Zinkpaste (Pasta Zinci)

ANWEISUNG
auf die medizinische Verwendung des Arzneimittels

Registrierungs Nummer:

Handelsname: Zinkpaste

INN oder Gruppenname: Zinkoxid &

Darreichungsform:

Komposition
pro 100 g:
Zinkoxid (Zinkoxid) - 25 g
Hilfsstoffe: Kartoffelstärke -25 g Vaseline - bis zu 100 g

Beschreibung: Paste aus Weiß oder Weiß mit gelblichem Schimmer.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

ATX-Code: [D02AB]

Pharmakologische Eigenschaften
Zinkpaste ist ein entzündungshemmendes lokales Mittel, hat eine adsorbierende antiseptische, adstringierende und trocknende Wirkung. Bei Kindern beugt es Windelausschlag vor, schützt vor Urin und anderen Reizstoffen und macht gereizte Haut weich. Reduziert Exsudation und Weinen, lindert lokale Entzündungen und Reizungen. Die symptomatische und schützende Wirkung des Arzneimittels wird durch Zinkoxid bestimmt. Zinkoxid in Kombination mit Vaseline bildet eine physikalische Barriere und bildet eine Schutzschicht auf der Haut, die die Auswirkungen von Reizstoffen auf die betroffene Stelle verringert und Hautausschläge verhindert.

Anwendungshinweise
Windelausschlag Behandlung. Das Medikament wird auch als Erste Hilfe bei leichten Hautverletzungen (leichte Verbrennungen, Schnitte, Kratzer und Sonnenbrand) eingesetzt..

Kontraindikationen
Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber Arzneimittelkomponenten.

Art der Verabreichung und Dosierung
Nur für äußere Anwendung.
Windelausschlag bei Säuglingen, Behandlung: Vor Gebrauch den betroffenen Bereich waschen und trocknen. Wenn die ersten Anzeichen von Rötung, Windelausschlag oder leichten Hautläsionen auftreten, wird die Paste je nach Bedarf dreimal oder öfter täglich aufgetragen, normalerweise bei jedem Windelwechsel..
Schnitte, Kratzer und Sonnenbrand: Bei Bedarf in einer dünnen Schicht einen Mullverband auftragen. Nur auf oberflächliche und nicht infizierte Läsionen auftragen.

Nebenwirkungen
Mögliche Überempfindlichkeitsreaktionen auf das Medikament: Juckreiz, Hyperämie, Hautausschlag an den Stellen, an denen die Salbe angewendet wird.

Überdosis
Nicht bekannt.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
Nicht bekannt.

spezielle Anweisungen

Die Paste ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Vermeiden Sie Augenkontakt. Wenn der Hautausschlag innerhalb von 48-72 Stunden anhält, suchen Sie einen Arzt auf. Die Paste sollte nicht angewendet werden, wenn eine Infektion der geschädigten Haut vorliegt..

Freigabe Formular
Paste zur äußerlichen Anwendung 25%.
25 g, 40 g in orangefarbenen Gläsern.
30 g, 40 g in Aluminiumrohren.
64 (oder 49 oder 36) Dosen mit 25 g; 64 (oder 49 oder 36) Dosen mit 40 g und einer gleichen Anzahl von Gebrauchsanweisungen werden in einen Gruppenkarton gegeben.
1 Dose, Tube zusammen mit Gebrauchsanweisung werden in einen Karton gelegt.
1 Dose, Tube wird in einen Karton gelegt, auf den der vollständige Text der Gebrauchsanweisung angewendet wird.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von 12 bis 25 ° C lichtgeschützt lagern.
Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum
5 Jahre.
Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Abgabebedingungen für Apotheken:

Herstellungsunternehmen / Organisation, die Ansprüche akzeptiert
JSC "Tverskaya Pharmaceutical Factory" Russland, 170024, Tver, Autobahn Staritskoe, 2

Zinkpaste

Anleitung

  • Russisch
  • қazaқsha

Handelsname

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Komposition

100 g des Arzneimittels enthalten

Wirkstoff - Zinkoxid 25,0 g

Hilfsstoffe - Kartoffelstärke, Vaseline.

Beschreibung

Weiße Paste mit gelber Tönung.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Vorbereitungen zur Behandlung von Hautkrankheiten. Dermaprotektoren. Zinkpräparate.

ATX-Code D 0 2 A B.

Pharmakologische Eigenschaften

Entzündungshemmendes lokales Mittel, wirkt trocknend, adsorbierend, adstringierend und antiseptisch. Bildet Albuminate und denaturiert Proteine. Wenn es auf die betroffene Oberfläche aufgetragen wird, reduziert es die Phänomene der Exsudation, Entzündung und Reizung des Gewebes und bildet eine Schutzbarriere gegen die Wirkung von Reizfaktoren.

Anwendungshinweise

- ulzerative Hautläsionen

- Ekzeme in der akuten Phase

Art der Verabreichung und Dosierung

Äußerlich wird es 2-3 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen. Bei eitrig-entzündlichen Erkrankungen wird die Haut mit einer antiseptischen Lösung vorbehandelt. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt in Abhängigkeit von Art und Schwere der Krankheitssymptome festgelegt.

Nebenwirkungen

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen Zinkoxid

- akute eitrige Prozesse

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

spezielle Anweisungen

Schwangerschaft und Stillzeit

Für schwangere Frauen und Frauen während der Stillzeit wird die Behandlung von einem Arzt verordnet, sofern der erwartete Nutzen für die Frau das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt.

Kann nach Anweisung eines Arztes verwendet werden

Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder potenziell gefährliche Maschinen zu fahren

Die Verwendung des Arzneimittels beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge oder potenziell gefährliche Mechanismen zu fahren.

Überdosis

Freigabeformular und Verpackung

30 g in Polymergläsern zum Verpacken von Arzneimitteln mit Deckel. Etiketten aus Etikettenpapier werden auf die Dosen geklebt..

40 Dosen sowie eine ausreichende Anzahl von Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in der staatlichen und russischen Sprache werden in einem Gruppenpaket zusammengefasst.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen von 15 ° C bis 30 ° C lichtgeschützt lagern.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen !

Haltbarkeitsdatum

Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden

Hersteller

LLP "Shansharov-Pharm", Republik Kasachstan, Almaty, st. B. Bulkusheva, 4..

Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen

Shansharov-Pharm LLP, Republik Kasachstan

Adresse der Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern auf die Qualität von Produkten (Waren) akzeptiert

LLP "Shansharov-Pharm", Almaty, st. B. Bulkusheva, 4e, Tel./Fax + 7727233-27-58 E-Mail: Bauernhof -4 @ Mail . ru

Salicyl-Zink-Salbe: Gebrauchsanweisung, Beschreibung, Zusammensetzung und Indikationen

Salicyl-Zink-Salbe wird in der Medizin häufig zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen und anderer Pathologien eingesetzt. Es ist bei Patienten sehr gefragt, da es hochwirksam und relativ kostengünstig ist. Diese Salbe wird auch Lassar-Paste genannt. Der zweite Name ist darauf zurückzuführen, dass dieses Medikament erstmals von Lassar, einem deutschen Dermatologen, hergestellt wurde.

Pharmakologische Gruppe und Beschreibung

Dieses Medikament gehört zur Kategorie der Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung mit heilender und trocknender Wirkung..

Salicyl-Zink-Paste (Salbe) ist eine Substanz mit einer cremigen, dichten Textur. Die Hauptfarbe ist weiß, aber der Farbton kann milchig oder leicht grau sein.

Komposition

Die Zusammensetzung enthält 2 Arten von Komponenten: Haupt- und Hilfskomponenten.

Die wichtigsten aktiven Elemente der Salbe sind:

  • Zinkoxid (250 mg sind in 1 g Salbe enthalten);
  • Salicylsäure (für 1 g Salbe sind 20 mg Salicylsäure nützlich).

Als zusätzliche Komponenten sind vorhanden:

Verpackung

Arzneimittelhersteller bieten verschiedene Verpackungsoptionen an.

  1. Aluminiumrohre. Das Volumen kann bis zu 25 oder 50 g betragen. Das Röhrchen ist in einem Karton verpackt.
  2. Gläser aus dunklem Glas mit einer engen Nylonkappe. In diesem Fall sind die Volumina der Dosen identisch mit den Volumina des Röhrchens (25 und 50 g)..
  3. Fläschchen aus Polymer. Die Größe der Flasche erreicht 50 und 100 g.

Jeder Karton enthält detaillierte Anweisungen zur Verwendung von Salicyl-Zink-Salbe.

Abhängig von der Dosierung und Art der Verpackung variieren auch die Kosten des Arzneimittels..

pharmachologische Wirkung

Dieses Arzneimittel ist ein kombiniertes Präparat zur topischen Anwendung. Die Elemente, aus denen die Paste besteht, ergänzen sich effektiv gegenseitig, was sich positiv auf die Behandlungsgeschwindigkeit auswirkt.

Salicylsäure wirkt auf verschiedene Arten:

  • entzündliche Prozesse werden reduziert;
  • die Haut ist getrocknet;
  • pathologische Mikroorganismen werden neutralisiert (antiseptische Eigenschaften);
  • die keratinisierte Schicht der Epidermis erweicht und blättert ab;
  • unangenehme Empfindungen, Juckreiz werden beseitigt;
  • Die Lumen der Kapillaren im Anwendungsbereich des Produkts sind verengt.

Wenn diese Verbindung auf die Haut aufgetragen wird, wirkt sie auf die Nervenenden, und daher nehmen die Schmerzempfindungen ab, der Trophismus verbessert sich.

Darüber hinaus nutzt die Dermatologie eine solche Eigenschaft von Salicylsäure wie die Fähigkeit, die Sekretionsfunktion von Schweiß und Talgdrüsen signifikant zu verringern..

Zinkoxid ist als entzündungshemmendes Mittel mit antiseptischen Eigenschaften charakterisiert. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, zeigt es trocknende und adstringierende Eigenschaften.

Durch regelmäßige Anwendung auf der Haut ist es möglich, eine Verringerung von Exsudation und Nässe zu erreichen. Aus diesem Grund werden zinkhaltige Salben und Cremes empfohlen, wenn weinende Wunden und Hautausschläge auftreten..

Vaseline in der Zusammensetzung der Salbe interagiert aktiv mit Zinkoxid, wodurch sich nach dem Auftragen ein Schutzfilm auf der Hautoberfläche bildet. Es verhindert, dass reizende Partikel auf die Haut gelangen, wodurch das Auftreten neuer Hautausschläge blockiert wird.

Anwendungshinweise

Salicyl-Zink-Salbe wird häufig zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen und mechanischer Hautschäden verschrieben. In der Liste der Pathologien, für die Lassar-Paste ein hohes Ergebnis liefert, nennen sie:

  • Hautkrankheiten entzündlicher und infektiöser Genese;
  • Verbrennungen;
  • Ekzeme und Geschwüre (einschließlich Weinen);
  • einige Arten von Flechten (Pityriasis, mehrfarbig und rosa);
  • trockene und ölige Seborrhoe;
  • Dermatitis;
  • Hyperhidrose der Füße;
  • Schuppenflechte;
  • Akne.

Kontraindikationen

Der Vorteil der Zinksalicylsalbe ist die minimale Anzahl von Kontraindikationen. Diese Liste enthält:

  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen der Zusammensetzung;
  • eitrige Hautläsionen;
  • erhöhte Trockenheit der Haut;
  • Kinder unter 12 Jahren.

Mit Vorsicht verwenden

Es gibt verschiedene Pathologien und Zustände, bei denen die Verwendung dieses Arzneimittels eingeschränkt werden sollte:

  • Nierenerkrankung (insbesondere bei Nierenversagen);
  • schwere Blutkrankheiten (einschließlich Anämie und schlechte Gerinnung).

Für ältere Patienten gibt es keine Einschränkungen, es sei denn, es gibt andere Kontraindikationen.

Um mögliche Komplikationen zu vermeiden, wird die unabhängige Verwendung der Paste nicht empfohlen..

Dosierung und Art der Verabreichung

Gemäß der Gebrauchsanweisung für Salicylo-Zink-Salbe ist dieses Mittel zur topischen Anwendung vorgesehen. Bei der Verwendung sollten Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

  1. Der betroffene Hautbereich sollte vor dem Eingriff gründlich gewaschen und getrocknet werden. Salbe sollte nicht auf feuchte Bereiche der Epidermis aufgetragen werden..
  2. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, um zu verhindern, dass Infektionen in die Wunde gelangen.
  3. Entfernen Sie eine kleine Menge Paste aus einem Röhrchen oder einer Flasche und tragen Sie sie mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle auf.
  4. Es wird empfohlen, die Salbe nicht nur auf beschädigte Stellen aufzutragen, sondern auch einen kleinen Bereich gesunden Gewebes abzudecken.
  5. Sie müssen das Produkt nicht einreiben. Das Anlegen eines Okklusivverbandes ist in den meisten Fällen ebenfalls nicht erforderlich.
  6. Nach einer Weile müssen die Reste des Produkts entfernt werden, da die Salbe sehr dick und ölig ist. Das Produkt zieht schlecht in die Haut ein und hinterlässt Spuren.

Die Häufigkeit der Anwendung wird vom Arzt verordnet. Dies berücksichtigt die Diagnose des Patienten und sein Alter..

Als Standardbehandlungsschema mit Salicyl-Zink-Salbe für erwachsene Patienten wird empfohlen, das Mittel zwei- oder dreimal täglich anzuwenden. Bei Patienten unter 18 Jahren wird die Dosierung und Häufigkeit der Anwendung vom Arzt festgelegt.

Wenn das Medikament zur Behandlung offener Wunden verwendet wird, wird die Paste nur entlang der Ränder aufgetragen. Die Einnahme der Zusammensetzung in der Wunde ist streng kontraindiziert. Es kann Juckreiz, Brennen und andere Nebenwirkungen verursachen.

Bei der Behandlung von Verbrennungen empfehlen die Ärzte eine sorgfältige Anwendung der Zusammensetzung auf den betroffenen Hautbereich und die anschließende Anwendung eines Okklusivverbandes. Dies schafft eine zuverlässige Barriere, die den Kontakt mit externen Faktoren verhindert und die Geweberegeneration beschleunigt.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen können bei der Verwendung der Paste Nebenwirkungen auftreten. In den meisten Fällen treten im Anwendungsbereich lokale Reaktionen auf. Das Fehlen häufiger Nebenwirkungen erklärt sich aus der Tatsache, dass Wirkstoffe beim Auftragen auf die Haut in geringer Menge vom Blut aufgenommen werden.

Die Liste der Nebenwirkungen heißt:

  • Hautausschläge auf der Haut;
  • Juckreiz;
  • Verbrennung;
  • Rötung der Haut;
  • übermäßige Trockenheit des Epithels.

Wenn während der Anwendung der Paste eines oder mehrere der oben genannten Symptome auftreten, muss die weitere Verwendung des Produkts verworfen werden. Um die Behandlung zu korrigieren, sollten Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt wenden..

Überdosis

Überdosierungsfälle sind äußerst selten, da die Wirkstoffe der Paste in geringen Mengen vom Blut aufgenommen werden. Das Risiko einer Überdosierung besteht, wenn Salicyl-Zink-Salbe längere Zeit auf große Hautpartien aufgetragen wird.

Das Überschreiten der Dosis kann in diesem Fall von Symptomen begleitet sein, die für Nebenwirkungen charakteristisch sind. Unter solchen Umständen ist es notwendig, die Behandlung mit diesem Medikament abzulehnen..

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

In der Gebrauchsanweisung für Salicyl-Zink-Salbe sind keine Angaben zu deren Auswirkungen auf die Gesundheit des Fötus enthalten. Dies erklärt sich aus dem Mangel an Forschung und klinischen Studien in diesem Bereich. In dieser Hinsicht ist die Verwendung der Salbe während der Schwangerschaft unerwünscht, aber mit einigen Indikationen möglich. Die Entscheidung über den Termin trifft jeweils der Arzt. Die Therapie wird unter regelmäßiger ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Während der Stillzeit sollten Sie keine Salicyl-Zink-Salbe verwenden. Der Empfang ist nur auf Empfehlung eines Arztes möglich.

Anwendung in der Pädiatrie

Das Medikament wird nicht für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren verschrieben. Dies ist auf den Mangel an Daten über die Auswirkungen von Nudeln auf die Gesundheit und den Zustand von Kindern zurückzuführen..

Interaktion mit anderen Drogen

Zinkoxid- und Salicylsäurepaste eignen sich gut für viele andere topische und orale Präparate. Aus diesem Grund wird das Medikament häufig im Rahmen einer komplexen Therapie bei verschiedenen dermatologischen Erkrankungen verschrieben..

Empfehlungen

Wenn Sie untersuchen, woraus Salicyl-Zink-Salbe hilft, sollten Sie zusätzlichen Empfehlungen besondere Aufmerksamkeit widmen.

Bei Verwendung der Paste sollte die Zusammensetzung nur auf die Haut aufgetragen werden. Kontakt mit Schleimhäuten oder Augen ist nicht akzeptabel. In diesem Fall müssen Sie Ihre Augen oder die Schleimhaut unter fließendem Wasser gründlich ausspülen. Dies hilft, Reizungen und erhöhte Trockenheit und Juckreiz zu vermeiden..

Auswirkungen auf die Fahrfähigkeit

Salicylsäure und Zinkoxid haben keinen Einfluss auf die Reaktionsgeschwindigkeit und den Zustand des Fahrers. Aus diesem Grund kann die Salbe während des Fahrens und anderer komplexer Mechanismen verwendet werden..

Abgabe aus Apotheken und Lagerfunktionen

Die Paste ist in der Liste der Arzneimittel enthalten, die in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung verkauft werden.

Das Arzneimittel sollte an einem Ort aufbewahrt werden, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Die Lufttemperatur sollte +25 Grad nicht überschreiten. Wenn die Anforderungen an die Lagerbedingungen erfüllt sind, kann die Paste 4 Jahre lang verwendet werden. Das Erscheinungsdatum finden Sie auf der Verpackung. Nach dieser Zeit ist die Verwendung der Salbe verboten..

Salicyl-Zink-Salbe gegen Akne

Pickel oder Akne begleiten Menschen oft aus mehreren Gründen:

  • hormoneller Anstieg während der Pubertät;
  • das Vorhandensein von fettiger Haut, die zu Entzündungen neigt;
  • Krankheiten mit hormonellem Hintergrund;
  • falsche Ernährung;
  • Nichteinhaltung der Hygieneanforderungen.

Was auch immer der Grund für Hautausschläge sein mag, Salicyl-Zink-Salbe kann diese wirksam behandeln. Bewertungen dieses Arzneimittels bestätigen diese Aussage der Hersteller vollständig.

Um Akne und Akne mit einer Paste mit Zink und Salicylsäure zu behandeln, sollten verschiedene Regeln befolgt werden..

  1. Tragen Sie die Salbe nur auf saubere, gut getrocknete Haut auf.
  2. Verwenden Sie keine großen Mengen Salbe. Bei einzelner Akne wird die Creme punktuell aufgetragen und leicht in die Haut eingerieben. Wenn der Ausschlag einen großen Bereich der Haut im Gesicht bedeckt, müssen Sie jeden einzelnen Defekt behandeln. Das Eindringen einer dicken, öligen Paste in gesunde Bereiche der Gesichtshaut kann zu Verstopfungen der Poren führen, was zu dem gegenteiligen Effekt führt..
  3. Wiederholen Sie den Vorgang bei punktueller Anwendung 4-5 mal täglich. Es ist ratsam, dies vor dem Schlafengehen zu tun..
  4. Zum Zeitpunkt der Verwendung von Salicyl-Zink-Salbe für das Gesicht empfehlen Ärzte die Verwendung von dekorativen Kosmetika (Grundierung, Puder, Concealer) nicht..
  5. Während dieser Zeit sollten Sie nicht sonnenbaden, ins Solarium, zum Strand und zur Sauna gehen. Aggressive Exposition gegenüber externen Faktoren kann den Hautzustand verschlimmern.

Es sollte beachtet werden: Akne ist das Ergebnis der einen oder anderen Abweichung im menschlichen Körper. Wenn Sie die Grundursache nicht loswerden, kann Akne für kurze Zeit überwunden werden. Nach einer Weile wird sie wieder erscheinen.

Bewertungen von Ärzten und Patienten

Dieses Medikament wird seit mehreren Jahrzehnten aktiv eingesetzt. In dieser Zeit erlangte er den Ruf einer zuverlässigen und wirksamen Behandlung dermatologischer Erkrankungen. Ärzte bemerken mehrere Vorteile der Paste.

  1. Breites Anwendungsspektrum. Die Salbe bekämpft aktiv viele dermatologische Erkrankungen, wirkt antiseptisch, entzündungshemmend, heilend und trocknend.
  2. Eine kleine Anzahl von Kontraindikationen. Dies macht das Medikament fast universell..
  3. Ein seltenes Auftreten von Nebenwirkungen. Ärzte stellen fest, dass die Zusammensetzung der Salbe von den Patienten gut vertragen wird und keine negativen Manifestationen verursacht..

In vielen Erste-Hilfe-Sets für zu Hause ist diese Salbe ein unverzichtbares Element. Die Patienten bemerken verschiedene Merkmale der Paste.

  1. Benutzerfreundlichkeit. Gemäß den Anweisungen für Salicyl-Zink-Salbe reicht es aus, die Zusammensetzung auf die betroffene Stelle aufzutragen.
  2. Relativ niedrige Kosten. Im Vergleich zu vielen anderen dermatologischen Salben bleibt dieses Medikament kostengünstig.
  3. Hohe Effizienz. Bei kleinen Hautläsionen reichen nur wenige Anwendungen aus, um die Symptome zu beseitigen. Wenn Sie den Bewertungen glauben, ist für Akne Salicyl-Zink-Salbe genug, um einmal in der Nacht zu verwenden..

Basierend auf den obigen Merkmalen des Arzneimittels und seinem Wirkprinzip kann man zu folgendem Schluss kommen: Lassar-Paste ist ein wirksames, kostengünstiges topisches Arzneimittel. Sie können es ohne Rezept kaufen. Bevor Sie das Medikament einnehmen, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden..

Zinkpaste

Anwendungshinweise

"Windel" -Dermatitis, Windelausschlag, stachelige Hitze, oberflächliche Wunden, Verbrennungen, Dermatitis, ulzerative Hautläsionen, Dekubitus; Verschlimmerung von Ekzemen, Herpes simplex, Streptodermie, trophischen Geschwüren.

Mögliche Analoga (Ersatz)

Wirkstoff, Gruppe

Darreichungsform

Liniment, Salbe zur äußerlichen Anwendung, Paste zur äußerlichen Anwendung

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Zinkpastenbestandteile.

Anwendung: Dosierung und Behandlungsverlauf

Äußerlich wird Zinkpaste 4-6 mal täglich in einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen. Bei eitrig-entzündlichen Erkrankungen wird die Haut mit einer antiseptischen Lösung vorbehandelt.

Waschen und trocknen Sie den betroffenen Bereich vor der Verwendung.

Der Behandlungsverlauf mit Zinkpaste - bis zu 1 Monat.

Die Menge der aufgetragenen Paste hängt vom Ausmaß der Läsion ab. Bei der Behandlung von Verbrennungen und Wunden einen Verband mit Paste anlegen.

Prophylaktisch werden bei Kindern Bereiche des Körpers, die länger mit nasser Wäsche in Kontakt stehen, mit Zinkpaste behandelt.

pharmachologische Wirkung

Entzündungshemmendes lokales Mittel, hat eine trocknende, absorbierende, adstringierende und antiseptische Wirkung. Bildet Albuminate und denaturiert Proteine. Wenn Zinkpaste auf die betroffene Oberfläche aufgetragen wird, reduziert sie das Phänomen der Exsudation, Entzündung und Reizung des Gewebes und bildet eine Schutzbarriere gegen Reizfaktoren.

Nebenwirkungen

Selten: mögliche allergische Reaktionen auf die Bestandteile der Zinkpaste.

Keine anderen Nebenwirkungen festgestellt.

spezielle Anweisungen

Die Salbe ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Kontakt der Zinkpaste mit den Augen vermeiden.

Interaktion

Bei der Behandlung mit Zinkpaste zusammen mit anderen Arzneimitteln wurden keine signifikanten Arzneimittelwechselwirkungen gefunden.

Fragen, Antworten, Bewertungen zur Zubereitung Zinkpaste


Die bereitgestellten Informationen richten sich an medizinische und pharmazeutische Fachkräfte. Die genauesten Informationen über das Arzneimittel sind in den Anweisungen enthalten, die der Hersteller der Packung beiliegt. Keine auf dieser oder einer anderen Seite unserer Website veröffentlichten Informationen können als Ersatz für einen persönlichen Aufruf an einen Spezialisten dienen.

Zinkpaste: Anwendung, aus der es hilft, Verwendungsregeln + Fragen und Feedback

Jegliche Schädigung der Haut - Reizung, Hautausschlag, Akne, kleinere Schnitte - führt nicht nur zu ästhetischen, sondern auch zu körperlichen Beschwerden. Apotheker haben hervorragende Medikamente zur Behandlung von Hautkrankheiten entwickelt. Billige und erschwingliche Salben und Pasten, von denen eine Zink ist, bewältigen solche Probleme erfolgreich.

  • Zinkpaste gegen Akne und andere Hautprobleme
  • Analoga und Freigabeformen
  • Häufig gestellte Fragen
  • Bewertungen und Ergebnisse

    Interaktion mit anderen Drogen

    Dieses Medikament gehört zur Kategorie der Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung mit heilender und trocknender Wirkung..

    Salicyl-Zink-Paste (Salbe) ist eine Substanz mit einer cremigen, dichten Textur. Die Hauptfarbe ist weiß, aber der Farbton kann milchig oder leicht grau sein.

    Dieses Arzneimittel ist ein kombiniertes Präparat zur topischen Anwendung. Die Elemente, aus denen die Paste besteht, ergänzen sich effektiv gegenseitig, was sich positiv auf die Behandlungsgeschwindigkeit auswirkt.

    Salicylsäure wirkt auf verschiedene Arten:

    • entzündliche Prozesse werden reduziert;
    • die Haut ist getrocknet;
    • pathologische Mikroorganismen werden neutralisiert (antiseptische Eigenschaften);
    • die keratinisierte Schicht der Epidermis erweicht und blättert ab;
    • unangenehme Empfindungen, Juckreiz werden beseitigt;
    • Die Lumen der Kapillaren im Anwendungsbereich des Produkts sind verengt.

    Wenn diese Verbindung auf die Haut aufgetragen wird, wirkt sie auf die Nervenenden, und daher nehmen die Schmerzempfindungen ab, der Trophismus verbessert sich.

    Darüber hinaus nutzt die Dermatologie eine solche Eigenschaft von Salicylsäure wie die Fähigkeit, die Sekretionsfunktion von Schweiß und Talgdrüsen signifikant zu verringern..

    Zinkoxid ist als entzündungshemmendes Mittel mit antiseptischen Eigenschaften charakterisiert. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, zeigt es trocknende und adstringierende Eigenschaften.

    Durch regelmäßige Anwendung auf der Haut ist es möglich, eine Verringerung von Exsudation und Nässe zu erreichen. Aus diesem Grund werden zinkhaltige Salben und Cremes empfohlen, wenn weinende Wunden und Hautausschläge auftreten..

    Vaseline in der Zusammensetzung der Salbe interagiert aktiv mit Zinkoxid, wodurch sich nach dem Auftragen ein Schutzfilm auf der Hautoberfläche bildet. Es verhindert, dass reizende Partikel auf die Haut gelangen, wodurch das Auftreten neuer Hautausschläge blockiert wird.

    Zinkoxid- und Salicylsäurepaste eignen sich gut für viele andere topische und orale Präparate. Aus diesem Grund wird das Medikament häufig im Rahmen einer komplexen Therapie bei verschiedenen dermatologischen Erkrankungen verschrieben..

    Zinksalbe für Mitesser

    Gebrauchsanweisung:

    • Waschen Sie Ihr Gesicht mit antibakterieller Seife. Beseitigung der fettigen Hautschicht mit einem Schwamm.
    • Bereiten Sie ein Wasserbad vor und setzen Sie sich darüber, um den Porenabstand zu erhöhen.
    • Zinksalbe zehn Minuten auftragen.
    • Bei Raumtemperatur mit Wasser abwaschen.
    • Wischen Sie die Haut mit einem Einweg-Tuch ab (enthält eine kleine Anzahl von Bakterien)..
    • Verwenden Sie nach der Einnahme eine Feuchtigkeitscreme.

    Dieser Vorgang kann ein- bis dreimal pro Woche durchgeführt werden..

    Was sind die Bestandteile der Paste?

    Salicyl-Zink-Paste - antiseptische Zubereitung.

    Die Darreichungsform des Arzneimittels ist eine Paste zur äußerlichen Anwendung: von Weiß mit einer grau-cremefarbenen oder gelben Tönung bis zu Weiß (in dunklen Glasdosen oder Aluminiumtuben, jeweils 25 g, in einem Karton 1 Dose oder Tube).

    10 g Paste enthalten:

    • Wirkstoffe: Salicylsäure - 0,2 g; Zinkoxid - 0,25 g;
    • Hilfskomponenten: Vaseline - 0,48 g; Kartoffelstärke - 0,25 g.

    Pharmakodynamik

    Salicyl-Zink-Paste ist ein kombiniertes Produkt zur äußerlichen Anwendung.

    Die Wirkungen des Arzneimittels aufgrund seiner Wirkstoffbestandteile:

    • Salicylsäure: keratolytisch, antiseptisch, entzündungshemmend;
    • Zinkoxid: Trockenmittel.
    • Hyperhidrose der Füße;
    • subakutes Ekzem verschiedener Herkunft.

    Kontraindikationen

    • Alter unter 12 Jahren;
    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

    Relativ (Bedingungen, bei denen die Ernennung von Salicyl-Zink-Paste Vorsicht erfordert):

    • Schwangerschaft;
    • Stillzeit.

    Die Paste wird äußerlich aufgetragen: auf die betroffene Haut aufgetragen.

    Häufigkeit der Anwendung - 1-2 mal am Tag.

    Die Therapiedauer beträgt nicht mehr als 14 Tage. Wenn es keine Besserung gibt, wird empfohlen, einen Arzt um Rat zu fragen.

    Nebenwirkungen

    Während der Anwendungszeit von Salicyl-Zink-Paste ist die Entwicklung allergischer Reaktionen möglich.

    Überdosis

    Es wurden keine Fälle einer Überdosierung mit Salicyl-Zink-Paste registriert.

    spezielle Anweisungen

    Während des Aufbringens der Paste ist es wichtig, dass sie nicht versehentlich in die Augen gelangt..

    Gemäß den Anweisungen kann Salicyl-Zink-Paste während der Schwangerschaft und Stillzeit nur in Fällen verwendet werden, in denen der erwartete Nutzen einer Therapie für die Mutter die potenziellen Risiken für den Fötus oder das Kind überwiegt.

    Während des Stillens sollte das Medikament nicht auf die Haut der Brust aufgetragen werden.

    Die Anwendung des Arzneimittels in der Pädiatrie ist bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert..

    Es liegen keine Daten zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln vor.

    Analoga

    Analoga der Salicyl-Zink-Paste sind Galmanin, Teymurova-Paste, Linin.

    An einem vor Licht und Feuchtigkeit geschützten Ort bei Temperaturen bis zu 15 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    Haltbarkeit - 4 Jahre.

    Ohne Rezept erhältlich.

    Laut Bewertungen ist Salicyl-Zink-Paste ein wirksames Mittel zur Behandlung von Akne, mit dem Sie Akne und andere Reizungen auf der Gesichtshaut schnell loswerden können. Normalerweise wird die Paste vor dem Schlafengehen auf vorgereinigte Haut, punktuell, direkt auf Akne aufgetragen, und am Morgen wird eine Abnahme der Aknezahl, eine Beseitigung von Reizungen und Rötungen festgestellt.

    Oft wird das Medikament in Kombination mit Teerseife verwendet, da diese Wirkstoffkombination Entzündungen gut austrocknet, Akne schnell beseitigt und den allgemeinen Zustand der Haut verbessert.

    Experten empfehlen, das Medikament trotz seiner Wirksamkeit bei der Behandlung von Akne nicht als kosmetisches Produkt zu verwenden, sondern nur gemäß den Anweisungen eines Arztes gemäß den in den Anweisungen angegebenen Indikationen.

    Der ungefähre Preis für Salicyl-Zink-Paste (jeweils 25 g in Tuben oder Dosen) - 26 Rubel.

    In unserer Online-Apotheke wird Salicyl-Zink-Paste in einem Glas von 25 g angeboten.

    Die Wirkstoffe der Paste sind: • Salicylsäure (Lassar-Paste) 20 Gramm; • Zinkoxid 0,250 Gramm. Zusätzliche Bestandteile der Zusammensetzung - gleichgültiges Vaseline, Stärke.

    Die Paste hat eine weiße oder leicht gelbliche Farbe, eine dicke Konsistenz und einen milden Geruch. Darreichungsform - Paste.

    Aufgrund der kombinierten Wirkung der Wirkstoffe wirkt die Salicyl-Zink-Paste bakterizid, geschmeidig machend, adstringierend, schützend und mäßig keratolytisch (Peeling). Bezieht sich auf eine Gruppe von Arzneimitteln, die ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt sind. Wenn die empfohlenen Dosen eingehalten werden, wird das Medikament praktisch nicht aus dem systemischen Kreislauf aufgenommen..

    Wir bieten Ihnen an, sich mit Gesichtsverbrennungen durch das Schweißen von Volksheilmitteln vertraut zu machen

    Aufgrund der trocknenden Wirkung der Salbe kann das Medikament bei verstärktem Schwitzen der Füße eingesetzt werden. Salicyl-Zink-Paste ermöglicht eine schnelle Auflösung von Hautausschlägen im Gesicht.

    Das als Punkt aufgetragene Medikament trocknet die Pickel, reguliert die Menge des abgesonderten Talgs, eliminiert den Entzündungsprozess, Salicylsäure hilft, die Hautfarbe im geschädigten Bereich zu normalisieren.

    Ein weiterer Vorteil des Arzneimittels ist die minimale Anzahl von Kontraindikationen. Salicyl-Zink-Paste wird nicht bei individueller Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten des Produkts verwendet. Das Alter unter zwölf Jahren ist eine relative Kontraindikation für den Gebrauch des Arzneimittels.

    Wenn Sie eine Kontraindikation für die Anwendung des Arzneimittels haben, können Sie in unserer Online-Apotheke nicht weniger wirksame Analoga von Salicyl-Zink-Paste kaufen.

    Die Salicyl-Zink-Pasten-Therapie umfasst eine Behandlung. Die empfohlene Dauer beträgt in der Regel mindestens 7-20 Tage. Häufigkeit der Anwendung - 1-2 mal am Tag. Wenden Sie das Medikament als Anwendung auf den betroffenen Bereich an.

    Nebenwirkungen der Paste können sich in Form einer allergischen Hautreaktion auf die Wechselwirkung mit einem der Bestandteile des Arzneimittels manifestieren. Die Behandlung muss abgebrochen werden, wenn lokale Hyperthermie, Brennen, Juckreiz, Hyperämie oder Peeling auftreten.

    Wenn die Empfehlungen für die Verwendung des Medikaments nicht befolgt werden, kann es zu einer Zunahme der Nebenwirkungen kommen.

    Es wird nicht empfohlen, eine medikamentöse Therapie mit anderen Salben und Cremes auf einem Hautbereich zu kombinieren, da Salicylsäure und Zinkoxid in Kombination mit Bestandteilen anderer Wirkstoffe Verbindungen mit unerforschter therapeutischer Wirkung bilden können.

    Die Wirkung von Salicylsäure und Zinkoxid auf den Körper einer Frau während der Schwangerschaft wurde nicht untersucht. Daher ist es besser, die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit abzulehnen.

    Es wurde keine Auswirkung auf die Konzentrationsfähigkeit festgestellt. Bei Augenkontakt mit viel fließendem Wasser abspülen..

    Verwenden Sie warmes Wasser und neutrale Seife, um Salbenreste von Ihrer Haut zu entfernen..

    Zinkpaste ist ein unseren Großmüttern bekanntes Mittel, mit dessen Hilfe neben Akne auch eine Vielzahl von Hautkrankheiten behandelt wurden. Diese beinhalten:

    • Pyoderma;
    • Pilz-Hautkrankheiten;
    • Schuppenflechte;
    • Streptodermie;
    • Allergische Hautausschläge;
    • Dekubitus;
    • Windeldermatitis.

    Leider wird dieses Mittel in unserer Zeit selten im Kampf gegen Akne eingesetzt, da es in Apotheken und in den Verkaufsregalen genügend beworbene Kosmetika gibt. Obwohl es sich über die Jahre und viele Generationen von Patienten bewährt hat, wird es immer schwieriger, das Mittel im Verkauf zu finden. Und es ist völlig vergebens, denn Zinkpaste für Akne hat einen einzigartigen Satz von Komponenten, die eine umfassende Behandlung für Akne bieten und gleichzeitig sehr kostengünstig sind..

    Hier ist eine Liste der Komponenten der Paste:

    • Vaselineöl;
    • Zinkoxid;
    • Kartoffelstärke;
    • Zinksalbe;
    • Salicylsäure.

    Salicylsäure ist ein antibakterielles und entzündungshemmendes Mittel, das eine eher milde Wirkung hat, dh Entzündungen auf der Haut beseitigt, aber kein Brennen verursacht und die Haut nicht austrocknet.

    Zinksalbe und Zinkoxid - behandeln die Ursachen von starken Hautausschlägen, beseitigen übermäßige Talgsekretion, entfernen öligen Glanz und hemmen das Wachstum und die lebenswichtige Aktivität von Mikroorganismen, die Entzündungen verursachen.

    Vaselineöl wirkt weichmachend und bildet einen Schutzfilm auf der Haut. Diese Komponente verleiht der Paste auch die gewünschte Konsistenz, was das Auftragen erleichtert..

    Kartoffelstärke trocknet die Haut aus und fördert die frühzeitige Heilung von Entzündungen.

    Analoga

    Biosynthese JSC, Russland

    Durchschnittspreis - 30 Rubel pro Tube.

    Der Wirkstoff des Medikaments ist Zinkoxid. Das Werkzeug hat ausgeprägte heilende und entzündungshemmende Wirkungen. Hervorragend geeignet zur Behandlung von Akne mit ausgeprägtem Entzündungsprozess. Kann auch bei feuchten Wunden, Kratzern und Ekzemen angewendet werden.

    • Gut für Akne
    • Kann während der Schwangerschaft angewendet werden.
    • Verursacht häufig Hautreizungen
    • Hilft nicht allen.

    Durchschnittspreis - 370 Rubel pro Tube.

    Das Medikament enthält die Vitamine A, E und D2. Es ist zur Behandlung von Akne, Geschwüren, Erosionen, Rissen und Verbrennungen vorgesehen. Einige Frauen verwenden Radevit als Verjüngungsmittel..

    • Vollständige Vitaminzusammensetzung
    • Ideal zur Beseitigung von Akne.
    • Es ist teuer
    • Kann nicht von schwangeren Frauen verwendet werden.

    Kontraindikationen

    Die Zusammensetzung enthält 2 Arten von Komponenten: Haupt- und Hilfskomponenten.

    Die wichtigsten aktiven Elemente der Salbe sind:

    • Zinkoxid (250 mg sind in 1 g Salbe enthalten);
    • Salicylsäure (für 1 g Salbe sind 20 mg Salicylsäure nützlich).

    Als zusätzliche Komponenten sind vorhanden:

    Salicyl-Zink-Salbe wird häufig zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen und mechanischer Hautschäden verschrieben. In der Liste der Pathologien, für die Lassar-Paste ein hohes Ergebnis liefert, nennen sie:

    • Hautkrankheiten entzündlicher und infektiöser Genese;
    • Verbrennungen;
    • Ekzeme und Geschwüre (einschließlich Weinen);
    • einige Arten von Flechten (Pityriasis, mehrfarbig und rosa);
    • trockene und ölige Seborrhoe;
    • Dermatitis;
    • Hyperhidrose der Füße;
    • Schuppenflechte;
    • Akne.

    Der Vorteil der Zinksalicylsalbe ist die minimale Anzahl von Kontraindikationen. Diese Liste enthält:

    • individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen der Zusammensetzung;
    • eitrige Hautläsionen;
    • erhöhte Trockenheit der Haut;
    • Kinder unter 12 Jahren.

    Pickel oder Akne begleiten Menschen oft aus mehreren Gründen:

    • hormoneller Anstieg während der Pubertät;
    • das Vorhandensein von fettiger Haut, die zu Entzündungen neigt;
    • Krankheiten mit hormonellem Hintergrund;
    • falsche Ernährung;
    • Nichteinhaltung der Hygieneanforderungen.

    Was auch immer der Grund für Hautausschläge sein mag, Salicyl-Zink-Salbe kann diese wirksam behandeln. Bewertungen dieses Arzneimittels bestätigen diese Aussage der Hersteller vollständig.

    Um Akne und Akne mit einer Paste mit Zink und Salicylsäure zu behandeln, sollten verschiedene Regeln befolgt werden..

    1. Tragen Sie die Salbe nur auf saubere, gut getrocknete Haut auf.
    2. Verwenden Sie keine großen Mengen Salbe. Bei einzelner Akne wird die Creme punktuell aufgetragen und leicht in die Haut eingerieben. Wenn der Ausschlag einen großen Bereich der Haut im Gesicht bedeckt, müssen Sie jeden einzelnen Defekt behandeln. Das Eindringen einer dicken, öligen Paste in gesunde Bereiche der Gesichtshaut kann zu Verstopfungen der Poren führen, was zu dem gegenteiligen Effekt führt..
    3. Wiederholen Sie den Vorgang bei punktueller Anwendung 4-5 mal täglich. Es ist ratsam, dies vor dem Schlafengehen zu tun..
    4. Zum Zeitpunkt der Verwendung von Salicyl-Zink-Salbe für das Gesicht empfehlen Ärzte die Verwendung von dekorativen Kosmetika (Grundierung, Puder, Concealer) nicht..
    5. Während dieser Zeit sollten Sie nicht sonnenbaden, ins Solarium, zum Strand und zur Sauna gehen. Aggressive Exposition gegenüber externen Faktoren kann den Hautzustand verschlimmern.

    Wir empfehlen Ihnen, sich mit der schnellen Verbesserung des Teints zu Hause vertraut zu machen. Produkte, Vitamine und Produkte, die den Teint verbessern. Hausgemachte Masken zur Verbesserung der Hautfarbe. So verbessern Sie Ihren Teint zu Hause

    Es sollte beachtet werden: Akne ist das Ergebnis der einen oder anderen Abweichung im menschlichen Körper. Wenn Sie die Grundursache nicht loswerden, kann Akne für kurze Zeit überwunden werden. Nach einer Weile wird sie wieder erscheinen.

    Wenn nach dem Auftragen von Zinkpaste ähnliche Symptome auftreten, deutet dies auf eine individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile hin. Es ist erforderlich, die Behandlung mit diesem Mittel abzubrechen und dringend einen Arzt aufzusuchen. Oft tritt eine Allergie auf, wenn Zinkpaste auf Wunden aufgetragen wird, was bei fortgeschrittener Akne häufig der Fall ist..

    Dies ist nicht möglich. Warten Sie, bis die beschädigte Haut verheilt ist, oder verwenden Sie ein anderes Mittel.

    Schwangeren und stillenden Frauen wird ebenfalls nicht empfohlen, Zinkpaste zu verwenden. Bevor Sie es verwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren..

    Akneausschlag auf der Haut ist kein tödliches Phänomen, sondern eher unangenehm. Er bringt dem Patienten meist psychische Beschwerden und tritt nicht nur im Jugendalter auf. Zinkpaste ist ein treuer Verbündeter von Ärzten und Patienten im Kampf gegen dieses unangenehme Problem. Dieses bewährte und kostengünstige Produkt kann in fast jeder Apotheke zu einem sehr günstigen Preis gekauft werden..

    Salicyl-Zink-Salbe wird in der Medizin häufig zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen und anderer Pathologien eingesetzt. Es ist bei Patienten sehr gefragt, da es hochwirksam und relativ kostengünstig ist. Diese Salbe wird auch Lassar-Paste genannt. Der zweite Name ist darauf zurückzuführen, dass dieses Medikament erstmals von Lassar, einem deutschen Dermatologen, hergestellt wurde.

    Salicyl-Zink-Salbe wird bei Hautkrankheiten und entzündlichen Prozessen zur Normalisierung der Hautmikroflora eingesetzt. Aufgrund seiner Zusammensetzung und des Fehlens einer negativen Wirkung auf den Körper (der Wirkstoff sammelt sich nicht an) kann die Salbe lange Zeit ohne Gesundheitsschaden verwendet werden.

    Das auf dem Markt zur äußerlichen Anwendung angebotene Medikament ist einfach zu verwenden und weist eine minimale Anzahl von Nebenwirkungen auf. Und aufgrund der Tatsache, dass das Mittel sowohl in der komplexen als auch in der Monotherapie eingesetzt werden kann, erweitert dies den Anwendungsbereich von Salicyl-Zink-Salbe erheblich. Es kann verwendet werden, um die Haut zu trocknen und Entzündungen bei Kindern und Erwachsenen zu beseitigen.

    Die Salbe enthält zwei aktive Komponenten - Zinkoxid und Salicylsäure, die perfekt interagieren und die therapeutische Wirkung voneinander verstärken. Dies führt zu einer schnelleren Wundheilung.

    Salicylzinksalbe wird in Form einer Paste von einheitlicher Konsistenz verkauft, die leicht auf beschädigte Stellen aufgetragen werden kann. Beide Bestandteile der Zusammensetzung wirken auf die betroffene Haut und tragen dazu bei, den Entzündungsprozess zu reduzieren, die Mikroflora schnell wiederherzustellen und die Ausbreitung schädlicher Mikroorganismen zu verhindern.

    Neben den Wirkstoffen Zinkoxid und Salicylsäure enthält das Produkt Vaseline, raffiniertes Paraffin und Kartoffelstärke.

    Die Kosten für die Creme betragen durchschnittlich 90-120 Rubel pro Tube.

    Zusammensetzung und pharmakologische Wirkung

    Zinksalbe (Paste) ist eine dicke Substanz mit einer hellgelben Tönung. Es enthält 2 Wirkstoffe und eine Vaseline-Basis, die ihm die richtige Konsistenz verleiht.

    Der erste Wirkstoff ist Salicylsäure. Es hat antiseptische und entzündungshemmende Wirkungen. Aufgrund seiner ketalytischen Eigenschaft werden keratinisierte Zellen exfoliert. Säure fördert die Heilung von Wunden, Akne und Abszessen, beseitigt Mitesser, verbessert die Hautregeneration und macht Altersflecken weiß.

    Die zweite Komponente, Zinkoxid, ist ein weißes, geruchloses Pulver mit schützenden Eigenschaften. Es schützt die Haut vor UV-Strahlung und anderen schädlichen Faktoren, ohne Allergien auszulösen.

    Kontraindikationen

    In der Gebrauchsanweisung für Salicyl-Zink-Salbe sind keine Angaben zu deren Auswirkungen auf die Gesundheit des Fötus enthalten. Dies erklärt sich aus dem Mangel an Forschung und klinischen Studien in diesem Bereich. In dieser Hinsicht ist die Verwendung der Salbe während der Schwangerschaft unerwünscht, aber mit einigen Indikationen möglich. Die Entscheidung über den Termin trifft jeweils der Arzt. Die Therapie wird unter regelmäßiger ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

    Während der Stillzeit sollten Sie keine Salicyl-Zink-Salbe verwenden. Der Empfang ist nur auf Empfehlung eines Arztes möglich.

    Zinkpaste - Anwendungshinweise

    Das Spektrum der Hautkrankheiten, bei denen es mit diesem Wirkstoff angewendet werden kann, ist so groß, dass es schwierig ist, eine Liste aller Pathologien zu erstellen.

    Die Anweisungen, die mit der Zinkpastenzubereitung geliefert werden, geben die folgenden Indikationen für ihre Verwendung an:

    • Windelausschlag;
    • Windelausschlag;
    • Hitzepickel;
    • Dermatitis;
    • ulzerative Hautkrankheiten;
    • oberflächliche Wunden;
    • Verschlimmerung von Ekzemen;
    • Herpes;
    • trophische Geschwüre auf der Haut;
    • Streptodermie;
    • Verbrennungen;
    • Dekubitus.

    Verpackung

    Arzneimittelhersteller bieten verschiedene Verpackungsoptionen an.

    1. Aluminiumrohre. Das Volumen kann bis zu 25 oder 50 g betragen. Das Röhrchen ist in einem Karton verpackt.
    2. Gläser aus dunklem Glas mit einer engen Nylonkappe. In diesem Fall sind die Volumina der Dosen identisch mit den Volumina des Röhrchens (25 und 50 g)..
    3. Fläschchen aus Polymer. Die Größe der Flasche erreicht 50 und 100 g.

    Jeder Karton enthält detaillierte Anweisungen zur Verwendung von Salicyl-Zink-Salbe.

    Abhängig von der Dosierung und Art der Verpackung variieren auch die Kosten des Arzneimittels..

    spezielle Anweisungen

    Trotz der Tatsache, dass Zinkpaste ein sicheres Mittel ist, müssen Sie die in den Anweisungen vorgeschriebenen Empfehlungen befolgen..

    Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dieses Medikament anwenden sollen und ob es Ihnen überhaupt hilft, sollten Sie sich nicht beeilen, es zu kaufen, sondern zuerst einen Dermatologen konsultieren.

    Wenn Sie nach dem Auftragen von Zinkpaste gegen Akne Juckreiz und Brennen der Haut verspüren, müssen Sie das Mittel dringend mit Pflanzenöl entfernen, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.

    Viele Menschen stellen die Frage: "Ist es möglich, offene Wunden mit dieser Paste zu verschmieren, damit sie schneller heilen und die Infektion nicht unter die Haut geht?".

    Auf keinen Fall, da eine direkte Einwirkung der Paste leicht zu einer allergischen Reaktion auf den ungeschützten Bereich der Haut führen kann. Eine Person muss die Paste sorgfältig auftragen, und dazu sollte ein Wattepad oder ein Stück Verband in das Mittel eingeweicht und auf die Wunde aufgetragen werden.

    Wenn das Arzneimittel auf die Schleimhäute gelangt, sollten Sie nicht in Panik geraten. Sie müssen Ihre Augen gut mit fließendem Wasser ausspülen.

    Lagern Sie die Zinksalbe an einem kühlen Ort, z. B. im Kühlschrank. Wenn es bei Temperaturen über 25 Grad gelagert wird, verdunsten seine vorteilhaften Eigenschaften einfach..

    Die Dauer der Verwendung von Zinkpaste hängt von der Art der Krankheit ab und wird vom Arzt festgelegt.

    Beschreibung des Arzneimittels

    Salicyl-Zink-Salbe wird aufgrund ihrer trocknenden und wundheilenden Wirkung bei der Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Es kann sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit anderen Medikamenten eingesetzt werden. Das Produkt enthält Inhaltsstoffe, von denen jeder Hautprobleme beseitigen kann.

    Womit Salicyl-Zink-Salbe hilft:

    • beseitigt Akne und kleine Hautausschläge durch Regulierung der Talgproduktion;
    • Durch den Trocknungseffekt wird übermäßiges Schwitzen vermieden.
    • Wird aufgrund seiner aseptischen, peelenden und aufhellenden Eigenschaften in der Gesichtspflege verwendet.

    Die Wirkstoffe ergänzen sich gegenseitig, verlängern und verbessern sie. Ihre geringe Toxizität ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels bei der Behandlung von Akne bei Jugendlichen..

    Die Kombination von Salicylsäure und Zinkoxid beschleunigt die Regeneration von entzündungsgeschädigten Geweben. Ein externer Agent wird auch zu Präventionszwecken verwendet. Es bildet einen dünnen Film auf der Hautoberfläche und verhindert die Infektion von Rissen, Schürfwunden und Kratzern..

    Wir laden Sie ein, zu lesen, wie der Typ nach der Trennung zurückkehrt: Gedanken und Gefühle von Männern

    Frauen beseitigen mit Hilfe der Salicyl-Zink-Salbe erfolgreich kosmetische Defekte:

    • die Haut aufhellen;
    • Altersflecken aufhellen;
    • reinigt verstopfte Poren effektiv von dichten Sekreten, die von den Talgdrüsen produziert werden;
    • gleicht das Hautrelief aus;
    • Trocknen Sie den Ausschlag, der lange nicht heilt.

    Nach dem Auftragen des Arzneimittels auf die Haut beginnt sich die obere Schicht der Epidermis intensiv abzuziehen. Anstelle der abgefallenen keratinisierten Schuppen bilden sich neue Gewebe. Die Durchführung eines Behandlungsverfahrens hat eine Art Peeling-Effekt, der die Hautverjüngung fördert.

    Zinksalicylsalbe gehört zu pharmakologischen Präparaten mit antiseptischer Wirkung. Das Vorhandensein von Zink im Spurenelement ermöglicht es, es in die Gruppe der Arzneimittel mit trocknender Wirkung aufzunehmen.

    Zinksalbe in der Dermatologie

    Um zu wissen, von welchen Problemen, muss zusätzlich zu den vorherigen eine Reihe anderer Effekte geklärt werden, die die Zinksalbe hat:

    • Lindert Irritationen.
    • Adstringentien.
    • Schützt vor Mikroorganismen.
    • Erweichend.
    • Antiexudativ.

    Wir bieten Ihnen an, sich mit Flechtensalbe vertraut zu machen: die wirksamsten Cremes zur Behandlung von Flechten beim Menschen, Antimykotika und Hormone, Heilmittel gegen Flechten während der Schwangerschaft

    Aufgrund der Wirkung wird diese Salbe verwendet für:

    • Verschiedene Entzündungen der Haut.
    • Windelausschlag für Kinder und Erwachsene.
    • Viruserkrankung - Windpocken.
    • Schnitte, Kratzer.
    • Sonnen- und Verätzungen 1 Grad.
    • Herpes.
    • Andere Hautausschläge infektiöser Natur.
    • Diathese.
    • Akne, nach Akne.
    • Erholungszeit nach dem Schälen.
    • Erhöhte Pigmentierung der Haut.
    • Überproduktion der Talgdrüsen.

    Mit Vorsicht verwenden

    Es gibt verschiedene Pathologien und Zustände, bei denen die Verwendung dieses Arzneimittels eingeschränkt werden sollte:

    • Nierenerkrankung (insbesondere bei Nierenversagen);
    • schwere Blutkrankheiten (einschließlich Anämie und schlechte Gerinnung).

    Für ältere Patienten gibt es keine Einschränkungen, es sei denn, es gibt andere Kontraindikationen.

    Um mögliche Komplikationen zu vermeiden, wird die unabhängige Verwendung der Paste nicht empfohlen..

    Pharmakologische Behörden

    Kombinationen eines Arzneimittels für zovnishny zasosuvannya. Die geringe Konzentration an Salicylsäure, die sich an der neuen rächen kann (2%), zeigt eine anti-feuernde, antimikrobielle und keratoplastische Wirkung. Angetrieben von der Sekretion von Talg in verschwitzten Reben. Zinkoxid ist schwach antimikrobiell, zäh, adsorbierbar, trocken und kann auf eine Abnahme der Exsudation und eine Abnahme der mikrobiellen Manifestationen von Zündung und Subtilität reduziert werden.

    Pharmakokinetik.

    Bei übermäßiger Aufnahme von Salicyl-Zink-Paste ist eine Adsorption an den systemischen Blutkreislauf praktisch nicht möglich und zeigt keine resorptive Wirkung.

    Dosierung und Art der Verabreichung

    Gemäß der Gebrauchsanweisung für Salicylo-Zink-Salbe ist dieses Mittel zur topischen Anwendung vorgesehen. Bei der Verwendung sollten Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

    1. Der betroffene Hautbereich sollte vor dem Eingriff gründlich gewaschen und getrocknet werden. Salbe sollte nicht auf feuchte Bereiche der Epidermis aufgetragen werden..
    2. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, um zu verhindern, dass Infektionen in die Wunde gelangen.
    3. Entfernen Sie eine kleine Menge Paste aus einem Röhrchen oder einer Flasche und tragen Sie sie mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle auf.
    4. Es wird empfohlen, die Salbe nicht nur auf beschädigte Stellen aufzutragen, sondern auch einen kleinen Bereich gesunden Gewebes abzudecken.
    5. Sie müssen das Produkt nicht einreiben. Das Anlegen eines Okklusivverbandes ist in den meisten Fällen ebenfalls nicht erforderlich.
    6. Nach einer Weile müssen die Reste des Produkts entfernt werden, da die Salbe sehr dick und ölig ist. Das Produkt zieht schlecht in die Haut ein und hinterlässt Spuren.

    Die Häufigkeit der Anwendung wird vom Arzt verordnet. Dies berücksichtigt die Diagnose des Patienten und sein Alter..

    Als Standardbehandlungsschema mit Salicyl-Zink-Salbe für erwachsene Patienten wird empfohlen, das Mittel zwei- oder dreimal täglich anzuwenden. Bei Patienten unter 18 Jahren wird die Dosierung und Häufigkeit der Anwendung vom Arzt festgelegt.

    Wenn das Medikament zur Behandlung offener Wunden verwendet wird, wird die Paste nur entlang der Ränder aufgetragen. Die Einnahme der Zusammensetzung in der Wunde ist streng kontraindiziert. Es kann Juckreiz, Brennen und andere Nebenwirkungen verursachen.

    Bei der Behandlung von Verbrennungen empfehlen die Ärzte eine sorgfältige Anwendung der Zusammensetzung auf den betroffenen Hautbereich und die anschließende Anwendung eines Okklusivverbandes. Dies schafft eine zuverlässige Barriere, die den Kontakt mit externen Faktoren verhindert und die Geweberegeneration beschleunigt.

    Überdosierungsfälle sind äußerst selten, da die Wirkstoffe der Paste in geringen Mengen vom Blut aufgenommen werden. Das Risiko einer Überdosierung besteht, wenn Salicyl-Zink-Salbe längere Zeit auf große Hautpartien aufgetragen wird.

    Das Überschreiten der Dosis kann in diesem Fall von Symptomen begleitet sein, die für Nebenwirkungen charakteristisch sind. Unter solchen Umständen ist es notwendig, die Behandlung mit diesem Medikament abzulehnen..

    Salicylsäure und Zinkoxid haben keinen Einfluss auf die Reaktionsgeschwindigkeit und den Zustand des Fahrers. Aus diesem Grund kann die Salbe während des Fahrens und anderer komplexer Mechanismen verwendet werden..

    Zinksalbe für Akne-Dermatologen Bewertungen

    Eines der besten preiswerten Mittel ist Zinksalbe gegen Akne. Dieses Medikament enthält zwei Hauptbestandteile: Vaseline und Zinkoxid (1:10). Gereinigtes, speziell hergestelltes Vaseline wirkt sich positiv auf die Haut aus. Zink wirkt entzündungshemmend und bakterizid und wirkt aktiv gegen Akne. Das Produkt lindert Juckreiz und Rötungen. Das Zinkpräparat wirkt lokal antiseptisch. Darüber hinaus ist die Zusammensetzung:

    • fördert die Regeneration und Elastizität der Haut;
    • trocknet und reduziert die Größe von Akne;
    • hilft bei der schnellen Heilung von Akne;
    • schützt vor pathogenen Bakterien, Mikroben;
    • beruhigt die Haut (daher wird Babycremes häufig Zink zugesetzt);
    • reduziert die Sekretion der Talgdrüsen,
    • reduziert Reizungen;
    • verkürzt die Erholungsphase der Epidermis;
    • in Gegenwart von noch nicht "reifer" Akne hat eine ziehende Wirkung.

    Ein Produkt auf Zinkbasis ist wirksam bei der Behandlung von Verbrennungen und kleinen Hautläsionen. Es erleichtert die Reinigung der Epidermis und stellt das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder her, strafft vergrößerte Poren, reduziert Entzündungen und reduziert die Aknebildung. Zinksalbe gegen Akne beeinflusst die Synthese von etwa 200 Enzymen.

    • Die Paste wird nur auf gereinigte Haut aufgetragen.
    • Die optimale Anzahl der Anwendungen beträgt 5 Mal pro Tag.
    • Sie können das Medikament punktuell auf das gesamte Gesicht oder auf jeden Pickel auftragen.
    • Es ist verboten, die Paste auf Schleimhäuten (Mund, Augen, Nase) zu verwenden..

    Oft empfehlen Dermatologen den Kauf von Lassar-Paste als Alternative zur Zinkzubereitung. Neben Zinkoxid, Vaseline, enthält es Salicylsäure und Stärke. Diese Kombination von Inhaltsstoffen hat ausgezeichnete adstringierende Eigenschaften, die verstopfte Poren beseitigen, die subkutane Fettproduktion reduzieren und Verunreinigungen absorbieren..

    Vor der Verwendung von Zinksalbe gegen Akne ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein. Zuerst müssen Sie Ihre Hände gründlich desinfizieren (mit Alkohol abwischen oder mit Seife waschen), um während des Verfahrens keine Mikroben einzuschleusen. Als nächstes müssen Sie Make-up entfernen und eine dünne Schicht Salbe auf die von Akne betroffene Stelle (Pickel oder Akne) auftragen..

    Das Zinkmittel wird fast nicht absorbiert, daher ist es 30 Minuten nach dem Auftragen erforderlich, die Haut leicht mit einem Papiertuch abzutupfen. Der Behandlungsverlauf mit dem Drogenkonsum ist für berufstätige Frauen nicht geeignet, weil Tragen Sie nach dem Gebrauch keine dekorativen Kosmetika auf die Haut auf. Dann können Sie das Tool nur am Wochenende verwenden. Für andere Frauen ist es für den täglichen Gebrauch geeignet..

    Finden Sie heraus, was Zinkpaste ist - Gebrauchsanweisung.

    Auf dem Gesicht

    Zinksalbe verursacht selten Reizungen. Aufgrund seiner adstringierenden Eigenschaften strafft das Präparat die Poren perfekt und beschleunigt die Hautregeneration. Zur Behandlung von Akne und Hautausschlägen wird eine Salbe mit einer Zinkoxidkonzentration von 10% verwendet. Vor der ersten Anwendung eines solchen Arzneimittels sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und die Anweisungen sorgfältig lesen..

    Um einzelne Akne zu behandeln, muss das Produkt punktuell angewendet werden. Das Produkt wird auf ein trockenes und sauberes Gesicht aufgetragen. Bei Bedarf kann Zink gegen Akne 3 bis 5 Mal täglich verwendet werden. Eine Verbesserung ist nach etwa einer Woche erkennbar. Um Mitesser loszuwerden, wird das Produkt auf den mit Akne bedeckten Bereich (Kinn oder Nase) aufgetragen. Vor dem Auftragen von Zink ist es nützlich, eine Tonmaske herzustellen, die die Poren gut reinigt..

    Auf dem Rücken

    Experten raten zur Verwendung eines Zinkpräparats, da es eine ausgeprägte Wirkung hat: Es entfernt Komedonen schneller und trocknet die Haut nicht aus. Um Akne loszuwerden, müssen Sie den Körper mindestens alle 5 Tage dämpfen und Salbe auf die Problembereiche auftragen. Bei einer geringen Anzahl von Hautausschlägen sollte das Medikament mit einem Wattestäbchen punktuell verschmiert werden.

    Sie sollten auch nicht mehr als fünf Mal täglich Zinksalbe auf Ihrem Rücken verwenden. Das zinkhaltige Produkt zieht nicht in die Haut ein, daher müssen die Reste nach 15 Minuten mit einem Papiertuch entfernt werden. Es ist immer noch nicht erforderlich, sich unmittelbar nach dem Auftragen des Arzneimittels anzuziehen, da dies Flecken hinterlassen kann.

    Finden Sie heraus, warum Frauen Akne auf dem Rücken bekommen.

    Während der Schwangerschaft

    Die rezeptfreie Zinksalbe gilt als sicher für Menschen jeden Alters. Das in der Zubereitung enthaltene Zinkoxid ist für schwangere Frauen unbedenklich. Es beeinflusst nicht die Entwicklung des Kindes, es geht während der Fütterung nicht in die Muttermilch über. Oxid ist für Menschen nur dann gefährlich, wenn es eingeatmet und verschluckt wird (Schweißer und Menschen, die mit Metall arbeiten, sind in der Regel diesem Risiko ausgesetzt)..

    Um genau zu verstehen, wie Zink zur Reduzierung von Akne beitragen kann, erinnern wir uns an den Mechanismus der Aknebildung. Die Hauptfaktoren bei der Bildung von Akne sind:

    • Erhöhte Sekretion der Talgdrüsen - was zur Akkumulation der Sekretion der Talgdrüsen (Talg) in den Poren der Haut beiträgt. Dies trägt zur Bildung von Akne vulgaris bei, die nichts anderes als Pfropfen in den Hautporen sind (Abbildung 5-6)..
    • Verletzung des Epithelisierungsprozesses im Haarfollikel - Infolgedessen sammelt sich eine große Anzahl von abgeschuppten toten Epithelzellen im Lumen des Follikels an, was zusammen mit einer Zunahme der Sekretionsmenge der Talgdrüsen zur Bildung von Akne (Fettpfropfen in den Poren der Haut) führt..
    • Die Entwicklung von Entzündungen im Haarfollikel - die Bildung von Akne in den Poren der Haut führt zur Schaffung eines geschlossenen Raums in den Haarfollikeln, in dem sich die Sekretion der Talgdrüsen ansammelt. Auf engstem Raum werden Bedingungen für das schnelle Wachstum von Bakterien geschaffen, was zu Entzündungen und Eiterbildung führt. So entsteht Akne (Abb. 7).

    Auswirkungen von Zink auf die Aknebildung -

    • Zink reduziert die Sekretion der Talgdrüsen,
    • normalisiert Epithelisierungsprozesse in Haarfollikeln,
    • erhöht die Empfindlichkeit von Bakterien gegenüber Antibiotika und Antiseptika,
    • hat eine leichte entzündungshemmende Wirkung.

    Es stellt sich heraus, dass Zink auf fast alle Hauptfaktoren einwirkt, die zur Aknebildung führen. Warum hilft Zinksalbe oder Zinkpaste niemals bei der Heilung von Akne? Zinksalbe gegen Akne - Bewertungen von Dermatologen können nur negativ sein, und dies hat zwei Hauptgründe:

      Die Zusammensetzung der Zinksalbe (Paste) enthält die Verbindung Zinkoxid - diese Verbindung ist in allen Lösungsmitteln unlöslich und daher kann Zinkoxid nicht in Ionen dissoziieren. Deshalb kann Zink in Zinkoxid niemals in die Haut eindringen, die Sekretionsproduktion der Talgdrüsen verringern oder die Epithelisierung der Haarfollikel normalisieren, weil dazu sind nur aktive Zinkionen fähig.
      Es gibt Zubereitungen, die Zinkverbindungen enthalten, die in verschiedenen organischen und anorganischen Lösungsmitteln löslich sind und dementsprechend in Ionen dissoziieren können. Diese Medikamente haben eine heilende Wirkung auf Akne..

    Wirksame Zinkverbindungen - → Zinkacetat (Teil von Zinerit), → Zinkhyaluronat (Teil von Curiosin-Gel), → Zinksulfat (Teil der Zincteral-Tablettenzubereitung).

  • Alle Salbenformen von Medikamenten erhöhen die Akne - Akne ist eine Folge der Bildung von Fettpfropfen in den Poren der Haut und der anschließenden Anlagerung einer bakteriellen Infektion. Alle Salben werden auf Fettbasis hergestellt, was bedeutet, dass ihre Verwendung die Poren der Haut mit Fettverbindungen weiter verstopft. Und dies wird zuerst zum Auftreten von Akne führen und dann an ihrer Stelle - Akne.
  • Wir bieten Ihnen an, sich mit Lokoid und Lokoid Lipocrem vertraut zu machen - Salbe und Creme: Anleitung, Preis und Analoga

    Zink ist ein für den Körper notwendiges Spurenelement. Es hilft bei der Sekretion und Funktion von etwa 200 Enzymen, von denen viele in Hautzellen vorkommen. Zinksalbe ist sehr erschwinglich: Der Preis beträgt ca. 20 Rubel und ist in jeder Apotheke erhältlich.


    Das Auftragen einer Zinksalbe kann helfen, Akne im Gesicht zu bekämpfen..

    Mit der lokalen Anwendung von Zinksalbe gegen Akne im Gesicht werden folgende Effekte erzielt:

    • Verringert die Menge des produzierten Talgs.
    • Entfernt Reizungen und beruhigt den Entzündungsprozess.
    • Desinfektion der Haut in entzündeten Bereichen.
    • Hautausschläge trocken.
    • Beschleunigt die Heilung und Wiederherstellung von Epidermiszellen.
    • Die Elastizität und Festigkeit der Haut nimmt zu.

    Eine lange Wundheilung wird als direkter Indikator für einen Zinkmangel und die Zweckmäßigkeit der Verwendung einer darauf basierenden Salbe angesehen. Das Produkt ist auch für Babys absolut harmlos und verursacht keine allergischen Reaktionen.

    Ein großer Vorteil der Verwendung von Zinksalbe zur Behandlung von Hautunreinheiten ist die Verfügbarkeit von Behandlungen zu Hause. Die Rezepte sind einfach und beinhalten die Verwendung von Zutaten, die entweder immer zur Hand sind oder ohne Probleme in jeder Apotheke für wenig Geld gekauft werden können.

    Für fettige Haut

    Zinksalbe selbst trocknet fettige Haut und hilft, die Poren zu verengen, aber bei der Zusammensetzung von Masken in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen mit ähnlicher Wirkung ergibt sich eine Wirkung, die Salonverfahren entspricht.

    Rezept 1, Lotion mit Alkoholen und Schwefelsalbe.

    Sie benötigen: 50 ml Borsäure (3%) und Salicylsäure (2%), einen Teelöffel Zink und Schwefelsalbe.

    Zubereitung: Kombinieren Sie 2 Arten von Alkohol, schütteln Sie die Lösung in einem verschlossenen Behälter. Teilen Sie es in 2 gleiche Teile und gießen Sie es in 2 verschiedene Behälter. Fügen Sie der ersten Zinksalbe und der zweiten Schwefelsalbe hinzu.

    Anwendung: Tragen Sie das erste Mittel morgens mit einem Wattestäbchen nach den Hygienemaßnahmen und das zweite täglich nachts auf. Nicht abwaschen, einwirken lassen.

    Wirkung: Trocknen, Bakterien abtöten, Entzündungen lindern.


    Zinksalbe für das Gesicht

    Rezept 2 mit gemahlenen Lakritzwurzeln.

    Sie benötigen: einen Teelöffel Süßholzwurzelpulver, die gleiche Menge Zinksalbe.

    Zubereitung: Mischen Sie die Zutaten bis zu einem matschigen, homogenen Zustand.

    Nebenwirkungen

    In einigen Fällen können bei der Verwendung der Paste Nebenwirkungen auftreten. In den meisten Fällen treten im Anwendungsbereich lokale Reaktionen auf. Das Fehlen häufiger Nebenwirkungen erklärt sich aus der Tatsache, dass Wirkstoffe beim Auftragen auf die Haut in geringer Menge vom Blut aufgenommen werden.

    Die Liste der Nebenwirkungen heißt:

    • Hautausschläge auf der Haut;
    • Juckreiz;
    • Verbrennung;
    • Rötung der Haut;
    • übermäßige Trockenheit des Epithels.

    Wenn während der Anwendung der Paste eines oder mehrere der oben genannten Symptome auftreten, muss die weitere Verwendung des Produkts verworfen werden. Um die Behandlung zu korrigieren, sollten Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt wenden..

    Für welche Probleme können Sie Zinksalbe verwenden

    Hauptindikationen für die Verwendung:

    • Kontaktdermatitis, Windelausschlag, Streptodermie, Reizung - in diesen Fällen lindert die Salbe den Entzündungsprozess.
    • Akne und ähnliche Hautausschläge - Aufgrund der Regulierung des Talgs und der Verengung der Poren wirkt Zinksalbe bei Akne im Gesicht, am Hals, am Rücken und an den Schultern. Die maximale Wirkung wird erzielt, wenn zusätzlich antibakterielle Mittel verwendet werden und eine ausgewogene Ernährung eingehalten wird..
    • Kratzer, Wunden, Verbrennungen - fördert die schnelle Regeneration der Hautzellen.
    • Melasma ist ein Hautfehler, der sich in der Bildung brauner Flecken im Gesicht äußert. Die Salbe gleicht den Ton der Haut aus.
    • Hämorrhoiden - lindern den Zustand des Patienten, indem sie Gewebeentzündungen lindern und die Heilung fördern.


    Anwendung von Zinksalbe

    Wird auch als Schutz gegen ultraviolette Strahlen verwendet.

    Bewertungen von Ärzten und Patienten

    Dieses Medikament wird seit mehreren Jahrzehnten aktiv eingesetzt. In dieser Zeit erlangte er den Ruf einer zuverlässigen und wirksamen Behandlung dermatologischer Erkrankungen. Ärzte bemerken mehrere Vorteile der Paste.

    1. Breites Anwendungsspektrum. Die Salbe bekämpft aktiv viele dermatologische Erkrankungen, wirkt antiseptisch, entzündungshemmend, heilend und trocknend.
    2. Eine kleine Anzahl von Kontraindikationen. Dies macht das Medikament fast universell..
    3. Ein seltenes Auftreten von Nebenwirkungen. Ärzte stellen fest, dass die Zusammensetzung der Salbe von den Patienten gut vertragen wird und keine negativen Manifestationen verursacht..

    In vielen Erste-Hilfe-Sets für zu Hause ist diese Salbe ein unverzichtbares Element. Die Patienten bemerken verschiedene Merkmale der Paste.

    1. Benutzerfreundlichkeit. Gemäß den Anweisungen für Salicyl-Zink-Salbe reicht es aus, die Zusammensetzung auf die betroffene Stelle aufzutragen.
    2. Relativ niedrige Kosten. Im Vergleich zu vielen anderen dermatologischen Salben bleibt dieses Medikament kostengünstig.
    3. Hohe Effizienz. Bei kleinen Hautläsionen reichen nur wenige Anwendungen aus, um die Symptome zu beseitigen. Wenn Sie den Bewertungen glauben, ist für Akne Salicyl-Zink-Salbe genug, um einmal in der Nacht zu verwenden..

    Basierend auf den obigen Merkmalen des Arzneimittels und seinem Wirkprinzip kann man zu folgendem Schluss kommen: Lassar-Paste ist ein wirksames, kostengünstiges topisches Arzneimittel. Sie können es ohne Rezept kaufen. Bevor Sie das Medikament einnehmen, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden..

    Arzneimittelübergreifende Wechselwirkungen

    Es liegen keine Informationen zu den negativen Auswirkungen der gleichzeitigen Anwendung von Salicyl-Zink-Salbe mit anderen Arzneimitteln vor. Es sollte jedoch nicht in Kombination mit Arzneimitteln mit ähnlicher Zusammensetzung angewendet werden, um eine erhöhte Konzentration von Wirkstoffen im Körper zu verhindern..

    Lagern Sie Salicyl-Zink-Paste an einem dunklen Ort, der vor Kindern geschützt ist, bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Unter diesen Bedingungen beträgt die Haltbarkeit des Produkts 5 Jahre.

    Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen