Analoga von Meksidol: eine Liste billiger Analoga, was zu ersetzen ist

In jüngster Zeit hat der Bedarf an Medikamenten zugenommen, die die Arbeit des Zentralnervensystems aufgrund einer sich allmählich entwickelnden Störung der Gewebeblutversorgung oder einer starken Müdigkeit, Lethargie, beeinträchtigen.

Mexidol und seine Analoga normalisieren den menschlichen Zustand und wirken sich direkt auf das Gehirn selbst aus.

Günstige Analoga von Mexidol

In Apotheken können Sie Ersatzstoffe zu geringeren Kosten kaufen, während sich die Wirksamkeit der Therapie nicht ändert.

Liste der verfügbaren Analoga:

  • Mexicor - ab 250 Rubel;
  • Mexifin - ab 260 Rubel;
  • Mexiprim - 400 Rubel;
  • Astrox - ab 350 Rubel;
  • Neurox - ab 380 Rubel;
  • Cerecard - 280 Rubel;
  • Medomeksi - 260 Rubel.
  • Metostabil - ab 240 Rubel;
  • Cavinton - ab 231 Rubel;
  • Actovegin - ab 602 Rubel;
  • Cerebronorm - ab 300 Rubel;
  • Mildronat - ab 214 Rubel;
  • Cortexin - ab 847 Rubel.

Um die Preise für Mexidol zu vergleichen:

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
MEXIDOL 0,05 / ml 2 ml N50 AMP R-R V / V V / M / ARMAVIRARMAVIR BIOPHABRIKA, FKPEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 2110.50
MEXIDOL 0,05 / ml 2 ml N50 AMP R-R V / V V / M / ELLARAEllara, OOOEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 2098.30
MEXIDOL 0,05 / ml 5 ml N5 AMP R-R V / V V / M / ARMAVIRARMAVIR BIOPHABRIKA, FKPEthylmethylhydroxypyridinsuccinat474,00 reiben
MEXIDOL 0,05 / ml 2 ml N10 AMP R-R V / V V / M / ARMAVIRARMAVIR BIOPHABRIKA, FKPEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 492.80
MEXIDOL 0,05 / ml 2 ml N10 AMP R-R V / V V / M / ELLARAEllara, OOOEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 490.40
MEXIDOL 0.125 N50 TABELLEN P / PLEN / SHELLZiO-Health, JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat443,50 reiben
MEXIDOL 0,05 / ml 5 ml N5 AMP R-R V / V V / M / ELLARAEllara, OOOEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 464.40
MEXIDOL 0.125 N30 TABELLE P / PLEN / SHELLZiO-Health, JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 269.70
MEXIDOL FORTE 250 0,25 N40 TABELLEN P / PLEN / SHELLZiO-Health, JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat646,90 reiben
MEXIDOL 0,05 / ml 5 ml N20 AMP R-R V / V V / M / ARMAVIRARMAVIR BIOPHABRIKA, FKPNicht verfügbar

Über die Droge

Es ist eine dünnschichtbeschichtete Tablette. Enthält eine komplexe organische Verbindung - Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat. Das Medikament blockiert die Oxidation von Fetten, erhöht die Fließfähigkeit der Zellmembran. Das Medikament erhöht auch den Transfer von Neurotransmittern und die Übertragung von Nervenimpulsen. Es wirkt sich positiv auf die Blutversorgung des Gehirns und auf Stoffwechselprozesse im Gewebe aus. Darüber hinaus entlastet es den Patienten von Gedächtnisstörungen, Aufmerksamkeit und Störungen im Schlaf-Wach-Zyklus..

Mexidol-Tabletten werden verschrieben, wenn folgende Bedingungen vorliegen:

  • vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD);
  • traumatische Hirnverletzung (im Rahmen einer komplexen Therapie);
  • Herzischämie;
  • Enzephalopathie verschiedener Herkunft;
  • Angststörung;
  • starker Stress.

Gemäß der Gebrauchsanweisung müssen Sie dreimal täglich 1-2 Tabletten trinken, um das Krankheitsbild zu beseitigen. Die tägliche Dosierung sollte sechs Tabletten (800 mg) nicht überschreiten. Das Volumen des Arzneimittels sollte allmählich erhöht und allmählich aufgehoben werden. So ersetzen Sie Mexidol für Komfort und Kosteneinsparungen?

Mexicor oder Mexidol

Es wird als Lösung für die parenterale (intravenöse oder intramuskuläre) Verabreichung verkauft. Es sieht aus wie eine klare, farblose Flüssigkeit, die keinen bestimmten Geruch hat. Der Wirkstoff ist Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat in einer Menge von 50 mg pro Milliliter.

Das Hausarzneimittel erhöht die Widerstandskraft des Patienten gegen schädliche Faktoren: Schock, Gewebeischämie, gestörte Blutversorgung, Vergiftung mit Ethylalkohol und einige Medikamente. Mexicor erhöht die funktionelle Aktivität des Herzmuskels, erhöht die Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen und reduziert die Fläche des nekrotischen Gewebes.

Ein Analogon von Mexidol wirkt sich günstig auf die Funktion des Gehirns aus, verhindert die Entwicklung von Schlaganfällen, indem es die Mikrozirkulation verbessert, die Konzentration von Lipiden verringert und das Wachstum von atherosklerotischen Plaques verlangsamt.

Das Arzneimittel ist gut verträglich, die Entwicklung unerwünschter Reaktionen ist jedoch nicht ausgeschlossen. Die Liste enthält:

  • Trockenheit der Mundschleimhaut;
  • subjektives Gefühl von Luftmangel oder Wärmeverteilung im ganzen Körper (bei intravenöser Verabreichung);
  • unangenehmer Geschmack im Mund;
  • Schlaflosigkeit;
  • Übelkeit;
  • Aufblähen.

Bei Verstößen gegen medizinische Empfehlungen ist die Bildung einer Arzneimittelvergiftung möglich. Das klinische Bild enthält die oben genannten Anzeichen sowie eine kurzfristige arterielle Hypertonie. Preis - 150-400 Rubel, alles hängt von der Region ab.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
MEXIKOR 0,05 / ml 5 ml N20 AMP R-R V / V V / M.FERMENT Firma, OOOEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 795.60
MEXIKOR 0,05 / ml 5 ml N10 AMP R-R V / V V / M.FERMENT Firma, OOOEthylmethylhydroxypyridinsuccinat409,50 reiben
MEXIKOR 0,05 / ml 5 ml N5 AMP R-R V / V V / M.FERMENT Firma, OOOEthylmethylhydroxypyridinsuccinat255,00 reiben
MEXIKOR 0,05 / ml 2 ml N10 AMP R-R V / V V / M.FERMENT Firma, OOOEthylmethylhydroxypyridinsuccinat352,70 reiben
MEXICOR 0.1 N60 CAPSMiraxBioFarma, JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat333,70 reiben
MEXICOR 0.1 N30 CAPSMiraxBioFarma, JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat188,00 reiben
MEXICOR 0.1 N20 CAPSMiraxBioFarma, JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinatNicht verfügbar

Glycin oder Mexidol - was besser ist

Die Freisetzungsform sind Tabletten zur sublingualen Anwendung, die 100 mg des gleichnamigen Wirkstoffs enthalten. Magnesiumstearat und Methylcellulose werden aus Hilfsverbindungen zugesetzt. Verkauft in Packungen mit 30 Stück.

Ein billiges Analogon von Mexidol wird als Stoffwechselmedikament angesehen. Beeinflusst die funktionelle Aktivität des Zentralnervensystems. Das Medikament reduziert psycho-emotionalen Stress, regt das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit an. Pillen können den Schlaf verbessern, Stress reduzieren.

Glycin hilft bei folgenden Krankheiten:

  • Verschlechterung der geistigen Leistungsfähigkeit;
  • psycho-emotionaler Stress;
  • Angststörung;
  • Kardiopsychoneurose;
  • Zustand nach traumatischer Hirnverletzung;
  • verschiedene Enzephalopathien;
  • Schlaflosigkeit.

Das Therapieschema wird unter Berücksichtigung der Art der Erkrankung, des Alters des Patienten und der Schwere der Pathologie ausgewählt. Details sind in der folgenden Tabelle beschrieben.

Tabelle - Anweisungen zur Verwendung von Glycin

KrankheitstypAlterVolumen in TablettenEmpfangshäufigkeit pro Tag
SchlafstörungKinder und Erwachsene0,5-120 Minuten vor dem Schlafengehen
Ischämie des Nervengewebes, SchlaganfallErwachsene1-23
Alkoholische EnzephalopathieErwachsene12-3
Organische HirnschädigungBis zu 3 Jahre0,52-3
3 Jahre und älter12-3
Gedächtnisverlust, Konzentration der AufmerksamkeitKinder und Jugendliche12-3

Die Therapiedauer und die Häufigkeit der Wiederholung von Kursen sollten mit dem Arzt besprochen werden..

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
GLYCINE FORTE 0,25 N30 TABELLEN FORTECanonfarma Produktion, JSCGlycin44,30 rbl
GLYCINE 0.1 N100 TABLES SUBLanguage / BIOTICS /BIOTIKI MNPK, LLCGlycin64,00 reiben
GLYCINE 0,1 N50 TABELLEN SUBLanguage / BIOTICS /BIOTIKI MNPK, LLCGlycin32,80 rbl
GLYCINE-BIO PHARMAPLANT 0.1 N50 TABELLE SUBLanguageOZON, OOOGlycin32,80 rbl
GLYCINE-MHFP 0.1 N50 TABELLE SUBLanguageMoskhimpharmaceuticals, benannt nach N. A. Semashko, JSCGlycinRUB 25.00
GLYCINE FORTE 300MG VITAMIR MIT KIRSCHGESCHMACK N30 TABELLEN PO 634MGVITAMIR130,00 reiben
GLYCINE D3 N12 TABELLE SCHNELL auflösendMALKUT NP, JSC447,90 reiben
GLYCINE FORTE 0,5 N60 TABL D / RASSASEVALAR228,90 reiben
GLYCINE FORTE EVALAR N60 TABL D / RASSASEvalar JSC161,40 rbl
GLYCINE FORTE N20 TABLAlina Pharma LLCRUB 53.10
GLYCINE KA N18 TABL D / RASSASPharmindustriya LLCRUB 65,00
GLYCINE ECO N50 TABELLEN AUF 0,1 gEkoteks, OOO36.00 reiben
GLYCINE EXTRA N20 TABELLEN 600MGPharmstandard-Leksredstva OJSC54,50 rbl
GLYCIN MIT VITAMIN C N60 TABELLEN BEI 500 mgSESANA, OOORUB 41.60
GLYCINE FORTE EVALAR N20 TABL D / RASSASEvalar JSC76,40 rbl
GLYCINAKTIVE N50-TABELLEN AUF 0,1 GPharmgrupp, OOO37,70 rbl
DOPPELHERTZ ACTIVE GLYCINE + B-VITAMINE N30 CAPSDOPPELHERTZ224,00 reiben
REGENBOGEN ALTAI GLYCINE BIO MIT BLUMENSTAUB N20 KAPPEN VON 0,23 GNarine, OOO86,30 rbl
REGENBOGEN-ALTAI-GLYCIN-FORTE MIT MUMIUM N20-KAPPEN BEI 0,23 gNarine, OOO77,80 rbl
REGENBOGEN ALTAI GLYCIN NATÜRLICH MIT VITAMIN MIT N20 CAPS BEI 0,23GNarine, OOORUB 60,80
PROPELLER VOLCANIC CLAY MASK + ACNE SCRUB "AZELOGLYCINE, VOLCANIC SAND + CLAY" 40MLPROPELLER63,60 rbl
JETZT GLYCINE N100 CAPS PO 1184MGJETZT1200,70 reiben
NESTI DANTE ROMANTICA GLICIUM UND LILAC SOAP 250.0NESTI DANTE328,90 reiben
NESTI DANTE ROMANTICA GESICHT UND KÖRPERCREME GLICIUM UND LILAC 150MLNESTI DANTE995,10 reiben

Armadin oder Mexidol - was zu wählen

Die Hauptverbindung ist die gleichnamige Substanz mit einer komplexen chemischen Formel in einer Menge von 125 mg. Das Arzneimittel ist ein Antioxidans mit einem breiten Wirkungsspektrum. Armadin beruhigt das Nervensystem, beugt Gedächtnisstörungen vor und steigert die geistige Leistungsfähigkeit. Das Medikament reduziert die toxische Wirkung von Ethylalkohol auf den Körper und erhöht die Blutversorgung des Gehirns.

Die Pharmakodynamik basiert auf der Blockierung der Fettoxidation, der Verbesserung der Bindung von Enzymen an Liganden, der Erhöhung des Transports von Neurotransmittern und der Übertragung eines elektrischen Impulses von einer Nervenzelle zur anderen.

Es wird abgegeben, um den Zustand bei folgenden Pathologien zu stabilisieren:

  • Zustand nach einem Schlaganfall;
  • Angststörung;
  • neurozirkulatorische (vegetativ-vaskuläre) Dystonie;
  • Asthenie;
  • Enzephalopathie jeglicher Genese;
  • Myokardischämie;
  • Asthenie;
  • Entzugserscheinungen;
  • Vergiftung mit Antipsychotika.

Nach Einnahme des Analogons Mexidol löst es sich schnell im Verdauungstrakt auf. Die Halbwertszeit beträgt 4-5 Stunden. Es zerfällt in Metaboliten in der Leber. Es wird hauptsächlich im Urin ausgeschieden.

Mexiprim oder Mexidol - was besser ist

Russische Medikamente sind mit einer dünnen Filmschale bedeckt, haben eine runde Form und eine cremefarbene Farbe. Enthält den gleichen Wirkstoff wie Mexidol, daher sind Wirkmechanismus und Indikationen diesem Medikament ähnlich.

Um Pathologien zu beseitigen, werden normalerweise 250-500 mg Mexiprim verschrieben, das größte tägliche Volumen des Arzneimittels sollte 800 mg nicht überschreiten. Die Höhe der Mittel ist in 2-3 Dosen aufgeteilt. Die Behandlungsdauer hängt von der Art der Erkrankung ab, die Dauer variiert zwischen 5 Tagen und 6 Wochen. Es ist notwendig, die Pillen schrittweise abzubrechen und die Dosis innerhalb von 2-3 Tagen zu reduzieren..

Mögliche Nebenwirkungen von Mexiprim:

  • Übelkeit;
  • Trockenheit der Mundschleimhaut;
  • die Bildung von Überempfindlichkeit;
  • Schläfrigkeit.

Es ist verboten, Mexiprim zu verwenden, wenn die Patientin im Kindesalter, während der Schwangerschaft und Stillzeit an Nieren- und / oder Leberinsuffizienz leidet.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
MEXIPRIM 0,05 / ml 2 ml N10 AMP R-R D / INEndokrine Anlage in Moskau, Einheitliches Unternehmen des BundesstaatesEthylmethylhydroxypyridinsuccinat359,10 reiben
MEXIPRIM 0.125 N60 TABELLEN P / PLEN / SHELLObninsk Chemie- und Pharmaunternehmen CJSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 327.60
MEXIPRIM 0.125 N30 TABELLEN P / PLEN / SHELLObninsk Chemie- und Pharmaunternehmen CJSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat181,50 reiben
MEXIPRIM 0,05 / ml 5 ml N5 AMP R-R V / V V / M.POLISAN NTFF, LLCEthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 310.40

Cavinton oder Mexidol

Vinpocetin wirkt als Hauptbestandteil. Der importierte Ersatz Mexidol hat einen größeren Einfluss auf die Stoffwechselprozesse in den Zellen des Nervengewebes des Gehirns und auf die Blutversorgung des Zentralnervensystems. Das Medikament erhöht den Glukoseverbrauch, erhöht die Abbaurate von Kohlenhydraten, um zusätzliche Energie zu erhalten. Wirkt antioxidativ, hemmt die Blutplättchenaggregation und senkt dadurch die Blutviskosität.

In der Regel von Patienten gut vertragen, sind Nebenwirkungen sehr selten. Die Liste sieht folgendermaßen aus:

  • Veränderungen in der Elektrokardiographie;
  • erhöhter Puls;
  • Änderungen der Blutdruckindikatoren;
  • Schlafstörungen;
  • die Schwäche;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Sodbrennen;
  • Allergie.

Kann ohne Angst vor Komplikationen mit einer Vielzahl von Medikamenten kombiniert werden. Der Patient klagt nicht über die Wechselwirkung mit Betablockern, Herzglykosiden, Clopamid und Hydrochlorothiazid.

In Kombination mit Methyldopa steigt manchmal der Blutdruckabfall an. Daher ist es bei Verwendung von Cavinton und zentralen blutdrucksenkenden Arzneimitteln wichtig, den Blutdruck regelmäßig zu überwachen.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
KAVINTON COMFORT 0.01 N90 TISCHDISPERGGedeon Richter JSCVinpocetin640,30 reiben
KAVINTON COMFORT 0.01 N30 TABL DISPERGGedeon Richter JSCVinpocetin284,70 reiben
CAVINTON FORTE 0,01 N90 TABELLENGedeon Richter - Rus ZAOVinpocetin723,70 reiben
KAVINTON 0,005 / ML 10 ml N5 AMP KONTS D / R-RA D / INFGedeon Richter JSCVinpocetin322,80 reiben
KAVINTON 0,005 / ML 5 ml N10 AMP KONTS D / R-RA D / INFGedeon Richter JSCVinpocetin314,00 reiben
KAVINTON 0,005 / ML 2 ml N10 AMP KONTS D / R-RA D / INFGedeon Richter JSCVinpocetin229,10 reiben
CAVINTON FORTE 0,01 N30 TABELLENGedeon Richter - Rus ZAOVinpocetinRUB 292.80
KAVINTON 0,005 N50 TABELLENGedeon Richter - Rus ZAOVinpocetinRUB 239.80

Vinpocetin oder Mexidol - was besser ist

Es ist in Zusammensetzung und Pharmakodynamik dem vorherigen Arzneimittel ähnlich. Wenn Vinpocetin in den Verdauungstrakt gelangt, wird es schnell in den Blutkreislauf aufgenommen, bindet zu 66% an Proteine, die maximale Konzentration im Plasma wird nach einer Stunde in Geweben beobachtet - nach 2-4 Stunden. In der Leber metabolisiert, über Urin und Kot ausgeschieden.

Das Medikament wird zur Entwicklung folgender Krankheiten eingesetzt:

  • Zustand nach ischämischem Schlaganfall;
  • vaskuläre Demenz;
  • atherosklerotische Läsionen der meningealen Gefäße;
  • Enzephalopathie aufgrund von Bluthochdruck oder Verletzungen;
  • Schädigung der Netzhaut oder der Aderhaut;
  • Morbus Menière.

Die Anwendung von Vinpocetin während der Schwangerschaft ist verboten, da es die Plazentaschranke überschreitet und in den Fötus gelangt. Infolge der Therapie ist es möglich, Blutungen und spontane Abtreibungen zu entwickeln.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
VINPOCETIN 0,005 N50 TABELLEN / IZVARINO /Izvarino Pharma, OOOVinpocetin127,30 rbl
VINPOCETIN 0,005 N50 TABELLEN / UNGARN /Gedeon Richter JSCVinpocetin140,60 rbl
VINPOCETIN 0,01 N30 TABELLEN / IZVARINO /Izvarino Pharma, OOOVinpocetin156,00 reiben
VINPOCETIN 0,005 / ml 2 ml N10 AMP KONTS D / PRIGOT R-RA D / INF / BORISOV ZMPBorisov Anlage für medizinische Präparate, JSCVinpocetinRUB 66.10
VINPOCETIN 0,005 / ml 2 ml N10 AMP KONTS D / R-RA D / INFBiochemiker PAOVinpocetinRUB 47,70
VINPOCETIN 0,005 / ml 2 ml N10 AMP KONTS D / R-R / ELLARAEllara, OOOVinpocetin77,30 rbl
VINPOCETIN 0,005 N50 TABELLEN / PHARMPROEKT /Pharmproject JSCVinpocetinRUB 61,00
VINPOCETIN VELFARM 0,005 / ml 2 ml N10 AMP KONTS D / R-RA D / INFVELFARM, OOOVinpocetinRUB 85,00
VINPOCETIN 0,005 N50 TABELLEN / UPDATE /PFC AO UpdateVinpocetinRUB 78.30
VINPOCETIN 0,005 N50 TABELLEN / BORISOV ZMP /Borisov Anlage für medizinische Präparate, JSCVinpocetin60,50 reiben
VINPOCETIN 0,005 N50 TABELLEN / ALSI PHARMAAlsi Pharma, JSCVinpocetin64,30 rbl
VINPOCETIN FORTE 0,01 N30 TABELLEN / OZONE /OZON, OOOVinpocetinRUB 78,80
VINPOCETIN FORTE 0,01 N30 TABELLEN / SYNTHESE /Synthese AKOMPiI, JSC ("Sintez" JSC)Vinpocetin92,00 reiben
VINPOCETIN 0,005 N50 TABELLEN / OZONE /OZON, OOOVinpocetin66,30 rbl
VINPOCETIN FORTE CANON 0,01 N30 TABELLENCanonfarma Produktion, JSCVinpocetin76,20 rbl
VINPOCETIN-OBL 0,005 N50 TABLObolensk Pharmaceutical Enterprise, JSCVinpocetin159,10 reiben
VINPOCETIN-OBL 0,01 N30 TABLObolensk Pharmaceutical Enterprise, JSCVinpocetinRUB 138.00
VINPOCETIN-AKOS 0,005 N50 TABELLENSynthese AKOMPiI, JSC ("Sintez" JSC)Vinpocetin77,20 rbl
VINPOCETIN-ALSI 0,005 N30 TABLAlsi Pharma, JSCVinpocetin38,90 reiben

Vasobral oder Mexidol

Vasobraltabletten enthalten Koffein (40 mg) und Alpha-Dihydroergocriptinmesylat (4 mg). Eine Blase enthält 10 Stück. Darüber hinaus enthält das Tool:

  • Laktose;
  • Zellulose;
  • Magnesiumstearat;
  • Kieselsäure.

Kombiniertes Medikament, das alpha-adrenerge Rezeptoren hemmt. Stimuliert die Produktion von Serotonin, Dopamin, verringert die Gefäßwandpermeabilität. Beeinflusst günstig Stoffwechselprozesse in Geweben, erhöht deren Blutversorgung, erhöht die Resistenz von Gehirnzellen gegen Sauerstoffmangel. Aufgrund von Koffein stimuliert das Medikament die geistige Leistungsfähigkeit, beseitigt Schwäche, Müdigkeit und Schläfrigkeit.

Vasobral wird Patienten mit Arteriosklerose der Hirnhautgefäße, vestibulären Störungen, Schwindel unbekannter Herkunft und Morbus Menière verschrieben. Ausländisches Analogon, Produktion - Frankreich.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
VAZOBRAL N30 TABELLEChiesi Pharmaceuticals S.p.A. / Pharmstandard-Leksredstva, OJSC* *1005,50 reiben

Actovegin oder Mexidol - was besser ist

Es ist ein Antihypoxikum, das Mexidol ersetzen kann. Die Anweisungen beschreiben drei Arten von pharmakologischen Wirkungen, die durch diese Tabletten verursacht werden:

  • Erhöhung der Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen;
  • verbesserte Blutversorgung;
  • Stimulation des Nervengewebes.

Das Analogon muss vor dem Essen getrunken werden, ohne viel Wasser zu kauen und zu trinken. Das Therapieschema kann folgendermaßen aussehen:

  • ischämischer Schlaganfall im Stadium der Exazerbation - 2.000 intravenöse Tropfinfusionen pro Tag, dann 2 Tabletten dreimal täglich;
  • Demenz - 2 Tabletten 3-mal täglich für 4-5 Monate;
  • diabetische Polyneuropathie - 2000 intravenöse Tropfinfusionen pro Tag, 20 Infusionen, dann dreimal täglich drei Tabletten;
  • Verletzung der Blutversorgung in den Extremitäten - 1-2 Tabletten 3 mal täglich.

In einigen Fällen kann das Medikament eine allergische Reaktion, Hautrötung, Nesselsucht verursachen. Hersteller - Österreich.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
ACTOVEGIN 0,04 / ml 2 ml N25 AMP R-R D / INTakeda Austria GmbHDeproteinisiertes Kälberblut hämoderivativ1329,70 reiben
ACTOVEGIN 0.2 N50 TABELLEN P / PLEN / SHELLTakeda Pharmaceuticals, LLCDeproteinisiertes Kälberblut hämoderivativ1394,50 reiben
ACTOVEGIN 0,04 / ml 10 ml N5 AMP R-R D / INTakeda Pharmaceuticals, LLCDeproteinisiertes Kälberblut hämoderivativ1046,00 reiben
ACTOVEGIN 0,04 / ml 5 ml N5 AMP R-R D / INTakeda Austria GmbH / Takeda Pharmaceuticals, LLCDeproteinisiertes Kälberblut hämoderivativ550,50 RUB

Analoga von Mexidol in Ampullen

Injektionen können die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels erhöhen, das Wohlbefinden des Patienten in kurzer Zeit verändern und schwere Symptome lindern. Zur Behandlung müssen Sie zusätzlich eine Spritze kaufen und die Regeln für das Verfahren lesen. Die beliebtesten Generika und billigen Analoga von Mexidol werden im Folgenden mit guten Bewertungen von Ärzten und Patienten beschrieben..

Mexifin oder Mexidol - was besser ist

Die Freisetzungsform ist eine transparente Lösung für die parenterale Verabreichung mit einem gelblichen Schimmer. Wie Mexidol enthält es Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat als Hauptsubstanz in einem Volumen von 50 mg pro 1 ml.

Aufgrund der ähnlichen Zusammensetzung verursacht das Medikament die gleichen medizinischen Wirkungen. Ein ähnliches Mittel wird in kurzer Zeit (maximal innerhalb einer Stunde) resorbiert und schnell auf Organe und Gewebe verteilt. In der Leber zerfällt es in fünf Metaboliten, die Halbwertszeit variiert innerhalb von 4-5 Stunden. Im Urin ausgeschieden.

Wenn die Anmerkungen und Empfehlungen des Arztes beachtet werden, ist dies normalerweise gut verträglich und der Therapieverlauf verläuft ohne Komplikationen. Es ist jedoch möglich, einen unangenehmen Geschmack im Mund, Blähungen, Schläfrigkeit oder Erregbarkeit, Übelkeit und Luftmangel zu entwickeln.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
MEXIFIN 0,05 / ml 5 ml N10 AMP R-R V / V V / M.FSUE SPC Pharmzashchita FMBAEthylmethylhydroxypyridinsuccinat277,30 reiben
MEXIFIN 0,05 / ml 2 ml N10 AMP R-R V / V V / M.FSUE SPC Pharmzashchita FMBAEthylmethylhydroxypyridinsuccinat174,40 rbl

Neurox oder Mexidol - was zu wählen

Das Arzneimittel unterscheidet sich von Mexidol nur in der Form der Freisetzung, da es in der Apotheke als in einer Ampulle versiegelte Lösung verkauft wird. Einfluss auf Gehirnfunktion, Indikationen und Kontraindikationen sind ähnlich. Bei der Auswahl eines Therapieplans ist es erforderlich, den Zustand des Patienten und den Schweregrad der zugrunde liegenden Pathologie zu berücksichtigen. Die Behandlung könnte folgendermaßen aussehen:

  • akute Störung der Blutversorgung des Gehirns - zuerst zwei Wochen lang 200-400 mg 2-4 mal täglich intravenös, dann 14 Tage lang intramuskulär 200-250 mg 2-3 mal täglich;
  • traumatische Hirnverletzung - zwei Wochen lang 2-4 mal täglich 200-500 mg tropfen lassen;
  • Kreislauf-Enzephalopathie - intramuskulär 200-250 mg 2-mal täglich;
  • neurozirkulatorische Dystonie, Neurosen - 50-400 mg pro Tag für zwei Wochen;
  • Offenwinkelglaukom - parenteral 100-300 mg pro Tag.

Bei Überdosierung und Auftreten von Schlaflosigkeit, arterieller Hypertonie wird eine symptomatische Therapie durchgeführt.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
NEUROX 0,05 / ml 2 ml N50 AMP R-R V / V V / M.PharmFirma "Sotex", JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat1051,00 reiben
NEUROX 0,05 / ml 5 ml N5 AMP R-R V / V V / M.PharmFirma "Sotex", JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat291,90 reiben
NEUROX 0,05 / ml 2 ml N10 AMP R-R V / V V / M.PharmFirma "Sotex", JSCEthylmethylhydroxypyridinsuccinat269,40 rbl

Cerecard oder Mexidol - was besser ist

Die Lösung zur intravenösen oder intramuskulären Verabreichung enthält 250 mg Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat pro Ampulle. In einer Kartonpackung mit je 5 oder 10 Ampullen, in einer Ampulle 2 ml des Produkts.

Die Anwendung des Arzneimittels ist verboten, wenn bei einem Patienten ein funktionelles Leber- oder Nierenversagen festgestellt wird. Vor diesem Hintergrund nimmt die Zerfalls- und Ausscheidungsrate des Arzneimittels ab und das Risiko einer Arzneimittelvergiftung steigt. Eine Behandlung mit Cerecard ist bei Stillen, Schwangerschaft im Kindesalter und Vorliegen einer Überempfindlichkeit nicht möglich.

Cerecard kann die Wirkung von Beruhigungsmitteln aus der Gruppe der Benzodiazepine, Nitrate, Levodopa, Carbamazepine verstärken. Reduziert die negative Wirkung von Ethylalkohol auf den menschlichen Körper.

Cytoflavin oder Mexidol

Erhältlich in Form einer Lösung zur intravenösen Verabreichung. Enthält mehrere aktive Verbindungen:

  • Bernsteinsäure (100 g);
  • Riboxin (20 g);
  • Nikotinamid (10 g);
  • Riboflavin (2 g).

Der Ersatz von Mexidol in Ampullen hat alle pharmakologischen Wirkungen, die die oben beschriebenen Arzneimittel verursachen. Cytoflavin wird zur Behandlung von Hirninfarkt, Folgen einer akuten Störung der Hirnblutversorgung, toxischer Schädigung des Zentralnervensystems (Enzephalopathie) empfohlen..

Die unerwünschten Wirkungen des Medikaments sind in der folgenden Tabelle ausführlich beschrieben..

Tabelle - Nebenwirkungen von Cytoflavin

OrgansystemSymptome
ImmunAllergische Reaktion
Quinckes Ödem
Anaphylaxie
NervösZittern der Gliedmaßen
Schwindel
Psychomotorische Agitation
Kopfschmerzen
Herz-KreislaufErhöhter Puls
Brustschmerzen
Änderungen der Blutdruckindikatoren
Blässe, Rötung der Haut
AtemwegeDyspnoe
Trockener Husten
Perverse Wahrnehmung von Gerüchen
VerdauungsBitterkeit im Mund
Trockene Schleimhäute
Übelkeit
Erbrechen
Bauchschmerzen

Cytoflavin kann beim Fahren und Bedienen von Maschinen verwendet werden. Für Patienten mit Diabetes ist es ratsam, regelmäßige Blutzuckermessungen durchzuführen.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
CYTOFLAVIN 10 ml N10 AMP R-R V / V / DUNKELGLAS /POLISAN NTFF, LLCInosin1049,10 reiben
CYTOFLAVIN 10 ml N5 AMP R-R V / V / DUNKELGLAS /POLISAN NTFF, LLCNikotinamid594,00 reiben
CYTOFLAVIN N100 TABELLE P / DARMLÖSUNG / SCHALEPOLISAN NTFF, LLCRiboflavin755,40 reiben
CYTOFLAVIN N50 TABELLE P / DICHTLÖSUNG / SCHALEPOLISAN NTFF, LLCBernsteinsäure429,30 reiben

Cortexin oder Mexidol

Es ist ein Pulver zur Gewinnung einer Lösung für die parenterale (intramuskuläre) Verabreichung. Enthält die gleichnamige Verbindung (5 mg), die aus der Großhirnrinde von Rindern hergestellt wurde. Das Arzneimittel normalisiert den Stoffwechsel von Substanzen, die für die Erregung und Hemmung von Nervenzellen verantwortlich sind, verringert das Risiko, ein Krampfsyndrom zu entwickeln, wirkt antioxidativ.

Indikationen für die Verwendung eines Analogons von Mexidol in billigeren Ampullen sind wie folgt:

  • verminderte Blutversorgung des Gehirns;
  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • Enzephalopathie jeglichen Ursprungs;
  • vermindertes Gedächtnis, Hemmung des Denkens;
  • Epilepsie;
  • Asthenie;
  • Zerebralparese.

Das Medikament sollte nur auf Empfehlung eines Arztes nach einer vollständigen Diagnose verabreicht werden. Cortexin darf nicht mit anderen Lösungen, einschließlich Lidocain, gemischt werden. Gelöstes Pulver kann nicht gelagert und nach der Lagerung entnommen werden.

NameHerstellerAktive SubstanzPreis
CORTEKSIN 0,01 N10 FLAC LYOFIL D / R-RA V / M.GEROPHARM LLCPolypeptide der Großhirnrinde von Rindern1234,90 reiben
CORTEKSIN 0,005 N10 FLAC LYOFIL D / R-RA V / M / D / DET /GEROPHARM LLCPolypeptide der Großhirnrinde von Rindern780,90 reiben

Fazit

Mexidol und seine Analoga können bis zu dem einen oder anderen Grad Komplikationen verursachen und haben eine bestimmte Liste von Kontraindikationen. Während der Behandlung ist es notwendig, die Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln zu berücksichtigen und die Häufigkeit der Verabreichung zu beobachten. Es lohnt sich, das Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt zu kaufen.

Mexidol-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Mexidol-Analoga nach Zusammensetzung und Anwendungshinweisen. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Die billigste Alternative zu Mexidol: Glycin
  • Das beliebteste Analogon von Mexidol: Keltikan
  • ATC-Klassifikation: Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Glycin Glycin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
15 rblUAH 14
2Johanniskraut Johanniskraut Perforatum Gras
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
34 rbl--
3Johanniskrautgras Johanniskrautperforatumgras
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
36 rbl--
4Glutaminsäure l-Glutaminsäure
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
99 rbl4 UAH
fünfMexiprimethylmethylhydroxypyridinsuccinat
Analog in Zusammensetzung und Indikation
RUB 10035 UAH

Bei der Berechnung der Kosten für billige Mexidol-Analoga wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten enthalten war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Keltican Kombination vieler Wirkstoffe
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
628 rbl160 UAH
2Kombiniertes Thiaminhydrochlorid, Pyridoxinhydrochlorid, Cyanocobalamin, Lidocainhydrochlorid
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
127 rbl--
3Glycin Glycin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
15 rblUAH 14
4Cytoflavininosin, Nikotinamid, Riboflavin, Bernsteinsäure
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
367 rbl43 UAH
fünfNormokinesin-Tetrabenazin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
10700 rbl--

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Mexidol

Zusammengesetzte Analoga und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
MexiprimethylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 10035 UAH

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die die Ersatzstoffe für Mexidol angibt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Glutaminsäure l-Glutaminsäure99 rbl4 UAH
Instenonhexobendin, Etamivan, Etofillin--57 UAH
Kombiniertes Thiaminhydrochlorid, Pyridoxinhydrochlorid, Cyanocobalamin, Lidocainhydrochlorid127 rbl--
Neurotropinethylmethylhydroxypyridinsuccinat--45 UAH
Keltikan Complex Uridinmonophosphat, Vitamin B12, Folsäure669 rbl--
Glycin Glycin15 rblUAH 14
Intellanische Kombination vieler Wirkstoffe136 rblUAH 100
Keltican Kombination vieler Wirkstoffe628 rbl160 UAH
Nikomex-Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat--UAH 219
Antifront--94 UAH
Neurox Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat203 rbl--
Ruhige Formel Tryptophan L-Tryptophan, Vitamin B5, Vitamin B6255 rbl1200 UAH
Elfunat Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat--34 UAH
Mexifines Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat147 rbl--
Noodiamin-Gamma-Aminobuttersäure, Glycin----
Mexilec Methylethylpyridinolsuccinat----
Cerecard Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat197 rblUAH 305
Hypoxen Hypoxen587 rbl550 UAH
Mexiland Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat----
Trigammapyridoxin, Thiamin, Cyanocobalamin, Lidocain----
Gürteltier langer Gürteltier--191 UAH
Neurotropin-Mexibel-Methylethylpyridinolsuccinat--361 UAH
Johanniskrautgras Johanniskrautperforatumgras36 rbl--
Mexidol Forte Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat560 rbl--
RESCUE REMEDI (BOOM)650 rbl--
MexiV 6 Pyridoxinhydrochlorid, EthylmethylhydroxypyridinsuccinatRUB 300--
Johanniskraut Johanniskraut Perforatum Gras34 rbl--
Boli Trockener wässriger Extrakt einer Mischung von Heilpflanzen879 rbl--
Mexi B6 Pyridoxinhydrochlorid, Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat296 rbl--
Rettung599 rbl--
Borizol Riluzol--1619 UAH
Rilutek Riluzol13000 rbl1200 UAH
Normokinesin-Tetrabenazin10700 rbl--
Tekfidera-Dimethylfumarat8880 rbl7379 UAH
Gürteltier1548 rbl42 UAH
Huato Boli eine Kombination vieler Wirkstoffe879 rbl158 UAH
Glykiertes Glycin--UAH 29
Enerion Salbutiamin298 rbl91 UAH
Tenoten homöopathische Potenzen verschiedener Substanzen174 rblUAH 38
Cytoflavininosin, Nikotinamid, Riboflavin, Bernsteinsäure367 rbl43 UAH

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Nervohel Acidum phosphoricum, Kalium bromatum, Zincum valerianicum, Psorinum-Nosode, Sepia Officialis384 rbl--
Gangliosid Gangliosid-Natriumtetrahexosamosialinsäure----

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon zu einem Arzneimittel, einem Generikum oder einem Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Mexidol Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Mexidol und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Mexidol Anweisung

MEXIDOL

ATX
N07XX Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems

Komposition
Filmtabletten 1 Tab.
Wirkstoff: Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat (2-Ethyl-6-methyl-3-hydroxypyridinsuccinat) 125 mg
Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat - 97,5 mg; Povidon - 25 mg; Magnesiumstearat - 2,5 mg
Filmschale: Opadray II weiß - 7,5 mg (Hypromellose - 3 mg, Titandioxid - 1,875 mg, Lactosemonohydrat - 1,575 mg, Polyethylenglykol (Macrogol) - 0,6 mg, Triacetin - 0,45 mg)

Beschreibung der Darreichungsform
Die Tabletten sind rund, bikonvex und von weiß bis weiß mit einem cremigen Farbton überzogen.

pharmachologische Wirkung
Pharmakologische Wirkung - Antioxidans.

Pharmakodynamik
Mexidol® ist ein Inhibitor von Radikalprozessen, ein Membranschutz mit antihypoxischen, stressschützenden, nootropen, krampflösenden und anxiolytischen Wirkungen..
Das Medikament erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen die Auswirkungen verschiedener schädlicher Faktoren (Schock, Hypoxie und Ischämie, zerebrale Durchblutungsstörungen, Alkohol- und Antipsychotika-Vergiftungen (Neuroleptika).
Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels Mexidol® beruht auf seiner antioxidativen, antihypoxischen und membranschützenden Wirkung. Es hemmt die Lipidperoxidation, erhöht die Aktivität der Superoxiddismutase, erhöht das Lipid-Protein-Verhältnis, verringert die Viskosität der Membran und erhöht ihre Fließfähigkeit.
Mexidol® moduliert die Aktivität von membrangebundenen Enzymen (Calcium-unabhängige PDE, Adenylatcyclase, Acetylcholinesterase), Rezeptorkomplexen (Benzodiazepin, GABA, Acetylcholin), die ihre Fähigkeit zur Bindung an Liganden verbessern und zur Erhaltung der strukturellen und funktionellen Organisation von Biomembranen und zum Transport von Neuromembranen beitragen.
Mexidol® erhöht den Gehalt an Dopamin im Gehirn. Es bewirkt eine Zunahme der kompensatorischen Aktivierung der aeroben Glykolyse und eine Abnahme des Grads der Hemmung oxidativer Prozesse im Krebszyklus unter hypoxischen Bedingungen mit einer Zunahme des Gehalts an ATP und Kreatinphosphat, einer Aktivierung der Energiesynthesefunktionen der Mitochondrien und einer Stabilisierung der Zellmembranen.
Das Medikament verbessert den Stoffwechsel und die Blutversorgung des Gehirns, verbessert die Mikrozirkulation und die rheologischen Eigenschaften des Blutes und reduziert die Blutplättchenaggregation.
Es stabilisiert die Membranstrukturen von Blutzellen (Erythrozyten und Blutplättchen) während der Hämolyse. Hat eine hypolipidämische Wirkung, reduziert den Gehalt an Gesamtcholesterin und LDL.
Der Antistress-Effekt manifestiert sich in der Normalisierung des Verhaltens nach Stress, somato-vegetativen Störungen, der Wiederherstellung von Schlaf-Wach-Zyklen, gestörten Lern- und Gedächtnisprozessen, der Verringerung dystrophischer und morphologischer Veränderungen in verschiedenen Strukturen des Gehirns.
Mexidol® hat eine ausgeprägte antitoxische Wirkung bei Entzugssymptomen. Es beseitigt die neurologischen und neurotoxischen Manifestationen einer akuten Alkoholvergiftung, stellt Verhaltensstörungen und autonome Funktionen wieder her und ist auch in der Lage, kognitive Beeinträchtigungen zu lindern, die durch die langfristige Ethanolaufnahme und deren Aufhebung verursacht werden.
Unter dem Einfluss des Arzneimittels Mexidol® wird die Wirkung von beruhigenden, neuroleptischen, antidepressiven, hypnotischen und krampflösenden Mitteln verstärkt, wodurch es möglich wird, ihre Dosen zu reduzieren und Nebenwirkungen zu reduzieren.
Mexidol® verbessert den Funktionszustand des ischämischen Myokards. Unter Bedingungen einer Koronarinsuffizienz erhöht es die kollaterale Blutversorgung des ischämischen Myokards, trägt zur Erhaltung der Integrität von Kardiomyozyten und zur Aufrechterhaltung ihrer funktionellen Aktivität bei. Stellt die Kontraktilität des Myokards bei reversibler Herzfunktionsstörung effektiv wieder her.

Pharmakokinetik
Bei oraler Einnahme zieht es schnell ein. Bei oraler Einnahme in Dosen von 400-500 mg beträgt Cmax 3,5-4 µg / ml. Es verteilt sich schnell in Organen und Geweben. Die durchschnittliche Retentionszeit des Arzneimittels im Körper bei oraler Einnahme beträgt 4,9 bis 5,2 Stunden.
Es wird in der Leber durch Glucuron-Konjugation metabolisiert. Es wurden 5 Metaboliten identifiziert: 3-Hydroxypyridinphosphat - wird in der Leber gebildet und zersetzt sich unter Beteiligung der alkalischen Phosphatase in Phosphorsäure und 3-Hydroxypyridin; 2. Metabolit - pharmakologisch aktiv, wird in großen Mengen gebildet und befindet sich am 1. oder 2. Tag nach der Verabreichung im Urin; 3. - in großen Mengen im Urin ausgeschieden; 4. und 5. - Glucuron-Konjugate.
T1 / 2 bei oraler Einnahme - 2–2,6 Stunden. Es wird schnell im Urin ausgeschieden, hauptsächlich in Form von Metaboliten und in geringen Mengen unverändert. Es wird am intensivsten in den ersten 4 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels ausgeschieden. Die Indikatoren für die Ausscheidung von unveränderten Arzneimitteln und Metaboliten im Urin sind individuell variabel..

Indikationen für Mexidol®:

  • Folgen akuter Störungen des Gehirnkreislaufs, inkl. nach vorübergehenden ischämischen Anfällen in der Phase der Subkompensation als präventiver Verlauf;
  • leichte traumatische Hirnverletzung, die Folgen einer traumatischen Hirnverletzung;
  • Enzephalopathie verschiedener Herkunft (Kreislauf, dysmetabolisch, posttraumatisch, gemischt);
  • vegetatives Dystonie-Syndrom;
  • leichte kognitive Störungen der atherosklerotischen Genese;
  • Angststörungen in neurotischen und neuroseartigen Zuständen;
  • ischämische Herzkrankheit (als Teil einer komplexen Therapie);
  • Linderung von Entzugssymptomen bei Alkoholismus mit überwiegenden neuroseähnlichen und vegetativ-vaskulären Störungen, Störungen nach dem Entzug;
  • Zustände nach akuter Vergiftung mit Antipsychotika;
  • asthenische Zustände;
  • Prävention der Entwicklung somatischer Erkrankungen unter dem Einfluss extremer Faktoren und Stress;
  • Exposition gegenüber extremen (Stress-) Faktoren.
  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber dem Medikament;
  • akutes Nierenversagen;
  • akutes Leberversagen.

Aufgrund unzureichender Kenntnis der Wirkung des Arzneimittels - Alter der Kinder, Schwangerschaft, Stillzeit.

Nebenwirkungen
Das Auftreten einzelner Nebenreaktionen dyspeptischer oder dyspeptischer Natur, allergische Reaktionen ist möglich.

Interaktion
Mexidol® wird mit allen Medikamenten zur Behandlung somatischer Erkrankungen kombiniert.

Es verstärkt die Wirkung von Benzodiazepin-Medikamenten, Antidepressiva, Anxiolytika, Antikonvulsiva und Antiparkinson-Medikamenten. Reduziert die toxischen Wirkungen von Ethylalkohol.

Art der Verabreichung und Dosierung
Im Inneren dreimal täglich 125–250 mg; Die maximale Tagesdosis beträgt 800 mg (Tabelle 6)..

Die Behandlungsdauer beträgt 2–6 Wochen; zur Linderung des Alkoholentzugs - 5-7 Tage. Die Behandlung wird schrittweise abgebrochen, wodurch die Dosis innerhalb von 2-3 Tagen verringert wird..

Die Anfangsdosis beträgt 125–250 mg (1–2 Tabletten) 1–2 Mal täglich mit allmählicher Erhöhung, bis eine therapeutische Wirkung erzielt wird. Die maximale Tagesdosis beträgt 800 mg (Tabelle 6)..

Die Therapiedauer bei Patienten mit IHD beträgt mindestens 1,5–2 Monate. Wiederholte Kurse (auf Empfehlung eines Arztes), vorzugsweise in den Frühlings- und Herbstperioden.

Überdosis
Symptome: Schläfrigkeit kann sich entwickeln.

spezielle Anweisungen
Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren oder andere potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen. Während der Behandlungsdauer muss beim Fahren von Fahrzeugen und bei anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern, Vorsicht geboten sein.

Freigabe Formular
Filmtabletten, 125 mg. 10 Registerkarte. in einem Blisterstreifen aus PVC-Folie und Aluminiumfolie. 1, 2, 3, 4, 5 Blisterpackungen in einem Karton.

Abgabebedingungen aus Apotheken
Auf Rezept.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Mexidol®
An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..
Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Mexidol®
3 Jahre.
Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen