Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren

Schöne dicke Augenbrauen können die Schönheit der Augen betonen, dem Gesicht Ausdruck verleihen und sogar Unvollkommenheiten korrigieren. Außerdem müssen sie nicht von Natur aus dick sein. Permanent Make-up (Tattoo) hilft den Besitzern von dünnen und spärlichen Augenbrauenhaaren. Dieses Verfahren ist seit langem keine Neuheit mehr, aber nicht jeder kennt einige seiner inhärenten Merkmale. Zum Beispiel wissen viele Frauen nicht, dass sie nach dem Tätowieren auch eine Korrektur benötigen..

Schöne Augenbrauen sind der wichtigste Teil des Bildes

Augenbrauenpflege zu Hause und im Salon

Es ist unbedingt erforderlich, die Augenbrauen sowohl im Salon als auch zu Hause zu pflegen. Die einfachsten Verfahren helfen, die Haare zu stärken, den Augenbrauen die Form und die gewünschte Farbe zu verleihen. Einige von ihnen können jedoch ohne Unterstützung oder mangelnde Fähigkeiten schwierig durchzuführen sein. In diesem Fall ist es ratsam, einen erfahrenen Meister zu besuchen.

Um die Schönheit der Augenbrauen zu pflegen, müssen verschiedene Regeln beachtet werden:

  1. Die erste Anpassung des Formulars sollte vom Master vorgenommen werden. Nachfolgende Zupfvorgänge können unabhängig voneinander durchgeführt werden, wobei versucht wird, eine bestimmte Form einzuhalten.
  2. Die Krümmung und Form der Augenbrauen sollte nach einer bestimmten Art und Merkmalen des Gesichts gewählt werden, nicht nach flüchtigen Modetrends..
  3. Wenn Sie die Augenbrauen mit einem Bleistift oder Schatten abtönen, sollten Sie es nicht übertreiben. Dadurch wirkt das Gesicht rauer und das Make-up unnatürlich. Sie sollten besonders vorsichtig mit Schwarz sein..
  4. Für diejenigen mit feinem Haar ist es ratsam, Gel oder Wachs zu verwenden, um ihre Augenbrauen zu stylen. Dies hilft, die Form sauber zu halten..
  5. Die Haarfollikel der Augenbrauen benötigen ebenso viel Nahrung wie die Wimpern oder die Kopfhaut. Natürliche Öle, Vitamine A und E fördern das aktive Wachstum und das gesunde Leuchten der Augenbrauen.
  6. Die Reinigung ist ein tägliches Muss, auch wenn die Augenbrauen nicht geschminkt wurden.
  7. Nicht alle Haarpflegeprodukte sind großartig. Selbst eine sehr hochwertige Gesichts- oder Körpercreme sollte nicht auf den Augenbrauenbereich aufgetragen werden. Dies wirkt sich nicht nur nicht positiv aus, sondern kann auch schaden.

Um überschüssige Haare zu entfernen, müssen nur desinfizierte, wartungsfähige Instrumente verwendet werden. Es ist besser, verdrehte, rostige Pinzetten rechtzeitig auf den Müllhaufen zu schicken, egal wie vertraut und bequem sie erscheinen mögen.

Tätowierungsverfahren

Permanent Make-up ist ein Verfahren, mit dem die Augenbrauen heller werden, ihre Kontur klarer definiert und die Dichte visuell erhöht werden kann. Es besteht darin, dass der Meister wie beim Tätowieren ein Farbpigment unter die Haut des Kunden injiziert, ohne jedoch die tiefen Hautschichten zu beeinträchtigen.

Tätowierung macht Augenbrauen ausdrucksvoller

Nach einem solchen Eingriff können Sie das tägliche Make-up für lange Zeit vergessen, weshalb sich viele beschäftigte Frauen dafür entscheiden..

Derzeit gibt es verschiedene Arten von Augenbrauentätowierungen:

  • Biotattoo. Es wird mit einer speziellen Art von Henna durchgeführt. Darüber hinaus wird der Farbstoff nicht unter die Haut injiziert, sondern nur von oben aufgetragen. Dies ist der harmloseste und zugleich instabilste Weg. Dauert nur wenige Wochen;
  • Puderig. Wenn dies erledigt ist, erzielt der Meister die Wirkung von Puder - eine zarte, natürliche Augenbrauenfarbe ohne scharfe Konturen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie fast schmerzfrei ist, da die Farbe sehr flach eingespritzt wird;
  • Dauerhaftes Make-up. Das Farbpigment wird tief genug injiziert, so dass Sie ein lang anhaltendes Ergebnis erzielen, das mehrere Jahre anhält. Die Farbe ist gesättigt, die Augenbrauen sind klar definiert. Viele Menschen wählen diese Methode wegen der relativ geringen Kosten;
  • Behaart. Eine Methode, bei der das Pigment mit Strichen in die Haut injiziert wird, wodurch die Wirkung von echten Haaren entsteht. Das Ergebnis sieht natürlich und ordentlich aus, was ein solches Tattoo bei den Besitzern dünner Augenbrauen sehr beliebt machte..

Das Verfahren selbst ist einfach, wenn auch zeitaufwändig. Zuerst wird der Klient einem allergischen Reaktionstest unterzogen und dann mit dem Meister besprochen, welche Farbe und Form die Augenbrauen herstellen sollen. Danach wird ein Anästhetikum angewendet und der Spezialist fährt direkt mit der Einführung des Pigments fort.

Wichtig! Die Wahl eines Masters spielt eine sehr wichtige Rolle, um ein Qualitätsergebnis zu erzielen. Warum ist es besser, ein wenig mehr zu bezahlen und in der Schlange eines beliebten Spezialisten zu warten, als einer Person zu vertrauen, die keine wertvollen Erfahrungen hat?.

Augenbrauenkorrektur

Einen Monat nach dem Tätowieren müssen Sie die Augenbrauen korrigieren. Es wird vom selben Meister ausgeführt. Der Spezialist muss sicherstellen, dass das Ergebnis genau so ist, wie es sein sollte, und dass die Augenbrauenhaut richtig heilt..

Durch die Korrektur werden Farbe und Konturen der Augenbrauen erneuert

Auch wenn der Kunde mit seinen "neuen Augenbrauen" zufrieden ist, ist dies kein Grund, ein zweites Verfahren zu vernachlässigen. Manchmal kann nur ein Meister einige Unvollkommenheiten oder Probleme mit der Haut feststellen. Wenn Mängel festgestellt werden, beseitigt der Spezialist diese entweder durch Wiedereinführung des Pigments oder "löscht" das Muster vollständig mit einem Laser. Auf diese Weise können Sie den Vorgang wiederholen..

Die Korrektur der Augenbrauen nach dem Tätowieren hilft, die folgenden Fehler zu korrigieren:

  • Asymmetrische oder ungeeignete Augenbrauenform;
  • Zu heller, unnatürlicher Schatten;
  • Ungleichmäßige Farbverteilung auf den Augenbrauen.

Wenn eine besonders komplexe Tätowierungstechnik verwendet wurde, können Sie mit der Korrektur die Arbeit abschließen, indem Sie die Zeichnung fertigstellen..

Nachfolgende Korrektursitzungen können durchgeführt werden, wenn das Pigment alle 12-17 Monate aufhellt. Wenn Sie das Tattoo nicht erneut auftragen möchten, können Sie wiederholte Sitzungen vollständig abbrechen und warten, bis die Farbe von selbst verschwindet. Wie lange es dauert, hängt von der Tätowierungstechnik und den Hauteigenschaften ab.

Wenn der Meister seine Arbeit nicht erledigt hat und Sie ihn nicht noch einmal besuchen möchten, können Sie sich bei einer anderen Kosmetikerin anmelden. Er bewertet das Ergebnis mit einem „frischen Look“ und entscheidet, ob in diesem Fall eine Augenbrauentätowierung erforderlich ist..

Kosmetologische Beratung

Kosmetiker sagen, dass die richtige Pflege der Augenbrauen nach der Korrektur der Schlüssel zu einer schnellen Heilung und einer gleichmäßigen Farbverteilung ist..

Sowohl die häusliche als auch die Salonpflege sind äußerst wichtig

In den ersten 3 Tagen nach der Korrektur verbieten Experten die Verwendung von dekorativen Kosmetika und die Verwendung von Reinigungsmitteln. Sie können den Ichor nur vorsichtig mit einem in ein Antiseptikum getauchten Wattepad abwischen. Die Epidermis braucht Zeit, um sich zu erholen und zu heilen.

Einige Mädchen, die hoffen, besser auszusehen, haben es eilig, die Krusten, die 3-4 Tage nach der Korrektur auf ihren Augenbrauen erscheinen, abzuziehen. Auf diese Weise verursachen sie zusätzlichen Schaden und verschieben nur den Moment, in dem Sie das Ergebnis genießen können. Darüber hinaus besteht die Gefahr einer Infektion der Wunden. Selbst einige Tage später, wenn die Augenbrauen zu jucken beginnen, müssen Sie ertragen.

In der ersten Woche nach der Korrektur müssen Sie besonders auf Ihre Augenbrauen achten. Ein starker Temperaturabfall ist höchst unerwünscht, beispielsweise beim Besuch eines Bades oder einer Sauna. Längerer Sonneneinstrahlung schadet den Augenbrauen nicht weniger. Es ist ratsam, sich vorab mit Sonnenschutzmitteln einzudecken.

Wichtig! Vernachlässigen Sie nicht die erste Korrektur, die einen Monat nach dem Auftragen des Pigments durchgeführt wird. Dies ist eine notwendige zusätzliche Stufe des Tätowierens..

Es ist möglich, Augenbrauen gepflegt und schön zu machen, indem nicht nur pflegende Produkte aufgetragen und unnötige Haare entfernt werden. Das Tätowierungsverfahren hilft ihnen, das gewünschte Aussehen zu verleihen. Aber Sie müssen es so verantwortungsbewusst wie möglich angehen. Nicht weniger wichtig ist die Korrektur, bei der der Meister mögliche Mängel korrigiert und eine Untersuchung auf das Vorhandensein von Problemen mit der Hautheilung durchführt. Dies garantiert ein Qualitätsergebnis..

Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren

Das Tätowieren von Augenbrauen ist eine Art Permanent Make-up. Wie bei jedem anderen kosmetischen Verfahren wird es ständig verbessert, es erscheinen neue Sorten. In jedem Fall muss jedoch die Haut des Gesichts und der Augenbrauen nach der Pflege besonders gepflegt werden, um das Risiko der Entwicklung von Infektionskrankheiten oder das Auftreten von Defekten zu minimieren..

In den ersten zwei Tagen, wenn die Augenbrauen heilen, können Sie weder die entstandene Kruste berühren, noch Kosmetika auf die Augenbrauen auftragen noch ins Solarium, in die Sauna oder zu kosmetischen Eingriffen gehen. Vorbehaltlich dieser Regeln sollte es keine weiteren Probleme geben. Nach dem Tätowieren ist jedoch noch eine Augenbrauenkorrektur erforderlich. Und die Merkmale seiner Implementierung werden unten diskutiert..

Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren

Informationen zu Augenbrauentätowierungen

Das Tätowieren von Augenbrauen ist in der Tat permanentes Make-up. Das Verfahren wird als einfach angesehen, hat aber auch seine eigenen Feinheiten. Der Begriff "Make-up" wird verwendet, weil die oberste Hautschicht gefärbt ist. Das Ergebnis dieses Verfahrens dauert durchschnittlich vier Jahre. Es wird jedoch angenommen, dass von Zeit zu Zeit eine Korrektur erforderlich ist..

Wichtig! Das Tätowieren wird als schmerzloses Verfahren angesehen, kann jedoch zu Beschwerden führen. Um dies insbesondere bei hoher Empfindlichkeit zu vermeiden, wird zuvor ein spezielles Gel auf die Haut aufgetragen..

Es werden zwei Hauptmethoden verwendet:

  • Haarig, in dem nur einzelne Haare gezeichnet werden. Auf diese Weise können Sie die Dicke der Augenbrauen ändern und ihre Form leicht korrigieren.
  • Sprühen oder sanfte Schattierung, um die Haut zu übermalen und neu zu formen. Diese Art von Tätowierung wird oft von Besitzern zu heller Augenbrauen verwendet..

Augenbrauenhaar Tattoo

In den ersten Stunden nach diesem Eingriff tritt in diesem Bereich ein Ichor auf, Schwellungen treten auf. Das ist normal und sollte es auch sein. Zu diesem Zeitpunkt ist die Augenbrauenfarbe heller als ursprünglich geplant. Aber es gibt keinen Grund zur Sorge. Die vollständige Wiederherstellung der Haut endet erst zehn Tage nach dem Eingriff.

Während dieser Zeit ändert sich der Farbton der Haare noch dreimal, so dass er erst am Ende des angegebenen Zeitraums wieder normal wird. Und das ist normal, denn es handelt sich nicht um eine Tätowierung, das Pigment wird in die oberen Hautschichten injiziert, ein Teil davon wird in den ersten Tagen unter dem Einfluss äußerer Faktoren zerstört.

Wichtig! Nach dem Tätowieren müssen unabhängig von der gewählten Methode innerhalb von sechs Monaten spezielle Sonnenschutzmittel für die Augenbrauen aufgetragen werden. Dies wird dazu beitragen, sie attraktiv zu halten..

Was ist Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren?

Die Experten betonen, dass das Tätowieren von Augenbrauen ein obligatorisches Verfahren ist. Dies ist erforderlich, damit Sie bei Bedarf bestimmte Korrekturen vornehmen können. Die Korrektur erfolgt in einem Monat. Zu diesem Zeitpunkt hat die Kruste Zeit zu heilen, die Farbe des Pigments manifestiert sich vollständig, die Haut wird wiederhergestellt.

Viele Frauen fragen, warum sie eine Augenbrauenkorrektur benötigen, wenn sie im Allgemeinen mit allem zufrieden sind. Experten sagen jedoch, dass ohne dieses Verfahren, das eine zusätzliche Pigmentierung beinhaltet, praktisch nicht garantiert werden kann, dass die Farbe mehrere Jahre erhalten bleibt und die Kontur klar ist.

Korrekturprozess für Augenbrauentattoos

Die Ziele der Korrektur sind:

  • Farbkorrektur, wenn sich herausstellte, dass sie zu hell oder umgekehrt zu blass war,
  • Ausrichtung des Bildes, wenn es leicht an Helligkeit verloren hat, weil das Mädchen die Kruste beschädigt hat,
  • Korrektur der Form, Biegelinie,
  • Erweiterung des Fahrbereichs in Farbe,
  • Korrektur kleinerer Mängel, die auftreten, wenn beim ersten Eingriff zu schnell Schwellungen auftreten.

Wichtig! Es ist besser, die Augenbrauen mit demselben Meister zu korrigieren, der das Permanent Make-up durchgeführt hat. Es wird billiger und das Ergebnis wird besser sein..

Eine separate Kategorie ist ein Verfahren, bei dem der Laser die Augenbrauen zusammenbringt und sie dann korrigiert. Dies geschieht, wenn Sie die Spuren des vorherigen Tattoos entfernen müssen, z. B. wenn der Künstler die Form vollständig ändern muss. In diesem Fall zerstört der Laser das Pigment, das Gewebe wird innerhalb eines Monats wiederhergestellt und anschließend wird die Korrektur durchgeführt..

Wie erfolgt die Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren?

Der Zeitpunkt dieses Verfahrens hängt davon ab, wie die Augenbrauen heilen. Auf die Frage, welcher Zeitraum für die Korrektur optimal ist, antworten Experten, dass es 3-4 Wochen sind. Es hängt jedoch alles davon ab, wie lange die Wiederherstellung nach dem ersten Eingriff in einem bestimmten Fall dauern wird..

Das Formen der Augenbrauen dauert normalerweise 30 Minuten

Im Allgemeinen wird die Korrektur auf die gleiche Weise wie das primäre Verfahren durchgeführt. Gefühle werden diesmal noch weniger unangenehm sein als beim letzten Mal. Bei Bedarf können Sie dennoch ein Lokalanästhetikum anfordern. Im Allgemeinen dauert die Korrektur normalerweise 30 bis 40 Minuten, sodass Sie auch bei vollem Zeitplan Zeit dafür finden können..

Viele Menschen interessieren sich dafür, wie die Wiederherstellung des Gewebes nach der Tattoo-Korrektur erfolgt. Im Prinzip kann alles das gleiche sein wie beim ersten Mal, vieles hängt vom Umfang der vorgenommenen Korrekturen ab. Im Durchschnitt dauert dies 2-3 Wochen. Trockene und normale Haut heilt oft schneller als fettige Haut..

Tipps von erfahrenen Kosmetikerinnen

Augenbrauen müssen nach dem Tätowieren gepflegt werden. Bei Verfahren, die im Sommer und Winter durchgeführt werden, sollte dies jedoch unterschiedlich sein. Warum gelten diese Regeln? Weil verschiedene Faktoren die Haut beeinflussen.

Die obligatorische Pflege im Winter ist in erster Linie ein Schutz vor Kälte. Wenn möglich, sollten Sie in den ersten 10 Tagen nach dem Tätowieren oder Korrigieren nicht bei kaltem Wetter nach draußen gehen. Es ist auf jede mögliche Weise notwendig, Personen vor Rissbildung oder Unterkühlung zu schützen. Unmittelbar nach der Rückkehr von der Straße nicht mit heißem Wasser waschen oder ein Bad nehmen, da sich der Temperaturabfall negativ auf die Haut auswirkt und sich ablösen kann.

Augenbrauenpflege nach dem Tätowieren

Im Sommer ist mindestens die Anwendung eines Sonnenschutzmittels mit einem hohen Schutzniveau erforderlich. Fetthaltige Cremes sollten verworfen werden, da sie Entzündungen nur verschlimmern. Während der ersten 20 Tage ab dem Zeitpunkt der Tätowierung oder Korrektur können Sie auch nicht im offenen Wasser schwimmen, auch nicht im Meer. Wenn eine Frau im Sommer in einen Badeort geht, ist es daher besser, das Tätowierungsverfahren im Voraus durchzuführen..

Um Schwellungen zu lindern, können Sie Apothekenprodukte verwenden - zum Beispiel Rescuer- und Boroplus-Salben, andere Produkte, die Panthenol enthalten. Der Assistent teilt Ihnen mit, was in diesem oder jenem Fall besser zu kaufen ist. Diese Medikamente werden dazu beitragen, den Genesungsprozess zu beschleunigen..

Daher ist die Formung der Augenbrauen nach dem Tätowieren weniger schmerzhaft als beim ersten Eingriff. Die Hauptsache ist, den Rat erfahrener Kosmetikerinnen zu befolgen.

Muss ich nach einem dauerhaften Augenbrauen-Make-up eine Korrektur vornehmen?

Die Meister werden nicht müde zu wiederholen, dass die Tattoo-Korrektur ein obligatorisches Verfahren ist und nicht übersprungen werden kann. Aber Ihre Augenbrauen sind bereits verheilt und Sie sind vollkommen zufrieden: Die Farbe ist schön, mäßig gesättigt, die Form ist ideal, das Pigment legt sich gleichmäßig auf. Warum Ihre Haut wieder verletzen, wenn alles in Ordnung ist? Wie auch immer, wird es wieder weh tun, wieder mit Krusten und Schalen gehen, dein Gesicht wieder vor der Sonne verstecken? Leider sind Sie nicht der einzige, der dies glaubt, und aufgrund dieser Gedanken stehen Mädchen vor einer Vielzahl von Problemen, die von der Fragilität des Tätowierens bis zur Notwendigkeit der Laserentfernung reichen..

Was ist das

Der erste Tätowierungsvorgang schafft die Grundlage. Der Meister wendet das gewünschte Augenbrauenmuster auf die Haut an, die dem Kunden gefallen hat.

Dies geschieht mit einer Maschine mit Sprühnadel. Während des Heilungsprozesses bildet sich auf den Wunden eine Kruste, die sich innerhalb von 1-2 Wochen ablöst. Das Endergebnis macht sich nach einem Monat bemerkbar. Während dieser Zeit verblasst das Pigment. Die Haut nimmt nur 40-60% davon auf, und dies kann ungleichmäßig auftreten.

Eine Korrektur ist erforderlich, um das Bild zu korrigieren. An einigen Stellen kann es heller ausfallen als an anderen, der Umriss kann unscharf werden. Es kommt nicht auf den Meister und nicht auf die Materialien an, sondern nur auf die Eigenschaften einer bestimmten Person. Der Körper akzeptiert Pigmente auf unterschiedliche Weise und es ist unmöglich, das Ergebnis vorherzusagen..

Die Korrektur unterscheidet sich nicht wesentlich vom Hauptverfahren. Es werden dieselben Werkzeuge und Materialien verwendet, aber der Prozess ist schneller, da der Meister nicht den gesamten Augenbrauenbereich durchlaufen muss, sondern nur einige Bereiche.

Wenn eine Korrektur erforderlich ist

Das Pigment wurzelt selten so, wie es der Kunde braucht. Wenn die Haut heilt, müssen Sie sich erneut beim Meister registrieren, der das Ergebnis bewertet und sagt, ob es korrigiert werden muss. Es lohnt sich jedoch, sich darauf einzustellen, dass ein zweites Verfahren erforderlich sein wird.

Manchmal sind Mädchen mit der Wirkung des Tätowierens zufrieden und konsultieren nicht einmal eine Kosmetikerin zu Änderungen. In folgenden Fällen muss die Sitzung abgeschlossen sein:

  • asymmetrische Augenbrauenform;
  • verwischen Sie den Umriss;
  • ungleichmäßiger Schatten;
  • zu blasses oder helles Pigment;
  • unangemessene Form, Biegung, Länge der Augenbrauen;
  • Pigmentmangel an Stellen, an denen sich die Kruste falsch gelöst hat.

Nach der Heilung wird sichtbar, ob die Augenbrauen mit der Gesichtsform kombiniert sind, ob Länge und Breite richtig ausgewählt sind. Kosmetiker empfehlen Ihnen, eine Korrektur vorzunehmen, damit der Meister beurteilen kann, wie gut das Pigment Wurzeln schlägt und ob es vorzeitig verblasst.

Das Intervall zwischen den Prozeduren

Bevor Sie das permanente Augenbrauen-Make-up korrigieren, müssen Sie die Haut heilen lassen, normalerweise dauert es einen Monat. Für eine zweite Sitzung werden sie auf demselben Master aufgezeichnet, der die Hauptprozedur durchgeführt hat. Wenn es Beschwerden über die Qualität seiner Arbeit gibt, wird ein anderer Kosmetiker ausgewählt, nur Sie müssen auf das Foto seiner Arbeit achten, Kundenrezensionen.

Manchmal, nur wenige Tage nach der ersten Sitzung, bitten die Mädchen, das Ergebnis zu korrigieren, aber das funktioniert nicht. Die Haut sollte vollständig heilen. Selbst wenn das Pigment keine Wurzeln schlug oder offensichtliche Fehler sichtbar wurden, müssen Sie sich einen Monat lang damit abfinden.

Weitere Korrekturen werden nach Bedarf durchgeführt. Das Pigment verblasst teilweise in 1,5 bis 2 Jahren. Danach können Sie sich erneut beim Master anmelden, um die Zeichnung zu aktualisieren. Das Verfahren wird schneller ablaufen und die Wirkung wird noch einige Jahre anhalten..

Ist es möglich mit einer Sitzung zu tun

Die Kosmetikerin zwingt Sie nicht zu einer Korrektur. Wenn Sie also Zeit und Geld sparen möchten, können Sie nach dem ersten Eingriff aufhören. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da Sie sich nach einigen Monaten erneut einem vollwertigen Tattoo unterziehen müssen. Immerhin verblasst eine Pigmentschicht schneller und nicht immer gleichmäßig.

Vorbereitungsregeln

Für die Korrektur der Augenbrauen nach dem Tätowieren müssen Sie sich auf die gleiche Weise wie für das Hauptverfahren vorbereiten. 2 Wochen vor der Sitzung müssen Sie die Möglichkeit eines Sonnenbrands ausschließen, auch im Solarium. Wenn das Wetter heiß ist, müssen Sie vor dem Gehen nach draußen Sonnenschutzmittel oder einen Hut verwenden, der Ihre Augenbrauen bedeckt.

Eine Woche vor dem Eingriff müssen Sie die Einnahme von Antibiotika und Medikamenten beenden, die die Blutgerinnung beeinflussen. Am Tag zuvor sollten Sie keine alkohol- oder koffeinhaltigen Getränke trinken. In der Zeit zwischen dem ersten Tätowieren und der Korrektur können Sie keine Kosmetika und Cremes verwenden, außer denen, die vom Meister empfohlen werden, um die Heilung zu beschleunigen.

Das Verfahren sollte zu Beginn oder in der Mitte des Menstruationszyklus verschrieben werden - zu diesem Zeitpunkt ist die Schmerzschwelle höher, die Wirkung der Maschine ist weniger schmerzhaft.

Verfahrensschritte

Die Korrektur unterscheidet sich nicht von der Hauptsitzung. Sie besprechen die Form und den Schatten mit dem Meister. Die Kosmetikerin entfettet die Augenbrauen, trägt eine Desinfektionslösung auf und zeichnet bei Bedarf eine Bleistiftskizze. Dann legst du dich auf die Couch, der Meister betäubt und korrigiert alle Fehler. Dies dauert um ein Vielfaches kürzer als beim ersten Verfahren. Nach Abschluss wird ein Heilmittel auf die Haut aufgetragen.

Wenn die Fehler nach der ersten Sitzung schwerwiegend sind, können Sie die bleibende Karte mithilfe der Lasermethode vollständig entfernen. Nur dies wird einige Zeit dauern - 3-4 Eingriffe werden im Abstand von 1,5-2 Monaten durchgeführt. Der Laser erwärmt das Pigment, seine Zellen werden zerstört und schließlich von der Haut entfernt.

Wie sehr es weh tut

Die Empfindungen während der Korrektur unterscheiden sich fast nicht von den Empfindungen während der Hauptsitzung. Ein kleinerer Bereich wird behandelt, aber die Haut ist immer noch geschädigt und an Stellen, an denen sie erst kürzlich verheilt ist. Ob es weh tut, hängt von Ihrer persönlichen Schmerzschwelle ab. Im Allgemeinen ist das Gefühl nicht so unangenehm, da die Korrektur der Korrektur weniger Zeit in Anspruch nimmt und die Anästhesie gut funktioniert.

Sind Nebenwirkungen möglich?

Nach der Korrektur heilt die Haut schneller, da der betroffene Bereich kleiner ist. Aber in den ersten Tagen muss man sich immer noch mit Schwellungen und Rötungen abfinden. Sie sind nicht so stark wie nach dem Hauptverfahren, aber für andere immer noch spürbar. Es bildet sich auch eine Kruste, aber wenn Sie beim ersten Mal alles richtig machen, gibt es nur wenige nachbehandelte Bereiche.

Wenn Sie die Regeln der Hautpflege vernachlässigen, besteht die Möglichkeit einer Infektion. Dann verschwinden die Schwellungen und Rötungen nicht, der Eiter wird aus den Wunden freigesetzt, sodass Sie sich von einem Therapeuten behandeln lassen müssen. Wenn der Meister während des Eingriffs die Kapillaren berührt, bilden sich Hämatome.

Auch nach der Korrektur kann das Pigment nicht vollständig Wurzeln schlagen, dies wird durch die Eigenschaften der Haut beeinflusst. Manchmal weigert sie sich einfach, die Farbe anzunehmen, und das Ergebnis des Tattoos verschwindet schnell. Asymmetrie, ungleichmäßige Linien und ungleichmäßiger Farbton können das Ergebnis ebenfalls beeinträchtigen. Nach einer Korrektur tritt dies jedoch selten auf..

Heilung und Pflege

Die Erholungszeit der Haut hängt von der Größe des Hautbereichs ab, den der Master erneut verarbeitet hat. Die Augenbrauen können in einer Woche wieder normal werden, aber manchmal dauert es einen Monat, genau wie nach der ersten Sitzung. Im Durchschnitt vergehen 2-3 Wochen ab dem Zeitpunkt der Korrektur, bis die Krusten abfallen und die Haut heilt..

Nach dem erneuten Tätowieren ist es wichtig, alle Ratschläge der Kosmetikerin zu befolgen, da die nächste Korrektur nicht bald erfolgt und wir versuchen müssen, sicherzustellen, dass das Pigment richtig wurzelt. Die Wiederherstellungsphase verursacht keine Schwierigkeiten, da die Regeln dieselben sind wie nach der ersten Sitzung:

  • Befeuchten Sie Ihre Augenbrauen nicht 3 Tage, sondern vorzugsweise eine Woche.
  • Nehmen Sie kein Sonnenbad, bis die Haut verheilt ist.
  • Verwenden Sie keine dekorativen Kosmetika, Cremes, Peelings, Gommages, Peelings.
  • Schälen Sie die Kruste nicht ab.
  • Besuchen Sie den Pool, die Sauna, das Badehaus und den Strand erst, wenn die Haut verheilt ist.

Um die Genesung zu beschleunigen, müssen Sie Heilmittel verwenden, z. B. Bepanten. Wenn der Ichor freigesetzt wird, werden die Augenbrauen mit einer sterilen Serviette behandelt, die in Chlorhexidin oder Miramistin getaucht ist. Wenn die Kruste abfällt und sich die Haut ablöst, Feuchtigkeitscremes auftragen.

Kontraindikationen

Die Korrektur ist das gleiche invasive Verfahren wie das primäre Tätowieren. Es kann in folgenden Fällen nicht durchgeführt werden:

  • Infektionskrankheiten - Grippe, Erkältungen usw.;
  • Schwangerschaft;
  • Menstruationsperiode;
  • Sehprobleme, erhöhter Augendruck;
  • Einnahme von Antibiotika oder Medikamenten, die die Blutgerinnung beeinflussen, wie Aspirin, für die Woche vor der Sitzung;
  • Hautkrankheiten, Akne um die Augen und Augenbrauen;
  • Frische Bräune;
  • gestörter Herzrhythmus.

Bewertungen

Ekaterina, 36 Jahre alt, St. Petersburg

„Ich habe ein pudriges Augenbrauentattoo gemacht, der Meister warnte sofort, dass eine Korrektur erforderlich sein würde, sonst ist nicht bekannt, wie lange die Farbe halten wird. Ich entschied, dass der Geizhals zweimal zahlt, also meldete ich mich nach der Heilung für eine Sitzung an. Es tat nicht so weh, es dauerte ungefähr 30 Minuten, das Ergebnis war genau so, wie ich es brauche. ".

Yana, 20 Jahre alt, Buzuluk

„Ich habe mich für eine dauerhafte Augenbraue angemeldet, der Meister hat nicht einmal gesagt, dass eine Korrektur erforderlich ist. Die Haut heilte einen Monat lang, das Pigment hellte sich zweimal auf und verschwand dann vollständig. Erst später sagten sie mir, dass es notwendig sei, die Zeichnung zu aktualisieren. “.

Valentina, 39 Jahre alt, Samara

„Ein Tattoo zu bekommen ist nicht so schmerzhaft wie ich dachte. Unmittelbar nach dem Eingriff ist der Farbton sehr hell, aber der Meister warnte mich, dass die Farbe aufhellen würde. Einen Monat später kam sie wieder zu ihr und korrigierte die Linien, die mehr verblassten als andere. Make-up hält schon seit 2 Jahren “.

Wie lange dauert es, die Augenbrauen nach dem Tätowieren zu korrigieren?

Die Korrektur dauert zusammen mit der Schmerzlinderung etwa 30-40 Minuten.

Welche Hauttypen liefern vorhersehbare Ergebnisse??

Es ist am einfachsten, mit trockener bis normaler Haut zu arbeiten. Das Pigment bleibt länger darauf. Kunden mit öligen oder faserigen Produkten werden jedoch häufiger aktualisiert..

Mein Freund hat seit 7 Jahren ein Tattoo und brauchte keine einzige Korrektur! Warum müssen Sie Ihre Farbe so oft aktualisieren??

Ich sympathisiere aufrichtig mit Ihrer Freundin, sie hat ein echtes Tattoo bekommen. Und was könnte schlimmer sein als ein Tattoo auf Ihrem Gesicht? Tatsächlich verändert sich im Laufe der Zeit die Haut, die Konturen der Augenbrauen (auf dem Foto unten) oder der Lippen sinken und das Pigment bleibt an seinem alten Platz. Und es ist gut, wenn das Tattoo richtig gemacht wird, aber stellen Sie sich vor, Sie waren mit dem Ergebnis nicht zufrieden und müssen jahrelang damit leben, und Sie können solche Schönheit nicht mit Kleidung bedecken... Pigmente für PM sind so gut, dass sie nach und nach auf natürliche Weise von der Haut entfernt werden und jedes oder jedes zweite Jahr ein Kunde kann Ändern Sie die Form der Augenbrauen oder der Lippenfarbe.

Nach dem Eingriff verschwand buchstäblich eine Woche später die Farbe der Augenbrauen vollständig. Der Meister sagt, dass eine Korrektur erforderlich ist. Und wenn danach alles verschwindet?

Wenn nach dem ersten Eingriff das Pigment herauskam, lohnt es sich auf jeden Fall, eine Korrektur vorzunehmen. Das Pigment liegt in den oberen Hautschichten und ist bei Lichtbrechung einfach nicht sichtbar.

Warum passiert dies? Wir empfehlen unseren Kunden, das Tattoo am ersten Tag nicht zu benetzen. Es ist erlaubt zu schmieren, wenn schwere Beschwerden auftreten, jedoch nicht häufiger 2-3 mal täglich mit einer DÜNNEN Salbe, die Panthenol enthält. Kein Solcoseryl, Acyclovir und andere (sie können die Dichte des Pigments beeinflussen)! Wenn Sie Heilsalben großzügig und häufig verwenden, geben Sie den Krusten keine Chance, sich zu bilden, und der Körper wird den Farbstoff schnell und erfolgreich entfernen! Daher die Masse der Beschwerden im Internet - das Pigment verschwand (
Es ist wichtig, den Tattoo-Bereich richtig zu pflegen, damit Ihnen keine Probleme auftreten.

Wie man eine Lippenfarbe wählt, wenn sie während der Heilung anders aufhellt?

Sie haben Recht, das Pigment verliert an Farbe von 40 bis 60% und alles ist rein individuell. Die Erfahrung des Masters ermöglicht es Ihnen jedoch, das Ergebnis so genau wie möglich vorherzusagen, und das Korrekturverfahren bietet dem Kunden die Möglichkeit für zusätzliche Überlegungen.

Wenn Sie noch Fragen haben - stellen Sie diese in den Kommentaren! Abonnieren Sie die Nachrichten und informieren Sie sich als Erster über die Werbeaktionen unseres Zentrums und alle nützlichen Informationen zu Permanent Make-up.

Die erhaltenen Werke der Top-Meister des RUDKO ARTLINE-Studios

Victoria Rudko, internationale Permanent Make-up Trainerin, führende Spezialistin der Pubo Academy (Ukraine)

Korrektur von Augenbrauentattoos: Wozu und wie??

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Teile mit deinen Freunden

Was Mädchen und Frauen nicht tun, um schön zu sein. Es werden Kosmetika und andere Gesichts- und Körperpflegeprodukte verwendet. Jeden Tag müssen Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit die meiste Zeit damit verbringen, Kosmetika auf ihr Gesicht aufzutragen. Um die Zeit zu verkürzen, fingen sie an, permanent Augenbrauen zu schminken. Nach diesem Vorgang sehen die Augenbrauen natürlich und schön aus. Nicht viele Menschen wissen, dass nach diesem Verfahren eine Korrektur erforderlich ist. Es lohnt sich daher zu diskutieren, wofür es gedacht ist und ob es möglich ist, darauf zu verzichten.

Was ist das?

Vor dem Besuch des Salons haben viele Mädchen Fragen zum Make-up-Verfahren für Tätowierungen, zu seiner Haltbarkeit und zu Schmerzen. Um diese Fragen zu beantworten, wollen wir herausfinden, was ein Augenbrauentattoo ausmacht. Zunächst ist zu beachten, dass das Permanent Make-up nur im Salon durchgeführt wird und es keine Möglichkeit gibt, das Verfahren zu Hause durchzuführen. Dabei wird eine spezielle Farbstoffmischung verwendet. Die Arbeit ist wie folgt:

  • Der Meister injiziert die Mischung flach unter die Haut bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 0,8 mm.
  • Die Tiefe der Tinteninjektion wird vom Master unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Haut des Kunden bestimmt.

Beim Auftragen von Permanent Make-up dringt die Farbstoffmischung flach in die Haut ein und wird nach einer Weile allmählich ausgewaschen und verfärbt..

Die Farbe kann 1,5 bis 3 Jahre auf den Augenbrauen bleiben. Der Zeitpunkt kann unterschiedlich sein, unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften der Haut, der Art der Farbstoffmischung.

Darüber hinaus ist die Lackbeständigkeit geringer, wenn der Kunde häufig den Pool besucht, im Salzwasser schwimmt, sich in der Sonne sonnt und das Solarium besucht.

Bevor Sie den Eingriff im Salon durchführen, muss der Meister Ihnen sagen, wie Sie die Augenbrauen danach pflegen, nach welcher Zeit die Krusten verschwinden und wie Sie die Wunden behandeln. Ein erfahrener Meister sollte auch erklären, dass etwa einen Monat nach dem Eingriff eine Korrektur erforderlich ist und wofür sie bestimmt ist.

Beim Auftragen eines Tattoos findet der Meister heraus, wann es für den Kunden zweckmäßig ist, einen Termin für die Korrektur zu vereinbaren. Es ist ratsam, das Verfahren mit diesem Meister durchzuführen, der die Eigenschaften Ihrer Haut und die Zusammensetzung der Farbe kennt. Darüber hinaus bietet der Salon in der Regel einen Rabatt auf Wiederholungsvorgänge im Salon..

Wenn gebraucht?

Einen Monat später muss der Kunde zu einer Korrektur kommen, bei der der Master das Ergebnis auswertet. Zu diesem Zeitpunkt endet das Heilungsstadium, die Krusten fallen ab und die Farbe des Pigments kann bereits vollständig beurteilt werden.

Es ist ratsam, ein Augenbrauentattoo in einem Salon machen zu lassen, der einen guten Ruf hat. Vielleicht kostet es etwas mehr, aber der Kunde wird vom Ergebnis der geleisteten Arbeit nicht enttäuscht sein.

Oft besuchen Kunden, die versuchen, Geld zu sparen, oder aus Zeit- und Wunschmangel, den Meister nicht zur Korrektur, aber ohne dies kann niemand garantieren, wie lange das Tattoo hält, ob sein Umriss gleichmäßig und klar ist.

Fehler während des Verfahrens können sowohl für einen Anfänger als auch für einen Fachmann auftreten, da sie während des ersten Verfahrens schwer vorherzusagen sind. Nach vollständiger Wundheilung und Entfernung von Krusten müssen Sie zur Beratung und Korrektur in den Salon kommen.

Ein wiederholter Besuch des Assistenten ist aus mehreren Gründen erforderlich..

  • Zum Korrigieren und Ausrichten der Zeichnung.
  • Nachdem die Krusten in einigen Bereichen abgefallen sind, kann die Farbe schlechter als nötig werden, sodass Lücken möglich sind. Der Assistent korrigiert diese Mängel und fügt den Augenbrauen Farbe und Helligkeit hinzu.
  • Um die Fläche zu vergrößern oder eine Form, Biegung oder Kontur zu korrigieren. Einen Monat nach dem Tätowieren sind die Kunden nicht immer mit dem Ergebnis zufrieden und bitten, die Augenbrauen ein wenig zu ziehen.
  • Ein Besuch beim Meister ist notwendig, wenn während der Arbeit eine starke Schwellung auftrat, die zu einer Asymmetrie führte. Der Meister muss die Fehler korrigieren und die Augenbrauen symmetrisch machen.

Viele Kunden möchten keine Anpassungen vornehmen, da sie dieses Verfahren als schmerzhaft empfinden. Natürlich kann der Schmerz beim ersten Auftragen des Tattoos deutlich spürbar sein, aber wenn die Änderungen erneut angewendet werden, wird der Eingriff unter örtlicher Betäubung durchgeführt und die Empfindungen werden nicht so unangenehm sein..

Auf Wunsch des Kunden kann der Master während des wiederholten Vorgangs:

  • Ändern Sie den Umriss und machen Sie ihn etwas blasser oder umgekehrt heller.
  • die Form der Augenbrauen ändern;
  • Farbton ändern.

Manchmal treten Situationen auf, in denen Kunden mit dem Ergebnis unzufrieden sind und nach einer Woche in den Salon kommen, um den Ton oder die Form der Augenbrauen zu korrigieren. Dies lohnt sich nicht, da die Farbe nach 2-3 Wochen endlich erscheinen kann. Außerdem ist die Haut noch nicht vollständig verheilt und es ist noch nicht möglich, die Korrektur durchzuführen..

Jede Person hat ihre eigenen Eigenschaften, daher kann der Zeitpunkt der Korrektur unterschiedlich sein. Bei Frauen kann das Farbpigment häufig seine Farbe ändern und sich in unnatürlichen Farbtönen verfärben. All diese Mängel können von einem Tätowierer während der Korrektur behoben werden..

Ausführungstechnik

Bevor Sie Augenbrauen tätowieren, ist es wichtig, sich mit allen Nuancen vertraut zu machen. Informieren Sie sich beim Meister, wie lange die Farbe hält, wie die Augenbrauen nach dem Eingriff zu pflegen sind und wann sie angepasst werden müssen.

Zunächst kann der Meister Ihnen raten, einen geeigneteren Zeitpunkt für dieses Verfahren zu wählen. Es ist besser, im Herbst Augenbrauen zu tätowieren, wenn draußen kein starkes Sonnenlicht mehr vorhanden ist. Gleichzeitig sollten Sie den Vorgang nicht bis zum Frost verzögern, da der frostige Wind die entzündete Haut reizen kann..

Diejenigen, die sich für das Tätowieren von Augenbrauen entscheiden, müssen wissen, dass der Meister lange Zeit mit einem Kunden zusammenarbeitet. Oft kann die Sitzung bis zu drei Stunden dauern.

Dieser Vorgang kann in folgende Phasen unterteilt werden:

  • Einweisung in das Verfahren, bei dem der Meister ankündigt, was ein Tattoo ist, Erörterung der Pflege der Augenbrauen zu Hause und Auswahl eines geeigneten Zeitpunkts für die Korrektur;
  • In diesem Stadium wählt der Meister die für den Kunden am besten geeignete Option aus, die Form der Augenbrauen, ihre Farbe und ihren Ton werden ausgewählt.
  • dann wird eine Lokalanästhesie durchgeführt;
  • Nachdem die Anästhesie funktioniert hat, beginnt der Meister direkt mit der Arbeit.

Einen Monat nach dem ersten Eingriff führt der Kapitän eine Korrektur durch, um Mängel zu beheben. Selbst wenn keine Fehler vorliegen und die Form nicht korrigiert oder die Kontur der Augenbrauen nicht geändert werden muss, kann der Meister Farbstoffe hinzufügen, um die Augenbrauen ausdrucksvoller und auffälliger zu machen.

Der Zeitpunkt der Korrektur hängt davon ab, wie gut das erste Verfahren durchgeführt wurde. Für den Fall, dass der Master nur einige Details korrigieren muss, kann der Vorgang 30 Minuten dauern. Wenn Sie jedoch den Ton ändern müssen, müssen Sie mehr Zeit aufwenden. Nach einem Jahr nimmt die Helligkeit des injizierten Pigments ab. Daher ist es wichtig, den Master rechtzeitig zu besuchen und ein Update durchzuführen.

Das Permanent Make-up-Verfahren ist in letzter Zeit sehr beliebt geworden. Kunden unterschiedlichen Alters kommen in den Salon und tätowieren Augenbrauen, wodurch sie sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit oder in der Freizeit immer auf das richtige Niveau schauen können..

Permanent Make-up kann für verschiedene Menschen auf unterschiedliche Weise dauern, für einige wird es ungefähr ein Jahr dauern, und für einige kann es 10 Jahre dauern. Wenn Permanent Make-up entfernt werden muss, wird dieser Vorgang mit einem Laser durchgeführt. Um das Tattoo-Make-up vollständig zu entfernen, müssen 5-6 Eingriffe durchgeführt werden.

Nach dem Tätowieren der Augenbrauen ist es wichtig zu wissen, wie man sie pflegt, damit der Heilungsprozess weniger traumatisch ist. In den ersten Tagen nach dem Eingriff erscheint ein Ichor auf der Haut, das mit Babyseife abgewaschen wird. Eine trockene Serviette wird auf das gewaschene Gesicht aufgetragen und sanft auf die Augenbrauen gedrückt, damit das Wasser absorbiert wird. Nach dem Trocknen der Haut wird eine Creme auf die Augenbrauen aufgetragen, damit sie schnell heilen können.

Nach einigen Tagen hört der Ichor auf zu erscheinen und es beginnen sich Krusten auf den Augenbrauen zu bilden, die nicht abgerissen werden können.

Wenn die Krusten vor dem Fälligkeitsdatum abgezogen werden, kann dies dazu führen, dass die Färbung ungleichmäßig ist. Außerdem kann beim Abziehen der Krusten Schmutz in die Wunde gelangen und die Eiterung beginnt..

Um Entzündungen zu lindern und Schwellungen zu reduzieren, ist es notwendig, die Creme "Bepanten", "Solcoseryl" oder "Panthenol" auf schmerzhafte Stellen aufzutragen. Aufgrund ihrer Eigenschaften ist die Heilung schneller. Um die Haut an entzündeten Stellen zu erweichen, tragen Sie Mandelöl, Pfirsichöl oder Sesamöl auf. In den ersten Tagen nach dem dauerhaften Tätowieren sehen die Augenbrauen geschwollen aus, wodurch ihre Form und Größe verzerrt sein können.

Einen Monat später heilen die Augenbrauen und es ist Zeit, den Salon zur Korrektur zu besuchen. Geheilte Augenbrauen erfordern ebenfalls besondere Pflege.

Die Augenbrauenpflege ist nicht nur nach dem Permanent Make-up erforderlich, sondern auch nach der Korrektur, damit Sie die Fehler des ersten Verfahrens korrigieren können.

Nach dem Besuch des Salons müssen Sie den Augenbrauenbereich mit einer Creme wie Rescuer oder Boro Plus schmieren. Sie können auch Traumeel S auftragen. Nach dem Auftreten der Krusten können sie nicht mehr berührt werden, um die Wunde nicht zu infizieren. Sie müssen warten, bis sie von selbst verschwinden. Es ist ratsam, die Augenbrauen nicht mit den Händen zu reiben und nicht unnötig zu benetzen.

Damit das Ergebnis nach dem Eingriff zufriedenstellend ist, benötigen Sie eine lange Zeit für die Augenbrauenpflege. Normalerweise heilen die Augenbrauen nach der Korrektur in 2 oder 3 Wochen.

Während ihrer Heilung sollten Sie nicht:

  • im Fitnessstudio trainieren;
  • Besuchen Sie eine Sauna, ein Badehaus oder einen Pool, schwimmen Sie in Stauseen;
  • in der offenen Sonne sein, sich in einem Solarium sonnen;
  • Verwenden Sie dekorative Kosmetika zum Waschen in Form von Peelings oder Peelings.
  • Es ist besser, die Haut im Augenbrauenbereich nicht zu benetzen oder mit den Händen zu reiben.

Wenn Sie Ihr Gesicht waschen, ist es besser, Ihr Gesicht mit feuchten, alkoholfreien Tüchern abzuwischen und Ihr Gesicht nicht mit Wasser zu waschen. In den frühen Tagen, während die Schwellung nicht abgeklungen ist, werden die Augenbrauen mit einer Chlorhexidinlösung behandelt. Dieser Vorgang wird alle 4 Stunden durchgeführt. Während dieser Zeit wird empfohlen, Medikamente gegen Herpes einzunehmen, um dessen Auftreten aufgrund einer verminderten Immunität auszuschließen..

Um eine Infektion zu vermeiden, wischen Sie die Haut in der Nähe Ihrer Augenbrauen mit einer Lotion oder einem Toner ab, der keinen Alkohol enthält..

Es ist wichtig, mechanische Auswirkungen auf den entzündeten Bereich zu vermeiden, und es sollte auch verhindert werden, dass ultraviolette Strahlung den Tätowierungsbereich erreicht..

Einen Monat nach dem Eingriff können Sie:

  • fangen Sie an, die nachgewachsenen Haare herauszuzupfen, die außerhalb der Baustelle aufgetaucht sind;
  • lange Haare schneiden;
  • färben Sie die Augenbrauen;
  • Verwenden Sie Sonnenschutzmittel in der Hitze und tragen Sie in der kalten Jahreszeit eine Vitamincreme auf.
  • Korrektur im Salon vornehmen.

Die Hauptbedingung für die Durchführung von Permanent Make-up und die Anpassung ist die Durchführung mit vertrauenswürdigen Spezialisten, die die Arbeit nach allen Regeln ausführen.

Weitere Informationen darüber, wie das Tätowieren von Augenbrauen heilt, finden Sie im folgenden Video..

Permanentes Augenbrauen Make-up - Bewertung

Permanentes Augenbrauen-Make-up, das nicht vorhanden war) Alle Feinheiten der Pflege, Fotos vorher, während und nachher). Wer braucht eine Korrektur.

Wie viele Mythen kursieren über Permanent Make-up! In einer Rezension habe ich gelesen, dass 4 Monate (!) Nach PM ein Schlaganfall aufgetreten ist. Genossen, "nach" ist nicht gleich "wegen". Nun, wenn Madame die ganzen vier Monate nach der Dauer nicht bewegungslos lag, ist alles möglich))

Und es gibt noch mehr Mythen darüber, nach PM zu gehen. Ich habe den Meister ausdrücklich gebeten, sie zu zerstreuen.

Also, wie man sich vorbereitet. In dem Studio, in dem ich es gemacht habe, wird empfohlen, in ein paar Tagen ein leichtes Augenbrauen-Peeling durchzuführen und den Überschuss zu entfernen. Sie können ein Peeling verwenden, aber ich mag Säure-Peelings mehr.

Ich wurde gewarnt, 2-3 Stunden lang keinen Kaffee zu trinken. Natürlich auch Alkohol. Aspirin, einige Vitamine, zum Beispiel PP (Nikotinsäure), sind ebenfalls verboten - sie verhindern die Blutgerinnung.

Zu Hause müssen Sie keine Augenbrauen ziehen, der Meister beginnt seine Arbeit damit)

Ich habe im Voraus mehrere Fotos gefunden, auf denen ich die Augenbrauen in Form und Farbe mag. Ich fand auch diejenigen, die in einem Albtraum von mir hätten träumen können. Zeigte das Foto dem Meister. Wahrscheinlich hat dies den Prozess vereinfacht, und mir hat gefallen, was der Meister vom ersten Mal an gezeichnet hat. Nach meiner Zustimmung maß sie noch einmal alles sorgfältig, korrigierte und wir gingen zur Couch.

Zunächst zeichnet der Meister die Augenbrauenkontur mit einem Gerät ohne Betäubung nach. Die Maschine summt und erinnert mich irgendwie an eine Bor-Maschine, als sie an einigen Stellen näher an den Tempeln vorbeifuhr. Ziemlich unangenehm und sogar schmerzhaft. Aber zum Glück nicht lange. Dann wird Anästhesiecreme aufgetragen und nach 5-10 Minuten. kann weitergehen.

Mit Anästhesie ist es in Ordnung, es tut überhaupt nicht weh, Sie legen sich hin und ruhen sich aus. Der gesamte Vorgang dauerte 1,5 Stunden.

Die Anästhesie verschwand schnell und ein paar Stunden nach dem Eingriff schmerzten die Augenbrauen, "schmerzten".

So sahen sie vorher für mich aus:

(Natürlich musste ich sie jeden Tag sorgfältig zeichnen)

(Wir sehen uns den blauen Fleck nicht an, er stammt aus dem Meso der letzten Woche))

Und hier zeichnet eine Narbe seit ihrer Kindheit keinen Bleistift, nur Schatten, sondern hält nicht lange an:

Und hier sind meine neuen Augenbrauen! 2 Stunden nach dem Eingriff.

Korrektur von Tätowierungen oder dauerhaftem Augenbrauen-Make-up

Um Perfektion zu erreichen, sind alle Mittel gut - so denken manche Frauen. Aber nicht alle Methoden sind sicher und erfordern keine weiteren Investitionen nach sich selbst, nur diesmal - in die Erholung nach Schönheitsexperimenten. Das Tätowieren ist eine beliebte Technik, um schön definierte und definierte Augenbrauen zu erhalten. Aber jetzt ist der Trend für dieses Verfahren etwas weniger geworden - natürliche Schönheit wird in Mode..

Darüber hinaus ist das Tätowieren nicht sicher. Danach müssen Sie darauf achten, dass die Haarlinien über den Augen wieder zu ihrer früheren Natürlichkeit zurückkehren. Sie können die Augenbrauen nach dem Tätowieren auf verschiedene Weise wiederherstellen. Alle Augenbrauen bestehen aus natürlichen Hausmitteln oder Kosmetika.

Welche Faktoren beeinflussen das Ergebnis des Tätowierens?

Benötigen Sie nach dem Tätowieren der Augenbrauen eine Korrektur? Jeder Meister wird diese Frage bejahen. Da solche Manipulationen dazu beitragen, dem erzielten Ergebnis ein vollständiges Aussehen zu verleihen, korrigieren Sie die aufgetretenen Mängel und verlängern Sie die Dauer des Effekts..

Was bestimmt die Dauer des Zeitraums, in dem eine Frau nach der bleibenden Behandlung ihre Augenbrauen „trägt“? Dieser Indikator wird von vielen Faktoren beeinflusst:

  • Hauttyp der Frau: Trockene Haut fördert die schnelle Verteilung des Pigments und erfordert nur minimale Korrekturmaßnahmen. Der fettgedruckte Typ setzt eine reichliche Sekretion von Hautsekreten voraus. Aus diesem Grund kann sich die Farbe ausbreiten, was das erneute Einbringen einer bestimmten Menge davon erforderlich macht. Manchmal wird die Korrektur bei Frauen mit fettigem Hauttyp 2-3 Mal durchgeführt.
  • Merkmale der Hautpflege: Unsachgemäße Pflege führt zum Austrocknen der Epidermis, was den Heilungsprozess verlangsamt, Defekte bilden sich mit Bereichen ohne Pigment;
  • individuelle Reaktionen der Haut auf die Farbzusammensetzung: Ein Fremdkörper kann sich als dem menschlichen Körper fremd herausstellen, weshalb er versucht, ihn aktiv aus seinen Grenzen zu bringen.

Jede Frau ist individuell, aber ähnliche Reaktionen sind immer mehr oder weniger vorhanden. Je besser die Epidermis den Farbstoff wahrnimmt, desto weniger Anpassungen sind erforderlich.

Microblading aktualisieren. Warum müssen wir korrigieren und "aktualisieren"??


Viele Menschen irren sich und denken, dass es ausreicht, den Tätowierungsvorgang einmal durchzuführen, und Sie müssen sich nicht mehr um das Aussehen von Augenbrauen, Lippen oder Augen sorgen..
Ja, natürlich besteht die Essenz und Bedeutung von Permanent Make-up darin, eine Frau von der Notwendigkeit zu befreien, Eyeliner zu verwenden, ihre Augenbrauen zu färben und Lippenstift für eine lange Zeit zu verwenden. Um diesen "lang anhaltenden" Effekt zu erzielen, ist es jedoch nicht nur erforderlich, den Tätowierungsbereich unmittelbar nach dem Eingriff ordnungsgemäß zu pflegen, sondern dem Meister auch 1-2 Monate nach dem ersten Antrag auf Korrektur zu erscheinen (falls ein Bedarf besteht, über den der Meister entscheidet Inspektion) und rechtzeitig darauf achten, die Farbe des Tattoos zu aktualisieren (wenn Sie nicht müde sind und die Lebensdauer des Tattoos verlängern möchten, ist es besser, eine "Aktualisierung" durchzuführen, bevor die Farbe vollständig verschwindet und Sie das Tattoo erneut ausführen müssen, was mehr kostet).

Wie man die Haut nach dem Tätowieren richtig pflegt, habe ich bereits in einem der Artikel geschrieben. Schauen wir uns zwei weitere Komponenten an, die sich darauf auswirken, wie lange ein Tattoo und ein gepflegtes Erscheinungsbild Sie begeistern werden..

1. Die Korrektur ist ein zusätzliches obligatorisches Verfahren, mit dem die Farbsättigung nach dem ersten Tätowieren angepasst werden soll. Die Korrektur erfolgt 1-2 Monate nach dem Auftragen des Tattoos und ist ein wesentlicher Bestandteil eines einzelnen Prozesses.

Sie sollten die Korrektur nicht vernachlässigen, da die Reaktion des Körpers auf die Einführung des Pigments in jedem Fall individuell ist und von der Stoffwechselrate, dem Hauttyp und der Hautfarbe, dem Alter der Person sowie zahlreichen externen Faktoren wie solaren, thermischen und mechanischen Effekten abhängt, die dabei fast unvermeidlich sind oder auf andere Weise während des Heilungsprozesses. Nach 1-2 Monaten nach dem ersten Tätowierungsvorgang behält jemand 40% des Pigments, während jemand 80% behält..

Als Unterstützer des natürlichsten Permanent Make-ups mache ich kein helles, provokantes Tattoo und empfehle meinen Kunden vorsichtshalber ein Pigment, das 1-2 Töne heller als die gewünschte Farbe ist - denn bei Bedarf können Sie Farbe zur Korrektur hinzufügen. Dafür ist es da!

Die Durchführung des Tätowierungsvorgangs in mehreren Schritten ermöglicht es nicht nur, den gewünschten Farbton und den erforderlichen Helligkeitsgrad zu erzielen, sondern auch kleinere Fehler wie mögliche Farblücken oder Konturunregelmäßigkeiten zu beseitigen, die manchmal während des Heilungsprozesses des Tattoos auftreten (mit unwillkürlichem Kratzen, Reibung oder anderen mechanischen Stößen) zu vorzeitigem Ablösen der Kruste und ungleichmäßiger Fixierung des Pigments).

Bitte beachten Sie, dass das Tätowieren ohne Korrektur als unvollständig gilt und die Registrierung zur Korrektur am Tag des Hauptverfahrens erfolgt.

Korrektur oder Erfrischung mit Elena Oganina

Melden Sie sich telefonisch an

2. "Aktualisieren" - ein zusätzliches Verfahren, das auf Wunsch des Kunden durchgeführt wird, um die Farbe zu aktualisieren und die Tragedauer des Tattoos zu verlängern (ohne das Formular zu zeichnen)..

Nachdem das Tattoo verheilt ist und die Korrektur durchgeführt wurde, überwacht der Kunde selbst den Zustand seines Permanent Make-ups. Wenn nach der ersten Anwendung 3 Monate bis 2 Jahre vergangen sind und Sie feststellen, dass die Farbe Ihres Tattoos deutlich blasser geworden ist, ist es Zeit, Ihr Permanent Make-up zu erneuern. Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass das Auffrischungsverfahren nur eine Farbaktualisierung umfasst und keine Formänderung impliziert..

Wenn das Tattoo im Laufe der Zeit oder aufgrund unsachgemäßer Pflege (Peeling, übermäßige Sonneneinstrahlung usw.) seine Farbe und Form vollständig verloren hat, wird ein vollständiger Tattoo-Vorgang durchgeführt.

Behalten Sie Ihr Tattoo im Auge und befolgen Sie die Pflegeanforderungen sowohl während des Wiederherstellungsprozesses als auch nach dem Korrekturvorgang. Aktualisieren Sie die Farbe rechtzeitig, und dann wird das Tattoo Ihr Gesicht für lange Zeit schmücken!

Benötigen Sie eine Korrektur nach dem Tätowieren der Augenbrauen?

Warum brauchen Sie nach dem Tätowieren eine Augenbrauenkorrektur? Es ist notwendig, um das erzielte Ergebnis zur Perfektion zu bringen. Nicht alle Meister können die Merkmale der Epidermis sofort vorhersehen und ihre Arbeit ideal erledigen, so dass eine Korrektur nach Ablauf der Erholungsphase erforderlich wird.

Es gibt viele Gründe, warum die Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren durchgeführt wird. Manchmal führt sie nicht zum gewünschten Effekt. Dann müssen Sie die bleibende Farbe mithilfe einer Laserbelichtung oder eines speziellen Flüssigkeitsentferners vollständig entfernen.

Darüber hinaus ist ein Besuch bei einer Kosmetikerin eine weitere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass der Heilungsprozess auf die richtige Weise verläuft oder endet. Wenn etwas nicht nach Plan verlief, empfiehlt der Kapitän Mittel oder Wege, um die Situation zu korrigieren.

Wenn eine Frau die Arbeit des Meisters kategorisch nicht mochte, kann sie sich an einen anderen Spezialisten wenden. Allerdings verpflichten sich nicht alle Kosmetikerinnen, die Arbeit anderer zu korrigieren..

Ausgabepreis

Nachdem Sie Geld in das Hauptverfahren investiert haben, müssen Sie mehr Mittel auf Lager halten, um die Korrektursitzungen zu bezahlen. Sie benötigen zwar weniger materielle Ressourcen, da der Meister weniger Zeit für Pigmente und Anstrengungen benötigt..

Arten von Augenbrauentätowierungen

Aber auch hier gibt es einige Nuancen. Wenn das wiederholte Verfahren nur eine Korrektur der Intensität des Schattens beinhaltet, ist es kostengünstig (aber der Mindestpreis beginnt immer noch bei 500 Rubel)..

Beachten Sie! In dem Fall, in dem das Tätowieren von Haaren durchgeführt wurde, kann die Korrektur wie beim Hauptverfahren mehrere Stunden dauern, da hier Schmuckpräzision erforderlich ist. In dieser Situation können die Kosten einer wiederholten Sitzung den Kosten der Hauptpermanente entsprechen.

Bei der Auswahl eines Salons zum Tätowieren von Augenbrauen bevorzugen einige Frauen den günstigeren. Aber wenn es um Schönheit geht, sollte nicht der Preis ein Kriterium bei der Wahl sein, sondern die Professionalität des Meisters.

Erfahrung wird immer höher bewertet, aber in einem teuren Salon können sie minderwertige Arbeit leisten, und in einem billigen können sie perfekte Augenbrauen schaffen. Bevor sich eine Frau für ein Tattoo entscheidet, sollte sie den Meister anhand seiner früheren Arbeiten bewerten und dabei die Bewertungen ehemaliger Kunden über ihn berücksichtigen. Andernfalls werden nachfolgende Anpassungen zu einer vollständigen Überarbeitung des Ergebnisses..

Warum ist eine Korrektur erforderlich?

Die Erneuerung des Tattoos muss einen Monat nach dem Hauptverfahren erfolgen. Wofür sind diese Manipulationen??

  1. Stellen Sie sicher, dass das Pigment richtig aufgetragen wird und die Haut wiederhergestellt wird.
  2. Identifizieren Sie die negativen Folgen der anfänglichen Exposition, ergreifen Sie Maßnahmen, um sie zu stoppen und zu korrigieren.
  3. Korrigieren Sie den Umriss, ändern Sie Form, Ton und füllen Sie die Lücken aus. Letzteres kann auftreten, wenn eine Frau während der Erholungsphase die Haut nicht richtig gepflegt und die Krusten gewaltsam entfernt hat.
  4. Verbessern Sie die Qualität der Zeichnung, die nicht immer in einer Sitzung erreicht werden kann, basierend auf den individuellen Eigenschaften der Haut.

Was ist besser zu tun, zu aktualisieren oder Permanent Make-up zu reparieren?

Es ist falsch, Erneuerung und unabhängiges Permanent Make-up zu vergleichen. Diese beiden Verfahren unterscheiden sich in ihren Aufgaben grundlegend, obwohl sie in einer einzigen Methodik implementiert sind..

Wenn eine Frau mit der ungleichmäßigen Form der Kontur, der leicht schwebenden Außenkante, nicht zufrieden ist, kann sie in der Regel den Meister besuchen und eine Korrektur vornehmen. Im gleichen Fall, wenn eine Blanchierung des Schattens beobachtet wird, ist es notwendig, die Frische des Bildes wiederherzustellen, wird eine Aktualisierung durchgeführt.

Wenn ein Mädchen nicht genau weiß, ob es ein Verfahren benötigt, welches, kann es sich an den Meister wenden, der das Tattoo durchgeführt hat, seinen Rat einholen und sich für eine bestimmte Art von Verfahren entscheiden. Die Kosmetikerin wird notwendigerweise den Zustand der Haut beurteilen, die notwendigen Maßnahmen empfehlen.

Regelmäßige Pflegeverfahren tragen dazu bei, dass die Augenbrauen lange Zeit dauerhaft geschminkt bleiben, ihre eigene Schönheit und ihr gepflegtes Aussehen erhalten bleiben.

Wann ist die Korrektur durchzuführen?

Sie müssen etwa einen Monat später zum Meister gehen, wenn die Augenbrauen verheilt sind. Nach der Korrektur kann er die Nuancen korrigieren, die dem Kunden nicht gefallen haben.

Nach wie langer Zeit, um wieder zur Kosmetikerin zu kommen, entscheidet der Kunde gemeinsam mit dem Meister. Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Verweigern Sie nachfolgende Korrekturen, wenn das Mädchen beispielsweise möchte, dass der Effekt verschwindet, und erstellen Sie dann ein neues Bild.
  2. Gehen Sie regelmäßig zum Meister und passen Sie die Augenbrauen nach Bedarf an. So kann eine Frau die Tätowierungszeit verlängern, die Stirnkämme gepflegt halten..

Gegenbesuche sollten nicht zu häufig sein, idealerweise sollten sie jährlich oder alle 18 Monate wiederholt werden. Diese Zeit wird benötigt, damit der Ton ein wenig verblasst, aber nicht vollständig verschwindet..

Stimmen Sie dem Vorschlag des Meisters nicht zu, das unangemessene Ergebnis durch Mischen des resultierenden Tons mit beigem Pigment zu korrigieren. Sie können die Arbeit also für eine Weile ausblenden, sie wird jedoch weiterhin angezeigt, was noch schlimmer aussieht als ursprünglich.

Erfrischende pudrige Augenbrauen. Die ganze Wahrheit über das Abstauben von Puderaugenbrauen. Ist es die Kerze wert??

Heute möchte ich über Permanent Make-up schreiben, nämlich über Augenbrauenpuder.

Ich möchte darauf hinweisen, dass sich die Pulverbeschichtung auf Hardwaretechniken bezieht, was bedeutet, dass sie viel weniger traumatisch ist als Microblading.

Der Meister wird das Pigment nicht vertiefen, wie dies häufig bei manuellen Techniken der Fall ist, bei denen jeder Millimeter kritisch ist.

Also, was sind die Nachteile der Pulverbeschichtung?

1. Fragilität: Ich persönlich schreibe dies jedoch nicht den Nachteilen zu.

Sie möchten Ihre Augenbrauen ein für alle Mal perfekt, schöne Farbe machen. Aber so funktioniert es nicht. Oder Sie können ein für alle Mal einen Portak bekommen (dank der alten Tätowierungstechniken habe ich genug von blauen und lachsfarbenen Augenbrauen gesehen) - der immer noch angezeigt wird. Oder eine helle Farbe, die nach einer Weile aus der Haut kommt, müssen Sie die bleibende alle paar Jahre erneuern.

2. Unangenehme Empfindungen während des Eingriffs: Nun, Sie sind nicht zu einer Massage gekommen.

3. Nach der Behandlung wird das Tattoo alle anderthalb Stunden abgewischt. Es ist nicht immer praktisch, wenn Sie beispielsweise nach dem Eingriff zur Arbeit gegangen sind. Betrachten Sie diesen Punkt. Und auch nachts mit einer fettigen Schicht Vaseline bestreichen.

4. Sie können Ihre Augenbrauen in der ersten Woche nicht kratzen, reiben oder aggressiv berühren, aber Sie möchten es wirklich! Augenbrauen heilen und jucken, Sie müssen sich selbst überwinden, sonst entstehen Krusten, die das Ergebnis verderben.

5. Nach einem Monat muss eine Korrektur vorgenommen werden. Die Farbe verblasst, an Stellen, an denen sie herauskommt, muss der Meister die Form an das Ideal anpassen.

Also, was sind die Profis?

1. Keine Narben, keine Vertiefung der Farbe, keine verschwommenen Flecken von zuvor gemalten "Haaren". Es gibt nur einen natürlichen Schatten, der natürlichen Augenbrauen sehr ähnlich ist.

2. Sie können die Augenbrauenfärbung im Durchschnitt für ein Jahr vergessen.

Es gibt nur wenige Vorteile, aber wenn Sie wirklich bereit sind, sich tätowieren zu lassen, wählen Sie diese Option..

Was die Korrektur behebt

Während des Vorgangs tritt Folgendes auf:

  1. Korrektur ungleichmäßiger Augenbrauenschattierungen: Manchmal liegen die Pigmente nicht so, wie wir es möchten. Wenn Sie einen Federeffekt erzeugen, müssen Sie möglicherweise den resultierenden Übergang glätten..
  2. Die Farbe der Augenbrauen ändert sich von zu blass zu hell. Sie können es nicht so lassen, weil der Effekt schnell verblasst..
  3. Korrektur des allgemeinen Stils: Die Form passt möglicherweise nicht zu einer Frau. Darüber hinaus kann ein unerfahrener Handwerker asymmetrische Bögen erzeugen, die sie in Ordnung bringen müssen..
  4. Korrektur der Probleme, die der Assistent oder der Client anzeigt.

Unterschiede in der Korrektur gegenüber dem ersten Verfahren

Eine zusätzliche Tätowierungssitzung nach einigen Wochen unterscheidet sich vom Stadium der Pigmentinjektion zum ersten Mal. Der Meister hat die Hauptarbeit abgeschlossen, Korrekturen sollten durch Korrektur vorgenommen werden:

  • Korrektur kleinerer Fehler;
  • Verbesserung der Form;
  • Hinzufügen von Sättigung zur Augenbrauenfarbe.

Ein kleinerer Teil der Haut wird verarbeitet. Dies bedeutet nicht, dass das zusätzliche Tätowieren schmerzfrei ist. Der Assistent beschädigt die gerade wiederhergestellten Stellen. Die Einführung einer Anästhesie während der Korrektur ist obligatorisch.

Der Master muss einen kleineren Bereich der Zeichnung als beim ersten Mal bearbeiten. Die Sitzungsdauer nimmt ab.

Augenbrauenpflege nach Tattoo-Korrektur

Damit sowohl das Korrekturverfahren als auch das Hauptverfahren ordnungsgemäß durchgeführt werden können, kann der Prozess der ordnungsgemäßen Vorbereitung nicht ignoriert werden. Es enthält die folgenden Richtlinien:

  • akute entzündliche Infektionskrankheiten heilen;
  • sich weigern, Sonnenstudios, Strände und Sonnenbänke unter den offenen Sonnenstrahlen zu besuchen;
  • Beenden Sie die Einnahme von Pillen, die sich auf Veränderungen der Blutgerinnungsindikatoren auswirken, Alkohol, Kaffee und Getränke, die diese enthalten, sowie Energy-Drinks.
  • Trinken Sie eine Dosis des Arzneimittels, um eine Verschlimmerung des Herpes zu verhindern (falls in chronischer Form vorhanden).
  • Geben Sie am Vortag fetthaltige, salzige und würzige Lebensmittel auf, um die Wahrscheinlichkeit einer Schwellung der Haut zu verringern.

Das Wiederbelichtungsverfahren dauert weniger als die ersten Manipulationen. Der Hauptunterschied besteht in der Arbeit mit bestimmten Bereichen. Hier verarbeitet der Meister die feste Oberfläche der Brauenbögen nicht. Wiederholte Manipulationen nehmen in der Regel genau die Hälfte der Zeit in Anspruch, die zum ersten Mal für die Erstellung von Permanent Make-up aufgewendet wurde.

Nach der Exposition müssen die Augenbrauen mindestens beim ersten Mal gepflegt werden. Beide Verfahren beinhalten eine Schädigung der Hautoberfläche, um ein Farbpigment einzuführen, so dass die Epidermis notwendigerweise Zeit braucht, um sich vollständig zu erholen.

Pflegemerkmale:

  • In den ersten drei Tagen, in denen Sie Ihr Gesicht nicht waschen können, müssen Sie den entweichenden Blutwurm mit einem Wattestäbchen abtupfen, die Lichtbögen mit einem Antiseptikum behandeln und eine Heilcreme auftragen.
  • dekorative Kosmetik, die Verwendung von Gesichtsreinigungsmitteln, Peelings, Peelings ist strengstens untersagt;
  • Im Bereich des Auftretens einer Kruste müssen Sie sicherstellen, dass sie von selbst verlässt, ohne dass ein fremder Einfluss ausgeübt wird. Dies schützt das Pigment vor dem Auswaschen und die Epidermis vor der Wahrscheinlichkeit einer Infektion.
  • Während der Heilung der Haut unter der Kruste kann unerträglicher Juckreiz auftreten, der fest ausgehalten werden muss. Es ist strengstens verboten, sich an den Augenbrauen zu kratzen. Dies kann die Kruste beschädigen und eine Reihe negativer Folgen haben. Um Ihren eigenen Zustand etwas zu lindern, können Sie mit einem sauberen Wattestäbchen leicht auf die Bögen drücken.
  • Im Falle einer versehentlichen Schädigung der Kruste wird dieser Bereich mit einem Antiseptikum behandelt, einer heilenden Zusammensetzung, die keine Kontamination zulässt.
  • Die gesamte Heilungsperiode sollte nicht unter den offenen Sonnenstrahlen liegen (nur mit Schutzbrille, mit einer Creme mit hohem Schutzfaktor). Besuchen Sie die Sauna, den Pool und das Bad.

Ungefähr einen Monat nach der Korrektur geht die Frau erneut in den Salon, damit der Meister das Ergebnis der geleisteten Arbeit beurteilen kann. Hier betrachtet er den Zustand der Augenbrauen, gibt weitere Empfehlungen für die richtige Pflege..

Keine einzige Kosmetikerin kann einen Kunden zwingen, zu Korrekturmaßnahmen zu ihm zu kommen. Dies ist eine absolut freiwillige Tat. Die Weigerung, einen solchen Schritt zu unternehmen, kann jedoch schwerwiegende Folgen haben. Beispielsweise kann das Pigment stellenweise verschwinden, die Farbe ist nicht dieselbe. Was ich gerne bekommen würde, das gesamte Ergebnis wird schnell verblassen und nicht zum richtigen Zeitpunkt anhalten.

Was ist erfrischen. Augenbrauenauffrischung - alles über dieses Verfahren

Permanent Make-up ist heute der Mainstream der Mode. Viele Mädchen träumen davon, ein schönes Augen-, Augenbrauen- oder Lippen-Make-up zu bekommen, das auch nach dem Waschen des Gesichts auf ihrem Gesicht bleibt. Noch mehr fairer Sex ist bereits Besitzer von Permanent Make-up geworden.

Dieses Verfahren ist jedoch ziemlich schwierig durchzuführen. Das Ergebnis hängt vollständig von der Qualifikation und Professionalität des Masters ab. Deshalb ist es notwendig, die Wahl eines Meisters sorgfältig zu treffen. Andernfalls müssen Sie viel Aufwand, Zeit und Material aufwenden, um die Fehler einer nicht professionellen Kosmetikerin zu korrigieren.

Selbst eine gut gemachte Arbeit verliert mit der Zeit ihren früheren Glanz und ihre Schönheit. Das Tattoo verliert seine Helligkeit, wird dunkler, seine Ränder werden weniger klar. Damit das Permanent Make-up lange Zeit in ausgezeichnetem Zustand bleibt, muss regelmäßig ein Verfahren wie eine Auffrischung durchgeführt werden.

Was ist erfrischen?

Augenbrauen auffrischen - was ist das? Dies ist ein Verfahren zur Wiederherstellung ihrer Farbe. In diesem Fall wird keine separate Zeichnung der Kontur durchgeführt..

Dieses Verfahren wird nach Ermessen des Kunden nach der Korrektur des Permanent Make-ups durchgeführt. Aktualisieren ist ideal für diejenigen, die wollen:

  • Aktualisieren Sie die Farbe des alten Tattoos.
  • Machen Sie das Tattoo intensiver.
  • Aktualisieren Sie die Augenbrauen und behalten Sie die vorhandene Form bei.

Experten empfehlen, dieses Verfahren jährlich durchzuführen. Die Kosten sind erheblich geringer als die Korrekturkosten. Dauer - ca. 1,5 - 2 Stunden.

Es gibt aber auch Fälle, in denen eine vollwertige außerplanmäßige Korrektur des Tätowierens erforderlich ist. Dies kann aufgrund einer starken Veränderung der Augenbrauenform geschehen, die mit den individuellen Merkmalen der Haut des Mädchens verbunden ist, oder aufgrund einer unsachgemäßen Pflege.

Augenbrauenpflege

Nachdem wir die Frage beantwortet haben, was eine Augenbrauenaktualisierung ist, müssen Sie in Betracht ziehen, die Augenbrauen nach einer Aktualisierung zu pflegen. Der Zustand des Permanent Make-ups und die Dauer ihrer Abnutzung hängen davon ab. Eine unsachgemäße Pflege von Tätowierungen kann schwerwiegende Folgen haben.

Um das dauerhafte Make-up der Augenbrauen nach der Auffrischung in gutem Zustand zu halten, sollten die folgenden recht einfachen Regeln befolgt werden:

  1. Für einige Wochen nach der Auffrischung sollte kein längeres Sonnenbad genommen werden. Solarien sind nicht erlaubt. Andernfalls besteht ein großes Risiko für schwere Verbrennungen. Sie können nicht nur das gesamte Ergebnis des Eingriffs verlieren, sondern auch Ihre eigene Haut erheblich schädigen..
  2. Besuchen Sie im ersten Monat nach dem Eingriff keine öffentlichen Schwimmbäder, Saunen usw..
  3. Übertreiben Sie es zunächst nach dem Auffrischvorgang nicht, indem Sie den Bereich um die Augenbrauen mit Feuchtigkeit versorgen. Dies kann mit einer Trübung des Permanent Make-ups und einem Ergebnisverlust behaftet sein..
  4. Vermeiden Sie Peelings, Peelings und andere Eingriffe, die die nach dem Eingriff gebildete Kruste beschädigen können. Nach dem Auffrischen des Permanent Make-ups wird die Haut aktiv erneuert und regeneriert. Diese Prozesse sollten natürlich stattfinden. Nicht auf die entstehende Kruste einwirken. Mit der Zeit wird sie von selbst verschwinden.
  5. Verweigern Sie zum ersten Mal Ihre übliche Pflege. Im Augenbrauenbereich ist es besser, die Heilmittel zu verwenden, die der Meister Ihnen empfohlen hat.
  6. Reinigen und trocknen Sie Ihre Haut sanft. Reiben Sie den Make-up-Bereich nicht stark mit Frotteetüchern ab. Dies könnte es schwer beschädigen. Es ist besser, überschüssige Feuchtigkeit mit einem Papiertuch mit leichten Klopfbewegungen zu entfernen..

Wie oft werden Augenbrauen korrigiert?

In der Regel erfolgt die erste Rehabilitation nach ca. 3-4 Wochen, wenn die Stirnkämme nach dauerhafter Exposition vollständig verheilt sind. Die Haut jeder Person hat eine individuelle Fähigkeit zur Regeneration, so dass es schwierig ist vorherzusagen, wie lange es dauern wird, bis sie sich vollständig regeneriert hat.

Ferner entscheidet die Klientin selbst, wann sie wieder zu einem ähnlichen Verfahren kommt. Experten empfehlen, die Exposition nicht öfter als einmal im Jahr zu wiederholen. Die Notwendigkeit einer Manipulation wird sichtbar: Augenbrauen verlieren einen Teil ihrer Sättigung, es können Lücken auftreten, andere Mängel können aufgedeckt werden.

Wenn Sie die Korrektur ganz aufgeben, verschwindet das Tattoo nach etwa zwei Jahren. Wenn Sie den Empfehlungen des Masters folgen und einmal im Jahr zu Wiederherstellungsaktivitäten kommen, hält der Effekt bis zu vier Jahre an..

Sie sollten keine Angst haben, den Meister zu besuchen, das Korrekturverfahren ist weniger traumatisch als das Haupttattoo. Darüber hinaus bekommt eine Frau nach einem solchen Aufprall gepflegte, schöne Augenbrauen..

Einige Frauen fragen sich, warum es unmöglich ist, Farbe in einer Sitzung aufzutragen und das Ergebnis sofort zu korrigieren. Um zu verstehen, wie die Haut auf den Farbstoff reagiert hat, müssen Sie ihm Zeit geben, sich in den oberen Schichten der Epidermis zu fixieren. Erst nach einer Weile kann festgestellt werden, ob die Dermis das Pigment ganz oder teilweise angenommen oder verworfen hat..

Gegenanzeigen zum Tätowieren

Bei den folgenden Diagnosen und Zuständen wird dieses minimalinvasive Verfahren nicht empfohlen:

  • Menstruation.
  • Infektionskrankheiten. Wir sprechen sowohl über den gesamten Körper (Grippe, Erkältungen) als auch über lokale Entzündungsprozesse (Akne, Akne, Hautausschläge im Tätowierungsbereich)..
  • Erhöhter intraokularer Tonus.

  • Schwangerschaft.
  • Gesichtsdämpfen, Baden.
  • Jüngster Sonnenbrand. Nach einer Weile kann sich die Haut von gebräunten Stellen ablösen. Infolgedessen löst sich das Tattoo..
  • Die Notwendigkeit, antibakterielle oder andere Medikamente einzunehmen, die die Blutgerinnung beeinflussen können (Aspirin).
  • Herzrhythmusstörungen.
  • Schöne Augenbrauen mit permanentem Augenbrauen-Make-up können das Gesicht einer Dame komplett verändern. Sie erfordern keine besondere Pflege, ständige Tönung, was bedeutet, dass eine Frau auch ohne Make-up im Schlaf schön bleibt..

    Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen