Emashov Alexey Mikhailovich-

Beratung, Behandlung der Augenheilkunde bei Erwachsenen und Kindern ab den ersten Lebenstagen;
Behandlung von Myopie (Kurzsichtigkeit), Astigmatismus, Hyperopie (Weitsichtigkeit), Behandlung von Entzündungsprozessen im vorderen und hinteren Segment des Auges und des Hilfsapparates (Augenlider, Tränenwege), Strabismus, partielle Atrophie des Sehnervs, Makuladegeneration. Chirurgische Behandlungsmethoden: Skleroplastik, Entfernung von Neoplasien der Augenlider, Bindehaut, Untersuchung des Tränen-Nasenkanals, Strabismus, Orthokeratologie, Entfernung von Fremdkörpern, Trauma des Auges und Adnexe.

Medizinisches Beratungs- und Diagnosezentrum "Gesundheit"
Otradny, st. Sovetskaya, 91A
+7 84661 4-07-99, +7 937 661-78-90

Emashov Alexey Mikhailovich

Ähnliche Ärzte

AshEmashov Alexey Mikhailovich - Augenarzt, 6 Jahre Erfahrung. Die Eintrittskosten betragen in Rubel. Alle Bewertungen über den Arzt. Anmeldung online oder telefonisch.

Er beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen des vorderen und hinteren Augenabschnitts und leistet Nothilfe bei Augenverletzungen. Diagnostik und Behandlung der chronischen Augenheilkunde.

  • Kenntnisse in modernen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten;
  • führt Untersuchungsmethoden durch: Biomikroskopie des vorderen und hinteren Teils des Auges, Untersuchung des Fundus mit der Goldman-Linse, Gonioskopie, Refraktometrie, Perimetrie, Pachymetrie, Tonometrie, OCT.

Letzter Arbeitsplatz

AshEmashov Alexey Mikhailovich - Augenarzt, 6 Jahre Erfahrung. Die Eintrittskosten betragen in Rubel. Alle Bewertungen über den Arzt. Anmeldung online oder telefonisch.

Er beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen des vorderen und hinteren Augenabschnitts und leistet Nothilfe bei Augenverletzungen. Diagnostik und Behandlung der chronischen Augenheilkunde.

Emashov aleksey mikhailovich Augenarzt penza Bewertungen

Bildung: 2014, Staatliche Haushaltsbildungseinrichtung "Samara State Medical University" des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation, Samara.

Spezialität: Allgemeinmedizin. Augenheilkunde.

Die Gültigkeit des Zertifikats in der Fachrichtung "Augenheilkunde" bis zum 31.08.2020.

Bewertungen

Ich möchte der gesamten Zulassungsabteilung meinen tiefen Dank aussprechen. Alle sind sehr freundlich. Dank Alexei Mikhailovich Emashov wurde rechtzeitig Hilfe geleistet!

04/04/2019 Meine Tochter wurde operiert, um das Chalazion des unteren Augenlids zu entfernen. Die Operation verlief gut. Wir hatten unglaublich viel Glück, dass wir einen Termin mit dem wunderbaren Arzt Aleksey Mikhailovich Emashov bekommen haben, der die Behandlung schnell und professionell ausgewählt hat. Ich möchte mich für seine aufmerksame Haltung und qualifizierte Hilfe bedanken. Ich bitte die Krankenhausleitung, auf seine Professionalität und die Qualität der erbrachten Dienstleistungen zu achten.

Emashev Alexey Mikhailovich ist ein ausgezeichneter Arzt und ein guter Spezialist. Er ist aufmerksam und geduldig mit Patienten. Ich bedanke mich sehr für die Behandlung. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in Ihrem edlen Beruf!

Sie wurde in einer Tagesklinik in der Kinderabteilung behandelt. Ich möchte mich bei dem behandelnden Arzt Alexei Mikhailovich Emashov bedanken. Ein guter Spezialist, ein kompetenter Arzt, erklärte alles ausführlich und klar und verordnete die Behandlung. Alle Mitarbeiter sind höflich und aufmerksam, ich muss zugeben, sie waren angenehm überrascht von einer so guten und sensiblen Haltung gegenüber Patienten. Nach der Behandlung verbesserten sich das Sehvermögen und der Allgemeinzustand..

Verwandte und Freunde des Patienten Afanasyeva D.S. bedanken sich beim Augenarzt der Kinderabteilung A. M. Emashov für eine sensible Einstellung gegenüber Patienten, für hohe Professionalität und die Fähigkeit, das in der Praxis gewonnene Wissen zu nutzen. Herr Doktor, vielen Dank für die herzliche Haltung gegenüber Patienten und ihren Familien, für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr freundliches Herz. Möge Gott Ihnen Gesundheit, Glück, Geduld und Erfolg bei Ihrer schwierigen Arbeit mit Kindern gewähren. Verbeuge dich vor dir für die Menschheit.

Der herausragende Penza-Chirurg A. Ivachev enthüllte das Geheimnis der professionellen Unermüdlichkeit

Russland feierte den Tag des Mediziners. Unser Held nahm auch Glückwünsche entgegen

Er hat einen filmischen Auftritt, der etwas von Richard Gere hat, und wenn der Arzt lächelt - ein wenig von dem charmanten Robert De Niro. Und natürlich ist Ivachev wie alle herausragenden Chirurgen sehr talentiert und intelligent.

Alexander Semenovich wird zu Konsultationen eingeladen, wenn der Fall schwierig ist. Oft - wenn es praktisch unmöglich ist zu helfen. Wenn nicht Ivachev, dann niemand. Seine Kollegen und Patienten erzählten mir davon. Alexander Semenovich selbst ist von solchen Einschätzungen verlegen, und er dreht das Gespräch sofort in eine andere Richtung.

Aber deshalb spreche ich darüber. Wenn vor Ihnen in jeder Hinsicht eine Person so gutaussehend ist, die das Leben anderer Menschen in den Händen hält, die Krankheitsgeschichte analysiert und Diagnosen stellt, ist es verlockend zu fragen: Gibt es ein Geheimnis? Wie kann man so jung bleiben wie er? Wie können Sie von der Arbeit, die Sie nach so vielen Jahren leisten, nicht enttäuscht sein? Was ist das Geheimnis der beruflichen und menschlichen Unermüdlichkeit??

Nachts ins Krankenhaus

Alexander Semenovich antwortete, dass er das Geheimnis nicht kenne.

- Okay, dann ist die Frage traditionell. Warum bist du Arzt geworden? Gab es eine ungewöhnliche Geschichte dahinter??

- Nichts Extremes. Eines Tages sagte meine ältere Schwester, dass ein weißer Kittel zu mir passen würde... Es brachte mich zum Nachdenken. Im Allgemeinen machte ich mich (übrigens der einzige aus der Ausgabe 1972 der Penza-Schule Nr. 53) daran, die medizinische Fakultät zu betreten. Dann bevorzugten die Jungs eine Kunstschule, ein Polytechnikum oder ein Bauinstitut. Papa war auch überrascht: Er war Zimmermann und dachte, ich würde in seiner Fabrik arbeiten..

Aber Alexander Ivachev hat seinen Beruf im dritten Jahr des Saratov Medical Institute wirklich verstanden und sich in ihn verliebt. Von dieser Zeit an verbrachte er seine ganze Freizeit im Krankenhaus. Ein Ordentlicher in der Notaufnahme, eine Krankenschwester, und wenn es keine Schichten gab, dann nur, wie sie jetzt sagen würden, ein Freiwilliger.

Als er nach Erhalt eines Diploms in Penza im damaligen fünften Stadtkrankenhaus ankam, wusste er genau, was er morgen tun würde.

Er bringt den Schülern die gleiche Verantwortung und das gleiche Verständnis des Zwecks bei:

- Man wird nicht nach dem Studium, sondern während des Studiums Arzt. Sie müssen nachts ins Krankenhaus kommen - dort werden Sie wirklich verstehen und sehen, was Medizin ist!

Zweiter Kopf

Ivachev hat seine eigene Methode. Wenn er an einem Problem interessiert ist, stürzt er sich darauf - er studiert Literatur, geht zu angesehenen Wissenschaftlern, um Praktika zu absolvieren, auch ausländische. Nachdem Alexander Semjonowitsch alles bis ins kleinste Detail durchgearbeitet hat, geht er zu einem anderen beruflichen Problem über. Sein Wissen ist enzyklopädisch. Und Kollegen bezeichnen ihn in schwierigen Fällen oft als "zweiten Kopf", mit dem es nach russischem Sprichwort "besser" ist.

- Und meine erste Operation, - frage ich, - erinnere mich?

- Es war eine einfache Blinddarmentzündung, aber mit Komplikationen. Obwohl sie sagen, dass man aus den Fehlern anderer Menschen lernen muss, lernen Chirurgen leider häufiger aus ihren eigenen Fehlern, weil sie mit einem heißen Eisen im Gedächtnis ausgebrannt sind.

Der Schriftsteller und Zemstvo-Arzt Vikenty Veresaev schrieb, dass die Anwesenheit eines echten Arztes allein dem Patienten Erleichterung verschafft. Alexander Semenovich ist einer von denen. Wenn er in der Nähe ist, fühlt sich eine Person, auch wenn sie schwer krank ist, geschützt und weiß: Dieser Arzt wird seine Krankheit nicht aufgeben, er wird bis zuletzt kämpfen.

Eine Frau erzählte, wie sie geweint hatte und bat Ivachev, ihrem Mann eine hoffnungslose (ja, es passiert) Darmoperation zu machen, damit er, der Arzt selbst, in Würde sterben würde. Es ging nicht darum, das Leben zu verlängern - zumindest um die letzten Tage einfacher zu machen und erniedrigende Prozeduren loszuwerden.

Ivachev schwieg lange und sagte dann:

Er operierte vier Stunden lang. Keiner (keiner!) Seiner Kollegen verstand ihn. Warum die Hoffnungslosen an den Tisch bringen? Und der Mann lebte noch zwei Monate und starb nicht an einer Grunderkrankung, sondern an einem Herzinfarkt..
Im Allgemeinen sind Patienten dankbare und emotionale Menschen, aber wenn viele Menschen über einen Arzt sagen, dass er ein Genie ist, beginnt man zu glauben.

Und diese Frau sagte:

- Ivachev gab uns zwei der schönsten Monate des Lebens. Mein Mann und ich arbeiteten alle und lösten einige Probleme. Und diese Zeit wurde eine Zeit für einander - wir konnten nicht aufhören zu reden, genug sehen.

... Lohnt es sich für ein solches Ziel eines Arztes, vier Stunden lang zu operieren und Wunder der Professionalität zu vollbringen? Jeder wählt für sich.

Interesse an Wissenschaft

Ivachev arbeitet im nach ihm benannten Krankenhaus Nr. 6 G.A. Zakharyina unterrichtet am PSU Medical Institute und leitet die Abteilung für Chirurgie am Penza Institute for Advanced Medical Studies. Er ist Doktor der Medizin und hat über 200 wissenschaftliche Arbeiten. Leiter der Penza Regional Surgical Society.

Diese Organisation existiert in unserer Stadt seit 1952, und Alexander Semenovich betrachtet es als eine Ehre, ihre Traditionen zu bewahren. Er befürchtet jedoch eine langsame Zerstäubung der Berufsgemeinschaft..

Sie luden einen Arzt ein, ein Mitglied der Redaktion der Zeitschrift "Pharmacy and Pharmacology". Ein halbes Jahr lang einigten sie sich auf den Tag, an dem sie aus Moskau nach Penza kommen konnte, um über neue Medikamente und medizinische Techniken zu sprechen. Sie riefen Gastroenterologen, Therapeuten an, aber meistens kamen Chirurgen.

Ivachev ist unendlich traurig.

- Während der 900 Tage dauernden Blockade von Leningrad trat die Pirogow-Gesellschaft nicht nur dreimal zusammen. Die restliche Zeit lernten die Ärzte weiter voneinander, verteidigten ihre Dissertationen, hielten wissenschaftliche Konferenzen ab... Sie hungerten, sie wurden erschossen, aber sie verfeinerten ihre Professionalität, interessierten sich für Wissenschaft. Wir sind alle voll, jeder ist in Autos, aber es gibt kein Interesse an Wissenschaft.?

Alexander Semenovich blickt auf seinen beruflichen Weg zurück und wundert sich immer wieder darüber, wie weit die Medizin fortgeschritten ist:

- Was meine Lehrer einmal getan haben, schien mir der Höhepunkt zu sein. Und jetzt ist es fast eine Grundstufe..

Wenn Alexander Semjonowitsch wollte, könnte er wie viele nach Moskau gehen (deshalb gibt es ungefähr 800 Spezialisten auf dem Gebiet). Aber die Hauptstadt von Ivachev hat keine Anziehungskraft.

"Ich liebe Penza", fährt er fort. - Die Stadt ist ruhig, grün, komfortabel, man kann das Ganze zu Fuß erkunden.

Professor Ivachev rät übrigens zum Gehen. Zusammen mit seiner Frau Natalya Andreevna beschäftigt er sich mit Fitness und Rollschuhlaufen. Stellen Sie sich vor, ein so edler Professor mit silbrigem Haar in Sportshorts schneidet die olympische Gasse entlang! Ich werde nicht sagen, dass Frauen, um nicht zu vulgarisieren, ich werde einfach sagen: Menschen drehen sich nach.

Als wir über einen gesunden Lebensstil sprachen, wurde das Geheimnis gefunden..

- Ich habe viele Jahre mit dem Gefühl gelebt, 27 zu sein. - Alexander Semenovich lächelt. - Ich sagte es: Ich bin 27. Und jetzt fühle ich mich 37. Wunderbares Alter!

Dynastie

Es gibt zwei Professoren in der Familie Ivachev, der zweite ist seine Frau Natalya Andreevna, sie ist auch Doktor der Wissenschaften.

Alexander Semenovich erzählt stolz, dass Natalya, die aus den Provinzen gekommen war, um den "ersten Honig" zu betreten, eine Woche am Bahnhof verbracht hatte (es gab kein Geld, keine Bekannten). Und dann, als ich studierte, arbeitete ich, ich unterstützte mich.

Bei der Verteilung wurde ihr die Region Penza angeboten. Sie stimmte ohne zu zögern zu, denn so verstanden sie dann ihre Pflicht, und dann rannte sie zur Karte, um nach der Region selbst und dem Dorf Mokshan zu suchen...

Jetzt ist Natalia Ivacheva Dekanin der chirurgischen Fakultät des Instituts für Fortbildung von Ärzten.

Kinder entschieden sich auch für Medizin. Die Tochter ist Gynäkologin, der Sohn ist Augenarzt. Und der jüngste, der 13 Jahre alt ist, hat sich noch nicht entschieden.

Autor: Irina SMIRNOVA Foto: Vladimir GRISHIN

Ein anderer Arzt, der in einem Krankenwagen arbeitete, stirbt in Penza

Am Sonntag, dem 31. Mai, gab das regionale Gesundheitsministerium den Tod der 54-jährigen Elena Zakharova bekannt, die als Kinderärztin im Rettungsdienst der Kinderklinik der Stadt arbeitete.

Die Frau kombinierte diese Arbeit mit der Position eines leitenden Arztes der operativen Abteilung der regionalen Krankenwagenstation in Penza.

Elena Zakharova starb am 30. Mai. Seit 1994 war sie als Kinderärztin im Rettungsdienst tätig, später als Anästhesistin und Beatmungsbeutelinhaberin des mobilen Wiederbelebungsteams.

"Die Teams der städtischen Kinderklinik, der regionalen Ambulanzstation Penza, in der Elena Alekseevna die meiste Zeit gearbeitet hat, und die medizinische Gemeinschaft der Region sprechen der Familie und den Freunden von Elena Zakharova ihr tiefes Beileid aus", fügte der Pressedienst des Gesundheitsministeriums hinzu.

Am 5. Mai wurde bekannt, dass eine Frau an einer Lungenentzündung starb - eine Rettungssanitäterin, die auf der Station in Penza arbeitete.

Am 8. Mai erschien eine Nachricht über den Tod eines Krankenwagenfahrers, der an einer Station im Stadtteil Neverkinsky arbeitete. Als Todesursache wurde die Thromboembolie einer Lungenarterie vor dem Hintergrund einer Lungenentzündung genannt.

Am 12. Mai wurde bekannt, dass Viktor Budnevsky, ein Chirurg in der Poliklinik des regionalen Krankenhauses Penza, einige Tage zuvor gestorben war..

Am 15. Mai starb plötzlich die 58-jährige Krankenschwester der Zweigstelle 4 der städtischen Poliklinik Asiya Maturina.

Am 20. Mai teilte das regionale Gesundheitsministerium mit, dass ein 50-jähriger Krankenwagenarzt verstorben sei. Frau stirbt an Coronavirus-Lungenentzündung.

Die Situation mit dem Coronavirus in der Region Penza.

Augenheilkunde

Die häufigsten Pathologien in der Augenheilkunde sind Augenanomalien wie Hyperopie, Astigmatismus, Myopie, Keratokonus, Bindehautentzündung, Verschlechterung der Transparenz der lichtleitenden Strukturen des Augapfels (Katarakt, Zerstörung des Glaskörpers, Hornhautleukorrhoe), erbliche und altersbedingte trophische Degeneration der Netzhaut ( atherosklerotische altersbedingte Netzhautdystrophie).

Die Augenfunktion kann auch unter früheren neurologischen Erkrankungen (Atrophie der Sehnerven), Diabetes mellitus (rezidivierender Hämophthalmus, diabetische Retinopathie), Atherosklerose, Nierenpathologie, Schwangerschaftspathologie, Bluthochdruck und Blutkrankheiten leiden. Ein großes Problem in der Augenheilkunde sind Augeninnendruckstörungen - das Glaukom.

Die Spezialisten unseres Zentrums beraten Sie in vielen Fragen im Zusammenhang mit Sehproblemen, führen zusätzliche Untersuchungen durch, wählen Brillen aus und verschreiben Behandlungen.

Unser Zentrum bietet Ihnen einen Service wie das Waschen der Tränenwege für Erwachsene und Kinder von Geburt an, das Entfernen von Fremdkörpern der Bindehaut und der Hornhaut.

Nützliche Artikel:

Darmdysbiose wird oft als Krankheit verstanden, aber laut Medizinern ist es genauer, von einem Syndrom zu sprechen, wenn die quantitative und qualitative Zusammensetzung der Mikroflora gestört ist. In einem gesunden Darm überwiegen nützliche Bakterien - im Falle einer Dysbiose sterben sie ab und pathogene Mikroorganismen kommen an ihre Stelle.

Gelbfieber ist eine akute Viruserkrankung, die in Afrika und Südamerika auftreten kann. Die Übertragungsmethode des Virus erfolgt mit einem Mückenstich.

Penza Regional Ophthalmological Hospital

Chef-Augenarzt Seite

Galeev Rashid Sagitovich

Geehrter Doktor der Russischen Föderation,
Freiberuflicher Augenarzt der Region Penza,
Chefarzt GBUZ "Penza Regional Ophthalmological Hospital",
Kandidat der medizinischen Wissenschaften.

Liebe Bürger!
Für Ratschläge zur Augenheilkunde
Du kannst mich kontaktieren
telefonisch unter 8-8412-320333 oder
per E-Mail [email protected]

BUNDES- UND REGIONALVORSCHRIFTEN:

STANDARDS:

ARTIKEL, PRÄSENTATIONEN, REDEN:

TRK Express. Ausgabe Nr. 22 mit Rashid Galeev - Chefarzt des regionalen Augenkrankenhauses Penza.

Einer der Gäste der Fernsehsendung "Our Health", die am 26. Februar 2019 von Channel 11 gezeigt wurde, war der Chefarzt des regionalen Augenkrankenhauses Penza, Rashid Sagitovich Galeev. Rashid Sagitovich sprach über die jüngsten Reparaturen im Krankenhaus, über Sehprobleme und Methoden zu deren Lösung (Link zum Video).

24.07.2008 Die führende russische ophthalmologische Zeitschrift "Ophthalmosurgery" veröffentlichte einen Artikel über die vorläufigen Ergebnisse der Implantation eines neuen optischen Systems, bestehend aus zwei Linsen unterschiedlichen Zwecks, die weltweit zum ersten Mal im regionalen Augenkrankenhaus Penza eingesetzt wurden.

In einem ungezwungenen Gespräch und in einer zugänglichen Form wurden folgende Themen behandelt:
- den Einfluss des Computers auf das Sehen;
- Was ist die Schuld der Schule und wie kämpfen die Chinesen gegen Myopie bei Kindern?
- Helfen Augentropfen, das Sehvermögen zu verbessern?
- wie man das Sehvermögen und die wichtigsten Augenschädlinge bewahrt.

Im Rahmen der wissenschaftlichen und praktischen Konferenz mit internationaler Beteiligung "Innovative Technologien in der ophthalmologischen Praxis von Regionen" in Astrachan fand eine Sitzung der "Live-Chirurgie" statt, bei der weltweit erstmals ein ursprüngliches optisches Design aus zwei volumenersetzenden Linsen implantiert wurde. Reportage

Augenarzt Penza

Ein Neurologe hat uns mit der Fundusdiagnostik beauftragt. Sagen Sie mir, wo wer das tun könnte? und welcher Arzt?

Benutzerkommentare

danke. ja in esculap gibt es diesen service

Wir gingen zum zweiten Mal nach Aesculapius, ich freue mich sehr, es gibt einen Superarzt, bevor wir im Medmix waren, haben wir das arme Kind gefoltert

sie schaute so schnell durch den "Riss" und erzählte uns alles, und du bist schon groß bei dir, es ist noch einfacher dich aufzuwecken))) aber im Medmix haben sie mich gefoltert, 2 Arten von Tropfen tropften, warteten, ihre Augen wurden gewaltsam geöffnet, sie konnte dort nichts sehen...

Danke für den Rat

Fundusdiagnostik ist der Retina-Look?

Ich weiß es nicht. Sie sagten, sie sollten eine Fundusuntersuchung machen. Ich verstehe nicht viel darüber

Ich bin nicht auf... Ich denke, ich muss mich in der Augenmikrochirurgie bitter verhalten - es gibt gute Spezialisten

angerufen. Es gibt keinen solchen Dienst

und Semashko. Okular

Es gibt einen Augenarzt

vielleicht nur ein Erwachsener. Ich sagte, dass das Kind 10 Monate alt ist. Sie sagten, dass sie es nicht tun (

Medizinisches Zentrum "GESUNDHEIT"

Das Medical Center "Health" ist spezialisiert auf die Diagnose, Behandlung und Prävention aller möglichen Krankheiten. Jeder, der die Klinik besucht, wird von hochqualifizierten Spezialisten aller Richtungen bedient.
Text erweitern… In unserem Zentrum gibt es keine Warteschlangen, das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit. Wenn Sie uns kontaktieren, können Sie sich keine Sorgen um Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Lieben machen.

Hochprofessionelles medizinisches Personal bietet die genaueste Behandlung für jede Pathologie. Für die genaueste Diagnose ist immer die Verfügbarkeit aller erforderlichen Labors, Instrumente und Geräte das Wichtigste. Unser Zentrum ist mit modernen medizinischen Geräten ausgestattet und bietet absolut alles, was Sie für eine korrekte Diagnose benötigen.

Wir kümmern uns um jeden unserer Patienten und haben die angenehmsten Bedingungen geschaffen.
Das Medical Center "Health" verfügt über alle erforderlichen Zertifikate, die die hohe Qualität der erbrachten Dienstleistungen bestätigen. Alle von unserem Zentrum ausgestellten Dokumente entsprechen den staatlichen Vorschriften.

Jeder unserer Spezialisten ist bestrebt, jedem Patienten zu helfen, maximale Aufmerksamkeit und Pflege zu bieten und vor allem seine GESUNDHEIT zu erhalten.

Arbeitszeit: Mo.-Fr.: 8.00-19.00 Uhr
Sa: 8.00-14.00 Uhr
Anfragen und Termin telefonisch: 8 (84661) 4-07-99.

  • Community-Beiträge
  • Suche

Medizinisches Zentrum "GESUNDHEIT"
Medizinisches Zentrum "GESUNDHEIT"

Das medizinische Zentrum "Gesundheit" braucht dringend eine Krankenschwester.

Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an: Otradny, st. Sowjet 91-A, 8 (84661) 4-07-99

Medizinisches Zentrum "GESUNDHEIT"
Natalia Kuznetsova

Prävention von COVID-19. Empfehlungen des Lungenarztes

Eine der häufigsten durch Coronavirus verursachten Komplikationen ist die Lungenentzündung. Dies ist besonders gefährlich für diejenigen, die bereits Atemwegserkrankungen haben. Patienten mit chronischer Bronchitis, Asthma bronchiale, Pleuritis, nicht-viraler Pneumonie und anderen Atemwegserkrankungen sind gefährdet.
Text erweitern... Daher müssen sie und ihre Angehörigen besonders vorsichtig sein, um eine Coronavirus-Infektion zu verhindern. Welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um eine Krankheit zu vermeiden? Wir haben darüber mit Viktor Petrovich SHMELEV, einem Lungenarzt im Gesundheitszentrum, gesprochen..

- Die Hauptübertragungsmethode von COVID-19 erfolgt in der Luft von Person zu Person. Daher besteht die erste und wichtigste Methode der Prävention darin, den Freundeskreis und die Selbstisolation zu begrenzen. Obwohl diese Maßnahmen inzwischen etwas gelockert wurden, ist Vorsicht geboten. Wenn Sie öffentliche Orte besuchen, tragen Sie eine medizinische Maske. Wenn Sie in einem Geschäft oder Friseur arbeiten und ständig mit einer großen Anzahl von Menschen kommunizieren, benötigen Sie ständig eine Maske. Es muss alle zwei Stunden gewechselt und ordnungsgemäß entsorgt werden. Die Einhaltung der grundlegenden Hygienevorschriften sowie das Waschen und Behandeln der Hände mit antiseptischen Präparaten nach dem Besuch öffentlicher Plätze tragen ebenfalls zum Schutz vor Infektionen bei.

Es ist notwendig, rechtzeitig einen Arzt zu konsultieren, auch bei geringfügigen Anzeichen von Unwohlsein. Dies gilt für alle Anzeichen einer Atemwegserkrankung. Jede Krankheit ist von Anfang an leichter zu behandeln und nicht in einen kritischen Zustand zu geraten. Jetzt müssen Sie mehr denn je auf Ihre eigene Gesundheit und auf die Gesundheit anderer achten..

Durch die Abschwächung des Selbstisolationsregimes können Sie jetzt unter Einhaltung bestimmter Regeln an der frischen Luft gehen. Frische Luft ist gut für alle, aber beim Gehen ist es immer noch notwendig, sich in einer Entfernung von 1,5 bis 2 Metern zu distanzieren. Gehen Sie lieber mit Ihren Familienmitgliedern. Die Hauptaufgabe vorbeugender Maßnahmen besteht darin, die Kette der Coronavirus-Infektionen zu durchbrechen und zu verhindern, dass sie von Person zu Person übertragen werden..

Ein gesunder Lebensstil spielt eine wichtige Rolle bei der Prävention von COVID-19. Bewegung, gesunde Ernährung und die Ablehnung schlechter Gewohnheiten tragen dazu bei, die Immunität zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit Coronavirus zu verringern. Diese Maßnahmen werden jedoch nur dann zu Ergebnissen führen, wenn sie zu einer Lebensweise und nicht zu einer "vorübergehenden Maßnahme" gemacht werden. Im Internet gibt es eine Meinung, dass Raucher weniger anfällig für Coronavirus-Infektionen sind. Dies ist absolut nicht der Fall, es spielt keine Rolle, ob Sie Zigaretten oder deren Ersatz und Analoga rauchen..

Wenn wir über die Prävention von Atemwegserkrankungen sprechen, die nicht durch das Coronavirus verursacht werden, dann ist in erster Linie eine regelmäßige (einmal im Jahr) fluorographische Untersuchung. Auf diese Weise können Sie im Anfangsstadium Pathologien ableiten und die Behandlung rechtzeitig beginnen. Keine Notwendigkeit, sich selbst zu behandeln. Tee mit Himbeermarmelade, Zitrone und trendigem Ingwer heilt keine Lungenentzündung. Dies wird nur ein Arzt tun. Es ist notwendig, die Empfehlungen des Arztes sorgfältig zu befolgen und die Behandlung nicht abzubrechen, ohne alle Termine zu erfüllen. Nur in diesem Fall können Sie eine vollständige Wiederherstellung erreichen. Wenn die Pathologie chronisch ist, müssen Sie nicht auf die nächste Exazerbation warten. Es ist besser, vorab einen Termin mit einem Lungenarzt zu vereinbaren. Dies hilft, saisonale Krankheitsanfälle zu vermeiden und nicht auf ernsthafte Medikamente zurückzugreifen..

Die Wirksamkeit der Behandlung hängt nicht nur von der Kompetenz des Arztes und der rechtzeitigen Diagnose ab, sondern auch von der Stimmung des Patienten. Heutzutage sind Ärzte in der Lage, mit vielen Krankheiten fertig zu werden. Die Hauptsache ist, rechtzeitig einen Arzt zu konsultieren, alle Termine und Empfehlungen ohne Zweifel zu erfüllen und eine positive Einstellung zu bewahren..

Pass auf dich und deine Lieben auf, beachte die Sicherheits- und Hygieneregeln - dies hilft nicht nur dir selbst und deinen Lieben, sondern auch allen um dich herum!

Guter Augenarzt in Penza Semashko

Ich möchte den Mitarbeitern der nach ihm benannten chirurgischen Abteilung des Ophthalmologischen Krankenhauses meinen tiefen Dank aussprechen Semashko. Vielen Dank für ihre Arbeit, Geduld und Aufmerksamkeit. Wünsche ihnen gute Gesundheit, langes Leben und Wohlstand! Besonders dankbar bin ich dem Arzt T. V. Silnova. für eine ehrfürchtige Haltung, professionelle Beratung, eine erfolgreiche Operation für meine Mutter. Dies ist ein Spezialist und Fachmann auf seinem Gebiet. Eine wundervolle Person und einfach eine schöne Frau! Mit freundlichen Grüßen, Tochter von Mamina R.Yu., p. M-Truyovo.

Vielen Dank an die Mitarbeiter der 1. Abteilung des nach Penza benannten Regionalkrankenhauses Semashko für einen guten Job. Besonderer Dank geht an die Ärztin Evstigneeva Luisa Umitovna für ihre hohe Professionalität und Sensibilität.!

Wir, Patienten der Station Nr. 4 der zweiten ophthalmologischen Abteilung, bedanken uns bei allen Mitarbeitern unter der Leitung des Abteilungsleiters S.V. Bychkova für eine freundliche, sensible Haltung gegenüber Patienten. Wir gratulieren der Leiterin Bychkova S.V. zur Verleihung des Titels eines hervorragenden Arbeitnehmers im Gesundheitswesen. Ich danke Ihnen allen für das Glück zu sehen, für ihre freundlichen Hände, wir wünschen Ihnen alles Glück, viel Glück in allem, Gesundheit und Wohlstand in harter Arbeit. Oreshina I. I., Plaksina R. F., Lyubavina M. N., Atorina N. P., Surova R. M., Kustova V. A..

Wir sind den Krankenhausärzten dankbar. Aber das technische Personal hat uns im Stich gelassen. Ich kam abends während der Besuchszeiten zu einem kranken Verwandten. Am Informationsschalter bemerkten sie mich nicht sofort, sie waren damit beschäftigt, über ein persönliches Telefon zu sprechen. Nachdem sie erfahren hatten, dass ich den Patienten einladen musste, ohne anzuhalten, um am Telefon zu sprechen, sagten sie, dass ich selbst in sein Zimmer gehen könnte (anscheinend wollte ich nicht von einem wichtigen Gespräch abgelenkt werden). Es stimmt, Sie müssen Überschuhe anziehen, die in der Apotheke gekauft werden können (es stellte sich heraus, dass sie geschlossen sind), oder ich zitiere: "Ziehen Sie die gebrauchten aus der Urne an!"

Wir kamen aus einer anderen Region, um meine Mutter einen Objektivwechsel durchführen zu lassen. Wir haben die Poliklinik im Voraus und wiederholt angerufen, um die Informationen (Begriffe, Dokumente, Analysen, Abfolge der Maßnahmen) zu klären. An der Rezeption erhielt ich mehrmals unterschiedliche Informationen. Bei meiner Ankunft in Penza gelang es mir schnell, einen Termin mit einem Arzt zu vereinbaren. Die Einstellung ist sensibel, weder an der Rezeption noch vom Arzt an der Rezeption oder im Krankenhaus wurde ein einziges unhöfliches Wort gehört. Ich möchte darauf hinweisen, dass meine Mutter krank wurde und während des Krankenhausaufenthaltes nicht erscheinen konnte. Die Frage der Verschiebung der Operation wurde ohne Probleme gelöst, ohne "seitliche" Blicke und erhöhte Intonation seitens des Krankenhauspersonals. Mutter ist 63 Jahre alt, sie hat gesundheitliche Probleme und musste sich deshalb in Krankenhäusern hinlegen und in einer Reihe stehen, sozusagen gibt es etwas zu vergleichen. Mama war überrascht über die Haltung des Krankenhauspersonals und der Ärzte. Alle Verfahren sind streng zeitlich festgelegt. Alles wird auch am Wochenende in Abwesenheit von Ärzten und Kopf erledigt. Das Alter der Patienten erreichte 88 Jahre, aber jeder wird ausführlich (ggf. mehrmals) erklärt, was nach der Operation zu tun ist. Das Essen war lecker, abwechslungsreich und zufriedenstellend. Meine Mutter ist Diabetikerin. Zusätzliche Mahlzeiten wurden für sie bereitgestellt. Zu den Nachteilen gehört laut meiner Mutter die Anzahl der Toiletten (auf dem Boden befindet sich eine Toilettenschüssel für Frauen, eine für Männer). Wir alle verstehen, welche Altersgruppe und welche Probleme in diesem Fall auftreten können. Es gibt nicht einmal Handläufe. Dementsprechend wurden keine elementaren Bedingungen für ältere Menschen geschaffen. Keine Duschen, Bidets. Sie versprechen Reparatur, hoffen wir, dass sich dieses Problem zum Besseren ändert. Zusammenfassend möchte ich sagen, dass es wie in jeder Institution Vor- und Nachteile gibt, aber der Gesamteindruck, insbesondere der menschliche, ist wunderbar. Mein besonderer Dank gilt der operierenden Ärztin Tatiana Aleksandrovna Makarova. Sie zeichnet sich durch Sensibilität und Aufmerksamkeit für Patienten und hohe Professionalität aus. Mama war in der zweiten mikrochirurgischen Abteilung.

Mein Mann hat seit 9 Jahren eine herpetische Keratitis. Es manifestiert sich alle fünf Jahre. Und so erschien er am 25., aber nicht wie üblich. Es gab immer das Gefühl, dass etwas das Auge störte, es rot wurde und es unmöglich war, das Licht zu betrachten, weder Tageslicht noch künstlich. Und diesmal wurde er nur rot. Wir gingen am 29. März zu einem Augenarzt. Der Arzt überwies die Tagesklinik. Sie sahen sich das Krankenhaus an und verweigerten die Behandlung. Sie sagten: "Gehen Sie zurück zum Augenarzt und lassen Sie sich in ein 24-Stunden-Krankenhaus überweisen." Wir gingen zurück zum Arzt und gaben eine Überweisung für einen "Notfall" -Krankenhausaufenthalt. Wir kamen am 30. März, also am nächsten Tag, zum Krankenhausaufenthalt an. Der Arzt hat sofort die Temperatur gemessen. Es war 37,4. Versammelte einen Rat. Der Patient kann die Augen seines Mannes überhaupt nicht sehen. Wir saßen ungefähr zwei Stunden im Hörer. Und du wirst es nicht glauben! Sie schickten uns mit unserer Überweisung, auf die sie Tropfen geschrieben hatten, um Tabletten auf den Rücken zu tropfen und zu trinken, an einen Therapeuten, damit sie ihm bei Verdacht auf ARVI und ARI ein Krankenhaus eröffnen konnten. Vor fünf Jahren, als sich seine Krankheit entzündete, verursachten sie absichtlich Fieber mit Injektionen und schickten ihn dann zu einem Therapeuten. Verschriebene Medikamente, die einfach unterstützt werden, damit die Krankheit nicht weiter fortschreitet, für 1.100 Rubel. Wie! Das Auge sieht nicht, es tut weh, der Beutel unter dem Auge ist rot. Das ist normale Medizin!?

Schreckliche Einstellung gegenüber Patienten! Liebe Ärzte, Menschen aus der ganzen Region kommen mit ihren Problemen und Hoffnungen auf Ihre Hilfe zu Ihnen! Warum unhöflich sein! ? Wie können Sie einen Menschen so akzeptieren, dass er sich mit seinem Herzen und dem Druck Ihrer "Delikatesse" schlecht fühlt??!

Wir danken den Mitarbeitern der 1. Abteilung des regionalen Augenkrankenhauses Penza, benannt nach V.I. Semashko für die wohlwollende und aufmerksame Haltung gegenüber der Patientin Prytkina Maria Sidorovna, einer Veteranin des Großen Vaterländischen Krieges. Vielen Dank an den Chefarzt Galeev R.S. für exzellent ausgeführte Operationen und sensible Haltung.

Wir danken dem regionalen Augenkrankenhaus Penza - dem Leiter der Abteilung S. V. Bychkova, dem behandelnden Arzt T. A. Parshina und der gesamten 2. Abteilung des gesamten medizinischen und technischen Personals von A. S. Grishina, geb. 1933. für die Operation am 01.02.2017 und eine aufmerksame und sensible Haltung gegenüber Patienten. Vielen Dank für das gerettete Auge!

Sie haben meine Großmutter einer Glaukomoperation unterzogen. Im Allgemeinen feste Abgaben. Ärzte wollen nicht einmal reden, bis sie es in die Tasche stecken.

Ich möchte der 3. Abteilung der regionalen Augenklinik Semaschko, den Ärzten, dem Leiter der Abteilung Michail Jurjewitsch Savelyew, dem Augenarzt Evgeny Alexandrowitsch Iwatschew, dem Anästhesisten Sergej Alexandrowitsch Judakow und dem gesamten medizinischen Personal meinen Dank aussprechen! Am 14.11.2016 wurde ich operiert. Vielen Dank an die Ärzte und das Team für ihre Einstellung, für ihre Aufmerksamkeit für die Menschen!

Mama hat eine Beule im Bereich des Auges und des Nasenrückens. Dreimal war schon krankgeschrieben. Kann nicht wirklich helfen. Sie reinigen und reinigen, aber es nützt nichts. Bald werden sie alles herausfinden, aber es macht wenig Sinn. Wo laufen?.

Ekelhafte Einstellung. Brachte Großmutter aus der Gegend am 22.04.16. Selbst hatte keine Zeit, mit dem behandelnden Arzt zu sprechen. Sie hielten sie 4 Tage dort, taten wirklich nichts. Bei allen Fragen unhöfliches, unhöfliches medizinisches Nachwuchspersonal. Nichts erklärt. Am 5. Tag stellte sich heraus, dass die Laserausrüstung ausgefallen war und sie nach Hause geschickt wurden! Unser Gebiet ist 170 km von der Stadt entfernt. Gönnen Sie sich hier, wie Sie möchten.

Pavlov N.I. Patient des nach ihm benannten Augenklinikums in Penza Semashko auf der Straße. Volodarskogo, 36. Tagesklinik im Januar 2016 Ich bedanke mich aufrichtig für die Professionalität des medizinischen Personals, einschließlich Krasovskaya I.A., Fakhretdinova Olga P. und Shishkova L.A..

Mein Mann arbeitet in einer Fabrik, gestern sind ihm Aluminiumspäne ins Auge gefallen. Nach der Arbeit gegen 20:30 Uhr ging ich in die Notaufnahme, in das regionale Augenkrankenhaus Semashko, wo der empfangende Arzt oder nur eine Krankenschwester, die das obere Augenlid zurückschob, sagte, dass es nichts gab, und wenn ja, würde sie bis zum Morgen draußen sein. Okay, was? Er kam nach Hause und strömte aus seinen Augen, sein ganzes Auge ist rot. Ich schickte ihn zurück in ein Taxi, es gibt eine weitere Schicht, alles wurde mir aus den Augen gezogen. Wie sich herausstellte, hatte diese junge Dame es eilig, nach Hause zu gehen! Fein? ! Gute Ärzte! Und wenn er bis zum Morgen ohne Auge wäre?

Ich rief aus der Gegend mit der Bitte an, einen Termin mit einem Augenarzt zu vereinbaren, sie haben es nicht aufgeschrieben! Bitten Sie um eine Überweisung. Sie geben es mir nicht! Sie selbst behandeln, aber infolgedessen bleibt das Problem mit dem Auge bestehen. Wie? Es gibt eine Stange, warum wollen sie sie nicht akzeptieren? Ich komme aus der Region Penza. Es ist schlecht, unmenschlich, ich bin Rentner, Veteran der pädagogischen Arbeit, aber ich kann in meiner Heimat keinen Rat bekommen! Schande.

Guten Tag. Der Empfang war nicht gut. Da der Patient nicht wusste, dass es möglich ist, nur mit einer Überweisung von der örtlichen Poliklinik zum Arzt zu gelangen, schlug er vor, die Änderungen des Passes und der neuen Richtlinie in der Datenbank zu erfassen, in der sie bereits aufgezeichnet wurden. Wurde unter dem Vorwand abgelehnt, dass sie später aufgezeichnet wurden.

Guten Tag! Ich möchte meine Empörung im Laserbüro des Semashko-Krankenhauses zum Ausdruck bringen. Von Februar bis heute kann ich keinen Termin zur Untersuchung der Netzhaut des Auges vereinbaren, da diese hier verlötet wurde. Der Grund am Telefon ist immer der gleiche - entweder der Arzt ist krankgeschrieben oder im Urlaub. Obwohl sie in diesem Moment sofort in ein bezahltes Büro geschickt werden, an denselben Arzt in OKOMED, ​​wo ich 1300 Rubel anstelle von 860 Rubel bezahlen muss. P. S. Per Telefon ist die Kommunikation mit den Besuchern schlecht. Ich bitte die Krankenhausleitung, Maßnahmen zu ergreifen, sonst muss ich mich an die höheren Behörden wenden.

Es ist nicht möglich, einen Termin mit einem Arzt per elektronischem Termin zu vereinbaren. Dies ist eine vollständige Entweihung, alles ist nur zur Schau.

Ich möchte dem Arzt Ivachev E.A. für die schnelle und professionelle Hilfe für meinen Sohn Vladimir Khazov meinen Dank aussprechen. Das Kind bewundert dich, es hat ihm zum ersten Mal im Krankenhaus gefallen.

Ich lebe in Zarechny. Es ist hier ein großes Problem, auch bei akuten Schmerzen einen Arzt aufzusuchen. Infolgedessen musste ich mehr als einmal selbst und mit dem Kind in diese Klinik. Vielen Dank an die Ärzte und das gesamte Personal für die freundliche, freundliche und einfühlsame Haltung uns Patienten gegenüber! Vielen Dank!

Von Beruf bin ich Bauinstallateur und muss oft mit einem Zerspanungswerkzeug (Schleifer) arbeiten. Als ich mit der Mühle in einer Schutzbrille arbeitete, bemerkte ich nicht, dass mein Schüler in meine Nähe kam, und die funkelnden Schuppen waren in seine Richtung gerichtet, und er hatte keine Schutzbrille, wodurch ihm mehrere Schuppen ins Auge fielen. Er wurde sofort in die Notaufnahme des regionalen Augenkrankenhauses gebracht, wo sie mit Nadeln die ganze Schlacke aus seinen Augen zogen. Die Ärzte haben ihre Arbeit dank ihrer Erfahrung und hohen Professionalität schnell und klar erledigt, wofür ein großer Proletarier ihnen zu verdanken ist!

Regionales Augenkrankenhaus Semashko in Penza: offizielle Website, 27 Ärzte, 35 Patientenbewertungen über die Klinik und Ärzte, Preise, Termine. Platz 1 in der Rangliste der staatlichen medizinischen Einrichtungen von Penza

Das Hotel liegt im Stadtteil Pervomaisky in st. Krasnaya, 32. Sie können Leistungen im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung erhalten.

Ein Augenarzt und ein Ultraschallarzt erhalten Termine in der Klinik. Führende Ärzte nach Bewertungen und Bewertungen sind Mikhail Yurievich Savelyev, Nadezhda Mikhailovna Morozova, Natalya Nikolaevna Gosteva, Natalia Fedorovna Rumyantseva und N. B. Shurupova..

Ärzte des regionalen Augenkrankenhauses Semashko

Bewertungen über das regionale Augenkrankenhaus Semashko

Vielen Dank für Ihre rücksichtsvolle Haltung gegenüber Frauen. Rzhavitina A.V. ist wohlwollend, weiß zuzuhören und zu erklären, gibt Ratschläge. Sie gehen immer in einer Stimmung zu ihr.

Nachdem ich etwas im Auge hatte, begannen Probleme. Das Auge war ständig rot, schmerzte und wässrig. Nachdem er einen Tag später nicht bestanden hatte, ging ich zum Arzt. N. B. Shurupova erwies sich als sehr guter Spezialist. Sie untersuchte mich kompetent, diagnostizierte und verschrieb mir eine Behandlung für meinen Fall. Es stellte sich heraus, dass nicht alles so schlimm war und am Abend der Schmerz nachließ und am Morgen die Schönheit zu verschwinden begann. Vielen Dank an die kompetente Spezialistin Shurupova dafür. Ich rate jedem, sich frei zu fühlen, um zu einem so erfahrenen Arzt zu kommen.

Ich ging zu diesem Arzt zur Untersuchung. Nachdem mir etwas ins Auge gefallen war, ließen die Schmerzen nicht nach und ich vereinbarte einen Termin. Durch einen glücklichen Zufall fiel es in die Hände von Savelyev. Der Spezialist hat mich von Anfang an beeindruckt und mir vertraut. Nach der Untersuchung erzählte er mir, was los war, verschrieb mir eine einfache Behandlung und erklärte mir, wie ich mich schnell erholen sollte. Ich danke dem Spezialisten von Herzen für seine gewissenhafte Arbeit und seinen kompetenten Geschäftsansatz. Ich werde alle beraten.

Ein ausgezeichneter Arzt, eine wundervolle Person. Es hat sehr geholfen, als viele andere Ärzte es nicht wagten, eine Operation durchzuführen. Nochmals vielen Dank, M. Yu. Savelyev..

Hat die Operation gemacht. Die Vision war -5 und schrecklicher Astigmatismus. Ich konnte mich einfach nicht für die Operation entscheiden, ich hatte immer noch Angst, dass etwas schief gehen könnte, aber je weiter, desto schlimmer, und ich vertraute auf die Hände des Arztes Nikiforov Dmitry Evgenievich. Er war höflich, während der Operation verlangte er nur, dass ich gleichmäßig und ruhig lag. Im Allgemeinen lief alles gut, obwohl die Bildung der Klappe ein wenig Schmerzen oder sogar die üblichen Beschwerden verursachte. Sie gaben mir Tee und schickten mich nach Hause. Am Abend begann das Auge zu tränen und zu schmerzen, aber am Morgen normalisierte sich alles wieder und vor allem wurde die Sicht perfekt! Endlich konnte ich auf die Baumkronen schauen und Blätter anstelle einer grünen Unschärfe sehen. Es ist ein Wunder! Vielen Dank an den Arzt, der mir mein Augenlicht zurückgegeben hat und gleichzeitig die Liebe zur Welt!

Vielen Dank an die Mitarbeiter der 1. Abteilung des nach Penza benannten Regionalkrankenhauses Semashko für einen guten Job. Besonderer Dank geht an die Ärztin Evstigneeva Luisa Umitovna für ihre hohe Professionalität und Sensibilität.!

Wir, Patienten der Station Nr. 4 der zweiten ophthalmologischen Abteilung, bedanken uns bei allen Mitarbeitern unter der Leitung des Abteilungsleiters S.V. Bychkova für eine freundliche, sensible Haltung gegenüber Patienten. Wir gratulieren der Leiterin Bychkova S.V. zur Verleihung des Titels eines hervorragenden Arbeitnehmers im Gesundheitswesen. Ich danke Ihnen allen für das Glück zu sehen, für ihre freundlichen Hände, wir wünschen Ihnen alles Glück, viel Glück in allem, Gesundheit und Wohlstand in harter Arbeit. Oreshina I. I., Plaksina R. F., Lyubavina M. N., Atorina N. P., Surova R. M., Kustova V. A..

Wir sind den Krankenhausärzten dankbar. Aber das technische Personal hat uns im Stich gelassen. Ich kam abends während der Besuchszeiten zu einem kranken Verwandten. Am Informationsschalter bemerkten sie mich nicht sofort, sie waren damit beschäftigt, über ein persönliches Telefon zu sprechen. Nachdem sie erfahren hatten, dass ich den Patienten einladen musste, ohne anzuhalten, um am Telefon zu sprechen, sagten sie, dass ich selbst in sein Zimmer gehen könnte (anscheinend wollte ich nicht von einem wichtigen Gespräch abgelenkt werden). Es stimmt, Sie müssen Überschuhe anziehen, die in der Apotheke gekauft werden können (es stellte sich heraus, dass sie geschlossen sind), oder ich zitiere: "Ziehen Sie die gebrauchten aus der Urne an!"

Wir kamen aus einer anderen Region, um meine Mutter einen Objektivwechsel durchführen zu lassen. Wir haben die Poliklinik im Voraus und wiederholt angerufen, um die Informationen (Begriffe, Dokumente, Analysen, Abfolge der Maßnahmen) zu klären. An der Rezeption erhielt ich mehrmals unterschiedliche Informationen. Bei meiner Ankunft in Penza gelang es mir schnell, einen Termin mit einem Arzt zu vereinbaren. Die Einstellung ist sensibel, weder an der Rezeption noch vom Arzt an der Rezeption oder im Krankenhaus wurde ein einziges unhöfliches Wort gehört. Ich möchte darauf hinweisen, dass meine Mutter krank wurde und während des Krankenhausaufenthaltes nicht erscheinen konnte. Die Frage der Verschiebung der Operation wurde ohne Probleme gelöst, ohne "seitliche" Blicke und erhöhte Intonation seitens des Krankenhauspersonals. Mutter ist 63 Jahre alt, sie hat gesundheitliche Probleme und musste sich deshalb in Krankenhäusern hinlegen und in einer Reihe stehen, sozusagen gibt es etwas zu vergleichen. Mama war überrascht über die Haltung des Krankenhauspersonals und der Ärzte. Alle Verfahren sind streng zeitlich festgelegt. Alles wird auch am Wochenende in Abwesenheit von Ärzten und Kopf erledigt. Das Alter der Patienten erreichte 88 Jahre, aber jeder wird ausführlich (ggf. mehrmals) erklärt, was nach der Operation zu tun ist. Das Essen war lecker, abwechslungsreich und zufriedenstellend. Meine Mutter ist Diabetikerin. Zusätzliche Mahlzeiten wurden für sie bereitgestellt. Zu den Nachteilen gehört laut meiner Mutter die Anzahl der Toiletten (auf dem Boden befindet sich eine Toilettenschüssel für Frauen, eine für Männer). Wir alle verstehen, welche Altersgruppe und welche Probleme in diesem Fall auftreten können. Es gibt nicht einmal Handläufe. Dementsprechend wurden keine elementaren Bedingungen für ältere Menschen geschaffen. Keine Duschen, Bidets. Sie versprechen Reparatur, hoffen wir, dass sich dieses Problem zum Besseren ändert. Zusammenfassend möchte ich sagen, dass es wie in jeder Institution Vor- und Nachteile gibt, aber der Gesamteindruck, insbesondere der menschliche, ist wunderbar. Mein besonderer Dank gilt der operierenden Ärztin Tatiana Aleksandrovna Makarova. Sie zeichnet sich durch Sensibilität und Aufmerksamkeit für Patienten und hohe Professionalität aus. Mama war in der zweiten mikrochirurgischen Abteilung.

Mein Mann hat seit 9 Jahren eine herpetische Keratitis. Es manifestiert sich alle fünf Jahre. Und so erschien er am 25., aber nicht wie üblich. Es gab immer das Gefühl, dass etwas das Auge störte, es rot wurde und es unmöglich war, das Licht zu betrachten, weder Tageslicht noch künstlich. Und diesmal wurde er nur rot. Wir gingen am 29. März zu einem Augenarzt. Der Arzt überwies die Tagesklinik. Sie sahen sich das Krankenhaus an und verweigerten die Behandlung. Sie sagten: "Gehen Sie zurück zum Augenarzt und lassen Sie sich in ein 24-Stunden-Krankenhaus überweisen." Wir gingen zurück zum Arzt und gaben eine Überweisung für einen "Notfall" -Krankenhausaufenthalt. Wir kamen am 30. März, also am nächsten Tag, zum Krankenhausaufenthalt an. Der Arzt hat sofort die Temperatur gemessen. Es war 37,4. Versammelte einen Rat. Der Patient kann die Augen seines Mannes überhaupt nicht sehen. Wir saßen ungefähr zwei Stunden im Hörer. Und du wirst es nicht glauben! Sie schickten uns mit unserer Überweisung, auf die sie Tropfen geschrieben hatten, um Tabletten auf den Rücken zu tropfen und zu trinken, an einen Therapeuten, damit sie ihm bei Verdacht auf ARVI und ARI ein Krankenhaus eröffnen konnten. Vor fünf Jahren, als sich seine Krankheit entzündete, verursachten sie absichtlich Fieber mit Injektionen und schickten ihn dann zu einem Therapeuten. Verschriebene Medikamente, die einfach unterstützt werden, damit die Krankheit nicht weiter fortschreitet, für 1.100 Rubel. Wie! Das Auge sieht nicht, es tut weh, der Beutel unter dem Auge ist rot. Das ist normale Medizin!?

Schreckliche Einstellung gegenüber Patienten! Liebe Ärzte, Menschen aus der ganzen Region kommen mit ihren Problemen und Hoffnungen auf Ihre Hilfe zu Ihnen! Warum unhöflich sein! ? Wie können Sie einen Menschen so akzeptieren, dass er sich mit seinem Herzen und dem Druck Ihrer "Delikatesse" schlecht fühlt??!

Wir danken den Mitarbeitern der 1. Abteilung des regionalen Augenkrankenhauses Penza, benannt nach V.I. Semashko für die wohlwollende und aufmerksame Haltung gegenüber der Patientin Prytkina Maria Sidorovna, einer Veteranin des Großen Vaterländischen Krieges. Vielen Dank an den Chefarzt Galeev R.S. für exzellent ausgeführte Operationen und sensible Haltung.

Wir danken dem regionalen Augenkrankenhaus Penza - dem Leiter der Abteilung S. V. Bychkova, dem behandelnden Arzt T. A. Parshina und der gesamten 2. Abteilung des gesamten medizinischen und technischen Personals von A. S. Grishina, geb. 1933. für die Operation am 01.02.2017 und eine aufmerksame und sensible Haltung gegenüber Patienten. Vielen Dank für das gerettete Auge!

Sie haben meine Großmutter einer Glaukomoperation unterzogen. Im Allgemeinen feste Abgaben. Ärzte wollen nicht einmal reden, bis sie es in die Tasche stecken.

Ich möchte der 3. Abteilung der regionalen Augenklinik Semaschko, den Ärzten, dem Leiter der Abteilung Michail Jurjewitsch Savelyew, dem Augenarzt Evgeny Alexandrowitsch Iwatschew, dem Anästhesisten Sergej Alexandrowitsch Judakow und dem gesamten medizinischen Personal meinen Dank aussprechen! Am 14.11.2016 wurde ich operiert. Vielen Dank an die Ärzte und das Team für ihre Einstellung, für ihre Aufmerksamkeit für die Menschen!

Mama hat eine Beule im Bereich des Auges und des Nasenrückens. Dreimal war schon krankgeschrieben. Kann nicht wirklich helfen. Sie reinigen und reinigen, aber es nützt nichts. Bald werden sie alles herausfinden, aber es macht wenig Sinn. Wo laufen?.

Ekelhafte Einstellung. Brachte Großmutter aus der Gegend am 22.04.16. Selbst hatte keine Zeit, mit dem behandelnden Arzt zu sprechen. Sie hielten sie 4 Tage dort, taten wirklich nichts. Bei allen Fragen unhöfliches, unhöfliches medizinisches Nachwuchspersonal. Nichts erklärt. Am 5. Tag stellte sich heraus, dass die Laserausrüstung ausgefallen war und sie nach Hause geschickt wurden! Unser Gebiet ist 170 km von der Stadt entfernt. Gönnen Sie sich hier, wie Sie möchten.

Pavlov N.I. Patient des nach ihm benannten Augenklinikums in Penza Semashko auf der Straße. Volodarskogo, 36. Tagesklinik im Januar 2016 Ich bedanke mich aufrichtig für die Professionalität des medizinischen Personals, einschließlich Krasovskaya I.A., Fakhretdinova Olga P. und Shishkova L.A..

Mein Mann arbeitet in einer Fabrik, gestern sind ihm Aluminiumspäne ins Auge gefallen. Nach der Arbeit gegen 20:30 Uhr ging ich in die Notaufnahme, in das regionale Augenkrankenhaus Semashko, wo der empfangende Arzt oder nur eine Krankenschwester, die das obere Augenlid zurückschob, sagte, dass es nichts gab, und wenn ja, würde sie bis zum Morgen draußen sein. Okay, was? Er kam nach Hause und strömte aus seinen Augen, sein ganzes Auge ist rot. Ich schickte ihn zurück in ein Taxi, es gibt eine weitere Schicht, alles wurde mir aus den Augen gezogen. Wie sich herausstellte, hatte diese junge Dame es eilig, nach Hause zu gehen! Fein? ! Gute Ärzte! Und wenn er bis zum Morgen ohne Auge wäre?

Ich rief aus der Gegend mit der Bitte an, einen Termin mit einem Augenarzt zu vereinbaren, sie haben es nicht aufgeschrieben! Bitten Sie um eine Überweisung. Sie geben es mir nicht! Sie selbst behandeln, aber infolgedessen bleibt das Problem mit dem Auge bestehen. Wie? Es gibt eine Stange, warum wollen sie sie nicht akzeptieren? Ich komme aus der Region Penza. Es ist schlecht, unmenschlich, ich bin Rentner, Veteran der pädagogischen Arbeit, aber ich kann in meiner Heimat keinen Rat bekommen! Schande.

Guten Tag. Der Empfang war nicht gut. Da der Patient nicht wusste, dass es möglich ist, nur mit einer Überweisung von der örtlichen Poliklinik zum Arzt zu gelangen, schlug er vor, die Änderungen des Passes und der neuen Richtlinie in der Datenbank zu erfassen, in der sie bereits aufgezeichnet wurden. Wurde unter dem Vorwand abgelehnt, dass sie später aufgezeichnet wurden.

Guten Tag! Ich möchte meine Empörung im Laserbüro des Semashko-Krankenhauses zum Ausdruck bringen. Von Februar bis heute kann ich keinen Termin zur Untersuchung der Netzhaut des Auges vereinbaren, da diese hier verlötet wurde. Der Grund am Telefon ist immer der gleiche - entweder der Arzt ist krankgeschrieben oder im Urlaub. Obwohl sie in diesem Moment sofort in ein bezahltes Büro geschickt werden, an denselben Arzt in OKOMED, ​​wo ich 1300 Rubel anstelle von 860 Rubel bezahlen muss. P. S. Per Telefon ist die Kommunikation mit den Besuchern schlecht. Ich bitte die Krankenhausleitung, Maßnahmen zu ergreifen, sonst muss ich mich an die höheren Behörden wenden.

Es ist nicht möglich, einen Termin mit einem Arzt per elektronischem Termin zu vereinbaren. Dies ist eine vollständige Entweihung, alles ist nur zur Schau.

Ich möchte dem Arzt Ivachev E.A. für die schnelle und professionelle Hilfe für meinen Sohn Vladimir Khazov meinen Dank aussprechen. Das Kind bewundert dich, es hat ihm zum ersten Mal im Krankenhaus gefallen.

Ich lebe in Zarechny. Es ist hier ein großes Problem, auch bei akuten Schmerzen einen Arzt aufzusuchen. Infolgedessen musste ich mehr als einmal selbst und mit dem Kind in diese Klinik. Vielen Dank an die Ärzte und das gesamte Personal für die freundliche, freundliche und einfühlsame Haltung uns Patienten gegenüber! Vielen Dank!

Von Beruf bin ich Bauinstallateur und muss oft mit einem Zerspanungswerkzeug (Schleifer) arbeiten. Als ich mit der Mühle in einer Schutzbrille arbeitete, bemerkte ich nicht, dass mein Schüler in meine Nähe kam, und die funkelnden Schuppen waren in seine Richtung gerichtet, und er hatte keine Schutzbrille, wodurch ihm mehrere Schuppen ins Auge fielen. Er wurde sofort in die Notaufnahme des regionalen Augenkrankenhauses gebracht, wo sie mit Nadeln die ganze Schlacke aus seinen Augen zogen. Die Ärzte haben ihre Arbeit dank ihrer Erfahrung und hohen Professionalität schnell und klar erledigt, wofür ein großer Proletarier ihnen zu verdanken ist!

Regionales Augenkrankenhaus. AUF DER. Semashko wurde 1898 als städtische Ambulanz für 300 Besuche pro Monat unter der Rotkreuzgemeinschaft gegründet. Die Patienten wurden jeden Tag aufgenommen, jeder Spezialist führte einen Termin für 1 Stunde durch. 1910 wurde das Anwesen erworben, um dort ein Krankenhaus zu bauen. Am 16. Februar 1913 wurde das Krankenhaus geweiht und eröffnet. Das Krankenhaus hatte 40 Betten in 3 Abteilungen: chirurgisch, nervös und therapeutisch. Ab den ersten Tagen des Krankenhausbetriebs funktionierte eine hydropathische Einrichtung, in der alle Arten von physiotherapeutischen Behandlungen durchgeführt wurden. 1955 wurde im Krankenhaus eine Frauenberatung eröffnet, 1974 wurde ein neues Gebäude der chirurgischen Abteilung errichtet. Im Jahr 2006 fand eine Neuprofilierung des Stadtkrankenhauses statt. AUF DER. Semashko begann als ophthalmologisches Krankenhaus zu fungieren. 170 Betten wurden rund um die Uhr und 90 Betten tagsüber aufgestellt. Im Jahr 2008 wurde eine ambulante Unfallabteilung eröffnet. Im Jahr 2011 wurde das Krankenhaus in Penza Regional Ophthalmological Hospital umbenannt. Unter den Mitarbeitern der Einrichtung befinden sich 2 Kandidaten der medizinischen Wissenschaften und 33 Ärzte mit der höchsten Qualifikationskategorie. Auf der Grundlage des Krankenhauses arbeiten die Augenklinik des Penza-Instituts für Fortbildung von Ärzten und der Augenheilkundekurs des Penza Medical Institute.

Fotos

Boldyreva E. A..

1 Bewertung
Augenarzt (Augenarzt)
st. Rot, 32

Rozhkova O. N..

12 Bewertungen
Augenarzt (Augenarzt)
st. Rot, 32

Saveliev M. Yu.

6 Bewertungen
Augenarzt (Augenarzt)
st. Rot, 32

Nikiforov D. E..

6 Bewertungen
Augenarzt (Augenarzt)
st. Rot, 32

Baulina G. N..

6 Bewertungen
Augenarzt (Augenarzt)
st. Rot, 32

Vielen Dank an die Mitarbeiter der 1. Abteilung des nach Penza benannten Regionalkrankenhauses Semashko für einen guten Job. Besonderer Dank geht an die Ärztin Evstigneeva Luisa Umitovna für ihre hohe Professionalität und Sensibilität.!

Wir, Patienten der Station Nr. 4 der zweiten ophthalmologischen Abteilung, bedanken uns bei allen Mitarbeitern unter der Leitung des Abteilungsleiters S.V. Bychkova für eine freundliche, sensible Haltung gegenüber Patienten. Wir gratulieren der Leiterin Bychkova S.V. zur Verleihung des Titels eines hervorragenden Arbeitnehmers im Gesundheitswesen. Ich danke Ihnen allen für das Glück zu sehen, für ihre freundlichen Hände, wir wünschen Ihnen alles Glück, viel Glück in allem, Gesundheit und Wohlstand in harter Arbeit. Oreshina I. I., Plaksina R. F., Lyubavina M. N., Atorina N. P., Surova R. M., Kustova V. A..

Wir sind den Krankenhausärzten dankbar. Aber das technische Personal hat uns im Stich gelassen. Ich kam abends während der Besuchszeiten zu einem kranken Verwandten. Am Informationsschalter bemerkten sie mich nicht sofort, sie waren damit beschäftigt, über ein persönliches Telefon zu sprechen. Nachdem sie erfahren hatten, dass ich den Patienten einladen musste, ohne anzuhalten, um am Telefon zu sprechen, sagten sie, dass ich selbst in sein Zimmer gehen könnte (anscheinend wollte ich nicht von einem wichtigen Gespräch abgelenkt werden). Es stimmt, Sie müssen Überschuhe anziehen, die in der Apotheke gekauft werden können (es stellte sich heraus, dass sie geschlossen sind), oder ich zitiere: "Ziehen Sie die gebrauchten aus der Urne an!"

Wir kamen aus einer anderen Region, um meine Mutter einen Objektivwechsel durchführen zu lassen. Wir haben die Poliklinik im Voraus und wiederholt angerufen, um die Informationen (Begriffe, Dokumente, Analysen, Abfolge der Maßnahmen) zu klären. An der Rezeption erhielt ich mehrmals unterschiedliche Informationen. Bei meiner Ankunft in Penza gelang es mir schnell, einen Termin mit einem Arzt zu vereinbaren. Die Einstellung ist sensibel, weder an der Rezeption noch vom Arzt an der Rezeption oder im Krankenhaus wurde ein einziges unhöfliches Wort gehört. Ich möchte darauf hinweisen, dass meine Mutter krank wurde und während des Krankenhausaufenthaltes nicht erscheinen konnte. Die Frage der Verschiebung der Operation wurde ohne Probleme gelöst, ohne "seitliche" Blicke und erhöhte Intonation seitens des Krankenhauspersonals. Mutter ist 63 Jahre alt, sie hat gesundheitliche Probleme und musste sich deshalb in Krankenhäusern hinlegen und in einer Reihe stehen, sozusagen gibt es etwas zu vergleichen. Mama war überrascht über die Haltung des Krankenhauspersonals und der Ärzte. Alle Verfahren sind streng zeitlich festgelegt. Alles wird auch am Wochenende in Abwesenheit von Ärzten und Kopf erledigt. Das Alter der Patienten erreichte 88 Jahre, aber jeder wird ausführlich (ggf. mehrmals) erklärt, was nach der Operation zu tun ist. Das Essen war lecker, abwechslungsreich und zufriedenstellend. Meine Mutter ist Diabetikerin. Zusätzliche Mahlzeiten wurden für sie bereitgestellt. Zu den Nachteilen gehört laut meiner Mutter die Anzahl der Toiletten (auf dem Boden befindet sich eine Toilettenschüssel für Frauen, eine für Männer). Wir alle verstehen, welche Altersgruppe und welche Probleme in diesem Fall auftreten können. Es gibt nicht einmal Handläufe. Dementsprechend wurden keine elementaren Bedingungen für ältere Menschen geschaffen. Keine Duschen, Bidets. Sie versprechen Reparatur, hoffen wir, dass sich dieses Problem zum Besseren ändert. Zusammenfassend möchte ich sagen, dass es wie in jeder Institution Vor- und Nachteile gibt, aber der Gesamteindruck, insbesondere der menschliche, ist wunderbar. Mein besonderer Dank gilt der operierenden Ärztin Tatiana Aleksandrovna Makarova. Sie zeichnet sich durch Sensibilität und Aufmerksamkeit für Patienten und hohe Professionalität aus. Mama war in der zweiten mikrochirurgischen Abteilung.

Mein Mann hat seit 9 Jahren eine herpetische Keratitis. Es manifestiert sich alle fünf Jahre. Und so erschien er am 25., aber nicht wie üblich. Es gab immer das Gefühl, dass etwas das Auge störte, es rot wurde und es unmöglich war, das Licht zu betrachten, weder Tageslicht noch künstlich. Und diesmal wurde er nur rot. Wir gingen am 29. März zu einem Augenarzt. Der Arzt überwies die Tagesklinik. Sie sahen sich das Krankenhaus an und verweigerten die Behandlung. Sie sagten: "Gehen Sie zurück zum Augenarzt und lassen Sie sich in ein 24-Stunden-Krankenhaus überweisen." Wir gingen zurück zum Arzt und gaben eine Überweisung für einen "Notfall" -Krankenhausaufenthalt. Wir kamen am 30. März, also am nächsten Tag, zum Krankenhausaufenthalt an. Der Arzt hat sofort die Temperatur gemessen. Es war 37,4. Versammelte einen Rat. Der Patient kann die Augen seines Mannes überhaupt nicht sehen. Wir saßen ungefähr zwei Stunden im Hörer. Und du wirst es nicht glauben! Sie schickten uns mit unserer Überweisung, auf die sie Tropfen geschrieben hatten, um Tabletten auf den Rücken zu tropfen und zu trinken, an einen Therapeuten, damit sie ihm bei Verdacht auf ARVI und ARI ein Krankenhaus eröffnen konnten. Vor fünf Jahren, als sich seine Krankheit entzündete, verursachten sie absichtlich Fieber mit Injektionen und schickten ihn dann zu einem Therapeuten. Verschriebene Medikamente, die einfach unterstützt werden, damit die Krankheit nicht weiter fortschreitet, für 1.100 Rubel. Wie! Das Auge sieht nicht, es tut weh, der Beutel unter dem Auge ist rot. Das ist normale Medizin!?

Ähnliche Kliniken

Regionales Krankenhaus. Burdenko

86 Bewertungen
st. Lermontov, 28

Regionales Zentrum des SVMP

9 Bewertungen
st. Kuibysheva / Krasnaya, 33A / 32

Okulistin Logunova Lyubov Vasilievna

Empfängt in der Klinik: Zentrum zur Korrektur des Sehvermögens für Kinder und Jugendliche "Realisieren"

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen