Noch ein Schritt

Hallo liebe Kunstliebhaber! Wir freuen uns, Sie auf der Website DrawingForAll.net begrüßen zu dürfen. Unsere Künstler haben wie immer eine neue Zeichenstunde für Sie vorbereitet. In diesem Zeichentutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Straße für Anfänger zeichnen. Lassen Sie uns zunächst eine sehr einfache Version des Weges nehmen, den selbst ein Anfänger bewältigen kann..

Schritt 1

Im ersten Schritt werden wir den Horizont skizzieren. In unserem Beispiel befindet sich die Linie in einer horizontalen Ebene genau in der Mitte des Blattes. Dies ist nur eine Anleitung, die in einem der nächsten Schritte entfernt werden muss. Machen Sie sie daher sehr leicht.

Schritt 2

Skizzieren Sie nun die Umrisse der tatsächlichen Straßenoberfläche. Beachten Sie, wie sehr es sich vom Horizont zu uns hin verjüngt. Um die Entfernung der Straße anzuzeigen, wird der nächste Straßenrand sehr breit und der am weitesten entfernte, der den Horizont berührt, sehr schmal gemacht..

Schritt 3

Zeichnen Sie eine doppelte durchgehende Mittellinie für die Straße - sie sollte parallel zu den Straßenumrissen sein, die wir im vorherigen Schritt gezeichnet haben. Jetzt sieht es aus wie eine Straße, auf der jedes Fahrzeug fahren kann, sei es ein Mercedes oder ein Panzer..

Schritt 4

Fügen Sie einige Teile unserer Landschaft hinzu und zeichnen Sie die glatten, abfallenden Umrisse der Berge am Horizont. Sie können auch Details wie Bäume oder Verkehrszeichen zeichnen.

Schritt 5

Zu diesem Zeitpunkt werden wir eine weitere Berglinie hinzufügen, die uns am nächsten liegt. Hier zeichnen wir auch zwei durchgezogene Linien an jeder Straßengrenze. Und jetzt haben wir den letzten Schritt des Zeichen-Tutorials zum Zeichnen einer Straße für Anfänger abgeschlossen.

Wenn Sie diese Zeichenstunde sehr schnell abgeschlossen haben - kein Wunder, fahren Sie einfach mit den fortgeschritteneren Lektionen fort, die Sie im Abschnitt Zeichenstunden finden. Sehen Sie sich zum Beispiel eine Zeichenstunde über eine Rose, einen Ritter oder ein Telefon an. Und wie immer möchten wir Sie daran erinnern, uns in sozialen Netzwerken zu abonnieren.

Verkehrsregeln für Kinder in Bildern

Sie müssen die Verkehrsregeln schon in jungen Jahren studieren. Das ist in der modernen Welt wichtig, weil Es gibt viele Fahrzeuge und Kinder stoßen sehr früh darauf. Viele Eltern wechseln Fahrer und Fußgänger ab und sind das Vorbild für ihre Kinder. Darüber hinaus sind Informationen in Teilen und nach und nach leichter wahrzunehmen. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Vorschulkind spazieren gehen, lenken Sie seine Aufmerksamkeit auf den Fußgängerüberweg und dessen Schild und bitten Sie ihn nach seiner Ankunft, zu zeichnen. In Kinderzeichnungen können Sie gemäß den Verkehrsregeln sehen, ob das Kind das erworbene Wissen gut beherrscht oder ob es sich lohnt, auf einige Nuancen zu achten.

Es gibt immer eine Wahl, das ist ja und das ist nicht.

Bilder von Verkehrsregeln für Kinder im Vorschulalter.

Einfache Bleistiftzeichnung.

Für Schulkinder.

Kinderzeichnung der Verkehrsregeln.

Luntik kannte die Regeln nicht, er geriet fast in Schwierigkeiten.

Junge Fußgänger Memo.

Überqueren Sie die Straße nur an der grünen Ampel.

Gestützt auf das Thema Verkehrsregeln.

Für den Malwettbewerb.

Zeichnen mit Buntstiften.

Kinderzeichnung mit Farben.

Halten Sie sich beim Fahren auf dem Bürgersteig rechts.

Zeichnen in den Kindergarten.

Verkehrsregeln mit den Augen von Kindern.

Zeichnung eines Schülers der 4. Klasse.

Straßenverkehrsordnung.

Bild für Schulverkehrsregeln.

Der Verkehr kann sicher sein.

Für eine Lektion in der Grundschule.

Die Arbeit von Irina Bostanzhieva.

Auf Verkehrsregeln im Kindergarten zurückgreifen.

Abbildung 3 Klasse zum Thema Verkehrsregeln.

Wie zeichnet man eine Straße?

Hallo! Heute werden wir Ihnen sagen, wie man eine Straße zeichnet. Zunächst nehmen wir eine sehr einfache Version des Zeichnens einer Straße, mit der selbst ein Anfänger umgehen kann..

Schritt 1

Der erste Schritt besteht darin, die Horizontlinie zu skizzieren.

Schritt 2

Zeichnen wir nun die Konturen der Straße selbst. Beachten Sie, wie stark es sich von uns zum Horizont hin verjüngt..

Schritt 3

Zeichnen wir eine doppelte feste Straßenmarkierung - sie sollte parallel zu den Konturen der Straße selbst sein, die wir im vorherigen Schritt gezeichnet haben.

Schritt 4

Fügen wir unserer Landschaft einige Details hinzu und variieren sie leicht - wir zeichnen glatte, abfallende Konturen der Berge über der Horizontlinie.

Schritt 5

Skizzieren Sie entlang der Konturen der Horizontlinie eine weitere Gebirgslinie.

Dieses sehr einfache Tutorial zum Zeichnen einer Straße wurde von den Künstlern von drawforall für Sie gezeichnet. Wenn Sie sehr schnell damit fertig geworden sind - es ist nicht überraschend, gehen Sie zu den schwierigeren Lektionen, die Sie im Abschnitt "Zeichenstunden" finden..

Zum Beispiel empfehlen wir, die Lektionen des Zeichnens einer Rose, eines Drachen oder eines Kindes zu beobachten. Und wir verabschieden uns jetzt und bieten an, unsere VK-Seite anzusehen - es gibt viele interessante Dinge!

LEKTION 23. Wie zeichnet man eine Stadtstraße?

Willkommen in meinem Blog, aufstrebender Künstler!

In der letzten Lektion des Lernens, einen Raum in frontaler Perspektive zu zeichnen, haben Sie die Fähigkeit geübt, einen einzelnen Tresorpunkt in der Mitte der Zeichnung zu erstellen. Lassen Sie uns diese Idee weiterführen und einen Teil der Stadt in einer frontalen Perspektive zeichnen, in der sich Gebäude, Bürgersteige und Straßen befinden und sich anscheinend an einem Punkt in der Ferne auflösen..

Schauen Sie sich noch einmal die Zeichnung der Stadt an.

Sieht sehr interessant aus, oder? Ist das so! Und es ist viel einfacher zu zeichnen als es aussieht. In dieser Lektion konzentrieren wir uns auf die Stärkung einer Reihe von Zeichengesetzen: Größe, Position, Schattierung sowie Proportionen, zusätzliche Details und Übung..

In der Zeichnung steht der Begriff "Perspektive" für "die Illusion von Tiefe auf ebenen Flächen erzeugen". Das Wort "Perspektive" kommt vom lateinischen Wort spec und bedeutet "sehen"..

1. Zeichnen Sie eine horizontale Linie mit einem Ankerpunkt in der Mitte.

2. Zeichnen Sie genau wie Sie in der vorherigen Lektion Hilfslinien gezeichnet haben, um die Position von Decke, Wänden und Boden zu definieren, diese Linien, um die Position von Gebäuden und der Straße zu definieren..

3. Zeichnen Sie eine vertikale Linie, an der die Gebäude beginnen. Beginnen Sie auf der linken Seite. Zeichnen Sie dann eine vertikale Linie, wo die Gebäude enden, ebenfalls auf der linken Seite. Stellen Sie sicher, dass die Linien perfekt vertikal und parallel zu den Rändern Ihres Notebooks sind. Sie können ein Lineal verwenden, wenn Sie möchten. Wenn ich eine kleine frontale Illustration zeichne, benutze ich normalerweise nichts, ich mache es von Hand. Versuchen Sie dies und das mit einem Lineal und freihändig zu zeichnen. Welchen Weg hat dir mehr gefallen??

Wenn Sie mit einem Lineal zeichnen, ist die Zeichnung kompromisslos und genau, während das Zeichnen von Hand nicht so genau aussieht, sondern Ihren individuellen Stil widerspiegelt. Es kommt oft vor, dass jemand, der mit dem Dreieck experimentiert, von diesem Werkzeug abhängig wird. Es versteht sich, dass das Lineal genau wie das Auslaufen nur ein weiteres Zeichenwerkzeug ist. Sie können jedoch auch ohne sie schön zeichnen..

4. Machen Sie jetzt dasselbe auf der rechten Seite. Zeichnen Sie vertikale Linien, um die Position von Gebäuden anzuzeigen.

5. Stellen Sie sicher, dass die Ober- und Unterkante der Gebäude am Tresorpunkt in der Mitte übereinstimmen.

6. Zeichnen Sie horizontale Linien, die der Horizontlinie entsprechen, von der oberen und unteren Ecke jedes Gebäudes auf der linken Seite der Zeichnung. Dies ist der Moment, in dem Ihre Zeichnung umfangreich wird.!

7. Machen Sie jetzt dasselbe auf der rechten Seite des Bildes..

8. Zeichnen Sie die Straße und den Mittelstreifen. Schattieren Sie die Formen der Gebäude. Positionieren Sie die Lichtquelle am Punkt des Gewölbes und beschatten Sie alle Oberflächen in die entgegengesetzte Richtung.

LEKTION 23: PRAXISÜBUNG

Im Leben begegnen Sie selbst, ohne es jeden Tag zu wissen, einer frontalen Perspektive. Wenn Sie beispielsweise die Straße überqueren oder im Supermarkt einkaufen, bemerken Sie eine ordentlich gesäumte Doseninsel. Das ist wirklich sehr aufregend. ÜBER! Ein weiterer großartiger Ort für eine frontale Perspektive ist die Bibliothek! Alle Bücher in den Regalen sind in geraden Reihen. Achten Sie darauf, wenn Sie das nächste Mal im Supermarkt oder in der Bibliothek sind. Dies macht die Idee der frontalen Perspektive kristallklar.!

Zeichnen Sie das Tutorial erneut und fügen Sie einige zusätzliche Details hinzu. Sie können Türen, Fenster, Nachbarn zeichnen.. Viel Spaß! Stellen Sie Vordächer, eine Veranda, vielleicht einen oder zwei Blumentöpfe dar. Wahrhaftige Details sind die Würze des Lebens!

LEKTION 23: PRAXIS 2

Warum dort aufhören? Warum nicht die Technik der frontalen Perspektive in der Realität anwenden und sehen, wie sie funktioniert? Nehmen Sie Ihre Staffelei und gehen Sie nach draußen. Finden Sie einen Ort, der visuell interessant ist. Versuchen Sie, sich irgendwo im Park auf eine Bank, einen Pier zu setzen... und wiederholen Sie, was Sie sehen.

Sie können auch ein geeignetes Foto aufnehmen und verwenden. Natürlich macht es nicht so viel Spaß wie ein Spaziergang, aber es hilft Ihnen trotzdem, in frontaler Perspektive zu üben..

Hier ist ein inspirierendes Beispiel:

Teile deine Arbeit in der VKontakte-Gruppe in diesem Album!

Communities ›Bilder, Grafiken und Cartoons von Autos› Blog ›Serie von grafischen Plotbildern aus dem Gedächtnis" Roads of Non-Black Earth Region "

Eine Reihe grafischer Bilder aus dem Gedächtnis "Die Straßen der nicht-schwarzen Erdregion". Die Liste der möglichen Optionen für grafische Bilder aus dem Speicher aufgrund fehlender Fotos. Basierend auf Erinnerungen. Ereignisse der Jahre 1975-1990 aus der Kindheitserinnerung.

Vor meinen Augen, standhaft von Kindheit an, dieselben Ereignisse, die sich für ein paar Sekunden im Bewusstsein in Schwarzweiß reproduzieren. Erinnerungen sind territorial mit dem Gebiet im Bereich der ehemaligen Kollektivfarmen "Zarya" und "Pfad von Lenin" der Region Uglich des Klimatinskaya volost verbunden, sie berühren verschiedene Ereignisse des kollektiven Bauernlebens, das Problem der Unpassierbarkeit und die weitere Entwicklung von Straßen auf dem Territorium der Region Jaroslawl in den 80er Jahren. Nachdem sie die Techniken des akademischen Zeichnens seit ihrem Studium am College und am Institut, das fast zur gleichen Zeit in den 90er Jahren stattfand, beherrscht hatte, schien die Idee verschiedene Ereignisse aus dem Leben des Dorfes in einer Reihe aufeinanderfolgender grafischer Bilder unter dem Motto "Photographicity!" Zu reproduzieren. Da der Autor beschloss, die Momente der Erinnerungen, an die er sich als Kind erinnerte, in Schwarzweiß zu vermitteln, um die Idee aus den Materialien umzusetzen, wurden ein Graphitstift und Papier zum Zeichnen von Werken verschiedener Formate ausgewählt: A4 und A3. In einigen Fällen werden Fotografien vergangener Jahre verwendet, um die Glaubwürdigkeit der architektonischen Landschaft zu vermitteln. In den meisten Fällen werden die Ereignisse in den Bildern aus der Sicht dargestellt, aus der der Autor sie gesehen hat, oder sie wurden vom Autor in Erinnerung behalten. In einigen Fällen wird ein "Sammelbild" eines Ereignisses angezeigt, das in den Anmerkungen zu grafischen Bildern markiert wird.

Ein Projektdurchführungsplan wurde entwickelt. Eine Liste mit Grafiken wurde erstellt und wird derzeit nicht veröffentlicht. In der Serie "Straßen der Nicht-Schwarzerde-Region" sind nach einer zuvor erstellten Liste mehr als 30 Bilder aus dem Speicher geplant. Die Daten für die Erstellung von Grafiken werden in zwei Versionen dargestellt, zum Beispiel: 03.2016. - das war ungefähr ein Monat oder 3 - 5 Tage, oder im Fall der Bildentwicklungsperiode wird das Zeitintervall dargestellt, zum Beispiel: 04.2016 - 08.2016. Hier sind einige der ersten und einige der neuesten Bilder. Ahead ist noch unbekannt, aber für mich mit der Aussicht auf eine Implementierung für 2 - 4 Jahre sichtbar...

Das Bild wurde aus dem Gedächtnis geschaffen, da keine Fotos vom Bau von Straßen im nichtschwarzen Erdgürtel Russlands, der Region Jaroslawl, vorhanden waren. In den 80er Jahren wurden im Rahmen des staatlichen Programms zur Entwicklung von Straßen in der Nicht-Schwarzerde-Region speziell geschaffene Straßenbautruppen und verschiedene DSUs gebaut. Es gab keine Vorortbusverbindung, die Leute kamen durch verschiedene Fahrten in die Stadt.
Wenn jemand Fotos vom Bau von Straßen in den 70er und 80er Jahren hat, eine große Bitte, bitte ich Sie, diese zu teilen. Vielleicht hat damals jemand gedient, fotografiert oder ist geblieben.
In diesem Fall wird die Tatsache berücksichtigt, dass Maschinen an Getreide vorbeifahren. ⇩ Sie fuhren auch in Lieferwagen ohne Geländer und Bänke - sie wurden hin und her geworfen, fuhren 30 km auf einer kaputten Straße mit Traktoren, auf Milchtankstellen im Raum zwischen Kabine und Tank. Solche Fahrten waren ein echter Test für Reisende. In diesen Jahren trug mein Großvater ständig Lebensmittel, Konserven usw. in Kisten. ins Dorf - es gab nicht viel Nahrungsversorgung, Unterbrechungen begannen, und zurück nach Moskau packte er die Ernte von der Baustelle. Und sie fahren mit dem Zug Moskau-Uglich in die Stadt zum Bahnhof. Vielmehr gehen wir. Ich saß vorne und musste fast die ganze Zeit zurückblicken..

⇧ Anmerkung: Wie es war. Jaroslawl Region Fahren Sie die Straße Uglich-Ulyankino entlang. Sektion Miltsevo - Klimatino. 1975-1985 Name: "Auf einer Fahrt mit dem Getreide in die Stadt Uglich" (geografisch gegenüber von Gorbovo). Grafik aus dem Gedächtnis aufgrund fehlender Fotografien aus der Serie "Straßen der nicht-schwarzen Erdregion". Bleistift auf Papier. 04.2016 Autor: Mitglied der Union of TSPH, der Union of TSPH D.A. Burmistrov. Grafik Nummer 2. 2/10 (30).⇧

Auszüge aus meinem Artikel: "Seiten der Geschichte der Haupt- und Nebenstraßen. Fakten und Legenden"
"... Als Kind wurden mein Bruder und ich jeden Sommer in unsere kleine Heimat gebracht, mit Schwierigkeiten auf einer holprigen Straße. Für uns Jungs war die Reise zu dieser Zeit ein Abenteuer, für unsere Verwandten ein Test. Jedes Jahr wurden Reisen in unser Heimatland von neuen Ereignissen begleitet die Entwicklung von Vorstadtstraßen, die immer weiter gingen, um Asphaltschlangen von der Stadt nach Westen zu drehen. Ich muss sagen, dass diese Straßen auf dem Höhepunkt des Kommunismus und dem Beginn des Sozialismus erfolgreich in ländlichen Gebieten zum Nutzen der Menschen entwickelt wurden. Die staubige Landstraße und das viskose Durcheinander verwandelten sich allmählich in Asphaltbeton, wie Erz in Metall. Bis zur Wende der 70er Jahre gab es keine solchen Präzedenzfälle. Diese Zeit der intensiven Entwicklung des ewigen russischen Unglücks in diesem Bereich umfasst ein Jahrzehnt - die sogenannte Zeit der Stagnation, die Zeit der Reformen und des Niedergangs der UdSSR, nämlich das Jahrzehnt der 80er Jahre... "

"... Der Bau von Straßen mit festem Untergrund wurde auf der Ebene des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der UdSSR unterstützt. Auf höchster Ebene wurde anerkannt, dass das Fehlen von Straßenverbindungen zwischen Regionen und wiederum regionalen Zentren mit abgelegenen zentralen Gehöften von Kollektivbetrieben zu wirtschaftlichen Verlusten führt, die sich auf wirtschaftliche Verluste beliefen Zeit von 15 bis 40% Die rechtzeitige Ausfuhr landwirtschaftlicher Erzeugnisse sowie die Lieferung von Kraftstoff für dieselben landwirtschaftlichen Maschinen aus regionalen Zentren waren nicht gewährleistet. Aufgrund des Mangels an asphaltierten Straßen war es schwierig, Landarbeiter mit medizinischen Dienstleistungen zu versorgen und den Handel auf dem Land zu organisieren.
1987 gab der Ministerrat des RSFSR eine Resolution "Über das staatliche Programm für den Bau und Wiederaufbau von Autobahnen in der Nicht-Schwarzerde-Zone des RSFSR" heraus. Um Mitte der 80er Jahre verschiedenen regionalen DSU- und CDSU-Abteilungen (Self-Supporting Road Construction Departments) zu helfen, wurden spezielle Straßenbautruppen eingesetzt, die den beschleunigten und intensiven Bau von Straßen mit festem Untergrund zu abgelegenen Siedlungen sicherstellen sollten. in den Kollektiv- und Staatsfarmen der Nicht-Schwarzerde-Zone Russlands. 1987-88 wurde das Programm "Straßen der Nicht-Schwarzerde-Region" entwickelt - ein Programm zur Entwicklung von Straßen mit Hilfe von Straßenbautruppen, das bis Mitte der 90er Jahre berechnet wurde. In verschiedenen Teilen des Landes wurden 3 militärische Ausbildungseinheiten mit einer eigenen Flotte von Straßenbaumaschinen geschaffen..
Mit dem Zusammenbruch des Landes in den frühen 90er Jahren. Bei der Umsetzung und Umsetzung dieses Programms traten Schwierigkeiten auf. Einige der geplanten Straßen zu Siedlungen blieben unerfüllt und blieben auf Projektebene. Und jetzt genießen wir die Früchte der enormen Arbeit vieler Menschen, die zu dieser Zeit lebten und arbeiteten. Die Straßen, die sie gebaut haben, leben ihre Tage aus, einige von ihnen sind abgenutzt, aber einige von ihnen wurden fertiggestellt, wie sie in gutem Glauben sagen. Beispielsweise hält eine Schicht Asphaltbetonbett auf dem Abschnitt der Hauptstraße Uglich - Ulyankino in der Zeit zwischen Klimatino und Miltsevo fast 30 Jahre.... "

⇧ Es war so. Jaroslawl Region, Uglich Bezirk. Fahren Sie entlang der Hauptstraße Uglich-Ulyankino. Seite Novinki - Klimatino. Ein Blick von der GAZ-52-Kabine eines Traktors, der einen Pritschenwagen mit einem Kabel bergab vom Dorf Novinki zum MTS Klimatino zieht. 1978-79 Name: "Auf einer anderen Spur". Grafik aus dem Gedächtnis aufgrund fehlender Fotografien aus der Serie "Straßen der nicht-schwarzen Erdregion". Bleistift auf Papier. 08.2016 Autor: Mitglied der Union of TSPH, der Union of TSPH D.A. Burmistrov. Grafik Nummer 3. 3/10 (30). ⇧

Sie nahmen die Ernte im Herbst 1978/79 heraus, 30 km von der Stadt entfernt, und gleichzeitig ließen wir uns nieder - Verwandte in der Traktorkabine und ich, 3-4 Jahre alt, in den Armen eines meiner Verwandten in einem GAZ-52-Lastwagen. Leute von der Kollektivfarm kamen dorthin. Sie kamen so gut sie konnten zum regionalen Zentrum am Bahnhof: durch vorbeifahrende Autos, mit Dieselmotoren, an den Standorten von Milchtanks, im Raum zwischen Kabine und Tank, in Postwagen oder in technischen Lieferwagen ohne Geländer und Bänke. In solchen Maschinen wurde es ständig hin und her geworfen. Metallic fiel hinein. Kunga. Als wir den staubigen, holprigen Trakt entlangfuhren, sickerte Staub in das offene Fenster des Lieferwagens. Es gibt nur ein Fenster von der Belüftung. Solche Maschinen wurden im Volksmund "Gaskammern" genannt..
Es gab keine asphaltierte Straße. Es gab keine Vorortbusverbindung, die sich im Zusammenhang mit der Einführung neuer Straßenabschnitte allmählich auf das ländliche Outback ausbreiten würde. Und dieser Tag und diese Stunde sind gekommen! Die Straße wurde nach Angaben des Staates erst 1987 vom Militär gebaut. das Programm zur Entwicklung von Straßen im nicht-schwarzen Erdgürtel des RSFSR. Sie bauten es gewissenhaft - eine Schicht Asphaltbetonbett hält fast 30 Jahre auf einem mit einem Wimpel bedeckten Abschnitt der Straße, auf der Straße im Hintergrund und zu der wir gefahren sind. Auf diesem abgebildeten Straßenabschnitt, auf dem ein Lastwagen gezogen wurde, der eine angrenzende Straße von der Siedlung zur Hauptstraße war, wurden anschließend 2-Tonnen-Straßenplatten ausgelegt.
Solche Wimpel baumelten in den Cockpits. Ausgezeichnete Arbeiter sozialer Wettbewerbe, Arbeiterschockarbeiter. Symbole für die Olympischen Spiele wurden im Voraus ausgestellt. Solche Symbole könnten als Ergebnis eines Besuchs in einem regionalen Zentrum auf dem Stand erscheinen. Aber die Wimpel baumelten genau dreieckig und waren mit einer Art Tier zusammen. Deshalb wagte ich zu behaupten, es sei ein Wimpel mit dem Bild eines Bären. Auf dem Bild sind alle Gebäude echt, sie haben bis heute überlebt, nur sind sie von einem Zaun umgeben. Im Bild ist der Wimpel ein kollektives Bild. MTS ist jetzt weg. Jetzt werden die Gebäude für Bullen genutzt - die Wiederbelebung des Viehs hat begonnen.
Es wäre für alle in allem einfacher, sie würden besser leben, wenn es damals keine normalen Straßen gäbe.

⇧ Wie es war. Jaroslawl Region., Uglich Region. Lauf des Dorfes Chernyatino (Klimatinskaya volost). "Stuck" Niva "Vorsitzender der Kollektivfarm" Zarya "; 1981 - 83. Grafik aus dem Gedächtnis aus der Serie "Straßen der nicht-schwarzen Erdregion". Bleistift auf Papier. 08.2016 Autor: Mitglied der Union of TSPH, der Union of TSPH D.A. Burmistrov. Grafik Nummer 4. 4/10 (30). ⇧
Hier haben mein Bruder und ich miterlebt, was passiert ist und stehen unter der L-förmigen Säule. Der "Niva" hatte etwas mit der Vorderachse.

Wie zeichnet man eine Straße?

Die Straße hat viele Bedeutungen. Der Kommunikationsweg der Personen- und Verkehrsbewegung ist seine offizielle Definition. Daraus folgt aber, dass die Straße der Weg ist. Dann ist die Straße nicht nur der physische Raumbereich, durch den sich Menschen auf die eine oder andere Weise bewegen, sondern im Allgemeinen alles, was eine Person tut, weil: "Jeder hat seinen eigenen Weg" - wie Sie wissen.

Dann ist die Straße auch die Gesamtheit aller Aktionen zusammen. Infolgedessen ist die Gesamtheit aller Aktionen, die an Punkt A begonnen und an Punkt B beendet wurden, die Straße.

Hier zeige ich Ihnen, wie Sie eine Straße mit Autos richtig zeichnen, oder Sie können mit einem einfachen Bleistift eine Straße in die Ferne zeichnen.

Wir zeichnen die Straße in Etappen:

Schritt eins. Wir zeichnen eine Linie in der Mitte mit einem Bleistift, zeichnen genau in der Mitte links und rechts von der Linie und bilden einen langen Weg.

Schritt zwei. Wir zeichnen auf Papier entlang der Straße einen dichten Wald und eine Linie in der Mitte.

Schritt drei. Wir entfernen unnötige Linien mit einem Radiergummi, fügen Verkehrszeichen und Wolken hinzu.

Wie zeichnet man eine Straße??

Urban Sketching ist einer der beliebtesten Skizzierstile. Die Schwierigkeit, eine Straße aus der Natur zu zeichnen, besteht darin, dass es sehr schwierig ist, einen bestimmten Moment festzuhalten. Die Straße lebt ihr eigenes Leben, Ereignisse sind flüchtig, während des Betriebs kann sich die Beleuchtung ändern, die Sonne kann sich verstecken oder der Wind kann erscheinen. Um sicher Skizzen der Straße live zeichnen zu können, müssen Sie zu Hause üben, Bilder kopieren und eine Vorstellungsaufgabe erledigen.

Was Sie beachten müssen, um die Straße richtig zu zeichnen?

Beim Zeichnen einer Straße ist es immer wichtig, sich an eine Perspektive zu erinnern. Meistens wird eine Straße mit einer Straße und Häusern dargestellt, und Sie können Abkürzungen sehen - je weiter die Häuser vom Bildrand entfernt sind, desto kleiner sind sie und die Straße ist schmaler.

Dieser Effekt wird als lineare Perspektive bezeichnet. Wie funktioniert es? Wir markieren die Horizontlinie, auf der Horizontlinie geben wir den Fluchtpunkt unserer Linien an. Jetzt sollten alle horizontalen Linien der Objekte an diesem Punkt konvergieren. Auf diese Weise erreichen wir eine perspektivische Verkleinerung, die das Bild realistisch macht, ihm Tiefe verleiht und einen bestimmten Raum bildet..

Vergessen Sie nicht, dass Straßenskizzen oft Bilder von Gebäuden und Strukturen sind. Arbeiten mit dem Bild der Architektur sollten genaue, klare Linien sein (nur wenn Ihre Idee keine Ausdruckskraft in der Zeichnung impliziert, können Sie einen breiten, geschwungenen Strich verwenden). Um architektonische Skizzen anzufertigen, empfehlen wir Ihnen, akademisches Zeichnen zu studieren.

Heute werden wir verschiedene Optionen zum Zeichnen einer Straße betrachten. Alle unsere Arbeiten werden mit einem einfachen Bleistift ausgeführt. Aus Gründen der Klarheit können Sie diesen Bildern in Zukunft Farbe hinzufügen und mit jedem Material arbeiten, mit dem Sie arbeiten möchten.

Wie zeichnet man eine Straße mit einem Straßenbild?

Jetzt laden wir Sie ein, an einem klassischen Straßenbild zu arbeiten, indem Sie das Konzept der linearen Perspektive veranschaulichen. Die Arbeit muss schnell erledigt sein, lassen Sie sich jetzt nicht auf die Details ein. Unsere Hauptaufgabe ist es, die Konzepte zu verstehen und sich mit den Arbeitsschritten vertraut zu machen. Wir erinnern Sie daran, dass wir anfangen zu arbeiten, ohne den Stift zu drücken. Für die Arbeit können Sie jedes Grafikmaterial und das einfachste Papier verwenden.

In der ersten Phase bestimmen wir die Horizontlinie und den Fluchtpunkt. Der Fluchtpunkt befindet sich fast in der Mitte der Linie, leicht nach links versetzt. Wir skizzieren die kompositorischen Elemente. Wir beginnen mit großen Massen - das Gebäude ist ein Trapez, wir ziehen horizontale Linien zum Fluchtpunkt, unser Gebäude nimmt zur Horizontlinie hin ab. Auf die gleiche Weise skizzieren wir mit der Verzerrung der Straße, die Straße hat eine Kurve, aber die Regeln der perspektivischen Reduzierung funktionieren in diesem Fall. Mit allgemeinen Strichen skizzieren wir das Auto, die Menschen auf dem Bürgersteig und einen Baum.

Wir klären die architektonischen Strukturen, machen sie komplexer, fügen Ebenen hinzu, ohne zu vergessen, dass alle Elemente auch schrumpfen, wenn sie sich entfernen. Wir bauen einen Hintergrund - ein Hochhaus und eine Kaskade niedriger Gebäude.

In dieser Phase entfernen wir alle Konstruktionslinien, klären alle Details und wenden Schatten an. Die Striche sind breit und schnell.

Zeichne ein Stadtbild

Die Straße besteht nicht nur aus Hochhäusern und Autos, sondern auch aus Parks und Plätzen. Jetzt zeichnen wir einen Park mit einem See.

Wir beginnen mit einem leichten Bleistift zu arbeiten und bauen eine Komposition auf. Der Aufbau ist in diesem Fall recht einfach. Wir teilen das Blatt mit der Linie des Sees, zeichnen eine Pfadlinie ein wenig darunter. Zeichnen Sie einen Baum im Vordergrund und eine Reihe von Bäumen im Hintergrund.

Wir zeichnen Bänke. Ihre Kante, die uns am nächsten liegt, ist größer und breiter als die hintere. Zeichnen Sie detailliert die Zweige des Baumes im Vordergrund und bilden Sie die Form der Bäume im Hintergrund.

Wir klären alle Konturen, gehen zur Fertigstellung. Wir versuchen, die Linien so klar und verständlich wie möglich zu gestalten.

In diesem Stadium beschatten wir die Arbeit, vermeiden das Abtönen, so dass die Arbeit hell und sonnig wird.

Wie zeichnet man eine Straße mit komplexer Architektur??

Wir empfehlen Ihnen, eine kurze Skizze mit einer recht komplexen Architektur zu erstellen. Dieses Mal werden wir nicht auf die Genauigkeit der Linien achten..

Wir haben das Blatt in vier große Bereiche aufgeteilt - Himmel, Gebäude, Brücke und Fluss. Ovale bezeichnen die Bögen der Brücke, wobei die Reflexion der Bögen im Wasser sofort berücksichtigt wird.

Fügen Sie Gebäude in den Vordergrund, bilden Sie die Struktur von Gebäuden und eine Brücke.

Bei der Arbeit berücksichtigen wir die Merkmale der voraussichtlichen Reduzierung. Fügen Sie kahle Bäume und Gewölbe hinzu.

Wir bilden die Oberfläche des Flusses und fügen den Gebäuden Details hinzu - Fenster, Rohre, Bögen.

Das Straßenmuster ist vielfältig. In dieser Richtung finden Sie das Thema, das Ihnen am besten gefällt..

Zeichnung einer Straße in die Ferne

Eine Landschaft ist nicht unbedingt eine Darstellung natürlicher Schönheit mit Wäldern, Feldern und Seen. Die Landschaft kann urban sein und andere Kreationen menschlicher Hände darstellen. Heute werde ich Ihnen sagen, wie man eine Straße zeichnet, die in die Ferne führt und von grünen Wiesen eingerahmt wird.

Schritt 1

Teilen Sie zuerst das beleuchtete Papier in vier Teile und markieren Sie dabei die Horizontlinie und die vertikale Achse der Zeichnung. Dies sind Hilfslinien. Verwenden Sie für diesen Schritt einen einfachen Stift und einen Radiergummi..

Schritt 2

Konzentrieren Sie sich auf die vertikale und horizontale Achse und skizzieren Sie die Grenzen der Autobahn, Wolken, Büsche und den Waldrand am Horizont. Die mit Bleistift gezeichnete Straße wird als Grundlage für die zukünftige Malerei dienen..

Hinweis: Bilder mit einer Straße zeichnen sich durch eine ausgeprägte Perspektive des Bildes aus. Vergessen Sie es nicht, sonst sieht Ihre Arbeit nicht realistisch aus..

Schritt 3

Weiter zur Farbe. Malen Sie den Himmel mit einem zurückhaltenden Blauton und die Asphaltstraße mit Grau. Versuchen Sie nicht, die Farbe einheitlich zu machen, sondern fügen Sie helle und dunkle Flecken hinzu.

Schritt 4

Und jetzt die Grüns. Verwenden Sie verschiedene Farbtöne, von hellgrün bis zu sattem Smaragd, damit Ihre Straße nicht wie eine Kinderzeichnung aussieht.

Schritt 5

Ich möchte die Straße schrittweise zeichnen, also überlagere ich das Bild Schritt für Schritt. Die Büsche folgen dem Gras, dann gehen wir weiter zu den Markierungen.

Schritt 6

Was können Sie auf der Straße zeichnen? Markup natürlich! Um die Autobahn realistisch aussehen zu lassen, tragen Sie sie mit verdünnter weißer Farbe auf und lassen Sie an einigen Stellen Löcher in einer dichten Farbe. Machen Sie dasselbe mit dem Zebrastreifen. Färben Sie dann das Straßenschild und fügen Sie Trennzeichen hinzu.

Schritt 7

In der Zeichnung einer Straße, die in die Ferne führt, müssen Sie eine Art Bewegung zeigen. Ich werde ein Auto hinzufügen, das sich der Horizontlinie nähert, aber Sie können sich etwas Eigenes einfallen lassen.

Ein anderes Mal werden wir überlegen, eine Straße in einer Stadt zu zeichnen. Mit diesem Handbuch können Sie nun versuchen, ein Bild mit einer Straße in einem konkreten Dschungel zu erstellen. Gezeichnete Bilder und Fotos von Häusern helfen Ihnen dabei..

Zeichnungen zum Thema Verkehrsregeln in Kindergärten - Sicherheit mit den Augen von Kindern

Ein Sprichwort sagt: "Es ist besser, einmal zu sehen als zehnmal zu hören!" Es wird befolgt, wenn Verkehrsregeln mit Vorschulkindern studiert werden. Oft werden thematische Wettbewerbe für Kinder im Vorschulalter bei Vorschulkindern veranstaltet, bei denen sogar Kinder im Alter von 3-4 Jahren eine Art Verkehrszeichen auf einem Blatt Papier darstellen. Das Thema Verkehrsregeln im Kindergarten ist ein faszinierendes Format, um einem Kind die Regeln der Verkehrssicherheit beizubringen.

Die Bedeutung von Zeichnungen zum Thema Verkehrsregeln für Kinder

Viele Eltern wechseln heute zwischen Fußgängern und Fahrern. So kann das Baby frühzeitig von Erwachsenen lernen. Wenn das Kind durch die Straßen geht, achtet es auf den Fußgängerüberweg, dessen Schild nach und nach andere Informationen aufnimmt. Anschließend fällt es ihm leichter, die Verkehrsregeln im Kindergarten darzustellen.

Projekt zu Verkehrsregeln "Frohe Ampel"

Wichtig! In vielen modernen Cartoons ("Smeshariki", "Robocar Poli", "Lektionen von Tante Owl") werden die Fragen des Verhaltens von Kindern auf der Straße sehr detailliert untersucht. Die Zeichentrickserie "Three Cats" bietet auch Erklärungen, die das Anschauen nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich machen.

Damit sich Ihr Kind schneller an die Verkehrsregeln erinnert, können Sie:

  • Karten mit Verkehrsregeln,
  • Zeichnen Sie selbst oder nach einer Illustrationsvorlage mit einem Bleistift, Farben, Aquarellen,
  • Verwenden Sie beim Zeichnen spezielle Malvorlagen oder Schablonen, die Sie in Kindergeschäften kaufen oder über das Internet ausdrucken können.

Je früher das Kind die Namen der Zeichen und ihre Eigenschaften lernt, desto sicherer wird sein Zeitvertreib auf der Straße.

Kinder lernen Verkehrssignale

Zeichen- und Verkehrsregeln

Die im Kindergarten verfolgten Ziele bei der Erstellung einer Kinderzeichnung zum Thema Verkehrsregeln:

  • Lehrreich. Umfasst das Erweitern und Festigen des Wissens von Kindern über Verkehrssignale, Verkehrssignale, Verkehrsmuster im Sommer und Winter und andere Verkehrsregeln.
  • Bekanntschaft mit Schildern auf den Straßen: Richtungs-, Verbots-, Serviceschilder, Warnung.
  • Eine Geschichte über die Kultur des Verhaltens auf den Straßen.
  • Lehrreich. Um Ihnen beizubringen, die Regeln zu befolgen, auf Ihre Gesundheit zu achten, auf Sie zu reagieren und zur Rettung zu kommen.

Studium der Verkehrszeichen

Die folgenden Materialien werden für eine Zeichenstunde an einer Vorschuleinrichtung benötigt:

  • Modelle und Bilder von Ampeln, Verkehrsschildern, Straßen. Kann durch Kits aus Fachgeschäften ersetzt werden.
  • Blätter oder Sammelalben.
  • Gouache, Aquarell oder Farben, Buntstifte oder ein einfacher normaler Bleistift.
  • In einigen Fällen findet der Lernprozess auf den Gesichtern des Kindergartens statt, dann sind mehrfarbige Buntstifte erforderlich. In der Regel finden solche Veranstaltungen im Frühjahr oder Herbst statt, wenn Kinder auf der Straße spielen..
  • Didaktische Spiele wie "Sammle die Zeichen", "Was bedeutet das?", "Gut - schlecht?" Bezogen auf Verkehrsregeln.

Weitere Informationen! Der Unterricht findet auf spielerische Weise statt. Zunächst werden die Kinder eingeladen, ein Spiel zu spielen, Gesten nach dem Lehrer zu wiederholen, vor Ort zu gehen und Fragen zu beantworten. Am Ende der Lektion werden die Kinder als Test für das gewonnene Wissen gebeten, zu zeichnen, woran sie sich erinnern. Oder skizzieren Sie Zeichen aus einer Probe.

Verkehrssicherheit mit den Augen von Kindern

Seit mehreren Jahren arbeiten sie im Kindergarten systematisch und systematisch an der Bildung bewussten Verhaltens auf den Straßen von Kindern. Das Training von Verkehrsregeln ist heutzutage eine wichtige Notwendigkeit, und daher werden alle Aktivitäten im Zusammenhang mit diesem Thema immer unterstützt.

Bei der Bewertung der Zeichnungen zur Verkehrssicherheit mit den Augen von Kindern kam die Weltgemeinschaft zu dem Schluss, dass ein Kind die Straße anders sieht und sie anders überquert. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, dass Kinder die Verkehrsregeln kennen. Ein Erwachsener kann die Verkehrssituation immer im Voraus studieren, und Kinder sind in der Regel nur unterwegs.

Illustration, wie Kinder Verkehrssicherheit sehen

Beachten Sie! Die Kinderpsychologie unterscheidet sich darin, dass die Aufmerksamkeit des Kindes selektiv ist. Daher können sie den Fokus nicht auf mehr als zwei Objekte richten. Aus diesem Grund wählt er aus allen Arten der umliegenden Welt genau das aus, was ihn anzieht, und weckt Neugier. Wenn der Ball auf die Straße springt, kann das Kind ihm nacheilen, ohne zu verstehen, was dort gefährlich ist..

Wie Kinder unterschiedlichen Alters die Straße wahrnehmen:

  • 3-5 Jahre alt. Das Kind unterscheidet ein fahrendes Fahrzeug von einem stehenden. Er glaubt, dass das Auto plötzlich zum Stillstand kommen kann, wie ein Spielzeug, das sich sofort ausschaltet, wenn ein Knopf gedrückt wird. Natürlich kann er die Geschwindigkeit und den Bremsweg nicht abschätzen..
  • 5-6 Jahre alt. Das Kind hat bereits zwei Drittel peripheres Sehen entwickelt, die Sinnesorgane arbeiten aktiver. Aber während er nicht weiß, wie er seine Aufmerksamkeit verteilen soll.
  • 7 Jahre. Das Kind kann navigieren, wo rechts und wo links ist.
  • 9 Jahre. Das Kind hat Straßenfahrfähigkeiten. Er kann ein Fahrrad beherrschen, auf Geräusche reagieren und die Größe eines Objekts anhand seiner Entfernung messen.
  • 10 Jahre. Erst in diesem Alter ist das Nervensystem vollständig ausgebildet. Das Kind, das die Gefahr sieht, friert ein und schließt erschrocken die Augen. Das Unterbewusstsein des Kindes handelt in diesem Zusammenhang nach dem Prinzip: "Da ich die Gefahr nicht sehe, existiert sie einfach nicht, aber bei mir ist alles in Ordnung.".

Wettbewerbe an Vorschuleinrichtungen

Die Vorschulerziehung veranstaltet jährlich Wettbewerbe "Verkehrsregeln mit den Augen von Kinderzeichnungen", an denen Kindergartenschüler teilnehmen.

Die Ziele der Veranstaltungen sind:

  • Förderung eines guten Verkehrsverhaltens,
  • Entwicklung kreativer Fähigkeiten beim Kennenlernen der Verkehrsregeln,
  • Entwicklung des künstlerischen und ästhetischen Geschmacks,
  • Talente identifizieren,
  • Entwicklung der Vorstellungskraft in der Kreativität,
  • Analyse des Zustands von Sicherheitsecken in Gruppen,
  • Stärkung der Rolle eines Erwachsenen beim Unterrichten von Verkehrsregeln für Kinder.

Wettbewerbsausstellung mit Zeichnungen von Vorschulkindern im Kindergarten

Die Phasen der Wettbewerbe sind wie folgt:

  • Vorbereitende. Hier werden Eltern und Kinder in die Regeln und Ziele der Veranstaltung eingeführt..
  • Praktisch. Umsetzung von Vorschriften - Zeichnen von Bildern zu einem bestimmten Thema.
  • Finale. Zusammenfassen. Wenn möglich - Vorlage von Diplomen und Preisen.

Weitere Informationen! Der Wettbewerb findet gemäß der Tabelle statt, in der Noten für die Erfüllung jedes Kriteriums vergeben werden: die korrekte Gestaltung des Zeichens, Sicherheitsregeln.

So zeichnen Sie mit einem Kind unabhängig eine Zeichnung nach Verkehrsregeln

Die Kenntnis der Regeln, nicht nur des Verkehrs, erleichtert Eltern und Kindern das Leben erheblich.

Das Training der Verkehrsregeln zu Hause erfolgt am besten auf spielerische Weise:

  • Szenen abspielen,
  • Zeichnen Sie Plakate oder Illustrationen, Wandzeitungen
  • Fertige Bilder ausmalen.

Wandzeitung "Spielen ohne Verstöße"

Kinder merken sich solche Lektionen sehr schnell und lernen viel nützliches Wissen von ihnen. Selbst Kleinkinder können in ein paar Lektionen genau wissen, wie sie einen Verkehrsunfall vermeiden können..

Weitere Informationen! Wenn es möglich ist, die Zeichnung des Babys in einem Rahmen zu platzieren, sollte dies erfolgen. Dies wird ihm helfen, die Regel viele Male vor seinen Augen zu sehen. Darüber hinaus wird das Kind mit dem Prozess der Aufmerksamkeit für seine Arbeit zufrieden sein, der dazu beiträgt, es zum weiteren Lernen zu motivieren..

Um Poster zu erstellen, benötigen Sie:

  • A4 Blatt. Es ist besser, Whatman-Papier zu nehmen, da Sie viel mehr Details darauf darstellen können..
  • Kleber.
  • Schere.
  • Buntes Papier.
  • Optional Filzstifte, Bleistifte - zum Verschreiben einer Regel, Zeichnen kleiner Details.

Zuerst müssen Sie ein Beispiel finden oder sich einfallen lassen, was Sie darstellen möchten. Zeichnen Sie das beabsichtigte Bild auf ein Stück Whatman-Papier. Sie können auch kleine Stücke, Teile aus farbigem Papier ausschneiden und auf den Haupthintergrund kleben.

Das Poster kann mit kurzen Slogans signiert werden:

  • "Du kannst nicht auf der Straße spielen!",
  • "Sei vorsichtig auf der Straße - das ist eine gefährliche Zone!",
  • "Kinder! Es ist verboten, sich auf der Straße zu verwöhnen! ",
  • "Ich kenne die Verkehrsregeln gut, oder?"

Das Whatman-Papier sollte eine sichere Welt darstellen, wie Kinder sie sehen. Geeignete Bilder für diesen Zweck:

  • Menschen, die die Straße überqueren,
  • Autos, die an Ampeln stehen,
  • Zebra - Fußgängerüberweg,
  • Bahnübergang,
  • Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Beispiele für Zeichnungen von Vorschulkindern

Sicherheit im Leben eines Kindes sollte in allem vorhanden sein, und das Baby sollte dies verstehen. Autofahren - muss angeschnallt sein. Sie können vorschlagen, was für jedes Kind angenehm ist, um sein Spielzeug zu befestigen. Kleinen Kindern sollte alles in einfacher Sprache erklärt werden, am besten mit alltäglichen Beispielen..

Kommunaler Wettbewerb "Gasstraße für Kinder" in Jalta

Beispiele für Zeichnungen von Vorschulkindern:

  • "Überqueren Sie immer die Straße entlang der Überkopf- und Untergrundpassage." Die Abbildung erklärt, wie die Kreuzungspunkte aussehen: "Fußgängerüberweg", "Unterirdischer Fußgängerüberweg".
  • "Wenn Sie die Straße überqueren wollen, schauen Sie nach links, dann - nach rechts." Von den zehn auf der Straße verletzten Kindern konnten neun die Gefahr nicht zum richtigen Zeitpunkt erkennen. Bevor Sie den Bordstein verlassen, sollten Sie daher sicherstellen, dass sich kein Verkehr nähert.
  • "Umgehen Sie nicht die öffentlichen Verkehrsmittel an der Bushaltestelle." Oft gibt es Situationen, in denen sich ein Auto auf der Straße befindet und der Fahrer nicht schnell reagieren kann.
  • "Sie können die Straße nicht vor einem fahrenden Fahrzeug überqueren." Die Abbildung zeigt deutlich, dass das Auto nicht schnell anhalten kann..
  • "Sie dürfen die Straße nicht überqueren, wo es keinen Fußgängerüberweg gibt." Hier ist es sehr wichtig, nicht nur eine solche Zeichnung darzustellen, sondern auch Ihren Kindern ein Vorbild zu sein. Sehr oft verstoßen die Eltern selbst gegen diese Regel..
  • "Spielen Sie nicht auf der Straße, gehen Sie nicht herum und spielen Sie nicht herum." Es gibt Innenhöfe, Sandkästen und eine Heimecke für Spiele..
  • "Rotes oder gelbes Licht - keine Bewegung!" Für einen Erwachsenen ist es auch wichtig, dieses Kriterium zu beachten und den Weg zu einer blinkenden Ampel nicht zu überqueren..
  • „Stellen Sie sicher, dass weder links noch rechts Verkehr herrscht. Dann geh rüber. " Ein sehr wichtiger Punkt, der dem Kind unbedingt vermittelt werden sollte.
  • "Wenn es keinen Bürgersteig gibt, geh nicht mit dem Rücken zum Auto." Sie sollten streng auf der gegenüberliegenden Seite fahren, damit ein entgegenkommendes Fahrzeug einen Fußgänger rechtzeitig erkennen kann.
  • "Überqueren Sie, wenn der Transport die Haltestelle verlassen hat." Dann können Sie die gesamte Fahrbahn sehen und die Verkehrssituation analysieren.

Weitere Informationen! Unfälle an Haltepunkten sind häufig. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Kind sagen, wie es stehende Fahrzeuge umgehen soll. Wenn der Bus angehalten hat, ist es nicht leicht, die vorbeifahrenden Autos zu erkennen. Für die Fahrer solcher Fahrzeuge ist es auch schwierig, Fußgänger zu sehen. In diesem Fall können Sie von einem Auto angefahren werden. Warten Sie daher am besten, bis der Transport beginnt, und suchen Sie einen Fußgängerüberweg. Wenn der Bus die Haltestelle nicht verlässt, sollte er strikt von hinten und die Straßenbahn von vorne umgangen werden..

  • "Du musst nur auf dem Bürgersteig gehen." Die Fahrbahn ist für die Bewegung von Fahrzeugen geschaffen. Warum man nicht auf dem Bürgersteig spielen kann - es stört die Bewegung von Fußgängern. Auch beim Spielen können Kinder mitgerissen werden und leise auf die Straße gehen..
  • "Sie können nur zur grünen Ampel gehen." In keinem Fall sollten Sie auf das blinkende gelbe Signal stoßen.

Mithilfe von Bildern zum Thema Verkehrsregeln in Fachgeschäften können Sie didaktische Karten „Verkehrsregeln. Karten, um das Kind mit der Welt um es herum vertraut zu machen. " Sie enthalten anschauliche Abbildungen und Erklärungen für jedes Bild. Darüber hinaus wird den Eltern angeboten, Spiele zu spielen, die ihnen helfen, das Wissen besser zu verarbeiten..

Es lohnt sich, bereits in den ersten Jahren mit dem Studium der Verkehrsregeln zu beginnen. In der modernen Welt ist dies sehr wichtig, da die Anzahl der Fahrzeuge auf den Straßen von Jahr zu Jahr zunimmt und Kinder sehr früh darauf stoßen. Es ist wichtig, dass der Elternteil ein Vorbild für sein Kind ist und sich immer an die Straßenregeln hält.

Herausgeber: Elizaveta Sergeevna Koneva

Grundschullehrer der ersten Qualifikationskategorie, Defektologe.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen