Furacilin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Furacilin ist ein antibakterielles und antiprotozoales Mittel zur äußerlichen und lokalen Anwendung.

pharmachologische Wirkung

Die aktive Komponente von Furacilin wirkt antimikrobiell.

Im Gegensatz zu anderen Chemotherapeutika hat Furacilin einen anderen Wirkmechanismus und bildet hochreaktive Amino-Derivate, die Konformationsänderungen in Makromolekülproteinen verursachen, die zum Zelltod führen.

Furacilin wirkt gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Bakterien, zum Beispiel:

  • Streptococcus spp.;
  • Salmonella spp.;
  • Staphylococcus spp.;
  • Shigella (Flexneri spp. Dysenteria spp., Boydii spp., Sonnei spp.);
  • Clostridium perfringens;
  • Escherichia coli.

Die Resistenz gegen die aktive Komponente von Furacilin entwickelt sich langsam und erreicht in der Regel keinen hohen Grad. Darüber hinaus hilft das Mittel, die Aktivität des retikuloendothelialen Systems zu erhöhen und die Phagozytose zu verbessern.

Freigabeform Furacilin

Furacilin wird hergestellt als:

  • Alkohol 0,067% ige Lösung für den lokalen und externen Gebrauch in Fläschchen mit 10 und 25 ml;
  • Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung, jeweils 20 und 100 mg;
  • Lösung 0,02% für den lokalen und externen Gebrauch in Flaschen von 200 und 400 ml;
  • Pasten zur äußerlichen Anwendung, 1 und 2 kg;
  • Salben 0,2% für den lokalen und externen Gebrauch, jeweils 25 g.

Furacilin-Analoga sind die folgenden Medikamente:

  • Nach dem Wirkstoff - Lifuzol, Furaplast, Furacilin-LekT;
  • Nach Wirkungsweise - Kombutek-2.

Indikationen für die Anwendung von Furacilin

Gemäß den Anweisungen wird Furacilin zur Behandlung extern verschrieben:

  • Druckstellen;
  • Eitrige Wunden;
  • Geringe Hautschäden, einschließlich Kratzer, Abschürfungen, Schnitte und Risse;
  • Erfrierungen II-III Grad;
  • Verbrennungen II-III Grad.

Vor Ort wird Furacilin gemäß den Anweisungen verwendet für:

  • Bindehautentzündung;
  • Gingivitis;
  • Blepharitis;
  • Empyem der Pleura und der Nasennebenhöhlen;
  • Osteomyelitis;
  • Akute äußere und Mittelohrentzündung;
  • Harnwegsinfektion;
  • Stomatitis;
  • Akute Mandelentzündung.

Kontraindikationen

Die Anwendung von Furacilin ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Mit Blutungen;
  • Vor dem Hintergrund bestehender allergischer Dermatosen;
  • Mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile von Furacilin.

Methode zur Verwendung von Furacilin

Je nach Indikation kann Furacilin in verschiedenen Darreichungsformen eingesetzt werden..

Bei der Behandlung von Blepharitis und Konjunktivitis wird Furacilin gemäß den folgenden Anweisungen verwendet:

  • Wässrige Lösung - in Form einer Instillation in den Bindehautsack;
  • Salbe - zum Schmieren der Augenlidränder.

Zum Spülen von Mund und Rachen mit Furacilin wird empfohlen, eine Lösung zu verwenden, die aus einer in 100 ml Wasser gelösten Tablette stammt.

Furacilin in Form einer Salbe wird zur Behandlung von Verbrennungen und Erfrierungen I-II-Grades sowie von Schleimhäuten und oberflächlichen Hautwunden verwendet. Nutzungsdauer - bis zu drei Tage.

Die Verwendung von Furacilin in Form einer Alkohollösung (jeweils 5-6 Tropfen) ist bei der Behandlung von Mittelohrentzündungen wirksam. Die Lösung sollte vor Gebrauch auf Körpertemperatur erwärmt werden. Es wird empfohlen, das Tool täglich anzuwenden, bis die Krankheitssymptome verschwunden sind..

Äußerlich können Sie zur Spülung von Wunden und zum Auftragen feuchter Verbände sowohl eine alkoholische als auch eine wässrige Furacilinlösung verwenden.

Das Spülen mit Furacilin ist wirksam bei Empyemen der Nasennebenhöhlen, einschließlich Sinusitis, für die eine vorgefertigte oder aus Tabletten hergestellte wässrige Lösung verwendet wird.

Darüber hinaus ist das Waschen mit Furacilin wirksam:

  • Mit Osteomyelitis nach der Operation (gefolgt von einem feuchten Verband);
  • Zum Spülen der Blase und der Harnröhre (20 Minuten lang einer wässrigen Lösung ausgesetzt);
  • Nach Entfernung des Eiters mit Pleuraempyem (unter Verwendung einer wässrigen Lösung in einer Menge von 20-100 ml zum Waschen der Pleurahöhle).

Nebenwirkungen von Furacilin

Bei Anwendung von Furacilin gemäß den Indikationen können in einigen Fällen Dermatitis und allergische Reaktionen auftreten.

Lagerbedingungen

Indikationen zufolge wird Furacilin ohne ärztliche Verschreibung aus Apotheken abgegeben. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt bis zu zwei Jahre (vorbehaltlich der Lagerungsanforderungen)..

Furacilin: Preise in Online-Apotheken

Furacilin 20 mg Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung 10 Stk.

Furacilin 20 mg Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung 10 Stk.

Furacilin 20 mg Tabletten zur Lösungszubereitung für den lokalen und externen Gebrauch 10 Stk.

Furacilin 20 mg Tabletten zur Lösungszubereitung für den lokalen und externen Gebrauch 10 Stk.

Furacilin-Tabletten für Prig-Lösung zur topischen Anwendung 20 mg 10 Stk.

Furacilin 0,067% ige Lösung für den lokalen und externen Gebrauch Alkohol 10 ml 1 Stck.

Furacilin 20 mg Tabletten zur Herstellung einer Lösung für den lokalen und externen Gebrauch 20 Stk.

Furacilin 20 mg Tabletten zur Herstellung einer Lösung für den lokalen und externen Gebrauch, löslich 10 Stk.

Furacilin 0,067% ige Lösung für den lokalen und externen Gebrauch Alkohol 10 ml 1 Stck.

Furacilin 0,2% Salbe für den lokalen und externen Gebrauch 25 g 1 Stk.

Furacilin Tabletten 20mg 10 Stk.

Furacilin 20 mg Pulver 10 Stk.

Furacilin 20 mg Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung, löslich 20 Stk..

Furacilin 20mg Pulver für Prig-Lösung für den Außenbereich. ca. Pack. 10 Stück.

Furacilin Tabletten 20mg 20 Stk.

Furacilin Tabletten für Prig Lösung von Orten. und draußen. ca. 20mg 20 Stk.

Furacilin 0,02% ige Lösung für den lokalen und externen Gebrauch 200 ml 1 Stck.

Furacilin-Lösung für lokale und draußen. ca. 0,02% 200 ml

Furacilin Avexima 20 mg Brausetabletten zur Herstellung einer Lösung für den lokalen und externen Gebrauch 10 Stk.

Bewertungen Furacilin Avexim

Furacilin Vialine Spray 45 ml 1 Stck.

Furacilin Vialine Spray fl. 45 ml

Furacilin Tabletten Dorn. 20 mg 10 Stk.

Furacilin 4 mg / ml Konzentrat zur Herstellung einer Lösung für den externen und lokalen Gebrauch 100 ml 1 Stck.

Furacilin konz. d / inv. Lösung für Orte. und draußen. ca. 4 mg / ml Fläschchen 100 ml Nr. 1 (mit einem Messlöffel)

Furacilin 0,02% ige Lösung für den lokalen und externen Gebrauch Alkohol 400 ml 1 Stck.

Furacilin konz. d / inv. Lösung für Orte. und draußen. ca. 4 mg / ml Fläschchen 200 ml Nr. 1 (mit einem Messlöffel)

Furacilin Vialine gebrauchsfertige Spülung fl. 200 ml

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

Im Laufe eines Lebens produziert die durchschnittliche Person nicht weniger als zwei große Speichelpools..

Die Lebenserwartung von Linkshändern ist kürzer als die von Rechtshändern.

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg die Durchführung einer Operation an einem Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person muss schlechte Gewohnheiten aufgeben, und dann braucht sie vielleicht keine Operation..

Die höchste Körpertemperatur wurde in Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf dem Planeten Erde an Prostatitis - Hunde. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Bei einem regelmäßigen Besuch im Solarium steigt die Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, um 60%.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von Ihrer Ernährung auszuschließen..

Die seltenste Krankheit ist die Kuru-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind daran erkrankt. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Krankheit das menschliche Gehirn frisst..

Die Person, die Antidepressiva einnimmt, ist in den meisten Fällen wieder depressiv. Wenn ein Mensch alleine mit Depressionen fertig wird, hat er jede Chance, diesen Zustand für immer zu vergessen..

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Das Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Laut Untersuchungen der WHO erhöht ein tägliches halbstündiges Gespräch auf einem Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die mehrere Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken..

Wenn Liebende sich küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 Kalorien pro Minute, aber sie tauschen fast 300 verschiedene Arten von Bakterien aus..

Polyoxidonium gehört zu immunmodulatorischen Arzneimitteln. Es wirkt auf bestimmte Verbindungen des Immunsystems und erhöht dadurch den Widerstand von.

Furacilin-Tabletten: Gebrauchsanweisung und Beschreibung des Arzneimittels

Furacilin ist ein bekanntes und bewährtes Mittel für jahrelange medizinische Praxis, das Menschen mit Erkältungen und Halsschmerzen hilft. Einige denken jedoch nicht einmal über Fragen nach, ob Furacilin ein Antibiotikum ist. Ist die Anwendung während der Schwangerschaft sicher? Kann Furacilin als Lösung für einen Vernebler verwendet werden??

Die Antworten auf diese Fragen sowie Anweisungen zur Verwendung von Furacilin in Tabletten werden später in diesem Artikel gegeben.

Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels

Furacilin ist der Handelsname für die Substanz Nitrofural, eines der Arzneimittel zur Behandlung von Infektionen durch Bakterien und Protozoen. Furacilin hat eine antimikrobielle Wirkung, stört Stoffwechselprozesse in Bakterien und verursacht dadurch deren Tod.

Furacilin hat ein breites Wirkungsspektrum und wirkt sowohl gegen grampositive als auch gegen gramnegative Bakterien sowie gegen einige Viren und Protozoen. Die Substanz wird aktiv zum Waschen von Wunden, Gurgeln und anderen antiseptischen Verfahren verwendet, weil Mikroorganismen entwickeln langsam eine Resistenz gegen das Medikament und es bleibt für eine lange Zeit wirksam.

Indikationen für die Anwendung von Furacilin

Die Indikationen für die Anwendung von Furacilin sind sehr unterschiedlich. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen als topisches oder externes Mittel (normalerweise) verwendet. Im Inneren kann es jedoch auch zur Behandlung von bakterieller Ruhr verschrieben werden..

Furacilin wird als äußeres Mittel zur Behandlung der folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • frische oder eitrige Wunden (zum Waschen);
  • Verbrennungen;
  • Dekubitus;
  • kleinere Abschürfungen, Schnitte, flache Hautläsionen.

Das Medikament ist auch in der HNO-Praxis weit verbreitet. Furacilin wird zur Behandlung von Sinusitis, Mittelohrentzündung, Stomatitis, Gingivitis sowie verschiedenen akuten und chronischen Erkrankungen des Nasopharynx angewendet. Das Medikament ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und schwangere Frauen geeignet.

Furacilin kann als Inhalationslösung mit einem Zerstäuber verwendet werden. Mit der eingedampften Lösung können Sie die Atemwege von pathogenen Bakterien befreien und so Infektionen der Atemwege während der Zeit von Massenkrankheiten verhindern.

Die Möglichkeit der Anwendung von Furacilin bei einer Vielzahl von Patienten erklärt sich aus der Tatsache, dass es sich nicht um ein Antibiotikum im engeren Sinne handelt. Bei äußerlicher Anwendung hat es keine systemische Wirkung auf den Körper und verursacht daher keine Nebenwirkungen, die besonders während der Schwangerschaft oder in jungen Jahren wichtig sind..

pharmachologische Wirkung

Furacilin hat eine antimikrobielle Wirkung, die sich von anderen Arzneimitteln in ihrem Mechanismus unterscheidet, wodurch es bei einer Vielzahl von Infektionen oder seiner Bedrohung eingesetzt werden kann.

Nitrofural verbindet sich mit Substanzen, die von Mikroben produziert werden - Flavoproteinen - und bilden zusammen eine Amino-Derivat-Verbindung, die aktiv mit anderen Proteinmolekülen von Bakterien reagiert und deren Struktur zerstört.

Ein Amino-Derivat, das durch Addition einer 5-Nitro-Gruppe während der Reaktion zwischen Nitrofural und Flavoproteinen erhalten wird, zerstört oder verändert die Tertiär- oder Quartärstruktur des Bakterienproteins. Mit anderen Worten, der Stoffwechselprozess und die normale Bildung von Proteinstrukturen im Mikroorganismus werden gestört und der Organismus selbst stirbt ab.

Somit hat die Substanz eine bakterizide Wirkung und zerstört Bakterien bei der Lokalisierung ihrer Anwendung..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Wirkstoff von Furacilin ist, wie bereits erwähnt, die Substanz Nitrofural (auch Furacilin genannt). Zusätzlich dazu enthält die Zusammensetzung ein Hilfsmittel - Natriumchlorid oder Tafelsalz.

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • Sprühdose;
  • Lösungen für den externen Gebrauch (auf Wasser- oder Alkoholbasis);
  • Salbe;
  • Tabletten zur Herstellung der Lösung.

Abhängig von den Zielen wird entschieden, welche Form des Arzneimittels in einem bestimmten Fall verwendet wird. Zum Beispiel ist es zweckmäßig, ein Aerosol zu verwenden, um den Hals oder die Oberfläche von Wunden zu spülen, und gegebenenfalls einen Verband anzubringen - eine Salbe. Die billigsten Mittel sind Tabletten zur Herstellung einer wässrigen Lösung, und sie werden am häufigsten verwendet. In einer Krankenhausumgebung ist es jedoch nicht immer bequem, die Lösung jedes Mal zu verdünnen, daher manchmal eine fertige.

Furacilin-Tabletten sind gelb und ungleichmäßig gefärbt und können eine grünliche Färbung und Flecken unterschiedlicher Farbintensität aufweisen. Tabletten können normale Tabletten sein, die vor dem Auflösen zerkleinert werden müssen, oder Brausetabletten, die sich von selbst in warmem Wasser auflösen.

Furacilin-Lösungen sollten sehr sorgfältig gelagert werden, um Temperaturanstieg und direkte Sonneneinstrahlung im Lagerbereich zu vermeiden. Ultraviolette Strahlung stört die Struktur des Wirkstoffs und wandelt ihn irreversibel in eine inaktive Verbindung um. Vorzugsweise in getönten Glasbehältern lagern.

Kontraindikationen

Das Medikament kann bei einigen Patienten eine individuelle Intoleranzreaktion hervorrufen. Allergische Reaktionen sind selten, treten jedoch auf. Wenn Sie eine Unverträglichkeit gegenüber dieser Substanz feststellen, sollten Sie die Einnahme abbrechen und einen Arzt konsultieren..

Dermatosen sind auch eine Kontraindikation für die Anwendung von Furacilin. Bei Hautkrankheiten sollten Sie einen Dermatologen über die Wahl eines Antiseptikums konsultieren. Nirtofuran kann den Krankheitsverlauf verschlechtern.

Blutungen sind eine Kontraindikation für die Anwendung des Arzneimittels, weil Die Substanz, die ins Blut gelangt, kann eine systemische Reaktion und toxische Wirkungen auf den Körper verursachen. Wenn die Wunde offen ist und sich keine Kruste darauf gebildet hat, können Sie Furacilin nicht verwenden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Nebenwirkungen von Furacilin können in zwei Fällen auftreten: wenn der Patient eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Arzneimittel hat oder wenn das Arzneimittel über einen längeren Zeitraum und unkontrolliert angewendet wird.

Allergische Reaktionen können sich auf unterschiedliche Weise in Form von Ödemen, Hautausschlägen oder Dermatosen manifestieren. Bei längerem oder zu häufigem Gebrauch können auch Dermatosen auftreten, die sich in Entzündungen der Haut, Ausdünnung oder Hautausschlägen äußern. Solche Reaktionen erfordern eine Änderung des Arzneimittels, eine lange Unterbrechung der Verwendung oder eine vollständige Aufhebung.

Überdosierungsreaktionen wurden nicht beschrieben. Die maximale Einzeldosis des Arzneimittels in Bezug auf die reine Substanz beträgt 0,1 g und die maximale Tagesdosis beträgt 0,5 g.

Praktische Anwendung von Furacilin

Furacilin ist ein topisches oder externes Medikament. Mit ihrer Hilfe machen sie eine Spülung, die bei Pharyngitis, Laryngitis und zur Vorbeugung von Angina nützlich ist. Das Spülen mit Furacilin hilft auch bei Entzündungen der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches nach zahnärztlichen Operationen und Eingriffen.

Die Substanz Furacilin kann die Nasenhöhle waschen, feuchte Kompressen an den Ohren mit äußeren oder Mittelohrentzündungen machen. Solche Verfahren können jedoch nur von einem Arzt verschrieben werden. Manchmal werden wirksamere oder systemischere Antibiotika benötigt, um diese Entzündungen zu behandeln.

Nasse Verbände werden aus Furacilins Lösung hergestellt, wenn Verbrennungen, entzündete Hohlräume behandelt und Wunden damit gewaschen werden, um Eiterung zu verhindern oder zu behandeln. Die Lösung wird auch zur Behandlung von Bindehautentzündung, Osteomyelitis und zur Behandlung der Haut während medizinischer Eingriffe verwendet..

Zerstäuberlösung

Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Furacilin-Lösung zum Gurgeln und Spülen der Hohlräume verwendet werden kann, können sie mit einem Zerstäuber inhaliert werden. Durch die Verdunstung der Substanz bleibt sie wirksam und bietet gleichzeitig eine bessere Verteilung der Atemwege.

Das Einatmen mit Furacilin ist absolut sicher und kann auch bei kleinen Kindern zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen des Bronchialbaums und des Nasopharynx angewendet werden. Vor Beginn der Eingriffe ist es jedoch erforderlich, diese mit dem Arzt abzustimmen..

Um eine Lösung für die Inhalation herzustellen, ist eine Tablette ausreichend in einem halben Glas destilliertem Wasser gelöst. Für eine einzelne Inhalation ist eine Dosis von 4-5 ml der resultierenden Lösung ausreichend. Inhalationsverfahren werden zweimal täglich wiederholt..

Jeden Tag ist es notwendig, einen neuen Teil der Lösung zu verdünnen und das verdünnte Furacilin zwischen den Eingriffen an einem dunklen Ort zu platzieren.

Lagerbedingungen

Das Arzneimittel kann leicht durch Temperatur- und UV-Strahlen zerstört werden. Daher sollte es in Tabletten an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit von Tabletten beträgt 5 Jahre ab Herstellungsdatum.

Furacilin sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, weil Eine versehentliche Überdosierung kann zu einer chemischen Vergiftung führen.

Furacilin während der Schwangerschaft

Viele werdende Mütter sind besorgt darüber, ob Furacilin ein Antibiotikum ist oder nicht. Wie bereits erwähnt, ist Furacilin kein Antibiotikum, sondern ein Antiseptikum, eine lokale antimikrobielle Substanz. Aufgrund der Tatsache, dass die Substanz in sehr geringer Menge vom Blut aufgenommen wird und keine systemische Wirkung auf den Körper hat, kann dieses Medikament während der Schwangerschaft angewendet werden. Derzeit liegen keine Daten zu negativen Auswirkungen auf den Fötus vor..

In den ersten beiden Schwangerschaftstrimestern kann das Medikament zum Waschen der Nasen-Rachen-Hohlräume verwendet werden, um eine Infektion mit bakteriellen Erkrankungen zu vermeiden oder um diese Infektionen zu behandeln. Die Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Wunden ist ebenfalls sicher. Im letzten Trimester wird empfohlen, das Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt anzuwenden, um die Einnahme der Lösung und ihre Überdosierung zu vermeiden.

Furacilin als vorbeugendes Mittel

Das Medikament wird häufig zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten eingesetzt. Während der Erkältungsperiode waschen sie die Nasenhöhle, gurgeln, um pathogene Bakterien zu entfernen, und beseitigen schnell die Symptome der kommenden Krankheit.

Es wird jedoch nicht empfohlen, Furacilin zu oft zu verwenden, da das Arzneimittel zerstört eine breite Palette von Mikroorganismen, was bedeutet, dass es nicht nur die pathogene, sondern auch die bedingt pathogene Flora betrifft, d.h. natürlich für den menschlichen Körper.

Darüber hinaus verringert ein übermäßiger Gebrauch des Arzneimittels die Immunantwort des Körpers, wodurch er letztendlich anfälliger für Infektionen wird. Darüber hinaus führt der Missbrauch von Antiseptika zur Bildung resistenter Stämme, die nicht auf eine antibakterielle Behandlung ansprechen..

Arzneimittelanaloga

Die folgenden Medikamente ähneln Furacilin:

  • Akutol. Dies ist ein Medikament, das auch Nitrofural als Wirkstoff verwendet und die gleichen Eigenschaften wie Furacilin hat. Es wird auch "Flüssigkeitsverband" genannt, weil Die Hauptform seiner Freisetzung ist ein Aerosol, das zur Behandlung von Wunden geeignet ist.
  • Furaplast. Kombiniertes Medikament, das auch Nitrofural in seiner Zusammensetzung enthält. Wird hauptsächlich zur Behandlung von Wunden verwendet und ist als Salbe erhältlich.
  • Lifusol. Auch eine kombinierte Zubereitung, die Nitrofural enthält. Hergestellt in Form eines Aerosols und zur Behandlung von Hautschäden und zur Verhinderung von Eitern.

Daher kann Furacilin als universelles Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von infektiösen Läsionen der Haut und der Schleimhäute bezeichnet werden. Die Struktur des Wirkstoffs ermöglicht die Verwendung in verschiedenen Dosierungsformen, wobei die Art der Wirkung für bestimmte therapeutische Aufgaben ausgewählt und maximale Effizienz erzielt wird.

Das Medikament ist universell in seinem Potenzial zur Behandlung und Prophylaxe bei Patienten unterschiedlichen Alters und kann von schwangeren Frauen angewendet werden, was es für die Prävention infektiöser Läsionen während der Schwangerschaft unverzichtbar macht. Das Medikament ist sicher für Kinder jeden Alters, es ist fast unmöglich für sie, eine Überdosis zu erreichen, und es hat nur sehr wenige Nebenwirkungen.

Furacilin

Komposition

Die Tabletten enthalten 20 mg Nitrofural und 0,8 g Natriumchlorid.

Die Zusammensetzung der Furacilin-Lösung (INN: Nitrofural) enthält Nitrofural und destilliertes Wasser (oder isotonische NaCl-Lösung) in einem Verhältnis von 1: 5000.

Die Alkohollösung enthält 70% Ethanol als Hilfskomponente. Der Wirkstoff und Ethanol sind in einem Verhältnis von 1: 1500 enthalten.

Die Zusammensetzung der Salbe: Nitrofural (0,002 g) und weiches weißes Paraffin in der Menge, die erforderlich ist, um 25 g der Salbe zu erhalten.

Eine Verreibung (Suspension) von 0,2% Furacilinsalbe kann hergestellt werden, indem 200 mg Furacilin in einem Mörser mit 5 Tropfen flüssigem Paraffin gemahlen werden. Danach wird die Mischung mit Vaseline kombiniert (letztere wird in der Menge eingenommen, die erforderlich ist, um 100 g Salbe zu erhalten)..

Furacilin ist auch Teil einer Reihe von kombinierten Arzneimitteln.

So werden beispielsweise komplexe Tropfen mit Furacilin zur Behandlung einer anhaltenden Rhinitis, eines antiseptischen Schwamms mit Gentamicin und Furacilin verwendet - als Desinfektionsmittel für infektiöse Läsionen von Knochen und Weichteilen (sowie zur Vorbeugung eitriger Komplikationen nach Knochenoperationen)..

Freigabe Formular

  • Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung 20 mg (Verpackung Nr. 10 und Nr. 20).
  • Tabletten zur topischen Anwendung und oralen Verabreichung 100 mg (Packungen Nr. 12, Nr. 24 und Nr. 30).
  • Salbe 0,2% für den lokalen / externen Gebrauch (je 25 g in dunklen Gläsern).
  • Paste zur äußerlichen Anwendung (Verpackung - 1 und 2 kg).
  • Lösung 0,02% für den lokalen / externen Gebrauch (100 ml in Glasflaschen).
  • Alkohollösung 0,067% für den lokalen / externen Gebrauch (10 und 25 ml in dunklen Glasfläschchen).

Das zertifizierte Referenzmaterial Nitrofural erfüllt die Eignungsanforderungen und das ISO-Arzneibuch der Ukraine, RF, USA, UK sowie des Europäischen Arzneibuchs.

pharmachologische Wirkung

Antimikrobiell.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Was ist Nitrofural??

Die Substanz Nitrofural ist ein Derivat von Nitrofuran, einem Gelb oder Gelb mit einem grünlichen Schimmer, einem bitter schmeckenden feinkristallinen Pulver.

Das Pulver ist in Ether fast unlöslich, in Ethanol und Wasser schwer löslich, in Alkalilösungen jedoch leicht löslich.

Die Bruttoformel von Nitrofural lautet C6H6N4O4.

Wikipedia gibt an, dass eine der Eigenschaften von Nitrofuranverbindungen die Lichtempfindlichkeit ist. Daher sollte die verdünnte Lösung keinem Tageslicht ausgesetzt werden. UV-Strahlen sind besonders schädlich für Furacilinlösungen, die das Nitrofuralmolekül tief und irreversibel schädigen.

Pharmakodynamik

Die Eigenschaften von Nitrofuranen beruhen auf dem Vorhandensein einer aromatischen Nitrogruppe in ihrem Molekül, die der von Chloramphenicol (Chloramphenicol) ähnlich ist..

Der Wirkungsmechanismus von Nitrofural unterscheidet sich vom Wirkungsmechanismus anderer Chemotherapeutika: Unter dem Einfluss von Nitrofural aus Proteinen mikrobieller Zellen (Flavoproteine) entstehen hochreaktive Amino-Derivate, die die Konformation von Makromolekülen (einschließlich ribosomaler Proteine) verändern können..

Infolgedessen wird die Tertiär- und Quartärstruktur des Proteins deformiert, der Verlauf von Stoffwechselprozessen in der mikrobiellen Zelle wird gestört und die Zelle stirbt ab.

Die Substanz erhöht die Absorptionskapazität des makrophagischen (retikuloendothelialen) Systems und verstärkt die Phagozytose.

Nitrofural wirkt gegen Gram (+) und Gram (-) Bakterien sowie gegen einige Protozoen und Viren. Empfindlich für das Medikament sind: Shigella (Sh. Dysenteriae, Flexneri, Boydii, Sonnei), Escherichia coli, Streptokokken, Staphylokokken, Salmonellen, Clostridium perfringens.

Die Resistenz gegen Nitrofural entwickelt sich langsam, erreicht jedoch keinen hohen Grad. Das Medikament ist wirksam bei der Resistenz von pathogener Mikroflora gegen andere antimikrobielle Medikamente (die keine Derivate von Nitrofuran sind)..

In Krankenhäusern gibt es jedoch Stämme von Mikroorganismen, die vollständig gegen Nitrofural resistent sind.

Pharmakokinetik

Bei topischer und lokaler Anwendung wird Nitrofural in sehr geringen Mengen absorbiert. Die Substanz durchdringt die histiozytären Barrieren und ist gleichmäßig in physiologischen Flüssigkeiten und Körpergeweben verteilt.

Nitrofural wird hauptsächlich durch Reduktion der Nitrogruppe metabolisiert. Die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten erfolgt über die Nieren, zusätzlich werden diese teilweise über die Galle ausgeschieden.

Indikationen für die Anwendung von Furacilin

Wofür wird Nitrofural verwendet??

Nitrofural ist ein antimikrobielles Mittel, das verwendet wird, um den Zersetzungsprozess auf der Oberfläche offener Wunden zu verhindern, Hohlräume zu waschen und mikrobielle Läsionen der HNO-Organe und Augen zu behandeln.

Indikationen für die Anwendung von Furacilin:

  • frische und komplizierte pyogene (eitrige) Infektionswunden;
  • Dekubitus;
  • Verbrennungen 2. und 3. Grades;
  • geringfügige Hautschäden (Risse, Abschürfungen, Schnitte usw.);
  • Osteomyelitis;
  • Entzündung der äußeren Membran des Auges oder der Ziliarkante der Augenlider;
  • eitrige Entzündung der Drüsen (Schwefel oder Talg) und des Haarfollikels des äußeren Gehörgangs;
  • akute Mittelohrentzündung (Mitte oder äußerlich);
  • entzündliche Prozesse in der Mundhöhle (Gingivitis, Stomatitis);
  • eitrig-entzündliche Läsionen der Pleura- und Gelenkhöhlen.

Zusätzlich wird das Arzneimittel verwendet, um die Granulieroberfläche vor dem Hauttransplantationsverfahren zu behandeln..

Zur Herstellung von Lösungen (Wasser oder Alkohol) werden Tabletten mit 20 mg verwendet. Die Anwendung von Furacilin in Tabletten ist angezeigt bei Dekubitus, eitrigen Wunden, ulzerativen Läsionen, Osteomyelitis, Verbrennungen (2 und 3 EL), anaerober Infektion, chronisch eitriger Mittelohrentzündung, eitriger Pleuritis.

Furacilin: Was hilft eine wässrige Lösung und wann wird eine Alkohollösung verschrieben??

Die wässrige Lösung ist bestimmt für:

  • Desinfektion von Hohlräumen mit Sinusitis, eitriger Pleuritis und nach Operationen an Knochen (z. B. mit Osteomyelitis);
  • Waschen der Harnröhre und der Blase;
  • Spülen von Mund und Rachen bei Infektionen durch nitrofuraluflorasensitive Infektionen;
  • Spülen der Augen mit Bindehautentzündung oder Blepharitis.

Die Verwendung einer Lösung von Furacilin (Alkohol) ist zur Entzündung des Mittelohrs angezeigt.

Aus welchen Furacilin-Tabletten 100 mg?

100 mg Tabletten sind zur oralen Einnahme verschrieben:

  • mit akuter bakterieller Ruhr;
  • bakteriologische Infektion zu beseitigen, die bei Patienten mit akuter Ruhr bestehen bleibt.

Indikationen für die Verwendung der Salbe

Die Salbe wird zur Behandlung von Erfrierungen und verbrannten Körperstellen, oberflächlichen Verletzungen der Schleimhäute und der Haut sowie zur Behandlung der Augenlidränder angewendet.

Kontraindikationen

Die Anwendung von Furacilin ist kontraindiziert bei Unverträglichkeiten gegenüber nitrofuralen oder Hilfskomponenten des Arzneimittels, Dermatosen und pathologischen Zuständen, die mit Blutungen einhergehen.

Nebenwirkungen

Bei äußerer Anwendung von Furacilin sind Dermatitis und Überempfindlichkeitsreaktionen möglich.

In einigen Fällen sind entzündliche Hautläsionen der Grund für die vorübergehende Beendigung der Behandlung, in anderen der Grund für den vollständigen Entzug des Arzneimittels.

Gebrauchsanweisung für Furacilin

Wie man eine Lösung aus Furacilin-Tabletten macht?

Das Arzneimittel in Tablettenform (Tabletten 20 mg, z. B. Furacilin-LekT) ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt.

Wie Furacilin in Tabletten verdünnt wird, hängt von den Indikationen ab. So unterscheiden sich beispielsweise die Anforderungen für die Herstellung einer Lösung zum Spülen des Mundes etwas von den Anforderungen für die Herstellung einer Lösung zum Spülen der Augen eines Kindes..

Zur Herstellung einer Lösung aus Tabletten werden Nitrofural und ein Lösungsmittel (destilliertes Wasser oder isotonische NaCl-Lösung) im Verhältnis 1: 5000 verwendet.

Vor dem Auflösen der Tabletten wird empfohlen, sie zu Pulver zu mahlen. Die resultierende Lösung wird vor der Verwendung eine halbe Stunde lang bei einer Temperatur von 100 ° C sterilisiert.

Um eine Alkohollösung anstelle eines Lösungsmittels herzustellen, müssen Sie 70% Ethanol verwenden.

Anwendung einer Lösung zur Behandlung von Wundoberflächen und Waschhöhlen

Zum Waschen von Wunden kann nur sterile Furacilin-Lösung verwendet werden. Das heißt, wenn ein Arzneimittel zu Hause hergestellt wird, wird es 30 Minuten lang gekocht und aus demselben Behälter verwendet, in dem es hergestellt wurde..

Die Wunde sollte mit einem schwachen Strom gekühlter Lösung behandelt werden.

Das Medikament kann auch in Wundauflagen als Mittel zum Einweichen von getrockneten Verbänden verwendet werden..

Bei eitriger Pleuritis wird eine sterile wässrige Lösung mit 20-100 ml in die Pleurahöhle injiziert, nachdem eitriges Exsudat daraus entfernt wurde.

Bei Osteomyelitis nach der Operation wird die Kavität mit Furacilin gewaschen und anschließend ein feuchter Verband angelegt.

Bei der Vorbereitung einer Hauttransplantation wird das Medikament verwendet, um die betroffenen Hautpartien zu spülen und anschließend die Wundoberfläche mit einem feuchten Verband zu bedecken.

Gebrauchsanweisung für Furacilin-Tabletten

Bei akuter bakterieller Ruhr werden Tabletten 4-mal täglich eingenommen. (nach dem Essen) nacheinander. Nach diesem Schema wird Furacilin 5-6 Tage lang getrunken, dann wird eine viertägige Pause eingelegt und der Kurs wiederholt..

Um eine bakteriologische Kontamination zu vermeiden, die trotz Behandlung mit Vitamin und Diät bei Patienten mit akuter Ruhr weiterhin besteht, werden Tabletten nacheinander von 4 bis 5 Rubel / Tag eingenommen. Die Behandlung dauert normalerweise 5 bis 8 Tage.

Es wird empfohlen, die Tablette vor dem Gebrauch zu mahlen..

Furacilin-Salbe: Gebrauchsanweisung

Die Salbe ist zur Behandlung von oberflächlichen Wunden, Verbrennungen und Erfrierungen von 2-3 Grad vorgesehen. Das Medikament wird ein- bis dreimal täglich mit einer dünnen Schicht auf die Wunde aufgetragen, so dass eine Einzeldosis 0,1 nicht überschreitet und die tägliche Dosis 0,5 g nicht überschreitet..

Furacilin-Salbe sollte innerhalb von 2-3 Tagen angewendet werden.

Die Salbe kann auch verwendet werden, um die bakterielle Aktivität auf der Oberfläche der Augenlider bei einfacher Blepharitis zu unterdrücken. Wenden Sie das Arzneimittel zweimal täglich auf das Augenlidparadies der Augenlider an..

Kann man mit Furacilin gurgeln??

Gurgeln mit Furacilin ist eine gute Hilfe bei Angina und Mandelentzündung. Das Medikament ersetzt natürlich nicht die Antibiotikatherapie und andere therapeutische Maßnahmen, kann jedoch den Zustand des Patienten erheblich lindern und die Genesung beschleunigen..

Dies liegt an der Tatsache, dass regelmäßiges Spülen mit Angina hilft, pathogene Mikroflora und Eiter auszuwaschen. Darüber hinaus hemmt Furacilin als Antiseptikum das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien.

Eine wässrige Lösung von Furacilin zum Gurgeln kann für jede Art von Krankheit verwendet werden, unabhängig davon, welcher Mikroorganismus der Erreger ist.

Eine wichtige Eigenschaft des Arzneimittels ist, dass es bei topischer Anwendung praktisch nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird und daher auch bei kleinen Kindern (sofern sie selbst gurgeln können) und bei schwangeren Frauen angewendet werden kann.

Wie man Furacilin zum Gurgeln verdünnt und wie man richtig mit Halsschmerzen gurgelt?

Furacilin gegen Angina wird in Form einer Lösung verwendet, zu deren Herstellung eine in Pulvertablette des Arzneimittels (20 mg) zerstoßene Lösung mit einem halben Glas (100 ml) kochendem destilliertem Wasser gegossen wird. Um die therapeutische Wirkung des Arzneimittels zu verstärken, fügen Sie beim Abkühlen 2 Teelöffel 3% iges Wasserstoffperoxid hinzu.

Das Gurgeln mit Furacilin gegen Angina wird 3-5 Minuten lang durchgeführt, wobei für jedes Verfahren ein halbes Glas Lösung verwendet wird (die Temperatur der Flüssigkeit sollte nahe an der Körpertemperatur liegen)..

Vor dem Gurgeln mit Furacilin können Sie mit einer Sodalösung abspülen. Dadurch wird der angesammelte Schleim entfernt und die Wirksamkeit der Furacilin-Behandlung erhöht..

Sie können Pillen zum Gurgeln von bis zu 10 Rubel / Tag verwenden.

Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen der Verdünnung von Furacilin zum Gurgeln eines Erwachsenen und eines Kindes. Es sollte nicht vergessen werden, dass selbst ein Kind, das selbst gurgeln kann, dieses Verfahren unter Aufsicht eines Erwachsenen durchführen muss..

Es gibt auch eine Möglichkeit, mit Furacilin für ein Kind zu gurgeln, das es immer noch nicht selbst tun kann. Um Plaque und Bakterien aus dem Hals zu entfernen, muss das Kind über die Badewanne gekippt werden und die Halsschmerzen mit einer Lösung aus der Spritze ausspülen.

Wie man Furacilin-Lösung für Mittelohrentzündung vorbereitet?

Mittelohrentzündungen werden mit einer Alkohollösung behandelt, die auf Basis von 70% Ethanol hergestellt wird.

Um das Arzneimittel zu Hause herzustellen, werden drei Tabletten des Arzneimittels zu Pulver gemahlen und mit einem halben Glas (100 ml) Ethylalkohol gegossen. Vor dem Gebrauch sollte die Lösung 2-3 Stunden lang infundiert werden.

Gemäß der Gebrauchsanweisung sollte eine Alkohollösung von Furacilin in den Gehörgang injiziert werden, wobei das Arzneimittel auf Körpertemperatur vorgewärmt wird. Einzeldosis - 5-6 Tropfen.

Ist es möglich, die Nase mit Furacilin zu spülen?

Furacilin wird oft verwendet, um die Nase zu spülen. Durch die Verwendung einer Nasendusche können Sie pathologische Sekrete, Staub, Abfallprodukte pathogener Bakterien und Allergene von der Schleimhautoberfläche entfernen.

Nach einem solchen Verfahren nimmt die Entzündung und Schwellung der Nasenschleimhaut ab, die Funktion der Flimmerepithelzellen und der Tonus der Nasenkapillaren verbessern sich, die Schleimbewegung nimmt zu und infolgedessen steigt die Fähigkeit des Körpers, Infektionen zu widerstehen..

Die Verwendung des Arzneimittels ist als Hilfsmittel bei Stirnhöhlenentzündung und Sinusitis ratsam.

Zum Spülen der Nase mit Furacilin gegen Sinusitis können Sie eine wässrige Lösung (Apotheke oder selbst zubereitet) oder eine Paste verwenden, die vor der Verwendung 1: 1 mit sterilem Wasser verdünnt wird.

Es muss darauf geachtet werden, dass eine Nasendusche ordnungsgemäß durchgeführt wird, da durch unsachgemäßes Spülen Keime in die Eustachischen Röhren und Nebenhöhlen gelangen können.

Verwenden Sie zum Spülen der Nase am besten ein speziell für diesen Zweck entwickeltes Gerät. Sie können es jedoch auch durch eine kleine Teekanne ersetzen..

Eine auf Raumtemperatur erwärmte Lösung wird in den Behälter gegeben, dann beugen sie sich über die Spüle und gießen die Flüssigkeit langsam ein, zuerst in einen und dann in den zweiten Nasengang. Nach Abschluss der Nasendusche sollte die verbleibende Lösung ausgeblasen werden.

Um zu verhindern, dass sich der Krankheitsverlauf verschlimmert, sollten Sie in der kalten Jahreszeit nicht 2 Stunden und in der warmen Jahreszeit nach draußen gehen - innerhalb von 30 Minuten nach dem Waschen der Nasenhöhle.

Nasendusche ist kontraindiziert bei akuter Mittelohrentzündung, Verstopfung der Nasenwege, Neigung zu Nasenbluten, Vorhandensein von Neoplasmen in der Nasenhöhle.

Wie man Nasenspültabletten verdünnt?

Um ein Arzneimittel zum Waschen der Nasenhöhle vorzubereiten, nehmen Sie 5 Tabletten pro Liter oder 1 Tablette pro Glas Wasser.

Bei einer verlängerten laufenden Nase empfehlen HNO-Ärzte die Verwendung komplexer Tropfen, bei denen das Antiseptikum Furacilin als Grundlage verwendet wird, wenn andere Mittel unwirksam sind.

Die Zusammensetzung der Komponenten wird vom Arzt individuell ausgewählt, abhängig von den klinischen Manifestationen der Krankheit, dem Alter und den Eigenschaften des Körpers des Patienten.

Bei einer eitrigen Rhinitis im Stadium 1 werden häufig Tropfen verwendet, die eine Furacilin-Lösung (1 Tablette pro 200 ml kochendem Wasser), Naphthyzin (für Kinder) und Pflanzenöl (Pfirsich, Oliven oder Sanddorn) enthalten. Alle Zutaten werden zu gleichen Teilen eingenommen.

Als Alternative zu diesem Mittel können Sie spezielle Furacilino-Adrenalin-Tropfen verwenden, die in den verschreibungspflichtigen Abteilungen von Apotheken verkauft werden. Adrenalintropfen für Erwachsene enthalten nur die im Namen angegebenen Bestandteile, während für Kinder Öl zum Erweichen hinzugefügt wird.

Im 2. Stadium einer Erkältung können Sie Ihre Nase nur mit Furacilin mit Öl begraben, das in dieser Mischung zu gleichen Anteilen vorhanden sein sollte. Anstelle von Öl wird manchmal das Medikament Pinosol verwendet.

Bei allergischer Rhinitis ist die folgende Zusammensetzung wirksam: Furacilin (1 Würfel), ein Antihistaminikum in injizierbarer Form, beispielsweise Suprastinlösung (1 Würfel), Öl (1 Würfel). Die fertige Mischung kann nicht länger als eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden..

Vor dem Einbringen komplexer Tropfen muss die Nase mit Kochsalzlösung gespült und gut gereinigt werden.

Ist es möglich, die Augen mit Furacilin zu waschen??

Furacilin ist ein guter Helfer bei entzündlichen Erkrankungen der Bindehaut. Der Vorteil des Arzneimittels ist die Möglichkeit, es in der Pädiatrie einzusetzen.

Um eine Furacilinlösung für die Augen herzustellen, werden zwei zu Pulver gemahlene Tabletten von 20 mg in ein Glas heißes Wasser gegossen und unter gelegentlichem Rühren auf Raumtemperatur abgekühlt. Danach sollte die Lösung filtriert werden, da bereits kleine Kristalle die Augenschleimhaut verletzen können..

Verwenden Sie zum Filtern des Arzneimittels eine mehrmals gefaltete sterile Gaze.

Alle Manipulationen sollten mit sauberen Händen durchgeführt werden..

Ein sauberes Wattepad wird in die Lösung getaucht und ausgewrungen. Ziehen Sie danach am unteren Augenlid und reiben Sie die Schleimhaut des Auges damit.

Die Bewegungsrichtung ist vom inneren zum äußeren Augenwinkel. Dadurch wird vermieden, dass sich die Infektion auf gesundes Gewebe ausbreitet..

Das Arzneimittel kann auch mit einem speziellen Trichter in das Auge injiziert werden.

Wie man Furacilin bei Stomatitis verdünnt?

Bei Stomatitis und anderen mikrobiellen Läsionen der Mundhöhle wird eine Gurgellösung auf die gleiche Weise wie eine Gurgellösung hergestellt. Der einzige Unterschied ist die Abwesenheit von Wasserstoffperoxid in der fertigen Medizin..

Die Verwendung von antiseptischen Lösungen ist für alle Arten von Stomatitis gerechtfertigt. Es wird empfohlen, den Mund vor jeder therapeutischen Manipulation mit einer Desinfektionslösung auszuspülen, da dies die Wirksamkeit der Therapie erheblich erhöht.

Wie man Furacilin in Duschtabletten gegen Soor verdünnt?

Bei Soor hilft das Waschen mit einer Furacilin-Lösung von 4 bis 5 Rubel / Tag dabei, unangenehme Symptome wie Juckreiz und Brennen in der Vagina zu beseitigen, und das Duschen hilft, die geronnene Plaque aus dem Genitaltrakt auszuwaschen und den Entzündungsprozess zu stoppen.

Das Medikament wirkt sehr sparsam, ohne Gewebereizungen zu verursachen und ohne die Schleimhaut zu stark zu trocknen. Aus diesem Grund kann es zur Behandlung von Jugendlichen verwendet werden, die bei der Verwendung von Vaginalzäpfchen und während der Schwangerschaft kontraindiziert sind.

Eine wässrige Lösung des Arzneimittels wird in eine Spritze gegeben, die Ränder der Vulva werden mit Vaseline verschmiert. Danach wird die zuvor desinfizierte Spritzenspitze bis zu einer Tiefe von 5 cm in die Vagina eingeführt und die Lösung langsam injiziert. Die Behandlung dauert nicht länger als 4 Tage hintereinander.

Das Duschen kann auch mit einer Lösung erfolgen, die 1 Teelöffel Furacilin-Pulver, 0,5 Liter Wasser und 1 EL enthält. Löffel 3% iges Wasserstoffperoxid.

Es sei daran erinnert, dass eine solche Behandlung die Symptome der Krankheit nur vorübergehend beseitigen kann, ihre Ursache jedoch nicht beseitigt. Um Soor vollständig loszuwerden, benötigen Sie eine komplexe Behandlung mit Antimykotika..

Furacilin gegen Akne

Zur Behandlung von Problemhaut kann die Lösung auf zwei Arten verwendet werden: in reiner Form oder in Kombination mit Zahnpulver und Ringelblumentinktur.

Im ersten Fall wird Furacilin anstelle eines Tonikums verwendet, um die Haut nach jedem Waschen abzuwischen. Wenn Sie Ihr Gesicht reiben, sollten Sie besonders auf der betroffenen Haut verweilen.

Um Furacilin-Salbe für Akne vorzubereiten, sollten Sie 1 Teil der Lösung (Furacilin-Tablette in einem Glas Wasser), 1 Teil Calendula-Tinktur und 1 Teil Zahnpulver einnehmen. Alle Komponenten werden gemischt und punktuell auf die entzündeten Elemente im Gesicht aufgetragen.

Die Expositionsdauer beträgt 15 Minuten. Nach dieser Zeit müssen Sie Ihr Gesicht waschen.

Was passiert, wenn Sie eine Lösung trinken oder eine Pille schlucken??

Das Verschlucken einer kleinen Menge der Lösung beim Gurgeln ist gesundheitsschädlich.

Machen Sie sich auch keine Sorgen, wenn 1-2 Tabletten des Arzneimittels versehentlich getrunken wurden. Es gibt Situationen, in denen die orale Einnahme vorgeschrieben ist. Daher ist dies auch nicht beängstigend, wenn keine klinischen Manifestationen einer Vergiftung vorliegen.

Wenn die eingenommene Dosis die empfohlene deutlich überschreitet, Erbrechen herbeiführen, den Magen mit einer Suspension Aktivkohle spülen und einen Arzt rufen. Sie sollten dem Opfer auch geben, isotonische Natriumsulfatlösung zu trinken..

Die wahrscheinlichsten Nebenwirkungen von oralem Furacilin sind Übelkeit, Schwäche, Schwindel und Erbrechen. Bei schwerer Überdosierung sind dyspeptische Störungen, gestörte Vitaminsynthese, Dysbiose, Hepatitis, Nephritis, Polyneuropathie und periphere Neuritis möglich.

Überdosis

Eine Überdosierung kann sich in einer Zunahme der Schwere der Nebenwirkungen äußern.

Interaktion

Es wurden keine unerwünschten Arzneimittelwechselwirkungen beschrieben.

Verkaufsbedingungen

Beispielrezept in lateinischer Sprache:
Rp.: Sol. Furacilini 1: 5000 - 250 ml
D.S. Spülen.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen bis 25 ° C lagern. Die Lösung muss vor Tageslicht und ultravioletten Strahlen geschützt werden..

Verfallsdatum

Tabletten zur äußerlichen Anwendung - fünf Jahre. Orale Tabletten - vier Jahre. Alkohollösung und Salbe - zwei Jahre.

Analoga

Synonyme: Furacilin-LekT, Furacilin AVEXIMA, Lifuzol, Furaplast.

Furacilin für Neugeborene

Furacilin ist eines der am häufigsten verwendeten Medikamente gegen Bindehautentzündung bei Kindern..

Bei Ausfluss aus den Augen kann die Augenlösung für Neugeborene ab den ersten Lebenstagen verwendet werden..

Wie man Furacilin verdünnt, um die Augen eines Babys zu waschen?

Zur Herstellung einer Lösung zur Behandlung der Augen neugeborener Kinder wird 1 Tablette des Arzneimittels in einem Viertel Liter kochendem Wasser gelöst. Das Arzneimittel wird in der täglichen Morgentoilette des Kindes angewendet.

Wie man die Augen eines Neugeborenen spült?

Das Verfahren wird wie folgt durchgeführt: Ein Wattepad wird in einer Lösung von Raumtemperatur angefeuchtet, leicht zusammengedrückt und dann mit dem Auge des Kindes in Richtung von der inneren Ecke zur äußeren gerieben. Für jedes Auge sollte ein separates Wattepad genommen werden.

Wenn die Entlassungsmenge nach ein oder zwei Tagen nicht abnimmt, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Furacilin während der Schwangerschaft

Ein Merkmal von Nitrofural ist, dass es bei topischer / lokaler Anwendung nicht in den Blutkreislauf gelangt. Diese Eigenschaft ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft, wenn die meisten anderen Arzneimittel kontraindiziert sind..

Das Gurgeln mit Furacilin während der Schwangerschaft ist bei entzündlichen Erkrankungen und bakteriellen Infektionen von Mund und Rachen sowie bei Sinusitis und Stirnhöhlenentzündung angezeigt.

Darüber hinaus kann eine wässrige Lösung zum Waschen und Duschen mit vaginaler Candidiasis sowie für Salbe und Paste verwendet werden - zur Behandlung kleinerer Verletzungen der Haut und der Schleimhäute..

Trotz der Tatsache, dass das Medikament bei äußerlicher Anwendung den Körper der werdenden Mutter und ihres Kindes nicht schädigt, ist es weiterhin erforderlich, es wie angegeben und gemäß der ärztlichen Verschreibung zu verwenden.

Wenn Sie während der Schwangerschaft gurgeln, sollten Sie außerdem vermeiden, das Medikament zu schlucken..

Bewertungen über Furacilin

Es ist sehr schwierig, schlechte Bewertungen über Furacilin zu finden. Das Medikament hat sich als wirksames antimikrobielles Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum etabliert, das nicht nur verfügbar ist, sondern auch bei Säuglingen und schwangeren Frauen angewendet werden kann.

Wie viel kosten Tabletten und Furacilin-Lösung??

Der Preis für Furacilin in 20 mg Tabletten in Russland liegt bei 45 Rubel. Die Kosten für eine Alkohollösung betragen 33 Rubel, Salbe kann für 40-45 Rubel gekauft werden.

Der Preis für Furacilin-Lösung in Apotheken in der Ukraine beträgt 6 UAH. Furacilins Preis in Tabletten - ab 13 UAH.

Viele interessieren sich für die Frage, warum das Medikament, das früher nur einen Cent kostete, im Preis gestiegen ist. Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Viele Verbraucher glauben, dass einer der möglichen Gründe für den Preisanstieg saisonale Nachfrageschwankungen sind..

Furacilin ist ein Antibiotikum oder nicht

Furacilin Tabletten - Gebrauchsanweisung, Analoga, Bewertungen, Rezept in Latein

Furacilin ist ein antiseptisches Präparat zur lokalen Behandlung betroffener Oberflächen. Aufgrund seiner starken antimikrobiellen Eigenschaften wird es am häufigsten zur Desinfektion von Wunden verwendet, auf deren Oberfläche einige Arten von Krankheitserregern zerstört und die Vermehrung anderer verhindert werden. Dies ist jedoch bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, das Tool zu verwenden, da Seine antimikrobiellen Eigenschaften wurden in verschiedenen Bereichen der Medizin untersucht.

Was ist Furacilin??

Dies ist ein Medikament, dessen Wirkstoff alle Arten von grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen betrifft: Es dringt in Bakterien ein und verändert die Zellstruktur, wodurch ihre Derivate ihre Lebensfähigkeit verlieren.

Ist es möglich, die Nase mit Furacilin zu spülen

Ja, das Spülen der Nase mit Furacilin gegen Sinusitis und Rhinitis ist in der Liste der Indikationen für das Mittel enthalten. Für ihre Behandlung ist es besser, eine fertige wässrige Lösung in der Apotheke zu kaufen, aber eine von Ihnen selbst hergestellte ist auch für diese Zwecke geeignet..

Ist es möglich, die Augen mit Furacilin zu waschen?

Ja, Bindehautentzündung und Blepharitis sind ebenfalls verschriebene Medikamente. Waschen Sie die unteren Augenlider vorsichtig mit einem in Lösung getränkten Wattepad, ziehen Sie sie leicht nach unten und bewegen Sie sich vom äußeren zum inneren Augenrand. Wenn Sie einen Fremdkörper entfernen müssen, können Sie die Lösung in Kombination mit Augenmuscheln verwenden, die auch in Apotheken erhältlich sind. Während des Eingriffs ist es wichtig, das Auge offen zu halten und den Flüssigkeitsfluss so zu regulieren, dass der Druck moderat ist.

Furacilin Tabletten - Gebrauchsanweisung

Das Medikament hat verschiedene Freisetzungsformen, eine davon sind Tabletten zur Herstellung einer antiseptischen Lösung. Es darf ausschließlich für den lokalen Gebrauch verwendet werden. Das Medikament kann auch in Form einer Aerosol-, Alkohol- oder Wasserlösung für lokale Behandlungen, Salben und Pulver selbst gefunden werden..

Furacilin ist ein Antibiotikum oder nicht?

Furacilin gehört zu Nitrofuranen - einer Gruppe von antibakteriellen Wirkstoffen, die hauptsächlich zur komplizierten Behandlung akuter Formen von Infektionskrankheiten eingesetzt werden. Die Aktivität von Nitrofuranen ist viel geringer als die der meisten bekannten Antibiotika, daher werden sie üblicherweise als Antiseptika (antimikrobielle Mittel) bezeichnet, aber hier liegen ihre Vorteile. Sie:

  • erlaubt für Patienten mit Unverträglichkeit gegenüber wirksamen Substanzen, einschließlich Sulfonamiden;
  • Zerstören Sie keine "nützlichen" Vertreter der opportunistischen Mikroflora.

Pharmakologische Gruppe

Furacilin gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln mit antibakterieller und antiprotozoaler Wirkung, die zur lokalen und externen Anwendung bestimmt sind.

Zusammensetzung der Furacilin-Tabletten

Der Wirkstoff des Medikaments ist Nitrofurazon, von dem jede Pille 20 Milligramm enthält.

Verwenden Sie von den Hilfskomponenten, die zur Bildung der Nitrofurazon-Tablettenform erforderlich sind:

  • Natriumchlorid;
  • Natriumcroscarmellose;
  • Povidon;
  • Stearinsäure.

Freigabeform Furacilin

Der internationale Name von Furacilin (nicht urheberrechtlich geschützt) ist nitrofural. Die Tabletten des Arzneimittels sind rund, auf beiden Seiten leicht konvex, und der Kern und die Schale sind gelb mit einer leichten grünlichen Färbung. Pillen können in Blisterpackungen oder 10er-Packungen ohne Blisterpackung verpackt werden. Eine Schachtel kann 10,20, 2000 oder 4000 Tabletten enthalten.

Furacilin Rezept in Latein

Sie benötigen kein Rezept von einem Arzt, um ein Medikament zu kaufen, aber wenn Sie ein Medikament verschreiben, schreiben Spezialisten normalerweise die entsprechenden Formulare aus. Für Furacilin sieht es so aus:

Rp: Tab. Furacilin 20 mg

S: 1 Tablette mit 100 ml destilliertem Wasser verdünnen und 3-5 mal täglich als Gurgeln verwenden.

Indikationen - wofür wird Furacilin angewendet?

Die Liste der Rezepte, die in der offiziellen Anmerkung zum Arzneimittel angegeben sind, ist nicht sehr umfangreich. Am häufigsten wird Furacilin verwendet, um Folgendes zu verarbeiten:

  • Wunden unterschiedlicher Schwere, kompliziert durch infektiöse Entzündungsprozesse;
  • Entzündung der Bindehaut und der Augenlider;
  • kocht;
  • Mundschleimhaut.

Das Medikament wird auch bei Mandelentzündung angewendet - Entzündung der Mandeln des Rachens, eine Krankheit, die besser als Mandelentzündung bekannt ist, und geschlossene Abszesse, die die Kieferhöhlen (Empyem) betreffen, akute Mittelohrentzündung.

Furacilin wird zum Waschen von Knochenhöhlen empfohlen, wenn chirurgische Eingriffe zur Behandlung von Osteomyelitis durchgeführt werden - einer eitrig-nekrotischen Läsion, die das Knochenmark oder die Knochen selbst betrifft.

Eine Lösung eignet sich zur Behandlung infizierter Hohlorgane, daher wird Furacilin häufig zum Waschen der Nase oder des Ohrs verschrieben. Es ist möglich, mit Furacilin zu duschen - in der Gynäkologie wird es bei Soor und anderen bakteriellen Infektionen der Harnwege verschrieben, deren Bekämpfung aufgrund seiner ausgeprägten antiseptischen Eigenschaften wirksam ist.

Bei Wunden ist die Behandlung für jeden Schweregrad und unabhängig von den Gründen für ihr Auftreten angezeigt: Die Anwendung von Furacilin wird sowohl bei Verbrennungen zweiten und dritten Grades, Geschwüren oder Dekubitus als auch zur Desinfektion kleiner Schürfwunden und Kratzer empfohlen.

Wovon Furacilin hilft

Die aktive antimikrobielle Wirkung des Arzneimittels erweitert die Liste der Pathologien, bei denen es in der Praxis angewendet wird, erheblich.

weil Nitrofurazon ist absolut sicher für die Schleimhäute von Organen. Es wird erfolgreich zur Behandlung der Mundhöhle mit Stomatitis und Gingivitis eingesetzt. Mit seiner Hilfe lindern sie Schmerzen und beugen Komplikationen nach der Zahnextraktion vor. Aus dem gleichen Grund und aufgrund seiner hohen antimikrobiellen Eigenschaften wird Furacilin vor allem bei Halsschmerzen oder Schnupfen empfohlen - den ersten Symptomen von ARVI und Grippe.

Die Wahl des Arzneimittels ist bei fast allen Infektionskrankheiten bei Frauen gerechtfertigt: Furacilin wird bei Soor, Blasenentzündung, Urethritis, Vaginose und anderen gynäkologischen Erkrankungen angewendet.

Furacilin hilft bei Akne im Gesicht und am Körper, weil Furunkulose ist in der Liste der Hauptindikationen enthalten, aber nur ein kleiner Teil der Patienten weiß, dass es möglich ist, sie auf diese Weise anzuwenden. Das Medikament kann auch oral verabreicht werden, wenn eine komplexe Behandlung von Darminfektionen oder Zuständen, die durch eine Infektion der inneren Organe durch Bakterien und durch ihre lebenswichtige Aktivität verursachte Vergiftungen verursacht werden, erforderlich ist.

Furacilin-Kontraindikationen

Es ist verboten, Personen, die eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Haupt- oder Hilfskomponenten der Tabletten haben oder ähnliche Fälle in Bezug auf Nitrofurane hatten, ein Medikament zu verschreiben. Die Liste der Kontraindikationen umfasst Blutungen und Hauterkrankungen mit allergischer Ätiologie..

Dosierung und Art der Anwendung von Furacilin

Vor der Durchführung des Verfahrens muss aus den Pillen eine Lösung hergestellt werden. Zu diesem Zweck wird die Tablette von der Schale abgezogen und in 100 Milliliter Natriumchlorid oder destilliertes Wasser gegeben. Um sich schneller aufzulösen, kann das Wasser erhitzt werden. Um die Lösung steril zu machen, kochen Sie sie eine halbe Stunde lang bei schwacher Hitze. Nach dem Abkühlen und Lagern im Kühlschrank unmittelbar vor Gebrauch erwärmen.

Atemwegs-Therapie

Furacilin mit Sinusitis und Mandelentzündung ist zum Spülen der Mund- und Nasenhöhlen erforderlich. Die Dauer der Behandlung und die Häufigkeit der Eingriffe werden vom Arzt festgelegt und hängen von der Schwere der Pathologie und ihrer Form ab. Die Therapie muss mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden, die bei diesen Pathologien wirksam sind, da sonst das Ergebnis einer solchen Behandlung keine ausgeprägte Wirkung hat..

Zur Behandlung von Wunden und zur Behandlung von Osteomyelitis

Es ist notwendig, die betroffenen Bereiche der Epidermis mit der resultierenden Lösung zu spülen oder die Hohlräume damit zu spülen und dann feuchte Verbände aufzutragen. Beim Empyem wird zuerst eitriger Inhalt abgesaugt, dann wird gewaschen und dann werden 20 bis 100 Milliliter Lösung in die Pleurahöhle injiziert.

Otitis-Therapie

Bei einer Entzündung des Mittelohrs werden 8-10 Tropfen auf einen Tampon aufgetragen, wonach er in den Gehörgang gegeben wird. Der Eingriff wird zweimal täglich durchgeführt, bis die Symptome vollständig verschwunden sind..

Wie man Furacilin gegen Blasenentzündung einnimmt

Das Behandlungsschema für Infektionskrankheiten, die innere Organe betreffen, impliziert auch die innere Einnahme von Pillen. Für Erwachsene beträgt die Dosierung 0,1 Gramm und wird 3-5 mal täglich eingenommen. Der Therapieverlauf ist auf 6 Tage ausgelegt, kann aber bei Bedarf nach 4 Tagen wiederholt werden.

Die Therapie kann durch Bäder oder Duschen ergänzt werden. Für die Bäder wird die Lösung wie folgt hergestellt: 4 Tabletten werden zerkleinert und in drei Litern gekochtem Wasser bei Körpertemperatur gelöst. Dauer des Eingriffs - 15 Minuten.

Eine klassische Lösung des Arzneimittels eignet sich zum Duschen, Manipulationen werden dreimal täglich durchgeführt.

Nebenwirkungen und Wirkungen von Furacilin

In den meisten Fällen wird das Medikament ohne besondere Konsequenzen vom Körper getragen, Nebenwirkungen treten in Einzelfällen auf und äußern sich in Juckreiz und Hautausschlägen, Rötung der Schleimhaut, Angioödem.

Furacilin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Bei Frauen, die ein Kind tragen und stillen, ist nur die interne Einnahme des Arzneimittels kontraindiziert. Die lokale Behandlung von Oberflächen, die von pathogenen Mikroorganismen betroffen sind, einschließlich Duschen, kann die Mutter und den sich entwickelnden Fötus nicht schädigen.

Alkoholverträglichkeit

Es gibt keine Daten zur Verträglichkeit von Nitrofuranen und Ethanol, aber Ärzte empfehlen weiterhin, während der Therapie auf alkoholische Getränke zu verzichten. Dies liegt an der Tatsache, dass Ethylalkohol die Abwehrkräfte des Körpers schwächt, inkl. lokal und fördert das Wachstum von pathogenen Mikroorganismen, und daher entspricht das Ergebnis der Behandlung möglicherweise nicht dem erwarteten.

Das Risiko, zuvor nicht registrierte Nebenwirkungen zu entwickeln oder die in den Anweisungen angegebenen zu erhöhen, wenn Alkohol gleichzeitig mit der oralen Behandlungsmethode mit Furacilin eingenommen wird, ist nicht ausgeschlossen.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Aufgrund langjähriger Erfahrung mit Furacilin gibt es keine Daten zu Konflikten mit anderen pharmakologischen Produkten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es verboten ist, andere Lösungsmittel zum Verdünnen des Arzneimittels zu verwenden, außer Salzlösung oder destilliertem Wasser, weil es verliert seine therapeutischen Eigenschaften und kann den Körper schädigen.

Ablaufdatum, Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit von Furacilin-Tabletten beträgt 5 Jahre, sofern sie bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad gelagert und vor Licht und Kindern geschützt werden..

Furacilin - Analoga sind billiger

Je nach Hersteller liegt der Preis für Furacilin zwischen 65 und 140 Rubel. Es gibt mehrere Analoga des Produkts, aber aufgrund der importierten Produktion ist ihr Preis höher und es ist ziemlich schwierig, sie in den Regalen russischer Apotheken zu finden. Die Liste enthält:

  • Amifour;
  • Vatrocin;
  • Nitrofural;
  • Furozem;
  • Hemofuran und andere.

Günstigere Ersatzstoffe für das Medikament mit einer ähnlichen antiseptischen Wirkung sind Chlorhexidin und Kaliumpermanganat.

Welches ist besser, Furacilin oder Chlorhexidin (Miramistin)?

Beide sind Antiseptika, aber Chlorhexidin hat einen breiteren Anwendungsbereich. So ist das Medikament für die Behandlung von Schleimhäuten und Hautoberflächen zugelassen, die von viralen, bakteriellen und pilzlichen Mikroorganismen betroffen sind, und kann zur Desinfektion von Werkzeugen, Händen und Oberflächen verwendet werden.

Auf dieser Grundlage können wir den Schluss ziehen, dass Chlorhexidin ein günstigeres Analogon von Furacilin ist, das zum Spülen des Rachens, zur Desinfektion der Mundhöhle und der Nasenwege sowie der Vagina verwendet werden kann. Aufgrund der höheren Aktivität ist eine solche Verwendung jedoch nicht immer angemessen. Daher ist es besser, die Wahl zwischen Arzneimitteln einem Spezialisten anzuvertrauen.

Welches ist besser, Kaliumpermanganat oder Furacilin?

Kaliumpermanganat oder "Kaliumpermanganat" ist ein gutes Antiseptikum, das seit mehr als einem Dutzend Jahren getestet wurde. Bei der Wahl zwischen Kaliumpermanganat und Furacilin sollte jedoch auf jeden Fall letzteres bevorzugt werden. Es ist verboten, eine Manganlösung zur Behandlung von Schleimhäuten zu verwenden, daher sind Hygiene und Duschen für sie nicht akzeptabel.

Dies liegt an der Tatsache, dass es zu Hause sehr schwierig ist, eine Lösung mit der richtigen Konzentration herzustellen, und das Überschreiten der Dosierung mit chemischen Verbrennungen der Epidermis und dem Auftreten von Geschwüren behaftet ist. Aus diesem Grund ist Kaliumpermanganat praktisch aus den Apothekenregalen verschwunden, kann nur mit einer speziellen ärztlichen Verschreibung gekauft werden und wird ausschließlich in medizinischen Einrichtungen verwendet..

Was ist der Unterschied zwischen Furazolidon und Furacilin??

Die Basis von Furazolidon ist ebenfalls ein Nitrofuranderivat, das Arzneimittel selbst ist jedoch ausschließlich zur oralen Anwendung bestimmt. In dieser Hinsicht unterscheidet sich die Liste seiner Indikationen von Furacilin - es wird bei akuten Darminfektionen, Lebensmittelvergiftungen und Giardiasis angewendet. Es ist während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei schweren Nierenerkrankungen und bei G6PD-Mangel für Kinder im ersten Lebensjahr verboten.

Bewertungen über Furacilin mit Angina

Die Bewertungen zur Anwendung von Nitrofurazon bei Laryngitis (als Teil einer komplexen Therapie) sind positiv: Die Patienten stellen eine rasche Abnahme der unangenehmen Symptome, eine hohe Sicherheit des Arzneimittels und niedrige Kosten des Arzneimittels fest. Es gab keine Beschwerden über das Auftreten von Nebenwirkungen, auch bei Kindern, was auf eine gute Verträglichkeit des Arzneimittels und seine hohe Wirksamkeit hinweist..

Furacilin-Tabletten als antimikrobielle Prophylaxe

Furacilin in Tabletten ist ein ziemlich beliebtes und kostengünstiges entzündungshemmendes Mittel mit antimikrobieller Ausrichtung, lokal und extern. Furacilin ist ein Wundermittel - ein Antiseptikum. Gemäß der Gebrauchsanweisung kann es die Symptome vieler schmerzhafter Zustände in völlig verschiedenen Bereichen der Medizin lindern..

Wenn das Medikament angezeigt ist

Die Indikationen für die Verwendung eines solchen Arzneimittels sind umfangreich. In der Medizin wird dieses Antiseptikum zu therapeutischen Zwecken bei Erkrankungen des HNO-Systems von Organen und Augen eingesetzt, die durch mikrobielle Infektionen verursacht werden. Auch Furacilin, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, ist zum Spülen der Pleurahöhlen und zum Manipulieren offener Wunden zur Verhinderung von Zersetzung und Infektion angezeigt.

Insbesondere dieses Medikament als Antiseptikum ist für pathologische Zustände als äußeres Mittel notwendig:

  • Für alle, auch kleinere Hautläsionen;
  • Für Wunden mit eitrigem Inhalt;
  • Mit Dekubitus;
  • Bei Verbrennungen und Erfrierungen.

Das beschriebene Medikament ist auch zur Verwendung indiziert:

  • Mit Entzündung des Mundes (mit Gingivitis, Stomatitis);
  • Mit Entzündung des Sehorgans (Bindehautentzündung, Blepharitis);
  • Bei Bildung von Furunkeln im Ohr oder bei akuter Mittelohrentzündung (mit äußerer, mittlerer);
  • Mit Osteomyelitis, Mandelentzündung;
  • Mit einem eitrig-entzündlichen Verlauf in den Gelenk- oder Pleurahöhlen.

Und dieses Medikament ist buchstäblich notwendig, um die Hautoberfläche vor dem Eingriff zu behandeln..

pharmachologische Wirkung

Dieses Mittel ist antibakteriell und gehört zu den Derivaten von Nitrofural, das eine gelbgrüne Farbe und einen bitteren Geschmack hat. Es kann durch Verdünnen mit Alkalilösungen verwendet werden, da sich das beschriebene Pulver praktisch nicht in Wasser oder Alkohol löst.

Der Hauptbestandteil von Furacilin ist Nitrofural, das aus Molekülen der aromatischen Nitrogruppe besteht, die der molekularen Zusammensetzung von Chloramphenicol ähnlich sind. Unter ihrem Einfluss entstehen Amino-Derivate mit der höchsten Reaktivität und der Fähigkeit, die Proteinstrukturen mikrobieller Zellen zu deformieren, was zu ihrem Tod führt..

Die beschriebene Komponente beeinflusst aktiv Staphylokokken und Streptokokken sowie E. coli, Salmonellen, Pilze vom Candida-Typ und einige andere Arten von Mikroorganismen. Pathogene Mikroflora wird nicht durch Resistenz gegen Nitrofural angezeigt.

Bei jeder indizierten Verwendung wird der Hauptbestandteil von Furacilin praktisch nicht vom Blut absorbiert, und der Teil, der in den Körper gelangt ist, wird gemessen im Gewebe abgelagert.

Die Abbauprodukte von Nitrofural werden über die Nieren aus dem Körper entfernt und teilweise in die Galle ausgeschieden.

Freigabeform, Zusammensetzung

Das Medikament wird zur lokalen und externen Anwendung verwendet..

Die Tablettenform enthält folgende Komponenten:

  • Nitrofural - 20 mg;
  • Natriumchlorid - 0,8 g.

Die Lösung umfasst:

  • Nitrofural;
  • Destilliertes Wasser oder isotonische Lösung;
  • Es wird auch eine Alkohollösung hergestellt, die mit einer Hilfskomponente - Ethanol (70%) und Furacilinsalbe (0,2%) - ergänzt ist..

Kontraindikationen

Bevor Sie das Arzneimittel Furacilin anwenden, müssen Sie sich mit den möglichen Kontraindikationen für seine Anwendung vertraut machen:

  • Dermatosen, insbesondere solche, die durch allergische Reaktionen entstehen;
  • Blutung;
  • Funktionsstörungen in den Nieren;
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Komponenten, aus denen das beschriebene Produkt besteht.

Vor der Anwendung dieses Arzneimittels wird ein professioneller Rat von einem Arzt empfohlen..

Nebenwirkungen

Trotz der Tatsache, dass das beschriebene Medikament relativ harmlos ist, gibt es immer noch bestimmte Nebenwirkungen. Bei Verwendung des beschriebenen Mittels kann eine Person Dermatitis und allergische Reaktionen entwickeln.

Folgen einer Überdosierung

Eine Überdosierung dieses Arzneimittels ist auf folgende Symptome zurückzuführen:

  • Fieberhafte Bedingungen;
  • Die Entwicklung von Dyspepsie;
  • Schmerzen in der Magengegend;
  • Dermatitis;
  • Allergische Reaktionen;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Hämolytische Anämie.

Wenn solche Reaktionen festgestellt werden, muss der Magen gespült und eine Lösung aus Natriumsulfat und Angiotensinamid eingenommen werden.

Heimgebrauch und Herstellung einer Lösung aus Tabletten

(Sie können immer eine fertige Lösung in der Apotheke kaufen!)

Zum Gurgeln

Nitrofural - die Hauptsubstanz von Furacilin wirkt antibakteriell auf Problembereiche von Entzündungen bei Angina und Mandelentzündung. Es hat antiseptische und antimikrobielle Wirkungen. Während des Spülvorgangs wäscht das beschriebene Arzneimittel pathogene Mikroflora und eitrigen Inhalt weg und verhindert auch das Wachstum und die Entwicklung von Bakterien.

Um eine Furacilinlösung zu Hause herzustellen, werden folgende Komponenten benötigt:

  • Furacilin - 1 Tablette;
  • Wasser (destilliert) - 100 ml;
  • Wasserstoffperoxid (3%) - 2 TL.

Kochmethode

Es ist notwendig, 1 Tablette des Arzneimittels zu nehmen und es gründlich zu Pulver zu mahlen, das dann in destilliertem Wasser gelöst wird, das auf kochendes Wasser erhitzt wird (Sterilisation). Nachdem die Lösung abgekühlt und mit Wasserstoffperoxid versetzt worden ist, muss die therapeutische Wirkung verstärkt werden.

Spülen Sie den Hals in Abständen von 5 bis 7 Minuten, 10 Mal innerhalb von 24 Stunden, mit etwa 100 Millilitern der vorbereiteten Lösung für eine Spülung. Kinder können ihren Hals mit einer Spritze behandeln lassen.

Behandlung der Mundhöhle bei Erkrankungen wie Stomatitis, Gingivitis mit einer Spüllösung, ebenfalls nach obigem Schema, außer (Wasserstoffperoxid nicht hinzufügen).

Furacilin in der Menge einer in Wasser gelösten Tablette stoppt die unangenehmen Symptome der Krankheit und verbessert das Wohlbefinden des Patienten.

Wie man Mittelohrentzündung heilt

Zur Behandlung des Entzündungsprozesses des Mittelohrs (mit Mittelohrentzündung) wird Furacilin als Alkohollösung verwendet. Zur Herstellung einer solchen therapeutischen Flüssigkeit zu Hause wird eine Komponente in Form von 70% Ethylalkohol verwendet.

Kochmethode

  • Furacilin in Form von Tabletten in einer Menge von 3 Stück muss zu Pulver zerkleinert werden;
  • Der resultierende Bestandteil muss in 100 Milliliter Alkohol gemischt werden;
  • Diese Lösung muss mehrere Stunden lang infundiert werden..

Verfahren wie Ohrinstillation erfordern das Aufwärmen der Lösung. Jeden Tag werden fertige Tropfen (mindestens 5-6) in jeden Gehörgang injiziert.

Behandlung von Augenkrankheiten

Die Augenheilkunde empfiehlt Furacilin zum Spülen der Augen, beispielsweise bei Erkrankungen wie Bindehautentzündung und Blepharitis.

Um die Lösung vorzubereiten, müssen Sie:

  • Mahlen Sie die Hauptzubereitung in der Menge von 2 Tabletten zu Pulver;
  • In 100 Milliliter Wasser (auf kochendes Wasser erhitzt) das resultierende Pulver hinzufügen;
  • Die resultierende Lösung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Um zu verhindern, dass unvollständig gelöste Kristalle in die Augen gelangen, muss die resultierende Lösung durch sterile Gaze filtriert werden.

Die fertige Lösung wird von einer Pipette direkt in den Bindehautsack injiziert.

Verneblerlösung und ihre Wirkung auf die oberen Atemwege

Dieses Mittel wird nicht nur zum Spülen des Rachens verwendet, dieses antimikrobielle Medikament wurde häufig zum Einatmen verwendet.

Natürlich können Sie mit einer Lösung oder Furatsilin-Tropfen für einen Vernebler kein sofortiges Heilungsergebnis erzielen. Aber eine Woche später wird es dank Inhalationen mit Furacilin aus dem Entzündungsprozess der oberen Atemwege definitiv keine Spur geben.

Sie können selbst eine Lösung für einen Zerstäuber vorbereiten:

  • Das Hauptprodukt in der Menge einer Tablette muss gemahlen und mit 100 ml gekochtem Wasser (Raumtemperatur) gemischt werden.
  • Achten Sie darauf, zu rühren, bis sich der Niederschlag vollständig aufgelöst hat.

Wichtig! Um das Sediment loszuwerden, legen wir die Lösung 12 Stunden lang an einen dunklen, kühlen Ort zur Infusion. Und vor Gebrauch durch das Käsetuch abseihen.

Ein Merkmal von Tropfen oder einer Lösung eines Arzneimittels ist die wirksame Wirkung der Hauptwirkstoffe in ihrer Zusammensetzung auf die Wiederherstellung der natürlichen Mikroflora in den oberen Atemwegen. Infolgedessen sterben pathogene Mikroorganismen ab und der Entzündungsprozess wird gestoppt.

Wichtig! Furacilin in Inhalationstropfen ist zur Behandlung von Kindern und schwangeren Frauen geeignet, jedoch nur nach ärztlichem Rat.

Lagerbedingungen

Es wird empfohlen, das beschriebene Arzneimittel an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort bei einer Temperatur von etwa 25 ° C zu lagern. Außerdem muss das Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Die Wirkung des Arzneimittels während der Schwangerschaft

Schwangere sind anfällig für verschiedene Erkältungen und ihre Symptome - Halsschmerzen, laufende Nase. Während der Geburt eines Kindes zeigt das Immunsystem sozusagen eine gewisse Loyalität gegenüber Krankheitserregern.

Die Gesundheit werdender Mütter wird jedoch durch einige praktisch harmlose Medikamente geschützt, unter denen dieses Mittel weit vom letzten Platz entfernt ist.

Die Lösung des beschriebenen Arzneimittels ist aufgrund seiner lokalen Wirkung ideal für schwangere Frauen zum Spülen des Rachens und zum Einatmen, Spülen der Nasennebenhöhlen und zur Behandlung äußerer Wunden sowie zur Verwendung von Furacilin als Spülung.

Viele denken unwissentlich, dass Furatsilin ein gefährliches Antibiotikum ist und für schwangere Frauen kontraindiziert ist. Eine solche Annahme ist eine absurde und tiefste Täuschung. Unter den vielen Medikamenten zur Behandlung von Erkältungen bei schwangeren Frauen ist Furacilin das sicherste Mittel..

Die Antwort auf die Frage nach einem Antibiotikum oder nicht Furacilin kann eindeutig sein! Furacilin ist ein antimikrobielles und antibakterielles Mittel, das bei Erkältungen die pathogene Mikroflora zerstört.

In Verbindung mit was hat dieses Medikament Furacilin, das sogenannte Antibiotikum, eine so große Popularität erlangt? Es geht nicht nur um die Billigkeit des sogenannten Budget-Segments, sondern auch um das Fehlen jeglicher nachteiliger Auswirkungen auf den Körper einer schwangeren Frau..

Furacilin als Prävention

Prävention ist das einzige wirksame Mittel im Kampf gegen Viren und Erkältungen bei schwangeren Frauen. Nicht umsonst unternehmen Frauen, die in einem ähnlichen Zeitraum ein Kind erwarten, zusammen mit einer geschwächten Immunität alle Anstrengungen, um ihre eigene Gesundheit bereits vor dem Ausbruch der Krankheit in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung zu schützen.

Daher wird Furacilin bevorzugt - ein sicheres und wirksames Mittel zur Prophylaxe gegen mögliche Krankheiten..

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft

  • Im 1. Trimester - wird es zur Prophylaxe und Behandlung von akuten Infektionen der Atemwege und akuten Virusinfektionen der Atemwege, einschließlich Influenza, eingesetzt.
  • Im 2. Trimester ist das Medikament ebenfalls zur Anwendung zugelassen;
  • Im 3. Trimester darf Furatsilin verwendet werden, jedoch nur gemäß den medizinischen Empfehlungen, Vorsicht vor Überdosierung.

Ähnliche Medikamente

Furacilin-Analoga sind Wirkstoffe, die dem Hauptarzneimittel aufgrund ihrer antimikrobiellen und antiseptischen Wirkung auf den Körper ähnlich sind. Diese Medikamente umfassen:

  • Furacilin Avexim;
  • Furacilin-LekT;
  • Lifusol;
  • Furagin;
  • Furasola.

Nebenwirkungen

  • Allergie;
  • Juckreiz, Rötung;
  • Funktionsstörung des Verdauungssystems;
  • Die Schwäche;
  • Beim Spülen - Reizung der Schleimhaut;
  • Individuelle Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Bei der Anwendung ist eine ärztliche Beratung erforderlich!

Furacilin: Gebrauchsanweisung

Furacilin ist eines der am meisten nachgefragten antimikrobiellen Arzneimittel, das eine starke therapeutische Wirkung, eine breite Palette von Indikationen und eine sehr erschwingliche Wirkung hat. Es wird extern zur Behandlung und Vorbeugung von pyoinflammatorischen Prozessen verschrieben..

Furacilin (ein Nitrofuranderivat), das bereits in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts von sowjetischen Wissenschaftlern synthetisiert wurde, hat heute nicht an Relevanz verloren..

Furacilin hat ein breites Spektrum an antibakterieller Wirkung gegen grampositive und gramnegative Bakterien (Staphylokokken, Streptokokken, Clostridien, Salmonellen, Shigellose (Erreger der Ruhr), Escherichia coli (Escherichia coli) und andere)..

Der Vorteil dieses Arzneimittels ist, dass sich die Resistenz gegen Furacilin langsam entwickelt und keinen hohen Grad erreicht. Inzwischen haben Wissenschaftler erfahren, dass nur Vertreter der Stämme Pseudomonas aeruginosa und Klebsiella Pneumonia eine Resistenz gegen das Medikament entwickelt haben..

Furacilin-Freisetzungsform

Furacilin ist derzeit in folgenden Darreichungsformen erhältlich:

  • Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung, 20 mg;
  • Brausetabletten 20 mg;
  • Lösung für den lokalen und externen Gebrauch 0,02% Flasche;
  • Sprühflasche für die Mundhygiene 45 ml;
  • 0,067% ige Alkohollösung.

Furacilin: Anwendung

Die externe Applikationsmethode ist die Hauptmethode für Furacilinpräparate.

Die äußerliche Anwendung von Furacilin ist angezeigt für: eitrige Wunden, Verbrennungen II und III, Dekubitus, kleinere Hautläsionen, einschließlich Schnitte, Schürfwunden, Risse, Kratzer.

Topisch angewendet bei Augenkrankheiten wie Blepharitis (Entzündung der Augenlidränder), Bindehautentzündung (Entzündung der Augenschleimhaut).

In der Zahnmedizin bei Läsionen der Mundschleimhaut (Stomatitis), bei Zahnfleischerkrankungen (Gingivitis).

In der HNO-Praxis - bei Halskrankheiten - Angina, akute Mandelentzündung, akute äußere und Mittelohrentzündung.

Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen: Blasenentzündung, Urethritis. Verwenden Sie zum Spülen der Harnröhre und der Blase eine wässrige 0,02% ige Lösung mit einer Exposition von 20 Minuten.

Furacilin wird auch bei Osteomyelitis, Furunkeln des äußeren Gehörgangs, Empyem der Nasennebenhöhlen (Ansammlung von Eiter, einschließlich Sinusitis) und Pleura angewendet.

Behandlungsdauer - je nach Indikation, je nach Art und Lage des betroffenen Gebiets. Wenn die Symptome anhalten, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.

Furacilin-Tabletten: Wie man Furacilin richtig verdünnt

Furacilin-Tabletten sind komprimierte feinkristalline Pulver mit einer gelben oder grünlich-gelben Farbe und einem bitteren Geschmack.

Furacilin-Tabletten sind in Wasser und in Alkohol sehr wenig löslich. Um Furacilin zu verdünnen, muss die Tablette daher gründlich gemahlen werden. Dies kann mit zwei großen Löffeln oder einem Nudelholz erfolgen, wenn die Tablette direkt in die Verpackung geschlagen wird.

Furacilin 0,02% ige wässrige Lösung. Gießen Sie unmittelbar vor dem Gebrauch eine zerkleinerte Tablette (20 mg) in ein Glas und gießen Sie 100 ml warmes kochendes Wasser. Furacilin-Tabletten lösen sich nicht in kaltem Wasser. Zur schnelleren Auflösung kann das Arzneimittel mit heißem kochendem Wasser gegossen werden. Die Lösung wird kontinuierlich bis zur Auflösung gerührt (Verschwinden der Körner). Dann muss die resultierende Lösung auf Raumtemperatur abgekühlt und durch mehrere Schichten Gaze filtriert werden, um ungelöste Partikel zu entfernen.

Die Konzentration von Furacilin (1: 5000) entspricht 0,02% iger Lösung, dh einer Tablette Furacilin (20 mg) pro 100 ml Wasser (ein halbes Glas) kochendes Wasser.

Sterile Furacilinlösung. Eine wässrige 0,02% ige Lösung kann sterilisiert werden. Zu diesem Zweck wird es in Salzlösung (Natriumchlorid) oder destilliertem Wasser in den gleichen Anteilen hergestellt, dh eine Tablette für ein halbes Glas Flüssigkeit.

Furacilin zum Gurgeln

Furacilin wird häufig zum Gurgeln bei Halsschmerzen, Mandelentzündung, Stomatitis und Gingivitis eingesetzt. Die Lösung wäscht Krankheitserreger und Eiter von den Schleimhäuten ab und hemmt die weitere Entwicklung der pathogenen Mikroflora.

Zum Spülen von Mund und Rachen müssen Sie 100 ml einer 0,02% igen warmen wässrigen Furacilinlösung einnehmen. 2-3 mal täglich ausspülen.

Sie können auch mit einer Lösung von Furacilin unter Zusatz von Salz gurgeln (10 Furacilin-Tabletten und 1 Teelöffel Salz pro 1 Liter Wasser). Die auf diese Weise hergestellte Lösung kann einen Monat oder länger an einem kühlen Ort gelagert werden..

Kinder können ab dem 3. Lebensjahr mit Furatsilin gurgeln, was bisher nicht empfohlen wurde, da ein Kind unter dem angegebenen Alter nicht gurgeln kann, die Lösung im Mund hält und sie nicht schluckt.

Furacilin zum Waschen der Augen

Zum Waschen der Augen ist es besser, eine fertige pharmazeutische Lösung von Furacilin zur topischen Anwendung von 0,02% in einem Behälter von 100, 250, 500 ml zu verwenden.

Wenn das Produkt aus einer Tablette hergestellt wird, ist es äußerst wichtig, es gut in Wasser aufzulösen und die Lösung gut abzusieben. Um zu verhindern, dass kleine ungelöste Kristalle auf die Schleimhäute gelangen, was insbesondere bei Neugeborenen zu Verletzungen führen kann.

Bei Blepharitis und Bindehautentzündung - Instillation (Tropfen) einer wässrigen 0,02% igen Lösung in den Bindehautsack.

Nase mit Furacilin ausspülen

Bei Sinusitis wird eine Furacilinlösung mit der Oberkieferhöhle gewaschen. Furacilin mit Sinusitis wird hauptsächlich im Anfangsstadium der Behandlung angewendet, wenn der Schleim die Kieferhöhlen nicht vollständig verstopft hat. Die Lösungstemperatur sollte 36-38 Grad nicht überschreiten.

Furacilin gegen Mittelohrentzündung

Für Mittelohrentzündung wird eine vorgefertigte alkoholische 0,067% ige Lösung für den lokalen und externen Gebrauch verwendet, die auf Körpertemperatur erhitzt wird. Bei Mittelohrentzündung wird Furacilin täglich 2-3 mal täglich 1-2 Tropfen in das Ohr getropft, wonach das Ohr mit einem Wattestäbchen verstopft wird. Die Lösung kann auf Turundas (ein Stück Watte, das zu einem Flagellum gerollt ist) in den äußeren Gehörgang injiziert werden. Der Behandlungsverlauf sollte 3-5 Tage nicht überschreiten.

Konsultieren Sie vor der Anwendung unbedingt einen Arzt. Es ist erforderlich, die Verletzung der Integrität des Trommelfells vollständig zu beseitigen.

Die Verwendung von Furacilin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Furacilin während der Schwangerschaft und während des Stillens ist möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden, wenn Sie schwanger sind oder glauben, schwanger zu sein oder während des Stillens schwanger zu werden..

Furacilin bei Tests

Für die allgemeine klinische Urinanalyse oder Stuhlanalyse ist eine gründliche Toilette der äußeren Genitalien und des Anus erforderlich. Für diese Zwecke ist eine 0,02% ige Furacilinlösung geeignet (5 Tabletten pro halben Liter (0,5 l) gekochtes Wasser). Wer bei der Vorbereitung auf die Studie die Hygieneregeln vernachlässigt, erhält häufig falsche Testergebnisse. In ihnen tritt eine erhöhte Anzahl von Erythrozyten und Leukozyten auf, was es schwierig macht, eine korrekte Diagnose zu stellen.

Wie lange kann Furacilinlösung gelagert werden?

Eine hausgemachte wässrige Furacilinlösung kann bis zu 3 Tage an einem kühlen Ort (Kühlschrank) gelagert werden..

Hausgemachte Furacilinlösung mit Salz kann bis zu einem Monat an einem kühlen Ort gelagert werden..

Die fertige wässrige pharmazeutische Lösung sollte an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C gelagert werden. Ein Einfrieren ist nicht zulässig.

Furacilinalkohollösung muss an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C gelagert werden.

Sterile fertige Lösung (verdünntes Natriumchlorid oder destilliertes Wasser) kann lange gelagert werden.

Vor dem Gebrauch wird die erforderliche Menge Furacilin erhitzt.

Überdosis

Bei äußerlicher Anwendung treten keine Fälle von Überdosierung mit Furacilin auf. Wenn das Medikament versehentlich eingenommen (verschluckt) wird, muss Erbrechen ausgelöst werden.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Nitrofural, Nitrofuranderivate, allergische Dermatosen, Verletzung der Integrität des Trommelfells.

Bei schwerer Nierenfunktionsstörung mit Vorsicht anwenden.

Nebenwirkungen bei Verwendung von Furacilin

Bei äußerlicher Anwendung verursacht Furacilin praktisch keine Nebenwirkungen, mit Ausnahme von allergischen Reaktionen, Dermatitis und Juckreiz, die äußerst selten sind.

Wenn eine der in der Anleitung angegebenen Nebenwirkungen verschlimmert ist oder andere Nebenwirkungen, die nicht in der Anleitung angegeben sind, festgestellt werden, sollten Sie Ihren Arzt unverzüglich darüber informieren.

Die Wirkung von Furacilin auf das Führen eines Fahrzeugs

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren oder andere potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern.

Furacilin, Furacilin Avexima, Furacilin-SF, Furacilin LekT Unterschied

Der Wirkstoff in allen Arzneimitteln ist Nitrofural, ein zusätzliches Natriumchlorid.

Furacilin LekT ist ein Handelsname, die Zusammensetzung des Arzneimittels ist identisch mit der üblichen.

Furacilin-SF ist eine fertige wässrige Lösung, die Wasser enthält.

Furacilin Avexima ist eine Brausetablettenform zur Herstellung einer Lösung für den lokalen und externen Gebrauch. Sie ist sehr bequem zu verwenden, obwohl die Kosten viel höher sind als gewöhnlich.

Furacilin-Anweisungen: Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels

Furacilin nimmt unter den antimikrobiellen Wirkstoffen eine Sonderstellung ein. Aufgrund seiner wirksamen antimikrobiellen Wirkung, seiner geringen Kosten und seines breiten Wirkungsspektrums wird es häufig zur Behandlung von Angina und zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten eingesetzt. Wenn Furacilin verschrieben wird, können Sie sich anhand der Gebrauchsanweisung detailliert mit der Zusammensetzung des Arzneimittels, seiner antiseptischen Wirkung auf Mikroorganismen, Methoden und Anwendungsbereiche des Arzneimittels vertraut machen.

Was ist Furacilin?

Dieses Medikament ist ein synthetisches antimikrobielles Medikament, ein Antibiotikum aus der Nitrofuran-Gruppe, das eine Vielzahl von Wirkungen auf pathologische Mikroorganismen hat. Entwickelt für den lokalen und externen Gebrauch, wirkt sich zerstörerisch auf die Gruppen der grampositiven und gramnegativen Bakterien aus. Es ist wirksam im Kampf gegen eitrige Wunden, Verbrennungen, Stomatitis und eine Reihe anderer Krankheiten. Furacilin zum Gurgeln ist eines der wirksamsten Mittel gegen akute Infektionen.

Komposition

Antiseptische Präparate auf Furacilin-Basis enthalten die folgenden Inhaltsstoffe:

  • der Wirkstoff von Furacilin ist die nitrofurale Substanz (wirkt antimikrobiell);
  • Natriumchlorid;
  • Natriumlösung;
  • Ethanol;
  • Petrolatum;
  • Glycerin;
  • zusätzliche Komponenten: Duftstoffe, Konservierungsstoffe.

Freigabe Formular

Dieses beliebte Medikament gibt es in verschiedenen Formen, wie zum Beispiel:

  • Tabletten;
  • Salben;
  • Einfügen;
  • Alkohol- oder Wasserlösung.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Bei oraler Einnahme zieht das Medikament schnell in den Magen-Darm-Trakt ein und bindet an Blutproteine. Wirkt aktiv für 4-6 Stunden, danach wird es in Metaboliten umgewandelt und im Urin ausgeschieden. Es wird nicht im Körper abgelagert (sammelt sich nicht an), es wird leicht zerstört, es hat keine toxische Wirkung auf die Körpersysteme. Kann Urin, Kot oder Galle eine satte gelbe Farbe verleihen, einen charakteristischen Geruch, aber dies beeinflusst ihre Zusammensetzung nicht wesentlich.

Ein Medikament, das auf die Haut oder die Schleimhäute aufgetragen wird, wird in geringen Konzentrationen in den Blutkreislauf aufgenommen, bindet nicht an Proteine, baut sich schnell ab und beeinflusst Organe und Systeme nicht. Bei äußerlicher Anwendung im Urin werden keine Fäkalien festgestellt. Die Nieren entfernen das Medikament vollständig. Das Vorhandensein eines Leberversagens beim Patienten verhindert nicht den Abbau des Wirkstoffs in Metaboliten und die Eliminierung der Arzneimittelkomponenten.

Furacilins Verwendung

Das Medikament in jeglicher Form wird bei infektiösen Läsionen der Schleimhäute, der Haut und der eitrigen Mittelohrentzündung eingesetzt. Es ist geeignet für die Prozesse der Nekrotisierung, des Zerfalls von Geweben mit Kompression, Sauerstoffmangel, Halsschmerzen. Das Medikament wirkt sich nachteilig auf eine Vielzahl von Bakterien aus, weshalb es überall zur Vorbeugung und Behandlung eingesetzt wird. Darüber hinaus aufgrund der Wirkung der Substanz, schnelle Regeneration von Weichteilen, Narbenbildung.

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel bei schweren allergischen Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels zu verwenden. Arzneimittel in Form von Salben, Pasten oder flüssiger Form sollten nicht bei offenen Wunden mit Blutungen, Hautpartien oder Schleimhäuten angewendet werden, die Insektenstichen, starken Chemikalien, Hautentzündungen oder Empyemen ausgesetzt waren. Gegenanzeigen für die Verwendung von Furacilin sind Hautkrankheiten:

Art der Verabreichung und Dosierung

Das Medikament wird äußerlich und topisch angewendet. Verdünnte Optionen (Alkohol oder Wasser) werden für Verbände, Spülung, Spülung und intrakavitäre Verabreichung bei Sinusitis und Osteomyelitis verwendet. Um Furacilin selbst aufzulösen, benötigen Sie einen sauberen Behälter mit warmem, gekochtem Wasser. Je höher die Konzentration des Wirkstoffs ist, desto höher ist die antimikrobielle Aktivität. Zur Behandlung von Verbrennungen des Grades I-II werden Erfrierungen, Gele, Salben und Pasten verwendet, die mehrere Tage lang mit einem Verband auf geschädigte Hautpartien aufgetragen werden.

Furacilin-Tabletten

Das Arzneimittel in Tablettenform wird zur Selbstherstellung wässriger Lösungen verwendet. Furacilin-Lösung zum Spülen des Rachens und Waschen der Nebenhöhlen, Pleurahöhlen ist eines der Hauptmittel zur Bekämpfung von Infektionen. Mit der Tablettenform können Patienten ein frisches Medikament nicht nur zu Hause, sondern auch bei der Arbeit oder unterwegs zubereiten. Es ist viel bequemer, eine Blase mit Tabletten in Ihrem Hausapothekenschrank aufzubewahren. Das nach dem Zerkleinern der Tabletten erhaltene Pulver wird in kochendem Wasser gelöst und zum Spülen der Nasenhöhle und des Mundes verwendet.

Das nitrofurale Arzneimittel ist in Form einer Salbe erhältlich. Es wird zur medikamentösen Therapie von Verbrennungen, Erfrierungen und eitrigen Entzündungen eingesetzt. Im Gegensatz zu Lösungen enthält die Salbe zusätzliche Inhaltsstoffe, die beruhigend und weich auf die Haut wirken und die Geweberegeneration, Wundheilung und Narbenbildung beschleunigen. Das Medikament wird in Aluminiumtuben mit einem Volumen von 10 ml und 50 ml in einem Karton mit Anleitung hergestellt. Die Salbe wird für kleinere chirurgische Eingriffe verwendet, um Entzündungen des Gehörgangs zu beseitigen,

Einfügen

Im Gegensatz zur Salbe wird Furacilinpaste ausschließlich zu prophylaktischen Zwecken verwendet, um die Haut vor hohen Temperaturen und Dämpfen chemisch toxischer Substanzen in der Produktion zu schützen. Furacilin-Paste wird auf Unterarme, Schultern, Gesicht und andere exponierte Haut aufgetragen. Enthält Talk, weißen Ton, Gelatine, flüssiges Paraffin, Paraffine. Zusätzliche Komponenten dienen neben der entzündungshemmenden Wirkung als mechanisches Hindernis für das Zusammenspiel von Schadstoffen und Haut. Die Paste wird mit Wasser, Seife oder Duschgel abgewaschen.

Lösungen

Furacilin in Form einer Lösung kann fertig gekauft oder unabhängig hergestellt werden. Wird verwendet, um bei entzündlicher Laryngitis, Mandelentzündung und Pharyngitis zu gurgeln. Es ist vorzuziehen, fertige Lösungen aus Apotheken zu verwenden - sie werden in den richtigen Anteilen unter Verwendung spezieller Basen oder Lösungsmittel verdünnt, hermetisch versiegelt, steril.

Selbstgemachte Lösung kann zu konzentriert oder nicht gesättigt genug sein. Durch Spülen mit Furacilin werden Mikroorganismen von der Oberfläche der Schleimhaut entfernt, die Gifte, die sie produzieren. Furacilin sollte für ein oder zwei Spülvorgänge unabhängig voneinander verdünnt werden. Sie können sie unter einem geschlossenen Deckel im Kühlschrank oder an einem anderen dunklen Ort aufbewahren..

spezielle Anweisungen

Das Medikament wird Patienten mit allergischen Reaktionen auf Bestandteile des Medikaments, die Nitrofural oder Analoga enthalten, mit Vorsicht verschrieben. Die Behandlung von bakteriellen Infektionskrankheiten im Anfangsstadium der Entwicklung oder die Verhinderung von Entzündungsprozessen erfordert keine hohen Konzentrationen des antimikrobiellen Wirkstoffs. Das Medikament sollte in Form einer Lösung oder Salbe mit dem niedrigsten Prozentsatz an Nitrofural eingenommen werden. Nuancen:

  1. Die Zusammensetzung beeinflusst nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren.
  2. Menschen mit viralen Hauterkrankungen sollten keine Medikamente verschrieben bekommen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament wird während der Schwangerschaft ausschließlich äußerlich angewendet. Die verdünnte Substanz wird für hygienische Waschungen, zur Vorbeugung von bakteriellen Infektionen des Genitaltrakts, Soor empfohlen. Während Influenza- und Erkältungs-Epidemien müssen schwangere Frauen vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um ARVI-Erkrankungen mit Furacilin vorzubeugen.

Während des Stillens sollte das Medikament ausschließlich äußerlich mit Vorsicht angewendet werden, da es der Muttermilch einen bitteren Geschmack verleiht und das Baby möglicherweise die Brust verweigert. Furacilin ist eines der wenigen Medikamente, die während der Schwangerschaft zugelassen sind. Die Stillzeit zur Behandlung von Infektionskrankheiten ist jedoch erforderlich, um die Dosierung des Arzneimittels und die Konzentration zu überwachen.

In der Kindheit

In Abwesenheit von Allergien und Hautkrankheiten in flüssiger Form wird das Mittel verwendet, um Mädchen bis zu einem Jahr zur Vorbeugung von bakteriellen Infektionen, beispielsweise Gonorrhoe, zu waschen. Manchmal wird die Lösung in Tropfen für die Augenhygiene eines Neugeborenen mit Verdacht auf Blenorrhoe oder andere Läsionen der Schleimhäute (Bindehautentzündung) verwendet. Sonstige Termine:

  1. Die Salbe wird bei Hautreizungen durch Windel oder Windeln verwendet.
  2. Für ältere Kinder gibt es keine spezifischen Indikationen für das Spülverfahren, das Medikament wird auf die gleiche Weise wie für Erwachsene angewendet.
  3. Das Kind sollte die Nase mindestens zweimal täglich ausspülen..

Interaktion mit Drogen

Signifikante Arzneimittelwechselwirkungen bei der Behandlung von Furacilin (einer seiner Formen) in Verbindung mit anderen Arzneimitteln wurden klinisch nicht identifiziert. Es wird jedoch empfohlen, Salben und Lösungen getrennt von anderen externen Mitteln zu verwenden, die eine wärmende Wirkung haben (Salben mit Pfeffertinktur, ätherische Öle). Bei gleichzeitiger Anwendung solcher Arzneimittel und Furacilin sind Verätzungen der Hautzellen und Übelkeit möglich. Die Behandlung von Mittelohrentzündungen mit Furacilinsalbe sollte mit der Einnahme von Antibiotika mit einem engen Wirkungsspektrum gegen Mikroben kombiniert werden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Überdosierungsfälle wurden klinisch nicht identifiziert. Zu den Nebenwirkungen der Anwendung zählen Dermatitis, Verätzungen aufgrund falscher Konzentration oder Arzneimittelwechselwirkung, trockene Haut, Peeling, allergische Dermatitis, Ruhr, Brennen unter einem Verband mit Furacilinsalbe oder -paste sowie Infektionsresistenz gegen das Arzneimittel. Mögliche Verstöße gegen die normale Mikroflora der Vagina bei Verwendung einer wässrigen Furacilin-Lösung zum Waschen.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Das Medikament wird ohne ärztliche Verschreibung aus Apotheken abgegeben. Bedingungen:

  1. Die Lagerung des Arzneimittels sollte an einem trockenen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern und Tieren erfolgen.
  2. Salben, Pasten und Lösungen sollten vorzugsweise nach dem Öffnen der Verpackung im Kühlschrank aufbewahrt werden..

Analoga

Nitrofural ist ein antimikrobielles Breitbandmittel. Es wird zum Waschen von Nase, Rachen und Mund bei infektiösen Läsionen mit grampositiven Bakterien verwendet. Nitrofural-Lösung ist für Kleinkinder mit chronischen Infektionen (Mandelentzündung, Mandelentzündung) unverzichtbar. Das Verfahren zum Waschen von Nase und Mund wird zweimal täglich durchgeführt, vorzugsweise morgens + abends vor dem Schlafengehen.

Akutol in Form eines Aerosols wird zur wirksamen Behandlung von Mittelohrentzündungen (äußerlich und mittel), zum Waschen von Wunden und zur Vorbeugung von Druckgeschwüren bei gelähmten älteren Menschen verwendet. Akutol-Alkohollösung wird verwendet, um die Körpertemperatur eines Kindes mit Lungenentzündung und anderen schweren Krankheiten zu senken. Nassverbände, hergestellt unter Zusatz einer wässrigen Lösung von Wasserstoff, Alkohol. Die Herstellung der Akutol-Lösung zur Behandlung von Infektionen und Mundspülungen dauert nicht lange. Es wird nicht empfohlen, die Nasenhöhle mit Akutol zu waschen.

Furacilin Avexima ist in Form von Tabletten und Salben erhältlich. Antimikrobielles Medikament. breites Wirkungsspektrum, das pathologische gramnegative Bakterien betrifft. Die aktive Komponente des Arzneimittels zerstört die Zellwand von Mikroben, was zu deren schnellem Tod und zur Beseitigung des Entzündungsherdes führt. Avexima ist ein modernes Mittel, das erstmals auf den Pharmamärkten Estlands und Lettlands eingeführt wurde. Die Zusammensetzung des Arzneimittels zeichnet sich durch einen hohen Reinigungsgrad seiner Inhaltsstoffe aus, wodurch die Kosten des Arzneimittels etwas höher sind.

Furacilins Preis

Sie können herausfinden, wie viel ein Medikament in verschiedenen Apotheken kostet, indem Sie Bewertungen, Bewertungen von Arzneimitteln auf offiziellen Websites und in Foren lesen. Der Preis hängt von der Form der Freisetzung des Arzneimittels, der Menge des Wirkstoffs, der Qualität der Reinigung und dem Hersteller ab. Die Kosten hängen von der Region und dem territorialen Standort der Apotheke ab - überprüfen Sie dies in der Tabelle, da die Preise im Internet möglicherweise etwas niedriger sind:

Furacilin-Salbe, 50 ml

Furacilinpaste, 50 g

Wässrige Furacilinlösung, 50 ml

Furacilin, Tabletten, 10 Stück

Video

Bewertungen

Anna, 26 Jahre alt, gurgelte mit Furacilins Hals während der Verschlimmerung der Mandelentzündung. Verdünnte zwei Tabletten in einem Glas kochendem Wasser für zwei Spülungen: morgens und abends. Ich habe seit meiner Kindheit an akuter Mandelentzündung gelitten. Zur Vorbeugung spüle ich nur abends mit einer Lösung von einer Tablette. Lindert Rötungen und Schmerzen durch tägliches Spülen, Exazerbationen treten selten wieder auf.

Alexey, 38 Jahre alt Im Herbst erlitt er eine ausgedehnte Verbrennung zweiten Grades. Der Arzt verschrieb eine wässrige Lösung von Furacilin und einer Salbe, schmierte die geschädigte Haut und machte Bandagen. Nach einer Woche heilte die Verbrennung fast ab, nachdem zwei weitere Narben zurückgeblieben waren. Furacilin half, Infektionen zu vermeiden, linderte schnell Entzündungen und linderte Schmerzen. Ich habe die Bandagen jeden Tag dreimal gemacht, abwechselnd Salbe und Lösung.

Margarita, 24 Jahre alt Mein dreijähriges Kind hatte die ganze Zeit Halsschmerzen. Sie begannen jeden Tag mit Furacilin zu gurgeln. Die Lösung schmeckt bitter, so dass der Sohn zunächst launisch war, sich aber nach einigen Wochen daran gewöhnte. Die ständige Entzündung hat aufgehört, wir streicheln weiter, aber ich verdünne bereits eine Pille, nicht drei. Seit sechs Monaten haben sich die Halsschmerzen nie verschlimmert.

Angelina, 41 Jahre alt Im Winter war sie sehr krank, von Fieber und Halsschmerzen gequält. Die vom Arzt verschriebenen Medikamente halfen, aber schwach und langsam. In den Foren habe ich viele positive Bewertungen über Furacilin gesehen. Ich habe eine Lösung gekauft, Tabletten. Mehrmals täglich alle zwei bis drei Stunden gespült. Nach ein paar Tagen waren Halsschmerzen und Schmerzen verschwunden.

Furacilin

Furacilin ist ein synthetisches antibakterielles Mittel aus der Gruppe der Nitrofurale.

Furacilin-Zusammensetzung

Furacilin-Zusammensetzung: Furacilin + Natriumchlorid (Tabletten), Furacilin + Novocain + Ethylalkohol (Lösung).

Furacilin hat antimikrobielle Eigenschaften. Wenn eine Mikrobe in die Zelle eindringt, versetzt die Substanz sie in einen Ruhezustand, wodurch die Zellteilung (sprich: Reproduktion) des Erregers verhindert wird. Die Wirkung von Furacilin erstreckt sich auf Staphylokokken, Streptokokken, Shigella, Escherichia coli, Salmonellen, Clostridium usw..

Furacilins Analoga (Ersatzstoffe), die in ihrer Zusammensetzung identisch sind und sich im Handelsnamen unterscheiden, werden nur von Furacilin-LekT vertreten. Der Rest der Hersteller ist nicht besonders originell und gibt ihrer Idee einen absolut identischen Namen: Furacillin. Hier ist die Anzahl der analogen Marken also eher gering..

Freigabe Formular

Die Hersteller von Furacillin sind rein inländische Pharmaunternehmen: Dalkhimpharm, Avexima, Tatkhimfarmpreparataty, Pharmacy Pharmikon usw. Die Freisetzungsformen sind wie folgt:

  • Tabletten zur Lösungsvorbereitung zur äußerlichen Anwendung;
  • Alkohollösung zur äußerlichen Anwendung.

Mit einem Wort, Sie können Furacilin nur äußerlich einnehmen..

Tablettenbeschreibung: grünlich-gelb oder gelb.

Anwendungshinweise

Indikationen für die Anwendung von Furacilin sind wie folgt:

  • Wunden mit eitrigem Ausfluss;
  • Verbrennungen zweiten und dritten Grades;
  • Dekubitus;
  • Blepharitis (Entzündung der Augenlidränder);
  • Bindehautentzündung (Entzündung der Augapfelschleimhaut);
  • Osteomyelitis;
  • Otitis;
  • Stomatitis (Entzündung der Mundschleimhaut);
  • Gingivitis (Zahnfleischentzündung);
  • kleine Wunden.

Furacilin gegen Angina

Furacilin als externes Medikament wird bei der komplexen Behandlung von Angina zum Gurgeln eingesetzt. Zu diesem Zweck können Sie nicht nur eine 0,067% ige Alkohollösung verwenden, sondern auch Tabletten, die zunächst in einem Glas warmem kochendem Wasser gelöst werden müssen..
Dieses Arzneimittel kann im Gegensatz zu vielen Antibiotika nicht nur für Männer, sondern auch für schwangere Frauen und Kinder sicher angewendet werden - dies steht in den Anweisungen zur Anwendung von Furacilin.

Art der Anwendung

Die Methode zur Verwendung von Furacilin ist recht einfach: Es wird äußerlich in Form einer wässrigen (wenn Sie eine Tablette auflösen) oder alkoholischen Lösung angewendet. Sie müssen es nicht trinken: Es wird zur Spülung der betroffenen Bereiche, zum Benetzen nasser Verbände und auch zum Spülen (Spülen) verwendet. Die Methode zur Herstellung der Lösungen und die Dosierung sind in der Anmerkung angegeben.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Furacilin-Kontraindikationen: Überempfindlichkeit, Blutungen, Allergien, manifestiert durch Dermatosen.

Über die Unmöglichkeit, das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden, berichten kompetente Quellen nichts.

Nebenwirkungen von Furacilin: entzündliche Läsionen der Haut (Dermatitis). Eine Überdosierung des Arzneimittels ist aufgrund der Art der Einnahme praktisch ausgeschlossen. Eine Sucht nach Furacilin entwickelt sich nicht.

spezielle Anweisungen

Über die Unverträglichkeit von Alkohol mit Furacilin ist nichts bekannt. Wenn Sie das Medikament jedoch als komplexe Therapie in Verbindung mit Antibiotika verwenden, sollten Sie auf Alkohol verzichten.

Das Verfahren zur Abgabe von Medikamenten aus Apotheken ist verschreibungsfrei (da praktisch keine Nebenwirkungen auftreten), eine orale Verschreibung durch einen Arzt ist ausreichend. Furacilin gehört nicht zu den Medikamenten, die zur Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt werden. Es findet bereits Anwendung bei Krankheit oder Beschädigung.
Die Haltbarkeit ist ziemlich lang: 5 Jahre.

Furacilin-Tabletten: Gebrauchsanweisung und Beschreibung des Arzneimittels

Furacilin ist ein bekanntes und bewährtes Mittel für jahrelange medizinische Praxis, das Menschen mit Erkältungen und Halsschmerzen hilft. Einige denken jedoch nicht einmal über Fragen nach, ob Furacilin ein Antibiotikum ist. Ist die Anwendung während der Schwangerschaft sicher? Kann Furacilin als Lösung für einen Vernebler verwendet werden??

Die Antworten auf diese Fragen sowie Anweisungen zur Verwendung von Furacilin in Tabletten werden später in diesem Artikel gegeben.

Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels

Furacilin ist der Handelsname für die Substanz Nitrofural, eines der Arzneimittel zur Behandlung von Infektionen durch Bakterien und Protozoen. Furacilin hat eine antimikrobielle Wirkung, stört Stoffwechselprozesse in Bakterien und verursacht dadurch deren Tod.

Furacilin hat ein breites Wirkungsspektrum und wirkt sowohl gegen grampositive als auch gegen gramnegative Bakterien sowie gegen einige Viren und Protozoen. Die Substanz wird aktiv zum Waschen von Wunden, Gurgeln und anderen antiseptischen Verfahren verwendet, weil Mikroorganismen entwickeln langsam eine Resistenz gegen das Medikament und es bleibt für eine lange Zeit wirksam.

Indikationen für die Anwendung von Furacilin

Die Indikationen für die Anwendung von Furacilin sind sehr unterschiedlich. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen als topisches oder externes Mittel (normalerweise) verwendet. Im Inneren kann es jedoch auch zur Behandlung von bakterieller Ruhr verschrieben werden..

Furacilin wird als äußeres Mittel zur Behandlung der folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • frische oder eitrige Wunden (zum Waschen);
  • Verbrennungen;
  • Dekubitus;
  • kleinere Abschürfungen, Schnitte, flache Hautläsionen.

Das Medikament ist auch in der HNO-Praxis weit verbreitet. Furacilin wird zur Behandlung von Sinusitis, Mittelohrentzündung, Stomatitis, Gingivitis sowie verschiedenen akuten und chronischen Erkrankungen des Nasopharynx angewendet. Das Medikament ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und schwangere Frauen geeignet.

Furacilin kann als Inhalationslösung mit einem Zerstäuber verwendet werden. Mit der eingedampften Lösung können Sie die Atemwege von pathogenen Bakterien befreien und so Infektionen der Atemwege während der Zeit von Massenkrankheiten verhindern.

Die Möglichkeit der Anwendung von Furacilin bei einer Vielzahl von Patienten erklärt sich aus der Tatsache, dass es sich nicht um ein Antibiotikum im engeren Sinne handelt. Bei äußerlicher Anwendung hat es keine systemische Wirkung auf den Körper und verursacht daher keine Nebenwirkungen, die besonders während der Schwangerschaft oder in jungen Jahren wichtig sind..

pharmachologische Wirkung

Furacilin hat eine antimikrobielle Wirkung, die sich von anderen Arzneimitteln in ihrem Mechanismus unterscheidet, wodurch es bei einer Vielzahl von Infektionen oder seiner Bedrohung eingesetzt werden kann.

Nitrofural verbindet sich mit Substanzen, die von Mikroben produziert werden - Flavoproteinen - und bilden zusammen eine Amino-Derivat-Verbindung, die aktiv mit anderen Proteinmolekülen von Bakterien reagiert und deren Struktur zerstört.

Ein Amino-Derivat, das durch Addition einer 5-Nitro-Gruppe während der Reaktion zwischen Nitrofural und Flavoproteinen erhalten wird, zerstört oder verändert die Tertiär- oder Quartärstruktur des Bakterienproteins. Mit anderen Worten, der Stoffwechselprozess und die normale Bildung von Proteinstrukturen im Mikroorganismus werden gestört und der Organismus selbst stirbt ab.

Somit hat die Substanz eine bakterizide Wirkung und zerstört Bakterien bei der Lokalisierung ihrer Anwendung..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Wirkstoff von Furacilin ist, wie bereits erwähnt, die Substanz Nitrofural (auch Furacilin genannt). Zusätzlich dazu enthält die Zusammensetzung ein Hilfsmittel - Natriumchlorid oder Tafelsalz.

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • Sprühdose;
  • Lösungen für den externen Gebrauch (auf Wasser- oder Alkoholbasis);
  • Salbe;
  • Tabletten zur Herstellung der Lösung.

Abhängig von den Zielen wird entschieden, welche Form des Arzneimittels in einem bestimmten Fall verwendet wird. Zum Beispiel ist es zweckmäßig, ein Aerosol zu verwenden, um den Hals oder die Oberfläche von Wunden zu spülen, und gegebenenfalls einen Verband anzubringen - eine Salbe. Die billigsten Mittel sind Tabletten zur Herstellung einer wässrigen Lösung, und sie werden am häufigsten verwendet. In einer Krankenhausumgebung ist es jedoch nicht immer bequem, die Lösung jedes Mal zu verdünnen, daher manchmal eine fertige.

Furacilin-Tabletten sind gelb und ungleichmäßig gefärbt und können eine grünliche Färbung und Flecken unterschiedlicher Farbintensität aufweisen. Tabletten können normale Tabletten sein, die vor dem Auflösen zerkleinert werden müssen, oder Brausetabletten, die sich von selbst in warmem Wasser auflösen.

Furacilin-Lösungen sollten sehr sorgfältig gelagert werden, um Temperaturanstieg und direkte Sonneneinstrahlung im Lagerbereich zu vermeiden. Ultraviolette Strahlung stört die Struktur des Wirkstoffs und wandelt ihn irreversibel in eine inaktive Verbindung um. Vorzugsweise in getönten Glasbehältern lagern.

Kontraindikationen

Das Medikament kann bei einigen Patienten eine individuelle Intoleranzreaktion hervorrufen. Allergische Reaktionen sind selten, treten jedoch auf. Wenn Sie eine Unverträglichkeit gegenüber dieser Substanz feststellen, sollten Sie die Einnahme abbrechen und einen Arzt konsultieren..

Dermatosen sind auch eine Kontraindikation für die Anwendung von Furacilin. Bei Hautkrankheiten sollten Sie einen Dermatologen über die Wahl eines Antiseptikums konsultieren. Nirtofuran kann den Krankheitsverlauf verschlechtern.

Blutungen sind eine Kontraindikation für die Anwendung des Arzneimittels, weil Die Substanz, die ins Blut gelangt, kann eine systemische Reaktion und toxische Wirkungen auf den Körper verursachen. Wenn die Wunde offen ist und sich keine Kruste darauf gebildet hat, können Sie Furacilin nicht verwenden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Nebenwirkungen von Furacilin können in zwei Fällen auftreten: wenn der Patient eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Arzneimittel hat oder wenn das Arzneimittel über einen längeren Zeitraum und unkontrolliert angewendet wird.

Allergische Reaktionen können sich auf unterschiedliche Weise in Form von Ödemen, Hautausschlägen oder Dermatosen manifestieren. Bei längerem oder zu häufigem Gebrauch können auch Dermatosen auftreten, die sich in Entzündungen der Haut, Ausdünnung oder Hautausschlägen äußern. Solche Reaktionen erfordern eine Änderung des Arzneimittels, eine lange Unterbrechung der Verwendung oder eine vollständige Aufhebung.

Überdosierungsreaktionen wurden nicht beschrieben. Die maximale Einzeldosis des Arzneimittels in Bezug auf die reine Substanz beträgt 0,1 g und die maximale Tagesdosis beträgt 0,5 g.

Praktische Anwendung von Furacilin

Furacilin ist ein topisches oder externes Medikament. Mit ihrer Hilfe machen sie eine Spülung, die bei Pharyngitis, Laryngitis und zur Vorbeugung von Angina nützlich ist. Das Spülen mit Furacilin hilft auch bei Entzündungen der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches nach zahnärztlichen Operationen und Eingriffen.

Die Substanz Furacilin kann die Nasenhöhle waschen, feuchte Kompressen an den Ohren mit äußeren oder Mittelohrentzündungen machen. Solche Verfahren können jedoch nur von einem Arzt verschrieben werden. Manchmal werden wirksamere oder systemischere Antibiotika benötigt, um diese Entzündungen zu behandeln.

Nasse Verbände werden aus Furacilins Lösung hergestellt, wenn Verbrennungen, entzündete Hohlräume behandelt und Wunden damit gewaschen werden, um Eiterung zu verhindern oder zu behandeln. Die Lösung wird auch zur Behandlung von Bindehautentzündung, Osteomyelitis und zur Behandlung der Haut während medizinischer Eingriffe verwendet..

Zerstäuberlösung

Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Furacilin-Lösung zum Gurgeln und Spülen der Hohlräume verwendet werden kann, können sie mit einem Zerstäuber inhaliert werden. Durch die Verdunstung der Substanz bleibt sie wirksam und bietet gleichzeitig eine bessere Verteilung der Atemwege.

Das Einatmen mit Furacilin ist absolut sicher und kann auch bei kleinen Kindern zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen des Bronchialbaums und des Nasopharynx angewendet werden. Vor Beginn der Eingriffe ist es jedoch erforderlich, diese mit dem Arzt abzustimmen..

Um eine Lösung für die Inhalation herzustellen, ist eine Tablette ausreichend in einem halben Glas destilliertem Wasser gelöst. Für eine einzelne Inhalation ist eine Dosis von 4-5 ml der resultierenden Lösung ausreichend. Inhalationsverfahren werden zweimal täglich wiederholt..

Jeden Tag ist es notwendig, einen neuen Teil der Lösung zu verdünnen und das verdünnte Furacilin zwischen den Eingriffen an einem dunklen Ort zu platzieren.

Lagerbedingungen

Das Arzneimittel kann leicht durch Temperatur- und UV-Strahlen zerstört werden. Daher sollte es in Tabletten an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit von Tabletten beträgt 5 Jahre ab Herstellungsdatum.

Furacilin sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, weil Eine versehentliche Überdosierung kann zu einer chemischen Vergiftung führen.

Furacilin während der Schwangerschaft

Viele werdende Mütter sind besorgt darüber, ob Furacilin ein Antibiotikum ist oder nicht. Wie bereits erwähnt, ist Furacilin kein Antibiotikum, sondern ein Antiseptikum, eine lokale antimikrobielle Substanz. Aufgrund der Tatsache, dass die Substanz in sehr geringer Menge vom Blut aufgenommen wird und keine systemische Wirkung auf den Körper hat, kann dieses Medikament während der Schwangerschaft angewendet werden. Derzeit liegen keine Daten zu negativen Auswirkungen auf den Fötus vor..

In den ersten beiden Schwangerschaftstrimestern kann das Medikament zum Waschen der Nasen-Rachen-Hohlräume verwendet werden, um eine Infektion mit bakteriellen Erkrankungen zu vermeiden oder um diese Infektionen zu behandeln. Die Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Wunden ist ebenfalls sicher. Im letzten Trimester wird empfohlen, das Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt anzuwenden, um die Einnahme der Lösung und ihre Überdosierung zu vermeiden.

Furacilin als vorbeugendes Mittel

Das Medikament wird häufig zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten eingesetzt. Während der Erkältungsperiode waschen sie die Nasenhöhle, gurgeln, um pathogene Bakterien zu entfernen, und beseitigen schnell die Symptome der kommenden Krankheit.

Es wird jedoch nicht empfohlen, Furacilin zu oft zu verwenden, da das Arzneimittel zerstört eine breite Palette von Mikroorganismen, was bedeutet, dass es nicht nur die pathogene, sondern auch die bedingt pathogene Flora betrifft, d.h. natürlich für den menschlichen Körper.

Darüber hinaus verringert ein übermäßiger Gebrauch des Arzneimittels die Immunantwort des Körpers, wodurch er letztendlich anfälliger für Infektionen wird. Darüber hinaus führt der Missbrauch von Antiseptika zur Bildung resistenter Stämme, die nicht auf eine antibakterielle Behandlung ansprechen..

Arzneimittelanaloga

Die folgenden Medikamente ähneln Furacilin:

  • Akutol. Dies ist ein Medikament, das auch Nitrofural als Wirkstoff verwendet und die gleichen Eigenschaften wie Furacilin hat. Es wird auch "Flüssigkeitsverband" genannt, weil Die Hauptform seiner Freisetzung ist ein Aerosol, das zur Behandlung von Wunden geeignet ist.
  • Furaplast. Kombiniertes Medikament, das auch Nitrofural in seiner Zusammensetzung enthält. Wird hauptsächlich zur Behandlung von Wunden verwendet und ist als Salbe erhältlich.
  • Lifusol. Auch eine kombinierte Zubereitung, die Nitrofural enthält. Hergestellt in Form eines Aerosols und zur Behandlung von Hautschäden und zur Verhinderung von Eitern.

Daher kann Furacilin als universelles Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von infektiösen Läsionen der Haut und der Schleimhäute bezeichnet werden. Die Struktur des Wirkstoffs ermöglicht die Verwendung in verschiedenen Dosierungsformen, wobei die Art der Wirkung für bestimmte therapeutische Aufgaben ausgewählt und maximale Effizienz erzielt wird.

Das Medikament ist universell in seinem Potenzial zur Behandlung und Prophylaxe bei Patienten unterschiedlichen Alters und kann von schwangeren Frauen angewendet werden, was es für die Prävention infektiöser Läsionen während der Schwangerschaft unverzichtbar macht. Das Medikament ist sicher für Kinder jeden Alters, es ist fast unmöglich für sie, eine Überdosis zu erreichen, und es hat nur sehr wenige Nebenwirkungen.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen