Tropfen für Katzenauge: Art und Zweck

Die Ursachen für Augenkrankheiten bei Katzen können sehr unterschiedlich sein. Jede schwierige Situation wird individuell gelöst. Die vorgeschriebene Behandlung umfasst fast immer Augentropfen. Diese Medikamente unterscheiden sich in Zusammensetzung, Zweck, Kontraindikationen. Die Anweisung zur Verwendung von Arzneimitteln bestimmt das Behandlungsschema und erklärt auch, wie das Arzneimittel in den Augen eines vierbeinigen Haustieres begraben wird.

Was Augentropfen für Katzen sind

Mechanisches Trauma, Entzündung, Ödeme, Keratitis, Tränenfluss - Probleme erfordern den rechtzeitigen Einsatz von Medikamenten für die Augen. Zur Auswahl des richtigen Arzneimittels ist eine tierärztliche Beratung erforderlich. Nur er kann die Ursache der Krankheit bestimmen und das geeignete Medikament auswählen. Der Wirkstoff des Arzneimittels bestimmt die Hauptwirkung und Art der Augentropfen.

Antiphlogistikum

Lokale Entzündungen der Schleimhaut und des Gewebes um das Auge können durch verschiedene Ursachen verursacht werden (bakterielle Infektion, Allergien, Trauma). Die charakteristischen Zeichen sind Rötung, Reißen, Schwellung, Schmerz. Entzündungshemmende Augentropfen für Katzen können helfen, negative Symptome zu reduzieren. Die meisten Arzneimittel dieses Typs sind gleichzeitig in anderen Kategorien von ophthalmologischen Arzneimitteln enthalten..

Anandin ist ein Beispiel für entzündungshemmende Tropfen. Das Medikament hilft, Exsudation, Zellproliferation und Wundheilung zu reduzieren. Aufgrund der einzigartigen Formel werden Augentropfen auch bei komplexen Immundefizienzzuständen bei Tieren eingesetzt. Bei Bindehautentzündung wird das Arzneimittel morgens und abends mit zwei Tropfen unter dem Augenlid angewendet. Die Standardbehandlung dauert 5 Tage bis zwei Wochen. In seltenen Fällen verursachen diese Augentropfen Nebenwirkungen in Form von Juckreiz, Hautausschlägen, erhöhter Schwellung, Haarausfall und Schwäche.

Antiseptikum

Augentropfen aus dieser Gruppe sind für bakterielle oder Pilzinfektionen angezeigt. Antiseptische Komponenten helfen, die Schleimhaut des Augapfels und der Augenlider zu desinfizieren und die Eitermenge zu reduzieren. Die Desinfektion des betroffenen Bereichs beschleunigt den Kampf gegen Keime und die Genesung der Katze. Extrakte von Heilpflanzen (Kamille, Thymian, Schnur, Birke, Ringelblume) oder Chemikalien (Chlorhexidin-Bigluconat, Polysept) können als Antiseptika wirken. Antiseptika umfassen Lakrikan, Oftalmosan, Barrier.

Augentropfen für Katzen Barrier wirken zusätzlich zur antiseptischen Wirkung antiallergisch und entzündungshemmend. Wirkstoffe verursachen den Tod vieler Mikroorganismen (grampositive und gramnegative Bakterien). Die Flüssigkeit wird zweimal oder dreimal täglich in 2-3 Tropfen getropft. Die Behandlung dauert 5-7 Tage.

Virostatikum

Aufgrund der viralen Natur der Krankheit helfen Lösungen, die Interferon oder seine Induktoren (Interferonogene) enthalten. Antivirale Tropfen wirken indirekt über die Immunität des Tieres auf nichtzelluläre pathogene Partikel. Aufgrund der immunmodulatorischen Wirkung hilft das Arzneimittel, den pathologischen Prozess zu bewältigen. Um eine bakterielle Infektion des Sehorgans der Katze zu verhindern, verschreiben Tierärzte parallel Antibiotika. Beliebte Mittel in dieser Gruppe sind Maxidin, Forvet und Anandin..

Das Wirkungsspektrum von Maxidin umfasst eine antivirale, entzündungshemmende, regenerative Komponente. Aktive Komponenten verbessern die Stoffwechselprozesse in der Hornhaut des Auges und lösen eine Phagozytose aus, die virale Proteine ​​zerstört. Das Arzneimittel wird gegen Infektionen verschiedener Ursachen, allergische Manifestationen und Entzündungen nach Verletzungen eingesetzt.

Antibakteriell

Antibiotika-Tropfen sind Teil der komplexen Behandlung von bakteriellen Infektionen. Das aktive Glied in der Formel sind halbsynthetische oder natürliche Verbindungen. Sie hemmen die Vermehrung von Bakterien und tragen zu deren Tod bei. Eine Indikation für die Verwendung von antibakteriellen Augentropfen bei Katzen können Krankheiten sein, die mit dem Ausfluss von Eiter einhergehen. Zu den beliebtesten Medikamenten gehören Bars, Tsirovet, Iris, Dekta-2, Tobrex und Levomycetin.

Viele antibakterielle Tropfen werden nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Prophylaxe vor und nach der Operation verwendet..

Iris-Augentropfen enthalten ein Breitbandantibiotikum. Es wirkt sowohl auf die grampositive als auch auf die gramnegative Bakterienflora. Das Medikament hilft bei komplizierter Bindehautentzündung, Blepharitis, Keratitis, Uveitis, septischer Trübung der Hornhaut. Ein charakteristisches Merkmal des Arzneimittels ist eine verlängerte Wirkung.

Feuchtigkeitscremes

Eine verringerte Luftfeuchtigkeit im Raum, das Vorhandensein schädlicher Substanzen in der Gaszusammensetzung und die physiologischen Eigenschaften des Katzenkörpers können zu einer erhöhten Trockenheit der Hornhaut führen. In diesem Fall helfen Augentropfen mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen. Ihre Formel kommt der Zusammensetzung natürlicher Tränensekrete nahe. Die Indikation für den Gebrauch von Drogen ist Rötung der Augen, Zerreißen. Für Hygienezwecke sind Diamond Eyes Tropfen, Rosinka Feuchtigkeitslotion geeignet. Letzteres enthält Hyaluronsäure und D-Panthenol.

Im Falle eines Syndroms des trockenen Auges können Tierärzte Riegel für Katzen empfehlen. Die Zusammensetzung enthält antibakterielle, entzündungshemmende, analgetische Inhaltsstoffe, aufgrund derer das Arzneimittel ein breites Wirkungsspektrum aufweist. Leopard ist wirksam bei Keratitis und Austrocknung des Epithels, nachdem ein Fremdkörper in das Auge gelangt ist.

Antihistaminika

Allergische Konjunktivitis geht einher mit Ödemen, Rötungen der Schleimhäute und Augenlider sowie einer erhöhten Tränenproduktion. Solche Symptome erfordern die Verwendung spezieller Augentropfen, die Antihistaminika enthalten. Wenn ein dringender Stopp des Prozesses erforderlich ist, werden Medikamente mit hormonellen Komponenten verschrieben. Sie werden in der komplexen Therapie in Verbindung mit Arzneimitteln für den internen Gebrauch eingesetzt..

Zu den Mitteln, die bei Allergien helfen, gehört Decta-2. Zusammen mit der antibakteriellen Wirkung bietet diese Lösung eine entzündungshemmende und entzündungshemmende Wirkung. Das Ergebnis ist auf die Aktivität synthetischer Glucocorticoid-Analoga zurückzuführen. Die Lösung wird 2-3 mal täglich mit 2-3 Tropfen in jedes Auge getropft. Die Behandlungsdauer beträgt 5 bis 10 Tage.

Beliebte Katzenauge Tropfen

Heilende Augentropfen für eine Katze, insbesondere mit einem Antibiotikum, sollten nach vollständiger Untersuchung der Katze und Diagnose immer von einem Tierarzt verschrieben werden. Bei der Auswahl eines Produkts wird besonderes Augenmerk auf Kätzchen und ältere Menschen gelegt. Da viele Medikamente kombinierte Medikamente sind, haben sie eine komplexe Wirkung auf das Sehorgan:

Maxidin für Katzen: Gebrauchsanweisung

Katzen sind anfällig für viele Viruserkrankungen. Panleukopenie, Calcivirus, Rhinotracheitis und andere Viren verschonen keine Haustiere. Im Kampf gegen solche Infektionen werden häufig Immunstimulanzien eingesetzt. Eines der häufigsten und wirksamsten Medikamente in dieser Gruppe ist Maxidin. Es geht um ihn, der in diesem Artikel diskutiert wird..

Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels

Maxidin für Katzen stimuliert das Immunsystem des Tieres. Es aktiviert die Arbeit von Makrophagen - weißen Blutkörperchen, die fremde und giftige Substanzen, einschließlich Viren, verschlingen können. Dank dieses Effekts vermehren sich Viren nicht mehr und werden zerstört. Der Körper der Katze ist bereit, sich gegen Infektionen zu verteidigen.

Maxidin für Katzen (5 Durchstechflaschen mit 5 ml)

Freigabe Formular

Maxidin für Katzen ist in zwei verschiedenen Formen erhältlich, jede mit ihrem eigenen Zweck:

  • Maxidin 0.4 ist eine Injektionslösung, die für schwere und gefährliche Virusinfektionen erforderlich ist. Es ist ein Breitbandmedikament.
  • Maxidin 0,15 - Tropfen für Augen und Nase, die zur Behandlung von Allergien und bakteriellen Infektionen eingesetzt werden.

In jeder Dosierung (0,4 und 0,15) ist das Arzneimittel in 5-ml-Fläschchen verpackt. Diese Fläschchen werden dann in Kartons zu je 5 Stück verpackt. In einigen Apotheken werden Fläschchen pro Stück verkauft.

Maxidin ist eine klare, farblose und geruchlose Lösung

Komposition

Der Hauptwirkstoff von Maxidin ist BPDH - Bis (pyridin-2,6-dicarboxylat) germanium. Das Präparat mit einer Dosierung von 0,4 enthält eine 0,4% ige wässrige Lösung von BPDH und in Maxidin 0,15 - 0,15% ige wässrige Lösung. Zusätzliche Substanzen, aus denen das Medikament besteht, sind Natriumchlorid und Monoethanolamin.

Als Referenz! Maxidin 0,4 enthält prozentual viel mehr Germaniumbis (pyridin-2,6-dicarboxylat) als Maxidin 0,15 und hat daher eine stärkere Wirkung auf den Körper.

Das Medikament Maxidin ist eine klare, farblose und geruchlose Lösung.

Aufgrund seiner Zusammensetzung hat Maxidin viele pharmakologische Wirkungen:

  • Stimuliert die zelluläre und humorale Immunität.
  • Aktiviert die Arbeit von Makrophagen, T- und B-Lymphozyten.
  • Blockiert virale Proteine.
  • Stimuliert die Produktion eigener Interferone im Körper.
  • Verbessert den Körperwiderstand.
  • Schützt vor toxischen Wirkungen verschiedener Substanzen.

Das Medikament verstärkt die Immunantwort des Tierkörpers bei Kontakt mit Viren und unterdrückt deren Fortpflanzungsfähigkeit. Dieses Mittel hilft dem Körper, Interferon zu produzieren, ein spezielles Protein, das Viren entgegenwirkt..

Weitere Informationen! Die heilenden Eigenschaften von Maxidin sind nicht nur auf eine immunstimulierende Wirkung beschränkt. Das Medikament hilft der Katze, Stress zu bekämpfen und verbessert die Blutzusammensetzung und Durchblutung.

Nasentropfen helfen bei Entzündungen und Schwellungen in den Nebenhöhlen

Anwendungshinweise

Maxidin für Katzen ist für viele Krankheiten angezeigt. Abhängig von der Komplexität der Diagnose verschreibt der Tierarzt das Medikament in verschiedenen Freisetzungsformen.

Maxidin 0,4 ist für schwere Krankheiten angezeigt:

  • Panleukopenie;
  • Rhinotracheitis;
  • Calcivirose;
  • Coronavirus-Enteritis;
  • Immunschwäche;
  • helminthische Invasion;
  • Hautkrankheiten, einschließlich Demodikose, Otodektose, Flohdermatitis.

Wenn eine dieser Diagnosen bestätigt wird, erhält die Katze Injektionen des Arzneimittels und die Behandlung wird so bald wie möglich begonnen. Zusätzlich zur antiviralen Wirkung bekämpft dieses Mittel wirksam entzündliche Prozesse..

Maxidin 0,15 wird für weniger gefährliche Bedingungen verschrieben:

  • Bindehautentzündung;
  • Keratokonjunktivitis;
  • Schandfleck (Leukom);
  • laufende Nase;
  • Allergie;
  • verschiedene Augenverletzungen (chemisch und mechanisch);
  • Haarausfall.

Der Behandlungsverlauf besteht darin, Maxidin-Tropfen in die Augen und die Nase der Katze zu tropfen, wodurch die Virusinfektion fast direkt beeinflusst wird.

Weitere Informationen! Maxidin hilft dem Körper, sich von einer Krankheit zu erholen.

Bei Entzündungen und Augenverletzungen werden der Katze Augentropfen eingeflößt

Gebrauchsanweisung

Nach der Untersuchung und den Labortests beginnt der Tierarzt eine Behandlung mit Maxidin für Katzen. Eine Gebrauchsanweisung liegt jeder Packung bei. Entweder beginnt eine Injektion oder die Verwendung von Augentropfen. Es wird nicht empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels zu überspringen, da dessen therapeutische Wirkung abnimmt.

Wichtig! Der beste Schutz gegen Infektionen ist die rechtzeitige Impfung.

Die Verwendung von Tropfen Maxidin 0,15%: Anweisungen für Katzen

Es ist notwendig, die Merkmale der Verwendung von Augentropfen Maxidin 0,15 zu kennen. Bei Katzen mit entzündlichen und ansteckenden Erkrankungen der Augen und der Schleimhäute der Nase werden Tropfen benötigt.

Vor dem Gebrauch müssen Augen und Nase der Katze mit einem sterilen Tuch gereinigt und anschließend mit sauberem Wasser abgespült werden. Danach mit einer Pipette 1-2 Tropfen in jedes Nasenloch oder in jedes Auge fallen lassen.

Die Tropfen werden mehrere Male 2-3 Mal am Tag getropft, bis sich die Katze erholt hat, jedoch nicht länger als 14 Tage.

Der Ausfluss aus Augen und Nase trocknet aus und verwandelt sich in Krusten, die regelmäßig entfernt werden müssen. Die Pipette muss nach jedem Gebrauch gründlich gespült werden..

Wichtig! Die Tropfen werden gestoppt, wenn die Entzündung und andere schmerzhafte Symptome verschwinden, jedoch nicht später als nach 2 Wochen.

Tropfen für Augen und Nase werden 2 Wochen lang verwendet

Lösung Maxidin 0,4%: Injektionsverlauf

Maxidin 0,4-Injektionen werden subkutan oder intramuskulär durchgeführt. Die Dosierung beträgt 0,5 ml Medikamente pro 5 kg Katzengewicht. Es ist notwendig, 2 Injektionen pro Tag morgens und abends für 2-5 Tage zu geben. Spritzen müssen wegwerfbar und steril sein.

Wichtig! Wenn Sie Arzneimittel in Form von Injektionen oder Tropfen verwenden, müssen Sie stets die Hygienevorschriften einhalten..

Die Injektionslösung wird in Kursen von 2 Injektionen pro Tag verschrieben

Vorsichtsmaßnahmen

Dieses Medikament sollte mit Vorsicht behandelt und Kontakt mit Haut und Augen vermieden werden. In diesem Fall waschen Sie das Medikament mit Wasser und Seife ab und konsultieren Sie einen Arzt. Rauchen und essen Sie nicht, während Sie mit dem Arzneimittel arbeiten.

Es ist verboten, das Arzneimittel mit einer abgelaufenen Haltbarkeit zu verwenden sowie die Dosis des Arzneimittels willkürlich zu verringern oder zu erhöhen. Alle Termine werden nur von einem Tierarzt vereinbart.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Nebenwirkungen und Fälle von Überdosierung wurden nicht gefunden. Das Medikament hat eine milde Wirkung auf den Körper, ohne die Gesundheit zu verschlechtern. Die einzige Kontraindikation für die Anwendung von Maxidin ist eine Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel oder seine Bestandteile. Aus diesem Grund können gelegentlich allergische Reaktionen auftreten..

Beachtung! Wenn sich eine Allergie entwickelt, erhält die Katze Antihistaminika und Maxidin wird durch andere Medikamente ersetzt..

Maxidin für Kätzchen über 2 Monate sowie schwangere und stillende Katzen kann unter Aufsicht eines Tierarztes eingenommen werden. Bei sachgemäßer Anwendung wird das Arzneimittel dem Haustier erhebliche Hilfe leisten und das geschwächte Immunsystem stärken. Ein kleines Kätzchen, eine schwangere und eine stillende Katze sind besonders anfällig für Infektionen, daher muss ihre Immunität zuverlässig geschützt werden..

Die Injektionslösung wird bequem durch die Ampullenkappe in die Spritze gezogen

spezielle Anweisungen

Wenn sich Schimmel oder Verunreinigungen in der Medizinflasche befinden, kann diese nicht verwendet werden. Alle Fläschchen müssen fest verschlossen sein. Wenn die Flasche nicht fest verschlossen oder rissig war, ist sie beschädigt. Eine Änderung der Farbe oder Konsistenz der Lösung weist auf ein verschmutztes Arzneimittel hin. Die trübe Lösung muss ebenfalls weggeworfen werden..

Wichtig! Augentropfen Maxidin sind für die Rhinotracheitis notwendig. Dieses Virus führt häufig dazu, dass die Augen verrotten und chirurgisch entfernt werden müssen. Diese Augentropfen bewahren das Sehvermögen Ihrer Katze und bewahren sie vor Blindheit..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Maxidin jeder Dosierung interagiert gut mit anderen Medikamenten, Vitaminen, Antibiotika und Nahrungsergänzungsmitteln. Es kann als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt werden.

Es ist darauf zu achten, dass die Ampulle mit dem Arzneimittel fest verschlossen ist

Empfohlene Lagerbedingungen

Fläschchen mit Maxidin sollten bei 4-25 ° C gelagert werden. Der Lagerbereich sollte vor Licht geschützt und trocken gehalten werden. Bewahren Sie dieses Arzneimittel nicht in der Nähe von Lebensmitteln und Futtermitteln auf.

Das Medikament ist 2 Jahre gültig. Sie können es in einem Medizinschrank aufbewahren, der in einem dunklen Schrank versteckt ist..

Vor- und Nachteile von Maxidin für Katzen

Maxidin hat zweifellos viele Vorteile, die es von vielen anderen Arzneimitteln unterscheiden..

  • Zwei Arten der Veröffentlichung, unter denen Sie die richtige auswählen können.
  • Bekämpft Viren und hilft, wenn Antibiotika unwirksam sind.
  • Stärkt und stimuliert das Immunsystem.
  • Vom Körper gut verträglich, geeignet für Kätzchen und schwangere Katzen.
  • Erschwinglich.
  • Es kann zur Prophylaxe bei Infektionsrisiken eingesetzt werden. Zum Beispiel bei möglichem Kontakt mit infizierten Verwandten.
  • Hilft bei fast allen Katzenkrankheiten.

Subkutane oder intramuskuläre Injektionen helfen bei schweren Virusinfektionen

Der einzige Nachteil von Maxidin ist, dass es bei empfindlichen Tieren Allergien auslösen kann. Darüber hinaus können intramuskuläre Injektionen schmerzhaft sein. Eine Pipette ist nicht an den Ampullen in der Verpackung angebracht, daher muss sie separat erworben werden.

Arzneimittelanaloga

Analoga von Maxidin sind andere Arzneimittel aus der Gruppe der Immunstimulanzien mit einem breiten Wirkungsspektrum. Von diesen sind Gamavit, Fosprenil, Gala-Tierarzt, Gamapren und Mastim am effektivsten.

Wenn eine Allergie auftritt, wird das Arzneimittel durch vom Tierarzt verschriebene Analoga ersetzt

Bei Allergien gegen die Bestandteile von Maxidin ist ein Austausch der Medikamente erforderlich. Analoga können nur von einem Tierarzt verschrieben werden, Sie können Medikamente nicht willkürlich ersetzen.

Maxidin ist ein wirksames Mittel gegen Virusinfektionen sowie gegen Allergien und Helmintheninvasion. Das breite Wirkungsspektrum dieses Arzneimittels schützt die Katze zuverlässig vor vielen Krankheiten und bewahrt ihre Gesundheit. Abhängig von der Diagnose und dem Wohlbefinden des Haustieres werden Injektionen oder Tropfen für Augen und Nase verwendet.

Anandin und Maksidin

Ist es jetzt möglich, Würmer zur Vorbeugung zu treiben, wenn sie sie bereits Mitte und Ende Dezember zweimal getrieben haben???

Wie zuverlässig ist die Information, dass das Kätzchen das Antihelminthikum nicht vertragen kann? Ich gab ein Viertel der Drontal-Tablette, dies hatte keinen Einfluss auf das Verhalten des Kätzchens. Ich habe gehört, dass Drontal geschmiedet wird, daher die Zweifel und der Wunsch, wieder ein anderes Werkzeug zu verwenden.

Bitte helfen Sie mir, es herauszufinden.

Tatsache ist, dass ich am 15. März ein 3-4 Monate altes Kätzchen aus unserem örtlichen Tierheim genommen habe, das von den ehemaligen Besitzern mit einer Wirbelsäulenverletzung dorthin gebracht wurde. Er wurde mit Proserin, Traumatine, B1, B6 durchbohrt und das Kätzchen begann zu rennen. Zusätzlich zur Wirbelsäulenverletzung hatte er Probleme mit dem Darm (ein ständig geschwollener Bauch), obwohl er regelmäßig (fast zweimal täglich) und ohne Probleme auf die Toilette ging (es wurde kein Durchfall, keine Verstopfung oder verdächtige Kotfarbe beobachtet). Im Allgemeinen wurde es für ihn einfacher, wir behandelten ihn wegen Flechten und sogar wegen Proglistogons, weil er sich bereits gut fühlte. Würmer kamen aus ihm heraus, er begann noch schneller zu rennen, sein Appetit war ausgezeichnet...
Das einzige, was ein wenig beunruhigte, war die Temperatur. Sie stand abends mit ihm auf, er wurde trocken. Im Allgemeinen sagte der Arzt, dass es sich um eine Infektion handelte, und wir begannen, sie gemäß dem Schema zu durchstechen (genau wie Sie es beschrieben haben: Serum, Maksidin, Anandin, Gamavit, Lactobifit, Lösungen, Vitamine. Außerdem habe ich ein Antibiotikum verschrieben)..
Nach den Injektionen fühlte er sich besser und signifikant und nach 8 Stunden stieg die Temperatur wieder signifikant an. Am Ende begann die Temperatur zu schwanken, in den letzten Tagen habe ich sie "erwärmt" und dann "gekühlt". Außerdem begann die Herzinsuffizienz (wir schlugen immer noch sein Herz).
Am 1. April, nach den Injektionen, lief er, hatte einen schrecklichen Appetit, spielte.... Und am 2. April weigerte er sich zu essen, nach den Injektionen fühlte er sich nicht besser, er lag den ganzen Tag (aber er ging außerdem auf die Toilette und pinkelte und kackte). Um 22.00 Uhr trank er sogar und um 01.30 Uhr hatte er einen schrecklichen Krampf. Es gab das Gefühl, dass sein ganzer Körper am Schwanz festgeklemmt war. Er schrie schrecklich und fühlte sich erstickt. Fünf Minuten später ging er... wir machten Herzmassage und Atmung... aber alles ist nutzlos.

Die Frage ist: Was für eine Infektion kann das sein, dass es neben der Temperatur keine Symptome gibt. Immerhin war er bei hohen Temperaturen nur träge und weigerte sich zu essen. Zur gleichen Zeit erbrach er sich nicht, erbrach sich nicht, er kakao regelmäßig und normalerweise war der Urin sauber, es wurde kein Ausfluss von irgendwoher beobachtet.
Vielleicht sind Sie darauf gestoßen?

Vielen Dank im Voraus für jede Antwort
Ich habe 18 Tage mit dem Kätzchen gekämpft, es war so beleidigend, dass ich es verloren habe :(

Gebrauchsanweisung MAXIDIN 0.15

Darreichungsform

reg. Nr.: PVR-3-3.5 / 01539 vom 28.04.12 - Auf unbestimmte Zeit
MAXIDIN 0,15

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Augentropfen und intranasal farblos, transparent.

1 ml
Bis (pyridin-2,6-dicarboxylat) germanium1,5 mg

Hilfsstoffe: Natriumchlorid, Monoethanolamin, Wasser d / i.

Verpackt in 5 ml Glasflaschen, versiegelt mit Gummistopfen, verstärkt mit Aluminiumkappen. Fläschchen mit dem Medikament sind in 5 Stück verpackt. in Pappkartons zusammen mit Gebrauchsanweisung.

Registrierungszertifikat 77-3-7.12-0694 Nr. PVR-3-3.5 / 01539 vom 28. April 2012

Pharmakologische (biologische) Eigenschaften und Wirkungen

Immunmodulatorisches Medikament, Interferon-Induktor.

Maxidin 0,15 hat eine ausgeprägte immunmodulatorische und Interferon-induzierende Aktivität und stimuliert die humorale und zelluläre Immunität. Es ist ein Interferon-Induktor, der die Translation von viralen Proteinen blockiert. Stimuliert den natürlichen Widerstand, erhöht die Aktivität der Effektorzellen des Immunsystems (Makrophagen, T- und B-Lymphozyten).

Je nach Wirkungsgrad des Körpers gehört Maxidin 0,15 zu risikoarmen Substanzen (Gefahrenklasse 4 nach GOST 12.1.007-76), in den empfohlenen Dosen hat es keine lokal reizende, allergene, embryotoxische, teratogene und krebserzeugende Wirkung.

Indikationen zur Anwendung des Arzneimittels MAXIDIN 0.15

- zur Behandlung von Rhinitis, Konjunktivitis und Keratokonjunktivitis verschiedener Ursachen bei Hunden und Katzen.

Bewerbungsverfahren

Maxidin 0,15 wird 2-3 Mal pro Tag 1-2 Tropfen in die Nase oder in die Augen geträufelt, bis zur Genesung, jedoch nicht länger als 14 Tage.

Bei der ersten Anwendung des Arzneimittels und seiner Aufhebung wurden keine Besonderheiten der Wirkung festgestellt..

Vermeiden Sie es, die nächste Dosis von Maxidin 0,15 auszulassen, weil Dies kann zu einer Abnahme der therapeutischen Wirksamkeit des Arzneimittels führen. Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, müssen Sie diese so schnell wie möglich eingeben. Ferner ändert sich das Intervall bis zur nächsten Injektion des Arzneimittels nicht.

Nebenwirkungen

Bei Verwendung des Arzneimittels gemäß den Anweisungen werden Nebenwirkungen und Komplikationen normalerweise nicht beobachtet. Bei allergischen Reaktionen wird die Anwendung des Arzneimittels abgebrochen und Antihistaminika verschrieben.

Symptome aufgrund einer Überdosierung wurden nicht identifiziert.

Gegenanzeigen zur Anwendung des Arzneimittels MAXIDIN 0.15

- erhöhte individuelle Empfindlichkeit des Tieres gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Besondere Anweisungen und Maßnahmen zur persönlichen Prävention

Die Verwendung von Maxidin 0.15 schließt die Verwendung anderer Arzneimittel, Futtermittelzusatzstoffe und Futtermittel nicht aus.

Maxidin 0.15 kann von schwangeren und stillenden Tieren sowie von Welpen und Kätzchen ab einem Alter von 2 Monaten aus gesundheitlichen Gründen unter Aufsicht eines behandelnden Tierarztes angewendet werden.

Maxidin 0.15 ist nicht zur Anwendung bei produktiven Tieren vorgesehen.

Persönliche Präventionsmaßnahmen

Bei der Verwendung des Arzneimittels müssen die Regeln für die persönliche Hygiene und Sicherheit beachtet werden, die bei der Arbeit mit Arzneimitteln vorgesehen sind. Trinken, rauchen oder essen Sie nicht, während Sie mit dem Medikament arbeiten. Am Ende der Arbeit sollten die Hände mit Wasser und Seife gewaschen werden..

Personen mit Überempfindlichkeit gegen die Arzneimittelkomponenten sollten den direkten Kontakt mit Maxidin 0.15 vermeiden.

Bei versehentlichem Kontakt des Arzneimittels mit der Haut oder den Schleimhäuten der Augen sollten diese mit viel fließendem Wasser gespült werden. Bei allergischen Reaktionen und / oder bei versehentlicher Einnahme des Arzneimittels in den menschlichen Körper sollten Sie sich unverzüglich an eine medizinische Einrichtung wenden (Sie sollten Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels oder ein Etikett bei sich haben)..

Es ist verboten, leere Fläschchen unter dem Arzneimittel für Haushaltszwecke zu verwenden. Sie müssen mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Lagerbedingungen MAXIDIN 0.15

Das Arzneimittel sollte in der versiegelten Verpackung des Herstellers getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln an einem trockenen, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützten Ort außerhalb der Reichweite von Unbefugten und Kindern bei einer Temperatur von 4 ° C bis 25 ° C gelagert werden.

Nicht verwendetes Arzneimittel wird gemäß den gesetzlichen Bestimmungen entsorgt.

Maxidin-Eigenschaften des Arzneimittels zur Behandlung von Katzen

Richtige Dosierung

Maxidin-Tropfen werden bei Katzen als immunmodulatorisches Mittel verwendet, wenn das Tier Hornhautläsionen, Rhinitis oder Bindehautentzündung aufweist. Oft sind die Ursachen dieser Krankheiten Infektionen oder Allergien. Tropfen werden auch zur Entzündung der Augenlider, der Aderhaut oder der Iris der Augen verwendet..

Tropfen müssen bis zu dreimal täglich verwendet werden, bis sich das Tier vollständig erholt hat. Das Medikament kann jedoch nicht länger als 14 Tage angewendet werden. Sie müssen 1-2 Tropfen in jedes Nasenloch oder Auge einfließen lassen. Vor dem Gebrauch müssen unbedingt Hygienemaßnahmen getroffen werden: Schmutz, Krusten und Abfluss entfernen.

Gebrauchsanweisung

Das Tierarzneimittel Maxidin erhöht die Aktivität von Makrophagen und den oxidativen Stoffwechsel. Das Arzneimittel dient zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten bei Katzen und Hunden:

  • Helminthiasis;
  • Parvovirus-Enteritis;
  • Pest der Fleischfresser;
  • Demodikose;
  • Dermatitis.

Das Medikament hat die Fähigkeit, die Haut wiederherzustellen und den Zustand der Tierhaare zu verbessern, Immundefizienzzustände zu korrigieren. Das Medikament eignet sich hervorragend zur Behandlung von Bindehautentzündungen verschiedener Formen:

, Leukorrhoe der Anfangsstadien, geringfügige Schädigung des Augapfels, Eiterausfluss aus den Augen sowie zur Bearbeitung der Mundhöhle des Tieres.

Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, 0,15% des Arzneimittels 2-3 Mal täglich in die Augen und die Nase einer Katze oder eines Hundes zu tropfen, wobei 1-2 Tropfen abwechselnd in jedes Nasenloch oder Auge gelangen. Vor dem Einfüllen des Produkts muss die Nasenhöhle oder die Bindehaut des Auges gereinigt werden.

Subkutan und intramuskulär wird 2-5 Tage lang zweimal täglich 0,4% ige Maxidinlösung verabreicht. Es wird empfohlen, eine Dosis von 1,0 ml pro 10 kg Lebendkörpergewicht zu verwenden. Das Tool kann in Verbindung mit anderen Medikamenten verwendet werden, wenn eine komplexe Therapie verschrieben wird.

In der Regel werden Nebenwirkungen und Komplikationen bei korrekter Anwendung und korrekter Dosierung von Maxidin nicht beobachtet.

Das Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn die Flasche beschädigt ist oder die Lösung mechanische Verunreinigungen aufweist. Außerdem wird die Lösung nicht empfohlen, wenn sie ihre ursprüngliche Farbe geändert hat, trübe geworden ist oder abgelaufen ist. Es ist besser, solche Flaschen zu entsorgen..

Die Arbeit mit Maxidin erfordert die strikte Einhaltung der Regeln der Asepsis und der persönlichen Hygiene. Alle von ihnen sind bei der Verwendung von Tierarzneimitteln vorgesehen. Trinken oder rauchen Sie während der Verwendung des Produkts nicht und essen Sie nicht. Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Gebrauch gründlich mit Wasser und Seife..

Bei Überempfindlichkeit gegen die einzelnen Bestandteile des Arzneimittels ist es besser, den direkten Kontakt mit der Lösung zu vermeiden. Wenn die Lösung versehentlich auf die Haut gelangt, müssen Sie sie sofort mit Wasser und Seife entfernen..

Der Hersteller behauptet, dass der einzige Fall, der unter die Kategorie der Kontraindikationen fällt, eine erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels ist. In anderen Fällen wird es von Tieren gut vertragen und verursacht keine Nebenreaktionen des Körpers..

Es kann auch zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten bei schwangeren oder stillenden Katzen eingesetzt werden. Dieses Mittel darf von Kätzchen angewendet werden, die 2 Monate alt sind, jedoch streng nach Anweisung und unter Aufsicht eines Tierarztes.

Gemäß der Gebrauchsanweisung ist Maxidin 0.4 eine Lösung für Injektionen. Sein Preis ist 2-2,5-mal höher als der von Maxidin 0,15, das zur Instillation von Augen und Nase bestimmt ist.

Die injizierbare Form des Arzneimittels wird als eines der Instrumente zur Erhöhung der Immunität im Kampf gegen Folgendes gezeigt:

  • Immunschwäche;
  • virale Enteritis;
  • Panleukopenie;
  • die Pest der Fleischfresser;
  • infektiöse Rhinotracheitis;
  • Calicivirus;
  • Demodikose;
  • Helminthiasis.

Es wird auch empfohlen, es bei Rhinitis, allergischer und infektiöser Kerakonjunktivitis, Dornen im Anfangsstadium, geringfügigen Schäden am Augapfel mit Eiterausfluss aus den Augen sowie zur Behandlung der Mundhöhle eines Tieres zu verwenden.

Die Kosten

Sie können jetzt den aktuellen Preis des Arzneimittels anzeigen und hier kaufen:

Eine Packung enthält fünf Durchstechflaschen mit Maxidin. Sie können das gesamte Paket auf einmal oder stückweise kaufen. Tropfen Maxidin 0,15: Der Preis für eine Flasche beträgt 45-65 Rubel und für eine Packung 200-250 Rubel.

Preis für injizierbares Maxidin 0,4 für Katzen: 120 - 200 Rubel. pro Flasche und 590 - 630 p. pro Verpackung. Wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Hauskatze etwa fünf kg wiegt, reicht eine Flasche nur für eine fünftägige Behandlung, die im Allgemeinen nicht sehr teuer ist.

Dieses Tierarzneimittel wird nicht nur von Besitzern kranker Tiere gekauft. Es hat sich so gut bewährt, dass viele Züchter es als hervorragenden Fellpflegemittel zur Vorbereitung auf Shows verwenden..

Kommt Maxidin 0.4 in blau. Hersteller Deutschland?

Ich erfuhr nicht sofort von diesem Medikament, ich begann Maksidin zu verwenden, nachdem ich die Katze lange Zeit mit anderen Tropfen (menschliches Derinat) behandelt hatte, einer laufenden Nase, ständigem Niesen, einer verstopften Nase, verbunden mit Appetitlosigkeit, kombiniert mit einer Antibiotikatherapie und antiviralen Injektionen (Roncoleukin). temp. dauerte lange.. Diagnose: virale Rhinotracheitis. Nach mehreren Tagen mit Maxidin besserten sich die Dinge schneller. Dann musste ich die Verwendung von Ciprovet (Antibiotikum mit lokaler Wirkung) hinzufügen, tk. Rotz vergilbte und verdickte sich. Die beiden Medikamente wirkten abwechselnd gut, jede auf ihre eigene Art und Weise. Jetzt habe ich eine Flasche Maxidin in meinem Kühlschrank. Ich benutze es sofort, sobald meine behandelte Katze selten ist, aber es beruhigt sich. Drei Tage 2 r pro Tag tropfe ich und höre auf. Ich fand die Injektionsmethode nur durch die Katheterdüse, sonst besteht keine Chance, dass das Rinnsal in die Tiefe eindringt und spült, um seine Wirkung zu starten. Es ist sehr bequem, von der Katze übertragen zu werden, natürlich reife ich es vorher, um es sicher zu tun. Danke an Maxidin und den Arzt, die Katze. hat mir gesagt, dass es so ein Tierarzneimittel gibt - super! kostet nur 60r. Keine Notwendigkeit für Pipetten! Öffnen Sie nicht den ganzen Stecker, nicht wahr?, nur ein Gummiband in der Mitte, habe ich zwei Spritzen von 0,2 ml eingesetzt und anstelle einer Nadel eine Katheterdüse und der Strahl fliegt wo nötig, trifft und arbeitet.

Ich habe Maxidin 0.15 als 2-in-1-Tropfen verwendet, um die laufende Nase und die Bindehautentzündung einer Katze zu behandeln. Meine häusliche Schönheit, die das Haus nie verlässt, hat es geschafft, irgendwo eine Virusinfektion zu bekommen. Als ich zum ersten Mal auf die Tatsache stieß, dass Katzen auch eine laufende Nase haben. Die Katze fing an zu niesen, die Augen begannen zu eitern, bis sie zusammenklebten, ihre Nase lief im Allgemeinen eine typische Erkältung. In der Tierklinik rieten sie mir, Maksidin fallen zu lassen, das sowohl in die Augen als auch in die Nase tropfen kann. Das einzige, was sie klarstellten, dass Sie in einer Dosierung von 0,15 kaufen müssen - dann wird das Medikament als Tropfen verwendet, und in einer Dosierung von 0,4 - dies ist für Injektionen. Der Wirkstoff tropfte dreimal täglich, die Katze vertrug das Medikament gut, zog nicht viel heraus, nach dem Auftragen der Tropfen nahm der Riss ab, die Katze begann weniger zu niesen, der Nasenausfluss nahm ebenfalls ab, die Erkältungssymptome waren nach drei Tagen vollständig geheilt. Da sich ein antivirales Mittel als gut in meinen Augen erwies, beseitigte Maksidin im Allgemeinen schnell die unangenehmen Erkältungssymptome des Tieres und es wurde auch Geld gespart, da das Medikament sowohl für die Nase als auch für die Augen geeignet ist.

Merkmale der Anwendung bei schwangeren Katzen und Kätzchen

Schwangere und stillende Katzen können häufig eine Infektion "aufnehmen". Dies liegt daran, dass Katzen vor der Schwangerschaft Kontakt zu einem Partner haben (Paarung). Darüber hinaus ist der Körper der werdenden Mutter anfälliger, sodass solche Personen einem höheren Infektionsrisiko ausgesetzt sind. Wenn das Haustier vor der Geburt krank ist, können nach ihm Anzeichen der Krankheit auftreten. Eine stillende Mutter kann Kätzchen infizieren, daher verschreiben Tierärzte häufig Maxidin. Es wird nicht empfohlen, ein solches Medikament für die Immunkorrektur einer schwangeren Katze unabhängig auszuwählen..

Kleine Kätzchen (Neugeborene und nach 1 Monat) werden nicht mit Maxidin behandelt. Dieses Medikament ist nur für Kätzchen angezeigt, die zwei Monate alt sind. Darüber hinaus muss Maxidin häufig mit Novocain kombiniert werden (aufgrund der Schmerzhaftigkeit der Injektion). Tropfen werden für Babys genauso verschrieben wie für erwachsene Katzen, es wird jedoch empfohlen, die Injektionen zweimal täglich durchzuführen. Aber es gibt eine Einschränkung: Wenn Sie das Kätzchen nur mit Maxidin behandeln, können Sie diese Idee sofort aufgeben. Tatsache ist, dass wenn nur dieses Medikament verwendet wird, das körpereigene Immunsystem nicht mehr richtig funktioniert und die Krankheit sich in eine chronische Form verwandeln kann..

Wenn wir über die Prävention von Krankheiten sprechen, ist es für Kätzchen unerwünscht, diesen Immunmodulator zu verwenden..
Wie dem auch sei, aber jedes Medikament beeinträchtigt die Arbeit des Körpers. Niemand kann garantieren, dass eine solche Manipulation nicht zu einem negativen Ergebnis führt. Es ist besser, Kätzchen keinem solchen Risiko auszusetzen..

Maxidin kann zur Behandlung von Kätzchen verwendet werden, die älter als 2 Monate sind

Was ist Maxidin?

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist eine metallorganische Verbindung von Germanium. Zubereitungen auf Germaniumbasis wirken sich neben der Stärkung des Immunsystems wie folgt auf den Körper des Tieres aus:

  • Reduzieren Sie die schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt.
  • Verbessert die Durchblutung;
  • Wirkt als starkes Antioxidans;
  • Beitrag zur Aufrechterhaltung einer guten körperlichen Form;
  • Reduzieren Sie die Auswirkung von Stress auf den Körper des Tieres.

Die Lösung "Maksidin 0,4" ist eine klare farblose Flüssigkeit, die in Glasflaschen (jeweils 5 ml) hergestellt wird, die mit einer Aluminiumkappe verschlossen sind. Die Packung enthält 5 Flaschen des Produkts.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Wie jeder andere Immunmodulator ist Maxidin (sowohl Tropfen als auch Injektionslösung) in Kombination mit anderen Arzneimitteln wirksam. Daher wird es häufig in Kombinationstherapie mit folgenden Medikamenten verschrieben:

  • Antibiotika (sie bekämpfen das Virus selbst);
  • abschwellende Mittel (zum Beispiel bei allergischer Konjunktivitis);
  • Heilmittel (zum Beispiel Salben);
  • Schmerzmittel (Novocain usw.);
  • Herzmedikamente (zum Beispiel Sulfocamfocain gegen Tachykardie).

Maxidin lässt sich leicht mit den meisten Tierarzneimitteln kombinieren

Tierärzte verschreiben oft Maxidins. Es wird angenommen, dass dies Analoga sind, obwohl Immunmodulatoren tatsächlich auf unterschiedliche Weise wirken. Darüber hinaus haben zwei immunkorrektive Arzneimittel eine doppelte Wirkung, weshalb solche Empfehlungen nicht vernachlässigt werden sollten..

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die einzige Kontraindikation für die Anwendung von Maxidin ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten des Immunmodulators.
Eine Katze hat diese Funktion möglicherweise nicht, aber manchmal besteht eine Überempfindlichkeit. Normalerweise wissen die Besitzer, dass ihr Haustier als solche Tiere eingestuft werden kann (es ist schwierig für sie, Futter zu finden, sie erbrechen sich von jeder Tablette usw.).

Wenn der Immunmodulator Maxidin verwendet wird

  • Erkrankungen der Augen (Bindehautentzündung, Keratokonjunktivitis, Leukom (Dornen), Schädigung des Augapfels infolge eines Traumas);
  • Entzündung der Nasenschleimhäute (Rhinitis verschiedener Ursachen).

"Maxidin" -Tropfen und -Lösungen können bei der komplexen Therapie von viralen und bakteriellen Erkrankungen zusammen mit (Antibiotika, abschwellende Mittel, Heilmittel, Schmerzmittel und andere symptomatische Mittel) verwendet werden.
Die Veterinärmedizin kann unabhängig von der Tageszeit und der Nahrungsaufnahme angewendet werden.
"Maxidin" verursacht in der Regel keine allergischen Reaktionen. Wenn die Katze jedoch eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber ihren Bestandteilen aufweist, sollte das Arzneimittel abgesetzt werden, wodurch dem Tier ein Antihistaminikum verabreicht wird.

Handlung

Maxidin ist ein immunmodulierendes Medikament. Hat eine ausgeprägte Interferon-induzierende Aktivität, stimuliert die humorale und zelluläre Immunität von Katzen.

Germanium als Wirkstoff in Maxidin aktiviert die Interferonsynthese. Es verhindert den Transport von virenhaltigen Proteinen und blockiert deren Entwicklung und Wachstum. Verhindert, dass pathogene Viren den Prozess ihrer Reproduktion in gesunden Körperzellen starten. Erhöht den natürlichen Widerstand des Katzenkörpers.

Das Medikament Maxidin hat ein weiteres interessantes Merkmal, nämlich eine signifikante Erhöhung der Immunität aufgrund der Tatsache, dass Makrophagen aktiver werden. Infolgedessen wird die Phagozytose stimuliert, von der bekannt ist, dass sie für die Absorption von Fremdpartikeln und deren Zerstörung verantwortlich ist.

Augentropfen Maxidin haben signifikante entzündungshemmende und antivirale Wirkungen.

Als Ergebnis der Anwendung von Maxidin stellte sich heraus, dass es nicht nur während der Entwicklung bestimmter pathologischer Prozesse, sondern auch nach Infektionskrankheiten bei Haustieren eine wirksame stimulierende Wirkung auf die Immunität von Katzen hat. Die natürlichen Abwehrkräfte von Katzen verbessern sich ebenfalls..

Dieses Medikament wird aufgrund seiner Fähigkeit, den oxidativen Stoffwechsel zu fördern, von Tierärzten zur Behandlung von Dermatitis und Demodikose bei Katzen verschrieben. Die Verwendung von Maxidin kann auch die Wiederherstellung der Haut des Haustieres beschleunigen und den Zustand seines Fells verbessern. Oft geben Tierzüchter ihnen vor der Teilnahme an Wettbewerben und Ausstellungen gezielt intramuskuläre Injektionen, um das Aussehen ihres Haustieres zu verbessern..

Weitere Informationen

Eine Packung Maxidin enthält 5 Flaschen des Arzneimittels. Sie können entweder das gesamte Paket auf einmal oder einzeln kaufen. Das Medikament in Form von Tropfen kostet etwa 40-60 Rubel pro Flasche, und die Packung kostet 200-300 Rubel. Der Preis für Maxidin in Form von Injektionen beträgt ca. 120-200 Rubel pro Flasche und für eine Packung bis zu 800-900 Rubel. Eine typische Hauskatze mittlerer Größe wiegt etwa 5 kg. Es stellt sich heraus, dass eine Blase für einen fünftägigen Kurs ausreicht..

Es gibt mehrere Analoga, deren Qualität nicht minderwertig ist. Sie verbessern auch die Funktion des Immunsystems und wirken entzündungshemmend. Unter ihnen sind:

Katzen sind wie Menschen häufig verschiedenen Mikroorganismen ausgesetzt. Krankheitserreger, die Haustiere infizieren, können eine Reihe von Krankheiten hervorrufen, von denen einige auf den Menschen übertragen werden

Deshalb ist es sehr wichtig, Ihr Haustier rechtzeitig zu behandeln.

Maxidin für Katzen wird diese Aufgabe perfekt bewältigen. Die Gebrauchsanweisung hilft Ihnen dabei, die Dosierung des Medikaments zu verstehen, und macht Sie mit allen erforderlichen Informationen zur Einnahme vertraut. Natürlich sollte ein Tierarzt eine Behandlung für eine Katze verschreiben, aber das Kennenlernen der Anweisungen ist definitiv nie überflüssig..

Mit Hilfe von Maxidin für Katzen können Sie bei der Behandlung bestimmter entzündlicher Prozesse dauerhaft positive Ergebnisse erzielen, ohne den Körper des Haustieres zu beeinträchtigen..

Maxidin ist als klare, farblose Flüssigkeit erhältlich. Die Dosierung beträgt 0,4% für die intramuskuläre Injektion und 0,15% - 2 in 1 sowie Augentropfen und Nasentropfen. Der Hauptwirkstoff in der Zubereitung ist metallorganisches Germanium, und die Hilfsstoffe sind Natriumchlorid und Monoethanolamin.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Die Kontraindikationen für die Anwendung von Maxidin umfassen nur die individuelle Unverträglichkeit der Katze gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels oder ihre Überempfindlichkeit gegen diese. Es gibt keine negativen Manifestationen bei der Behandlung eines Haustieres unter strikter Einhaltung der Dosierung..

Verwenden Sie Maxidin nicht in Fällen, in denen die Flasche beschädigt ist und mechanische Verunreinigungen in der Lösung mit bloßem Auge sichtbar sind, sie trüb geworden sind oder die ursprüngliche Farbe der Lösung sich geändert hat. Nach dem Verfallsdatum (zwei Jahre) darf das Medikament in keinem Fall angewendet werden.

Art der Anwendung

Augentropfen sollten von einer Pipette in die Augen und die Nase getropft werden, 1-2 Tropfen 2-3 mal täglich. Die Nasenhöhle oder Bindehaut der Katze sollte vor dem Einfüllen des Arzneimittels gründlich gereinigt werden. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, sollten Tropfen auf die Katze getropft werden, bis sie sich vollständig erholt hat..

Intramuskuläre Injektionen für ein Haustier sollten zweimal täglich verabreicht werden, der Kurs dauert 3-5 Tage. Darüber hinaus wird die Dosierung der Injektionen von Tierärzten anhand des Gewichts der Katze bestimmt. Für eine Katze mit einem Gewicht von weniger als 5 kg reichen also 0,5 ml des Arzneimittels aus, und wenn die Katze mehr als 5 kg wiegt, dann 1 ml. Dieses Medikament ist mit anderen Medikamenten kompatibel, aber Ihr Tierarzt muss dies feststellen..

Vorbereitung für Hunde Anandin - Gebrauchsanweisung

Virusinfektionen sind für Fleischfresser äußerst gefährlich und verursachen häufig schwerwiegende und tödliche Komplikationen. Anandin für Hunde ist eines der besten antiviralen Medikamente. Es zeichnet sich durch ein breites Spektrum an Wirkung, Wirksamkeit, Sicherheit und niedrigem Preis aus.

Formular und Aktion freigeben

Anandin hilft, Hunde, Katzen, Papageien und andere Haustiere auch von den schwersten Viruserkrankungen - Hepatitis, Pest, Parvovirus, Coronavirus - zu heilen. Das Arzneimittel kann präventiv eingesetzt werden, um die Schutzfunktionen des Körpers zu stärken..

Anwendungshinweise:

  • genomische Virusinfektionen;
  • Mykosen;
  • kalt;
  • Staphylokokkeninfektionen;
  • Entzündung der Ohren, Augen, Nase mit Eiterfreisetzung;
  • dermatologische Pathologien.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Glucaminopropylcarbacridon, das die Synthese seines eigenen Interferons im Körper des Tieres beschleunigt. Je früher Sie mit der Behandlung mit einem antiviralen Mittel beginnen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie schwerwiegende Folgen vermeiden können..

Anandin wird in verschiedenen Formen hergestellt, so dass Sie ein wirksames Mittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten auswählen können.

Das Produkt enthält Rizinusöl, destilliertes Wasser, Vaseline und Kalium als zusätzliche Inhaltsstoffe. Salbe ist ein Produkt von pastöser Konsistenz, von gelber Farbe mit einem leichten charakteristischen Geruch. Kommt in kleinen Plastiktüten von 10 ml zum Verkauf.

Das Produkt wurde entwickelt, um alle Arten von Hautausschlägen, eitrigen Wunden und Ekzemen schnell zu beseitigen. Ähnliche Symptome treten häufig bei Pilzinfektionen, Pest, Insekten- und Parasitenstichen auf. Anandin Plus Salbe zerstört effektiv Krankheitserreger des Entzündungsprozesses, beschleunigt den Heilungsprozess, schützt vor den negativen Auswirkungen externer Faktoren, viele Tierärzte empfehlen die Verwendung bei Verbrennungen und Dermatitis.

Tropfen

Anandin-Tropfen werden zur intranasalen Verabreichung zur Behandlung von Ohren- und Augenkrankheiten hergestellt.

  1. Nasen- und Augentropfen - 2% ige Lösung in einer Flasche mit einem 5-ml-Spender zur Behandlung und Vorbeugung von Erkältungen. Das Mittel hilft bei akuter und chronischer Bindehautentzündung, bei Rhinitis und entzündlichen Prozessen in den Nebenhöhlen.
  2. Ohrentropfen - zusätzlich zum Hauptbestandteil enthält das Arzneimittel Gramicidin C, die Substanz gehört zu Breitbandantibiotika, zerstört Staphylokokken, Streptokokken, grampositive pathogene Mikroorganismen. Das Medikament wird für Otodektose und verschiedene Arten von Mittelohrentzündung verschrieben. Das Produkt wird in Plastikflaschen mit einem Volumen von 5, 10 ml hergestellt.

Alle Produkte der Anandin-Linie gehören zur IV-Toxizitätsklasse - sie sind für Hunde jeder Rasse und jedes Alters praktisch harmlos.

Injektion

Das Medikament wird schnell in den Blutkreislauf aufgenommen und wird daher bei schweren, fortgeschrittenen Formen viraler oder bakterieller Pathologien verschrieben, die als Nothilfe eingesetzt werden. Die maximale Konzentration des Wirkstoffs im Körper nach der Injektion wird innerhalb einer Stunde nach der Injektion beobachtet.

Anwendungshinweise:

  • virale Formen der Hepatitis;
  • Coronavirus- und Parvovirus-Infektionen;
  • Pest, Enzephalitis;
  • Tuberkulose;
  • Toxoplasmose;
  • Staphylokokkeninfektion;
  • Parainfluenza, Enteritis infektiösen Ursprungs.

Die Zusammensetzung enthält neben der Hauptsubstanz Wasser zur Injektion und Methylthioniumchlorid. Das Arzneimittel ist in 2 ml Glasampullen oder 5, 10 ml transparenten Fläschchen verpackt.

Gebrauchsanweisung

Anandin-Präparate sind einfach zu verwenden, es ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich. Wenn Sie die Salbe verwenden, können Sie die Haare an der betroffenen Stelle nicht schneiden, sondern tote Partikel der Epidermis entfernen.

Form der Freigabe von GeldernWie benutzt manTherapiedauer
SalbeTragen Sie eine dünne Schicht auf die Wunde auf und behandeln Sie die Haut vorsichtig. Das Verfahren wird 1–3 Mal täglich durchgeführt. Entfernen Sie vor der erneuten Anwendung die Reste des Arzneimittels mit einem Antiseptikum oder einer Kochsalzlösung.5-7 Tage.
Lösung für InjektionenDas Medikament wird intramuskulär injiziert, Dosierung - 0,2 ml / kg.Bei milden Formen der Krankheit - 3 Tage, in besonders schweren Fällen - 6 Tage.
AugentropfenMorgens und abends 2-3 Tropfen unter das untere Augenlid.Das Arzneimittel wird 5 Tage lang angewendet. Bei schwerwiegenden Erkrankungen, wie vom Tierarzt verordnet, wird der Kurs auf 2 Wochen verlängert.
NasentropfenDreimal täglich 3-4 Tropfen in jedes Nasenloch.Für 5-7 Tage.
OhrentropfenJe nach Gewicht des Tieres alle 8 Stunden 3-5 Tropfen. Es ist unbedingt erforderlich, gleichzeitig ein krankes und ein gesundes Ohr zu behandeln..5-7 Tage ist es unmöglich, den Kurs vorzeitig zu unterbrechen, selbst wenn sich das Wohlbefinden des Haustieres erheblich verbessert hat.

Zur Behandlung von Virusinfektionen bei Tieren werden Anandin und Maxidin häufig gleichzeitig verschrieben - das erste Medikament zerstört pathogene Mikroorganismen, das zweite stärkt das Immunsystem und die schnelle Genesung des Haustieres.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Medikament Anandin wird von Hunden aller Rassen unabhängig vom Alter und dem Vorliegen chronischer Krankheiten gut vertragen. Negative Reaktionen in Form von Juckreiz und Hautrötungen treten hauptsächlich bei Haustieren mit Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe des Medikaments auf. Wirkstoffe reichern sich nicht im Körper an, sondern gehen vollständig im Urin aus.

Die Hauptkontraindikationen sind die Allergie des Hundes gegen das Arzneimittel, die Schwangerschaft von Haustieren und Nierenversagen. Ohrentropfen sollten nicht verwendet werden, wenn der Verdacht auf eine Verletzung der Integrität des Trommelfells besteht.

Bei der Verwendung von Anandin-Produkten muss das Tier vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Lagerbedingungen und Preis

Das Arzneimittel sollte von Kindern, Tieren und Lebensmitteln bei einer Temperatur von 0 bis 25 Grad und nicht von Sonnenlicht ferngehalten werden. Die Haltbarkeit von Tropfen und Lösung beträgt 24 Monate, Salben - 18 Monate nach dem Öffnen müssen flüssige Formen des Arzneimittels innerhalb von 4 Wochen verwendet werden.

Der Durchschnittspreis des Arzneimittels beträgt 75-150 Rubel.

Anandin ist ein gutes und erschwingliches antivirales Mittel zur Behandlung von Tieren, hat eine minimale Anzahl von Kontraindikationen und kann in jeder spezialisierten Apotheke oder Klinik gekauft werden..

Anandin

Antwort Zitieren
Antwort Zitieren
Antwort Zitieren

Ich habe ein Kätzchen für Anandin-Tropfen, das eine "wundervolle" Reaktion gab.

Schwellung der Schnauze. alles endete SEHR traurig.

Ich benutze dieses Medikament nicht mehr

Antwort Zitieren
Antwort Zitieren

Anandin hat uns überhaupt nicht geholfen, kein Tropfen, keine Spritze

eine völlige Geldverschwendung ohne Ergebnis

Antwort Zitieren
Antwort Zitieren

Anandin legte den Welpen, tolerierte es absolut.

Entweder ist dies eine individuelle Reaktion des Körpers oder die Injektion wird verdorben.

Antwort Zitieren
Antwort Zitieren

aber es kann keine Fälschung sein ?! lieber Tierarzt. Drogen werden sehr oft gefälscht

Antwort Zitieren
Antwort Zitieren
Antwort ZitierenAntwort Zitieren

Danke für die Information!

Antwort Zitieren
Antwort Zitieren
Antwort Zitieren

auf keinen Fall. er wird oft gefangen. vor allem auf Ausstellungen.

Glücklicherweise ist dies nicht die schlimmste Krankheit..

Antwort Zitieren

Hier haben wir einen Freund Labrik und sind zur Ausstellung gegangen. Alle sitzen jetzt zu Hause mit Husten und Rotz.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen