Physische Minuten

Übungsregeln.

1. Bei Atemübungen muss nur durch die Nase geatmet werden.

2. Atme mit Bewegung ein..

3. Alle Atembewegungen werden im Marschschrittmodus ausgeführt, d.h. 55 - 60 Atemzüge pro Minute.

4. Gymnastik wird bis acht gezählt. (Schüler zählen nur für sich selbst: "und" - einatmen, "Zahl" - ausatmen)

5.Mindestanzahl von Übungen - drei.

6. Es wird ohne Altersbeschränkung ab 3-4 Jahren im Stehen, Sitzen und Liegen angewendet.

7. Gymnastik ist sowohl therapeutisch als auch präventiv..

I. p. - aufrecht stehen, Arme an den Ellbogen gebeugt, Ellbogen nach unten, Handflächen von Ihnen weg; Kurze, rhythmische Atemzüge werden mit der Nase gemacht und gleichzeitig die Handflächen zu Fäusten geballt. Das Ausatmen erfolgt unabhängig, ohne mit Hilfe der Muskeln herauszudrücken. Es werden 4 Atemzüge gemacht, gefolgt von einer Pause von 3-4 Sekunden. Die Norm ist 24 mal, 4 Atemzüge. (Es kann zu leichtem Schwindel durch viel frische Luft kommen.).

I. p. - aufrecht stehen, Hände zu Fäusten geballt und in Hüfthöhe auf den Bauch gedrückt. Im Moment des Einatmens ein scharfer Druck mit den Fäusten nach unten, wonach die Hände zum SP zurückkehren. bei gleichzeitiger Ausatmung. Heben Sie Ihre Hände nicht über die Taille. Führen Sie 12 mal 8 Atembewegungen mit Pausen zwischen 8 und 3-4 Sekunden durch. Im Stehen, Sitzen, Liegen durchgeführt.

I. p. - Stehen Sie aufrecht, die Füße etwas schmaler als schulterbreit auseinander, die Füße dürfen nicht vom Boden abfallen. Bei der Inspiration wird eine halbe Hocke mit gleichzeitiger Drehung des Körpers nach links oder rechts ausgeführt. Hände machen Greifbewegungen in Hüfthöhe. Zurück gerade.

I. p. - aufrecht stehen, Beine etwas schmaler als schulterbreit auseinander, Füße sollten nicht vom Boden abheben, Arme entlang des Körpers.

Beim Einatmen wird ein leichter Bogen gemacht, die Hände greifen nach dem Boden, berühren ihn aber nicht. Richten Sie sich beim Ausatmen leicht auf, gehen Sie jedoch nicht in die Haupthaltung. Der Rücken ist rund, der Kopf ist unten. Einschränkungen: Kopfverletzungen, Wirbelsäule, Bluthochdruck.

I. p. - Stehen Sie aufrecht, die Füße etwas schmaler als schulterbreit auseinander, die Füße sollten nicht vom Boden abheben, die Arme an den Ellbogen gebeugt und auf Schulterhöhe angehoben.

Wirf deine Hände aufeinander zu, als ob du dich mit einem gleichzeitig tiefen Atemzug an den Schultern umarmst. Die Arme verlaufen parallel zueinander. Bei der Rückkehr zu I. p. - passive Ausatmung Einschränkungen: angeborene Herzkrankheit.

I. p. - Stehen Sie aufrecht, die Füße etwas schmaler als schulterbreit auseinander, die Füße dürfen nicht vom Boden abfallen. Beugen Sie sich vor, die Hände erreichen den Boden - atmen Sie ein. Beugen Sie sich im unteren Rücken leicht zurück, umarmen die Arme die Schultern und atmen ebenfalls ein. Ausatmen tritt beim Positionswechsel auf. Einschränkungen: Wirbelsäulenverletzungen, Osteochondrose, Verlagerung von Bandscheiben.

I. S. - Stehen Sie aufrecht, die Beine etwas schmaler als schulterbreit, die Füße sollten nicht vom Boden abheben. Den Kopf nach rechts zu drehen ist ein lauter kurzer Atemzug. Den Kopf nach links zu drehen ist ein lauter kurzer Atemzug. Der Kopf bleibt nicht in der Mitte stehen, der Hals spannt sich nicht an. Atmen Sie durch den Mund aus, wenn Sie die Position wechseln.

I. p. - Stehen Sie aufrecht, die Füße etwas schmaler als schulterbreit auseinander, die Füße dürfen nicht vom Boden abfallen. Senken Sie Ihren Kopf, einen scharfen kurzen Atemzug. Das Anheben des Kopfes ist auch eine Inhalation. Das Ausatmen erfolgt passiv beim Positionswechsel.

Einschränkungen: Kopftrauma, vegetativ-vaskuläre Dystonie, Epilepsie, Bluthochdruck, Osteochondrose.

Stellen Sie sich beim Einatmen vor, Sie schnüffeln an einer Blume (die Rippen dehnen sich aus, der Unterbauch wird gestrafft). Atme langsam und sanft aus. 3-4 mal durchführen.

Nehmen Sie einen schmalen Papierstreifen und stellen Sie sich vor, es sei eine Kerze. Atme langsam in ihre Richtung aus. Der ausgeatmete Strom sollte ohne plötzliche Schwankungen sein. Das Papier kontrolliert die Gleichmäßigkeit der Luft. "Ausblasen" 3-5 imaginäre Kerzen beim Ausatmen. Atme so tief wie möglich ein.

Tief durchatmen. Simulieren Sie beim Ausatmen das Pfeifen der Luft von einem durchstochenen Ball.

Spielen Sie verschiedene Geräusche von Wildtieren und dem umliegenden Leben: Windpfeife, Mückenquietschen, Motorgebrüll usw...

Übungen zur richtigen Körperhaltung

Mein Rücken ist gerade

Mein Rücken ist gerade,

(Gehen Sie an Ort und Stelle, die Hände hinter Ihrem Rücken.)

Ich habe keine Angst vor Pisten:

(Nach hinten kippen, aufrichten.).

Eins zwei. drei. vier.

Drei. vier Mal. zwei.

(Beugen Sie sich vor und richten Sie sich auf.)

Ich gehe mit einer stolzen Haltung.

Ich halte meinen Kopf gerade,

(Beugen Sie sich vor und richten Sie sich auf.)

Ich habe es nirgendwo eilig.

(Gehen Sie an Ort und Stelle, die Hände hinter Ihrem Rücken.)

Zeit. zwei. drei. vier,

Drei. vier, eins, zwei.

(Gehen Sie an Ort und Stelle, die Hände hinter Ihrem Rücken.)

Ich kann und verneige mich.

(Verbeuge dich und richte dich auf.)

Und setzen Sie sich und bücken Sie sich,

(Kniebeugen, Vorwärtsbeugung.)

Drehen Sie diesen Weg - diesen Weg!

(Dreht den Oberkörper nach rechts und nach links.) Oh, gerade zurück!

(Beugen Sie sich vor und richten Sie sich auf.)

Zeit. zwei. drei. vier

Drei. vier Mal. zwei.

Bücken Sie sich mit Baumwolle.

Bücken Sie sich mit Baumwolle.

Und dann stehen wir mit Baumwolle auf.

Runter und rauf, runter und rauf.

Komm schon. am lautesten klatschen!

(Beugen Sie sich vor und klatschen Sie in die Hände unten, richten Sie sich auf - klatschen Sie über den Kopf.)

Auf einem Bein fahren wir.

Wie eine elastische Klingelkugel.

Gehen wir auch zu einem anderen.

Wir können sehr lange springen.

(Auf ein Bein springen.)

Wir drehen den Kopf sanft.

Nach links schauen, nach rechts schauen

(Drehen Sie den Kopf nach rechts und links.)

Und wir werden ein wenig laufen.

Und zurück zur Lektion.

(Kinder setzen sich an ihre Schreibtische.)

Wir haben es versucht, wir haben gelernt.

Wir haben es versucht, wir haben gelernt

Und wurde ein wenig müde.

Wir müssen es jetzt tun

Rückenübung.

(Drehung des Körpers nach rechts und links.)

Wir arbeiten mit unseren Händen.

Wir fliegen unter den Wolken.

Hände runter und Hände hoch.

Wer fliegt am schnellsten??

(Kinder ahmen Flügelbewegungen nach.)

Damit deine Beine nicht weh tun.

Eins - setz dich, zwei - setz dich.

Drei. Vier. Fünf und sechs.

Sieben und acht. Neun zehn.

Wir gehen neben die Party,

(Gehen an Ort und Stelle.)

Und dann setzen wir uns.

(Kinder setzen sich an ihre Schreibtische.)

Alle Jungs standen zusammen auf

Alle Jungs standen zusammen auf

Und sie gingen an Ort und Stelle.

(Gehen an Ort und Stelle.)

Auf Zehenspitzen gestreckt.

(Beugen Sie sich zurück und legen Sie die Hände hinter den Kopf.)

Wir setzten uns wie Federn

Und sie setzten sich sofort leise hin.

(Richten Sie sich auf und setzen Sie sich.)

Zunächst sind wir bei Ihnen

Zunächst sind wir bei Ihnen

Wir drehen nur den Kopf.

Wir drehen auch den Körper.

Natürlich können wir das tun.

(Dreht sich nach rechts und links.)

Oben und an den Seiten.

(Nach oben und zur Seite strecken.)

Aufwärmen errötete

Und sie setzten sich wieder an die Schreibtische.

(Kinder setzen sich an ihre Schreibtische.)

Gymnastik für die Augen

Oh, wie lange schreiben wir schon.

Oh, wie lange wir geschrieben haben, die Augen der Jungs sind müde.

(Schau nach links - rechts.) Oh, wie hoch die Sonne steht.

(Schließen Sie Ihre Augen mit Ihren Handflächen.) Wir werden im Klassenzimmer einen Regenbogen bauen. Gehen wir den Regenbogen hinauf,

(Schließen Sie Ihre Augen, entspannen Sie sich, massieren Sie die Augenlider, drücken Sie sie leicht im Uhrzeigersinn und dagegen.) Und wachte plötzlich auf,

(Blinzeln Sie mit den Augen.) Ich wollte nicht mehr schlafen,

(Heben Sie Ihre Hände hoch (atmen Sie ein). Sehen Sie sich Ihre Hände an.) Erschrocken, gestreckt,

(Arme zur Seite gebeugt (Ausatmen).) Steigte auf und flog.

Hände hinter dem Rücken, Köpfe zurück.

Hände hinter dem Rücken, Köpfe zurück.

(Öffnen Sie Ihre Augen, schauen Sie auf.) Senken Sie unsere Köpfe - schauen Sie auf den Schreibtisch.

Buratino zeichnet mit seiner neugierigen Pfannkuchennase. Alle Übungen werden von Augenbewegungen begleitet.

"Sunny" - sanfte Bewegungen der Nase im Kreis.

"Karotte" - dreht den Kopf von rechts nach links, wobei die Nase eine Karotte "zeichnet". "Baum" - kippt vorwärts - rückwärts, mit der Nase "zeichnet" ein Baum.

Stellen Sie sich einen großen Kreis vor. Kreisen Sie es zuerst mit den Augen im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn ein.

Bitten Sie die Kinder, sich ein Quadrat vorzustellen. Bewegen Sie Ihren Blick von der oberen rechten Ecke nach links unten - nach links oben und rechts unten. Schauen Sie noch einmal gleichzeitig in die Ecken eines imaginären Quadrats.

Bitten Sie die Kinder, die Augen zu schließen und auf die Nasenspitze zu schauen. Der Lehrer beginnt langsam von 1 bis 8 zu zählen. Kinder sollten sich vorstellen, dass ihre Nase zu wachsen beginnt, sie beobachten weiterhin die Nasenspitze mit geschlossenen Augen. Beobachten Sie dann, ohne die Augen zu öffnen, mit einem Countdown von 1 bis 8 die Verkleinerung der Nase.

Entwicklung der Feinmotorik.

Die volle Entwicklung von Bewegungen ist ein notwendiges Stadium und eine Bedingung für geistige Aktivität, und dies muss bei der Arbeit mit Kindern berücksichtigt werden..

Durch verschiedene Fingerübungen erreicht das Kind eine gute Entwicklung der Feinmotorik der Hände, was sich nicht nur positiv auf die Sprachentwicklung auswirkt, sondern das Kind auch auf das Zeichnen und Schreiben vorbereitet. Hände erwerben gute Beweglichkeit, Flexibilität, Steifheit der Bewegungen verschwindet, dies erleichtert den Erwerb von Schreibfähigkeiten weiter. Es muss sichergestellt werden, dass das Kind alle Übungen leicht macht, damit der Unterricht ihm Freude macht.

1. Selbstmassage der Phalangen der Finger - Streicheln Sie alle anderen Finger der Reihe nach mit dem Daumen in Richtung von der Nagel-Phalanx bis zur Fingerbasis. Die Übung wird an zwei Händen gleichzeitig durchgeführt.

Wir haben einen Knoblauchindex angebaut

Pfeffer, Tomate, Zucchini, mittel

Kürbis, Kohl, Kartoffeln, namenlos

Zwiebeln und ein bisschen Erbsen, kleiner Finger

Gemüse haben wir gepflückt, gepresst und entspannt

Freunde wurden zu ihnen behandelt. Finger an beiden Händen.

2. Mit den Fingern spielen. Verbinden der Finger mit Pads, beginnend mit den kleinen Fingern, ein Fingerpaar für jede Gedichtzeile; während sich die Handflächen nicht berühren.

Wir gingen zum Markt, kleine Finger

Es gibt viele Birnen und Kakis, unbenannt

Es gibt Zitronen, Orangen, Medium

Melonen, Pflaumen, Mandarinen, Index

Aber wir haben eine Wassermelone gekauft - groß

Dies ist die leckerste Fracht! Alle Finger ballen sich und lösen sich

3. Hände kratzen wie ein Rechen die raue Oberfläche mit den Fingerkuppen auf betonten Silben:

Wir harken Müll vom Boden,

Damit die Sprossen ins Licht durchbrechen können.

4. "Baby Elephant" Der Mittelfinger wird nach vorne gelegt - dies ist der Rumpf und der Zeige- und Ringfinger sind die Beine. Elefantenbaby, das auf dem Tisch geht.

fünf. "Hase und Trommel" Finger in der Kamera. Der Zeige- und Mittelfinger werden angehoben und zusammengedrückt. Mit dem namenlosen und kleinen Finger klopfen wir auf den Daumen.

6. "Familie" Abwechselnde Beugung der Finger, beginnend mit dem Daumen.

Dieser Finger ist ein Großvater,

Dieser Finger ist eine Großmutter,

Dieser Finger ist Papa,

Dieser Finger ist Mama,

Dieser Finger bin ich.

Das ist meine ganze Familie!

7. In den Worten der ersten beiden Zeilen - abwechselnde Verlängerung der Finger von den Nocken, beginnend mit dem Daumen. Zu den Worten der nächsten beiden Zeilen - abwechselnd die Finger zu Fäusten biegen, beginnend mit dem kleinen Finger.

Eins zwei drei vier fünf -.

Komm mit den Fingern spazieren.

Eins zwei drei vier fünf -.

Sie versteckten sich wieder im Haus.

basierend auf Wellness-Systemen

Japan, Korea, China.

1. Klatscht. (Streben Sie nach engem Bürstenkontakt.)

2. Alle Körperteile tätscheln (von den Schultern bis zu den Füßen auf beiden Seiten).

3. Hände für die Massage vorbereiten.

b) Intensives Reiben.

c) Fingermassage (von der Basis der Handfläche bis zum Nagel an der Außenseite).

d) Intensives Schütteln.

4. In den Händen - ein Stift. Wir beginnen auf den Handflächen zu rollen, massieren auf den "Yin" - und "Yang" -Seiten.

5. Klemmen Sie den Griff zwischen die Mittelfinger und massieren Sie die Handflächen.

6. Die Bürsten wurden geschüttelt, die Handfläche aufgewärmt, die Ohren gepackt, gestreichelt und dann hart gerieben.

7. Akupressur-Ohrmassage.

8. Heben Sie Ihre Hände an, atmen Sie ein, zählen Sie bis 15. Senken Sie Ihre Hände, schütteln Sie sie, während Sie ausatmen. 2 mal.

9. Kopfmassage (mit weit auseinander liegenden Fingern den Kopf bedecken und entlang imaginärer paralleler und diagonaler Linien von der Oberseite des Kopfes bis zum Hals zeichnen).

a) Leichtes Streicheln der Stirn mit beiden Händen - gleichzeitig von der Mitte zur Peripherie.

b) Streicheln Sie das Kinn von der Mitte bis zu den Ohrmuscheln.

c) Streichen Sie mit dem Zeigefinger der linken Hand dreimal über den linken Mundwinkel vom Rand bis zur Mitte (auch mit dem rechten Zeigefinger - dem rechten Mundwinkel)..

d) Kreisbewegungen der Finger der linken Hand um den Mund im Uhrzeigersinn, rechts - gegen den Uhrzeigersinn.

e) Kreisbewegungen um die Augen, dreimal im Uhrzeigersinn und dreimal gegen den Uhrzeigersinn.

f) Tippen Sie mit den Fingerspitzen auf das ganze Gesicht.

11. Bedecken Sie den Hinterkopf mit Ihren Fingern, bedecken Sie Ihre Ohren mit Ihren Handflächen und trommeln Sie mit Ihren Fingerspitzen an den Halswirbeln.

12. Wir schnappen mit den Zähnen (Mund kann geschlossen werden).

13. Gymnastik für die Zunge (der Mund ist geschlossen, die Zunge ist im und gegen den Uhrzeigersinn gedreht)-

1) Drücken Sie in kreisenden Bewegungen leicht auf die Punkte direkt unter den Augenbrauen.

2) Zum Mittelpunkt.

3) Zu Punkten auf beiden Seiten der Nasenlöcher.

15. Übungen für den Bewegungsapparat.

a) "Auf der horizontalen Stange hängen" - auf den Fersen schwingen, dann auf Zehenspitzen.

b) "Nehmen Sie ein Buch aus dem Regal".

16. Schallschwingungen in einer Person verursachen einen Zustand der Güte und des Friedens. Die Wiedergabe von Geräuschen lässt die Mandeln, das Nervensystem, die endokrinen Drüsen und das Gehirn vibrieren und reinigt den Körper von Giftstoffen. Wir sagen a, y, s, o, e, yu, i, iy, m, n, r, w, i, ho, hu, ha, äh.

17. Um Augenkrankheiten vorzubeugen, das Sehvermögen zu verbessern und die Ermüdung der Augen in Indien und China zu verringern, wurde ein Übungssystem entwickelt - Gymnastik für die Augen. Lassen Sie uns die 3 effektivsten Übungen machen.

a) Die Pfeile auf dem Poster geben die Richtungen an, in die sich die Augen bewegen sollen (auf und ab, links - rechts, in einem Winkel von 45 °)..

b) Reiben Sie die Handflächen und befestigen Sie die Mitte der Handflächen an den Augen.

c) Schnelles Blinken.

Ein warmer Frühlingsmorgen ist gekommen. I. p. - Füße schulterbreit auseinander, Hände in der Taille. Kreisförmige Drehung des Kopfes auf Kosten von 1-2-3-4 nach rechts und dann nach links. Der Wind zerstreute die Wolken am Himmel. I. p. - Füße schulterbreit auseinander, Arme an den Ellbogen gebeugt, Finger an die Schultern gedrückt. Kreisdrehungen der Hände vorwärts und rückwärts (1 - 2 Minuten) Und jetzt - Aufmerksamkeit! Unser Märchen beginnt. Mein Großvater grub ein Gartenbett aus und pflanzte eine Rübe. Die Rübe wurde klein - sehr klein. Der Großvater sucht eine Rübe, er sucht sie - er wird sie nicht finden. I. p. - Füße auseinander stehen, Arme seitlich. Drehung der Hände hin und her. Das gleiche, Rotation mit Fäusten (1 - 2 Minuten). Großvater rief Großmutter an. Die Großmutter jätete das Gartenbett. Sie suchen - sie werden keine Rübe finden. I. p. Füße schulterbreit auseinander, Hände hinter dem Kopf. Beugen Sie sich nach vorne und berühren Sie das linke Bein. aufrichten; beugen Sie sich vor und berühren Sie das rechte Bein. aufrichten (2-3 mal). Sie riefen die Enkelin an. Die Enkelin brachte eine Lupe. Sie suchen - sie werden keine Rübe finden. I. p. - Füße schulterbreit auseinander, Arme seitlich. 1 - setzen Sie sich, Hände am Gürtel; 2 - I. p. (2-4 mal). Sie haben Bug angerufen. Wenn sie danach suchen, werden sie es nicht finden. Eine Maus kriecht aus dem Nerz: - Ich habe versehentlich deine Rübe gegessen! Die Enkelin und der Käfer, die Großmutter und der Großvater waren begeistert: - Trotzdem wurde unsere Rübe gefunden! I. p. - Beine zusammen, Hände am Gürtel. Springen (1 Minute). Gehen (groß werden), Arme ausstrecken und strecken. Atme durch die Nase ein, atme durch den Mund aus.

Ich liege im Sand, am Ufer des Flusses und schaue in den blauen Himmel. Schöne Wolken schweben, Vögel singen, eine frische Brise weht angenehm ins Gesicht. Die Stirn ist kühl, ich schien in einem Zustand der Schwerelosigkeit geschmolzen zu sein. Ich fühle mich so gut und ruhig, keine Sorgen, Gedanken gehen träge, angenehme Wärme fließt durch meinen Körper... Ein Strahl der Fröhlichkeit durchdringt plötzlich alles, ich vergrabe meine Hände im heißen Sand, sie sind warm... Ich möchte wirklich arbeiten, etwas schreiben, mein Kopf ist klar, ich bin überhaupt nicht müde. Ich öffne meine Augen. Wie schön. Was bin ich in der Lektion, werde ich jetzt schreiben!

Die Frau backte ein Brötchen und stellte es zum Einfrieren auf das Fenster. Der Lebkuchenmann legte sich hin, legte sich hin und rannte in den Wald. Das Brötchen rollt durch den Wald, rollt... Wir zeigen, wie das Brötchen rollt: I. p. - Füße schulterbreit auseinander, Hände in der Taille. Kreisförmige Drehung des Kopfes nach rechts. Das gleiche in die andere Richtung (3 mal). Und ihm gegenüber ein Bär. Geht, der Rabe zählt, bricht trockene Äste in der Nähe der Bäume. Den Bären zeigen: I. p. - Füße schulterbreit auseinander. 1 - nach rechts kippen, Hände gleiten über den Körper - rechts nach unten, links am Gürtel; 2 - I. p. Das gleiche in die andere Richtung (3 mal). Der Bär war begeistert. Selbst wenn es ein Brötchen für einen Zahn ist, fragt das Essen selbst nicht jeden Tag nach Essen. - Lebkuchenmann, Lebkuchenmann! Ich werde dich aufessen! - ISS mich nicht. Ich werde dir ein Lied singen! (Kinder singen ein Koloboklied). Das Brötchen rollte weiter... I. p. - Füße schulterbreit auseinander, Arme an den Ellbogen gebeugt, Finger an die Schultern gedrückt. Kreisrotationen mit den Händen: 1-2 - vorwärts, 3-4 - rückwärts (3-4 mal). Das Brötchen rollt, rollt und ein Hase trifft ihn. Er sieht sich um und kneift das Gras. I. p. - Füße schulterbreit auseinander, Hände am Gürtel. Kreisförmige Körperdrehung (4 Mal in jede Richtung). - Lebkuchenmann, Lebkuchenmann! Ich werde dich aufessen! - Iss mich nicht, ich werde dir ein Lied singen! Das Brötchen sang dem Hasen ein Lied und rollte weiter. Ein Wolf rennt auf ihn zu und sucht nach Hasenbahnen. I. p. - Beine zusammen, Arme zur Seite. 1 - das linke Bein nach vorne schwingen, unter das Bein klatschen; 2 - i.p.; 3 - das rechte Bein nach vorne schwingen, unter das Bein klatschen; 4 - I. p. (3-4 mal). - Lebkuchenmann, Lebkuchenmann! Ich werde dich aufessen! - Iss mich nicht, ich werde dir ein Lied singen! Das Brötchen sang dem Wolf ein Lied und rollte weiter. Aber das Brötchen in unserem Märchen traf keinen Fuchs und er war sehr glücklich! I. p. - Beine zusammen, Hände am Gürtel. An Ort und Stelle springen (2-3 Minuten).

Übungen zur Linderung von visueller Müdigkeit.

1. Schließen Sie Ihre Augen. Offene Augen (5 mal).

2. Kreisbewegungen der Augen. Drehen Sie den Kopf nicht (10 Mal).

3. Nehmen Sie Ihre Augen so weit wie möglich nach links, ohne den Kopf zu drehen. Blinzel nicht. Direkt anzeigen. Mehrmals blinken. Schließe deine Augen und ruhe dich aus. Das gleiche rechts (2-3 mal).

4. Sehen Sie sich ein Objekt vor Ihnen an und drehen Sie den Kopf nach rechts und links, ohne den Blick von diesem Objekt abzuwenden (2-3 Mal)..

5. Schauen Sie 1 Minute lang aus dem Fenster in die Ferne.

6. Blinken Sie 10-15 Sekunden lang. Entspannen Sie sich mit geschlossenen Augen.

Übungen zur Vorbeugung von Myopie.

I. p. - mit gespreizten Beinen auf der Matte stehen, Arme am Körper entlang: auf und ab schauen, links - rechts (6 Mal);

schließe deine Augen, entspanne dich; schau in die obere rechte Ecke, in die untere linke (6 mal);

schließe deine Augen, blinzele, entspanne dich; Kreisbewegungen der Augen im Uhrzeigersinn (3-5 mal);

schließe deine Augen, entspanne dich; Bewegungen der Lippen nach vorne, links - rechts, oben - unten, in einem Kreis nach links, nach rechts (3-4 mal).

Sportunterricht für die Augen in der ersten Klasse

Sportunterricht für die Augen in der ersten Klasse.

Kinder bleiben an ihren Schreibtischen.

"Die Augen müssen sich ausruhen."
(Jungs schließen die Augen)
"Du musst tief durchatmen."
(Tief durchatmen. Augen immer noch geschlossen)
"Die Augen werden im Kreis laufen."
(Augen offen. Bewegung der Pupille im Kreis im und gegen den Uhrzeigersinn)
"Sie werden viele, viele Male blinken"
(Häufiges Blinzeln der Augen)
"Die Augen fühlten sich gut an."
(Mit geschlossenen Fingerspitzen leicht geschlossene Augen berühren)
"Jeder wird meine Augen sehen!"
(Augen offen. Ein breites Lächeln auf seinem Gesicht)

Die Lektion zieht sich hin
Du hast viel gelesen.
Der Anruf wird hier nicht helfen,
Da sind die Augen müde.
Die Augen müssen sich ausruhen,
Kenne das alle.
Übungen genau fünf,
Es ist wichtig, sich an alles zu erinnern.
Übung eins -
Bewegen Sie das Buch an die Schreibtischkante.

(Sitzen, sich auf der Rückseite des Schreibtisches zurücklehnen, tief durchatmen, dann auf dem Schreibtischdeckel nach vorne lehnen, ausatmen.)

Übung zwei
Wiederholen Sie leicht nach mir.
Nahaufnahme und kann nicht geöffnet werden,
Trainiere deine Augen.

(Lehnen Sie sich auf der Rückseite des Schreibtisches zurück, schließen Sie die Augenlider, schließen Sie die Augen fest und öffnen Sie die Augen.)

Wir machen alles auf einmal,
Wiederholen Sie vier Mal.
Übung Nummer drei.
Mach mit uns und schau.

(Sitzen, Hände auf den Gürtel legen, Kopf nach rechts drehen, Ellbogen der rechten Hand betrachten, Kopf nach links drehen, Ellbogen der linken Hand betrachten, dann wieder aufrecht sitzen)

Wiederholen Sie fünf Mal,
Entspannung der Augenmuskulatur.
Übung vier
Nicht schwerer auf der ganzen Welt.
Wir beginnen mit Aufmerksamkeit
Und wir folgen strikt
(Sitzen, vor sich schauen, 2-3 Sekunden auf die Tafel schauen. Den linken Finger in einem Abstand von 5-20 cm von den Augen entlang der Mittellinie des Gesichts strecken. Den Blick zum Ende des Fingers bewegen und 3-5 Sekunden lang darauf schauen, danach die Hand niedriger.)

5-6 mal wiederholen,
Alles wird für Sie klappen.
Übung Nummer fünf
Sie müssen klar folgen.
(Sitzen, Arme nach vorne strecken, auf die Fingerspitzen schauen. Arme hochheben - einatmen, Händen mit den Augen folgen, ohne den Kopf zu heben, Arme senken - ausatmen.)

Sportunterrichtsprotokoll für Schüler und Kinder im Vorschulalter

Für Grundschüler ist der Sportunterricht ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichts, da Kinder im Grundschulalter im Unterricht sehr schnell müde werden. Körperliche Minuten bieten Kindern kurzfristige Ruhezeiten und helfen, die Aufmerksamkeit von einer Aktivität auf eine andere zu lenken.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Freunden einen Link zu diesen Entwicklungen mitteilen.!

Andere Sammlungen für Lehrer:

Diplom und Veröffentlichungszertifikat für jeden Teilnehmer!

© 2007 - 2020 Fachlehrergemeinschaft "Lehrerportal"
Registrierungszertifikat für Massenmedien: El Nr. FS77-64383, ausgestellt am 31.12.2015 von Roskomnadzor.
Verbreitungsgebiet: Russische Föderation, Ausland.
Gründer: Evgeniy Igorevich Nikitenko

Die Verwendung von Site-Materialien ist nur mit Genehmigung der Portalverwaltung möglich.

Die Verantwortung für die Beilegung von Streitigkeiten in Bezug auf die veröffentlichten Materialien und deren Inhalt liegt bei den Benutzern, die das Material auf der Website veröffentlicht haben..
Die Verwaltung des Portals ist bereit, Unterstützung bei der Lösung von Problemen im Zusammenhang mit der Arbeit und Wartung der Website zu leisten.

Physiotherapie für die Augen

Für Schüler und Schüler ist es sehr wichtig, regelmäßig Pausen im Bildungsprozess einzulegen, um Gehirn und Augen von anstrengender Arbeit zu entlasten. Aber wenn die Schüler alleine turnen können, halten Schulkinder mittleren Alters und jüngere diese Lektion für langweilig und bemühen sich nicht darum. Aus diesem Grund entwickeln die Lehrer verschiedene körperliche Übungen, die nicht nur die Muskeln entspannen und das Sehvermögen erhalten, sondern auch das Kind unterhalten und seinen nervösen und körperlichen Stress abbauen. Es gibt verschiedene Arten von physischen Minuten.

Physiotherapie für jüngere Schüler

In diesem Fall verwenden die Lehrer sowohl die auditive als auch die visuelle Wahrnehmung des Kindes. Im ersten Fall werden verschiedene Verse verwendet, die körperliche Aktivität, die für die normale Entwicklung von Wirbelsäule und Gelenken erforderlich ist, und Augenübungen zur Entspannung der Muskeln kombinieren. Insbesondere können Verse verwendet werden, die von verschiedenen Bewegungen unterstützt werden. Für die visuelle Wahrnehmung wurden elektronische physikalische Protokolle entwickelt. Es handelt sich um eine Präsentation mit einer Reihe leerer Folien, entlang derer sich ein großer Kontrastpunkt (rote Kugel auf gelbem Hintergrund, weiße Schneeflocke auf blauem Hintergrund) bewegt. Diese Technik ist nicht nur interessant, sondern auch für das Kind nützlich..

Workouts für die Augen

Der erste Tropfen fiel - ein Tropfen! (nach oben und nach unten schauen)
Und der zweite kam gerannt - Tropfen! (nach oben und nach unten schauen)
Wir schauten zum Himmel auf (wir schauten auf)
Der Tropf-Tropf sang,
Machen Sie ihre Gesichter nass,
Wir haben sie abgewischt. ("wische" dein Gesicht mit deinen Händen ab)
Schuhe - schau -
Stahl nass. (Wir legen unsere Hände nieder und schauen nach unten)
Nehmen wir unsere Schultern zusammen
Und alle Tröpfchen abschütteln. (Schüttle deine Schultern)
Lass uns vor dem Regen davonlaufen,
Lass uns unter einem Busch sitzen. (hinsetzen, Augen blinzeln)

Die Augen müssen sich ausruhen. (geschlossene Augen)
Tief durchatmen. (Atme tief mit geschlossenen Augen ein)
Die Augen laufen im Kreis. (Öffne deine Augen, lass sie im Kreis laufen)
Blinzeln Sie viele, viele Male (blinzeln Sie oft mit den Augen)
Die Augen fühlten sich gut an. (Berühren Sie leicht Ihre Augen mit Ihren Fingern)
Jeder wird meine Augen sehen! (Öffne deine Augen weit und lächle)

So ist eine Libelle wie Erbsenaugen. (mache "Brille" mit deinen Fingern)
Links-rechts, rückwärts-vorwärts- (schauen Sie mit Ihren Augen nach rechts und dann nach links)
Genau wie ein Hubschrauber. (kreisförmige Augenbewegungen)
Wir fliegen hoch. (Sieh nach oben)
Wir fliegen tief. (Schau runter)
Wir fliegen weit weg. (Schau voraus)
Wir fliegen nah heran. (Schau runter)

Physiotherapie für Kinder mittleren Alters

In diesem Fall kann der Lehrer sowohl verschiedene Gedichte als auch einfache Übungen verwenden, die die Schüler selbst ausführen können. Zum Beispiel kann ein kleiner dunkelblauer Kreis auf ein Klassenfensterglas geklebt werden. Dann sollten Sie die Kinder einladen, zum Fenster zu kommen und abwechselnd auf den Kreis und in die Ferne zu schauen. Auch Kinder in diesem Alter werden die spielerischen Übungen gut wahrnehmen ("Buffs des Blinden" - um die Augen fest zu schließen und dann die Augen weit zu öffnen, "Pendel" - um sie nach links und rechts zu bewegen usw.). Eine solche körperliche Minute für die Augen ermöglicht es jedem Kind, nicht nur sein Sehvermögen zu bewahren, sondern auch die ständige Gewohnheit zu entwickeln, eine kurze Pause von der Arbeit zur Ruhe zu machen..

Physik für Studenten

Wenn Schüler unter Anleitung eines Lehrers verschiedene Sehübungen durchführen, sollten sie sich selbst um ihre Sehkraft kümmern - die meisten Lehrer verschwenden ihre Zeit nicht mit körperlichen Übungen. In solchen Fällen sollten Sie zwischen den Unterrichtsstunden den Blick von der Tafel oder den Notizen abwenden und spazieren gehen. Dies wird dazu beitragen, von der großen Menge neuer Informationen und dem hellen Licht der Lampen in den Klassenzimmern abzulenken. Während der Pause müssen Sie mehrere Übungen für die Augen machen - drehen Sie sie im und gegen den Uhrzeigersinn, drücken Sie Ihre Finger leicht durch geschlossene Augenlider auf die Augäpfel, schauen Sie abwechselnd in die Ferne und auf die Nasenspitze.

Physiotherapie für gesunde Augen. Eine Auswahl an Artikulationsgymnastik

Lyudmila Galyamova
Physiotherapie für gesunde Augen. Eine Auswahl an Artikulationsgymnastik

MADOU d / s Nr. 9 "Petushok" Ausgleichstyp

Zusammengestellt von: Erzieherin Galyamova Lyudmila Nikolaevna

Physische Minuten

für gesunde Augen

Die Augen schließen sich...

Wir ruhen uns ruhig aus...

Wir schlafen magisch ein...

Unsere Hände ruhen...

Der Hals ist nicht angespannt

Die Lippen sind leicht geöffnet...

Alles entspannt wunderbar...

Atmet leicht... gleichmäßig... tief...

Wir ruhen uns ruhig aus...

Wir schlafen magisch ein...

(Lauter, schneller, energischer.)

Es ist gut für uns, uns auszuruhen!

Aber es ist Zeit aufzustehen!

Drücken Sie die Fäuste fester zusammen.

Wir erhöhen sie höher.

* - Jeder öffnet die Augen und steht auf!

(Schließen Sie Ihre Augen, entspannen Sie sich, massieren Sie die Augenlider und drücken Sie sie leicht im Uhrzeigersinn und dagegen an.)

Und wachte plötzlich auf,

(Blinzle mit den Augen.)

Ich wollte nicht mehr schlafen,

(Heben Sie Ihre Hände hoch (atmen Sie ein). Sehen Sie sich Ihre Hände an.)

(Arme zur Seite gebeugt (ausatmen).

Flog auf und flog.

(Mit Pinseln schütteln, nach links und rechts schauen.)

Herbst gezüchtete Farbe am Rand,

Ich strich sanft durch das Laub.

Hasel wurde gelb und Ahorn errötete,

Espe in lila, nur grüne Eiche.

Herbstkomfort: verschone den Sommer,

Schauen Sie - der Herbst ist in Gold gekleidet!

Kreisbewegungen der Augen: links - oben - rechts - unten - rechts - oben - links - unten

Schau nach links - rechts.

Schau nach oben - unten.

Schließen Sie Ihre Augen und blinken Sie dann 10 Mal. (2x wiederholen).

Esel geht wählt,

Weiß nicht, was ich zuerst essen soll.

Eine Pflaume oben reif,

Brennnesseln wachsen unten,

Linke Rüben, rechte Rutabaga,

Links - Kürbis, rechts - Cranberry,

Boden - frisches Gras,

Top - saftige Tops.

Konnte nichts auswählen

Und leg dich ohne Kraft auf den Boden.

Schauen Sie sich im Kreis um.

Schau von links nach rechts

Schließen Sie Ihre Augen, blinken Sie dann 10 Mal und wiederholen Sie 2 Mal.

Die Sonne geht im Kreis,

(rotierende Augenbewegungen)

(Augen geschlossen)

Wir gehen mit Ihnen leise, leise durch die Wiese.

(offene Augen)

Wir gehen am Rand entlang und finden einen Weg.

Hier ist eine Elster oben

Wir schließen die Augen, das sind die Wunder

(Beide Augen schließen)

Unsere Augen ruhen, Übungen werden durchgeführt

(Stehen Sie weiter mit geschlossenen Augen)

Und jetzt werden wir sie öffnen, wir werden eine Brücke über den Fluss bauen.

(Sie öffnen die Augen, ziehen mit den Augen eine Brücke)

Zeichnen wir den Buchstaben "O", es ist einfach

(Sie zeichnen den Buchstaben "O" mit ihren Augen)

Heben Sie an, schauen Sie nach unten

(Augen hoch, runter)

Biegen Sie rechts und links ab

(Augen bewegen sich nach links und rechts)

Lass uns noch einmal beginnen.

(Augen schauen auf und ab)

Das Specht-Eichhörnchen wartete,

(Sie bewegen ihren Blick abrupt nach rechts und links.)

Der Gast wurde lecker behandelt.

Schau dir den Specht an!

Hier sind die Nüsse - eins, zwei, drei.

Specht speiste mit Eichhörnchen

(Sie blinzeln mit den Augen.)

Und ging, um die Brenner zu spielen.

(Augen schließen, Augenlider mit dem Zeigefinger streicheln).

"Die Pfeile liefen fröhlich"

Die Pfeile liefen fröhlich,

Auf dem Bildschirm gezeichnet::

Links, rechts, auf und ab (Kopf dreht sich.)

Dreh dich um.

Hände werden zu Pfeilen (Hände zu den Seiten.)

Und sie werden nicht müde, sich zu drehen. (Kreisrotation mit den Händen.)

Der Rücken wird wie ein Bild. (Wir richten den Rücken gerade.)

Die Beine werden wie Federn. (Wir machen Kniebeugen.)

Schau du links, rechts,

In der Ferne, zur Decke, zum Boden -

Du bist nicht umsonst hierher gekommen.

Alle vier Richtungen

Sie haben ohne Zweifel gemeistert.

Und jetzt mutig im Leben

Kannst du geschickt gehen?.

"Eine Auswahl von Übungen für die Augen zum Thema, um Sehbehinderungen bei Kindern im Vorschulalter zu verhindern und zu korrigieren" Gymnastik für die Augen (visuelle Gymnastik) ist eine der am leichtesten zugänglichen Aktivitäten. Es kann in der Vorschule verwendet werden.

Physische Protokolle zum Thema "Weltraum" Komponiert von Sorokina Natalia Nikolaevna, Pädagogin, Kindergarten Nr. 25, Bezirk Kalininsky, St. Petersburg. Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wollen.

Fotobericht "Tag der gesunden Taten" Heute, am 7. April, dem Weltgesundheitstag, findet in der Region Kurgan die regionale Aktion "Tag der gesunden Taten" statt. In MBOU "Gymnasium.

Sommer körperliche Minuten in poetischer Form für Kinder 1. (für Kinder) Schau uns an, wir sind alle erwachsen geworden, wir heben unsere Arme hoch, wir senken sie auch allmählich, die Sonne wird auf unsere scheinen.

Herbst physische Minuten für Kinder in poetischer Form 1 physische Minute mit herbstlichen, bunten Blättern. Der Lehrer sagt Worte, Kinder führen Bewegungen gemäß dem Text aus. Erzieher: Und lass uns.

Offene Lektion in der Vorbereitungsgruppe "Reise in das Land der gesunden Zähne" Thema: "Reise in das Land der gesunden Zähne". Material: Zahndiagramm, gesunde und schlechte Zahnzeichnungen, Spielgegenstände, Zeichenpapier,.

Lektion mit Kindern im Vorschulalter "Reisen in das Land der gesunden Zähne" Lektion "Reisen in das Land der gesunden Zähne" Ziele: 1. Festigung des Wissens über die Struktur der Zähne, die Regeln der Zahnpflege, die Idee der Richtigkeit.

Valeologische Lektion in der Seniorengruppe "Im Land der gesunden Zähne" Zweck: Bildung der Fähigkeit von Kindern, sich um ihre Gesundheit zu kümmern, Verbesserung des Wissens über die Prävention von Karies. Ziele: Pädagogisch: zusammenfassen.

"Frühling". DER FRÜHLING IST GEKOMMEN. Alle Menschen lächeln - Frühling, Frühling, Frühling! (Kinder heben die Hände über den Kopf und klatschen rhythmisch) Sie ist überall, sie ist überall rot,.

Gesundheitsrettende Lektion mit Elementen verschiedener Arten von Selbstmassage- und Atemübungen Gesundheitssparende Lektion mit Elementen verschiedener Arten von Selbstmassage- und Atemübungen Ziele und Aufgaben 1. Das Interesse an sich selbst wecken.

3 GBOU-Sekundarschule Nr. 323 der Stadt Moskau der Klasse "A" ->

-->
Verhaltensregeln für Schüler [6]
Elterntipps [6]
Psychologische Beratung [100]
Tipps für Logopäden [28]
Was sollte ein Schüler wissen und können? [2]
Lernempfehlungen [1]
Memo an den Schüler [13]
Elterngebote [7]
Notiz an den Lehrer [21]
Bewertungskriterien für Probanden [4]
Zukünftige Erstklässler [58]
FSES [1]
Russische Sprachklasse 3 [11]
Mathematik Klasse 3 [12]
Die Welt um uns herum [9]
Filme und Cartoons [45]
Technologie (Kreativität) [11]
IZO [7]
Physische Minuten [12]
Sicherheitsgrundlagen [25]
Kontrollarbeiten (Zug) [1]
Bibliothek [1]
Lesen [17]
Gesundheit [18]
Feiertage und Bräuche [18]
Interessante Fakten [14]
Disco [1]
Unterhaltung [7]
Radio [1]
Musik [0]
Entspann dich [1]
Spielzimmer für Mädchen [0]
Spielzimmer für Jungen [0]
Online-Spiele [3]
Humor [2]
Informatik [3]
Englische Sprache [11]
Enzyklopädien und Wörterbücher [2]
Flash-Spiele in Englisch [13]
Sprachentwicklung [1]
Flash-Spiele auf der ganzen Welt [10]
Olympiade in literarischer Lesung [11]
Mathe-Flash-Spiele [26]
Olympiade in russischer Sprache [12]
Flash-Spiele in russischer Sprache [3]
Olympiade in Mathematik [5]
Gedichte [16]
ORXE [2]
Tests in Mathematik [0]
Mathe-Tests [0]
Diktate in russischer Sprache [6]
Memo mit den Regeln für die russische Sprache [27]
Russische Sprachtests [23]
Biographie einiger Autoren [7]
Online lesen [3]
Märchen, Geschichten, Gleichnisse [3]
Russischsprachige Websites mit Regeln und Tests [3]
Video-Tutorials zu allen Regeln der russischen Sprache [19]
Video-Tutorials zu allen Regeln der Mathematik [35]
Online-Mathe-Tests [16]
Testarbeiten in Mathematik [11]
Mathe-Hilfsmittel [4]
Arithmetische Diktate [5]
Unterhaltung für Kinder [1]
Spiele für die "Pause" Seite [8]
Video-Tutorials zu allen Themen auf der ganzen Welt [46]
Antworten warum [12]
Online-Tests auf der ganzen Welt [5]
Ostern [3]
Fastnacht [2]
Weihnachten [2]
Köstlich [1]
Cocktails [28]
Süßigkeiten [1]
-->

Artikelkatalog

Körperliche Minuten für die Augen

1. Physische Minuten. "Oh, wie lange schreiben wir schon?"

Oh, wie lange schreiben wir schon,

Die Augen der Jungs sind müde.

Schaue aus dem Fenster,

(Schau nach links - rechts)

Oh, wie hoch die Sonne ist.

(Sieh nach oben.)

Wir werden jetzt unsere Augen schließen,

(Schließen Sie Ihre Augen mit Ihren Handflächen)

Lassen Sie uns in der Klasse einen Regenbogen bauen,

Lass uns den Regenbogen hinaufgehen,

(Schauen Sie in einem Bogen nach rechts und nach oben - nach links)

Biegen Sie rechts und links ab,

Dann rollen wir runter,

Blink hart, aber warte.

(Schließen Sie Ihre Augen, öffnen Sie und blinzeln Sie sie)

Schlafende Blume

(Schließen Sie Ihre Augen, entspannen Sie sich, massieren Sie die Augenlider und drücken Sie sie leicht im Uhrzeigersinn und dagegen an.)

Und wachte plötzlich auf,

(Blinzle mit den Augen)

Ich wollte nicht mehr schlafen,

(Hebe deine Hände hoch (atme ein). Schau dir deine Hände an)

(Arme zur Seite gebeugt (ausatmen)

Flog auf und flog.

(Mit Pinseln schütteln, nach links und rechts schauen)

3.Fizminutka "Hände hinter dem Rücken, Köpfe zurück".

Hände hinter dem Rücken, Köpfe zurück.

(Augen schließen, entspannen)

Lass deine Augen zur Decke schauen.

(Öffne deine Augen, schau auf)

Lassen Sie uns den Kopf senken - schauen Sie auf den Schreibtisch.

Und wieder hoch - wo eine Fliege ist?

Wende unsere Augen, suche sie.

Und wir lesen noch einmal. Ein bisschen mehr.

Buratino zeichnet mit seiner langen, neugierigen Nase. Alle Übungen werden von Augenbewegungen begleitet.

5.Fizminutka "Sie sehen überall Augen"

Augen sehen alles um sich herum,
Ich werde sie umkreisen.
Alles mit einem Auge sehen-
Wo ist das Fenster und wo ist der Film?.
Ich werde sie umkreisen,
Ich werde einen Blick auf die Welt werfen.

6. "Das bin ich"

Das sind die Augen. Genau.
Das sind Ohren. Genau.
Das ist die Nase. Das ist der Mund.
Es gibt einen Rücken, es gibt einen Bauch.
Diese sind Stifte. Klatsch Klatsch.
Das sind die Beine. Top Top.
Oh, müde! Wische dir die Stirn.

Bewegung
Zuerst wird das linke Auge gezeigt, dann das rechte. Sie nehmen zuerst das linke Ohrläppchen, dann das rechte.
Zeigen Sie Ihren Mund mit der linken Hand, Ihre Nase mit der rechten. Die linke Handfläche liegt auf dem Rücken, die rechte Handfläche auf dem Bauch.
Strecken Sie beide Hände aus und klatschen Sie zweimal. Sie legen ihre Handflächen in die Hüften und stampfen dann zweimal. Die rechte Handfläche wird über die Stirn getragen.

7.Fizminutes "Wir legen unsere Handfläche vor unsere Augen"

Wir werden unsere Handfläche vor unsere Augen legen,
Lassen Sie uns unsere starken Beine setzen.
Rechts abbiegen,
Schauen wir uns majestätisch um.
Und links auch

Schau unter den Handflächen hervor.
Und - rechts! Und weiter
Über die linke Schulter!
Der Text des Gedichts wird von den Bewegungen eines Erwachsenen und eines Kindes begleitet.

Das ist was für eine Libelle,

Wie Erbsenaugen.

Links - rechts, rückwärts - vorwärts.

Genau wie ein Hubschrauber.

(Stehen Sie auf. Zeigen Sie die Augen einer Libelle auf Augenhöhe mit Daumen und Zeigefinger. Drehen Sie Ihren Kopf nach rechts, links. Hände an Ihrem Gürtel, drehen Sie Ihren Oberkörper nach rechts, links. Ausgangsposition. Hände zu den Seiten, senken Sie Ihren Kopf nach unten, heben Sie ihn an. Führen Sie 3-4 Mal durch.).

(Kinder geben vor zu schlafen)

Eine Eule schläft nicht,

(Kinder winken mit den Händen)

(Zeichnen Sie mit Ihren Händen einen großen Kreis. Setzen Sie sich, drehen Sie Ihren Kopf nach rechts, links)

Schaut in alle Richtungen,

(Steh auf, winke mit den Armen, renne an Ort und Stelle)

Gymnastik und Massage zur Verbesserung der Sehkraft

Ausgangsposition: Setzen Sie sich auf einen Stuhl, legen Sie Ihre Hände auf die Knie, entspannen Sie sich, konzentrieren Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit auf die Augen. Übungen sollten ohne Spannung durchgeführt werden. Atme langsam.

Erste Übung. Einmal - heben Sie die Augen hoch, zwei - schauen Sie gerade, drei - schauen Sie nach unten, vier - schauen Sie gerade, 8 Mal.

Zweite Übung. Einmal - schauen Sie auf den Nasenrücken, zwei - gerade. 8 mal wiederholen.

Dritte Übung. Bei eins - nach links schauen, bei zwei - gerade, bei drei - nach rechts schauen, bei vier - vor Ihnen. 8 mal wiederholen.

Vierte Übung. Kreisförmige Drehungen mit den Augen - viermal nach links, viermal nach rechts.

Fünfte Übung. Öffne deine Augen weit und schließe sie dann fest. 5 mal wiederholen. Nach den Übungen müssen Sie zusätzlich die aktiven Punkte um die Augen leicht massieren. Die Stimulierung dieser Punkte hilft bei Augenkrankheiten.

Falten Sie Ihre Finger, legen Sie Ihren kleinen Finger auf die Spitze des inneren Augenwinkels.

Machen Sie neun Hauptbewegungen im Uhrzeigersinn und neun gegen den Uhrzeigersinn.

Führen Sie Ihren kleinen Finger von unten bis zum äußeren Augenwinkel und von oben bis zum inneren Augenwinkel am Rand der Augenhöhle entlang. Führen Sie diese Bewegungen dreimal aus..

Machen Sie drei ähnliche Bewegungen in die entgegengesetzte Richtung - dreimal.

Führen Sie Ihre Fingerspitzen von der Mitte nach außen über Ihre Augenbrauen. 9 mal.

Reiben Sie nach der Massage Ihre Handflächen, schließen Sie Ihre Augen und legen Sie die Handflächen über Ihre Augen, sodass die Mitte Ihrer Handfläche mit den Pupillen übereinstimmt.

Versuchen Sie, die Wärme zu spüren, die aus Ihren Handflächen kommt (1-2 Minuten).

Diese Übungen und Massagen können nicht nur Kindern gezeigt werden, sondern auch

Erwachsene. Wenn Sie dies systematisch tun, werden Sie ein schnelles Ergebnis spüren..

1. Blinzeln Sie schnell, schließen Sie die Augen und sitzen Sie ruhig und langsam

bis fünf zählen. 4-6 mal wiederholen.

2. Führen Sie in einem durchschnittlichen Tempo 3 - 4 Kreisbewegungen mit den Augen nach rechts aus

Seite, der gleiche Betrag nach links. Entspannen Sie die Augenmuskulatur und schauen Sie auf Kosten von 1 - 2 in die Ferne. Wiederholen Sie dies 1 - 2 Mal.

3. Der Lehrer benennt die Fächer. Wenn sich diese Gegenstände im Klassenzimmer befinden

Zimmer, Kinder stehen auf, und wenn dieses Objekt nicht im Zimmer ist, sitzen Kinder.

"Sammlung von physischen Protokollen für die Grundschule"

Inhalt posten

Bogdanova Nadezhda Vladimirovna,

Grundschullehrer

MBOU "Ust-Tsilemskaya Sekundarschule benannt nach M.A. Babikov "

Motorische und sprachliche Minuten ………………………………………… 4

Physische Minuten für die Finger …………………………………………… 15

Eine der Voraussetzungen für die Organisation eines Unterrichts zur Erhaltung der Gesundheit der Schüler sind physische Minuten.

Eine körperliche Minute ist eine Minute körperlicher Bewegung, um Müdigkeit zu lindern. Sie werden unter Berücksichtigung der Altersmerkmale des Körpers des Kindes und der Notwendigkeit körperlicher Aktivität im Klassenzimmer durchgeführt, um Müdigkeit, Beeinträchtigung der Körperhaltung und des Sehvermögens zu verhindern sowie die Effizienz zu steigern und Denkprozesse zu aktivieren, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit zu verbessern.

Äußerliche Manifestationen von Müdigkeit sind häufige Ablenkungen, Verlust von Interesse und Aufmerksamkeit, Schwächung des Gedächtnisses, Leistungsminderung. Körperliche Minuten wirken sich positiv auf die analytische und synthetische Aktivität des Gehirns aus, aktivieren das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem, verbessern die Blutversorgung der inneren Organe und die Leistung des Nervensystems.

In der ersten Lektion reicht eine Minute Sportunterricht in der 25. bis 30. Minute des Unterrichts aus, in der zweiten und dritten Stunde 2-3 Stunden Sportunterricht in der 10., 15., 20. Minute, in der vierten - 3 Minuten Pause. Die Dauer des Sportunterrichts beträgt 1 bis 2 Minuten und umfasst 4 bis 5 Übungen (Gehen an Ort und Stelle, Strecken mit erhobenen Armen, Kniebeugen, Beugen und Drehen des Körpers), die jeweils 4 bis 5 Mal wiederholt werden. Durch die Durchführung mehrerer einfacher Übungen steigt die Leistung der Schüler um ein Vielfaches.

Grundschullehrer verwenden spezielle Reime, in denen sie aussprechen, welche Kinder die Übungen durchführen. In solchen Fällen ist es wichtig, dass der Inhalt der Texte Kinder mit ihren Bildern fesselt und sie in die Welt der Güte, Schönheit und des Humors überträgt. Das Auswendiglernen und Ausleben solcher Gedichte trägt zur Entwicklung des Gedächtnisses und der Emotionen bei und hat einen pädagogischen Wert.

Physikalische Minuten der motorischen Sprache

Wir spielen zu laut!

Und klatsch in die Hände, klatsch!

Wir stampfen alle unsere Füße, wir stampfen!

Auf unseren Zehen reiten!

Und sogar miteinander

Pferdeschwanz oben drauf!

Legen Sie Ihren Finger an Ihre Schläfe!

Lass uns an die Decke springen!

Öffne deinen Mund weiter!

Lass uns eine lustige Grimasse machen!

Wie ich schon sagte das Wort "drei",

Friere alle mit Grimassen ein!

Sie springen, springen in den Wald
Hasen - graue Kugeln
Hände in der Nähe der Brust, wie die Beine von Hasen; Springen.
Springen - springen, springen - springen -
Ein Hase stand auf einem Baumstumpf
Vorwärts springen - rückwärts
Ich baute alle in Ordnung, begann Übungen zu zeigen.
Zeit! Alle marschieren an Ort und Stelle.
Zwei! Hände winken zusammen.
Drei! Setzte sich, stand zusammen auf.
Alles hinter dem Ohr gekratzt.
Vier streckten sich.
Fünf! Gebogen und gebogen.
Sechs! Alle standen wieder in einer Reihe,
Wir gingen wie ein Trupp.

Breiten Sie die Arme zur Seite aus,

Der Schlüssel wurde anscheinend nicht gefunden.

Um uns den Schlüssel zu besorgen,

Sie müssen auf den Zehenspitzen stehen.

Regenwolken schwammen;

Die Regenfälle tanzen, als wären sie am Leben;

Und der Roggen neigte sich zum grünen Gras,

Getränke, Getränke, Getränke.
Und der ruhige Regen, unruhig,

Der Wind weht uns ins Gesicht,

Der Wind ist leiser, leiser, leiser,

Und dann rund und rund,

Alle rennen, rennen, rennen.

Still, still, nimm dir Zeit!

Eins - zwei, eins - zwei!

Das Spiel ist vorbei!

Die Blume schlief und erwachte plötzlich,

Ich wollte nicht mehr schlafen.

Flog auf und flog.

Die Sonne wird erst am Morgen aufwachen,

Der Schmetterling kreist und kräuselt sich.

Wir machen das wirklich gerne in der Reihenfolge:

Fröhlich gehen, Hände heben,

Hocken und aufstehen,

Springe und springe.

Dann werde ich groß, ich kann die Lampe erreichen.

Zainka fing an zu reiten.

Springe viel Zainka.

Er sprang 10 mal.

Eins zwei drei vier fünf.

Wir alle machen Übungen,

Wir müssen uns setzen und aufstehen.

Spreizen Sie Ihre Arme 10 Mal weiter.

Zwei grüne Frösche

Wir haben uns am frühen Morgen gewaschen,

Sie stampften mit den Füßen und klatschten in die Hände,

Sie beugten sich nach rechts, nach links und kehrten zurück.

Das ist das Geheimnis der Gesundheit.

Hallo an alle Freunde.

Unsere zarten Blüten blühen Blütenblätter.

Die Brise atmet kaum,

Unsere scharlachroten Blüten bedecken die Blütenblätter.

Es ist sehr schwer so zu stehen,

Senken Sie Ihr Bein nicht auf den Boden -

Und nicht fallen, nicht schwingen,

Halte deinen Nachbarn nicht fest.

Tauchen Sie ein in einen ruhigen sonnigen Tag.

Dann biegen, lösen,

Sie werden sich im Sand vergraben.

Ich werde den Ball groß nehmen,

über meinen Kopf heben,

Biegen Sie meinen Rücken - ich werde den Ball werfen.

Gänse Graugänse flogen.

Sie setzten sich leise auf die Lichtung.

Eins, zwei - der Kopf ist höher,

Drei, vier - breitere Schultern,

Fünf, sechs - Sie können sich setzen.

Kaum, kaum, kaum, kaum

Und dann rund und rund

Alle rennen, rennen, rennen.

Still, still, nimm dir Zeit

Das Spiel ist vorbei.

Jeden Tag sind wir morgens

Wir machen das wirklich gerne in der Reihenfolge:

Hocken und aufstehen,

Springe und springe.

Karlson ruft alle auf das Dach.

Komm unhörbar hoch.

Heben Sie Ihre Hände zur Seite,

Jeder muss auf seinen Socken aufstehen.

Höher, höher... Runter,

Jetzt setzen Sie sich bitte.

Der Wachposten steht stur (geht an Ort und Stelle.)
Er winkt den Leuten zu: Geh nicht! (Bewegen Sie Ihre Arme zu den Seiten, nach oben, zu den Seiten, nach unten.)

Hier fahren die Autos geradeaus (Hände vor dir.)
Fußgänger, du wartest! (Hände zur Seite.)
Schau: lächelte (Hände am Gürtel.)
Lädt uns ein zu gehen (Wir gehen an Ort und Stelle.)
Sie Maschinen, beeilen Sie sich nicht (klatscht mit den Händen.)
Überspringen Sie die Fußgänger! (An Ort und Stelle springen.)

Wir werden Ampel spielen
Eins zwei drei vier fünf!
Oh, wir haben es satt zu schreiben. (Dehnen.)
Wir werden Ampel spielen (Walking in Place.)
Wir kneten unsere Arme und Beine. (Hände und Füße schütteln.)
Rotes Licht für uns "Stop!" Geschrei,
Warten Sie auf grüne Tells.
Damit es nicht langweilig wird zu warten,
Wir lehnen uns zusammen.
Und zurück. Und vorwärts. (Kippt.)
Links, rechts abbiegen. (Drehungen des Rumpfes.)
So gelb leuchtete,
Es ist Zeit, sich fertig zu machen.
Wärmen Sie Arme und Beine auf (ruckende Hände vor der Brust).
Fangen wir an, Kinder! (Gehen an Ort und Stelle.)
Heben Sie an, senken Sie ab,
Lass uns fliegen wie ein Flugzeug. (Springen.)
Hier leuchtet das Grün,
Können wir vorwärts gehen?.
Links, rechts, links, rechts (Laufen mit einem hohen Hüftlift.)
Wir bewegen uns mutig vorwärts. (Gehen an Ort und Stelle.)
Ampel - herrlicher Helfer
Lässt uns nicht müde werden.

Kleiner weißer Hase sitzt
Und wackelt mit den Ohren.
So, so
Er wackelt mit den Ohren.

Am Morgen stand der Betrachter auf seinen Pfoten auf
Zum Laden vorbereitet
Links, rechts gedreht,
Kniebeugen gut gemacht
Ich habe den Flaum mit einem Schnabel gereinigt
Und wieder am Schreibtisch - planschen!

Im Garten stand eine Sonnenblume
So, so!
Im Garten stand eine Sonnenblume
Mit einem leuchtend gelben Kopf.
Er drehte den Kopf,
Ich wollte alles selbst sehen.
Was für eine Sonnenblume sah dort
Er wird es uns jetzt sagen.

- Und jetzt standen alle leise auf...
- Und jetzt gehen wir in den Wald...
- Und jetzt sind alle leise aufgestanden,
Hände zusammen erhoben,
Seitwärts, vorwärts, rückwärts,
Rechts, links gedreht
Sie setzten sich leise wieder an die Arbeit.
Wir sind kleine Hasen
Ritt auf der Lichtung.
Sprang, sprang,
Sie rannten zur Schule.
Hinter den Schreibtischen leise überspringen
Und wir werden unsere Lektion fortsetzen.

Ging den Weg entlang, ging,
Habe viele Steine ​​gefunden.
Setzte sich, gesammelt
Und dann gingen wir.

-----------------------------------------------------Wir treten von oben nach oben,
Wir klatschen in die Hände,
Und dann springen-springen
Und noch einmal.
Und dann hocken,
Und dann hocken,
Und dann hocken,
Und wieder - in Ordnung.
Wir werden den Weg entlang rennen
Eins zwei drei!
Und klatsche in die Hände
Eins zwei drei!
Und schütteln Sie den Kopf
Eins zwei drei!
Alle tanzen mit uns
Eins zwei drei!

One - klettern, strecken,
Zwei Biegungen, Unbiegungen,
Drei - drei Klatschen in die Hände,
Kopf drei Nicken.
Vier Arme breiter,
Fünf - winke mit den Händen,
Sechs - sitzen Sie ruhig am Schreibtisch.

Hamster, Hamster - Hamster, gestreiftes Fass
Der Hamster steht früh auf, schäumt seinen Hals ein, reibt sich den Hals
Homka entfernt die Hütte und geht zum Sport
1,2,3,4,5 Homka will stark werden.

Der Fisch schwamm im Fluss,
In klarem, leichtem Wasser.
Dann biegen, lösen,
Sie werden sich im Sand vergraben.

Erhöht seine Hände Klasse - diesmal
Kopf gedreht - das sind zwei.
Zweifellos ist der Blick nach vorne drei,
Hände breiter zur Seite gedreht vier.
Wenn Sie sie mit Gewalt an Ihre Brust drücken, sind es fünf.
Alle Jungs setzen sich ruhig hin - das ist sechs.

Leise aufgestanden, gestreckt,
Links, rechts gedreht.
Hände zur Seite und nach oben.
Jeder wird leiser sitzen als alle anderen.

Die Sonne erhebt uns zum Aufladen.
Wir heben unsere Hände auf Befehl "Eins"
Und über uns raschelt das Laub fröhlich
Wir lassen unsere Hände auf den Befehl "zwei" fallen..

Wir standen leise und gestreckt auf
Wir atmen gleichmäßig tief durch
Eins setzen, zwei bücken
Drei sprangen leicht auf.

Die Mäuse kamen einmal heraus
Sehen Sie, wie spät es ist
1,2,3,4 Mäuse zogen die Gewichte
Plötzlich klingelte es schrecklich
Die Mäuse zerstreuten sich.

Hebe unsere Hände hoch,
Und dann lassen wir sie weg,
Und dann werden wir sie trennen
Und wieder werden wir drücken,
Und dann schneller - schneller
Klatschen, klatschen mehr Spaß.

Heben Sie die Kleiderbügel 1-2,1-2 an
Heuschrecken springen
Hör auf, dich zu setzen, um Gras zu essen
Sie hörten der Stille zu
Höher, höher, höher
Springe leicht auf deine Füße
Hör auf, lass uns eine Blume pflücken
Lass es uns riechen
Lassen Sie uns nach der Sonne greifen.

Wir sind lustige Affen,
Wir spielen zu laut.
Wir stampfen alle unsere Füße,
Wir alle klatschen in die Hände,
Blase deine Wangen auf,
Auf unseren Zehen reiten.
Lass uns an die Decke springen,
Legen Sie Ihren Finger an Ihre Schläfe
Und sogar miteinander
Lassen Sie uns die Zungen zeigen!
Öffne deinen Mund weiter,
Lassen Sie uns alle Grimassen machen.
Wie ich schon Wort drei sage,
Friere alle mit Grimassen ein.
Eins zwei drei!

Grauer Hase sitzt
Und wackelt mit den Ohren. (Heben Sie Ihre Handflächen über Ihren Kopf und winken Sie mit Ohren)
So, so
Er wackelt mit den Ohren!
Hase ist kalt zu sitzen,
Es ist notwendig, die Pfoten zu erwärmen. (Reibe deine Unterarme)
So, so
Wir müssen die Pfoten erwärmen!
Hase ist kalt zu stehen,
Der Hase muss springen. (springt an Ort und Stelle)
So, so
Ich muss Hase, um zu springen.
Der Wolf erschreckte den Hasen!
Bunny rannte sofort weg. (Setz dich an den Schreibtisch)

Hier breiten wir unsere Hände aus,
Wie überrascht.
Und miteinander zu Boden
Verbeugte sich vor dem Gürtel!
Beugte sich vor und richtete sich auf,
Beugte sich vor und richtete sich auf.
Unten, unten, sei nicht faul,
Verbeuge dich und lächle.

Wir werden unsere Handfläche vor unsere Augen legen,
Lassen Sie uns unsere starken Beine setzen.
Rechts abbiegen,
Schauen wir uns majestätisch um.
Und links auch
Schau unter den Handflächen hervor.
Und - rechts! Und weiter
Über die linke Schulter!

Wir haben die Platte aufgenommen
Und wir gehen raus, um uns aufzuwärmen.
Wir rennen sofort los,
Ziel - zweihundert Meter!
Eins-zwei, eins-zwei,
Genug, komm gerannt,
Ausgestreckt, geatmet.

Alle Aufwärmbewegungen

Wir wiederholen ohne zu zögern!
Hallo! An Ort und Stelle gesprungen.
Eh! Hände zusammen winken.
Eh eh eh! Gebogene Rücken,
Sah die Schuhe an.
Hey - hey! Unten gebeugt
Beugte sich näher an den Boden.
Geschickt einrasten.
Dafür brauchen wir ein Händchen..
Was hat mir gefallen, mein Freund?
Morgen wird wieder eine Lektion sein!

Cha, cha, cha (3 Klatschen auf die Oberschenkel)
Der Ofen ist sehr heiß (4 Sprünge auf zwei Beinen)
Chi, Chi, Chi (3 Klatschen über den Kopf)
Ofen backt Brötchen (4 Kniebeugen)
Chu, Chu, Chu (3 Klatschen hinter dem Rücken)
Wird überall auf der Rolle sein (4 Sprünge an Ort und Stelle)
Cho, cho, cho (3 Klatschen vor dir)
Vorsicht, heiß (an Ort und Stelle gehen).

Unsere Ruhe - Sportunterricht,
Nehmen Sie Platz.
Einer setzte sich, zwei standen auf,
Alle hoben die Hände.
Setzte sich, stand auf, setzte sich, stand auf
Roly-up wie Stahl
Und dann machten sie sich im Galopp auf den Weg,
Wie mein Hüpfball.

Eins zwei drei vier fünf. (Kinder springen an Ort und Stelle.)
Lass uns bauen und spielen.
Das Haus ist groß, wir bauen hoch. (Stellen Sie sich auf die Zehen und strecken Sie die Arme aus)
Wir stellen die Fenster auf, wir decken das Dach ab. (Zeigen Sie das Fenster mit Ihren Händen, das Dach - schließen Sie Ihre Hände über Ihrem Kopf)
Was für ein schönes Haus! (Strecken Sie Ihre Arme mit einer Zeigegeste nach vorne.)
Ein alter Gnom wird darin leben. (Hocken)

One - Squat,
Zwei Sprünge.
Dies ist eine Hasenübung.
Wie wachen die Füchse auf?
(Reibe deine Augen mit deinen Fäusten)
Sie dehnen sich gerne lange
(ausstrecken)
Achten Sie darauf, zu gähnen
(gähne und bedecke deinen Mund mit deiner Handfläche)
Nun, wedel mit deinem Schwanz
(Bewegung der Hüften zu den Seiten)
Und der Rücken der Jungen ist gewölbt

(hinten nach vorne beugen)
Und leicht zu springen
(leicht aufspringen)
Nun, der Bär ist Klumpfuß
(Hände sind an den Ellbogen gebeugt, Handflächen sind unterhalb der Taille verbunden)
Pfoten weit gespreizt
(Füße schulterbreit auseinander)
Jetzt eins, dann beide zusammen
(Schritt immer und immer wieder)
Lange auf Wasser treten
(Körper schwingt zu den Seiten)
Und wer ist nicht genug aufladen -
Fängt von vorne an!
(Spreizen Sie Ihre Arme in Hüfthöhe zu den Seiten, die Handflächen nach oben)

Sehen Sie die Schmetterlingsfliegen,
Auf der Wiese zählen Blumen.

- Eins zwei drei vier fünf.
Oh, zähle es, zähle es!

(Mit dem Finger zählen)
An einem Tag, in zwei und in einem Monat.

Klatschen Sie in die Hände
Sechs sieben acht neun zehn.

An Ort und Stelle springen
Sogar eine weise Biene

An Ort und Stelle gehen
Konnte nicht zählen!
(Klatscht in die Hände)

Wir sind Boxer, wir sind Gewichtheber.

Läufer und Fußballer.

Wir segeln über die Meere.

Wir haben überall Freunde.

Sie springen, springen in den Wald

Hasen - graue Kugeln

Hände in der Nähe der Brust, wie die Beine von Hasen; Springen.

Springen - springen, springen - springen -

Ein Hase stand auf einem Baumstumpf

Vorwärts springen - rückwärts

Ich baute alle in Ordnung, begann Übungen zu zeigen.

Zeit! Alle marschieren an Ort und Stelle.

Zwei! Hände winken zusammen.

Drei! Setzte sich, stand zusammen auf.

Alles hinter dem Ohr gekratzt.

Vier streckten sich.

Fünf! Gebogen und gebogen.

Sechs! Alle standen wieder in einer Reihe,

Wir gingen wie ein Trupp.

Wir sind Herbstlaub,
Wir sitzen auf den Zweigen.
(Hinsetzen)
Der Wind wehte - flog,
Wir sind geflogen, wir sind geflogen
(leicht im Kreis laufen)
Und sie setzten sich leise auf den Boden.
(Hinsetzen)
Der Wind kam wieder angerannt
Und er hob alle Blätter.
(leicht im Kreis laufen)
Wirbelte herum, flog
Und sie setzten sich leise auf den Boden.
(Hinsetzen)

Eule Eule,
Großer Kopf,
Sitzt auf einem Baumstumpf,
Kopf wirbelt,
Schaut in alle Richtungen,
Ja ka-a-ak
Fliegen!

Vor uns steht eine breite Eiche (Hände an den Seiten)

Und über uns ist eine hohe Eiche. (Hände hoch)

Plötzlich gibt es Kiefern über uns, gegessen (Kopfbeugungen)

Köpfe klapperten (Klatschen)

Donner schlug ein, die Kiefer fiel, (Setz dich)

Sie schüttelte nur ihre Zweige. (Aufgestanden, schüttelte den Kopf)

Vögel sitzen in einem Nest
(Hinsetzen)
Und sie schauen auf die Straße.
Sie wollen laufen
(Steh auf deinen Zehen)
Und leise fliegen sie alle.
(winken)

(Knie hoch gehen)
Wir gingen zum Waldrasen,
Hebe meine Füße höher,
Durch Büsche und Unebenheiten,
Durch Äste und Stümpfe.
Wer ging so hoch ─
Stolperte nicht, fiel nicht.

Wir werden uns in der Lektion ausruhen -
Wir werden angeln gehen!
Wir werden Würmer ausgraben,
Nehmen wir bald die Angelrute,
Und wir werden überspringen -
Wir wollen angeln gehen.
Werfen wir eine Angelrute ins Wasser,
Lass uns ruhig sitzen.
Der Fisch scheint zu beißen?
Leicht herausziehen.
Oh, was für eine Schönheit -
Kleiner Fisch.
Lass ihn im Fluss leben,
Ich werde dich rauslassen!
Lass uns schnell zur Schule laufen -
Das ist unser Regime.

Wir werden aufhören zu zählen -
Wir werden zusammen ruhen.
Wir werden unseren Kopf drehen,
Und zwinkern wir uns zu.
Wir heben die Hände,
Wir klatschen in die Hände,
Sagen wir gemeinsam zu einem Freund:
"Du bist so gut!"
Jetzt sind alle Hände unten
Wir werden sanft senken.
Keine Krankheit und kein Schmerz
Wir werden nicht zulassen!

1, 2, 3, 4, 5 - wir werden Schneebälle spielen!
Wir werden Stiefel anziehen, einen Hut,
Der Schal ist gebunden?
Alles ist in Ordnung!
Eins - setz dich,
Zwei - bücken,
Drei Schneebälle,
Vier und fünf,
Wirf Schneebälle!

Wir werden frische Luft atmen -
Lasst uns alle Pilze holen:
Einer nach dem anderen auf dem Weg,
Und wir haben Körbe in unseren Händen.
Hier ist ein Sumpf vor uns
Wie können wir das durchstehen??
Lassen Sie uns auf den Zehenspitzen stehen,
Wir werden auf eine Beule springen.
Auf einer Lichtung am Fluss
Wir haben Pilze gesehen.
Wir werden sie in einem Korb abholen
Und lass uns auf dem Rückweg gehen!

Den Kopf runter

Rechts-links sind wir bei dir

(Seitenbiegungen)

Hände hinter dem Kopf zusammen

Wir rennen sofort los.

Wir werden mich und dich wegnehmen

Hände hinter dem Kopf.

Ich möchte Sportler werden,
Ich springe Seil,
Ich werde zum Fahrrad gehen.
Und ich werde am schnellsten gehen.
Ich werde biegen-biegen-biegen,
Ich kann den Boden erreichen,
Ich kann den Boden leicht berühren
Richten Sie es vorsichtig auf.
Ich werde meine Arme heben.
Wo ist der Himmel - ich verstehe nicht!
Ich werde meine Augen und Hände schließen
Ich werde mit den Wolken spielen.
Ich werde mich hinsetzen, gerade zurück.
Möge meine Mutter mich preisen!
Immerhin jeden Tag aufladen.
Ich bin nicht zu faul zu tun.

Auf dem Rasen über Gänseblümchen

Der Käfer flog in einem bunten Hemd.

Ich bin mit Gänseblümchen befreundet.

Ich schwinge leise im Wind,

Wir standen schnell auf und lächelten,
Höher, höher gezogen.
Strecken Sie Ihre Schultern,
Erhebe dich, runter.
Rechts, links abbiegen,
Berühre deine Hände mit deinen Knien.
Setzte sich, stand auf, setzte sich, stand auf,
Und an Ort und Stelle rannten sie.
Die Jugend lernt mit dir
Entwickle sowohl Willen als auch Einfallsreichtum.
------------------------------------------------------
Zusammen mit Ihnen haben wir gezählt und über Zahlen gesprochen,
Und jetzt standen wir zusammen auf und kneteten unsere Knochen.
Wir werden unsere Faust für die Zählung ballen, wir werden unsere Ellbogen für zwei ballen.
Bei drei - bis zu den Schultern drücken, bei 4 - bis zum Himmel
Wir verneigten uns gut und lächelten uns an
Wir werden die fünf nicht vergessen - wir werden immer freundlich sein.
Bei sechs bitte ich alle, sich zu setzen.
Zahlen, ich und du, Freunde, zusammen freundlich 7...

Von hinter Schreibtischen gehen wir zusammen aus,
Aber Sie müssen überhaupt keinen Lärm machen,
Steh aufrecht, die Füße zusammen,
Umdrehen, an Ort und Stelle.
Klatschen Sie ein paar Mal in die Handflächen.
Und wir werden ein wenig ertrinken.
------------------------------------------------------
Stellen wir uns vor, Kinder,
Als wären unsere Hände Zweige.
Lassen Sie uns sie zusammen schwingen,
Wie der Südwind weht.
Der Wind ließ nach. Seufzte zusammen.
Wir müssen den Unterricht fortsetzen.
Sie zogen sich gerade hin und setzten sich leise
Und sie schauten auf die Tafel.
------------------------------------------------------

Auf der Lichtung steht eine Kiefer,
Sie streckt sich zum Himmel.
Pappel wuchs neben ihr,
er will authentischer sein.
(Auf einem Bein stehen und die Hände strecken,
dann das gleiche, auf dem anderen Bein stehend)
Der Wind flog stark,
schüttelte alle Bäume.
(Körper neigt sich von links nach rechts)
Äste biegen sich hin und her,
Der Wind schüttelt sie, unterdrückt sie.
(Zuckende Hände vor der Brust)
Lass uns zusammen hocken -
eins zwei drei vier fünf.
(Kniebeugen)
Und jetzt ist ein Schritt getan,
über deinen Füßen! Warten Sie eins, zwei!
------------------------------------------------------

Der erste Tropfen fiel - ein Tropfen! (Hände hoch)
Und der zweite lief - Mütze! (Hände zur Seite)
Wir schauten in den Himmel (heben Sie den Kopf)
Tropfen tropften Tropfen (Kopfneigung nach links und rechts)
Gesichter nass (Kopf hin und her neigen)
Wir haben sie abgewischt. (Hebe deine Hände und schüttle deine Hände)
Schuhe - schau -
Stahl nass. (Vorwärtsbiegungen)
Bewegen wir unsere Schultern zusammen (Schultern hoch und runter)
Und schüttle alle Tröpfchen ab. (Hände zitterten)
Lass uns vor dem Regen davonlaufen (an Ort und Stelle laufen)
Lass uns unter einem Busch sitzen. (Setz dich an den Schreibtisch)

Wir werden alle zusammen lächeln,
Lassen Sie uns ein wenig zwinkern,
Biegen Sie rechts ab, biegen Sie links ab (biegen Sie links-rechts ab)
Und dann im Kreis nicken. (neigt sich von links nach rechts)
Alle Ideen haben gewonnen,
Unsere Hände gingen hoch. (Heben Sie die Hände auf und ab)
Die Last der Sorgen wurde abgeschüttelt
Und wir werden den Weg der Wissenschaft fortsetzen. (gaben sich die Hand)
-----------------------------------------------------
Am Morgen wachte der Schmetterling auf,
Lächelte, streckte sich!
Einmal - sie wusch sich mit Tau,
Zwei - anmutig eingekreist,
Drei bückten sich und setzten sich,
Vier - flog weg.

Die Maus kam einmal heraus (an Ort und Stelle gehen oder
in der Spalte vorwärts gehen).
Sehen Sie, wie spät es ist (biegt nach links und rechts ab,
Finger "Tube" vor den Augen).
Eins, zwei, drei, vier (Hand klatscht über den Kopf).
Die Mäuse zogen die Gewichte (Arme hoch und hockend mit
durch Absenken der Hände - "die Gewichte gezogen").
Plötzlich klingelte es schrecklich (klatschte vor ihm).
Die Maus lief weg (an Ort und Stelle oder zu Ihnen).

Die Tiere gingen trinken.

Ein Elchkalb stampfte hinter die Elchmutter. (Sie gehen laut.)

Ein Fuchs schlich sich hinter die Fuchsmutter. (Sie schleichen sich auf Zehenspitzen.)

Eine Igelmutter rollte hinter einer Igelmutter (Squat, bewege dich langsam vorwärts.)

Ein Bärenjunges folgte dem Mutterbären. (Sie watscheln.)

Kleine Eichhörnchen galoppierten hinter der Eichhörnchenmutter her (sie springen hockend.)

Für den Mutterhasen - schräge Hasen (Sie springen auf gerade Beine.)

Die Wölfin führte die Wolfsjungen (sie gehen auf allen vieren).

Alle Mütter und Kinder wollen sich betrinken. (Gesicht im Kreis, Bewegungen mit der Zunge machen - "Läppen".)

Eins zwei drei vier fünf -

Lass uns im Wald spazieren gehen. (Normales Gehen).

Wir werden langsam die gewundenen Wege entlang gehen. (Schlange geht).

Vielleicht unter dem Blatt

Wir werden eine süße Beere finden.

Die Kinder standen auf den Zehenspitzen und rannten die Wege entlang. (Laufen auf Zehen).

Und lass uns in Fersen gehen,

Lass uns durch die Pfützen gehen. (Auf Fersen gehen).

Ausgeruht, das ist schön.

Lassen Sie uns jetzt über die Hauptsache sprechen.

Heben Sie Ihre Hände - einmal
Über der Nase, über den Augen.
Halte deine Hände gerade
Nicht schwingen. zittere nicht.
Drei - legen Sie die Hände nieder,
Steh still, dreh dich nicht um.
Hoch eins, zwei, drei, vier, runter!
Wir wiederholen, sei nicht faul!
Lass uns abwechseln
Mach alles bereitwillig.
Einmal links abbiegen,
Zwei - jetzt umgekehrt.
Also überhaupt nicht, nicht in Eile,
8 mal wiederholen.

Einmal - Hände hoch
Und während sie seufzten
Zwei - drei bückten sich - kamen auf den Boden
Und vier - standen gerade und erste Wiederholung.
Wir atmen die Luft stark ein
Beim Bücken ist das Ausatmen freundlich
Aber Sie müssen Ihre Knie nicht beugen.
Damit Ihre Hände nicht müde werden,
Wir werden sie an unseren Gürtel legen.
Wir springen wie Bälle
Mädchen und Jungen.

Ein Truthahn geht um den Hof herum
(Schritte an Ort und Stelle)
Unter Enten und Freundinnen.
Plötzlich sah er einen Turm
(Hör auf, schau überrascht nach unten)
Wurde wütend in der Hitze des Augenblicks.
Heiß getrampelt
(Stampfe mit deinen Füßen
Ich schlug mit den Flügeln
(Hände wie Flügel, klopfen Sie sich auf die Seiten)
Alles geschwollen wie ein Ballon
(Hände am Gürtel)
Oder ein Kupfersamowar
(Verschränkte Hände vor der Brust falten)
Schüttelte seinen Bart
(Schütteln Sie den Kopf und sagen Sie "bala - bala - bala" wie ein Truthahn)
Von einem Pfeil gefegt.
(Laufen an Ort und Stelle)

Eine Motte flog, eine Motte flatterte.

Ich setzte mich auf eine duftende Blume.
Eine Motte flog, eine Motte flatterte. Ich setzte mich auf eine feuchte Wiese, um mich zu betrinken.
Eine Motte flog, eine Motte flatterte.

Ich setzte mich, um auf einem kühlen Baumstumpf ein Nickerchen zu machen!

Drei fröhliche Brüder gingen unter den Hof,
Drei fröhliche Brüder haben ein Spiel gestartet:
Gemachte Köpfe - Nick-Nick-Nick,
Mit geschickten Fingern - Chik-Chik-Chik,
Klatschten in die Hände - klatschen-klatschen-klatschen,
Mit Füßen getretene Füße - oben oben oben.

Die Jungen lebten öfter
Sie drehten den Kopf
So, so - sie drehten ihren Kopf (Wir drehen unseren Kopf nach rechts und links)
Die Jungen suchten nach Honig
Freundlich schwankte der Baum
So, so - sie schwangen den Baum zusammen (kippten den Körper nach rechts und links)
Und watschelte herum
Und sie tranken Wasser aus dem Fluss
So, so tranken sie Wasser aus dem Fluss (Bends forward)
Und sie haben auch getanzt! Zusammen hoben sich die Pfoten!
Also hoben sie so ihre Pfoten hoch! (Wir heben die Griffe abwechselnd an)
Hier ist ein Sumpf unterwegs! Wie kommt man zu uns??
Spring und spring! Spring und spring! Mehr Spaß, mein Freund! (Hochspringen)

Hab etwas Arbeit, Leute!
Und jetzt - alles zum Aufladen!
Links, rechts abbiegen,
Bück dich, komm herauf.
Hände hoch und Hände zur Seite,
Und sofort springen und springen!
Lassen Sie uns jetzt überspringen,
Gut gemacht, Leute!
Wir werden langsamer, Kinder, Schritt
Und hör dort auf! So!
Und jetzt sitzen wir zusammen,
Wir müssen noch arbeiten!

Am Waldrand in einer Reihe
Die Tiere machen Übungen.
Der Hase dreht den Kopf -
Nackenmuskeln kneten.
Macht jede Bewegung fleißig -
Er mag diese Übung wirklich..
Gestreifter Waschbär zeigt einen Hubschrauber
Pfoten hin und her winken,
Als würde man einen langen Flug machen.
Der graue Wolf ist etwas schläfrig,
Er führt Neigungen aus.
Du Wolf, sei nicht faul,
Verbeuge dich nach rechts und links,
Und dann hin und her
Holen Sie sich einen Energieschub.
Teddybär duckt sich,
Reißt die Fersen vom Boden ab.
Hält deinen Rücken gerade, gerade,
Wie seine Mutter es ihm beigebracht hat.
Nun, Eichhörnchen sind wie Kugeln
Sie springen und springen zusammen.

An einem sonnigen schönen Tag
Meine Freunde und ich gehen in den Wald.
Wir tragen Körbe bei uns.
Hier ist ein guter Weg! (Gehen an Ort und Stelle)
Wir sammeln Erdbeeren,
Auf der Suche nach leckeren Blaubeeren,
Blaubeere, Knochen,
Saure Preiselbeeren. (Vorwärtsbiegungen)
Und rundum ist voller Himbeeren.
Wir konnten nicht vorbei.
Wir sammeln in den Büschen.
Tolle Orte hier! (Dreht sich von links nach rechts)
Wieder gehen wir durch den Wald. (Gehen an Ort und Stelle)
Und herum - so interessant! (Strecken - Arme seitlich)
Es ist Zeit sich auszuruhen, Freund.
Wir werden auf einem Baumstumpf sitzen. (Kinder sitzen an Tischen)

Wir werden leicht springen,
Lass es ziemlich niedrig sein,
Wir springen wie Hasen,
Mädchen und Jungen.
Eins zwei drei vier fünf,
Wir werden weiter machen.

Zilien hängen herab,
Die Augen schließen sich,
Wir ruhen in Frieden,
Schlaf magisch einschlafen.
Atmet leicht, gleichmäßig und tief.
Unsere Hände ruhen,
Die Beine ruhen auch,
Ruhe dich aus, schlafe ein.
Der Hals ist nicht angespannt
Und entspannt.
Die Lippen öffnen sich leicht,
Alles entspannt wunderbar.
Atmet leicht, gleichmäßig und tief.

Hier gingen wir durch ein Märchen.
Und natürlich müde.
Wir werden uns etwas ausruhen,
Weiter ins Märchen werden wir gehen.
Hebe unsere Hände hoch.
Wir werden immer ohne Langeweile leben.
Biegen wir rechts ab, links.
Lass uns wieder mutig arbeiten.

Hände zur Seite und nach oben.
Wir wiederholen zusammen.
Der Student setzte sich auf -
Sie müssen sich aufwärmen.
Wir antworten zuerst allen
Drehen wir den Kopf: NEIN!
Energetisch wie immer,
Bewegen wir unseren Kopf: JA!
Damit deine Knie nicht knarren,
Damit die Beine nicht weh tun,
Tief hocken,
Wir erheben uns leicht.
Eins, zwei, drei, wir machen einen Schritt.
Der Lehrer gibt ein Zeichen.
Das heißt, es ist Zeit
Wir sitzen an unseren Schreibtischen. Hurra!
Wir werden aufhören faul zu sein,
Wir werden wieder arbeiten.

-Wie gehts? - So! (Sie zeigen ihren Daumen.)

- Wie geht es dir? - So! (Sie "gehen" mit zwei Fingern auf der Handfläche.)

- Rennst du? - So! (Sie beugen die Ellbogen und zeigen, wie sie beim Laufen funktionieren.)

- Schläfst du nachts - So! (Sie legen ihre Hände unter die Wange und auf sie - den Kopf.)

- Wie nimmst du es? So! (Sie machen mit ihren Händen Greifbewegungen.)

- Gibst du? - So! (Sie machen Bewegungen mit ihren Händen. Als ob sie etwas geben.)

- Wie geht es dir ungezogen? - So! (Sie pusten ihre Wangen aus und schlagen sie leicht mit ihren Handflächen.)

- Drohen Sie? - So! (Sie schütteln ihren Finger an ihrem Nachbarn.)

Eins zwei drei vier.
Wir haben viel gelernt,
Viel gelernt
Und ein bisschen müde.
Wir drehen unsere Augen,
Schüttle unseren Kopf.
Hände, Beine gezogen,
Seufze gut,
Ein- und zweimal gebeugt.
Fühlt sich nicht schwindelig an?
Na wenn du okay bist,
Lassen Sie uns in einem Notizbuch arbeiten.

Immer in Ordnung zu sein,
Wir machen morgens Übungen.
Drei Wangen, warm,
Wir kneten auch den Hals,
Die Ohren müssen gerieben werden,
Rechts, links schauen.

Lassen Sie uns unsere Hände hinter dem Hals fixieren,
Und es wird keine Langeweile mehr geben,
Biegen wir rechts ab, links,
Lassen Sie uns alle breit lächeln
Und hin und her kippen
Wir werden zweimal wiederholen.
Eins zwei. Eins zwei.

Schwäne fliegen, schlagen mit den Flügeln.
Verbeugte sich über Wasser und schüttelte den Kopf.
Sie wissen, wie sie sich gerade und stolz halten können,
Sie sitzen sehr leise auf dem Wasser.

Wir legen unsere Hände auf den Gürtel,
Kippen Sie den Körper nach rechts,
Neige auch nach links,
Wir wiederholen alles zweimal.
Eins zwei. Eins zwei.

Wir klatschen zweimal in die Hände,
Eins zwei.
Schlagen Sie auch auf die Knie,
Eins zwei.
Und dann setzen wir uns, stehen auf,
Wir wiederholen alles zweimal.
Eins zwei. Eins zwei.

Wir heben die Hände,
Und dann lassen wir sie weg,
Wir wiederholen einmal Absätze,
Zehen klettern.
Eins zwei drei vier fünf,
Wir werden weiter machen.

Einatmen und Ausatmen. Lächelte!
Die Kinder sind alle aufgewacht?
Natürlich sind wir aufgewacht,
Alle lächelten breit
Und alle sind wieder bereit
Wissen zusammen zu extrahieren.

Wir holen Brennholz
Und wir tragen die Säge bei uns.
Zusammen haben wir ein Protokoll gesehen,
Es ist sehr dick.
Den Herd anzünden,
Es muss viel geschnitten werden.
Damit das Holz in den Ofen kommt,
Wir werden sie in Bretter schneiden.
Jetzt sammeln wir sie
Und wir werden es zum Schuppen bringen.
Nach harter Arbeit
Du musst immer sitzen.

Wie unsere Tiere
Pfoten klopfen fröhlich:
Top-Top-Top, Top-Top-Top,
Und die Beine sind müde,
Klatschen Sie in die Hände:
Klatschen-klatschen-klatschen, klatschen-klatschen-klatschen,
Und dann setz dich
Tiere tanzen nebeneinander.
Und wie sie anfangen zu rennen -
Niemand kann sie fangen.

Körperliche Minuten für die Finger

Bei einem Besuch am großen Finger
Kam direkt zum Haus.
Index und Mitte
Namenlos und zuletzt.
Der kleine Finger der Kleinen.
An die Schwelle geklopft.
Finger zusammen Freunde
Wir können nicht ohne einander sein.

Wir haben geschrieben, wir haben geschrieben
Und jetzt standen alle zusammen auf,
Sie stampften mit den Füßen und klatschten in die Hände,
Dann drücken wir unsere Finger,
Setzen wir uns und beginnen zu schreiben.

Lass uns spazieren gehen,
Und letztere zum Aufholen,
Dritte Finger laufen,
Und der vierte zu Fuß,
Der fünfte Finger sprang
Und am Ende des Weges fiel.

Dieser kleine Finger ist sehr klein.
Der namenlose Ring trägt, wird ihn nie verlassen.
Dieser Finger ist der längste, er steht in der Mitte.
Dieser ist ein Zeigefinger, ein wunderbarer Finger.
Dieser Finger heißt groß.
------------------------------------------------------
Wir schütteln unsere Handfläche,
Dehnen Sie jeden Finger.
Eins zwei drei vier fünf
Wir werden wieder anfangen zu schreiben.
------------------------------------------------------

Schön schreiben
Sie müssen Ihre Finger strecken
Eins zwei drei vier fünf
Wir bekommen fünf für den Brief!

Wir haben geschrieben, wir haben geschrieben,
Unsere Finger sind müde,
Wir werden uns ein wenig ausruhen
Und wir werden wieder anfangen zu schreiben.

Hier sind meine Helfer,
Drehen Sie sie, wie Sie wollen.
Eins zwei drei vier fünf.
Klopfte, drehte sich um
Und sie wollten arbeiten.
Leise setzten sich alle.

Wir gingen zum Markt, kleine Finger

Es gibt viele Birnen und Kakis, unbenannt

Es gibt Zitronen, Orangen, Medium

Melonen, Pflaumen, Mandarinen, Index

Aber wir haben eine Wassermelone gekauft - groß.

(Verbinden Sie die Finger mit Pads, beginnend mit den kleinen Fingern, ein Paar Finger für jede Gedichtzeile; in diesem Fall berühren sich die Handflächen nicht.)

Dieser Finger ist ein Großvater,

Dieser Finger ist eine Großmutter,

Dieser Finger ist Papa,

Dieser Finger ist Mama,

Dieser Finger bin ich.

Das ist meine ganze Familie!

(Abwechselnde Beugung der Finger, beginnend mit dem Daumen.)

Reibe meine Handflächen fest,

Ich werde jeden Finger drehen,

(Reiben Sie Ihre Handflächen, greifen Sie jeden Finger an der Basis und drehen Sie ihn zur Nagel-Phalanx.)

Sag ihm stark Hallo

Und ich werde anfangen zu ziehen.

Ich werde dann meine Hände waschen,

(Reibe deine Handfläche auf deiner Handfläche.)

Ich werde meinen Finger in meinen Finger stecken,

Ich werde sie mit einem Schloss schließen.

Und ich werde mich warm halten.

Ich werde meine Finger loslassen,

(Lösen Sie die Finger und berühren Sie sie.)

Lass sie laufen wie Hasen.

Wir haben geschrieben, wir haben geschrieben, unsere Finger sind müde.

Sie überspringen Ihre Zehen wie Sonnenstrahlen.

Sprung-Sprung, Sprung-Sprung, galoppierte zur Wiese.

Der Wind schüttelt das Gras nach links und rechts.

Hab keine Angst vor dem Wind, Hasen, hab Spaß auf dem Rasen.

Wir haben einen Knoblauchindex angebaut

Pfeffer, Tomate, Zucchini, mittel

Kürbis, Kohl, Kartoffeln, namenlos

Zwiebeln und ein bisschen Erbsen, kleiner Finger

Gemüse haben wir gepflückt, gepresst und entspannt

Freunde wurden zu ihnen behandelt. Finger an beiden Händen.

(Streicheln Sie alle anderen Finger der Reihe nach mit dem Daumen in Richtung von der Nagel-Phalanx bis zur Fingerbasis. Die Übung wird an zwei Händen gleichzeitig ausgeführt.)

Wir schütteln unsere Handfläche,
Dehnen Sie jeden Finger.
Eins zwei drei vier fünf
Wir werden wieder anfangen zu schreiben.
------------------------------------------------------
Schön schreiben
Sie müssen Ihre Finger strecken
Eins zwei drei vier fünf

Wir bekommen fünf für den Brief!

Dieser Finger ging in den Wald,
Fand diesen Finger - einen Pilz,
Dieser Finger begann zu putzen,
Dieser Finger begann zu braten,
Dieser Finger aß, aß und wurde fett.

Wir drücken unsere Finger fest,
Und dann öffnen wir sie,
Wir reiben unsere Handflächen
Und ein bisschen klatschen.
Eins zwei drei vier fünf,
Wir werden weiter machen.

Auf einem weißen, glatten Weg

Finger galoppieren wie Pferde.

(Fahren Sie mit den Fingern über die andere Hand.)

(Zwei Finger einer Hand "springen" auf der anderen Hand.)

Eine verspielte Herde galoppiert.

(Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.)

Eins zwei drei vier fünf.

(Wir lösen die Finger nacheinander von der Faust, beginnend mit dem Daumen.)

Komm mit den Fingern spazieren.

(Lösen Sie rhythmisch alle Finger zusammen.)

Eins zwei drei vier fünf.

(Alternativ drücken wir unsere weit auseinander liegenden Finger zu einer Faust, beginnend mit dem kleinen Finger.)

Sie versteckten sich wieder im Haus.

(Wir kehren zur Ausgangsposition zurück.)

Es gibt ein Schloss an der Tür.

Wer könnte es öffnen?

(Verbinden Sie schnell Ihre Finger mit dem Schloss.)

(Die Finger sind verschränkt, Kinder ziehen ihre Hände in verschiedene Richtungen.)

(Wellenförmige Handbewegungen werden ausgeführt.)

(Finger in einem Schloss gefaltet. Kinder schlagen ihre Handflächen gegeneinander.)

Eins zwei drei vier fünf,

Finger ging spazieren.

(Der Zeigefinger der rechten Hand bewegt sich in einem Kreis in der Mitte der linken Handfläche.)

Habe gerade das Tor verlassen -

Schau, ein anderer kommt zu ihm.

(Die Mitte schließt sich dem Index an.)

Es macht Spaß, zusammen zu gehen,

Komm schon, drittens, komm raus!

(Dann macht der Unbenannte mit.)

Zusammen werden wir in einem runden Tanz stehen (klatschen) - hier!

Unsere Finger arbeiteten,
Gut geschrieben.
Sie haben sich so sehr bemüht,
Und jetzt sind wir müde.
Wir werden uns etwas ausruhen,
Wir drücken die Kameras zusammen.
Wir öffnen unsere Finger
Und wieder drücken.
Eins zwei drei vier fünf -
Sie können sie winken.
Wir legen unsere Hände in einen sauberen Strom,
Und Müdigkeit von deinen Fingern
Wir schießen mit Wasser
(Kinder ahmen das Händewaschen nach; die folgenden Wörter werden beim Ausatmen ausgesprochen.)
Vielen Dank, Voditsa,
Für neue Kräfte.
Jetzt werden wir schreiben
Alle Buchstaben sind wunderschön.

Zwei Schwestern - zwei Hände
Links und rechts,
Zwei Schwestern - zwei Hände hacken, bauen, graben
Sie reißen das Unkraut im Garten und waschen sich gegenseitig.
Zwei Hände kneten den Teig - links und rechts
Das Wasser des Meeres und der Flüsse wird durch Schwimmen geharkt.

Die Arme sind verschränkt. Die Finger jeder Hand "laufen" entlang des Unterarms und dann entlang der Schulter der anderen Hand.

Eine Spinne ging auf einem Ast,

Und die Kinder folgten ihm.

Plötzlich regnete es am Himmel,

Die Bürsten sind frei abgesenkt, wir führen eine Schüttelbewegung aus (Regen).

Spiderlings wurden zu Boden gespült.

Schlagen Sie die Handflächen auf den Tisch / die Knie.

Die Sonne begann sich zu erwärmen,

Die Handflächen werden mit den Seiten gegeneinander gedrückt, die Finger sind gespreizt, wir schwingen unsere Hände (die Sonne scheint)

Die Spinne kriecht wieder,

Aktionen ähneln dem Original

Und alle Kinder kriechen hinter ihm her,

Auf einem Ast laufen.

"Spinnen" kriechen auf den Kopf.

Dies ist der dickste Finger, den ich habe,

Biegen und strecken Sie den Daumen

Alle seine Freunde tanzen mit ihm.

Drücken Sie die Nocken zusammen und lösen Sie sie

Dieser geschickteste Finger, den ich habe

Und wenn ein Finger tanzt, tanzen alle Freunde damit.

Dies ist der längste Finger, den ich habe,

Alle seine Freunde tanzen mit ihm,

Aber dieser Finger ist ein Quitter, den ich habe,

Aber wenn ein Finger tanzt, tanzen alle Freunde damit.

Und dieser Finger-Boy ist mein Bestes,

Alle seine Freunde tanzen mit ihm.

Alle meine fünf Finger sind eine freundliche Familie,

Wir führen die Bewegung "Taschenlampen" aus

Und wenn sie tanzen, tanze ich mit ihnen!

Klatscht im Rhythmus des Textes.

Der Kuckuck ging am Markt vorbei,

Wir gehen mit gestrecktem Zeige- und Mittelfinger über den Tisch (der Rest steckt drin).

Sie hatte einen Korb,

Die Handflächen sind mit einem "Eimer" (Korb) verbunden.

Und der Korb auf dem Boden - Boo!

Wir schlagen mit geschlossenen Handflächen auf den Tisch / die Knie und trennen die Hände.

Zehn Fliegen flogen!

Wir strecken unsere Arme zur Seite und wackeln mit den Fingern (fliegende Fliegen). Die Anzahl der ausgestreckten Finger entspricht dem Text.

(I. S. - an einem Schreibtisch sitzend, die Hände nach unten gedrückt)
Hier sind meine Helfer
Drehen Sie sie, wie Sie wollen.
Auf einer weißen, glatten Straße
Die Finger hüpfen wie Maultiere.
Chock - Chock - Chock, Galopp - Hop-Hock.
Eine verspielte Herde galoppiert.

Um uns Feuer zu bringen
Drei Handflächen auf der Handfläche
Plötzlich funkelt die Handfläche
Und das Stück Papier leuchtet auf.

Läuft durch die Stadt,

Führen Sie die Finger beider Hände auf den Tisch oder die Knie.

Sieht alle durch die Fenster an,

Mit gefalteten Fingern in einem runden Fenster schauen wir hinein.

Und droht mit einem Finger:

"Und wer ging nicht ins Bett?

Die Hände werden mit den Handflächen gegeneinander gedrückt. Legen Sie sich auf den Handrücken auf den Tisch (Knie).

Und wer will nicht schlafen?

Wir drehen unsere Hände auf die andere "Seite"..

Ich werde kitzeln! "

Wir kitzeln mit den Fingern die eine oder andere Handfläche.

Die Handflächen liegen auf den Knien im Schoß oder auf dem Tisch. Finger, die sich beugen, ziehen die Handfläche zu sich hin (Bewegung einer kriechenden Raupe).

Eins zwei drei vier fünf,

Die Würmer gingen spazieren.

Eins zwei drei vier fünf

Die Würmer gingen spazieren.

Plötzlich rennt eine Krähe hoch

Wir gehen mit Zeige- und Mittelfinger am Tisch entlang (der Rest der Finger wird auf die Handfläche gedrückt)

Kopf nickt sie,

Wir legen unsere Finger zur Not und schwingen sie auf und ab

Croaks: Hier ist Mittagessen!

Wir öffnen die Handfläche, nehmen den Daumen nach unten und den Rest nach oben

aber es gibt keine Würmer!

Wir drücken die Fäuste, wir drücken sie an die Brust.

Die Hände liegen auf dem Tisch und ruhen auf Ihren Ellbogen. Die Hände werden von den Basen gegeneinander gedrückt, die Finger sind gespreizt (Krone einer Palme). Wir schwingen unsere Arme in verschiedene Richtungen und versuchen, unsere Ellbogen nicht zu heben.

Der Wind weht, weht aus,

Schüttelt die Palme zur Seite.

Der Wind weht, weht aus,

Schüttelt die Palme zur Seite.

Die Handflächen liegen auf dem Tisch und werden von den Seitenteilen gegeneinander gedrückt. Die Finger sind gebogen, ausgebreitet (Krallen). Wir bewegen sie.

Und unter einer Palme sitzt eine Krabbe

und bewegt seine Krallen,

Und unter einer Palme sitzt eine Krabbe

Und bewegt seine Krallen.

Möwe fliegt über Wasser

Die Handflächen sind durch Daumen verbunden, der Rest der Finger ist geballt, auseinander gespreizt (Flügel). "Winken" Sie in der Luft.

Und taucht nach dem Fisch,

Die Handflächen sind geschlossen und leicht gerundet. Wir führen wellenförmige Bewegungen aus.

Möwe fliegt über Wasser

Und taucht nach dem Fisch.

Unterwasser in der Tiefe

Krokodil liegt unten.

Die Handflächen werden mit den Basen zusammengedrückt. Gebogene Finger (Zähne). Auf dem Handrücken liegend, "öffne und schließe den Mund" des Krokodils.

Unterwasser in der Tiefe

Krokodil liegt unten.

Drehen Sie Ihre Hände auf die andere Seite und wiederholen Sie die Bewegungen.

Körperliche Minuten für die Augen

Oh, wie lange haben wir geschrieben, die Augen der Jungs sind müde. (Blinzeln Sie Ihre Augen.)

Schaue aus dem Fenster,

(Schau nach links - rechts.)

Oh, wie hoch die Sonne ist (schau auf.)

Wir werden jetzt unsere Augen schließen. (Schließen Sie unsere Augen mit unseren Handflächen.)

Lassen Sie uns in der Klasse einen Regenbogen bauen,

Lass uns den Regenbogen hinaufgehen (Schau in einem Bogen nach rechts und nach oben - nach links.)

Biegen Sie rechts und links ab,

Dann rutschen wir runter (schau runter.)

Blink hart, aber warte.

(Schließen Sie Ihre Augen, öffnen und blinzeln Sie sie.)

Lass uns jetzt verbringen, Freunde
Übung für die Augen.
Sah nach rechts, nach links,
Die Augen wurden alle munter.
Von unten nach oben und von oben nach unten.
Du bist nicht böse,
Schau an die Decke,
Finde dort eine Ecke.
Um Ihre Muskeln stärker als Stahl zu machen,
Wir schauen diagonal.
Wir werden keinen Kompass nehmen,
Schreiben wir mit unseren Augen einen Kreis.
Und jetzt werden wir die Wörter schreiben.
Wessen Buchstaben werden höher sein?
"Papa", "Mama", "Haus", "Gras" -
Vor dem Fenster können wir sehen.
Schau aus dem Fenster.
Was sehen Sie dort in der Ferne??
Jetzt auf der Nasenspitze.
Wiederholen Sie dies acht Mal -
Besser das Auge sehen.
Augen danke uns,
Wir sollen alle blinken.
Blinzeln Sie sanft mit den Augen,
Dann schließen wir unsere Augen.
Mehr Kraft haben
Sie legen ihre Hände auf sie.
Eins zwei drei vier fünf -
Die Augen können geöffnet werden!

Zeichne mit deinen Augen ein Dreieck
Zeichne mit deinen Augen ein Dreieck.
Jetzt dreh es um
Von oben nach unten.
Und wieder mit den Augen
führe dich um den Umfang.
Zeichnen Sie die Acht vertikal.
Dreh deinen Kopf nicht,
Aber nur mit deinen Augen vorsichtig
Sie nach dem Vorbild der Führung.
Und leg es auf die Seite.
Folgen Sie nun horizontal,
Und in der Mitte hört man auf.
Schließe deine Augen fest, sei nicht faul.
Wir öffnen endlich unsere Augen.
Aufladen über.
Du machst das gut!

Hände hinter dem Rücken, Köpfe zurück.
(Augen schließen, entspannen)
Lass deine Augen zur Decke schauen.
(Öffne deine Augen, schau auf)
Lassen Sie uns den Kopf senken - schauen Sie auf den Schreibtisch.
(Nieder)
Und wieder hoch - wo eine Fliege ist?
(Oben)
Wende unsere Augen, suche sie.
(Auf beiden Seiten)
Und wir lesen noch einmal. Ein bisschen mehr.

Augen sehen alles um sich herum,
Ich werde sie umkreisen.
Alles mit einem Auge sehen-
Wo ist das Fenster und wo ist der Film?.
Ich werde sie umkreisen,
Ich werde einen Blick auf die Welt werfen.

- Augen, Augen wo warst du??
- Wir besuchten die Hasen.
Wir sahen die Kaninchen, wir begannen schnell aufzuholen.
Links - rechts, links - rechts,
Die Augen gehen nacheinander nach links.
Rechts - links, rechts - links
Die Augen liefen kühn.
Von unten nach oben und von oben nach unten -
Sank auf das Gesims.
Und dann schreiben wir acht:
Wer ist weiter, wer ist höher?
Blinzeln Sie sanft mit den Augen,
Schließe unsere Augen mit Gewalt.
Lass es uns noch einmal machen
Und schließe unsere Augen mit unserer Hand.
Schauen wir uns die Nase an und dann in die Ferne.
Entschuldigung für faule Kinder:
Sie wollten nicht mit uns spielen -
Ihre Augen schmerzten.

Da sind die Augen müde.
Die Augen müssen sich ausruhen,
Kenne das alle.
Übungen genau fünf,
Es ist wichtig, sich an alles zu erinnern.
Übung eins -
Bewegen Sie das Buch an die Schreibtischkante.
(Sitzen, zurücklehnen, tief durchatmen,
dann lehnen Sie sich auf dem Schreibtischdeckel nach vorne und atmen Sie aus.)
Die Übung ist
Wiederholen Sie fünf Mal nach mir.
Übung zwei -
Trainiere deine Augen.
(Lehnen Sie sich auf der Rückseite des Schreibtisches zurück und schließen Sie die Augenlider,
schließe deine Augen fest, öffne deine Augen.)
Wir machen alles auf einmal,
Wiederholen Sie vier Mal.
Übung drei.
Mach mit uns, beeil dich nicht.
(Sitzen, Hände auf den Gürtel legen, Kopf nach rechts drehen,
Schau auf den Ellbogen deiner rechten Hand und drehe deinen Kopf nach links,
Schauen Sie sich den Ellbogen der linken Hand an und gehen Sie zurück zu I. S.)
Wiederholen Sie fünf Mal,
Entspannung der Augenmuskulatur.
Für Übung vier
Es braucht viel Kraft.
(Sitzen, vor dich schauen, 2-3 Sekunden auf die Tafel schauen.
Strecken Sie Ihren linken Finger in einem Abstand von 5-20 cm von den Augen entlang der Mittellinie des Gesichts. Bewegen Sie Ihren Blick zum Ende Ihres Fingers und betrachten Sie ihn 3-5 Sekunden lang, dann senken Sie Ihre Hand.)
5-6 mal wiederholen,
Alles wird für Sie klappen.
Übung fünf
Sie müssen klar folgen.
(Sitzen, Arme nach vorne strecken, Reiter anschauen.
Heben Sie Ihre Hände hoch - atmen Sie ein, beobachten Sie Ihre Hände mit Ihren Augen,
ohne den Kopf zu heben, die Hände senken (ausatmen).)

Alphabetische Minuten
Aa
Antilope jeden Tag
Es ist nicht zu faul zu knien.
Steh früh morgens auf,
Fährt schnell um den Hof.
Schüttelt den Kopf,
Die Drehungen werden durchgeführt.
Bb
Schmetterling flattert
Sanft über die Blume.
Dreht sich, fliegt.
Ich renne mit einem Schmetterlingsnetz.
Hier setzte sie sich
Ruhig auf einem Stück Papier.
Ich wollte fangen,
Die Brise wehte.
Und trägt im Wind
Mein Schmetterling.
Ich mit einem Schmetterlingsnetz hinter ihr
Ich renne den Weg entlang.
BB
Spatz streckte sich,
Aufgerichtet, mich geweckt.
Der Kopf nickte dreimal,
Er zwinkerte mit seinem rechten Auge.
Die Beine sind seitlich gespreizt.
Und ich ging den Barsch entlang.
Ging herum und setzte sich,
Er sang sein Lied:
Küken-Zwitschern-Zwitschern-Zwitschern...
Yy
Am Morgen stand der Betrachter auf seinen Pfoten auf,
Zum Laden vorbereitet.
Er sah nach rechts, nach links,
Machte die Kurven kühn.
Knabberte ein wenig Flusen
Und mit einem Lauf ins Wasser spritzen!
Dd
Specht hohl alte Hündin:
Klopfen klopfen klopfen und klopfen klopfen klopfen.
Er wird nicht müde zu klopfen,
Mit seinem Schnabel reichen die Mücken.
Wird für einen Moment schweigen. Und plötzlich
Wir hören wieder Klopfen - Klopfen - Klopfen.
Ihr
Ein Waschbär lebt am Fluss.
Er kratzt sich mit der Pfote am Bauch.
Mit dem Schwanz wedeln,
Erhöht sich bis zur Fußspitze.
Er springt schnell über Unebenheiten,
Versteckt Aktien unter der Wurzel.
Er lebt im Wasser
Unser gutmütiger Waschbär.
Ihr
Der Igel hatte es eilig zu sich nach Hause,
Er trug Vorräte bei sich.
Er ritt über die Unebenheiten,
Ich rannte schnell durch den Wald.
Plötzlich setzte er sich und zog sich um,
In eine runde Kugel verwandelt.
Und dann sprang er wieder auf
Und eilte zu den Kindern.
LJ
Kröten lebten im Sumpf.
Und sie waren so freundlich miteinander.
Sie sprangen über die Unebenheiten,
In einer dunklen Nacht zusammen geschlafen.
Und morgens aufwachen,
Das Spiel wurde erneut gestartet.
Setz dich und steh auf
Und zwei Sprünge.
Es macht immer Spaß zusammen.
Zz
Es gab ein Baby - einen Hasen.
Er hatte auch Angst vor allem.
Raste durch den Wald,
Oder saß unter einem Busch.
Er versteckte sich vor allen Tieren,
Vor allem ging er ins Bett.
Und als er einschlief, sah er einen Traum,
Dass er mutig und stark ist.
Ai
Ein Truthahn geht um den Hof herum.
Wie eine Federkiste.
Er geht langsam
Seite an Seite, kaum atmend.
Es ist wichtig, die Flügel zu schütteln,
Die Truthahngeflügel rufen.
Und sie laufen in einer einzigen Datei
Sie halten mit ihrem Vater Schritt.
Kk
Der Busch biegt sich im Wind
Und er lässt das Laub fallen.
Die Brise wiegt ihn,
Beugt Äste zu Boden.
Sobald die Brise nachlässt
Der Busch wird seine Zweige winken.
LL
Das Blatt wird abgerissen und fliegt,
Kreist leise in der Luft.
Er wird tiefer, tiefer, tiefer.
Er ist näher am Boden, näher.
Nur die Brise weht
Ein Blatt wird von den Straßen aufsteigen.
Der Herbstwind wird wehen,
Das Blatt wird in der Welt kreisen.
Mm
Teddybär ist fett, Klumpfuß.
Im Zoo winkt er mit der Pfote.
Er setzt sich, dann steht er auf,
Head nickt allen zu.
Der ganze Tag bringt die Gäste zum Lachen.
Nun, er schläft nachts süß
Nn
Ein wichtiges Nashorn geht.
Das Stampfen von Füßen ist überall zu hören.
Er dreht ein riesiges Horn
Und er sieht alle streng an.
Einmal mit einem Fuß getreten,
Und jetzt noch ein Schlag.
Er geht schwer.
Er ist sehr dick und stark.
Oo
Sie sind heute Affen.
Auf Englisch nur Lockvögel.
Wir fluchen ein wenig
Und klatsche in die Hände.
Nicken wir uns gegenseitig mit den Köpfen zu
Und schüttle unserem Nachbarn die Hand.
Lass uns sitzen - aufstehen und springen.
Sie sind Köder, mein Freund.
PP
Ein ungeschickter Pinguin ging
Mitten in kalten Eisschollen.
Und auf dem eisigen Weg
Er sprang auf sein rechtes Bein.
Und jetzt der Sprung nach links
Und setzte mich mit gebeugten Knien.
Aufgestanden, gesetzt
Und fünf Sprünge.
Das Klima ist sehr hart.
Rr
So flink sind unsere Hände
Sie haben keine Zeit für Langeweile.
Hände hoch, vorwärts, zurück.
Du kannst mit ihnen fliegen.
Wir werden sie an unseren Gürtel legen
Und wir werden anfangen, die Pisten zu machen.
Sie können sie winken.
Und drückend, ruhig schlafen.
Hände höher
Und lass uns leicht atmen.
Ss
Das Flugzeug fliegt über den Himmel,
Flügel, die den Wind aussetzen.
Es steigt leicht an
Und durch die Luft kreisen.
Jetzt ist es Zeit runter zu kommen,
Landen um landen.
Wir gingen leicht hinunter
Und wir setzen uns schlau.
TT
Wir verlassen diese Klasse,
Lass uns jetzt Tiger werden.
Komm, richte dich auf, Kumpel.
Tiger macht einen Sprung.
Und jetzt noch einer.
Nun, und nachdem wir gesprungen sind, lassen Sie uns sitzen.
Schauen wir uns um
Und setzen wir uns.
Oh
Eine Schnecke kriecht den Weg entlang
Trägt sein Haus auf dem Rücken.
Schleicht leise, nicht in Eile
Schaut sich immer um.
Nun, wenn Sie sehr müde werden
Und sie will sich ausruhen,
Es kann sich schnell zusammenrollen
Und drehen Sie eine runde Kugel.
Ff
Die Eule schlief in einem hohlen Gehörlosen.
Plötzlich hörte ich irgendwo ein Klingeln.
Er stieg aus und schaute
Ich habe mich in der ganzen Gegend umgesehen.
Drehte sich um, setzte sich.
Plötzlich flatterte und flog weg.
Ich schaute in jede Ecke,
Ich flog hinein und ging ins Bett.
Xx
Ein Frettchen schlief im Winter in einem Nerz,
Aber er wachte mit dem Frühling auf.
Er zog seine Beine hoch,
Sein Kopf nickte.
Er machte zwei kühne Sprünge,
Er wedelte geschickt mit dem Schwanz.
Und er beeilte sich zu hüpfen
Wie ein schelmischer Junge.
Tsts
Das Huhn ging den Weg entlang,
Er sprang auf sein rechtes Bein.
Und er wirbelte kühn herum,
Geschickt mit den Pfoten winken.
Er eilte zu seinem Haus
Zu meiner lieben Mutter, meine Liebe.

Hh
Tick ​​da tick die Uhr klopft.
Sie beeilen sich den ganzen Tag vorwärts.
Jetzt drei Stunden,
Und jetzt sind hier nur 6.
Die Uhr tickt wieder
Sie werden neun für uns brechen.
Die Uhr hat harte Arbeit
Sie alle gehen, gehen.
Sch
Ich bin heute morgen aufgestanden.
Ich nahm einen Ballon aus dem Regal.
Ich fing an zu blasen und zuzusehen
Mein Ball wurde plötzlich fett.
Ich blase weiter - der Ball wird dicker,
Ich blase - dicker, blase - dicker.
Plötzlich hörte ich ein Klatschen.
Der Ballon platzte, mein Freund.
U.
Auf dem Hof ​​spielte der Welpe
Er sprang, rannte und zählte:
Ein Sprung und drei Nicken,
Zwei - rechter Kopf.
Drei - links abbiegen
Und eilte zum Tor.
Plötzlich stand er auf, seufzte und setzte sich
Und sah alle um sich herum.

Yuyu
Ich werde jetzt ein Whirligig.
Ich drehe mich alleine.
Jetzt werde ich mein Bein wechseln
Und ich drehe ein wenig drauf.
Wirbelte herum. Und jetzt
Ich bitte Sie, sich zu setzen.
Yaya
Apfelbaum in meinem Garten
Beugt sich tief im Wind.
Beugte sich nach rechts, links.
Ich wollte schwingen.
Zweige schwangen auf und ab
Und streckte sie nach vorne.
Und als die Brise nachlässt
Mein Apfelbaum wird einschlafen.

2.https: // infourok. ru / fizminutki - dlya -

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen