Behandlungsschemata für Demodikose: Wie kann die Aktivität der Demodex-Hautmilbe auch ohne Medikamente reduziert werden?

Was Demodikose ist, ist die erste Frage beim Termin eines Dermatologen, die von Jugendlichen oder Erwachsenen mit Akne gestellt wird. Dieser Ausschlag hat den Charakter von Rosacea - entzündlichen Elementen über der Hautoberfläche. Schatten - leuchtend rot.

Die Pathologie wird durch Demodex-Hautmilben verursacht. Es gibt zwei Arten von Krankheitserregern, die von Hunden über Federkissen übertragen werden können:

  • D. Follicullorum - wirkt sich auf die Wimpern aus und verursacht eine demodektische Blepharitis,
  • D. brevis - eine Zecke, die sich von der Sekretion der Talgdrüsen ernährt.

Symptome

Ein Ausschlag vom Typ Rosacea erscheint im Gesicht - dies sind große rote Kohlen. Wenn es viele Milben gibt, bilden sich konvexe Granulome. Sie jucken nicht und stören eine Person nicht. Aber die Zahl der Mitesser wächst weiter, die Haut wird klumpig und fettig. Gefäßnetzwerke und Kapillaren dehnen sich aus.

Je mehr Milben leben und sich vermehren, desto fettiger wird die Haut. Vor dem Hintergrund des langen Lebens von Demodex ohne Behandlung der Pathologie tritt schließlich eine allergische Komponente auf, die Ödeme und Rötungen erhöht. Ein Teufelskreis bildet sich.

Bei Männern mit Demodikose ist das Problem des Rhinophyms dringend. Dies ist eine entzündliche Läsion der Nasenhaut mit Hypertrophie aller Elemente. Vor dem Auftreten des Rhinophyms entwickelte sich mehr als ein Jahr lang eine Demodikose in der Haut..

Demodektische Räude des Kopfes ist eine seltene Pathologie, die sich häufig vor dem Hintergrund von Seborrhoe entwickelt und durch Haarausfall, Schuppenbildung und Schuppen sowie juckende Kopfhaut gekennzeichnet ist.

Interessanterweise kann die Demodex-Milbe sicher in kleinen Mengen in der menschlichen Epidermis, dh auf der oberen Hautschicht, leben. Es schadet nicht und ernährt sich von keratinisierten Zellen.

Die Zecke kann von Hunden aufgenommen werden. Deutsche Schäferhunde und französische Bulldoggen sind oft krank. Aber Toy Terrier und Cockerspaniels leiden nicht unter dieser Pathologie. Demodektische Räude wird auch von einer infizierten Person durch engen Haushaltskontakt und die Verwendung von Kissen und gemeinsamen Handtüchern übertragen.

Wenn Demodex am Rand der Augenlider lokalisiert ist, sind die Symptome wie folgt:

  • Empfindung eines Fremdkörpers im Auge,
  • Rötung und Reizung der Augenlider,
  • Klumpenbildung und Herausfallen der Wimpern, gefolgt von falschem Wachstum,
  • müde Augen.

Lesen Sie hier mehr über demodektische Blepharitis.

Wenn der menschliche Körper beginnt, mehr Talg abzuscheiden, besteht das Risiko, die Demodikose zu aktivieren. Die Verschlechterung der Pathologie wird in der Herbst-Winter-Periode beobachtet, wenn der unspezifische Hautwiderstand abnimmt. Hormonelle Veränderungen im Körper, insbesondere lokale Hormonsalben, können Demodikose hervorrufen.

periorale Demodikose des Gesichts Foto des Fotos der Behandlung von Demodex Foto der Demodekose des Gesichts Rinophym mit Demodikose Demodekose der Augenlider Foto der Demodekose der Kopfhaut Foto

Diagnose

Demodikoseanalysen müssen vorbereitet werden. Zu diesem Zweck wird 3 Tage vor der Analyse empfohlen, keine Kosmetika mehr zu verwenden, das Gesicht mit sauberem fließendem Wasser zu waschen und keine Creme zu verwenden.

Dann kratzt der Dermatologe an mehreren Stellen die Gesichtshaut. Das Schaben wird unter einem Mikroskop untersucht, die Analyse dauert nicht länger als 10 Minuten. Die Diagnose wird gestellt, wenn mehr als 5 Milben pro 1 cm² auf der Haut gefunden werden. Wenn weniger Zecken vorhanden sind, wird die Beförderungsdiagnose gestellt.

Um eine Demodikose der Augenlider zu diagnostizieren, müssen nach der Untersuchung 4 Wimpern von jedem Augenlid analysiert und der Haarfollikel unter einem Mikroskop untersucht werden. Die Diagnose wird gestellt, wenn die Untersuchung mehr als 4-5 Parasiten ergab.

Behandlung

Um Demodikose zu behandeln, müssen Sie den Grund für die Zunahme der Talgproduktion herausfinden und versuchen, sie zu stoppen. Wenn dies getan wird, hat die Zecke nicht mehr genug Nahrung und die Pathologie wird von selbst beseitigt. In den meisten Fällen wird jedoch eine kombinierte Behandlung der Demodikose unter Verwendung von Medikamenten und angemessener täglicher Hygiene angewendet..

Hygieneregeln, wenn Sie sich Sorgen über Demodikose im Gesicht machen:

  1. Hygieneverfahren sollten mit Einweg-Servietten und nicht mit Handtüchern durchgeführt werden,
  2. Hüte und Schals sind alle 3 Tage zu waschen,
  3. Es ist notwendig, den Kissenbezug auf dem Kissen und, wenn möglich, den Rest der Bettwäsche zu wechseln,
  4. Sie müssen Ihre Brille jeden Tag mit Alkoholtüchern abwischen,
  5. Sie müssen den natürlichen Kissenfüller durch einen synthetischen Winterizer ersetzen,
  6. Allergene Kosmetika ablehnen,
  7. Überprüfen Sie Haustiere auf Zeckenträger.

Alle Medikamente, die zur Behandlung von Demodikose verkauft werden, müssen eine trocknende und entzündungshemmende Wirkung haben. Verwenden Sie Mittel in Form von Cremes für Demodikose und Salben zur Desinfektion der Haut. Im Durchschnitt beträgt die Behandlungsdauer für Demodikose 2 bis 3 Monate.

Bei demodektischen Augentropfen werden zur Behandlung „Stop Demodex“ -Tropfen verwendet. Gebrauchte Salben und Cremes Dermazol, Demalan, Blefarogel Nr. 2. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die Behandlung von Augenlid oder Augendemodikose..

Diät mit Demodikose

Die Hauptbehandlungsmethode ist eine Diät gegen Demodikose. Es ist das wichtigste, da die Ernährung die Fettigkeit der Haut und die Menge des abgesonderten Talgs direkt beeinflusst. Lebensmittel, die die Talgproduktion steigern:

  1. Süßigkeiten in jeglicher Form (leicht verdauliche Kohlenhydrate),
  2. kohlensäurehaltige süße Getränke,
  3. scharfes Essen,
  4. Kakao, Schokolade und Kaffee,
  5. fetthaltige Lebensmittel, Fast Food und Innereien (Würste, Würste).

Es ist notwendig, die Aufnahme von Vitaminen zu normalisieren, frisches Obst und Gemüse sowie fettarmes Fleisch zu bevorzugen. Die Ration sollte mit Getreide gefüllt sein.

Bis der Patient Junk Food ablehnt, kann Demodikose nicht vollständig mit Medikamenten geheilt werden. Die Milbe vermehrt sich im abgesonderten Fett.

Drogen

Demodektische Räude wird auf komplexe Weise behandelt. Es ist nicht erforderlich, dem Patienten antibakterielle Medikamente oder Antibiotika zu verschreiben. Dies ist nur vor dem Hintergrund der Zugabe von Bakterienflora notwendig. In diesem Fall werden Erythromycine in einem kurzen Zeitraum von bis zu 10-15 Tagen verschrieben..

Es wird auch nicht empfohlen, Chatterboxen aufgrund von Demodikose regelmäßig zu verwenden. Eine der Komponenten des Sprechers ist Boralkohol, der die Haut trocknet. Die Demodikose kann er jedoch erst in den ersten 2-3 Wochen stoppen..

Es wird nicht empfohlen, Metronidazol-Tabletten einzunehmen. Sie sind giftig und können die Reaktivität (Immunität) des Körpers verringern. Die Mittel wirken nicht bei Milben, die auf der Haut leben.

Zubereitungen auf Basis von cis-Retinsäure - Acnecutan und Roaccutan - trocknen die Haut gut. Aber sie haben viele Nebenwirkungen, die vor dem Hintergrund der Vitamin-A-Hypervitaminose verursacht werden. Die Medikamente werden von Dermatologen für fortgeschrittene demodektische Räude verschrieben..

Externe Heilmittel und Salben gegen Demodikose

Schwefelsalbe zur Demodikose wird wegen ihrer akariziden (Fähigkeit, Zecken abzutöten) und antiseptischen Wirkung verwendet. Auf die betroffene Haut auftragen und 5 Tage gründlich einreiben.

Ivermectin und ein darauf basierendes Medikament - Solantra - ist ein Akarizid, das Zecken abtöten kann und in Form einer Creme oder eines Gels verwendet wird. Die Creme wird 4 Monate lang einmal täglich angewendet.

Teerseife hilft effektiv, Milben auf der Haut zu bewältigen. Sie können eine Maske aus Zinkpaste und Birkenteer herstellen - einmal täglich mindestens eine Stunde aufbewahren. Täglich mehrere Wochen auftragen.

Zur Behandlung von gleichzeitig auftretender Akne können Sie Rosamet-Creme zur Demodikose verwenden. Es wird auf der Basis von Metronidazol hergestellt. Es lohnt sich, die Creme zweimal täglich aufzutragen, aber nur zu verwenden, wenn die vorherigen Medikamente unwirksam sind.

Das Rezept für die äußere und komplexe Behandlung von Demodikose: Rosametcreme + eine Kompresse aus Dimexidum mit Wasser (1: 3) für 15 Minuten, dann abspülen + eine Hautmaske aus einer Mischung aus Zinksalbe und Birkenteer: Für einen Teelöffel Salbe werden 4 Tropfen Teer benötigt.

Andere Schemata und Volksmethoden

Alle Pflanzen, die sich auf natürliche Weise gegen Parasiten verteidigen, produzieren Phytoncide, die in Hydrolate umgewandelt werden. Diese Substanzen sind schädlich für Bakterien, Viren und Zecken. Bei der Demodikose von Gesicht und Augen können natürliche Hydrolate verwendet werden: Kamille, Wermut, Linde, Lavendel, Ringelblume, Minze, Rose.

Mit diesen Mitteln können Sie medizinische Kompressen herstellen. Es ist notwendig, eine Abkochung oder Infusion dieser Pflanzen vorzubereiten, dann ein Wattepad oder ein Käsetuch darin zu befeuchten und 15 Minuten lang auf Ihr Gesicht zu legen.

Behandlung einer Augenmilbe zu Hause

Traditionelle Methoden im Umgang mit Ziliarmilben

Im Kampf gegen eine Krankheit wie Demodikose werden folgende Pflanzen eingesetzt: Schöllkraut, Wermut, Kamille, Eichenrinde. Daraus werden Abkochungen und Tinkturen hergestellt. Sie wischen die Augenlider ab oder machen Lotionen auf der betroffenen Stelle. Zu Hause vorbereiten und Salbe für Zecken. 2 Trichopolum-Tabletten werden in einem Teelöffel Rizinusöl gelöst. Diese Mischung wird vor dem Schlafengehen auf die Augenlider aufgetragen. Auch verwendet und Sonnenblumenöl mit Schöllkraut. Die frische Wurzel wird mit Öl gegossen und an einen sonnigen Ort gestellt. Nach zwei Wochen wird die Mischung ausgewrungen und in einen dunklen Behälter gegossen. Eine kleine Menge wird in die Augenlider gerieben. Wenn sich der Parasit im Nasopharynx niedergelassen hat (häufige Rhinitis), kann diese Substanz in die Nase geträufelt werden (jeweils 2 Tropfen). Ein weiteres wirksames Mittel ist Streptozid. Die Tabletten werden zerkleinert und das Pulver auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Sie können das Augenlid auch mit Calendula-Tinktur abwischen. Es lohnt sich jedoch darauf zu achten, dass es nicht in die Augen gelangt..

Behandlung von Demodikose

Die allererste und wichtigste Regel ist, sich nicht selbst zu behandeln! Besonders schädlich sind hormonelle Medikamente, die der Patient sich selbst verschreibt.

Die Therapie (ca. 4 Wochen) besteht aus einem integrierten Ansatz und der Verwendung von antibakteriellen, immunregulatorischen, akariziden, Antihistaminika, Anticholinesterase-Medikamenten in Kombination mit topischen Wirkstoffen.

Die Verwendung von Salben auf der Basis von Teer, Schwefel und Ichthyol - Zink und Quecksilber - und anderen Arzneimitteln: Phosphacol, Armin, Tosmilen hilft. Medikamente auf Metronidazol-Basis werden oral angewendet. Um das Augenlid von den Schuppen auf den Wimpern zu reinigen, können Sie alkoholbasierte Infusionen von Ringelblume und Eukalyptus verwenden. Demodex-Komplexpräparate haben eine hervorragende Wirkung auf die Zecke. Für Wimpernwachstum Klettenöl effektiv einreiben.

Neben Medikamenten können Sie auch Volksrezepte zur Behandlung von Augendemodikose verwenden. Ein sehr wirksames Mittel ist das Abkochen von Wermut. Es ist notwendig, eine Infusion mit einer Menge von 2-3 Esslöffeln Wermut pro 1 Liter Wasser vorzubereiten. Die Brühe sollte 2-3 Stunden lang infundiert werden. Das Werkzeug wird täglich nach einem bestimmten Schema in 50 ml eingenommen (der erste Tag - nach einer Stunde, der zweite - nach zwei und alle nachfolgenden - nach drei). Die Behandlungsdauer beträgt 6 Tage. Es gibt nicht nur die Zerstörung der Zecke, sondern auch die Regulierung des Darms (Sie können 1 EL L. Honig hinzufügen, um die Bitterkeit zu beseitigen). Diese Infusion in Kombination mit Kamille, Ringelblume und Schöllkraut eignet sich gut zum Waschen der Augenlider. Durch die Behandlung mit einem Aufguss aus Eichenrinde werden Schwellungen an den Wimpern beseitigt. Bittere und alkalische Mittel töten Milben ab. Es sollte obligatorisch sein, nur steriles Gewebe für Kompressen zu verwenden.

Die Behandlung mit einer Kompresse Aloe-Saft hilft gut, wenn Sie ihn jeden Abend auf das Augenlid auftragen. Auf den Wimpern müssen Sie mit einem Wattestäbchen kleine Partikel entfernen, nachdem Sie diese zuvor in der Infusion angefeuchtet haben.

Durch die Massage der Augenlider wird der Heilungsprozess erheblich beschleunigt. Vor dem Auftragen der Kompresse können Sie Ihre Wimpern einige Minuten lang massieren. Es ist notwendig, sich von der Mitte zur Wimpernwachstumslinie zu bewegen, als würde man die Demodex-Milbe aus den Haarfollikeln drücken. Behandlung und Massage sind in der komplexen Therapie untrennbar miteinander verbunden. Zunächst müssen Sie die infektiöse Infektion des Körpers loswerden, Seborrhoe heilen. Die Symptome können für eine Weile nachlassen, aber es ist unmöglich, sich vollständig von der Krankheit zu erholen..

Symptome und Anzeichen einer Demodex-Krankheit

Ein gewöhnlicher Bewohner der menschlichen Haut wird nur dann zu einem Erreger von Krankheiten, wenn das Immunsystem, das endokrine System und das Nervensystem versagen. Einmal in den Haarfollikeln der Augen, verursacht es:

Der Patient hat saure Augen, Tränenfluss, Wimpernverlust, Rötung der Augenlider. Es gibt Beschwerden über schnelle Ermüdung der Augen, auch bei geringer Belastung, Empfindlichkeit gegenüber hellem Licht, Schweregefühl und Sandgefühl. Schaumiger Ausfluss sammelt sich in den Augenwinkeln und Klumpen getrockneter Formationen zwischen den Wimpern. Wenn sie vernachlässigt werden, kann das Wimpernwachstum ganz aufhören oder in einer unregelmäßigen Form wachsen. Am Rand des Augenlids bilden sich eine Plaque, verschiedene Papillome, Abszesse, Geschwüre und Gerste. Die Manifestation der Symptome der Demodex-Krankheit ist ausgeprägt und bereitet dem Patienten erhebliche Beschwerden.

Für eine korrekte Diagnose müssen Sie sich an das Labor wenden, wo mehrere Wimpern von Ihnen entfernt und unter einem Mikroskop untersucht werden. Wenn die Anzahl der Personen jeweils die zulässige Rate überschreitet, beginnen Sie sofort mit der Behandlung. Es ist wünschenswert, dass ein vollständiges Krankheitsbild von einem Gastroenterologen, Gynäkologen oder Endokrinologen untersucht wird. Die Behandlung wird nur mit einer vollständigen Untersuchung wirksam.

Behandlungsmethoden, Medikamente und Volksrezepte

Wie eine Augenmilbe loswerden? Dies ist die wichtigste Frage für Patienten mit Demodikose. Ein Patient mit einer solchen Krankheit sollte sich darauf vorbereiten, dass die Behandlung lang und schwierig sein wird. Vergessen Sie gleichzeitig nicht, dass Sie mit einer rechtzeitigen Therapie und der Einhaltung aller Empfehlungen des Arztes die Symptome der Demodikose vollständig beseitigen und die unangenehme Krankheit für lange Zeit vergessen können.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist der Einsatz von Akariziden. Es kann eine spezielle Behandlungssalbe für eine Augenmilbe (Demalan, Stopdemodex, Blefarogel) oder antiparasitäre Tropfen (Fosfakol, Tosmilen) sein.

Der Patient sollte sich an eine wichtige Regel erinnern: Jedes Mal, bevor er Akarizide einnimmt, müssen die Augenlider bearbeitet werden. Hierfür ist eine alkoholische Infusion von Ringelblumen oder eine Lösung von Dimexidum gut geeignet

Ärzte empfehlen, die Anwendung von Akarizidsalben und -tropfen mit einer Massage der Augenlider zu kombinieren. Es wird angenommen, dass Parasiten während eines solchen Verfahrens die Haarfollikel verlassen, sodass die Wirkung des Drogenkonsums verstärkt wird. Die Massage sollte 10 Minuten lang durchgeführt werden. In diesem Fall sollten kreisende Bewegungen in Richtung der Wimpernwachstumslinie ausgeführt werden.

Wenn eine demadekotische Milbe im Auge die Entwicklung einer sekundären bakteriellen Infektion hervorruft, sollte der Patient antibakterielle Tropfen (Tobrex, Ciprofloxacin, Levomycetin) verwenden. Um starken Juckreiz zu vermeiden, wird empfohlen, topische Antihistaminika (Akular, Okumetil) zu verwenden..

Die meisten Augenärzte befürworten die Verwendung von Volksheilmitteln in der komplexen Therapie der Demodikose. Es können verschiedene Kompressen, Salben, Lotionen und Infusionen zur Behandlung der Augenlider sein. Eines der wirksamsten Mittel der Alternativmedizin bei der Behandlung von Demodikose sind Kompressen mit Aloe-Saft..

Für einen Patienten mit Demodikose ist es nützlich, nicht nur zu wissen, wie man die Krankheit behandelt, sondern auch, wie man seinen Lebensstil während der Therapie ändert. Um die Krankheit so schnell wie möglich loszuwerden und einen Rückfall zu verhindern, müssen die persönlichen Hygienemaßnahmen genau eingehalten, die Bettwäsche regelmäßig gewechselt und alle Kosmetika für das Gesicht vollständig erneuert werden. Darüber hinaus sollten Sie eine bestimmte Diät einhalten, die fetthaltige, süße und würzige Lebensmittel ausschließt und das Immunsystem stärkt. In Kombination mit der Verwendung spezieller Arzneimittel tragen diese Maßnahmen dazu bei, Demodikose schnell und effektiv zu beseitigen..

Herstellung von Salben und Masken mit Demodex

Wenn eine Zecke auf den Wimpern erscheint, kann die Behandlung mit hausgemachten Salben durchgeführt werden. Gleichzeitig kann die Zusammensetzung sowohl pflanzliche Inhaltsstoffe als auch Arzneimittel enthalten, die in Apotheken verkauft werden:

Sie kaufen das Medikament Trichopolum, dann wird abends Rizinusöl in einen großen Löffel gegossen, zwei zerkleinerte Tabletten werden hinzugefügt, die resultierende Mischung wird auf die Augenlider aufgetragen, sanft eingerieben und bis zum Morgen stehen gelassen. Sie nehmen ein Glas, füllen es mit frischer Schöllkrautwurzel, gießen das Produkt in einen Behälter, gießen ein Glas Sonnenblumenöl ein. Das Glas mit der Mischung wird 14 Tage lang warm gehalten, wonach die medizinische Zusammensetzung filtriert und in einer dunklen Flasche im Kühlschrank aufbewahrt wird. Zur Behandlung wird die Mischung in die Augenlider gerieben, in die Nasengänge getropft und die Gehörgänge werden geschmiert. Sie können saurer Sahne eine ölige Flüssigkeit hinzufügen und sie als Gesichtscreme verwenden, indem Sie sie vor dem Schlafengehen auf Ihre Haut auftragen. Bei Demodex-Augen kann 6% Apfelessig zur Behandlung verwendet werden - sie schmieren die von der Zecke betroffenen Augenlider damit, nachdem sie sie zuvor fest geschlossen haben. Um das Gesicht mit Pathologie abzuwischen, können saure, frisch gepresste Säfte verwendet werden. Zur Herstellung einer therapeutischen Maske wird Johannisbeer- oder Zitronensaft, Schöllkraut oder Blaubeere mit frischem Eiweiß (für fettige Haut) oder mit Eigelb (für trockene Haut) gemischt. Sie können zwei saure Äpfel mahlen und frisch geriebenen Meerrettich nehmen, dessen Menge die Hälfte der Apfelmusmasse beträgt. Die Mischung wird gemischt und auf ein zuvor gereinigtes Gesicht aufgetragen. Die Maske sollte 15 Minuten lang auf der Haut bleiben. Wenn jedoch ein starkes Brennen auftritt, sollte sie früher entfernt werden. Dann wird die Mischung abgewaschen und das Gesicht mit Milchserum eingerieben. Als nächstes wird Lassar-Paste auf die Haut aufgetragen - Sie können sie in der Apotheke kaufen. Am Morgen wird die Haut mit Make-up-Entferner-Milch oder Baby-Shampoo gereinigt. Bei Demodikose der Augenlider kann die Behandlung mit einer aus frischem Schweinefett hergestellten Salbe durchgeführt werden. Das innere Fett wird in einem Wasserbad geschmolzen, während der Prozess in einem Porzellanmörser zerstoßen wird. Nach dem Mischen der resultierenden Zutaten (nehmen Sie 1,5 große Löffel Fett, Schwefel - drei Gramm) fügen Sie zwei große Löffel Birkenteer zu der Mischung hinzu. Der Behälter mit der Mischung wird auf schwache Hitze gestellt und zum Kochen gebracht und weitere drei Minuten auf dem Herd gehalten. Dann wird die Salbe in einen Glasbehälter gegeben und erstarren gelassen. Das resultierende Produkt wird vor dem Schlafengehen auf die Haut aufgetragen, am Morgen wird die Salbe mit Wasser und Babyseife abgewaschen. Die Dauer einer solchen Behandlung beträgt drei Monate..

Was wissen wir über ihn?

Es ähnelt einem länglichen Wurm mit einer Größe von nur 0,1-0,2 mm. Im Vergleich zur subkutanen Milbe verhält sie sich aggressiver, es ist schwieriger, sie zu behandeln. Günstiger Lebensraum - Talgdrüsen an menschlichen Augenlidern, Nasolabialfalten, Augenbrauen, Halsfalten, Stirn. Die Zecke selbst ist harmlos, aber die Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität, die sie ins Blut abgibt, gelten als schädlich und sogar gefährlich. Der Parasit macht sich nicht bemerkbar, solange der Körper gesund ist, die Immunität des Menschen gut ist und er ausgewogen isst. Sollte ein Versagen des Immunsystems oder des hormonellen Hintergrunds auftreten, sollten Sie sofort mit dem Auftreten von Akne auf den Wimpern rechnen. Sie zerstört Haarfollikel.

Bei Hautkontakt versucht die Milbe, sofort in die Talgdrüse einzudringen, wo sie sich wohl fühlt und weiterhin aktiv reift: Giftstoffe ins Blut freizusetzen, allergische Reaktionen hervorzurufen (Augenentzündung, laufende Nase, Pickel im Gesicht). Nachdem sich das Weibchen zur geschlechtsreifen Phase entwickelt hat, legt es etwa 25 Eier. In der fettigen Umgebung werden sie an die Hautoberfläche abgegeben. 25 Eier entsprechen 40-50 potenziellen Milben. Sie finden neue Talgdrüsen für sich. Der Zyklus beginnt sich neu zu entwickeln.

In der Regel geht der Entzündungsprozess an den Augenlidern und Wimpern mit der Manifestation von Allergien in anderen Körperteilen einher. Sie können eine Zecke diagnostizieren, indem Sie die Wimpern der unteren und oberen Augenlider unter einem Mikroskop untersuchen. Die geringste Bewegung auf ihnen ist ein Zeichen für das Vorhandensein eines Parasiten..

Wie man gegen Demodikose behandelt wird

Juckende Augen - seien Sie vorsichtig, Sie haben möglicherweise einen Parasiten

Die Behandlung beinhaltet die Aufrechterhaltung der richtigen Hygiene der Augenlider, wobei ständig mit mit Kochsalzlösung behandelten Wattestäbchen gewaschen wird. Waschen Sie Ihr Gesicht morgens mit Teerseife. Der Patient sollte sein eigenes Handtuch und Taschentuch haben. Sie müssen während des Bügelns mit einem Bügeleisen gekocht und gedämpft werden. Verwenden Sie unbedingt Einweg-Tücher. Vollständige Ablehnung von Kosmetika. Die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene verhindert das Auftreten möglicher Rückfälle der Krankheit, verringert die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Infektion und macht die Behandlung produktiver. Das Massieren der Augenlider mit Fingerbündeln verbessert die Durchblutung, ermöglicht die früheste Verschiebung von Zecken und die Entfernung von Toxinen. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern, ist es besser, vielseitige Methoden zur Zeckenbekämpfung anzuwenden und die Krankheit in Kombination zu behandeln. Das Heilungspotential von Demodex Complex ermöglicht die umfassende Behandlung von Milben in Augen, Gesicht und Körper. Topische Präparate werden in Kombination mit immunregulatorischen, Antihistaminika und Akariziden eingesetzt. Nachts werden die Ränder der Augenlider mit Zilien mit Hydrocortison-POS- oder Dexa-Gentamicin-Salbe für die Augen verschmiert. Bei Stoffwechselstörungen sollte die Arbeit des Verdauungstraktes verbessert werden. Kräutertinkturen aus Kamille, Rainfarn, Ringelblume auf Alkoholbasis werden regelmäßig verwendet

Mit äußerster Vorsicht auf die Wurzelzone der Wimpern auftragen: Kontakt mit den Augen vermeiden. Sie sollten auf Alkohol und fetthaltige Lebensmittel verzichten

Bereichern Sie Ihre Ernährung mit einem Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen.

Nur ein Arzt wird topische Medikamente gegen den Augenparasiten verschreiben

Behandlung der Augendemodikose

Wenn eine Person die Symptome der Pathologie ignoriert, hat sie jede Chance, eine chronische Demodikose zu bekommen, die sich alle sechs Monate verschlimmert. Wenn die ersten Anzeichen von Zecken auftreten, ist es daher unbedingt erforderlich, sich einer Qualitätsbehandlung zu unterziehen. Aber zuerst müssen Sie einen Arzt aufsuchen und sich diagnostizieren lassen. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl der am besten geeigneten Medikamente für die erfolgreiche Entfernung der Augenmilbe..

Bei der Therapie der Demodikose sollten Arzneimittel unterschiedlicher Exposition kombiniert werden

Keine Therapie bringt das gewünschte Ergebnis, wenn die Person die Empfehlungen des Arztes und die Regeln für die persönliche Hygiene nicht genau befolgt. Von Medikamenten zur Beseitigung von Augendemodikose werden Antihistaminika, antimikrobielle, akarizide und immunmodulierende Medikamente verschrieben. Jeder Typ ist für seinen eigenen Bereich verantwortlich. Antihistaminika werden benötigt, um eine allergische Reaktion zu eliminieren, die durch die Abfallprodukte von Zecken verursacht wird. Antimikrobielle Medikamente heilen Wunden und verringern das Risiko von Komplikationen. Akarizide sind notwendig, um die Parasiten selbst zu zerstören, und immunmodulierende Medikamente ermöglichen es dem Körper, Zecken besser zu bekämpfen.

Die Dauer der Therapie hängt von dem Stadium ab, in dem das Problem diagnostiziert wurde. Die Behandlung mit Medikamenten dauert 1 bis 12 Monate, daher sollten Sie nicht damit rechnen, dass die Krankheit schnell verschwindet

Es ist wichtig, den gesamten Kurs zu absolvieren. Nur so können gute Ergebnisse erzielt und eine chronische Erkrankung verhindert werden..

Zusätzlich zur traditionellen Medizin werden häufig alternative Methoden verschrieben, um die Augenmilbe zu beseitigen.

In jedem Fall ist es jedoch sehr wichtig, die Behandlung korrekt durchzuführen und der Augenhygiene große Aufmerksamkeit zu schenken, ohne die Sie kein gutes Ergebnis erwarten sollten.

Tipps für die traditionelle Medizin

Die Zecke mag den Geruch von antiparasitären Kräutern nicht: Schöllkraut, Rainfarn, Wermut. Es war eine Abkochung von Wermutkraut, die viele der Demodikosen der Augenlider vollständig heilte. 2 Esslöffel gehackte Kräuter werden mit einem Liter kochendem Wasser gegossen, wonach die Brühe auf den Herd gestellt wird und einige Minuten lang langsam schmachtet. Nach 2-3 Stunden Alterung können Sie rund um die Uhr mit der oralen Einnahme beginnen, ohne das Schema zu brechen: am ersten Tag - halbe Gläser (50 ml) pro Stunde, am zweiten Tag - die gleiche Dosis, aber nach 2 Stunden, den folgenden Tagen, von 3 bis 6 th, die gleiche Portion, aber alle 3 Stunden. Wermut bietet eine umfassende Behandlung: Es zerstört die Augenmilbe und stellt gleichzeitig den Darm wieder her. Knoblauchwodka mit einem stechenden Geruch gilt als ebenso wirksames Mittel. Ein halber Liter Wodka wird in eine Flasche mit dem gleichen Volumen gegossen, wobei der zerkleinerte Knoblauch zu einem dritten Teil gefüllt wird. Zum Aufgießen eine Woche lang an einen dunklen Ort stellen und die Mischung gelegentlich schütteln. Lassen Sie die flüssige Komponente ab, reiben Sie sie mehrmals täglich in die Ziliarzone, um die Sklera der Augen vor dem Erhalt der Lösung zu schützen. Kräutertees helfen auch, die Krankheit loszuwerden, wie alkoholische Tinkturen. Zu Hause ist es durchaus möglich, medizinische Salben herzustellen. Wenn Sie in einem Teelöffel Rizinusöl (Rizinusöl) 2 Tabletten-Trichopolum in Pulverform rühren, sollte die resultierende Ölmischung für den kommenden Schlaf mit einem speziellen Stift in die Augenlider gerieben werden.

In der Anlage können Sie Aloe-Saft verwenden

Die folgende Salbe ist wirksam: Im gleichen Verhältnis und in kleinen Mengen, damit die therapeutische Wirkung nicht verschwindet, mischen Sie: flüssige Birkenteer-, Salicyl-, Zink- und Schwefelsalbe. Es wird auf die Haut des Gesichts aufgetragen, mit Ausnahme der Augenlider.

Beim Umgang mit den Augen ist Vorsicht geboten. Dehydration der Haut kann mit einer Gurkenmaske ausgeglichen werden, aber die Milbe in den Augen "verschwindet" oder versteckt sich

Die Behandlung von Wimpern und Augenlidern in einer leicht sauren Umgebung hilft. Dazu wird Lebensmittelessig (nicht Essenz!) Im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt. Bei fest geschlossenen Augen wird der Wimpernbereich mit einem Wattestäbchen behandelt. Der Prozess der Auflösung der Milbenschale im Essigmedium findet statt, es stirbt ab. Für Kompressen wird heilender Aloe-Saft verwendet, der aus den zerkleinerten Blättern gepresst werden kann. Sie werden auf geschlossene Augen aufgetragen. Aloe beseitigt wie eine infundierte wässrige Lösung aus Eichenrinde Entzündungen und Schwellungen.

Nachdem Sie eines der Rezepte ausgewählt haben, verwenden Sie es in regelmäßigen Abständen. Sie sollten nicht auf eine sofortige Verbesserung warten und jeden Tag etwas Neues ausprobieren. Der Behandlungsprozess ist lang, positive Dynamik sollte in zwei Monaten oder sogar drei nach Beginn der Therapie erwartet werden. Die Hauptsache ist, geduldig zu sein, nicht nervös zu sein (um die Krankheit nicht zu verschlimmern), und dann wird alles für Sie funktionieren.

Die Demodikose des menschlichen Augenlids (demodektische Blepharitis) ist eine parasitäre Erkrankung, die durch eine Zecke der Gattung Demodex (Demodex folliculorum), auch als Akne-Eisen bekannt, verursacht wird.

Ursachen der Krankheit

Mikroskopische Milben sind im menschlichen Körper sehr häufig. Aber in kleinen Mengen ist es unmöglich, sie zu bemerken, und sie tragen keinen Schaden. Dies geschieht jedoch nur, bis sich die Zecken aktiv zu reproduzieren beginnen. Dies geschieht in einer Situation, in der die Abwehrkräfte des Körpers nachlassen. Meistens hängt ein solches Phänomen direkt mit einem internen Prozess zusammen..

Meistens betrifft die Zecke Kopf und Gesicht.

Oft wird eine Augenmilbe (Demodex) aktiviert, wenn schwerwiegende Erkrankungen des Verdauungssystems auftreten, einschließlich Verschlimmerungen chronischer Erkrankungen. Demodikose tritt häufig bei Erkrankungen des endokrinen Systems auf. Daher haben Menschen, die unter hormonellen Störungen im Körper leiden, häufig eine Augenmilbe. Bei Stoffwechselstörungen entwickelt sich eine ähnliche Situation..

Menschen ohne körperliche Anomalien und Pathologien leiden häufig an Demodikose. Um die Arbeit des Immunsystems zu reduzieren, reicht eine nervöse Überlastung oder starker Stress aus.

Daher müssen Sie versuchen, Stresssituationen zu vermeiden und Ihren psycho-emotionalen Zustand zu überwachen. Dies schützt Ihren Körper nicht nur vor Hautmilben, sondern auch vor vielen anderen Problemen..

Experten stellen auch fest, dass Menschen, die ihre Leber häufig ernsthaften Tests unterziehen, anfälliger für die Entwicklung von Demodikose sind. Das heißt, das Problem kann sich vor dem Hintergrund des häufigen Konsums von fetthaltigen und würzigen Lebensmitteln sowie des Alkoholmissbrauchs entwickeln. Weitere Informationen zur Krankheit finden Sie in diesem Video:

Zusätzliche Hauterkrankungen sind auch ein provozierender Faktor für die Entwicklung einer Demodikose. Wenn eine Person an einem erhöhten Fettgehalt der Haut, Seborrhoe und anderen Problemen dieser Art leidet, vermehren sich die Augenmilben schnell, da alle Bedingungen dafür geschaffen werden. Daher müssen Menschen mit fettiger Haut ständig vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um die Parasiten in einem inaktiven Zustand zu halten..

Was das Auftreten einer direkten Augendemodikose betrifft, so kann jede Augenerkrankung zu einem provozierenden Faktor werden. Die Augenmilbe vermehrt sich besonders gut, wenn sie mit einer Infektion infiziert ist. Daher tritt häufig eine Augendemodikose vor dem Hintergrund einer Bindehautentzündung auf. Es kann aber auch das Ergebnis einer schlechten Augenhygiene sein..

Besonders oft stoßen Frauen, die ein Kind tragen, auf ein solches Ärgernis. Während der Schwangerschaft treten viele Veränderungen im Körper auf. Das Immunsystem leidet häufig, vor dessen Hintergrund chronische Krankheiten, einschließlich Demodikose, aktiviert werden.

Bei übermäßig intensivem Gebrauch von Kosmetika können Probleme mit Demodex auftreten

Für den fairen Sex kann ein Problem durch den Missbrauch von Kosmetika und deren missbräuchliche Verwendung entstehen. Die Einnahme bestimmter Medikamente kann sich auch auf den Körper auswirken. Demodexe beginnen sich häufig aktiv zu vermehren, wenn Hydrocortison und Prednisolon verwendet werden.

Behandlung

Die Krankheit ist oft chronisch und Rückfälle sind häufig. Die Behandlung ist immer lang und schwierig. Damit die Behandlung erfolgreich ist, muss die Möglichkeit der Übertragung von Parasiten von einer kranken Person auf eine gesunde Person ausgeschlossen werden, um die Paarung von Parasiten so schnell wie möglich zu verhindern.

Augenmilbenbehandlung

Milben sind zerstörerisch:

  • Karbolsäure;
  • Äther;
  • Kreosol;
  • Teer;
  • medizinischer Alkohol;
  • Salicylsäurelösung.

Bei Demodikose werden der Besuch des Solariums, das Sonnenbaden, der Pool, die Sauna und die heißen Bäder nicht gezeigt. Peeling und manuelle Gesichtsreinigung sind verboten. Überhitzen Sie nicht, um die Aktivität wärmeliebender Milben nicht zu erhöhen.

Demodex kann sehr lange in Kosmetika, Pflanzenöl und Vaseline leben. Sie können Ihre Kosmetik nicht an andere Personen weitergeben. Wenn möglich, sollten Sie kosmetische Produkte in Form von Sprays verwenden und Ihre Wimpern nicht mehr mit Mascara färben..

Demodektische Augenlider (Augen, Wimpern)

Diät

Es ist ratsam, auf eine pflanzliche Ernährung umzusteigen und Folgendes abzulehnen:

  • alkoholische Getränke, Süßigkeiten;
  • Süßigkeiten und Muffins;
  • fetthaltige Lebensmittel, Würstchen, Schmalz;
  • Gurken, Marinaden, Konservierung;
  • scharfes Essen, Gewürze.

Würziges Essen sollte weggeworfen werden

Massage

Eine einfache Augenlidmassage beschleunigt den Heilungsprozess. Dazu werden saubere Fingerspitzen mehrmals von oben nach unten über die Augenlider zu den Wimpern geführt. Es ist nicht notwendig, kräftig auf die Haut der Augenlider zu drücken. Es ist nützlich, eine solche Massage durchzuführen, bevor Sie die vom Arzt verschriebenen Salben und Cremes auftragen..

Drogen Therapie

Vor dem Auftragen von Arzneimitteln auf die Augenlider reinigen. Die Haut der Augenlider und Wimpern wird mit einer Alkoholtinktur aus Ringelblumen abgewischt

Es ist wichtig, dass die Tinktur nicht auf die Schleimhaut gelangt und jedes Mal ein neues Einweg-Wattestäbchen oder Wattepad verwendet wird.

Tabelle. Medikamente.

Augentropfen, Tränenflüssigkeitsersatz

Spezielle Augengele

Metronidazol (in 41 Produkten enthalten)

Gruppe von Arzneimitteln oder WirkstoffHandelsnamen von ArzneimittelnBeschreibung
"Slezin", "Defislez", "Natural Tear", "Tobrex"Zur Vorbeugung des Syndroms des trockenen Auges. Reizungen reduzieren, Brennen lindern.
Oftagel, Blefarogel 1 und 2Wird als Antiseptikum verwendet, um Augenlidreizungen zu reduzieren und den Stoffwechsel zu verbessern.
"Dexamethason"Als antiallergisches Mittel.
Chlorhexidin und DimexidEntwickelt, um Augenlider zu behandeln.
"Ciprofloxacin"Mit Demodikose zur Behandlung und Vorbeugung von Sekundärinfektionen.
"Metronidazol"Hat eine ausgeprägte antiparasitäre Wirkung. Hilft bei der Wiederherstellung des Muskel- und Hauttonus der Augenlider. Verbessert die Aktivität der zellulären Immunität.
"Fosfacol", "Physostigmin", "Karbokhol", "Tosmilen"Hilft bei der Reinigung der Meibomdrüsen von Parasiten. Stimuliert die Kontraktionen der kreisförmigen Augenmuskeln.

Zur Behandlung von Demodikose wird häufig Demalan-Creme oder deren Analogon Demazol verschrieben. Dieses kosmetische Produkt lindert Entzündungen, heilt das betroffene Gewebe, ist schädlich für Parasiten und verbessert die Stoffwechselprozesse. Das Produkt wird zweimal täglich mit einem Wattestäbchen auf die Ränder der oberen und unteren Augenlider aufgetragen, nachdem eine Tinktur aus Eukalyptus oder Ringelblume zur Reinigung und Desinfektion der Haut verwendet wurde. Die Reste der Creme können 15 Minuten nach dem Auftragen mit einem Einweg-Tuch abgewischt werden. Langzeitanwendung der Creme - eineinhalb Monate täglich.

Oft werden Patienten Schwefel- und Ichthyol-Salben verschrieben, eine antibakterielle Creme "Differin" zur Behandlung der von Demodex betroffenen Gesichtshaut.

Um die Immunität aufrechtzuerhalten, werden den Patienten Vitaminkomplexe verschrieben, beispielsweise "Lutein-Komplex"..

Es werden physiotherapeutische Verfahren gezeigt: Ozon und Magnetotherapie.

Rizinusöl hilft dabei, das Wimpernwachstum nach der Behandlung der Krankheit wiederherzustellen. Dieses kostengünstige Werkzeug muss nur zweimal täglich mit einem sauberen Wattestäbchen auf die Augenlider aufgetragen werden..

Weg zum Erfolg

  • Reduzierung der Anzahl der Demodex-Milben auf normal;
  • Schwächung der Krankheitssymptome;
  • Beseitigung der Ursache für das Versagen der antimikrobiellen Schutzfunktionen der Haut;
  • erhöhte Immunität,
  • der Kampf gegen Sekundärinfektionen;

Zusätzliche therapeutische Maßnahmen können nach einer Untersuchung des Magen-Darm-Trakts, Tests auf Immun- und Interferonstatus und einem vollständigen Blutbild erforderlich sein.

Und schließlich ist fast die Hauptsache im Behandlungsprozess die objektive Dauer, die mit den Merkmalen des Lebenszyklus der Demodex-Milbe verbunden ist. Wenn sich der Zustand während der Behandlung bessert, ist es sehr schwierig, die Versuchung zu überwinden, langweilige Eingriffe zu beenden. Sie müssen jedoch auf 3 Monate der sorgfältigen Umsetzung aller medizinischen Verschreibungen vorbereitet sein, da sonst alles den Bach runtergeht.

Die Sache ist, dass die weibliche Zecke etwa 25-30 Tage lang reproduzierbar ist. Es ist notwendig, die pathologisch wachsenden Kolonien von Demodexen während des Lebens von 3 Generationen zu zerstören, weil Ihre Eier haben eine Schutzhülle, die für die Wirkung von Arzneimitteln unverwundbar ist. Bei einer Kombination von antiparasitären Maßnahmen mit entzündungshemmenden Maßnahmen tritt nach 2 Wochen eine Verbesserung der Gesundheit auf, und die Krankheitssymptome treten nicht mehr so ​​deutlich im Gesicht auf. Sie wissen jedoch genau, dass neue Feinde unterwegs sind und Sie sich nicht entspannen können. Außerdem ist es jetzt unwahrscheinlich, dass Sie den Geschichten über wundersame Heilmittel glauben, mit denen Sie sich in 2 Wochen vollständig von Zecken erholen können..

Punkte, auf die Sie während der Behandlung achten sollten

Nur der behandelnde Arzt sollte die erforderlichen Tests verschreiben und auf der Grundlage ihrer Ergebnisse eine erfolgreiche Behandlung durchführen. Die Erfahrungen, die Patienten im Umgang mit dieser komplexen Krankheit gesammelt haben, sind jedoch nicht überflüssig:

Persönliche Hygienemaßnahmen müssen sorgfältig befolgt werden, um nicht nur eine Selbstinfektion zu verhindern, sondern auch Ihre Familienmitglieder zu schützen. Ersetzen Sie unbedingt Stoffhandtücher durch Papierhandtücher. Federkissen sollten weggeworfen werden. Es ist sinnvoll, vorübergehend auf Bambusfaserkissen umzusteigen, die gelegentlich schonend gewaschen werden können. Kissenbezüge müssen jeden Morgen gewechselt werden.

In Anbetracht der Tatsache, dass Milben sich von allen Arten von Fetten ernähren, ist es besser, auf Kosmetika auf Hyaluronsäurebasis umzusteigen, die auch eine feuchtigkeitsspendende Wirkung haben. Es ist besser, noch keine dekorative Kosmetik zu verwenden. Eine interessante Option für die Dauer der Behandlung wäre die Wahl einer eleganten Brille mit leicht getönten Gläsern ohne Dioptrien. Ein solcher Bildwechsel kann sehr erfolgreich sein..
Verwenden Sie regelmäßig feuchtigkeitsspendende Augentropfen, wie von Ihrem Arzt verordnet. Kein Augenarzneimittel sollte ohne Aufsicht angewendet werden..
Versuchen Sie, nicht auf Stress zu reagieren. Dies ist einer der wichtigsten Punkte für die Erholung. Am Ende können Sie sogar eine Wette mit sich selbst abschließen, wenn Sie das Leben 3 Monate lang wie ein Spiel behandeln können.
Jetzt gibt es einen guten Grund, sich an eine Diät zu halten - Kaffee, Schokolade, Eier, scharfe Gewürze sowie Allergien wie Zitrusfrüchte, rotes Gemüse und Obst auszuschließen. Idealerweise sollte das Essen vegetarisch sein, aber Sie können sich gekochtes Fleisch und Fisch leisten. Nehmen Sie Haferflocken- und Buchweizenbrei, Kefir, fermentierte gebackene Milch, frischen Gemüsesalat und Kräutertees in Ihr Menü auf. All dies stimmt praktisch mit den Empfehlungen von Diäten zur Gewichtsreduktion überein und wird daher nur der Zahl zugute kommen..
Begrenzen Sie die Sonneneinstrahlung. Der Besuch des Badehauses und des Pools muss ebenfalls abgesagt werden.
Geben Sie dem Augenlidbereich jede Nacht eine einfache, aber effektive Augenlidmassage. Handbewegungen sollten auf beiden Augenlidern symmetrisch sein - dreimal entlang der Wimpern, dreimal kreisförmig entlang der Augenlider. Dann 3-5 Minuten wiederholen

Es ist nicht notwendig, besondere Anstrengungen zu unternehmen. Es ist wichtig, dass die massierenden Finger immer mit einem Sud aus Ringelblumenbefeuchtungen angefeuchtet werden. Dies hilft, die Aktivität der Tränendrüsen wiederherzustellen. Vor allem aber führt diese Massagemethode zur Freisetzung von Zecken auf der Hautoberfläche, wo sie unter Einwirkung von Ringelblume und Salbe absterben. Dann tupfen Sie Ihr Gesicht mit einer Serviette ab und fahren Sie mit den von Ihrem Arzt verordneten Verfahren fort.

Diese therapeutische Massage zu Hause ersetzt in keiner Weise die professionelle Massage, die der Arzt empfehlen kann..

Die Verfahren mit gefrorenen Würfeln aus Kräuterextrakten von Kamille, Hamamelis oder Ringelblume sind sehr nützlich. Abwechselnd Eis und Wattepads ausgesetzt, die mit derselben, aber erhitzten Brühe angefeuchtet wurden. Diese Methode basiert auf der Tatsache, dass Zecken eine Exposition gegenüber kontrastierenden Temperaturen nicht schlecht vertragen, außerdem wird auch eine Kräuterbehandlung durchgeführt.

Verhütung

Damit die Anzeichen einer Augenmilbe eine Person nicht stören, lohnt es sich, den Zustand des Immunsystems sorgfältig zu überwachen, damit es nicht geschwächt wird. Zu diesem Zweck wird eine richtige Ernährung eingehalten, die viel Obst, Gemüse und andere gesunde Gerichte enthält. Pathologie wird seltener bei Menschen diagnostiziert, die einen gesunden und sportlichen Lebensstil führen. Um das Risiko von Augenmilben zu verringern, müssen Sie mindestens 8 Stunden am Tag schlafen und Stress vermeiden.

Eine Augenmilbe kann viele Probleme verursachen: Juckreiz, Rötung, Eiter, Trockenheit und so weiter. Augenmilbenbehandlung: Medikamente, Volksheilmittel.

Rötung des Augenlids, besorgt über Juckreiz? Fragen Sie Ihren Arzt. Augenmilben, dh Demodex, sind mikroskopisch kleine Milben, die im Haarfollikel des Auges leben. Um die Milbe auf den Wimpern zu identifizieren, werden die Wimpern unter einem Mikroskop untersucht. Wenn eine Zecke gefunden wird, verschreibt ein Spezialist die Behandlung.

Befolgen Sie einige Regeln:

1. Achten Sie auf Ihre persönliche Hygiene. Verwenden Sie nur ein separates Handtuch, Kosmetika, Kissenbezug usw..

2. Antiallergika lindern den Juckreiz und lindern allergische Reaktionen.

3. Schmieren Sie die Augenlider vorsichtig mit Alkoholtinktur der Ringelblume.

4. Vor dem Schlafengehen wird empfohlen, mit antibakterieller Seife zu waschen.

5. Für die beste Wirkung können Physiotherapie und Magnetotherapie zusammen mit einer medikamentösen Behandlung verschrieben werden.

6. Es lohnt sich, das Immunsystem mit Vitaminen und speziellen Nahrungsergänzungsmitteln zu stärken.

7. Nach der Behandlung der Krankheit ist es strengstens verboten, alte Kosmetika für Wimpern und Augenbrauen zu verwenden. Da Kosmetik der Lebensraum des Parasiten sein kann.

Welche Medikamente können zur Heilung einer Augenmilbe eingesetzt werden??

Nur komplexe Behandlung.

• Augentropfen mit antibakteriellen Eigenschaften. Zum Beispiel lässt "Tsipromed" fallen.

• Behandlung mit Volksheilmitteln. Wir machen Seifenmasken aus Waschseife. Seife aufschäumen und auf die betroffenen Stellen auftragen. Bewahren Sie die Maske eine Stunde lang auf. Führen Sie den Eingriff mehrmals täglich durch. Bekämpfen Sie effektiv Milben und Lotionen mit schwarzen Johannisbeeren. Es werden drei Esslöffel getrocknete Johannisbeeren benötigt, ein Glas Wasser eingegossen, zum Kochen gebracht und 20 Minuten über dem Feuer köcheln lassen. Abkühlen. Wischen Sie die betroffenen Bereiche mit einer Lösung ab.

Wenn Sie nach 30 Tagen alle Empfehlungen und Behandlungen befolgen, können Sie den schädlichen Parasiten vergessen.

Behandlung der Augendemodikose

Eine Person, bei der eine Augendemodikose diagnostiziert wurde, sollte gewarnt werden, dass diese Krankheit ansteckend ist.

Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist die strikte Umsetzung medizinischer Empfehlungen, einschließlich der Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene. Zusammen mit der Behandlung sollte die Desinfektion aller Kleidungsstücke, persönlichen Gegenstände und Bettwäsche des Patienten durchgeführt werden.

Demodikose wird in der Regel sehr lange behandelt. Wenn die Behandlung vorzeitig abgebrochen wird, steigt daher das Risiko eines Rückfalls der Pathologie. Zusätzlich zur medikamentösen Behandlung ist es notwendig, würzige und salzige Lebensmittel von der Ernährung des Patienten auszuschließen..

Die Hauptziele der Behandlung der Augendemodikose sind:

  • Beseitigung von Krankheitserregern;
  • Wiederherstellung der betroffenen Gebiete;
  • Normalisierung der Immunität;
  • Bekämpfung von Allergien.

Arzneimittelbehandlung

Die Behandlung wird je nach Schadensgrad und individuellen Kontraindikationen von einem Spezialisten verordnet und mit folgenden Medikamenten durchgeführt:

  1. Antiprotozoen-Medikamente: "Metronidazol", "Trichopol" - 10 Tage einnehmen. In schwerwiegenderen Fällen wird empfohlen, 2 Kurse von 14 Tagen mit einer Pause von 3 Wochen durchzuführen.
  2. Antihistaminika: Telfast, Zodak.
  3. In schweren Fällen von Augendemodikose unter Zusatz einer Infektion wird eine Behandlung mit systemischen Antibiotika verschrieben: "Erythromycin", "Ciprofloxacin" oder Antimykotika: "Lamisil", Clotrimazol ".
  4. Mit starker Schwellung und Entzündung - nichtsteroidale Medikamente: "Ibuprofen" und "Diclofenac".
  5. Einnahme von Vitaminen und Mineralstoffen (A, E), immunmodulierenden Mitteln ("Echinacea", "Immunal").
  6. Cholinomimetika: "Fosfacol", "Armin" usw..
  7. Instillation von Tropfen und Zubereitungen von "künstlichen Tränen".
  8. Behandlung von Läsionen mit Dimexidlösung, Salben.
  9. Antibakterielle Mittel: "Eubetal", "Colbiocin".

Bevor Sie ein Produkt verwenden, sollten Sie den Bereich der Augenlider und Wimpern gründlich mit einem Wattestäbchen reinigen, das in eine alkoholhaltige Lösung getaucht ist. Nachdem die Haut vollständig trocken ist, muss das verschriebene Mittel (Creme oder Salbe) auf die Augenlidränder aufgetragen werden. Der Eingriff muss 2 mal täglich durchgeführt werden..

Denken Sie daran, dass Sie zusätzlich zur Verwendung von Medikamenten Ihre Ernährung überprüfen und scharfe, geräucherte und salzige Lebensmittel davon ausschließen müssen..

Bei der Demodikose werden Augentropfen nur verwendet, um Entzündungen, Juckreiz und Trockenheit zu beseitigen. Da sich die Demodex-Milbe an den Rändern der Augenlider vermehrt, reduziert sich die Behandlung darauf, die Basis der Wimpern mit Tropfen zu behandeln. Daher können Sie die Augenlider einfach mit den Fingerspitzen massieren (in der Lösung eingeweicht)..

Die wirksamsten Tropfen zur Behandlung von Demodikose:

Demodex Augenbehandlung

Wenn die Augenlider ständig rot und juckend sind, Krusten und klebriger Ausfluss vorhanden sind, die Augen schnell müde werden, Trockenheit spürbar ist, das Sehvermögen weniger klar wird, ist es wahrscheinlich, dass all diese Manifestationen auf das Vorhandensein von Ziliarmilben zurückzuführen sind. Demodex-Parasiten verursachen Demodikose der Augen und Augenlider, Seborrhoe, Rosacea.

Demodex Augenbehandlung

Wenn Sie den Verdacht haben, Demodex-Augen zu haben, kann die Behandlung nicht auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Machen Sie sich so schnell wie möglich mit den Merkmalen des Krankheitsverlaufs vertraut und suchen Sie einen Augenarzt auf.

Demodex: im Detail über Parasiten

Akariforme Parasiten leben bis zu 18 Tage im Larvenstadium, dann weitere 5 Tage (Erwachsene). Frauen legen Eier und leben noch fünf Tage. Außerhalb von Stromquellen leben Zecken um ein Vielfaches weniger. Daraus folgt die Schlussfolgerung: Sie können sich unter der Bedingung des direkten Kontakts mit dem Träger mit Demodikose infizieren.

Die Krankheit wird durch die Ziliarmilbe Demodex verursacht

Mikroskopische Milben sind lang, länglich, acht Beine befinden sich näher am "Kopf".

Tabelle. Arten von Ziliarmilben.

NameBeschreibung
Sie leben in großen Gruppen. Sie ernähren sich vom Inhalt der Hohlräume der Haarfollikel sowie der Epithelzellen. Im Follikel baut es Kokons - Nester, in die es Eier legt.
Es lebt in den Meibomdrüsen, Talgdrüsen und Gängen der Talgdrüsen der Augenlider. Es ernährt sich von Talg (Inhalt von Drüsen und Gängen) und Drüsenepithelzellen.

Beide Arten von Parasiten kommen bei Menschen und Tieren vor. Demodex kann sich nicht nur auf den Augenlidern, sondern auch auf der Haut des Kinns, in den Falten der Nase und der Lippen "niederlassen". An den Ohrmuscheln, der Haut von Brust, Bauch und Schambein parasitieren Milben sehr selten.

Milben auf den Wimpern menschlicher Augen

Die beiden Milbentypen konkurrieren nicht miteinander. Aus dem "Nest" kriechen sie heraus, um sich zu paaren.

Auf eine Notiz! Die Forschung an Ziliarmilben begann 1842.

Ziliarmilbe

Demodektische Räude: Voraussetzungen für die Entstehung und Entwicklung

Leider ist eine regelmäßige hygienische Reinigung der Augenlider aufgrund anatomischer Merkmale nicht möglich, weshalb auf den Augenlidern eine ideale Umgebung für die Besiedlung und Vermehrung von Ziliarmilben geschaffen wurde..

Parasiten können in Menschen aus jeder Klimazone gefunden werden. Es wurde jedoch nachgewiesen, dass die Krankheit eine gewisse Saisonalität aufweist (im Sommer ist die Population um ein Vielfaches größer), was in direktem Zusammenhang mit den biologischen Eigenschaften der Parasiten steht. Bei Lufttemperaturen von +30 bis + 40 ° C erreicht die Aktivität von Zecken ihren Höhepunkt.

Gründe für das Auftreten von Demodex

Studien zeigen, dass Demodikose bei Frauen häufiger auftritt als bei Männern. Bei Kindern kommt es in der Pubertät zu Krankheitsausbrüchen. Flimmmilben wurden bei Babys unter einem Jahr nicht gefunden.

Bei Erwachsenen treten Zecken häufiger auf, wenn:

  • geschwächte Immunität;
  • eine Person ist oft Stress ausgesetzt;
  • die Person nimmt Immunsuppressiva und Kortikosteroide ein;
  • Es gibt Krankheiten wie Mandelentzündung, ARVI, HIV und Leukämie.
  • diagnostiziert mit Gastritis und / oder Magengeschwür, 12-Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Der Patient ist an Cholezystitis, Enteritis und Diabetes mellitus erkrankt.
  • es gibt Erkrankungen der endokrinen Drüsen;
  • Im chronischen Stadium liegt eine fokale fokale Infektion vor.

Flimmermilbe unter dem Mikroskop

Wichtig! Ältere und schwangere Frauen sind gefährdet.

Klinisches Bild und Pathogenese

Ziliarmilben verursachen beim Menschen nicht nur kosmetische Probleme, sondern häufig auch neurotische Störungen. Einige Patienten, bei denen bereits demodektische Räude diagnostiziert wurde und bei denen Panikattacken diagnostiziert wurden, weil sie das Gefühl hatten, dass eine Zecke unter die Haut kriecht. Aufgrund der Aktivität von Folliculorum-Milben können Wimpern (Madarose) vollständig ausfallen und neue wachsen falsch. Demodex verursacht fast immer eine Entzündung des Augenlidrandes. Ziliarmilben verursachen auch direkte Schäden folgender Art:

  • Um die Wimpern herum treten zylindrische Schuppen auf.
  • Es entwickelt sich eine Funktionsstörung der Meibomdrüsen, deren Ödem zur Entwicklung von Zysten führt.
  • Lipidmangel der Tränenflüssigkeit;

Ziliarmilbensymptome

  • Eine granulomatöse Reaktion ist möglich, weil die Zecke und ihr Skelett von den Drüsen als Fremdkörper wahrgenommen werden.
  • Wenn Staphylokokken und Streptokokken eindringen, kann sich eine Blepharitis entwickeln.
  • Es gibt Entzündungsreaktionen (es gibt Bakterien in den Zecken selbst, auf die der Körper mit der Produktion von bakteriellen Antigenen reagiert, und Entzündungen treten auch aufgrund von Rückständen, Zeckenabfällen und Proteinen in den Parasiten auf).
  • Aufgrund unaufhörlicher Entzündungsreaktionen können sich Trichiasis und Gerste entwickeln, Epithelverletzungen sind möglich und werden zu einem Geschwür der Hornhaut des Auges.

Merkmale der Krankheit Demodikose

Demodex ist eine mögliche Ursache für Chalazion und Blepharokonjunktivitis.

Tabelle. Formen und Verlauf der Krankheit.

FormenFlow-Optionen
kombiniertasymptomatisch
pustelartigasymptomatisch
asymptomatischKeratitis
papulös und papulovesikulärEpisklerit
roseaceousBlepharitis
seborrhoisch-

Demodex Augenmilbe

Auf eine Notiz! Zecken werden als opportunistisch eingestuft. Alle entzündlichen Prozesse und sonstigen Schäden entstehen nicht durch die Zecken selbst als solche, sondern durch die extrem allergenen Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität.

Video: Die ersten Anzeichen einer Demodikose

Diagnosemethoden

Der allererste Test wird durchgeführt, um zylindrische Schuppen zu erkennen. Im hellsten Licht der Lampe untersucht der Arzt die Wurzeln der Wimpern.

Für die mikroskopische Analyse werden dem Patienten mehrere Wimpern (mindestens 4) herausgerissen, wonach die erwachsenen Individuen, ihre Larven und Eier gezählt werden. Für die Forschung kann Fluorescein verwendet werden.

Behandlung

Die Krankheit ist oft chronisch und Rückfälle sind häufig. Die Behandlung ist immer lang und schwierig. Damit die Behandlung erfolgreich ist, muss die Möglichkeit der Übertragung von Parasiten von einer kranken Person auf eine gesunde Person ausgeschlossen werden, um die Paarung von Parasiten so schnell wie möglich zu verhindern.

Augenmilbenbehandlung

Wichtig! Der Patient muss ein persönliches Handtuch und Bettzeug haben. Nach dem Waschen werden alle Kleidungsstücke, Hüte, Wäsche, einschließlich Bettwäsche und Handtücher desinfiziert (beidseitig gründlich gebügelt). Die Desinfektion von Rasierutensilien, Gläsern und deren Koffer ist erforderlich. Es ist besser, das Tragen von Kontaktlinsen für die Dauer der Behandlung zu verweigern.

Milben sind zerstörerisch:

  • Karbolsäure;
  • Äther;
  • Kreosol;
  • Teer;
  • medizinischer Alkohol;
  • Salicylsäurelösung.

Bei Demodikose werden der Besuch des Solariums, das Sonnenbaden, der Pool, die Sauna und die heißen Bäder nicht gezeigt. Peeling und manuelle Gesichtsreinigung sind verboten. Überhitzen Sie nicht, um die Aktivität wärmeliebender Milben nicht zu erhöhen.

Demodex kann sehr lange in Kosmetika, Pflanzenöl und Vaseline leben. Sie können Ihre Kosmetik nicht an andere Personen weitergeben. Wenn möglich, sollten Sie kosmetische Produkte in Form von Sprays verwenden und Ihre Wimpern nicht mehr mit Mascara färben..

Demodektische Augenlider (Augen, Wimpern)

Wichtig! Sie können sich nicht selbst behandeln, unkontrollierte Einnahme von Antibiotika und hormonellen Medikamenten. All dies kann die Situation nur verschlimmern..

Video: Ist es möglich, Milben an den Wimpern loszuwerden??

Diät

Es ist ratsam, auf eine pflanzliche Ernährung umzusteigen und Folgendes abzulehnen:

  • alkoholische Getränke, Süßigkeiten;
  • Süßigkeiten und Muffins;
  • fetthaltige Lebensmittel, Würstchen, Schmalz;
  • Gurken, Marinaden, Konservierung;
  • scharfes Essen, Gewürze.

Würziges Essen sollte weggeworfen werden

Massage

Eine einfache Augenlidmassage beschleunigt den Heilungsprozess. Dazu werden saubere Fingerspitzen mehrmals von oben nach unten über die Augenlider zu den Wimpern geführt. Es ist nicht notwendig, kräftig auf die Haut der Augenlider zu drücken. Es ist nützlich, eine solche Massage durchzuführen, bevor Sie die vom Arzt verschriebenen Salben und Cremes auftragen..

Drogen Therapie

Vor dem Auftragen von Arzneimitteln auf die Augenlider reinigen. Die Haut der Augenlider und Wimpern wird mit einer Alkoholtinktur aus Ringelblumen abgewischt. Es ist wichtig, dass die Tinktur nicht auf die Schleimhaut gelangt und jedes Mal ein neues Einweg-Wattestäbchen oder Wattepad verwendet wird..

Tabelle. Medikamente.

Augentropfen, Tränenflüssigkeitsersatz

Gruppe von Arzneimitteln oder WirkstoffHandelsnamen von ArzneimittelnBeschreibung
"Slezin", "Defislez", "Natural Tear", "Tobrex"Zur Vorbeugung des Syndroms des trockenen Auges. Reizungen reduzieren, Brennen lindern.

Spezielle Augengele

Oftagel, Blefarogel 1 und 2Wird als Antiseptikum verwendet, um Augenlidreizungen zu reduzieren und den Stoffwechsel zu verbessern.

"Dexamethason"

Als antiallergisches Mittel.
Chlorhexidin und DimexidEntwickelt, um Augenlider zu behandeln.
"Ciprofloxacin"Mit Demodikose zur Behandlung und Vorbeugung von Sekundärinfektionen.

Metronidazol (in 41 Produkten enthalten)

"Metronidazol"
Hat eine ausgeprägte antiparasitäre Wirkung. Hilft bei der Wiederherstellung des Muskel- und Hauttonus der Augenlider. Verbessert die Aktivität der zellulären Immunität.

"Fosfacol", "Physostigmin", "Karbokhol", "Tosmilen"

Hilft bei der Reinigung der Meibomdrüsen von Parasiten. Stimuliert die Kontraktionen der kreisförmigen Augenmuskeln.

Zur Behandlung von Demodikose wird häufig Demalan-Creme oder deren Analogon Demazol verschrieben. Dieses kosmetische Produkt lindert Entzündungen, heilt das betroffene Gewebe, ist schädlich für Parasiten und verbessert die Stoffwechselprozesse. Das Produkt wird zweimal täglich mit einem Wattestäbchen auf die Ränder der oberen und unteren Augenlider aufgetragen, nachdem eine Tinktur aus Eukalyptus oder Ringelblume zur Reinigung und Desinfektion der Haut verwendet wurde. Die Reste der Creme können 15 Minuten nach dem Auftragen mit einem Einweg-Tuch abgewischt werden. Langzeitanwendung der Creme - eineinhalb Monate täglich.

Oft werden Patienten Schwefel- und Ichthyol-Salben verschrieben, eine antibakterielle Creme "Differin" zur Behandlung der von Demodex betroffenen Gesichtshaut.

Um die Immunität aufrechtzuerhalten, werden den Patienten Vitaminkomplexe verschrieben, beispielsweise "Lutein-Komplex"..

Es werden physiotherapeutische Verfahren gezeigt: Ozon und Magnetotherapie.

Rizinusöl hilft dabei, das Wimpernwachstum nach der Behandlung der Krankheit wiederherzustellen. Dieses kostengünstige Werkzeug muss nur zweimal täglich mit einem sauberen Wattestäbchen auf die Augenlider aufgetragen werden..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen