Waschmittel gelangt ins Auge

Das menschliche Sehorgan ist sehr empfindlich, es reicht aus, die geringste Nachlässigkeit zu zeigen, um es zu verletzen. Schließlich gibt es nicht umsonst ein Sprichwort unter den Menschen, das uns rät, uns um so etwas wie den Apfel eines Auges zu kümmern.

Jegliche Augenschädigung kann schwerwiegende Folgen haben. Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, konsultieren Sie unbedingt einen Arzt. Der zertifizierte Fachmann verfügt über ausreichende Kenntnisse, um das Problem nicht zu verschlimmern.

Eine beträchtliche Anzahl von Verletzungen, die mit dem Sehorgan verbunden sind, sind häuslicher Natur und sie sind gewöhnlich mit verschiedenen Arten von Waschmitteln verbunden. Die chemische Verbrennung, die wir dadurch bekommen können, führt leider oft zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust des Sehvermögens.

Arten von Verätzungen

  • Alkalisch;
  • Acid.

Eine Verbrennung des ersten Typs wird als gefährlicher angesehen, da Alkali die Fähigkeit besitzt, biologisches Gewebe sogar durch die Augen zu durchdringen.

Säure verursacht schwere Verbrennungen am Sehorgan - unter ihrem Einfluss werden Proteine ​​gefaltet.

Zu Hause hat jeder von uns ein ganzes Arsenal an Werkzeugen, die unser Sehvermögen verletzen können:

  • Waschpulver;
  • Geschirrspülmittel;
  • verschiedene Arten von Aerosolen;
  • Shampoos, Deodorants.

Erste Hilfe bei chemischen Augenverletzungen

Verbrennungen können, wie oben erwähnt, durch Kontakt mit der Bindehaut des Waschmittels auftreten.

Das erste, was Sie tun können, um einer verletzten Person zu helfen, ist, Rückstände der Substanz von der Oberfläche des Sehorgans zu entfernen. Der Eingriff sollte so schnell wie möglich durchgeführt werden, alle Bewegungen sollten sehr präzise sein.

Spülen Sie das betroffene Auge mit viel Wasser aus. Studieren Sie sorgfältig die Zusammensetzung des Produkts (dies ist auf dem Etikett angegeben). Verwenden Sie zur Neutralisierung einer alkalischen Verbrennung eine saure Lösung für eine sauer-alkalische.

Wenn das Mittel, mit dem das Sehorgan verletzt wurde, nicht sehr gefährlich ist, behandeln Sie das Auge nach intensivem Spülen, das mindestens 20 Minuten dauern sollte, mit Tee (nicht stark), der auf Raumtemperatur erwärmt wird. Tatsache ist, dass dieses Getränk Desinfektionsmittel enthält, wodurch die Schmerzempfindungen erheblich reduziert werden..

Wenn der Schmerz scharf ist und schneidet, können Sie eine Teekompresse auf das schmerzende Auge auftragen.

Wie man richtig wäscht

Verwenden Sie während des Verfahrens eine Pipette oder Spritze ohne Nadel. Wenn Sie im Moment keines der aufgeführten Werkzeuge verwenden können, reicht eine normale Tasse aus..

Nach Abschluss des Spülvorgangs ein entzündungshemmendes Reinigungsmittel in das Auge tropfen lassen und einen in mehreren Schichten gefalteten sterilen Verband darüber legen. Es kann entweder mit einem Verband oder einem Heftpflaster befestigt werden - es ist nur möglich, wenn die Haut der Person nicht sehr empfindlich ist.

Leider bringt das Spülen nicht immer das gewünschte Ergebnis, und wenn der Patient nach dem Unbehagen, das Waschmittel in das Auge zu bekommen, immer noch stört oder, noch schlimmer, die Reizung begonnen hat, rufen Sie dringend einen "Krankenwagen".

Aber auch wenn alles gut ausgegangen ist und Sie es geschafft haben, das Problem selbst zu lösen, sollten Sie dennoch einen Termin bei einem Augenarzt vereinbaren.

So vermeiden Sie chemische Verletzungen im Haushalt

  • Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen durch, die ein seriöser Hersteller an Reinigungsmitteln angebracht hat. Insbesondere, wenn Sie eine neue Lösung verwenden, die zuvor noch nicht gefunden wurde.
  • Wenn Sie mit einem Stoff arbeiten, dessen Bestandteile das Sehorgan gefährden können, schützen Sie sich mit einer speziellen Brille.
  • Achten Sie beim Eingießen des Stoffes in den Abwasserkanal darauf, sich in die andere Richtung abzuwenden, um die Möglichkeit einer Verbrennung so weit wie möglich auszuschließen.

siehe auch

3 Kommentare zum Eintrag "Waschmittel ist ins Auge gefallen"

    Diana 07/05/2014 01:51

Wenn etwas ins Auge gerät, müssen Sie es ausspülen, ich würde immer noch den Arzt aufsuchen. Und wenn Sie sich immer noch unwohl fühlen, können Sie es mit Korneregel abtropfen lassen. Der Arzt hat es mir geraten.

Vielen Dank für Ihren Rat. Sehr hilfreich.

Hallo! Ich brauche wirklich Rat. Ich trage Linsen, Kometenpulver ist mir beim Waschen des Badezimmers ins Auge gefallen. Ich habe meine Augen nicht sofort gewaschen, erst nach 20 bis 30 Minuten war ich in den Linsen. Es gab eine Rötung des Auges und jetzt reagiert mein Auge langsam, ich begann etwas Dunkleres zu sehen Ich kann nur in 2 Tagen einen Arzt aufsuchen

-

,,. ,, .,,,,,.

,, : (, ),., -, ,.,,., -,,.

., 2 :

., .,, ; ..,,,,,.

. ,,. ,., ( ) .

,,.,.

, ( ).,,.,,,,,.

,,,, ., .,, -.

,. :

  1. ,,., ,. / ;
  2. ,. ., ;
  3. ,.,, ;
  4. . ;
  5. ., ,,,,, -, -. ,,,. ; .,.

:

  • ,,, ;
  • ;
  • ,, ;
  • ,,,.

, (, ) ),,,,.

,.

, :

  1. ( );
  2. ;
  3. , ( ) (,,, );
  4. :, (, ).

, :

  • :,,,,, ;
  • :,,,, ;
  • :, ;
  • . -,,. -,,,.

.,,,, ,.

,, ,.

,, .

:

  1. :.
  2. : .
  3. -.

:

  • ;
  • ;
  • .

:,,,,,.

-,,,, :

  • , ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • .

,. -,,.

,,, ,.,, (, ).,,,, -.

,

:

  1. ;
  2. ;
  3. ;
  4. ;
  5. ;
  6. ;
  7. ;
  8. ;
  9. , ;
  10. ;
  11. ;
  12. ,.

-, :

  • ;
  • ;
  • ;
  • ,.

.

,

,,,. :

  • .,, ;
  • .. ( ), ;
  • . ;, , ;
  • .,,, -.

( ): . .

,

-, :

  1. .. 0,9%.
  2. . :
    • : 20%, 30%. ;,,,. - 6, 2-3 ;
    • . 2-3, ;
    • . ; 5., ;
    • ,. April 1-2. 15, ;
    • . « 1 3.
  3. .,, -.
  4. , . 4%, 2%.
  5. . . ( ) (, -Ի).
  6. ,., -.
  7. , :.
  8. , :,,.
  9. , :.

, (,, ), :

  1. ,.
  2. ,, .,, ( ).,,,.,,.
  3. ,,.,,,,.
  4. / :,.,,.
  5. ,,.
  6. ,,,,,,,,,,,. (,, ),,.

,.

. :

1

;,,.,.

2

,,.,,,.

2 .,,.

,. :

  • :, ;
  • (, ), ;
  • ;
  • ;
  • .

.,,,,. :

  • ;
  • , ;
  • ,,,..

-.

:

  1. ;.
  2. , « 15., . .
  3. , .
  4. 2 -3 (, + ), 5,.
  5. , 5, 5 ( 3 ). 2 .
  6. :,,,,, ( ).

:,,,..

.

, :

  1. .
  2. .
  3. ,,.
  4. . 15.
  5. , 4%. (, ).
  6. :,.
  7. ,, .

,, ,.

., .

. 2%, 10 ., . (, ),.. (,, ).

, 3% ( ),.

, : ..,, :

  • ;, ;
  • .,, ;. 15 ;
  • ,,. ;
  • ;
  • -,,,.

, :

  • , ;
  • ;
  • ;
  • , ;
  • .

, :

  • 15-20 ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • .

, :

  1. ,,.,. ,.
  2. .
  3. .
  4. ,.
  5. .

,,.,,.

, 15-20.,.,,. 10,,. .

,.

,,, 15-20. .

, :

  1. 15-20 ;
  2. ;
  3. ;
  4. .

, 5-10, .

,

, ::

  • ;
  • ,.,.,,,.,,,, ;
  • , ;
  • ;
  • .

,, :.

,. :. .

, :

  • ;
  • , pH;
  • .

..,,,.,, ( -, )., 15-20,,. 20%,. 5,.

,.. -.

,, :

  • 15-20 ;
  • ;
  • ,, ., ;
  • -, ;
  • ,,,,,.

,.

, -. .,,, ( )., ( )., 24,,,.,.

,

( )..,., :

  1. 1 : 3 ;
  2. 2 : 1.. ;
  3. 3 : 1,5.. ;
  4. 4 : 2.. ;
  5. 5 : 2,5.. 3.. ;
  6. 6 : : = 1: 1.

,,.

,.,,. . ?

,... :

  1. .,.,,,. ,.
  2. .,,,.
  3. ..
  4. .,.

,.,.

. . :

  • ...
  • ,..,.

.,.. .

? . :

  • ;;
  • ;
  • .

..

. . :

  1. ;
  2. ;
  3. , ;
  4. , ;
  5. , ;
  6. ;
  7. ;
  8. ;
  9. .

.. .

. ,. -.

,.,,.,.

( )

., :

  • ;
  • ;
  • , ;
  • ;
  • ;
  • , ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • .

,..

..

.. :

  • ;
  • ;
  • , ;
  • ;
  • , ;
  • .

,. .

. . :

  • ;
  • ;
  • ;
  • .

,,.,,.

. .

:

  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • .

.,.

:

  1. ;
  2. ;
  3. ;
  4. , .

. .

-. .,,.

,,..,.,.

,,. . :

  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • , ;
  • ;
  • ,.

..

,,. : 92%.

Kristallaugen.

..

  1. ;
  2. ;
  3. ;
  4. ;
  5. ;
  6. ;
  7. ,.

. ..

,

" "

?

- :,,

, -.,., .,,, . .

?

-,,,.,. .

,, -., . .

?

,, :

  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • .

.,.

, .,. ., -.

,,.,,.

?

,,. :,,, !

.,,.

,. ..,. .

, ( ). -.

, ?, .

?

,, :

  • ;
  • , ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • .

?

.,, . -,.,,.

, :

  1. .
  2. .
  3. ,.
  4. .
  5. ,,.

.,,.

?

- ,.

:

  1. .
  2. ,,.
  3. .
  4. ,.

. .

:

  1. :,,. .
  2. ,. .

:

  1. ...
  2. ,.
  3. .
  4. ..

.

,,. ,.,.

,.. « :

  1. .
  2. ,,. ..
  3. ., .

,,,.,.

, :

  1. ,,,,.
  2. , - .
  3. (, ) ( ).
  4. . ,,.
  5. ,.
  6. ,,,.,, .

-,. .

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen