Cheboksary Augenklinik nach Fedorov offizieller Website benannt

Gültig ab 01. Februar 2016.

Eine vollständige diagnostische Untersuchung, unabhängig von Umfang und Dauer, einschließlich aller modernen Methoden zur genauen Diagnose von Erkrankungen des Sehorgans, kostet 3000 Rubel. Die Kosten für eine zweite Untersuchung betragen 1800 Rubel.
Nachfolgend finden Sie eine kurze und angepasste Preisliste für typische Arten von chirurgischen Eingriffen und konservativen Behandlungen, die in der nach acad benannten Cheboksary-Niederlassung der FGU IRTC "Eye Microsurgery" durchgeführt werden. S.N. Fedorova.

Die Preise sind in Rubel angegeben, basierend auf der Behandlung von 1 Auge.

Die Preise können sich ändern. Vergessen Sie daher nicht, vor der Behandlung auf diese Seite zurückzukehren, um die neuesten Informationen zu erhalten.

MNTK "Augenmikrochirurgie" ihnen. acad. S. N. Fedorova

  • Montag: 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr
  • Samstag: freier Tag
  • Sonntag ist ein freier Tag

Moskau, Beskudnikovsky Boulevard, 59a

Nowosibirsk, st. Kolkhidskaya, 10

Irkutsk, st. Lermontov, 337

Kaluga, st. Svyatoslav Fedorova, 5 (ehemalige Vishnevsky St., 1a)

Krasnodar, st. Rote Partisanen, 6

Orenburg, st. Salmyshskaya, 17

Tambov, Rasskazovskoe Autobahn, 1

Die nach dem Akademiker SN Fedorov benannte Cheboksary-Abteilung der staatlichen Einrichtung MNTK "Eye Microsurgery" ist eines der führenden russischen Zentren für die Bereitstellung von hochtechnologischer ophthalmologischer chirurgischer Versorgung für eine Vielzahl von Augenkrankheiten und -erkrankungen. Die Niederlassung in Cheboksary, der Erstgeborene des weltberühmten Akademikers Svyatoslav Nikolaevich Fedorov, ist führend unter elf Niederlassungen des IRTC für Augenmikrochirurgie, wenn es darum geht, Patienten aus unserem ganzen Land und vielen anderen Ländern anzulocken. Insgesamt werden hier jährlich 20 bis 25.000 Operationen durchgeführt - von refraktiven Laseroperationen über die Korrektur von Myopie, Hyperopie, Astigmatismus, hochmodernen Operationen bei Katarakt und Glaukom bis hin zu komplexen rekonstruktiven Eingriffen nach schweren traumatischen Verletzungen des Sehorgans. Während der 29-jährigen Tätigkeit der Niederlassung, der ersten Niederlassung der MNTK "Eye Microsurgery", begannen mehr als 500.000 Menschen, die Welt um sich herum in ihrer ganzen Pracht zu sehen.

"Augenmikrochirurgie"

Cheboksary-Zweig der staatlichen autonomen Einrichtung MNTK "Eye Microsurgery", benannt nach dem Akademiker S.N. Fedorov. Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten.

Telefone:+7 (8352) 492461 (Empfang)
+7 (8352) 492577 (Kosmetologie)
+7 (8352) 492478 (Koordinierungsabteilung)
+7 (800) 7000788 (Hotline, gebührenfrei in ganz Russland)
Eröffnungsdatum: 27.10.1987

Dies können Fotos Ihrer Organisation oder Beispiele Ihrer Arbeit sein. Bedingungen Platzierung von bis zu 12 Fotos für 5 Jahre - 2000 Rubel, Änderung der Fotos - 1000 Rubel. Der Betrag beinhaltet nicht die Kosten für die Fotografie. Beispiele finden Sie hier und hier. Rufen Sie (8352) 48-21-22 an, um Fotos zu platzieren. Fotos von gemeinnützigen Organisationen (Stadien, Schulen, Universitäten, Bibliotheken usw.) werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ähnliche Neuigkeiten


Fördern Sie eine Organisation auf der Liste
Freier Platz 1 für 5400 Rubel pro Jahr
* Onlinebezahlung

So laden Sie ein Foto hoch

Kommentare Zum Schreiben anmelden oder registrieren.

Hallo, bitte sagen Sie mir, ich habe eine Diagnose - Transplantationskrankheit, Hornhautgeschwür. Sehkraft - 0,02. Die Frage war entweder, das Auge zu entfernen oder eine zweite Hornhauttransplantation durchzuführen. Das Auge reagiert nicht auf eine lokale Behandlung, die Situation verschlechtert sich nur und es ist eine Photophobie aufgetreten. In der Wolgograder Filiale Ihrer Klinik wurde angeboten, eine medizinische Transplantation durchzuführen (Cover mit einem Film). Ich kenne den Namen nicht genau. Aber sie warnten, dass dies nur vorübergehende Erleichterung bringen würde. Ich möchte mit Ihnen klären, ob es Sinn macht, es zu tun, oder lu

Hallo, wie kann ich einen Termin mit einem Spezialisten vereinbaren? Ich habe eine Netzhautablösung in Nabs. Unsere Ärzte bieten nur Tropfen an

Hallo! Ich bitte Sie, meine Frage zu beantworten: Ist es möglich, eine LASIK-Operation durchzuführen, wenn vor 16 Jahren eine Keratotomie (Operation) durchgeführt wurde? Jetzt lautet die Vision: linkes Auge (S +2,0 C-5,62 ax101), rechtes Auge (S-1,0 C-1,62) ax34), Narben nach Keratotomie, gemischter Astigmatismus. Diagnose: leichte Myopie, gemischter Astigmatismus. Dies ist eine Diagnose des Cheboksary-Zweigs des MNTK. Entsprechend den Bedingungen meiner Arbeit benötige ich eine Höhentoleranz. Bitte sagen Sie mir, welche Sehschärfe für eine Höhentoleranz erforderlich ist.!

Cheboksary

Cheboksary Zweig der staatlichen Haushaltsanstalt "MNTK" Augenmikrochirurgie "benannt nach dem Akademiker SN Fedorov" des russischen Gesundheitsministeriums

ABTEILUNGLEITER

Doktor der Medizin, Professor, Ehrendoktor der Russischen Föderation, Ehrendoktor der Tschuwaschischen Republik, Ehrendoktor der Republik Mari El. Preisträger der Svyatoslav Fedorov. Mitglied der Europäischen Gesellschaft für refraktive und Kataraktchirurgen der American Academy of Ophthalmology. Mitglied des Vorstands der Gesellschaft der Augenärzte Russlands.

Adresse:428028, Cheboksary, prosp. Traktorbauer, 10
Referenz:8 (8352) 30-50-62
Hotline8-800-700-0788
Webseite:www.websight.ru

Die Niederlassung beschäftigt:

  • 320 Mitarbeiter, darunter 2 Ärzte der Medizin, 1 Professor, 8 Kandidaten der Medizin, 36 Ärzte der höchsten Kategorie. 3 Ärzte erhielten das Abzeichen "Exzellenz im Gesundheitswesen der Russischen Föderation", 2 Ärzte das Abzeichen "Geehrter Arzt der Tschuwaschischen Republik" und 2 Ärzte - "Geehrter Arzt der Republik Mari El"..

Branchenspezialisierung:

  • vitreoretinale Chirurgie bei der Behandlung schwerer Augenerkrankungen, Kataraktchirurgie, mikroinvasive Glaukomchirurgie, intraokulare Korrektur von Aniridien, Femtosekunden-Keratoplastik, refraktive Excimer-Laser-Chirurgie mit einem Femtosekunden-Laser, Implantation von intrastromalen Ringen in jedem Stadium der Keratokonus-Chirurgie bei Kindern, refraktive Chirurgie Behandlung der Frühgeborenen-Retinopathie, Hochfrequenzoperation der Pathologie des Tränenwegs, Laserbehandlung von Neoplasmen des akzessorischen Apparats des Auges und der Bindehaut, okuloplastische Operationen.

ÜBER DEN ZWEIG:

Der Cheboksary-Zweig der Augenmikrochirurgie MNTK wird zu Recht als das wichtigste ophthalmologische Zentrum der Wolga-Region bezeichnet und unterstützt die Bevölkerung der Regionen Tschuwaschien, Mari, Mordowien, Tataren, Uljanowsk, Nischni Nowgorod und Kirow. Hier werden auch Patienten aus anderen Regionen Russlands und aus nah und fern im Ausland behandelt.

Die Ärzte der Branche führen jährlich über 20.000 Operationen durch und untersuchen etwa 50.000 Menschen. Seit der Eröffnung der Niederlassung wurden über 700.000 Patienten konsultiert und mehr als 400.000 Operationen durchgeführt.

Das Thema unseres besonderen Stolzes ist die Arbeit an der Behandlung der schweren vitreoretinalen Pathologie, ein umfangreiches Programm der Hornhautchirurgie, der refraktiven Chirurgie, einschließlich der Verwendung eines Femtosekundenlasers, das 2007 in unserer Niederlassung zum ersten Mal in Russland eingeführt wurde. In der Chirurgie der Subluxation der Linse wurden große Erfolge erzielt. endoskopische Chirurgie der Tränenorgane, intraokulare Korrektur von Aniridien, Okuloplastik, Behandlung von Kindern mit refraktiver Pathologie.

Die Branche erreicht solche Indikatoren durch kontinuierliche Schulung des Personals, Einführung neuer Technologien und Verbesserung ihrer technischen Ausstattung. Die Klinik verfügt über die modernsten Diagnose- und Betriebsgeräte führender Hersteller von Augengeräten..

MNTK Augenmikrochirurgie benannt nach S. N. Fedorov, Cheboksary

Eines der führenden russischen Zentren für die Bereitstellung von hochtechnologischer ophthalmologischer chirurgischer Versorgung für eine Vielzahl von Augenkrankheiten und -erkrankungen. Jedes Jahr werden hier Operationen durchgeführt, von refraktiven Laseroperationen über die Korrektur von Myopie, Hyperopie, Astigmatismus, hochmodernen Katarakt- und Glaukomoperationen bis hin zu komplexen rekonstruktiven Eingriffen nach schweren traumatischen Verletzungen des Sehorgans..

Ärzte der Institution MNTK Eye Microsurgery, benannt nach S.N. Fedorov

Sinitsyn Maxim Vladimirovich

Augenheilkunde - Augenkrankheiten!

Rating-Institution MNTK Eye Microsurgery, benannt nach S.N. Fedorov

Die Einrichtung wurde von 14 Personen bewertet

1 (schrecklich) bis 10 (ausgezeichnet)

Sauberkeit, Reparatur, Komfort 9

Bewertungen über die Institution MNTK Eye Microsurgery, benannt nach S.N. Fedorov

Unser Sohn hat Katarakte. Die Operation wurde von Jewgeni Nikolajewitsch Batkow durchgeführt. Das erste Auge ist im März, das zweite im Juli. Zuvor erläuterte er den Ablauf der Operation und ihre Folgen. Wir danken ihm zutiefst für sein Verständnis, seine nachgewiesene Kompetenz, Professionalität und Menschlichkeit. Gesundheit für ihn, Wohlbefinden und Wohlstand in allem.
Besonderer Dank geht an die Anastasiologen Antoshin Andrey Vasilievich und Lakomkina Irina Nikolaevna.
Krasnov

Im Jahr 2014 ereignete sich in unserer Familie eine schreckliche Tragödie. Mein Sohn wurde im Alter von 22 Jahren eine behinderte Person der 1. Gruppe, nachdem er sein Augenlicht verloren hatte. Aber egal was passiert, wir kämpfen um seine Sicht.
Alle Hoffnung ist nur für Ärzte, Hoffnung wird bis zuletzt in unseren Herzen schimmern. Vielen Dank an die Ärzte, die für die Vision meines Sohnes kämpfen. Die Welt ist nicht ohne gute Leute. Und diese Leute sind die Ärzte der MNTK. Es würde mehr solche Ärzte geben. Einfach, gut, echt. Schließlich ruht die Welt auf ihnen. Wir möchten dem gesamten medizinischen Personal, insbesondere der behandelnden Ärztin Irina Nikolaevna Grigorieva und Svetlana Valentinovna Salmina, von Herzen für ihre Aufmerksamkeit, Freundlichkeit und einfühlsame Haltung gegenüber der Behandlung meines Sohnes danken..
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien gute Gesundheit, Glück, kreativen Erfolg und Wohlstand.
Niedriger Bogen vor dir!
Frohes Neues Jahr, wir wünschen Ihnen eine festliche Stimmung der Wunscherfüllung, irdischen Segen für Sie alle, Familie Alekseev

Dieses Krankenhaus begann sich nur mit dem Geldverdienen zu befassen. Sie kümmern sich nicht um die Patienten und um den Verlauf der Operation. Die Operationen laufen. Je mehr Operationen, desto mehr Geld wird die Klinik verdienen. Und was später mit dem Patienten passiert (ob er es sieht oder nicht), interessiert sie nicht mehr. Wenn Sie in dieser Klinik keine nennenswerte Behandlung durchführen, besteht die Hoffnung, dass Sie Glück haben. Wenn die Operation jedoch schwerwiegend ist (ich hatte eine Netzhautablösung), rate ich dringend davon ab. Ich bitte zukünftige Patienten nur, diese Klinik nicht zu wählen. Sie haben nur mein Auge ruiniert. Sie haben mein Sehvermögen nicht zurückgegeben. Die Operation wurde nicht professionell durchgeführt. Ich kann den Anblick des operierten Auges nicht zurückgeben. Ich werde mein ganzes Leben lang bereuen, dass ich hierher gekommen bin. Die Stadt ist näher als Moskau. Ja, und Werbung funktioniert für sie und macht ihren Job. Hier sind Menschen und kommen aus allen Städten. Und ich habe auch vergessen, über die Unhöflichkeit nicht nur kichernder Ärzte, sondern auch des medizinischen Personals zu schreiben (Tropfen im Behandlungsraum tropften Honig, eine Schwester mit schmutzigen Händen - Jemand roch nach Händen

Mandarinen, die Tabak und Bademäntel zum Pflügen haben) Dies ist im Behandlungsraum einfach nicht zulässig. Eine dieser Krankenschwestern, nach meiner Bemerkung, wenn sie Tropfen einflößt, fangen Sie also nicht an, mein Auge mit der Spitze einer Pipette aus Tropfen zu stechen (wie etwas anderes wird es noch schlimmer sein ) Ich habe mich nicht beschwert, weil ich den Punkt darin nicht gesehen habe.

Wir, drei Kinder, sind seit 1998 Witwe und von unserer Mutter Vasyatkina Elizaveta Dmitrievna erzogen worden. Sie ist wahrscheinlich 1994 erblindet. Im selben Jahr gingen er und sein Vater nach Moskau. Aber es wurde beängstigend für das linke Auge. Mit zunehmendem Alter nimmt mein Sehvermögen ab und ich beginne zu begreifen, was es gerade für meine Mutter ist.
Sie hat ihre Kinder seit 20 Jahren nicht mehr gesehen. Und es tut mir sehr weh. Ich kann mir nur vorstellen, wie unerträglich es für sie ist. Ich möchte an deine wunderbaren Hände wie an Gott glauben. Und deine Technologien können mir Tränen des Glücks senden, die meine Mutter sehen wird! Ich hoffe, jemand kann Ihnen helfen und Ihnen etwas sagen...

Bitte sagen Sie mir, wo ich anfangen soll, um in die Klinik zu gelangen. Ich bin ein ukrainischer Staatsbürger.

Abgesehen von Dankesworten kann ich keine anderen Wörter finden. Katarakt in beiden Augen. Ich sehe es dank der Operationen, die am Cheboksary MNTK durchgeführt wurden. Nach den Operationen sehe ich nicht nur, sondern arbeite auch. Und das sind 8-9 Stunden am Computer.
Vielen Dank an das Team. Die Beziehung ist großartig. Höchste Professionalität.
Besonderer und persönlicher Dank geht an Evgeny Nikolaevich Batkov. Mann und Arzt mit Großbuchstaben. Evgeny Nikolaevich.. Vielen Dank.
Ich bin etwas spät dran mit meinem Dank. Aber dafür denke ich, dass sie vergeben werden.
Viel Erfolg. Und Gott segne dich alles..

Vielen Dank an alle medizinischen Mitarbeiter des IRTC für Ihre Professionalität, Freundlichkeit und Fürsorge! Sie geben den Menschen Lebensfreude und Hoffnung für die Zukunft! Dank Ihnen sehen wir das Licht des Lebens! Besonderer Dank geht an den Chirurgen Batkov Evgeny Nikolaevich! Mit freundlichen Grüßen Ihr Patient Vladimir Krolikov, Republik Komi, Usinsk.

Schrecklicher Service des Personals, sie liegen direkt in den Augen, sie operieren gerne nur für Geld, Mütter erhielten eine Behandlungsquote, so dass sie es schafften, Geld mit ihr zusammenzudrücken. Die Leute sind wachsam.

Vielen Dank an Batkov Evgeny Nikolaevich für die durchgeführte Operation, mit praktisch 0 Vision nach der Operation wurde die Vision 0,8. Alles Gute.

Das Niveau der Klinik ist europäisch, sehr zufrieden mit dem Service, der Freundlichkeit des Personals. Die Untersuchung dauert etwas mehr als eine Stunde, das Fördersystem rechtfertigt sich voll und ganz - während der Untersuchung mit Hilfe von Instrumenten, ohne unnötige Worte und im Büro herumlaufen, gibt der Arzt dann umfassende Informationen. Die Ausstattung ist von hoher Qualität, die Ärzte sind kompetent. Ich denke, das alles rechtfertigt die Kosten. In diesem Zentrum erhalten Sie wirklich alle notwendigen objektiven Informationen über den Zustand Ihrer Augen unter angenehmen Bedingungen..

Vielen Dank für die 100% ige Vision, die Batkov Evgeny Nikolaevich zurückgegeben hat, an alle hervorragenden Mitarbeiter und die hervorragende Klinik für MNTK-Augenmikrochirurgie, die nach I benannt ist. S.N. Fedorova.

Vielen Dank an alle Ärzte der Klinik, insbesondere an Gorbunova Nadezhda Yurievna und Fedorova Natalia Fedorovna. HAPPY NEW YEAR, Ivanov N..

Ich bedanke mich aufrichtig für die chirurgische Unterstützung, die mir der Abteilungsleiter geleistet hat. Lukin V.P., Doktor Shkolnik G.S. Vielen Dank für Ihre goldenen Hände und warmen Herzen. In Ihrer Person bedanke ich mich bei allen Klinikmitarbeitern. Niedriger Bogen vor dir.

Ich möchte dem Augenarzt Shakov Gennady Vasilyevich meinen tiefen Dank für seine hohe Professionalität, seine sensible und aufmerksame Haltung gegenüber Patienten und meinem Vater persönlich aussprechen. Wir kamen aus Gus-Khrustalny in die Cheboksary-Klinik. Es ist schön, wenn sich Ärzte mit einem Großbuchstaben treffen. Danke Ihnen! Vielen Dank auch an alle Mitarbeiter der Klinik für ihre Arbeit.!

Hallo. Ich möchte dem Personal meinen Dank aussprechen. Ich selbst komme aus Saransk, bin mit Hoffnung gefahren und meine Hoffnung war berechtigt. Ärzte in Saransk diagnostizierten bei mir einen stagnierenden Sehnervenkopf von 2-3 Grad, den ich nach der MRT nicht hatte. Jetzt mache ich eine zweite Untersuchung und eine Operation. obwohl viele Ärzte Saransk ansahen. Alle sprachen anders. Übrigens sind die Ärzte normal, die Einstellung ist wie in allen Krankenhäusern üblich.

- sauber sowohl in Operationssälen und Arztpraxen als auch in einer Pension;
- Ärzte sind grob, sie beantworten Fragen von Patienten so kurz wie möglich, da sie einen Strom haben und es für sie nicht rentabel ist, an jedem Patienten zu basteln;
- Ausrüstung ist normal;
- Ich bin kein Augenarzt und kann die Kompetenz von Ärzten nicht beurteilen (um die Professionalität einer Person beurteilen zu können, muss man ein Spezialist auf diesem Gebiet sein), aber ich kann ihre Haltung gegenüber Patienten beurteilen - die Haltung gegenüber Patienten ist schlecht;
- Die Behandlungskosten sind akzeptabel.
- sehr lange Warteschlangen, da alles nicht darauf abzielt, was für den Patienten bequem wäre, sondern so viele Patienten wie möglich zu versorgen - um so viel Geld wie möglich zu verdienen.

Wenn es sich um eine typische Operation handelt, können Sie dies mit ihnen tun - da sie bei typischen Operationen ihre Hand vollgestopft haben -, führt jeder Arzt seine eigenen Operationen durch.
Von wissenschaftlichen Arbeiten ist jedoch keine Rede. Sie verdienen Geld, helfen aber natürlich auch den Patienten auf ihrem Weg. Sie werden sich nicht gründlich mit Ihrem Problem befassen.

ut.
Aber in meiner Region (ich komme aus Naberezhnye Chelny) sehe ich keine akzeptablere Alternative zu ihnen.

Vielen Dank an die wundervolle Ärztin Artemieva Tatiana Fedorovna
für hohe Professionalität in der Arbeit und freundliche Haltung gegenüber Patienten.
Tatyana Fyodorovna! Ich gratuliere Ihnen zum kommenden 2013

Gesundheit für Sie! Glück! Wohlbefinden! Viel Glück!

29 12 2012
Stepanova Lydia

Im Jahr 2001 machten mich die Doctor Gophers zu einer Operation mit einem Laserprofil von 500 mm Verdampfungsdurchmesser der Hornhaut von 6 mm. Ergebnis von sph-0,25 cyl-0,5 os sph-0,5 cyl-1. Das Innere des Auges ist gesund. Meine Pupille erweitert sich auf 5-8 mm und ich Ich sehe Verzerrungen - Lichtquellen in Form von Dreiecken mit Strahlen - jeder Lichtpunkt wird in Form von Dreiecken mit Strahlen auf dem Halbbildschirm dargestellt. Ich kann kein Auto fahren, weil die Strahlen die Scheinwerfer entgegenkommender Autos und Ampeln verschmelzen. Die Sicht ist schlecht - 2 Linien - keine Klarheit entlang der Konturen - Brille Ich kam 2006 zur Diagnostik und wandte mich 2011 an den Abteilungsleiter Pateeva mit der Bitte, eine zweite Operation mit einem Durchmesser von 9 bis 10 mm durchzuführen, um Verzerrungen zu beseitigen und die Sicht zu verbessern. Ich erhielt eine Antwort - Sie werden das Büro nicht verlassen - Sicherheit anrufen - begann die Sicherheit per Telefon anzurufen - also kam niemand - die Leute sehen 1 Leitung und leben und alle unsere Laser sind veraltet. Dann kam Suslikov nach 5 Tagen von einer Geschäftsreise (er besucht die Klinik sehr selten) und sagte, dass ich eine solche Vision haben würde, bis das Ende meines Lebens. Ich geriet in eine schwierige

In dieser Situation kann ich selbst als Hausmeister keinen Job bekommen, weil ich keine kleinen Gegenstände unter meinen Füßen sehe. Ich kann Polycarpin nicht verwenden, weil es meine Schläfe und Augen verletzt und mein Augenlicht verlieren kann. Warum veraltete Laser im MTC verwendet werden, die Menschen lebenslang behindern, wenn ein gesundes Auge, so dass nach solchen Angaben auch eine Behinderung der Gruppe 3 nicht erlaubt ist, muss man mindestens auf einem Auge blind sein. Wenn man sich mit einer Bitte um Hilfe an Suslikov wendet, dreht er mir den Rücken zu und geht schnell. Danach betrachte ich Ärzte als Betrüger und Schweine und für sie Und sie wollten auch eine Laserkoagulation der Netzhaut durchführen - danach gibt es Narben, die das gesamte Auge und die Hornhaut straffen, und Sie bekommen einen solchen Astigmatismus, der mit keiner Linse und Brille korrigiert werden kann - der Arzt Grigorieva sagte Ihnen, dies sei keine kosmetische Operation, aber im Auge - ich hatte Angst und tat es nicht begann die Operation durchzuführen. Theoretisch ist es notwendig, die gesamte Hornhaut um 10 mm im Durchmesser auszurichten, um gut zu sehen, und die frk und lasik werden bei 6 mm im Durchmesser durchgeführt. Es dehnt sich auf 5 mm und in der U-Bahn auf 8 mm aus, wodurch Verzerrungen und verschwommenes Sehen auftreten. Infolgedessen wurde mein Wunsch, die Brille loszuwerden, für den Rest meines Lebens zu einem echten Albtraum. Ich beschwerte mich beim stellvertretenden Direktor Ivanova über die Handlungen des Kopfes. von der Laserabteilung von Pateeva - Ich habe eine Antwort erhalten, ich werde sie nicht zwingen, die Operation durchzuführen, aber es ist wahr, dass Pateeva gemäß dem Arbeitsbuch registriert ist, wenn sie gefeuert wird, sie verklagt und das Gericht sie wiederherstellt, so dass sie uns weiterhin verspotten wird - die Operation kostet 23.000 Rubel, aber Sie wird Ihnen nicht gezeigt, aber die Verzerrung ist kein Zeugnis. Sie zeichnet meine Beschwerden über die Verzerrungen nicht auf der Karte auf. Ich beschwere mich über Sehschwäche und schicke mich in den Korrekturraum. Diese Ärzte sagen, wir geben Ihnen einen Gürtel an Ihrem Arsch, ich habe keine Brille aufgehoben

Cheboksary Augenzentrum nach Fedorov benannt

Sie haben die Website des Programms für aufgerufen
Fern-Screening-Umfrage unter Studenten

  • Das Programm wurde in der Zweigstelle Nowosibirsk der staatlichen autonomen Einrichtung "NMITs" MNTK "Augenmikrochirurgie" entwickelt, benannt nach dem Akademieminister S. N. Fedorov, Gesundheitsministerium der Russischen Föderation.
  • Das Programm ist für den Einsatz in weiterführenden Schulen vorgesehen.
  • Sie können sich mit den Bestimmungen für die Durchführung von Fernuntersuchungen von Studenten vertraut machen.
  • Bevor Sie mit dem Programm arbeiten, überprüfen Sie, ob das Adobe (Macromedia) Flash-Plug-In Version 10.2.153.1 oder höher auf Ihrem Computer für den von Ihnen verwendeten Webbrowser installiert ist.
  • Um zu beginnen, müssen Sie die Autorisierung durchlaufen.
  • Wenn Sie kein Login und kein Passwort für die Autorisierung haben, wenden Sie sich an die Cheboksary-Abteilung der Autonomen Institution "NMITs" MNTK "Augenmikrochirurgie", benannt nach dem Akademieminister S.N. Fedorov, dem Gesundheitsministerium der Russischen Föderation, um eine Vereinbarung zu schließen.

Hotline "Augenmikrochirurgie"
für die Bevölkerung der Russischen Föderation

Sind sie hier

Über uns

Komplexe und qualitativ hochwertige chirurgische Behandlung in den besten ophthalmologischen Kliniken der Russischen Föderation

Wir sprechen über Augenoperationen,
beziehen sich auf die Behandlung

und sogar kostenlos.

Unsere Aufgabe:

Überweisung von Patienten an zuverlässige ophthalmologische Kliniken in der Russischen Föderation
mit einem garantierten und verständlichen Ergebnis
nach den Wünschen des Kunden.

Wir geben unser Bestes für Sie persönlich
mit persönlicher Verantwortung:

Wir führen jeden Patienten vom Anruf bis zur Entlassung.
Nur kompetente Spezialisten.
Wir verstehen und kennen die Probleme der Patienten. Unsere Dienstleistungen sind verfügbar und effizient.
Es ist schon jetzt einfach, uns zu kontaktieren: vk, ok, etc..
Wir garantieren den Durchgang der Diagnostik und eine mögliche chirurgische Behandlung.
Wir können an unseren Fingern über Augenoperationen und Krankheiten berichten.
Eigenes Automatisierungssystem für die Arbeit mit Kunden und Call-Center.
Wir sind daran interessiert, Ihnen qualitativ hochwertige Dienstleistungen gemäß Ihren Empfehlungen und Anforderungen anzubieten..
Ihr persönlicher Manager und der Abteilungsleiter sind persönlich für Ihre Ankunft zur Behandlung verantwortlich..

Unsere Geschichte und Zahlen:

Seit 2009 sind wir in der Cheboksary-Abteilung des Fyodorov Eye Microsurgery Center tätig.
Seit April 2016 arbeiten andere medizinische Einrichtungen in verschiedenen Städten der Russischen Föderation.
Seit 2009:
Mehr als 10.000 Kunden werden zu Transaktionen geleitet
Mehr als 25.000 Patienten wurden konsultiert
Mehr als 3900 Auszüge, medizinische Dokumente erhalten und überprüft.
Es wurden mehr als 76.000 SMS-Benachrichtigungen gesendet
Über 15.000 E-Mails gesendet

Unsere Geographie

  • Cheboksary
  • Kasan
  • Nizhny Novgorod
  • Uljanowsk
  • Saratow

Wir können empfehlen:

  • MNTK "Eye Microsurgery" benannt nach SN Fedorov Cheboksary
  • RKOB Cheboksary
  • RKOB Kasan
  • Kuzlyar Kazan
  • Excimer Nischni Nowgorod
  • Einblick Uljanowsk
  • Zentrum für MHG und Laserkorrektur Uljanowsk
  • TsLKZ Saratov
  • Klinik für Augenkrankheiten GOU VPO Saratov State Medical University.

Sie erhalten garantiert:

  • Die Möglichkeit, überall in der Russischen Föderation kostenlos von jedem Telefon aus anzurufen
  • Kostenlose Kommunikation mit einem beratenden Arzt
  • Kostenlose Beratung zu Ihren Schlussfolgerungen und Aussagen
  • Falls erforderlich, wählen Sie eine chirurgische Methode
  • Auswahl einer Augenklinik, eines Chirurgen entsprechend Ihrer Pathologie und Diagnose
  • Berechnung der Kosten für bezahlte Behandlung, Diagnostik, Unterkunft
  • Registrierung oder Warteschlange für medizinische Einrichtungen
  • Informieren Sie die verantwortlichen Mitarbeiter der Klinik über Ihre Ankunft und planen Sie Ihre chirurgische Behandlung
  • Vorausbuchung der Unterkunft
  • Unabhängige Qualitätskontrolle der medizinischen Dienstleistungen

Was bieten wir an

Augenoperationen in zuverlässigen Augenkliniken der Russischen Föderation
Kundenbetreuung vom Anruf bis zur Kasse
Informieren über Sonderangebote, Rabatte und Sonderangebote für ophthalmologische Operationen
VIP Escort
Überweisungs- und Informationsunterstützung für kostenlose Augenoperationen
Kostenlose Beratung zu den Behandlungsarten mit Auswahl der Augenkliniken
Organisierte Ausflüge zur Augenchirurgie.

Beispiele unserer Arbeit:

Aufgabe: Diagnose Keratokonus im rechten Auge Stadium 4, Perforationsgefahr.
Eine dringende Hornhauttransplantation ist erforderlich. Normalerweise dauert die Wartezeit zwischen einem Monat und 3 Jahren

Lösung: Der Patient wurde dringend in eine medizinische Einrichtung überwiesen. Nach 3 Tagen wurde eine chirurgische Behandlung durchgeführt, das Sehvermögen bei Entlassung 0,3-0,4

Aufgabe: Großmutter, 84 Jahre alt, sieht nichts, weiß nicht, was sie tun soll. Enkelin ruft an.

Stufe 1. Lösung: Entladungen angefordert, Kataraktdiagnose bestätigt, Vision 1%

Stufe 2. Lösung: Der Patient wird zur chirurgischen Behandlung überwiesen. Die Linse wurde im linken Auge ersetzt. Entladungssicht 60%.

Oma ruft und weint vor Freude.

Jetzt geht es darum, die Großmutter zu beruhigen :-)

Und ähnliche Aufgaben kommen alle 30 Minuten...

Manchmal werden wir müde, aber Ihre Bewertungen und warmen Briefe wärmen uns ebenso wie die Tatsache, dass wir Ihnen helfen konnten, das Leben zu sehen und zu genießen...

Es passiert oft so:

1. Fehlen eines integrierten Ansatzes

Das Ergebnis der Operation hängt von vielen Faktoren ab. Von der Analyse bis zur Planung der Arbeit des Chirurgen.

Jede chirurgische Behandlung ist eine Liste komplexer Aufgaben. Sammlung von Informationen, Liste der Tests, Organisation der Ankunft, Diagnose, Check-in, Operation...

Es ist fast unmöglich, das erste Mal alle Nuancen selbst herauszufinden.

2. Wunsch, Geld zu sparen

Manchmal versuchen die Leute, Geld zu sparen. Mach es billiger. Irgendwo und irgendwie. Überlegen Sie, was Sie bereit sind zu geben, um es wieder zu sehen.

3. Streben nach Image und Marke

Viele Menschen denken, dass eine Operation in einer Modeklinik ihre Sehkraft beeinträchtigt. Das Ergebnis der Operation kann nur durch die Arbeit des Chirurgen und nur während der Operation beeinflusst werden.

4. Mangel an Zweck

Für eine effektive Augenchirurgie ist eine klare Sicht auf das gewünschte Ergebnis erforderlich. Sie müssen die Fähigkeiten medizinischer Einrichtungen und sogar einiger Chirurgen kennen, damit das erzielte Ergebnis Ihren Erwartungen voll entspricht..

Und das ist alles für Sie:

  1. Alles ist geplant.
  2. Vollständige und zuverlässige Informationen zur Verfügung gestellt.
  3. Berechnung des Budgets und anstehender Ausgaben.
  4. Nutzung von Sonderangeboten für kostenlose Operationen.
  5. Sparen Sie Zeit.
  6. Angemessene Garantien für das Ergebnis unserer Dienstleistungen.
  7. Der Service wird umfassend und von hoher Qualität erbracht. Nicht nur eine Operation. Dies ist Kundenführung. Vorsichtig. Zuverlässig. Stabil. Und mit einem vorhersehbaren Ergebnis.
  8. Erleben Sie Komfort vom ersten Wort an.
  9. Wir verstehen und kennen unsere Kunden (Befriedigung individueller Bedürfnisse und Ansprüche).
  10. Dienstleistungen sind verfügbar und werden umgehend mit Datum, Uhrzeit und zusätzlichen Dienstleistungen erbracht.
  11. Verfügbarkeit von Preisen und Zahlungsbedingungen.
  12. Vertrauen. Sie können sich sowohl auf unser Unternehmen als auch auf seine Mitarbeiter verlassen Sie bemühen sich wirklich, jede Verbrauchernachfrage zu befriedigen.

Kontaktieren Sie uns jetzt nach Belieben:

LLC "Unser Partner"
Abteilung "Medizinischer ophthalmologischer Tourismus"

Adresse: 428000, Russland, Tschuwaschische Republik,
Cheboksary, st. T. Krivova, 4

INN 2129071033 KPP 213001001
OGRN 1062128067957 OKPO 75718324
OKATO 97401371000
Bankdaten:
JSCB Chuvashkreditprombank OJSC
BIK 049706725
Korrespondenzkonto 30101810200000000725
Konto 40702810800000011071

Dienstleistungen und Preise

Dienstleistungen und Preise

Liebe Patienten! Bitte beachten Sie, dass Augenmikrochirurgie. Klinik sie. Svyatoslav Fedorova bietet auch medizinische Dienstleistungen im Rahmen der sozialen Unterstützung für die privilegierte Kategorie von Bürgern und unter besonderen Bedingungen an.

Die aktuelle Preisliste für die Erbringung ophthalmologischer Leistungen

CodeBedienungPreis
20.01 Konsultationen von Spezialisten
2001001Konsultation von MD, Professor5000
2001002Beratung des führenden Chirurgen der Klinik2500
2001003Konsultation mit einem Glaskörperchirurgen2000
2001004Augenarztberatung1500
2001010Beratung mit einem Laser-Augenchirurgen2000
2001020Konsultation mit einem Augenarzt1500
20.02 Umfassende Prüfungen
2002001Ein fortschrittlicher Komplex der ophthalmologischen Diagnostik (einschließlich aller für die Diagnose und Behandlung erforderlichen Studien) unter Rücksprache mit einem Augenarzt4500
2002002Reduzierter Komplex der ophthalmologischen Diagnostik (ohne medikamentöse Mydriasis) in Absprache mit einem Augenarzt2500
2002003Augenuntersuchung während der Schwangerschaft2500
2002004Ophthalmologische Untersuchung von Patienten auf somatische Erkrankungen2000
20.03 Wiederholte und spezielle Konsultationen und Prüfungen
2003001Standardmäßige postoperative Untersuchung und Konsultation (vom 2. bis zum 6. Monat nach der Operation)1500
2003002Wiederholte ophthalmologische Untersuchung mit Rücksprache im Verlauf einer konservativen Behandlung1000
2003003Dynamische Beobachtung von Patienten1000
2003004Postoperative Untersuchung und Beratung im ersten Monat nach der Operation0
20.04 Separate Prüfungen
2004001Autorefraktometrie mit Keratometrie500
2004002Autorefraktometrie unter Zykloplegie800
2004003Visometrie700
2004005Berührungslose Tonometrie400
2004006IOP-Messung nach Maklakov500
2004007Biomikroskopie600
2004008Untersuchung des Fundus1500
2004009Computerperimetrie1000
2004010Endothelmikroskopie800
2004011Computergestützte Keratotopographie900
2004012Biometrie (IOL-Master)700
2004013Ultraschallbiometrie (A-Methode)800
2004014Ultraschall-Ophthalmoscanning (B-Methode)800
2004015IOL-Berechnung auf dem IOL-Master-Gerät1000
2004016Untersuchung der Tränenproduktion (Schirmer-Test)300
2004017Untersuchung der Funktion der Tränenwege400
2004018Retinale Fluoreszenzangiographie (ein Auge)3500
2004019Pachymetrie600
2004020Optische Kohärenztomographie (ein Auge)2000
2004021Retinale Fluoreszenzangiographie mit CD-Aufnahme4000
2004022Retinale Fluoreszenzangiographie mit optischer Kohärenztomographie4500
2004023Angiographie-Aufnahme500
2004024Anpassen von weichen Kontaktlinsen1200
2004025Passend für weiche torische Kontaktlinsen1600
2004026Auswahl der Brillenkorrektur (einfache Objektive)1000
2004027Auswahl der Brillenkorrektur (komplexe Linsen)2000
2004028Auswahl der Brillenkorrektur (progressive Optik)2500
20.05 Behandlungsverfahren
2005001Subkonjunktivale und parabulbäre Injektion500
2005002Chalazion konservative Behandlung (Injektion)1500
2005003Tränenkanalspülung700
2005004Augenlidmassage (1 Sitzung)300
2005005Entfernung von Hornhautfremdkörpern2000
2005006Elektrostimulation800
2005007Magnetstimulation (1 Sitzung)800
2005008Photostimulation (1 Sitzung)800
2005009Unterkunftstraining (Entspannung) (1 Sitzung)500
2005010Laserstimulation (1 Sitzung)500
2005011Statistische Mustertherapie (1 Sitzung)500
2005012Dynamische Mustertherapie (1 Sitzung)500
2005013Strabismus-Behandlung (1 Sitzung)500
2005014Retrobulbäre Injektion (Arzneimittelkosten nicht inbegriffen)1000
2005015Entfernung von Bindehautnähten (eine Naht)250
2005016Entfernung von Hornhautnähten (eine Naht)1500
20.06 Lasersichtkorrektur
2006001LASIK für Myopie und Hyperopie26500
2006002LASIK für Myopie und Hyperopie mit Astigmatismus28500
2006003LASIK für gemischten Astigmatismus32500
2006004LASIK Super Vision36000
2006005Zusätzliche Korrektur nach Operationen in anderen Kliniken38000
2006006Photorefraktive Keratektomie23500
2006007LASIK, Professor, MD.44000
2006010FEMTO LASIK16000
20.07 Andere Laserbetriebe
2007001Periphere prophylaktische Laserkoagulation der Netzhaut9000
2007002Netzhautlaserkoagulation (ein Segment)7000
2007003Netzhautlaserkoagulation (mehr als ein Segment)8200
2007004Sperrung der Makulazone10200
2007005Zusätzliche Laserkoagulation der Netzhaut3600
2007006Fortgeschrittene Netzhautlaserkoagulation12000
2007007Panretinale Laserkoagulation der Netzhaut - 1 Sitzung8600
2007008Präparation von Synechien, Reinigung der IOL-Oberfläche4800
2007009Erneute Dissektion von Synechien, Reinigung der IOL-Oberfläche innerhalb von 6 Monaten3800
2007010YAG-Laserkapselotomie für Patienten des Zentrums6200
2007011YAG-Laserkapselotomie für operierte Patienten in anderen Kliniken8200
2007012YAG-Laser-Iridektomie4800
2007013Kombinierte Laser-Iridektomie7300
2007014Lasertrabekulopunktur (LTP)7500
2007015Laser-Iridogonioplastik6800
2007016Laser-Descemethogoniopunktur5600
20.08 Operationen bei Katarakten
2008001Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Implantation von Rayner IOL oder US IOL für initialen und unreifen altersbedingten Katarakt39350
2008002Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Rayner- oder US-IOL-Implantation bei komplizierten, reifen und überreifen altersbedingten Katarakten44350
2008003Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Implantation von IOL Natural (Alcon) bei initialen und unreifen altersbedingten Katarakten55750
2008004Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Implantation eines asphärischen IOL IQ (Alcon) bei initialen und unreifen altersbedingten Katarakten58750
2008005Ultraschall-Phakoemulsifikation des Katarakts mit Implantation eines multifokalen IOL-Restors (Alcon) bei initialem und unreifem altersbedingtem Katarakt85990
2008006Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Implantation von IOL Natural (Alcon) bei komplizierten, reifen und überreifen altersbedingten Katarakten66360
2008007Ultraschall-Phakoemulsifikation mit IOL-Implantation IQ (Alcon) für komplizierte, reife und überreife altersbedingte Katarakte70360
2008008Ultraschall-Phakoemulsifikation mit IOL-Implantationsrestaurator (Alcon) bei kompliziertem und reifem altersbedingtem Katarakt91990
2008009Gleichzeitige Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Rayner- oder US-IOL-Implantation gleichzeitig mit einer antiglaukomatösen Operation51350
2008010Einstufige Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Implantation von Natual (Alcon) IOLs gleichzeitig mit einer antiglaukomatösen Operation56000
2008011Einstufige Ultraschall-Phakoemulsifikation mit IOL-Implantation IQ (Alcon) gleichzeitig mit einer antiglaukomatösen Operation67350
2008013Ultraschall-Phakoemulsifikation mit torischer IOL-Implantation (Alcon)85800
2008014Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Implantation einer weichen asphärischen IOL (Rayner) bei initialen und unreifen altersbedingten Katarakten49000
2008015Ultraschall-Phakoemulsifikation mit Implantation einer weichen asphyrischen IOL (Rayner) bei komplizierten, reifen und überreifen altersbedingten Katarakten56000
2008016Ultraschall-Phakoemulsifikation ohne IOL-Implantation28500
2008017Fixierung der implementierten IOL der ersten Komplexitätskategorie30500
2008018Fixierung der dislozierten IOL der zweiten Komplexitätskategorie36000
2008019Fixierung der eingesetzten IOL der dritten Komplexitätskategorie42500
2008020Extraktion von Katarakten ohne IOL-Implantation20.000
2008021Extraktion von Katarakt mit Implantation einer künstlichen Linse der ersten Komplexitätskategorie33750
2008022Extraktion von Katarakt mit Implantation einer künstlichen Linse der zweiten Komplexitätskategorie38000
2008023Extraktion von Katarakt mit Implantation einer künstlichen Linse der dritten Komplexitätskategorie42000
2008024Sekundärimplantation einer künstlichen Linse der ersten Komplexitätskategorie32000
2008025Sekundärimplantation einer künstlichen Linse der zweiten Komplexitätskategorie38500
2008026Sekundärimplantation einer künstlichen Linse der dritten Komplexitätskategorie44000
2008027Lensektomie der ersten Kategorie der Komplexität20.000
2008028Linsenentfernung der zweiten Kategorie der Komplexität24750
2008029Linsenentfernung der dritten Komplexitätskategorie26000
2008030Linsenentfernung mit einer dislozierten Linse der ersten Komplexitätskategorie30750
2008031Linsenentfernung für eine dislozierte Linse der zweiten Komplexitätskategorie35000
2008032Linsenentfernung für eine dislozierte Linse der dritten Komplexitätskategorie43250
2008033Polieren der hinteren Linsenkapsel6000
2008034Diskussion der hinteren Linsenkapsel6000
2008035Intrakapsuläre Ringimplantation6000
2008036Hintere Kapsulorhexis8000
2008037Mechanische Pupillendilatation7000
2008038Vordere Vitrektomie der ersten Komplexitätskategorie19500
2008039Vordere Vitrektomie der zweiten Komplexitätskategorie22000
2008040Vordere Vitrektomie der dritten Komplexitätskategorie24750
2008041Diskussion des sekundären Katarakts7500
20.09 Chirurgische Brechungsoperationen
2009001Ultraschall-Phakoemulsifikation einer transparenten Linse mit IOL-Implantation bei Myopie und Hyperopie66750
2009002Implantation einer phaken IOL gegen Myopie und Hyperopie (ohne Entfernung der nativen Linse)76000
2009003Optisch-rekonstruktiver Eingriff im vorderen Augenabschnitt bei Katarakt sowie posttraumatischen und postoperativen Veränderungen75000
2009005Keratotomie bei Myopie16400
2009007Implantation einer phaken IOL gegen Astigmatismus (ohne die native Linse zu entfernen)86000
20.10 Chirurgische Behandlung des Glaukoms
2010004Antiglaukomatöse Chirurgie bei primärem Glaukom der ersten Komplexitätskategorie19500
2010005Antiglaukomatöse Chirurgie bei primärem Glaukom der zweiten Komplexitätskategorie25500
2010006Antiglaukomatöse Chirurgie bei primärem Glaukom der dritten Komplexitätskategorie31000
2010007Antiglaukomatöse Chirurgie bei sekundärem oder refraktärem Glaukom der ersten Komplexitätskategorie24550
2010008Antiglaukomatöse Chirurgie bei sekundärem oder refraktärem Glaukom der zweiten Komplexitätskategorie35000
2010009Antiglaukomatöse Chirurgie bei sekundärem oder refraktärem Glaukom der dritten Komplexitätskategorie40.000
2010010Antiglaukomatöse Chirurgie mit Drainage des Vorderkammerwinkels beim primären Glaukom der ersten Komplexitätskategorie23500
2010011Antiglaukomatöse Chirurgie mit Drainage des Vorderkammerwinkels beim primären Glaukom der zweiten Komplexitätskategorie32750
2010012Antiglaukomatöse Chirurgie mit Drainage des Vorderkammerwinkels beim primären Glaukom der dritten Komplexitätskategorie38000
2010013Antiglaukomatöse Chirurgie mit Drainage des Vorderkammerwinkels bei sekundärem oder refraktärem Glaukom der ersten Komplexitätskategorie27800
2010014Antiglaukomatöse Chirurgie mit Drainage des Vorderkammerwinkels beim sekundären oder refraktären Glaukom der zweiten Komplexitätskategorie36500
2010015Antiglaukomatöse Chirurgie mit Drainage des Vorderkammerwinkels beim sekundären oder refraktären Glaukom der dritten Komplexitätskategorie45000
2010016Exodiathermokoagulation3500
2010017Rekonstruktion des Vorderkammerwinkels beim sekundären Glaukom22500
2010018Basale Iridotomie9000
2010019Iridoplastik18500
2010020Pupilloplastik25000
2010021Nähen von Kollagen- oder Silikondrainage7500
2010022Ahmed Klappenimplantation45000
20.11 Chirurgische Behandlung der Netzhaut und des Glaskörpers
2011030Extrasklerale Ballonbildung zur Netzhautablösung26500
2011031Lokale extrasklerale Füllung31500
2011032Kreisförmige extrasklerale Füllung mit Ablösung40350
2011033Kombinierte extrasklerale Füllung54000
2011034Zusätzliche extrasklerale Füllung24050
2011035Pneumoretinopexie zur Netzhautablösung18500
2011036Entfernung einer Silikondichtung innerhalb von 6 Monaten. nach der ersten Operation15550
2011037Entfernen einer in ein anderes Krankenhaus implantierten Silikonfüllung20750
2011038Vitrektomie bei unkompliziertem Hämophthalmus oder Trübung des Glaskörpers der ersten Komplexitätskategorie45000
2011039Vitrektomie bei unkompliziertem Hämophthalmus oder Trübung des Glaskörpers der zweiten Komplexitätskategorie53750
2011040Vitrektomie bei unkompliziertem Hämophthalmus oder Trübung des Glaskörpers der dritten Komplexitätskategorie65500
2011041Vitrektomie unter komplizierten Bedingungen der ersten Kategorie der Komplexität69500
2011042Vitrektomie unter komplizierten Bedingungen der zweiten Komplexitätskategorie75000
2011043Vitrektomie unter komplizierten Bedingungen der dritten Komplexitätskategorie85000
2011044Vitrektomie unter komplizierten Bedingungen der höchsten Komplexitätskategorie99000
2011045Vitreoretinale Chirurgie bei komplizierten Zuständen (2-stufig) der ersten Komplexitätskategorie70350
2011046Vitreoretinale Chirurgie unter komplizierten Bedingungen (2-stufig) der zweiten Komplexitätskategorie99950
2011047Vitreoretinale Chirurgie unter komplizierten Bedingungen (2-stufig) der dritten Komplexitätskategorie135050
2011048Vitreoretinale Chirurgie bei komplizierten Zuständen (2-stufig) der höchsten Komplexitätskategorie175050
2011049Revision der Glaskörperhöhle der ersten Komplexitätskategorie17000
2011050Revision der Glaskörperhöhle der zweiten Komplexitätskategorie23500
2011051Revision der Glaskörperhöhle der dritten Komplexitätskategorie27500
2011052Außerplanmäßige Revision der Glaskörperhöhle35000
2011053Entfernung von epiretinalen Membranen oder posterioren Hyaloidmembranen der ersten Komplexitätskategorie30500
2011054Entfernung von epiretinalen Membranen oder posterioren Hyaloidmembranen der zweiten Komplexitätskategorie39750
2011055Entfernung von epiretinalen Membranen oder posterioren Hyaloidmembranen der dritten Komplexitätskategorie48000
2011056Endodiathermokoagulation7500
2011057Endolaser-Koagulation der Netzhautabgrenzung (ein Quadrant)4500
2011058Zirkuläre periphere Endolaser-Koagulation der Netzhaut13750
2011059Einbringen von perfluoroorganischen Flüssigkeiten in die Glaskörperhöhle12500
2011060Das Einbringen von flüssigem Silikon in die Glaskörperhöhle15000
2011061Einleiten von Gas in die Glaskörperhöhle10000
2011062Retinotomie und Retinektomie7500
2011063Zirkuläre Retinotomie oder Retinektomie14000
2011064Entfernung von flüssigem Silikon aus der Glaskörperhöhle10000
2011065Entfernung perfluoroorganischer Flüssigkeiten aus der Glaskörperhöhle7500
2011066Wiederherstellung der Frontkamera6000
2011067Endodrainage der subretinalen Flüssigkeit6000
2011068Mikroinvasive Revision der Vorderkammer12000
2011069 200Periphere Vitrektomie der ersten Komplexitätskategorie8000
2011070Periphere Vitrektomie der zweiten Komplexitätskategorie10000
2011071Periphere Vitrektomie der dritten Komplexitätskategorie12000
2011072Einführung von Arzneimitteln der ersten Komplexitätskategorie in die Glaskörperhöhle13500
2011073Einführung von Arzneimitteln der zweiten Komplexitätskategorie in die Glaskörperhöhle18500
2011074Einführung in die Glaskörperhöhle von Arzneimitteln der dritten Komplexitätskategorie65000
20.12 Andere Arten von ophthalmologischen Eingriffen
2012001Pterygiumentfernung mit Laserbehandlung der Hornhaut12500
2012002Chalazion Entfernung10500
2012004Entfernung von Neoplasien der Bindehaut9500
2012007Chirurgie bei begleitendem Strabismus der ersten Komplexitätskategorie25000
2012008Chirurgie bei gleichzeitigem Strabismus der zweiten Kategorie der Komplexität35000
2012009Chirurgie bei begleitendem Strabismus der dritten Komplexitätskategorie38500
2012010Sondierung und Bougierung der Tränenwege mit Obstruktion8500
2012011Retrobulbäre Katheterisierung5000
2012012Einführung von Arzneimitteln in den Katheter (1 Einführung)einhundert
2012013Entfernung von 1 Formation auf der Haut der Augenlider der ersten Kategorie der Komplexität2500
2012003Entfernung von 1 Formation auf der Haut der Augenlider der zweiten Komplexitätskategorie4500
2012014Entfernung von 1 Formation auf der Haut der Augenlider der dritten Komplexitätskategorie9500
2012005Skleroplastik18500
2012006Kollagenoplastik13500
2012015Snyder-Thompson-Skleroplastik25000
2012016Operationen bei paralytischem Strabismus35000
20.13 Rekonstruktive plastische Chirurgie
2013001Entfernung von Pterygium mit Bindehautplastik mit lokalen Geweben der ersten Komplexitätskategorie10000
2013002Pterygiumentfernung mit Bindehautplastik und Lamellenkeratoplastik der zweiten Komplexitätskategorie25000
2013003Pterygiumentfernung mit konjunktivaler Autoalloplastik und großflächiger lamellarer Keratoplastik der dritten Komplexitätskategorie40.000
2013004Schichtweise Keratoplastik mit erhaltener Hornhautschädigung bis zu 1/4 der Hornhautfläche der ersten Komplexitätskategorie10000
2013005Schichtweise Keratoplastik mit erhaltener Hornhautschädigung bis zur Hälfte der Hornhautfläche der zweiten Kategorie20.000
2013006Schichtkeratoplastik mit konservierter Hornhaut für Zwischensummen- und totale Hornhautverletzung der dritten Komplexitätskategorie30.000
2013007Trichiasis-Operation am unteren Augenlid10000
2013008Operation zur Umkehrung des unteren Augenlids verschiedener Ätiologie und eines kleinen Grades der ersten Kategorie der Komplexität10000
2013009Operation zur Umkehrung des unteren Augenlids verschiedener Ätiologie und eines großen Grades der zweiten Kategorie der Komplexität20.000
2013010Chirurgie zur Umkehrung des unteren Augenlids verschiedener Ätiologie und weitgehend unter Verwendung alloplastischer Materialien und Hauttransplantationen der dritten Komplexitätskategorie30.000
2013011Plastische Chirurgie der Bindehauthöhle mit partiellem Symblepharon unter Verwendung von Autotissue und Kunststoffmaterialien der ersten Komplexitätskategorie10000
2013012Plastische Chirurgie der Bindehauthöhle mit ausgedehntem Symblepharon unter Verwendung von Autotissue und Kunststoffmaterialien der zweiten Komplexitätskategorie35000
2013013Plastische Chirurgie der Bindehauthöhle in totalem Ankyloblepharon unter Verwendung von Autotissue und Kunststoffmaterialien der dritten Komplexitätskategorie60.000
2013014Operationen an der Tränendrüse: Fixation bei Luxation, partielle Resektion, Extirpation der ersten Kategorie der Komplexität10000
2013015Operationen an der Tränendrüse: Drainage der Tränenwege der zweiten Kategorie der Komplexität20.000
2013016Operationen an der Tränendrüse: Drainage der Tränenwege der dritten Komplexitätskategorie30.000
2013017Wiederherstellung des Tränenwegs je nach Schadensgrad: Sondierung, Bougierung, Aktivierung der Tränenöffnungen der ersten Komplexitätskategorie7000
2013018Wiederherstellung des Tränenwegs, abhängig vom Grad der Schädigung der zweiten Komplexitätskategorie17000
2013019Wiederherstellung des Tränenwegs in Abhängigkeit vom Grad der Schädigung der dritten Komplexitätskategorie30.000
2013020Eliminierung von Epicanthus verschiedener Genese der ersten Kategorie der Komplexität10000
2013021Eliminierung von Epicanthus verschiedener Herkunft mit einer großen Verschiebung des Innenwinkels mit Schädigung der Tränenwege der zweiten Komplexitätskategorie25000
2013022Eliminierung von Epicanthus unterschiedlicher Herkunft in Kombination mit Schädigung mehrerer benachbarter Strukturen der dritten Komplexitätskategorie40.000
2013023Beseitigung der angeborenen Pathologie: Ptosis, Epicanthus, Blepharophimose der ersten Kategorie der Komplexität3000
2013024Beseitigung der angeborenen Pathologie: Ptosis, Epicanthus, Blepharophimose der zweiten Kategorie der Komplexität7500
2013025Beseitigung der angeborenen Pathologie: Ptosis, Epicanthus, Blepharophimose auf beiden Seiten60.000
2013026Beseitigung des kleinen Koloboms der Augenlider der ersten Kategorie der Komplexität10000
2013027Beseitigung des Koloboms im Gebiet des zweiten Jahrhunderts der zweiten Komplexitätskategorie45000
2013028Eliminierung von Kolobomen, die größer als ein halbes Jahrhundert sind, der dritten Komplexitätskategorie60.000
2013029Korrektur der Ptosis des Augenlids unter Beibehaltung oder Abwesenheit der Levatorfunktion der ersten Kategorie10000
2013030Korrektur der Ptosis des Augenlids mit oder ohne Levatorfunktion20.000
2013031Korrektur der Augenlid-Ptosis durch Transplantation des Frontalmuskels30.000
2013032Anophthalmic Syndrome Surgery: Beseitigung der Unterlidinsuffizienz10000
2013033Chirurgie des anophthalmischen Syndroms: Beseitigung der Unterlidinsuffizienz, Implantation eines muskuloskelettalen Stumpfes35000
2013034Chirurgie des anophthalmischen Syndroms: Beseitigung der Insuffizienz des unteren Augenlids, Implantation eines muskuloskelettalen Stumpfes, Bildung von Bögen, Verlängerung der Augenlider60.000
2013035Wiederherstellung der Augenlider mit teilweisem Verlust der ersten Komplexitätskategorie10000
2013036Wiederherstellung der Augenlider mit ihrem weitgehenden Verlust bis zur Hälfte des Jahrhunderts der zweiten Kategorie der Komplexität35000
2013037Wiederherstellung der Augenlider mit ihrem vollständigen Verlust der dritten Kategorie der Komplexität60.000
2013038Beseitigung von Hypophthalmus und Enophthalmus der ersten Komplexitätskategorie20.000
2013039Beseitigung von Hypophthalmus und Enophthalmus der zweiten Komplexitätskategorie30.000
2013040Beseitigung von Hypophthalmus und Enophthalmus der dritten Komplexitätskategorie40.000
2013041Plastizität der Wände der Umlaufbahn bei Brüchen der ersten Komplexitätskategorie20.000
2013042Plastische Chirurgie der Wände der Orbita bei Frakturen der zweiten Komplexitätskategorie40.000
2013043Plastische Chirurgie der Wände der Orbita bei Frakturen der dritten Komplexitätskategorie60.000
2013044Orbit Dekompression: Fett, die erste Kategorie der Komplexität, Einbahnstraße30.000
2013045Orbit-Dekompression: Fett, die zweite Kategorie der Komplexität, von beiden Seiten55000
2013046Orbitaldekompression: Fett oder Knochen, die dritte Kategorie der Komplexität, von beiden Seiten80.000
2013047Entfernung von Fremdkörpern aus der Umlaufbahn der ersten Kategorie der Komplexität30.000
2013048Entfernung von Fremdkörpern aus der Umlaufbahn der zweiten Komplexitätskategorie35000
2013049Entfernung von Fremdkörpern aus der Umlaufbahn der dritten Komplexitätskategorie (von der Oberseite der Umlaufbahn)70.000
2013050Beseitigung der Blepharochalase20.000
2013051Beseitigung von Orbitalhernien25000
2013052Wimpernchirurgie der ersten Kategorie der Komplexität10000
2013053Wimpernkunststoff der zweiten Kategorie der Komplexität12500
2013054Wimpernchirurgie der dritten Komplexitätskategorie15000
2013055Kunststoff für Augenbrauen: Anheben beim Absenken, Restaurieren30.000
2013056Konturplastik der Umlaufbahn und des periorbitalen Bereichs der ersten Komplexitätskategorie30.000
2013057Konturplastik der Umlaufbahn und des periorbitalen Bereichs der zweiten Komplexitätskategorie45000
2013058Orbital- und Periorbitalkontur der dritten Komplexitätskategorie60.000
50 Labordiagnosetests
5000001Bedieneinheit 1 (Bluttest auf HIV; RW; HBs-Antigen; HCV), gültig für 3 Monate1720
5000002Operationsblock 2 (Urinanalyse; klinischer Bluttest; ESR; HIV, HBs Ag, HCV, RW; Blutgruppe; Rh-Faktor; Blutbiochemie (Gesamtprotein, Glucose, Bilirubin, ASAT, ALAT, Harnstoff, Kreatin); EKG4580
5000003Operationsblock 3 (Urinanalyse; klinischer Bluttest; ESR; HIV, HBs Ag, HCV, RW; Blutgruppe; Rh-Faktor; Blutbiochemie (Gesamtprotein, Glucose, Bilirubin, ASAT, ALAT, Harnstoff, Kreatin); Prothrombin, Gerinnungszeit, Blutungsdauer5120

Hinweis:

Die Komplexitätskategorie im Abschnitt über chirurgische Eingriffe wird durch das Vorhandensein der folgenden Parameter bestimmt:

  • anatomisch tiefe Position des Augapfels im Orbit,
  • vorherige Augenchirurgie,
  • starre Pupille,
  • begleitende Hornhauterkrankungen,
  • vordere und (oder) hintere Iridosynechien,
  • das Vorhandensein von Narbenveränderungen im Bereich der geplanten Operation,
  • Begleiterkrankungen des Herz-Kreislauf-, Atmungs-, endokrinen, Nervensystems, schwere Deformität der Wirbelsäule.

Wenn eines der aufgelisteten Merkmale vorhanden ist, wird die 2. Schwierigkeitsstufe zugewiesen. Wenn zwei oder mehr Merkmale vorhanden sind, wird die 3. Schwierigkeitsstufe zugewiesen.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen