Avastin

Avastin: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Avastin

ATX-Code: L01XC07

Wirkstoff: Bevacizumab (Bevacizumab)

Hersteller: F. Hoffmann-La Roche Ltd. (Schweiz), Roche Diagnostics (Deutschland), Genentech Inc. (USA)

Beschreibung und Foto-Update: 16.09.2019

Preise in Apotheken: ab 9193 Rubel.

Avastin ist ein antineoplastisches Mittel und gehört zu monoklonalen Antikörpern. Die Verwendung des Arzneimittels hilft, das metastatische Fortschreiten der Krankheit zu unterdrücken und die mikrovaskuläre Permeabilität bei verschiedenen Arten von Tumoren (Brust, Prostata, Bauchspeicheldrüse, Dickdarmkrebs) zu verringern..

Form und Zusammensetzung freigeben

Avastin wird in Form eines Konzentrats hergestellt, das zur Herstellung einer Infusionslösung bestimmt ist. Es kann hellbraun oder farblos sein.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Bevacizumab.

Dieses Medikament ist in Packungen mit einer Konzentration von Bevazumab in Flaschen von 100 mg / 4 ml und 400 mg / 16 ml erhältlich.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Avastin ist ein humanisierter rekombinanter hyperchimerer monoklonaler Antikörper, der selektiv an den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF) bindet und diesen neutralisiert, der biologische Aktivität aufweist. Bevacizumab, die aktive Komponente des Arzneimittels, hemmt die Bindung des vaskulären endothelialen Wachstumsfaktors an seine Typ 1- und Typ 2-Rezeptoren (Flt-1, KDR), die sich auf der Oberfläche von Endothelzellen befinden. Dies führt zu einer Abnahme der Vaskularisation und Unterdrückung des Tumorwachstums..

Bevacizumab enthält vollständig humane Gerüstregionen mit komplementaritätsbestimmenden Regionen des hyperchimären Maus-Antikörpers, die an VEGF binden. Diese Verbindung wird durch rekombinante DNA-Technologie in einem Ovarialzell-Expressionssystem des chinesischen Hamsters hergestellt. Bevacizumab ist 214 Aminosäuren groß und hat ein Molekulargewicht von ungefähr 149.000 Dalton.

Die Einführung von Avastin hemmt das metastatische Fortschreiten der Krankheit und verringert die mikrovaskuläre Permeabilität bei verschiedenen Krebsarten beim Menschen, einschließlich Prostata-, Bauchspeicheldrüsen-, Brust- und Dickdarmkrebs.

Das krebserzeugende und mutagene Potenzial von Bevacizumab ist nicht genau bekannt. Bei der Verabreichung an Tiere wurden embryotoxische und teratogene Wirkungen auf den Körper aufgezeichnet. Die Verwendung des Arzneimittels bei Tieren, die in das aktive Wachstumsstadium eintraten und offene Wachstumszonen aufwiesen, ging häufig mit einer Dysplasie der Knorpelplatte einher.

Pharmakokinetik

Die Pharmakokinetik von Bevacizumab kann anhand eines Zweikammermodells beschrieben werden. Die Verteilung der Substanz ist gekennzeichnet durch eine geringe Clearance, ein geringes Verteilungsvolumen in der Zentralkammer und eine lange Halbwertszeit, die es ermöglicht, die notwendige therapeutische Plasmakonzentration von Avastin während einer Infusion alle 2-3 Wochen aufrechtzuerhalten.

Die Clearance von Bevacizumab hängt nicht vom Alter des Patienten ab. Es ist auch 30% höher bei Patienten mit niedrigen Albuminspiegeln und 7% höher bei Patienten mit signifikanter Tumormasse im Vergleich zu Patienten mit durchschnittlichen Albumin-Konzentrationen und Tumormassenwerten..

Das Verteilungsvolumen beträgt 3,28 Liter bzw. 2,73 Liter bei Männern und Frauen, was dem Verteilungsvolumen von Immunglobulinen der Klasse G (IgG) und anderen monoklonalen Antikörpern entspricht. Das Verteilungsvolumen in der peripheren Kammer erreicht bei Männern und Frauen 2,35 Liter bzw. 1,69 Liter, wenn Avastin mit anderen Krebsmedikamenten kombiniert wird. Nach Dosisanpassung für das Körpergewicht bei männlichen Patienten ist das Verteilungsvolumen 20% größer als bei Frauen..

Nach einmaliger intravenöser Verabreichung von 125 I-Bevacizumab sind seine metabolischen Eigenschaften mit denen des natürlichen IgG-Moleküls identisch, das nicht an VEGF bindet. Der Metabolismus und die Ausscheidung der aktiven Komponente von Avastin entsprechen vollständig dem Metabolismus und der Ausscheidung von endogenem IgG, dh sie werden überwiegend durch proteolytischen Katabolismus in allen Körperzellen, einschließlich Endothelzellen, und nicht über Leber und Nieren durchgeführt. IgG bindet an neugeborene Rezeptoren für das kristallisierende Fragment von IgG (FcRn-Rezeptoren), wodurch es aus den Prozessen des Zellstoffwechsels entfernt wird und eine lange Halbwertszeit bietet.

Die Pharmakokinetik von Bevacizumab ist im Dosisbereich von 1,5–10 mg / kg pro Woche linear. Die Clearance dieser Verbindung beträgt 0,22 l / Tag für Männer und 0,188 l / Tag für Frauen. Nach Dosisanpassung basierend auf dem Körpergewicht steigt die Clearance von Bevacizumab bei Männern im Vergleich zu weiblichen Patienten um 17%. Die Halbwertszeit der Substanz bei Männern beträgt 20 Tage, bei Frauen 18 Tage.

Die Pharmakokinetik von Bevacizumab hängt nicht vom Alter des Patienten ab. Die Daten zur Pharmakokinetik des Stoffes bei Kindern und Jugendlichen sind begrenzt. Die verfügbaren Daten zeigen keinen Unterschied zwischen Clearance und Verteilungsvolumen von Bevacizumab bei Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Patienten mit signifikanten Tumoren. Die Wirksamkeit und Sicherheit von Avastin bei Patienten mit Leber- und / oder Niereninsuffizienz wurde bisher nur wenig untersucht, da Nieren und Leber nicht die Hauptorgane sind, in denen der Metabolismus und die anschließende Ausscheidung von Bevacizumab durchgeführt werden.

Anwendungshinweise

Gemäß den Anweisungen wird Avastin verschrieben für:

  • Metastasierter oder lokal wiederkehrender Brustkrebs;
  • Fortgeschrittener, inoperabler metastatischer oder rezidivierender nicht-Plattenepithelkarzinom-nicht-kleinzelliger Lungenkrebs;
  • Fortgeschrittenes und / oder metastasiertes Nierenzellkarzinom;
  • Metastasierter Darmkrebs;
  • Rezidivierendes Glioblastom.

Die Verwendung von Avastin in der Augenheilkunde beruht auf seiner Wirksamkeit bei der Behandlung der feuchten Form von altersbedingter Makuladegeneration, Makulaödem, Tumoren in der perimakulären Region, diabetischer Retinopathie und einigen anderen Augenerkrankungen, die mit dem pathologischen Wachstum von Blutgefäßen zusammenhängen. Die Ergebnisse von Injektionen in den Glaskörper belegen die Wirksamkeit dieses Verfahrens und seine gute Verträglichkeit bei Patienten mit proliferativer diabetischer Retinopathie. Die Verwendung von Avastin in der Augenheilkunde bewirkt eine Stabilisierung der subretinalen neovaskulären Membran. Die Nebenwirkungen der Injektion des Arzneimittels in den Glaskörper sind minimal.

Kontraindikationen

Avastin sollte nicht zur Behandlung von Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Arzneimittelkomponenten sowie von schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden. Die Bevacizumab-Therapie ist bei Kindern und Personen mit Nieren- und Leberinsuffizienz kontraindiziert, da die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels in Bezug auf solche Patienten nicht nachgewiesen wurde. Alle oben genannten Kontraindikationen sind auch bei der Anwendung dieses Arzneimittels in der Augenheilkunde relevant.

Gebrauchsanweisung für Avastin: Methode und Dosierung

Die intravenöse Injektion des Arzneimittels ist strengstens untersagt. Es ist erlaubt, Avastin nur intravenös zu tropfen. Die Verdünnung der erforderlichen Konzentratmenge auf das erforderliche Volumen erfolgt mit 0,9% iger Natriumchloridlösung, wobei alle Sterilitätsregeln zu berücksichtigen sind. Die hergestellte Formulierung sollte Bevacizumab im Bereich von 1,4 bis 16,5 mg / ml enthalten. Die Anfangsdosis von Avastin wird nach einer Chemotherapie als intravenöse Infusion für 90 Minuten verabreicht. Die Verwendung nachfolgender Dosen ist sowohl nach als auch vor der Chemotherapie möglich. Wenn der Patient die erste Infusion gut vertragen hat, verkürzt sich die Zeit für die Einführung der zweiten auf 60 Minuten, und wenn die positiven Reaktionen anhalten, werden nachfolgende Avastin-Infusionen innerhalb von 30 Minuten durchgeführt. Bei unerwünschten Ereignissen sollte die Anwendung von Avastin vollständig oder vorübergehend eingestellt werden..

Standarddosierung

Bei metastasierendem Darmkrebs:

  • Als First-Line-Medikament: 5 mg pro 1 kg Körpergewicht einmal alle 2 Wochen oder 7,5 mg pro 1 kg Körpergewicht einmal alle 3 Wochen intravenös, langsam.
  • Als Zweitlinienmedikament 5 bis 10 mg pro Kilogramm Körpergewicht, alle zwei Wochen, intravenös, langsam.

Bei lokal rezidivierendem oder metastasiertem Brustkrebs 10 mg pro 1 kg Körpergewicht, intravenös, alle zwei Wochen langsam.

Bei häufig nicht operierbarem, rezidivierendem oder metastasierendem nicht-Plattenepithelkarzinom wird Avastin alle drei Wochen in einer Dosierung von 7,5 bis 15 mg pro Kilogramm Körpergewicht verschrieben, je nachdem, welche Art von Chemotherapie zusätzlich zum Medikament verschrieben wird.

Bei fortgeschrittenem und / oder metastasiertem Nierenzellkarzinom wird das Medikament alle zwei Wochen langsam und intravenös in einer Dosis von 10 mg pro Kilogramm Körpergewicht intravenös verschrieben.

Bei Glioblastomen (Gliomen Grad IV) wird Avastin alle zwei Wochen langsam und intravenös in einer Dosis von 10 mg pro Kilogramm Körpergewicht verschrieben.

Bei Epithelkrebs des Eierstocks, des Eileiters sowie bei primärem Krebs des Peritoneums wird das Medikament einmal alle drei Wochen intravenös und langsam in einer Dosis von 15 mg pro Kilogramm Körpergewicht verschrieben.

Als First-Line-Medikament wird Avastin zusätzlich zu Carboplatin und Paclitaxel verschrieben, während die maximale Dauer der Chemotherapie 6 Zyklen beträgt. Danach wird Avastin als Monotherapie fortgesetzt.

Die Gesamtdauer der Behandlung mit diesem Medikament beträgt 15 Monate. Wenn Symptome des Fortschreitens der Krankheit auftreten, sollte die Avastin-Behandlung nicht fortgesetzt werden.

Im Falle eines erneuten Auftretens des Tumors wird Avastin in Kombination mit Carboplatin und Gemcitabin (Verlauf von 6 bis 10 Zyklen) verschrieben, dann wird das Medikament als Monotherapie verwendet.

Nebenwirkungen

Bewertungen von Avastin zeigen, dass die schwerwiegendsten Nebenwirkungen in Form einer Perforation des Magen-Darm-Trakts, einer Blutung, einschließlich Lungenblutung oder Hämoptyse, sowie einer arteriellen Thromboembolie auftreten. Sie können auch häufig Beschwerden über Bluthochdruck, Durchfall, Bauchschmerzen, Schwäche oder Asthenie finden. In den Anweisungen für Avastin sind zusätzlich zu den genannten die folgenden möglichen Manifestationen von Nebenwirkungen bei der Verabreichung des Medikaments angegeben:

  • Erhöhter Blutdruck, arterielle Thromboembolie, tiefe Venenthrombose, Herzinsuffizienz, Blutung;
  • Neutropenie, Leukopenie, fieberhafte Neutropenie, Thrombozytopenie, Anämie;
  • Verstopfung, Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Rektalblutung, Anorexie, Stomatitis;
  • Darmverschluss, Magen-Darm-Störungen, Bauchschmerzen, Perforation des Magen-Darm-Trakts;
  • Rhinitis, Epistaxis, Atemnot, Hypoxie, Lungenthromboembolie;
  • Trockene Haut, Verfärbung, exfoliative Dermatitis, Palmar-Plantar-Syndrom;
  • Erhöhte Tränenflussrate, beeinträchtigte Sehfunktion;
  • Arthralgie, Myalgie, Muskelschwäche;
  • Proteinurie, Harnwegsinfektion;
  • Asthenie, Fieber, erhöhte Müdigkeit, Schmerzen verschiedener Lokalisation, Abszess, Dehydration, Sepsis.

Es ist auch möglich, den Hämoglobinspiegel, das Auftreten von Hyperglykämie, Leukopenie, Hypokaliämie und Thrombozytopenie zu senken.

Überdosis

Bei intravenöser Verabreichung von Avastin in einer Maximaldosis von 20 mg / kg alle 2 Wochen werden in einigen Fällen starke Kopfschmerzen (Migräne) festgestellt. Eine Überdosierung kann auch zu erhöhten Nebenwirkungen führen, die dosisabhängig sind. Da es kein spezifisches Gegenmittel gibt, wird eine symptomatische Behandlung durchgeführt.

spezielle Anweisungen

Während der Therapiezeit mit Avastin und mindestens sechs Monate danach müssen Frauen und Männer im gebärfähigen Alter zuverlässige Verhütungsmittel anwenden. Trotz des Inhalts in den Anweisungen aller erforderlichen Informationen sollte der Termin, die Herstellung der Lösung und ihre Dosierung nur von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt werden..

Die pharmazeutischen Eigenschaften von Bevacizumab sind mit der Dextroselösung nicht kompatibel.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft und Stillzeit sind Kontraindikationen für die Ernennung von Avastin. Männern und Frauen im gebärfähigen Alter wird dringend empfohlen, während der medikamentösen Therapie und mindestens 6 Monate nach Behandlungsende zuverlässige Verhütungsmethoden anzuwenden.

Avastin kann bei Frauen zu Fruchtbarkeitsproblemen führen. Bei den meisten Patienten wird die Fruchtbarkeit nach dem Absetzen des Arzneimittels wiederhergestellt. Die langfristigen Folgen einer medikamentösen Behandlung hinsichtlich ihrer Auswirkung auf die Fruchtbarkeit sind weiterhin unbekannt. Während der Therapie mit dem Medikament und für mindestens 6 Monate nach dessen Abschluss muss das Stillen abgebrochen werden.

Anwendung bei älteren Menschen

Avastin wird bei älteren Patienten (über 65 Jahre) mit Vorsicht verschrieben..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Klinische Studien belegen, dass die Kombination von Avastin mit Chemotherapiekursen praktisch keinen Einfluss auf die Pharmakokinetik des Arzneimittels hat. Klinisch oder statistisch signifikante Unterschiede in der Arzneimittelclearance bei Patienten, die eine Monotherapie erhielten, und bei Patienten, bei denen Avastin in Kombination mit Interferon alfa-2a oder anderen Chemotherapeutika (Cisplatin / Gemcitabin, FU / LV, IFL, Doxorubicin, Capecitabin, Carboplatin) angewendet wurde / Paclitaxel), nicht identifiziert.

Die Verwendung des Arzneimittels beeinflusst nicht die pharmakokinetischen Eigenschaften von Irinotecan und seinem aktiven Metaboliten (SN38), Cisplatin, Capecitabin und seinen Stoffwechselprodukten Interferon alpha-2a, Oxaliplatin (bestimmt durch den Gesamt- und den Gehalt an freiem Platin). Es liegen keine verlässlichen Daten zur Wirkung von Avastin auf die Pharmakokinetik von Gemcitabin vor..

Wenn das Arzneimittel in einer Dosierung von 10 mg / kg einmal alle 2 Wochen und Sunitinib (50 mg täglich) bei Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom kombiniert wird, werden manchmal Fälle von mikroangiopathischer hämolytischer Anämie beobachtet, die sich in Thrombozytopenie, Anämie und Fragmentierung von Erythrozyten manifestieren. In Einzelfällen haben Patienten auch eine arterielle Hypertonie, einschließlich einer hypertensiven Krise, erhöhten Kreatininspiegeln und neurologischen Störungen. Diese Symptome sind reversibel und verschwinden nach Absetzen von Sunitinib und Bevacizumab fast vollständig.

Wenn Avastin als Ergänzung zur Strahlentherapie und Chemotherapie (Temozolomid) bei Patienten mit anfänglich diagnostiziertem Glioblastom verschrieben wird, ändert sich das Sicherheitsprofil des Arzneimittels nicht.

Die Wirksamkeit und Sicherheit von Avastin als Ergänzung zur Strahlentherapie für andere Indikationen wurde nicht nachgewiesen. Das Medikament zeichnet sich durch eine pharmazeutische Unverträglichkeit mit Dextroselösungen aus.

Analoga

Zu den Analoga von Avastin, die eng im Wirkmechanismus liegen und zu einer pharmakologischen Untergruppe gehören, gehören: Vectibix, Herceptin, Campas, Mabthera, Erbitux, Arserra, Removab, Perieta, Herceptin-Lyophilisat, Rituximab, Acellbia, Mabtera.

Es gibt keine Analoga des Arzneimittels für den Wirkstoff.

Lagerbedingungen

Avastin sollte an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 2-8 ° C gelagert werden. Die fertige Lösung wird als innerhalb von 24 Stunden verwendbar angesehen.

Abgabebedingungen aus Apotheken

Verschreibungspflichtig.

Bewertungen über Avastin

Laut Bewertungen wirkt Avastin auf unterschiedliche Weise auf den Körper. Viele Patienten berichten von einer signifikanten Verbesserung ihres Zustands und einer Verringerung der Größe des Tumors, aber eine vollständige Genesung ist fast unmöglich. Außerdem klagen Patienten häufig über die Nebenwirkungen des Arzneimittels: Blutdruckanstiege, Kopfschmerzen und gelegentlich Sehstörungen bis hin zur vollständigen Erblindung. Sie werden auch nicht von den hohen Kosten des Arzneimittels angezogen..

Der Preis von Avastin in Apotheken

Der ungefähre Preis für Avastin (1 Flasche mit 16 ml) beträgt durchschnittlich 22.050 bis 24.500 Rubel.

Avastin Preis

Handelsname des Arzneimittels: Avastin

Internationaler nicht geschützter Name: Bevacizumab (Bevacizumabum)

Darreichungsform: Konzentrat zur Herstellung der Infusionslösung

Wirkstoff: Bevacizumab

Pharmakotherapeutische Gruppe: Monoklonale MIBP-Antikörper

Pharmakologische Eigenschaften:

Pharmakologische Wirkung - Antitumor. Avastin (Bevacizumab) ist ein rekombinanter hyperchimerer (humanisierter, nah am Menschen) monoklonaler Antikörper, der selektiv an biologisch aktiven VEGF bindet und diesen neutralisiert. Avastin hemmt VEGF mit seinen Rezeptoren (Flt-1, KDR) auf der Oberfläche von Endothelzellen, was zu einer Abnahme der Vaskularisation und einer Hemmung des Tumorwachstums führt. Bevacizumab enthält vollständig humane Gerüstregionen mit komplementaritätsbestimmenden Regionen des hyperchimären Maus-Antikörpers, die an VEGF binden. Bevacizumab wird durch rekombinante DNA-Technologie in einem Expressionssystem hergestellt, das durch Eierstockzellen des chinesischen Hamsters repräsentiert wird. Bevacizumab besteht aus 214 Aminosäuren und hat ein Molekulargewicht von etwa 149.000 Dalton. Die Verabreichung von Bevacizumab führt zu einer Unterdrückung des metastasierten Fortschreitens der Krankheit und zu einer Abnahme der mikrovaskulären Permeabilität bei verschiedenen menschlichen Tumoren, einschließlich Krebs des Dickdarms, der Brust, der Bauchspeicheldrüse und der Prostata.

Anwendungshinweise:

Metastasierter Darmkrebs: in Kombination mit einer Chemotherapie auf Basis von Fluorpyrimidinderivaten; lokal rezidivierender oder metastasierter Brustkrebs: als Erstlinientherapie in Kombination mit einer Taxan-basierten Chemotherapie; häufiger inoperabler, metastatischer oder rezidivierender nicht-Plattenepithelkarzinom-nicht-kleinzelliger Lungenkrebs: als Erstlinientherapie zusätzlich zur platinbasierten Chemotherapie; fortgeschrittenes und / oder metastasiertes Nierenzellkarzinom: als Erstlinientherapie in Kombination mit Interferon alpha-2a; Glioblastom (WHO-Grad-IV-Gliom) als Monotherapie oder in Kombination mit Irinotecan bei Patienten mit rezidivierendem Glioblastom.

Kontraindikationen:

Überempfindlichkeit gegen Bevacizumab oder einen anderen Bestandteil des Arzneimittels, Arzneimittel, die auf Eierstockzellen des chinesischen Hamsters basieren, oder gegen andere rekombinante menschliche oder nahe menschliche Antikörper; Schwangerschaft; Stillzeit; Alter der Kinder (Wirksamkeit und Sicherheit der Anwendung wurden nicht nachgewiesen); Nieren- und Leberfunktionsstörung (Wirksamkeit und Sicherheit der Anwendung wurden nicht nachgewiesen).

Mit Vorsicht: arterielle Hypertonie; eine Geschichte der arteriellen Thromboembolie; Alter über 65; venöse Thromboembolie; mit Wundheilung, Blutung, Hämoptyse, Magen-Darm-Perforation (Anamnese); eine Vorgeschichte klinisch signifikanter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Herzinsuffizienz; Neutropenie; Proteinurie; angeborene hämorrhagische Diathese; erworbene Koagulopathie; Einnahme hoher Dosen von Antikoagulanzien; reversibles spätes Leukoenzephalopathiesyndrom.

Art der Verabreichung und Dosierung:

Avastin wird nur durch intravenösen Tropf verabreicht; Es ist unmöglich, das Medikament intravenös in einen Strom zu injizieren! Avastin ist mit Dextroselösungen pharmazeutisch nicht verträglich. Die erforderliche Menge an Avastin wird mit 0,9% iger Natriumchloridlösung gemäß den Regeln der Asepsis auf das erforderliche Volumen verdünnt. Die Konzentration von Bevacizumab in der hergestellten Lösung sollte im Bereich von 1,4 bis 16,5 mg / ml liegen. Die Anfangsdosis des Arzneimittels wird über 90 Minuten als intravenöse Infusion nach der Chemotherapie verabreicht. Nachfolgende Dosen können vor oder nach der Chemotherapie verabreicht werden. Wenn die erste Infusion gut vertragen wird, kann die zweite Infusion innerhalb von 60 Minuten verabreicht werden. Wenn die Infusion innerhalb von 60 Minuten gut vertragen wird, können alle nachfolgenden Infusionen innerhalb von 30 Minuten durchgeführt werden. Eine Reduzierung der Bevacizumab-Dosis aufgrund unerwünschter Ereignisse wird nicht empfohlen. Falls erforderlich, sollte die Behandlung mit Avastin vollständig oder vorübergehend abgebrochen werden.

Standard-Dosierungsschema.

Metastasierter Darmkrebs. Als Erstlinientherapie: 5 mg / kg einmal alle 2 Wochen oder 7,5 mg / kg einmal alle 3 Wochen als intravenöse Infusion über einen längeren Zeitraum. Als Zweitlinientherapie: 10 mg / kg 1 Mal in 2 Wochen oder 15 mg / kg 1 Mal in 3 Wochen in Form einer intravenösen Infusion über einen langen Zeitraum. Wenn Anzeichen eines Fortschreitens der Krankheit auftreten, sollte die Therapie mit Avastin abgebrochen werden.

Lokal rezidivierender oder metastasierter Brustkrebs (BC). 10 mg / kg 1 Mal in 2 Wochen oder 15 mg / kg 1 Mal in 3 Wochen als intravenöse Infusion für eine lange Zeit. Wenn Anzeichen eines Fortschreitens der Krankheit auftreten, sollte die Therapie mit Avastin abgebrochen werden.

Häufiger, nicht operierbarer, metastatischer oder wiederkehrender nicht-Plattenepithel-nicht-kleinzelliger Lungenkrebs. Avastin wird zusätzlich zu einer Chemotherapie auf der Basis von Platinpräparaten verschrieben (die maximale Dauer der Chemotherapie beträgt 6 Zyklen), dann wird Avastin als Monotherapie fortgesetzt. Wenn Anzeichen eines Fortschreitens der Krankheit auftreten, sollte die Therapie mit Avastin abgebrochen werden. Empfohlene Dosierungen: 7,5 mg / kg einmal alle 3 Wochen als intravenöse Infusion zusätzlich zur Chemotherapie auf Cisplatin-Basis; 15 mg / kg einmal alle 3 Wochen als intravenöse Infusion zusätzlich zur Chemotherapie auf Carboplatin-Basis.

Fortgeschrittenes und / oder metastasiertes Nierenzellkarzinom. 10 mg / kg einmal alle 2 Wochen als intravenöse Infusion für eine lange Zeit. Wenn Anzeichen eines Fortschreitens der Krankheit auftreten, sollte die Therapie mit Avastin abgebrochen werden.

Glioblastom (WHO-Grad-IV-Gliom). 10 mg / kg einmal alle 2 Wochen oder 15 mg / kg einmal alle 3 Wochen als intravenöse Infusion für eine lange Zeit. Wenn Anzeichen eines Fortschreitens der Krankheit auftreten, sollte die Therapie mit Avastin abgebrochen werden.

Dosierungsschema bei speziellen Patientengruppen. Kinder und Jugendliche. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Bevacizumab bei Kindern und Jugendlichen wurde nicht nachgewiesen. Ältere Patienten (über 65 Jahre). Bei Patienten über 65 Jahren ist keine Dosisanpassung erforderlich. Patienten mit Nierenfunktionsstörung. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Bevacizumab bei Patienten mit Niereninsuffizienz wurde nicht untersucht. Patienten mit Leberfunktionsstörung. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Bevacizumab bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion wurde nicht untersucht..

Nebenwirkung:

Die schwerwiegendsten Nebenwirkungen: Magen-Darm-Perforation, Blutung, einschließlich Lungenblutung / Hämoptyse (häufiger bei Patienten mit nichtkleinzelligem Lungenkrebs), arterielle Thromboembolie. Bei Patienten, die Avastin erhalten, ist das am häufigsten beobachtete: erhöhter Blutdruck, Schwäche oder Asthenie, Durchfall und Bauchschmerzen. Der Anstieg des Blutdrucks und die Entwicklung einer Proteinurie sind wahrscheinlich dosisabhängig. Das Folgende sind Nebenwirkungen aller Schwere gemäß der Klassifizierung des National Cancer Institute (NCI-CTC), die bei Patienten auftreten, die Avastin allein oder eine Kombinationsbehandlung mit Chemotherapie für alle Indikationen erhalten haben. Die folgenden Kategorien werden verwendet, um die Häufigkeit von Nebenwirkungen zu beschreiben: sehr häufig (≥ 10%), häufig (≥ 1–

Avastin-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Avastin-Analoga in Zusammensetzung und Anwendungshinweise. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Avastin: Avegra Biocad
  • Das beliebteste Analogon von Avastin: Gertikad
  • ATC-Klassifizierung: Bevacizumab

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Avegra Biocad Bevacizumab
Analog in Zusammensetzung und Indikation
4200 rbl5500 UAH
2Acellbia rituximab
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
4400 rbl6300 UAH
3Gerticad Trastuzumab, monoklonale MIBP-Antikörper
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
6000 rbl6150 UAH
4Vectibix panitumumab
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
7300 rbl7000 UAH
fünfErbitux cetuximab
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
7900 rbl700 UAH

Bei der Berechnung der Kosten für billige Avastin-Analoga wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten enthalten war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Gerticad Trastuzumab, monoklonale MIBP-Antikörper
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
6000 rbl6150 UAH
2Trastuzumab Trastuzumab
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
18000 rbl--
3Acellbia rituximab
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
4400 rbl6300 UAH
4Kitruda pembrolizumab
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
74800 reiben98 964 UAH
fünfBevacizumab Bevacizumab
Analog in Zusammensetzung und Indikation
--9000 UAH

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Avastin-Analoga

Zusammengesetzte Analoga und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Altuzan Bevacizumab--UAH 3000
Bevacizumab Bevacizumab--9000 UAH
Avegra Biocad Bevacizumab4200 rbl5500 UAH

Die obige Liste von Analoga von Arzneimitteln, die Ersatzstoffe für Avastin anzeigt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Taltz Ixekizumab----
MabThera Rituximab19300 rbl132 UAH
Reditux Rituximab--750 UAH
Acellbia rituximab4400 rbl6300 UAH
Herceptin Trastuzumab9700 rbl2900 UAH
Gerticad Trastuzumab, monoklonale MIBP-Antikörper6000 rbl6150 UAH
Trastuzumab Trastuzumab18000 rbl--
Erbitux cetuximab7900 rbl700 UAH
Vectibix panitumumab7300 rbl7000 UAH
Arserra ofatumumab--UAH 21.000
Ervoy Ipilimumab83500 reiben120 UAH
Adcetris83790 reibenUAH 20.000
Perjeta pertuzumab60500 reiben400 UAH
Kadsila trastuzumab33.000 rbl23300 UAH
Gazywa obinutuzumab20.000 rblUAH 65.000
Opdivo nivolumab19500 rbl1000 UAH
Kitruda pembrolizumab74800 reiben98 964 UAH
Blinzito blinatumomab69825 rblUAH 72153
Emplicity Elotuzumab87400 rbl--
Darzalex daratumumab19434 rblUAH 18.000

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Propes Extrakt aus embryonalen Gewebe von Rindern--5561 UAH
Platin----
Cisplatin Cisplatin4094 rblUAH 100
Kemoplat Cisplatin----
Platisan Cisplatin----
Cisplatin Ebeve Cisplatin--133 UAH
Cisplatin-Mili-Cisplatin--559 UAH
Cisplatin-Teva-Cisplatin250 rbl89 UAH
Cisplatin-Cisplatin RCRC----
Cisplatin-LENS Cisplatin198 rbl--
Carboplatin Carboplatin400 rbl222 UAH
Carboplatin-Ebeve-Carboplatin12300 rbl--
Vizkarb----
Carbopa Carboplatin----
Carboplatin Medak Carboplatin--222 UAH
Carboplatin-Vista-Carboplatin--400 UAH
Chemocarbcarboplatin877 rbl--
Platicarb Carboplatin----
Stricarb-Carboplatin--1754 UAH
Cytocarbcarboplatin--1530 UAH
Paract Carboplatin650 rbl--
Carboplatin-Teva-Carboplatin1042 rblUAH 303
Carboplatin Actavis--650 UAH
Carboplatin-Lance Carboplatin2000 rbl--
Visoxal----
Eloxatinoxaliplatin3500 rbl1220 UAH
Oxaliplatin Ebeve Oxaliplatin--431 UAH
Oxaliplatin-Teva-Oxaliplatin1299 rbl740 UAH
Medaxa Oxaliplatin--669 UAH
Oxaliplatin Oxaliplatin1450 rbl400 UAH
Oxaliplatin Medak Oxaliplatin1450 rbl400 UAH
Oxaliplatin Actavis Oxaliplatin--600 UAH
Oxaliplatin-Vista-Oxaliplatin--900 UAH
Oxatera oxaliplatin--3470 UAH
Oxytanoxaliplatin1691 rbl--
Oxoloxaliplatin----
Residoloxaliplatin--1651 UAH
Soksplat Oxaliplatin----
Oxaliplatin-Poster4151 rbl--
Exorum Oxaliplatin3900 rbl1500 UAH
Gessediloxaliplatin----
Platicad Oxaliplatin1986 rbl--
Sehydrinhydrazin2678 rbl1700 UAH
Visprazin----
Photolonchlorin e6----
Photoditazin Photoditazin4000 reiben--
Photosens Hydroxyaluminiumtrisulfophthalocyanin----
Radachlorin Radachlorin15096 rbl--
Metvix Methylaminolevulinat35.900 rbl--
Gliolanaminolevulinsäure----
Alasens 5-Aminolevulinsäurehydrochlorid20500 reiben--
Stivarga regorafenib80750 reiben9500 UAH
Copanlisib Phosphatidylinositol 3-Kinase----
Glivec Imatinib21000 rbl1100 UAH
Imatinib Actavis Imatinib----
Imatinib Grindeks Imatinib--3500 UAH
Imatinib Zentiva Imatinib----
Imatinib-Teva Imatinib--1448 UAH
Myelofar Imatinib----
Filachromin FS Imatinib3573 rbl4872 UAH
Imatib Imatinib10000 reiben--
Histamel Imatinib----
Imatinib-TL Imatinib9200 rbl--
Genfatinib Imatinib11000 reiben--
Iglib Imatinib3872 rbl--
Neopax Imatinib--2470 UAH
Filachromin Imatinib2899 rbl1890 UAH
Iressa gefitinib58450 rblUAH 21.000
Gefitinib-Nativ Gefitinib----
Tarceva Erlotinib37500 rbl4000 UAH
Sutent Sunitinib45220 rbl320 UAH
Sunitinib-native Sunitinib44.000 rbl--
Nexavar Sorafenib57500 rbl750 UAH
Sprycel dasatinib58.000 rbl329 UAH
Tyverb Lapatinib33.000 rbl7500 UAH
Tasigna Nilotinib23750 rbl421 UAH
Torisel temsirolimus, Alpha-Tocopherol, Ethanol, Zitronensäure, Propylenglykol26600 reiben15665 UAH
Athenitor Everolimus9000 rbl12000 UAH
Votrient Pazopanib32500 rbl1800 UAH
Caprelsa vandetanib83790 reiben82642 UAH
Giotrif Afatinib Dimaleate68400 rbl33029 UAH
Bosulif Bosutinib197.000 rbl23500 UAH
Bosulif BosutinibRUB 100.000--
Zelboraf Vemurafenib, Hypromellose30850 reiben6500 UAH
Xalkori Crizotinib144.000 rbl35 360 UAH
Inlita Axitinib27691 rbl1200 UAH
Jakavi Ruxolitinib57.000 rblUAH 15.000
Stivar Regorafenib--20520 UAH
Tafinlar Dabrafenib34.000 rbl329 UAH
Mekinist Trametinib, Mannit, mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Croscarmellose-Natrium, Natriumlaurylsulfat, kolloidales Siliciumdioxid, Magnesiumstearat104738 reiben690 UAH
Imbruvica ibrutinibRUB 270.00075 900 UAH
Lenvima Lenvatinib48262 rblUAH 41.000
Vargatef Nintedanib68800 rbl36000 UAH
Ibranza palbociclib82.000 rbl94092 UAH
Tagrisso osimertinib85405 rblUAH 500
Cotellic Cobimetinib79800 reiben53000 UAH
Aflibercept Gehalt9900 rbl9500 UAH
Refnot Thymosin α-1 rekombinant5900 rbl11400 UAH
Glycyphone Glycyphone9935 reiben--
Aranose ArabinopyranosylmethylnitrosoharnstoffRUB 61560--
Ninlaro Ixazomib110400 reiben--
Cervicon-DIM-Diindolylmethan1466 rbl--
Asparaginase--2550 UAH
Vero-Asparaginase Asparaginase3900 rbl--
Asparaginase Medac L-Asparaginase----
Hydroxyharnstoff Hydroxycarbamid--UAH 150
Harnstoff----
Hydroxyharnstoff Medac Hydroxycarbamid--UAH 150
Hydreahydroxycarbamid218 rblUAH 215
Hydroxycarbamid Medak Hydroxycarbamid1158 rbl1000 UAH
Hydroxycarbamid Hydroxycarbamid1097 rbl--
Chlortrianisene Chlortrianisen--41 UAH
Vesanoid Tretinoin12800 rbl5890 UAH
Gicamtin Topotecan4800 rbl2875 UAH
Topotecan Topotecan3187 rbl360 UAH
Topotecan-Actavis1377 rbl--
Verotecan Topotecan2398 rbl--
Irinotecan Ebeve Irinotecan----
Irinotecan-Teva Irinotecanhydrochlorid-Trihydrat1650 rbl--
Iriten Irinotecanhydrochlorid-Trihydrat1200 rbl--
Irnokam Irinotecan----
Campto Irinotecan1824 rbl1400 UAH
Vizirin Irinotecan----
Irinoval Irinotecan--1329 UAH
Irinosindan Irinotecan--722 UAH
Irinotecan Medac Irinotecan--585 UAH
Irinotecan-Vista Irinotecan--1200 UAH
Strinotek Irinotecan----
Ertikan Irinotecan----
Kampter----
Irinotecan Amaxa--587 UAH
Campto cs irinotecan1824 rbl1400 UAH
Irinotel Irinotecanhydrochlorid-Trihydrat971 rbl--
Irinotecan Irinotecanhydrochlorid-Trihydrat1354 rbl--
Lizodren Mitotan--32 796 UAH
Oncaspar pegaspargaza--79705 UAH
Velcade Bortezomib12500 rbl2950 UAH
Newbortez Bortezomib----
Boramilan Bortezomib4000 reiben1500 UAH
Bartizar Bortezomib9882 rbl--
Bortezomid Bortezomib----
Bortezomib Bortezomib--3193 UAH
Bortezomib-Vista Bortezomib--6080 UAH
Agrelide--2989 UAH
Thromboreduktin-Anagrelid42500 rbl--
Zolinsa124000 reiben--
Halaven eribulina mesylate15950 reiben10100 UAH
Erivedge Vismodegib245000 reiben168000 UAH
Cyprolis Carfilzomib39.000 rbl38000 UAH
Linparza Olaparib161600 reiben83480 UAH

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon zu einem Arzneimittel, einem Generikum oder einem Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Avastin Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Avastin und Informationen zur Verfügbarkeit in einer Apotheke in der Nähe

Kaufen Sie Avastin 400 mg in Moskau: Preis, Anleitung, Bewertungen

Gut präsentiert zu Ihrer Aufmerksamkeit. Seit vielen Jahren verkaufen wir verschiedene Arten von Medikamenten. Nun, Pharmacy kooperiert mit in- und ausländischen Arzneimittelherstellern. Hier können Sie immer Avastin 400 mg in Moskau kaufen, hergestellt von der Schweizer Firma "Hoffman-La Roche ORTAT". Wie Sie verstehen, garantieren wir Authentizität und Qualität.

Es ist sofort zu beachten, dass alle von uns verkauften Medikamente in speziell ausgestatteten Lagern gelagert werden. Ihre Beschädigung oder Verletzung des Ablaufdatums ist ausgeschlossen.

Nun ist nicht nur Einzelhandelsgeschäft. Wenn Sie an Großeinkäufen interessiert sind, besprechen wir die Bedingungen gerne mit Ihnen. Kontaktieren Sie unsere Manager und sie beantworten gerne Ihre Fragen. Wenn Sie nur ein Kunde sind, der Medikamente bei uns kaufen möchte, wenden Sie sich an unsere hochqualifizierten Apotheker. Rufen Sie uns selbst an oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer.

Was ist der Preis für Avastin 400 mg bei Well Pharmacy? Die aktuellen Kosten für dieses Medikament finden Sie immer auf unserer Website. Übrigens gibt es auch eine Anleitung für Avastin 400 mg. Sie können sich jetzt damit vertraut machen. Nach den darin enthaltenen Informationen wird Avastin bei metastasierendem Darmkrebs, fortgeschrittenem inoperablem Lungenkrebs, Brustkrebs und Nierenzellkarzinom verschrieben.

Wenn Sie sich für den Kauf des Arzneimittels Avastin 400 mg entscheiden, tun Sie dies am besten in der Well-Apotheke.

Avastin 400mg - Angiogenese-Inhibitor.

Komponenten

Bevacizumab ist der Hauptwirkstoff. Natriumhydrogenphosphat, α-Trehalosedihydrat, Natriumdihydrogenphosphat, Polysorbat 20 und steriles Wasser sind zusätzliche Komponenten. Bevacizumab enthält 214 Aminosäuren und ein Molekulargewicht von etwa 149.000 Dalton. Die Anwendung von Bevacizumab führt zur Beendigung des metastasierten Fortschreitens der Krankheit und zu einer Abnahme der mikrovaskulären Permeabilität bei verschiedenen menschlichen Tumorerkrankungen..

Freisetzung

Das Medikament ist in Form eines Konzentrats zur Herstellung von Infusionen erhältlich. Eine Ampulle enthält 400 mg oder 16 ml.

Empfehlungen zur Verwendung

Das Medikament wird verwendet, um zu behandeln:
- metastasierender Dickdarmkrebs oder Rektumkrebs in Bezug auf andere Arten von Arzneimitteln;
- nicht-Plattenepithelkarzinom, nicht-kleinzelliger Lungenkrebs;
- metastasierter Brustkrebs in Kombination mit anderen Arzneimitteln;
- Glioblastom (GBM);
- metastasiertes Nierenzellkarzinom.

Kontraindikationen

Die Hauptfaktoren, für die die Verwendung dieses Arzneimittels verboten ist, sind:
- Während der Schwangerschaft und Stillzeit;
- eine allergische Reaktion auf einen der Bestandteile des Arzneimittels;
- Kindheit;
- Nieren- und Leberfunktionsstörung.

Nebenwirkungen

Die folgenden Nebenwirkungen sind häufig (in mehr als 30% der Fälle): allgemeine Schwäche, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, verminderter Appetit, Verstopfung. Manchmal wurden Nebenwirkungen wie Infektionen der oberen Atemwege, Nasenbluten, Durchfall und Haarausfall berichtet.
Mundgeschwüre, Kopfschmerzen.

Verwendungsmethode

Avastin wird intravenös angewendet. Die erste Dosis wird innerhalb von 90 Minuten verabreicht. Die Infusionszeit kann bei guter Verträglichkeit auf 30 Minuten verkürzt werden.

Überdosis

Eine übermäßige Menge des Arzneimittels kann einen Migräneanfall verursachen. Das Problem wird durch eine symptomatische Therapie beseitigt.

Lagerbedingungen

Avastin kann seine Funktionen ab dem Datum der Veröffentlichung 2 Jahre lang erfolgreich ausführen. Der Lagerort sollte dunkel gewählt werden und die Raumtemperatur sollte 2-8 Grad nicht überschreiten.

Beachtung! Die Beschreibung von Avastin auf dieser Seite ist eine vereinfachte und aktualisierte Version der offiziellen Gebrauchsanweisung. Bevor Sie das Medikament kaufen oder verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und sich mit den vom Hersteller genehmigten Anmerkungen vertraut machen..

Die Informationen über das Medikament dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als Leitfaden für die Selbstmedikation verwendet werden. Nur ein Arzt kann über die Ernennung des Arzneimittels entscheiden sowie die Dosierungen und Methoden seiner Anwendung bestimmen..

Avastin

Avastin, ein Medikament, das in der Onkologie verwendet wird, hilft, das Fortschreiten der Krankheit zu unterdrücken, Metastasen zu verbreiten und die mikrovaskuläre Permeabilität zu verringern. Der internationale Name des Arzneimittels ist Bevacizumab. Avastin wird in der Yusupov-Klinik erfolgreich zur Behandlung verschiedener Krebsarten eingesetzt.

Der bekannteste und am häufigsten verwendete monoklonale Antikörper in der täglichen Praxis eines Onkologen eines Chemotherapeuten. Avastin beeinflusst den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor bei Tumoren (VEGF).

Es ist bekannt, dass das Wachstum von Blutgefäßen in einem Tumor nicht nur um ein Vielfaches schneller erfolgt als in den umgebenden gesunden Organen und Geweben einer Person, sondern auch eine chaotische Struktur aufweist. Bevacizumab (Avastin) strukturiert das Wachstum dieser Gefäße, wodurch Chemotherapeutika sowohl primäre als auch metastatische Tumorzellen besser durchdringen können.

Es wird deutlich, warum Avastin, das ursprünglich als Medikament für Patienten mit Darmkrebs registriert und zugelassen war, sein Anwendungsspektrum erweitert hat. Und jetzt wird es aktiv bei der Behandlung von Eierstockkrebs, Brustkrebs, nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (außer Plattenepithelkarzinomen), Gebärmutterhalskrebs, Glioblastom und Nierenkrebs eingesetzt..

Im Gegensatz zu den meisten anderen Medikamenten wird Avastin nicht auf der Grundlage der Körperoberfläche verschrieben, sondern pro Kilogramm des Gewichts des Patienten, wodurch er selbst berechnen kann, welche Dosis des Arzneimittels ihm verabreicht wird. Dies ist jedoch nicht das einzige Tätigkeitsfeld, in dem der Patient zusammen mit dem behandelnden Onkologen an der Entwicklung einer therapeutischen Strategie "teilnehmen" kann... Onkologen des Jussupow-Krankenhauses führen immer ein nützliches Aufklärungsprogramm durch, damit der Patient alle seine Zweifel an der Zweckmäßigkeit der Verschreibung eines bestimmten Arzneimittels zerstreuen kann... Und Avastin ist hier eher die Regel als die Ausnahme..

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels

Avastin wird in Form eines Konzentrats hergestellt, das zur Herstellung einer Lösung verwendet wird. Das Medikament kann farblos oder hellbraun sein. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst:

  • Wirkstoff: Bevacizumab mit einer Konzentration von 100 mg in einer Durchstechflasche mit 4 ml und 400 mg / 16 ml;
  • Hilfsstoffe: 16 ml - Wasser; 6,4 mg - Polysorbat 20; 19,2 mg - wasserfreies Natriumhydrogenphosphat; 92,8 mg - Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat; 960 mg - α, α-Trehalosedihydrat.

Es gibt keine Analoga für den Wirkstoff Avastin. Es gibt jedoch Medikamente mit einem ähnlichen Wirkmechanismus: Arserra, Herceptin, Mabthera, Erbitux.

Pharmakologische Wirkung

Der Wirkstoff Bevacizumab Avastin ist ein Antitumor-Antikörper, der während der Hyperchimerisierung erhalten wird.

Pharmakodynamik

Avastin ist ein hyperchimerer Antikörper, der den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor neutralisiert, wenn er an seine Rezeptoren bindet, wodurch das Bildungswachstum gehemmt wird. Die Einführung eines Wirkstoffs in den Körper führt zu einer Unterdrückung des Bildungswachstums, verringert die Gefäßpermeabilität bei verschiedenen bösartigen Tumoren.

Pharmakokinetik

Eine lineare Pharmakokinetik wird beobachtet, wenn das Arzneimittel 1,5 Stunden lang in Dosen von 1 bis 10 mg / kg verabreicht wird. Mit der Einführung der angegebenen Dosierungen im Abstand von 2 bis 3 Wochen beträgt das Verteilungsvolumen des Wirkstoffs bei Frauen 2,66 Liter, bei Männern 3,25 Liter. Die Halbwertszeit von Bevacizumab aus dem Körper beträgt 18 bis 23 Tage. Der Preis des Arzneimittels erklärt sich aus der Tatsache, dass es Bevacizumab enthält, dessen Herstellung mit hohen Kosten verbunden ist.

Klinische Pharmakologie

Patienten, denen dieses Medikament verschrieben wird, fragen sich oft, wo sie Avastin kaufen sollen und was es kostet. Dieses Medikament ist im Yusupov-Krankenhaus erhältlich. Die Verwendung des Arzneimittels bei der Behandlung verschiedener mit Tumoren verbundener Krankheiten kann die Lebenserwartung erhöhen und das Fortschreiten von Krebs verzögern.

Ärzte der Onkologischen Klinik des Jussupow-Krankenhauses kennen die Besonderheiten des Verlaufs dieser oder jener onkologischen Erkrankung sowie die Reaktion des Körpers auf die gewählte Behandlungsmethode und den Wirkungsmechanismus von Arzneimitteln. Jeder Patient kann sicher sein, dass er eine qualifizierte medizinische Versorgung und vollständige Informationen über die Krankheit erhält..

Avastin: Indikationen zur Anwendung

Die Gebrauchsanweisung von Avastin weist auf die Verwendung des Arzneimittels hin:

  • bei metastasiertem Darmkrebs in Kombination mit einer Chemotherapie auf der Grundlage der Einnahme von Arzneimitteln Derivate von Fluorpyrimidin;
  • bei metastasiertem Brustkrebs in Kombination mit Paclitaxel als erste Behandlungslinie;
  • mit Lungenkrebs in den späten Stadien der Entwicklung. Avastin wirkt als Zusatz bei der Chemotherapie mit Arzneimitteln, die Platin enthalten;
  • mit metastasiertem Nierenzellkarzinom in Kombination mit Interferon;
  • mit neu diagnostiziertem Glioblastom. Die Einnahme von Avastin bei dieser Krankheit kann auch mit einer Strahlentherapie kombiniert werden. Mit dem Fortschreiten der Krankheit oder ihrem Rückfall wird eine Monotherapie durchgeführt;
  • Bei Krebs des Peritoneums, des Eierstocks und des Eileiters wird Avastin als erste Therapielinie mit Paclitaxel kombiniert. Patienten, die zuvor eine Therapie für diese Krankheiten erhalten haben, wird eine Behandlung verschrieben, einschließlich Avastin, Gemcitabin und Carboplatin. Die kombinierte Verabreichung von Avastin und Topotecan oder Paclitaxel ist bei Patienten mit wiederkehrenden Erkrankungen angezeigt.

Die Onkologieklinik des Krankenhauses Jussupow ist mit High-Tech-Geräten ausgestattet und verfügt über eine leistungsstarke diagnostische Basis. Onkologen und Chemotherapeuten, die mit Patienten interagieren, behandeln den Patienten nicht nur, sondern bieten auch psychologische Unterstützung.

Gegenanzeigen zur Verwendung des Arzneimittels

Ärzte des Jussupow-Krankenhauses führen bei der Arbeit mit Patienten eine umfassende Diagnostik durch, die es ermöglicht, die Besonderheiten des Krankheitsverlaufs und das Vorhandensein von Kontraindikationen beim Patienten für die gewählte Behandlungsmethode festzustellen. Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels sind:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Anwendung bei Kindern unter 18 Jahren;
  • Leber- und Nierenversagen. Die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels unter diesen Bedingungen wurde nicht nachgewiesen;
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff - Bevacizumab und andere Komponenten und Antikörper in der Nähe des Menschen;
  • Überempfindlichkeit gegen Medikamente aus Eierstockzellen des chinesischen Hamsters.

Avastin wird erfolgreich im Yusupov-Krankenhaus eingesetzt.

Avastin: Nebenwirkungen

Bei der Einnahme des Arzneimittels sind Nebenwirkungen in Form von Blutungen und Perforationen des Magen-Darm-Trakts möglich. Die häufigsten Reaktionen des Körpers auf Avastin sind Durchfall, Asthenie, Schwäche, Bauchschmerzen und Bluthochdruck. Experten stellen andere Nebenwirkungen des Arzneimittels aus verschiedenen Systemen und Organen fest:

  • hämatopoetisches System: Blutung, Herzinsuffizienz, arterielle Thromboembolie, erhöhter Druck;
  • Atmungssystem: Lungenthromboembolie, Atemnot, Hypoxie, Epistaxis, Rhinitis;
  • Sehorgan: verschwommenes Sehen, Zerreißen;
  • Verdauungssystem: Anorexie, Stomatitis, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Darmverschluss;
  • Nervensystem: Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Schlaganfall;
  • Harnsystem: Harnwegsinfektion, Proteinurie;
  • Haut: Verfärbung und trockene Haut, Dermatitis;

Die Anweisung für dieses Medikament zeigt auch andere mögliche Reaktionen auf, bei denen der Patient eine schnelle Müdigkeit, Lethargie und Entzündung der Schleimhäute feststellt.

Interaktion mit anderen Drogen

Avastin ist nicht mit Dextrose kompatibel. Mit Irinotecan kann das Medikament Körperreaktionen hervorrufen, die sich in Form von Durchfall und Leukopenie manifestieren. In diesem Fall passt der Arzt die Dosierung gemäß den Anweisungen an, die dem Arzneimittel beigefügt sind. Mit der Kombination von Avastin und Warfarin hatten Patienten keine erhöhte Blutungshäufigkeit. Die Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels in Kombination mit einer Strahlentherapie wurde durch Studien nicht bestätigt.

Der Preis von Avastin hängt vom Volumen der Flasche und der Konzentration des Wirkstoffs ab..

Art der Verabreichung und Dosierung

Avastin wird dem Patienten durch intravenösen Tropf verabreicht, eine Strahlinjektion des Arzneimittels ist nicht akzeptabel. Das Medikament ist mit Dextroselösungen nicht kompatibel. Vor der Einführung wird Avastin gemäß den Hygienevorschriften mit 0,9% Natriumchlorid verdünnt. Die Konzentration des Wirkstoffs in der hergestellten Lösung sollte im Bereich von 1,4 bis 16,5 mg / ml liegen.

Die erste Infusion dauert 90 Minuten. Wenn der Zustand des Patienten danach keine Bedenken hervorruft, ist die zweite Infusion innerhalb von 60 Minuten zulässig. Nachfolgende Infusionen werden innerhalb von 30 Minuten durchgeführt.

Das Medikament wird streng nach den Vorschriften und Empfehlungen des Arztes des Jussupow-Krankenhauses angewendet mit:

  • Die Behandlung von metastasiertem Darmkrebs als erste Linie umfasst die einmalige Verabreichung von 5 mg / kg Avastin an den Patienten im Abstand von 2 Wochen. Experten verwenden ein anderes Schema, bei dem 7,5 mg / kg im Abstand von 3 Wochen eingeführt werden. Als zweite Therapielinie wird Avastin nach Fortschreiten der Krankheit angewendet. Bei der Bestimmung der Dosierung berücksichtigt der Arzt, ob das Medikament zuvor als erste Zeile verwendet wurde. Wenn dem Patienten Avastin früher verabreicht wurde, bleibt die Dosierung gleich. Bei der erstmaligen Verschreibung von Avastin beträgt die Dosis des Arzneimittels einmalig 10 mg / kg im Abstand von 2 Wochen oder 15 mg / kg im Abstand von 3 Wochen. Die Dosierung für metastasierten Brustkrebs beträgt einmalig 10 mg / kg im Abstand von 2 Wochen;
  • Bei metastasierendem, inoperablem Lungenkrebs empfohlene Dosen von Avastin: 7,5 mg / kg im Abstand von 3 Wochen als Ergänzung zur Chemotherapie auf Cisplatin-Basis oder 15 mg / kg im Abstand von 3 Wochen in Kombination mit Carboplatin-Arzneimitteln. Avastin - die Kosten des Kurses sind in Apotheken unterschiedlich, aber die Anzahl der Chemotherapiezyklen sollte nicht mehr als sechs betragen. Die empfohlene Dosierung für Nierenzellkarzinome beträgt 10 ml / kg einmal im Abstand von 2 Wochen;
  • Bei der Diagnose eines Glioblastoms werden dem Patienten 10 mg / kg im Abstand von 2 Wochen in Kombination mit Temozolomid verschrieben. In der Monotherapie beträgt die Dosierung des Arzneimittels 15 mg / kg im Abstand von 3 Wochen;
  • Krebs des Eileiters, Eierstocks oder Peritoneums, der zum ersten Mal bei einer Patientin diagnostiziert wurde, schlägt eine Behandlung mit Avastin vor, dessen Preis aufgrund des Wirkstoffs hoch ist. Die empfohlene Dosierung beträgt 15 mg / kg in zweiwöchigen Intervallen.

Avastin: Überdosis

Überdosierungssymptome ähneln dosisabhängigen Nebenwirkungen. Wenn dem Patienten alle zwei Wochen eine intravenöse Dosis von 20 mg / kg verabreicht wird, werden starke Kopfschmerzen festgestellt. Anweisungen zur Anwendung von Avastin weisen auf die Notwendigkeit einer symptomatischen Behandlung im Falle einer Überdosierung hin.

spezielle Anweisungen

Bei Eierstockkrebs und anderen Krankheiten sollten Männer und Frauen im gebärfähigen Alter innerhalb von sechs Monaten nach der Behandlung mit Avastin Verhütungsmittel anwenden. Während der Einnahme des Arzneimittels erfahren die Körpersysteme eine starke Wirkung, daher ist die Empfängnis eines gesunden Kindes mindestens sechs Monate später möglich..

Lagerbedingungen des Arzneimittels

Bewahren Sie das Medikament an einem Ort auf, der vor Licht und Kindern geschützt ist. Die Lagertemperatur des Arzneimittels liegt im Bereich von +2 ° C bis +8 ° C. Gemäß den Anweisungen ist das Einfrieren des Arzneimittels nicht akzeptabel..

Verfallsdatum

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 2 Jahre, nach dessen Ablauf ist die Verwendung des Arzneimittels nicht akzeptabel. Das Erscheinungsdatum von Avastin ist auf der Verpackung angegeben.

Avastin: Anwendung im Yusupov-Krankenhaus

Avastin wird erfolgreich bei der Behandlung von Krebspatienten im Yusupov-Krankenhaus eingesetzt.

Das Krankenhaus befindet sich in der Nähe des Zentrums von Moskau und verfügt über eine eigene Grünfläche und Parkplätze. Die Klinik hat komfortable Bedingungen für den Aufenthalt der Patienten geschaffen: moderne Stationen mit WLAN, die Möglichkeit, rund um die Uhr medizinisch versorgt zu werden, einen eigenen Verpflegungsservice.

Das Jussupow-Krankenhaus verwendet die modernsten und effektivsten Methoden zur Krebsbehandlung. Das Krankenhauspersonal erbringt Dienstleistungen auf europäischer Ebene, geht auf die Wünsche der Patienten ein und hilft bei der Lösung verschiedener Probleme. Wenn Sie uns kontaktieren, erhalten Sie eine qualitativ hochwertige Diagnose und die beste Behandlung..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen