AE Vitamine-forte

Aevit ist ein Vitaminkomplexpräparat mit immunstimulierenden und antioxidativen Eigenschaften. Der Aevit-Komplex, dessen Bewertungen von Ärzten und Patienten eindeutig positiv sind, besteht aus zwei Vitaminen - A (Retinolpalmiat) und E (Alpha-Tocopherolacetat). Aevit-Vitamine fördern die Geweberegeneration, sind am Fett- und Proteinstoffwechsel beteiligt, wirken sich positiv auf das Sehvermögen aus, unterstützen die Fortpflanzungsfunktion des Körpers, verbessern die Durchblutung, stellen die Gefäßpermeabilität wieder her und stellen den Gewebetrophäismus wieder her.

Alle oben beschriebenen Wirkungen der Anwendung von Aevit sind aufgrund der pharmakologischen Eigenschaften der Vitamine A, E möglich.

Vitamin A ist für den Gewebestoffwechsel verantwortlich, kann die zelluläre und humorale Immunität erhöhen, die Myelopoese verbessern und die Funktion von Makrophagen verbessern. Vitamin A kann das Risiko von Infektionen der Atemwege und des Verdauungstrakts verringern. Aufgrund der Beteiligung dieses Vitamins am Aevit-Komplex verlangsamt sich bei seiner Verwendung die Verhornung und die Zellen verjüngen sich. Die vorteilhafte Wirkung des Arzneimittels Aevit auf die Fortpflanzungsfunktion beruht auch auf der Beteiligung von Vitamin A an diesem Komplex. Darüber hinaus ist Retinol Palmiate an der Bildung eines visuellen Signals beteiligt, Knochengewebe, fördert das Knochenwachstum, wirkt sich positiv auf die Arbeit von Schweiß, Talgdrüsen und Tränendrüsen aus.

Außerdem interagiert Vitamin A dank der ungesättigten Bindungen des Retinolmoleküls mit verschiedenen Arten von Radikalen und stimuliert die antioxidative Funktion von Vitamin E, das wiederum die zweite wichtige Komponente von Aevit ist und die Oxidation von Retinol verhindert, wodurch die Bildung toxischer Produkte verhindert wird.

Darüber hinaus ist das Vitamin Alpha-Tocopherolacetat (E) für die Regulation von Stoffwechselprozessen im menschlichen Körper, den Schutz der Zellen vor der Einwirkung freier Radikale, die Verhinderung der Hämolyse von Erythrozyten, eine positive Wirkung auf die Mikrozirkulation und den Trophismus von Geweben, dem Gefäßsystem, verantwortlich.

Alpha-Tocopherol stimuliert auch die allgemeine und humorale sowie zelluläre Immunität. Dank dieser Komponente des Aevit-Komplexes steigt die Aktivität von T-Lymphozyten. Zusätzlich wird in Kombination mit Vitamin A die normale Bildung des Fortpflanzungssystems und die Embryonalentwicklung sichergestellt..

Die pharmakokinetischen Eigenschaften von Aevit beruhen auf der Pharmakokinetik seiner Bestandteile.

Aufnahme von Aevita: Vitamin E wird im Verdauungstrakt und Vitamin Retinol im Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Die Aevita-Komponenten, Vitamin A, E, sind gleichmäßig in Geweben und Organen verteilt, während überschüssiges Vitamin A in der Leber und Vitamin E - in Muskeln, Fettgewebe, Nebennieren, Hoden, Leber und Erythrozyten abgelagert wird.

Stoffwechsel von Aevita: Vitamin A im Prozess des Stoffwechsels in der Leber bildet aktive und inaktive Metaboliten. Vitamin E bildet im Stoffwechsel nur pharmakologisch inaktive Metaboliten.

Ausscheidung von Aevit: Retinolacetat wird bereits als Metabolit in Urin und Galle ausgeschieden. Dies geschieht langsam: Nach einmaligem Gebrauch wird ein Drittel des eingenommenen Vitamins für weitere drei Wochen aus dem menschlichen Körper ausgeschieden. Vitamin E wird nur über die Galle und nur in geringen Mengen über den Urin ausgeschieden.

Aufgrund seiner komplexen Zusammensetzung wird die Anwendung von Aevit bei einer Reihe von Krankheiten verschrieben. Die Aevit-Therapie wird für Patienten verschrieben, die nach verschiedenen Indikatoren eine langfristige Aufnahme großer Mengen an E- und A-Vitaminen benötigen.

Nach den Anweisungen von Aevita ist dies notwendig und rechtfertigt sich in einer Reihe von Fällen:

- gestörte Mikrozirkulation und Gewebetrophäismus;

- Atrophie des Sehnervs, "Nachtblindheit" (Hemeralopie), Keratomalazie, Xerophthalmie, Retinitis pigmentosa;

Die Anwendung von Aevit ist auch für Patienten mit eingeschränkter Ernährung angezeigt, und die Aufnahme von A- und E-Vitaminen auf natürliche Weise ist bei folgenden Krankheiten und Zuständen reduziert:

  • Durchfall;
  • Gastrektomie;
  • Steatorrhoe;
  • Morbus Crohn, Malabsorption, Zöliakie;
  • Cholestase im chronischen Stadium, obstruktiver Ikterus, unpassierbarer Gallentrakt, Leberzirrhose;
  • Pankreaserkrankung - Mukoviszidose;
  • Infektionskrankheiten bei akuten und chronischen Erkrankungen;
  • Unterernährung, schneller Gewichtsverlust (häufig werden Aevit-Vitamine verschrieben, die parenteral ernährt werden - um den Mangel an Retinol und Alpha-Tocopherolacetat auszugleichen)
  • Alkoholiker, Nikotin, Drogenabhängige;
  • anhaltender Stress;
  • Verwendung von Medikamenten, eisenhaltigen Mineralölen (z. B. Neomycin, Cholestyramin, Colestipol)
  • eine Diät, die eine erhöhte Aufnahme von mehrfach ungesättigten Fettsäuren verursacht;
  • Hyperthyreose
  • periphere Neuropathie;
  • Abetalipoproteinämie;
  • nekrotisierende Myopathie.

Aevit-Vitamine werden nach den Mahlzeiten eingenommen, ganz geschluckt (nicht gekaut) und mit Wasser abgespült.

Der durchschnittliche Eintrittskurs nach den Anweisungen von Aevita: für einen Erwachsenen - 30 - 40 Tage. eine Kapsel einmal alle 24 Stunden. Weitere Einzeldosierungen von Aevit und die Dauer des Kurses werden jedoch vom Arzt verschrieben, bei dem der Patient beobachtet wird. Beobachtungen und Überprüfungen zufolge kann Aevit bei falscher Anwendung zu unerwünschten Folgen führen..

Für einen genaueren Termin und die Möglichkeit, die Anwendung von Aevit zu wiederholen (nur 3 Monate oder 6 Monate nach dem Ende des letzten Kurses - gemäß den Anweisungen von Aevita), ist es notwendig, die Art der Krankheit und die Eigenschaften des Körpers des Patienten genau zu kennen.

Laut der Beschreibung und den Bewertungen ist Aevit gut verträglich, aber es gibt Statistiken über Nebenwirkungen vor dem Hintergrund der Verwendung von Aevit:

1) Erbrechen, Übelkeit, allergische Manifestationen, Gastralgie, Stuhlstörung - Einzelfälle, die nur mit den individuellen Merkmalen des Körpers des Patienten verbunden sind;

2) Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis, Cholelithiasis - bei Patienten, die Aevit schon lange einnehmen;

3) Hypervitaminose A. Sie äußert sich in der Niederlage des peripheren und zentralen Nervensystems - Schlafstörungen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Parästhesien, Apathie. Es können auch Hautschäden auftreten - Risse und Trockenheit der Füße und Handflächen, Seborrhoe, Alopezie. Laut Überprüfungen führte Aevit auch zu Gelenkschmerzen, einer Zunahme von Milz, Leber und einer Veränderung des Gangs. All dies wurde jedoch vor dem Hintergrund einer längeren Anwendung des Arzneimittels und in Dosierungen beobachtet, die über den empfohlenen lagen.

1. Individuelle Unverträglichkeit des Vitamins Aevita;

2. Thyreotoxikose, chronische Glomerulonephritis und chronisches Kreislaufversagen;

3. Myokardinfarkt, Risiko einer Thromboembolie, schwere Atherosklerose der Koronararterien, akute und chronische Entzündung der Nieren (Aevit wird verschrieben, aber mit großer Vorsicht);

Gemäß den Anweisungen ist die Einnahme von Aevit während der Schwangerschaft und Stillzeit nur mit Genehmigung des Arztes gestattet..

Die meisten von uns wollen so lange wie möglich jung und attraktiv aussehen. Dies ist besonders wichtig für Frauen. Der Zustand unseres Körpers wird von vielen Faktoren beeinflusst - von schlechten Gewohnheiten bis zu einer ungünstigen Umgebung. In erster Linie betrifft Stress das Gesicht, wo die Haut am anfälligsten für physiologische Veränderungen ist. Deshalb ist es am besten, sich schon in jungen Jahren um den Zustand der Haut zu kümmern. Gleichzeitig sind keine teuren und komplizierten Mittel erforderlich: Aevit ist ein unersetzliches Präparat, das Vitamine enthält, die die Schönheit und Gesundheit nicht nur der Haut, sondern des gesamten Organismus unterstützen. Die besonderen Vorteile des "Aevit" -Produkts sind der Preis, den sich jeder leisten kann, und die ungewöhnlich hohe Effizienz bei der Verjüngung des Körpers.

Welche Vitamine enthält "Aevit", wofür braucht der Körper sie und wie wirken sie??

Die Komposition macht "Aevit" zu einer besonderen Vorbereitung. Es enthält zwei Vitamine: A (Retinol) und E (Tocopherol). Das Mittel wird wie von einem Arzt mit einem Mangel an diesen Substanzen im Körper verschrieben eingenommen. Mit ihrem Mangel wird die Haut trocken und grau. Vitamin A hilft, den Zustand der Haut von innen zu verbessern, da es die Funktion des gesamten Körpers, insbesondere des Verdauungssystems, normalisiert. Vitamin E unterstützt die Aufnahme anderer Elemente, einschließlich Vitamin A..

Diese Substanzen sind natürlich auch in Lebensmitteln enthalten, aber wir erhalten nicht immer eine ausreichende Ernährung, bei der der Körper mit einer ausreichenden Menge an notwendigen Vitaminen, Mineralien usw. aufgefüllt wird. Alle von ihnen sind in dem von "Aevit" benötigten Band enthalten..

Retinol (Retinolpalmitat) oder Vitamin A ist ein wichtiger Bestandteil für die Wiederherstellung von Hautepithelzellen, was seine Anti-Aging-Wirkung ist.

Retinol wird auch für die normale Funktion der Netzhaut benötigt und andere Prozesse, die mit dem Sehen, dem Knochenwachstum und der Entwicklung des Fötus verbunden sind, sind an vielen biochemischen Prozessen des Körpers beteiligt.

Hypovitaminose führt zu einer Reihe von Hautanomalien - Trockenheit, Peeling, Dermatitis, Windelausschlag. Der Mangel an Vitamin A äußert sich auch in der sogenannten "Nachtblindheit" - einer Verschlechterung des Sehvermögens beim Übergang von einem hellen zu einem dunklen Ort. Darüber hinaus kann ein langfristiger Mangel an Retinol bei Kindern zu einer Abnahme der Immunität und in einigen Fällen zu einer Verzögerung der geistigen und körperlichen Entwicklung führen..

Tocopherol oder Vitamin E ist ein Antioxidans, das die Bildung schädlicher Substanzen im Körper verhindert, die Zellen und Gewebe schädigen können. Daher ist es äußerst wichtig für die Aktivität des Nerven- und Muskelsystems. Es verhindert auch die Ansammlung von freien Radikalen im Körper, verhindert den Sauerstoffmangel in Geweben und ist an der Synthese von Wachstumshormonen und Gonadotropinen beteiligt. Zusammen mit Selen verlangsamt es die Oxidation ungesättigter Fettsäuren und verhindert, dass Erythrozyten zerstört werden.

Hypovitaminose ist selten und wird meistens mit einer beeinträchtigten Absorption und einem Mangel an pflanzlichen Produkten im Körper in Verbindung gebracht. Mit einem Mangel an Tocopherol verschlechtert sich der Hautzustand, die Immunität nimmt ab, das Anämierisiko steigt.

Wie Sie sehen können, wirkt sich der Mangel an Vitamin A und E ernsthaft auf den gesamten Körper und negativ auf dessen Zustand aus. Und innere Probleme wirken sich immer auf das Erscheinungsbild aus - die Haut verschlechtert sich vor allem im Gesicht, Nägel werden brüchig, zerbrechlich, Haare wachsen schlecht, werden schwach, stumpf, fallen aus. "Aevit" wurde entwickelt, um das Gleichgewicht der Vitamine im Körper wiederherzustellen. Daher wird es oft zu einer echten Rettung, um Schönheit und Frische zu hinterlassen, vorausgesetzt, es wird gemäß den Anweisungen verwendet.

"Aevit" wird sowohl intern - in Form von Kapseln als auch intramuskulär - in Form von Injektionen eingenommen. Kapseln werden einmal täglich eingenommen, unabhängig von der Nahrungsaufnahme, Injektionen - 1 ml pro Tag. Die Behandlung dauert 20 bis 40 Tage, dann wird eine Pause von 3-6 Monaten eingelegt, wonach eine Wiederholung der Behandlung möglich ist. Um die Entwicklung einer Hypervitaminose zu vermeiden, überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosierung und setzen Sie die Behandlung nicht länger als den angegebenen Zeitraum fort, indem Sie die Vitamine "Aevit" einnehmen..

Zuallererst wird das Medikament denen verschrieben, die unter einem Mangel an Vitamin A und E im Körper leiden..

In einigen Fällen benötigt der Körper einen erhöhten Verbrauch an Retinol und Tocopherol. Manchmal gelangen sie in weniger als nötig in den Körper. Dies wird durch die Einnahme des Arzneimittels "Aevit" ausgeglichen, für das dreimal täglich bis zu 2 Kapseln oral eingenommen werden:

  • nach Entfernung des Magens;
  • mit Durchfall;
  • mit Lebererkrankungen;
  • mit Augenkrankheiten, einschließlich Nachtblindheit;
  • mit Verengung des Lumens der Blutgefäße in den Gliedmaßen.

"Aevit" muss eingenommen werden, wenn Sie ein erfahrener Raucher sind, wenn Sie schnell abgenommen haben (und dies führte zu einer Verletzung einiger Körperfunktionen), mit anhaltendem Stress. Während der Einnahme eisenhaltiger Präparate und Produkte benötigt der Körper außerdem Vitamine, die in der "Aevit" -Präparation enthalten sind, für die sie zusammen mit Eisenpräparaten eingenommen werden..

Das Medikament verbessert aktiv den Stoffwechsel, wodurch die überwiegende Mehrheit der Hautprobleme beseitigt wird: Entzündungen, Abszesse und Akne werden deutlich reduziert, Trockenheit und Schuppenbildung verschwinden. "Aevit" wirkt sich jedoch besonders positiv auf Falten aus: Nach mehreren Behandlungszyklen werden sie weniger ausgeprägt, die Haut wird elastischer und die Linderung verbessert sich..

Vitamin "Aevit" für die Gesichtshaut kann sowohl intern als auch extern verwendet werden - in Form von Masken, Lotion oder in Form einer Creme, die Sie verwenden. Dies ist eine weitere Version der Einnahme von Aevit-Vitaminen in Kapseln. Die Anweisung enthält keine Informationen zur externen Verwendung. Aber normalerweise (wie von Experten empfohlen) reicht der Inhalt von 1-2 Kapseln aus, um Ihr Gesicht abzuwischen oder einem Kosmetikum hinzuzufügen. Sie können das Medikament auf diese Weise nicht länger als einen Monat einnehmen. Infolge der Hautsucht nimmt die Wirksamkeit ab.

Wenn Ihr Haar brüchig, stumpf, ölig ist und ausfällt, ist "Aevit" ein Krankenwagen für Ihr Haar! Es ist auch für einige Kopfhauterkrankungen unverzichtbar. Die Anweisungen sagen nichts über diese positive Eigenschaft des Arzneimittels aus, aber es wurde nachgewiesen (durch die Praxis bestätigt), dass die regelmäßige Einnahme von "Aevita" nicht nur die Gesundheit des Körpers erhält, sondern auch den Zustand des Haares aktiv beeinflusst.

Es ist notwendig, das Medikament gemäß den Anweisungen einzunehmen. In extremen Fällen - in Absprache mit dem Arzt - die Dosierung 2-3 mal täglich auf 2 Kapseln erhöhen. Tocopherol und Retinol in einem Komplex helfen dabei, die Hautelastizität und die Geweberegenerationsfunktionen wiederherzustellen. Die Wurzeln werden gestärkt, wodurch das Haar schneller wächst und gesünder wird.

"Aevit" kann auch als Maske verwendet werden - bei der Anwendung dringen Vitamine direkt in die Kopfhaut ein und beschleunigen und verstärken die Wirkung. Um ein sofortiges Ergebnis zu erzielen - glänzende und elastische Locken - werden die in der Zubereitung "Aevit" enthaltenen Vitamine verwendet, für die sie vor dem Waschen dem Shampoo zugesetzt werden. Der Nachteil dieser Methode ist, dass das Problem mit Spliss nicht gelöst ist..

Es ist auch hilfreich, den Inhalt von ein oder zwei Kapseln nachts in die Kopfhaut zu reiben und morgens mit einem Haarreiniger abzuspülen. Innerhalb eines Monats werden Sie feststellen, wie sehr sich der Zustand Ihres Haares verbessert hat, wie voluminös und üppig Ihr Haar geworden ist.

Da sich "Aevit" auf medizinische Präparate bezieht, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, bevor es im Inneren oder intramuskulär angewendet wird. Wie jedes Medikament hat "Aevit" eine Reihe von Kontraindikationen, die auf keinen Fall ignoriert werden sollten..

Dies ist zweifellos die bereits bestehende Hypervitaminose. Darüber hinaus kann "Aevit" nicht bei Krankheiten wie Thyreotoxikose, Glomerulonephritis, Nierenversagen, einigen anderen Nierenerkrankungen sowie Cholezystitis, Cholelithiasis und Hypoprothrombinämie angewendet werden.

Gegenanzeige für die Einnahme der Droge ist Alkoholismus..

Gegenanzeigen sind auch:

  • Herz-Kreislauf-Insuffizienz;
  • Herzischämie;
  • Thrombophlebitis;
  • Pyelonephritis.

Es ist notwendig, die Einnahme des Arzneimittels für diejenigen zu verweigern, die eine Überempfindlichkeit oder eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten haben. In diesem Fall ist es auch unmöglich, "Aevit" extern zu verwenden..

Das Medikament wird nicht für Kinder unter 14 Jahren, ältere Menschen sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen.

Nach den neuesten wissenschaftlichen Daten kann "Aevit", das zuvor werdenden Müttern aktiv verschrieben wurde, während der Schwangerschaft gefährlich sein. Zuvor wurde angenommen, dass das Medikament die Möglichkeit einer Empfängnis verbessert und frühe Fehlgeburten verhindert. Nun stellte sich jedoch heraus, dass der Gehalt an Vitaminen in der Zubereitung höher ist als die während der Schwangerschaft zulässige Norm. Und wenn die zulässige Dosis überschritten wird, kann Retinol zu Pathologien der intrauterinen Entwicklung führen, Tocopherol verursacht Komplikationen der Schwangerschaft und führt zu einer späten Toxikose.

Aus dem gleichen Grund ist es nicht akzeptabel, Vitamine "Aevit" in der Kindheit einzunehmen. Für Kinder, jedoch auch für die normale Entwicklung des Fötus, sind beide im Präparat enthaltenen Vitamine erforderlich, da ihr Mangel auch zu Entwicklungsproblemen des Körpers führt. Um aus diesem Teufelskreis herauszukommen, werden Kinder während der Schwangerschaft ermutigt, sie aus der Nahrung zu holen. Viele Lebensmittel sind reich an Retinol: Gemüse, Gemüse wie Karotten, fermentierte Milchprodukte, Tocopherol ist in großen Mengen in Pflanzenöl, Kartoffeln, Gurken und einer Reihe anderer Produkte enthalten.

Wenn "Aevit" vor der Schwangerschaft verschrieben wurde, ist es während der Planung besser, das Medikament abzubrechen, da sich Retinol in der Leber ansammelt und innerhalb einiger Monate aus dem Körper ausgeschieden wird, und dieser Prozess beschleunigt nicht einmal die Reinigung der Leber.

Wenn der Beginn der Schwangerschaft mit der Einnahme dieses Arzneimittels zusammenfiel, ist es notwendig, seine Wirkung zu neutralisieren und das Risiko von Pathologien zu verringern, die Aevit mit sich bringt, für die sie Folsäure in einer erhöhten Dosis (bis zu 5 mg pro Tag) einnehmen. Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, sollten Sie auch "Yodomarin" einnehmen. Darüber hinaus werden obligatorischer Ultraschall und Screening empfohlen..

Die Einnahme von "Aevita" als ausreichend starkes und wirksames Medikament kann mit Nebenwirkungen wie allergischen Reaktionen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall einhergehen. Bei längerer Anwendung hoher Dosen kann sich eine Cholelithiasis oder Pankreatitis entwickeln..

Hypervitaminose ist eine weitere Nebenwirkung eines Arzneimittels wie "Aevit". Die Zusammensetzung der darin enthaltenen Vitamine und die Dosis werden so gewählt, dass sie am effektivsten mit dem Körper interagieren. Eine Überdosierung des Arzneimittels führt nicht zum besten Ergebnis, kann jedoch die Gesundheit schädigen, manchmal erheblich.

Bei einem Überschuss an Vitamin A sind Lethargie und Schläfrigkeit möglich. Der Patient kann über Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit klagen. Manchmal gibt es Reizbarkeit, erhöhte Erregbarkeit. Zu den negativen Auswirkungen einer Überdosierung von Retinol zählen Zahnfleischbluten, Mundtrockenheit, schälende Lippen und Handflächen. Wenn eine Vitaminvergiftung auftritt, gibt es Beschwerden über Knochenschmerzen, Erbrechen, Hyperthermie, erhöhten Augeninnendruck, Bluthochdruck, starke Kopfschmerzen, Schmerzen im Magenbereich und andere Symptome.

Hypervitaminose E ist selten, meistens sind ihre Symptome unbedeutend. Wenn sie jedoch über einen längeren Zeitraum in einer Dosis von über 400 Einheiten / Tag eingenommen wird, treten Beschwerden über Sehstörungen, Kopfschmerzen und Schwindel, Übelkeit, Durchfall, Schmerzen im Magenbereich und über 800 auf Einheiten / Tag - mögliche Thrombophlebitis, Thromboembolie, Sepsis und andere schwerwiegende Erkrankungen.

Die Behandlung von Nebenwirkungen besteht in einem Absetzen des Arzneimittels und einer symptomatischen Therapie..

"Aevit" wird aus verschiedenen Gründen oft zusammen mit anderen Arzneimitteln eingenommen. Zunächst muss der Arzt darüber informiert werden, welche Medikamente Sie bereits einnehmen. Die Interaktion mit einigen verringert die Wirksamkeit von "Aevit" oder des damit eingenommenen Arzneimittels oder führt sogar zu unangenehmen Folgen. Im Gegenteil, einige wirken effektiver unter dem Einfluss der in der Zubereitung "Aevit" enthaltenen Vitamine, für die sie von einem Arzt gemeinsam verschrieben werden können.

Verschiedene Mineralöle, "Colestipol", "Colestyramin", reduzieren die Absorption von Retinol und Tocopherol.

Orale Kontrazeptiva fördern die Anreicherung von Vitaminen im Plasma.

Mit der gemeinsamen Verabreichung von "Aevita" und Arzneimitteln der Tetracyclin-Gruppe steigt die Möglichkeit einer Erhöhung des Hirndrucks.

Tocopherol verstärkt die Wirkung von Antioxidantien, Vitaminen A und D, Herzglykosiden, verringert deren Toxizität, aber wenn die Dosierung überschritten wird, erhöht es das Risiko eines Vitamin-A-Mangels.

Hohe Dosen von Eisenpräparaten und eisenhaltigen Produkten erhöhen die Oxidationsprozesse, wodurch der Bedarf des Körpers an Vitamin E steigt.

Eine echte Rettung für Haut, Haare, Nägel ist die Droge "Aevit". Der Preis ist niedrig, durchschnittlich etwa 40 Rubel für eine Packung mit 10 Kapseln und etwas mehr als einhundert Rubel für eine Packung mit 30 Kapseln. Es wird in jeder Apotheke ohne Rezept verkauft..

"Aevit" hat eine verjüngende Wirkung auf den gesamten Körper, und aufgrund der Verbesserung des inneren Zustands werden positive äußere Veränderungen nicht lange dauern..

"Aevit" ist jedoch kein Prophylaxe, sondern ein Therapeutikum, so dass Selbstmedikation zu gefährlichen Konsequenzen führen kann. Um eine Hypervitaminose zu vermeiden, sollte es nur nach Rücksprache mit einem Arzt in einer streng vorgeschriebenen Dosierung angewendet werden..

Sie können auch Kosmetika ausprobieren, die werkseitig mit Aevit hinzugefügt wurden, z. B. Cremes, hygienische Lippenstifte und mehr. Und dann wird Ihnen die Wirkung dieses Arzneimittels sicherlich gefallen.!

Nicht alle komplexen Präparate auf Vitaminbasis sind gleichermaßen nützlich. Der Nutzen und Schaden von Aevita für den Körper hängt vom Gesundheitszustand des Menschen, dem Stoffwechsel und einer Reihe anderer individueller Faktoren ab..

Die in der Zubereitung enthaltenen fettlöslichen Vitamine A und E sind für den Körper essentiell. Ihre Anwesenheit im Körper hat antioxidative und immunmodulatorische Wirkungen..

Da diese Vitamine unter dem Einfluss von Licht und Luftsauerstoff leicht zerstört werden, werden hochraffiniertes Sonnenblumenöl und Gelatine als begleitende (schützende Vitamine) Bestandteile der Kapselhülle verwendet, die sich anschließend leicht im Körper auflösen..

  • Vitamin A - Retinolacetat oder in einigen Versionen des Arzneimittels - Retinolpalmitat hat eine ausgeprägte positive Wirkung auf die Sehorgane, ist an den Prozessen der DNA-Synthese beteiligt, Sexualhormone. Ohne Retinol ist die Produktion von Enzymen, die für die Funktion von Leber, Muskeln und Zentralnervensystem notwendig sind, nicht möglich.
  • Die vorteilhaften Eigenschaften von Vitamin E sind ebenfalls vielfältig. Tocopherolacetat hemmt die Bildung freier Radikale, die gesunde Zellen im Körper zerstören. Vitamin E trägt auch zur Geweberegeneration bei.

Die Vitamine A und E wirken zusammen, verbessern die Funktion des Verdauungssystems und beschleunigen die Stoffwechselprozesse im Körper. Dadurch wird das Immunsystem gestärkt. Die verjüngende und regenerierende Wirkung von Vitaminen wirkt sich auf den Zustand von Haut, Nagelplatten und Haaren aus.

Das Zweikomponentenpräparat ist in Form von Kapseln, Injektionen und Creme erhältlich. Sphärische Kapselstandards von 10 bis 100 Stück, verpackt in Pappkartons mit beiliegender Anleitung.

Der Wirkstoff in Ampullen, jeweils 1 ml, wird in Packungen zu 10 Stück verkauft. und wird von einer obligatorischen Anweisung begleitet.

Aevit-Creme enthält neben den Hauptbestandteilen mehrwertige Alkohole, Pflanzenextrakte - Edelweiß, Rosmarin, Himbeere - und wird in einem 50-ml-Aluminiumröhrchen mit beiliegender Anleitung hergestellt.

Vorausgesetzt, sie werden richtig angewendet, liegen die Vorteile von Aevit-Vitaminen für den weiblichen Körper auf der Hand. Es wird empfohlen, Kapseln intern oder extern zu verwenden, um die Schönheit und Gesundheit der Haut von Gesicht, Händen und Körper zu erhalten. Aevit wird dem weiblichen Körper in folgenden Fällen von unschätzbarem Wert sein: Schwangerschaft, Behandlung von Mastopathie und Manifestationen der Wechseljahre.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Sie während der Schwangerschaft Vitamine einnehmen und das Baby füttern. In solchen Fällen ist eine Konsultation eines Arztes erforderlich. Eine Überdosierung während der Einnahme des Arzneimittels kann das Kind und die Gesundheit der Mutter beeinträchtigen. Spezialisten verschreiben Aevit während der Schwangerschaft, um die Durchblutung zu verbessern. In diesem Fall erhält der Fötus die notwendigen Nährstoffe aus dem Körper der Mutter.

Die Darreichungsform wird verschrieben, um die notwendigen Hormonspiegel aufrechtzuerhalten. Die Aufnahmerate beträgt normalerweise nicht mehr als 1 Kapsel pro Tag. Mit Mastopathie:

  1. Retinol normalisiert die Menge an Östrogen im Körper, verhindert eine schnelle Verhornung von Hautzellen und Schleimhäuten;
  2. Vitamin E verhindert, dass tote Zellen die Kanäle blockieren, und verhindert die Bildung von Zysten und Tumoren.

Aevit aktiviert gleichzeitig die Wirkung anderer Medikamente im Kampf gegen diese Krankheit..

Das Hormon-Ungleichgewicht ist ein großes Problem nach der Reproduktion. Eine der Manifestationen der Wechseljahre ist eine starke Abnahme des Vitamin E-Gehalts im Körper. Durch die Einnahme des Arzneimittels können Sie das Ungleichgewicht normalisieren. Der Komplex ist besonders nützlich bei Problemen in den Wechseljahren mit der Schilddrüse und dem Sehvermögen..

Aevit hilft dem Körper, die Immunität wiederherzustellen und Stoffwechselprozesse zu beschleunigen, die in der klimakterischen Phase verlangsamt werden.

Das Medikament ist auch nützlich für die Erhaltung jugendlicher Haut und gesunder Haare und Nägel..

Der Hauptvorteil von Aevita für Männer ist die Unterstützung des Fortpflanzungssystems. Das Medikament wirkt sich positiv auf die Spermien aus, wodurch die Fortpflanzungsfunktion erhalten bleibt. Der Komplex wirkt sich auch günstig auf den Allgemeinzustand des männlichen Körpers aus..

Aevit wird auch Sportlern und Menschen zugute kommen, die harte körperliche Arbeit verrichten. Die Hauptkomponenten des Arzneimittels helfen dabei, die Kraft nach körperlicher Anstrengung schnell wiederherzustellen..

Männer können zusammen mit dem fairen Geschlecht Aevit verwenden, um den Zustand der Gesichtshaut zu verbessern, das Haar zu stärken und zu wachsen.

Die Gebrauchsanweisung enthält Informationen zur Einnahme von Aevit ab dem 14. Lebensjahr. Kontraindikation ist mit einem Überschuss der täglichen Aufnahme von Vitamin A und E in einer Kapsel für den Körper eines Kindes verbunden.

Hypervitaminose, die durch eine Überdosierung des Arzneimittels verursacht wird, ist mit folgenden nachteiligen Folgen behaftet wie:

  • Erbrechen;
  • Appetitverlust;
  • bei Säuglingen - mit hohem Hirndruck;
  • Schmerzen in Gelenken und Leber.

Alle unerwünschten Ereignisse verschwinden schnell, wenn Sie sich weigern, den Komplex einzunehmen.

Wie Sie wissen, ist eine der vorteilhaften Eigenschaften der gegenseitigen Beeinflussung der Vitamine A, E die Beschleunigung des Stoffwechsels. Die Einnahme von Vitaminen in Kombination mit der richtigen Ernährung und Bewegung kann Übergewicht wirksam bekämpfen.

Ärzte verschreiben eine Darreichungsform für eine Reihe von Krankheiten, die mit einem Mangel an Vitamin E, A im Körper verbunden sind. Das Medikament kann als primäres und zusätzliches Medikament verwendet werden. Es wird empfohlen, den Komplex zu nehmen, wenn:

  • nacht Blindheit;
  • vaskuläre Atherosklerose;
  • Lupus erythematodes;
  • Schwäche des Sehnervs;
  • Ekzem.

Die folgenden Krankheiten sind auch mit einem Ungleichgewicht im Gehalt an Vitamin A und E im Körper verbunden:

  • Durchfall;
  • Myopathie;
  • Cholestase;
  • Sucht - Alkoholiker, Betäubungsmittel, Nikotin;
  • stressige Zeit;
  • eine Diät mit einem hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Säuren;
  • Verschlussikterus;
  • Pankreaserkrankung;
  • die Verwendung von Zubereitungen mit Mineralölen;
  • Leberzirrhose;
  • Steatorrhoe

Die Ampullenform wird in einem Volumen von 1 ml intramuskulär injiziert. Vermeiden Sie es, die Öllösung in Fettgewebe oder Blutgefäße zu gelangen. Aevit in Ampullen wird schnell resorbiert, was das Risiko allergischer Reaktionen verringert.

Kapseln können äußerlich verwendet werden, um den Zustand von Haut, Nägeln und Haaren zu verbessern, indem Masken, Lotionen, Cremes usw. mit Öllösungen versetzt werden..

Die übliche empfohlene Dosis für die Einnahme des Arzneimittels in Form von Kapseln beträgt nicht mehr als 1 Stk. am Tag. Die Dauer des Kurses beträgt nicht mehr als 30-40 Tage. Am Ende der Behandlung eine Pause von 3-6 Monaten.

Die Einnahme des Arzneimittels ist für Kinder ab 14 Jahren und nur unter Aufsicht eines Kinderarztes gestattet.

Für die äußerliche Anwendung wird die Geleekapsel durchstochen und die darin enthaltene ölige Flüssigkeit verwendet.

Aevit gegen Falten und Akne wird äußerlich angewendet, indem der Inhalt von Kapseln oder Ampullen in Hautpflegeprodukte eingebracht wird.

Das Medikament hilft, die Elastizität und Festigkeit der Haut wiederherzustellen. Dazu wird der Inhalt der Kapsel oder Ampulle mit leichten Massagebewegungen auf das Gesicht aufgetragen und 10-20 Minuten stehen gelassen. Danach wird der Überschuss des Arzneimittels mit einer Serviette entfernt. Aevita-Lösung hilft, die Spuren zu entfernen, die nach dem Entfernen von Akne zurückbleiben. Dazu muss die Ölflüssigkeit mehrere Tage in den beschädigten Bereich gerieben werden..

Rezepte für drei Masken zur Verjüngung.

Falten um die Augen sind die ersten Anzeichen für Hautalterung. Zur Vorbeugung und Reduzierung von Falten wird Folgendes empfohlen:

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht auf irgendeine Weise - Tonic, Mizellenwasser, Schaum, Gel;
  2. Hämmern Sie den Inhalt der Kapsel mit Klopfbewegungen in die Haut um die Augen. Der Vorgang sollte an der inneren Ecke beginnen und mit der äußeren enden. Die Massage sollte die Haut der oberen und unteren Augenlider gleichermaßen bedecken.

Aevit für die Haut um die Augen wird 30-45 Tage lang angewendet.

Aevit macht die Wimpern voller und dicker. Nach Eingriffen mit einem Vitaminkonzentrat liegt die Wimperntusche glatter auf den Wimpern.

Aevit gegen Haarausfall wird am besten in Ampullen verwendet. Für zwei Würfel Aevit benötigen Sie 1 ml Klette und Leinöl. Alle Zutaten umrühren und mit den Fingerspitzen in die Kopfhaut einmassieren. Wickeln Sie Ihren Kopf nach einem 5-6-minütigen Eingriff mit einem Frotteetuch ein und halten Sie die Maske 3-4 Stunden lang. Dann spülen Sie die Haare mit Shampoo.

Ölige Flüssigkeit Aevit wird in die Nagelhaut gerieben. Auf die Nagelplatte auftragen, um Sprödigkeit und Delaminierung des Nagels zu reduzieren.

Trockene Lippen sind kein Problem, wenn Sie Aevit einmal täglich auf Ihre Lippen auftragen. Nachdem die Vitamine vollständig aufgenommen sind, kann jeder Lippenbalsam aufgetragen werden.

Die Verwendung von Aevita ist strengstens untersagt, wenn:

  • Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten des Arzneimittels;
  • unter 14 Jahren in einigen GUS-Ländern bis zu 18 Jahren;
  • Herzinsuffizienz;
  • Leber erkrankung;
  • Nierensteine;
  • das Risiko einer Thromboephlebie;
  • Virushepatitis;
  • erstes Trimenon der Schwangerschaft.

Der Körper reagiert auf eine Überdosis der Vitamine A und E mit Manifestationen in Form von:

  • Übelkeit;
  • Hautausschläge;
  • Müdigkeit und allgemeines Unwohlsein;
  • Schmerzen in der Leber;
  • spröde Haare und Nägel;
  • Peeling der Haut und Juckreiz.

Die kombinierte Anwendung von Aevit mit anderen Arzneimitteln ist in der Tabelle klar dargestellt.

Das Medikament parallel zu Aevit verwendet

Stärkung der Wirksamkeit des Arzneimittels

Schwächen Sie die Wirkung der Einnahme

Erhöht den Vitamin A-Spiegel im Blut

Aufgrund oxidativer Prozesse ist eine erhöhte Aufnahme von Vitamin E erforderlich

Erhöhte Effizienz und Unterdrückung der Toxizität

Es besteht das Risiko einer intrakraniellen Hypertonie

Das Risiko einer Vergiftung des Körpers mit Retinol

Ibuprofen, Nimesulid, Pentalgin

Die Analoga des Arzneimittels sind Vitaminel, Aevit Forte, VataE und Aevit Mite. Sie enthalten auch eine große Menge an Vitamin A und E. Die größte Dosierung wichtiger Komponenten in der Zubereitung mit dem Präfix "Forte".

Der Nutzen und Schaden von Aevita hängt von der Angemessenheit des Drogenkonsums und dem Gesundheitszustand des Menschen ab. Sie können sich nicht selbst behandeln. Die Konsultation eines Spezialisten ist erforderlich. Die externe Verwendung der Darreichungsform ist wünschenswert, um sich mit einer Kosmetikerin abzustimmen. Beim ersten Anzeichen einer Unverträglichkeit sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Aufgrund von Schlafmangel, starker körperlicher Anstrengung und strenger Ernährung wird der menschliche Körper häufig geschwächt. Nägel blättern ab, Haare fallen aus und der Teint verblasst. Zur Unterstützung wird die Einnahme von Vitaminkomplexen empfohlen. Unter den letzteren sticht Aevit besonders hervor. Bevor Sie jedoch mit der Einnahme des Arzneimittels beginnen, müssen Sie sich mit den Gebrauchsanweisungen vertraut machen. Warum also??

Aevit ist ein Komplex, der zwei Hauptkomponenten enthält: Vitamin A und E. Das Medikament wird in Form von gelben Kapseln und Ampullen für intramuskuläre Injektionen hergestellt. Letztere sind ausschließlich verschreibungspflichtig und werden nicht zur Verbesserung des Zustands von Haut, Haaren und Nägeln verwendet. Die Kapseln werden ab Herstellungsdatum zwei Jahre lang bei einer Temperatur von höchstens 20 ° C gelagert.

Eine Kapsel Aevita enthält:

  • 10.000 IE Vitamin A (Retinol);
  • 100 mg Vitamin E (Tocopherol).

Aevit ist eine gelbe Kapsel, die Tocopherol und Retinol enthält

Um die Vorteile des Arzneimittels zu verstehen, müssen Sie jede Komponente separat betrachten:

  1. Vitamin A: stärkt die Immunität und verbessert die Stoffwechselprozesse im Gewebe, verhindert das Auftreten von Pathologien der Atemwege und des Verdauungssystems, fördert die Verjüngung von Zellen und Geweben, erhöht die Sehschärfe, beteiligt sich an der Knochenbildung und wirkt sich positiv auf die Funktion der Drüsen aus.
  2. Vitamin E: bekämpft freie Radikale in den Körperzellen, hilft bei der Normalisierung von Stoffwechselprozessen, verbessert die Durchblutung, beugt einer Reihe von Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, unterstützt die Fortpflanzungsfunktion, beugt Krebs vor und fördert die Aktivierung der Immunität im Allgemeinen.

Interessanterweise verbessert Retinol die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E. Deshalb sind die Bestandteile des Arzneimittels zusammen besonders wirksam.

Frauen nehmen Aevit für verschiedene Zwecke:

  • das Haar stärken;
  • den Hautzustand verbessern;
  • Nägel haltbarer machen;
  • Hormone normalisieren;
  • den Zustand des Fortpflanzungssystems verbessern.

Aufgrund des Mangels an Vitamin A und E erhält die Haut eine matte Farbe, kleine Hautausschläge und Peelings treten auf. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit der Bildung vorzeitiger Falten hoch. Wenn solche Probleme auftreten, nehmen Sie normalerweise 2 Wochen lang täglich eine Kapsel Aevita ein..

Um die Gesundheit der Haut zu verbessern, kann Aevit Cremes zugesetzt oder oral eingenommen werden

Darüber hinaus kann das Produkt extern verwendet werden. Dazu zerdrücken Sie einfach eine Aevita-Kapsel und geben das resultierende Öl in Ihre Lieblingsgesichtscreme. Sie erhalten ein mit Vitaminen angereichertes Produkt. Nach einigen Wochen können Sie sehen, wie sich die Haut zum Besseren verändert hat: Pickel sind ausgetrocknet, Rötungen sind vergangen und feine Falten sind geglättet. Sie können diese Methode fortlaufend anwenden..

Aevit bekämpft trockene Lippenhaut gut. Zerdrücken Sie die Kapsel und tragen Sie ihren Inhalt auf den Problembereich auf. Tragen Sie nach der Aufnahme des Produkts Ihren normalen Lippenbalsam auf. Sie können das Verfahren täglich durchführen.

Die ersten Zeichen des Alterns treten normalerweise auf der Haut um die Augen herum auf. Die Aevit-Maske hilft beim Auffrischen von Problembereichen. Das Verfahren wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  1. Entfernen Sie Kosmetika und angesammelte Unreinheiten von Ihrer Haut. Hierfür ist ein gewöhnliches Reinigungsgel oder Mizellenwasser ideal..
  2. Stechen Sie die Aevita-Kapsel mit einer sauberen Nadel durch.
  3. Tragen Sie das Vitaminöl mit den Fingerkuppen in die Augenpartie ein. Versuchen Sie dies in Anlehnung an die Massage: Beginnen Sie an der inneren Ecke und arbeiten Sie nach außen, wobei Sie die oberen und unteren Augenlider vollständig bedecken.

Versuchen Sie, die Haut um Ihre Augen so sanft wie möglich zu massieren

Bananenpüree befeuchtet zusätzlich die Haut der Augenlider

Aevit in Form von Ampullen eignet sich besser zur Stärkung der Haare, da es einfacher ist, das Medikament auf diese Weise zu verwenden. Nehmen Sie Klette und Flachsöl als Basis. Kombinieren Sie die Komponenten im Verhältnis 1: 1 und geben Sie 2 Ampullen Aevita zu der resultierenden Mischung. Rühren Sie die Emulsion gründlich um. Tragen Sie das Produkt auf die Wurzelzone auf und warten Sie, bis sich die Zusammensetzung gleichmäßig im Haar verteilt hat. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, geben Sie eine leichte Kopfmassage..

Sie können auch Rizinusöl als Basis nehmen, das das Haarwachstum erheblich beschleunigt..

Leinsamenöl ist gut für die Haarpflege

Nachdem Sie Ihr Haar mit der Komposition behandelt haben, wickeln Sie Ihren Kopf mit Frischhaltefolie ein. Spülen Sie das Produkt nach einer Stunde mit starkem Wasserdruck ab. Es ist kein Shampoo erforderlich, da die auf dem Haar verbleibende Maske mehrere Stunden hält..

Es ist auch nützlich für Haare, Aevit im Inneren zu verwenden. Eine Kapsel pro Tag ist ausreichend. Der Kurs dauert 4 Wochen. Dann müssen Sie einen Monat Pause machen und gegebenenfalls die Behandlung fortsetzen..

Die effektivste Art, Aevit für Nägel zu verwenden, ist eine Emulsion aus Olivenöl und der Zubereitung selbst. Die Zutaten werden im Verhältnis 1: 1 eingenommen. Reiben Sie das resultierende Produkt in die Nagelhaut, bis es vollständig absorbiert ist.

Olivenöl in Kombination mit Aevit stärkt die Nägel perfekt und pflegt die Nagelhaut

Es wird empfohlen, den Eingriff mehrmals pro Woche regelmäßig durchzuführen..

Um die Nägel zu stärken, ist es nützlich, Ihrer normalen Handcreme ein paar Tropfen Aevit hinzuzufügen. Darüber hinaus trägt die orale Einnahme der Kapseln zur Verbesserung der Gesundheit der Platten und Nagelhaut bei..

Um das Hormon zu normalisieren und den Zustand des Fortpflanzungssystems zu verbessern, wird Aevit gemäß den Empfehlungen des Arztes eingenommen. Einige bekommen zwei Kapseln pro Tag verschrieben, andere eine. Konsultieren Sie unbedingt einen Spezialisten für Gynäkologie und üben Sie keine Amateuraktivitäten zur Behandlung derart schwerwiegender Erkrankungen aus.

Zusätzlich zur allgemeinen Stärkung des Körpers betrifft Aevit Männer wie folgt:

  1. Die Wirkung von Aevit ähnelt der von Hormonen, die für das Muskelwachstum verantwortlich sind. Dies wird oft von Sportlern verwendet. Um die maximale Wirkung zu erzielen, reicht es aus, ein oder zwei Kapseln des Arzneimittels pro Tag zu verwenden..
  2. Ärzte verschreiben Aevit für Männer mit Fortpflanzungsstörungen. Dank des Arzneimittels wird das Sperma aktiver, was die Empfängnis erhöht.
  3. Aevit wird für erhöhte körperliche Anstrengung empfohlen. Die Einnahme des Arzneimittels beschleunigt die Muskelregeneration.

Ein regelmäßig trainierender Mann muss zusätzliche Vitamine einnehmen

Bevor Sie mit der Einnahme von Aevit beginnen, um Muskeln aufzubauen oder die Fortpflanzungsfunktion zu verbessern, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Wenn Sie das Medikament jedoch zur Stärkung des Immunsystems verwenden möchten, nehmen Sie einen Monat lang täglich eine Kapsel ein. Dann müssen Sie einige Wochen Pause machen und die Behandlung wiederholen..

Es ist interessant, dass Aevit sowohl für Männer als auch für Frauen zur Verbesserung des Zustands von Haut, Haaren und Nägeln geeignet ist. Die Anwendungsmethoden sind die gleichen wie für die schöne Hälfte der Menschheit..

Für Kinder wird Aevit in folgenden Fällen angezeigt:

  1. Avitaminose. Dies ist ein Mangel an bestimmten Substanzen im Körper, wodurch sich der Allgemeinzustand des Kindes erheblich verschlechtert.
  2. Entwicklungsverzögerungen. Der Körper des Kindes wächst ständig, so dass es Nährstoffe, Vitamine und Mineralien benötigt. Wenn mehrere Elemente gleichzeitig fehlen, wird die Entwicklung gehemmt. Um dies zu verhindern, müssen Kinder regelmäßig Vitamine einnehmen, einschließlich Aevit.
  3. Verlust der Sehschärfe. Schüler und Schüler lesen viel und arbeiten am Computer. In dieser Hinsicht verlieren Menschen in jungen Jahren oft ganz oder teilweise ihr Augenlicht. Aevit ist eine gute Prävention solcher Probleme..
  4. Tolle körperliche Aktivität. Damit sich die Muskeln schnell erholen können, ist es notwendig, das Gleichgewicht der Vitamine und Mineralien im Körper ständig aufrechtzuerhalten. Aevit ist eines der wichtigsten Elemente.
  5. Trockenes Haar, brüchige Nägel und stumpfe Haut. Oft treten diese Probleme bei Kindern auf, die mit Studien und verschiedenen Abschnitten beschäftigt sind. Aevit wird helfen, einen jungen Körper zu unterstützen.

Für Kinder ist es sehr wichtig, die notwendigen Vitamine und Mineralien zu erhalten, es wird jedoch nicht empfohlen, Aevit bis zum Alter von 14 Jahren einzunehmen

Aevit wird von einem Arzt für Kinder verschrieben. Es wird nicht empfohlen, das Medikament bis zum Alter von 14 Jahren einzunehmen. Fragen Sie nach Erreichen dieses Alters Ihren Arzt und informieren Sie sich über Dosierung und Nebenwirkungen. Wenn der Spezialist dies für notwendig hält, verschreibt er dem Kind, Aevit zu erhalten.

Trotz der vorteilhaften Eigenschaften hat das Medikament die folgenden Kontraindikationen:

  1. Allergie gegen Vitamin A und E..
  2. Thyreotoxikose.
  3. Glomerulonephritis.
  4. Entzündungsprozesse in den Nieren (mit äußerster Vorsicht).
  5. Atherosklerose.
  6. Schwangerschaft und Stillzeit (nur mit Genehmigung des Beobachtungsspezialisten).
  7. Alter bis zu 14 Jahren.
  8. Zirrhose, Virushepatitis, Cholezystitis (nur von einem Arzt verschrieben).

Darüber hinaus können bei der Einnahme von Aevit die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Durchfall;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Juckreiz;
  • Ausschlag;
  • Rötung;
  • Lethargie;
  • Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Krämpfe.

Um unangenehme Folgen zu vermeiden, sollten Sie vor der Einnahme des Arzneimittels Ihren Arzt konsultieren und die vorgeschriebene Dosierung genau einhalten..

A und E sind beide fettlösliche Vitamine. Solche Substanzen können sich im Körper ansammeln, daher macht es keinen Sinn, sie ständig einzunehmen. Andernfalls tragen Sie zu einer Überdosierung bei, die wiederum zu Nebenwirkungen führen kann.

Die bekanntesten Hersteller von Aevit sind:

Aevit produziert viele Unternehmen, aber die Zusammensetzung ist fast immer gleich

Die Zusammensetzung der Medikamente ist praktisch gleich, verlassen Sie sich also auf die Meinung des Arztes und den Preis. Versuchen Sie, keinen billigen Aevit Slick zu kaufen, da dieser möglicherweise nicht von hoher Qualität ist.

Vitamin A kommt sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Lebensmitteln vor. Es ist zu beachten, dass Gemüse, Obst und Kräuter kein Fett enthalten, wodurch die Substanz besser aufgenommen wird. Vergessen Sie also nicht, Karottensaft mit Sahne und Salat mit Pflanzenöl zu verfeinern.

Die höchste Konzentration an Vitamin A findet sich in folgenden Lebensmitteln:

  • Fisch fett;
  • Hühnerleber;
  • Rinderleber;
  • Akne;
  • Butter;
  • Hühnereier;
  • Hartkäse;
  • Karotte;
  • Sauerampfer;
  • Petersilie;
  • getrocknete Hagebutten;
  • Paprika;
  • Tomaten;
  • Kürbis;
  • Aprikosen;
  • Persimmon;
  • Viburnum.

Es ist fast unmöglich, eine Überdosis Retinol mit der Nahrung zu bekommen. Darüber hinaus werden Vitamine besser aus der Nahrung aufgenommen. Essen Sie diese daher so oft wie möglich..

Vitamin E kommt hauptsächlich in pflanzlichen Lebensmitteln vor:

  • Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Erdnüsse, Pistazien, Cashewnüsse, Walnüsse);
  • getrocknete Aprikosen;
  • Sanddorn;
  • Hagebutte;
  • Weizen;
  • Spinat;
  • Viburnum;
  • Sauerampfer;
  • Pflaumen;
  • Haferflocken;
  • Gerstenkörner.

Darüber hinaus ist Tocopherol in tierischen Produkten enthalten:

Wie bei Retinol ist es schwierig, zu viel Vitamin E aus der Nahrung zu gewinnen. Wenn Ihr Menü reich an Lebensmitteln mit hohem Tocopherolgehalt ist, müssen Sie es nicht extra einnehmen.

Ich trinke eine Kapsel nach der anderen, trinke sie 10 Tage lang und positive Ergebnisse sind bereits sichtbar. Das Haar sah gepflegt aus und glänzte wunderschön. Die Haut meiner Hände hörte auf zu trocknen. Ich bin zufrieden!

http://www.woman.ru/beauty/hair/thread/4290616/

Hallo! Ich habe 2 Monate lang getrunken (AEVIT), wie vom Arzt verschrieben... Also hatten sie Akne im Gesicht, aber als ich aufhörte, sie zu trinken, verschwanden sie!

http://www.woman.ru/beauty/face/thread/3930080/

Ich trinke AEvit im Frühling und Herbst. morgens nicht mehr als 1 Kapsel pro Tag. Während des Monats. Abends nach dem Waschen durchsteche ich 1 Kapsel und schmiere mit Öl um die Augen. Und das seit mehr als einem Jahr. Es gibt keine Unregelmäßigkeiten im Zyklus, Hautausschlag, Juckreiz und Haarausfall. Jetzt, als es kälter wurde, fing ich auch an, meine Hände zu verschmieren, um Risse zu vermeiden. Gefällt mir.

http://www.woman.ru/beauty/face/thread/3930080/

Repariert AEvit beschädigte, rissige Lippen mit Rissen und Abplatzungen? Aevit ist ein ausgezeichneter Assistent in dieser Angelegenheit und hilft auch beim Schälen der Lippen. Aber nur als zusätzliche Hilfe - schützt vor Feuchtigkeitsverlust, glättet Peelings, macht die Haut der Lippen elastischer und elastischer!

https://irecommend.ru/content/aevit-kakovo-ego-primenenie-ya-nachinala-prinimat-vovnutr-po-instruktsii-potom-okazalos-chto

Aevit wirkt sich bei richtiger Anwendung positiv auf den gesamten Körper aus. Nehmen Sie das Mittel jedoch nur ein, wenn Sie nicht genügend Retinol und Tocopherol in der Nahrung haben. Denken Sie daran, dass das Medikament Nebenwirkungen und Kontraindikationen hat. Konsultieren Sie unbedingt einen Spezialisten, bevor Sie mit dem Aevita-Kurs beginnen.

Der Aevit-Komplex wirkt sich günstig auf die schnelle Wiederherstellung von Geweben aus, ohne dass kein Fett- und Proteinstoffwechsel stattfindet. Unterstützt die Sehschärfe und sogar die Fortpflanzungsfähigkeit. Dank der medizinisch-biologischen Wirkung der Wirkstoffe des Komplexes steigt die Durchblutung des Gewebes, der Tonus der Blutgefäße und die Prozesse der Zellernährung werden verbessert..

  • Absorption und Assimilation der Bestandteile des Arzneimittels. Vitamin A wird mit Hilfe von Gallensäuren im Darm aufgenommen, die Aufnahme von Vitamin E dauert länger. Die Wirkstoffe sind gleichmäßig im Körpergewebe verteilt. Überschüssiges Retinol wird in der Leber gespeichert, und nicht verwendetes Alpha-Tocopherol wird an Muskeln und Fett, Nebennieren, Hoden und auch an die Leber abgegeben.
  • Metabolisierung von Wirkstoffkomponenten. Der Abbau von Vitamin A erfolgt in biologisch aktive und inaktive Metaboliten. Vitamin E zerfällt nur in inaktive Metaboliten.
  • Entzug der Arzneimittelkomponenten. Beide Komponenten werden über Galle und Urin ausgeschieden. Retinol verlässt den Körper ziemlich langsam: Selbst nach einer Einzeldosis verbleibt etwa ein Drittel davon etwa 3 Wochen im Körper. Alpha-Tocopherol wird hauptsächlich in der Galle und in minimalen Mengen im Urin ausgeschieden.

Das erste Mal, dass Vitamin A in Karotten gefunden wurde, daher der gebräuchliche Name der Gruppe der Vitamine - Carotinoide (aus der englischen Karotte - Karotte).

Vitamin A kombiniert zwei Arten: Retinolpalmitat und Retinolacetat. Gleichzeitig wird nur Retinolpalmitat im menschlichen Körper effektiv absorbiert. Es ist am Knochenaufbau, an der Bildung neuer Zellen beteiligt und hemmt den Alterungsprozess. Die Bedeutung dieses Vitamins für visuelle Photorezeptoren, die Pigmentsynthese der Netzhaut und die Lichtwahrnehmung durch das Auge.

Vitamin A ist ein wesentlicher Bestandteil der Funktion des Immunsystems, insbesondere spielt es eine wichtige Rolle im Kampf gegen Infektionen. Schützt vor Infektionskrankheiten und Viren der Atemwege, des Verdauungssystems und der Harnwege.

Enthält natürlich Rinderleber, Milch, Eigelb, Karotten, Brokkoli usw..

Es gibt viele Vitamin E-Namen, genauer gesagt bis zu 8! Jeder Name entspricht der natürlich vorkommenden aktiven Form des Vitamins. Sie sind in Tocopherole und Tocotrienole unterteilt, die einzigartige Eigenschaften und Wirkungen auf den menschlichen Körper haben. Verschiedene Arten von Vitamin E haben eine ähnliche Struktur, interagieren jedoch molekular auf unterschiedliche Weise. Aktivstes Alpha-Tocopherol.

Vitamin E wirkt in der Regel auf der Ebene der Mitochondrien, nicht der Zellen. Mitochondrien werden als spezielle Bestandteile der Zelle bezeichnet, die Energiequellen, die am Zellstoffwechsel beteiligt sind.

Vitamin E ist in der Zellmembran vorhanden und schützt sie vor Oxidationsprozessen. Außerdem können sich rote Blutkörperchen leicht durch die Blutgefäße bewegen, ohne an den Wänden zu haften. Die indirekte Wirkung von Vitamin E äußert sich auch in Entspannung und leichter Vasodilatation, was der Blutplättchenbindung entgegenwirkt.

Daher ist Vitamin E für die Funktion des Nervensystems, der Muskelfasern und der Leber unverzichtbar. Der Körper kann die richtige Menge dieses Vitamins aus seinen eigenen Fettreserven beziehen, wo es konzentriert ist.

Natürliche Tocopherole werden ausschließlich von Pflanzen synthetisiert, daher sind alle Pflanzenöle reich an Vitamin E..

Aufgrund der aktiven Beteiligung der Komponenten des Komplexes an verschiedenen Prozessen des Körpers verschreibt der Arzt ihn in einer Reihe von Fällen von Vitaminmangel.

In Übereinstimmung mit den Anweisungen von Aevita ist seine Aufnahme für solche Krankheiten notwendig:

  • Störungen in den Prozessen der Zellernährung;
  • schlechte Mikrozirkulation von Blut in Geweben;
  • atherosklerotische Phänomene in den Gefäßen;
  • chronische Verengung des Lumens von Blutgefäßen;
  • chronische Hauterkrankungen (Dermatosen, Flechten);
  • Zerstörung der Sehnervenfasern.

Eine andere Gruppe von Patienten, die auch eine langfristige Einnahme von Aevit benötigen, sind Patienten mit diätetischer Ernährung, die nur eine begrenzte natürliche Aufnahme dieser Vitamine in den Körper haben. Es können solche Probleme sein:

  • lose Stühle für eine lange Zeit
  • Bedingungen nach der Operation am Magen
  • chronischer "öliger Stuhl", wenn zu viel Fett aus dem Körper ausgeschieden wird (bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse)
  • chronische Verdauungsstörung im Dünndarm
  • obstruktiver Ikterus, schwere Leber- und Gallenwegserkrankungen, cholestatisches Syndrom
  • zystische fibröse Läsion der endokrinen Drüsen
  • schlechte Ernährung, starker Gewichtsverlust (bei Patienten unter intravenöser Verabreichung von Nährstoffen)
  • Alkoholismus und andere Arten der Drogenabhängigkeit
  • akute Infektionen
  • chronischer Stress.

Aevit kompensiert effektiv den Mangel an den oben genannten Vitaminen bei solchen Patienten.

Gemäß den Anweisungen werden Aevit-Vitamine nach den Mahlzeiten eingenommen. Die Kapsel muss ganz mit Wasser geschluckt werden.

Normalerweise wird der Komplex in Kursen für Getränke ausgegeben. Erwachsene nehmen 1-1,5 Monate lang eine Kapsel pro Tag ein. In schwierigen Fällen, wenn das Medikament den Mangel an Vitaminen in der täglichen Ernährung ersetzt, verschreibt der Arzt die Dosis individuell. Sie sollten sich nicht selbst behandeln, dies ist mit unerwünschten Konsequenzen behaftet.

Die detaillierte Dosierung und Zeit der wiederholten Behandlung wird aus medizinischen Gründen vom behandelnden Arzt festgelegt. In der Regel kann der Kurs frühestens 3-6 Monate nach dem Ende des vorherigen wiederholt werden.

Aevit ist ein gut verträgliches Medikament, aber manchmal kann es beim Patienten zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Diese Phänomene sind äußerst selten, aber es lohnt sich, sie im Auge zu behalten:

  • dyspeptische Symptome (Übelkeit, Erbrechen);
  • verschiedene Arten von Allergien;
  • spastische Schmerzen im Magenbereich;
  • gestörter Stuhl (Einzelfälle individueller Intoleranz).

Bei langfristiger Anwendung:

  • Verschlimmerung der Symptome einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse;
  • Komplikationen einer kalkhaltigen Cholezystitis;
  • Überdosierung von Vitamin A. Symptome einer Hypervitaminose (aufgrund von Störungen des Zentralnervensystems): Schlafstörungen, Migräne, Apathie, Nervosität, Taubheit oder "Gänsehaut" auf der Haut. Hautprobleme wie Risse, Trockenheit dünner Hautpartien, seborrhoische Manifestationen, Haarausfall.

Bei längerem Dosierungsüberschuss sind Folgen wie Gelenkentzündungen, Hypertrophie von Leber und Milz möglich..

Sie können den Vitaminkomplex nicht verwenden, wenn:

  • Überempfindlichkeit oder Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen von Aevita;
  • Hyperthyreose (Vergiftung mit Schilddrüsenhormonen);
  • schwerer bilateraler Nierenschaden;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Kreislaufversagen.

Mit Vorsicht verschreiben:

  • schwangere und stillende Frauen;
  • Patienten mit Herzischämie, die einen Myokardinfarkt hatten;
  • Patienten mit dem Risiko einer Verstopfung der Blutgefäße (Thrombus)
  • an Arteriosklerose der Herzgefäße leiden (schwere Form).

Wenn Sie also den angegebenen Vitaminkomplex in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen oder Anweisungen des behandelnden Arztes einnehmen, können Sie sich auf eine wirksame Lösung für das Problem der Vitamin A- und E-Hypovitaminose verlassen.

Vitamins Aevit - Gebrauchsanweisung, Bewertungen, Analoga und Wirkstoffe (Kapseln) für Haut, Haare, Nägel und allgemeine Stärkung des Körpers bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaften. Zusammensetzung und Zulassungsregeln

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Aevit lesen. Die Bewertungen der Website-Besucher - Verbraucher dieses Arzneimittels sowie die Meinungen von Ärzten von Spezialisten zur Verwendung von Aevit in ihrer Praxis werden vorgestellt. Eine große Bitte, Ihre Bewertungen zum Medikament aktiv hinzuzufügen: Hat das Medikament geholfen oder nicht geholfen, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen wurden beobachtet, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoga von Aevit in Gegenwart verfügbarer struktureller Analoga. Zur Verbesserung des Aussehens und der Gesundheit von Haut, Haaren, Nägeln sowie zur allgemeinen Stärkung des Körpers bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Wie man Vitamine nimmt (trinkt) und welche Wirkung zu erwarten ist.

Aevit ist ein kombiniertes Präparat, dessen Wirkung durch die Eigenschaften seiner fettlöslichen Vitamine A und E bestimmt wird.

Retinol (Vitamin A) ist ein wesentlicher Bestandteil für die normale Funktion der Netzhaut des Auges: Es bindet an Opsin (das rote Pigment der Netzhaut) und bildet das visuelle lila Rhodopsin, das für die visuelle Anpassung im Dunkeln notwendig ist. Vitamin A ist notwendig für das Knochenwachstum, die normale Fortpflanzungsfunktion, die Embryonalentwicklung, für die Regulierung der Teilung und Differenzierung des Epithels (verbessert die Fortpflanzung von Hautepithelzellen, verjüngt die Zellpopulation, hemmt Keratinisierungsprozesse). Vitamin A ist als Cofaktor an verschiedenen biochemischen Prozessen beteiligt.

Die Funktion von Alpha-Tocopherol (Vitamin E) bleibt unklar. Als Antioxidans hemmt es die Entwicklung von Radikalreaktionen, verhindert die Bildung von Peroxiden, die die Zell- und subzellulären Membranen schädigen, was für die Entwicklung des Körpers wichtig ist, die normale Funktion des Nerven- und Muskelsystems. Zusammen mit Selen hemmt es die Oxidation ungesättigter Fettsäuren (ein Bestandteil des mikrosomalen Elektronentransportsystems) und verhindert die Erythrozytenhämolyse. Es ist ein Cofaktor in einigen Enzymsystemen. Stellt die kapillare Durchblutung wieder her, normalisiert die Kapillar- und Gewebepermeabilität und erhöht die Widerstandsfähigkeit des Gewebes gegen Hypoxie.

1 Kapsel enthält Retinolpalmitat 100.000 IE und Alpha-Tocopherolacetat 0,1 g; in einem Glas 25 Stk. oder in einer Kontur Acheikova Verpackung 10 Stk..

1 Ampulle mit 1 ml Injektionslösung enthält 0,035 g Retinolacetat und 0,1 g Alpha-Tocopherolacetat; in einem Karton 10 Stk.

Hypovitaminose und Vitaminmangel A und E (Mangel an diesen Vitaminen im Körper) sowie Zustände eines erhöhten Körperbedarfs an Vitamin A und E und / oder einer Verringerung ihrer Aufnahme in den Körper: Gastrektomie, Durchfall, Steatorrhoe, Zöliakie, Morbus Crohn, Malabsorptionssyndrom, chronische Cholestase, Leberzirrhose, Atresie der Gallenwege, obstruktiver Ikterus, Mukoviszidose der Bauchspeicheldrüse, tropischer Anguss, Infektionskrankheiten (einschließlich chronischer und "Erkältungen"), Hämeralopie, Xerophthalmie, Keratomalazie, unzureichende und unausgewogene Ernährung (inkl. parenterale Ernährung), schneller Gewichtsverlust, Nikotinsucht, Drogenabhängigkeit, Alkoholismus, anhaltender Stress, Einnahme von Cholestyramin, Colestipol, Mineralölen, Neomycin, eisenhaltigen Produkten, bei Verschreibung einer Diät mit hohem Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Hyperthyreose, Schwangerschaft (inkl. mehrfach), Stillzeit.

Periphere Neuropathie, nekrotisierende Myopathie, Abetalipoproteinämie.

Die Wirksamkeit wurde nicht nachgewiesen - atherosklerotische Veränderungen in Blutgefäßen, trophische Störungen des Gewebes, Auslöschung der Endarteritis.

Formulare freigeben

Kapseln in Fläschchen, Gläsern oder Blasen.

Lösung für die intramuskuläre Injektion, Öl in Ampullen von 1 ml (injizierbare Form des Arzneimittels).

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Im Inneren, unabhängig von der Nahrungsaufnahme, täglich 1 Kapsel pro Tag; intramuskulär - 1 ml pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 20-40 Tage im Abstand von 3-6 Monaten. Es ist möglich, wiederholte Kurse durchzuführen.

Es gibt auch Hinweise auf die Verwendung eines Vitaminpräparats als äußeres Mittel zum Schmieren der Nagelplatten, um spröde Nägel zu stärken und zu verhindern..

Nebenwirkung

  • allergische Reaktionen (einschließlich Hautausschlag);
  • Schmerzen in der Magengegend;
  • dyspeptische Störungen (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall);
  • Verschlimmerung von Cholelithiasis und chronischer Pankreatitis (bei Langzeitbehandlung mit hohen Dosen);
  • mit i / m Verabreichung - Schmerzen, Infiltration, Verkalkung von Weichteilen.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit;
  • Hypervitaminose A und E;
  • Kinderalter (bis 14 Jahre).

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft (insbesondere im 1. Trimester) und während der Stillzeit mit Vorsicht verschrieben.

spezielle Anweisungen

Um die Entwicklung von Hypervitaminose A und E zu vermeiden, sollten die empfohlenen Dosen nicht überschritten werden.

Bei der Verwendung des Arzneimittels sollte der hohe Gehalt an Vitamin A (100.000 IE) berücksichtigt werden und auch, dass es sich um ein therapeutisches und nicht um ein prophylaktisches Arzneimittel handelt.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Retinol schwächt die Wirkung von Kalziumpräparaten und erhöht das Risiko einer Hyperkalzämie.

Cholestyramin, Colestipol, Mineralöle und Neomycin reduzieren die Absorption der Vitamine A und E (eine Erhöhung ihrer Dosis kann erforderlich sein)..

Orale Kontrazeptiva erhöhen die Retinolkonzentration im Plasma.

Isotretinoin erhöht das Risiko einer Retinolvergiftung.

Die gleichzeitige Anwendung von Tetracyclin und Retinol in hohen Dosen (50.000 Einheiten und mehr) erhöht das Risiko, eine intrakranielle Hypertonie zu entwickeln.

Tocopherol (Vitamin E) verstärkt die Wirkung von GCS, NSAIDs und Antioxidantien, erhöht die Wirksamkeit und verringert die Toxizität der Vitamine A, D und Herzglykoside. Eine hochdosierte Vitamin E-Supplementierung kann zu einem Vitamin-A-Mangel im Körper führen.

Tocopherol (Vitamin E) erhöht die Wirksamkeit von Antiepileptika bei Patienten mit Epilepsie (bei denen der Gehalt an Lipidperoxidationsprodukten im Blut erhöht ist).

Die gleichzeitige Anwendung von Vitamin E in einer Dosis von mehr als 400 Einheiten pro Tag mit Antikoagulanzien (Cumarin- und Indandion-Derivaten) erhöht das Risiko für Hypoprothrombinämie und Blutungen.

Die Verwendung von Eisenpräparaten in hohen Dosen verbessert die oxidativen Prozesse im Körper, was den Bedarf an Vitamin E erhöht.

Analoga der Droge Aevit

Aevit-Vitamine haben keine strukturellen Analoga in Bezug auf den Wirkstoff.

Leidenschaft für strenge Diäten, schlechtes Essen, häufige Erkältungen führen zur Erschöpfung des Körpers. Wenn er gezwungen wird, hart zu arbeiten, besteht die Gefahr von Gesundheitsproblemen. Daher ist es notwendig, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Diese Rolle wird Multivitaminpräparaten zugewiesen, einschließlich Aevit, die zu Recht Beachtung verdienen..

Wie alles Geniale ist die Zusammensetzung des Vitaminkomplexes einfach. Die Kombination von zwei starken Nährstoffen macht Aevit zu einem wirksamen immunstimulierenden Medikament mit antioxidativen Eigenschaften. Die Vitamine A und E werden in einem Verhältnis ausgewählt, das die Durchblutung verbessert und die Fortpflanzungsfunktion normalisiert. Wofür ist Aevit sonst noch gedacht? Es hilft, das Sehvermögen, die Haut, die Haare und die Nägel zu verbessern - all dies liefert schnelle und spürbare Ergebnisse..

Die vorteilhaften Eigenschaften des Vitamins, das auch als Retinol bekannt ist, sind bei solchen biochemischen Prozessen, die das Knochenwachstum und die Reproduktion von Epithelzellen beeinflussen, unverzichtbar. Es muss eingenommen werden, wenn bei Männern und Frauen ein Mangel an Vitamin A vorliegt, da Vitamin A an der Synthese des visuellen Pigments beteiligt ist.

Unverzichtbar, wenn Sie ein starkes Antioxidans einnehmen müssen, da Tocopherol als Quelle für Jugend und Schönheit gilt. Diese Komponente von Aevita verhindert das Altern und dient wie Vitamin E in Kapseln als gutes Instrument zur Vorbeugung von Krebs, zur Stärkung des Immunsystems und zur Aufrechterhaltung des Fortpflanzungssystems..

Die Kombination von zwei Vitaminen verleiht dem Komplex hervorragende heilende Eigenschaften. Häufige Erkältungen, Stresstests des Körpers auf Kraft und wenn Sie Aevit richtig einnehmen, hilft es Ihnen, das Ungleichgewicht schnell zu bewältigen. Ölkapseln werden für die Haar-, Nagel- und Hautpflege verwendet.

Der Multivitamin-Komplex wird als zusätzliches Mittel verschrieben, insbesondere in der Zeit nach der Geburt. Retinol, das Teil des Arzneimittels ist, beschleunigt die Wiederherstellung des Schleimhautgewebes der Gebärmutter. In der Gynäkologie wird Aevit, das Vitamin E enthält, verschrieben, um Schmerzen während der Menstruation zu lindern, den Blutverlust zu verringern und Unfruchtbarkeit zu behandeln.

Die Zeit, in der ein Kind für eine Frau geboren wird, ist mit einer großen Belastung der Arbeit der inneren Organe verbunden. Um das Gleichgewicht zu halten, müssen Sie Vitamine einnehmen, aber eine Überdosis gleichmäßiger Nährstoffe kann zu einer fetalen Pathologie führen. Vor der Einnahme von Aevit sollte eine schwangere Frau wie der Vitrum Prenatal Forte-Komplex die Annotation studieren und nicht mit der Einnahme anderer Vitamin A-haltiger Medikamente kombinieren.

Die Behandlung von fibrocystischen Erkrankungen umfasst eine ganze Reihe von Maßnahmen, bei denen die restaurative Therapie ihren Platz hat. Warum Aevit mit Mastopathie einnehmen? Die Zusammensetzung des Multivitaminkomplexes wirkt sich positiv auf das Verhältnis von Östrogen und Progesteron aus. Dies hilft, die Mastopathie schneller zu heilen und den Zustand der Brustdrüsen zu verbessern.

Intoxikation, Arteriosklerose, einige Herzerkrankungen, Cholezystitis, dermatologische Probleme - dies ist nur die Hauptliste der Krankheiten, wenn die Einnahme eines Multivitaminpräparats sinnvoll ist. Aber nur ein Facharzt kann die Dosierung bestimmen, insbesondere bei Vorliegen einer Pathologie, beispielsweise einer Leberzirrhose. Wofür ist Aevit sonst noch gedacht? Schneller Gewichtsverlust, verminderte Immunität, Alkoholabhängigkeit dienen als Indikation für den Beginn der Einnahme des Arzneimittels.

Diese Form der Multivitaminpräparation ist eine hohe Konzentration der Hauptkomponenten. Auf dieser Grundlage wird Aevit in Kapseln als Arzneimittel angesehen, dessen unkontrollierte Einnahme gesundheitsschädlich sein kann. Wenn der Körper einen akuten Mangel an Vitamin A oder E hat, ist die Einnahme des Arzneimittels gerechtfertigt, wie bei der Behandlung mit Antibiotika, Erkrankungen der Gallenwege oder des Magen-Darm-Trakts.

Entwickelt für die intramuskuläre Injektion, während die ölige Lösung in einer sterilen Ampulle eingeschlossen ist. Wie Kapseln enthält diese Form der Freisetzung des Arzneimittels Hilfsstoffe, aber der Hauptunterschied ist die hohe Konzentration der Vitamine A, E, die den Multivitamin-Komplex nicht länger zu einem vorbeugenden, sondern zu einem Arzneimittel macht.

In Bezug auf die korrekte Einnahme des Arzneimittels lauten die allgemeinen Empfehlungen für den internen Gebrauch wie folgt:

  • Kapseln. In dieser Form wird das Arzneimittel vollständig eingenommen, ohne die Membran zu brechen. Zur Vorbeugung sieht das Schema vor, 30 Kapseln pro Tag vor oder nach einer Mahlzeit 30 Tage lang einzunehmen, eine therapeutische - die Dosis des Arzneimittels wird verdoppelt. Sie müssen Aevit zweimal täglich einnehmen. Die Dauer des Kurses beträgt ungefähr zwei Wochen.
  • Injektionen (Injektion). Sie werden intramuskulär verabreicht, um sicherzustellen, dass die ölige Lösung nicht in die subkutane Fettschicht gelangt. Das Behandlungsschema für alle Krankheiten sieht vor, dass die Dosis von Aevita (Injektion) 1 Ampulle oder 1 ml pro Tag beträgt und die Anwendungsdauer zwischen 20 und 40 Tagen variieren kann.

Wie lange ein Multivitaminpräparat für Personen über 16 Jahre benötigt wird, wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Die Einnahme von Aevit zu prophylaktischen oder therapeutischen Zwecken schließt die Verwendung anderer Tabletten mit Vitamin A vollständig aus. Um die Wirkung zu festigen, wird Erwachsenen innerhalb von sechs Monaten ein zweiter Kurs verschrieben.

Aevit wird nicht für Kinder empfohlen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Ausnahmen sind einige dermatologische Probleme mit der Haut, beispielsweise wenn die Diagnose bestätigt wird: "follikuläre Keratose". Solche medizinischen Fälle sehen die Aufnahme von Aevit durch ein Kind vor, jedoch streng nach einem individuellen Schema mit Unterbrechungen.

Die kosmetologische Wirkung von Aevit manifestiert sich in der Beseitigung trockener Haut, einer hervorragenden Anti-Aging-Wirkung, der Beseitigung von Akne und dem Glanz des Haares. Äußerlich wird das Arzneimittel durch Mischen mit anderen Mitteln oder in reiner Form verwendet. Stechen Sie dazu in die Kapsel, drücken Sie den Inhalt heraus und tragen Sie ihn direkt auf die Haut auf. Wenn Sie Aevit mit Creme, Gel, Balsam mischen, müssen Sie für 5-10 g der Basis 1-3 Kapseln des Arzneimittels einnehmen.

Die Gelatinekapseln zeigen ihre vorteilhaften Eigenschaften für die Hautpflege sowie Vitamin E für das Gesicht in seiner reinen Form. In nur zwei Wochen, wenn Sie Aevit gegen Falten auftragen, ist es gleichzeitig möglich, die Poren zu verkleinern, die Haut zu straffen und Akne zu entfernen, wenn Sie täglich 3-5 Tropfen Öl auf die Haut auftragen. Aevit hilft, die Haut aufzuhellen, zu schützen und Altersflecken zu beseitigen.

Beschädigtes, stumpfes Haar muss besonders gepflegt werden. Die äußerliche Anwendung von Aevit in seiner reinen Form hilft, die Haarwurzeln zu stärken. Wenn Sie das Medikament direkt auf die Kopfhaut auftragen, reiben Sie es mit Massagebewegungen ein und lassen Sie das Öl über Nacht stehen. Die Anreicherung anderer Haarpflegekosmetika (Shampoos, Masken, Balsame) hilft ebenfalls, das Problem der Spliss zu lösen, und dafür reichen drei Kapseln für eine einmalige Menge des verwendeten Produkts aus.

Das Multivitaminpräparat ist gut, weil es hilft, mit Zerbrechlichkeit umzugehen, die Nagelplatte tief zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die effektivste Kombination sind Aevita-Kapseln und Olivenöl, obwohl jede Handcreme wirkt. Wenn Sie die Nagelhaut pflegen oder versuchen, den Zustand der Nägel zu verbessern, kann das Öl in seiner reinen Form aufgetragen werden, indem Sie das Produkt einfach einreiben, bis es vollständig eingezogen ist.

Unter den häufigen Reaktionen des Körpers auf Aevit wird eine individuelle Intoleranz festgestellt. Wenn Sie einen Multivitamin-Komplex intern einnehmen, kann eine Überdosierung die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

Es gibt viele Gründe, warum Aevit verwendet wird, aber vergessen Sie nicht die Einschränkungen. Der Komplex ist bei schwangeren Frauen in den frühen Stadien der fetalen Entwicklung, stillenden Müttern, Kindern unter 16 Jahren und Personen, die anfällig für Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sind, kontraindiziert. Nehmen Sie das Medikament als Medikament bei Patienten mit Diagnosen mit Vorsicht ein: Leberzirrhose, Nierenversagen, Virushepatitis, Thrombophlebitis.

Marina, 36 Jahre alt Im Winter half Aevit für die Lippen besser als jeder Balsam oder jede Salbe. Ich zerdrückte die Kapsel, trug das Öl auf, ohne es zu verdünnen, und ließ es über Nacht stehen. Am Morgen war die Haut immer glatt und ohne Risse. Ich trage es auf mein Gesicht auf, mische es mit der Creme, bin mit dem Effekt zufrieden und wenn ich eine Pause mache, trage ich Vitamin E für das Gesicht in seiner reinen Form auf, wie ein Analogon teurer Masken.

Anna, 28 Jahre alt Sie nahm ihre verlängerten Nägel ab, ihre Nägel wurden brüchig und sahen schrecklich aus. Sie rieten mir, Aevit zu kaufen, es half auf wundersame Weise, obwohl die Zusammensetzung kein Kalzium enthält. Es ist notwendig, jeden Tag eine Kapsel pro Nagel und damit mindestens einen Monat zu verschmieren - das ist mein Geheimnis von starken langen Nägeln. Ich möchte auch Aevit für Wimpern und Haare ausprobieren, um das Wachstum zu beschleunigen.

Sasha, 42 Jahre alt Ich habe gelesen, dass Aevit sogar bei Akne hilft, aber mein Arzt hat diesen Komplex für die Augen verschrieben. Etwas mit Lichtempfindlichkeit, ich musste jeden Tag eine Portion Kapseln trinken, ich nahm es für einen ganzen Monat. Nach ein paar Wochen bemerkte ich eine Besserung, aber es gab Übelkeit. Um den Effekt zu festigen, müssen Sie den Kurs in sechs Monaten wiederholen..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen