Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

Das Helmholtz-Institut ist die führende Einrichtung für Augenpatienten. Dieses Zentrum wendet die neuesten Fortschritte bei der Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten an. Das Helmholtz-Institut wird seit mehr als zehn Jahren von Professor V.V. Neroev.

Die Klinik zeichnet sich durch langjährige Erfahrung, eine große wissenschaftliche Basis und ein hohes therapeutisches Potenzial aus. All dies macht das Helmholtz-Institut zu einem der führenden ophthalmologischen Zentren in Russland. Menschen mit schweren Augenkrankheiten kommen in diese Einrichtung und ihre Erwartungen werden normalerweise erfüllt. Die Helmholtz-Klinik behandelt Menschen jeden Alters, vom Neugeborenen bis zum Patienten im Rentenalter.

Das Institut befindet sich in acht Gebäuden, in denen neben wissenschaftlichen Abteilungen rund um die Uhr 300 Betten für Patienten zur Verfügung stehen. Jedes Jahr tragen die Ärzte der Kliniken dazu bei, das Sehvermögen von mehr als 200.000 Menschen mit verschiedenen ophthalmologischen Problemen zu verbessern..

Am Helmholtz-Forschungsinstitut befassen sie sich mit Prävention und Behandlung:

  • Glaukom;
  • Brechungsfehler;
  • Netzhautablösung;
  • Katarakte;
  • Neubildungen des Augapfels;
  • Diabetische Retinopathie;
  • Hornhautpathologie;
  • Angeborene Fehlbildungen der Organe des optischen Systems;
  • Netzhautdystrophie;
  • Retinopathie der Frühgeburt;
  • Entzündliche Augenkrankheiten;
  • Traumatische Veränderungen im Augapfel und angrenzenden Strukturen.

Zusätzlich zu größeren chirurgischen Eingriffen führen die Ärzte des Zentrums ambulant minimalinvasive Operationen durch (Entfernung von Papillomen, Pterygium, Atherom, Chalazion, Xanthelasmus, Zysten, Trichiasis, Molluscum contagiosum), chirurgisch korrigiertem Volvulus und Eversion des Augenlids.

Bei der Behandlung von Patienten am Helmholtz-Forschungsinstitut werden Lasertechniken, mikrochirurgische Operationen, therapeutische Algorithmen und auch einige innovative Errungenschaften eingesetzt. Jedes Jahr führen die Ärzte des Zentrums mehr als vierzehntausend erfolgreiche Operationen durch, einschließlich Lasersichtkorrekturen.

Zentrum für Laserchirurgie in der Helmholtz-Klinik

Eine separate Struktur der Helmholtz-Klinik ist das Laserzentrum, das High-Tech-Behandlungsmethoden verwendet. Vor Beginn der Operation wird der Patient einer vollständigen diagnostischen Untersuchung unterzogen. Dies ermöglicht es, die Operation so sicher wie möglich durchzuführen und das höchste Ergebnis zu erzielen. Jede präoperative Untersuchung umfasst notwendigerweise Refraktometrie, Visometrie, Biomikroskopie, Tonometrie, Pachymetrie, Keratotopographie, Aberrometrie, Echobiometrie und eine gründliche Untersuchung des Fundus nach Mydriasis. Bei Bedarf kann eine konfokale Mikroskopie vorgeschrieben werden.

Laserkorrekturmethoden

Für die Lasersichtkorrektur haben die Ärzte der N.N. Helmholtz werden durch effektive moderne Techniken (PRK, FemtoLASIK und traditionelle LASIK) ausgewählt..

Neben der Korrektur von Brechungsfehlern befasst sich das Laserzentrum des Helmholtz-Instituts mit der Wiederherstellung der Struktur des Auges im Keratokonus. Hierzu werden intrastromale Hornhautabschnitte implantiert oder eine Hornhautkollagenvernetzung durchgeführt.

Preise für Sehkorrektur am Forschungsinstitut GB Helmholtz

  • Lasersichtkorrektur Lasik - ab 28.000 Rubel.
  • PRK / FTK - 20.000 Rubel.
  • Femto-LASIK bei leichter und mittelschwerer Myopie - ab 38.000 Rubel.
  • Femto-LASIK bei hoher Myopie - ab 39.900 Rubel.
  • Hornhautvernetzung - 20.000 Rubel.

Die Kosten sind für 1 Auge angegeben, Quelle - die offizielle Website des Helmholtz-Forschungsinstituts, Preise werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Materials aktualisiert.

Adresse, Telefon, Website

Adresse: Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya Str., 14/19 (U-Bahn Krasnye Vorota, U-Bahn Chistye Prudy)
Telefon: (495) 625-87-73 (Referenz); (495) 628-30-48 (Laserchirurgiezentrum)
Website: WWW.HELMHOLTZEYEINSTITUTE.RU

Bewertungen der Sehkorrektur am "Helmholtz Research Institute"

Im Folgenden können Sie Ihre eigenen Bewertungen abgeben, wenn Sie bereits im Zentrum für Laserkorrektur des N.N. Helmholtz.

KONTAKT VISION KORREKTUR ALLRUSSISCHES ZENTRUM FÜR AUGENKRANKHEITEN Forschungsinstitut. G.L. HELMHOLTZ

location_on 107023, Moskau, Straße Suworowskaja, 35

Bezirk: Vostochny AO

Preobrazhenskaya Platz, 735 m.

UnternehmensinfoID: 1095553

Specials

Kommentare über das Unternehmen KONTAKT VISION KORREKTUR ALLRUSSISCHES ZENTRUM SRI OF EYE DISEASES sie. G.L. HELMHOLTZ

Es gibt keine Bewertungen für dieses Unternehmen. Sie können die erste Überprüfung hinzufügen, indem Sie sich zuerst bei der Site anmelden. Ihre Bewertung wird vom Moderator genehmigt und anschließend auf der Website angezeigt. Den Moderationsstatus finden Sie immer in Ihrem persönlichen Konto.

Ähnliche Unternehmen

LEGE ARTIS WISSENSCHAFTLICHES UND KLINISCHES OPHTHALMOLOGIEZENTRUM

Novogireevo (313 m.)

location_on Moscow, Federated Prospect, 24

INTERNATIONALES OPHTHALMOLOGIEZENTRUM

Das International Ophthalmology Center ist eine erstklassige Klinik, die ihren Patienten eine sichere und erfolgreiche Behandlung von Augenkrankheiten bietet. Modern.

access_time Arbeitszeit: Mo-Fr 10: 00-19: 00 Uhr

Pionerskaya (1559 m.)

location_on Moscow, Davydkovskaya Straße, 3, Gebäude 2

Ich mag es, in Handys, Tablets usw. "durchzuhalten". Nun, hier habe ich Myopie ein Auge -1, das andere -2. Ich habe das International Ophthalmological Center im Internet gefunden. Ich mochte die Bewertungen, deshalb habe ich gewählt. Ich habe mich beraten lassen, alle Diagnosen gemacht und hier die Laserkorrektur "Lasik" gemacht. Sehr n. Lesen Sie mehr

Zentrum für Kontaktsichtkorrektur Helmholtz

Zum ersten Mal verwendete ich 1927 Kontaktlinsen am Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten, benannt nach V.I. Helmgolts I.M. Averbach mit Sklerallinsen aus in Deutschland hergestellten Sets.

Die Abteilung wurde 1956 unter der Leitung von E.M. Orlova und unter aktiver Beteiligung von Dr. med. ESSEN. Belostotsky.

Orlova Elena Mikhailovna wählt eine Sklerallinse

Belostotsky Evgeny Maksimovich an der Rezeption

Die ersten skleralen Kontaktlinsen wurden basierend auf den Augenabdrücken des Patienten ausgewählt. Linsen wurden aus PMMA unter Verwendung einer Stanzmaschine hergestellt. Kanten und Fasen wurden von Hand gefertigt:

Eine Reihe von haptischen Kontaktlinsen, hergestellt in Ungarn, 1963

Bis 1965 wurden in der UdSSR 5 spezialisierte Laboratorien eröffnet - in Moskau (2), Riga, Kiew und Minsk. Bis 1968 wurden 9 weitere Laboratorien organisiert: in Leningrad, Krasnojarsk, Dnepropetrowsk, Alma-Ata, Tiflis, Eriwan, Rostow am Don, Kuibyshev, Charkow. Später - in Vilnius, Tallinn, Aschgabat, Chabarowsk, Taschkent.

Von 1971 bis 2012 war der Leiter der Abteilung für Korrektur des Kontaktsehens am Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten nach V.I. Helmholtz wird Kivaev A.A..

Kivaev Anatoly Alexandrovich untersucht den Patienten.

Nach den Ergebnissen der von den Mitarbeitern der Abteilung unter der Leitung von prof. A.A. Kivaeva verteidigte 1 Doktorarbeit und 11 Masterarbeiten, veröffentlichte mehr als 300 wissenschaftliche Arbeiten zu aktuellen Bereichen der Kontaktsichtkorrektur, darunter 19 vom Gesundheitsministerium genehmigte methodische Empfehlungen, erhielt 32 Urheberrechtszertifikate für Erfindungen und 25 Patente im Ausland.

Basierend auf der Untersuchung des Bedarfs der Bevölkerung an Instrumenten zur Korrektur des Kontaktsehens im ganzen Land und in einzelnen Regionen wurde eine rationale Struktur des Dienstes mit einem regionalen Netzwerk spezialisierter Institutionen geschaffen, das Labors und Räume für die Korrektur des Kontaktsehens umfasste. Im selben Jahr auf der Grundlage der Abteilung der N.N. Helmholtz, die Hauptinstitution für das Problem, wurde gegründet - die All-Union und 1986 das Allrussische wissenschaftliche und methodische Zentrum für die Korrektur des Kontaktsehens mit experimenteller Produktions- und Trainingsbasis.

Seit 1976 ist das Zentrum für Kontaktsichtkorrektur der N.N. Helmholtz führte zusammen mit der Augenklinik TSOLIUV Schulungen für alle im Land tätigen Labors und Büros durch und plante die Eröffnung. Die Ausbildung von Fachärzten wurde in geplanter Weise gemäß dem 1986 vom Gesundheitsministerium der UdSSR genehmigten einheitlichen Programm für die postgraduale Ausbildung von Ärzten in der Augenheilkunde durchgeführt.

Laut Bildungsprogrammen auf der Grundlage des All-Union (und seit 1986 - All-Russian) Zentrums für Kontaktsichtkorrektur am N.M. Helmholtz, mehr als zweitausend Fachärzte, darunter 1.500 Augenärzte und 600 medizinische Optiker, wurden in den Zyklen der Spezialisierung und Fortbildung geschult.

Das Zentrum für Kontaktsichtkorrektur ist eine Grundlage für wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der medizinischen, physikalischen und chemischen Aspekte der Kontaktkorrektur, der Technologie zur Herstellung von Kontaktlinsen und der Ausbildung von Spezialisten.

Das Zentrum bietet allen im Land tätigen Labors und Büros ständig organisatorische, methodische und medizinische Beratung..

Die Untersuchung der physiologischen Merkmale der Hornhaut unter Bedingungen der Kontaktkorrektur ermöglichte es, die Anpassungsmuster des Auges an weiche und harte Linsen aufzudecken und den optimalen Zeitpunkt für die Gewöhnung der Patienten an Kontaktlinsen zu bestimmen. Besonderes Augenmerk wurde auf die wissenschaftliche Forschung gelegt, die sich mit medizinischen Indikationen für die Ernennung von Kontaktlinsen für Patienten befasst, bei denen diese Art der optischen Sehkorrektur praktisch das einzige Mittel zur medizinischen, sozialen und arbeitsbedingten Rehabilitation ist..

Für die Rehabilitation von Patienten mit Sehbehinderung wurde ein Teleskopsystem mit Kontaktlinsen vorgeschlagen.

Derzeit arbeitet die Abteilung aktiv in allen Bereichen der Kontaktkorrektur, Mitarbeiter nehmen an interregionalen und internationalen Konferenzen teil.

Führende Experten

Alle Mitarbeiter der Abteilung sind als Spezialisten für die Korrektur des Kontaktsehens zertifiziert.

Selina Olga Mikhailovna

Volksfreundschaftsuniversität Russlands 2003-2009
Aufenthalt am Helmholtz Moskauer Forschungsinstitut für Staatssicherheit 2009-2011
Ophthalmologie, Ophthalmokontaktologie

Alexandrow Iwan Wladimirowitsch

Moskauer Medizinisches Dentalinstitut 1978-1974.
Aufenthalt des Hauptgesundheitsministeriums auf der Grundlage des Augenkrankenhauses 1984-1986.
Ophthalmologie, Ophthalmokontaktologie

Shatrova Elena Anatolievna

Spezialisierung - Berechnung der Parameter einzelner Kontaktlinsen, technisches Fachwissen zu Kontaktlinsen, Herstellung von kosmetischen und Zwerchfellkontaktlinsen.

Filialdienste

Erbrachte medizinische Leistungen: Auswahl und Herstellung individueller weicher und harter Tageskontaktlinsen unter folgenden Bedingungen:

  • Hohe Myopie über 6,0 Dioptrien. (bis zu -30,0dpt.).
  • Anisometropie.
  • Afakia.
  • Hochgradige Hyperopie.
  • Astigmatismus über 3,0 Dioptrien.
  • Falscher Astigmatismus.
  • Postoperative Komplikationen, auch nach keratorefraktiver Operation (Keratotomie).
  • Posttraumatische Komplikationen.
  • Keratokonus.
  • Auswahl von "Kinder" -Kontaktlinsen ab 0 Jahren aus hochhydrophilen Materialien mit einem Durchmesser von 12 mm bis 16 mm; Okkluderlinsen, Linsen zur orthopleoptischen Behandlung.
  • Diaphragmatische Kontaktlinsen von Ø 4 mm bis 1,5 mm, unterschiedliche Schattierung.
  • Anpassung von medizinischen Kontaktlinsen.
  • Kosmetische Kontaktlinsen: Folgen von Augenverletzungen, Verbrennungen, chirurgischen Eingriffen mit Auswirkungen auf Hornhautleukorrhoe, Hornhauttrübungen und korneosklerale Narben sowie einige angeborene Pathologien: Albinismus, Mikrokornea, Mikrophthalmus unter Wahrung der Sehfunktionen, Mydriasis, Aniridie, angeborener Katarakt zu Operationen, Heterochromie, Iriskolobom.

Grundinformation

Kontaktlinsen gelten weltweit als die genaueste und sicherste Methode zur langfristigen Sehkorrektur. Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, muss ausreichend Motivation vorhanden sein und alle erforderlichen Anforderungen erfüllen:

Gründliche Augenuntersuchung.

Es ist sehr wichtig, die notwendigen Parameter der Kontaktlinsenoberfläche zu wählen - sowohl in der Mitte als auch am Umfang: Sie sollte nicht zu beweglich sein oder im Gegenteil zu eng am Auge anliegen. Dies beeinflusst die Stabilität der Kontaktlinse, den Tränenaustausch unter der Linse und den Komfort der Augenlider. Bei der Auswahl der richtigen Kontaktlinsen sind auch die täglichen Aktivitäten und Anforderungen an die Sehschärfe von großer Bedeutung..

Präzise Herstellung einer Kontaktlinse.

Mit modernen Geräten und umfangreicher Erfahrung in Sehtests erstellen unsere Spezialisten Linsen individuell für jedes Auge. Es können jeweils mehr als 20 Parameter geändert werden. Wenn der Ingenieur das gewünschte Kontaktlinsendesign mit allen Parametern modelliert hat, wird die Linse gemäß dem Layout auf der Maschine gefräst.

Tägliche Pflege und Therapie.

Wenn der Kunde Kontaktlinsen verwendet, ist der Patient am meisten für die Gesundheit der Augen verantwortlich. Die Bedingungen für das Tragen von Kontaktlinsen, die speziell für Sie gelten, müssen täglich eingehalten werden. Wir bringen Ihnen den richtigen Umgang mit Kontaktlinsen bei, wir sagen Ihnen, wann es möglich ist und wann es besser ist, keine Kontaktlinsen zu verwenden..


Regelmäßige Nachuntersuchungen.

Regelmäßige Besuche sollten alle 6-12 Monate stattfinden, in einigen Fällen häufiger. Unsere Abteilung verfügt über spezielle Geräte, mit denen Sie selbst kleinste Veränderungen feststellen und so potenziell gefährliche Situationen vermeiden können. Eine erneute Untersuchung des Sehvermögens alle 3 Monate bei Patienten mit Keratokonus ist sehr wichtig, um dessen Fortschreiten zu überwachen. Ersetzen Sie die Kontaktlinsen nach Bedarf.


Wahl für die Gesundheit.

Gasdurchlässige Linsen sind die beste Wahl für eine lang anhaltende Augengesundheit. Wenn eine Linse perfekt zu Ihrem Auge passt, bedeutet dies, dass sie nicht drückt, gut zentriert ist und gleichmäßig an der gesamten Oberfläche der Hornhaut haftet, wobei genügend Risse zwischen der Oberfläche des Auges und der Kontaktlinse verbleiben. Moderne Kontaktlinsenmaterialien bieten:

sehr hohe Luftdurchlässigkeit (bis zu Dk = 100), maximale Korrektur, erhöhter Tragekomfort.

die Fähigkeit, eine Linse mit dem minimal erforderlichen Durchmesser herzustellen, während sie für eine klare Sicht so groß wie nötig ist, wodurch der Rest der Augenoberfläche frei von der Linse ist

natürliche Hydratation des Auges, da das Material selbst keine Hydratation benötigt, um seine Form zu erhalten

einfache und effektive Reinigung, da das Material selbst keine Ablagerungen anzieht.

Eine weiche Kontaktlinse sollte an keiner Stelle zu nahe am Auge sein, damit ein ausreichender Tränenaustausch unter der Linse stattfindet und dementsprechend eine optimale Bewegung der Kontaktlinse über die Augenoberfläche gewährleistet ist. Für zusätzlichen Komfort ist die Außenkante der Kontaktlinse nach einem speziellen Design gefertigt, das von der Contact Vision Correction Department entwickelt wurde:

Das flachere Linsendesign außerhalb der optischen Zone ermöglicht ein besseres Gleiten der Augenlider über die Linsenoberfläche.

Dünneres Material sorgt auch für bessere Atmungsaktivität und weniger Druck auf die Augenlider.

Der angepasste Winkel der Linsenkante gewährleistet, dass die Kontaktlinsen außerhalb der Standardaugenpartie sitzen. Normalerweise werden nur Messungen der Hornhaut und ihres zentralen Teils durchgeführt. Wir betrachten die gesamte Kontaktlinse - auch ihren Teil außerhalb der Hornhaut. Die Stelle, an der die Hornhaut in die Sklera übergeht, ist für jeden Patienten sehr individuell. Für jeden Patienten bestimmen wir das geeignete Design des Randes der Kontaktlinse, damit er nicht zu eng am Auge anliegt, und dementsprechend findet ein guter Tränenaustausch statt.


Atmungsaktive Materialien

Heutzutage bieten alle Materialien eine ausreichende Luftdurchlässigkeit und einen ausreichenden Sauerstoffzugang zur Hornhaut. Dennoch ist die Luftdurchlässigkeit für jedes Material unterschiedlich, der Feuchtigkeitskoeffizient, die Härte und andere Parameter unterscheiden sich ebenfalls. Die Wahl des jeweils optimalen Materials bleibt den Fachleuten überlassen, da die verschiedenen Parameter des Auges, die Häufigkeit und Intensität des Gebrauchs, die notwendige Korrektur usw. berücksichtigt werden müssen..


Präzise Auswahl

Alle von uns angebotenen Kontaktlinsen werden individuell für den Patienten hergestellt - mit hoher Präzision und unter Berücksichtigung aller Messungen. Die hohe Genauigkeit der Parameter und Details ermöglicht die Herstellung einer Linse für die Hornhaut in nahezu jeder Form. Wir bestimmen die Form der Hornhaut mit einem Topographen, der die Krümmung der Hornhaut an 22.000 Punkten misst.


Jedes Objektiv kann sein:

  • geometrische Form von mehr als 200 verschiedenen Designs;
  • bis zu 20 verschiedene Parameter für ein Objektiv, die geändert werden können;
  • Ändern von Parametern mit einer Genauigkeit von 0,05 mm;
  • UV-Schutz;
  • Die optische Leistung des Objektivs kann zwischen -30,00 und +30,00 Dioptrien liegen.
  • Vor der Anpassung und Abgabe an den Patienten werden alle Kontaktlinsen auf Übereinstimmung mit den angegebenen Parametern gemäß den GOST- und ISO-Standards geprüft.

ALLRUSSISCHES ZENTRUM FÜR KONTAKTVISIONSKORREKTUR

Arbeitszeit

9.00-16.30 Uhr, Sa, So - geschlossen.

Bewertungen über ALL-RUSSIAN CENTER FOR CONTACT VISION CORRECTION

Leider haben unsere Benutzer noch keine einzige Bewertung über das Unternehmen ALL-RUSSIAN CENTER OF CONTACT VISION CORRECTION abgegeben. Sie können der Erste sein und Ihre Bewertung abgeben:

Tätigkeitsbereiche

Kurz über die Organisation

Organisation Das ALLRUSSISCHE ZENTRUM FÜR KONTAKTVISIONSKORREKTUR aus Moskau kann Kunden Waren und Dienstleistungen unter der Überschrift Augenkliniken anbieten. Die nächste U-Bahnstation befindet sich in der Suvorovskaya-Straße 35 im Bezirk Preobrazhensky und ist der Preobrazhenskaya-Platz (500 m). Um eine Antwort auf Ihre Frage zu erhalten, rufen Sie 74959631944 an, um den Vertreter der Firma ALL-RUSSIAN CENTER OF CONTACT VISION CORRECTION zu kontaktieren.

Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur

Mo.09:00 - 16:00 Uhr
W.09:00 - 16:00 Uhr
Heiraten09:00 - 16:00 Uhr
Th09:00 - 16:00 Uhr
Fr.09:00 - 16:00 Uhr
Sa.Ausgabe
SonneAusgabe
Das Allrussische Zentrum für Kontaktsichtkorrektur funktioniert nicht. Jetzt in Moskau - 01:48.

St. Buzheninova, 30 - 56 m

St. Malaya Semyonovskaya, 15/17 Gebäude 4 - 0,9 km

St. Malaya Semyonovskaya, 15/17 st7 - 0,9 km

St. Semyonovsky Lane, 11 - 1,1 km

Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz "Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur" gehört zu mehreren Kategorien, die wichtigste ist jedoch die Augenheilkunde.

Insgesamt liegen in Moskau Daten zu 357 Organisationen mit ähnlichen Aktivitäten vor

Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur

Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

  • +7 (495) 963-92-79
  • Der Umfang des Unternehmens "Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur" in Moskau bezieht sich auf die Aufnahme eines Augenarztes.

    Das Allrussische Zentrum für Kontaktkorrektur befindet sich in Moskau, Ul. Suworowskaja, 35.

    Telefone: +7 (495) 963-92-79.

    Bewertungen über das Unternehmen "Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur"

    Jetzt hat die Firma "Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur" keine Bewertungen.
    Wenn Sie die Dienste dieses Unternehmens in Anspruch genommen haben, hinterlassen Sie Ihre Meinung dazu, um anderen Menschen zu helfen, mehr herauszufinden..

    Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

    Russland, Region Moskau, Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya, 14

    +7 (495) 607-53-51, +7 (495) 608-00-26

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Mo.W.HeiratenThFr.Sa.Sonne
    ohne Mittagessen

    Russland, Region Moskau, Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya, 14

    Ophthalmologische Notfallversorgung, Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz.

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Russland, Region Moskau, Moskau, Suworowskaja, 35. (legal)

    Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur, Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz.

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Mo.W.HeiratenThFr.Sa.Sonne
    ohne Mittagessen

    Russland, Region Moskau, Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya, 14/19, Gebäude 4

    Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Mo.W.HeiratenThFr.Sa.Sonne
    ohne Mittagessen

    Russland, Region Moskau, Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya, 14/19, Gebäude 5

    Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Mo.W.HeiratenThFr.Sa.Sonne
    ohne Mittagessen

    Russland, Region Moskau, Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya, 14/19, Gebäude 2

    Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Mo.W.HeiratenThFr.Sa.Sonne
    ohne Mittagessen

    Russland, Region Moskau, Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya, 14/19, Gebäude 7

    Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Mo.W.HeiratenThFr.Sa.Sonne
    ohne Mittagessen

    Russland, Region Moskau, Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya, 14/19, Gebäude 3

    Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

    +7 (495) 625-87-73 (einzelne Referenz)

    Arbeitszeit

    Mo.W.HeiratenThFr.Sa.Sonne
    ohne Mittagessen

  • Facebook
  • Twitter
  • odnoklassniki
  • vkontakte
  • Youtube
  • Mail

  • Online-Diagnose
    © LLC "Intelligent Medical Systems", 2012–2020.
    Alle Rechte vorbehalten. Site-Informationen sind gesetzlich geschützt, das Kopieren ist gesetzlich strafbar.

    Werbeplatzierung, Kooperation: [email protected]

    Die Website ist nicht verantwortlich für den Inhalt und die Richtigkeit der von den Benutzern auf der Website veröffentlichten Inhalte sowie für die Bewertungen der Website-Besucher. Die Materialien der Website dienen nur zu Informations- und Informationszwecken. Der Inhalt der Website ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose und / oder Behandlung. Selbstmedikation kann gesundheitsschädlich sein!

    Nii Helmholtz Hartlinsen Preis

    allgemeine Charakteristiken

    Es wurde viel über das Helmholtz Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten gesagt und geschrieben, um zu verstehen, was diese Institution ist. Aber dennoch…

    Das Institut ist das älteste ophthalmologische Forschungszentrum in Russland, und seine Aktivitäten haben maßgeblich die Entwicklung der Augenheilkunde in unserem Land bestimmt..

    Die Gründung des Instituts basierte ursprünglich auf der Idee, in Moskau eine Augenklinik für die Armen zu eröffnen. Die Initiative kam vom Arzt K. Adelheim und der Bau wurde von der Wohltäterin Varvara Alekseeva finanziert.

    Die Klinik wurde 1900 eröffnet und war die erste in Moskau, in der alle Bedürftigen kostenlos medizinisch versorgt wurden. Die Klinik konnte jeweils 50 Personen aufnehmen und bestand aus drei Gebäuden: dem Haupt-, dem Wohn- und dem Versorgungsgebäude.

    Das Institut ist Teil des Gesundheitsministeriums und eine staatliche Einrichtung und Basis des Zashchita Medical Center. Dank seines wissenschaftlichen und medizinischen Potenzials, seiner wohlverdienten Autorität und seiner Vielseitigkeit dient das Institut als wirksames Instrument zur Lösung moderner Probleme der Augenheilkunde und des Gesundheitswesens in Russland..

    Es wird von V.V. Neroev ist ein angesehener Arzt und Wissenschaftler. Er ist einer der besten Augenchirurgen des Landes.

    Jedes Jahr werden am Institut mehr als 200.000 Menschen untersucht, mehr als 8.000 Menschen werden in einem Krankenhaus behandelt. Institutsspezialisten führen bis zu 15.000 Operationen durch.

    An der Qualifikation des medizinischen Personals kann kein Zweifel bestehen, denn hier arbeiten Ärzte der Wissenschaften (39 Personen), Kandidaten der Wissenschaften (88 Personen), Professoren (17 Personen) sowie Ärzte, die den Titel einer Auszeichnung (11 Personen) erhalten haben..

    Lesen Sie weiter - Augenkliniken in St. Petersburg. Finden Sie heraus, wem eine Augenbehandlung in St. Petersburg besser vertraut.

    In dem Artikel (Link) Bewertungen von Augenkliniken in Ischewsk.

    Liste und Beschreibung der erbrachten Leistungen

    Heute ist das Institut eine diversifizierte Einrichtung, die ihren Kunden folgende Dienstleistungen auf dem Gebiet der Augenheilkunde anbietet:

    1. Behandlung von Pathologien:
      • Sehnerv;
      • Retina;
      • Ophthalmoergonomie;
      • Augenerkrankungen bei Kindern;
      • ophthalmologische Onkologie;
    2. Augenprothetik.
    3. Kontaktsichtkorrektur.

    Die Priorität des Instituts ist die Behandlung von Augenerkrankungen wie Glaukom, Myopie, onkologischen Augenerkrankungen, angeborenen sowie infektiösen und allergischen Augenerkrankungen, Erkrankungen der Netzhaut und des Sehnervs.

    Die vom Institut durchgeführten ophthalmoplastischen Operationen werden mit einzigartigen Kohlenstoffimplantaten und Ultraschall durchgeführt. Zur Korrektur des Kontaktsehens werden weiche kosmetische und therapeutische Linsen verwendet.

    Erwähnenswert ist die Arbeit der Augenklinik für Kinder des Instituts. Hier diagnostizieren und behandeln sie mit Hilfe modernster Techniken behinderte Sehstörungen: angeborenes Glaukom und Katarakt, Uveitis, Retinopathie bei Frühgeborenen, Erkrankungen des Sehnervs, Netzhaut.

    In dieser Abteilung werden nicht nur Augenkrankheiten bei Kindern perfekt behandelt, sondern es werden auch Forschungsaktivitäten durchgeführt, um eine breite Palette von Augenkrankheiten (sowohl erworbene als auch angeborene) zu untersuchen, und auch die Pathogenese und Ätiologie von Augenpathologien zu untersuchen, um wirksame Methoden für ihre Behandlung zu entwickeln.

    Die medizinische Tätigkeit auf dem Gebiet der Augenheilkunde wird vom Institut gemäß der Lizenz FS-99-01-008278, Ausgabe Nr. 23.04.2013.

    Die Aktivitäten des Instituts wurden nach internationalen Standards zertifiziert.

    Moskauer Forschungsinstitut von GB im. Helmholtz liegt an der Straße. Sadovaya-Chernogryazskaya, 14/19. Sie können zu Fuß oder mit dem Obus "B" von der U-Bahn-Station "Krasnye Vorota" bis zur Haltestelle "IGB" dorthin gelangen..

    Der Haupteingang des Instituts befindet sich an der Seite der Tuirmenny-Gasse.

    Sie können das Institut telefonisch kontaktieren. (495) 632-95-89 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zum Anzeigen muss JavaScript aktiviert sein..

    Die Aktivitäten des Instituts können Sie unter www.helmholtzeyeinstitute.ru kennenlernen.

    Die Redaktion empfiehlt - Augenkliniken in Moskau. Überprüfung der besten ophthalmologischen Zentren in Moskau.

    In den Nachrichten (tyts) Preise im ophthalmologischen Zentrum Konovalov.

    Kosten für Grundversorgung

    Aufgrund seiner sozialen Ausrichtung und des Status einer staatlichen Einrichtung bietet das Institut ophthalmologische Dienstleistungen zu sehr niedrigen Preisen an.

    Grundversorgung und deren Kosten:

    1. Ambulante ophthalmologische Untersuchung: 500 bis 5000 Rubel (je nach Untersuchungspaket).
    2. Auswahl von Gläsern und Linsen: 200 bis 16.000 Rubel (Preise für die Auswahl von orthokeratologischen Linsen sind höher).
    3. Ambulante chirurgische Behandlung: von 1000 bis 12000 Rubel.
    4. Laserbehandlung: von 500 bis 99.000 Rubel.
    5. Chirurgische Behandlung: von 1.000 bis 81.000 Rubel.
    6. Antiglaukomatöse Operationen: von 2.500 bis 50.000 Rubel.
    7. Chirurgie zur Korrektur von Strabismus: bis zu 40.000 Rubel.
    8. Plastische Augenchirurgie: von 2000 bis 75000 Rubel.
    9. Ophthalmologische Onkologie:
      • Augenlidneoplasmen - von 12.000 bis 16.000 Rubel;
      • Neoplasien der Bindehaut - von 18.000 bis 20.000 Rubel.
      • intraokulare Tumoren - von 12.000 bis 35.000 Rubel;
      • Orbitalneoplasmen - von 30.000 bis 40.000 Rubel.

    Eine detailliertere Beschreibung der Dienstleistungen und ihrer Kosten finden Sie auf der offiziellen Website des Instituts www.helmholtzeyeinstitute.ru.

    Allgemeine Übersichten des Moskauer Forschungsinstituts von GB im. Helmholtz

    In der Arbeit des Instituts, seiner Ärzte und seines medizinischen Personals gibt es sowohl positive als auch negative Aspekte.

    Aufgrund der Tatsache, dass sich das Institut in Staatsbesitz befindet und auch aufgrund des Mangels an ausreichenden Finanzmitteln, klagen viele Patienten über den schlechten Zustand von Gebäuden und Ausrüstungen sowie über unzureichend komfortable Bedingungen für die Behandlung im Krankenhaus.

    Negative Bewertungen über die Arbeit von medizinischem Nachwuchspersonal werden nicht oft getroffen: Entweder haben sie es nicht gesehen, dann kommen sie lange nicht zum Patienten, dann machen sie ihre Arbeit schlecht.

    Die Arbeit der Ärzte wird von den Patienten positiver bewertet. Dies bezieht sich normalerweise auf ihre Qualifikation und Professionalität. Kurz gesagt, die richtige Vorbereitung auf die Operation und die Beteiligung der Ärzte des Instituts daran liefern nur ein positives Ergebnis, ohne Heirat oder negative Konsequenzen für den Patienten..

    Hat der Artikel geholfen? Vielleicht hilft sie auch deinen Freunden! Bitte klicken Sie auf eine der Schaltflächen:

    Das Helmholtz-Institut ist die führende Einrichtung für Augenpatienten. Dieses Zentrum wendet die neuesten Fortschritte bei der Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten an. Das Helmholtz-Institut wird seit mehr als zehn Jahren von Professor V.V. Neroev.

    Die Klinik zeichnet sich durch langjährige Erfahrung, eine große wissenschaftliche Basis und ein hohes therapeutisches Potenzial aus. All dies macht das Helmholtz-Institut zu einem der führenden ophthalmologischen Zentren in Russland. Menschen mit schweren Augenkrankheiten kommen in diese Einrichtung und ihre Erwartungen werden normalerweise erfüllt. Die Helmholtz-Klinik behandelt Menschen jeden Alters, vom Neugeborenen bis zum Patienten im Rentenalter.

    Das Institut befindet sich in acht Gebäuden, in denen neben wissenschaftlichen Abteilungen rund um die Uhr 300 Betten für Patienten zur Verfügung stehen. Jedes Jahr tragen die Ärzte der Kliniken dazu bei, das Sehvermögen von mehr als 200.000 Menschen mit verschiedenen ophthalmologischen Problemen zu verbessern..

    Am Helmholtz-Forschungsinstitut befassen sie sich mit Prävention und Behandlung:

    • Glaukom;
    • Brechungsfehler;
    • Netzhautablösung;
    • Katarakte;
    • Neubildungen des Augapfels;
    • Diabetische Retinopathie;
    • Hornhautpathologie;
    • Angeborene Fehlbildungen der Organe des optischen Systems;
    • Netzhautdystrophie;
    • Retinopathie der Frühgeburt;
    • Entzündliche Augenkrankheiten;
    • Traumatische Veränderungen im Augapfel und angrenzenden Strukturen.

    Zusätzlich zu größeren chirurgischen Eingriffen führen die Ärzte des Zentrums ambulant minimalinvasive Operationen durch (Entfernung von Papillomen, Pterygium, Atherom, Chalazion, Xanthelasmus, Zysten, Trichiasis, Molluscum contagiosum), chirurgisch korrigiertem Volvulus und Eversion des Augenlids.

    Bei der Behandlung von Patienten am Helmholtz-Forschungsinstitut werden Lasertechniken, mikrochirurgische Operationen, therapeutische Algorithmen und auch einige innovative Errungenschaften eingesetzt. Jedes Jahr führen die Ärzte des Zentrums mehr als vierzehntausend erfolgreiche Operationen durch, einschließlich Lasersichtkorrekturen.

    Zentrum für Laserchirurgie in der Helmholtz-Klinik

    Eine separate Struktur der Helmholtz-Klinik ist das Laserzentrum, das High-Tech-Behandlungsmethoden verwendet. Vor Beginn der Operation wird der Patient einer vollständigen diagnostischen Untersuchung unterzogen. Dies ermöglicht es, die Operation so sicher wie möglich durchzuführen und das höchste Ergebnis zu erzielen. Jede präoperative Untersuchung umfasst notwendigerweise Refraktometrie, Visometrie, Biomikroskopie, Tonometrie, Pachymetrie, Keratotopographie, Aberrometrie, Echobiometrie und eine gründliche Untersuchung des Fundus nach Mydriasis. Bei Bedarf kann eine konfokale Mikroskopie vorgeschrieben werden.

    Laserkorrekturmethoden

    Für die Lasersichtkorrektur haben die Ärzte der N.N. Helmholtz werden durch effektive moderne Techniken (PRK, FemtoLASIK und traditionelle LASIK) ausgewählt..

    Neben der Korrektur von Brechungsfehlern befasst sich das Laserzentrum des Helmholtz-Instituts mit der Wiederherstellung der Struktur des Auges im Keratokonus. Hierzu werden intrastromale Hornhautabschnitte implantiert oder eine Hornhautkollagenvernetzung durchgeführt.

    Preise für Sehkorrektur am Forschungsinstitut GB Helmholtz

    • Laser-Augenchirurgie Lasik - ab 28.000 Rubel.
    • PRK / FTK - 20.000 Rubel.
    • Femto-LASIK bei leichter und mittelschwerer Myopie - ab 38.000 Rubel.
    • Femto-LASIK bei hoher Myopie - ab 39.900 Rubel.
    • Hornhautvernetzung - 20.000 Rubel.

    Die Kosten sind für 1 Auge angegeben, Quelle - die offizielle Website des Helmholtz-Forschungsinstituts, Preise werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Materials aktualisiert.

    Adresse, Telefon, Website

    Adresse: Moskau, Sadovaya-Chernogryazskaya Str., 14/19 (U-Bahn Krasnye Vorota, U-Bahn Chistye Prudy)
    Telefon: (495) 625-87-73 (Referenz); (495) 628-30-48 (Laserchirurgiezentrum)
    Website: WWW.HELMHOLTZEYEINSTITUTE.RU

    Übersichten zur Sehkorrektur am "Research Institute im. Helmholtz "

    Im Folgenden können Sie Ihre eigenen Bewertungen abgeben, wenn Sie bereits im Zentrum für Laserkorrektur des N.N. Helmholtz.

    Im Internet gibt es viele Informationen über die Helmholtz-Augenklinik, da sie das älteste Forschungsinstitut in unserem Land ist, aus dem die Entwicklung der Augenheilkunde in Russland hervorgegangen ist. Das Institut wurde ursprünglich gebaut, um den Armen bei Augenkrankheiten zu helfen. Jetzt hat dieses Forschungszentrum die Erfahrung vieler Ärzte gesammelt, die am Institut gearbeitet haben und Augenkrankheiten auf höchstem Niveau erfolgreich diagnostizieren und behandeln..

    Institut benannt nach Helmoglitz

    Grundinformation

    Das Institut wird von V.V. Neroev - Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor und geehrter Arbeiter der Russischen Föderation. Dank ihm setzt das Institut in vielerlei Hinsicht seine Entwicklung fort. Die Klinik beschäftigt auch:

    • 39 Ärzte der Wissenschaften;
    • 88 Kandidaten der Wissenschaften;
    • 17 Professoren;
    • 11 geehrte Ärzte der Russischen Föderation.

    Jedes Jahr werden hier etwa 15.000 Operationen durchgeführt, mehr als 200.000 Menschen untersucht und 8.000 Menschen werden behandelt..

    Serviceliste

    Heute bietet das Institut eine breite Palette von Dienstleistungen an, um Menschen mit Augenkrankheiten verschiedener Art zu helfen:

    • Behandlung von Pathologien der Netzhaut, des Sehnervs, Pathologien bei Kindern usw..
    • Augenprothetik
    • Sehkorrektur
    • Antiglaukomatöse Operationen
    • Röntgenbehandlung
    • Bluttests

    und vieles mehr.

    Das Helmholtz-Institut ist spezialisiert auf die Behandlung von Glaukom, Myopie, onkologischen Augenerkrankungen sowie vielen Arten von Infektionen. Die Klinik verfügt über alle notwendigen Geräte, die Behandlung erfolgt nach internationalen Standards, das Institut verfügt über eine Lizenz ФС-99-01-008278, Ausstellungsnr. 23.04.2013.

    Das Helmholtz-Forschungsinstitut finden Sie unter: Moskau, st. Sadovaya-Chernogryazskaya, 14/19. Sie erreichen das Institut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zuerst bis zur U-Bahn-Station Krasnye Vorota und von dort mit dem Obus B bis zur Haltestelle des Instituts für Augenkrankheiten. Der Eingang befindet sich an der Seite der Furmanny-Gasse.

    Sie können das Helmholtz-Institut telefonisch anrufen. (495) 632-95-89. Institutspostfach - [E-Mail geschützt], Website - www.helmholtzeyeinstitute.ru

    Es gibt sowohl positive als auch negative Bewertungen zum Helmholtz-Institut.

    Viele Leute beschweren sich, dass das Gebäude alt und renovierungsbedürftig ist, die Bedingungen in der Klinik sind nicht die besten. Außerdem sind einige Geräte bereits veraltet und ein Austausch ist wünschenswert. Die Arbeit von Krankenschwestern und Servicepersonal führt auch zu negativen Bewertungen, Menschen beschweren sich über die Trägheit des Personals oder schlechte Servicequalität.

    Aus den positiven Bewertungen können wir schließen, dass die Menschen mit der Arbeit der Ärzte zufrieden sind, Operationen und Behandlungen erfolgreich sind. Es besteht kein Zweifel an der Professionalität der Ärzte.

    Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur, Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz Moskau

    Adresse: Moskau, Suworowskaja, 35 (auf der Karte anzeigen: Yandex, Google, 2GIS).

    Wie komme ich zu

    Bevor Sie sich zur Korrektur des Kontaktsehens an das Allrussische Zentrum wenden, sollten Sie den Standort des Unternehmens auf der Karte untersuchen.

    So gelangen Sie in das Google-Panorama

    Verwenden Sie den Street View-Service, um zu navigieren und den Eingang, den Parkplatz oder die nahe gelegenen Haltestellen und die U-Bahn zu finden.

    Jetzt geschlossen. 22:48

    In 10-15 Minuten zu Fuß vom allrussischen Zentrum der Kontaktsichtkorrektur befinden sich folgende:

    Moskau, Buzheninova, 30 - 1. Stock

    Moskau, Preobrazhensky Val, 4 - 1. Stock

    Moskau, Electrozavodskaya, 32

    Moskau, Suworowskaja, 10a - Büro 6; 1. Stockwerk

    Moskau, Preobrazhensky Val, 14 - 1. Stock

    Moskau, Preobrazhenskaya Platz, 8 - 3. Stock

    Bolyat-glaza.ru informiert über 526 Unternehmen, die in Moskau ophthalmologische Dienstleistungen anbieten. Bevor Sie uns kontaktieren, empfehlen wir Ihnen, zu untersuchen, wie diese oder jene Krankheit behandelt wird. Diese Informationen werden auf unserer Website präsentiert.

    Informationen über das Unternehmen Allrussisches Zentrum für Kontaktsichtkorrektur, Kontakte

    Informationen über das Allrussische Zentrum zur Korrektur des Kontaktsehens: Preise für Dienstleistungen, Bewertung, Telefonnummer, Adresse, offizielle Website, Bewertungen.

    Möchten Sie das Allrussische Zentrum für Kontaktvisionskorrektur kontaktieren? Unser Katalog wird für Sie nützlich sein.

    Preise im Allrussischen Zentrum für Kontaktsichtkorrektur

    Besuchen Sie zunächst die offizielle Website www.helmholtzeyeinstitute.ru. Dies reicht oft aus, um eine Entscheidung zu treffen. Es gibt Aufzeichnungen über Werbeaktionen und Rabatte auf der Website, aber das Büro des Unternehmens informiert Sie möglicherweise nicht darüber.

    Kundenrezensionen des Allrussischen Zentrums für Kontaktvisionskorrektur anzeigen. Entdecken Sie die Seiten des Allrussischen Zentrums für Kontaktvisionskorrektur in sozialen Netzwerken. Hier finden Sie oft die ehrlichsten Bewertungen. Überprüfen Sie die Preise im Allrussischen Zentrum für Kontaktvisionskorrektur unter der Telefonnummer +7 (495) 963-92-79, da die Kosten tatsächlich unterschiedlich sind. Fragen stellen. In den meisten Fällen können Sie durch die Qualität der Antworten auf telefonische Fragen bereits einen Eindruck vom Service hinterlassen.

    So gelangen Sie zum allrussischen Zentrum für die Korrektur des Kontaktsehens

    Bevor Sie zum Allrussischen Zentrum für Kontaktvisionskorrektur gehen, sehen Sie sich den Standort von Suworowskaja 35 auf der Karte an. Verwenden Sie einen Street View-Service, um zu navigieren und leicht einen Eingang, einen Parkplatz oder eine Transporthaltestelle oder eine U-Bahn-Station zu finden. Nur wenige Büros arbeiten rund um die Uhr. Bevor Sie losfahren, überprüfen Sie die Öffnungszeiten.

    Allrussisches Zentrum für Kontaktkorrektur Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz

    Forschungsinstitut

    Allrussisches Zentrum für Kontaktkorrektur Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten. Helmholtz befindet sich in Moskau in der Suworowskaja-Straße im Bezirk Preobrazhenskoye in der Nähe der U-Bahn-Station Preobrazhenskaya. Bei allen Fragen rufen Sie bitte 8 (495) 963-92-79 oder die offizielle Website von helmholtzeyeinstitute.ru an.

    Wir bemühen uns um aktuelle Informationen. Wenn Sie auf dieser Seite einen Fehler finden, teilen Sie uns dies bitte mit.

  • Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen