Ubretid ®

ZUSAMMENSETZUNG UND FORM DER AUSGABE

Ein Arzneimittel, das 1 ml Wirkstoffe enthält: Gentamicinsulfat - 4 mg, Gelée Royale - 0,5 mg, Bernsteinsäure - 1 mg und Hilfskomponenten. Im Aussehen ist das Medikament ein leicht opaleszierendes Gelb mit einem grünlichen Schimmer, der beim Schütteln leicht schäumt. Hergestellt in 10-ml-Packungen in Polymer-Tropfflaschen, hermetisch verschlossen mit Schraubverschlüssen mit erster Öffnungskontrolle, verpackt in Kartons mit Gebrauchsanweisung.

Desacid ist ein antimikrobielles Mittel, das in der Augenheilkunde verwendet wird.

Hat eine ausgeprägte antibakterielle, entzündungshemmende, antivirale und regenerierende Wirkung.

Gentamicinsulfat ist ein Antibiotikum der Aminoglycosidgruppe mit einem breiten Wirkungsspektrum. In-vitro-Tests bestätigen seine Aktivität gegen verschiedene Arten von grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen: Escherichia coli, Proteus spp. (Indol positiv und Indol negativ), Pseudomonas aeruginosa, Klebsiella spp., Enterobacter spp., Citrobacter spp., Salmonella spp., Shigella spp. und Staphylococcus spp. (einschließlich Penicillin- und Methicillin-resistenter Stämme). Der Wirkungsmechanismus ist mit der Hemmung der bakteriellen DNA-Synthese verbunden.

Bernsteinsäure reguliert den Gewebestoffwechsel, wirkt entzündungshemmend, stimuliert die Zellatmung, neutralisiert freie Radikale und hat eine starke antitoxische Eigenschaft.

Gelée Royale wirkt antiviral und entzündungshemmend, verbessert die Durchblutung und den Gewebetrophismus, normalisiert den Augeninnendruck und verhindert die Entwicklung von Katarakten und Glaukomen bei Tieren.

Die Zusammensetzung der Salze, aus denen das Präparat besteht, gewährleistet die Hygiene des Auges aus den Abfallprodukten von Mikroorganismen und Entzündungen und fördert die Regeneration der betroffenen Gewebe.

Wenn es in die Bindehauthöhle geträufelt wird, dringt die Decacid gut in alle Augengewebe ein und erreicht in ihnen schnell ein stabiles therapeutisches Niveau..

Je nach dem Grad der Auswirkung auf den Körper gehört es zu Substanzen mit geringer Gefährdung (Gefahrenklasse 4 gemäß GOST 12.1.007-76). Wenn es in empfohlenen Dosen auf die Haut aufgetragen wird, hat es keine reizende, resorptiv-toxische und sensibilisierende Wirkung.

Augentropfen Desacid wird für Hunde und Katzen mit therapeutischen und prophylaktischen Zwecken bei akuter und chronischer Konjunktivitis, Keratitis, Keratokonjunktivitis, Meibomyitis, Blepharitis, infizierten Augenwunden und postoperativen Komplikationen verschrieben.

DOSEN UND ANWENDUNGSMETHODE

Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch gründlich mit Desacid. Führen Sie eine hygienische Behandlung des Augenbereichs durch, entfernen Sie Exsudat und Krusten mit einem mit einer kleinen Menge des Arzneimittels angefeuchteten Tupfer und tropfen Sie 2-4 Tropfen in die Bindehauthöhle jedes Auges.

Zu therapeutischen Zwecken wird Desacid 7 bis 10 Tage lang 3-4 Mal täglich angewendet, dann wie von einem Tierarzt verschrieben.

Zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten der Augen nach Verletzungen oder Fremdkörpern im Auge 3 Tage lang 4-mal täglich 1-2 Tropfen des Arzneimittels einfüllen.

Bei der Behandlung der oberflächlichen Dermatitis des Augenbereichs der bakteriellen Ätiologie bei Tieren wird die betroffene Oberfläche 2-3 mal täglich mit einem Tampon behandelt, der mit einer kleinen Menge des Arzneimittels angefeuchtet ist. Bis zur klinischen Genesung angewendet. Desacid darf zusammen mit anderen etiotropen und pathogenetischen Arzneimitteln angewendet werden.

Bei Verwendung des Arzneimittels gemäß den Anweisungen wird es nicht beachtet. Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels und der Manifestation allergischer Reaktionen sollte die Verwendung des Arzneimittels abgebrochen und eine symptomatische Therapie mit Antihistaminika durchgeführt werden.

Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den aktiven Bestandteilen des Arzneimittels (einschließlich einer Vorgeschichte).

Es werden keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit erfolgt nur unter Aufsicht eines Tierarztes.

Persönliche Präventionsmaßnahmen

Wenn Sie mit Otidez arbeiten, sollten Sie die allgemeinen Regeln für persönliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen befolgen, die bei der Arbeit mit Arzneimitteln vorgesehen sind..

In versiegelten Herstellerverpackungen an einem trockenen, dunklen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren, getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln, bei Temperaturen von 0 ° C bis +25 ° C. Haltbarkeit bei Lagerung in geschlossenen Herstellerverpackungen - 2 Jahre ab Herstellungsdatum, nach dem Öffnen der Flasche nicht mehr als 10 Tage. Das Herstellungsdatum ist auf der Verpackung angegeben. Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Forum für Mütter von Brest

Navigationsmenü

Benutzerdefinierte Links

Anzeige

Nutzerinformation

Sie sind hier »Forum für Mütter von Brest» Alles über Schönheit »Entfernung von Warzen

Entfernung von Warzen

Beiträge 1 bis 30 von 71

Share104-07-2011 16:23:30

  • Verfasser: Valentina
  • Neuling
  • Registriert: 18-03-2011
  • Beiträge: 3
  • Respekt: ​​+0
  • Positiv: +0
  • Kinder: Sohn
  • Letzter Besuch:
    04-04-2019 10:17:39

Hat jemand Warzen in Brest entfernt, wie ist es besser, tut es weh, was die Preise betrifft.

Share204-07-2011 16:28:16

  • Verfasser: MarkoFFka
  • Streben
  • Registriert: 08-03-2011
  • Beiträge: 185
  • Respekt: ​​+48
  • Positiv: +9
  • Alter: 34 [1985-07-08]
  • Kinder: Sofiyka
  • Richtiger Name: Ekaterina
  • Auszeichnungen: konkurs9
  • ::
  • Letzter Besuch:
    18-04-2013 16:06:10

Ich habe es während der Schwangerschaft bekommen, ich habe das Celandine-Mittel in der Apotheke gekauft, nach mehreren Anwendungen wurde die Warze schwarz und ging dann vorbei.

Share304-07-2011 16:34:00

  • Autor: M @ PuH @
  • Streben
  • Lage: Südwesten
  • Registriert: 15-04-2010
  • Beiträge: 135
  • Respekt: ​​+11
  • Positiv: +12
  • Weibliches Geschlecht
  • Kinder: Jungen und Mädchen
  • Letzter Besuch:
    Gestern 20:44:44

Ich entfernte es in einem Schönheitssalon auf Masherov mit flüssigem Stickstoff. schmerzhaft, aber zu Preisen werde ich nicht sagen, dass es lange her ist. so kann man noch in der region machen. das Krankenhaus.

Share404-07-2011 17:25:30

  • Verfasser: Bunny
  • Forumophile
  • Ort: Brest
  • Registriert: 04-03-2010
  • Nachrichten: 5058
  • Respekt: ​​+1226
  • Positiv: +1213
  • Weibliches Geschlecht
  • Letzter Besuch:
    Gestern 21:27:10

Ich habe das Kind im Winter gelöscht. In Kozhven flüssiger Stickstoff. Weinte ein wenig, beruhigte sich aber schnell.

Share504-07-2011 17:32:36

  • Verfasser: Veronika
  • Stellvertretender Administrator
  • Lage: Ost
  • Registriert: 26-10-2009
  • Nachrichten: 8718
  • Respekt: ​​+1904
  • Positiv: +1016
  • Kinder: Sohn 2001 Sohn 2005 Sohn 2012
  • Richtiger Name: Lily
  • Letzter Besuch:
    Heute 09:04:34

In Kozhven durch eine Art Strom und eine andere Art von Warze bei einem Kind - in der Kosmetik mit Stickstoff. Es tut beiden weh, aber nur im Moment der Kauterisation. Die Kosten ändern sich jetzt sehr schnell und unvorhersehbar.

Share604-07-2011 21:54:33

  • Verfasser: Tatty
  • Forumophile
  • Ort: Brest.
  • Registriert: 24-10-2009
  • Nachrichten: 5317
  • Respekt: ​​+1156
  • Positiv: +823
  • Weibliches Geschlecht
  • Letzter Besuch:
    Heute 10:41:45

Ich habe jetzt 9 Teile für mich an einem Finger gelöscht. Schöllkraut. Dies ist im Allgemeinen Alkali und die Anzahl der Verbrennungen hängt von der Antike der Warzen ab (und oft auch von Stickstoff). Für einige musste ich 6 Eingriffe machen, aber sie waren ungefähr 10 Jahre alt. Sie waren klein, störten nicht, aber plötzlich nahmen sie an Zahl zu. Die Hauptsache ist, an die richtige Stelle zu gelangen, und wenn es dann herunterfällt, bleibt das Loch an der Stelle der Wirbelsäule, dann wächst es deutlich.
Ich habe auch Feresol ausprobiert, es riecht sehr, es ist einfach unmöglich, den Geruch zu tolerieren. Hilft gut bei Papillomen am Bein.

Share704-07-2011 22:02:07

  • Verfasser: rina
  • Regelmäßige Tryndychikha
  • Lage: Brest, Zentrum
  • Registriert: 27-10-2009
  • Beiträge: 15131
  • Respekt: ​​+2755
  • Positiv: +523
  • Weibliches Geschlecht
  • Kinder: Glebushka und Markusha - 2004 und 2007
  • Richtiger Name: Katya
  • Auszeichnungen: konkurs1
  • ::
  • Letzter Besuch:
    13-07-2018 11:43:10

aber die Stiefmutter meines Mannes verbrannte ihre Hände mit solchem ​​Müll. Sie ist Ärztin. Deshalb bevorzuge ich Stickstoff. Es tut nur in den ersten Stunden weh. Übrigens verschwanden meine Warzen während der Stillzeit von selbst. Sogar diejenigen, die ich für Muttermale als farblos betrachtete. Vielleicht fing ich an, besser zu essen?

Share804-07-2011 22:15:50

  • Verfasser: Tatty
  • Forumophile
  • Ort: Brest.
  • Registriert: 24-10-2009
  • Nachrichten: 5317
  • Respekt: ​​+1156
  • Positiv: +823
  • Weibliches Geschlecht
  • Letzter Besuch:
    Heute 10:41:45

Nun, was bedeutet es verbrannt? An der Stelle der Warze, die seit mehreren Jahren lebt, sind noch Spuren vorhanden. Und man kann keinen Stickstoff bekommen.

Share904-07-2011 22:56:53

  • Verfasser: sabiina
  • Ich wohne hier
  • Lage: Ost
  • Registriert: 02-01-2011
  • Nachrichten: 3314
  • Respekt: ​​+860
  • Positiv: +449
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 37 [1982-12-11]
  • Kinder: Mischa 2009, Alena 2013, Andryushka 2020
  • Richtiger Name: Wer braucht das - sie wissen)
  • ::
  • Letzter Besuch:
    Heute 11:51:15

Und irgendwie bin ich vor der Hochzeit an meiner rechten Hand fehl am Platz gesprungen ((()) Also habe ich es mit Teebaumöl gekauft (hohe Konzentration, ich habe es gekauft. : nichts tut weh, backt nicht und es gibt keine Spuren mehr, also ist das Richtige für Kinder, als ob Sie Wasser reiben))))

Share1004-07-2011 23:05:32

  • Verfasser: rina
  • Regelmäßige Tryndychikha
  • Lage: Brest, Zentrum
  • Registriert: 27-10-2009
  • Beiträge: 15131
  • Respekt: ​​+2755
  • Positiv: +523
  • Weibliches Geschlecht
  • Kinder: Glebushka und Markusha - 2004 und 2007
  • Richtiger Name: Katya
  • Auszeichnungen: konkurs1
  • ::
  • Letzter Besuch:
    13-07-2018 11:43:10

und verbrannte es, aber die Warzen blieben. Ich habe diesen Fall nicht gesehen, sie hat alles vor uns versteckt.

Share1105-07-2011 08:33:07

  • Verfasser: Valentina
  • Neuling
  • Registriert: 18-03-2011
  • Beiträge: 3
  • Respekt: ​​+0
  • Positiv: +0
  • Kinder: Sohn
  • Letzter Besuch:
    04-04-2019 10:17:39

Und hat jemand die Radiowellen gelöscht? Der 7. hat eine solche Methode auf Fortechnaya.

Share1205-07-2011 11:46:56

  • Verfasser: Tatty
  • Forumophile
  • Ort: Brest.
  • Registriert: 24-10-2009
  • Nachrichten: 5317
  • Respekt: ​​+1156
  • Positiv: +823
  • Weibliches Geschlecht
  • Letzter Besuch:
    Heute 10:41:45

und verbrannt, aber die Warzen blieben.

Zuerst wird es eine tiefe Wunde geben, dann kann sie heilen und die Warze wächst wieder. In Bezug auf Blut, Wunde usw. Ich wartete darauf, dass es heilte, und führte dann den Eingriff erneut durch. Verbleibende 2 Stk. von 11. Nun, ich dachte auch, wenn du es salben würdest, wäre das alles. Der OKVD erklärte mir, wenn die Warzen alt sind (und meine mehr als 10 Jahre alt sind), werden sie mich nirgendwo in einem Verfahren herausnehmen und es ist wichtig, dass die "Wurzel" ausgebrannt ist. Warten Sie, ich werde meinen Mut aufbringen und mit letzterem fertig werden.

Und dass es nach Stickstoff keine Verbrennung gibt? Das gleiche brennt meiner Meinung nach.

Also habe ich ihr Teebaumöl

Es ist unwahrscheinlich, dass es sich um eine Warze handelte. Sie können nicht so einfach entfernt werden.

Share1305-07-2011 12:29:46

  • Verfasser: rina
  • Regelmäßige Tryndychikha
  • Lage: Brest, Zentrum
  • Registriert: 27-10-2009
  • Beiträge: 15131
  • Respekt: ​​+2755
  • Positiv: +523
  • Weibliches Geschlecht
  • Kinder: Glebushka und Markusha - 2004 und 2007
  • Richtiger Name: Katya
  • Auszeichnungen: konkurs1
  • ::
  • Letzter Besuch:
    13-07-2018 11:43:10

Und dass es nach Stickstoff keine Verbrennung gibt? Das gleiche brennt meiner Meinung nach.

Es gab und gibt kein einmaliges Verfahren, aber selbst ich vertraue der offiziellen Medizin mehr.

Share1405-07-2011 12:36:31

  • Verfasser: Tatty
  • Forumophile
  • Ort: Brest.
  • Registriert: 24-10-2009
  • Nachrichten: 5317
  • Respekt: ​​+1156
  • Positiv: +823
  • Weibliches Geschlecht
  • Letzter Besuch:
    Heute 10:41:45

Sie wollen sagen, dass Schöllkraut das Flüstern dieser Oma ist)))?
Eine meiner Bekannten spricht mit ihr, dann überträgt sie es auf das Thema, und wenn jemand es nimmt, wird sie in diesen Warzen sein. Das ist definitiv unkonventionell.
Und dieses Alkali wurde mir im OKVD empfohlen.
Aber wenn ich mit letzterem nicht fertig werde (sie war die erste), weiß ich bereits, wohin ich gehen muss - für Stickstoff. Und wieder ist man nicht mehr so ​​teuer zu brennen)).

Share1505-07-2011 13:13:11

  • Verfasser: Olga Vladimirovna
  • Ein Stammkunde
  • Ort: Brest Vostok Bezirksmag. Asstor
  • Registriert: 13-06-2010
  • Beiträge: 1937
  • Respekt: ​​+395
  • Positiv: +482
  • Weibliches Geschlecht
  • Kinder: Sohn 03.09.09 Tochter 30.06.15
  • Auszeichnungen: konkurs4
  • Letzter Besuch:
    19-12-2019 09:55:29

und jemand löschte die Radiowellen?

Ich habe es für meinen Mann herausgefunden. Nicht alle Warzen werden auf diese Weise entfernt.

Share1605-07-2011 17:15:54

  • Verfasser: Bunny
  • Forumophile
  • Ort: Brest
  • Registriert: 04-03-2010
  • Nachrichten: 5058
  • Respekt: ​​+1226
  • Positiv: +1213
  • Weibliches Geschlecht
  • Letzter Besuch:
    Gestern 21:27:10

Und dass es nach Stickstoff keine Verbrennung gibt? Das gleiche brennt meiner Meinung nach.

Wir haben keine Spur mehr. Zweimal verbrannt.

Share1705-07-2011 19:29:50

  • Autor: ksu-sha
  • Ich wohne hier
  • Registriert: 20-10-2009
  • Nachrichten: 3623
  • Respekt: ​​+184
  • Positiv: +31
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 43 [1976-12-12]
  • Kinder: Anastasia 24.04.2008
  • Letzter Besuch:
    Heute 10:17:11

Im Frühjahr verbrannte sie es mit Stickstoff in einer Lederader. ging 3 mal in 10 Tagen.

Es tut beiden weh, aber nur im Moment der Kauterisation.

Ich konnte dann endlich zwei Tage lang nicht laufen (ich war auf der Sohle in der Nähe meiner Zehen), da ich im Mutterschaftsurlaub war. Ich weiß nicht, was ich bei der Arbeit gemacht habe, ich saß wirklich zu Hause mit meinem Bein auf einem Stuhl oder lag.
Das erste Mal kostete 20.000 (mit einer Typberatung), dann jedes Mal 4.000 mit einem Schwanz.
Kurz gesagt, ich musste in einem Monat noch einmal nachsehen, aber wie war es für mich, als ich einen neuen Bart genau neben der Stelle sah, an der der alte ausgebrannt war. Infolgedessen gab ich dieses Geschäft auf und ging nirgendwo anders hin. Leute müssen etwas ausprobieren.
und wo wird diese Schöllkraut genommen?

Broadsef-C Gebrauchsanweisung

Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen:

Produziert von:

Wirkstoffe

Darreichungsform

reg. Nr.: LP-002913 vom 03.16.15 - Aktuell
Broadsef-S

Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Broadsef-S

Pulver zur Herstellung einer Lösung zur intravenösen und intramuskulären Verabreichung von weißem oder fast weißem, mikrokristallinem.

1 fl.
Ceftriaxon-Natriumtrisesquihydrat1,193 g,
was dem Gehalt an Ceftriaxon entspricht1 g
Natriumsulbactam0,547 g,
was dem Gehalt an Sulbactam entspricht0,5 g

Glasflaschen (1) - Kartonverpackungen.

Indikationen für Broadsef-S

Infektions- und Entzündungskrankheiten, die durch Krankheitserreger verursacht werden, die auf die Kombination von Ceftriaxon mit Sulbactam ansprechen:

  • Nieren- und Harnwegsinfektionen;
  • Infektionen der Bauchorgane (Peritonitis, Infektionen der Gallenwege und des Magen-Darm-Trakts);
  • Infektionen der unteren Atemwege (einschließlich Lungenentzündung);
  • Infektionen der HNO-Organe (einschließlich akuter Mittelohrentzündung);
  • bakterielle Meningitis;
  • Septikämie:
  • Infektionen von Knochen, Gelenken;
  • Infektionen der Haut und der Weichteile (einschließlich Wundinfektionen);
  • Lyme-Borreliose;
  • Genitalinfektionen, einschließlich unkomplizierter Gonorrhoe.

Infektionskrankheiten bei immungeschwächten Patienten.

Prävention von postoperativen Infektionen.

Öffnen Sie die Liste der ICD-10-Codes
ICD-10-CodeIndikation
A40Streptokokken-Sepsis
A41Andere Sepsis
A54Gonokokkeninfektion
A69.2Lyme-Borreliose
G00Bakterielle Meningitis, nicht anderweitig klassifiziert
H66Suppurative und nicht näher bezeichnete Mittelohrentzündung
J01Akute Sinusitis
J03Akute Mandelentzündung
J15Bakterielle Lungenentzündung, nicht anderweitig klassifiziert
J20Akute Bronchitis
J32Chronische Sinusitis
J35.0Chronische Mandelentzündung
J42Chronische Bronchitis, nicht näher bezeichnet
K65.0Akute Peritonitis (einschließlich Abszess)
K81.0Akuten Cholezystitis
K81.1Chronische Cholezystitis
K83.0Cholangitis
L01Impetigo
L02Hautabszess, Furunkel und Karbunkel
L03Phlegmon
L08.0Pyoderma
M00Pyogene Arthritis
M86Osteomyelitis
N10Akute tubulointerstitielle Nephritis (akute Pyelonephritis)
N11Chronische tubulointerstitielle Nephritis (chronische Pyelonephritis)
N30Blasenentzündung
N34Urethritis und Harnröhrensyndrom
N41Entzündliche Erkrankungen der Prostata
N71Entzündliche Erkrankung der Gebärmutter mit Ausnahme des Gebärmutterhalses (einschließlich Endometritis, Myometritis, Metritis, Pyometra, Uterusabszess)
N72Entzündliche Erkrankung des Gebärmutterhalses (einschließlich Zervizitis, Endozervizitis, Exozervizitis)
T79.3Posttraumatische Wundinfektion, nicht anderweitig klassifiziert
Z29.2Eine andere Art der prophylaktischen Chemotherapie (Verabreichung von prophylaktischen Antibiotika)

Dosierungsschema

Das Medikament wird parenteral verabreicht: intramuskulär oder intravenös.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: Die übliche Dosis beträgt 1-2 g Ceftriaxon (0,5-1 g Sulbactam) 1 Mal / Tag oder aufgeteilt in 2 Injektionen (alle 12 Stunden)..

In schweren Fällen oder bei Infektionen, deren Erreger nur eine mäßige Empfindlichkeit gegenüber Ceftriaxon aufweisen, kann die Tagesdosis auf 4 g erhöht werden. Die maximale Tagesdosis von Sulbactam beträgt 4 g..

Die Dauer der Behandlung hängt vom Krankheitsverlauf ab. Wie immer bei der Antibiotikatherapie sollte die Verabreichung des Arzneimittels Broadsef-S mindestens 48 bis 72 Stunden fortgesetzt werden, nachdem sich die Temperatur wieder normalisiert und der Erreger ausgerottet hat. Der Behandlungsverlauf beträgt in der Regel 4-14 Tage; Bei komplizierten Infektionen kann eine längere Verabreichung erforderlich sein. Der Behandlungsverlauf für durch Streptococcus pyogenes verursachte Infektionen sollte mindestens 10 Tage betragen. Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion muss die Dosis nicht reduziert werden, wenn die Leberfunktion normal bleibt. Bei chronischer Niereninsuffizienz (CC weniger als 15 ml / min) sollte die tägliche Dosis 2 g Ceftriaxon und 1 g Sulbactam nicht überschreiten.

Bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion muss die Dosis nicht reduziert werden, wenn die Nierenfunktion normal bleibt.

Bei einer Kombination aus Nieren- und Leberfunktionsstörung sollte die Plasmakonzentration von Ceftriaxon regelmäßig gemessen und gegebenenfalls die Dosis angepasst werden. Die tägliche Dosis sollte 2 g nicht überschreiten, ohne die Konzentration von Ceftriaxon im Blutplasma zu bestimmen.

Patienten unter Hämodialyse benötigen nach einer Hämodialysesitzung keine zusätzliche Dosis. Es ist jedoch erforderlich, die Plasmakonzentration von Ceftriaxon zu kontrollieren, da sich die Elimination bei solchen Patienten verlangsamen kann (möglicherweise ist eine Dosisanpassung erforderlich)..

Ältere Patienten: übliche Dosen für Erwachsene, keine Altersanpassung.

Wenn Sie das Medikament 1 Mal / Tag anwenden, wird empfohlen, die folgenden Dosierungsschemata einzuhalten:

Neugeborene (bis zu 2 Wochen): 20-50 mg / kg Körpergewicht Ceftriaxon (10-25 mg / kg Sulbactam) 1 Mal / Tag. Die tägliche Dosis von Ceftriaxon sollte 50 mg / kg Körpergewicht nicht überschreiten.

Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder (von 15 Tagen bis 12 Jahren): Die empfohlene Tagesdosis von Ceftriaxon beträgt 20-80 mg / kg (10-40 mg / kg Sulbactam) 1 Mal / Tag oder aufgeteilt in 2 Dosen (alle 12 Stunden) ). Die tägliche Gesamtdosis von Ceftriaxon bei Kindern sollte 2 g nicht überschreiten. Die maximale Tagesdosis von Sulbactam sollte 80 mg / kg nicht überschreiten. Eine Dosis von 50 mg / kg Körpergewicht oder mehr (Ceftriaxon) muss als intravenöse Infusion über 30 Minuten verabreicht werden. Bei der Behandlung von Akut- und Mittelohrentzündungen bei Kindern wird eine einzige intramuskuläre Injektion in einer Dosis von 50 mg / kg (jedoch nicht mehr als 1 g) empfohlen..

Bei Kindern mit einem Körpergewicht von 50 kg und mehr werden Dosen für Erwachsene angewendet.

Bei bakterieller Meningitis bei Säuglingen und Kleinkindern beginnt die Behandlung mit einer Dosis von 100 mg / kg Ceftriaxon (jedoch nicht mehr als 4 g) 1 Mal / Tag (50 mg / kg Sulbactam, jedoch nicht mehr als 2 g). Nach Identifizierung des Erregers und Bestimmung seiner Empfindlichkeit kann die Dosis entsprechend reduziert werden. Die besten Ergebnisse für Meningokokken-Meningitis wurden mit einer Behandlungsdauer von 4 Tagen erzielt, wobei Meningitis durch Haemophilus influenzae - 6 Tage, Streptococcus pneumoniae - 7 Tage verursacht wurde.

Lyme-Borreliose (Borreliose): Erwachsene und Kinder - 50 mg / kg (höchste Tagesdosis - 2 g) 1 Mal / Tag für 14 Tage.

Unkomplizierte Gonorrhoe - einmalige intramuskuläre Injektion von 250 mg (Ceftriaxon).

Vorbeugung von postoperativen Infektionen Abhängig vom Grad des Infektionsrisikos werden 1-2 g Ceftriaxon (0,5-1 g Sulbactam) einmal 30-90 Minuten vor der Operation verabreicht. Bei Operationen an Dickdarm und Rektum hat sich die gleichzeitige (aber getrennte) Verabreichung von Ceftriaxon / Sulbactam und einem der Arzneimittel aus der 5-Nitroimidazol-Gruppe bewährt.

Regeln für die Herstellung und Verabreichung von Lösungen: Es sollten nur frisch zubereitete Lösungen verwendet werden.

Zur i / m-Verabreichung: Der Inhalt des Fläschchens (1,5 g) wird in 3,5 ml Wasser für d / und / oder 1% ige Lidocainlösung gelöst. Nach der Herstellung enthält jeder ml Lösung etwa 250 mg Ceftriaxon.

Bei Bedarf kann eine stärker verdünnte Lösung verwendet werden. Wie bei anderen intramuskulären Injektionen wird das Medikament in einen relativ großen Muskel injiziert; Testaspiration hilft, eine versehentliche Injektion in ein Blutgefäß zu vermeiden.

Es wird empfohlen, nicht mehr als 1000 mg Ceftriaxon (500 mg Sulbactam) in einen relativ großen Muskel zu injizieren. Verabreichen Sie keine Lösung, die iv Lidocain enthält.

Zur intravenösen Verabreichung: Der Inhalt der Durchstechflasche wird in 10 ml Wasser gelöst.

Nach der Herstellung enthält jeder ml Lösung etwa 100 mg Ceftriaxon. Die Lösung wird langsam über 2-4 Minuten injiziert.

Nebenwirkung

Allergische Reaktionen: Fieber oder Schüttelfrost, anaphylaktische oder anaphylaktoide Reaktionen (z. B. Bronchospasmus), Hautausschlag, Juckreiz, allergische Dermatitis, Urtikaria, Ödeme, exsudatives Erythema multiforme, Stevens-Johnson-Syndrom. Lyell-Syndrom, allergische Pneumonitis, Serumkrankheit.

Vom Nervensystem: Kopfschmerzen, Schwindel, Krämpfe, Schwindel.

Aus dem Magen-Darm-Trakt: Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Geschmacksstörung, Dyspepsie, Blähungen, Stomatitis, Glossitis, Pankreatitis, pseudomembranöse Kolitis.

Leber- und Gallenwegserkrankungen: Cholelithiasis, Schlammphänomen der Gallenblase, Gelbsucht.

Von der Seite des Blutes und des Lymphsystems: Anämie (einschließlich hämolytischer), Leukopenie. Lymphopenie. Leukozytose. Lymphozytose. Monozytose. Neutropenie. Thrombozytopenie, Thrombozytose, Eosinophilie, Granulozytopenie, Basophilie, Zunahme (Abnahme) der Prothrombinzeit, Zunahme der Thromboplastinzeit, Agranulozytose.

Nieren- und Harnwegserkrankungen: Genitalmykosen, Oligurie, Vaginitis, Nephrolithiasis.

Lokale Reaktionen: mit intravenöser Injektion - Venenentzündung, Schmerzen, Verhärtung entlang der Vene; i / m Einführung - Schmerzen, Wärmegefühl, Engegefühl oder Verhärtung an der Injektionsstelle.

Laborindikatoren: erhöhte Aktivität von "hepatischen" Transaminasen und alkalischer Phosphatase, Hyperbilirubinämie, Hyperkreatininämie, erhöhte Harnstoffkonzentration, Vorhandensein von Sedimenten im Urin, Glucosurie, Hämaturie.

Andere: vermehrtes Schwitzen, "Hitzewallungen" von Blut, Nasenbluten, Herzklopfen, Bildung von Niederschlägen in der Lunge.

Gegenanzeigen zur Anwendung

  • Überempfindlichkeit gegen Sulbactam und Ceftriaxon sowie gegen andere Cephalosporine, Penicilline und Beta-Lactam-Antibiotika;
  • Hyperbilirubinämie oder Gelbsucht bei Vollzeit-Neugeborenen;
  • Frühgeborene, die das "erwartete" Alter von 41 Wochen nicht erreicht haben (unter Berücksichtigung des Zeitraums der intrauterinen Entwicklung und des Alters);
  • Vollzeit-Neugeborene, denen die intravenöse Verabreichung von calciumhaltigen Lösungen gezeigt wird;
  • Azidose, Hypoalbuminämie bei Frühgeborenen.

Bei Colitis ulcerosa mit eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion, bei Enteritis und Colitis im Zusammenhang mit der Anwendung von Antibiotika.

Arbicid (Arbicid) Breitbandmittel 1 kg

Versandkosten: 500 Rubel in St. Petersburg
Lieferung in St. Petersburg innerhalb der Ringstraße.

  • Beschreibung
  • Produktrezensionen
  • Wo kann ich kaufen

Name:

Arbicid (Arbicid) Breitbandmittel 1 kg

Freigabe Formular:

Flüssiges Konzentrat

Hersteller:

Russland

Zusammensetzung / Eigenschaften:

Enthält 24,8% quaternäre Ammoniumverbindungen (Didecyldimethylammoniumchlorid - 7,8%, Alkyldimethylbenzylammoniumchlorid - 17,0%) und 10,7% Glutaraldehyd als Wirkstoffe sowie funktionelle Zusatzstoffe; Der pH-Wert einer 1% igen wässrigen Lösung beträgt 3,0-5,0.

Zweck / Anwendung:

Arbicid bedeutet - Mittel zur Desinfektion von Gegenständen der tierärztlichen Überwachung und zur Vorbeugung von infektiösen Tierkrankheiten.

1. Wir arbeiten mit Mehrwertsteuer. 2. Lieferung der Ware pünktlich im Rahmen des Vertrages. 3. Rabatte für reguläre Partner. 4. Wir arbeiten ständig daran, die Lieferzeiten zu verkürzen.

VARTOCID

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Creme zur äußerlichen Anwendung, weiß oder weiß mit einem gelblichen Schimmer.

1 g
Imiquimod50 mg

Hilfsstoffe: Phenoxyethanol - 2 mg, Methylparahydroxybenzoat - 2 mg, Propylparahydroxybenzoat - 1 mg, Ölsäure - 350 mg, Diethylenglykolmonoethylether - 35 mg, Carbomer (Carbomerinterpolymer) - 1,5 mg, Carbomer (Carbomercopolymer) -20 - 2,5 mg, Trolamin - 2 mg, gereinigtes Wasser - bis zu 1000 mg.

5 g - Aluminiumrohre mit erster Öffnungskontrolle (1) - Kartons.
10 g - Aluminiumrohre mit erster Öffnungskontrolle (1) - Kartonpackungen.

pharmachologische Wirkung

Pharmakokinetik

Weniger als 0,9% des radioaktiv markierten Imiquimods werden nach einer Einzeldosis über die menschliche Haut aufgenommen. Eine kleine Menge des Arzneimittels, das in den systemischen Kreislauf gelangt, wird von den Nieren und über den Darm unverzüglich im Verhältnis von etwa 3: 1 aus dem Körper ausgeschieden. Die Konzentration des Arzneimittels im Serum nach einmaliger oder mehrfacher äußerer Anwendung erreichte kein quantifizierbares Niveau (> 5 ng / ml)..

Indikationen

  • Behandlung von äußeren Genitalwarzen mit Lokalisation an den äußeren Genitalien und / oder im perianalen Bereich bei Erwachsenen.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen Imiquimod, Hilfskomponenten des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Kinder unter 18 Jahren.

Dosierung

Äußerlich. Das Medikament wird vorzugsweise nachts vor dem Schlafengehen angewendet und 6-10 Stunden auf der Haut belassen. Die Creme wird nur mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen vorgereinigten Hautpartien aufgetragen und sanft eingerieben, bis sie vollständig eingezogen ist. Decken Sie den behandelten Bereich nicht mit Bandagen ab. Es ist nicht erlaubt, zu viel Sahne zu verwenden. Nach der angegebenen Zeit sollte die Creme mit warmem Wasser und Seife mit einem neutralen pH-Wert abgewaschen werden..

Eine einzelne (tägliche) Dosis des Arzneimittels 10 mg Creme pro 1 cm 2 Hautoberfläche (ein Cremestreifen mit einem Durchmesser von 2 mm und einer Länge von 0,5 cm). Die maximale Anwendungsfläche beträgt 25 cm 2, was der maximalen Dosis des Arzneimittels - 250 mg - entspricht. Das Medikament wird 1 Mal / Tag, 3 Mal pro Woche (z. B. Montag, Mittwoch, Freitag oder Dienstag, Donnerstag, Samstag) angewendet, bis die Genital- oder Perianal-Genitalwarzen vollständig verschwunden sind, jedoch nicht länger als 16 Wochen.

Wenn der Patient vergessen hat, die Creme termingerecht aufzutragen, sollte die vergessene Dosis so bald wie möglich angewendet werden, und dann sollte der reguläre Behandlungsplan wiederhergestellt werden. Sie sollten die Creme nicht mehr als 1 Mal pro Tag verwenden.

Nebenwirkungen

Die Inzidenz von Nebenwirkungen wird wie folgt bestimmt: sehr oft (> 1/10), oft (> 1/100, 1/1000, 1/10 000, lokale Hautreaktionen: sehr oft - Juckreiz und Schmerzen an der Stelle, an der das Arzneimittel angewendet wird; oft - Infektion, Erythem, Erosion, Exkoriation / Desquamation, Ödeme, selten Pruritus, Dermatitis, Follikulitis, erythematöser Ausschlag, Ekzeme, Urtikaria, selten Induration, Ulzerationen, Schorfbildung und Blasenbildung, lokale Hypopigmentierung und Hyperpigmentierung.

Vom Nervensystem: oft - Kopfschmerzen, Schwindel; selten - Schlaflosigkeit, Depression, Reizbarkeit, Parästhesie, Migräne, Schläfrigkeit, Ohrensausen.

Aus dem Verdauungssystem: oft - Übelkeit; selten - Schmerzen im Anus, rektale Läsionen, Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Anorexie.

Aus dem Urogenitalsystem: selten - Pilzbefall, bakterielle Infektion, Herpes simplex, Vaginitis, Vulvitis, schmerzhafter Verkehr, Schmerzen im Penis, Schmerzen in der Vagina, atrophische Vaginitis.

Aus dem hämatopoetischen System: sehr selten - eine Abnahme von Hämoglobin, Leukopenie, absoluter Neutropenie, Thrombozytopenie.

Aus den Atemwegen: selten - Pharyngitis, Rhinitis.

Aus dem Bewegungsapparat: selten - Rückenschmerzen, Arthralgie.

Andere: oft - Infektion, Myalgie, Fieber, grippeähnliche Symptome, Müdigkeit; selten - vermehrtes Schwitzen, Lymphadenopathie.

Wenn lokale Nebenwirkungen auftreten, sollte die Creme durch Abwaschen mit Wasser und Seife entfernt werden. Die Behandlung kann fortgesetzt werden, nachdem die Hautreaktion abgeklungen ist.

Wenn sich eine dieser Nebenwirkungen verschlimmert oder der Patient andere Nebenwirkungen bemerkt hat, sollte er den Arzt informieren..

Überdosis

Eine Überdosierung ist aufgrund der geringen Absorption des Arzneimittels unwahrscheinlich.

Symptome: Bei versehentlicher Einnahme des Arzneimittels in einer Dosis von 200 mg, was 4 g Sahne entspricht, können Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Myalgie und Fieber auftreten. Die klinisch schwerwiegendste Nebenwirkung mehrerer oraler Dosen von 200 mg ist eine Blutdrucksenkung..

Behandlung: Es ist dringend erforderlich, einen Arzt zu konsultieren und eine symptomatische Therapie zu wählen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Wechselwirkung von Imiquimod mit anderen Arzneimitteln, einschließlich Immunsuppressiva, wurde nicht untersucht. Eine minimale Absorption des Arzneimittels durch die Haut begrenzt die Interaktion mit systemischen Arzneimitteln.

spezielle Anweisungen

Wenn eine Überempfindlichkeitsreaktion festgestellt wird, wird empfohlen, die Therapie abzubrechen. Wenn eine lokale Reaktion auf das Arzneimittel dem Patienten ernsthafte Beschwerden bereitet oder wenn im Bereich der Anwendung der Creme eine Infektion auftritt, kann die Behandlung mehrere Tage unterbrochen werden. Im Falle einer Infektion werden die notwendigen Maßnahmen getroffen.

Kontakt mit den Augen vermeiden. Wenn die Creme in Ihre Augen gelangt, wird empfohlen, sie mit Wasser abzuspülen.

Männer, die nicht beschnitten wurden, sollten bei der Behandlung von Genitalwarzen unter der Vorhaut den betroffenen Bereich täglich durch Abziehen der Vorhaut spülen. Es wird empfohlen, die Behandlung sofort abzubrechen, wenn frühe Anzeichen einer Phimose festgestellt werden.

Das Medikament sollte vor dem Geschlechtsverkehr von der Haut abgewaschen werden..

Setzen Sie die mit dem Medikament behandelte Haut erst am Ende der Behandlung künstlicher oder natürlicher (Sonnen-) UV-Strahlung aus, da die Gefahr eines Sonnenbrands besteht.

Waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Anwendung des Arzneimittels gründlich mit Wasser und Seife..

Es ist nicht erlaubt, eine übermäßige Menge Creme und einen längeren Kontakt (mehr als 10 Stunden) des Arzneimittels mit der Haut zu verwenden, weil Dies kann zu einer ausgeprägten lokalen Reaktion führen.

Das Medikament kann eine Verschlimmerung entzündlicher Hauterkrankungen verursachen.

Es wird nicht empfohlen, während der medikamentösen Behandlung einen Okklusivverband zu verwenden. Es ist besser, während der Behandlung Baumwollunterwäsche zu verwenden..

Die Verwendung des Arzneimittels in Dosen, die die empfohlenen überschreiten, kann zu einem erhöhten Risiko für die Entwicklung ausgeprägter lokaler Reaktionen führen.

Das Medikament wird nur auf die betroffene Haut angewendet. Vermeiden Sie es, das Medikament auf gesunde Haut und Schleimhäute zu bringen. Wenn es eindringt, waschen Sie es sofort mit warmem Wasser und Seife.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament zu verwenden, bis die Haut nach anderen Arten von Medikamenten oder chirurgischen Behandlungen verheilt ist.

Verwenden Sie das Medikament nicht auf Hautpartien mit offenen Wunden, Geschwüren oder Erosionen, bis diese verheilt sind.

Die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei der Behandlung von Genitalwarzen in Harnröhre, Vagina, Gebärmutterhals, Rektum und Anusschleimhaut wurden nicht untersucht. Bei diesen Lokalisierungen wird die Verwendung des Arzneimittels nicht empfohlen.

Vermeiden Sie sexuellen Kontakt, einschließlich Sex, Anal- oder Oralsex, während sich das Medikament auf der Haut befindet. Das Medikament kann die Enge von Kondomen und Vaginalmembranen schwächen. Für Ihre Gesundheit sollten Sie während der medikamentösen Behandlung und innerhalb eines Monats nach der letzten Einnahme des Arzneimittels andere Verhütungsmethoden anwenden.

weil Imichimod hat keine direkte antivirale und zytotoxische Wirkung, nach der Therapie können neue Warzen im Genital- und Perianalbereich auftreten.

In einigen Fällen können sich auch während der medikamentösen Behandlung neue Warzen in anderen Bereichen der Haut entwickeln. In diesem Fall werden weitere Therapietaktiken vom behandelnden Arzt festgelegt..

Bei Patienten mit Immunschwäche wird die erneute Anwendung des Arzneimittels Vartocid nicht empfohlen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, mit Bewegungsmechanismen zu arbeiten und andere potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern.

Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament wird nicht für schwangere Frauen, Frauen während des Stillens verschrieben.

Was ist ein Biozid? Eigenschaften, Anwendung und Kosten des Biozids

Bio aus dem Griechischen bedeutet "Leben". "Tsid" leitet sich vom lateinischen Caedo ab - "töten". Dementsprechend ist das Biozid lebensbedrohlich. Dies bezieht sich auf Schimmel, Pilze und andere Mikroorganismen. Das Konzept bezieht sich auf Ökozid. Hier geht es um den Tod weiterer Pflanzen, die Vergiftung der Atmosphäre, Wasser.

Was ist Biozid?

Die Zusammensetzung des Biozids kann unterschiedlich sein, da es sich um eine Gruppe von Substanzen handelt. Unter diesen sind anorganische, organische, heterocyclische, Nitroverbindungen, Phenolverbindungen. Kohlenwasserstoffe, Ketone, Amine und ihre Salze sind ebenfalls Biozide. Sie werden nach ihrer Wirkung auf Schädlinge klassifiziert. Zuweisen:

  • Fungizide, die Schimmelpilze bekämpfen
  • Algizide, die das Verschmutzen von Schiffen und anderen Strukturen im Wasser durch Algen und Schalentiere verhindern
  • Bakterizide, die Mikroben abtöten, die Schleim bilden, schädliche Substanzen, die zu Fäulnisprozessen beitragen
  • Insektizide, die Insekten abwehren, insbesondere solche, die Holz schädigen
  • Zoozide, die Tiere wie Nagetiere abwehren
  • Herbizide, die das Pflanzenwachstum verhindern

Viele Biozide werden auch als Konservierungsmittel bezeichnet. Unter ihnen gibt es künstlich geschaffene und natürliche. Letztere umfassen Knoblauch, Peperoni, Salz, Essig und Zucker. Nicht umsonst werden mit letzteren Marmeladen hergestellt und mit Essig, Knoblauch und Salz Gurken für den Winter zubereitet. Die meisten Biozide sind wirksam, indem sie die Membranen von Mikroorganismen zerstören.

Mit anderen Worten, Beizmittel werden dünner und verändern die Durchlässigkeit ihrer Abdeckung. Die notwendigen Substanzen beginnen, die Zellen zu verlassen, und diejenigen, die zuvor durch die "Haut" von Mikroorganismen blockiert wurden, gelangen hinein. Gleichzeitig unterdrückt der Löwenanteil der Beizmittel die Synthese von Enzymen aus Mikroben, Pilzen und Schimmelpilzen. Dies zeigt die Biozidanweisung an.

Biozideigenschaften

Biozid gegen Schimmel, Pilze und Mikroben kann in der Industrie nicht eingesetzt werden, wenn es eine Reihe von Anforderungen nicht erfüllt. Zunächst muss sich das Beizmittel gut mit dem Rohmaterial für das Endprodukt mischen. Zweitens muss das Biozid von Pilzen, Schimmelpilzen oder Insekten auf der behandelten Oberfläche verbleiben und darf nicht verdunsten. Das Beizmittel sollte auch nicht auf chemischer Ebene mit anderen Bestandteilen des Produkts reagieren. Dadurch wird die Wirksamkeit des Biozids erhalten und seine Auswirkung auf die Eigenschaften von Waren beseitigt.

Die vierte Voraussetzung für das Beizmittel ist das Fehlen eines negativen Einflusses auf die Haltbarkeit des Endprodukts. Damit Biozide die Eigenschaften von Produkten nicht beeinträchtigen, werden Beizmittel in minimalen Mengen zugesetzt. Folglich sind alle Biozide wirksam und selbst in geringen Konzentrationen aktiv. Fünftens sollten Biozide nicht mit Wasser aus den endgültigen Materialien ausgewaschen werden, aber bei der Verwendung in der Lebensmittelindustrie müssen sie leicht aus dem Körper entfernt werden können..

Natürlich sind nur diejenigen für die Rolle von Bioziden geeignet, die für den menschlichen Körper harmlos sind. Der Schaden für andere Lebewesen wird jedoch nicht immer überwacht. So haben Ornithologen auf dem Wissenschafts- und Lebensportal ein Foto eines Adlers veröffentlicht, der sich in Krämpfen krümmt, nachdem er von einem Turm gefressen wurde. Der Adler hat es schon tot aufgefressen. Rook starb an Methylparation. Dieses Biozid wird häufig gegen städtische Krähen eingesetzt. Die Substanz ist für viele andere Vögel giftig..

Biozidgel ArmMix

Zu den Eigenschaften von Bioziden gehört auch eine feste Wirkdauer. Es wäre zum Beispiel seltsam, Essig zur Konservierung zu verwenden, wenn er die Entwicklung von Bakterien nur für ein paar Tage blockieren würde. Es bleibt zu erwähnen, dass Biozide den technologischen Prozess der Herstellung bestimmter Waren nicht beeinflussen sollten. Die Anzahl der Operationen bleibt gleich, ebenso wie ihre Zeit. Die Technik ändert sich nicht und funktioniert normal.

Dies sind die allgemeinen Eigenschaften von Bioziden. Die spezifischen hängen von der chemischen Zusammensetzung, der Art des jeweiligen Beizmittels oder Konservierungsmittels ab. Das Insektizid Heptachlor zum Beispiel ist geruchs- und geschmacksneutral. Der Konservierungsessig hingegen riecht scharf und hat einen ausgeprägten Geschmack. Essig kann den Kehlkopf verbrennen, Salz jedoch nicht..

Anwendung

Aus der Klassifizierung von Bioziden nach der Wirkung auf Schädlinge "folgt" die Aufteilung toxischer Substanzen nach ihrer Anwendung. Folgende Optionen sind möglich:

  1. Vermeidung von Schäden an Holz und Materialien aufgrund seines Hauptbestandteils - Zellulose. Es geht um Papier, Pappe.
  2. Zersetzungsblockierende Textilmaterialien.
  3. Schutzpolymerprodukte wie Gummi, Kunststoff. Das Biozid kann beispielsweise eine Verschlechterung von Kunstleder und anderen Kunststoffen verhindern.
  4. Verhindert die Entwicklung von Mikroorganismen in Fetten, Ölen, Benzin und anderen Erdölprodukten.
  5. Zu Farben und Lacken hinzugefügt.
  6. Verhinderung der Zersetzung von Naturleder.
  7. Schneidflüssigkeiten. Biozid für Kühlmittel verhindert das Ausbleichen von Emulsionen.

Die enge Unterteilung ist bedingt. Die meisten Biozide sind vielseitig einsetzbar oder werden in mehreren Kategorien gleichzeitig eingesetzt. Biozide können sowohl lebende Organismen bekämpfen als auch abschrecken. Für die Sicherheit von Menschen und Tieren, auf die die Wirkung von Giften nicht gerichtet ist, wird eine bestimmte Konzentration gewählt. Wenn es niedrig ist, kann sich eine Biozidresistenz entwickeln. Bestätigung findet sich in der Forschung von Glenn Kaatz. Dies ist eine Promotion des Veterinary Administration Medical Center. Die Einrichtung befindet sich in Detroit.

Biozid-Antragsverfahren

Kaatz 'Studien haben gezeigt, dass kleine Dosen von Bioziden, die in Gesundheitseinrichtungen verwendet werden, Staphylococcus aureus gegen Gifte resistent machen. Dies ist ein bedingt pathogener Mikroorganismus. Viele haben es, aber in einer minimalen Menge. Die Immunität begrenzt die Anzahl der Staphylokokken. Mit einer Abnahme der körpereigenen Abwehrkräfte ist eine Schädigung der Haut und der inneren Organe möglich. Staphylococcus aureus ist besonders gefährlich für Kinder.

Das Überschreiten der Dosierung von Bioziden führt zum Tod nicht nur der Organismen, gegen die die Gifte gerichtet sind. Gefährliche Konzentrationen sind das Ergebnis des kumulativen Prozesses. Es ist zum Beispiel kein Geheimnis, dass einige landwirtschaftliche Herbizide im Boden verbleiben. Von dort gelangen Gifte mit Wasserströmen zu Pflanzen und mit ihnen - zum Tisch der Menschen, zu den Organismen der Vögel und Tiere.

Eine Überschreitung der Dosierung des Biozids ist auch aufgrund der Umwandlung eines Giftes in ein anderes möglich. Erinnern wir uns an Heptachlor. Es ist ein geschmacks- und geruchloses Insektizid. Die insektenabweisende Substanz ersetzt DDT, das für den Menschen giftiger ist. Wissenschaftler berücksichtigten jedoch nicht, dass im Licht 90% von Heptachlor zu Heptachlorepoxyketon werden. Nicht berücksichtigt, da die letzte Substanz der Wissenschaft nicht bekannt war.

Als Heptachlorepoxyketon entdeckt wurde, wurde im Vergleich zur ursprünglichen Quelle auch eine erhöhte toxische Wirkung festgestellt. Daher ist die Verwendung eines Biozids, wie auch immer es sein mag, immer mit Risiken verbunden. Aber auch ohne Gifte ist die moderne Welt schwach. Werfen wir einen Blick auf den neuesten Bericht "World Biocide Market". Das Dokument wurde im Jahr 2016 erstellt:

  • Der jährliche Gewinn aus dem weltweiten Verkauf von Bioziden übersteigt 8 Milliarden US-Dollar
  • Fast die Hälfte des Marktes wird von amerikanischen Herstellern bereitgestellt
  • Der bis 2019 prognostizierte Jahresgewinn aus dem Verkauf von Bioziden beträgt 9,4 Milliarden US-Dollar

Der Biozidmarkt bewegt sich in Richtung Asien-Pazifik. In der sich entwickelnden VR China und in Indien wächst der Verbrauch. Zusammen mit ihnen steht Amerika an vorderster Front. Europa verbraucht ein Minimum.

Verbraucher sind sich oft nicht bewusst, dass sie mit Bioiden zu tun haben. Sie sind in Kosmetika, Konserven und Trinkwasser enthalten. All dies muss desinfiziert und für die Langzeitlagerung vorbereitet werden, beispielsweise in einem Plastikbehälter.

Biozid Capatox gegen Schimmel und Mehltau

Ein Antischimmel-Biozid ist bei antiseptischen Kitten, bei der Herstellung von Möbeln und beim Bau von Häusern erforderlich. Für Krankenhäuser, Pflegeheime und Kindergärten laufen Beschaffungen. Biozidkonzentrat wird in Polypropylen und Polyethylen hoher Dichte benötigt.

Natürlich sollte das Biozid den Herstellern zugute kommen. Einige Beizmittel erfordern mehr Geld als die Endproduktkosten. Und wie hoch sind die Kosten für Biozide, die auf dem Markt nachgefragt werden??

Der Preis eines Biozids hängt nicht nur von seiner chemischen Natur ab, sondern auch von der Art der Verpackung, der Verpackung, der Werbung für die Marke des Herstellers und der Form der Freisetzung. Es gibt zum Beispiel pulverförmige und flüssige Formulierungen. Einige Biozide werden gesprüht und andere mit einem Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen. Pulverformulierungen können einfach in Wasser gegossen oder gelöst werden.

Die Kosten des Beizmittels hängen auch von seiner Konzentration ab. Für 50% Glutaraldehyd verlangen sie also etwa 220 Rubel. Dies ist der Preis pro Kilogramm. Wenn wir ein 99% iges Konzentrat nehmen, beträgt der Preis mindestens 400 Rubel. Biozid "USM" 1 kg Verpackung kostet 120 Rubel. Dies ist der Preis ohne Versand. USM wird beispielsweise in Irkutsk hergestellt, während Glutaraldehyd hauptsächlich aus Nowosibirsk stammt.

Biozidkonzentrat "Volma"

Die Produktionskosten hängen auch vom Wirkungsspektrum ab. Universelle Beizmittel und Konservierungsmittel sind teurer. "Biozid 2B" in einer Kilogrammpackung kostet also mindestens 170 Rubel. Wenn Sie die Waren jedoch in einem 25-kg-Plastikfass aufnehmen, beträgt der Preis etwa 3.000. Dementsprechend kostet ein Kilo 120 Rubel.

"Biozid 2B" beeinträchtigt das Leben von Algen, was bedeutet, dass es zur Aufrechterhaltung der Sauberkeit in Aquarien geeignet ist und das Ausblühen von Wasser in diesen verhindert. Produkte blockieren auch die Entwicklung von Bakterien, Hefen und Pilzen. Es ist kein Zufall, dass Arzneimittel gegen Pilzkrankheiten auf der Grundlage einiger Biozide hergestellt werden..

Es ist schwierig, die Kosten eines Biozids bei der Zusammensetzung von Fertigprodukten, denselben Arzneimitteln oder Farben und Lacken zu bestimmen. Desinfektionsmittel, die Baumischungen zugesetzt werden, erhöhen in der Regel ihre Kosten erheblich und kosten tatsächlich einen Cent. Der Unterschied zwischen demselben Kitt ohne Biozid und damit beträgt ungefähr 25% der Kosten.

Wenn wir den Preis von Bioziden in einem metaphorischen Sinne betrachten, sind sie sowohl von unschätzbarem Wert als auch für die Menschheit und den Planeten sehr teuer. Einerseits ist es im Zeitalter der Massenproduktion ohne Konservierungs- und Beizmittel nicht möglich. Innerhalb weniger Tage werden Würste, Joghurt, Käsebruch, Kosmetika und Haushaltschemikalien in den Läden erhältlich sein. Der massive Einsatz einiger Biozide wirft jedoch Fragen nach ihrer Unbedenklichkeit auf..

Die einst verwendeten Insektizide DDT, Blausäure, Methylbromid sind auf gesetzlicher Ebene verboten. Die gesamte Gefahr dieser Substanzen wurde jedoch erkannt und nicht sofort untersucht. Es wird vermutet, dass einige der modernen Biozide genauso gefährlich sind. Wenn Sie sich an die Vergangenheit erinnern, wurde dasselbe Methylbromid zur Verarbeitung von Früchten, Getreide, Holz und mit Parasiten infizierten Böden verwendet..

Gleichzeitig zerstörte das Biozid die Ozonschicht der Erdatmosphäre. Daher die erhöhte Sonneneinstrahlung und andere Umweltkatastrophen. Ende des 5. Jahrhunderts wurde die Verwendung von Methylbromid auf Initiative der Vereinten Nationen verboten. Die Entscheidung ist im Montrealer Protokoll verankert. Fast zweihundert Staaten haben es unterzeichnet. Dem Dokument zufolge ist die begrenzte Verwendung von Methylbromid nur für die Notfall-Quarantänebehandlung zulässig..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen