Kindergarten N 1616 für Kinder mit Sehbehinderungen

Hilfe: Alle auswählen - Strg + A, Kopieren - Strg + C, Einfügen - Strg + V..

Wir empfehlen Ihnen auch zu lesen:

Die Materialien der Website dienen Informationszwecken und dienen Bildungszwecken. Die Meinung der Herausgeber darf nicht mit der Meinung der Autoren übereinstimmen. Das Nachdrucken der Seitenmaterialien ist ohne die schriftliche Zustimmung von SIA "ALP-Media" und den Autoren untersagt. Die Rechte der Autoren und des Herausgebers sind geschützt.

Über das Projekt | Wettbewerbe | Sozialverzeichnis | Links

Die Materialien der Website dienen Informationszwecken und dienen Bildungszwecken. Die Meinung der Herausgeber darf nicht mit der Meinung der Autoren übereinstimmen. Das Nachdrucken der Seitenmaterialien ist ohne die schriftliche Zustimmung von SIA "ALP-Media" und den Autoren untersagt. Die Rechte der Autoren und des Herausgebers sind geschützt.

Kindergärten mit Sehbehinderungen

Für Kinder mit Sehbehinderungen gibt es:

• Kindergärten, Kindertagesstätten und Vorschulgruppen für blinde Kinder (die Anzahl der Gruppen beträgt 10 Personen);

• Kindergärten, Kindertagesstätten und Vorschulgruppen für sehbehinderte Kinder (die Anzahl der Gruppen beträgt 10 Personen);

• Kindergärten, Kindertagesstätten und Vorschulgruppen für Kinder mit Miteinwilligung und Amblyopie (die Anzahl der Gruppen beträgt 10-12 Personen);

• spezielle Vorschuleinrichtungen eines kombinierten Typs. Kinder von 2 bis 7 Jahren werden auf der Grundlage eines ärztlichen Attests und einer psychologischen und pädagogischen Prüfung am PMPK in den Kindergarten aufgenommen.

Das Ziel der Arbeit mit Kindern in Vorschuleinrichtungen ist: Aufklärung, Behandlung, mögliche Wiederherstellung und Entwicklung von Sehbehinderungsfunktionen sowie Vorbereitung blinder und sehbehinderter Kinder auf die Schulbildung.

Bildung und Erziehung werden nach einem speziellen Programm (entwickelt von L. I. Plaksina) durchgeführt, das die Originalität der Entwicklung von Kindern und die Besonderheiten der Bildung ihrer kognitiven Aktivität, der motorischen Sphäre und der Persönlichkeitsmerkmale berücksichtigt.

Der Bildungsprozess zielt ab auf: Entwicklung der visuellen Wahrnehmung; die Bildung von Fachkonzepten; Orientierung im Raum und Entwicklung der Mobilität. Besonderes Augenmerk wird auf die sensorische Bildung, die Entwicklung der taktil-motorischen und auditorischen Wahrnehmung als kompensatorische Grundlage für das Lernen gelegt. Die Sprachtherapiearbeit mit Kindern ist darauf ausgerichtet, Sprachstörungen und deren Entwicklung zu korrigieren. Kinder mit Sehbehinderungen haben oft ein nicht geformtes funktionelles Sprachsystem mit einem begrenzten Wortschatz und einem beeinträchtigten Verständnis der semantischen Seite der Sprache. Ein charakteristisches Merkmal ist eine Art Verbalismus und Echolalie vor dem Hintergrund eines begrenzten Wortschatzes. Von großer Bedeutung für die Sprachtherapie ist eine spezielle Auswahl an didaktischem Material in der erforderlichen Größe, Menge und Farbe, die Verwendung von Reliefbildern und spezielle Spielzeugsets zur taktilen Identifizierung.

Um motorische Fähigkeiten und psychomotorische Funktionen zu entwickeln, werden rhythmische Übungen und physiotherapeutische Übungen durchgeführt.

Grundprinzipien der Korrektur- und pädagogischen Arbeit in einem speziellen Kindergarten:

• weit verbreitete Verwendung von Visualisierung, anpassbar an die Wahrnehmungsbedingungen (visuell oder taktil);

• Verwendung optischer Mittel zur Korrektur der visuellen Wahrnehmung;

• Durchführung spezieller Arbeiten zur Einarbeitung in die Außenwelt (Exkursionen, Beobachtungen) mit der regulatorischen Rolle der Sprache als Mittel zum Ausgleich von Blindheit und Sehbehinderung;

• Entwicklung inhaltlicher und praktischer Maßnahmen auf der Grundlage einer schrittweisen und schrittweisen Ausführung von Aufgaben (Handarbeit, Entwurf, Modellierung, Anwendung usw.);

• Organisation der Kontinuität zwischen Bildung im Kindergarten und Internat für Kinder mit Sehbehinderungen, zwischen Gemeinde- und Familienbildung.

Als L.I. Plaksin, der pädagogische Prozess basiert auf dem Verhältnis von Korrektur- und Bildungs- sowie therapeutischen und restaurativen Aktivitäten zur Entwicklung und Aktivierung des Sehvermögens, seines Schutzes und der Stärkung des allgemeinen Gesundheitszustands..

Korrekturpädagogische Arbeit ist komplexer Natur und zielt darauf ab, Wissen und Ideen über die Welt zu erweitern und kognitive Aktivitäten auf der Grundlage polysensorischer Wahrnehmung zu entwickeln - visuell, auditiv, taktil. Gleichzeitig ist es wichtig, auch bei ausgeprägten Sehstörungen das verbleibende Sehvermögen im Wissen der umgebenden Welt zu nutzen, um dem Kind beizubringen, es bei alltäglichen Aktivitäten zu verwenden. Die Entwicklung der visuellen Wahrnehmung erfolgt in Verbindung mit der Entwicklung aller kognitiven mentalen Prozesse. Eine wichtige Voraussetzung für die pädagogische Korrekturarbeit ist die Kombination mit medizinischen Maßnahmen, eine frühzeitige und korrekte Auswahl der Brille, eine dynamische Beobachtung des Sehzustands und eine systematische Behandlung sind erforderlich. In Kindergärten für Kinder mit Strabismus und Amblyopie wird die Behandlung mit speziellen Geräten organisiert, Kinder werden regelmäßig von einem Augenarzt untersucht.

Eine spezielle Ausbildung für Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderung wird unter Berücksichtigung der Anforderungen der Behandlungs- und Rehabilitationsarbeit durchgeführt. Es gibt spezielle Anforderungen an die Beleuchtung, an die Organisation des Regimes bei maximaler Nutzung des Tageslichts.

Um die Familie bei der Erziehung blinder und sehbehinderter Kinder zu unterstützen, wurden geeignete Beratungsgruppen eingerichtet (an Vorschuleinrichtungen)..

Die häusliche Bildung und Ausbildung eines sehbehinderten Kindes hat ihre eigenen Merkmale. Kinder benötigen qualifizierte und regelmäßige beratende Hilfe von Spezialisten: einem Typopädagogen, einem Psychologen, einem Augenarzt usw...

Die Korrekturarbeit mit einem Kind mit Sehbehinderungen sollte in den ersten Lebensmonaten begonnen werden. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, ständig emotionalen Kontakt mit dem Kind zu halten, seine Erfahrung mit taktilen und kinästhetischen Empfindungen zu bereichern: Ändern Sie häufig die Position seines Körpers, streicheln Sie, führen Sie passiv-aktive Übungen durch und lenken Sie die Aufmerksamkeit des Kindes auf die auftretenden Empfindungen. Die Entwicklung der Orientierung im Raum sowie die Durchführung spezieller Kurse zur Entwicklung der Sprache sind von großer Bedeutung. Gleichzeitig sollte auf die Entwicklung der semantischen Seite der Sprache geachtet werden, um die sogenannte "Papageien" -Sprache zu verhindern, wenn das Baby die Sprache anderer wiederholt, ohne ihre Bedeutung zu verstehen. Erwachsene sollten sich um eine "kommentierte" Kommunikation zwischen einem Erwachsenen und einem Kind bemühen und jedes Objekt, seine Eigenschaften, Zeichen, Handlungen, Zustände usw. in einem Wort festhalten. Verbale Bezeichnungen tragen zu einer sinnvollen Wahrnehmung der Welt um sie herum bei, einer klaren Unterscheidung. Für die sensorische Entwicklung eines Kindes mit Sehbehinderung, die Organisation verschiedener Arten von Aktivitäten - Kommunikation, Spiel, Bewegung, Arbeit, Zeichnen, Bauen usw.; Die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten und des Sportunterrichts sind wichtig.

Das Optimum ist der demokratische Stil in den Eltern-Kind-Beziehungen: Es ist wichtig, auf seine Meinung zu hören, seine Position zu respektieren, die Unabhängigkeit des Urteils zu entwickeln, eine Atmosphäre der Liebe und des gegenseitigen Respekts zu schaffen.

Die Eltern müssen über ein bestimmtes pädagogisches Spezialwissen verfügen, um ihre häusliche Bildung und Ausbildung unbeschadet der Gesundheit und Entwicklung des Kindes durchführen zu können..

Merkmale des Aufbaus einer fachlichen Umgebung in einer Vorschulerziehungseinrichtung für Kinder mit Sehbehinderungen
Beratung

EIGENSCHAFTEN DES BAUES EINER GEGENSTANDSENTWICKLUNGSUMGEBUNG FÜR KINDER MIT VISUELLER BEHINDERUNG.

Die Hauptaufgabe spezialisierter Kindergärten besteht darin, besondere Bedingungen für die erfolgreiche Erziehung und Erziehung von Kindern mit verschiedenen Entwicklungsstörungen im Vorschulalter zu schaffen. Die Organisation des Lebens von Kindern mit Entwicklungsstörungen hängt weitgehend davon ab, wie zweckmäßig die Umwelt geschaffen wird, da sie nicht nur ein soziokultureller Faktor für die allgemeine Entwicklung ist, sondern auch ein Faktor für die korrigierend-kompensatorische Überwindung bestehender Probleme bei der Entwicklung von Kindern. Abhängig von der Art und den Arten der Kindereinrichtung, der Korrekturorientierung der Bildung und dem Inhalt der Bildung kann das sich entwickelnde Fachumfeld seine eigenen Besonderheiten aufweisen und soll Korrektur- und Ausgleichsbedingungen für die vollständige Entwicklung aller Arten von Kinderaktivitäten bieten.

Für Kinder mit Sehbehinderungen in g. In Khimki gibt es einen Ausgleichskindergarten Nr. 45. Dies ist eine einzigartige Einrichtung, in der viel für die Behandlung, Erziehung und Erziehung von Kindern mit Sehbehinderungen bereitgestellt wird, Kinder von 3 bis 7 Jahren besuchen sie.

Lehrer, die in ihre Arbeit verliebt sind, arbeiten hier, die durch einen gemeinsamen Wunsch vereint sind: ein Kind mit Sehbehinderung zu verstehen und zu unterrichten, ohne ihm seinen Willen aufzuzwingen, um ihm zu helfen, sich als gesunder Mensch zu verwirklichen.

Das gesamte Lehrpersonal versucht, die Atmosphäre des Kindergartens so nah wie möglich an das Zuhause heranzuführen, und schafft nicht nur Gemütlichkeit in Gruppen, Hallen und Büros, sondern vor allem geistigen Komfort und Gemütlichkeit in den Herzen von Erwachsenen und Kindern.

Unsere Lehrer und Erzieher sind qualifizierte Fachkräfte, Meister ihres Fachs, haben eine höhere und sekundäre Fachausbildung, verbessern ständig ihr berufliches Niveau und sind vor allem liebevolle Kinder.

Die Hauptsache für unser Team ist die Erziehung einer gesunden Persönlichkeit und ein individueller Umgang mit jedem Schüler. Zu Beginn der Schulzeit haben unsere Absolventen eine wertvolle Einstellung zu ihrer Gesundheit und insbesondere zu ihrem Sehfehler entwickelt.

Das Hauptziel unseres Kindergartens ist es, Bedingungen für die Entwicklung des emotionalen, sozialen und intellektuellen Potenzials eines Kindes mit Sehbehinderung und die Bildung seiner positiven persönlichen Qualitäten zu schaffen.

Für uns ist es sehr wichtig, dass Kinder unter möglichst nahen Bedingungen leben, und jedes Kind fühlte sich hier geliebt, erwartet, verstanden und akzeptiert. Das besondere Anliegen des Lehrers ist die Bildung eines gesunden psychologischen Klimas, eine moralische Atmosphäre, gegenseitige Fürsorge und die rechtzeitige Unterstützung jedes Kindes und jeder Familie..

Alle Korrektur- und Aufklärungsarbeiten an der Vorschulerziehungseinrichtung werden unter Anleitung eines Lehrer-Defektologen und in enger Beziehung zu anderen Fachleuten durchgeführt. Der zentrale Platz in allen pädagogischen Aktivitäten ist das Kind. Darüber hinaus ist er kein Mittel, kein Ziel, kein Gegenstand pädagogischen Einflusses, er ist eine Person mit seinen natürlichen Neigungen, und das Wohlergehen seiner Entwicklung ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich. Die Hauptsache bei der Erziehung ist es daher, Bedingungen für die Selbstentwicklung eines Kindes als Gegenstand der Tätigkeit, als Person und als Individuum zu schaffen..

Die Entwicklungsumgebung unseres Kindergartens bietet Bedingungen für Sportunterricht und Gesundheitsverbesserung, Korrektur von Sehfunktionsstörungen, Sprach- und Geistesentwicklung, Erziehung und Bildungsarbeit. Die Subjektumgebung offenbart dem Kind seine Fähigkeiten und sichert dank der Kommunikation mit Erwachsenen in dieser Umgebung seine kreative Entwicklung. Der Erzieher und das Kind müssen zusammen handeln und sich wohl und beliebt fühlen. Um eine effektive Arbeit zu gewährleisten, ist es daher erforderlich, die berufliche Kompetenz der Lehrkräfte ständig zu verbessern, sie zu kreativen Aktivitäten zu ermutigen und den pädagogischen Prozess regelmäßig zu überwachen..

Bestimmte Bedingungen sind für die Persönlichkeitsbildung und die Beseitigung der mit sensorischen Defiziten bei Kindern verbundenen Probleme erforderlich. Ein Kind mit Sehbehinderung benötigt eine Vielzahl von Aktivitäten, bei denen die Aufgabe darin besteht, einen Komplex von Darstellungen, Objekten, Rollen und Spielaktionen zu entwickeln, der auf taktil-kinästhetischen, auditorischen und anderen Empfindungen basiert. In einigen Fällen sind spezielle Geräte erforderlich, die an die Bedingungen und die visuelle Entwicklung von Kindern angepasst sind..

Bei der Auswahl des Materials müssen bestimmte Aufgaben berücksichtigt werden, die darauf abzielen, das Problem des unzureichenden Vorstellungsvermögens zu lösen, die Schwierigkeiten der themenbezogenen praktischen Tätigkeit zu überwinden und die Schwierigkeiten der Kommunikation mit Menschen in der Umgebung zu überwinden.

Besondere Voraussetzungen für die Entschädigung einer Vorschuleinrichtung sind:

- psychologischen Komfort schaffen;

- besondere Organisation des Korrektur- und pädagogischen Prozesses;

- Schaffung materieller und technischer Bedingungen für die Durchführung von Korrektur- und Entwicklungsarbeiten: Büros von Spezialisten, speziell ausgestattete Zonen und Räumlichkeiten; Ecken mit Lernspielen und Handbüchern für die "Korrekturstunde" usw..

- Füllen des pädagogischen Prozesses mit modernen Korrektur- und Entwicklungstechniken, didaktischen Hilfsmitteln, Attributen und Spielzeugen.

Unsere Vorschulerziehungseinrichtung hat ein integrales pädagogisches System für die Erziehung und Erziehung von Kindern mit Sehbehinderungen geschaffen, das ständig verbessert wird.

Vor dem Hintergrund der allgemeinen Verbesserung des Innenraums des Kindergartengeländes, der Herangehensweise an die Platzierung von Geräten in Gruppen, wird der inhaltliche Teil der Geräte klar nachvollzogen, um die visuellen Funktionen von Kindern entsprechend ihrem Alter und ihren Entwicklungsmerkmalen zu verbessern..

Wir legen großen Wert auf die Schaffung eines besonderen Umfelds für Korrekturen und gesundheitsfördernde Maßnahmen im gesamten Kindergartenbereich:

· Spezielle visuelle Bezugspunkte;

· Signalpunkte auf Bänken, Wandstangen im Fitnessstudio;

· In speziellen Korrekturecken in Gruppen ist ein obligatorisches Subjekt Stände, die den Neigungswinkel je nach Diagnose des Kindes für Aktionen mit didaktischem Material ändern.

· In den Gruppenräumen und Büros von Spezialisten die Schemata der visuellen Trajektorien nach V. F. Bazarny und Markierungen auf dem Glas nach Avetisov. In jedem Schuljahr füllten die Lehrer die Gruppen und Räume mit neuen Korrektur- und Entwicklungshandbüchern auf, die für die Entwicklung der visuellen Wahrnehmung erstellt wurden und die Funktion des Auges nachzeichnen

· Für die Wahrnehmung von didaktischem Material in der Bewegungsart verwenden wir Kreuze, Rollen, Wellen und visuelle Labyrinthe.

· Verwendung von Computerprogrammen zur Behandlung, Diagnose und Korrektur bei Kindern mit Sprach- und Sehbehinderungen;

Spezielle Spiele für die Entwicklung und das Training des Sehvermögens usw..

Die medizinische Versorgung im Kindergarten zielt darauf ab, die Gesundheit der Kinder zu stärken und einen gesunden Lebensstil zu fördern. Der Tagesablauf ist sparsam und therapeutisch und pädagogisch. Nach Aussage eines Augenarztes wird Kindern eine ophthalmologische Behandlung verschrieben, die von einem Krankenschwester-Orthoptisten durchgeführt wird. In der Vorschulerziehungseinrichtung achten wir gebührend auf die Schaffung einer Basis für Behandlung und Prophylaxe.

Das Fitnessstudio erfüllt neue pädagogische Anforderungen. Der Sportlehrer verfügt über Daten aus medizinischen Untersuchungen, konsultiert regelmäßig einen Augenarzt und einen Lehrer-Defektologen, berücksichtigt die visuellen und körperlichen Fähigkeiten jedes Kindes im Klassenzimmer und plant die körperliche Aktivität differenziert. Sportunterricht begleitet den gesamten Bildungsprozess und durchdringt das Leben des Kindes. Neben traditionellen Sporthilfen werden moderne Geräte verwendet: Massagebälle unterschiedlicher Größe, Sprungbälle, elektrische Massagewasserbäder usw. sowie vom Ausbilder selbst entwickelte Copyright-Handbücher.

Das Büro eines Typhlopädagogen ist ein sehr spezifischer Raum, der funktional bestimmten Zwecken dient, und andererseits Teil der sich entwickelnden objektiven Umgebung, einem Element des Mikroraums, das wichtige Gesetze der Augenheilkunde zur Entwicklung der Aktivität von Kindern befolgt. Es ist das Büro ohne Zahlen und Berichte, das über die Methoden und Techniken, die Effektivität der Arbeit eines Spezialisten und sogar über das Niveau seiner Fachkompetenz berichten kann. Ihr Zweck ist es, Untergruppen- und individuelle Korrektur- und Entwicklungsklassen zu organisieren und durchzuführen. Die gesamte Arbeit eines Lehrer-Defektologen zielt darauf ab, die Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung des Justizvollzugsprogramms und ein hohes methodisches Niveau für die Durchführung von Justizvollzugs- und Entwicklungskursen mit Kindern und deren Wirksamkeit zu gewährleisten.

Bisher kann die Erfahrung unserer Einrichtung als die am besten geeignete und effektivste in Bezug auf den Inhalt der Arbeit mit Vorschulkindern mit Sehbehinderung empfohlen werden.

Das Kindergartenteam ist ständig auf kreativer Suche. Eine gezielte Suchaktivität des Lehrpersonals trägt zu einer positiven Transformation des Bildungsprozesses bei. Wir haben Erfahrung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen.

Der Lehrer-Defektologe und der Lehrer-Sprachtherapeut führen innovative Praktiken zum Thema „Einsatz von Computertechnologien zur Entwicklung von Kindern mit Sehbehinderungen“ in die Korrekturarbeit ein. Sie haben neue didaktische Spiele für die Entwicklung der visuellen Wahrnehmung, Orientierung im Raum, Sprache, visuelle Gymnastik und Präsentationen für Klassen entwickelt. Die Krankenschwester des Podologen setzt Computertechnologie auch bei der Behandlung von Sehstörungen ein..

Die erfolgreiche Entwicklung der Spielaktivität von Kindern mit Sehbehinderungen hängt weitgehend von der richtigen Organisation ab. Spielaktivität ist das wichtigste Glied im gesamten Korrektur- und Bildungsprozess. Das Gerät der Spielecke ist für das Unterrichten des Spiels von großer Bedeutung..

In jeder Gruppe haben wir uns eine zweckmäßige und rationale Anordnung von Kindermöbeln mit der Zuordnung verschiedener Zonen und Ecken ausgedacht. Dies ermöglicht jedem Kind, einen Ort zu finden, der zum Spielen geeignet und in Bezug auf seinen emotionalen Zustand angenehm ist. Die Bildung der Subjektumgebung von Gruppen, Schlafzimmern, ging von den Besonderheiten der visuellen Wahrnehmung der umgebenden Welt durch Kinder aus, da die Farbskala für die Gesundheit, das Lernen und die Entwicklung von Kindern mit Sehbehinderungen wesentlich ist.

Es ist bekannt, dass es nicht ausreicht, Kindern verschiedene Materialien zur Verfügung zu stellen und ein Interieur zu schaffen. Die objektive Welt sollte sicherstellen, dass das Bedürfnis des Kindes nach aktiven und vielfältigen Aktivitäten erkannt wird. Daher finden die Aktivitäten von Lehrern zur Bereicherung der Umwelt meist vor Kindern und mit ihrer realisierbaren Teilnahme statt: Gruppen werden für die Feiertage dekoriert, sie bereiten sich auf Wettbewerbe, für Messen vor.

Es ist wichtig, dass die Subjektumgebung den Charakter eines offenen, offenen Systems hat, das in der Lage ist, sich zu verändern, anzupassen und vor allem zu entwickeln. Wir nutzen die verfügbare Umgebung optimal und organisieren Besuche von Kindern in anderen Gruppen und Klassenzimmern. Im Methodikraum gibt es eine umfangreiche Videobibliothek mit Kinderfilmen und Filme, an denen auch Kinder teilnehmen (Matineen, Sportveranstaltungen, Wettbewerbe)..

Unsere Lehrer haben große Anstrengungen unternommen, um ein Umfeld für die Entwicklung von Fächern zu schaffen. Damit das Fachumfeld nicht müde wird, gemütlich, komfortabel und interessant ist, wird viel von den Händen der Lehrer geschaffen - niemand bleibt gleichgültig. Wir sind schließlich davon überzeugt, dass das sich entwickelnde Umfeld der Kindheit das System der notwendigen Bedingungen ist, das die vollständige Entwicklung der Aktivitäten der Kinder und die Persönlichkeit eines Kindes mit Sehbehinderung gewährleistet.

Unabhängig davon, wie wichtig die Schaffung eines sich entwickelnden Fachumfelds ist, sollte daran erinnert werden, dass der Lehrer der Vermittler sein sollte. Es hängt von seiner Bereitschaft, Kompetenz, wohlwollenden und interessierten Haltung gegenüber Kindern ab, ob das objektive Umfeld vergeistigt wird, ob ein Kind mit Sehbehinderung es will und kann.

Herunterladen:

Der AnhangDie Größe
osobennosti_postroeniya_predmetno.doc49 KB

Vorschau:

EIGENSCHAFTEN DES BAUES EINER GEGENSTANDSENTWICKLUNGSUMGEBUNG FÜR KINDER MIT VISUELLER BEHINDERUNG.

Die Hauptaufgabe spezialisierter Kindergärten besteht darin, besondere Bedingungen für die erfolgreiche Erziehung und Erziehung von Kindern mit verschiedenen Entwicklungsstörungen im Vorschulalter zu schaffen. Die Organisation des Lebens von Kindern mit Entwicklungsstörungen hängt weitgehend davon ab, wie zweckmäßig die Umwelt geschaffen wird, da sie nicht nur ein soziokultureller Faktor für die allgemeine Entwicklung ist, sondern auch ein Faktor für die korrigierend-kompensatorische Überwindung bestehender Probleme bei der Entwicklung von Kindern. Abhängig von der Art und den Arten der Kindereinrichtung, der Korrekturorientierung der Bildung und dem Inhalt der Bildung kann das sich entwickelnde Fachumfeld seine eigenen Besonderheiten aufweisen und soll Korrektur- und Ausgleichsbedingungen für die vollständige Entwicklung aller Arten von Kinderaktivitäten bieten.

Für Kinder mit Sehbehinderungen in g. In Khimki gibt es einen Ausgleichskindergarten Nr. 45. Dies ist eine einzigartige Einrichtung, in der viel für die Behandlung, Erziehung und Erziehung von Kindern mit Sehbehinderungen bereitgestellt wird, Kinder von 3 bis 7 Jahren besuchen sie.

Lehrer, die in ihre Arbeit verliebt sind, arbeiten hier, die durch einen gemeinsamen Wunsch vereint sind: ein Kind mit Sehbehinderung zu verstehen und zu unterrichten, ohne ihm seinen Willen aufzuzwingen, um ihm zu helfen, sich als gesunder Mensch zu verwirklichen.

Das gesamte Lehrpersonal versucht, die Atmosphäre des Kindergartens so nah wie möglich an das Zuhause heranzuführen, und schafft nicht nur Gemütlichkeit in Gruppen, Hallen und Büros, sondern vor allem geistigen Komfort und Gemütlichkeit in den Herzen von Erwachsenen und Kindern.

Unsere Lehrer und Erzieher sind qualifizierte Fachkräfte, Meister ihres Fachs, haben eine höhere und sekundäre Fachausbildung, verbessern ständig ihr berufliches Niveau und sind vor allem liebevolle Kinder.

Die Hauptsache für unser Team ist die Erziehung einer gesunden Persönlichkeit und ein individueller Umgang mit jedem Schüler. Zu Beginn der Schulzeit haben unsere Absolventen eine wertvolle Einstellung zu ihrer Gesundheit und insbesondere zu ihrem Sehfehler entwickelt.

Das Hauptziel unseres Kindergartens ist es, Bedingungen für die Entwicklung des emotionalen, sozialen und intellektuellen Potenzials eines Kindes mit Sehbehinderung und die Bildung seiner positiven persönlichen Qualitäten zu schaffen.

Für uns ist es sehr wichtig, dass Kinder unter möglichst nahen Bedingungen leben, und jedes Kind fühlte sich hier geliebt, erwartet, verstanden und akzeptiert. Das besondere Anliegen des Lehrers ist die Bildung eines gesunden psychologischen Klimas, eine moralische Atmosphäre, gegenseitige Fürsorge und die rechtzeitige Unterstützung jedes Kindes und jeder Familie..

Alle Korrektur- und Aufklärungsarbeiten an der Vorschulerziehungseinrichtung werden unter Anleitung eines Lehrer-Defektologen und in enger Beziehung zu anderen Fachleuten durchgeführt. Der zentrale Platz in allen pädagogischen Aktivitäten ist das Kind. Darüber hinaus ist er kein Mittel, kein Ziel, kein Gegenstand pädagogischen Einflusses, er ist eine Person mit seinen natürlichen Neigungen, und das Wohlergehen seiner Entwicklung ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich. Die Hauptsache bei der Erziehung ist es daher, Bedingungen für die Selbstentwicklung eines Kindes als Gegenstand der Tätigkeit, als Person und als Individuum zu schaffen..

Die Entwicklungsumgebung unseres Kindergartens bietet Bedingungen für Sportunterricht und Gesundheitsverbesserung, Korrektur von Sehfunktionsstörungen, Sprach- und Geistesentwicklung, Erziehung und Bildungsarbeit. Die Subjektumgebung offenbart dem Kind seine Fähigkeiten und sichert dank der Kommunikation mit Erwachsenen in dieser Umgebung seine kreative Entwicklung. Der Erzieher und das Kind müssen zusammen handeln und sich wohl und beliebt fühlen. Um eine effektive Arbeit zu gewährleisten, ist es daher erforderlich, die berufliche Kompetenz der Lehrkräfte ständig zu verbessern, sie zu kreativen Aktivitäten zu ermutigen und den pädagogischen Prozess regelmäßig zu überwachen..

Bestimmte Bedingungen sind für die Persönlichkeitsbildung und die Beseitigung der mit sensorischen Defiziten bei Kindern verbundenen Probleme erforderlich. Ein Kind mit Sehbehinderung benötigt eine Vielzahl von Aktivitäten, bei denen die Aufgabe darin besteht, einen Komplex von Darstellungen, Objekten, Rollen und Spielaktionen zu entwickeln, der auf taktil-kinästhetischen, auditorischen und anderen Empfindungen basiert. In einigen Fällen sind spezielle Geräte erforderlich, die an die Bedingungen und die visuelle Entwicklung von Kindern angepasst sind..

Bei der Auswahl des Materials müssen bestimmte Aufgaben berücksichtigt werden, die darauf abzielen, das Problem des unzureichenden Vorstellungsvermögens zu lösen, die Schwierigkeiten der themenbezogenen praktischen Tätigkeit zu überwinden und die Schwierigkeiten der Kommunikation mit Menschen in der Umgebung zu überwinden.

Besondere Voraussetzungen für die Entschädigung einer Vorschuleinrichtung sind:

- psychologischen Komfort schaffen;

- besondere Organisation des Korrektur- und pädagogischen Prozesses;

- Schaffung materieller und technischer Bedingungen für die Durchführung von Korrektur- und Entwicklungsarbeiten: Büros von Spezialisten, speziell ausgestattete Zonen und Räumlichkeiten; Ecken mit Lernspielen und Handbüchern für die "Korrekturstunde" usw..

- Füllen des pädagogischen Prozesses mit modernen Korrektur- und Entwicklungstechniken, didaktischen Hilfsmitteln, Attributen und Spielzeugen.

Unsere Vorschulerziehungseinrichtung hat ein integrales pädagogisches System für die Erziehung und Erziehung von Kindern mit Sehbehinderungen geschaffen, das ständig verbessert wird.

Vor dem Hintergrund der allgemeinen Verbesserung des Innenraums des Kindergartengeländes, der Herangehensweise an die Platzierung von Geräten in Gruppen, wird der inhaltliche Teil der Geräte klar nachvollzogen, um die visuellen Funktionen von Kindern entsprechend ihrem Alter und ihren Entwicklungsmerkmalen zu verbessern..

Wir legen großen Wert auf die Schaffung eines besonderen Umfelds für Korrekturen und gesundheitsfördernde Maßnahmen im gesamten Kindergartenbereich:

  • spezielle visuelle Bezugspunkte;
  • Signalpunkte auf Bänken, Wandstangen im Fitnessstudio;
  • In speziellen Korrekturecken in Gruppen ist ein obligatorisches Subjekt Stände, die den Neigungswinkel je nach Diagnose des Kindes für Aktionen mit didaktischem Material ändern.
  • in den Gruppenräumen und Büros von Spezialisten die Schemata der visuellen Trajektorien nach V. F. Bazarny und Markierungen auf dem Glas nach Avetisov. In jedem Schuljahr füllten die Lehrer die Gruppen und Räume mit neuen Korrektur- und Entwicklungshandbüchern auf, die für die Entwicklung der visuellen Wahrnehmung erstellt wurden und die Funktion des Auges nachzeichnen
  • Für die Wahrnehmung von didaktischem Material im Bewegungsmodus verwenden wir sich drehende Kreuze, Achterbahnen und visuelle Labyrinthe.
  • Verwendung von Computerprogrammen mit Kindern mit Sprach- und Sehbehinderungen zur Behandlung, Diagnose und Korrektur;
  • spezielle Spiele für die Entwicklung und das Training des Sehvermögens usw..

Die medizinische Versorgung im Kindergarten zielt darauf ab, die Gesundheit der Kinder zu stärken und einen gesunden Lebensstil zu fördern. Der Tagesablauf ist sparsam und therapeutisch und pädagogisch. Nach Aussage eines Augenarztes wird Kindern eine ophthalmologische Behandlung verschrieben, die von einem Krankenschwester-Orthoptisten durchgeführt wird. In der Vorschulerziehungseinrichtung achten wir gebührend auf die Schaffung einer Basis für Behandlung und Prophylaxe.

Das Fitnessstudio erfüllt neue pädagogische Anforderungen. Der Sportlehrer verfügt über Daten aus medizinischen Untersuchungen, konsultiert regelmäßig einen Augenarzt und einen Lehrer-Defektologen, berücksichtigt die visuellen und körperlichen Fähigkeiten jedes Kindes im Klassenzimmer und plant die körperliche Aktivität differenziert. Sportunterricht begleitet den gesamten Bildungsprozess und durchdringt das Leben des Kindes. Neben traditionellen Sporthilfen werden moderne Geräte verwendet: Massagebälle unterschiedlicher Größe, Sprungbälle, elektrische Massagewasserbäder usw. sowie vom Ausbilder selbst entwickelte Copyright-Handbücher.

Das Büro eines Typhlopädagogen ist ein sehr spezifischer Raum, der funktional bestimmten Zwecken dient, und andererseits Teil der sich entwickelnden objektiven Umgebung, einem Element des Mikroraums, das wichtige Gesetze der Augenheilkunde zur Entwicklung der Aktivität von Kindern befolgt. Es ist das Büro ohne Zahlen und Berichte, das über die Methoden und Techniken, die Effektivität der Arbeit eines Spezialisten und sogar über das Niveau seiner Fachkompetenz berichten kann. Ihr Zweck ist es, Untergruppen- und individuelle Korrektur- und Entwicklungsklassen zu organisieren und durchzuführen. Die gesamte Arbeit eines Lehrer-Defektologen zielt darauf ab, die Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung des Justizvollzugsprogramms und ein hohes methodisches Niveau für die Durchführung von Justizvollzugs- und Entwicklungskursen mit Kindern und deren Wirksamkeit zu gewährleisten.

Bisher kann die Erfahrung unserer Einrichtung als die am besten geeignete und effektivste in Bezug auf den Inhalt der Arbeit mit Vorschulkindern mit Sehbehinderung empfohlen werden.

Das Kindergartenteam ist ständig auf kreativer Suche. Eine gezielte Suchaktivität des Lehrpersonals trägt zu einer positiven Transformation des Bildungsprozesses bei. Wir haben Erfahrung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen.

Der Lehrer-Defektologe und der Lehrer-Sprachtherapeut führen innovative Praktiken zum Thema „Einsatz von Computertechnologien zur Entwicklung von Kindern mit Sehbehinderungen“ in die Korrekturarbeit ein. Sie haben neue didaktische Spiele für die Entwicklung der visuellen Wahrnehmung, Orientierung im Raum, Sprache, visuelle Gymnastik und Präsentationen für Klassen entwickelt. Die Krankenschwester des Podologen setzt Computertechnologie auch bei der Behandlung von Sehstörungen ein..

Die erfolgreiche Entwicklung der Spielaktivität von Kindern mit Sehbehinderungen hängt weitgehend von der richtigen Organisation ab. Spielaktivität ist das wichtigste Glied im gesamten Korrektur- und Bildungsprozess. Das Gerät der Spielecke ist für das Unterrichten des Spiels von großer Bedeutung..

In jeder Gruppe haben wir uns eine zweckmäßige und rationale Anordnung von Kindermöbeln mit der Zuordnung verschiedener Zonen und Ecken ausgedacht. Dies ermöglicht jedem Kind, einen Ort zu finden, der zum Spielen geeignet und in Bezug auf seinen emotionalen Zustand angenehm ist. Die Bildung der Subjektumgebung von Gruppen, Schlafzimmern, ging von den Besonderheiten der visuellen Wahrnehmung der umgebenden Welt durch Kinder aus, da die Farbskala für die Gesundheit, das Lernen und die Entwicklung von Kindern mit Sehbehinderungen wesentlich ist.

Es ist bekannt, dass es nicht ausreicht, Kindern verschiedene Materialien zur Verfügung zu stellen und ein Interieur zu schaffen. Die objektive Welt sollte sicherstellen, dass das Bedürfnis des Kindes nach aktiven und vielfältigen Aktivitäten erkannt wird. Daher finden die Aktivitäten von Lehrern zur Bereicherung der Umwelt meist vor Kindern und mit ihrer realisierbaren Teilnahme statt: Gruppen werden für die Feiertage dekoriert, sie bereiten sich auf Wettbewerbe, für Messen vor.

Es ist wichtig, dass die Subjektumgebung den Charakter eines offenen, offenen Systems hat, das in der Lage ist, sich zu verändern, anzupassen und vor allem zu entwickeln. Wir nutzen die verfügbare Umgebung optimal und organisieren Besuche von Kindern in anderen Gruppen und Klassenzimmern. Im Methodikraum gibt es eine umfangreiche Videobibliothek mit Kinderfilmen und Filme, an denen auch Kinder teilnehmen (Matineen, Sportveranstaltungen, Wettbewerbe)..

Unsere Lehrer haben große Anstrengungen unternommen, um ein Umfeld für die Entwicklung von Fächern zu schaffen. Damit das Fachumfeld nicht müde wird, gemütlich, komfortabel und interessant ist, wird viel von den Händen der Lehrer geschaffen - niemand bleibt gleichgültig. Wir sind schließlich davon überzeugt, dass das sich entwickelnde Umfeld der Kindheit das System der notwendigen Bedingungen ist, das die vollständige Entwicklung der Aktivitäten der Kinder und die Persönlichkeit eines Kindes mit Sehbehinderung gewährleistet.

Unabhängig davon, wie wichtig die Schaffung eines sich entwickelnden Fachumfelds ist, sollte daran erinnert werden, dass der Lehrer der Vermittler sein sollte. Es hängt von seiner Bereitschaft, Kompetenz, wohlwollenden und interessierten Haltung gegenüber Kindern ab, ob das objektive Umfeld vergeistigt wird, ob ein Kind mit Sehbehinderung es will und kann.

Zum Thema: methodische Entwicklungen, Präsentationen und Notizen

Der Inhalt des Workshops "KONSTRUKTIONSMERKMALE DER OBJEKTENTWICKLUNGSUMGEBUNG IN DER STRUKTUR DES KORREKTURPÄDAGOGISCHEN PROZESSES IM PRINZIP für Kinder mit Sehbehinderungen": Reden aus Erfahrung.

Das Material enthält Merkmale der Entwicklung von Kindern mit Amblyopie und Ziegenaugen im Musikunterricht. Aufgelistet sind die Aufgaben, die im Musikunterricht im Zusammenhang mit visuellen Besonderheiten gelöst wurden.

Ansätze zum Aufbau einer Entwicklungsumgebung für Kinder mit Sehbehinderungen im Vorschulalter.

Grundsätze für den Aufbau eines Fachentwicklungsumfelds in einer vorschulischen Bildungseinrichtung eines Ausgleichstyps.

Empfehlungen für einen Logopädielehrer.

Das korrigierende Entwicklungsumfeld schafft günstige Bedingungen für die Entwicklung des Kindes in selbständiger Tätigkeit, bietet verschiedene Arten seiner Tätigkeit: geistig, körperlich, spielerisch.

Eine der Hauptbedingungen für die umfassende Entwicklung eines Kindes mit Sehbehinderung ist die korrekte Organisation des pädagogischen Prozesses und die Schaffung eines rationalen und optimalen Themas..

Entwicklung von Kindern mit Sehbehinderungen

Betrachten Sie eine häufige visuelle Pathologie bei Kindern, die einen Kindergarten für Allgemeinbildung besuchen - Schielen und Amblyopie. Die Daten inoffizieller Statistiken über den Seh- und Gesundheitszustand dieser Kategorie von Kindern werden angezeigt. Die psychophysischen Eigenschaften von Vorschulkindern mit Sehbehinderungen werden berücksichtigt. Unter Berücksichtigung des Seh- und Gesundheitszustands der Schüler werden die wichtigsten Anweisungen für die Bereitstellung von Korrekturhilfe angeboten.

Schlüsselwörter: Kinder mit Strabismus und Amblyopie, Korrekturmaßnahmen, klinische Arten von Strabismus und Amblyopie, psychophysische Entwicklungsmerkmale, Sehzustand, Gesundheit von Kindern mit Strabismus und Amblyopie.

Inoffiziellen Statistiken zufolge besuchen in Tscheljabinsk 15% der Kinder im Vorschulalter mit Strabismus und Amblyopie allgemeinbildende Vorschuleinrichtungen. Dies geschieht aus verschiedenen Gründen: Einige Eltern möchten ihr Kind nicht in einen spezialisierten Kindergarten schicken. andere sind mit dem Standort einer solchen Einrichtung nicht zufrieden; andere wissen einfach nicht, dass es spezialisierte Gruppen und Kindergärten gibt.

Um qualifizierte Korrekturhilfe leisten zu können, benötigen die Lehrkräfte Kenntnisse über den Sehzustand, die Gesundheit und die Merkmale der psychophysischen Entwicklung der Schüler, vor allem über die häufig auftretende visuelle Pathologie - Schielen und Amblyopie.

Analyse des Sehzustands von Kindern mit Strabismus und Amblyopie, E.S. Avetisov, L.A. Grigoryan, E.I. Kovalevsky, R. Sachsenweger identifizierte die folgenden klinischen Arten von Strabismus: begleitender Strabismus; konvergenter Strabismus und Amblyopie in unterschiedlichem Ausmaß, divergenter Strabismus mit unterschiedlicher Struktur des Defekts: bei normaler Sehschärfe, Hyperopie (Weitsichtigkeit) mit weitsichtigem Astigmatismus, Myopie (Myopie), Amblyopie in unterschiedlichem Ausmaß.

Konvergenter Strabismus entwickelt sich in der frühen Kindheit und ist oft eher intermittierend als dauerhaft. Im Laufe der Zeit kann Strabismus jedoch einen anhaltenden Charakter annehmen: Das visuelle System des Kindes wird wieder aufgebaut und passt sich der asymmetrischen Position der Augen an, das binokulare Sehen wird beeinträchtigt.

Divergentes Schielen tritt in einem späteren Alter auf und nimmt allmählich entweder zu oder bleibt unverändert. Studien zeigen, dass 70% der Kinder mit konvergentem Strabismus an Hyperopie leiden und 60% mit divergentem Strabismus an Myopie (V.T. Abramov)..
Akkommodationsstrabismus, teilweise akkommodativer Strabismus und nicht akkommodativer Strabismus wurden je nach Zustand des Akkommodationsapparates unterschieden..

Bei Strabismus ist das blinzelnde Auge praktisch inaktiv - nur ein Auge ist am Sehen beteiligt. Allmählich führt dies zu einer anhaltenden Abnahme des Sehvermögens des zusammengekniffenen Auges - Amblyopie, d.h. Abnahme der Sehschärfe aufgrund von Funktionsstörungen des visuellen Analysators, nicht begleitet von sichtbaren anatomischen Veränderungen (L.A. Grigoryan, S. Karpowiz).

Es gibt die folgenden Arten von Amblyopie: refraktiv, dysbinokular, dunkel, hysterisch.

Die Ursache der refraktiven Amblyopie ist die langfristige und konstante Projektion eines obskuren Bildes von Objekten der Außenwelt mit hoher Hyperopie und Astigmatismus auf die Netzhaut. Diese Art von Amblyopie tritt aufgrund von Brechungsfehlern auf, die derzeit nicht korrigiert werden können. Wenn Sie jedoch eine richtig sitzende Brille tragen, kann sich die Sehschärfe allmählich sogar auf ein normales Niveau erhöhen..

Die Ursache für dysbinokulare Amblyopie ist eine binokulare Sehstörung. Eine Abnahme des zentralen Sehvermögens führt zu einer Störung der visuellen Fixierung und dem Auftreten einer außermittigen Fixierung. Es ist schwierig, den Ort eines sichtbaren Objekts genau abzuschätzen. Daher wird die dysbinokulare Amblyopie in zwei Gruppen unterteilt: Amblyopie mit korrekter Fixierung und Amblyopie mit falscher Fixierung (70-75% der Fälle). Eine solche Amblyopie ist in der Regel einseitig und tritt bei monolateralem Strabismus auf. Bei zentraler Fixierung führt eine rechtzeitige Behandlung zu einer Erhöhung der Sehschärfe. mit außermittig ist das nicht immer möglich.

Die Ursache für die Amblyopie der Abszuration ist eine angeborene oder früh erworbene Opazität der Linse. Eine verminderte Sehkraft ist nicht nur auf funktionelle, sondern auch auf anatomische Gründe zurückzuführen. Daher kann keine signifikante Verbesserung der Sehkraft erwartet werden.
Die hysterische Form der Amblyopie ist selten und kann nach einem Trauma auftreten. Es wird eine Abnahme der Sehschärfe des zentralen Sehens, eine Verengung des Gesichtsfeldes, ein Krampf der Akkommodation und Konvergenz beobachtet. Die führende Rolle bei der Behandlung dieser Art von Amblyopie liegt beim Psychotherapeuten.

Binokulare Sehstörungen bei Strabismus und Amblyopie können während des intensiven Trainings und der Anwendung spezieller Behandlungsmethoden (L.I. Plaksina) beseitigt werden..

Alle Kinder mit monokularem Sehvermögen befinden sich hauptsächlich in einer okklusiven Behandlung, wenn das besser sehende Auge durch Okklusion vom Sehen ausgeschlossen wird.

Die Ergebnisse einer umfassenden Untersuchung von Kindern mit Sehbehinderungen durch verschiedene Fachärzte zeigten: Bei 68% der Kinder mit Strabismus und Amblyopie werden neuropsychiatrische Gesundheitsstörungen festgestellt - dies sind die Folgen einer frühen organischen Schädigung des Zentralnervensystems mit verschiedenen Syndromen: neuroseartig, asthenisch, neurotisch, hyperaktiv. In 22% der Fälle leidet das Herz-Kreislauf-System (die häufigste Störung ist die vegetativ-vaskuläre Dystonie); bei 72% gibt es Veränderungen im Magen-Darm-Trakt (Dysbiose, Gallendyskinesie); bei 98% gibt es Störungen des Bewegungsapparates (Skoliose, Plattfüße, schlechte Körperhaltung).

Dies macht es erforderlich, Korrektur- und Entwicklungsarbeiten unter Berücksichtigung medizinischer Indikationen und der Einführung von medizinischen und Rehabilitationsverfahren in den Alltag von Kindern zu planen und durchzuführen..

Vorbeugende Maßnahmen, Behandlung und Verbesserung der Gesundheit von Kindern im Vorschulalter tragen dazu bei, die Verschärfung einer bestehenden Krankheit oder das Auftreten neuer Krankheiten zu verhindern.

Lassen Sie uns auf die Merkmale der psychophysischen Entwicklung von Kindern mit Strabismus und Amblyopie eingehen.

Kinder mit Strabismus und Amblyopie, die mit der psychophysischen Entwicklung blinder und sehbehinderter Kinder etwas gemeinsam haben, haben ihre eigenen spezifischen Entwicklungsmerkmale (L.I. Plaksina)..

Detaillierte Analyse der Originalität des monokularen Sehens, die typisch für diese Kategorie von Kindern ist, L.I. Plaksina stellt klar: Das Vorhandensein einer solchen Vision führt dazu, dass die Genauigkeit und Vollständigkeit der visuellen Wahrnehmung leidet, das Auge nicht in der Lage ist, die genaue Position eines Objekts im Raum und seine Entfernung zu bestimmen, volumetrische Merkmale von Objekten zu unterscheiden, Richtungen zu unterscheiden.

Die Werke von Typhlopädagogen (L.S. Sekovets, E.N. Podkolzina, L.I..

Nachdem L.I. die praktischen Handlungen von Kindern mit Sehbehinderung untersucht hatte, Plaksina kommt zu dem Schluss: Die Entwicklung der objektiven Welt, die Entwicklung objektiver Aktionen, die visuelle Kontrolle und Analyse erfordern, sind bei Kindern mit Strabismus und Amblyopie schwieriger, sie sind langsamer Natur. Ferner weist der Autor auf die Schwierigkeiten von Kindern mit Strabismus und Amblyopie hin, die bei der Arbeit mit sperrigen Materialien auftreten, und auf den Wunsch nach direktem Kontakt mit Gegenständen.

In einer Reihe von Studien von L.I. Plaksina bemerkt die allgemeine Verarmung der Objektdarstellungen und eine Abnahme des sensorischen Erfahrungsniveaus von Kindern aufgrund von Ungenauigkeit, Fragmentierung und Langsamkeit der visuell-räumlichen Orientierung.

Detaillierte Analyse der Besonderheiten der räumlichen Orientierung von Kindern im Alter von 3 bis 4 Jahren mit Sehbehinderung, E.N. Podkolzina bemerkt: Aufgrund der Einschränkung ihrer sensorischen Erfahrung ergeben sich erhebliche Schwierigkeiten bei der subjektpraktischen und verbalen Orientierung im Raum. Aufgrund des monokularen Sehens bei Kindern mit Strabismus und Amblyopie ist es schwierig, sich auf der Ebene objektpraktischer Handlungen im Raum zu orientieren, da viele der Zeichen von ihnen nicht visuell wahrgenommen werden.

Kindern mit Sehbehinderungen fehlen klare Vorstellungen über ihren Körper sowie Verbindungen zwischen der räumlichen Anordnung paarweise entgegengesetzter Richtungen ihres Körpers und ihren verbalen Bezeichnungen. Es wird die Instabilität und Fragmentierung räumlicher Repräsentationen des eigenen Körpers festgestellt, was es wiederum unmöglich macht, die Orientierung "an sich selbst" zu üben und Handlungen auf bestimmte subjekträumliche Situationen zu übertragen.

In den Studien von I.V. Novichkova präsentiert die Merkmale der Sprachentwicklung bei älteren Vorschulkindern mit Strabismus und Amblyopie. Ihr Grad an Beherrschung der Verallgemeinerung von Wörtern und Hervorhebung gemeinsamer Merkmale von Objekten im Vergleich zu Kindern mit normalem Sehvermögen ist erheblich verringert, was die Bildung objektpraktischer Aktionen zum Vergleichen, Klassifizieren und Serialisieren von Objekten nach allgemeinen oder individuellen Merkmalen erschwert..

Ferner stellt der Autor fest, dass sich die Bildung der Fähigkeit, eine beschreibende Geschichte zu erstellen, aufgrund des Mangels an visuell-sensorischer Erfahrung, Schwierigkeiten bei der Analyse visueller Zeichen in einem Bild und des Verständnisses der Bedeutung von Bildern verlangsamt..

Die Untersuchung der Merkmale von Kindern im Vorschulalter (6-7 Jahre) zeigte, dass sie Schwierigkeiten bei der Orientierung an den Zeichen und Eigenschaften von Objekten der umgebenden Welt haben und sich ihrer eigenen sensorischen Fähigkeiten nicht bewusst sind (E.V. Selezneva). Infolgedessen stellte der Autor fest, dass Kinder mit Strabismus und Amblyopie unsystematische und ungenaue Informationen über ihre eigenen sensorisch-wahrnehmbaren Fähigkeiten, über äußere Zeichen, Struktur und Funktionszweck der Sinnesorgane haben, die es ihnen nicht ermöglichen, aktiv am Prozess der Kompensation ihres eigenen Defekts teilzunehmen. Der Autor stellt weiter klar, dass Kinder mit Strabismus und Amblyopie im Prozess der sensorischen Orientierung - ohne spezielle Schulung - den eingehenden visuellen Informationen vollständig vertrauen. Nur wenige von ihnen sind sich der Notwendigkeit bewusst, die intakten Sinnesorgane zu verwenden und Berührung und Hören zu bevorzugen. Kinder haben fast keine Orientierung an Geruch und Geschmack; Gleichzeitig fällt es ihnen schwer, Objekte sowohl mit Seh- als auch mit intakten Analysegeräten systematisch zu untersuchen. Es wird eine Abnahme ihrer Wahrnehmungsaktivität beobachtet.
L.S. Sekovets, M.A. Mischin zeigte das Vorhandensein von Abweichungen in der Entwicklung der motorischen Sphäre von Kindern, ihrer Mobilität, verbunden mit einer monokularen Sicht des Raums, die durch die Unmöglichkeit gekennzeichnet ist, solche Raumzeichen wie Länge, Entfernung, Tiefe, Volumen zu analysieren.
Strabismus und Amblyopie als komplexer visueller Defekt verursachen das Auftreten von Abweichungen in der Entwicklung der motorischen Sphäre, führen zu einer Abnahme der motorischen Aktivität, Schwierigkeiten bei der Orientierung im Raum und zur Beherrschung von Bewegungen (L.S. Sekovets). Der Autor stellt fest, dass die Beherrschung grundlegender Bewegungen (Gehen, Laufen, Werfen, Springen, Klettern) weitgehend vom Zustand und der Art des Sehens sowie von der Ebene der visuell-räumlichen Orientierung abhängt. Kinder mit Strabismus und Amblyopie haben aufgrund einer verminderten Sehschärfe und ihrer monokularen Natur Schwierigkeiten, Objekte und Objekte im Raum zu sehen und die Entfernung und Tiefe des Raums zu bestimmen. Daher fällt es Kindern beim Gehen und Laufen schwer, Abstand zu halten, ineinander zu stoßen und ihre Hand nach vorne zu strecken, wenn sie sich im Weltraum bewegen. Weiter über die Entwicklungsstörungen von Kindern mit Strabismus und Amblyopie zu sprechen, L.S. Sekovets stellte fest, dass die Qualität von Kindersprüngen durch inkonsistente Bewegungen der Arme und Beine, Landung auf einem Bein, mangelnde Abstoßung, schwache Druckkraft aufgrund der Schwierigkeit, Tiefe zu sehen, Entfernung von Objekten mit monokularer Sicht gekennzeichnet ist.

Beim Werfen von Kindern fehlt es an Verfolgung durch den Blick des Objekts und den Aktionen der Wurfhand, was zu einer Verringerung der Wahrnehmungsgeschwindigkeit der Wurfaktionen führt.

Daher haben Kinder mit Strabismus und Amblyopie aufgrund der monokularen Natur des Sehens und des eingeschränkten Sehens erhebliche Schwierigkeiten bei der Bestimmung der Farbsättigung, der Schattierungen und der Helligkeit von Objekten sowie der Größe von Massenobjekten. Die Wahrnehmung von Objekten ist langsam, fragmentiert und ungenau. Aus diesem Grund ist die praktische Erfahrung von Kindern mit Sehbehinderungen viel schlechter. Mangelnde visuell-motorische Ausrichtung führt zu Fehlern bei der Bestimmung der rechten und linken Seite, der Bestimmung der räumlichen Position von Körperteilen und der Beherrschung räumlicher Begriffe. Raumzeichen wie Abgeschiedenheit, Tiefe, Volumen sind mit einer monokularen Natur des Sehens, die den Mangel an visuell-räumlicher Orientierung bestimmt, schwer zu analysieren.

In einer Reihe von Studien zur Identifizierung der Merkmale der psychophysischen Entwicklung von Kindern mit Strabismus und Amblyopie wurde festgestellt, dass das spontane Verschwinden der identifizierten Anomalien langsam oder überhaupt nicht erfolgt. Es ist notwendig, psychologische und pädagogische Korrekturhilfe für Kinder zu organisieren.

Lehrer an einer allgemeinbildenden Einrichtung sollten einem Kind mit Sehbehinderungen helfen. Wir haben die Hauptanforderungen, Arbeitsbereiche und deren Inhalt identifiziert.

  1. Informieren Sie sich über den Sehzustand und die Gesundheit des Schülers.
  2. Kennen Sie die Merkmale der körperlichen und geistigen Entwicklung von Kindern im Vorschulalter mit Sehbehinderungen.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Kind ständig oder nur für die Arbeit im Unterricht eine vom Augenarzt vorgeschriebene Brille trägt und dass die Brille der Brille sauber ist.
  4. Bestimmen Sie einen Platz für das Kind in Untergruppen- und Frontalklassen in der ersten Reihe.
  5. Die Arbeitsplatzbeleuchtung sollte ausreichend sein. Es ist wünschenswert, dass das Licht von der linken Seite fällt. Es ist inakzeptabel, dass er blind ist.
  6. Wechseln Sie visuellen Stress mit Ruhe.
  7. Zusätzlich zu dem im Kindergarten verwendeten allgemeinen Bildungsprogramm ein Programm für spezielle (Justizvollzugs-) Einrichtungen des vierten Typs (herausgegeben von L. I. Plaksina, Abschnitt "Korrekturarbeit") durchzuführen..
  8. Verbessern Sie das Entwicklungsumfeld: Auf Haushaltsgegenständen können Sie Bilder größer als die anderer Kinder machen und sie kanten - so kann das Kind leichter seinen Kleiderschrank, sein Bett und sein Handtuch finden. Jede Sprosse der Leiter sollte auf der Rückseite mit einer anderen Farbe eingefasst sein. Es wird empfohlen, das Kind individuell mit der Anordnung der Gegenstände in der Gruppe und auf dem Gelände des Kindergartens vertraut zu machen.
  9. Handbücher sollten klar dargestellt sein, mittlere bis große Größen, Grundfarben und Schattierungen.
  10. Lassen Sie das Kind während des Unterrichts näher an das Objekt oder das Demonstrationsmaterial heran, um es besser sehen zu können.
  11. Organisieren Sie Einzelstunden (gemäß Korrekturprogramm) zur Entwicklung der visuellen Wahrnehmung, der Orientierung im Raum und der sozialen Orientierung.
  12. Führen Sie Übungen durch, um die visuelle Müdigkeit zu lindern (lernen Sie, Objekte in der Nähe und in der Ferne zu betrachten, kreisen Sie mit Ihren Augen abwechselnd in die eine oder andere Richtung, wechseln Sie sich ab, blinken Sie häufig mit den Augen und ruhen Sie sich 7-10 Sekunden lang mit geschlossenen Augen aus)..
  13. Morgens und abends muss das Kind eingeladen werden, mit Malbüchern zu arbeiten. Schnurperlen unterschiedlicher Größe auf Fäden unterschiedlicher Dicke; lernen, Konturbilder durch Transparentpapier, Kohlepapier zu verfolgen; Mosaikzeichnungen in verschiedenen Größen auslegen; Rätsel machen. Die aufgeführten Aufgaben kombinieren die Aufgaben der Entwicklung und Aktivierung des Sehens mit der Korrektur der visuellen Wahrnehmung.
  14. Es ist ratsam, Kurse zum Kombinieren von zwei Bildern, zum Zusammensetzen eines ganzen Objekts aus Teilen (geschnittene Bilder, Würfel), zum Organisieren von Brettspielen im Billard sowie mit einem Ball und Stiften durchzuführen.
  15. Allmählich ist es notwendig, das Kind in alle Arten von Aktivitäten einzubeziehen, da es glaubt, dass jede Arbeit in seiner Macht steht.
  16. Schaffen Sie eine günstige psycho-emotionale Atmosphäre im Kindergarten und in der Gruppe. Verhindern Sie, dass das Kind gehänselt wird.
  17. Wenn ein Kind Hilfe bei der Erledigung einer Aufgabe benötigt, müssen Sie die Aufgabe zweimal oder schrittweise wiederholen, was erledigt werden muss, und das Wesentliche näher erläutern.
  18. Überzeugen Sie die Eltern, dass sie mit ihrem Kind einen Sehschutzraum in einer Bezirksklinik oder einem Augenarztzentrum zur Behandlung aufsuchen sollten.

Um einem Kind mit Sehbehinderungen in einem Kindergarten mit allgemeiner Bildung zu helfen, ist es erforderlich, Informationen über den Seh- und Gesundheitszustand des Kindes zu haben, die die Formen und Methoden der Erziehung und des Unterrichts von Kindern dieser Kategorie rational bestimmen und anwenden.


Wortschatz

  • Augenanpassung - der Prozess der Änderung der Brechkraft des Auges während der visuellen Wahrnehmung von Objekten, die sich in unterschiedlichen Abständen befinden.
  • Amblyopie - Sehstörungen, deren Ursache nicht durch objektive Forschung festgestellt werden kann.
  • Das binokulare Sehen ist ein Sehprozess, an dem beide Augen beteiligt sind. In diesem Fall werden die resultierenden Bilder zu einem zusammengeführt, das dem betrachteten Objekt entspricht, was eine dreidimensionale (stereoskopische) Wahrnehmung der beobachteten Objekte ermöglicht.
  • Kurzsichtigkeit (Myopie) - eine der Arten der Brechung des Auges - eine Verletzung der Brechungsfähigkeit des Auges (parallele Lichtstrahlen, die im Auge brechen, sich vor der Netzhaut verbinden, ein verschwommenes Bild wird darauf gebildet und Objekte werden nicht klar unterschieden).
  • Weitsichtigkeit (Hyperopie) ist eine der Arten der Augenbrechung. Strahlen, die von entfernten Objekten mit Hyperopie kommen, werden von den Medien des Auges nicht ausreichend gebrochen und sind hinter der Netzhaut verbunden, auf der ein undeutliches Bild entsteht.
  • Brechung - die Brechkraft des Auges.

Vorbereitet von: Lehrer-Defektologe N.A. Khrunina.

Wir werden die Behandlung für Kinder mit Sehbehinderungen in Kindergärten zurückgeben!

Guten Tag, liebe Leser!

Eine Mutter von zwei Kindern schrieb uns in der Redaktion... Das Problem ist, dass sie in einigen Kindergärten die Behandlung von Kindern mit Sehbehinderungen eingestellt haben. Und wir konnten einfach nicht anders, als auf diesen Brief zu reagieren!
Wir veröffentlichen einen Link zur Petition und bitten alle fürsorglichen Eltern, sich anzumelden!

Die Zukunft unserer Kinder liegt in unseren Händen!

>>>>>>>> Antrag auf Rückkehr der Behandlung in Kindergärten für Kinder mit Sehbehinderungen

Nachfolgend veröffentlichen wir den Text des Briefes (ohne Vor- und Nachnamen, um Missverständnisse zu vermeiden):

Meine Kinder besuchen einen von 14 Kindergärten, in denen seit dem 1. September 2015 die Behandlung von Kindern mit Geräten eingestellt wurde. Alle 14 Kindergärten waren bisher ein Ausgleichstyp für Kinder mit Sehbehinderungen. In Moskau gibt es 74 solcher Kindergärten. Und wir verstehen die Position des Gesundheitsministeriums nicht, warum 60 Kindergärten behandelt werden, 14 jedoch nicht.

Ich möchte darauf hinweisen, dass eine ähnliche Situation bereits in anderen Einrichtungen eingetreten ist: in der GBOU-Sekundarschule Nr. 1950, in der GBOU-Schule Nr. 852, Vorschulabteilung Nr. 3 sowie im Kindergarten Nr. 132 für Kinder mit Sehbehinderungen in Magnitogorsk. Dank der Tätigkeit der Verwaltung von Schulen, Kindergärten und Eltern wurde die Behandlung von Kindern wieder aufgenommen.

Die Poliklinik weigert sich, uns einen Arzt und eine Krankenschwester für Podologen zur Verfügung zu stellen, da es an Personal mangelt. Das Ministerium für Bildung und Gesundheit möchte sich nicht mit der aktuellen Situation befassen. Daher hat die Initiativgruppe der Eltern beschlossen, eine Petition zu erstellen und unser Problem bekannt zu machen. Bitte veröffentlichen Sie nach Möglichkeit einen Link zu unserer Petition auf Ihrer Website. Jede Stimme ist wichtig.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen