Augentropfen Pharmadex: Anwendungsmerkmale und Analoga

Augentropfen Pharmadex wirkt entzündungshemmend und allergisch. Gehören zur Klasse der Steroidhormone, das heißt, sie sind ein hormonelles Medikament, das in der Augenheilkunde verwendet wird.

allgemeine Informationen

Pharmadex ist ein Medikament der Economy-Klasse, der Preis ist ziemlich niedrig (etwa 60-70 Rubel). Der Wirkstoff ist Dexamethason. Die Flüssigkeit selbst ist farblos und hat keinen ausgeprägten Geruch.

Das Medikament wird in eine Plastikflasche gegossen, die wiederum in einem Karton verpackt ist. Ebenfalls im Paket enthalten sind detaillierte Anweisungen für Pharmadex-Tropfen. Das Volumen der Flasche beträgt 5 oder 10 ml. Verschreibungspflichtig.

Indikationen

Pharmadex-Tropfen werden in folgenden Fällen verschrieben:

  • Krankheiten, die durch nicht infektiöse Ursachen verursacht werden (nach Verletzungen oder Operationen);
  • allergische Zustände der Hornhaut, Iris, Bindehaut, Linse - das vordere Augensegment.

Sie sollten die Behandlung nicht alleine verschreiben. Bei Anzeichen einer Allergie oder Entzündung sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen. Er wird eine Untersuchung durchführen, Fragen stellen und nach einer Diagnose die entsprechende Behandlung verschreiben.

Anwendung

Gemäß den Anweisungen für Pharmadex werden Tropfen in den folgenden Dosierungen in den Bindehautsack (den Raum zwischen dem Augapfel und dem Augenlid, unten oder oben) getropft:

  • chronische Entzündung: 1-2 Tropfen alle 3-6 Stunden (möglicherweise häufiger);
  • allergische Reaktionen: 1-2 Tropfen alle 3-4 Stunden;
  • schwere und akute Zustände: 1-2 Tropfen pro Stunde, nach Besserung alle 2-4 Stunden, dann 1 Tropfen 3 mal am Tag.

Vor dem Einfüllen des Arzneimittels ist es ratsam, es aufzuwärmen, indem Sie es einige Zeit in Ihren Händen halten. Es wird nicht empfohlen, eine geöffnete Flasche länger als vier Wochen zu lagern..

Der Verlauf der Anwendung des Arzneimittels Pharmadex hängt von der Verschreibung des Arztes und der Zeit ab, um die therapeutische Wirkung zu erzielen. Da es zwei Tage dauern kann und drei Wochen nicht überschreiten sollte, verlängern oder beenden Sie die Einnahme des Medikaments nicht ohne Rücksprache mit einem Augenarzt.

Studien des Arzneimittels unter Beteiligung von Kindern, schwangeren und stillenden Frauen wurden nicht durchgeführt, daher weisen die Anweisungen darauf hin, dass dieses Arzneimittel für Erwachsene und ältere Menschen bestimmt ist.

Überdosis

Bisher wurden keine Daten zu schweren Formen der Überdosierung identifiziert. Wenn es lokal unangenehm ist, sollten Sie Ihre Augen mit viel warmem Wasser ausspülen.

Mögliche Nebenwirkungen

  • Beschwerden, Juckreiz, Brennen, Schwellungen, Kribbeln in der Augenpartie.
  • Schwindel und Kopfschmerzen.
  • Tränen und Rötung der Augen.
  • Verminderte Sehschärfe.
  • Das Erscheinen eines Schleiers vor den Augen ("Nebel" in den Augen).
  • Erhöhter Augeninnendruck, möglicherweise Glaukom.
  • Ptosis - Herabhängen des oberen Augenlids.
  • Keratitis - Entzündung der Hornhaut.
  • Madriaz - Pupillendilatation.

Da Steroidhormone das Immunsystem unterdrücken, sind bakterielle, pilzliche und virale Infektionen möglich.

Kontraindikationen

Alle Medikamente zur Behandlung einer Krankheit haben Kontraindikationen. Pharmadex Augentropfen sollten in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • offenbarte Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels (Haupt- oder Zusatzbestandteil);
  • Pilz- und bakterielle Augenkrankheiten;
  • eitrige Manifestationen einer Augeninfektion;
  • durch Viren verursachte Erkrankungen der Bindehaut und der Hornhaut.

Interaktion mit anderen Drogen

Es wurden keine speziellen Studien durchgeführt und es wurden keine zufälligen Wechselwirkungen identifiziert, außer einer. Die kombinierte Anwendung von Pharmadex mit Idoxuridin kann die zerstörerischen Prozesse im Epithel der Hornhaut verbessern. Wenn mehrere Arten von Augentropfen gleichzeitig behandelt werden, sollte der Abstand zwischen ihren Instillationen mindestens 15 Minuten betragen..

Analoga

Pharmadex-Augentropfen werden nach Patientenbewertungen recht erfolgreich eingesetzt und wirken sich nachhaltig positiv aus.

Analoga dieses Arzneimittels sind: Vitasik, Taflotan, Thiotriazolin, Tobradex.

Diese Anweisung dient nur zu Informationszwecken und ist kein Leitfaden für Maßnahmen. Nur ein Augenarzt kann eine wirksame Behandlung sowie detaillierte Empfehlungen zur Anwendung des Arzneimittels Pharmadex verschreiben. Fragen Sie Ihren Arzt nach Symptomen oder vermuteten Entzündungen.

-


( )

:
50%

:
,

:
, 5. 4. .

.

:
50%

:
,

:
,. 10. . (5 ).

.

:
50%

:
,

:
10. 4.
.

.

:

:
,

:
, 10.. .

.

.

,.

, .

,,.

:

  • .
  • .
  • .
  • .
  • -.

,,,.

,,.,,.

,. ,.

  • 1-2 3-4.
  • 1-2 3-6,.
  • 1-2.

:

  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .

5 10.,,.

5 10

  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .

:

  1. .
  2. .
  3. .
  4. .

.,.,,..

,,..,. .

50-80, 20-40....

(Pharmatex)

:

( -10)

3D-

1.
:
50%37,8
)
: 1000 1042.2 ; 90; ; -7- 150 ; 400 75
: 385,25 ; 189,75
1.
:
20
: 96 ; 172 ; 5,3 ; 363 ; 6000 20,7
100
:
50%2,4
(
: ( 63) 24 ;;,,,,,,,,,,,,,,,,,, ;
1.
:
50%37,8
)
: 9,1 ; Witepsol S51 1553.1

10. 4. .

, 10.. .

. ( ),...,,. 10. .

(5 ).

, 5. 4. .

, 18.9. 6. /. 1 2..

, 20. 12.,. 1.

, 1,2%. 72 ,...

. 5.,. 1 2.

., ', 41150, - -,.

:. 22,, 94110,.

( ): 127051,,., 20/1.

.: (495) 775-41-12; : (495) 287-87-68.

60. :,,,,. (5 ).

18.9. :,.

20. :,,,,,.

18.9. : 7- -,,,,,,.

864. (28,8 ). :,,,,.

  • . . 2.
  • . 10.5.
  • ,. 12.
  • -. 2, 6. 1, 2.
  • -. 72. .

.. 20.

,,,,. ( ),,,.

.

..

.

.

  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • .
  • ;
  • ;
  • .

,, .,,,,, -.

(,, ) .

Pharmatex., ( !).

: 5. 4-,.

:. 10. 3-,.

:.. 10-,.,, (72.) 30.

:. 10. 4-,.

: ( ). ( ). 24-. ( ). .

..

-,,,. .

.

25.

(FARMADEX)

. ,,.

. ...

, ; .

.

1 2 60. 1 2 2 4. 1 3 4.

1 2 3 6.

1 2 3 4.

, ,,,,,,,,,,,,,,,,.

  • ;
  • (, Herpes simplex, );
  • , Mycobacterium tuberculosis, Mycobacterium leprae Mycobacterium avium ;;
  • ;
  • .

:,,,,,,,,,,, ( ),,,,,,,.

, (Herpes simplex),,.

! ! .,,. ,.,,, -. ,.

/ , .

..

2,..

:

  • ( );
  • ;
  • ;
  • ,, ;
  • .

, .

, . , 15,.

. - .

., .,,, .

. . ,, /,.

. ,.

.

.

. , -.

10 15.

- .

( ).

..

15 25 C. 28.

,,.

: (? 1/10), (? 1/100

MedDRA ( 12.1)
:.

:.

:,, -,,,,,,,,,,.

. .

MedDRA ( 12.1)
:.
:,.
:,.
:,,,,,,.

.

/,, (. ).

,,,,.

(. ).

. /. .

.

28.

,.

.

2 8.

.

5 10. 1.

.

.

.

, 04080,.,., 74.

: 09.04.2020.

33,58. /.

.. 1 /. 10 1,. 27,3. /.
,., 126,.: +380432664213

33.08. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
9-1-1 ,., 1,.: +380800505911

32,29. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 151,.: +380800505911

33,71. /.

.. 1 /. 10 1,. 27,6. /.
- ,., 14,.: +380612127223

- 34,74. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
03 -,., 177,.: +380800505911

36,14. /.

.. 1 /. 10 1,. 28.09. /.
,., 22/14,.: +380961264103

33.05. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 81,.: +380800505911

33,62. /.

.. 1 /. 10 1,. 25,38. /.
,., 19,.: +380504264006

37,29. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 18,.: +380800505911

34,63. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 171/15,.: +380800505911

35,71. /.

.. 1 /. 10 1,. 26,35. /.
FARMACIA ,., 3

31,67. /.

.. 1 /. 10 1,. 27,55. /.
- ,., 3,.: +380532605780

34,35. /.

.. 1 /. 10 1,. 27,95. /.
,., 15,.: +380503755873

31,9. /.

.. 1 /. 10 1,. 27,35. /.
- ,., 60,.: +380542781227

34,95. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 21,.: +380800505911

36,39. /.

.. 1 /. 10 1,. 28,6. /.
,., 7

30,99. /.

.. 1 /. 10 1,. 27,39. /.
,., 4,.: +380573416083

33,2. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 7,.: +380800505911

35,54. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 1,.: +380800505911

33,57. /.

.. 1 /. 10 1,. 27,8. /.
,., 7,.: +380472551570

32,56. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 15,.: +380800505911

35,88. /.

.. 1 /. 10 1,. 29,5. /.
,., 41,.: +380800505911

20 12.

?

:

: 03/01/2022

: 102253

/

Laboratoire INNOTECH INTERNATIONAL

( -10)

. (, ), .

10.

In vitro Neisseria gonorrhoeae, Chlamydia spp., Trichomonas vaginalis, Herpes simplex 2, Staphylococcus aureus.

Gardnerella vaginalis, Candida albicans, Haemophilus ducreyi Treponema pallidum.

Er Mycoplasma spp.

Er (.. ).

. .

,..:

;

;

;

;

;

.

.

;

.

:, /,..

.

:

(,, ), , ;

10, 5, ;

(,, ) ;

2 2,..,, ;

,, ; 2 ;

,,,, - ;

, - ;

, / -,, ( ).

.

,. .

,.

,.,,.

(.. 0,1% ).

,,. ,,,.

.,, 10. - 4. . 1.

.,, 10. - 3. . 1.

.,, 5. - 4. .

. ( ),... ,. - 10. . 1 (5 ).

2,, 3.

.

-


( )

:
50%

:
,

:
, 5. 4. .

.

:
50%

:
,

:
,. 10. . (5 ).

.

:
50%

:
,

:
10. 4.
.

.

:

:
,

:
, 10.. .

.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen