Hardware-Behandlung von Myopie

Eine Verschlechterung der Sehschärfe kann sich in jedem Alter entwickeln.

In den ersten Schritten ist eine Korrektur mit nicht-invasiven Verfahren möglich. Dazu gehört die Hardware-Behandlung.

Es werden verschiedene Geräte verwendet, die den Augapfel beeinflussen und die Ernährungsprozesse durch das Blut stimulieren. Dadurch wird der Stoffwechsel beschleunigt, was zu einer verbesserten Geweberegeneration führt. Die Verfahren werden von einem Augenarzt nach einer Voruntersuchung und diagnostischen Tests verschrieben.

Die Wirksamkeit der Physiotherapie bei Myopie

Der positivste Effekt der Physiotherapie wurde bei jüngeren Patienten gezeigt. Zu diesem Zeitpunkt entwickelt sich der Augapfel aktiv, Myopie kann aufgrund einer unzureichenden Blutversorgung des Gewebes auftreten. Je älter der Patient ist, desto schlechter wird sein Sehvermögen. Bei Erwachsenen wird die Gerätetherapie als Hilfsmittel eingesetzt, um andere Korrekturmethoden zu ergänzen.

Es gibt die folgenden Arten von physiotherapeutischen Verfahren für den Augapfel:

  • Magnetostimulation;
  • Laserstimulation;
  • Exposition gegenüber elektrischen Impulsen;
  • Phototherapie;
  • die Verwendung von Ultraschall;
  • Diadynamometrie.

Nach Anwendung der Verfahren treten keine Beschwerden und schmerzhaften Empfindungen auf. Sie werden in Kursen verwendet. Jeder von ihnen dauert 1 bis 3 Wochen. Machen Sie dann eine Pause und wiederholen Sie den Kurs erneut.

Wie man Immunität erhöht und geliebte Menschen schützt

Magnetostimulation

Die Technik verwendet ein spezielles Gerät, das in der Augenheilkunde verwendet wird. Es sendet Wellen einer bestimmten Länge aus, die durch den Kopf einer Person gehen. Der Strom wirkt auf die Nervenenden. Der Arzt stellt den Impuls so ein, dass sich die Person nicht unwohl fühlt.

Die Behandlung wird in mehreren Sitzungen durchgeführt, normalerweise 7-10 Tage. Am Ende jedes Eingriffs sollte sich die Person wohl fühlen, es sollten keine Abweichungen in ihrer Gesundheit auftreten. Sitzungen können von Personen jeden Alters durchgeführt werden, es gibt jedoch Einschränkungen:

  • erhöhter Augeninnendruck, der zur Ausdehnung der Augenkammern und zur Kompression der Netzhaut, des Sehnervs (Bildung eines Glaukoms) führt;
  • Verletzung der Weiterleitung von Nervenimpulsen vom Gehirn zu verschiedenen Organen (Epilepsie).

Das Verfahren hat folgende positive Auswirkungen auf den Körper:

  • Verbesserung des Stoffwechsels, die die Regeneration geschädigter Gewebe bewirkt;
  • Vasodilatation, die zu einer verbesserten Ernährung der Augäpfel führt;
  • Verbesserung der Sehqualität.

Die Verbesserung der Qualität des visuellen Apparats tritt nicht sofort auf. Dazu müssen Sie jedes Jahr mindestens 5 Kurse absolvieren..

Laserstimulation

Die Technik ist für Personen mit eingeschränkter Sehschärfe und zur Prophylaxe anwendbar, wenn eine Person gefährdet ist. Während des Eingriffs beeinflusst Laserlicht die Netzhaut.

Folgende Effekte auf die Augäpfel werden ausgeführt:

  • Beseitigung der Überlastung der intraokularen und externen Muskeln;
  • Beschleunigung der Geweberegeneration, Erneuerung der Zellzusammensetzung;
  • Myopie wird nicht nur mit Hilfe dieser Methode beseitigt, sondern der Entwicklungsprozess wird sich verlangsamen.
  • Verbesserung der Gewebenahrung durch die Gefäße, was zu einer größeren Aufnahme von Vitaminen und Nährstoffen beiträgt;
  • Verbesserung der Sehqualität.

Die Technik ist nicht für alle Kategorien von Patienten anwendbar, es gibt Kontraindikationen:

  • der Zustand des Tragens des Fötus;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Herzinfarkt.

Das Wesentliche der Methode ist, dass eine Person vor einer Leinwand sitzt. Mit einem Laser werden verschiedene Bilder darauf projiziert. Es beeinflusst die Netzhaut der Augen, stimuliert Nervenrezeptoren (Stäbchen und Zapfen). Es wird empfohlen, täglich bis zu 14 Sitzungen durchzuführen. Nach dem Eingriff verspürt die Person keine Schmerzen.

Am Ende jeder Behandlung bestimmt der Arzt das Sehvermögen des Patienten. Positive Dynamik zeigt sich.

Exposition gegenüber elektrischen Impulsen

Das Prinzip der Technik ist das gleiche wie bei der Magnetstimulation. In diesem Fall werden kleine elektrische Entladungen verwendet. Mit Hilfe ihrer Aktion treten folgende Auswirkungen auf die Augäpfel auf:

  • Entfernen der Überlastung der Muskeln, die die Wirkung der Linse regulieren;
  • verbesserte Blutversorgung aufgrund von Vasodilatation;
  • Verbesserung der Sehschärfequalität;
  • Verlangsamung des Myopieprozesses.

Die Technik ist nicht für alle Patienten indiziert, es gibt Einschränkungen:

  • epileptische Anfälle;
  • Infektions- und Viruserkrankungen im akuten Stadium.

Elektroden werden an die geschlossenen Augen einer Person angelegt, durch die elektrischer Strom geleitet wird. Während der Manipulation fühlt die Person keinen Schmerz.

Es wird empfohlen, mindestens 3 Kurse pro Jahr zu absolvieren. Jeder von ihnen sollte aus 14-18 Sitzungen bestehen.

Phototherapie

Das Verfahren ist notwendig, um den Durchgang von Nervenimpulsen von den Augäpfeln zum Gehirn in umgekehrter Reihenfolge zu verbessern.

Nach Abschluss der Behandlung treten folgende positive Auswirkungen auf den Körper auf:

  • verbesserte Durchblutung der Augäpfel;
  • Wiederherstellung von geschädigtem Gewebe des Sehnervs;
  • Beschleunigung der Übertragung von Nervenimpulsen;
  • Normalisierung der Aktivität der Augäpfel in Verbindung mit dem Gehirn.

Da bei Epilepsie Nervenimpulse zu schnell über Neuronen übertragen werden, ist das Verfahren bei dieser Krankheit kontraindiziert. Während seiner Durchführung ist die Bildung eines Anfalls möglich.

Bei jedem Eingriff wird eine Brille auf die Person gesetzt. Er schließt ein Auge, das andere wird von Lichtsignalen beeinflusst. Es wird empfohlen, mindestens 7 Sitzungen für einen Kurs durchzuführen.

Ultraschall

Ultraschall ist die sicherste Methode, nach seiner Anwendung verbessert sich das Wohlbefinden des Patienten, die folgenden positiven Auswirkungen auf den Körper werden gebildet:

  • Beseitigung der Überlastung des Muskelgewebes;
  • Beseitigung von Augenermüdung;
  • Verbesserung der Sehqualität.

Es wird nicht empfohlen, eine Ultraschalltherapie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen durchzuführen. Für das Verfahren wird ein spezielles Gerät in Form eines Fernglases verwendet. Die Augen werden mit Gel oder Wasser verschmiert, das Gerät wird aufgetragen. Ultraschallwellen passieren es. Es wird empfohlen, mindestens 7 Sitzungen lang zu behandeln.

Diadynamometrie

Eine Art leitende elektrische Entladungen zu den Augen des Patienten. Wie bei der Elektrotherapie werden Elektroden angelegt, durch die ein kleiner Impuls geleitet wird.

Nach dem Eingriff werden folgende Auswirkungen auf die Sehorgane festgestellt:

  • Beseitigung von Müdigkeit;
  • verbesserte Durchblutung;
  • Schmerzlinderung;
  • Verbesserung der Sehqualität;
  • Beschleunigung des Stoffwechsels in geschädigten Geweben, wodurch der Regenerationsprozess stattfindet.

Der Behandlungsverlauf sollte mindestens 15 Sitzungen umfassen.

Die Hardwaretherapie ist eine Methode, mit der Sie den Rückgang der Sehschärfe stoppen können. Es werden auch Verfahren durchgeführt, um die Entwicklung von Myopie und anderen Augenkrankheiten zu verhindern. Nach ihrer Anwendung zeigt sich eine positive Dynamik der Gesundheit des Patienten..

Solltest du es versuchen? Hardware-Behandlung von Myopie bei Kindern, Bewertungen

Die Hardware-Behandlung von Myopie ist eine nicht-chirurgische Methode zur Beseitigung der Krankheit, die eine Kombination aus Übungen und Training auf speziellen Computer-, Laser-, Magnet-, Elektronik- und anderen Geräten darstellt.

Dank des komplexen Verfahrens verbessert sich die Arbeit des visuellen Systems, die Fähigkeit der Augen, sich über große Entfernungen zu konzentrieren, nimmt zu, die Durchblutung wird normalisiert und der Tonus der Augenmuskeln wird wiederhergestellt.

Myopiesymptome bei Kindern

Die ersten Symptome einer Myopie können im Säuglingsalter auftreten. Wenn das Kind seinen Blick nicht auf ein helles Objekt richtet, ist dies möglicherweise ein Symptom für Myopie, aber nur ein Augenarzt kann dies mit Sicherheit sagen..

Myopie kann auch ein Begleiter von Strabismus sein. Eltern können dieses Zeichen im sechsten Lebensmonat des Babys selbst bemerken..

Bei einjährigen Kindern sind die Symptome stärker spürbar. Der Junge runzelt die Stirn, um etwas in der Ferne zu sehen, blinzelt schneller, kniff die Stirn zusammen und bringt Gegenstände näher an seine Augen.

In den meisten Fällen tritt Myopie bei Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren auf. Bei Myopie ist es für ein Kind schwierig, Objekte aus der Ferne zu sehen. Nach längerer visueller Belastung werden die Augen müde, Verspannungen sind zu spüren. Das Kind kann beim Schreiben oder Lesen den Kopf zur Seite neigen. Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, Müdigkeit.

Ursachen des Auftretens

Der häufigste Faktor bei der Entwicklung von Myopie ist die Vererbung. Aber es ist nicht die Krankheit, die übertragen wird, sondern die Veranlagung dazu. Dies bedeutet, dass das Baby eine bestimmte Größe des Augapfels oder die Eigenschaften der Linse usw. erben kann. Wenn bei mindestens einem Elternteil Myopie diagnostiziert wird, besteht das Risiko, dass der Erbe auch Sehprobleme hat.

Eine übermäßige Dehnbarkeit der Sklera (äußere dichte Tunica albuginea) kann eine angeborene Ursache für Myopie sein. Diese Form der Myopie tritt bei Babys mit angeborenem Glaukom mit Pathologie der Linse oder der Hornhaut auf. Die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung bei Frühgeborenen ist hoch. Babys mit Down-Syndrom oder Marfan-Syndrom haben ein angeborenes schwaches weißes Auge.

Erworbene Myopie tritt während der Schuljahre auf, wenn die Sehbelastung des Kindes zunimmt. Ein langer Aufenthalt am Computer wirkt sich auch positiv auf die Entwicklung von Myopie aus..

Sehstörungen treten aufgrund eines Mangels an Vitaminen oder eines beschleunigten Wachstums des Kindes auf. Das Fortschreiten der Myopie kann aus anderen Krankheiten (Skoliose, Diabetes mellitus), Trauma (z. B. Wirbelsäulentrauma) oder Infektionen (Mandelentzündung, Sinusitis, Diphtherie) resultieren..

Der Grad der Krankheit

Es gibt drei Grade der Krankheit:

  • schwach - Dioptrien bis -3 sind charakteristisch;
  • Durchschnitt - bestimmt durch Dioptrien von -3,25 bis -6;
  • hoch (stark) - gekennzeichnet durch Dioptrien ab -6.

Referenz. Schwere Myopie kann hohe Werte erreichen, z. B. -10, -15, -20 und höher.

Gerätebehandlung oder Physiotherapie

Eine solche Behandlung von Myopie ist komplex und wird meistens in Kursen durchgeführt, die aus bestimmten Programmen bestehen. Die Anzahl und Dauer der Sitzungen wird von einem Augenarzt für jedes Kind individuell verordnet. Der Kurs wird in Abhängigkeit von der Form der Myopie und dem Grad ihres Fortschreitens ausgewählt.

Die allgemeine Wirkung der Hardware-Behandlung:

  • Sehschärfe steigt;
  • die Arbeit der Muskeln der Augen und der Linse wird aktiviert;
  • die Funktion der Sehnerven verbessert sich;
  • Die Fähigkeit der Augen, sich auf bestimmte Objekte in der Ferne zu konzentrieren, nimmt zu.
  • das binokulare Sehen ist normalisiert;
  • die Arbeit der Netzhaut wird angeregt;
  • erhöhte Augenausdauer.

Die Behandlung dauert 10 bis 20 Tage. Im Durchschnitt wird das Kind nach 5 Sitzungen einer zusätzlichen Untersuchung unterzogen, damit der Arzt die Ergebnisse beurteilen kann. Der Arzt misst die Erhöhung der Sehschärfe und korrigiert gegebenenfalls den Verlauf. Eine Woche nach Abschluss des Kurses führt der Augenarzt eine vollständige Diagnose durch. Die Ergebnisse werden aufgezeichnet und das Datum des nächsten Besuchs festgelegt.

Ein wiederholter Kurs wird empfohlen, basierend auf dem Fortschreiten der Myopie. Wenn der Allgemeinzustand stabil ist - nach einem Jahr, wenn die Myopie schnell fortschreitet - nach einigen Monaten. Im Durchschnitt wird nach 6 Monaten eine wiederholte Reihe von Verfahren angezeigt..

Komplex von Computerprogrammen

Durch diese Art der Behandlung arbeiten die Augenmuskeln in einer bestimmten Reihenfolge, wodurch die Ausdauer und der Augenton verbessert werden..

Das Funktionsprinzip ist einfach. Auf dem Bildschirm wird eine Bild- oder Videosequenz (Aufgaben, Spiele, Cartoons) angezeigt. Das Kind folgt dem Geschehen und bewegt seinen Blick in eine vom Programm festgelegte Richtung. So werden die Augenmuskeln trainiert..

Korrekturprogramme sind nicht nur ein nützliches Verfahren, sondern auch ein aufregendes Spiel. Sie sind auch für die kleinsten Patienten (ab drei Jahren) geeignet. Laut Ärzten ist es in 70% der Fälle, in denen Computermethoden angewendet werden, möglich, eine positive Dynamik zu erzielen.

Schauen wir uns einige Beispiele an:

  • Blumenprogramm. Der Unterricht findet in Form eines Spiels statt. Das Kind muss einen Buchstaben finden, der auf einem bestimmten Blatt einer Blume platziert ist. Mit jedem Level wird die Aufgabe schwieriger. Das Programm stellt nicht nur das Sehvermögen wieder her, sondern entwickelt auch Aufmerksamkeit und trainiert den Intellekt.

Foto 1. Der Prozess der Hardware-Behandlung im Rahmen des Programms "Flower". Ein Bild einer Blume wird auf den Bildschirm projiziert, auf dessen Blütenblättern Sie den Buchstaben finden müssen.

  • Ambliocor. Das Gerät ist ein Computer, der mit einem visuellen Analysegerät ausgestattet ist. Dem Kind wird auf dem Bildschirm des Geräts ein Cartoon angezeigt. Spezielle Sensoren lesen das Elektroenzephalogramm des Babys. Wenn eine abnormale Augenfunktion erkannt wird, empfängt der Computer Informationen und der Bildschirm wird ausgeschaltet. Das Bild erscheint während des "richtigen" Sehens wieder.
  • "Aufgebohrt". Funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie das vorherige Programm. Der Cartoon bleibt nur während der "richtigen" Sicht auf dem Bildschirm. Wenn er verschwommen ist, wird das Bild ausgeschaltet.

Folgende Programme sind ebenfalls beliebt: Eye, Schulte-Tisch, "Blade Tyr", "Chibis", Relax, "Pursuit", "Contour".

Massagegläser

Das Gerät ist eine geschlossene dunkle Brille mit Sensoren. Alle Modi werden über ein spezielles Bedienfeld geregelt. Die Gläser haben eine magnetische und thermische Wirkung, arbeiten im Modus von Mehrfrequenzvibrationen und Luftdruck.

Das Gerät hilft, den Augeninnendruck zu normalisieren, erhöht die Sauerstoffversorgung des Augengewebes, regt die Durchblutung an und normalisiert die Akkommodationsfunktion. Massagegläser sind eine hervorragende Methode zur Behandlung und Vorbeugung von Myopie bei Kindern jeden Alters. Die Anzahl der Sitzungen wird von einem Augenarzt verschrieben.

Lasertherapie

Ein Beispiel für Laserbelichtung: Der Bildschirm des Geräts befindet sich 8 bis 10 cm von den Augen des Patienten entfernt. Anschließend wird Laserstrahlung auf das Display angewendet. Dann erscheinen verschiedene Bilder auf dem Bildschirm..

Zeichnungen ändern ihre Form und Größe, wodurch die Muskeln der Augen arbeiten. Das Gerät stimuliert die Arbeit der Netzhaut, dies führt zu einer Verbesserung des Sehvermögens und der Akkommodation.

Die Methode ist absolut schmerzfrei und sicher anzuwenden.

Ein Beispiel für eine solche Therapie ist das Sokol-Stimulans. Das Gerät stellt die Entwicklung von Myopie und anderen Erkrankungen des visuellen Systems wieder her und verhindert sie. Das Gerät verbessert die Sehschärfe und das räumliche Sehen.

Elektrostimulation

Ein moderner und wirksamer Weg zur Vorbeugung und Behandlung von Myopie. Die Methode der elektrischen Stimulation besteht in der Wirkung schwacher elektrischer Stromimpulse auf die okulomotorischen Muskeln, den Sinnesapparat und die Netzhaut. Das Ergebnis ist eine allmähliche Normalisierung der Prozesse der neuromuskulären Übertragung und eine Verbesserung des Zellstoffwechsels. Diese Methode verbessert die Durchgängigkeit von Impulsen im Sehnerv. Die Anzahl der Eingriffe wird vom Arzt verordnet (durchschnittlich ca. 7)..

Beachtung! Das Verfahren kann nicht bei Kindern durchgeführt werden, die an Bluthochdruck, vegetativ-vaskulärer Dystonie, Epilepsie, Onkologie und Veränderungen der Netzhautgefäße leiden.

Ultraschalltherapie

Die Methode besteht in der Wirkung von Ultraschall auf die Augen in einem kontinuierlichen oder gepulsten Modus. Das Instrument besteht aus speziellen Ultraschallvibratoren, die wie Ferngläser aussehen.

Foto 2. Das Gerät zur Ultraschalltherapie "UZT - MedTeKo" kann zur Behandlung von Erkrankungen der Augen, der Haut und der inneren Organe eingesetzt werden.

Vor dem Eingriff werden die Augen mit Wasser oder Kontaktflüssigkeit angefeuchtet, dann das Gerät angelegt und die Ultraschallstrahlung eingeschaltet. Die Dauer des Verfahrens beträgt 3-5 Minuten. Der Kurs wird von einem Augenarzt verschrieben, normalerweise ungefähr 10 Sitzungen pro Monat. Es gibt keine Altersbeschränkungen oder Kontraindikationen für die Ultraschallbehandlung.

Magnetotherapie

Eine Methode, bei der alternierende und konstante Wellen magnetischer Spannung auf die Netzhaut des Auges wirken. Dadurch wird die Arbeit der Blutgefäße und der Blutfluss angeregt. Die Magnetotherapie wirkt sich positiv auf die Geweberegeneration aus. Das Verfahren kann auf Geräten "ATOS", "Monobinoscope" usw. durchgeführt werden..

Der Körper des Kindes ist anfällig für magnetische Wellen, daher ist die Magnetotherapie sehr effektiv bei der Behandlung der Abweichungen des akkommodativen Flusses. Die Therapie dauert durchschnittlich 10 Sitzungen und hat keine Kontraindikationen.

Farbtherapie

Eine Methode, die auf der Übertragung von Licht und Farbe basiert. Wirkt auf die Rezeptoren der Augen und wirkt stimulierend und beruhigend. Eines der Geräte für die Farbtherapie ist das "Regenbogen" -Gerät. Es verbessert die Durchblutung, reduziert Akkommodationskrämpfe und lindert Müdigkeit. Gerät "CASCADE" wird verwendet. Das Gerät bewegt einen Komplex spezieller Farbstimuli entlang der Augenachse.

Foto 3. Das Gerät "Regenbogen", das zur Behandlung von Myopie verwendet wird. Es gibt zwei Geräte, die Licht auf die Augen des Patienten lenken.

Bewertungen zur Hardware-Behandlung

Svetlana:

„Als mein Sohn 8 Jahre alt war, wurde bei ihm Astigmatismus und Myopie diagnostiziert. Der Augenarzt empfahl eine Hardware-Behandlung. Die Anzahl und Zeit des Unterrichts wurde immer vom Arzt festgelegt. Jetzt ist das Kind 10 Jahre alt und wir haben es geschafft, seine Sehkraft von 20% auf 70% zu steigern. In zwei Monaten wird es die nächste Therapie geben, aber Hauptsache, es gibt Dynamik. ".

Andrei:

„In der ersten Klasse begann das Sehvermögen meines Sohnes abzunehmen, höchstwahrscheinlich aufgrund von starkem Sehstress. Der Kinderaugenarzt verschrieb eine Hardware-Behandlung und gab einen Ausdruck mit zusätzlichen Übungen heraus. Jeden Abend nach der Gerätetherapie führten wir mit unserem Sohn eine einfache Augenübung durch. Bisher machen wir nur die erste Therapie durch, aber wir haben bereits ein kleines Ergebnis. ".

Augenturnen: verschiedene Übungsmöglichkeiten

Zusätzlich zur Hardware-Behandlung von Myopie bei Kindern werden häufig Augenübungen empfohlen. Eine solche Gymnastik hat viele positive Aspekte, von denen der wichtigste die Beschleunigung des Blutflusses und die Sauerstoffversorgung des Gewebes ist..

Wichtig! Die Wirksamkeit der Übungen hängt von der Häufigkeit ihrer Durchführung ab. Die systematische Durchführung einfacher Manipulationen verbessert das Ergebnis durch Hardware-Vision-Korrektur.

  • Übung 1. Bewegen Sie Ihre Augen langsam im Kreis im und gegen den Uhrzeigersinn, vier Kreise in beide Richtungen. Dann ruhen Sie sich ein paar Sekunden aus. Wiederholen Sie die Gymnastik dreimal.
  • Übung 2. Bewegen Sie Ihre Augen mühelos 2-3 Mal von links nach rechts oder von oben nach unten mit maximaler Amplitude. Wiederholen Sie dies 6 Mal.
  • Übung 3. Schließen Sie Ihre Augen mit aller Kraft und erweitern Sie dann Ihre Augen. 5 mal wiederholen.
  • Übung 4. Ziehen Sie mit offenen Augen langsam und gleichmäßig eine Acht in die Luft und wiederholen Sie 5 Wiederholungen.

Prävention von Myopie bei Kindern

Sie können die Entwicklung von Myopie verhindern oder verlangsamen, wenn Sie einige einfache Regeln befolgen:

  • Wählen Sie eine komfortable Desktop-Beleuchtung.
  • Reduzieren Sie die Zeit am Computer und am Fernseher.
  • Machen Sie Pausen und Übungen bei intensiver Augenbelastung.
  • Vermeiden Sie das Lesen während der Bewegung, wenn sich der Abstand zwischen den Augen und dem Buch ständig ändert.
  • Nehmen Sie Vitamine zum Sehen;
  • Augenübungen öfter wiederholen.

Nützliches Video

In dem Video, in dem die Merkmale der visuellen Behandlung des Sehvermögens bei Kindern mit Myopie beschrieben werden, werden die Optionen für die Verfahren beschrieben.

Gefährliche Folgen von Myopie

Eine leichte progressive Myopie kann mäßig bis hoch ansteigen. Ein Mangel an Behandlung führt zu einer Verschlechterung der intraokularen Blutversorgung, einer Zunahme und Dehnung des Gewebes des Augapfels. Der durchschnittliche und hohe Grad an Myopie ist gefährlich mit schwerwiegenden Folgen. Er kann kompliziert sein durch: Amblyopie, Katarakte, Netzhautablösung, Strabismus usw..

Apparatebehandlung von Myopie und Hyperopie - Physiotherapie des Sehens

Die Gerätebehandlung ist eine wirksame Option zur Korrektur von Myopie, für die kein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Jede Operation ist ein schwerwiegendes Verfahren, das bestimmte Nachteile, Risiken und Erholungszeiten aufweist. Natürlich liefern Hardwaretechniken keine Ergebnisse wie die Laserkorrektur, aber sie ermöglichen es Ihnen, das Sehvermögen schmerzlos und für lange Zeit wiederherzustellen. Meistens werden sie im Jugendalter mit einem schwachen Grad an Myopie verschrieben. Die wichtigsten Korrekturmethoden sind Laser, Elektro-, Myo-, Photostimulation, Diadynamometrie und Ultraschall. Die Eingriffe sind völlig schmerzfrei, der Behandlungsverlauf beträgt durchschnittlich 5-20 Tage.

Vor- und Nachteile der Gerätetherapie bei Myopie bei Kindern und Erwachsenen

Die Apparatebehandlung von Myopie hilft bei Myopie in unterschiedlichem Ausmaß, die aus ständiger Augenbelastung, Exposition gegenüber negativen beruflichen Faktoren und aus anderen Gründen resultiert. Normalerweise ist bei Myopie der Augapfel vergrößert, die Krankheit kann das Ergebnis einer übermäßigen Brechungsfunktion sein (wir sprechen von refraktiver Myopie). Erfahren Sie hier mehr über hohe Myopie.

Augenchirurgie ist eine wirksame Lösung für Sehprobleme, birgt jedoch bestimmte Risiken und wird von Patienten nicht immer gut vertragen. Hardware-Technologien werden zu einem guten Kompromiss für den Fall, dass der Grad der Entwicklung von Myopie gering ist, es Kontraindikationen für den Laser gibt, der Patient ein Kind ist. Einige Techniken liefern selbst bei einer Myopie von +7,5 Dioptrien hervorragende Ergebnisse und stoppen das Fortschreiten der Pathologie. Die Gerätebehandlung eignet sich für Kinder mit angeborener Myopie, deren Organe sich noch nicht vollständig gebildet haben.

Hardware (therapeutische) ophthalmologische Behandlung kann verwendet werden, um Augenkrankheiten als Bestandteil der postoperativen Therapie zu verhindern.

Welche Ergebnisse können erzielt werden?

Die effektivste Methode zur Korrektur von hoher und mittelschwerer Myopie ist die Laserchirurgie.

Hardware-Technologien haben sie nicht - die Technik ist auch für kleine Kinder geeignet und ermöglicht es Ihnen, gute Ergebnisse zu erzielen.

Die Apparatebehandlung von Myopie ist in Kombination mit einer medikamentösen Therapie am effektivsten.

Therapieergebnisse:

  • das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt sich;
  • Unterkunft verbessert sich;
  • die Augenmuskeln werden aktiv trainiert;
  • Spannung verschwindet;
  • verbessert die lokale Durchblutung.

Die besten Ergebnisse werden bei der Behandlung von leichter Myopie erzielt (nicht mehr als –2 Dioptrien). Bei ausgeprägten Formen der Pathologie reichen Hardware-Verfahren aus, um die Krankheit zu stabilisieren. Es ist natürlich schwierig, in kurzer Zeit hohe Ergebnisse zu erzielen. Der Erfolg der Behandlung hängt weitgehend vom Grad der Pathologie, dem Zustand des Körpers des Patienten, der Regelmäßigkeit des Unterrichts und dem Alter ab. Kinder benötigen mindestens 10 Sitzungen, bei Erwachsenen verzögert sich die Behandlung manchmal um Monate. Dieses Material wird über die Behandlung von konvergentem Strabismus berichten.

Arten von Geräten und Apparaten

Betrachten Sie die wichtigsten Methoden zur Hardware-Behandlung von Myopie.

Magnetische Stimulation

Die Technik beinhaltet eine abwechselnde Exposition der Augen mit Gleich- und Wechselstrom. Dadurch werden Stoffwechselprozesse aktiviert, der Blutfluss normalisiert und die normale Funktion des Sehapparates wiederhergestellt.

Behandlungsmerkmale:

  1. Das Standardverfahren für die Magnetstimulation wird in 10 Verfahren durchgeführt, aber nach Ermessen des Arztes kann die Behandlungsdauer geändert werden.
  2. Führen Sie das Verfahren 3 bis 5 Mal pro Jahr durch, um die Ergebnisse zu konsolidieren.
  3. Ein spezieller Apparat erzeugt Wellen, Wellenemitter werden auf den Kopf einer Person angewendet. Der Strom wirkt auf die Nervenenden. Die Intensität des Stromflusses kann eingestellt werden.
  4. Wiederherstellung, Pause, nachdem die Sitzung nicht benötigt wird.

Die Magnetstimulation hat keine Kontraindikationen - sie wird bei Myopie bei Kindern und sogar Babys angewendet.

Laserstimulation

Die Laserstimulation ist die modernste Hardwaretechnik. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Korrektur von Myopie mit einem Laser..

Die Laserstimulation kann zur Behandlung und Vorbeugung eingesetzt werden. Bewirken:

  • Linderung der Augenbelastung;
  • Beschleunigung der Heilung;
  • Verlangsamung der Entwicklung von Myopie;
  • Verbesserung der Mikrozirkulation;
  • Normalisierung der Arbeit von Blutgefäßen;
  • Verbesserung des Sehvermögens.

Kontraindikationen für das Verfahren - hypertensive Pathologien, Herzinfarkt, Schwangerschaft.

In einem Abstand von ca. 10 cm von den Augen des Patienten wird eine Leinwand installiert. Darauf wird ein Laser projiziert, wodurch sich das Bild ständig ändert. Eine Person beobachtet, was passiert, Netzhautrezeptoren werden stimuliert. Der therapeutische Kurs besteht aus 12 Sitzungen mit einer Dauer von jeweils 20 Minuten. Die Lasertherapie wird für Kinder über drei Jahre und Erwachsene durchgeführt. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei.

Elektrostimulation

Das Wirkprinzip eines Elektrostimulators ist das gleiche wie das eines magnetischen. Bei der Korrektur werden die Augen mit Impulsströmen belastet. Bewirken:

  • die Effizienz des Ziliarmuskels wird wiederhergestellt;
  • die Blutversorgung wird wiederhergestellt;
  • Sehschärfe steigt;
  • Die Entwicklung der Krankheit stoppt.

Gegenanzeigen - akute Virusinfektionen, Epilepsie, Tuberkulose.

Ein Stab mit einer Elektrode, die den Impuls leitet, wird an die Ecken der Augenlider angelegt und sendet eine kleine elektrische Entladung aus. Während der Manipulation hat die Person keine schmerzhaften Empfindungen. Der Kurs besteht aus 15 bis 20 Sitzungen, die jeweils nicht mehr als 15 Minuten dauern. Lesen Sie hier mehr über die elektrische Augenstimulation bei Kindern.

Photostimulation

Die Photostimulation zielt darauf ab, neue Verbindungen zwischen Neuronen im menschlichen Gehirn herzustellen. Bewirken:

  • Normalisierung der Durchblutung;
  • Wiederherstellung des Sehnervs;
  • erhöhte Sehschärfe;
  • Normalisierung des Sehapparates.
  • Es ist unmöglich, das Verfahren nur bei Epilepsie durchzuführen.

Während der Photostimulation wird der Patient auf eine spezielle Brille gesetzt, ein Auge wird geschlossen, das zweite wird Farbimpulsen ausgesetzt. Der Kurs besteht durchschnittlich aus 5-8 Sitzungen. Es gibt keine Einschränkungen des Lebensstils für das Verfahren. Die Sitzung selbst dauert ca. 8 Minuten.

Ultraschall zur Behandlung von Myopie

Ultraschall beeinflusst das Gewebe des Auges und verbessert die Durchblutung. Zusammenfassend:

  • Krämpfe verschwinden;
  • Müdigkeit wird beseitigt;
  • Die volle Arbeit des Sehorgans wird wiederhergestellt.

Gegenanzeigen für die Verwendung der Ultraschallstimulation sind Pathologien der Blutgefäße, des Herzens.

Für das Verfahren wird ein spezielles Gerät verwendet, das optisch wie ein Fernglas aussieht. Eine spezielle Lösung oder gewöhnliches gereinigtes Wasser wird auf die Augenlider des Patienten aufgetragen, dann wird das Gerät an die Augen gedrückt und eingeschaltet.

Diadynamometrie

Eine andere Technik der Exposition gegenüber elektrischen Impulsen. Nach der ersten Sitzung spüren die Patienten eine spürbare Verbesserung ihres Allgemeinzustands. Bewirken:

  • Augenermüdung verschwindet;
  • die Durchblutung ist aktiviert;
  • Schmerzen und andere unangenehme Empfindungen werden beseitigt;
  • die Sehschärfe verbessert sich;
  • Stoffwechselprozesse im Gewebe der Augen werden verbessert.

Das Verfahren wird mit Elektroden durchgeführt, die auf den Augenlidern des Patienten platziert sind. Der Kurs besteht aus 10 bis 20 Eingriffen (im Durchschnitt kann nur ein Arzt den genauen Zeitpunkt der Behandlung angeben), die jeweils 15 Minuten dauern. Es gibt keine Schmerzen, die Ergebnisse machen sich schnell bemerkbar. Lesen Sie unter diesem Link mehr über die Prävention von Myopie bei Kindern.

Massagegläser

Eine der kostengünstigsten, auch im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit, Hardware-Behandlungsmethoden. Gläser wirken schwingend auf die Sehorgane. Dieses Gerät ist besonders wirksam bei der Vorbeugung von Sehstörungen. Bewirken:

  • nervöse Anspannung verschwindet;
  • die Arbeit der Augenmuskeln wird wiederhergestellt;
  • Sehschärfe steigt;
  • Gewebestrukturen werden wiederhergestellt.

Gegenanzeigen - hohes Maß an Myopie, Schwangerschaft, Katarakt.

Sie können es bei Ihrem Arzt oder Fachgeschäft kaufen. Trainieren Sie täglich 10-15 Minuten, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen und diese zu festigen. Ein Kurs - eine Woche, Wiederholungen werden einmal im Quartal empfohlen.

Bedingungen und Merkmale des Verfahrens

Um das Fortschreiten der Myopie zu stoppen, sollte die Hardware-Behandlung alle 2-6 Monate in Kursen durchgeführt werden. Wenn Sie die Verfahren seltener durchführen, wird die positive Wirkung dieser Verfahren zunichte gemacht. Hardware-Techniken können mit Korrekturen mit Brillen, Linsen, Tropfen wie "reinen Tränen" und Vitaminpräparaten kombiniert werden.

Sie sollten wissen, dass Apparate-Therapie-Kurse zusammen mit einer Nackenmassage empfohlen werden. Es hilft, die allgemeine Durchblutung anzuregen und die Sehschärfe zu verbessern.

Bei Kindern unter 6 Jahren können Sie mithilfe von Hardwaretechniken Myopie in nur einem Jahr vollständig entfernen. Sie benötigen jedoch einen umfassenden kompetenten Ansatz.

Bei erwachsenen Patienten ist es möglich, eine deutliche Verlangsamung des Fortschreitens der Pathologie zu erreichen, die Funktion des Sehapparats zu verbessern und den Übergang der Krankheit in einem schwereren Ausmaß zu verhindern.

Video

In diesem Video erfahren Sie ausführlich über die Hardware-Behandlung von Augenkrankheiten..

Physiotherapie-Behandlungen für Augenkrankheiten

Die Physiotherapie ist eine der konservativen Methoden zur Behandlung von Augenkrankheiten, die in der klinischen Praxis weit verbreitet ist. Physiotherapeutische Einflussmethoden umfassen: Elektrotherapie, Lichttherapie sowie Mechanotherapie und Barotherapie.

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie besteht aus der Exposition gegenüber elektrischen Strömen: Niederspannung (Elektrophorese, Galvanisierung), periodischen Niederspannungsströmen (diadynamische Therapie, elektrische Stimulation), elektrischen Hochspannungsfeldern (UHF-Therapie) und magnetischen Wechselfeldern (Niederfrequenzmagnettherapie).

Elektrophorese

Die Arzneimittelelektrophorese-Methode ist die häufigste in der Augenheilkunde. Es ist eine Variante der physikochemischen Kombination der Exposition gegenüber elektrischem Gleichstrom und wässrigen Lösungen von Arzneimitteln.

Bei Anwendung der Methode treten galvanische Reaktionen mit der Bildung von Wärme und einer Änderung des pH-Werts der Umgebung, der Umverteilung von Ionen in der zellulären Substanz sowie der Bildung und Aktivierung biochemisch aktiver Substanzen auf. Solche Reaktionen stimulieren die lokale Durchblutung und Resorptionskapazität von Geweben, aktivieren metabolisch-trophische Prozesse und die Sekretionsfunktion von Drüsen und erhöhen die Permeabilität der Blut-Augen-Schranke.

Die Ernennung einer Elektrophorese ist bei akuten entzündlichen und dystrophischen Augenerkrankungen sowie bei chronischen Pathologien wirksam:

  • Narbenveränderungen in den Augenlidern.
  • Gerste.
  • Phlegmon.
  • Chalazion.
  • Keratitis, Iridozyklitis, Episkleritis.
  • Bewölkung ST.
  • Adhäsionen, Hämophthalmus.
  • Chorioretinitis, chorioretinale Degeneration.
  • Makuladegeneration, verschiedene Retinopathien.
  • Neuritis und Atrophie von MN.

Diadynamophorese

Das Verfahren sieht die Einführung der notwendigen Dosen des Arzneimittels in den betroffenen Bereich mittels Gleichstromimpulsen mit einer Frequenz von 50/100 Hz vor.
Unter dem Einfluss diadynamischer Ströme werden sensorische Nervenenden blockiert und trophische und metabolische Prozesse stimuliert. Dies fördert die schnelle Resorption von Ödemen, Blutungen und Trübungen des Glaskörpers.

Diadynamophorese wird verschrieben für:

  • Verschiedene Ätiologie der Keratitis mit Schmerzsyndrom;
  • Dystrophische Prozesse der Hornhaut;
  • Episkleritis und akute Iridozyklitis;
  • Parese der okulomotorischen Muskeln.

Elektrostimulation

Die therapeutische Wirkung der elektrischen Stimulation besteht darin, die Prozesse der Geweberegeneration und -reparatur zu aktivieren. Infolgedessen werden die Funktionen jener Strukturen wiederhergestellt, die ihre Lebensfähigkeit beibehalten haben, während die Weiterleitung von Nervenimpulsen verringert wird. Die Elektrostimulation wird zur Schädigung der Neurorezeptoren des Auges und des Reflexbogens verschrieben:

  • Atrophie des Sehnervs.
  • Kurzsichtigkeit.
  • Netzhautdystrophie.
  • Amblyopie verschiedener Art bei Kindern.
  • Neurogene Keratitis.
  • Kompensiertes primäres Offenwinkelglaukom.

Gegenanzeigen zur elektrischen Augenstimulation. Elektrostimulationsverfahren sind nicht vorgeschrieben für:

  • Onkologische Neoplasien;
  • Erkrankungen des Blutes und der blutbildenden Organe;
  • Epilepsie;
  • Infektionskrankheiten in akuter Form, fieberhafte Zustände;
  • Chronische Infektionskrankheiten (Tuberkulose, Brucellose usw.);
  • Hypertonie III Grad;
  • Erkrankungen der inneren Organe im Stadium der Dekompensation.

Kontraindikationen für die Elektrostimulation sind außerdem:

  • Tränenfluss.
  • Frische Blutung oder Rezidivrisiko.
  • Dekompensiertes Glaukom.
  • Metallische Fremdkörper in den inneren Medien des Auges.

Elektroreflextherapie

Dies ist die Auswirkung bestimmter physikalischer Faktoren auf die Akupunkturpunkte des menschlichen Körpers.

Akupunkturpunkte sind Bereiche mit einer hohen Konzentration an Nervenenden, durch die mit physikalischen Reizen (Laser-, Phono-, Elektro-, Magnetopunktur usw.) eine therapeutische Wirkung auf den Körper ausgeübt werden kann..

Die Elektroreflextherapie wird verschrieben für:

  • Amblyopie.
  • Akkommodationskrampf und fortschreitende Myopie.
  • Katarakt, Glaukom.
  • Dystrophische Prozesse in der Netzhaut und im Sehnerv.

UHF-Therapie

Bei der Behandlung mit dieser Methode wird das Sehorgan einem kontinuierlichen und gepulsten elektrischen Hochfrequenzfeld ausgesetzt.

Unter einem solchen Effekt tritt die gleiche Frequenz auf, die Schwingung von Ionen, die Polarisation von dielektrischen Partikeln und die Rotation von Dipolmolekülen mit Erwärmung von Geweben und der Bildung von intrazellulärer Wärme.

Die UHF-Therapie ist angezeigt für:

  • Dakryozystitis.
  • Gerste.
  • Tränensackzellulitis.
  • Keratitis und Uveitis.

Magnetotherapie

Diese Behandlungsmethode wird unter Verwendung alternierender und intermittierender konstanter Magnetfelder durchgeführt..

Die Magnetotherapie wirkt entzündungshemmend, analgetisch und ödemhemmend. Die Verfahren helfen, den Trophismus zu verbessern, die Geweberegeneration zu stimulieren, die Mikrozirkulation zu verbessern und die schnelle Epithelisierung von ulzerativen Oberflächen zu fördern.

Der Hauptvorteil der Magnetotherapie ist die Fernbelichtung ohne Augenkontakt mit dem Induktor.

Die Behandlung wird verschrieben für:

  • Erkrankungen der Augenlider (Gerste, Blepharitis).
  • Verschiedene Ätiologie von Keratitis und Iridozyklitis.
  • Postoperative Komplikationen.
  • Keratokonus.
  • Netzhautdystrophien.
  • Myopie und Akkommodationsstörungen.
  • Ischämische Zustände der Netzhaut.
  • Atrophie des Sehnervs.
  • Blutung im Auge.
  • Ödematöser Exophthalmus.

Magnetophorese

Mit dieser Methode können Sie mithilfe eines niederfrequenten Magnetfelds Medikamente in den betroffenen Bereich abgeben.

Die Verfahren bieten eine kombinierte Wirkung eines Magnetfelds und von Arzneimitteln, wodurch vasoaktive (Verbesserung der Mikrozirkulation), entzündungshemmende, trophische, analgetische und hypokoagulierende Wirkungen erzielt werden. Die Exposition erfolgt durch die geschlossenen Augenlider unter Anwendung von Arzneimitteln auf die Augenlider oder deren Einführung in den Bindehautsack.

Magnetophorese wird verschrieben für:

  • Endokrine Ophthalmopathie.
  • Bindehautentzündung, Episkleritis, Keratitis.
  • Epitheliale endotheliale Hornhautdystrophien.
  • Syndrom des trockenen Auges.
  • Iridozyklitis.
  • Ödematöse Formen von Erkrankungen der Netzhaut und der Aderhaut.

Phototherapie

Diese Art der Physiotherapie umfasst Optionen für die Exposition gegenüber der Energie elektromagnetischer Lichtschwingungen sowie Wellenbereiche in der Nähe, einschließlich ultravioletter und infraroter Strahlung. In der klinischen Praxis ist die Laserbehandlung besonders verbreitet..

Lasertherapie

Die Verfahren umfassen die Bestrahlung bestimmter Bereiche des Auges mit kohärenter monochromatischer Strahlung von Generatoren, die als Laser bezeichnet werden..

Die Exposition gegenüber Laserstrahlung führt zu einem photodynamischen Effekt, der den Kernapparat der Zelle und der intrazellulären Enzymsysteme aktiviert. Dies bietet eine analgetische, entzündungshemmende und krampflösende Wirkung. Ödeme werden entfernt, die Geweberegeneration wird verbessert, der Trophismus verbessert sich, die lokale Immunität nimmt zu.

Lasertherapie ist wirksam, wenn:

  • Blepharitis, Gerste, Chalazion, Keratitis;
  • Ödematöse Formen der Hornhautdystrophie;
  • Syndrom des trockenen Auges;
  • Hornhautgeschwüre;
  • Entzündliche Erkrankungen der Augenlider.
  • Akkommodationskrämpfe, Symptome von Asthenopie, Amblyopie, schwache Myopie;
  • Netzhaut- und Sehnervendystrophien.

Zur Bestrahlung verschiedener Augenbereiche werden Laservorrichtungen mit unterschiedlichen Strahlungsarten eingesetzt. Der Therapieverlauf überschreitet nicht zehn Eingriffe.

Quantentherapie

Verfahren zum Aussetzen des Bildverarbeitungssystems gegenüber Lichtenergie geringer Intensität mit unterschiedlichen Wellenlängen.

Die therapeutische Wirkung beruht auf der Regulation subkortikal-kortikaler elektrischer Prozesse, der Aktivierung des Austauschs von Neurotransmittern im Immunsystem, der Aktivierung der Funktion der endokrinen Drüsen, der Verbesserung der Neuro- und Hämodynamik.

Verfahren sind vorgeschrieben für:

  • Verstöße gegen die Unterkunft.
  • Progressive Myopie, Asthenopie.

Es werden spezielle Spektralgeräte mit unterschiedlichen Frequenzen des Farbimpulsaufpralls verwendet. Einige Geräte kombinieren Infrarot-Laserbehandlung und Quantentherapie.

Video unseres Arztes zum Thema

Mechanotherapie

Dies sind verschiedene Arten von Massagen, Ultraschalltherapien und Vibrationstherapien. Die Phonophorese-Methode ist in der Augenheilkunde besonders verbreitet..

Phonophorese

Das Verfahren kombiniert die akustische Exposition gegenüber hochfrequenten Schwingungen und den Einsatz von Arzneimitteln.

Unter den therapeutischen Wirkungen des Verfahrens sollte die entzündungshemmende, krampflösende, analgetische, metabolische und defibrosierende Wirkung erwähnt werden..

Phonophorese wird verwendet für:

  • Chalazione, cicatriciale Läsionen der Augenlidhaut.
  • Hornhauttrübungen.
  • Adhäsionsprozesse nach den übertragenen Vorgängen.
  • Hämophthalmus.
  • Fibrotische Veränderungen der Netzhaut und der Aderhaut.
  • Makuladegeneration.

Bei frischen Blutungen, Iridozyklitis und Uveitis in der akuten Phase wird keine Phonophorese verschrieben.

Durch die Kontaktaufnahme mit der Moskauer Augenklinik kann jeder Patient sicher sein, dass einige der besten russischen Spezialisten für die Behandlungsergebnisse verantwortlich sind. Das hohe Ansehen der Klinik und Tausende dankbarer Patienten werden sicherlich das Vertrauen in die richtige Wahl stärken. Die modernsten Geräte zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten und eine individuelle Herangehensweise an die Probleme jedes Patienten garantieren hohe Behandlungsergebnisse in der Moskauer Augenklinik. Wir diagnostizieren und behandeln Kinder über 4 Jahre und Erwachsene. Die Kosten für verschiedene physiotherapeutische Methoden in der Klinik finden Sie unter dem Link.

Unsere Ärzte, die Ihre Sehprobleme lösen:

Chefarzt der Klinik, Augenarzt der höchsten Kategorie, Augenchirurg. Chirurgische Behandlung von Katarakten, Glaukom und anderen Augenkrankheiten.

Refraktiver Chirurg, Spezialist für Lasersichtkorrektur (LASIK, Femto-LASIK) bei Myopie, Hyperopie und Astigmatismus.

Retinologe, Netzhautspezialist, Diagnose und Laserbehandlung von Netzhauterkrankungen (Dystrophien, Tränen, Blutungen).

Um die Kosten eines bestimmten Verfahrens zu klären und einen Termin in der "Moskauer Augenklinik" zu vereinbaren, können Sie Moskau 8 (499) 322-36-36 (täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr) anrufen oder das ONLINE-AUFNAHMEFORMULAR verwenden.

Physiotherapie als kostengünstigste und sicherste Methode zur Behandlung von Schulmyopie

SEKUNDÄRBILDUNGSSCHULE № 12

MIT IN-DEPTH-STUDIE EINZELNER THEMEN

Gemeindebezirk Egorievsky, Region Moskau

140300, Region Moskau, Stadt Jegorjewsk, 1 Mikrobezirk, Gebäude 61

Kontakttelefone: 3-67-05; 3-63-28

Design- und Forschungsarbeiten zum Thema:

"Physiotherapie als kostengünstigste und sicherste Methode zur Behandlung von Schulmyopie".

Abgeschlossen: Schüler der Absichtserklärung SOSH №12 mit UIOP

Elizaveta Kochetkova und Aysel Afanasyeva

Leiter: Trunina Oksana Alexandrowna

G. Egorievsk 2018

  1. Kapitel. Wie man Myopie bei Schulkindern besiegt.

1.1 Das Auge als optisches System.

1.2 Was ist Myopie, Ursachen für die Entwicklung der Krankheit und Behandlungsmethoden.

1.3 Physiotherapie als einer der Bereiche der Behandlung von "Schulmyopie".

  1. Kapitel. Praktischer Teil.

2.1 Statistik der Tätigkeit der Augenarztpraxis der Kinderpoliklinik in Jegorjewsk.

2.2 Forschung im Physiotherapieraum der Kinderpoliklinik.

2.3 Studentenumfrage.

2.4 Untersuchung der Dynamik der Myopieentwicklung am Beispiel der Klasse 9 "A" von 2013 bis 2018.

  1. Kapitel. Fazit.
  2. Literaturverzeichnis.

Anwendung. Empfehlungen zur Behandlung von Myopie mit Bewegung.

EINFÜHRUNG

Es ist sehr schwierig, mit schlechtem Sehvermögen zu leben! Vision hilft dabei, die meisten nützlichen Informationen von außen wahrzunehmen. Gutes Sehvermögen ist für ein erfülltes Leben, Lernen und Arbeiten unerlässlich. Auch das Licht, das die Augen wahrnehmen, wirkt sich direkt auf die geistige und körperliche Entwicklung einer Person aus. Leider ist eine hundertprozentige Sicht in unserer Hochgeschwindigkeitszeit selten. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation sind mehr als eine Million Kinder anfällig für verschiedene Augenkrankheiten und Sehstörungen. Die Zahl der kranken Kinder nimmt täglich zu. Der Hauptgrund für das verminderte Sehvermögen der jüngeren Generation ist hauptsächlich Myopie (Myopie). In den letzten Jahren hat sich das Wachstum der Krankheit bei Kindern und Jugendlichen mit dieser Pathologie um das 1,5-fache erhöht. Das Alter, in dem ein Kind in die Schule kommt, fällt mit der Zeit der Funktionsinstabilität des Sehapparats zusammen. Der Bildungsprozess in Bildungseinrichtungen ist mit einer starken Zunahme der Belastung der Augen verbunden. Auch der intensive Einsatz von Geräten nicht nur zu Hause, sondern auch im Klassenzimmer in der Schule, der Einsatz interaktiver Whiteboards, Tablets und Laptops im Fremdsprachen- und Informatikunterricht führt dazu, dass Schulabgänger in der Russischen Föderation fast 25% erreichen.

Kinder mit Sehproblemen fühlen sich "völlig" unwohl. Darüber hinaus ist für Schüler mit eingeschränktem Sehvermögen die Berufswahl aufgrund der Gesundheit des Sehapparats begrenzt. Es ist seit langem bewiesen, dass die Entwicklung und das Fortschreiten der Myopie im Jugendalter gestoppt oder zumindest auf dem richtigen Niveau gehalten werden kann. Hierzu werden physiotherapeutische Verfahren in Kombination mit der richtigen Anordnung eines Platzes für Schulkinder, einem moderaten Regime der Sehbelastung, angemessener körperlicher Aktivität, angemessener und rationaler Ernährung, Übungskomplexen zum Trainieren des Sehapparats und Entspannung eingesetzt. Es ist nur so, dass die Eltern nicht genug Zeit haben, sich um die Gesundheit des Kindes zu kümmern, und die Kinder selbst sind zu faul, um zur Physiotherapie zu gehen. Sie wollen einfach nur auf der Couch liegen und auf dem Tablet "sitzen". Dieses Problem ist derzeit sehr dringend, da wir fast 90% aller Informationen mit unseren Augen wahrnehmen. Und um das Sehvermögen wiederherzustellen und es auf dem richtigen Niveau zu halten, hat unsere Stadt Jegorjewsk alles. Zu diesem Zweck wird nur einmal alle sechs Monate eine Untersuchung durch einen Kinderaugenarzt und eine Behandlung in der Physiotherapie-Abteilung durchgeführt.

Der Zweck dieser Arbeit: zu beweisen, dass der Einsatz physiotherapeutischer Verfahren dazu beiträgt, Sehstörungen bei Myopie teilweise wiederherzustellen und auf dem richtigen Niveau zu halten. Und identifizieren Sie auch Faktoren, die sich negativ auf das Sehvermögen von Schulkindern auswirken und beseitigt werden müssen.

Hypothese: Der Einsatz von Physiotherapie bei der Behandlung von Myopie bei Schulkindern in Kombination mit der richtigen Anordnung des Unterrichtsraums, einer moderaten täglichen Routine visueller Aktivität, angemessener körperlicher Aktivität, angemessener und rationaler Ernährung, Übungskomplexen für das Training der Augenmuskeln und deren Entspannung trägt zur Verbesserung der Sehschärfe bei.

Ziele dieser Arbeit:

  1. Studieren Sie umfassend die Theorie dieses Problems.
  2. Machen Sie sich zusammen mit der Schulkrankenschwester und dem Personal der Kinderpoliklinik in Jegorjewsk mit den Statistiken der ärztlichen Untersuchung von Schulkindern vertraut, um Kinder mit Myopie zu identifizieren.
  3. Die Arbeit der Physiotherapie-Abteilung der Kinderpoliklinik und die bekannten Methoden zur Behandlung von Myopie bei Schulkindern kennenlernen.
  4. Führen Sie eine Umfrage unter den Schülern unserer Schule durch.
  5. Verarbeiten Sie statistische Daten und entwickeln Sie Empfehlungen zum Schutz des Sehvermögens.

Forschungsmethoden: Informationsbeschaffung, Statistik, Physiotherapie

Kapitel 1. Wie man Myopie bei Schulkindern überwindet.

1.1 Das Auge als optisches System.

Wir wissen, dass das Auge ein erstaunlich komplexes optisches System ist. Die Realität, die uns umgibt, wird in der Natur nur vom Sehen wahrgenommen. Das Auge nimmt die meisten Informationen aus der Umgebung wahr. Betrachten Sie die Struktur des Auges. Die Haupt- oder Hauptfunktionen des Analysators sind der Unterschied in Farbe, Helligkeit, Form und Größe des beobachteten Objekts..

Dioptrien ist die Einstellung des Auges, um in verschiedenen Abständen ein klares Bild auf der Netzhaut zu erhalten. Gleichzeitig wird die Linse beim Betrachten von nahen Objekten konvexer, wodurch die Strahlen von Objekten auf der Netzhaut konvergieren.

Der nächstgelegene Blickwinkel ist der kleinste Abstand zum Auge, in dem das Objekt noch deutlich sichtbar ist.

Altersmerkmale. In den ersten Monaten nach der Geburt sieht das Kind Objekte in seinem umgekehrten Bild. Bis zu einem Alter von 9-12 Jahren sind die Augen einer Person weitsichtig. Der nächstgelegene Punkt klarer Sicht verschiebt sich mit dem Alter. Mit 10 Jahren ist sie weniger als 7 cm vom Auge entfernt, 20 - 8,3 cm, 30 - 11 cm, 35 - 17 cm und nähert sich im Alter von 60 - 70 Jahren 80 - 100 cm.

Bei jüngeren Schulkindern ist eine leichte Myopie häufiger - bis zu 3D. Wenn Sie die Korrektur nicht rechtzeitig starten, kann sich der Vorgang verschlechtern..

Die Sehschärfe wird anhand der Sivtsev-Tabelle überprüft. Es besteht aus 12 Zeilen gedruckter Buchstaben, deren Größe mit jeder weiteren Zeile abnimmt. Die folgenden Buchstaben des russischen Alphabets werden in einer anderen Reihenfolge verwendet: K, I, B, W, N, K, M. Auf beiden Seiten der Buchstaben befinden sich zwei Spalten.

Rechts geben der Buchstabe D und der numerische Wert die Entfernung an, in der eine Person mit hundertprozentiger Sicht alle Buchstaben in einer Linie unterscheiden muss. Dementsprechend sollte die oberste Reihe aus einer Entfernung von 50 Metern und die unterste aus einer Entfernung von 2,5 m sichtbar sein. Links gibt der Buchstabe V für jede Zeile den numerischen Wert der Sehschärfe an, der in einem Abstand von 5 m überprüft wird (der Standardabstand zum Testen der Sehschärfe). Das heißt, wenn der Patient aus einer Entfernung von 5 m nur die obere Buchstabenreihe sieht, beträgt die Sehschärfe 0,1 (10%), wenn er drei Linien sieht, beträgt V 0,3 (30%) und so weiter..

1.2 Was ist Myopie, Ursachen für die Entwicklung der Krankheit und Behandlungsmethoden.

Myopie (Myopie) ist eine der Arten von Sehbehinderungen, bei denen eine Person in der Nähe und in der Ferne gut sieht. In Bezug auf die Schwere ist Myopie:

- schwach (bis zu 3 Dioptrien);
- mittel (3 - 6 Dioptrien);
- stark (über 6 Dioptrien).

Wenn ein Kind in die Schule kommt, ist das visuelle System noch nicht vollständig ausgebildet und befindet sich in einem Stresszustand. Mit dem Studium des Schullehrplans steigt die Belastung der Augen katastrophal. Darüber hinaus können folgende Gründe für die Entwicklung von Myopie bei Schulkindern unterschieden werden:

- schlechte Beleuchtung des Arbeitsplatzes;

- verminderter Muskeltonus des Rückens und der Halswirbelsäule;

- Verletzung der Diät;

- lange Belastung der Augen durch Fokussierung auf eng beieinander liegende Objekte;

- längere Exposition gegenüber hellem Licht;

- den Alltag brechen, lange am Computer bleiben und ein Handy benutzen;

- Vernachlässigung der Regeln der Augenhygiene.

Das Augensystem nimmt normalerweise Objekte, die sich in einer bestimmten Entfernung befinden, gut wahr. Befindet sich das Objekt in der Nähe, muss das Auge stark belastet werden, um genaue Informationen zu erhalten. Verwenden Sie dazu einen Fokussierapparat (die Linse ändert ihre Form unter der Verformung der Augenmuskulatur). Aufgrund längerer und langfristiger Belastungen haben die Muskeln keine Zeit, sich zu entspannen und ihre Ausgangsposition einzunehmen. Die Muskeln des Auges verkrampfen sich. Wenn diese Pathologie nicht rechtzeitig behandelt wird, gewöhnt sich das Auge schnell an neue Zustände. Und Myopie schreitet ständig voran.
Es ist möglich, das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen und das Auftreten gefährlicher Komplikationen zu verhindern. Es gibt viele Methoden, aber es ist notwendig, drei Bereiche abzudecken, die definitiv zu einem positiven Ergebnis führen:

  1. Physiotherapie (Hardware) Therapie.
    2. Korrektur mit Optik.
    3. Arzneimitteltherapie (Tropfen und Vitamine für die Augen).

1.3 Physiotherapie als einer der Bereiche der Behandlung von "Schulmyopie".

Der Begriff "Physiotherapie" in der Übersetzung aus dem Griechischen bedeutet die Behandlung von Patienten mit natürlichen Faktoren. Komplikationen und Nebenwirkungen sind bei dieser Behandlungsmethode praktisch ausgeschlossen. Das Ergebnis der Behandlung: Beseitigung oder Verringerung des Akkommodationskrampfes, erhöhte Ernährung des Auges und seines Blutflusses, Stimulation der Neuronen und Bildung neuer interzellulärer Verbindungen. Methoden der physiotherapeutischen Behandlung von "Schulmyopie":

  1. Elektrotherapie - eine Methode zur lokalen Exposition gegenüber konstantem elektrischem Strom und Arzneimitteln (Arzneimitteln), die aus wässrigen Lösungen durch elektrischen Strom eingeführt werden.

2. Die Magnetotherapie ist eine Methode zur Beeinflussung eines Magnetfelds auf aktive Moleküle von Nervenwurzeln, Muskelstrukturen und Stammfasern.

  1. Magnetophorese - eine Methode, mit der Sie die medikamentöse Behandlung mit der Wirkung eines Magnetfelds kombinieren können.

Die Behandlung von Myopie ist kein schneller Prozess, der einen systematischen Ansatz und die Einhaltung aller ärztlichen Vorschriften erfordert. Eine signifikante Verbesserung des Sehvermögens wird 1-2 Jahre nach Beginn der Behandlung beobachtet. Die Wirksamkeit hängt weitgehend vom Patienten selbst ab. Es sollte an die Einschränkungen erinnert werden (visuell, Sport, Arbeit). Unabhängige Übungen (Augenübungen, Handflächen) beschleunigen die Behandlung. Es lohnt sich auch, auf Ihre Ernährung, Ihr Arbeits- und Ruhezustand und Ihren neurologischen Status zu achten..

Kapitel 2. Praktischer Teil.

2.1 Statistik der Tätigkeit der Augenarztpraxis der Kinderpoliklinik in Jegorjewsk.

Wir begannen unsere Forschung im Büro für medizinische Statistik der Kinderpoliklinik in Jegorjewsk, wo wir die Arbeit eines Augenarztes kennen lernten. In der Kinderpoliklinik arbeiten zwei Augenärzte: Krasikova E.N. und Antipov A.V..

Wir haben die Größe der Kinderbevölkerung unserer Stadt und die Anzahl der Kinder herausgefunden, die an Augenkrankheiten und deren Adnexen leiden.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen