Panthenol: Spray, Creme, Salbe - wofür es verwendet wird?

Depanthenol ist eine Salbe, die zur Behandlung verschiedener Hautläsionen bestimmt ist. Die Gebrauchsanweisung gibt auch an, dass das Produkt zur Vorbeugung von Hautkrankheiten verwendet wird. Das Medikament gehört zur Vitamin B-Gruppe und wird äußerlich angewendet.

Freigabeformular und Preis

D-Panthenol ist ein Produkt, das zu Vitamin-, dermatotropen und regenerativen Arzneimitteln gehört. Art der Anwendung aller Formen der Freisetzung extern.

Therapeutisches Liniment wird in solchen bequemen Formen zur Verwendung hergestellt:

  1. Salbe 5% (50 g mg Wirkstoff in 1 g des Produkts). Hat eine hellgelbe Tönung und riecht nach Lanolin. Sie werden in Röhrchen von 25 g hergestellt, deren Preis zwischen 130 und 330 Rubel liegt, und jeweils 50 g, ihre Kosten betragen 215-420 Rubel.
  2. Creme 5%, mit der gleichen Dexpanthenol-Kapazität wie die Salbe. Hat einen spezifischen Geruch, milchige Farbe, homogen. Der ungefähre Preis für ein 25-g-Röhrchen beträgt 110-310 Rubel, und ein 50-g-Röhrchen kostet 165-440 Rubel.
  3. Sprühen Sie in eine Aerosoldose 5%, die Kosten hängen von der Größe des Gefäßes ab (50, 130 und 200 ml) und reichen von 200 bis 700 Rubel.
  4. Emulsion 5%, Preisspanne - 120-270 Rubel.
  5. Zäpfchen sind ähnlich wie Torpedos hellgelb, grau oder weiß. Sie haben eine leicht marmorierte Oberseite. Das Vorhandensein von Dexpanthenol in 1 Kerze beträgt 0,1 g. Für eine Packung mit 10 Stück müssen Sie zwischen 400 und 590 Rubel bezahlen.

Zusammensetzung der Zubereitung

Die Depanthenolsalbe (Gebrauchsanweisung informiert eine Person über die im Inhalt des Produkts enthaltenen Komponenten) umfasst:

  1. Dexpanthenol (gehört zur Gruppe der B-Vitamine) wird bei Wechselwirkung mit der Hautoberfläche zu Pantothensäure, die in Coenzym A enthalten ist und aktiv an allen Arten des Zellstoffwechsels beteiligt ist.
  2. Vitamin E ist ein natürliches fettlösliches Antioxidans.
  3. Ketomacrogol - hinzugefügt, um die Textur des Liniments zu bilden.
  4. Demitone ist ein Polymer auf Silikonbasis. Hält die Feuchtigkeit im Hautgewebe und wirkt weichmachend.
  5. Propylenglykol - wirkt als Lösungsmittel und Konservierungsmittel.
  6. Glycerinmonostearat - ein pflanzlicher Emulgator, bildet die erforderliche Konsistenz.

Hilfskomponenten der medizinischen Salbe:

  1. Benzoatverbindungen - Toxinfreie Konservierungsmittel.
  2. Gereinigtes Wasser.
  3. Aromen.
  4. Lanolin - hilft, die Salbe zu verdicken, macht die Haut weich und heilt sie.
  5. Medizinisches Vaseline - hat erweichende Eigenschaften.
  6. Cetostearylalkohol - stabilisiert die Viskosität des Arzneimittels.
  7. Kaliumdehydrogenphosphat - Emulgator, Strukturierungsmittel.

Therapeutische Eigenschaften

D-Panthenol hat die folgenden therapeutischen Eigenschaften:

  • dringt schnell in die Epidermis ein, wo es in Panthensäure (eine der Hauptkomponenten von Coenzym A) umgewandelt wird, die die Stoffwechselaktivität in den betroffenen Geweben und Zellen aktiviert;
  • lindert Entzündungen;
  • beginnt mit der Arbeit an der Wiederherstellung des Gewebes;
  • stabilisiert den Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsel der Zellstrukturen;
  • erhöht die Festigkeit der Kollagenfasern;
  • erneuert schnell die Schleimhäute und die Haut des Körpers;
  • erzeugt eine regenerierende und metabolische Wirkung;
  • beschleunigt die Mitose;
  • reproduziert Acetylcholin (Neurotransmitter), Corticosteroide und Porphyrinverbindungen;
  • wirkt sich günstig auf die Darmperistaltik aus;
  • ist an den Funktionen der Zellregeneration und Acetylierung beteiligt.

Anwendungshinweise

Gebrauchsanweisung empfiehlt die Verwendung von Depanthenol-Salbe für Erwachsene in den folgenden Fällen:

  • Verbrennungen verschiedener Herkunft, einschließlich ultravioletter;
  • entzündliche Hautkrankheiten;
  • kleinere Hautläsionen;
  • rissige Brustwarzen, die während der Stillzeit auftreten;
  • Verhinderung von Schäden an der Epidermis, die nach Einwirkung kalter Luftmassen, niedriger Temperatur und Feuchtigkeit beginnen;
  • Dekubitus;
  • Furunkulose;
  • Behandlung von Nähten nach der Operation;
  • trophische Geschwüre im Bereich der unteren Extremitäten;
  • Risse im Anus;
  • Erkrankungen der Schleimhaut im zervikalen Bereich;
  • postoperative Wunden;
  • Akne, Abszesse und Akne;
  • Wiederherstellung von durch chemische Permanenz und Lackierung beschädigten Strängen;
  • schwer heilbare Narben nach Hauttransplantation;
  • Abszesse.

Indikationen für die Verwendung von Liniment in der Kindheit:

  • Windelausschlag;
  • als therapeutische und vorbeugende Maßnahmen gegen Windelausschlag;
  • Die fettige Struktur der Creme eignet sich hervorragend zur Behandlung trockener Haut.
  • entzündliche und infektiöse Hauterkrankungen;
  • verschiedene kleine Schäden an der Epidermis;
  • Schädigung der Epidermis mit Eiterung.

Kontraindikationen

Depanthenol ist eine Salbe, deren Gebrauchsanweisung eine Liste von Kontraindikationen enthält, darunter:

  • persönliche Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff;
  • Stillzeit und frühe Monate der Schwangerschaft. Sie werden nur in Fällen verwendet, in denen der Nutzen den erwarteten Gesundheitsschaden für Mutter und Kind übersteigt.
  • Es ist unerwünscht, weinende Wunden mit dem Medikament zu verschmieren.
  • Menschen mit Allergien sollten vor der Anwendung des Heilbalsams einen Arzt konsultieren.
  • Bei Lungenerkrankungen und Asthma bronchiale ist es ratsam, den Dampf des medizinischen Elixiers nicht einzuatmen.
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile. In diesem Fall können Rötungen, Schwellungen und Hautschuppen auftreten.
  • Es wird nicht empfohlen, äußerlich bei Menschen mit Hämophilie und Darmverschluss anzuwenden.
  • Verwenden Sie kein abgelaufenes Produkt.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von D-Panthenol sind folgende Nebenreaktionen möglich:

  1. Beim Injizieren von Zäpfchen kann es zu Juckreiz oder Brennen kommen.
  2. Bei Frauen kann während der Anwendung eines Arzneimittels manchmal ein blutiger oder hellbrauner Ausfluss auftreten. Das Medikament selbst ist nicht die Ursache für ihr Auftreten, Zäpfchen können eine zuvor unbehandelte Infektion verschlimmern.
  3. Die Bildung von Schwellungen, Entzündungen und das Auftreten eines unangenehmen Gefühls ist möglich.

Depanthenolsalbe hat einige Nebenwirkungen: Schwellung, Entzündung, allergische Reaktion

  • Manifestation von allergischen Reaktionen und Dyspepsie.
  • Manchmal verursacht Depanthenol Hautreizungen und Dermatitis.
  • Spezielle Anweisungen für Schwangerschaft und Stillzeit

    Um D-Panthenol während der Schwangerschaft und Stillzeit optimal nutzen zu können, wird empfohlen, es nach Rücksprache mit einem Spezialisten einzunehmen.

    Grundsätzlich wird die Salbe zur Behandlung von Reizungen und rissigen Brustwarzen während der Stillzeit eingesetzt..

    Der Balsam sollte nach jeder Stillzeit direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen werden, ohne Muttermilch auszudrücken oder das Stillen vollständig abzubrechen. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist es unerwünscht, große Hautpartien zu verarbeiten.

    Während der Schwangerschaft empfehlen Ärzte die Verwendung von "Depanthenol" -Zäpfchen, die lokale Stoffwechselprozesse normalisieren, die Qualität des Epithels verbessern und den Körper auf Zellebene erneuern. Sie enthalten Chlorhexidin, das viele Arten von Krankheitserregern heilt..

    Zäpfchen werden sowohl in der frühen als auch in der späten Schwangerschaft verschrieben. Das Medikament wirkt sich nicht negativ auf nützliche Bakterien aus. Das Tool wird zur Behandlung verschiedener gynäkologischer Erkrankungen sowie zur vaginalen Hygiene unmittelbar vor der Geburt eingesetzt..

    Während der Schwangerschaft wird die Aufnahme von Zäpfchen normal toleriert und verursacht selten Nebenreaktionen. Es ist nicht gestattet, das Medikament zu verwenden, wenn eine Frau den in der medizinischen Creme enthaltenen Wirkstoff persönlich nicht verträgt..

    Anwendung für Kinder

    D-Panthenol darf von Kindern unterschiedlichen Alters verwendet werden. Für Neugeborene hilft das Mittel, Windelausschlag, Windeldermatitis zu beseitigen. Die Salbe wird nach dem Baden oder Wechseln der Kleidung 3-4 mal täglich mit einer dünnen Schicht im Bereich der Leistenfalten und des Gesäßes aufgetragen. Zuerst sollten Sie den Körper des Babys reinigen und ihn zum Trocknen leicht mit einem Handtuch abtupfen. Die Wirkung tritt am zweiten Tag nach der Anwendung des Arzneimittels auf.

    Die Dauer der Therapie hängt von der individuellen Verträglichkeit und der therapeutischen Wirkung ab. Um Windelausschlag zu vermeiden, wird etwas Balsam unter die Windel aufgetragen.

    Für ältere Kinder ist das Mittel zur Heilung verschiedener Hautläsionen, zur Behandlung von Verbrennungen jeglichen Ursprungs (einschließlich Sonnenbrand) und zum Schutz vor widrigen Wetterbedingungen indiziert. Liniment hat beruhigende und entzündungshemmende Eigenschaften.

    Verwenden Sie für Kinder eine Creme oder Salbe, die sich in Textur und Qualität der Abdeckung unterscheidet und die verschmiert werden muss. Die Salbe hat einen höheren Fettgehalt, zieht langsam ein, ist aber eine gute Option zur Behandlung der trockenen Epidermis. Die Creme hat eine leichtere Konsistenz, zieht schneller ein und wird bei feuchten Hautläsionen eingesetzt.

    Drogenüberdosis

    D-Panthenol ist durch eine verringerte systemische Absorption gekennzeichnet, weshalb eine Überdosierung des Arzneimittels ausgeschlossen ist. Wenn eine große Menge des Arzneimittels intern eingenommen wird, kann Dyspepsie auftreten.

    Es wurden keine Fälle von Überdosierung festgestellt. Um der Entwicklung von Nebenwirkungen entgegenzuwirken, empfehlen die Ärzte jedoch nicht, die Dosierung und Dauer des zulässigen Behandlungsverlaufs zu überschreiten.

    Anleitung für die Salbe

    Depanthenol ist eine Salbe, deren Gebrauchsanweisung besagt, dass es die beschädigten Hautpartien mit einer dünnen Kugel bedeckt und mit leichten kreisenden Bewegungen reibt. Die Anwendungsbereiche müssen mit einem Antiseptikum vorbehandelt werden.

    Das Medikament hat eine langfristige therapeutische Wirkung, da es ziemlich ölig ist, lange auf der Haut bleibt und langsam resorbiert wird. In diesem Fall bildet das Produkt eine Schutzhülle mit einem Wirkstoff auf der Oberfläche des Epithelgewebes.

    D-Panthenol sollte nicht auf feuchte Wunden und feuchte Epidermis aufgetragen werden, sondern befeuchtet und erweicht die Haut perfekt.

    Das Produkt stabilisiert den Zellstoffwechsel und macht Kollagenfasern stark. Bei topischer Anwendung verbindet sich der Wirkstoff mit Proteinen und wird in Pantothensäure umgewandelt. Eine solche Umwandlung ist notwendig, damit die Haut die Unversehrtheit des Gewebes heilt, mit deren Hilfe der Mangel an dieser Säure beseitigt wird.

    Regeln für die Anwendung der Salbe:

    • Anzahl der Beschichtungen - je nach Bedarf 2 bis 4 Mal täglich;
    • Brustwarzenrisse werden nach jeder Fütterungssitzung mit einer dünnen Schicht des Arzneimittels verschmiert;
    • Offene Bereiche des Körpers, die Erfrierungen oder Risse erlitten haben, sollten vor der Verarbeitung mit einem milden Reinigungsmittel gewaschen werden.
    • septische Hautläsionen sollten vorab mit einem Antiseptikum desinfiziert werden.
    • Alle therapeutischen Eingriffe werden bis zur endgültigen Heilung geschädigter Gewebe durchgeführt.

    Cremeanleitung

    Die Creme wird 2 bis 4 mal täglich äußerlich aufgetragen. Die betroffenen Körperstellen leicht einreiben und mit einer dünnen Schicht schmieren. Wenn eine Person Anomalien in der Schleimhaut des Gebärmutterhalses aufweist oder Analfissuren vorliegen, wird das Mittel 1 bis 2 Mal täglich angewendet. Im Falle einer Infektion des geschädigten Hautbereichs diesen Ort mit einem Antiseptikum vorbehandeln.

    Es ist unerwünscht, das Medikament zur Abdeckung weinender Wunden zu verwenden. D-Panthenol wird in der Nähe der Brustwarze als Kompresse aufgetragen. Die Creme enthält kein Fett und wird daher empfohlen, sie bei nassen Verletzungen zu verwenden und offene Körperstellen zu behandeln. Das Produkt zieht leicht in die Haut ein und ist sehr praktisch bei schmerzhaften Empfindungen durch Verbrennungen jeglichen Ursprungs..

    Sprühanweisung

    Spray D-Panthenol wird äußerlich angewendet. Nach dem Schütteln wird es 10 Tage lang aus einer kurzen Entfernung (10 - 20 cm) zweimal täglich 10 Minuten lang auf die betroffene Stelle gesprüht.

    Bei Bedarf verlängert sich die Dauer des Therapiekurses auf 21 Tage. Bei der Verwendung sollte die Dose mit dem Ventil nach oben in vertikaler Position gehalten werden.

    Es muss überprüft werden, ob der gesamte behandelte Bereich mit dem Mittel bedeckt ist.

    Es wird nicht empfohlen, das Spray in der Nähe von direktem Feuer oder sehr heißen Gegenständen zu verwenden. Wenn das Medikament vorbei ist, ist es verboten, den Behälter zu zerlegen, da im Inneren starker Druck herrscht.

    Es sollte darauf geachtet werden, D-Panthenol in einer solchen Freisetzungsform auf das Gesicht aufzutragen, um zu verhindern, dass ein Tropfen der Substanz in die Augen gelangt. Es kann zu Schleimhautreizungen führen..

    Das Spray ist gut, weil es bequem ist, Ausflüge zu unternehmen, und auch wenn Sie die medizinische Zusammensetzung verwenden, müssen Sie Ihre Hände nicht berühren, um vor der Ausbreitung von Mikroben zu schützen.

    Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

    Depanthenol ist eine Salbe, deren Gebrauchsanweisung Informationen über Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln enthalten kann.

    Beispielsweise:

    1. Wenn Liniment zusammen mit Antibiotika und Barbituraten verwendet wird, besteht das Risiko von Allergien.
    2. Klinische Manifestationen können festgestellt werden, wenn die Arzneimittelcreme die Aktivität von Suxamethoniumchlorid verlängert..
    3. D-Panthenol sollte nicht mit Reinigungsmitteln kombiniert werden, die Anionen und Seifen enthalten (bei intravaginaler Verabreichung)..
    4. Es wird nicht empfohlen, Vaginalzäpfchen gleichzeitig mit dem Duschen mit einer antiseptischen Lösung zu verwenden. Dieser Umstand kann die therapeutische Wirkung von Kerzen verringern..

    Depanthenolanaloga

    Das Medikament hat seine eigenen Analoga:

    1. Cryo Resuscitator ist ein Gel, das Prellungen, Prellungen, Schwellungen, Insektenstiche und andere Körperverletzungen behandelt. Unterscheidet sich in heilenden und entzündungshemmenden Eigenschaften.
    2. Ranostop - kommt in Form einer Salbe und heilt kleine Kratzer, Verbrennungen, Dekubitus und Infektionen verschiedener Herkunft. Verursacht Nebenwirkungen, nicht empfohlen für schwangere Frauen und Kinder.
    3. Dexpanthenol ist ein Liniment zur Behandlung verschiedener Hautläsionen und Brustwarzenrisse. Hat fast keine Kontraindikationen für die Verwendung, kann es von Kindern und Frauen mit einem Kind verwendet werden.
    4. Bepanten ist eine wundheilende Salbe, die die Hautregeneration fördert. Das Mittel ist zur Anwendung bei Kindern und stillenden Frauen mit Windelausschlag, Dekubitus, Verbrennungen und trophischen Geschwüren indiziert.
    5. Pantoderm ist ein medizinischer Balsam mit Eigenschaften, die mit denen von D-Panthenol identisch sind, sich jedoch in einer umfangreicheren Liste von Nebenwirkungen unterscheiden. Dies ist auf eine wahrscheinliche Empfindlichkeit gegenüber Alkohol oder anderen in der Zubereitung enthaltenen Nebenbestandteilen zurückzuführen..
    6. Rettungsschwimmer ist ein Balsam, der von Touristen, Sportlern und zu Hause häufig verwendet wird. Bei Verbrennungen wird es während der Regenerationszeit auf die Haut aufgetragen..

    Nachdem Sie die Anweisungen zur Verwendung der Depanthenol-Salbe gelesen haben, sollten Sie überlegen, wie Sie Ihr Auto-, Heim- oder Reise-Erste-Hilfe-Set damit auffüllen können. Dieses hochwirksame therapeutische und prophylaktische Medikament kann in unvorhergesehenen Situationen und aufkommenden Problemen helfen.

    Artikelgestaltung: Oleg Lozinsky

    Video über D-Panthenol Salbe

    Merkmale der Verwendung der heilenden Salbe:

    Mittel zur Behandlung von Blutergüssen, Wunden und Verbrennungen

    Merkmale: Produkte zur Selbstbehandlung und Behandlung von Verbrennungen und Wunden enthalten in der Regel antibakterielle und / oder heilende Substanzen.

    Diese Medikamente haben unterschiedliche Wirkmechanismen. Sie können den Bereich der blauen Flecken verkleinern, Beschwerden lindern und die Wiederherstellung beschädigter Gewebe beschleunigen..

    Häufigste Nebenwirkungen: allergische Reaktionen.

    Hauptkontraindikationen: individuelle Intoleranz.

    Wichtige Informationen für den Patienten:

    Die meisten topischen Behandlungen sind für kleinere Schnitte, Schürfwunden, Blutergüsse oder leichte Verbrennungen. In ernsteren Situationen ist eine obligatorische dringende ärztliche Beratung und Behandlung in einer medizinischen Einrichtung erforderlich.

    Mittel zur Verringerung von Beschwerden nach Verbrennungen, Blutergüssen und Blutergüssen werden häufig in Verbindung mit Schmerzmitteln verwendet.

    Die Dauer der Verwendung dieser Mittel hängt von der Situation ab. Es ist notwendig, auf den Zustand von Blutergüssen, Wunden und Haut zu achten.

    Wenn sich die Genesung verzögert, die Schwellung zunimmt oder Eiterung auftritt, suchen Sie einen Arzt auf.

    Bekannte Stimulanzien zur Geweberegeneration. In Hautzellen wird es schnell in Pantothensäure umgewandelt, was für die Heilung geschädigter Haut von großer Bedeutung ist. Sie werden zur Behandlung von Verbrennungen (einschließlich Sonnenbrand), geringfügigen Hautläsionen, zur Vorbeugung und Behandlung trockener Haut sowie zur täglichen Gesichts- und Handpflege eingesetzt. Wird zum Stillen von Säuglingen und Babys sowie zur Anwendung auf die Brustdrüsen während des Stillens verwendet, um ein Knacken der Brustwarzen zu verhindern.
    "D-Panthenol" wird mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen und 2-4 mal täglich leicht gerieben (bei Bedarf öfter).
    "Bepanten" wird 1-2 mal täglich auf die geschädigte oder entzündete Hautpartie aufgetragen und leicht eingerieben.
    "Dexpanthenol" wird einmal täglich auf die betroffene Hautoberfläche aufgetragen.
    "Panthenolspray" wird ein- oder mehrmals täglich durch Sprühen aus einer Entfernung von 10–20 cm aufgetragen, so dass die gesamte betroffene Oberfläche mit dem Präparat (Schaum) bedeckt wird..
    "Pantoderm" wird ein- oder mehrmals täglich auf den geschädigten oder entzündeten Bereich der Haut aufgetragen.

    Handelsname der DrogePreisspanne (Russland, Rub.)Merkmale des Arzneimittels, die für den Patienten wichtig sind
    Wirkstoff: Povidon-Jod
    Betadine
    (Salbe)
    (Ägide)
    125-295Es wird bei bakteriellen und pilzlichen Hautinfektionen, Verbrennungen, trophischen Geschwüren, Dekubitus, Schürfwunden und Wunden angewendet. Bietet eine beschleunigte Heilung von Wundoberflächen. Das Medikament kann für jede Hautinfektion verschrieben werden, ohne auf aktualisierte Labordaten zu warten, da es gegen Bakterien, Pilze und Viren wirksam ist.
    Die Salbe wird 2-3 mal täglich dünn auf die betroffene Oberfläche aufgetragen.
    Wirkstoff: Dexpanthenol
    D-Panthenol (Creme, Salbe) (Stada)
    Bepanten
    (Creme, Salbe) (Bayer)
    Dexpanthenol (Salbe)
    (Scheitel)
    Panthenolspray (Aerosol)
    (Chauvin
    Ankerfarm)
    Pantoderm (Salbe)
    (Akrikhin)
    129.03-246
    Wirkstoff: Dexpanthenol + Allantoin + Lanolin + Extrakte und Öle von Heilpflanzen
    Panthenol
    (Pharmacy Union)
    126-235Ein Mittel zur Beseitigung der Symptome von Sonne und thermischen Verbrennungen. Fördert die Heilung von Hautläsionen, reduziert Schmerzen und Brennen und beugt Blasenbildung vor. Erweicht und befeuchtet die Haut.
    Das Spray wird aus einem Abstand von 10–20 cm gesprüht, so dass die gesamte beschädigte Hautoberfläche mit dem Präparat (Schaum) bedeckt wird. Die Anzahl der Anwendungen pro Tag ist nicht begrenzt, Sie können sie nach Bedarf verwenden. Schütteln Sie die Dose vor Gebrauch gründlich..
    Wirkstoff: Deproteiniertes Hämoderivat von Kälberblut
    Actovegin
    (Gel, Creme, Salbe) (Takeda)
    96-185Verbessert die Sauerstoffversorgung des Gewebes und beschleunigt dadurch den Heilungsprozess. Empfohlen für Schnitte, Abschürfungen, Kratzer und entzündliche Prozesse auf Haut und Schleimhäuten, Verbrennungen, trophischen Geschwüren vor dem Hintergrund von Krampfadern, Dekubitus und einer Reihe anderer Krankheiten und Zustände.
    Das Medikament wird mehrmals täglich, mindestens zweimal täglich, in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen.
    Wirkstoff: Homöopathische Zubereitung komplexer Zusammensetzung
    Traumeel S (Salbe)
    (Hacke)
    255-524Es hat entzündungshemmende, analgetische, abschwellende, resorbierende, wundheilende und immunstimulierende Wirkungen. Es verbessert indirekt die periphere Durchblutung, was eine schnellere Heilung stimuliert. Es wird bei Blutergüssen und anderen Verletzungen angewendet und reduziert Schwellungen der Weichteile nach Operationen, Luxationen und Verstauchungen. Es wird zur komplexen Behandlung von Osteochondrose, Arthrose, Tendovaginitis und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Gegenanzeigen für die Anwendung sind Tuberkulose, Leukämie, Autoimmunerkrankungen und einige andere Krankheiten..
    Zugelassen für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren. Eine ausreichende Menge Salbe wird in einer dünnen Schicht auf die schmerzende Stelle aufgetragen und 2-3 mal täglich mit leichten Bewegungen eingerieben. Es ist möglich, einen Salbenverband anzulegen. Der Behandlungsverlauf bei posttraumatischen Erkrankungen beträgt 2 Wochen oder mehr; bei entzündlichen Erkrankungen - mindestens 3-4 Wochen.
    Wirkstoff: Homöopathische Medizin
    Arnigel
    (Gel)
    (Boiron)
    125-387Hergestellt aus Arnika. Es wird bei Blutergüssen, Blutergüssen und Muskelschmerzen aufgrund übermäßiger körperlicher Anstrengung angewendet. Wird manchmal verwendet, um Blutergüsse nach plastischen Operationen zu reduzieren. Kontraindiziert bei Verletzung der Hautintegrität, weinender Dermatitis und Kindern unter 1 Jahr.
    Eine kleine Menge Gel wird in einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf die Haut schmerzhafter Stellen aufgetragen und mit leichten Massagebewegungen eingerieben, bis es vollständig absorbiert ist. Das Verfahren wird 1-2 mal täglich für 5-7 Tage durchgeführt.
    Wirkstoff: Heparin-Natrium + Dexpanthenol + Dimethylsulfoxid
    Dolobene
    (Gel)
    (Merkle)
    202,9-430Kombinierte Droge. Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels sind Ödeme, Hämatome und Entzündungen von Weichteilen, Muskeln, Sehnen, Blutergüssen, Verletzungen der geschlossenen Gelenke mit Verstauchungen. Dimethylsulfoxid wirkt entzündungshemmend, abschwellend und lokal analgetisch. Heparin wirkt entzündungshemmend, hilft bei der Wiederherstellung des Bindegewebes und reduziert die Bildung von Blutgerinnseln. Dexpanthenol beschleunigt die Heilung.
    Bei der Anwendung sind Hautreaktionen möglich (Rötung, Juckreiz, Brennen an der Stelle, an der das Gel aufgetragen wird), die normalerweise während der weiteren Behandlung verschwinden. Kontraindiziert bei schweren Leber- und Nierenverletzungen, Asthma bronchiale, schweren Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, offenen Wunden an der Applikationsstelle. Kontraindiziert bei Kindern unter 5 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen.
    Das Gel wird 2–4 mal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen. Wenn Sie Gel unter dem Verband verwenden, tragen Sie das Gel auf und warten Sie einige Minuten, bis es von der Haut aufgenommen wird. Die Dauer der Behandlung hängt von der Schwere der Symptome und der Schwere der Krankheit ab..
    Wirkstoff: Bacitracin + Neomycin
    Baneocin
    (Pulver, Salbe) (Sandoz)
    199–366Ein kombiniertes Präparat, das zwei bakterizide Antibiotika enthält: Bacitracin und Neomycin. Sie ergänzen sich gegenseitig und unterdrücken das Wachstum einer Reihe von Krankheitserregern, darunter Staphylokokken und Streptokokken. Hergestellt in Form einer Salbe und eines Puders, ist es ein guter Schutz gegen Infektionen, die in die Wunde eindringen, und verhindert das Auftreten von Kratzern, Schürfwunden, Verbrennungen und anderen Hautschäden.
    Das Pulver wird 2-4 mal täglich in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen.
    Die Salbe wird 2-3 mal täglich in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen, gegebenenfalls dann unter dem Verband.
    Wirkstoff: Kiefernharz
    Biopin 5%
    (Salbe)
    (Biopin Pharma)
    65-110Es hat eine antimikrobielle, entzündungshemmende, wundheilende und immunmodulatorische Wirkung. Es aktiviert die Komponenten des Antioxidationssystems der Zelle. Es wird bei sauberen und infizierten Verbrennungen aller Grade, trophischen Geschwüren, nicht heilenden posttraumatischen Langzeitwunden ohne eitrigen Prozess, Dekubitus mit geringem Wundausfluss, atopischer Dermatitis, rissigen Handflächen und plantaren Oberflächen der Füße, Herpes im Anfangsstadium, Ekzemen und einigen anderen Hauterkrankungen angewendet.
    Bei erhöhter individueller Empfindlichkeit kann es zu Rötungen, Brennen und Juckreiz kommen.
    Wirkstoff: D - Panthenol + Ekocept + Bisabolol + Mannan Cognac + Chlorhexidin +
    ätherisches Öl des Teebaums + Extrakte aus Ringelblume und Arnika
    Krankenwagen Wundspray Antiseptikum
    (Pharmacy Union)
    44–84Enthält Bestandteile mit antiseptischen, bakteriziden und heilenden Eigenschaften.
    Es wird empfohlen, das Spray aus einem Abstand von 10-15 cm reichlich auf den betroffenen Hautbereich zu sprühen, bis es vollständig eingezogen und getrocknet ist. Bei Bedarf mit einem Mullverband abdecken. Die Anzahl der Bewerbungen pro Tag ist nicht begrenzt.
    Wirkstoff: Talk + Zinkoxid + Calamuswurzelpulver + Salicylsäure
    Wundheilungspulver für Krankenwagen
    (Pharmacy Union)
    74,4-129Hergestellt aus natürlichen Inhaltsstoffen, die die Schutzfunktionen der Haut aktivieren, anästhetisch, entzündungshemmend, desinfizierend, wundheilend und trocknend wirken.
    Es wird empfohlen, 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf eine zuvor gereinigte Hautpartie aufzutragen. Entfernen Sie gegebenenfalls den Überschuss mit einem trockenen Wattestäbchen. Isolierverbände möglich.

    Denken Sie daran, dass Selbstmedikation lebensbedrohlich ist. Fragen Sie Ihren Arzt nach Ratschlägen zur Verwendung von Medikamenten.

    Wofür wird D-Panthenol-Creme verwendet?

    Die D-Panthenol-Salbe soll die Heilung geschädigter Haut durch Verbrennungen beschleunigen. Oft wird es auf Empfehlung von Kosmetikerinnen für Gesicht und Körper angewendet, zumal es nur wenige Kontraindikationen für das Produkt gibt.

    Beschreibung des Arzneimittels

    Das Medikament D-Panthenol ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt und wird von verschiedenen Herstellern hergestellt - Teva, Ratiopharm, Egis-Rus, Alvis. D-Panthenol hat solche Wirkungen - regenerierend, die Epithelisierung stimulierend, dermatoprotektiv.

    Das Medikament ist in folgenden Formen erhältlich:

    Jede Form von Medizin hat eine gleichmäßige Struktur, einen angenehmen Lanolingeruch und eine weiße Farbe. Der Wirkstoff ist Dexpanthenol, das nach Kontakt mit der Haut zu Pantothensäure wird. Dieses B-Vitamin hat starke heilende Eigenschaften.

    Die Zusammensetzung des Arzneimittels ist je nach Form unterschiedlich.

    Die Salbe enthält also 50 mg Dexpanthenol pro 1 g des Arzneimittels sowie eine Reihe zusätzlicher Komponenten:

    • Decamethylcyclopentasiloxan;
    • Bienenidiot;
    • Lanolin;
    • Propylenglykol;
    • Magnesiumsulfat;
    • Phenonip;

    Die Salbe enthält Cetanol, Glycerylmonostearat, Ketomacrogol, Wasser, Propylenglycol und eine Reihe anderer Substanzen. Die Salbe ist in Tuben von 5-50 g erhältlich, die Kosten von 50 g betragen 380 Rubel. Die Creme wird in einer Menge von 25,50 g in Aluminiumtuben hergestellt, 50 g kosten etwa 400 Rubel.

    Die Wirkung des Arzneimittels auf den Körper

    Um zu klären, wofür D-Panthenol-Creme verwendet wird, sollten die Wirksamkeit und die pharmakologischen Wirkungen berücksichtigt werden. Als Derivat der Pantothensäure ist Dexpanthenol wasserlöslich und dringt daher leicht in das Körpergewebe ein. Die Substanz spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel - sie baut Fettsäuren ab, hilft bei der Freisetzung von Energie aus Kohlenhydraten usw..

    Bei Hautschäden entsteht ein hoher Bedarf an Pantothensäure - dies ist die Grundlage für die Wirkung des Arzneimittels D-Panthenol.

    Nach lokaler Anwendung stimuliert das Medikament die Regenerationsfähigkeit der Haut, verbessert die Elastizität, die Festigkeit der Kollagenfasern und normalisiert den Zellstoffwechsel.

    Die Salbe wirkt mäßig entzündungshemmend. Zusätzliche Inhaltsstoffe, insbesondere Lanolin, verbessern den Gewebetrophismus und helfen, die Haut zu erweichen.

    Daher hat D-Panthenol bei topischer Anwendung eine Reihe positiver Wirkungen:

    • regenerieren;
    • Antiphlogistikum;
    • liefern;
    • feuchtigkeitsspendend;
    • schwach bakterizid;
    • verjüngend.

    Das Medikament hat auch die Fähigkeit, die Durchblutung im betroffenen Bereich zu erhöhen und die Haut und die Schleimhäute wiederherzustellen. Der Wirkstoff bindet schnell an Albumin, Blut-Beta-Globulin, und beginnt einige Minuten nach der Anwendung mit der Arbeit.

    Indikationen für D-Panthenol

    Sie können das Werkzeug für verschiedene Arten von Schäden an der Epidermis verwenden, die durch physikalische, chemische Faktoren und mechanische Verletzungen hervorgerufen werden. Daher sind die Indikationen, bei denen die D-Panthenol-Salbe hilft, sehr umfangreich:

    • blaue Flecken, Hämatome;
    • Kratzer, Schürfwunden, Wunden;
    • leichte bis mittelschwere Verbrennungen;
    • Sonnenbrand;
    • Dekubitus.

    Die Salbe wird bei schlechter Transplantation von Hauttransplantaten verwendet. Nicht infizierte Wunden, die nach einer Operation oder Verletzung verbleiben, sprechen auch gut auf eine Therapie mit D-Panthenol an..

    In der Chirurgie wird das Mittel verwendet, um Furunkel, Karbunkel, andere eitrige Pathologien (nach chirurgischer und antiseptischer Behandlung) und trophische Geschwüre zu heilen. Erlaubte Hautpflege mit Salbe bei Kolostomie, Gastrostomie, Tracheotomie.

    Aufgrund der Affinität des Wirkstoffs zum Körper, der Salbe, kann die Creme bei Schwangeren gegen Schwangerschaftsstreifen am Körper, bei stillenden Müttern gegen rissige Brustwarzen eingesetzt werden. In der Kindheit ist D-Panthenol angezeigt für:

    • Windeldermatitis;
    • kleinere Kratzer, andere Hautschäden;
    • Irritationen nach UFO;
    • Windelausschlag (Behandlung und Vorbeugung);
    • rissige Haut.

    Nach dem Auftragen des Produkts wird das Narbengewebe weniger grob, daher kann D-Panthenol auf die Stellen von Nähten, Narben von Wunden, aufgetragen werden.

    In der Gynäkologie wird das Medikament gegen Zervixerosion, Pharynxdefekte, in der Proktologie - bei Analfissuren, Hämorrhoiden - verschrieben.

    Gebrauchsanweisung

    Bei verschiedenen Arten von Hautläsionen wird empfohlen, das Produkt in einer dünnen Schicht aufzutragen und sanft zu reiben. Bis zur vollständigen Aufnahme einwirken lassen. Der Arzt bestimmt, wie oft das Produkt angewendet werden soll. In der Regel reicht es aus, D-Panthenol 2-4 Mal pro Tag anzuwenden. Dies kann bei Bedarf häufiger durchgeführt werden..

    Sonstige Anweisungen zur medikamentösen Behandlung:

    1. Mit rissigen Brustwarzen. Sie können die Brustwarzen nach jeder Fütterung mit D-Panthenol schmieren.
    2. Bei Neugeborenen zur Vorbeugung von Windelausschlag. Nach dem Wechseln der Kleidung unter einer Windel auf die Haut auftragen.

    Die Dauer der Therapie mit Salbe, Creme wird vom Arzt festgelegt. Es kann ziemlich lang sein, weil das Medikament keine Sucht verursacht. Vor der Hautepithelisierung sollten therapeutische Maßnahmen durchgeführt werden..

    Vor der Behandlung infizierter Wunden ist es wichtig, eine vollständige antiseptische Behandlung durchzuführen, auch unter Aufsicht eines Chirurgen.

    In der Kosmetik wird D-Panthenol häufig für Haare verwendet - es wird als Maske aufgetragen und nach einer halben Stunde abgewaschen.

    Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

    Normalerweise ist das Medikament gut verträglich, bei den meisten Patienten treten keine Nebenwirkungen auf. Bei einer Reihe von Personen können jedoch aufgrund des Vorhandenseins zusätzlicher Komponenten in der Zusammensetzung der Salbe Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Diese beinhalten:

    • Dermatitis;
    • Nesselsucht;
    • Erythem (vorübergehend);
    • juckende Haut;
    • Ekzem;
    • Schwellung;
    • Peeling.

    Solche Phänomene sind äußerst selten. Wenn sie jedoch verfügbar sind, müssen Sie die Therapie abbrechen und das Medikament in Zukunft durch ein Analogon ersetzen. Kontraindikation, außer bei Allergien, ist eine individuelle Unverträglichkeit. Es ist unerwünscht, Erkrankungen des Rektums bei Vorhandensein einer Darmobstruktion zu behandeln. Es ist auch verboten, große Hautbereiche von Patienten mit Hämophilie zu schmieren. In Ermangelung einer positiven Dynamik in der Behandlung sollten Sie einen Arzt konsultieren. Normalerweise werden ausgeprägte Ergebnisse nach 4-6 Tagen Therapie erzielt.

    Äquivalente Mittel

    Zubereitungen mit ähnlicher Zusammensetzung und Wirkung sind sehr unterschiedlich. Der Unterschied zwischen einigen ist die Konzentration von Dexpanthenol. Es ist besser, Produkte mit einer Konzentration von mindestens 5% zu kaufen.

    Eine DrogePreis, reiben.
    Milch EVO Panthenol80
    Schaum Libriderm Panthenol190
    Panthenol Pharmstandard Aerosol (Spray)220
    Bepanten550
    Panthenol plus Chlorhexidin, Evalar150
    Dexpanthenol120
    Olazol plus Dexpanthenol170

    Es wurden keine Fälle einer Überdosierung mit D-Panthenol gefunden, was auf die geringe systemische Absorption der Komponenten zurückzuführen ist. Die Einnahme ist nicht erlaubt, es können eine Reihe von Nebenwirkungen und Dyspepsie auftreten.

    D-Panthenol Salbe kann nach 1-2 Stunden mit anderen Medikamenten verwendet werden. Die Behandlung mit Salbe während der Schwangerschaft ist nicht verboten. Wird bei schwerem Nierenversagen mit Vorsicht angewendet.

    Teile mit deinen Freunden

    Tun Sie etwas Nützliches, es wird nicht lange dauern

    Panthenol

    Gebrauchsanweisung:

    Preise in Online-Apotheken:

    Panthenol ist ein pharmakologisches Medikament aus der Gruppe der Reparaturmittel zur Behandlung von Wundoberflächen und Verbrennungen.

    Zusammensetzung und Freisetzungsform von Panthenol

    Der Wirkstoff ist Dexpanthenol. Es gibt verschiedene Formen des Arzneimittels zur äußerlichen Anwendung - Salbe, Creme, Spray.

    Salbe Panthenol 5% zur äußerlichen Anwendung enthält 1 g 50 mg Wirkstoff und Hilfskomponenten (Lanolin, Petrolatum, flüssiges Paraffin, Isopropylmyristat, Methylparahydroxybenzoat, Cholesterin, Propylparahydroxybenzoat, Wasser). Die Salbe ist homogen, hellgelb mit einem angenehmen Lanolingeruch. Eine Salbe wird in 25 oder 50 g des Arzneimittels in einem Röhrchen hergestellt.

    Creme Panthenol 5% zur äußerlichen Anwendung enthält 50 mg Wirkstoff und Hilfskomponenten in 1 g (Ketomacrogol, Cetanol, Cetearyloctanoat, Dimethicon, Glycerylmonostearat, Propylenglycol, Propylparahydroxybenzoat, Methylparahydroxybenzoat, Wasser, Aroma). Weiße Creme, homogen, mit einem bestimmten Aroma. Eine Creme wird in 25 oder 50 g des Arzneimittels in einem Röhrchen hergestellt.

    Sprühen Sie Panthenol (Aerosol für die topische Anwendung 4,63%), hergestellt in Aluminiumdosen von 58 und 130 g.

    pharmachologische Wirkung

    Das Medikament hat regenerative Wirkungen (stimuliert die Epithelisierung und Heilung der Haut) und eine mäßige entzündungshemmende Wirkung. Dexpanthenol stimuliert die Heilung und Wiederherstellung von Hautschichten, normalisiert den Zellstoffwechsel und erhöht die Stärke der Kollagenfasern. Bei Schäden an Haut und Gewebe (mit Verletzungen, Verbrennungen, Krankheiten) kann Panthenol den Mangel an Pantothensäure, einem Derivat, ausgleichen.

    Nach den Anweisungen von Panthenol wird es bei topischer Anwendung schnell resorbiert und in Pantothensäure umgewandelt, wonach es an Plasmaproteine ​​bindet.

    Indikationen für die Verwendung von Panthenol

    Panthenol wird bei Verletzungen der Hautintegrität aufgrund von Verletzungen, Verbrennungen (thermisch, chemisch) und aus anderen Gründen angewendet.

    • Verbrennungen verschiedener Herkunft (thermisch, solar, chemisch);
    • Abrieb, Kratzer;
    • Dermatitis (einschließlich Windeldermatitis bei Säuglingen), Windelausschlag;
    • Risse und entzündliche Veränderungen in den Brustwarzen der Brustdrüsen bei stillenden Müttern;
    • Verhinderung negativer Auswirkungen von Umweltfaktoren (Wind, Frost, Feuchtigkeit usw.) auf die Haut;
    • Behandlung von trophischen Geschwüren verschiedener Herkunft, Dekubitus, ausgedehnten Wundoberflächen (für Panthenolsalbe);
    • Behandlung der Haut um die Tracheo-, Gastro-, Kolostomie, um das Auftreten von Hautschäden zu verhindern.

    Panthenolsalbe kann auch zur Behandlung von schlecht heilenden Hauttransplantaten verwendet werden. Als zusätzliche Quelle für Fette und Pantothensäureprodukte kann dieses Medikament zur Behandlung sehr trockener Haut eingesetzt werden.

    Bei Verbrennungen wird Panthenol am besten in Form eines Sprays verwendet, da die darin enthaltenen Hilfsstoffe dazu beitragen, besser in die tiefen Hautschichten einzudringen und auch kühlend zu wirken.

    Kontraindikationen

    Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

    Nebenwirkungen von Panthenol

    Allergische Reaktionen sind möglich. Laut Bewertungen ist Panthenol gut verträglich und verursacht selten Nebenwirkungen..

    Art der Verabreichung und Dosierung

    Gemäß den Anweisungen wird Panthenol extern verwendet. Salbe oder Creme wird in einer dünnen Schicht auf den geschädigten Hautbereich aufgetragen und leicht eingerieben. Sie müssen das Medikament 2-4 mal täglich einnehmen (falls erforderlich, öfter). Wenn eine Creme oder Salbe auf eine infizierte Hautpartie aufgetragen wird, sollte diese zuerst mit einer antiseptischen Lösung behandelt werden.

    Bei Babys mit Windeldermatitis wird Panthenol nach den Anweisungen nach jedem Windelwechsel oder Waschen angewendet. Die Dauer der Behandlung mit diesem Medikament hängt von der Schwere der Hautsymptome und den Merkmalen des Krankheitsverlaufs ab..

    Panthenol wird bei stillenden Müttern bei Rissen und Entzündungen der Brustwarze angewendet. Sie sollten die Oberfläche der Brustwarze nach jeder Fütterung mit einer Creme (oder Salbe) schmieren. Sie müssen das Medikament nicht abwaschen. Laut Bewertungen hilft Panthenol, rissige Brustwarzen schnell zu heilen und verursacht keine Nebenwirkungen.

    Bei Verbrennungen kann Panthenol bereits in den ersten Minuten des Schadens eingesetzt werden. Die beste Wirkung erzielt ein Spray. Wenn Sie eine Sprühflasche verwenden, halten Sie sie aufrecht. Schütteln Sie es gut, bevor Sie es zum Schäumen verwenden. Tragen Sie das Aerosol auf, indem Sie es einige Sekunden lang gleichmäßig auf der betroffenen Haut verteilen. Nach dem Auftreten von Schaum bildet sich auf der betroffenen Stelle ein dünner Film, der Flüssigkeitsverlust verhindert und dermatoprotektiv wirkt. Sie müssen das Spray mehrmals täglich auftragen, abhängig von der Schwere der lokalen Veränderungen. Laut Bewertungen hilft Panthenol gut bei Sonnenbrand, wenn Sie es innerhalb der ersten Stunden verwenden.

    Besondere Anweisungen für die Verwendung von Panthenol

    Die Creme, Salbe und das Spray sind nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Panthenol sollte nicht bei Wunden mit reichlichem Ausfluss (weinende Wunden) angewendet werden. Die Behandlung sollte unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden.

    Die Wirksamkeit der Verwendung von Bepanten bei Verbrennungen und Blutergüssen

    Thermische Verbrennung ist eines der häufigsten Haushaltskräuter. Nach einer Schädigung der Haut muss so bald wie möglich mit der Verwendung von entzündungshemmenden und hautregenerierenden Medikamenten begonnen werden. Dies verkürzt die Erholungszeit der Epidermis und beugt unerwünschten Komplikationen vor. Zu Hause hilft die Bepanten-Salbe gut gegen Verbrennungen. Sie kann in jedem Alter angewendet werden, unterliegt jedoch den Grundbedingungen der Gebrauchsanweisung.

    Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels

    Die wichtigste aktive therapeutische Komponente von Bepanten ist Dexpanthenol. Nach der Anwendung dringt Dexpanthenol in die Zellen der Epidermis ein, wird in Pantothensäure umgewandelt und geht eine Kombination mit endogenen (eigenen Hautzellen) ein, die zum Zeitpunkt der Verletzung im Körper zu produzieren beginnen. Infolgedessen wird die Regeneration geschädigter Zellen verbessert, Stoffwechselreaktionen werden verstärkt und Kollagenfasern werden gestärkt.

    Die therapeutische Wirkung von Bepanten hängt nicht nur mit Dexpanthenol zusammen, sondern auch mit den medizinischen Eigenschaften von Hilfsstoffen:

    • Mandelöl befeuchtet die Haut und speichert die Feuchtigkeit.
    • Bienenwachs verhindert das Eindringen von infektiösen Krankheitserregern, reduziert Entzündungen und fördert die Heilung des Gewebes.
    • Flüssiges Paraffin verbessert die Durchblutung am Applikationsort.
    • Lanolin und Cetylalkohol bilden einen Schutzfilm.

    So beschleunigt Bepanten die Heilung der Haut, verhindert Sekundärinfektionen und verkürzt die Zeit der Gewebereparatur. Jede der Darreichungsformen des Arzneimittels lindert Reizungen gut, befeuchtet die Dermis, reduziert Brennen und schmerzhafte Empfindungen..

    Die rechtzeitige Anwendung von Bepanten bei Verbrennungen, Schnitten und Wunden verringert die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Narbengewebe. Darüber hinaus hilft das Medikament nicht nur bei thermischen Verbrennungen mit kochendem Wasser oder Dampf, sondern auch bei chemischen und Sonnenbränden, Hautreizungen nach der Phototherapie.

    Darreichungsformen

    Bepanten ist ein Arzneimittel, das in verschiedenen Formen hergestellt wird. Darreichungsformen des Medikaments:

    • Salbe 5%. Die Farbe ist von weiß bis gelblich, die Struktur ist dicht, ölig. Nach dem Auftragen auf die Haut bildet sich ein Film. Die Salbe ist mit einer längeren Wirkung ausgestattet, dringt leicht tief in die Dermis ein und gelangt in den systemischen Kreislauf.
    • Creme 5%. Es hat eine zarte Textur, weiße Farbe. Es dringt nicht in die tiefen Hautschichten ein und gelangt daher nicht in den allgemeinen Blutkreislauf. Nach der Absorption befeuchtet und kühlt die Creme die verletzte Haut.
    • Lotion. Es ist eine zarte Emulsion mit einem milchig weißen oder leicht gelblichen Farbton. Lotion kühlt und lindert verbrühte Stellen.

    Eine andere Form der Medizin wird ebenfalls hergestellt - Bepanten Plus Spray. Chlorhexidin ist neben Dexpanthenol ein Antiseptikum. Die Verwendung des Sprays schützt geschädigte Haut vor pathogenen Mikroorganismen. Das Sprühen eines Aerosols ist besonders praktisch bei schweren Verbrennungen, da durch diese Art der Anwendung des Medikaments sichergestellt wird, dass ein großer Teil des Körpers sofort behandelt wird.

    Gebrauchsanweisung

    Jede der Darreichungsformen von Bepanten kann ab der Geburt angewendet werden. Das Medikament enthält keine Konservierungsstoffe und Duftstoffe, reizt die Haut nicht. Normalerweise reicht es aus, die betroffenen Körperstellen zweimal täglich zu schmieren, aber bei Bedarf kann das Medikament häufiger angewendet werden..

    Creme, Lotion und Salbe werden nicht immer für den gleichen Schaden verwendet. Um die Wirksamkeit des Arzneimittels zu verbessern, müssen Sie die Nuancen seiner Verwendung kennen..

    Regeln für die Behandlung von Verbrennungen

    Es ist möglich, mit Bepanten selbst eine Verbrennung zu verschmieren, ohne einen Arzt zu konsultieren, aber nur, wenn es sich um Schäden von 1-2 Grad handelt.

    Eine tiefere chemische oder thermische Läsion der Haut wird in einem Komplex behandelt, und Bepanten wird in solchen Situationen häufiger im Stadium der epidermalen Regeneration eingesetzt.

    Verbrennungen ersten und zweiten Grades sind nicht schwer zu erkennen. Hautrötungen, Brennen und leichte Schmerzen weisen auf Läsionen vom Grad 1 hin. Beim zweiten Grad einer Verbrennung bilden sich an der Stelle der geröteten Haut Blasen - eine oder mehrere gleichzeitig.

    Wenn Sie sich bei Verbrennungen für die Verwendung von Bepanten entscheiden, müssen Sie einige Richtlinien befolgen:

    • Setzen Sie den Körper keinem schädlichen Faktor mehr aus.
    • Ziehen Sie die Kleidung aus dem beschädigten Bereich aus.
    • Bei Verletzungen durch kochendes Wasser oder Dampf muss der verbrannte Bereich gekühlt werden, am besten kühles fließendes Wasser. Mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.
    • Wenn Sie eine chemische Verbrennung mit Alkali oder Säure erhalten, müssen Sie deren Wirkung neutralisieren. Wenn der Schaden durch Kontakt mit Alkali entsteht, wird der verletzte Bereich gründlich mit einer schwachen Essiglösung oder einer Zitronensäurelösung gewaschen. Wenn Sie eine Säureverbrennung bekommen, verwenden Sie eine Soda- oder Seifenlösung.

    Und erst nach Abschluss aller Phasen der Grundversorgung sollte Bepanten angewendet werden. Das Medikament wird in Abhängigkeit von der Art der Verbrennung und dem Grad der Gewebeschädigung angewendet:

    • Bei leichten Verbrennungen, die eine kleine Körperoberfläche einnehmen, ist es ratsam, eine Creme zu verwenden. Es dringt schnell in die beschädigten Schichten der Dermis ein, kühlt ab und reduziert schmerzhafte Empfindungen. Tragen Sie die Creme bis zu zweimal täglich in einer dünnen Schicht auf.
    • Es wird empfohlen, die Salbe zu verwenden, wenn sich die Verbrennung in Blasenbildung äußert. Es wird auch zweimal täglich angewendet..
    • Die Lotion ist wirksam bei der Behandlung von Sonnenbrand. Häufigkeit der Anwendung - bis zu 5 Mal am Tag. Die Lotion lindert Reizungen, lindert Schmerzen, normalerweise verschwinden Rötungen und Schmerzen am 3. Tag. Es wird jedoch empfohlen, die Therapie für weitere 2-3 Tage fortzusetzen. Die Lotion kann auch vorbeugend gegen Sonnenbrand eingesetzt werden. Es ist nur zu beachten, dass es mit Wasser abgewaschen wird, daher muss die Haut nach dem Baden erneut verarbeitet werden.

    Bepanten wird mit leichten Reibbewegungen aufgetragen. Bei Bedarf können Creme und Salbe unter dem Verband verwendet werden..

    Bei Verwendung von Bepanten dauert die Hautheilung mit leichten Verbrennungen bis zu 5-8 Tage.

    Schwere Hautläsionen werden mehrere Wochen lang behandelt. In diesem Fall beschleunigt die Verwendung von Bepanten im Regenerationsstadium die Gewebeepithelisierung und verringert die Wahrscheinlichkeit von Narben.

    Bepanten von blauen Flecken

    Im Falle von Blutergüssen bleiben Blutergüsse häufig an der Stelle der Verletzung. Und manchmal gibt es im Hausmedizinschrank nichts außer Bepanten - kann diese Salbe bei Hämatomen helfen oder macht es keinen Sinn, sie zu verwenden? Eine Salbe, die auf Bestandteilen basiert, die die Wände von Blutgefäßen absorbieren und stärken, ist am besten gegen Blutergüsse geeignet. Bepanten enthält keine derartigen Komponenten. Dexpanthenol verbessert jedoch die Arbeit von Stoffwechselprozessen, wodurch auch die Zellregeneration verbessert wird. Daher kann dieses Medikament verwendet werden, aber Sie sollten keine wundersame Wirkung von seiner Verwendung erwarten..

    Um die Sichtbarkeit von Blutergüssen zu verringern und schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen, muss eine spezielle Salbe gegen Blutergüsse gekauft werden - Troxevasin, Heparin, Rescuer Balm.

    Bepanten zur Wundheilung

    Die Verwendung des Arzneimittels für Schnitte und Schürfwunden hilft, die Wundheilung zu beschleunigen. Salbe und Creme machen die Haut weich, beschleunigen die Epithelisierung und minimieren das Risiko, dass Krankheitserreger in die geschädigte Haut eindringen. Bei offenen Wunden, die in den ersten Tagen nach der Verletzung einen bedeutenden Bereich des Körpers einnehmen, wird die Verwendung spezieller antibakterieller Salben empfohlen. Ihre Anwendung sorgt für die Heilung der Haut und beugt Sekundärinfektionen vor. Bepanten können im Stadium der Krustenbildung eingesetzt werden.

    Kontraindikationen

    Das Medikament sollte nicht nur verwendet werden, wenn eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Haupt- oder Zusatzsubstanzen des Medikaments besteht.

    Analoga

    Die Kosten für Bepanten werden durch die Dosierungsform des Arzneimittels bestimmt. Der Preis für die Salbe beginnt bei 350 Rubel, eine Tube Creme in 30 ml kostet ab 420 Rubel Lotion - mehr als 600 Rubel.

    Ein vollständiges Analogon von Bepanten zu geringeren Kosten ist das Medikament Dexpanthenol. Im Gegensatz zum Originalprodukt enthält das zweite Arzneimittel Konservierungsstoffe, und die Fettbasis wird aus billigeren Inhaltsstoffen hergestellt. Aufgrund dessen kann Dexpanthenol eine Verstopfung der Poren verursachen und zur Entwicklung allergischer Reaktionen führen. Daher ist es bei der Wahl zwischen Bepanten und Dexanthenol besser, das erste Mittel zu bevorzugen, insbesondere bei der Behandlung von Hautkrankheiten bei Kindern, schwangeren Frauen und stillenden Müttern..

    Pantothensäure, die die Heilung von Verbrennungsoberflächen beschleunigt, ist in Medikamenten enthalten wie:

    • Depantol. Es wird empfohlen, das Spray in den ersten Minuten nach Erhalt auf die Verbrennung zu sprühen..
    • Panthenol. Darreichungsformen - Salbe, Spray.
    • Panteksol. Wirksam bei leichten Verbrennungen.
    • Heppiederm. Beschleunigt die Heilung nicht nur der Haut, sondern auch der Schleimhäute.
    • Solcoseryl. Erhältlich in Form einer Salbe, Injektionslösung. Solcoseryl Augensalbe kann bei Hornhautverbrennungen verwendet werden.

    Wenn bei einer Verbrennung die Möglichkeit einer Hautinfektion besteht, ist es besser, antimikrobielle und entzündungshemmende Salben zu verwenden - Levomekol, Levosin.

    Bewertungen

    Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die Bepanten als Heilmittel zur Lösung von Hautproblemen verwenden, hat eine hohe Bewertung der Wirksamkeit des Arzneimittels. Das Medikament lindert gut Reizungen, Trockenheit, beseitigt schnell Rötungen und verbessert die Struktur der Haut. Positive Bewertungen sind auch mit der Sicherheit des Arzneimittels verbunden, wodurch es zur Heilung von Hautirritationen bei Kindern von Geburt an verwendet werden kann..

    Bepanten hilft auch gut bei Verbrennungen, dies gilt für leichte Schäden. Die Verwendung einer Creme oder Salbe im Stadium der Wiederherstellung der Epidermis nach der Behandlung der 3-4-Grad-Verbrennungsoberfläche hilft, das Auftreten von Narben zu vermeiden.

    Bepanten ist eine der sichersten Salben, die helfen, geschädigte Haut schnell wiederherzustellen. Bei Verbrennungen ist es am effektivsten, wenn der Schaden nur auf die oberflächliche Dermis beschränkt ist. Auch bei Blutergüssen und Schnitten hilft es, die Gewebestruktur wiederherzustellen. Es ist ratsam, das Medikament immer in Ihrem Hausarzneimittelschrank zu haben. Bei schweren Verletzungen sollten Sie jedoch vor der Anwendung des Arzneimittels einen Arzt konsultieren..

    Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen