einem Mikroskop untersucht werden. Die gefundenen Eier der Milbe und der Muscheln werden zum Grund für ein positives Ergebnis. Wenn der Spezialist nur Muscheln an den Wimpern des Patienten gefunden hat, dient dies als Grund für eine erneute Analyse und nicht für die Festlegung des Endergebnisses.

Untersuchung von Kratzern auf Demodex

Beschreibung

Untersuchung von Kratzern auf Demodex - mikroskopische Untersuchung zur Identifizierung des subkutanen Milbendemodex.

Demodekose
Demodekose ist eine chronische Krankheit, die hauptsächlich von einer Person verursacht wird, die durch Zecken der Gattung Demodex verursacht wird.

Die 0,2–0,5 mm große Drüsenmilbe der Gattung Demodex (Demodex folliculorum, Demodex brevis) ist beim Menschen ein häufiger Ektoparasit. Es verursacht Demodikose, eine der häufigsten chronischen Dermatosen..

Milben leben in Haarfollikeln, Gängen und der Sekretion der Talgdrüsen im Gesicht eines Erwachsenen, manchmal auf der Kopfhaut, im Bereich von Augenbrauen und Wimpern. Zecken der Gattung Demodex können ihre Aktivität für lange Zeit außerhalb des menschlichen Körpers aufrechterhalten. Die Infektion erfolgt direkt von einer Person (Träger oder Patient) oder indirekt - durch Unterwäsche oder Bettwäsche. Einige Autoren schließen eine Infektion durch Haustiere nicht aus.

Die Träger der Eisenzecke machen 55-100% der Bevölkerung aus und sie haben keine Manifestationen der Krankheit. Demodex gilt als bedingt pathogener Mikroorganismus, da er auch in geringen Mengen auf gesunder Gesichtshaut lebt, insbesondere wenn die Haut fettig ist. Die Aktivierung der Aktivität von Zecken und eine Erhöhung ihrer Anzahl erfolgt unter dem Einfluss einiger Faktoren (geschwächte Immunität, chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Erkrankungen des endokrinen Systems, Stresszustände), die zur Ursache für die Entwicklung einer Demodikose werden.

Klinische Manifestationen der Demodikose
Klinische Manifestationen der Demodikose: Akne und Hautausschläge treten auf der Gesichtshaut auf, ähnlich wie bei Rosacea (Rosacea). Lokalisation von Läsionen - manchmal an Nase, Stirn, Kinn, Wangen - an den Augenlidern.

Die Patienten klagen über starken Juckreiz der Augenlider, Schwere der Augen, Rötung und Entzündung der Augenlidränder (Blepharitis). Der Verlust von Wimpern und das Auftreten mehrerer weißer Schuppen können ein Problem sein. In ästhetischer Hinsicht ist dies eine ziemlich schwerwiegende Krankheit, da das Gesicht hauptsächlich betroffen ist, häufiger bei jungen Frauen (die größte Anzahl von Patienten im Alter von 20 bis 40 Jahren, das Verhältnis von kranken Frauen und Männern beträgt ungefähr 4: 1)..

Die Ergebnisse der Analyse auf das Vorhandensein von subkutanen Demodex-Milben zeigen bei den meisten Erwachsenen ein positives Ergebnis. Allerdings entwickeln nicht alle infizierten Menschen Akne und andere Anzeichen einer Gesichtsdemodikose. Menschen mit nicht sehr tiefer Infektion können Symptome einer Demodikose entwickeln, wie vergrößerte Poren, übermäßige Talgsekretion, leichte Hautrötung, Juckreiz usw..

Die Diagnose basiert auf dem Nachweis von Milben in Kratzern aus dem betroffenen Hautbereich oder auf der Sekretion von Talghaarfollikeln, entfernten Haaren und Wimpern bei Vorliegen geeigneter klinischer Symptome.

Indikationen
Diagnose chronischer Dermatosen, gekennzeichnet durch folgende Symptome: Juckreiz der Gesichts- und Augenlider, begleitet von unspezifischer Rötung, Peeling, akneähnlichen Hautläsionen.

Ausbildung
Um den Informationsgehalt des Tests zu erhöhen, sollten Sie sich vor der Einnahme des Materials nicht waschen und 24 Stunden lang keine Kosmetik verwenden.

Interpretation der Ergebnisse
Die Form der Darstellung des Ergebnisses: Das Ergebnis wird qualitativ (erkannt / nicht gefunden) im Kommentar beschrieben - die Art der erkannten Milbe.

Gefunden:

  • Demodikose bei Vorliegen eines geeigneten Krankheitsbildes.
Nicht gefunden:

  • Fehlen von Milben der Gattung Demodex im Testmaterial;
  • falsch negative Antwort aufgrund eines Verstoßes gegen die Regeln für die Entnahme und Lagerung von Material.

Analyse auf Demodikose (Hautmilbe) - wo Sie ein Schaben machen können?

Das Scraping für Demodex ist eine der Arten von Tests, die bei Anzeichen einer Schädigung durch eine subkutane Zecke der Gattung Demodex (ein bedingt pathogener Mikroorganismus) durchgeführt werden. Es gibt zwei Arten von Parasiten beim Menschen: Folliculorum und Brevis.

Der erste lebt, paart sich, vermehrt sich in den Haarfollikeln, der zweite - in den damit verbundenen Talgdrüsen. Demodex ernährt sich von fetten Epithelzellen. Eine solche Zecke betrifft hauptsächlich Frauen und ältere Menschen mit erhöhter Talgsekretion..

Die Infektion einer Person von einer anderen erfolgt hauptsächlich durch direkten Kontakt.

Indikationen

Das Abkratzen auf Demodex wird mit charakteristischen Anzeichen einer Infektion mit einem Parasiten verschrieben, aber manchmal ist die Krankheit asymptomatisch.

Faktoren, die eine aktive Vermehrung von Zecken hervorrufen, Fortschreiten der Dermatose:

  • verminderte Immunität (vor dem Hintergrund von Diabetes mellitus, HIV, Lupus erythematodes);
  • hormonelle Pathologien;
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Missbrauch von Kaffee, Alkohol, Solarium, Sauna;
  • Stress.

Eine Infektion mit Demodex äußert sich in folgenden Symptomen (sie sind auch Indikationen für eine Analyse):

  • Rötung, Unebenheit, Abblättern der Gesichtshaut;
  • Rosacea, Papeln, eitrige Akne, Geschwüre, vergrößerte Poren;
  • Jucken in den Ohren, an den Augenlidern;
  • Grautönung der Gesichtshaut (in bestimmten Bereichen beobachtet);
  • teilweise Kahlheit;
  • Beschwerden beim Blinzeln, Blepharitis (akute oder chronische Entzündung der Augenlider);
  • Verlust von Augenbrauen, Wimpern, mit hellen Schuppen ausgekleidet;
  • unbedeutende Zunahme der Größe der Nase (Rhinophym);
  • Schmerzen bei Gesichtsbewegungen;
  • juckende Gesichtshaut bei der Verwendung von Kosmetika sowie bei Kälte.

Am Nachmittag ist Demodex Paarungszeit. Nachts kann der Parasit den Ort der Fütterung verlassen und über die Hautoberfläche wandern. In diesem Fall ist die infizierte Person besorgt über das Gefühl, im Gesicht zu kriechen..

Das Unbehagen hält die ganze Nacht an und führt dazu, dass die Person an Schlaflosigkeit leidet. Im Endstadium der Krankheit verdickt sich die Haut und verwandelt sich in ein Konglomerat aus zyanotischen Beulen und Akne.

Diese Anzeichen weisen nicht immer auf eine Infektion mit Demodex hin, es kann jedoch nur mit Hilfe der Analyse (Scraping) sichergestellt werden, dass die Zecke fehlt..

Sie sollten nicht versuchen, die Symptome mit kosmetischen oder antiseptischen Produkten zu lindern. Dies kann eine erhöhte Reproduktion des Parasiten hervorrufen, da Demodex sich leicht von einigen von ihnen ernährt..

Frauen, die nach den Ursachen von Hautausschlägen suchen, wenden sich zunächst an Kosmetikerinnen oder Gynäkologen (um die hormonelle Natur der Pathologie auszuschließen), was ein Fehler ist.

Die Situation wird sich ohne Analyse und angemessene Behandlung nicht ändern. Demodikose ist an sich äußerst selten, nur im Anfangsstadium gibt es noch keine Anzeichen.

Ausbildung

Das entnommene Biomaterial muss gesättigt sein - je mehr es Parasiten enthält, Spuren ihrer lebenswichtigen Aktivität, desto aussagekräftiger ist die Analyse.

Die Vorbereitung besteht darin, am Vorabend der Probenahme auf Hautreiniger, Cremes, Shampoos und Make-up zu verzichten. Es kommt vor, dass die Ergebnisse falsch negativ sind und die Patienten das Biomaterial mehrmals wiederholen müssen.

Da die Milbe kein ultraviolettes Licht verträgt und erst in der zweiten Tageshälfte an die Hautoberfläche steigt, ist es ratsam, das biologische Produkt zu diesem Zeitpunkt einzunehmen. Wenn möglich, ist es besser, gegen 17-18 Uhr Demodex-Tests durchzuführen.

Arbeitsprozess

Wie auf Demodex getestet werden soll (welche Art von Material und wie es einzunehmen ist), entscheidet der Arzt je nach Art der Manifestationen.

Das folgende Biomaterial kann als Forschungsgegenstand herangezogen werden:

  • Wimpern, Haare vom Kopf oder Augenbrauen zusammen mit dem Follikel;
  • Epithel (Schaben). Kratzen wird normalerweise von der Haut des Gesichts im Bereich der Nase, der Augenbrauen, des Kinns und des Raums zwischen den Wimpern genommen;
  • Inhalt einer Papel (Akne).

Ein allgemeiner Bluttest wird manchmal als zusätzlicher Test durchgeführt. Ziel ist es, zusätzliche Pathologien zu identifizieren: Anämie, Allergien, parasitäre Läsionen, bakterielle Infektionen.

Hautkratzen

Um bei Akne, Geschwüren und Papeln eine subkutane Zecke im Gesicht zu erkennen, wird ein Schaben durchgeführt. Verwenden Sie für das Verfahren einen Augenlöffel oder ein Skalpell, das über der betroffenen Oberfläche ausgeführt wird und Epithelpartikel sammelt.

Der Prozess der Probenahme von Biomaterial zur Analyse ist schmerzlos. Die resultierende Zubereitung ist nicht sehr informativ, da die Außenseite der Milben fehlen kann.

Eine von der Gesichtshaut entnommene Analyse wird auf einen alkalischen Glasobjektträger gelegt (einige Tropfen 10% iges Alkali hinzufügen), der dann unter einem Mikroskop untersucht wird.

Oberflächliche und Hautbiopsie

Die Entnahme des Epithels kann durch oberflächliche Biopsie erfolgen. Das Wesentliche des Verfahrens:

  • Kleber tropft auf entfettetes Glas: Cyanoacrylat, Sulfacrylat oder BF-6;
  • Tragen Sie 1 Minute lang ein Glas auf den betroffenen Bereich auf.
  • entfernen Sie es zusammen mit dem anhaftenden Biomaterial.

Anstelle von Kleber kann der Arzt ein gewöhnliches Klebeband (Klebeband) verwenden, das auf die betroffene Stelle aufgetragen, dann entfernt und auf das Glas geklebt wird. Eine alkalische Lösung wird auf das erhaltene Biomaterial getropft und dann unter einem Mikroskop untersucht.

Hautbiopsie - Entnahme eines Teils der Epidermis oder des Inhalts der Talgdrüsen mit einem Skalpell (Exzisionsmethode) oder einer Punktionsnadel (Stanzmethode). Die Methode ist traumatisch, aber das erhaltene Material ist das informativste.

Es wird 24 Stunden in 10% neutralem Formalin aufbewahrt, das mit Eosin oder Hämatoxylin gefärbt ist.

Extrusion

Die Extrusion wird verwendet, um Demodex aus der Talgdrüse zu extrahieren. Nachteile der Methode: traumatisch, es ist unmöglich, eine großflächige Analyse durchzuführen.

Wenn die Haut um die Talgdrüse zusammengedrückt wird, wird eine filamentäre weiße Masse (Fett) aus ihrem Kanal freigesetzt, die zur anschließenden Auflösung in eine spezielle Lösung getaucht wird. Dann wird die resultierende Suspension unter einem Mikroskop untersucht..

Wimpernanalyse

Bei Anzeichen einer Entzündung der Augenlider zur Analyse auf Demodikose vorsichtig 3-4 Wimpern von oben und unten herausziehen (Ziliartest). Der Arzt hält den Bereich, in dem die Haare geerntet werden, um Schäden zu vermeiden. Die Methode ist traumatisch, aber die einzige für Wimpern, mit der Sie den Inhalt des Follikels untersuchen können.

Das resultierende Material wird in das Transportmedium (Glycerin oder Alkalilösung) gegeben. Direkt auf dem Objektträger wird der Follikel herausgedrückt oder geknetet, um eine vollständigere Ansicht zu erhalten.

Das Biomaterial kann in ein Eppendorf-Röhrchen (Eppendorf-Röhrchen) gegeben werden - ein konischer Einweg-Mikrozentrifugenbehälter, der eine absolute Versiegelung des Inhalts gewährleistet. Das Epithel und die Wimpern werden ohne Transportmedium eingeführt..

Diagnosemethoden

Die Untersuchung auf Demodex wird hauptsächlich nach der mikroskopischen Methode im Labor durchgeführt. Demodex ist visuell leicht zu erkennen: ein länglicher Körper, auf dessen Vorderseite sich 4 Beinpaare befinden, die sich ständig in oralen Stilettos bewegen.

Es gibt hochpräzise und minimalinvasive Forschungsmethoden.

Labortechnik

Während der Labordiagnostik von Demodex untersucht ein Spezialist das erhaltene Biomaterial etwa 15 Minuten lang unter einem Mikroskop.

Basierend auf den Testergebnissen erstellt der Arzt ein Akarogramm - die Anzahl der Eier, Larven, Nymphen, erwachsenen Zecken (Erwachsene). Im Verlauf der Behandlung werden solche Studien mehrmals durchgeführt, um die Dynamik zu überwachen.

Interpretation subkutaner Zeckentests:

  • Mangel an Anzeichen von Demodexaktivität - negatives Ergebnis (Seborrhoe ist möglich);
  • die Anwesenheit von mehr als 5 Erwachsenen, Larven, Eiern pro 1 cm 2 - ein positives Ergebnis;
  • für Wimpern: mehr als 1 Person auf 4 Wimpern - die Norm (Milben sind opportunistische Mikroorganismen), wenn mehr - Pathologie;
  • Wenn während der Studie nur Schalen gefunden werden, wird die Analyse auf Demodex wiederholt.

Labormethoden sind nicht sehr genau. In 1,5% der Fälle wurden trotz eines ausgeprägten Krankheitsbildes keine Zecken und Spuren ihrer Aktivität gefunden.

Histologie

Die Hautbiopsie (mit einem Skalpell herausgeschnittene Biopsie) gefolgt von der Histologie (mikroskopische Schicht-für-Schicht-Untersuchung von Geweben) ist die genaueste Methode zur Diagnose von Demodex. Die anatomische Struktur der Zwiebeln und Drüsen in der Präparation bleibt erhalten.

Zecken, ihre Fragmente befinden sich in den erweiterten Öffnungen der Follikel, um die das Bindegewebe wächst. Nachteile: Trauma, Unfähigkeit, einen großen Bereich der Haut zu bedecken.

Nicht-invasive Methoden

Nicht-invasive Diagnosemethoden für Demodex erfordern keine Probenahme von Biomaterial. Diese beinhalten:

  • optische Kohärenztomographie. Das Prinzip der Studie ähnelt einem Ultraschall - mit dem Gerät können Sie die innere Struktur der Oberflächenschicht der Epidermis in 2 Projektionen bewerten;
  • Dermatoskopie. Das Gerät (Dermatoskop) ist direkt auf den betroffenen Bereich gerichtet. Sie können die erweiterten Gefäße und die Zecken selbst betrachten;
  • konfokale Laser-Scanning-Mikroskopie - eine Methode, mit der Sie ein 4-dimensionales Bild der Hautschichten erhalten. Die Studie wird mit speziellen Mikroskopen, beispielsweise LSM, durchgeführt

Hochpräzise Analysemethoden für Demodex sind teuer und werden nur in großen medizinischen Einrichtungen eingesetzt.

Heimtechnik

Wenn es nicht möglich ist, eine Demodex-Analyse in einer medizinischen Einrichtung durchzuführen, müssen Sie ein Labor auswählen, das selbst gewonnenes Biomaterial für Forschungszwecke akzeptiert. Dazu müssen Sie zuerst Objektträger oder einen speziellen Behälter nehmen.

Das Material kann auf zwei Arten gesammelt werden: Abkratzen der Haut mit einem vorbehandelten Antiseptikum mit einer scharfen Klinge oder Entfernen der Epithelschicht mit Klebeband (die ganze Nacht auf die betroffene Stelle geklebt, morgens entfernt).

Es ist gefährlich, zu Hause Wimpern herauszuziehen (mit erhöhter Entzündung behaftet). Das erhaltene Material sollte am selben Tag an das Labor geliefert werden. Ohne ein Mikroskop können Sie die Ergebnisse zu Hause nicht unabhängig interpretieren.

Wohin soll ich gehen?

Wo kann ich mich auf Demodikose testen lassen:

  • staatliche Bezirksklinik (Kontakt mit einem Dermatologen, Dermatovenerologen, Parasitologen auf);
  • Privatkliniken;
  • Netzwerklaboratorien ("Invitro", "CityLab");
  • Schönheitssalons, wenn sie Spezialisten mit entsprechender Ausbildung beschäftigen (gemäß Gesetz Nr. 323-FZ).

In Netzwerklabors Analyse ohne das Verfahren zur Ermittlung der Materialkosten von 440 Rubel. Eine Reihe von Kliniken bieten ein erweitertes Untersuchungsprofil an, einschließlich einer Analyse auf Pilze, Hormone und biochemische Blutparameter.

Demodex-Milben sind Saprophyten - manchmal verschlimmern sie den Verlauf einer Hautkrankheit. Im Falle einer unerwarteten Verschlimmerung von seborrhoischer Dermatitis, dermatöser Follikulitis, Rosacea sowie ophthalmologischen Pathologien (Blepharitis, Konjunktivitis) sollte eine Analyse auf Demodikose durchgeführt werden. Dies wird eine weitere Verschärfung der Situation verhindern..

Selbst ausgeprägte Hautläsionen mit richtiger Diagnose und richtiger Therapie können 1-2 Monate lang beseitigt werden. Sie sollten die Analysen jedoch nicht verzögern, da einige Defekte (z. B. Nasenklumpen) im fortgeschrittenen Stadium nur chirurgisch entfernt werden.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste. Wir werden es definitiv reparieren und Sie werden + Karma haben

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen