Stolyarenko Augenklinik auf der Autobahn Enthusiasten Bewertungen

Sehr geehrte Patienten, unten können Sie Bewertungen über unser Zentrum und die Augenärzte unserer Klinik lesen.

Wenn Sie sich zuvor in unserer Klinik einer Untersuchung, Laser- oder chirurgischen Behandlung unterzogen haben, bitten wir Sie, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und eine Bewertung über unser Zentrum und unsere Spezialisten abzugeben. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und dank Ihnen werden wir versuchen, die Qualität der ophthalmologischen Versorgung zu verbessern..

Wenn Sie die Klinik und unsere Fachärzte überprüfen, bitten wir Sie, eine detaillierte und möglichst objektive Überprüfung vorzunehmen. Vielleicht ist es Ihr Feedback, das es anderen Patienten ermöglicht, die richtige Wahl zu treffen und eine Entscheidung zu treffen, ob eine chirurgische Behandlung aufgrund realer praktischer Informationen erforderlich ist..

Bewertungen über die Augenärzte des Zentrums und die Behandlungs- und Diagnosearbeit der Klinik

Irina

Guten Tag! Meine Mutter Elina Aleksandrovna Kopishnova und unsere ganze Familie danken der Augenärztin Mironov Andrey Viktorovich sowie dem gesamten Personal des Augenmikrochirurgiezentrums für ihre freundliche, sensible Haltung gegenüber Patienten und höchste Professionalität. Meine Mutter, 73 Jahre alt, sah fast nichts aufgrund von Katarakten und Glaukom. Jetzt, nach der Operation und der anschließenden Behandlung, hat sich ihr Sehvermögen praktisch erholt..
Vielen Dank und weiteren Erfolg in Ihrer edlen Sache.!

Sergej Iwanowitsch

Ich selbst komme aus Rjasan. In der Klinik wurde eine Netzhautablösung und eine Glaskörperblutung diagnostiziert. Ich beschloss, zum Augenchirurgiezentrum am Tsvetnoy Boulevard zu gehen. Ich rief an, stellte alle Fragen - und erhielt klar verständliche Antworten. Ich verabredete mich, ging und hatte eine Woche später eine Operation. Mironov A.V. führte die Operation durch, alles lief gut.
Vorteile: Freundlichkeit, Höflichkeit des Personals, Ausstattung der Klinik, sachkundige Ärzte, die Fähigkeit, herauszufinden und Fragen zu stellen. Nachteile: Sie werden mindestens 2 Stunden in der Klinik verbringen.

Vitaly Sergeevich

Andrey Viktorovich Mironov, ein Profi auf höchstem Niveau, stellte meine Sicht im zweiten Auge nach einer absolut erfolgreichen Operation am ersten fast vollständig wieder her (das rechte Auge hatte einen Katarakt und einen Hämophthalmus, das linke Katarakt befand sich fast im letzten Stadium). Jetzt ist das Bild klar, sauber und klar
Niedriger Bogen vor ihm und allen Mitarbeitern des Diagnose- und Chirurgiezentrums!
Ewig dankbar, Malyshev Vitaly Sergeevich!

Evgeny Dmitrievich

In diesem Jahr wurde bei mir eine Netzhautablösung und ein anfänglicher Katarakt diagnostiziert. Ich ging zum Arzt, als sich mein Sehvermögen zu verschlechtern begann. Sobald ich von der Trübung der Linse und den Folgen der Ablösung erfuhr, war ich sehr verärgert. Ich dachte, mein Leben sei vorbei. Ich stellte mir bereits vor, wie ich mit einem Stock völlig blind gehen würde. Es blieb mir nichts anderes übrig, als nach einem Chirurgen zu suchen, der mich operieren konnte. Ich erfuhr von Dr. Mironov, der viele solcher Operationen durchführt und sich bei ihm anmeldete. Natürlich hat Andrey Viktorovich nicht alle meine Probleme auf einmal gelöst. Sowohl ich als auch der Arzt mussten geduldig sein, und infolgedessen führte Andrei Viktorovich eine Operation an mir durch, die in zwei Schritten durchgeführt wurde und sehr erfolgreich war. Sie legten mir eine Augenbinde auf die Augen und schickten mich nach Hause. Ich dachte nicht, dass ich mich so freuen würde, sie wiederzusehen, da ich ihr vorher nicht viel Bedeutung beigemessen hatte. Jetzt werde ich mehr auf meine Gesundheit achten. Vielen Dank an den Augenarzt-Chirurgen Mironov Andrey Viktorovich.

Elena Semyonovna

Ich habe einen Netzhautriss der Makula. Diese Diagnose wurde mir in der Klinik gestellt und es wurde mir mitgeteilt, dass eine dringende Operation erforderlich sei. Der Arzt riet, sich an Andrei Viktorovich Mironov zu wenden. Im Juni wurde ich am rechten Auge operiert. Ich hatte wahnsinnige Angst, aber Andrei Viktorovich fand Worte, die mich nicht nur beruhigten, sondern mich auch nur auf Erfolg ausrichteten. Ich bin ihm sehr dankbar und dankbar, dass ich wieder sehe!

Irina Alekseevna

Ich empfehle immer jedem, der Sehprobleme hat, sich an Andrey Viktorovich Mironov zu wenden. Ein ungewöhnlich kompetenter, sympathischer Arzt, der viel über sein Geschäft versteht. Ich bin 54 Jahre alt. Nach einer Augenverletzung verlor ich das Augenlicht, Objekte begannen verzerrt zu sehen, schwarze Punkte schwebten ständig vor meinen Augen. Und mit meinem rechten Auge sah ich es wie durch einen Rauchschleier. Ich habe mich bei Andrey Viktorovich zur Prüfung angemeldet und bereue es nicht. Andrey Viktorovich führte für mich zwei Operationen durch - Vitrektomie und Phakoemulsifikation des Katarakts. Ich war sehr besorgt. Sie beruhigten mich, behandelten mich mit dem Verständnis meines Nervenzustands und ich hatte keine Zeit, ein Auge zu blinzeln, als die Operation durchgeführt wurde. Auf höchstem Niveau lief alles gut. Überall und jetzt empfehle ich, nur Dr. Mironov zu kontaktieren.
Irina Alekseevna Tikhomirova.

Kseniya

Ich möchte mich von ganzem Herzen bei den Mitarbeitern des Augendiagnose- und Mikrochirurgiezentrums und vor allem bei unserem Arzt A.V. Mironov bedanken. Nachdem wir 2,5 Jahre lang mit unserem Auge gelitten hatten (meine Großmutter leidet an Augendiabetes und Blutungen im Glaskörper), kamen wir zur Behandlung in dieses Zentrum. Dank Andrey Viktorovich und den Bemühungen des gesamten Teams wurde unser Problem gelöst. Vielen Dank, Andrey Viktorovich. Es gibt keine Worte, mit denen wir unsere Dankbarkeit ausdrücken könnten. Wir wünschen Ihnen von Herzen viel Erfolg bei Ihrer harten Arbeit.!

Ekaterina Ivanovna

Es gibt nicht nur viele Kliniken, die sich mit Augenbehandlung und Mikrochirurgie befassen, sondern eine große Anzahl. Daher musste ich keinen einzigen Tag damit verbringen, alles zu studieren, Websites zu durchsuchen und etwas über die Praxis von Ärzten zu lernen. Ich konzentrierte mich hauptsächlich auf den Ruf der Klinik, die Verfügbarkeit erfahrener Spezialisten und technischer Ausrüstung. Diese Klinik passte nach allen Kriterien zu mir. Ich habe sie am Telefon angerufen. Der Administrator beantwortete alle meine Fragen klar und vereinbarte einen Termin zur Untersuchung und Konsultation mit dem führenden Chirurgen der Klinik, Andrey Viktorovich Mironov. Das Zentrum verfügt über ein Ermäßigungssystem für Rentner und Behinderte. Ich hatte zwei Operationen. Das erste ist für das Glaukom im rechten Auge, das zweite ist das Ersetzen der Linse auf dem linken. Ich bin zufrieden mit dem Verlauf und seit einem Jahr bin ich dem Schicksal dankbar, dass ich zu einem solchen Spezialisten geführt habe.

Tatiana Viacheslavovna

Das erste Mal, dass ich diese Klinik vor 3 Monaten besuchte. Ich bin sowohl mit der Servicequalität als auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Klinikpersonal ist höflich und freundlich, die Administratoren begrüßen die Patienten mit einem Lächeln, was sehr wichtig ist, bevor sie zum Arzt gehen. An der Rezeption erklärte Arzt Mironov Andrey Viktorovich, der alles in einer sehr leicht zugänglichen Sprache erklärte, den Tag der Operation, um den Katarakt zu beseitigen. Die Tests und der Kardiologe wurden hier an die Kliniken weitergeleitet (Sie können Ihre eigenen vom Staat oder einem anderen Labor mitbringen). Die Operation selbst ging schnell. Vielen Dank!

Andrei

In diesem Jahr hat meine alte 86-jährige Großmutter die Sehfähigkeit verloren. Katarakte in beiden Augen sind eine schreckliche Diagnose. Auf der Suche nach einer Klinik, in der wir meiner Großmutter durch einen glücklichen Zufall helfen konnten, lernten wir das Zentrum für Augendiagnostik und Mikrochirurgie kennen und riefen dort an. In den ersten Minuten der Kommunikation wurde uns klar, dass wir nicht in jedem Wort der Mitarbeiter des Zentrums nach Optionen, Teilnahme und dem Wunsch nach Hilfe suchen würden.
Anfang März wurde meine Großmutter an einem Auge und 3 Wochen später am anderen Auge operiert. Ich kann die Freude, die sie empfand, als der Verband entfernt wurde, nicht in Worten ausdrücken und sie fand wieder das Glück, die Gesichter ihrer Verwandten und Freunde zu sehen. Glück wurde dank der Professionalität und des Könnens der Ärzte des Zentrums möglich. Und die Hände des Chirurgen Andrei Viktorovich Mironov für unsere Familie sind die Hände eines Zauberers.

Augendiagnose- und Chirurgiezentrum

Über "Zentrum für Diagnostik und Augenchirurgie"

Änderungen vorschlagen

Bericht schließen

Die Bedeutung des Sehens im menschlichen Leben ist schwer zu überschätzen. Mit Hilfe der Augen erhalten Menschen Informationen aus der Welt und über die Welt. Und nur Menschen, die Sehschwierigkeiten hatten, können ihre Bedürfnisse voll und ganz einschätzen. Sehverlust kann oft irreparable Folgen haben, wenn eine Person blind wird. Die traurige Folge davon kann die vollständige Löschung einer Person aus der Gesellschaft sein..

"Zentrum für Diagnostik und Augenchirurgie benannt nach Svyatoslav Fyodorov “gibt den Menschen den Blick zurück und hilft, die Welt mit ganz anderen Augen zu betrachten. Das Zentrum verwendet moderne Diagnose- und Behandlungsmethoden, die es ermöglichen, Verstöße gegen die Brechung des Auges und Erkrankungen der optischen Medien des Körpers (Katarakt, Glaukom) zu überprüfen. Die Tatsache, dass solche schwerwiegenden Krankheiten im Frühstadium diagnostiziert werden können, erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Heilung und Wiederherstellung des Sehvermögens erheblich.

Derzeit führt das Zentrum die gesamte Bandbreite chirurgischer Eingriffe auf dem Gebiet der Augenheilkunde durch. Dies ist insbesondere die Entfernung von Katarakten, mikrochirurgische Behandlung von Glaukom. Operationen werden unter Verwendung eines Laserstrahls durchgeführt.

Die Hauptaufgabe der Spezialisten der Klinik besteht darin, dass eine Person qualitativ hochwertige Hilfe von einem Augenchirurgen erhält. Schließlich verdient jeder ausnahmslos ein gutes Sehvermögen..

Ophthalmologisches Zentrum für Diagnose und Chirurgie des hinteren Auges

Mo-Dovon 10:00 bis 18:00 Uhr
Fr.von 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Diagnose
  • Manipulation
  • Laserbehandlung
  • Operation
  • Zusätzliche Manipulationen
  • Anästhesiehilfe
  • Labordiagnostik
  • Serologische Diagnose von Blut
  • Analyse des Urins
  • Bluttest

Das Zentrum für Diagnostik und Chirurgie des hinteren Augenabschnitts wurde am 6. April 1998 registriert. Die Geschichte der Klinik reicht jedoch bis ins Jahr 1978 zurück, als ein junger Absolvent des Gorki-Medizinischen Instituts Georgy Evgenievich Stolyarenko unter der Leitung des Leiters der Abteilung für Augenkrankheiten Leopold Vladislavovich Kossovsky als einer der ersten in der UdSSR eine neue Richtung in der Augenheilkunde entwickelte - endovitreale (vitreoretinale) Chirurgie. Zusammen mit dem Ingenieur V.A. Dumenek, sie haben das erste inländische Originalgerät für die Durchführung dieser Operation entwickelt und patentiert - Vitreo.

st.m. "Perovo", der letzte Wagen aus der Mitte; Gehen Sie in die Unterführung und biegen Sie rechts ab, die nächste Kurve - links und die nächste - wieder rechts; Gehen Sie zur 2. Vladimirskaya Straße und gehen Sie ungefähr 15-20 Minuten geradeaus (auf der linken Seite) bis Haus Nummer 2.

Dieses Bild heißt QR-Code.

Es verschlüsselt einen Link zur aktuellen Seite unserer Website.

Dieser Link dient dazu, Informationen über das Unternehmen schnell von der Website auf den Bildschirm eines Mobiltelefons zu übertragen.

Sie können Informationen aus diesem Bild mit der Anwendung Apoi.ru lesen.

Dazu müssen Sie die Anwendung auf Ihrem Telefon installieren und starten, zur Registerkarte "QR-Code" wechseln und die Kamera Ihres Geräts auf das Bild richten. Informationen werden automatisch gezählt und angezeigt.

Bewertungen (5)

Nachrichten

Rabatte

Antworten

  • Verifiziert
  • Freunde
  • Nicht überprüft
  • Aufsteigend
  • Absteigend
  • Zeit
  • Bewertung
  • Nützlichkeit

Hat die Operation in Ihrer Klinik Ihrer Meinung nach die Operation zufriedenstellend, aber für immer aus den Augen verloren.

Auf Empfehlung eines Arztes, der mich in Nischni Nowgorod mit der Diagnose "Mokularruptur" untersuchte, wandte ich mich an die Stolyarenko-Klinik in Moskau. Sie stimmten zu, zu operieren. Eine Zwischensummen-Vitrektomie wurde durchgeführt. Die Operation wurde in zwei Schritten durchgeführt, da der Fall schwerwiegend und vernachlässigt war und das Ergebnis positiv war. Wenn ich jetzt zurückblicke und Materialien zu diesem Thema im Internet lese, verstehe ich, dass ich vor Blindheit gerettet wurde und was die höchste Konzentration an körperlicher und geistiger Stärke von einem Chirurgen erfordert, um eine solch verantwortungsvolle und schwierige Operation durchzuführen. Ich bin sehr dankbar, glücklich, schätze, respektiere und verehre das medizinische Talent des Vitreochirurgen Professor Ge ** rgy E ** en'evich S ** lyarenko. Alle Ärzte, Krankenschwestern, die die Untersuchung durchgeführt haben, kümmern sich vor und nach der Operation um mich. Die Einstellung gegenüber Patienten ist aufmerksam, der Eindruck der Klinik ist gut. Alle schönen Frühlingsferien. Beste Grüße.

Augendiagnose- und Chirurgiezentrum

"Zentrum für Diagnostik und Augenchirurgie" in st. 2. Vladimirskaya (m. Perovo) - eine spezialisierte Augenklinik unter der Leitung eines Augenchirurgen A. V. Mironov. Die Klinik bietet hochqualifizierte medizinische Versorgung mit den neuesten High-Tech-Mikrochirurgie- und Lasertechnologien. Im Zentrum für Diagnostik und Chirurgie des hinteren Augenabschnitts sind Brechungsstörungen (Myopie, Astigmatismus, Hyperopie), Erkrankungen der optischen Medien des Sehorgans (Katarakte, Hämophthalmus), Erkrankungen des Neurorezeptorapparates (Netzhautablösung, Glaukom, Makuladegeneration, Retinoschisis), Sehnervenatrophie. Retinopathie verschiedener Herkunft usw.).

Augenchirurgisches Zentrum in der Mira Avenue

Mo-Fr09: 00-19: 00
Sa.09: 00-19: 00
Sonne09: 00-19: 00

5 Ärzte in der Klinik

  • nach Preis
  • nach Bewertung
  • nach Bewertungen

„Ich mochte alles sehr, alles wurde pünktlich erledigt, alles wurde klar erklärt, die Behandlung wurde verschrieben. Im Prinzip bin ich mit allem zufrieden. " - Julia

„Wundervoller, aufmerksamer und genauer Arzt. Sie hat sich alles angesehen, alle Untersuchungen durchgeführt, Empfehlungen abgegeben und einen neuen Termin vereinbart. " - Tatyana

„Ein aufmerksamer Arzt. Er fragte mich viel nach Dingen und beriet sich. Ich war mit dem Empfang zufrieden! " - Natalia

„Sehr aufmerksamer und höflicher Arzt. Er fragte mich gründlich nach allem, welche gesundheitlichen Probleme es gibt, und fand heraus, ob es vor der Operation Kontraindikationen gab. Durchführung einer gründlichen Prüfung. Lesen Sie mehr gemachte Schlussfolgerungen und sagte, dass das Problem gelöst wird. Er sagte mir leicht, was ich tun sollte und welche Arten von Objektiven zu mir passen würden. Dieser Spezialist wurde mir empfohlen, ich war mit allem zufrieden und werde ihn selbst beraten! " - Tamara-Zusammenbruch

Klinik Stolyarenko

Das Zentrum für Diagnostik und Chirurgie des hinteren Augenabschnitts, heute besser bekannt als Stolyarenko-Klinik, ist seit 1998 auf dem russischen Markt für ophthalmologische Dienstleistungen tätig.

Der Generaldirektor des Zentrums und sein ständiger Leiter ist Stolyarenko Georgy Evgenievich - ein aktiver Forscher am Forschungsinstitut für Augenkrankheiten des RAMS, Mitglied der American Academy of Ophthalmology Stolyarenko, einer der ersten, der mit der Entwicklung einer völlig neuen Richtung der Augenheilkunde in Russland begann - der endovitrealen Chirurgie.

Das Stolyarenko Center ist heute ein freundliches Team von Gleichgesinnten, hochqualifizierten Spezialisten, deren wissenschaftliche und praktische Entwicklungen auf der ganzen Welt geschätzt werden und mit zahlreichen russischen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. Die neuesten Technologien für die Chirurgie der Netzhaut und des Glaskörpers des Auges werden durch internationale Patente bestätigt.

Das Zentrum ist eine der wenigen Augenkliniken in Russland, in denen Menschen mit folgenden Problemen unterstützt werden:

  • Pathologien der Makula-Region der Netzhaut.
  • Netzhautablösungen verschiedener Ursachen (einschließlich Netzhautbrüche aufgrund von Diabetes mellitus, Uveitis und anderen exsudativen Prozessen).
  • Augenläsionen aufgrund abnormaler Entwicklung der Netzhautgefäße.
  • Netzhautdegenerationen verschiedener Herkunft.

Hier werden alle Arten der Diagnostik durchgeführt und die fortschrittlichsten Methoden und Techniken der konservativen, chirurgischen Laserbehandlung angewendet..

In komplexen Krankheitsfällen hat das Zentrum die Regel, kollegiale Entscheidungen zu treffen, und es gibt auch die Praxis, "führende Meinungen" von führenden in- und ausländischen Experten einzuholen. Die meisten chirurgischen Eingriffe werden hier ambulant durchgeführt..

Alle Patienten müssen Einzelverträge abschließen und anschließend eine genaue Kopie der Krankengeschichte vorlegen. Für diejenigen, die die Kosten für medizinische Dienstleistungen teilweise erstatten möchten, stellt die Buchhaltungsabteilung alle erforderlichen Dokumente zur Verfügung.

Bewertung der besten Kliniken in Moskau (TOP-3)

Zeitplan

Montag bis Donnerstag: 9 bis 18 Uhr, Freitag: 9 bis 17 Uhr. Samstag, Sonntag: geschlossen

Kontakte

Adresse: 111123, Moskau, st. 2. Vladimirskaya, 2, 4. Stock,
LLC "Zentrum für Diagnostik und Chirurgie des hinteren Augenabschnitts"

Telefone: (499) 270-54-74, (499) 781-10-25, (499) 781-10-65

Laserkorrektur. Negative Rückmeldung.

Grüße an alle. Ich bin kein Schriftsteller, aber ich werde versuchen, auf zugängliche Weise zu erklären, was mit mir passiert ist. Ich werde sofort eine Reservierung vornehmen - es wird keine einzige Zeile darüber geben, wie die Operation verlaufen ist. Es gibt viele Informationen sowohl bei der Abholung als auch im Internet.

Daten etwas veraltet (Text im März eingegeben), aktualisiert im Juni.

Ich trage seit meinem zehnten Lebensjahr eine Brille und bin jetzt 28 Jahre alt. Im Alter von 13 bis 14 Jahren wurde ich einer Operation namens Skleroplastik unterzogen, um weiteren Sehverlust zu verhindern. Infolgedessen erreichte die Myopie ab dem 17. Lebensjahr -6 und hörte auf. Kein Astigmatismus.

Im November 2018 führte ich im Urlaub eine Lasersichtkorrektur mit der Femto-Lasik-Methode durch. Ich habe mich lange für diese Entscheidung entschieden, ich habe viel nachgedacht und am Ende alle Vor- und Nachteile abgewogen - ich habe mich entschieden. Und bereut.
Die Operation wurde im Primorsky-Territorium in Wladiwostok durchgeführt. Klinik "Primorsky Center for Laser Vision Correction and Ophthalmosurgery" Site: eyelazer.ru

Am nächsten Tag nach der Operation diagnostizierte der Arzt bei einem wiederholten und obligatorischen Besuch in der Klinik eine Einheit in beiden Augen, d.h. 100% Vision. Ich habe auch einige "doppelte" Buchstaben auf der Checkliste vermerkt. Nachdem der Arzt dies gesagt hatte, tropfte er feuchtigkeitsspendende Tropfen und das Doppelsehen hörte auf.

Glücklich ging ich am nächsten Tag nach dem Besuch der Klinik als Passagier in meine Heimatstadt, um mich zu entspannen, viel zu laufen und Kraft zu gewinnen. Im Allgemeinen zu erholen. Auf dem Heimweg stieß ich erneut auf die Tatsache, dass die Straßenmarkierungen etwas doppelt waren. Nur ein bisschen, aber aus irgendeinem Grund hat es mich verwirrt.

Nachdem ich in der Klinik angerufen und eine Frage gestellt hatte, hörte ich als Antwort: "Das ist normal, denn eines Tages nach LZK haben sich die Augen an die Last gewöhnt, denn wie viele Jahre haben Sie eine Brille getragen und bla bla bla."

Ich beruhigte mich und "erholte" mich weiter. Viel geschlafen, den Computer ausgeschlossen, hinzufügen. die Last in Form eines Telefons wurde ebenfalls auf ein Minimum reduziert, d.h. Überprüfen von Post, Watsap, Telegrammen usw..

In der postoperativen Phase verwendete Tropfen:

Aber es gab keine positiven Veränderungen, im Gegenteil, das Doppelsehen wurde immer mehr. Zusätzlich zum Doppelsehen bemerkte er, dass die Klarheit des Sehens im rechten Auge geringer ist als im linken.
Nach einem Urlaub bei einem Arzttermin stellte ich fest, dass mein rechtes Auge sehr trocken ist und ich begann es um etwa -1 zu sehen (soweit ich das beurteilen konnte). Als der Augenarzt hörte, dass dieses Unbehagen mit schlechter Sicht im rechten Auge durch Tropfen "Chilo-Kommode" ausgeglichen wurde, die 12 bis 15 Mal am Tag tropften, verschrieb er ein Behandlungsschema:

- Korneregel - 4-5 mal am Tag, 1 Monat.

- Irifrin 2,5% - einmal täglich, nachts, 1 Monat.

- Hilomax-Kommode (waren Hilo-Kommode) - 4-5 mal am Tag, 1 Monat.

In der ersten Nacht, nachdem ich Irifrin getropft hatte, bemerkte ich am nächsten Morgen etwas, das mich sofort ziemlich verwirrte: Meine Sicht fiel in beide Augen. Ein bisschen, aber es hat stattgefunden.

Jene. Das rechte Auge begann noch schlechter zu sehen und gleichzeitig verlor das linke Auge, das zu 100% sah, auch die Schärfe und Klarheit des Bildes.

Nachdem er dem Augenarzt von dieser unangenehmen Beobachtung erzählt hatte, stellte er fest, dass während der Behandlung mit Tropfen die Klarheit des Sehens sinken kann, jedoch nur am Morgen. Zur Mittagszeit sollte das Sehvermögen wiederhergestellt sein. Leider habe ich nie gefragt, warum ich selbst am Abend keine Besserung verspürte..

Nachdem im Internet detailliertere Informationen über Irifrin-Tropfen sowie Bewertungen von Personen gelesen wurden, enthielten mehrere Artikel die Information, dass der „Rückgang“ des Sehvermögens nach dem Aufheben der Tropfen weitere 1-3 Tage andauern kann und die Augen dann noch besser sehen als zuvor Behandlungsverlauf und es beruhigte mich ein wenig.

Nach einem Monat Behandlung gab ich meinen Augen eine Pause von den Tropfen und machte 7 Tage Pause, aber mein Sehvermögen wurde nie wiederhergestellt..

Als der Arzt zur nächsten Untersuchung kam, wusste er einfach nicht, was er mit mir anfangen sollte. Ich machte Physiotherapie, tat alles, was von mir verlangt wurde, tropfte, was verschrieben wurde, trank Vitamine mit Lutein, alles war nutzlos.

1. Allmähliche Abnahme des Sehvermögens einen Monat nach LZK. Im Moment: -1,75, links: -1,50:
2. Syndrom des trockenen Auges, das nicht kleiner wird. Es ist dauerhaft. Feuchtigkeitsspendende Tropfen helfen für zwei oder drei Minuten, ich höre auf zu rauchen (!), Obwohl ich 13 Jahre lang geraucht habe, weil Dies ist einer der Gründe für die Stärkung des DES:
3. Manchmal tut das rechte Auge weh. Scharfer Schmerz, als würde er mit einer Nadel gestochen. Selten, sehr selten, aber es findet statt:
4. Ständige Ermüdung der Augen. Ob ich auf den Computer schaue, ob ich gehe, es draußen kalt ist oder es langsam wärmer wird (der März ist schließlich draußen), ob die Luftfeuchtigkeit im Raum ausreichend trocken ist - nichts hilft.

Nach einem weiteren Besuch in der Klinik wurde ich entlassen:
- Korneregel;
- Hilomax-Kommode;
- Vitamine mit Lutein;
- Augengymnastik;

Ein Besuch im April zeigte keine Verschlechterung. Das Sehvermögen blieb bei -1,75 und -1,50 hängen. Sie weigerten sich, die zweite Korrektur kostenlos durchzuführen, unter Berufung auf die Tatsache, dass die Operation korrekt durchgeführt wurde. Wie man das Gegenteil beweist?

Ich werde im Juni dieses Jahres eine zweite Korrektur durchführen.

Das Endergebnis ist:

Betriebspreis (anfänglich) - 79.000.

Tropfen, Physiotherapie - ca. 10k.

Nachkorrektur - 40 Tausend mit Tropfen.

Lohnt es sich? Nein. Und deshalb:
Für diejenigen, die sagen: "Sie hatten -6, aber jetzt -1, freuen Sie sich" - Sie wissen nicht, was Sie sagen. Einfach und was auch immer - du weißt es nicht.

Ich habe kein Geld für eine Reihe von Nebenwirkungen und die Fähigkeit, eine Brille zu tragen, bezahlt, ich habe mehrere Monate lang nicht für Trockenheit, Irritation, Schmerzen und eine ekelhafte Stimmung bezahlt.

Und am Ende habe ich nicht für Selbstmordgedanken bezahlt. Sie können Ihren Finger zu Ihrer Schläfe drehen, aber es ist nicht Ihre Aufgabe, mich zu beurteilen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben Schmerzen. Ich weiß es nicht. Etwas. Hand, Bein, Kopf. Der Schmerz ist nicht stark, aber er ist konstant. Du wachst vor Schmerzen auf, du schläfst vor Schmerzen ein. Sie ist immer bei dir und lässt eine Weile los, wenn du schläfst, hält aber keine Sekunde inne. Sie nehmen Pillen, aber sie helfen nicht, Sie haben alles versucht - und es gibt keine positive Veränderung. Und so jeden Tag. Eine Woche. Monat. Zweite.
Und das sind die Augen! AUGEN! Du, verdammt noch mal, schau mit ihnen, du nimmst die Welt um dich herum wahr, ziehst Informationen durch sie. Sobald Sie morgens Ihre Augen öffnen, arbeiten sie den ganzen Tag ohne Unterbrechung. Wie kann ich sonst erklären, was ich meine?..

Dies ist meine Erfahrung in der Sehkorrektur.

Mit meinen Gedanken darüber, wie sich meine "Lebensqualität" verbessern wird, wenn ich das LZK mache, wie cool, cool, großartig und wunderbar, mit den Händen eines refraktiven Chirurgen, habe ich mein Leben ruiniert.
Ich rufe Sie zu nichts auf, ich beschuldige nicht die Person, die mich operiert hat. Wie viele Personen, so viele Meinungen sowie die Fähigkeit, die Operation und die anschließende Wiederherstellung zu "übertragen". Wenn Sie möchten, tun Sie es. Aber denken Sie daran, dass das Leben möglicherweise nicht dasselbe ist.

Und lesen Sie weiter. Lesen Sie Informationen, lesen Sie Rezensionen in Foren, aber NICHT AUF KLINISCHEN SEITEN, lesen Sie über Nebenwirkungen, über die Meinungen von Menschen, lesen Sie über Genesung, lesen Sie über alles, was mit der Operation zu tun hat. Hast du es gelesen? Suchen und lesen Sie mehr, mein Rat an Sie.
Gesundheit für Sie und passen Sie auf sich auf.

Keine Duplikate gefunden

Ich hoffe, dass meine Überprüfung Ihre Entscheidung stärkt und denjenigen hilft, die Zweifel haben, und alle Vor- und Nachteile abwägt.

Autor, hör auf! Welche Reoperation? Möchten Sie Probleme mit der Hornhaut bekommen? Lass es so wie es ist. Sie haben eine Duplikation infolge einer Operation, einen sogenannten Astigmatismus. Diese negative Vision ist leider eine häufige Nebenwirkung von Lesik. Gleiches gilt für Lichthöfe und seltene Schmerzen. Trockenes Auge - dies ist höchstwahrscheinlich nicht die Schuld der Operation. Sie hatten es vielleicht im Anfangsstadium, aber jetzt hat es sich stärker manifestiert, da die Hornhaut während der Operation verdünnt wurde und jetzt empfindlicher geworden ist. Kann es nicht reparieren. Tropfen gegen Trockenheit tropfen.

Wie geht es dir jetzt mit deinem Sehvermögen??

wie geht es dir jetzt?

Hast du es gelesen? Suchen und lesen Sie mehr, bis Sie negative Bewertungen finden und Ihre Meinung ändern.

Ich würde es sofort sagen, sonst fordere ich nichts, jeder hat seine eigene Meinung.

Und lesen Sie weiter. Lesen Sie Informationen, lesen Sie Rezensionen in Foren, aber NICHT AUF KLINISCHEN SEITEN, lesen Sie über Nebenwirkungen, über die Meinungen von Menschen, lesen Sie über Genesung, lesen Sie über alles, was mit der Operation zu tun hat. Hast du es gelesen? Suchen und lesen Sie mehr, mein Rat an Sie.

Stellen Sie sich vor, Sie haben Schmerzen. Ich weiß es nicht. Etwas. Hand, Bein, Kopf. Der Schmerz ist nicht stark, aber er ist konstant. Du wachst vor Schmerzen auf, du schläfst vor Schmerzen ein. Sie ist immer bei dir und lässt eine Weile los, wenn du schläfst, hält aber keine Sekunde inne.

Zwei Hernien in der Lendenwirbelsäule. Entlang der Linie der Arschferse im linken Bein gibt es immer Schmerzen unterschiedlicher Intensität, und mit einer Exazerbation ohne Schmerzmittel können Sie nicht aufstehen.

Ja, manchmal rollt es - nun, was zum Teufel ist das, was mir passiert ist, aber im Allgemeinen bin ich daran gewöhnt und werde mich nicht aufhängen. Nach 4 Tagen gehe ich in die Berge. Ich hoffe, sie werden es nicht zurück tragen.

Verdoppelung gestoppt? Fühlst du dich jetzt normal? Die Augen tun nicht mehr weh?

Das Verdoppeln hat nicht aufgehört. Es ist erwähnenswert, dass Doppelsehen nur bei entfernten Objekten vorhanden ist. Das Unbehagen blieb vor weniger als einem halben Jahr bestehen, aber es findet immer noch statt. Manchmal bildet sich auf dem rechten Auge ein Film (oft morgens), der "geht", es ist notwendig zu "blinken". Auch abends gibt es einen "Heiligenschein". Ein oder zwei Stunden am Computer arbeiten - Hallo, brennende und trockene Augen.

Und was sagen sie mit Doppelblick? Sie sind nicht der Erste, der das liest?

Könnten Sie eine Infektion bekommen? Der Film kann, wie Sie sagen, dies bezeugen. Ich bin kein Arzt, kein gewöhnlicher Leser, und ich weiß nicht, wie Sie Ihre Augen auf Infektionen untersuchen können. Aber ich denke, Sie können mit einer Beschreibung dieses Problems zu einem Augenarzt kommen. Myopie selbst ist -6, und so überzeugt jeder, eine Operation zu haben. aber ich habe angst und gehe mit linsen. Wenn Sie die Linsen nachts nicht abnehmen, morgens den gleichen Film, bis Sie ihn abnehmen und ausspülen, sagte mir der Arzt, dass sich Bakterien auf der Linse ansammeln und das Auge versucht, sie zu überwinden. Der Film ist wie Protein. es entsteht auch aus trockenen Augen. Ich würde an Ihrer Stelle ein leidenschaftliches Verhör zu diesem Thema bei einem Augenarzt arrangieren. Ich hoffe, es gibt eine Lösung, der Schmerz wird vergehen und Ihre Sehkraft wird wiederhergestellt. alles Gute für dich!

Wie hat eine Hornhautoperation ein trockenes Auge hervorgerufen? Sie stöberten nicht in den Kanälen herum. Sie hat die Operation 2017 selbst durchgeführt. Die Vision ist 100%. In der ersten Jahreshälfte gab es Probleme, Doppelbilder und den ganzen Müll. Entweder sehe ich nicht in der Nähe, dann sehe ich nicht in der Ferne. Aber es ist das Gehirn, das sich anpasst. Dafür ist Gymnastik da. Nun, anfangs waren deine Augen nicht so heiß. Daher kann Ihr Ergebnis als zufriedenstellend angesehen werden. Ich würde empfehlen, weniger Zeit am Computer zu verbringen und häufiger in die Ferne zu schauen. Wenn Sie nicht in die Ferne schauen, wie sollte das Gehirn seine Optik an Ihre anpassen? Was nützen neue Augen, wenn Sie sie nicht voll ausnutzen?.

In der von der Klinik gegebenen Anmerkung wird in Schwarzweiß geschrieben, dass das Risiko von DES besteht. Das Ergebnis kann nicht als zufriedenstellend angesehen werden, ich habe relativ gutes Geld gegeben, um wieder eine Brille zu tragen. Wo ist "zufriedenstellend"?

Weiter - meine Arbeit ist nicht mit 8-12 Stunden Sitzen vor dem Monitor verbunden. Und während der Anpassungsphase, Rehabilitation - der Computer wurde völlig ausgeschlossen.

Laserkorrektur oder Leben auf neue Weise

Guten Tag allerseits, ich habe beschlossen, meinen ersten Beitrag zu schreiben und meine Geschichte von Sehschwäche und Korrektur zu erzählen. Es wird viel Text geben.
Sehprobleme begannen im Alter von 3 Jahren, Vererbung ist so. Ab dem 14. Lebensjahr trug er Linsen anstelle von Brillen. Während meiner Kindheit wurde ich einmal im Jahr medizinisch behandelt. Infolgedessen hörte meine Sehkraft im Alter von 17 Jahren um fast minus 7,5 auf. Erhielt die Kategorie B im Militärregistrierungs- und Einstellungsbüro.

So kam es, dass ich mich entschied, meine Sehkraft erst mit 25 zu machen (vorher gab es Untersuchungen, um eine mögliche Verschlechterung festzustellen). Ich beschloss, überhaupt nicht in städtische Krankenhäuser zu gehen (Mundpropaganda deutete darauf hin, dass es nichts mit diesem Problem zu tun hatte). Nach den Bewertungen von Freunden habe ich mich für eine Privatklinik entschieden. Die Vision war fast minus 8 und war seit mehreren Jahren auf diesem Niveau. Nach Untersuchungen und Konsultationen wurde ein Plan erstellt - zunächst die Kauterisation der Netzhaut, einen Monat später die Laserkorrektur. Die Korrekturmethode wurde mir nur Femto Lasik verschrieben (wegen Syndrom des trockenen Auges)
Netzhautkauterisation - 12 Tausend und 3 Minuten Tränen und alles war vorbei. Nach 2 Wochen gab es eine Untersuchung und schließlich wurde die Freigabe für die Laserkorrektur erteilt.
In Vorbereitung auf die Laserkorrektur war es verboten, Linsen zu verwenden, daher musste ich ein Rezept für eine Brille machen. Plus Tropfen Hilosar Komod, jeden Tag 4 mal am Tag. Am Tag vor der Operation wurden Vigamox-Tropfen verschrieben. Die Korrekturmethode, die ich hatte, war Femto Lasik. Die Operation selbst dauerte ungefähr 15 Minuten. Nachdem sie den Operationssaal verlassen hatten, warteten sie zwei Stunden in bequemen, halb liegenden Stühlen (sie kamen, um mehr zu begraben). Die Verbesserung des Sehvermögens war sofort zu spüren. Aber die erste Stunde in den Augen goss wie Sand. Dann verschwand die Schwere dieser Empfindungen, aber es war immer noch schmerzhaft zu beobachten. Zwei Stunden nach der Operation wurde der Arzt untersucht und mit einer ganzen Reihe von Einschränkungen nach Hause geschickt - Gehen und Schlafen nur mit Sonnenbrille, Sie können sich nicht waschen, Sie können Ihren Kopf nicht waschen, pünktlich tropfen, strikt auf dem Rücken schlafen, Geräte und Bücher sind verboten.
Am Morgen gab es einen Sehtest und eine Untersuchung durch einen Arzt. Die meisten Einschränkungen wurden aufgehoben, sorgfältig gewaschen, gefahren (ohne lange Fahrten), Augenbelastungen (Geräte und dergleichen) mit Einschränkungen (jede Stunde eine Pause oder sogar alle 40 Minuten) zugelassen. Alkohol ist in den ersten zwei Monaten verboten, leichte körperliche Aktivität (Gehen, großartig) kann in wenigen Tagen durchgeführt werden. Nächste Inspektion in einem Monat.

Infolgedessen sah ich 6-7 von 10 Zeilen. Sie sagten, dies sei im Prinzip mein Maximum. Und dass es am ersten oder zweiten Tag eine quantitative Verbesserung des Sehvermögens gibt, dann eine qualitative - mit Tropfen und einem Regime wird das Hornhautödem entfernt und das Sehvermögen stabilisiert sich und verbessert sich möglicherweise leicht.

Ich schreibe diesen Beitrag einen Tag nach der Operation. Subjektive Empfindungen - als hätte ich Linsen für minus 7-7,5, aber ohne Verzerrung und andere Unannehmlichkeiten von Linsenbrillen. Und jetzt sehe ich die Inschriften auf der Straße, die Eltern nicht sehen (sie haben minus 1 - minus 2). Für alles (zusammen mit Kauterisation der Netzhaut und Tropfen) stellte sich heraus, etwa 75.000 Rubel. Nach einer zweiten Untersuchung (die in einem Monat) denke ich, einen kleinen Beitrag mit den Endergebnissen und Screenshots von Sehtest-Extrakten zu schreiben.

Meine Lasersichtkorrektur

So. Ich weiß nicht einmal, wo ich anfangen soll. Ich habe lange darüber nachgedacht, mein Sehvermögen zu verbessern, aber ich hatte Angst, bis ich irgendwann entschied, dass ich es entweder tue oder ich aufhöre, darüber nachzudenken.

Alles begann mit der Planung des Budgets und des Zeitpunkts der Operation. Ich plante einen Urlaub für Dezember 2018 für dieses Geschäft und begann nach und nach Geld zu sammeln. Übrigens habe ich @Sinaloa nicht vergessen, ich hoffe du findest es interessant. Ich werde versuchen, alles so zu erzählen, wie es von und nach ist.

Eine Reihe von Geräten aller Art. Ich kam um 9 Uhr an und beendete die Prüfung erst um 11-12 Uhr. Es gab keine besonderen Warteschlangen, die meiste Zeit wurde damit verbracht, Tropfen zu vergraben und von einem Büro in ein anderes zu wechseln. Nach der Untersuchung wurden sie zum Arzt geschickt, um die Ergebnisse zu sehen und schließlich zu besprechen, was und wie.

Meine Ergebnisse sind so lala -5 beide Augen, rechtes Auge - Astigmatismus. Die Hornhaut ist dick, ich habe noch nie Linsen getragen, also ist alles in Ordnung damit. Und dann sagt der Arzt, dass die Operation am Donnerstag durchgeführt werden kann, d.h. übermorgen. Hier war ich ehrlich verwirrt. Wie das Sprichwort sagt: Ich war nicht bereit für eine solche Wendung der Ereignisse, ich war noch nicht so weit gegangen. Nächste Woche gab es mehr Optionen, aber ich entschied, dass es umso schrecklicher werden würde, je länger ich es aufschob. Alles. Die Operation war für Donnerstag geplant. Sie sagten, welche Tropfen zu kaufen und wie zu tropfen sind, gaben ein Memo und schickten mich, um Blutuntersuchungen durchzuführen und dann nach Hause zu gehen. Dies waren die längsten Tage. Ich habe nachts nicht geschlafen, ich war besorgt. Ich rannte zu Apotheken, um Tropfen und Schmerzmittel zu holen, kaufte dunkle Gläser und wartete.

Die Operation war für 11 Uhr geplant, kam um 10.30 Uhr an und ich wurde sofort zu einer zweiten Kontrolle gebracht (oder präoperativ, ich werde nicht sicher sagen). Alles ist in Ordnung, keine Abweichungen, wir haben uns hauptsächlich die Hornhaut angesehen, wie ich sie verstehe. Danach begannen sie, sich auf die Operation vorzubereiten. Sie verteilten Kleidung und einen Hut und stellten sie in die Nähe des Operationssaals, um darauf zu warten, dass sie an die Reihe kamen.

Es reicht nicht zu sagen, dass ich in Panik geraten bin. Ich selbst bin ein Liebhaber eines kleinen Extrems - Springen mit einem Seil, mit einem Fallschirm, aber das alles war nicht so beängstigend wie das Warten vor der Operation. Mein Herz pochte, meine Beine tanzten. Es gibt 20 Leute, aber alle zu verschiedenen Chirurgen.

Ich weiß nicht, wie viel Zeit vergangen ist, und jetzt rufen sie meinen Namen. Sie werden in den Operationssaal gebracht und auf das Gerät gestellt. Dann ist alles wie ein Nebel, also werde ich dir sagen, woran ich mich erinnere. Die Operation erfolgte in 2 Schritten. Der erste ist der unangenehmste. Ja. Es ist unangenehm und nicht schmerzhaft. Während der gesamten Operation gab es keine Schmerzen. Was passiert ist - sie haben die Hornhaut entfernt und eine Art Saugnapf funktioniert. Es klingt beängstigend, aber es werden so viele Betäubungstropfen eingeflößt, dass es so ist, als ob es Ihnen nicht passiert. Die zweite Stufe ist ein Laser, Sie betrachten das grüne Licht in völliger Dunkelheit und nichts anderes wird von Ihnen verlangt. Nach dem Laserbetrieb wird die Hornhaut eingesetzt und Sie sind frei. Unmittelbar nach der Operation öffnete er die Augen und ging zum Laden. Erster Eindruck - ist es wirklich vorbei? In den Sekunden, in denen ich zum Laden ging, bemerkte ich, dass ich in der Ferne alle Inschriften sehe, die ich vorher noch nicht gesehen hatte. Er saß ein paar Minuten da und wurde zum Arzt geschickt, um eine Untersuchung zu erwarten. Er setzte eine dunkle Brille auf und ging alleine, alles ist offensichtlich, ungewöhnlich. Die Augen tränen, aber der Gedanke, dass alles vorbei ist, geht nicht weg. Er setzte sich in die Nähe der Arztpraxis und wartete. Oh ja, auf Anraten eines Arztes und von @LadyStardust nahm ich Schmerzmittel. Messe? Ich weiß nicht, ob ich so dickhäutig bin oder ob die Operation so verlaufen ist, aber nach der Operation gab es überhaupt keine unerträglichen Schmerzen. Ja, Tränen wie Wasser, aber keine Schmerzen in den Augen wie Sand oder ähnliches. Für eine Weile gab es das Gefühl, als hätten sie meine Nase in eine gehackte Zwiebel gesteckt und das war's. Nach 2 Stunden konnte ich mehr oder weniger mit meinen Augen schauen. Der Arzt überprüfte, wie alles lief und ließ sie nach Hause gehen. Während der Fahrt schaute ich mir alle Schilder an, Nummernschilder. Und so glücklich, dass ich sie jetzt lesen und klar sehen kann.

Freitag. Überprüfung.

Ich kam nach Hause, begann Tropfen zu tropfen, wie vom Arzt angegeben, aß und ging ins Bett. Ich konnte nicht schlafen, der Adrenalinstoß. Ich lag und dachte an alles auf einmal. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde ich einfach ausgeknockt. Am Morgen kam ich zum Arzt. Das Sehvermögen 0,9 wurde in beiden Augen getestet. Ich sagte im Voraus, es sei unwahrscheinlich für mich, habe mir darüber keine Sorgen gemacht. Nach meinem -5 fühlt es sich an, als hättest du eine super Vision.

Zuerst konnte ich nicht aus der Nähe sehen, alles war verschwommen, jetzt komme ich zur Besinnung und schreibe diesen Beitrag. Den ganzen Tag schaue ich aus dem Fenster auf Menschen, es ist etwas mit etwas. Ich sehe es nachts, aber bisher gibt es Lichthöfe um die Laternen. Sie sagten, dass sie bestehen werden, aber sie stören sich in keiner Weise.

Das ist alles, ich werde mich ausruhen. Vielen Dank für das Lesen und die bevorstehenden Feiertage! :) :)

P.s. Ich bitte um Verzeihung für Fehler, schrieb ich in einem Atemzug.

Meine Erfahrung mit der Lasersichtkorrektur: ReLEx SMILE

Guten Tag, Picabu!

Wissen Sie, wie es ist, das wiederzugewinnen, was Ihnen im Laufe der Jahre vorenthalten wurde?).
Vor einigen Monaten las ich einmal einen Beitrag über die Korrektur des Lasersehens und er inspirierte mich zu einer ähnlichen Operation.

Hoffe, meine Erfahrung wird auch jemanden inspirieren!

Es wird ein langer Beitrag, aber ich kann nicht kurz sprechen.

Vor zwölf Jahren setzte ich eine Brille auf und konnte seitdem ohne zusätzliche "Werkzeuge" nicht mehr alleine sehen. Das Minus fiel, die Objekte wurden immer unscharfer. Wenn ich im ersten Jahr, als ich das erste Mal eintrat, immer noch die Busnummern sehen konnte, dann konnte ich ein Jahr später nicht. Schließlich kam meine Sicht auf meinem rechten Auge nahe -4,5 und auf meinem linken -4,75. Ich trug die gleichen Linsen, so dass ein Auge immer etwas Schlimmeres sah, was zu gewissen Beschwerden führte (der Kauf von Linsen verschiedener Dioptrien ist zu einfach!)..

Ich wollte mich nicht in Gläsern bewegen, sie waren bei -3 und ich habe versucht, nicht aus der Wohnung zu gehen, weil Ich sehe sie schlecht, es ist schwierig, ohne Hilfe zu gehen, sie können irgendwohin führen, wo sie falsch liegen))

Dieses Bild beschreibt meine Vision so wie sie war. Wie impressionistische Gemälde!

Das Problem der Operation wurde gelöst.

Während ich für die Operation sparte, versuchte ich gleichzeitig zu untersuchen, welche Methoden existieren und wie sie durchgeführt werden. Hier möchte ich gleich bemerken: Sei nicht faul, studiere die Informationen im Detail. Es gibt viele Möglichkeiten, die Ausrüstung ist anders, irgendwo machen sie alte LASIK auf alten Lasern, irgendwo LÄCHELN auf VisuMax der neuesten Generation.

Ich wollte femtoLASIK machen, aber mein Freund erzählte mir gerade noch rechtzeitig von ReLEx SMILE, woraufhin ich mit dem Gedanken, dass es das ist, Feuer fing! Die Operation, die am wenigsten invasiv ist, die nicht so beängstigend aussieht, nach der der Lappen vom Auge nicht abfliegt (ja, das passiert selten, aber immer noch).

Heute sind diese beiden Operationen die modernsten. In Russland ist femtoLASIK immer noch beliebter (im Gegensatz zur üblichen LASIK wird hier die Klappe von einem Laser und nicht von einer Klinge gebildet, die auf ihre Weise bereits barbarisch ist)..

In diesem Video sehen Sie das Rendern einer solchen Operation.

ReLEx SMILE ersetzt diesen Vorgang jedoch. In diesem Fall wird kein Hornhautschnitt gebildet, die Arbeit wird nur von einem Laser ausgeführt, der in einer Tiefe im Stratum Corneum eine Lentikula (so etwas wie eine Linse) bildet. Es wird ein kleiner Einschnitt gemacht, durch den der Chirurg diese Lentikula herauszieht. Die Schädigung der äußeren Hornhautschicht ist minimal, das Auge heilt nach einer solchen Operation viel schneller, die Rehabilitationszeit verkürzt sich auf mehrere Tage (nach 3 Tagen können Sie wieder arbeiten und Standardlasten ausführen)..
Diese Information wurde für mich entscheidend.
So läuft die Operation ab..

Da ich in Sibirien lebe, musste ich zuerst herausfinden, ob es möglich war, diese Operation hier oder auf dem nächsten Weg durchzuführen - nur in Moskau. Glücklicherweise gibt es in Nowosibirsk eine Klinik, in der diese Operationen durchgeführt werden, und mein Ziel war es, für die Operation dorthin zu gehen. Nachdem ich eine ausreichende Menge eingespart und geplant hatte, wann ich operieren sollte, ging ich zu einer vorläufigen Untersuchung zum örtlichen medizinischen Zentrum. Nach dem, was Sie gelernt haben, müssen Sie jedoch überprüfen - plötzlich sind nicht alle Methoden geeignet, dann müssen Sie die Pläne ändern.

Einige wichtige Details:
1. Die Linsen sollten mindestens eine Woche vor der Sichtuntersuchung und zwei Wochen vor der Operation (idealerweise einen Monat) entfernt werden. Ich trug insgesamt ca. 6 Wochen vor der Operation eine Brille.
2. Die präoperative Untersuchung muss in der Klinik durchgeführt werden, in der Sie operiert werden, und anschließend einen Termin für die Operation vereinbaren. Vor der Operation werden sie dort erneut untersucht (dies ist kostenlos). Ergebnisse aus anderen Kliniken werden wahrscheinlich nicht akzeptiert.
3. Gehen Sie vor der Operation nicht zu körperlichen Untersuchungen und Tests in städtische Kliniken. Sie können verlieren))

Eine Untersuchung in der Klinik ergab, dass im Allgemeinen alles in Ordnung ist und die Parameter der Augen jede Operation ermöglichen. Und dann habe ich einen großen Fehler gemacht. Ich erlaubte mir, mich davon zu überzeugen, in derselben Klinik operiert zu werden, anstatt nach Nowosibirsk zu gehen. Die Logik war einfach: Die Ärzte sind immer noch vom NSC (wir haben so etwas wie eine Zweigstelle, aber sie lächeln nicht), und es ist nicht so einfach, zweimal zu Novosib zu gehen, und das zweite Mal (bereits für die Operation) müssen Sie drei Tage lang gehen Begleitet. Nun, es scheint, dass femtoLASIK nicht so schlecht ist (einige mögen sagen, dass es keinen großen Unterschied gibt - ich werde nicht zustimmen und ich werde später erklären, warum). Sie wurde für eine Operation angemeldet und war für den 19. Juli geplant.
Am 18. sammelte ich alle Tests, die Schlussfolgerungen des Therapeuten, des HNO und des Zahnarztes, dass es keine Kontraindikationen gab, kamen in die Klinik, wo sie mir mehrere Studien wiederholten und dann den operierenden Arzt untersuchten. Er warnte mich, dass "der Augenschlitz klein ist, Sie den Augenlidexpander ertragen müssen und wenn das Vakuum nachlässt, müssen Sie zu einer normalen Lasik wechseln" (um ehrlich zu sein, hier hatte ich Angst, weil ein Messer - ein Mikrokeratom - Angst hat!). Ich kaufte Tropfen gemäß der ausgestellten Liste (die Liste wurde von der Klinik ausgestellt, es ist besser, mit dem Chirurgen zu klären, was zu nehmen ist), unterschrieb einen Vertrag, bezahlte die Operation und erhielt Informationen darüber, wann sie stattfinden wird. Im Allgemeinen scheint alles Standard zu sein.

Es kam vor, dass sie am Tag der Operation nicht die Zeit hatten, alle zu operieren, und mich nicht einmal in den Operationssaal riefen. Der Laser in unserer Klinik ist kaputt. Die Organisation kam aus dieser Situation sehr gut heraus: Der Rest (16 Personen blieben übrig) wurde gesammelt und nach Nowosibirsk gebracht, wo am Ende die Operation stattfand. Der Arzt ist der gleiche, ich musste keine Tests mehr machen. Am Morgen des 23. kamen wir an, wurden untersucht, nach dem Mittagessen die Operation.
Es war Glück für mich! Es ist uns gelungen, einen Zuschlag für SMILE zu vereinbaren, was wir letztendlich auch getan haben.

Der Rest der Gruppe wurde einer femtoLASIK-Operation unterzogen, und vielleicht kann ich den Unterschied in den Techniken sowie den Unterschied zwischen den Lasern ein wenig beurteilen.
In unserer Stadt gibt es einen FEMTEC-Laser, der nicht sehr neu ist. Jeder, der Zeit hatte zu operieren, kam mit Hilfe von Begleitpersonen heraus, die eine Sonnenbrille trugen und deren Augen sehr wässrig waren.
Als das erste Mädchen nach der Operation in den Diagnoseraum ging (ich wartete dort immer noch auf meine Karte und die magische Pille, nun, in Bezug auf die Operation war es die letzte), war sie überrascht und fragte: "Bist du das alles ?!". Ja) Nach einer Augenoperation ging sie alleine zügig von der Operationseinheit zum Diagnoseraum. Sie brauchte keine Brille. Und alle anderen kamen auf die gleiche Weise heraus, es war erstaunlich. Hier operierten sie mit VisuMax.

Bereits im Operationsblock vor mir stand eine Warteschlange von 8 Personen, die alle zwei Stunden lang operiert wurden. Bevor Sie dort eintreten, nehmen Sie eine Pille eines Narkosemittels, waschen Ihr Gesicht mit Seife (Fu, Barbarei), ziehen eine spezielle "Uniform" über Ihre Kleidung und warten.

Ich werde das sagen, das Schlimmste ist, nicht zu wissen, was dich erwartet. Das Unangenehmste ist, wenn das Gesicht mit Alkohol verschmiert ist und seine Dämpfe in die Nase gelangen. Vor dem Operationssaal tropften Narkosetropfen (etwas unangenehm, aber erträglich) auf mein Gesicht, sie desinfizierten mein Gesicht mit Alkohol, brachten mich herein und setzten mich auf die Installation. Eine spezielle Walze wird unter die Füße gelegt, die Hände werden an die Nähte gelegt. Der Arzt sagt, wie die Operation verlaufen wird. Und meiner Meinung nach erschreckte der Operateur die Patienten zusätzlich, weil er mir sagte: "Benimm dich gut, wenn du zuckst, kann ich ein Instrument in deinem Auge lassen." Motiviert: D.
Eine spezielle Serviette mit Löchern für die Augen wird auf das Gesicht gelegt und auf das Gesicht geklebt. Anästhesietropfen wurden erneut in die Augen getropft. Unter die Installation gestellt, musste ich dann nur noch zuschauen. Die Hauptanweisung des Arztes: Achten Sie auf grünes Licht. Wenn er im Nebel verschwindet, schau nicht weg. Dies funktioniert durch den Laser selbst, das alles dauert ungefähr eine halbe Minute. Ich habe weder die Funktionsweise des Lasers noch die Einstellung des Vakuums (ein spezieller Schlauch mit Saugnapf wird auf den Laser gelegt, der auf das Auge selbst abgesenkt wird) oder die Installation von Augenlidern gespürt. Wie viele Bewertungen habe ich gelesen! Die Augenlider erschreckten mich am meisten!
Nachdem der Laser seine Arbeit beendet hat, steigt die Installation, Sie werden unter ein Mikroskop (wie) bewegt, wo der Chirurg bereits arbeitet. Diese Operation ist insofern komplizierter als die LASIK, als sie vom Chirurgen manipuliert werden muss und es sehr wichtig ist, wie er arbeitet. Bei Femtolasik wird alles mit dem Laser erledigt, der Eingriff des Arztes ist minimal, aber hier wurde zuerst die Linse mit einem Spatel durch einen kleinen Einschnitt abgezogen, dann mit einer Pinzette herausgezogen. Diese Manipulationen, obwohl durch den Nebel, sah ich. Aber ich habe es nicht gespürt und es war überhaupt nicht beängstigend.

Nachdem die Linse entfernt wurde, wird das Auge gewaschen und gerieben (tatsächlich geglättet). Dann wird der Vorgang mit dem zweiten Auge wiederholt. Alles ist gleich, aber hier schien es mir, dass es beim Laserbetrieb ein leichtes Brennen gibt. Der Arzt sagte, dass alle Patienten berichten, dass sie "etwas mit dem zweiten Auge fühlten". Dies ist höchstwahrscheinlich ein Spiel der Fantasie.

Die ganze Operation dauerte ungefähr 10 Minuten. Ich hatte keine Zeit, etwas zu verstehen oder zu fühlen, wie es vorbei war. Sie hoben mich hoch, rissen mir eine Serviette vom Gesicht (ich hatte nur Zeit zu sagen "Fass meine Augenbrauen nicht an!") Und begleiteten mich zum Ausgang des Operationssaals. Dann bin ich alleine umgezogen. Ja, durch den Nebel, aber insgesamt habe ich gesehen, wohin ich gehe. Es war nicht viel schlimmer als wenn Sie morgens aufstehen und ohne Brille / Linse ins Badezimmer gehen. Auch ist verdammt noch mal nichts zu sehen.

Ich kam in den Untersuchungsraum, wo der Arzt (in meinem Fall derjenige, der operierte) die Augen unter dem Licht untersuchte, alles war in Ordnung. Ich wurde zur Krankenschwester geschickt, um die Tropfen zu tropfen und zu fragen, wann ich das nächste Mal kommen sollte. Der Chirurg selbst hat die erforderlichen Tropfen auf der Karte notiert! Was ich früher gekauft habe, war noch nicht erforderlich.

Eine halbe Stunde nach der Operation ging ich ruhig zum Abendessen hinunter. Eine Brille wurde im Allgemeinen nicht benötigt, das Licht tat den Augen nicht weh.
Allmählich bemerkte ich, dass ich in der Ferne anfing, gut zu sehen. Nah dran - während alles noch verschwommen ist, musste ich meinen Bruder durch Berührung anrufen. Der Telefonbildschirm war ein fester Punkt für mich. Allmählich wurde die Entfernung, in der ich gut sehe, kleiner, der Brennpunkt näherte sich. Wenn Sie Ihre Augen für 5-10 Minuten schließen, ist dieser Unterschied ziemlich deutlich.
Eine Stunde nach der Operation wurde die Anästhesie gelöst und die Augen begannen zu brennen, sie waren sehr wässrig, ich setzte eine Brille auf, es war angenehmer mit ihnen. Nach etwa einer halben Stunde loslassen.

Der Arzt empfahl, nach der Operation 2-4 Stunden zu schlafen oder sich mit geschlossenen Augen hinzulegen. In der Tat lohnt es sich, dies zu tun, weil Diese Zeit ist die unangenehmste.
Es gab auch eine Empfehlung, für die erste Nacht auf dem Rücken zu schlafen. Wer hat die Lasik gemacht - für sie ist diese Anforderung obligatorisch, mir wurde gesagt "wünschenswert".

Meine Operation war gegen 17 Uhr, um 22 Uhr habe ich sie bereits gesehen, auch aus nächster Nähe. Aber es war schwer zu sehen, besonders am Telefon, meine Augen wurden nur müde. An diesem Tag wusch sie sich nicht das Gesicht, sondern rieb sich nur das Gesicht (schließlich sollte der Schnitt zumindest ein wenig heilen).

Am ersten Abend gab es eine leichte Schwellung der Augenlider, fast unmerklich. Der zweite Tag ist vergangen.
Am nächsten Morgen hatte ich fast keine Beschwerden. Es fühlt sich an, als hätte ich die ganze Nacht in Linsen geschlafen, ohne vorher mein Augen Make-up abzuwaschen. Nun, es schien, als würde jedes Auge für sich schauen und sehen (das Gehirn gab nach, war noch nicht daran gewöhnt, aber früher hatte ich Augen mit verschiedenen Dioptrien). Ich ging zur Krankenschwester, sie gaben mir Tropfen, danach machte ich einen Sehtest und eine ärztliche Untersuchung. Einen Tag zuvor warnte mich der Arzt, dass "mit einem Lächeln auf einmal 100% Sehvermögen nicht warten, in der Regel wird es zuerst auf 60-80 wiederhergestellt, innerhalb eines Monats stabilisiert es sich auf 100", aber die Ergebnisse zeigten 100 in beiden Augen!
Ich fühlte mich großartig, es war ein wenig unangenehm vom Licht, aber erträglich. Als ich auf die Straße ging, setzte ich eine Brille auf, aber eher, um meine Augen vor Straßeninfektionen als vor Photophobie zu schützen.
Mit Lasik sind die Einschränkungen strenger. Sie können beispielsweise einen Monat lang nicht malen, Bäder und Saunen sind einen Monat lang verboten. Für mich: "Gehen Sie für ein paar Wochen nicht ins Badehaus und in die Sauna, Sie können in 2-3 Tagen voll mit der Arbeit beginnen." Außerdem bemerkte ich, dass es für diejenigen, die die Lasik aus dem Licht machten, etwas schwieriger war als für mich (oder vielleicht habe ich mich geirrt, aber das Auge ist dort immer noch stärker geschädigt)..

Einen Tag nach der Operation ist alles in Ordnung, keine besonders unangenehmen Empfindungen. In regelmäßigen Abständen besteht das Gefühl, dass der Fokus verloren geht, aber nur kurz.
Am zweiten Tag wurde alles noch besser. Es werden nur feuchtigkeitsspendende Tropfen benötigt. Nun, die Augen vom Computer / Telefon werden schnell genug müde. Der Fokus verschwindet manchmal immer noch.
Nach drei Tagen werden Tropfen fast nicht mehr benötigt. Mir ist aufgefallen, dass die Augen immer noch sehr lichtempfindlich sind, daher wird bei sonnigem Wetter eine Brille benötigt. Es gibt auch eine leichte Unschärfe um die Lichtquellen, was unangenehm anzusehen ist. Das Gefühl, dass der Fokus fehlt, verlässt mich noch nicht! Die Situation sollte sich innerhalb eines Monats stabilisieren.

Vier Tage nach der Operation kann ich bereits vollständig am Computer arbeiten (dies war übrigens ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl einer Operation - ich kann mir nicht einmal eine Woche Urlaub leisten und es ist sehr wichtig, dass ich mich so schnell wie möglich erholt und Vollzeit arbeite). Feuchtigkeitsspendende Tropfen sind praktisch nicht erforderlich... Ich schreibe diesen Beitrag und kann es nicht glauben: Ich verstehe!

Ich möchte eine kleine Zusammenfassung zusammenfassen.
1. Es lohnt sich zu erkunden, was der Markt heute bietet. Es gibt unterschiedliche Technologien, unterschiedliche Kosten, unterschiedliche Rehabilitationszeiten, die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen, Einschränkungen usw. Wie läuft die Operation, was wird getan? Nein, es besteht keine Notwendigkeit, Videos von realen Operationen anzusehen (ich persönlich habe beschlossen, meine Psyche nicht im Voraus zu verletzen und nicht zu riskieren, meine Meinung über die Operation zu ändern). Es war überraschend für mich zu verstehen, dass die meisten nicht wirklich verstanden, was mit ihren Augen passieren würde. Was sind die Optionen, Alternativen! Sie kamen und taten es einfach, obwohl sie immer noch entscheiden konnten, was, wo und wie.

2. Untersuchen Sie, mit welchen Geräten die Klinik arbeitet und welche Art von Ärzten es gibt. Ich glaube ich hatte Glück. Der Arzt war (trotz seines Alters) ziemlich erfahren. Wenn er lächelte, gab es eine Lizenz. Und wenn ich mich nicht irre, ist es nicht so einfach, es zu bekommen. Das ist ermutigend. Trotzdem werden hier manuelle Manipulationen durchgeführt und die Qualifikation eines Arztes ist äußerst wichtig. Diejenigen, die schließlich nach Nsk gingen, hatten auch Glück, weil Die Operation wurde mit einem neueren und moderneren Laser durchgeführt. Der Unterschied war auf den Gesichtern der Abreisenden sichtbar!
3. Seien Sie kritisch gegenüber Bewertungen. Viele Dinge sind sehr individuell. Jemand kann sich leicht der Operation unterziehen, jemand schwer. Bei einigen wird sich das Sehvermögen wieder verschlechtern, bei anderen wird es für den Rest ihres Lebens zu 100% laufen. Für mich ist die Operation und die damit verbundenen Risiken eine Chance, wieder menschlich zu werden. Ich war mit einer Situation konfrontiert, in der es tatsächlich nicht so viele Informationen über die Operation gibt, insbesondere die, in der die Erfahrungen von jemandem beschrieben werden. Besonders auf SMILE.

In einer Rezension las ich über "die Netzhaut wird während der Geburt platzen", "trotzdem fällt die Vision" und "die Kräfte, die diese Operation nicht durchführen, weil sie barbarisch ist". Ich habe dann gelacht und es geschlossen, und besonders eindrucksvolle Menschen werden glauben und gehen, um "die Wahrheit zu den Massen" zu tragen..

4. Streben Sie nicht nach Billigkeit. Einige sind überrascht, wenn ich die Kosten nenne, sie sagen, dass meine Bekannten viel billiger zu betreiben waren. Vielleicht. Aber ich weiß nicht genau wo, auf welcher Ausrüstung, welcher Technologie. Die gleiche femtoLASIK auf FEMTEC ist billiger als auf VisuMax. Dies ist wahrscheinlich nicht nur das. Ich könnte ein Major sein, ich hätte vielleicht einen Dofig bezahlt. Aber ich bereue es nicht ein bisschen. Ja, für den Bruchteil einer Sekunde war eine Kröte am Horizont (der gesamte Zuschlag betrug 50% des ursprünglichen Betrags), aber ich habe sie rausgeschmissen. Jeder sieht nach seinen Wünschen und Fähigkeiten aus. Dies ist natürlich nur meine Meinung, aber wenn es eine Möglichkeit gibt (technisch), lohnt es sich, zusätzliche Finanzen zu finden und eine modernere Operationsmethode zu wählen.
5. Lassen Sie sich nicht von den gerissenen Mitarbeitern der Kliniken überzeugen: "Oh ja, wir können auch operiert werden." Ich bin froh, dass der Laser kaputt ist. Und ja, ich bin sehr froh, dass ich am Ende genau das getan habe, was ich wollte. Meine Freunde lachten mich aus und schickten mich in die Kirche, denn egal was, dann ein weiteres Abenteuer. Aber am Ende hatte ich, wie sich herausstellte, Glück))

Jetzt plane ich die rituelle Zerstörung von Brillen, ich denke darüber nach, wie ich es besser machen kann, ich werde mich über interessante Optionen freuen)

P.S. Ich kann die Namen der Kliniken wahrscheinlich in den Kommentaren angeben. Aber ich denke, Sie können verstehen, worum es geht.
P.P.S. Die Beiträge eines Moskauer Arztes zu einer bekannten Ressource zum Thema Sehkorrektur haben sehr geholfen. Empfehlen.

Es wäre auch interessant, meine aktuellen Gefühle und Ergebnisse mit denen zu vergleichen, die andere von femtoLASIK erhalten haben.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen