Flauschiger tierischer oder glänzender Stoff: Wählen Sie das Material für Wimpernverlängerungen

Welche Frau träumt nicht von üppigen dicken Wimpern? Oder morgens eine halbe Stunde länger schlafen, um Zeit beim Schminken zu sparen? Daher ist es leicht zu erklären, warum Wimpernverlängerungen in Minsk nicht an Popularität verlieren. Jeder Kunde, der sich an einen Schönheitssalon oder einen Privatmeister wendet, sollte sorgfältig prüfen, welche Wimpern für eine Verlängerung am besten geeignet sind.

Inhalt:

Arten von Wimpern zur Verlängerung

Alle Wimpernmacher (Baumeister) verwenden künstliche Materialien, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Tiere verletzt werden, wenn Sie weibliche Schönheit schaffen. Zur Erzeugung von Volumen und Dichte von Zilien werden synthetische Materialien verwendet, deren Zilien sich durch hervorragende Eigenschaften auszeichnen: geeignete Dicke, Festigkeit, Flexibilität.

Die Sphäre der Schönheit verwendet 3 Arten von Materialien:

  • "Nerz". Künstliche Art von Zilien, die dünn und leicht ist. Äußerlich ähneln sie Nerzhaaren: glänzend, weich, anmutig. Ihre Eigenschaften ähneln denen natürlicher menschlicher Wimpern (Dicke, Textur). Bei der Durchführung von Extensions mit einem solchen Material ist es äußerst schwierig, natürliche von künstlichen Haaren zu unterscheiden. Die Dicke des "Nerzes" beträgt 0,10 bis 0,12 mm. Er wird verwendet, um einen beliebigen Effekt und ein beliebiges Volumen zu erzeugen.
  • Seide. Wenn Sie sich fragen, welche Wimpern am besten zum Ausdehnen geeignet sind, um glänzenden Glanz und elastische Wimpern zu erzielen, wählen Sie Seide. Das Material ist ideal für abendliche und rockige Looks. Es sieht wunderschön aus, belastet den Look nicht. Ihre Dicke beträgt 1,25 bis 0,20 mm.
  • "Zobel". Die schwersten, dicksten Wimpern. Sie zeichnen sich durch hervorragende Elastizität, Weichheit und Festigkeit aus. Ermöglicht es Ihnen, einen trägen Look zu erstellen. Das Material ist dicker als natürliche Wimpern und daher nicht für 3D-Effekte geeignet.

Die Verwendung einer Art von Wimpernmaterial ist kein Dogma. Während der Verlängerung kann der Master nicht nur Zilien unterschiedlicher Länge verwenden, sondern auch verschiedene Materialtypen kombinieren.

Wahl der Länge, Dicke

Welche Wimpern am besten für die Dicke geeignet sind, hängt von den natürlichen Wimpern ab. Das gewünschte Endergebnis ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie ein ausdrucksstarkes Aussehen erhalten möchten, bevorzugen Sie die Länge, die der natürlichen entspricht. Künstliche Materialien werden in Längen von 6 bis 21 mm verkauft. Die gebräuchlichsten Optionen sind 12, 10, 8, 6 Millimeter.

Die Dicke beginnt bei 0,07 mm und erreicht 0,25 mm. Die beliebte Wahl der Mädchen ist 0,15-0,20 mm. Je dünner die künstlichen Wimpern sind, desto natürlicher wird das Endergebnis. Schwere, dicke Optionen eignen sich für den fairen Sex mit natürlich starken, dicken Wimpern.

Gebäudeeffekte

Eines der häufigsten ist das "Eichhörnchen". Lange Zilien sind im äußeren Augenwinkel fixiert, die nachfolgenden sind kürzer und ergänzen den Effekt. Oft geben Wimpernmacher ihren Kunden einen natürlichen Effekt (wenn künstliche natürlichen entsprechen): „Wie ihre eigenen besser sind“. Beliebt ist auch "Pfifferling", wenn ein scharfer Übergang von langen zu kurzen Wimpern durchgeführt wird.

Wenn alle Wimpern gleich lang sind, erhalten wir einen "Puppen" -Effekt. Bei der "Strahlen" -Methode werden lange und kurze Elemente abwechselnd verwendet.

Für extravagante Persönlichkeiten ist die Option "Cocktail" geeignet, wenn farbige Wimpern über das gesamte Augenlid hinzugefügt werden. Wenn während der Verlängerung nur mehrfarbige Wimpern verwendet werden, spricht man von "Millennium"..

Volumen und Krümmung der Wimpern zur Verlängerung

Oft verwenden sie einen 2D-Effekt (voll), wenn ein künstlicher auf jede natürliche Wimper geklebt wird. Es gibt eine Teilvolumenmethode: Durchkleben.

3D-Effekt oder Doppeleffekt bedeutet, dass 2 künstliche Wimpern an 1 natürlichen Wimpern befestigt sind.

Kurven werden durch englische Buchstaben angezeigt:

  • J (L) - die schwächste Kurve (praktisch nicht vorhanden);
  • B - Licht, nah am natürlichen, erzeugt einen natürlichen Effekt;
  • C - mittel, sehr beliebt, trägt zu einem ausdrucksstarken, verspielten Look bei;
  • SS - die tiefste Kurve, denn das normale Leben wird praktisch nicht benutzt, weil sie unnatürlich aussieht.

Wenn Sie wissen, welche Wimpern für die Verlängerung am besten geeignet sind, können Sie sicher eine Wimpernverlängerung in einem Schönheitssalon durchführen, um den TAM.BY-Katalog zu finden.

Wenn Sie einen Fehler im Nachrichtentext bemerken, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

So wählen Sie Volumen und Länge für die Wimpernverlängerung

Inhaltsverzeichnis

TOP-3 Meister
Wimpernverlängerung auf der Website:

Die Wimpernverlängerung ist ein Verfahren, das das Leben verändert und sogar vereinfacht. Sie kann das Aussehen eines Mädchens erheblich verändern, ihr äußeres Image verbessern und seine Schönheit betonen. Stellen Sie sich vor, wie wunderbar: "Sie wachen auf und haben bereits schöne Augen ohne Wimperntusche! Und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie langweilig und unerwünscht aussehen!" Ein einziger Termin für das Wimpernverlängerungsverfahren reicht jedoch nicht aus. Sie müssen auch im Voraus selbst verstehen, welche Länge und welches Volumen der Wimpern am besten zu Ihnen passen..

Ein paar Worte zur Länge

Künstliche Wimpern gibt es in verschiedenen Längen: von 6 bis 20 mm. Die häufigste Länge wird als 10-14 mm angesehen. Sie sieht beim Aufbau so natürlich wie möglich aus. Wenn Sie die Idee hatten, die Länge natürlicher Wimpern am Auge mit künstlichen Wimpern zu vergleichen, haben Ihre eigenen meistens eine Länge von 6-10 mm. Wenn Sie die Länge der Wimpern für die Verlängerung auswählen, wenden Sie sich an einen erfahrenen Experten, der Ihnen auf jeden Fall mitteilt, was für Sie ideal ist. Die Wahl des Meisters wird von der Dicke und Länge Ihrer Wimpern beeinflusst..

Wimpernbiegungen sind unterschiedlich.

Es gibt fünf davon: J, B, C, D und CC.

J ist die Krümmung der Wimpern, die als die kleinste bezeichnet werden kann; Es ist für lange und gerade Wimpern geeignet.

B - gebogener als J-Biegung, Option; Im Gegensatz zum ersten ist es für alle Wimpern geeignet.

Die C-Biegung ist eine der vielseitigsten und natürlichsten; Plus - es gibt den Zilien zusätzliches Volumen.

D ist die Kurve, die den Effekt langer und gekräuselter Wimpern erzeugt.

CC-Biegung - geeignet für besondere Anlässe Biegung, selbst Biowelle bewirkt keinen so atemberaubenden Effekt, im Allgemeinen sieht es erstaunlich aus.

Gebäudeeffekte. Wähle dein!

Es gibt verschiedene Effekte, die Sie mit verschiedenen Erweiterungstechniken erzielen können. Bewerten Sie jeden und überlegen Sie, welcher am besten zu Ihnen passt..

Der natürliche Effekt ist die Wimpernverlängerung, bei der wir einen subtilen Übergang von einer längeren Länge (am äußeren Augenwinkel) zu einer kleineren (am inneren) beobachten können. Die Verlängerungslänge ist in diesem Fall gering - 8-12 mm.

Ein spärlicher Effekt sieht so natürlich wie möglich aus. In diesem Fall wechselt der Meister beim Strecken großer Wimpern mit kleinen Wimpern.

Marionetteneffekt - in diesem Fall baut der Meister für den Kunden ziemlich große Wimpern gleicher Länge auf.

Fox-Effekt - lange Zilien bilden sich am äußeren Augenwinkel und die kleinsten am inneren Augenwinkel. Das Auge beginnt visuell länger zu erscheinen. Diese Erweiterung ist perfekt für runde und normal geformte Augen..

Ein glanzloser Effekt - ein Drittel des Auges an der äußeren Ecke ist mit kleinen Wimpern verlängert, und ab 2/3 baut der Meister große Wimpern mit einem glatten Übergang zur inneren Ecke. Dieser Effekt hebt den äußeren Augenwinkel visuell an..

3D-Effekt - Wimpernverlängerung in 3 Reihen, dh für jede Wimper gibt es drei künstliche. Dadurch erhält der Kunde voluminöse und sehr flauschige Wimpern.!

Und wie man die Dicke der Wimpern wählt?

Die Dicke beträgt: 0,08 mm, 0,1 mm, 0,15 mm, 0,2 mm und 0,25 mm. Die Wahl der Dicke der Wimpernverlängerungen hängt direkt von der Dicke der Wimpern des Kunden ab, der zum Meister kam. Je dicker sie sind, desto dicker können Sie künstliche Zilien wählen. Wir empfehlen Ihnen, nicht auf dünnen Wimpern mit einer Dicke von 0,2 oder 0,25 mm aufzubauen..

Länge, Krümmung und Durchmesser der Wimpernverlängerung

Arten der Wimpernverlängerung

Es gibt verschiedene Arten der Wimpernverlängerung: unvollständig, vollständig, volumetrisch.

Unvollständige Erweiterung, die in Fällen verwendet wird, in denen Sie das natürliche Aussehen betonen oder eine bestimmte Betonung vornehmen möchten. Somit wird die künstliche Wimper nicht auf jede ihrer Wimpern gelegt, wie zum Beispiel in voller Ausdehnung oder volumetrisch, sondern durch eine oder sogar mehrere, und die äußeren Augenwinkel werden einfach betont.

Volle Ausdehnung ist, wenn es für jede seiner Wimpern eine Ausdehnung gibt. Häufiger wird es auch als klassischer Aufbau bezeichnet. Es ist auch möglich, einen Klassiker mit einer Verdickung der äußeren Ecke zu bauen, um den Ausdruck von Ausdruckskraft und Tiefe zu verleihen.

Volumetrische Erweiterung oder Erweiterung 2D, 3D - Dies ist, wenn zwei oder drei künstliche auf eine Ihrer Wimpern gepflanzt werden. Wird verwendet, um Super-Volumen hinzuzufügen. Die Wimpern werden zwei-, dreimal größer, der Look ist hell und offen.

Mega-Volumenaufbau. Diese Erweiterung wird auch als 4D - 7D bezeichnet. Wenn mehr als 4 künstliche auf eine der Wimpern gepflanzt werden. Geeignet zum Erstellen eines hellen Bühnenbildes.

Was sind Wimpern? Sie haben unterschiedliche Biegungen, Durchmesser und Dehnungen (Länge).

Biege. Was ist eine Biegung einer künstlichen Wimper und wie ist sie??

Curl spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Wimpern, weil Mit seiner Hilfe können Sie die Form der Augen effektiver korrigieren. Das Bild unten wird detaillierter und detaillierter beschrieben und zeigt, was Biegungen sind..

Biegung B - nah an natürlich. Praktisch nicht anders als die Biegung einer einheimischen Wimper. Entwarf, sich einfach auf einheimische Zilien zu konzentrieren, ohne ihre Form zu ändern.

Die C-Kurve ist eine der beliebtesten. Geeignet für diejenigen, die ihre Augen gerne mit Mascara bemalen, als würden sie ihre eigenen Wimpern drehen.

Die CC-Krümmung ist stärker gekrümmt als die beiden vorherigen. Hilft, das Aussehen ausdrucksvoller zu machen, als würde man die Augen öffnen.

Die D-Kurve ist eine noch ausgeprägtere Kurve für diejenigen, die Weiblichkeit betonen möchten. Es sollte bedacht werden, dass eine solche Kurve nicht für jeden geeignet ist. Zum Beispiel ist es besser, es nicht bei alternden Augen zu tun.

Die L-Kurve ist eine sehr interessante Kurve. Die Form des Haares ist so, dass es näher an der Kante gekrümmt ist. Hilft dabei, die Augen der asiatischen Form sowie diejenigen mit einem sehr hängenden Augenlid am effektivsten zu korrigieren.

Durchmesser. Welcher Durchmesser (Dicke) Wimpern sind.

Haarverlängerungen bestehen aus synthetischer Mikrofaser.

Es gibt dicke, dünne und ultradünne Wimpern.

Dicke Wimpern sind Wimpern mit einem Durchmesser von 0,18; 0,20; 0,25. Solche Wimpern wirken wie dicke und stark gefärbte Wimpern. Hart und nicht immer angenehm zu tragen.

Dünne Wimpern - haben einen Durchmesser von 0,10; 0,12; 0,15. Hilft bei der Schaffung eines natürlicheren Aussehens. Grundsätzlich werden mit Hilfe solcher Wimpern volumetrische Verlängerungen erzeugt..

Ultradünne Wimpern - haben einen Durchmesser von 0,5; 0,7. Für Liebhaber von allem Natürlichen. Mit ihrer Hilfe werden auch Volumes erstellt, die jedoch sehr schwerelos und natürlich aussehen.

Ich möchte auf Konzepte wie "Nerz", "Säulen", "Zobel", "Seide" eingehen. Viele haben solche Begriffe oft gehört und glauben, dass sie in direktem Zusammenhang mit dem Material stehen. Daher wurden diese Begriffe speziell für Kunden eingeführt, damit sie den Durchmesser der Wimpern leichter identifizieren können. Nicht jeder kann sofort anfangen, den digitalen Durchmesser zu verstehen.

"Nerz" oder "Seide" gelten also als ultradünne Wimpern. "Spalten" sind dünne Wimpern. "Sable" ist dick.

Was ist die Dehnung (Länge) der Wimpern.

Die Wimpern sind zwischen 6 mm und 14 mm lang. In der Regel verwendet der Meister in seiner Arbeit ca. 4-5 Längen. Platzieren Sie daher die Wimpern von der inneren zur äußeren Ecke, beginnend mit einer kürzeren Länge.

Liebe Wimpernliebhaber, ich hoffe, diese Informationen waren für Sie nützlich und haben die Wimpernmeister der Welt der Wimpern ein Stück näher gebracht. Wenn ein Meister mit einem Kunden dieselbe Sprache spricht, ist das immer so angenehm.

So wählen Sie die perfekte Wimpernverlängerungsgröße

Home  Blog  Größe der Wimpernverlängerung

Die menschlichen Augen sind der ausdrucksstärkste Teil des Körpers. Es ist keine Überraschung, dass Frauen Augen Make-up besondere Aufmerksamkeit schenken. Heutzutage ist es durchaus üblich, Frauen mit unglaublich langen und dicken Wimpern zu treffen. Ordentlich gestaltet mit perfekt aufeinander abgestimmter Größe, Volumen, Wirkung und Krümmung sehen sie sehr attraktiv und geschmackvoll aus.

Moderne Wimpernverlängerungsstudios bieten eine Vielzahl von Formen, Längen und Farben. So wählen Sie die Größe, die am besten zu Ihnen passt.

So erzielen Sie ein einwandfreies Ergebnis

Um die Augen zu betonen und ihnen Ausdruckskraft zu verleihen, aber gleichzeitig natürlich auszusehen, ist es sehr wichtig, die Größe der Wimpern während der Verlängerung richtig zu bestimmen, die für Ihre Augen geeignet ist. Wie mache ich es richtig? Wenn Sie von Natur aus kleine Wimpern haben, sehen diese zu lange unnatürlich aus und stoßen nur andere ab.

Bei der Entscheidung, welche Größe der Wimpernverlängerung gewählt werden soll, ist es wichtig, die native Größe zu berücksichtigen. Nehmen Sie Ihre Wimpern und messen Sie sie. Am optimalen Wert ist die Addition von zwei bis drei Millimetern. Aber nimm es nicht in der Regel.

Was beeinflusst die Wahl der Länge der Wimpernverlängerung

Bauherren empfehlen Längen bis zu 14 Millimetern. Meister, die sich mit ihrem Geschäft auskennen, berücksichtigen bei der Auswahl einer Länge nicht nur die Größe der einheimischen Wimpern, sondern auch vieles mehr.

 Gesichtsform

Jede Frau hat individuelle Gesichtszüge. Mit den richtigen Extensions und der Wahl der Länge der künstlichen Haare können Sie entweder Fehler verbergen oder schöne Gesichtszüge betonen.

 Merkmale der Augenform

Durch Experimentieren mit der Länge der Zilien können Sie visuell die perfekte Augenform herstellen. Dies ist eine großartige Möglichkeit zur Anpassung, die von vielen Frauen und professionellen Bauherren problemlos verwendet wird..

 Tragedauer

Wenn Sie die Wimpern für den täglichen Gebrauch verlängern möchten, wird Ihnen der Spezialist höchstwahrscheinlich eine Länge von nicht mehr als 12-13 Millimetern empfehlen. Auf diese Weise verlieren Sie nicht Ihre Natürlichkeit, sehen aber gleichzeitig fantastisch aus. Für besondere Anlässe ist es möglicherweise eine gute Idee, längere Wimpern aufzutragen. Schließlich möchten Sie bei besonderen Anlässen wunderschön aussehen, und nur voluminöse Wimpern, die auf Wunsch mit Strasssteinen verziert sind, machen Sie unwiderstehlich.

Natürlich entscheiden Sie, welche Länge und so weiter Sie bevorzugen. Viel hängt davon ab, wie Sie das Ergebnis erzielen möchten, aber wir sind sicher, dass ein solches Verfahren Sie weiblicher und attraktiver macht!

Wimpernverlängerungsverfahren: Typen, Materialien und Behandlungszeit

Träumen Sie von langen, geschwungenen Wimpern ohne den täglichen Gebrauch von Mascara? Dieses Material enthält alles, was Sie über die Verlängerung im Salon oder zu Hause wissen müssen, sowie Empfehlungen für die Pflege und Wiederherstellung der Wimpern danach..

Heutzutage bietet die Kosmetologie eine breite Palette verschiedener Schönheitsverfahren an, mit denen Sie Ihr Aussehen verbessern können..

Die Wimpernverlängerung ist eine beliebte Technik, die bei Mädchen und Frauen verschiedener Altersgruppen sehr gefragt ist. Es ist kein Geheimnis, dass eines der wichtigsten Elemente der weiblichen Attraktivität ein faszinierender Look ist, der mit Wimpernverlängerungen erzielt werden kann..

Welche Art von Erweiterungstechnik zu wählen ist, welche Materialien im Prozess verwendet werden sollen und welches Ergebnis danach zu erwarten ist - diese Fragen werden von vielen Mädchen gestellt, die sich schließlich entschieden haben, haarige Nymphen zu werden. Liebhaber von natürlicher Schönheit und nacktem Make-up sollten sich vor diesem Verfahren nicht fürchten, da es verschiedene Arten von Wimpernverlängerungen gibt, einschließlich solcher mit der natürlichsten Wirkung. Welche Bedingungen sind für eine ordnungsgemäße Verlängerung erforderlich und wie werden die Wimpern gepflegt? Lassen Sie es uns gemeinsam klären.

Wimpernstärke für Extensions - warum ist das so wichtig?

Inhalt

Im modernen Verfahren der Wimpernverlängerung werden spezielle Materialien einer neuen Generation verwendet. Sie werden ausschließlich aus synthetischen Fasern hergestellt und verwandeln sich auf speziellen Fabrikmaschinen in dünne lange Schlangen. Entsprechend der Produktionstechnologie werden diese Fasern dann manuell auf Rollen mit einer bestimmten Locke gedreht und mit einem Spezialwerkzeug fixiert.

Die Maschinen schneiden die Wimpern auf eine bestimmte Länge vor. Außerdem sind die Wimpern, die bereits eine Locke bekommen haben, in Kartons verpackt. Im Durchschnitt enthält eine solche Box 6 bis 20 Zeilen mit Ziliarreihen. Sie können beide Wimpern gleich lang haben und mischen - mehrere Längen gleichzeitig. Der Grund für die Herstellung von Materialien zum Aufbau aus künstlichem Monofilament ist einfach - es ist so hypoallergen und erschwinglich wie möglich..

Wimpern für Extensions haben neben der Länge eine bestimmte vorgegebene Dicke. Auf einem Wimpernstreifen können Materialien gleicher Dicke vorhanden sein, andernfalls wird eine solche Linie als fehlerhaft angesehen. Ein professioneller Wimpernmacher hat mehrere Stärken und alle möglichen Wimpernlängen in seinem Arsenal. In einer Arbeit können mehrere Ziliarreihen mit unterschiedlichen Parametern gleichzeitig verwendet werden.

Oft versuchen unerfahrene Wimpernmacher, die Anzahl der Wimpern pro Kunde grob zu berechnen. Dies ist jedoch fast unmöglich. Wenn Sie grob berechnen können, für wie viele Kunden eine Palette mit einer Mischung aus Wimpern ausreicht, ist dies bei einzelnen Längen viel schwieriger. Häufig verwendete Lauflängen von 7 bis 13 mm. Weniger häufig - bis zu 16. Dazu lohnt es sich, Medikamente und Einweg-Verbrauchsmaterialien hinzuzufügen.

Während die Kurven und Längen von Hersteller zu Hersteller variieren können, gelten die Wimpernstärken für alle Wimpern. Der Unterschied kann schlechte Qualität oder fehlerhafte Materialien sein, und der mikroskopische Unterschied zwischen 0,85 und 0,10 Dicke verursacht unter Handwerkern viele Kontroversen. Für eine erfolgreiche und einfache Arbeit wird empfohlen, Wimpern desselben Herstellers zu verwenden, da Der Unterschied kann auffällig sein.

Wimpernpaletten von Bombini werden einer dreifachen Qualitätskontrolle unterzogen, wodurch das Vorhandensein von Defekten in der Palette praktisch auf Null reduziert wird. Sie werden mit einer einzigartigen spanischen Technologie hergestellt, die die Lebensdauer und Elastizität der Faser erheblich erhöht. Laut Bewertungen sind sie vor unseren Augen sehr leicht und nicht wahrnehmbar..

Arten der Wimpernstärke zur Verlängerung

Im Moment gibt es die folgenden Wimpernstärken zur Verlängerung: 0,03, 0,05, 0,06, 0,07, 0,85, 0,10, 0,12, 0,15, 0,20, 0,25. Die letzten 3 Ziffern werden aufgrund der großen Dicke und der diesbezüglichen Entstehung eines unnatürlichen Aufbaus praktisch nicht verwendet. Darüber hinaus schädigen solche Wimpern natürliche. Sie können durchhängen und Ihre natürlichen Wimpern beschädigen. In der Mode herrscht die Meinung vor, dass je natürlicher das Aussehen von Wimpernverlängerungen ist, desto besser. Die moderne Schönheitsindustrie strebt nach maximaler Natürlichkeit. Materialien zur Wimpernverlängerung helfen dabei aktiv. Die Dicke von 0,12 wurde ebenfalls allmählich aufgegeben. Wimpern dieser Dicke sind nicht einmal in allen Biegungen vom Hersteller erhältlich.

Die Dicke einer falschen Wimper ist der Durchmesser ihres Umfangs. Das Messen der Wimpern von Hand ist natürlich sehr schwierig. Zu diesem Zweck teilten die Hersteller sie in spezielle Paletten ein, die auf Klebeband befestigt waren. Paletten namhafter Hersteller sind nach Länge, Dicke und Krümmung signiert. Zu Beginn des Verfahrens zum Aufbau von Schalen wurden sie in Gläsern verkauft. Es war schwierig, eine Wimper herauszuholen, es war noch schwieriger, sie richtig in den Kleber einzutauchen, und niemand dachte an die Gleichmäßigkeit, sie an einer natürlichen Wimper zu befestigen. Seitdem ist viel Zeit vergangen, die Herstellung von Wimpern ist rationalisiert und für den Meister so bequem wie möglich. Jetzt ist es nicht schwer, an bequemen Bändern zu arbeiten und die Wimpern mit einer Pinzette zu entfernen.

Die meisten Europäer haben B-, C- oder D-Krümmungen, seltener CC oder D +. Kurven wie M und L sind nicht natürlich und werden verwendet, um ein bestimmtes Aussehen zu erzeugen. Wenn die Biegungen miteinander gemischt werden können, werden die Dicken hinter den Kulissen gemischt und nicht ausgedrückt. Alle oben genannten Dicken werden in allen Biegungen verwendet. Jeder Meister entscheidet für sich, mit welchem ​​Material er bequemer arbeiten kann. Der Wunsch des Kunden und das erzeugte Volumen spielen ebenfalls eine Rolle. Um erfolgreich mit unterschiedlichen Stärken zu arbeiten, müssen Sie unterschiedliche Pinzetten für die Wimpernverlängerung verwenden. Wenn eine Pinzette für mittlere Dicke verwendet wird, greifen sie die dünnsten Zilien nicht gut, sie können sich verformen und brechen. Pinzetten müssen regelmäßig geschärft werden.

Was ist die beste Wimpernstärke

Derzeit sind unter den Herstellern von Wimpernverlängerungen die beliebtesten Dicken 0,07 und 0,10. Dünnere Wimpern werden für große Mengen oder Meisterschaften verwendet. Seltener im Alltag. Wenn natürliche Wimpern schwach und dünn sind, ist es besser, die Dicke der Verlängerung zu verringern.

Klassische Wimpernverlängerung

Die natürlichste Art der Erweiterung. Es verbindet 1 künstliche mit 1 natürlichen. Sie können 0,10 und 0,07 mischen, es wird sehr natürlich aussehen und nicht auffallen. Wenn natürliche Wimpern dicker und dichter sind, ist es nicht verboten, eine Dicke von 0,12 oder sogar 0,15 zu verwenden. Abhängig von der Wachstumsphase Ihrer Zilien ist es besser, eine kleinere Dicke zu nehmen. Die kleinsten Zilien können auch kürzer sein..

Lesen Sie mehr über klassische Wimpernverlängerungen in unserem Artikel - Klassische Wimpernverlängerungen

1.5D oder 2D Wimpernverlängerung

Dieser Aufbau sieht heller aus als der klassische. Wimpern werden sichtbarer, dicker wird aufgetragen. Sie können sicher 0,10 Zilien nehmen. Ein Bündel aus 2 Wimpern sollte Materialien gleicher Dicke und Länge enthalten. Aber die Bündel können sich untereinander unterscheiden, dies ist normal und sogar richtig, da sich auch einheimische Wimpern voneinander unterscheiden.

3D, 4D und 5D Wimpernverlängerung

Diese Volumina liegen zwischen natürlicher Ausdehnung und Megavolumen. Um sie zu erstellen, werden Wimpern von 0,03 Dicke bis 0,07 genommen. Bei der Wimpernverlängerung gibt es ein Gesetz: Je größer das Volumen, desto dünner werden die Wimpern. Das Formen solcher Balken in der Arbeit ist eine echte Kunst, die ein ständiges Training und eine Verbesserung der Fähigkeiten erfordert. Ein Fachmann weiß, dass die Fähigkeit, eine schöne Erweiterung zu erstellen, nicht sofort eintritt. Erfordert ständige berufliche Weiterentwicklung und Honfähigkeiten.

Hollywood-Aufbau

Die hellste volumetrische Wimpernverlängerung. Es werden Materialien mit kleinstem Durchmesser verwendet. Die Öffnung des Strahls wird somit minimiert, aber für ein flauschiges Aussehen beibehalten. Um ein Zusammenkleben der Wimpern zu vermeiden, müssen die Bündel korrekt angebracht werden. Je mehr Wimpern es enthält, desto dicker ist das Bein. Dies kann zum Verkleben führen und die natürliche Wimper ruinieren. Während des Wachstumsprozesses zieht eine Wimper an der anderen, wodurch verhindert wird, dass sie sich richtig entwickelt, wodurch nicht nur sie, sondern auch die Glühbirne selbst deformiert wird.

Untere Wimpernverlängerung

Dieses Verfahren ist nicht so beliebt wie die Verlängerung des oberen Teils der Wimpernreihen. Für sie werden die geradesten Kurven und dünnen Wimpern verwendet. Maximal bis zu 0,07 Dicke. Wenn Sie das Verfahren zum Strecken der unteren Wimpern durchführen, sollten Sie sehr vorsichtig arbeiten, da Sie schwere chemische Verbrennungen und Kleben mit den oberen Wimpern hervorrufen können. Die unteren Wimpern haben im Gegensatz zu den oberen nur eine Reihe - es können bis zu 5 Reihen natürlicher Wimpern vorhanden sein.

Lesen Sie mehr über Wimpernverlängerungen in unserem Artikel - Wimpernverlängerungen

Wie man Wimpern je nach Dicke richtig anbringt

Damit Wimpernverlängerungen gut aussehen und lange tragen, muss eine Vielzahl von Regeln befolgt werden. Eine davon besteht darin, ein Brötchen oder eine einzelne Wimper kompetent in Wimpernkleber zu tauchen. Unabhängig von der Dicke des Materials sollte kein überschüssiger Klebstoff vorhanden sein. Dies führt zum "Zusammenbruch" des Trägers oder zur Bildung von Klebstoff. Die dünnsten Wimpern 0,03 - 0,07 mm müssen buchstäblich 1 mm in den Kleber getaucht werden. Das resultierende Mikrotröpfchen sollte nicht vom Substrat abgebürstet werden. Dies verringert die Haftfähigkeit des Materials und die Wimpern haften einfach nicht an der natürlichen. Wenn beim Eintauchen zu viel Klebstoff gesammelt wurde, entfernen Sie ihn am besten, indem Sie die Wimpern senkrecht auf den Träger legen. Dadurch läuft der Kleber etwas ab, aber die Basis bleibt erhalten.

Die Dicke der Wimpern in der Wimpernreihe

Bei der Arbeit mit Zeilen muss der Master mehrere Faktoren gleichzeitig berücksichtigen. Beim Erstellen einer gleichmäßigen Wimpernlinie müssen Sie klare Regeln für den Längenübergang befolgen. Wenn native Wimpern unterschiedliche Eigenschaften haben, müssen Sie deren Indikatoren folgen. Ein dichteres Bündel mit einem größeren Durchmesser kann an dicken Zilien befestigt werden. Diese Wimpern befinden sich normalerweise in der unteren Reihe. Es ist notwendig, ein solches Bündel von oben oder von der Seite zu befestigen, jedoch nicht von unten. Das am Boden befestigte Bündel wird sich schnell entfernen und es wird ärgerlich sein, weil verfängt sich an den unteren Wimpern oder beeinträchtigt einfach die Sicht.

Wenn die einheimischen Wimpern nach unten wachsen, ist es besser, das Material leichter zu befestigen. Diese Wimpern hängen mit der Zeit nicht durch. Wenn Sie Zweifel an der Stabilität der Wimpern haben, können Sie nicht nur dünnere Wimpern nehmen, sondern auch das Volumen reduzieren - 1 Wimpern in 2D, in 3D anbringen - ein Doppelbündel usw..

So wählen Sie die richtige Wimpernstärke für einen Anfänger

Nach Abschluss der Kurse zur Wimpernverlängerung kann es sehr schwierig sein, sich sofort an alle Regeln zu erinnern. Daher muss ein Anfänger buchstäblich unterwegs navigieren. Die Auswahl der Dicke kann falsch sein, was die gesamte Arbeit ruiniert. Daher ist es besser, mit der einfachsten Sache zu beginnen - die erforderlichen Längen gleicher Dicke auf eine Tablette zu legen und ihnen buchstäblich ein paar Bänder dünnerer Wimpern kleinerer Länge hinzuzufügen. Zum Beispiel: D-Biegung 0,10 dick mit Längen von 8 bis 12 und D-Biegung 0,07 dick mit Längen von 7 bis 11. Für eine erfolgreiche Arbeit mit Anagenen müssen Sie C-Biegung 0,10 dick 7-9 Längen hinzufügen.

Das Geheimnis der Erhöhung der Socken bei der Arbeit mit jeder Dicke

Der langfristige Verschleiß verlängerter Wimpern hängt von der richtigen Auswahl der Wimpernstärke um nur 10 Prozent ab. Alles andere sind Wimpernbefestigungen und Vorbereitungen, die vom Meister verwendet werden. Neben der Verarbeitung natürlicher Wimpern müssen Bänder mit künstlichem Material verarbeitet werden. Ein Wimpernentfetter eignet sich gut dafür..

Trotz der Tatsache, dass die Wimpern in geschlossenen Paletten gelagert werden, kann Staub von außen auf sie gelangen. Um unerwünschten Schmutz zu entfernen, wischen Sie das Klebeband der künstlichen Wimpern vor der Arbeit gründlich mit einem Wattestäbchen oder einer in einen Entfetter getauchten Mikrobürste ab. Wenn die Art des Klebers dies erfordert, können Sie einen Booster auftragen. Für einige Handwerker hilft dieses Medikament, mit Leim zu interagieren..

In unserem Shop finden Sie alle notwendigen Materialien für die Arbeit eines Wimpernverlängerungsassistenten. Kaufen und arbeiten Sie erfolgreich und mit Vergnügen!

Wimpernkräuselungen zur Verlängerung: l, m, s, l, d, ss, b, j, 3D. Foto, Maße, Dicke und Länge

Mit der Wimpernverlängerung können Sie Ihre Augen ausdrucksvoller machen und das Bild ist attraktiver, unabhängig von Alter und Farbtyp des Aussehens einer Frau. Mit der richtigen Auswahl der Biegung können Sie eine starke visuelle Korrektur der Augenform in Richtung einer idealen Gesichtsform, Stirnhöhe, Nase und Kinngröße erzielen.

Die Rolle der Wimpernkräuselung zur Verlängerung

Wimpernkräuselungen sind ein wichtiges Kriterium für ein qualitativ hochwertiges Verlängerungsverfahren. Sie werden individuell ausgewählt, abhängig von den Anfangsdaten des Kunden und dem gewünschten Ergebnis. Beim Aufbau kann der Master einen oder mehrere ihrer Typen verwenden.

Die Auswahl berücksichtigt folgende Faktoren:

  1. Stärke der natürlichen Wimpern. Je enger die Biegung, desto schwerer ist es für Ihre Wimpern zu halten.
  2. Harmonischer Blick. Richtig gewählte Biegung kann die Form der Augen verbessern, die falsche kann verderben (auch bei guten natürlichen Daten).
  3. Verschleißdauer. Mit der richtigen Wahl der Biegung wird die Wimper lange getragen und bricht nicht ab, fällt nicht zu oft aus.

Eine günstige Augenakzentuierung ist nicht nur bei volumetrischen Erweiterungen (2D, 3D) möglich, sondern auch bei klassischen oder unvollständigen. In diesem Fall wird der Effekt erzielt, indem die natürliche Schönheit der Wimpern leicht hervorgehoben wird (Verlängerung durch 1,2 Wimpern, Hervorhebung des äußeren Augenwinkels)..

Für Liebhaber von ausdrucksstarken Augen gibt es eine Ultra-Volume-Erweiterung (4D-7D). Wenn bis zu 7 künstliche Haare für jede einheimische Wimper verlängert werden. In diesem Fall ist es wichtig, es nicht zu übertreiben, da sonst das Auge selbst unter einer dicken Wimpernschicht nicht sichtbar ist..

Arten von Biegungen

Es gibt 8 Haupttypen von Biegungen, von denen etwa 4-5 Arten beliebt sind und häufig verwendet werden. Jeder von ihnen ist für eine bestimmte Art von Wimpern und Augenform geeignet. Sie werden durch Buchstaben des englischen Alphabets in der folgenden Reihenfolge klassifiziert:

  1. J - unauffällig (was ergibt, wie es aussieht) - fast glattes Haar mit einer kaum wahrnehmbaren Locke am Ende. Es wird oft verwendet, um die unteren Wimpern zu verlängern oder bei klassischen und unvollständigen Verlängerungen das natürlichste Aussehen zu erzielen. Auch für lange aber spärliche Wimpern geeignet.
  2. B - unbedeutend - im Gegensatz zur J-Biegung hat sie eine etwas gekräuselte Spitze. Es wird verwendet, wenn es notwendig ist, einen unauffälligen Akzent auf den Augen zu setzen. Bei den meisten Frauen sind die eigenen Wimpern mit der Krümmung B identisch. Dadurch wird ein stärkender Effekt erzielt, der für andere nicht sichtbar ist..
  3. C - mittel - öffnet das Auge visuell aufgrund einer moderaten, aber sichtbaren Biegung. Geeignet für jede Art von Erweiterung. In den meisten Fällen bevorzugen Frauen diesen speziellen Typ..

Unterschiede zwischen C- und D-Biegung der Wimpern zur Streckung

  • D (CC) - Signifikant - Ideal für Probleme wie mangelndes Volumen in den Wimpern, herabhängende Augenlider, nach unten wachsende Wimpern. Solche Wimpern können die Wahrnehmung der Augen und des Gesichts im Allgemeinen vollständig verändern, es wird jedoch nicht funktionieren, um bei Verwendung dieser Biegung Natürlichkeit zu erreichen..
  • M - signifikant - unterscheidet sich in scheinbarer Länge und Volumen im Vergleich zu identischen Wimpern anderer Kurven. Empfohlen für Frauen mit nach unten wachsenden Wimpern.
  • U - sehr stark - extrem gekräuselte Wimpern, wenn sie verlängert werden, um den Babypuppeneffekt zu erzielen. Geeignet für junge Mädchen, die einen ähnlichen Kleidungsstil bevorzugen. Beim Aufbau ist es wichtig, die Lautstärke nicht zu übertreiben, da sonst die Augen lächerlich und hässlich aussehen.
  • L - sehr stark - die Biegung ist durch eine gerade Basis mit einem gebogenen Ende (ansonsten ist das Haar gekräuselt) gekennzeichnet. Dieser Look ist geeignet für Frauen mit geraden Wimpern, Brillenliebhaber. Bei richtiger Anwendung ist es ein wirksamer Augenkonturkorrektor.
  • L + - sehr stark - eine Kreuzung zwischen L- und CC-Kurven. Wird verwendet, um bei geschwollenen, herabhängenden Augenlidern einen Open-Eye-Effekt zu erzielen.
  • Zusätzlich zu den Haupttypen ergänzen einige Hersteller ihre Linien mit C + -, Q-Biegungen und anderen nicht standardmäßigen Optionen. Meistens handelt es sich entweder um Analoga oder sie unterscheiden sich geringfügig davon..

    Länge der Wimpernverlängerung

    Wimpern für Extensions unterscheiden sich nicht nur in der Krümmung, sondern auch in ihrer Länge. Ihre Klassifizierung wird in diesem Fall millimetergenau bestimmt und beginnt bei 5 mm und endet bei 18 mm. Viele Hersteller produzieren Wimpern 20-25 mm. Sie werden für kurze Zeit während Fotoshootings, Performances und Themenabenden aufgebaut, um das Augen-Make-up zu verbessern.

    Wimpern mit einer Länge von 5 bis 9 mm sind ziemlich dünn und zerbrechlich. Bei der Arbeit mit ihnen ist besondere Vorsicht geboten. Sie sind im inneren Augenwinkel aufgebaut und bieten mehr Volumen als Länge.

    Wimpern 10-14 mm sind am häufigsten und vielseitigsten. Sie haben ein ideales Verhältnis von Länge, Dicke und Gewicht. Für Meister ist es am bequemsten, mit ihnen zu arbeiten..

    Wimpern mit einer Länge von 15 bis 18 mm werden verwendet, um den äußeren Augenwinkel zu verlängern und dem Look den gewünschten Effekt zu verleihen (Fuchs, Eichhörnchen, Strahlenform und andere)..

    Wichtig. Ein erfahrener, qualifizierter Meister verwendet beim Ausfahren 3 bis 6 verschiedene Wimpernlängen. Ein reibungsloser Übergang garantiert eine Schönheit und ein natürliches Aussehen und wiegt natürliche Wimpern nicht unnötig.

    Volumen und Dicke

    Die Dicke der Wimpern ist auch wichtig für die Verlängerung der Wimpern. Je größer es ist, desto voluminöser sehen die Augen aus. Die Dicke beeinflusst auch das Gewicht der Haare..

    Die Mindestabmessungen betragen 0,05 - 0,08 mm. Sie sind ideal für die 3D-7D-Erweiterungstechnik und erzeugen einen herrlichen Effekt. Gleichzeitig belastet die Gesamtmasse der Wimpern die Augen nicht.

    Die Dicke 0,1 - 0,13 mm wird für klassische oder 1,5-2D-Verlängerungen verwendet. So wird die Wirkung natürlicher, heller Augen erreicht, ohne dass natürliche Wimpern unnötig belastet werden..

    Die Dicke von 0,14 - 0,19 mm wird von den Meistern in der klassischen Version des Gebäudes verwendet. Das Ergebnis ist die Wirkung des Eyeliner darunter. Die Zilien sind stark, elastisch und dennoch leicht - daher für den täglichen Gebrauch geeignet.

    Die Dicke von 0,2 - 0,25 mm wird ausschließlich zur Bildverbesserung und Hervorhebung der Augen bei Foto- oder Videofilmen und Bühnenauftritten verwendet. Aufgrund ihrer Abnutzungsgröße sind sie ziemlich robust und unbequem.

    Wichtig. Die Dicke der Wimpern spielt eine wichtige Rolle beim Erreichen des einheitlichen gewünschten Volumens. Besonders wenn eine Frau leere Stellen im Wimpernwachstumsbereich hat.

    Haarmaterial

    Es gibt verschiedene Arten von Materialien, aus denen Wimpern zur Verlängerung hergestellt werden.

    Natürliches Tierfell. Verwendet werden Haare aus den Ohren oder Schwänzen von Eichhörnchen, Füchsen, Polarfüchsen, die auf besondere Weise verarbeitet werden. Sie sind weich, leicht und elastisch.

    Von den Nachteilen des Materials unterscheiden die Meister:

    • ungleiche Biegung, Länge und Dicke;
    • allmähliches Verblassen der Farbe;
    • allergische Reaktionen bei Frauen mit empfindlichen Augen;
    • Änderung der Biegung während des Verschleißes unter dem Einfluss äußerer Umwelteinflüsse (Luftfeuchtigkeit, Temperatur).

    Aufgrund der Vielzahl negativer Eigenschaften wird dieses Material von professionellen Handwerkern selten verwendet.

    Naturkautschukfaser. Sie zeichnen sich durch hohe Elastizität und ausreichende Festigkeit aus. In seltenen Fällen können sie allergische Reaktionen hervorrufen.

    Wimpern haben einen wesentlichen Nachteil - einen unangemessen hohen Preis. Infolgedessen steigen die Kosten des gesamten Verfahrens, so dass sich nicht jede Frau solche Wimpern leisten kann..

    Kunstfaser. Die am häufigsten verwendete Materialart.

    Es gibt drei Haupttypen von Monofilamenten, aus denen die Haare hergestellt werden:

    1. Poliertes Acryl. Die ersten Wimpern zur Verlängerung wurden daraus gemacht. Sie waren ziemlich zäh und langlebig und hatten einen ausgeprägten Glanz. Sie hatten keine Abstufung in Durchmesser und Biegung (hauptsächlich C, D-Biegung 0,24 mm dick). Beschwerden in der Socke durch geringe Elastizität.

    2. Polyester. Zu den Vorteilen des Materials des Masters gehören

    • Elastizität und Weichheit bei der Arbeit und anschließender täglicher Abnutzung;
    • geringer Verformungsgrad;
    • Gleichmäßigkeit der Farbe über die gesamte Länge;
    • hypoallergen;
    • keine Möglichkeit eines Burnouts;
    • Hydrophobizität.

    Das Material nimmt zu Recht einen führenden Platz auf dem Markt für die Herstellung künstlicher Wimpern ein.

    3. Polybutylenterephthalat (PBT) - besitzt positive Eigenschaften ähnlich wie Polyester, ist einfach zu verwenden. Der Unterschied ist die große Variabilität der Wimpernoptionen.

    Zuweisen:

    • matte Faser (Nerz) - hat eine tiefschwarze Farbe, die für einen natürlichen Effekt beim Aufbau geeignet ist;
    • glänzende Faser (Zobel, Silikon) - schwerere, hellere Haare. Mit ihrer Hilfe können Sie die Wirkung des Eyeliner erzielen;
    • halbmatte Faser (Seide) - die leichteste der produzierten Wimpern. Geeignet für dünne, geschwächte Wimpern. Der Nachteil ist ihre Farbe - sie ist heller und grau gefärbt.

    Wichtig. Vor dem Eingriff sollten Sie sich mit dem Meister beraten, um herauszufinden, welche Materialien er verwendet und ob sie geeignet sind, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

    So wählen Sie die Größe der Wimpern unter den Augen

    Wimpernkräuselungen zur Streckung sowie ihre Länge und Dicke werden unter Berücksichtigung mehrerer wichtiger Faktoren ausgewählt:

    1. Eigenschaften natürlicher Wimpern. Starke, gesunde Haare können fast jeder Dehnung (bis zu sehr voluminös) problemlos standhalten. Und für schwache, anfällig für Zerbrechlichkeit und Wimpernverlust ist ein individueller Ansatz erforderlich. Es ist wichtig, das richtige Material auszuwählen, das den geringsten Schaden verursacht..
    2. Erwünschtes Ergebnis. Abhängig von der Wirkung, die eine Frau erzielen möchte, wählt der Meister Haare mit geeigneten Parametern aus.
    3. Erste Augendaten. Das Referenzformular gilt als mandelförmig. Daher bemüht sich der Meister beim Aufbau meistens, die Augen auf diese Form zu korrigieren. Durch Auswahl verschiedener Biegungen, Länge und Dicke der Haare ist es möglich, die äußeren Augenwinkel anzuheben, den Blick offen und weit offen zu machen.

    Es gibt verschiedene private Tipps zur Auswahl der Parameter von Wimpern beim Ausfahren.

    Hinweis 1. Je älter die Frau ist, desto natürlicher werden Extensions für den täglichen Gebrauch empfohlen. Somit werden altersbedingte Veränderungen im Gesicht nicht auffallen..

    Tipp 2. Der Fuchsaufbaueffekt hilft dabei, die Augen zu korrigieren, die nahe beieinander liegen. Es wird auch runde Augen harmonischer machen..

    Hinweis 3. Meister empfehlen den Besitzern mit prall gefüllten Augen das Bauen mit Eichhörncheneffekt.

    Tipp 4. Junge Mädchen mit asiatischen Augen (schmal, geschlitzt), Puppen- oder strahlähnlichem Effekt sind am besten geeignet.

    Tipp 5. Die tief in den Sockeln befindlichen Augen sind korrekt und wenden die maximal mögliche Biegung an.

    Tipp 6. Bei leichten Wimpern mittlerer Länge sollten Sie nicht die maximal möglichen Größen wählen, da eine solche Verlängerung beim täglichen Tragen unnatürlich aussieht.

    Tipp 7. Wenn eine Frau gerne eine Brille trägt (Sonnenbrille oder zum Sehen), ist es vorzuziehen, die Kurven L oder L + zu wählen. Da andere Wimpern auf das Glas treffen, verursacht dies Unbehagen und kann zu einem teilweisen Bruch des Materials führen.

    Tipp 8. Wenn Sie nicht genau wissen, welche Größe und welchen Effekt eine Frau benötigt, können Sie falsche Einwegwimpern unterschiedlicher Länge und Kurve verwenden. Die Möglichkeit, die Augen in verschiedenen Variationen zu bewerten, hilft dabei, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

    Beliebte Wimpernkurven und Wirkung

    Wimpernverlängerungen können unterschiedliche Augeneffekte hervorrufen.

    Häufig sind:

    1. Natürliche Wirkung. Es entsteht durch Wimpernverlängerung von kurzen Haaren (nicht länger als 2-3 mm länger als natürliche Wimpern). So können Sie die natürliche Schönheit der Augen betonen, ohne den Verdacht auf falsche Wimpern zu erregen. In diesem Fall funktioniert es jedoch nicht, die Form zu korrigieren. Wird häufiger mit Wimpern mit J-, B- und C-Kurven durchgeführt.
    2. Fox-Effekt. Es entsteht durch sanftes Erhöhen der Länge der Haare vom inneren zum äußeren Augenwinkel. Der Look wird geheimnisvoll und attraktiv. Durchgeführt mit Wimpern mit M, L, L + -Biegungen.
    3. Eichhörncheneffekt. Dies wird durch eine glatte, aber leichte Verlängerung der Wimpern um 2/3 Teile des Auges (ausgehend von der inneren Ecke) und einen scharfen Übergang zu einer größeren Länge am äußeren Augenwinkel erreicht. Der Bauprozess ähnelt dem Fuchs-Effekt, aber der Längenunterschied macht den Look hell, außergewöhnlich und aufregend. Durchgeführt mit Wimpern mit B-, C-, D-, L-Kurven.
    4. Strahlungseffekt. Es stellt sich heraus, wenn beim Bauen mehrere Längen gewechselt werden. Infolgedessen beginnen die Augen wie die Sonne zu "scheinen". Der Blick wird offen. Wird mit Wimpern mit C-, D-, M-, L + -Biegung durchgeführt.
    5. Babypuppeneffekt. Erreicht im Prozess der volumetrischen Haarverlängerung gleicher Länge (nicht weniger als 12 mm). Der Effekt ist nicht immer angenehm zu tragen, da die natürlichen Wimpern im inneren Augenwinkel dünn und kurz sind. Sie finden es schwierig, das Gewicht und die Länge der falschen Wimpern zu tragen. In den meisten Fällen wird diese Option von jungen Mädchen gewählt. Er kann das Bild von Romantik und Naivität vermitteln, um Sie jünger zu machen. Bei erwachsenen Frauen sieht die Babypuppe lächerlich und komisch aus. Es wird mit Wimpern mit D-, M-, U-, L + -Biegungen durchgeführt.
    6. Millenniumseffekt. Beim Aufbau verwendet der Meister auf Wunsch des Kunden Strasssteine, Federn oder gefärbte Haare. Die Augen werden hell, trotzig, spürbar. Geeignet für mutige Mädchen oder Abendausflüge. Durchgeführt von Wimpern mit jeder Kurve.

    Wie sich das Biegen auf das Ergebnis, die Nachsorge und die Korrektur auswirkt

    Curling Wimpernverlängerungen haben einen großen Einfluss auf das Endergebnis der Arbeit eines Meisters. Das anschließende Pflege- und Korrekturverfahren ist jedoch für alle Haarparameter gleich..

    Leshmaker empfehlen, mehrere einfache Regeln einzuhalten, um den erzielten Effekt zu erhalten:

    1. Schlafen Sie nicht mit dem Gesicht nach unten. Trotz der hohen Elastizität moderner Materialien führt ein systematisches und längeres Falten der Wimpern zu deren Verformung..
    2. Reiben Sie Ihre Augen nicht mit den Händen. Eine schlechte Angewohnheit nicht nur für Frauen mit verlängerten Wimpern. Dadurch wird die dünne und empfindliche Haut um die Augen gedehnt, was zu einem vorzeitigen Auftreten von Falten führt..
    3. Reduzieren Sie die Verwendung von Make-up. Wenn die Augen ausdrucksstark und hell werden, wird es einfach. Sie können Schatten und Liner verwenden. Sie müssen mit einem Wattestäbchen oder einem dünnen Wattepad mit mizellarem Wasser abgewaschen werden.
    4. Vermeiden Sie die Verwendung von öligen oder öligen kosmetischen Produkten. Mit der heutigen breiten Palette an Lotionen, Make-up-Entfernern, Cremes und Seren aller Art wird es nicht schwierig sein, alternative Heilmittel zu finden.
    5. Ziehen oder ziehen Sie nicht an Ihren Wimpern. Es ist nicht nur für ausgedehnte, sondern auch für natürliche Wimpern schädlich..

    Die Entwicklung der Schönheitsindustrie, auch im Bereich der Wimpernverlängerung, durch die Entwicklung neuer Materialien, Arten von Biegungen und verwandter Geräte ermöglicht es jeder Frau, sich attraktiver und begehrenswerter zu fühlen, nachdem sie ihr Aussehen so leicht korrigiert hat.

    Verfasser: Lilia (ljalja0501)

    Artikelgestaltung: Wladimir der Große

    Wimpernverlängerungsvideo

    Alles über Curling Wimpernverlängerungen:

    So wählen Sie die Länge der Wimpern?

    Wir werden darüber in diesem Artikel sprechen..

    Dieses Thema ist ziemlich umfangreich, daher werden wir hier genau die Länge der Wimpern diskutieren und die Dicke und Kurven in separaten Artikeln betrachten. Wo fangen wir an?

    Auf welche Faktoren achten wir bei der Wahl der Wimpernlänge??


    Der erste Faktor ist Zustand der natürlichen Wimpern Klient. Wir führen definitiv eine Diagnose der natürlichen Wimpern durch. Wenn die Wimpern des Kunden natürlich nicht schlecht, sondern dicht und dick sind, können wir zunächst eine gute Länge wählen, mindestens ein Drittel mehr als die Wimpern des Kunden.

    Wenn die Leitern des Kunden von Natur aus dünn sind oder durch längere Verlängerungen oder andere Faktoren beschädigt werden, sollten wir dies natürlich nicht mit der Länge der Wimpern übertreiben, da dies sonst den Zustand der Wimpern des Kunden in Zukunft negativ beeinflusst..

    Der nächste Parameter, auf den wir achten, ist Augenform und Gesichtsparameter des Kunden. Bei großen Augen empfehlen wir beispielsweise nicht, zu lange zu wählen, selbst wenn Sie eine leichte Kurve verwenden. Dies wird wiederum die Situation verschlimmern, und abgesehen von den Augen auf dem Gesicht des Kunden kann einfach nichts mehr übrig sein..

    Bei tief sitzenden Augen können wir hier die Wimpern um einige Millimeter mehr aufnehmen, als wir zunächst möchten, so dass bei geöffneten Augen die Länge der Wimpern unter dem Augenlid noch sichtbar ist, da die Augen bei tief sitzenden Augen von der Stirn ein wenig "weggefressen" werden Knochen.

    Der nächste Faktor, den wir bei der Auswahl der Länge künstlicher Wimpern berücksichtigen müssen, ist Erweiterungstyp. Wenn wir den Kunden zu einer klassischen Erweiterung machen wollen, bei der nur eine Wimper an einer natürlichen Wimper befestigt ist und die Belastung jeweils geringer ist, können wir mehr Länge zulassen.

    Wenn wir eine volumetrische Erweiterung oder darüber hinaus ein Hypervolumen vornehmen wollen, sollten wir natürlich die Tatsache berücksichtigen, dass ein volumetrischer Strahl bereits eine zusätzliche Belastung für eine natürliche Wimper erzeugt. Hier müssen Sie bereits mit der Länge vorsichtiger sein, daher besteht Ihre Aufgabe darin, Ihren Kunden sanft auf genau diesen Effekt und auf eine Länge zu lenken, die Ihrer Meinung nach in diesem Fall als die harmonischste angesehen wird, dem Kunden entspricht und seine Bedürfnisse nach der ästhetischen Wirkung des Verfahrens befriedigt.

    Ein weiterer wichtiger Parameter, der nicht ignoriert werden kann, ist Dekoration von Außen- und Innenecken. Hier ist es wichtig, dass wir die 2 goldenen Regeln berücksichtigen, die wir in fast jeder Art von Erweiterung anwenden, in jeder Hinsicht.

    Was müssen wir tun??

    Es ist notwendig, die innere Ecke mit den Längen zu duplizieren, die für den Kunden entsprechend wachsen. Wir müssen auch die äußere Ecke auf kürzere Längen reduzieren. Typischerweise beträgt der Abfall zu kürzeren Längen ungefähr 5 mm +/-, abhängig von der gesamten Länge (Umfang) des Augenlids.

    Wir verwenden mindestens 4 Längen: Wenn wir beispielsweise für diesen Effekt eine maximale Länge von 11 mm verwenden, benötigen wir 10, 9, 8, 7 und 6 mm, um die Länge zu verringern. 6 mm Wimpern sind buchstäblich 2-3 Stück.

    Für die Gestaltung der Innenecke benötigen wir Längen von 4, 5, 6 und 7 mm.

    Und einen Moment.

    Seien Sie nicht verlegen darüber, dass die Wimpern in der inneren Ecke des Kunden oft sogar etwas länger erscheinen als die Länge, die Sie in künstlichem Material einnehmen. Am Endeffekt, wenn wir unseren Vorgang bereits abgeschlossen haben, wird dies absolut nicht sichtbar sein. Im Gegensatz zu den schwärzeren, reicheren falschen Wimpern werden die helleren Enden natürlicher Wimpern einfach nicht sichtbar..

    Vergessen Sie daher nicht, dass Sie mindestens 6 bis 8 Längen benötigen, um eine wirklich hochwertige Erweiterung durchzuführen.

    Wie Sie wissen, stellen Hersteller Wimpern in zwei Versionen her: in loser Schüttung und auf Bändern. Für eine schnellere Verlängerungsrate und ein besseres Verfahren empfehlen wir die Verwendung von Wimpern an Bändern. Die Wimpern auf dem Klebeband sind bequemer, da Sie mit ihrer Hilfe alle Parameter, die Sie benötigen, auf dem Tablet anordnen können, was den Vorgang selbst erheblich erleichtert.


    Nach einem Parameter wie der Länge stellen die Hersteller zwei Arten künstlicher Wimpern her: mischt und getrennte Längen.

    • Für Anfänger empfehlen wir die Verwendung von Mischungen, da Sie so verstehen, welche Längen Sie am schnellsten verlassen und Sie diese in Zukunft bereits in separaten Paletten erwerben können.
    • Für das Üben von Meistern empfehlen wir die Verwendung von Paletten in unterschiedlichen Längen, da Sie bereits viele Kunden haben und möglicherweise nicht genügend Mix haben..

    Zum Beispiel enthält die Firma "Barbara" im Katalog Paletten in individuellen Längen von 6 und 16 Zeilen von 5 bis 20 mm sowie eine Vielzahl von Mischungen, mit denen Sie genau die Parameter auswählen können, die Sie benötigen..

    Tel.: +375 33 335-82-10
    (Sie können in Viber)

    Was sind die Kurven der Wimpern für Verlängerung, Dicke und Länge

    Die Wirkung der Wimpernverlängerung hängt direkt von den verwendeten Materialien ab. Zuallererst sollte es den besten Kleber und die besten Wimpern geben. Und auch das Ergebnis des Verfahrens wird durch die unterschiedlichen Wimpernkrümmungskurven, deren Länge und Dicke beeinflusst. Das endgültige Aussehen der Augen und die Dauer ihres Tragens hängen davon ab, wie richtig sie ausgewählt sind..

    In diesem Artikel erfahren Sie, welche Arten von Wimpern für Locken, Länge und Dicke geeignet sind. Wir werden alle ihre Größen herausfinden, wenn sie angewendet werden, welche geeignet sind, wie die bequemsten Optionen für einen bestimmten Augentyp ausgewählt werden.

    Wimpernlocken zur Verlängerung

    Ein attraktiver Look kann mit verschiedenen Verfahren erstellt werden. Wimpernverlängerung ist eine der beliebtesten Techniken. Das Ergebnis hängt jedoch stark davon ab, ob das Erscheinungsbild richtig gewählt wurde..

    Die Locken der Wimpernverlängerungen sind unterschiedlich und jeweils für eine bestimmte Augenform geeignet. Was genau beeinflussen sie??

    1. Dauer der Speicherung des Ergebnisses. Auf Ihren eigenen dünnen und geschwächten Wimpern kann eine große Locke nicht lange anhalten.
    2. Gesunde natürliche Haare. Sie können aufgrund des Gewichts der Kunstfasern herausfallen oder brechen.
    3. Der endgültige Effekt. Die falsche Locke verleiht dem Auge eine hässliche Form.

    Die Bestimmung der richtigen Krümmung der Wimpern ist der Schlüssel zu einem einzigartigen Aussehen.

    Arten von Wimpernlocken

    Insgesamt gibt es 8 Hauptoptionen zum Einrollen von Wimpern:

    • das minimalste - J, B;
    • mittel - C;
    • ausgesprochen - D, L, L +, M, U..

    Andere Typen wie C +, CC, Q - sind analog zu den Haupttypen oder weisen einen geringfügigen Unterschied in der Größe der Locke auf.

    Werfen wir einen Blick auf jeden von ihnen.

    Beachten Sie, dass viele daran interessiert sind, die D-Locke mit anderen Locken zu vergleichen. Schließlich erhalten Sie damit ein schönes Ergebnis mit einem ausgeprägten Effekt. Daher werden wir es unten mit den Biegungen vergleichen, mit denen es ähnlich ist. Wir stellen jedoch sofort fest, dass Curl D nicht für jeden geeignet ist.

    Biegung J.

    Diese Art der Biegung ist der natürlichen am nächsten. Hat eine minimale Locke am Ende und eine gerade Basis, um die natürliche Schönheit zu verbessern. Die Locke der J-Wimpern nach der Streckung hält aufgrund der großen Kontaktfläche mit den Haaren lange an. Eine solche Locke erzeugt jedoch kein signifikantes Volumen.

    Für wen ist die J Wimpernkräuselung geeignet??

    1. Frauen mit perfekten mandelförmigen Augen.
    2. Besitzer langer, aber seltener natürlicher Wimpern.
    3. Für Liebhaber natürlicher Schönheit.

    Und auch dieser Typ wird verwendet, um die unteren Wimpern zu verlängern, aber gleichzeitig müssen sie kurz und dünn sein.

    Biegung B.

    Hat eine leichte Locke an der Spitze. In der Regel folgt es der Form eines natürlichen Haares. Die B-Locke macht die Verlängerung mit wenig oder keiner Augenkorrektur leicht sichtbar. Solche künstlichen Haare halten mindestens drei Wochen lang sehr gut.

    Für wen ist Kurve B geeignet? Für diejenigen, die den Look hervorheben möchten, ohne die Wimpern zu beschweren. Diese Locke kann den Schnitt der Augen nicht korrigieren, beeinträchtigt aber auch nicht ihr Aussehen..

    Biegung C.

    Dies sind Zilien mit einer Locke mittlerer Intensität. Es ist der am häufigsten verwendete Wimpernmacher. Wimpernverlängerungen mit C-Kurve sorgen für ein Ergebnis, das der natürlichen Schönheit nahe kommt. Der Effekt ist, als ob die Frau gleichzeitig Mascara und Lockenstäbe verwendet hätte..

    Für wen ist die C Lash Curl geeignet? Aufgrund seiner vielseitigen Geometrie passt es zu jeder Person. Zum Beispiel hilft es denen, die sichtbare Falten um die Augen haben - einige von ihnen verstecken sich, während andere die Aufmerksamkeit ablenken. Es wird auch helfen, die abgesenkten äußeren Augenwinkel anzuheben.

    Unterschiede zwischen der Krümmung der Wimpern C und D wie folgt.

    1. Typ D ist stärker verdreht.
    2. Dauer des Ergebnisses - Die C-Biegung ist natürlicher, daher hält sie länger an.
    3. Effekt - D erzeugt Helligkeit, Ausdruckskraft und C betont die natürliche Schönheit.

    Biegung D.

    So weit wie möglich verdreht, so dass die Haarspitzen nach oben gerichtet sind. Wird am häufigsten mit volumetrischen 2D- oder 3D-Erweiterungen verwendet.

    Die klassische Wimpernverlängerung mit D-Curl sorgt für ein helles und glamouröses Ergebnis. Es hält jedoch nur dann lange an, wenn die natürlichen Haare so weit wie möglich mit den künstlichen übereinstimmen. Eigene gerade Wimpern können dieser Art von Locken ebenfalls standhalten, das Ergebnis hält jedoch nicht länger als zwei Wochen an.

    Wer ist für Wimpernkräuselung geeignet? D.?

    1. Frauen mit tief sitzenden Augen.
    2. Mit einem überhängenden Augenlid, das durch einen offenen Look verdeckt werden kann.
    3. Für diejenigen, die ein glamouröses Ergebnis wollen.

    Mit einer D-Kurve erhalten Sie kein natürliches Aussehen. Es soll einen signifikanten, ausgeprägten Effekt erzielen.

    Biegung L.

    Dies ist eine sehr starke Locke, die dennoch ziemlich oft verwendet wird. Verfügt über eine gerade Basis, aber eine gebogene Spitze.

    Für wen ist der Lash Curl geeignet??

    1. Für diejenigen, die eine Brille tragen. Die Haare ruhen nicht auf dem Glas, aber durch sie bleibt der Look charmant.
    2. Frauen mit geraden natürlichen Wimpern.
    3. Tief sitzende Augen oder herabhängende Augenlider.

    L-Curl Wimpernverlängerungen halten länger als andere Curl-Typen. Der Grund dafür ist die große Kontaktfläche mit natürlichen Haaren. Minimale Tragezeit - 3 Wochen.

    Biegung L.+

    Dies ist eine der lockigsten Wimpernarten auf dem Markt. Es unterscheidet sich von L in einer glatteren und stärkeren Biegung. Die Gründung ist jedoch noch unkompliziert. L + ähnelt mit seiner Geometrie L und D. Trotz der intensiven Locken sieht es sehr schön aus.

    Die L + -Kurve eignet sich für herabhängende oder geschwollene Augenlider. Mit seiner Hilfe können Sie leicht die Wirkung eines offenen Auges erzeugen. Sieht bei älteren Frauen perfekt aus und hilft dabei, feine Falten auf den Augenlidern zu verbergen. Asiatische und europäische Augen werden breiter und schöner.

    L + gebogene Wimpern werden mindestens drei Wochen lang getragen.

    Biegung M.

    Dies ist eine andere Art von Biegung, die häufig von Wimpernmachern verwendet wird. Es geht sehr sanft an, aber die Locke selbst ist viel stärker als die vom Typ L..

    Zur Verlängerung ist die Locke der M-Wimpern besser für Mädchen geeignet, da sie einen Flirt-Look erzeugt. Bei erwachsenen Frauen wird es lächerlich oder sogar trotzig aussehen..

    Für wen ist die Wimpernlocke M geeignet??

    1. Mandel Augen.
    2. Frauen mit natürlichen geraden Wimpern wachsen nach unten.
    3. Wenn das obere Augenlid leicht überhängt, erhöht diese Locke Ihren Blick, wenn Sie künstliche Zilien in die Ecken legen.
    4. Tief gesetzte Augen.

    Im Vergleich dazu unterscheiden sich die Kurven der M- und D-Wimpern geringfügig in ihrer Form sowie in der Dauer der Erhaltung des Ergebnisses - die D-Locken sind stärker, daher halten sie weniger lange.

    Biegung U.

    Es hat die maximalste Locke in Form eines Halbkreises. Die U-Kurve für Wimpernverlängerungen wird verwendet, um einen Puppeneffekt zu erzeugen. Wenn Sie damit ein 2D-Volume erstellen, sieht das Ergebnis nicht gut aus, ist aber im Gegenteil lächerlich.

    Diese Art von Locken ist für Mädchen geeignet. Bei erwachsenen Frauen wird es zumindest seltsam aussehen. Es wird häufig verwendet, um ein Bild von Modellen zu erstellen. Mit einem langfristigen Ergebnis kann man jedoch nicht rechnen, da es nicht länger als zwei Wochen dauern wird. Denn je mehr Locken, desto weniger Tragezeit.

    Biegung C.+

    Dies ist keine eigenständige Wimpernkräuselung, sondern eine Sorte vom Typ C, die sich durch eine subtil vergrößerte Locke von dieser unterscheidet. Am häufigsten wird C + mit D und C kombiniert, wodurch Volumen hinzugefügt und zur Erzielung des gewünschten Ergebnisses beigetragen wird..

    C + passt zu absolut jedem. Am meisten empfohlen für Frauen mit altersbedingten Veränderungen, da es hilft, Falten auf dem Augenlid zu verbergen.

    Biegen Sie CC

    Die starke Kräuselung dieser Kurve erzeugt einen offenen Look. Wenn die Haare in voller Lautstärke oder sogar in 2D verwendet werden, erhalten Sie einen Marionetteneffekt. Aus diesem Grund wird CC mit anderen Kurventypen kombiniert und meistens am äußeren Augenwinkel hinzugefügt. Ein natürliches Aussehen mit CC Curl Wimpernverlängerung kann nicht erreicht werden.

    Geeignet für tief sitzende Augen. Es hilft auch, die abgesenkten äußeren Augenwinkel visuell anzuheben. Gleichzeitig werden starke und gute natürliche Haare benötigt, sonst hält das Ergebnis nicht lange an..

    Der Unterschied zwischen den CC- und D-Kurven ist wie folgt.

    1. Typ D Curl ist stärker.
    2. Ergebnisdauer - D hält aufgrund des stärkeren Kontakts mit natürlichen Haaren länger an.

    Beide sind hell und auffällig, aber Typ D wird als praktischer angesehen..

    Biegung Q.

    Es wird extrem selten verwendet und nicht jeder Meister hat es. Curl Q für die Wimpernverlängerung ist sehr unpraktisch, da es senkrecht zum beweglichen oberen Augenlid verläuft und sich dagegen kräuselt. Aufgrund des minimalen Kontakts mit natürlichen Haaren kann das Ergebnis nur einige Tage dauern.

    Geeignet eher zur Vervollständigung der Bildfülle und nicht zur Schaffung von Schönheit. Auf jeden Fall nicht für den täglichen Gebrauch geeignet, aber ideal für Fotoshootings oder Karneval.

    Lash Curl Auswahl

    Das Wichtigste bei der Vorbereitung der Wimpern für die Streckung ist die Auswahl ihrer Biegung in Form der Augen. Schließlich kann eine falsch gewählte Locke das Erscheinungsbild verschlechtern..

    So wählen Sie die Wimpernkräuselung für die Verlängerung?

    1. Die runde Augenform wird durch gerade J-Fasern und unterschiedliche Längen korrigiert.
    2. Für kleine Augen ist es besser, Wimpernkurven mit einer leichten Locke wie J und B zu wählen. Ihre fast glatten Haare erzeugen einen Vergrößerungseffekt.
    3. Nahaufnahmen bewegen sich optisch auseinander, Biegung C..
    4. Weit geschnittene Verjüngungen mit J-Locke.
    5. Für tief sitzende Augen sind L, L +, D oder CC geeignet.
    6. Die abgesenkten Außenecken werden durch die Locke L optisch angehoben.
    7. Die kleine und schmale Form asiatischer Augen kann durch Verwendung einer geraden Basis mit einer gekrümmten Spitze korrigiert werden. Sie sind für die Lockentypen L und L + geeignet. Sie werden asiatische Augen größer und ausdrucksvoller machen..
    8. Mit einem überhängenden Augenlid eignen sich alle stark gebogenen Biegungen zur Wimpernverlängerung. Ein L, L +, D oder CC am äußeren Augenrand erzeugt einen besonders guten Effekt. Dies hilft, das Augenlid zu verbergen und das Aussehen charmant zu machen..

    Welche Wimpernkrümmung soll bei einer klassischen Verlängerung gewählt werden? Das gesamte Volumen wird mit beliebigen Locken außer Q erstellt, da dies als dekorativ angesehen wird. In diesem Fall ist das Ergebnis anders - sowohl naturgetreu als auch glamourös.

    Bei volumetrischen 2D-Wimpernverlängerungen (3D, 4D usw.) hängt die Auswahl nicht nur von der Locke, sondern auch von der Dicke des Haares ab. Normalerweise werden alle Arten von Biegungen für das Volumen verwendet, mit Ausnahme von U und Q, da sie nicht lange halten, aber hässlich und lächerlich aussehen.

    Welche Wimpernkrümmung mit dem Fuchsverlängerungseffekt wählen? Dies wird mit mittleren Locken erreicht. Am beliebtesten sind C und D. Diese Arten erzeugen am deutlichsten den gewünschten Fuchs-Effekt..

    Wimpernverlängerungsdicke

    Ein weiterer wichtiger Parameter, der beim Strecken der Wimpern berücksichtigt werden muss, ist deren Dicke. Das Gesamtergebnis des Verfahrens hängt davon ab, wie dünn oder dick die Haare sind..

    Was beeinflusst die Dicke der Wimpern während der Streckung??

    1. Bewirken. Kann die natürliche Schönheit verbessern oder einen lebendigen Look erzeugen.
    2. Dauer der Speicherung des Ergebnisses. Wenn Sie die falsche Dicke der Wimpern wählen, fallen sie zusammen mit ihren Haaren schnell aus.
    3. Bequemlichkeit. Die optimale Zilienstärke ist für jeden unterschiedlich. Aber wenn Sie es richtig wählen, werden die verlängerten Haare keine Beschwerden verursachen..

    Die Dicke der Wimpern ist für die Verlängerung ebenso wichtig wie ihre Locken oder Länge. Alle diese Indikatoren müssen berücksichtigt werden, um das beste Ergebnis zu erzielen..

    Arten der Wimpernstärke

    Jedes Mal, wenn die Wimpern verlängert werden, wird eine andere Wimpernstärke gewählt. Der Durchmesser der Haare kann unterschiedlich sein, so dass Sie die beste Option für eine bestimmte Frau finden können.

    Die Dicke der Wimpernverlängerung wird in Millimetern gemessen. Es kann entweder Hundertstel von einem oder Zehntel sein. In Russland gelten Wimpern mit einer Dicke von 0,03 bis 0,3 Millimetern als am häufigsten für die Verlängerung. In diesem Bereich können sie einen Durchmesser von 0,03, 0,05, 0,06, 0,07, 0,1, 0,12, 0,15, 0,18, 0,2, 0,25 und 0 haben 3 mm.

    Die Dicke der Wimpern ist wie folgt unterteilt.

    1. Ultra dünn. Dazu gehören Fasern mit einem Durchmesser von 0,03 bis 0,07 mm. Geeignet für natürlich aussehende Augen. Solche künstlichen Wimpern sind sehr weich und leicht, so dass sie ihr eigenes Haar nur minimal belasten..
    2. Dünn. Dies sind Wimpern mit einer Dicke von 0,1 bis 0,15 mm. Sie sehen und fühlen sich so nah wie möglich an der Natur an.
    3. Dicke Wimpern 0,18 und 0,2 mm dick. Sie sind steifer als dünn. Sie sehen eingängig, hell, aber nicht trotzig aus.
    4. Sehr dick. Dazu gehören Haare mit einem Durchmesser von 0,25 und 0,3 mm. Dies ist die größte Dicke von Wimpernverlängerungen, die verwendet werden, um das Aussehen von Modellen zu ergänzen. Diese Option ist nicht für den Alltag geeignet..

    Je dicker die Wimpern für die Streckung ausgewählt werden, desto kürzer ist die Tragezeit, da ihre eigenen Haare, selbst wenn sie sehr stark sind, aus der zusätzlichen Schwere herausfallen.

    Wahl der Wimpernstärke

    Am häufigsten wählen Wimpernmacher nach eigenem Ermessen die optimale Haargröße. Lassen Sie uns herausfinden, woher die Meister kommen und welche Wimpernstärke für die Verlängerung besser ist. Zunächst hängt die Auswahl von dem Volumen ab, das Sie erhalten möchten.

    1. Bei klassischen Wimpernverlängerungen wird eine Dicke der Wimpern von 0,06 bis 0,15 mm verwendet. In diesem Fall entsteht ein natürliches Erscheinungsbild, das den natürlichen Haaren so nahe wie möglich kommt..
    2. Die Dicke der Wimpern für die 2D-Verlängerung wird zwischen 0,06 und 0,1 mm gewählt. Sie wird Volumen schaffen, aber ihre eigenen Haare nicht stark belasten..
    3. 0,05-0,07 mm - optimale Wimpernstärke für 3D-Verlängerung.
    4. Mit Fasern von 0,03 bis 0,06 mm werden üppigere Volumina erzeugt.

    Experten raten davon ab, Zilien unterschiedlicher Dicke zu kombinieren, um ein aussagekräftigeres Ergebnis zu erzielen. Es ist besser, einen Fasertyp zu verwenden, aber an bestimmten Stellen, um die Verlängerung etwas voluminöser zu machen.

    Worauf verlässt sich der Meister bei der Auswahl der Wimpernstärke? Zunächst geht er von den Wünschen des Kunden aus. Es berücksichtigt aber auch unbedingt den Zustand seiner natürlichen Haare. Was Sie darüber wissen müssen?

    1. Wenn Ihre eigenen Zilien dünn, schwach und dünn sind, wählt der Wimpernmacher ein künstliches Material mit einem Durchmesser von nicht mehr als 0,15 mm.
    2. Wenn natürliche Wimpern stark und dick sind, bedeutet dies, dass sie dem Durchmesser künstlicher Haare von 0,18 bis 0,3 mm standhalten.

    Es sollte jedoch beachtet werden, dass mit zunehmender Dicke der Wimpern ein Übergewicht hinzugefügt wird, dem natürliche Haare möglicherweise nicht standhalten und ausfallen.

    Länge der Wimpernverlängerung

    Dies ist ein weiterer wichtiger Aspekt, der für die natürliche Wirkung verantwortlich ist. Je länger die Wimpern sind, desto deutlicher fällt der Look auf. Um die größtmögliche Natürlichkeit zu erreichen, werden die Fasern kombiniert.

    Die Haarlänge wird in Millimetern gemessen und liegt zwischen 6 und 20 mm.

    Die maximale Länge der verlängerten Wimpern beträgt 15 bis 20 mm, um einen "einmaligen" Look zu erzielen. Sie sind für eine Tragezeit von nicht mehr als 1-2 Tagen ausgelegt. Danach sehen sie schlecht aus und wirken sich außerdem negativ auf die Wimpern aus.

    Die kleinsten sind 6–7 mm lang und dienen dazu, den inneren Augenwinkel zu formen oder die unteren Wimpern zu verlängern. Diese Größe ist nicht sehr beliebt, daher ist es besser, den Master vorher nach seiner Verfügbarkeit zu fragen.

    Die optimale Länge für die Wimpernverlängerung beträgt 10–12 mm. Diese Haare sehen fast natürlich aus, erzeugen jedoch den Effekt der Verwendung von Mascara. Halten Sie mindestens drei Wochen vor unseren Augen.

    Die Länge der Wimpern während der Streckung beeinflusst die Dauer des Ergebnisses. Je länger sie sind, desto schneller fallen sie ab..

    Auswahl der Länge der Wimpern

    Es hängt alles von der Gelegenheit ab, für die Schönheit induziert wird. Wenn die Verlängerung für lange Tragezeiten ausgelegt ist, sollte das Aussehen der Wimpern äußerst natürlich sein. Dies hängt jedoch auch von der Länge Ihrer eigenen Haare ab - das künstliche Material sollte das 1,5-fache seiner Wimpern nicht überschreiten. Andernfalls wird die Ansicht lächerlich und hässlich sein..

    Die Länge der Wimpern für die klassische Verlängerung beträgt 8–12 mm. Dies liegt an der Tatsache, dass die Größe der natürlichen Zilien normalerweise etwa 10 mm beträgt. Die Wahl der Länge ist jedoch immer individuell und wird vom Master unabhängig festgelegt. Oft wird das Material kombiniert - es werden gleichzeitig 8- und 12-mm-Haare verwendet.

    Bei 2D-Verlängerungen kann die Länge der Wimpern bis zu 14 mm betragen. Wenn der Indikator höher ist, bedeutet dies, dass Schönheit für kurzfristige Ereignisse und nicht für den Alltag geschaffen wird..

    Die empfohlene Länge der Wimpern für die 3D-Verlängerung beträgt nicht mehr als 14 mm. Mit einem solchen volumetrischen Effekt hält das Ergebnis nicht lange an. Wenn Sie längere Haare verwenden, müssen Sie nicht länger als eine Woche üppige Zilien genießen..

    Optionen für Locken, Dicke und Länge der Wimpern, um unterschiedliche Effekte zu erzielen

    Wimpernmacher sind in verschiedenen Wimpernverlängerungstechniken geschult. Neben dem klassischen Effekt gibt es noch andere, mit denen Sie die Form der Augen korrigieren können. Lassen Sie uns herausfinden, welche Parameter für Locken, Dicke und Länge der Wimpern empfohlen werden, um grundlegende Effekte zu erzielen..

    1. "Eichhörnchen". Für den klassischen Eichhörncheneffekt wird eine Haardicke von 0,15 mm empfohlen. Wenn diese Art der Erweiterung mit einem 2D-Volumen erstellt wird, ist es besser, einen Durchmesser von 0,10 oder 0,12 mm zu verwenden. Die universelle Biegung für diesen Effekt ist C..
    2. "Fuchs". Die Locke sollte nicht stark sein, da sonst das Ergebnis von den Erwartungen abweichen kann. Die optimale Biegung ist M oder C und seine Unterart. Dicke - 0,1-0,15 mm.
    3. "Puppe". Verwenden Sie lange, gekräuselte und dicke Wimpern, um einen glamourösen Look zu erzielen. Normalerweise ist es eine U-Biegung mit einer Dicke von 0,18 bis 0,2 mm.
    4. Volumetrischer Effekt (2D und 3D). Die Materialparameter werden anhand Ihrer eigenen Wimpern ausgewählt. Dicke und stark gekrümmte Fasern belasten ihre Haare stark. Verwenden Sie daher einen Durchmesser von nicht mehr als 0,18 mm mit einer C- oder D-Biegung.

    Die Länge in jeder Version wird individuell ausgewählt. Oft werden Kombinationen im Bereich von 8 bis 16 mm verwendet.

    Die gebogenen Haare mit maximaler Dicke und Länge können verwendet werden, um auffällige Effekte für ein bestimmtes Ereignis wie eine Modenschau oder ein Fotoshooting zu erzielen. Es muss jedoch beachtet werden, dass sie nicht lange vor unseren Augen bleiben - entweder lösen sie sich schnell ab oder sie fallen zusammen mit ihren eigenen Haaren aus. Aus diesem Grund wird empfohlen, sie in äußerst seltenen Fällen zu verwenden..

    Die Wahl der Locken, Länge und Dicke richtet sich nach dem Zustand Ihrer Wimpern

    Lashmakers kreieren einen schönen Look, der auf mehreren Faktoren basiert. Sie modellieren Augen nicht nur anhand ihrer Form, sondern achten auch auf den Zustand ihrer eigenen Zilien..

    1. Wenn Ihre Haare dünn und dünn sind, halten sie einer schweren Belastung für sich selbst nicht stand. Daher halten dicke, zu lange oder zu gebogene falsche Wimpern nicht lange. In diesem Fall ist die beste Option eine J- oder B-Biegung. Sie sind ungefähr 10 mm lang und 0,5 bis 0,6 mm dick. Eine solche Materialauswahl liefert mindestens 2 Wochen lang ein schönes Ergebnis..
    2. Kurze Haare erfordern mehr Aufmerksamkeit, da sie starken Biegungen oder übermäßiger Dicke von Kunstfasern nicht standhalten können. Die Länge wird in diesem Fall individuell ausgewählt und sehr oft kombiniert - ein kürzeres Material wird an den äußeren und inneren Augenwinkeln angebracht und länger in der Mitte der Ziliarreihe.
    3. Für die unteren Wimpern werden die kürzesten Fasern gewählt - 6-7 mm. Sie werden nicht viel auffallen, aber sie werden Ihre Augen weit öffnen. Die Dicke sollte auch in diesem Fall minimal sein. Je leichter das Material ist, desto länger hält es. Verwenden Sie J Bend.
    4. Wenn Ihre eigenen Wimpern stark, lang und dick sind, können künstliche Haare beliebig sein. Die Wahl hängt davon ab, welcher Effekt erzielt werden soll..

    Die Zeit des Tragens falscher Wimpern ist auch mit ihrer Pflege verbunden. Das Kämmen, Reinigen von Staub, Rissen und die rechtzeitige Korrektur tragen zur Verlängerung bei.

    Fassen wir zusammen. Bei der Auswahl falscher Wimpern zur Streckung müssen nicht nur die Form der Augen und der Zustand Ihrer eigenen Haare berücksichtigt werden, sondern auch die Parameter der Materialien für das Verfahren. Die wichtigsten davon sind die Krümmung, Dicke und Länge der dehnbaren Wimpern, die dazu beitragen, dass jede Frau einen schönen Look erhält. Die Krümmung korrigiert die Form des Auges, die Dicke erzeugt den Effekt und die Länge liefert ein natürliches Ergebnis. Professionelle Wimpernmacher wählen die hinsichtlich der Parameter am besten geeigneten Zilien aus und kreieren einen einzigartigen Look.

    Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen