Askorutin - Gebrauchsanweisung, Analoga, Bewertungen, Preis

Die Website bietet Hintergrundinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten muss unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Eine fachliche Beratung ist erforderlich!

Beschreibung

Ascorutin ist ein kombiniertes Präparat aus der Gruppe der Vitamine.

Komposition

  • Ascorbinsäure (Vitamin C);
  • Rutin (Vitamin P).

Handlung
Dieses Medikament kompensiert den Mangel an Vitamin C und P im Körper und ist auch an Redoxprozessen beteiligt. Rutin verhindert die Zerstörung von Ascorbinsäure und fördert eine bessere Absorption durch das Gewebe.

Beide Komponenten wirken auf die Wände der Blutgefäße, stärken sie, verringern ihre Durchlässigkeit und verringern die Zerbrechlichkeit. Die ausgeprägteste vasostärkende Wirkung von Ascorutin bei kleinen Gefäßen - Kapillaren.

Diese Wirkung des Arzneimittels auf Blutgefäße stärkt die Immunität..

Freigabe Formular

Ascorutin ist nur zur oralen Verabreichung erhältlich: in Tabletten, die jeweils 50 mg Vitamin C und 50 mg Rutin enthalten.

Die Tabletten sind grünlich gelb.

Erhältlich in Packungen mit 10, 50 und 100 Tabletten sowie in Polymerdosen und dunklen Gläsern mit 30 oder 50 Tabletten.

Gebrauchsanweisung für Askorutin

Anwendungshinweise

Kontraindikationen

  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Ascorutin (oder Vitamin C oder Vitamin P).
  • Schwangerschaft im ersten Trimester.
  • Kinder bis drei Jahre.
  • Die Ernennung von Ascorutin wird bei Diabetes mellitus, Urolithiasis, Gicht, Thrombophlebitis mit erhöhter Blutgerinnung nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Behandlung mit Ascorutin

Wie man Ascorutin einnimmt?

Dosierung

Überdosis

Eine Überdosierung des Arzneimittels kann bei einmaliger Anwendung von 10 oder mehr Tabletten auftreten. In diesem Fall ist ein starker Blutdruckanstieg sowie eine Beeinträchtigung der Nieren- und Pankreasfunktion möglich..

Überdosierungsmanifestationen sind Symptome wie:

  • Kopfschmerzen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Durchfall.

Im Falle einer versehentlichen oder absichtlichen Überdosierung von Ascorutin sollten Sie 4-5 Tabletten Aktivkohle trinken und einen Krankenwagenarzt rufen.

Anleitung zur Anwendung von Ascorutin für Kinder

Bei Kindern werden bei der Einnahme von Ascorutin manchmal Nebenwirkungen in Form von allergischen Hautausschlägen, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Durchfall festgestellt. Wenn solche Phänomene auftreten, sollte das Medikament abgesagt werden..
Anwendungshinweise

  • Häufige Nasenbluten;
  • Infektionskrankheiten (Scharlach, Masern);
  • hämorrhagische Vaskulitis;
  • Glomerulonephritis;
  • Rheuma;
  • Prävention von Virusinfektionen.

Kontraindikationen
  • Alter bis zu drei Jahren;
  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Allergie gegen Vitamin C oder Vitamin P..

Dosierung
Für medizinische Zwecke wird Kindern wie Erwachsenen dreimal täglich Ascorutin 1 Tablette verschrieben. Der Behandlungsverlauf beträgt in der Regel 10 Tage.

Um Virusinfektionen (z. B. Grippe) vorzubeugen, beträgt die Dosis von Ascorutin je nach Alter des Kindes einmal täglich 1/2 - 1 Tablette. Die vorbeugende Behandlung dauert 7-10 Tage.

Ascorutin während der Schwangerschaft

Im ersten Trimester (in den ersten 12 Wochen) der Schwangerschaft ist Ascorutin kontraindiziert, um eine Auswirkung auf den Fötus bei der Bildung seiner Organe und Gewebe zu vermeiden.

In späteren Stadien der Schwangerschaft kann Ascorutin beispielsweise zur Vorbeugung und Behandlung von Virusinfektionen eingenommen werden.

Darüber hinaus verringert die Einnahme von Ascorutin während der Schwangerschaft das Risiko von Uterusblutungen während der Geburt und verhindert in gewissem Maße Krampfadern in den Beinen. In jedem Fall kann nur ein Arzt einer schwangeren Frau dieses Medikament verschreiben, die Dosis und die Dauer der Behandlung auswählen..

Ascorutin zur Stärkung der Blutgefäße

Die vaskuläre Stärkungseffekt von Ascorutin wird bei der komplexen Behandlung aller in den Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels genannten Krankheiten verwendet.

Ascorutin gegen Krampfadern

Bei Krampfadern ist Ascorutin als prophylaktisches Mittel wirksamer als als therapeutisches. Es wird jedoch für diese Krankheit in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet, weil ist nicht nur in der Lage, die Gefäßwand zu stärken, sondern auch ihre Entzündung zu lindern, Ödeme zu reduzieren und dadurch die Bildung eines Blutgerinnsels zu verhindern.

Es wird bei dieser Krankheit wie von einem Arzt verschrieben angewendet.
Mehr über Krampfadern

Ascorutin für das Gesicht (mit Rosacea)

Couperose ist eine Krankheit, bei der sich die Kapillaren der Gesichtshaut ausdehnen und sichtbar werden. Auf den Wangen, an der Nasenspitze, seltener am Kinn oder auf der Stirn erscheinen zuerst rote Sterne und dann ein deutliches rotes Netz. Bei der Behandlung von Rosacea wird Ascorutin zusammen mit anderen Arzneimitteln sowohl intern (in der üblichen Dosierung) als auch extern verwendet - beispielsweise in Form eines Tonikums mit Kamille.

Gesichtswasser mit Kamille und Ascorutin: Zur abgekühlten und angespannten Kamilleninfusion (1-2 Esslöffel pro 0,5 Liter kochendem Wasser) 2 Ascorutin-Tabletten hinzufügen, die zu Pulver zerkleinert sind. Die Kosmetik ist fertig. Dieses Tonikum wird verwendet, um die von Rosacea betroffenen Hautpartien 1-2 mal täglich abzuwischen.

Ascorutin gegen Blutungen

Ascorutin für die Menstruation

Analoga

Bewertungen

Askorutin Preis. Wo kann ich kaufen?

Ascorutin ist eines der kostengünstigen Medikamente, die jedem Patienten zur Verfügung stehen. Die Kosten für das Medikament in verschiedenen Apotheken liegen zwischen 25 und 46 Rubel.

Sie können Askorutin in jeder Apotheke kaufen. Für den Kauf ist kein Rezept erforderlich.

Die Kunst, im Mutterschaftsurlaub glücklich zu sein!

Online-Magazin für Mütter im Mutterschaftsurlaub, die glücklich, schön und geliebt sein wollen

Zahlungen für Kinder von 3 bis 7 Jahren: Beantragung durch staatliche Dienste ab dem 1. Juni 2020?

Grüße, meine Lieben! Seit heute erhalten viele russische Familien Pauschalzahlungen für Kinder von 3 bis 16 Jahren

Wie arbeite ich während der Quarantäne aufgrund von Coronavirus? Meine Erfahrung

Hallo allerseits, meine Lieben! Lesen Sie gestern meinen Artikel über die Vor- und Nachteile des Bloggens? Gut gemacht! Heute werde ich dir sagen wie meine

Blogging-Beruf: Vor- und Nachteile des Bloggens

Guten sonnigen Tag, meine Lieben! Es ist heute nicht so schwer, Blogger zu werden. Es ist wichtiger herauszufinden, ob Sie es wirklich brauchen,

Selbstisolation: Freiheit oder ein neuer Rahmen?

Grüße, meine Lieben! Heute werden wir mit Ihnen darüber sprechen, was Selbstisolation für die meisten von uns ist. Lass uns zusammen denken

Mütterliches (Familien-) Kapital im Jahr 2020: Erneuerung, Innovationen, Registrierungsregeln

Grüße, meine Lieben! Wenn früher, wurde gemäß Bundesgesetz Nr. 433 vom 30. Dezember 2015 das Mutterschaftskapitalprogramm (Familienkapitalprogramm) durchgeführt

Wie das Urlaubsgeld im Jahr 2020 berechnet wird: bei Entlassung, nach Erlass und Lehrer

Grüße, meine Lieben! Jeder Mitarbeiter möchte, dass das Unternehmen ihm so viel wie möglich bezahlt. Deshalb möchte er oft keinen Jahresurlaub nehmen

Eine Sammlung therapeutischer Märchen für Kinder. Autorin Julia Lavrenchenko

Guten Tag an alle, meine Lieben! Märchen können nicht nur unterhalten, sondern auch heilen. Viele Probleme können mit ihrer Hilfe gelöst werden.

Mutterschaftsgeld im Jahr 2020 für berufstätige und nicht berufstätige Mütter: Mindest- und Höchstbetrag. So berechnen Sie Ihr Mutterschaftsgeld?

Das Dekret ist zweifellos eine großartige Zeit, in der wir die Gelegenheit haben, eine Pause von der Arbeit einzulegen und uns der Mutterschaft zu widmen. UND

Karottenbonbons - ein Rezept für Karottenbonbons zu Hause

Grüße, meine Lieben! Heute kochen wir mit Ihnen gesunde Karottenbonbons. Sie können als Erwachsene mit Tee serviert werden,

Eine einmalige Zahlung von 10.000 Rubel für ein Kind im Alter von 3 bis 16 Jahren: Beantragung und Erhalt?

Ich wünsche allen einen schönen Tag, meine Lieben! Am 11. Mai 2020 sprach der russische Präsident Wladimir Wladimirowitsch Putin erneut mit einer Ansprache vor den Russen

Askorutin Bewertungen

Askorutin

Hilft Nasenbluten loszuwerden

Es lohnt sich jeden Tag zu essen!

Ascorutin

Ascorutin

  • Teilen Sie eine Bewertung
  • Antwort an den Autor
  • Stimmen Sie mit dem Autor überein
  • Nicht einverstanden mit dem Autor
  • Beschweren
  • Seite überprüfen

Liebe Freunde.
Ich möchte meine Meinung mit Ihnen teilen.
Pharmaunternehmen und Wodka-Produzenten betrügen uns.
Überzeugen Sie sich selbst: Wenn wir Mirgorod-Wasser kaufen, was sehen wir darauf? In der Spalte "Zusammensetzung" schreiben sie Ca 2+, K + usw. Was wir beim Kauf von synthetischen Vitaminen sehen - Ca, K usw. - und keine Hinweise. Rezension lesen Liebe Freunde.

Ich möchte meine Meinung mit Ihnen teilen.
Pharmaunternehmen und Wodka-Produzenten betrügen uns.
Überzeugen Sie sich selbst: Wenn wir Mirgorod-Wasser kaufen, was sehen wir darauf? In der Spalte "Zusammensetzung" schreiben sie Ca 2+, K + usw. Was wir beim Kauf von synthetischen Vitaminen sehen - Ca, K usw. - und es gibt dort keine Hinweise auf 2+. Es stellt sich heraus, dass wir unter dem Deckmantel synthetischer Vitamine sowie Makro- und Mikroelemente nur Chemikalien bei Ihnen kaufen. - die NICHT FAKT sind, die unserem Körper biologisch zur Verfügung stehen. KEINE FAKT - weil ich persönlich nirgendwo im Internet eine Bestätigung dafür gefunden habe. Aber in einer der Anweisungen des gleichen synthetisierten chemischen Antihelminthikums FÜR KINDER fand ich den Ausdruck "biologisch in der Leber transformiert". Das ist es. Rave unser Körper ist darauf eingestellt. Es ist so, dass wir jetzt den Stein essen und er auf wundersame Weise - "biologisch in der Leber umgewandelt" - in für uns nützliche Nahrung verwandelt wird.

Gleiches gilt für Wodka - bei dem es sich im Wesentlichen um verdünnten Alkohol handelt, der im Prinzip nur zur Reinigung technischer Geräte geeignet ist, was Mendeleev jedoch einst als 40% igen Alkoholwodka bezeichnete - dies ist kein Grund, warum jeder glauben sollte, dass er konsumiert werden kann. Und tolle Leute machen Fehler. Nur die Konsequenzen sind größer.

Und denken Sie noch an eine Sache. Mit all dem oben genannten - zusätzlich geben Hersteller auf ihren Produkten - ich meine Wodka - nicht an - dies ist verdünnter Alkohol oder Produkte aus natürlichem Getreide. Jeder Hersteller wird Ihnen sagen, dass Alkohol viel billiger ist als natürliche Rohstoffe. Zusätzlich zu den oben genannten profitieren sie davon.

Ascorutin

Askorutin: Gebrauchsanweisung

Aktiv: Vasavital: Vitrum: Dekamevit: Kvadevit: Farmaton

Corvitin: Flebotop: Escuwit

  • Alflutop (hat eine analgetische, entzündungshemmende Wirkung. Hauptindikationen: Osteochondrose, traumatische Dysostose, Parodontopathie);
  • Milgamma (Es wird bei Erkrankungen der Nerven und des Nervengewebes, bei Erkrankungen des Bewegungsapparates angewendet. Indikationen: Neuritis, Myalgie, Neuralgie);
  • De-nol (Ein Medikament gegen Geschwüre, das zur Gruppe der adstringierenden Medikamente gehört. Zusammensetzung: Wismutsubcitrat. Wirkt antimikrobiell);
  • Pimafucin (Antimykotikum. Der Hauptbestandteil ist Natamycin. Es wirkt gegen Infektionen der Pilz-Ätiologie: vulvovaginale Candidiasis usw.);
  • Azithromycin (Antibiotikum, ein Vertreter der Gruppe der Makrolid-Antibiotika. Wirksam bei der Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege und der HNO-Organe).

Ascorbinsäure + Rutin

Ascorutin enthält in seiner Zusammensetzung zwei Vitamine, die für den menschlichen Körper sehr wichtig sind: Ascorbinsäure und Vitamin R. Ich denke, es lohnt sich nicht, über die Vorteile und die Notwendigkeit von Vitamin C zu sprechen, da jeder weiß, dass seine Rolle im menschlichen Leben groß genug ist. Es unterstützt die normale Funktion von Bindegewebe und Knochengewebe, stärkt das Immunsystem usw. Weniger Menschen kennen die Vorteile von Vitamin P (Rutin), und dieses Vitamin ist an der Stärkung der Blutgefäße beteiligt, wodurch deren Durchlässigkeit und Fragilität verringert wird. Die Kombination von Ascorbinsäure und Rutin wirkt sich verstärkt positiv auf die Blutgefäße aus und stärkt sie.

Anwendung von Ascorutin

Ascorutin ist eine Kombination der Vitamine C und P, daher sollten bei der Einnahme des Arzneimittels die Eigenschaften jedes Vitamins für den menschlichen Körper berücksichtigt werden. Das Medikament wird zu den Mahlzeiten oder danach eingenommen, die Dosierung beträgt eine Tablette 2-3 mal täglich. Die Dauer der Aufnahme hängt von der Art der Krankheit ab. Wenn Sie Ascorutin als Prophylaxe gegen bestimmte Krankheiten einnehmen, dauert die Behandlung zwei bis drei Wochen, und Sie müssen das Medikament während dieser Zeit zweimal täglich eine Tablette einnehmen. Bei der Einnahme von Ascorutin ist zu beachten, dass Obst, Gemüsesäfte und alkalische Getränke die Aufnahme des Arzneimittels verringern.

Gegenanzeigen zur Anwendung von Askorutin

Die Verwendung von Vitaminen ist für unseren Körper sehr wichtig. Es ist jedoch zu beachten, dass auch sie Kontraindikationen für die Aufnahme haben. In einigen Fällen sollten Sie bei der Verwendung vorsichtig sein. Dies gilt auch für Ascorutin, das die Durchlässigkeit von Blutgefäßen beeinflusst. Dieses Medikament ist natürlich eines der sichersten, aber um negative zu vermeiden, müssen Sie zunächst einen Arzt konsultieren. Bei Patienten mit Nierenerkrankungen, Urolithiasis, Diabetes mellitus und Thrombophlebitis ist bei der Einnahme Vorsicht geboten.

Ascorutin: Original Gebrauchsanweisung

Mittel zur Regulierung von Stoffwechselprozessen, Vitaminzubereitung.
Ascorutin ist ein Medikament, das den Mangel an Vitamin C und P wieder auffüllt, die Kapillarpermeabilität und -zerbrechlichkeit verringert und antioxidative Eigenschaften hat.

Ascorbinsäure (Vitamin C) spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Redoxprozessen, dem Kohlenhydratstoffwechsel, der Blutgerinnung und der Geweberegeneration und trägt zur Erhöhung der Widerstandskraft des Körpers bei.

Rutin (Vitamin P) reduziert die Kapillarpermeabilität, Schwellung und Entzündung, stärkt die Gefäßwand. Es hemmt die Aggregation und erhöht den Verformungsgrad der Erythrozyten. Besitzt eine Antiaggregationswirkung, die zur Verbesserung der Mikrozirkulation beiträgt.

- Hypovitaminose und Avitaminose C und P;
- Krankheiten und Zustände, die mit einer erhöhten Permeabilität und Fragilität der Kapillaren einhergehen: hämorrhagische Diathese, Kapillartoxikose, Strahlenkrankheit, septische Endokarditis, Rheuma, Glomerulonephritis, Bluthochdruck, Arachnoiditis, Infektionskrankheiten (Typhus, Masern, Scharlach);
- für prophylaktische und therapeutische Zwecke bei Kapillarläsionen im Zusammenhang mit der Verwendung von Antikoagulantien (Neodicumarin, Phenylin und deren Analoga) Salicylate.

Das Medikament wird nach den Mahlzeiten oral eingenommen..
Zur Prophylaxe für Erwachsene sollte Askorutin 2-mal täglich 1 Tablette eingenommen werden, bei Kindern über 3 Jahren 1 Tablette pro Tag. Der Kurs wird individuell festgelegt.
Zu therapeutischen Zwecken nehmen Erwachsene 2-3 Mal täglich 1 Tablette ein, Kinder über 3 Jahre - 2 Mal täglich 1 Tablette.
Die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Wochen.

Aus dem Verdauungstrakt: bei längerer Anwendung in hohen Dosen - Reizung der Schleimhaut des Verdauungstraktes, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.
Aus dem Harnsystem: Hyperoxalaturie; bei längerer Anwendung in hohen Dosen - eine Verletzung des Glomerularapparates der Nieren, die Bildung von Nierensteinen aus Calciumoxalat.
Allergische Reaktionen: sehr selten - Hautausschlag, Juckreiz, Quincke-Ödem, Urtikaria, anaphylaktischer Schock.
Vom Nervensystem: Kopfschmerzen, Müdigkeitsgefühl; bei längerer Anwendung in hohen Dosen - erhöhte Erregbarkeit, Schlafstörung.
Von der Seite des Herz-Kreislauf-Systems: Verschlechterung des Gewebetrophismus; bei längerer Anwendung in hohen Dosen - erhöhter Blutdruck, Myokarddystrophie, Entwicklung von Mikroangiopathien.
Von der Seite des Blutes und des Lymphsystems: bei längerer Anwendung in hohen Dosen - Thrombozytose, Hyperprothrombinämie, Erythrozytopenie, Thrombose, neutrophile Leukozytose.
Von der Seite des Stoffwechsels: bei längerer Anwendung in hohen Dosen - Hemmung der Funktion des Inselapparates der Bauchspeicheldrüse (Hyperglykämie, Glukosurie), Natrium- und Flüssigkeitsretention, beeinträchtigter Stoffwechsel von Zink und Kupfer.

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, erhöhte Blutgerinnung, Hypokaliämie, Hyperkalzämie, Oxalaturie, Tendenz zur Thrombose, Thrombophlebitis, Gicht, Urolithiasis unter Bildung von Uratsteinen (bei Verwendung in hohen Dosen), Cystinurie, Diabetes mellitus, schwere Nierenerkrankung, Fructose-Intoleranz.

Die Absorption des Arzneimittels wird bei gleichzeitiger Anwendung mit Acetylsalicylsäure, oralen Kontrazeptiva, unter Verwendung von frischem Obst- oder Gemüsesaft, alkalischen Getränken (Mineralwasser) verringert. Ascorbinsäure erhöht die Absorption von Penicillin, Eisen, verringert die Wirksamkeit von Heparin, indirekten Antikoagulanzien, Sulfadrogen und Antibiotika aus der Aminoglycosidgruppe.
Bei gleichzeitiger Anwendung mit Vitaminen der Gruppe B wird eine gegenseitige Verstärkung der therapeutischen Wirkung festgestellt.
Das Medikament erhöht die Konzentration von Acetylsalicylsäure im Blut und erhöht die Nebenwirkungen von Salicylaten (Risiko für Kristallurie), Benzylpenicillin, Ethinylestradiol, Tetracyclin.
Bei längerer Anwendung (mehr als 4 Wochen) sollte das Arzneimittel nicht gleichzeitig mit Herzglykosiden, blutdrucksenkenden Arzneimitteln oder NSAIDs verabreicht werden, da dies die Schwere ihrer Wirkung erhöhen kann.

Aufgrund des Rutingehalts in der Zubereitung sollte es nicht im ersten Trimenon der Schwangerschaft angewendet werden. Schwangere und stillende Frauen sollten vor der Anwendung des Arzneimittels einen Arzt konsultieren. Die empfohlene Ascorbinsäuredosis während der Schwangerschaft beträgt 60–80 mg / Tag. Die Verwendung übermäßiger Dosen von Ascorbinsäure während der Schwangerschaft kann zu Symptomen eines Mangels an Neugeborenen führen. Im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester oder während der Stillzeit wird das Medikament auf Empfehlung eines Arztes unter Berücksichtigung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses angewendet. Die empfohlenen Dosen und die Dauer der Behandlung müssen sorgfältig eingehalten werden, ohne sie zu überschreiten..

Symptome: Schmerzen im Magenbereich, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Juckreiz und Hautausschlag, erhöhte Erregbarkeit des Nervensystems, Kopfschmerzen, erhöhter Blutdruck, Thrombusbildung, Hypervitaminose C..
Bei längerer Anwendung in hohen Dosen ist es möglich, die Funktion des Inselapparates der Bauchspeicheldrüse zu unterdrücken und die Nierenfunktion zu beeinträchtigen.
Behandlung: Magenspülung, Verwendung von Sorptionsmitteln, symptomatische Behandlung.

Ascorutin

Aktive Substanz:

Inhalt

Pharmakologische Gruppen

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Tabletten1 Registerkarte.
Vitamin C50 mg
Routine50 mg
Hilfsstoffe: Zucker; Kartoffelstärke; Kalziumstearat; Talk

in Polymerdosen von 30 oder 50 Stk.; in einer Packung Pappe 1 Dose; oder in einer Kontur acheikova Verpackung 10 Stk.; in einer Packung Pappe 1 oder 5 Packungen.

Beschreibung der Darreichungsform

Hellgrünlich-gelbe Tabletten mit leichten Spritzern.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Rutin ist zusammen mit Ascorbinsäure an Redoxprozessen beteiligt. Rutin schützt Ascorbinsäure aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften vor übermäßiger Oxidation und bewahrt seine biologische Aktivität. Darüber hinaus verringert Rutin in Kombination mit Ascorbinsäure die Kapillarpermeabilität und Fragilität..

Indikationen des Arzneimittels Ascorutin

Prävention und Behandlung von Hypo- und Avitaminose R und C;

bei der komplexen Therapie von Erkrankungen mit eingeschränkter Gefäßpermeabilität, inkl. mit hämorrhagischer Diathese, Netzhautblutung;

Prävention und Behandlung von Kapillarläsionen im Zusammenhang mit der Verwendung von Antikoagulantien und Salicylaten.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Nebenwirkungen

Ascorutin ist gut verträglich, in seltenen Fällen sind allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels möglich.

Art der Verabreichung und Dosierung

Drinnen nach dem Essen. Erwachsene - 1 Tisch. 2-3 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf hängt von der Schwere und Art der Krankheit ab..

Lagerbedingungen des Arzneimittels Ascorutin

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Ascorutin

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Anweisungen für den medizinischen Gebrauch

Anweisungen für den medizinischen Gebrauch - RU-Nr.

Datum der letzten Änderung: 15.06.2017

Darreichungsform

Komposition

Zusammensetzung für eine Tablette:

Ascorbinsäure - 50 mg, Rutosid (Rutin) - 50 mg.

Saccharose (Zucker) - 147,1 mg, Kartoffelstärke - 76,2 mg, Calciumstearatmonohydrat (Calciumstearat 1-Wasser) - 2,6 mg, Talk - 4,1 mg.

Beschreibung der Darreichungsform

Die Tabletten sind rund, flachzylindrisch, mit einer abgeschrägten und geritzten, hellgrünlich-gelben Farbe mit kleinen Spritzer von Grün, Braun und Weiß.

Pharmakologische Gruppe

Pharmakodynamik

pharmachologische Wirkung.
Ascorbinsäure ist an der Regulation von Redoxreaktionen, dem Kohlenhydratstoffwechsel und der Kollagensynthese beteiligt.

Rutosid beseitigt eine erhöhte Kapillarpermeabilität und stärkt die Gefäßwand.

Indikationen

Prävention und Behandlung von Hypo- und Avitaminose C und P..

Im Rahmen einer komplexen Therapie bei Krampfadern, trophischen Erkrankungen und Hautgeschwüren mit chronischer Veneninsuffizienz hämorrhagische Diathese.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit, Kindheit, Sucrase / Isomaltase-Mangel, Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption.

Zustände, die von Bluthyperkoagulabilität und einer Tendenz zur Thrombose, Thrombophlebitis begleitet werden.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Aufgrund des Rutingehalts in der Zubereitung sollte es nicht im ersten Trimenon der Schwangerschaft angewendet werden.

Der tägliche Mindestbedarf an Ascorbinsäure in den II-III-Schwangerschaftstrimestern beträgt etwa 60 mg. Es sollte bedacht werden, dass sich der Fötus an hohe Ascorbinsäuredosen anpassen kann, die von einer schwangeren Frau eingenommen werden, und dass das Neugeborene dann ein Entzugssyndrom entwickeln kann..

Der tägliche Mindestbedarf während der Stillzeit beträgt 80 mg. Die Ernährung einer Mutter, die eine ausreichende Menge Ascorbinsäure enthält, reicht aus, um einen Mangel bei einem Säugling zu verhindern. Theoretisch besteht eine Gefahr für das Kind, wenn die Mutter hohe Dosen Ascorbinsäure verwendet (es wird empfohlen, den täglichen Bedarf der stillenden Mutter an Ascorbinsäure nicht zu überschreiten)..

Bei der Anwendung des Arzneimittels ist es während der Schwangerschaft und Stillzeit erforderlich, die Dosierung und Dauer des vom Arzt verschriebenen Verabreichungsverlaufs zu beachten.

Art der Verabreichung und Dosierung

Im Inneren 1 Tablette 2-3 mal täglich während oder nach den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen. Zur Vorbeugung - 1-2 Tabletten pro Tag. Der Kurs wird individuell festgelegt.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, dyspeptische Störungen, Kopfschmerzen.

Interaktion

Ascorbinsäure erhöht die Absorption von Arzneimitteln der Penicillin-Gruppe Eisen; reduziert die klinische Wirkung von Heparin und indirekten Antikoagulanzien.

Freigabe Formular

Tabletten 50 mg + 50 mg.

10 Tabletten in einem Blisterstreifen aus Polyvinylchloridfilm und Aluminiumfolie.

50 Tabletten pro Glas aus Polymermaterial.

Jede Dose aus Polymermaterial oder 5 Blisterpackungen wird zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in einem Karton für Verbraucherverpackungen aufbewahrt.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum

3 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

ASKORUTIN

  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Freigabe Formular
  • Lagerbedingungen
  • Synonyme
  • Komposition

Ascorutin reduziert die Permeabilität und Fragilität von Kapillaren (den kleinsten Gefäßen) aufgrund der Blockade von Hyaluronidase (einem Enzym) und wirkt antioxidativ (verhindert die Lipidperoxidation von Zellmembranen).

Anwendungshinweise

Hypovitaminose und Vitamin P-Mangel (geringe oder keine Vitamin P-Aufnahme in den Körper); Krankheiten, die mit einer erhöhten Gefäßpermeabilität einhergehen.

Art der Anwendung

Ascorutin wird 2-3 mal täglich 1 Tablette verschrieben.

Nebenwirkungen

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Freigabe Formular

Tabletten in Packungen mit 10 und 50 Stück.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, kühlen Ort.

Synonyme

Ascorbinsäure + Rutosid.

Vitamine Ascorutin

Ascorutin gehört zu einer Gruppe von Zubereitungen, die Vitamine enthalten. Erhältlich in Pillenform. Es ist weit verbreitet bei Pathologien, die mit Erkältungen, Viruserkrankungen, Schwächung des Immunsystems, Fragilität und Fragilität von Blutgefäßen verbunden sind. Ascorutin mit VSD hat eine hohe Effizienz gezeigt, insbesondere wenn der Patient nicht genügend Vitamin C und P im Körper hat.

Zusammensetzung der Zubereitung

Die Hauptkomponenten von Ascorutin-Tabletten für VSD sind:

Rutin - dient als natürliches Antioxidans, Bioflavonoid, das hilft, die Zerbrechlichkeit von Blutgefäßen zu verringern, ihre Elastizität zu erhöhen, Blut zu verdünnen, das Immunsystem zu stärken, die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Viruserkrankungen und Bakterien zu erhöhen;

Ascorbinsäure - wirkt sich positiv auf das Gewebe von Knochen und Muskeln aus, verbessert den Zustand der Kapillaren, fördert die Kollagenproduktion und hilft, Toxine und Toxine aus dem Körper zu entfernen.

In einer Kombination von Ascorutin-Tabletten mit VSD führen die beiden Bestandteile zu einer Erhöhung der gegenseitigen Wirkung und wirken dadurch wirksam auf die Verbesserung der Funktion der Gefäßwände von Kapillaren und Venen, stärken das Immunsystem, helfen bei der Bekämpfung von Viren, wirken hervorragend gegen Influenza, ARVI, wirken positiv an den Wänden von Blutgefäßen mit VSD.

Wofür wird Askorutin angewendet??

Wofür wird Ascorutin angewendet, wie ist es nützlich? Ascorutin mit VSD ist ein wirksames Vitaminpräparat im Kampf gegen verschiedene Gefäßerkrankungen.

Ein Arzneimittel wird verschrieben, wenn die Merkmale der Indikationen die Erreichung solcher Ziele erfordern:

  • Wiederherstellung der Integrität der Blutgefäße im Falle einer Schädigung durch Arzneimittel, die eine depressive Aktivität für die Bildung von Blutgerinnseln hervorrufen;
  • Ascorutin mit VSD hilft, die Zerbrechlichkeit und Zerbrechlichkeit der Kapillaren zu verringern, verbessert den Zustand der Blutgefäße und macht sie stärker und elastischer.
  • Zur Vorbeugung und Bekämpfung von Viren und Erkältungen, Influenza, ARVI;
  • Mit einem Mangel an Vitaminen im Körper;
  • Bei der Behandlung von Besenreisern (Rosacea);
  • Wirksam bei Infektionskrankheiten, die dazu führen, dass die Wände der Blutgefäße dünn und schwach werden: Masern, Typhus, Rheuma;
  • Es wird in der Gynäkologie bei starken Blutungen während des Menstruationszyklus eingesetzt.
  • Eine ausgezeichnete Methode zur Behandlung von Krankheiten mit Schädigung der Gefäßpermeabilität (allergische Reaktionen, Strahlenkrankheit, Diathese, Endokarditis).
zurück zum Inhalt ↑

Methode zur Verwendung des Arzneimittels für VSD

Ascorotin enthält 50 mg Rutin und Vitamin C. Normalerweise wird das Medikament in der folgenden Dosierung eingenommen:

  • Für Erwachsene. Nehmen Sie zur Prophylaxe das Medikament gegen VSD ein, 1-2 Tabletten 1 Mal pro Tag. Zur Behandlung verschiedener Krankheiten wird die Aufnahme von Pillen erhöht, sie sollten dreimal täglich getrunken werden. Was ist der beste Weg, um Ascorutin mit VSD zu trinken: auflösen oder trinken? Das Medikament sollte oral mit viel Flüssigkeit eingenommen werden. Es wird empfohlen, die Dosierung nur nach Anweisung eines Spezialisten zu erhöhen. Zur Behandlung von Hämorrhoiden und Krampfadern müssen neben der Einnahme von Ascorutin auch Salben und Cremes verwendet werden, die eine tonisierende Wirkung auf die Venen haben.
  • Für Schwangere. Während des ersten Trimesters wird von Ascorutin mit VSD dringend abgeraten, da es Mutter und Kind schädigen kann. Im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester ist es möglich, das Medikament nur mit einem Arzttermin einzunehmen. In diesem Fall wird 2-3 mal täglich 1 Tablette eingenommen.
  • Für Kinder. Kinder können ab 4 Jahren Medikamente einnehmen. Zur Vorbeugung verschreibt der Arzt 1 Tablette Ascorutin. Für eine komplexe Therapie müssen Sie dreimal täglich 1 Tablette einnehmen. Wie lange dauert es, das Medikament mit VSD einzunehmen? Grundsätzlich dauert der Behandlungsverlauf 21-28 Tage, kann aber auf Empfehlung des Arztes verkürzt oder erhöht werden. Wenn das Verschlucken von Ascorutin mit VSD für ein Kind problematisch ist, sollte es zerkleinert, mit etwas Wasser verdünnt und getrunken werden.

Bevor Sie Ascorutin mit VSD anwenden, sollten Sie unbedingt einen Spezialisten konsultieren. Nur er kann die richtige Dosierung verschreiben und die Notwendigkeit einer individuellen Einnahme des Arzneimittels unter Berücksichtigung des Ausmaßes und der Schwere der Erkrankung bestimmen.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Askorutin bei VSD

Um die maximale Wirkung der Anwendung des Arzneimittels mit VSD zu erzielen und davon zu profitieren, sollte nicht nur die Dosis berücksichtigt werden, sondern auch die Kontraindikation für die Einnahme von Ascorutin-Tabletten.

Es ist verboten, sie zu schlucken, wenn es solche Krankheiten gibt:

  • Diabetes mellitus;
  • Wenn das Gleichgewicht von Kalzium und Kalium im Körper gestört ist;
  • Verschiedene Nierenerkrankungen: Steinbildung, Nierenversagen;
  • Akute Empfindlichkeit oder Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Schwangerschaftszeit im ersten Trimester;
  • Kinder unter 4 Jahren.

Bei der Einnahme von Ascorutin mit VSD wird ein aktiver Anstieg der Glukose im Blut festgestellt, sodass es bei Menschen mit Diabetes nicht angewendet werden kann. Während der Aufnahme von Ascorutin wird auch eine erhöhte Eisenaufnahme festgestellt, daher sollte es mit äußerster Vorsicht bei Krankheiten wie Leukämie, Thalassämie und Hämochromatose verschrieben werden.

Um allergische Manifestationen und andere Nebenwirkungen bei der Einnahme von Pillen zu vermeiden, wird nicht empfohlen, sie in Gegenwart der oben genannten Krankheiten einzunehmen..

Während der Vitaminbehandlung sollten Sie keine alkoholischen Getränke einnehmen. Die Verträglichkeit von Alkohol mit dem Arzneimittel mit VSD ist unerwünscht, da dies die Wirksamkeit des Arzneimittels verringert.

Nebenwirkungen

Ascorutin mit VSD ist in den meisten Fällen gut verträglich. Wenn Ascorutin wie vom Arzt verschrieben mit VSD eingenommen wird und die empfohlenen Dosen des Arzneimittels nicht überschritten werden, werden Nebenwirkungen und unerwünschte Manifestationen nicht bemerkt. Wenn Symptome wie allergische Reaktionen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall auftreten, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen und einen Spezialisten über die weitere Anwendung zu konsultieren..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Bei der gleichzeitigen Verabreichung des Arzneimittels Ascorutin mit VSD mit anderen Arzneimitteln sollte die Möglichkeit seiner Verträglichkeit mit diesen berücksichtigt werden:

  • Das Medikament Ascorutin führt zu einer Abnahme der Wirkung von Biseptol und Heparin.
  • Ascorutin mit VSD verstärkt die negative Wirkung einer Vergiftung auf den Körper.
  • Die Exposition gegenüber Vitamin C trägt zu einer Verringerung der Wirkung oraler Kontrazeptiva bei.
  • Bei der Behandlung mit Ascorutin mit VSD muss die Einnahme von Herzmedikamenten vorübergehend abgebrochen werden.
  • Die Kombination von Ascorbinsäure und Rutin führt zu einer Erhöhung der Wirkung von Niacin (Nikotinsäure)..

Um unerwünschte Folgen der Einnahme von Ascorutin mit VSD in Kombination mit anderen Arzneimitteln zu vermeiden, muss die gleichzeitige Anwendung mit Ascorutin bei einem Spezialisten abgefragt werden.

Askorutins Analoga

Analoga von Ascorutin-Tabletten mit VSD können die folgenden Medikamente sein:

"Kaptopres" ist ein gutes blutdrucksenkendes und harntreibendes Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck in verschiedenen Schweregraden;

Gel "Eskus" wird zur Behandlung von Krampfadern verwendet, um den Zustand des Patienten zu verbessern und zu lindern. Aufgrund der natürlichen Bestandteile seiner Zusammensetzung verbessert es die Durchblutung, lindert Schwellungen, beseitigt Schmerzen und schützt vor Gefäßschäden.

Troxerutin ist ein entzündungshemmendes Medikament mit Kapillarprojektion, das eine tonisierende Wirkung auf die Venen hat und diese regeneriert. Dient zur korrekten Behandlung von Gefäßerkrankungen und Veneninsuffizienz.

"Galidor" ist ein wirksames Mittel gegen Menschen mit pathologischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zerebraler Ischämie, Reno-Krankheit, Magen- und Darmkrämpfen.

"Etamsilat" wird zur Rehabilitationstherapie nach Operationen in der gynäkologischen, ophthalmologischen und urologischen Praxis sowie zur Behandlung von Patienten mit Zahnfleischbluten, Diabetes mellitus und inneren Blutungen angewendet.

Auf die Frage, was besser ist, Troxerutin, Etamzilapt oder Ascorutin einzunehmen, ist es unmöglich, eine eindeutige Antwort zu geben. Jedes Medikament hat eine spezifische Wirkung auf den menschlichen Körper.

Anleitung zur Verwendung von Ascorutin mit VSD, Preis

Das Medikament Ascorutin wird zur prophylaktischen und therapeutischen Wirkung bei Viren und Erkältungen mit VSD, Vitaminmangel und Allergien eingesetzt. Stärkt die Gefäßwände und die Immunität, was zu einer Erhöhung der Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Krankheiten führt.

Ascorutin-Tabletten für VSD werden zu einem erschwinglichen Preis verkauft und können in fast jeder Apotheke ohne Rezept gekauft werden.

Die Vorteile der Verwendung von Ascorutin bei VSD machen sich insbesondere zu Beginn der kalten Jahreszeit bemerkbar, wenn der Körper einen Mangel an Vitaminen aufweist. Die prophylaktische Anwendung des Vitaminpräparats Ascorutin gegen VSD dient als Schutzbarriere gegen Erkältungen und Viruserkrankungen und stärkt das menschliche Immunsystem.

Bewertungen

Einige der Bewertungen von Patienten, die Ascorutin mit VSD einnahmen:

Olga Nikiforova, 38 Jahre alt.

Ich habe von meinem Freund von Ascorutin-Tabletten gegen VSD gehört, der mit Hilfe dieser medikamentös behandelten Besenreiser auch Wikipedia las. Bevor ich es benutzte, ging ich zu einem Arzt und fragte nach der Möglichkeit, Pillen einzunehmen. Der Spezialist empfahl mir, das Medikament zu trinken, und ich unterzog mich einer Behandlung. Danach bemerkte ich ein ausgezeichnetes Ergebnis, Rosacea verschwand fast vollständig. Jetzt kann ich es jedem empfehlen.

Irina Voroshilova, 42 Jahre alt.

Das Medikament Ascorutin wurde mir vom behandelnden Arzt bei der komplexen Behandlung von VSD verschrieben, da es sich günstig auf den Zustand der Gefäße auswirkt, diese stärkt, den Allgemeinzustand verbessert und die Immunität erhöht. Das ist sehr wichtig für mich bei meiner Krankheit. Nach einem Monat Behandlung bemerkte ich ein positives Ergebnis, mein Zustand verbesserte sich sehr, während es keine Allergien oder andere Nebenwirkungen gab. Ich war mit der Behandlung zufrieden.

Larisa Poshivailova, 35 Jahre alt.

Mein Sohn ist 10 Jahre alt und leidet oft an Erkältungen und VSD. Zur Prophylaxe verschrieb der Kinderarzt das Medikament Askorutin gegen VSD. Er hat es einen Monat lang getrunken, und ich möchte sagen, dass ich nach der Einnahme dieser Pillen ein hervorragendes Ergebnis sehe, da er dieses Jahr noch nicht krank war. Und das bedeutet schon viel!

Maxim Timoshpolsky, 40 Jahre alt.

Ich habe oft allergische Reaktionen und auch VSD-Schmerzen. Zur Behandlung wurden mir Ascorutin-Tabletten verschrieben. Ich habe sie 3 Wochen lang getrunken und nachdem ich einige Monate lang Ascorutin mit VSD angewendet hatte, hatte ich nie allergische Manifestationen. Es ist einfach großartig.

Ascorutin: Anweisungen, Indikationen, Analoga Beschreibung des Arzneimittels, Wirkprinzip und Anwendung

Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der modernen Gesellschaft treten bei jeder dritten Person auf, was bedeutet, dass das Medikament Ascorutin gefragt und relevant ist wie nie zuvor..

Es gehört zu den Hausarzneimitteln der Vitamingruppe. Und die Indikationen für die Anwendung sind Erkrankungen der Blutgefäße.

Detaillierte Eigenschaften und Anweisungen für die Anwendung von Ascorutin, wofür das Mittel angewendet wird, woraus es hilft, welche Kontraindikationen und Nebenwirkungen es hat, dies wird weiter diskutiert.

Beschreibung des Arzneimittels Ascorutin (Askorutin)

Ascorutin ist ein Vitaminpräparat zur Vorbeugung von P- und C-Mangel.

Warum Sie solche Pillen zusätzlich zum Defizit trinken, finden Sie in der Anleitung des Herstellers CJSC Altayvitamins.

In der Medizin gehört dieses Mittel zur Gruppe der natürlichen Bioflavonoide, es wird auch als kapillarstabilisierendes Medikament zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen angesehen..

Tatsache ist, dass das Medikament eine weitreichende Wirkung hat und in mehreren Bereichen der Medizin gleichzeitig eingesetzt wird:

  • in der Kardiologie (für das Herz, für Erkrankungen des Blutes und der Blutgefäße);
  • in der Gynäkologie (mit Blutungen oder Blutflecken, Stillen usw.);
  • Pädiatrie (bei Erkältungen, geringer Immunität und Vitaminmangel);
  • Dermatologie (zur Behandlung von Hautinfektionen);
  • Onkologie (mit Strahlentherapie);
  • in der Kosmetologie (für die Haut, ihre Schönheit und ihr gesundes Aussehen);
  • in der Zahnmedizin (zur Behandlung von Zahnfleisch);
  • im Bodybuilding (um die Ausdauer zu erhöhen).

In einigen Fällen führen Ärzte Ascorutin auch auf die Vorbeugung von Erkältungen zurück. Da die Tabletten das Immunsystem stärken, sowie bei der komplexen Behandlung von Allergien.

Nachdem entschieden wurde, wofür das Vitaminpräparat verwendet wird und in welchen Bereichen der Medizin, legen die Anweisungen und der behandelnde Arzt die Art der Anwendung fest.

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung

Die Indikationen, pharmakologischen Merkmale, Verwendungsregeln und Kontraindikationen hängen direkt davon ab, was in den Tabletten enthalten ist..

Wenn wir das Vitaminmittel Ascorutin betrachten, enthält die Zusammensetzung des Arzneimittels 2 Wirkstoffe - Ascorbinsäure, auch als Vitamin C bekannt, sowie Rutin, dh Vitamin P..

Die Hauptsubstanzen in einer Tablette sind in einer Dosis von 0,05 g enthalten. Heute bietet der Hersteller drei Arten der Freisetzung an:

  • Ascorutin Radar.
  • Ascorutin Ka.
  • Askorutin D..

Im ersten und letzten Fall beträgt die Dosierung der Hauptkomponenten der Komponenten 100 mg, in der zweiten Form - 3 g.

Wirkungsprinzip

Um den möglichen Schaden oder Nutzen von Ascorutin zu verstehen, wie das Vitaminpräparat für Kinder oder Erwachsene nützlich sein wird, sollten Sie sich mit dem Wirkprinzip von Wirkstoffen vertraut machen.

Sie bestehen aus folgenden Effekten:

  • Abnahme des Permeabilitätsgrades der Gefäßwand;
  • Steigerung der Stärke des Immunsystems;
  • Erhöhen des Widerstands der Gefäßwand gegen Reize;
  • Verhinderung der Thrombusbildung;
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen;
  • hypotonische Wirkung;
  • Normalisierung des Blutflusses.

Die Rezeption ist für chronische Veneninsuffizienz und Krampfadern geeignet.

Die Zusammenfassung legt nahe, dass die Wirkung von Vitaminen darauf abzielt, Schwellungen zu beseitigen, Schmerzen zu beseitigen, trophische Geschwüre zu beseitigen und Krampfanfälle zu verhindern (Salbe wird verwendet)..

Pharmakokinetische Wirkungen der Komponenten

Sie können herausfinden, was genau Ascorutin für Männer, Frauen oder Kinder nützlich ist, wenn Sie die pharmakologischen Eigenschaften jedes Wirkstoffs in der Zusammensetzung herausfinden.

Es sei daran erinnert, dass es sich um zwei Komponenten handelt:

  • Ascorbinsäure - Die Absorption dieser Komponente erfolgt im Darm, der größte Teil der Dosis wird in den Drüsen angesammelt, der Rest konzentriert sich auf die Muskeln, das Zentralnervensystem, die Leber und die Nieren. Vitamin C verbleibt auch in Leukozyten und Blutplättchen. Eine halbe Stunde nach Einnahme der Pillen wird die maximale Konzentration des Vitamins beobachtet.
  • Rutin - dieses Vitamin trägt zur schnellen und maximalen Aufnahme von Vitamin C bei. Die Ausscheidung der Substanz erfolgt zusammen mit Kot und Urin innerhalb von 10 Stunden (maximal 2 Tage) nach Einnahme der Pillen.

Wie Ascorutin das Blut beeinflusst?

Die Medizin hat festgestellt, wie es die Blutgerinnung beeinflusst und ob dieses Vitamin das Blut verdünnt.

Ascorbinsäure verringert die Plasmadichte und verringert den Gerinnungsgrad geringfügig.

Das Plasma wird flüssiger, außerdem verhindert Rutosid in einem Satz mit Ascorbinsäure die Ansammlung von Blutplättchen.

Die Tabletten eignen sich auch für Venen und kleine Gefäße, da sie die Gefäßwand stabil machen und weniger anfällig für Zerbrechlichkeit und Durchlässigkeit sind..

Eine einmalige Anwendung erfolgt umgekehrt - es kommt zu einer kurzfristigen Verdickung des Plasmas, die die Kontraindikationen für das Medikament beeinflusst.

Indikationen

Bevor Sie herausfinden, wie lange Sie Ascorutin einnehmen können, welches Rezept für die Einnahme von Pillen geeignet ist, müssen Sie sich mit der Liste der Indikationen vertraut machen.

Was Ascorutin hilft von:

  • Mangel an entsprechenden Vitaminen (C und P);
  • bei Erkältungen und Grippe (durch Husten, laufende Nase und andere Infektionskrankheiten);
  • mit hohem Blutdruck (Hypertonie);
  • Blutungen der Augen (Augentropfen verwenden);
  • mit Zahnfleischbluten;
  • systemische Entzündungsprozesse im Bindegewebe;
  • hämorrhagische Vaskulitis und Gefäßentzündung;
  • eine Infektion, die die innere Auskleidung des Herzens entzündet;
  • mit Strahlentherapie;
  • Kapillartoxikose;
  • niedriger Gefäßtonus;
  • mit allergischen Reaktionen;
  • Behandlung, die die Gefäßwand schädigt (wenn Salicylate und Antikoagulanzien verwendet werden);
  • in der Gynäkologie mit starker Menstruation und Behandlung, die zu Blutungen führen kann;

Ascorutin fand besondere Anwendung im Sport im Bodybuilding.

Seine Wirkung für Sportler zielt darauf ab, die Ausdauer des Körpers und des Herzmuskels zu erhöhen und das Immunsystem zu stärken. Sowie den Schutz des Herz-Kreislauf-Systems bei intensiver körperlicher Aktivität.

Bei einigen Hautkrankheiten und in der Kosmetik gilt Askorutin auch als nützliches Vitaminmittel..

Kontraindikationen

Das wichtigste Risiko beim irrationalen Drogenkonsum ist eine Nebenwirkung, dh Nebenwirkungen, die die Arbeit von Organen und Systemen stören.

Um solche Konsequenzen zu vermeiden, können Ascorutin in der Anmerkung eindeutig Kontraindikationen vorgeschrieben werden.

Diese beinhalten:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung (Überdosierung von Vitaminen);
  • mit einer Tendenz zur Thrombose und der Entwicklung einer Thrombophlebitis;
  • Gicht bei Männern;
  • mit Typ-2-Diabetes;
  • schwere Nierenerkrankung;
  • ICD-Urolithiasis;
  • parallele Aufnahme von Aminoglycosiden oder Sulfonamiden;
  • mit Cystinurie;
  • Hypekaliämie oder Hypokaliämie;
  • Kinder unter 3 Jahren.

Gebrauchsanweisung

In der Anmerkung zum Medikament Ascorutin sind die Regeln für die Einnahme von Pillen für bestimmte Patienten klar festgelegt.

Wie viele Pillen müssen pro Tag eingenommen, geschluckt oder aufgelöst werden, vor oder nach den Mahlzeiten, wie lange dauert die Behandlung?.

Es ist möglich, das Schema für die Einnahme des Arzneimittels gemäß der festgelegten Diagnose zu bestimmen.

  • Ascorutin - solche Tabletten werden nach den Mahlzeiten dreimal täglich 1 Stück eingenommen. Nehmen Sie zur Vorbeugung eine Pille ein, jedoch zweimal täglich. Der Verlauf einer solchen Behandlung beträgt einen Monat.
  • Ascorutin D - Diese Tabletten haben die gleiche Dosierung wie im ersten Fall, daher werden sie nach dem gleichen Prinzip eingenommen und ganz geschluckt.
  • Ascorutin Ka - Sie müssen solche Tabletten 4-mal täglich 1 Stück unmittelbar nach einer Mahlzeit einnehmen und sich allmählich im Mund auflösen.

Askorutin für Kinder

Zu therapeutischen Zwecken können Ascorutin-Tabletten nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ab 3 Jahren und Jugendliche eingenommen werden.

Die Hauptindikationen für Kinder sind wie folgt:

  • für Nasenbluten (um Nasenbluten zu stoppen);
  • Vorbeugung oder Bekämpfung von Erkältungen;
  • schlechte Aufnahme von Vitamin C;
  • Entzündung im Nierenbereich;
  • Vaskulitis;
  • Rheuma;
  • Infektionen und Entzündungen im Körper mit geringer Immunität.

Die Anleitung enthält die folgende Methode zur Anwendung und Dosierung von Ascorutin für Kinder:

  • Bei Blutungen müssen Kinder zweimal täglich 0,5 Tabletten einnehmen, und Jugendliche nehmen eine ganze Tablette ein. Nehmen Sie das Medikament zur Behandlung oder Vorbeugung mindestens einen Monat lang ein.
  • Nehmen Sie zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen mindestens 10 Tage hintereinander dreimal täglich Tabletten ein.

Ascorutin während der Schwangerschaft und Hepatitis B.

Wenn eine Frau ein Kind trägt, ist die Einnahme von Ascorutin sehr wahrscheinlich. Zur Vorbeugung von Viren, Erkältungen und Infektionskrankheiten durch Erhöhung der Immunität.

Die Zusammensetzung hilft bei der Bewältigung von Tränenfluss und Schnupfen, hat eine antioxidative Wirkung und verbessert außerdem die Sauerstoffversorgung und die Durchblutung des gesamten Körpers.

In der Gynäkologie wird ein solches Medikament schwangeren Frauen verschrieben, um:

  • Krampfadern verhindern;
  • die Gefäßwand stärken;
  • Blutungen verhindern;
  • verhindern die Entwicklung von Hypoxie.

Sie können Ascorutin nur ab dem 2. Schwangerschaftstrimester und nur nach Anweisung eines Frauenarztes einnehmen.

Während des Stillens ist ein solches Mittel jedoch nicht immer angemessen. Denn Vitamin C kann bei Neugeborenen allergische Reaktionen hervorrufen.

Ascorutin in der Dermatologie

Gesichtshauterkrankungen erfordern eine komplexe äußere und innere Behandlung, einschließlich der Verwendung der Vitamine C und P..

Nach den Empfehlungen der Dermatologen wird Askorutin in mehreren Fällen angewendet:

  • Beeinträchtigte Pigmentierung - Tabletten können dreimal täglich 2 Stück oral sowie äußerlich eingenommen werden, wobei eine Maske daraus hergestellt wird (mit saurer Sahne, Aloe, Orangenestern). Die maximale Wirkung kann nach einem Monat erreicht werden..
  • Bei Rosacea und Rosacea verschreibt nur ein Dermatologe die Einnahme von Ascorutin. In der Regel werden Tabletten dreimal täglich oral eingenommen. Parallel dazu können Sie Gesichtsmasken mit Tabletten (mit Melone, Sauerrahm, weißem Ton, Milch, Gelatine) herstellen..

In anderen Fällen

Die umfangreiche Liste der Indikationen, bei denen Sie Ascorutin anwenden können, endet hier nicht. Heute verschreiben Ärzte diese Multivitamine für:

Hämorrhoiden - um Schmerzen und Beschwerden zu beseitigen und Blutgerinnsel zu vermeiden, nehmen Sie zusammen mit anderen Medikamenten dreimal täglich eine Pille ein.

Gefäßerkrankungen - Um Ödeme zu lindern, die Flexibilität der Gefäßwand zu erhöhen, Blutgerinnsel in Kombination mit anderen Medikamenten zu verhindern, nehmen Sie dreimal täglich eine Pille ein.

Blutungspillen werden verwendet, um das Blut in Kombination mit anderen Medikamenten als Hilfstherapie zu stoppen. Wie oft am Tag getrunken wird, bestimmt jeder Patient individuell den Arzt.

Diabetes mellitus - Ascorutin D wird einen Monat lang ohne Zucker in der Zusammensetzung von 2 Tabletten pro Tag angewendet, um den Cholesterinspiegel zu senken, eine Retinopathie zu verhindern, die Glukoseverwertung zu beschleunigen und die Pankreasfunktionen aufrechtzuerhalten.

Gynäkologische Erkrankungen - Bei Frauen können Pillen mit Uterusblutungen, Erosion des Gebärmutterhalses und schweren Perioden in den Wechseljahren eingenommen werden. Trinken Sie während der Menstruation in den letzten 3 Tagen des Menstruationszyklus und weiteren 10 Tagen dreimal täglich 2 Tabletten.

Männer - nehmen Vitamine ein, um die körperliche Ausdauer zu steigern, den Hormonspiegel zu normalisieren, die Fruchtbarkeit zu steigern, das Herz und die Blutgefäße zu schützen sowie den Muskelaufbau zu korrigieren. Für medizinische Zwecke trinken sie 3 Tabletten pro Tag, zu vorbeugenden Zwecken - 1 Stk..

In der Zahnmedizin - Ascorutin wird nach dem Standardschema bei der Behandlung von Parodontitis eingesetzt, um die Empfindlichkeit des Zahnfleisches zu verringern und die Gefäße der Mundhöhle zu stärken.

Bodybuilding - Multivitamine wirken als Antioxidantien, verbessern die Durchblutung, schützen die Gefäßwand und fördern die Kontraktion des Herzmuskels. Der Empfang ist für dasselbe Szenario vorgesehen - 3 Stück. am Tag.

Nebenwirkungen

Unabhängig von der Form der Freisetzung von Ascorutin (Sirup, Gel, in Tabletten, Dragees, Tropfen oder Ampullen) führt eine Überdosierung oder Vernachlässigung von Kontraindikationen zu Nebenwirkungen.

Warum ist dieser Behandlungsansatz gefährlich?

  • ZNS - Kraftverlust, Schlaflosigkeit, Übererregbarkeit, Kopfschmerzen.
  • Harnsystem - Ansäuerung von Urin, ICD, Insuffizienz und Dysfunktion des glomerulären Nierenapparates.
  • Magen-Darm-Trakt - Magenschmerzen, Dyspepsie, Sodbrennen.
  • Herz und Blutgefäße - Körperwärme, Mikroangiopathie, erhöhter Blutdruck, Myokarddystrophie.
  • Immunität - Rötung der Epidermis, Auftreten von Urtikaria, Hautausschlag, Ekzem, Quincke-Ödem, Atemrhythmusstörung, anaphylaktischer Schock.
  • Hämatopoese - Thrombozytose, hämolytische Anämie, Erythrozytopenie, neutrophile Leukozytose.
  • Andere - ein Überschuss an Vitaminen, Ödeme, Hypernatriämie, eine beeinträchtigte Produktion von Glykogen durch den Körper, der Stoffwechsel von Kupfer und Zink, gestörte Stoffwechselprozesse, die Entwicklung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse.

Kompatibilität

In den meisten Fällen wird Ascorutin in der komplexen Therapie von Krankheiten eingesetzt. Daher ist es wichtig, die Kontraindikationen für die Verträglichkeit einiger Medikamente zu kennen..

  • Die Kompatibilität von Aevit und Askorutin ist akzeptabel.
  • Die Verträglichkeit von Ascorutin und Kardiomagnet ist akzeptabel.
  • Ascorutin und Deferoxamin nur unter sorgfältiger Beobachtung des Zustands des Patienten durch den Arzt;
  • Bei Tetracyclinen und Penicillinen ist die Verträglichkeit kontraindiziert.
  • Ascorutin und Aluminium-Antazida sind bei Nierenversagen kontraindiziert.
  • Ascorutin mit indirekten Antikoagulanzien, Heparin, Fluphenazin, Aminoglycosiden wird nicht empfohlen.

Das fragliche Medikament ist nicht mit der Einnahme von blutdrucksenkenden, entzündungshemmenden nichtsteroidalen Medikamenten kombiniert. Und auch mit Herzglykosiden, oralen Kontrazeptiva und Ascorutin-Analoga.

Askorutins Analoga

Wenn Ascorutin aus irgendeinem Grund kontraindiziert ist oder Nebenwirkungen verursacht, muss der Arzt sichere Analoga dafür auswählen..

Analoga sind Arzneimittel mit derselben Zusammensetzung oder einem ähnlichen Wirkprinzip.

Ascorutin hat Analoga:

  • Immunovit C;
  • Anavenol;
  • Phlebodia 600 und Phlebophus;
  • Detralex;
  • Venarus;
  • Diosmin.

Fazit

Ascorutin ist ein Vitaminmittel mit einer umfangreichen Liste von Indikationen in der medizinischen Praxis. Es wird für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer verschrieben und in der Dermatologie, Kardiologie, Zahnmedizin, Kosmetologie, Pädiatrie und Sport eingesetzt..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen