Übelkeit, Kopfschmerzen und Augenschmerzen

Wenn Sie Kopfschmerzen, Augen und Erbrechen haben, kann dies ein Symptom für eine Gehirnerschütterung, Gefäßdystonie, neuropsychologische Überlastung, Hirntumoren, Sinusitis und Vergiftungen sein. Beim ersten Anzeichen sollten Sie einen Arzt konsultieren, der die Ursache der Erkrankung feststellt, Medikamente verschreibt, chirurgische Eingriffe durchführt und allgemeine Empfehlungen zur Änderung des Lebensstils gibt.

Statistiken haben ergeben, dass 45 bis 90% der Patienten unter Migräne kein Licht und keine Geräusche vertragen - 60-95% gibt es Bewusstseinsstörungen und Erbrechen. Diese Anzeichen ähneln einer unzureichenden Blutversorgung des Gehirns..

Ursachen von Schmerzen und Übelkeit

Gehirnerschütterung

Tritt auf, wenn der Kopf auf einen harten Gegenstand trifft oder fällt. Im Schädel ändert sich der Druck der Liquor cerebrospinalis und das Gehirn trifft auf die Schädelknochen. Nach der Verletzung beginnt Schwindel, drückt stark auf die Augen, Übelkeit, manchmal tritt ein Anfall von Erbrechen auf. Es kann zu Gedächtnis- und Sprachstörungen, Koordinationsstörungen und erhöhter Schläfrigkeit kommen. Das Kind entwickelt anhaltendes Weinen oder Stimmungsschwankungen, Verweigerung des Essens.

Vegetovaskuläre Dystonie

Die Pathologie ist durch eine Verletzung des autonomen Nervensystems gekennzeichnet. Die Krankheit tritt als Folge von schlechten Gewohnheiten, regelmäßigem Stress, psycho-emotionalem Stress, Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts, Herz-Kreislauf- oder Hormonsystemen auf. Oft geht die Krankheit mit einem Anstieg oder Abfall des Blutdrucks einher. Die Pathologie manifestiert sich wie folgt:

Müdigkeit und Schwäche können Symptome einer Krankheit wie vegetative Gefäßdystonie sein..

  • Schwäche, Müdigkeit;
  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • drückt in die Augenpartie;
  • leichte Übelkeit;
  • Schwitzen;
  • Hitzewallungen oder Schüttelfrost;
  • kalte Hände und Füße;
  • Verletzung des Herzrhythmus;
  • Kurzatmigkeit;
  • verärgerter Stuhl.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Neuropsychiatrischer Stress

Der Zustand entsteht durch anhaltenden Stress, eine akute Konfliktsituation, eine schwere Krankheit oder den Verlust eines geliebten Menschen aufgrund finanzieller oder beruflicher Probleme. Und auch Stress kann durch längere geistige Arbeit verursacht werden, Arbeit, die Konzentration von Aufmerksamkeit und Vision erfordert. Während des Stresses kommt es zu einer übermäßigen Freisetzung von Hormonen in das Blut, was zur Erweiterung der Blutgefäße und zu einer Erhöhung der Belastung des Herzens beiträgt. Bei visuellem Stress tritt Asthenopie aufgrund einer Überlastung der okulomotorischen Muskeln auf. Symptome:

  • verdunkelt sich in den Augen;
  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • leicht übel;
  • Augen werden rot;
  • Ablenkung entsteht;
  • ein weißlicher Schleier erscheint oder Doppelblick;
  • schläfrig.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tumoren des Gehirns

Die Pathologie umfasst Formationen, die im Schädel entstehen und alle Strukturen des Gehirns abdecken - Nerven, endokrine Drüsen, Blutgefäße, Membranen. Solche Tumoren umfassen Pineocytom, Medulloblastom, Astrozytom, Ependymom, Meningiom. Neubildungen entstehen durch schlechte Gewohnheiten, kraniozerebrale Traumata, Kontakt mit Pestiziden, Aufenthalt in einem Gebiet mit erhöhtem Strahlenhintergrund und auch als Metastasen, wenn im Körper bereits ein Schwerpunkt der Onkologie liegt. Bei dieser Krankheit steigt der Hirndruck an und die folgenden Symptome treten auf:

  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Verletzung der Bewegungskoordination;
  • Verdunkelung in den Augen;
  • Krämpfe;
  • Augenschmerzen und Ausbeulung des Augapfels;
  • fremder Tinnitus;
  • verminderte Sehkraft;
  • Sprachstörung.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Sinusitis - Entzündung der Nasennebenhöhlen

Abhängig von der Lokalisation des Entzündungsprozesses wird die Krankheit in Sinusitis, Ethmoiditis, Stirnhöhlenentzündung unterteilt. Es tritt hauptsächlich aufgrund des Eindringens pathogener Mikroorganismen in die Nasennebenhöhlen auf - Staphylococcus, Streptococcus, Pneumococcus, Viren, Pilze. Und die Ursache ist auch traumatische Verletzung, allergische Reaktion, Missbrauch von Nasenmedikamenten. Symptome:

Wenn Bakterien in die Nasennebenhöhlen gelangen, tritt ein mukopurulenter Ausfluss auf, der von einer Temperatur begleitet sein kann.

  • Temperaturanstieg;
  • mukopurulenter Ausfluss aus den Nasengängen;
  • verstopfte Nase;
  • Nasenstimme;
  • Gesichtsschmerzen;
  • Kopfschmerzen;
  • drückende Schmerzen in den Augen;
  • Appetitlosigkeit;
  • Schwäche, Müdigkeit;
  • Schlafstörung.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Vergiftung

Wenn Gifte eindringen, sollten Sie das Opfer sofort mit Erster Hilfe versorgen und in eine medizinische Einrichtung bringen, da die Krankheit lebensbedrohlich ist.

Vergiftungsmittel können eingeatmet werden. Dies sind Farben und Lacke, flüchtige giftige Chemikalien, eine erhöhte Ansammlung von Abgasen in der Luft. Und auch Giftstoffe können versehentlich verschluckt werden. Dazu gehören Säuren, Laugen, Düngemittel, Insektengift. Abhängig von der Ätiologie der Vergiftung unterscheiden sich die Anzeichen folgendermaßen:

Infolge einer Vergiftung mit Giften manifestieren sich Übelkeit und ein Würgereflex, der zu Schwindel führt..

  • Flüchtige Gifte:
    • starker Schwindel, Kopfschmerzen;
    • zerquetscht und verletzt das Auge;
    • Übelkeit oder Erbrechen;
    • Schläfrigkeit;
    • Erhöhter Durst.
  • Aufnahme von Giften:
    • Erbrechen mit Blut vermischt;
    • Schwierigkeiten oder Atemstillstand;
    • platzende Kopfschmerzen;
    • auditive und visuelle Halluzinationen oder Wahnvorstellungen;
    • Durst;
    • Verletzung des Herzrhythmus;
    • Bewusstlosigkeit.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Diagnose

Abhängig von den Gründen, die Kopf- und Augenschmerzen, Übelkeit und Übelkeit verursachten, werden diagnostische Verfahren verschrieben, wie z.

  • Ophthalmoskopie;
  • Rhinoskopie;
  • Echoenzephalographie;
  • CT und MRT des Gehirns;
  • Schädelradiographie.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie wird die Behandlung durchgeführt??

Wenn Sie Kopfschmerzen, Augen und Übelkeit mit Hirntumoren haben, wird eine Operation durchgeführt, wenn der Tumor entfernt wird. Die Verbreitung der Onkologie an schwer zugänglichen Stellen des Schädels wird mit Hilfe von Bestrahlung und Chemotherapie gestoppt. Im Falle einer Gehirnerschütterung wird Ruhe empfohlen, alle irritierenden Faktoren sind ausgeschlossen - Fernsehen, Radio, Geräte. Zur Behandlung von Infektionskrankheiten werden Antibiotika verwendet - "Erythromycin", "Cephalexin", "Levofloxacin". Bei VSD und nervöser Überlastung wird empfohlen, Medikamente wie Tenoten, Mexidol usw. sowie Yoga, Kunst- und Haustiertherapie, Atemübungen und Ablehnung schlechter Gewohnheiten zu verwenden.

Es wird dunkel in den Augen und schwindelig, wenn ich aufstehe, was zu tun ist: Ursachen und Behandlungsmethoden

Die Hauptneurologie Schwindel Es wird dunkel in den Augen und schwindelig, wenn ich aufstehe, was zu tun ist: Ursachen und Behandlungsmethoden

Eine plötzliche Veränderung der Körperhaltung kann zu Beschwerden führen, die sich in einer Verdunkelung der Augen und Schwindel äußern. Diese Symptomatik weist auf mögliche somatische und neurologische Erkrankungen hin. Um die Ursache der Pathologie festzustellen, muss der Patient gründlich untersucht werden. Dies ermöglicht es, die effektivste Behandlungstaktik zu verschreiben und das Fortschreiten der Grunderkrankung zu verhindern..

Hauptgründe

Der Grund für die Verdunkelung der Augen und das Schwindelgefühl beim Ändern der Körperhaltung ist ein Sauerstoffmangel im Gewebe. Hypoxie verursacht einen orthostatischen Kollaps. Seine Entwicklung ist charakteristisch bei Vorhandensein einer Reihe von Faktoren, darunter:

  • Herzkrankheiten;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • unzureichende Freisetzung von Blut aus den Ventrikeln;
  • Erweiterung der peripheren Gefäße;
  • zervikale Osteochondrose;
  • Migräne;
  • Erkrankungen des Innenohrs;
  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • gutartige und bösartige Neubildungen.

Die orthostatische Hypotonie äußert sich klinisch in einem starken Abfall des Blutdrucks, wenn sich die Körperposition von horizontal nach vertikal ändert. In diesem Moment hat die Person Verdunkelung in den Augen und Schwindel. Diese Symptome sind charakteristisch für einen Benommenheitszustand namens Lipothymie. Zusammen mit diesem kann der Patient das folgende klinische Bild erleben:

  • allgemeine Schwäche;
  • vermehrtes Schwitzen;
  • Lärm in Kopf und Ohren;
  • Blanchieren der Haut;
  • Gefühl der Schwere im Kopf;
  • kognitive Beeinträchtigung.

Die Dauer der Lipotimie beträgt durchschnittlich 4-5 Sekunden. In schweren Fällen geht dieser Zustand mit einem kurzfristigen Bewusstseinsverlust einher. Längerer Schwindel und das Vorhandensein anderer Anzeichen einer Pathologie werden in Kombination mit psychosensorischen Störungen kombiniert.

In einem gesunden menschlichen Körper können interne Mechanismen die Richtung des Blutes in den Momenten umverteilen, in denen sich die horizontale Position in die vertikale ändert. Dieser Vorgang wird als Reflexantwort bezeichnet. Unter seinem Einfluss treten Veränderungen der Puls- und Blutdruckindikatoren auf, die sich jedoch nicht negativ auf das Wohlbefinden einer Person auswirken..

Bei Vorhandensein pathologischer Prozesse im Herzen, in den Blutgefäßen sowie in einer Reihe anderer Organe treten Veränderungen in der Arbeit des Kreislaufsystems auf. Infolgedessen reagiert der Körper verspätet auf eine Änderung der Körperposition, die sich in einer Verdunkelung der Augen äußert. Starke Blutdruckänderungen werden unter dem Einfluss folgender Faktoren festgestellt:

  • häufiger Stress, psychoemotionaler Stress;
  • schwere körperliche Anstrengung, Überarbeitung;
  • Mangel an Nährstoffen und Vitaminen im Körper;
  • erhöhte Hämoglobinspiegel im Blut;
  • drittes Schwangerschaftstrimester;
  • endokrine Drüsenerkrankungen.

Patienten mit Beschwerden über Schwindel und Verdunkelung der Augen nach einer Änderung der Körperposition von horizontal nach vertikal wenden sich nach längerer Einnahme bestimmter Medikamente häufig an Spezialisten. Diese beinhalten:

  • Antidepressiva, Beruhigungsmittel;
  • Diuretika;
  • Vasodilatator Medikamente.

Darüber hinaus missbrauchen Menschen mit diesem Problem in einigen Fällen Rauchen, Alkohol und Drogen. Dies ist auf die negativen Auswirkungen dieser Substanzen auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems zurückzuführen..

Wenn Sie Verstöße feststellen, sollten Sie sich an spezialisierte Spezialisten wenden. Andernfalls treten Anfälle von Schwindel in den Augen mit Schwindel wieder auf und schreiten mit der Zeit fort, was zur Entwicklung von Komplikationen führt.

Was ist pathologische orthostatische Hypotonie??

Orthostatische Hypotonie ist ein wichtiges klinisches Syndrom, das bei vielen neurologischen und somatischen Pathologien auftritt. Es ist gekennzeichnet durch einen Abfall des systolischen Drucks zum Zeitpunkt der Myokardkontraktion um mehr als 20 mm Hg. Kunst. und diastolisch - zum Zeitpunkt der Entspannung des Herzens um mehr als 10 mm Hg. Kunst. nach dem Ändern der Position des Körpers für 3 Minuten in aufrechter Position.

Das Hauptsymptom dieses Syndroms ist ein starker Blutdruckabfall infolge des Wechsels von der horizontalen zur vertikalen Position. In den frühen Stadien seiner Entwicklung können Patienten Anzeichen von Benommenheit spüren. Darüber hinaus können Patienten über allgemeine Schwäche, übermäßiges Schwitzen, Lärm in Kopf und Ohren und ein Gefühl von Unbehagen im Epigastrium klagen. Es wird auch ein Blanchieren der Haut festgestellt, in einigen Fällen mit einem wachsartigen Farbton.

In schwereren Situationen wird das klinische Bild deutlicher. Leichte orthostatische Durchblutungsstörungen beschränken sich auf Symptome eines lipothymischen Zustands. Bei schweren Läsionen entwickelt sich nach Lipotymie eine Ohnmacht. Ihre Dauer hängt direkt von der Ursache ab, die diesen Zustand verursacht hat. Bei neurogenen und Reflexfaktoren sind es 10-12 s.

Schnelle Hilfe mit Pillen

Bei Verdunkelung der Augen und Schwindel nach einer Veränderung der Körperhaltung können Medikamente eingesetzt werden, um den Zustand des Patienten zu stabilisieren. Diese beinhalten:

  1. Vasobral. Nehmen Sie 1 Tablette 2 mal täglich zusammen mit etwas Wasser ein.
  2. Betaserc. Das Medikament wird zu den Mahlzeiten eingenommen. Die tägliche Dosis des Arzneimittels beträgt 25-50 mg.
  3. Tanakan. Dies ist eine orale Medizin. Die Erwachsenendosis beträgt 80-120 mg.

Diagnose

Beim Besuch einer medizinischen Einrichtung sammelt der Arzt zunächst die Beschwerden des Patienten. Danach erhält er Daten zur Lebens- und Krankheitsgeschichte. Diese Informationen ermöglichen es uns, die Ursache der Schmerzen im Augenbrauenbereich zu vermuten..

Um die Diagnose zu bestätigen, verwenden Spezialisten eine Reihe von Instrumenten- und Laborforschungsmethoden. Die effektivsten unter ihnen sind:

  • klinische und biochemische Blutuntersuchung;
  • Brust Röntgen;
  • Elektrokardiographie;
  • Rheoenzephalographie;
  • Ultraschallverfahren;
  • Untersuchung von Gesichtsfeldern;
  • Computer- und Magnetresonanztomographie;
  • Konsultation eines Augenarztes, Neuropathologen, Endokrinologen, HNO-Arztes, Onkologen, Vertebrologen und Chirurgen.

Wenn sich die Position des Körpers von horizontal nach vertikal ändert, tritt eine Blutumverteilung auf. Dies fördert die Aktivierung der Reflexreaktion im Kreislaufregulationssystem, das die Organe mit Nahrung versorgt. Ein gesunder Körper reagiert normal auf eine Veränderung der Körperhaltung. Aus diesem Grund sind Schwankungen des Blutdrucks und der Herzfrequenz vernachlässigbar..

Bei Verstößen gegen die Mechanismen der Regulierung des peripheren Kreislaufs ist die Änderung dieser Indikatoren stärker ausgeprägt. Um festzustellen, ob eine Person eine orthostatische Hypotonie hat, wird ein spezieller Test durchgeführt. Zu diesem Zweck werden die Indikatoren für Puls und Blutdruck im Stehen und Liegen berechnet, bis stabile Ergebnisse erzielt werden. Danach sollte der Patient aufstehen. Anschließend misst der Arzt diese Indikatoren nach 1, 3, 5 und 10 Minuten.

Diese Messungen sind erforderlich, um die Wiederherstellungsrate von Indikatoren zu bewerten. Sie erreichen normalerweise ihre ursprünglichen Werte. Das Testergebnis wird als günstig angesehen, wenn die Pulsfrequenz um nicht mehr als 11 Schläge und der Druck um 10 mm Hg ansteigt. st.

Behandlung

Vor Beginn der Behandlung ist es wichtig herauszufinden, warum sich die Augen verdunkeln und der Kopf sich dreht. Die Beseitigung der pathologischen orthostatischen Hypotonie hängt direkt von der Therapie der Grunderkrankung ab.

In Abwesenheit der Wirkung dieser Maßnahmen wird dem Patienten ein Medikament verschrieben, dessen Wirkung darauf abzielt, die Ursache der Pathologie zu beseitigen. Zur Behandlung von bakteriellen Infektionen werden die Antibiotika Azithromycin, Tetracyclin, Doxycyclin, Cefuroxim verwendet. Um Entzündungen zu beseitigen, werden NSAIDs und Kortikosteroide verschrieben. Dazu gehören Nimesulid, Ibuprofen, Diclofenac, Prednisolon, Hydrocortison.

Chondroprotektoren werden verwendet, um das Knorpelgewebe bei zervikaler Osteochondrose zu stärken. Vertreter dieser Gruppe sind Teraflex, Alflutop, Structum, Chondroitin. Bei der Behandlung der kardiovaskulären Pathologie werden Calciumantagonisten und Calciumkanalblocker verschrieben. Unter ihnen werden am häufigsten Diltiazem, Bepridil, Nifedipin und Verapamil verschrieben.

Zur Verbesserung der Gehirndurchblutung wird Cavinton verwendet. Zu den Mitteln, die die Leitung von Nervenimpulsen im Rückenmark verbessern, gehören Neuromidin, Neuromidin und Neuromidin..

Hausmittel

Die Verwendung von Rezepten für alternative Medizin ist in Kombination mit einer medikamentösen Therapie möglich. Zu den wirksamsten Mitteln gegen orthostatische Hypotonie gehören:

  1. Johanniskrautinfusion. Ein Esslöffel der Pflanze muss mit 200 ml kochendem Wasser gegossen werden. Die resultierende Lösung muss mindestens 1 Stunde lang infundiert werden, danach sollte die Flüssigkeit filtriert werden. Nehmen Sie die Infusion dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein, 50 ml.
  2. Aufguss von Rainfarnblüten. Ein halbes Glas getrockneter Blütenstände wird mit 500 ml kaltem gekochtem Wasser gegossen und 4 Stunden in einem verschlossenen Behälter gebrüht. Danach muss die Lösung filtriert werden. Es ist notwendig, das Produkt 2-3 mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in 100 ml einzunehmen.

Prävention und grundlegende Empfehlungen

Um die Entwicklung von Fällen orthostatischer Hypotonie sowie deren Wiederauftreten in der Zukunft zu verhindern, müssen eine Reihe von Empfehlungen zur Stabilisierung der Arbeit des Nerven- und Herz-Kreislaufsystems eingehalten werden. Diese beinhalten:

  • Aufrechterhaltung eines aktiven Lebensstils;
  • ausgewogene Ernährung, reich an Vitaminen;
  • regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft;
  • eine Kontrastdusche nehmen;
  • einen Massagekurs bestehen;
  • Einhaltung des Trinkregimes;
  • Ablehnung von schlechten Gewohnheiten;
  • voller Schlaf;
  • tägliche Belüftung des Wohnraums;
  • Vermeidung von emotionaler Überlastung und Stress.

Wenn es in den Augen häufig dunkler wird und aufgrund einer Änderung der Körperposition von horizontal nach vertikal schwindelig wird, müssen Sie sich an spezialisierte Spezialisten wenden. Die rechtzeitige Erkennung der Ursache der pathologischen orthostatischen Hypotonie ermöglicht die Verschreibung der effektivsten Behandlungstaktiken und die Erhaltung der Gesundheit des Patienten.

Ursachen für die Verdunkelung der Augen mit Schwindel

Viele Menschen haben einen Zustand erlebt, in dem sie ihre Augen verdunkeln und sich schwindelig fühlen. Manchmal sind andere Symptome vorhanden. Solche Empfindungen können sowohl in Ruhe als auch bei Änderung der Körperhaltung auftreten. Gleichzeitig haben sie oft Angst vor Bewusstlosigkeit und verwechseln diesen Zustand fälschlicherweise mit dem Einsetzen der Ohnmacht. Aber gibt es hier etwas gemeinsam oder sind die Gründe für das Auftreten hier völlig anders?

Symptome

Oft sind Therapeuten mit Beschwerden über das Auftreten eines solchen Zustands konfrontiert. Grundsätzlich werden sie an Neuropathologen, Kardiologen weitergeleitet, manchmal kann ein HNO-Arzt oder Endokrinologe das Problem herausfinden. Es gibt Zeiten, in denen Schwindel ein harmloses und natürliches Phänomen ist. Zum Beispiel, wenn beim Reisen mit dem Transport oder beim Fahren von Attraktionen ein unangenehmes Gefühl auftritt. Der Grund, warum sich mein Kopf dreht, ist eine Sache - Reisekrankheit.

Während einer starken Änderung der Position des Körpers, der Ebene, in der sich die Person befindet, hat der Vestibularapparat keine Zeit, sich anzupassen, was zu einem kurzfristigen Versagen führt. Dies wird als Norm angesehen. Wenn es sich jedoch in den Augen mit den geringsten Bewegungen verdunkelt und sich in den Augen häufig verdunkelt, sollten Sie die Gründe verstehen, da der Körper versucht, über das Vorhandensein einiger Probleme zu berichten.

Viele Menschen wissen oft nicht, was sie tun sollen, wenn ihnen schwindelig wird. Die auftretenden Empfindungen sind schwer mit anderen zu verwechseln. Die Erde geht nur unter deinen Füßen hervor. Manchmal sagen sie, dass Blut aus dem Kopf fließt. Eigentlich passiert etwas anderes. Die Gefäße, die für die Blutversorgung des Gehirns verantwortlich sind, sind Krämpfen ausgesetzt, die zu Sauerstoffmangel führen. Mangel an den für die normale Ernährung des gesamten Körpers im Allgemeinen und des Gehirns im Besonderen erforderlichen Nährstoffen.

Manchmal wird ein starker Schwindel und eine Verdunkelung der Augen durch eine Reihe von Zeichen ergänzt:

  • es wird plötzlich dunkel in den Augen, Nebel erscheint;
  • Druckabsenkungen;
  • verstopfte Ohren;
  • fängt an, sich krank zu fühlen;
  • Kopfschmerzen treten auf.

Manche Menschen fühlen sich in ihren Augen nicht länger als ein paar Sekunden schwindelig und dunkel, aber es gibt Anfälle, die viel länger dauern. Kann bei Stress, Erregung und erhöhtem Adrenalinspiegel auftreten.

Ursachen für Schwindel und Verdunkelung der Augen

Die Gründe für das Auftreten von Schwindel, Verdunkelung in den Augen sind in ausreichender Menge. Die häufigsten unter ihnen sind die folgenden:

  1. Erhöhter Adrenalinspiegel. Unter Stress und plötzlicher starker Anstrengung kann dem Kopf schwindelig werden. Dies beinhaltet das plötzliche Aufstehen aus dem Bett und andere Veränderungen der Körperhaltung vor einem großen Publikum..
  2. Erhebe dich zu großen Höhen. Wenn die Ohren verstopft sind, kann dies durch einen Aufstieg in eine große Höhe verursacht werden. Der Grund hierfür ist eine Verletzung des Selbstbewusstseins im umgebenden Raum, manchmal tritt ein akuter Adrenalinstoß auf..
  3. Diät. Nach Sauerstoff ist Glukose der Hauptnährstoff für unseren Körper. Bei längerer Ernährung nimmt die Menge im Körper ab und es wird unmöglich, normalerweise alle Organe und Systeme zu ernähren. Viele nützliche Substanzen werden aus Fettdepots gewonnen, aber dieser Prozess ist langwierig, der Zufluss von Nährstoffen wird nicht ständig, sondern nur in bestimmten Zeiträumen erreicht.
  4. Übung oder Übung. Bei unzureichendem körperlichem Training sollten Sie nicht abrupt Sport treiben und den Körper starkem Stress aussetzen. Scharfe Bewegungen können trübe Augen verursachen. Sie müssen mit einer Mindestlast beginnen und diese schrittweise auf die erforderliche Grenze erhöhen.
  5. Langzeitfokussierung des Blicks auf das Thema. Bei einer langen Untersuchung eines Objekts aus einer Mindestentfernung beginnen die Augenmuskeln zu überlasten und es tritt ein Mangel an Nährstoffen im Augapfel auf. Wenn Sie entfernte Objekte betrachten, kann der Effekt der gleiche sein. Es ist erforderlich, die Augen auszuruhen, damit sich der Zustand stabilisiert.
  6. Drogentherapie durchführen. Medikamente verursachen häufig Nebenwirkungen, darunter Schwindel. Ein ähnlicher Effekt wird bei starken Beruhigungsmitteln, Antiseptika und einigen Antibiotika beobachtet..

Die Gründe, warum sich der Kopf dreht, sich in den Augen zu verdunkeln beginnt, sind vielfältig. Schwindel kann aufgrund bestimmter Krankheiten auftreten. In diesem Fall gibt es andere Anzeichen, die die bestehende Krankheit charakterisieren. Liste der Krankheiten, deren Symptom Schwindel ist:

  1. Vegetovaskuläre Dystonie. Plötzlich gibt es Schwindel, Schmerzen in den Schläfen, am Hinterkopf. Manchmal gibt es Schmerzen in den Augen und Druckstöße. Die Gründe für diese Krankheit: ständiger Stress, häufige und scharfe körperliche Aktivität, starke Überlastung, das Vorhandensein von Problemen mit dem endokrinen System.
  2. Migräne. Diese Art von Kopfschmerzen unterscheidet sich von der Standardart und kann mit nichts verwechselt werden. Die Gründe für das Erscheinen sind noch nicht vollständig geklärt. Es gibt Trübung, Übelkeit, beginnt Geräusche in den Ohren zu machen, es gibt scharfe Schmerzen in verschiedenen Bereichen des Kopfes. Eines der wichtigsten Symptome der Krankheit ist das Auftreten einer negativen Reaktion auf Licht und Lärm..
  3. Otitis. Es treten starke Ohrenschmerzen auf. Ein verstopfter Gehörgang ist bei einer Krankheit häufig. Nicht jedem ist schwindelig, es ist ein zusätzliches Symptom. Wenn das Ohr zu klinken beginnt, sollten Sie einen HNO-Arzt konsultieren.
  4. Erkrankungen des Innenohrs. Sie gehen mit Veränderungen in der Arbeit des Vestibularapparates einher. Es gibt andere Symptome: Drucksprünge, Erbrechen, Erbrechen. Manchmal tritt kalter Schweiß auf.
  5. Zervikale Osteoporose. Die erforderliche Blutmenge fließt nicht zum Kopf, sodass bei plötzlichen Bewegungen Schwindel auftritt.
  6. Krebs. Die durch die Krankheit hervorgerufenen Veränderungen können zu Funktionsstörungen einzelner Organe führen, die zu Schwindel führen..
  7. Schädeltrauma. Bei Verletzungen wird der Durchgang vieler Prozesse gestört, was zu einem Symptom führt.

Behandlung

Ohne ärztliche Untersuchung ist es schwer zu sagen, warum sich der Kopf dreht. Wenn Sie an einer Krankheit leiden, die Schwindel verursacht, sollten Sie ein vom behandelnden Arzt vorgeschriebenes spezielles Schema befolgen und die erforderlichen Verfahren durchführen. Die Einhaltung mäßiger körperlicher Aktivität ist obligatorisch, die Belastung ist begrenzt.

Bei schwerer Erkrankung sollte die Behandlung mit nicht medikamentösen Mitteln entfernt werden. Wenn die Krankheit nicht vorhanden ist und der Grund für das Unwohlsein Überlastung und andere ähnliche Faktoren ist, können Sie Folgendes ausführen:

  • Massage des Kopfes und des Nackens;
  • Akupunktur;
  • Hydromassage, nehmen Sie ein medizinisches Bad;
  • Exposition gegenüber physiotherapeutischen Methoden.

Verschwommene Augen und Schwindel können von kurzer Dauer sein. In diesem Fall sollten Sie sich keine Sorgen machen, zur Vorbeugung sollten Sie einen Arzt konsultieren. Wenn dieser Zustand jedoch systemisch wird, ist es wichtig, so schnell wie möglich Hilfe zu suchen..

Scharfer Schwindel, Verdunkelung der Augen, Übelkeit, Koordinationsverlust bei Frauen und Männern. Die Gründe

Ein starker Schwindel (Schwindel) bei Frauen ist ein Hinweis auf die Entwicklung von Krankheiten. Um die genauen Gründe zu ermitteln, müssen Sie sich nach Rücksprache mit einem Therapeuten einer vollständigen medizinischen Untersuchung unterziehen. Sie sollten einen scharfen Schwindel nicht ignorieren, da vor dem Hintergrund schwerwiegende Komplikationen auftreten können..

Ursachen für starken Schwindel

Viele Frauen klagen über Schwindel, Übelkeit und Schwäche. Der Grund dafür kann Überarbeitung bei der Arbeit sein, insbesondere wenn das Essen auch schlecht ist, ist der Aufenthalt an der frischen Luft minimal. Workaholics sind nicht die einzigen mit Schwindel.

Die Hauptursachen für schlechte Gesundheit bei Frauen:

NameBeschreibung
Reichlich PeriodenMit dem Blutverlust nimmt der Eisenspiegel im Körper ab, was zu Schwindel führt..
AnämieEin Mangel an Hämoglobin führt zu schneller Müdigkeit und Schwäche.
SchwangerschaftHormonelles Ungleichgewicht verursacht nicht nur Übelkeit, sondern auch Schwindel.
OsteochondroseLängere sitzende Arbeit verursacht Kopfschmerzen. Es kommt zu einer Kompression der Blutgefäße, was zu Durchblutungsstörungen und Schwindel führt.
Psychische StörungenUnwohlsein wird durch Fehlfunktionen des Zentralnervensystems hervorgerufen. Gleiches gilt für Panikattacken, Phobien.
MigräneSchwindel verursacht häufige Kopfschmerzen.

Bei Frauen tritt aufgrund bösartiger Prozesse im Gehirn schwerer Schwindel auf. Daher ist es wichtig, sich einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen, um rechtzeitig mit der Therapie zu beginnen..

Bei Männern wird Schwindel durch folgende Faktoren hervorgerufen:

NameBeschreibung
Schlechte GewohnheitenAlkoholmissbrauch führt zu starkem Schwindel. Dies liegt daran, dass der Körper eines Mannes Alkoholabbauprodukte (Toxine) ansammelt..
Emotionaler StressMänner sind schwerer zu ertragen, weil sie alle Probleme in sich tragen. Sie versuchen, ihre emotionalen Erfahrungen selbst zu beruhigen, indem sie auf den Konsum von Zigaretten und Alkohol zurückgreifen.
KrankheitenHirntumor, Herzinfarkt, Schlaganfall, vegetativ-vaskuläre Dystonie, Migräne, Entzündung des Innenohrs.

Scharfer Schwindel wird auch durch Blutdruckanstiege, Änderungen der klimatischen Bedingungen oder Aktivität verursacht..

Was sind die Unterschiede zwischen Schwindel?

Starker Schwindel (Ursachen bei Frauen können physiologisch und pathologisch sein) erfordert ärztliche Hilfe. Um die wirksamste Therapie zu finden, muss die Ursache für eine schlechte Gesundheit ermittelt werden..

In der Medizin werden folgende Arten von Schwindel unterschieden:

NameBeschreibung
Falsch (nicht systemisch)Eine Person hat eine Reihe bestimmter Empfindungen, einschließlich Schwäche und Verdunkelung der Augen. Der Blutdruck sinkt ebenfalls, es entsteht ein Gefühl von Angst und Furcht. Beeinträchtigte Stabilität beim Gehen.
Richtig (systemisch)Der Kopf dreht sich infolge eines Versagens eines bestimmten Systems im menschlichen Körper (muskulös, visuell, vestibulär). In einigen Situationen wird nach einem Schlaganfall Schwindel beobachtet. Es scheint einer Person, dass sein Körper oder die umgebenden Objekte sich drehen, schwingen.
PeripheriePathologische Prozesse führen zu einer Schädigung des Innenohrs oder zu Störungen des Vestibularapparates.
ZentralSchwerer Schwindel tritt aufgrund einer schweren Pathologie (Tumor, Schlaganfall, Hirnverletzung) auf.

In Anbetracht der Intensität wird Schwindel auch in bestimmte Typen eingeteilt:

Erkrankungen des Vestibularapparates sind die Ursachen für starken Schwindel

NameBeschreibung
LungeTritt bei Menschen auf, die einen überwiegend sitzenden Lebensstil führen, sich nach einem starken Positionswechsel wenig bewegen.
StarkSchwindel führt zu schweren Krankheiten oder Verletzungen, zu Schäden an den Systemen des menschlichen Körpers.

Die vom Arzt verschriebene Therapie hängt von der Form und dem Grad der Entwicklung pathologischer Prozesse ab..

Zusätzliche Symptome

Ein starker Schwindel (der Therapeut hilft bei der Identifizierung der Ursachen bei Frauen) geht mit charakteristischen Symptomen einher. Sie helfen dem Arzt, den Komplex der Diagnostik zu bestimmen, eine Diagnose zu erstellen und dann eine Behandlung zu verschreiben.

Zusätzliche Symptome sind die folgenden:

  • schwacher Puls;
  • Blässe und Kälte in den oberen Gliedmaßen;
  • Erbrechen;
  • Übelkeit;
  • Hitze und kalter Schweiß;
  • Verdunkelung in den Augen;
  • Schwäche im Körper;
  • Mangel an Koordination.

Ein Mensch hat nicht genug Luft, seine Stimmung verschlechtert sich, Reizbarkeit und Reizbarkeit treten auf. Die Symptome treten spontan auf und treten regelmäßig wieder auf, was auf die Entwicklung eines pathologischen Zustands hinweist.

Warum bei normalem Druck schwindelig??

Bei einem gesunden Menschen kann ein starker Schwindel als einmaliger Faktor das Ergebnis einer längeren Sonneneinstrahlung sein. Nach einem starken Anstieg ist dem Kopf auch schwindelig. Gleiches gilt für Menschen, die Alkohol und Tabak missbrauchen..

Diät oder Fasten können einer gesunden Frau schwindelig werden. Unwohlsein tritt vor dem Hintergrund einer schwachen Immunität aufgrund von Unterkühlung auf.

Wann sofort ein Arzt aufsuchen??

Wenn ein starker Schwindel auftritt, muss eine Frau wissen, wann sie sofort einen Arzt konsultieren muss:

  • Übelkeit, starkes Erbrechen und Kopfschmerzen traten auf;
  • die Frau fiel in Ohnmacht;
  • die unteren und oberen Gliedmaßen zittern;
  • Schwäche im Körper hat sich angeschlossen;
  • Herzfrequenz erhöht;
  • vermehrtes Schwitzen;
  • Die Frau hat nicht genug Luft, um normal zu atmen.
  • besorgt über starke Schmerzen hinter dem Brustbein;
  • plötzlicher Schwindel führte zu Schwäche, verminderter Empfindlichkeit in Beinen, Gesicht und Körper.

Eine Frau braucht auch dringend medizinische Hilfe, wenn der Angriff länger als eine Stunde dauert.

Diagnose

Nach einer vollständigen ärztlichen Untersuchung hilft Ihnen der Arzt bei der Diagnose. Sie benötigen auch eine Konsultation mit einem Neurologen, Kardiologen, HNO-Arzt oder Augenarzt, um die Ursache für plötzlichen Schwindel zu berücksichtigen.

Zur Diagnose werden folgende Untersuchungsmethoden verwendet:

NameBeschreibung
Magnetresonanztomographie (MRT)Die Untersuchung hilft bei der Identifizierung von Osteochondrose, Wirbelverlagerung, Tumorbildung oder Durchblutungsstörungen.
Vestibuläre TestsRotationsuntersuchungen, Vestibulometrie.
Elektrokardiogramm (EKG)Hilft bei der Bewertung der Herzfunktion.
ElektroenzephalogrammEine Diagnosemethode, mit der Sie die Aktivität des Gehirns bestimmen können.

In Anbetracht der auftretenden Symptome und Störungen kann der Arzt eine Röntgenuntersuchung der Gefäße des Gehirns verschreiben.

Erste Hilfe bei Schwindel, Verdunkelung der Augen

Eine Frau kann ihren Zustand mit einem starken Schwindel mit den folgenden Techniken lindern:

  1. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, beugen Sie sich zu den Knien und bleiben Sie in dieser Position, bis sich der Zustand verbessert.
  2. Atmen Sie mit nach vorne geneigtem Kopf vollständig aus, wenn nach einem starken Anstieg Schwindel auftritt.
  3. Richten Sie Ihren Blick in einer stabilen Position auf ein stationäres Objekt.
  4. Gießen Sie kaltes Wasser über Ihr Gesicht oder wenden Sie eine Eiskompresse an.
  5. Knöpfen Sie Ihre Kleidung auf.
  6. Öffnen Sie die Fenster im Raum für frische Luft.
  7. Ammoniak riechen.
  8. Trinken Sie süßen Tee.

Wenn Schwindel oft stört, ist es notwendig, die Position des Körpers langsam zu ändern (sich bücken, aufstehen, sich hinlegen).

Krankheiten, die Schwindel verursachen. Behandlung mit Drogen und Volksheilmitteln

Das Hauptziel der Therapie ist die Bekämpfung der Grunderkrankung. Unter Berücksichtigung der pathologischen Prozesse wählt der Arzt für jeden Patienten individuell eine Reihe von Medikamenten aus.

Vegetovaskuläre Dystonie

Ein starker Schwindel (die Gründe für Frauen werden vom Arzt nach der Diagnose festgestellt) ist ein Begleiter der vegetativen Dystonie.

Zur Behandlung werden nicht-medikamentöse Methoden verwendet:

  1. Einhaltung des Regimes des Tages und Ruhe.
  2. Mäßige körperliche Aktivität.
  3. Richtige Ernährung.
  4. Den Patienten wird Psychotherapie gezeigt.
  5. Kopfmassage.
  6. Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln (Mutterkraut, Minze, Baldrian).

Patienten mit vegetativ-vaskulärer Dystonie wird empfohlen, nervöse Überlastung und Stress zu vermeiden. Mit der Psychotherapie können Sie die Beziehungen zur Außenwelt wiederherstellen.

Avitaminose

Die Behandlung von Vitaminmangel basiert auf der richtigen Ernährung, die Lebensmittel mit den notwendigen Substanzen enthält. In seltenen Fällen verschreibt der Arzt Multivitaminkomplexe oder die Einführung von Vitaminen in Form von Injektionen.

Rezepte für traditionelle Medizin:

NameRezeptAnwendung
VitaminmischungGetrocknete Aprikosen, Preiselbeeren, Walnüsse, Zitrone und Rosinen zu gleichen Anteilen mahlen. Gießen Sie die resultierende Masse mit Honig (200 g pro Liter Glas).Iss jeden Tag 1 Esslöffel.
KräutersammlungMahlen Sie die Hagebutten-, Himbeer-, Johannisbeer- und Preiselbeerblätter zu gleichen Teilen. 8 h einwirken lassen.Das Werkzeug ist unter ¼ Art. 4 p. pro Tag.

Um den Mangel an Vitaminen auszugleichen, wird auch empfohlen, natürliche frische Säfte aus Äpfeln, Pfirsichen und Orangen zu trinken.

Morbus Menière

Die Pathologie ist durch eine Abnahme der Hörschärfe gekennzeichnet. Es ist unmöglich, die Krankheit zu stoppen, Medikamente können die begleitenden klinischen Symptome beseitigen:

DrogengruppeNameAnwendung
Antiemetikum"Cerucal", "Metoclopramid"Die Erwachsenendosis beträgt 10 mg 3-4 r. pro Tag.
Steroide"Prednisolon", "Dexamethason"Den Patienten werden 20-30 mg pro Tag verschrieben.
DiuretikaFurosemid, AcetazolamidDas Medikament wird vor den Mahlzeiten mit 20-40 mg pro Tag eingenommen. Die Standarddosis ist in 2 Dosen unterteilt.
Antispasmodika"No-Shpa"Das Arzneimittel wird oral in 1-2 Tabletten verschrieben. 3 p. am Tag.
Nootropika"Cavinton", "Stugeron"Verbessert die Durchblutung im Gehirnbereich. Die therapeutische Dosierung beträgt 1-2 Tab. 3 p. pro Tag.

Zusammen mit traditionellen Arzneimitteln können Sie Volksheilmittel verwenden, die viele der Krankheitssymptome beseitigen:

NameRezeptAnwendung
WeißdornDie Früchte der Pflanze waschen, trocknen und hacken. Gießen Sie 2 EL. Weißdorn mit heißem Wasser (300-400 ml). Es wird empfohlen, das Produkt in einer Thermoskanne zu bestehen.Das resultierende Arzneimittel muss den ganzen Tag vor dem Essen getrunken werden..
RingelblumeGießen Sie trockene Blumen (10 g) mit heißem Wasser (200 ml).Es wird empfohlen, das Arzneimittel mit 1 EL zu trinken. 3 p. pro Tag.

In ernsten Situationen wird den Patienten eine Operation gezeigt, wenn Medikamente nicht helfen..

Osteochondrose der Halswirbelsäule

Die Pathologie ist gekennzeichnet durch dystrophische Prozesse im Bereich der Bandscheiben der Halswirbelsäule und Funktionsstörungen.

Der Therapeut kümmert sich um die Behandlung, der Spezialist verschreibt folgendes Schema:

DrogengruppeNameAnwendung
AnalgetikaDiclofenac, PiroxicamDie Tabletten werden 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen. Erwachsenen werden 25-50 mg 3 r verschrieben. am Tag.
Steroid-MedikamenteDexamethason, HydrocortisonDas Medikament wird intravenös oder intramuskulär mit 0,5-9 mg pro Tag verabreicht, wobei der Zustand des Patienten berücksichtigt wird.
ChondroprotektorenAlflutop, TeraflexInjektionen von 1 ml ergeben 1 p. pro Tag. Der Therapieverlauf beträgt 20 Tage.

Zusätzlich werden dem Patienten Vitamine (B, A, C, E, D) und Mittel zur äußerlichen Anwendung ("Voltaren", "Fastum-Gel") verschrieben..

Bei zervikaler Osteochondrose ist die Verwendung von Volksheilmitteln zulässig, jedoch ausschließlich nach Rücksprache mit einem Arzt:

NameRezept Anwendung
HeilsalbeIn 1 EL zu einer homogenen Konsistenz mahlen. Lanolin und Aloe-Saft. 1 TL hinzufügen. Terpentin, Eukalyptus, Kiefer und Rosmarinöl je 1 Tropfen. Mischen Sie alle Komponenten gut. Weitere 30 g Blütenhonig und 100 g Vaseline hinzufügen.Es wird empfohlen, die resultierende Salbe sofort in den betroffenen Bereich einzureiben, wenn Symptome einer Osteochondrose auftreten.
KräuterkompresseMahlen Sie frische Blätter von Wegerich, Löwenzahn, Klette, Säbel und Elecampane. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherische Öle von Wacholder und Thymian hinzu, ebenfalls 1 EL. Mandelkosmetiköl.Das fertige Produkt wird auf den Nacken aufgetragen, in eine Folie und einen medizinischen Verband eingewickelt. Die Kräuterkompresse bleibt eine Stunde lang stehen.

In Abwesenheit eines positiven Effekts wird die zervikale Osteochondrose sofort behandelt.

Vergiftung

Vor dem Hintergrund einer Lebensmittelvergiftung tritt schwerer Schwindel auf (Gründe bei Frauen helfen dem Arzt bei der Auswahl einer Behandlung). Erste Hilfe ist Magenspülung.

Danach werden dem Patienten folgende Medikamente verschrieben:

DrogengruppeNameAnwendung
Enterosorbentien"Polysorb", "Smecta"Das Arzneimittel wird in 1 Esslöffel eingenommen, der zuvor in Wasser verdünnt wurde. Tagsüber 3-4 p. vor dem Essen.
Antispasmodika"No-Shpa", "Papaverin"Die Erwachsenendosis beträgt 10-40 mg pro Tag.
Medikamente gegen Dehydration"Regidron", "Gastrolit"Rühren Sie den Medizinbeutel in 1 Liter Wasser und trinken Sie die vorbereitete Lösung 24 Stunden lang.
AntiemetikaLoperamid, MotiliumDie Anfangsdosis beträgt 4 mg pro Tag..
Probiotika"Linex", "Bifidumbacterin"Innen 2 Tropfen. 3 p. am Tag.

In Anbetracht des Zustands des Patienten und der Ursache einer Lebensmittelvergiftung können antibakterielle Mittel und Abführmittel verschrieben werden..

Volksrezepte helfen dabei, den Körper zu reinigen und seine Abwehrkräfte zu stärken:

NameRezeptAnwendung
KamillentinkturGießen Sie Blumen (5 Esslöffel) mit heißem Wasser (500 ml). Bestehen, belasten und oral einnehmen.Es wird empfohlen, eine Tinktur aus Kamillenblüten in 50-100 ml 3-5 p zu trinken. pro Tag.
JohanniskrautMahlen Sie 4 Esslöffel. Kräuter und mit heißem Wasser (400 ml) bedecken. Bestehen Sie eine Stunde lang auf Raumtemperatur.Das resultierende Produkt abseihen und 1 EL nehmen. bis zu 5 p. am Tag.

Grüner Tee schützt die Magenschleimhaut und fördert die Regeneration geschädigter Gewebe.

Atherosklerose

Die Krankheit gehört zur Gruppe der kardiovaskulären Pathologien. Erfordert die richtige Therapie durch einen Arzt oder Kardiologen.

DrogengruppeNameAnwendung
Statine"Lovastatin", "Pravastatin"Es wird empfohlen, 1 Tablette einzunehmen, vorzugsweise abends.
LCD-SequestriermittelCholestyramin, ColestipolDas Medikament wird oral für 1 TL eingenommen. 2 p. pro Tag. Das Zeitintervall zwischen den Dosen beträgt mindestens 4 Stunden.
Fibrate"Clofibrat", "Lipanor"Das Arzneimittel wird in 2-3 Tropfen verschrieben. 3 p. einen Tag nach den Mahlzeiten.

Medikamente mit Nikotinsäure erweitern die Blutgefäße und wirken krampflösend. Sie werden auch in der komplexen Therapie der Atherosklerose verschrieben. Die Behandlung der Pathologie ermöglicht die Verwendung von Volksheilmitteln, wenn sich die Krankheit in einem frühen Stadium der Entwicklung befindet und keine ausgeprägten Formationen (Plaques, Blutgerinnsel) vorliegen..

NameRezeptAnwendung
Schafgarbe und WeißdornMischen Sie die Blätter der Pflanzen, fügen Sie Birke und Huflattich hinzu (Proportionen 2: 1). Gießen Sie die resultierende Mischung (1 Esslöffel) mit heißem Wasser (700 ml), lassen Sie sie 3 Stunden einwirken. Sieben Sie das fertige Arzneimittel ab und teilen Sie es in 3 Teile.Es wird empfohlen, morgens und mittags 100 ml Infusion und vor dem Abendessen 200 ml zu trinken.
DillSamen (1 TL) mit kochendem Wasser (1 EL) gießen, 30 Minuten einwirken lassen und abseihen.Die Medizin wird wie Tee getrunken, 2-3 p. pro Tag. Ein Kurs dauert 10-12 Tage, dann eine Woche Pause und Wiederaufnahme der Therapie.

Melissa und Brennnessel sind wohltuend für den Körper, sie wirken wirksam gegen Arteriosklerose.

Plötzlicher Schwindel bei Frauen kann die Ursache für einen unangemessenen Lebensstil sein. Wenn jedoch andere Warnzeichen auftreten, ist es wichtig, ins Krankenhaus zu gehen und sich testen zu lassen. Eine korrekte und rechtzeitige Therapie verhindert gefährliche Folgen.

Artikelgestaltung: Wladimir der Große

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen