Glaukombehandlung in Moskau

Das Glaukom ist eine Gruppe chronischer Augenkrankheiten unterschiedlicher Herkunft. Heute ist das Glaukom in Russland und in der Welt eine der Hauptursachen für Blindheit oder Sehbehinderung..

Allen Krankheiten gemeinsam ist das Hauptsymptom des Glaukoms - ein Anstieg des Augeninnendrucks, begleitet von einer Verletzung der Blutversorgung der Gewebe der Netzhaut und des Sehnervs. Diese Pathologie führt zu einer allmählichen Veränderung der Struktur der inneren Medien des Auges und zum Auftreten von Gesichtsfelddefekten. In fortgeschrittenen Stadien des Glaukoms beginnen sich Gesichtsfelddefekte zu verschmelzen und bilden ein "tubuläres Sehen". Im Endstadium treten in der Regel eine Atrophie des Sehnervs und eine vollständige Blindheit auf..

Die heimtückische Wirkung des Glaukoms besteht darin, dass auch in den späten Entwicklungsphasen eine hohe Sehschärfe verbleibt, während die Krankheit zufällig erkannt wird, wenn das Augenpaar vom Sehprozess ausgeschlossen wird.

Ein Glaukom kann in jedem Alter (auch bei Neugeborenen) festgestellt werden, das größte Risiko für die Entwicklung dieser Krankheit liegt jedoch im Rentenalter. Laut Statistik wird vor dem 45. Lebensjahr in der Regel in 0,1% der Fälle bis zum 65. Lebensjahr ein Glaukom diagnostiziert. Diese Indikatoren steigen um das 15-fache und betragen 1,5%, und nach 75 Jahren erreichen sie bereits 3% und mehr.

Anzeichen eines Glaukoms

Das Hauptproblem bei der Behandlung des Glaukoms ist die vorzeitige Anziehungskraft der Patienten auf einen Arzt. Dies ist auf das Fehlen objektiver Beschwerden bei Patienten über einen längeren Zeitraum der Entwicklung der Krankheit bis hin zum Auftreten schwerer Komplikationen und manchmal irreversiblen Veränderungen im Gewebe des Auges zurückzuführen.

Trotzdem gibt es Anzeichen eines Glaukoms. Sie müssen nur in der Lage sein, auf Ihren Körper zu hören. Besonders häufig beim Glaukom klagen Patienten über verschwommenes Sehen, ein Gefühl der Schwere in den Augen, Schmerzen hinter dem Auge oder im Augenbrauenbereich, eine Verengung des Gesichtsfeldes. Darüber hinaus ist die Sicht in der Dämmerung erheblich beeinträchtigt, und beim Betrachten einer Lichtquelle erscheinen "Regenbogenkreise" vor den Augen..

Ohne Behandlung ist der Verlust der Sehfunktionen bei dieser Krankheit nahezu irreversibel. Daher ist die frühzeitige Diagnose eines Glaukoms eine echte Chance, das Sehvermögen zu erhalten. Eine einfache Messung des Augeninnendrucks kann eine vorbeugende Maßnahme zur Diagnose eines Glaukoms sein: im Alter von 35 bis 40 Jahren - einmal im Jahr, nach 55 Jahren - mindestens zweimal im Jahr. Wenn Anomalien festgestellt werden, muss unbedingt eine vollständige ophthalmologische Untersuchung durchgeführt werden.

Video über die Ursachen, Diagnose und Behandlung des Glaukoms

Glaukombehandlung

Das Ziel der Glaukombehandlung besteht darin, die Blutversorgung des Auges zu verbessern und den hohen Augeninnendruck auf akzeptable Werte zu senken (dieser Indikator wird als Toleranzniveau bezeichnet und kann von Patient zu Patient erheblich variieren)..

Die Glaukombehandlung umfasst drei Stadien: Zunächst wird eine konservative medikamentöse Therapie angewendet (Augentropfen - "Betoptic", "Xalatan", "Timolol", "Travatan" usw.). Das Fehlen einer signifikanten Kompensation des Augeninnendrucks macht es erforderlich, Lasermethoden (Trabekuloplastik, Iridektomie, Descemetogoniopunktur usw.) oder chirurgische Eingriffe (nicht durchdringende tiefe Sklerotomie, Sinustrabekulektomie usw.) anzuwenden..

Behandlungskosten

In den meisten Augenkliniken in Moskau werden die Behandlungskosten individuell festgelegt und hängen weitgehend von der Art der Krankheit und ihrem Stadium sowie den bereits verfügbaren Forschungsergebnissen usw. ab..

Eine umfassende Untersuchung auf Glaukom, einschließlich aller notwendigen diagnostischen Methoden, erfolgt ab 3.500 Rubel.
Die Preise für die Laserbehandlung des Glaukoms beginnen bei 5.000 Rubel und für chirurgische Eingriffe bei 15.000 Rubel.

Wo wird in Moskau das Glaukom behandelt?

Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor, Abteilungsleiter

V. P. ERICHEV.

Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor, Abteilungsleiter

Doktor der medizinischen Wissenschaften, Chefforscher

PETROV S.Yu..

Doktor der medizinischen Wissenschaften, Chefforscher

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, führender Forscher

A. A. ANTONOV.

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, führender Forscher

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Senior Researcher

I. V. KOZLOVA.

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, führender Forscher

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Senior Researcher

POLEVA R.P..

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Senior Researcher

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Forscher

KARPILOVA M.A..

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Forscher

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Junior Researcher

PANYUSHKINA L.A..

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Junior Researcher

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Junior Researcher

ZININA V.S..

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Junior Researcher


Der Begriff Glaukom vereint eine große Gruppe von Krankheiten, die vorwiegend durch einen chronischen Verlauf, die Entwicklung einer fortschreitenden Atrophie des Sehnervs, Veränderungen der Gesichtsfelder, eine Abnahme der Sehfunktionen und eine Störung der Regulierung des Augeninnendrucks gekennzeichnet sind.
Das Glaukom ist eine häufige Krankheit, die häufig zu irreversibler Blindheit, Sehbehinderung und Behinderung führt. Ein Glaukomkranker ist sich möglicherweise nicht einmal des Vorhandenseins der Krankheit bewusst. Die häufigsten Arten von Glaukom:

Primäres Offenwinkelglaukom (POAG)
Die häufigste (bis zu 80% der Gesamtzahl) Art des Glaukoms. Es ist eine chronische Krankheit, die normalerweise beide Augen betrifft (nicht immer gleichzeitig); Gleichzeitig steigt der Augeninnendruck (IOD) allmählich an, wenn sich dystrophische Veränderungen in der Drainagezone des Auges entwickeln. Die Hauptzeichen: erhöhter Augeninnendruck> 21 mm Hg, Schädigung des Sehnervs und charakteristische Veränderungen der Gesichtsfelder. Risikofaktoren für die Entwicklung: ältere Altersgruppe (60 Jahre und mehr), weibliches Geschlecht, Vorhandensein der Krankheit bei Blutsverwandten, Myopie (Myopie).

Normotensives Glaukom
Es manifestiert sich als charakteristische Schädigung des Sehnervs und der Gesichtsfelder vor dem Hintergrund eines normalen Augeninnendrucks (10-20 mm Hg). Die Gründe für die Entwicklung eines solchen pathologischen Zustands werden als Verletzung der Gefäßregulation, des niedrigen Blutdrucks (insbesondere am Morgen), von Autoimmunerkrankungen, der Pathologie des Blutgerinnungssystems, der genetischen Veranlagung usw. angesehen..

Primäres Winkelverschlussglaukom
Bei dieser Art von Glaukom steigt der Augeninnendruck aufgrund einer teilweisen oder vollständigen Blockade des Drainagesystems des Auges durch die Iriswurzel. Es ist üblich, zwischen chronischen, subakuten und akuten Erkrankungen zu unterscheiden. Die beiden letzteren sind Zustände, die sofortige ärztliche Hilfe erfordern. Risikofaktoren: ältere Altersgruppe (60 Jahre und mehr), weibliches Geschlecht, Vorhandensein der Krankheit bei Blutsverwandten, hyperope Refraktion (Weitsichtigkeit).

Sekundäres Glaukom
Eine Gruppe von Krankheiten, bei denen ein Anstieg des Augeninnendrucks und die Entwicklung entsprechender Veränderungen des Sehnervs eine Folge einer früheren Krankheit oder einer traumatischen Augenverletzung ist. Die häufigsten Formen des sekundären Glaukoms: neovaskulär (nach Verletzungen der Durchgängigkeit der Netzhautgefäße vor dem Hintergrund schwerer Formen von Diabetes mellitus), bei denen die Drainagezone durch neu gebildete Gefäße und eine fibrovaskuläre Membran verschlossen wird; posttraumatisch (mit Veränderung der Lokalisation und Schädigung der anatomischen Strukturen des Augapfels), entzündlich (vor dem Hintergrund eines langfristigen chronischen Entzündungsprozesses im Auge) sowie mit intraokularen Volumenneoplasien, pseudoexfoliativem Syndrom aufgrund längerer systemischer Verabreichung oder lokaler Instillationen von Hormonen (Kortikosteroiden).

Angeborenes Glaukom
Eine relativ seltene Pathologie (1 von 10-20.000 Neugeborenen), die durch das Vorhandensein einer angeborenen Anomalie bei der Entwicklung der Drainagezone des Augapfels gekennzeichnet ist. In 75% der Fälle ist die Krankheit bilateral. Ein Anstieg des Augeninnendrucks entwickelt sich in 40% der Fälle in der Gebärmutter, in 55% - in den ersten drei Lebensjahren und in 5% - von 3 auf 16 Lebensjahre. Angeborenes Glaukom ist bei Männern häufiger.

Diagnosemethoden

Glaukomdiagnostik

Es ist jetzt bekannt, dass das Glaukom eine komplexe Krankheit mit einer Vielzahl von Ursachen und klinischen Manifestationen ist. Daher spielt die Diagnostik eine Schlüsselrolle bei der korrekten Formulierung einer individuellen Diagnose und der Entwicklung eines optimalen Behandlungsplans. Die Diagnose der frühesten Manifestationen eines Glaukoms ist sehr schwierig..
Die Untersuchung auf Glaukom ist ein Studienkomplex, der folgende Hauptpositionen umfasst:
Augenuntersuchung;
Beurteilung des Augeninnendrucks;
Untersuchung des Sichtfeldes;
Beurteilung des Zustands des Sehnervenkopfes.
Unser Institut verfügt über alle notwendigen modernen Geräte zur Diagnose des Glaukoms.

Beurteilung des Augeninnendrucks (Tonometrie)

Pneumotonometrie
In den meisten Fällen weisen Patienten mit Glaukom keine Beschwerden auf. Deshalb wird bei jedem Patienten, der sich an das Institut wendet, der Augeninnendruck gemessen.
Hierfür sind Pneumatonometer optimal, die eine schnelle berührungslose Druckbestimmung ermöglichen. Sie werden auch verwendet, wenn es nicht möglich ist, Kontaktmethoden zur Messung des Augeninnendrucks zu verwenden..

Tonometrie nach Goldman
Diese Tonometrietechnik ist im Ausland anerkannt. Das Gerät hat eine minimale Wirkung auf das Auge - etwa 2-3 Gramm. Die Studie wird im Sitzen hinter einer Spaltlampe durchgeführt.

Tonometrie nach Maklakov
Anästhesietropfen werden in die Augen des Patienten getropft, dann wird ein Maklakov-Tonometer auf das Auge gelegt. Die Enden des Tonometers sind polierte Platten mit einem Durchmesser von 1 cm. Sie sind mit einer dünnen Schicht Collargol, Glycerin und destillierter Wasserfarbe beschichtet. Der Patient liegt mit dem Gesicht nach oben auf der Couch, der Arzt steht am Kopf des Patienten, drückt mit der linken Hand auf die Augenlider seines rechten Auges und senkt mit der rechten Hand das Tonometer in die Mitte der Hornhaut. Die Last drückt auf die Hornhaut, die Farbe von ihr gelangt zu ihr und verbleibt nur am Rand der Tonometerplattform. Die Messergebnisse werden in Form von Ausdrucken der Tonometer-Pads auf Papier übertragen. Nach Abschluss der Studie werden antibakterielle Tropfen geträufelt, um infektiösen Komplikationen vorzubeugen.

Messung des Hornhaut-kompensierten Augeninnendrucks (Analysator der biomechanischen Eigenschaften der Hornhaut, Reichert 7CR-Tonometer "Glaukom")
Alle Tonometer bestimmen den Augeninnendruck, indem sie auf die Augenschleimhaut einwirken. Die Tatsache, dass Dicke und mechanische Eigenschaften nicht bei allen Patienten gleich sind, wird jedoch nicht immer berücksichtigt! In einigen Fällen führt dies zu einem fehlerhaften Empfang von überschätzten Blutdruckergebnissen, in anderen, was noch gefährlicher ist, zu einer Unterschätzung der Tonometriedaten, die das Glaukom maskieren, und das Auge kann ohne geeignete Behandlung die Sehfunktion verlieren..
Dieses Problem kann durch den Analysator der biomechanischen Eigenschaften der Hornhaut gelöst werden, der einen schnellen Luftpuls und ein spezielles elektronisch-optisches System zur gleichzeitigen Bestimmung des Drucks unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Auges verwendet. Die Bewertung basiert auf 400 Werten des Drucks und der Verformung der Hornhaut, die in einer Messung ermittelt wurden.

Untersuchung des Gesichtsfeldes (Perimetrie)
Erhöhter Augeninnendruck schädigt die Netzhaut. Dies geschieht jedoch zunächst in den Randbereichen, was in der Regel keine Beschwerden verursacht. Achten Sie auf eine Verschlechterung des Sehvermögens, wenn die zentrale Zone betroffen ist und es fast unmöglich ist, das Sehvermögen wiederherzustellen.
Daher ist es so wichtig, den Grad der Beeinträchtigung in den frühen Stadien der Krankheit zu bestimmen! Dies kann durch Untersuchen des Gesichtsfeldes erfolgen..

Computerperimetrie am Gesichtsfeldanalysator
Seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts gilt die Untersuchung von Gesichtsfeldern mit dem "Humphrey" -Analysator als Standard für die Diagnose und dynamische Beobachtung von Patienten mit Glaukom..
Von Jahr zu Jahr modifizieren Entwickler das Gerät, um die Genauigkeit und Geschwindigkeit der Umfrage zu erhöhen. Unser Institut verfügt über 7 moderne Computerperimeter. Die Studien werden von hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt, die Analyseergebnisse werden automatisch in der Gerätedatenbank archiviert.

Laser- und optische Kohärenztomographie des Sehnervs und der Netzhaut
Netzhaut-Tomographie - Untersuchung der Nervenfaserschicht der Netzhaut und des Sehnervs mit einem "Lasermikroskop". Mit Hilfe der Retinotomographie kann ein Glaukom sehr früh diagnostiziert werden, wenn sich bei anderen Untersuchungen noch nichts ändert.
Die Studie wird in kurzer Zeit berührungslos durchgeführt. Zu diesem Zweck verwendet das Forschungsinstitut für Augenkrankheiten Geräte der neuesten Generation, die eine automatische Analyse der Wahrscheinlichkeit glaukomatöser Läsionen durchführen..

Ultraschalluntersuchung der Orbitalgefäße
Nur moderne Ultraschallmethoden ermöglichen es heute, den Funktionszustand der Blutgefäße, die das Auge mit Blut versorgen, zu sehen und zu bewerten..
Sicherheit und hoher Informationsgehalt machen diese Studien am zugänglichsten. Unser Institut ist mit modernen und hochtechnologischen Ultraschallgeräten ausgestattet, die eine Kombination aller für die Untersuchung der Orbitalgefäße erforderlichen Modi kombinieren. Das Ergebnis der Ultraschalluntersuchung kann in einigen Fällen zu einem entscheidenden Moment für die Diagnose, die Wahl der Behandlungstaktik und die anschließende Kontrolle der während der Behandlung erzielten Ergebnisse werden..

Arzneimittelbehandlung

Die medizinische Behandlung des Glaukoms erfolgt in drei Hauptbereichen:
1. Abnahme des Augeninnendrucks. Derzeit gibt es ein breites Arsenal an Arzneimitteln, mit denen der Augeninnendruck gesenkt werden kann. Ihre Auswahl erfolgt streng individuell unter Berücksichtigung des Augenzustands und der damit einhergehenden Pathologie.
2. Therapie zur Verbesserung der Durchblutung der inneren Membranen des Auges und des Sehnervs.
3. Therapie zur Normalisierung des Stoffwechsels im Augengewebe, um die für das Glaukom charakteristischen degenerativen Prozesse zu beeinflussen.
Wenn eine medikamentöse Therapie unwirksam ist, wird das Problem der Laser- oder chirurgischen Behandlung entschieden.

Glaukom-Laserbehandlung

Laserbehandlungen gegen Glaukom sind seit über 30 Jahren weit verbreitet.
Ihr zweifelsfreier Vorteil ist die Fähigkeit, subtile mikrochirurgische Eingriffe an den Membranen des Auges durchzuführen, ohne den Augapfel zu öffnen, wodurch schwerwiegende Komplikationen vermieden werden. Ein wichtiger Vorteil von Lasereingriffen ist die Wiederherstellung des Abflusses von Intraokularflüssigkeit durch natürliche Kanäle. Darüber hinaus werden sie ambulant unter örtlicher Betäubung (Tropfen) durchgeführt..
Bei einem geringen Effekt der Lasereingriffe ist eine herkömmliche chirurgische Behandlung möglich. Die moderne Ausstattung unseres Instituts ermöglicht es uns, alle bekannten Lasereingriffe durchzuführen: Lasertrabekuloplastik, selektive Lasertrabekuloplastik, Laseriridektomie, transsklerale Cyclokoagulation.

Chirurgische Behandlung des Glaukoms

In Fällen, in denen es nicht möglich ist, den Augeninnendruck auf andere Weise zu normalisieren und die Sehfunktionen zu erhalten, sollte auf eine chirurgische Behandlung zurückgegriffen werden..
Zu diesem Zweck werden zusätzliche Wege für den Abfluss von Flüssigkeit aus der Augenhöhle geschaffen..
Normalerweise fließt die Flüssigkeit durch ein spezielles Drainagesystem im Auge heraus. Wenn die Funktion dieser Strukturen beeinträchtigt ist und der Druck nicht mit Tropfen abnimmt, greifen sie auf die Wiederherstellung dieser Bahnen durch Operation zurück.
Es gibt zwei drei Haupttypen von Vorgängen: Durchdringungsvorgänge, nicht durchdringende Vorgänge und die Verwendung von Abflüssen und Entwässerungsvorrichtungen.
Penetrationsvorgänge umfassen einen Vorgang, der mit dem Entfernen eines mikroskopischen Teils des Drainagebereichs und der Bildung einer Fistel verbunden ist. Es wird angenommen, dass diese Operation die längste und effektivste ist, um den Augeninnendruck zu senken, aufgrund derer sie weltweit am weitesten verbreitet ist. Die Operation wird in einem Krankenhaus durchgeführt, Krankenhausaufenthalt - 7 Tage.
Eine nicht durchdringende Operation ist eine nicht durchdringende tiefe Sklerotomie. Es besteht in einer teilweisen Entfernung und Ausdünnung des gleichen Gewebebereichs wie bei Penetrationsvorgängen. In diesem Fall wird jedoch kein vollwertiges Loch gebildet, und durch den gebildeten dünnsten Film fließt die Flüssigkeit aus der vorderen Augenkammer. In diesem Fall ist die blutdrucksenkende Wirkung weniger ausgeprägt und nicht so lang anhaltend, aber die Wahrscheinlichkeit bestimmter Komplikationen ist viel geringer..
Die Implantation mikroskopischer Drainagegeräte ist erforderlich, wenn die konventionelle Chirurgie höchstwahrscheinlich unwirksam oder unwirksam ist: sekundäres Glaukom, bisher erfolglose chirurgische Eingriffe. Alle Drainagegeräte haben ein Ziel - den Augeninnendruck durch Verbesserung der Drainage zu senken.
Die Mitarbeiter der Glaukomabteilung verfügen über alle Fähigkeiten einer chirurgischen Glaukombehandlung.

Glaukom

Diagnose, Behandlung

Unter dem Konzept des Glaukoms wird eine große Gruppe von Erkrankungen der Sehorgane verstanden, die durch gekennzeichnet ist.

Das Glaukom ist eine Krankheit, deren hauptsächlicher pathogenetischer Mechanismus intraokular erhöht ist.

Unter den Notfällen in der Augenheilkunde nimmt ein akuter Glaukomanfall einen wichtigen Platz ein, der.

Das Glaukom ist eine chronische Krankheit. Pathologische Veränderungen in der Region zu verlangsamen.

Die Wirksamkeit der Operation hängt nicht nur von den Fähigkeiten des Augenchirurgen ab, sondern auch von der Verantwortung.

In Übereinstimmung mit den morphologischen Veränderungen im Fundus, die der Augenarzt während sieht.

In den meisten Fällen tritt ein Offenwinkelglaukom auf und verläuft vom Patienten unbemerkt.,.

Eine verspätete Behandlung gefährdet Ihre Augen! Für alarmierende Symptome ist es notwendig.

Aktionen und Rabatte

* Die gewährten Rabatte sind nicht kumulativ

Konzept, Formen und Behandlung des Glaukoms

Die Patienten des "Zentrums für Augenchirurgie" werden mit modernen Technologien wirksam behandelt. Wir behandeln das Glaukom, eine Krankheit, die zu Behinderungen führen kann. Die Kosten für Dienstleistungen sind in der Preisliste angegeben. Die Therapiemethode wird individuell ausgewählt.

In unserer Klinik erhält Professor V.Yu. Evgrafov einen Termin. - Experte auf dem Gebiet der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des hinteren Augenabschnitts.

Die Krankheit tritt aufgrund eines Anstiegs des Augeninnendrucks auf und kann zu einer Atrophie des Fundus und des Sehnervenkopfes führen, der für die Bildwahrnehmung verantwortlich ist. Der atrophische Prozess verursacht irreversiblen Schaden bis zur vollständigen Erblindung.

Im Bereich der Diagnose und Behandlung des Glaukoms ist es unterteilt in:

  • zum Öffnungswinkel,
  • geschlossener Winkel.

Beide Sorten haben ihre eigenen Eigenschaften und benötigen unterschiedliche Therapietaktiken..

Die konservative Behandlung des Glaukoms mit Tropfen und Pillen verlangsamt nur seinen Verlauf, heilt ihn jedoch nicht vollständig. Die Operation ist eine der effektiven Lösungen für dieses Problem..

Ophthalmologiezentrum I. Medwedew bietet eine gründliche Diagnose von Patienten mit Sehstörungen, die die Grundlage für die Erstellung eines Therapieplans bildet.

Mikrochirurgische Behandlung des Glaukoms

Die Taktik der Therapie wird bestimmt durch:

  • Form der Pathologie;
  • die Schwere der Krankheit;
  • das Alter des Patienten;
  • die Schwere der Veränderungen im Fundus.

Je nach Zustand des Patienten wählt der Arzt "Messer" oder Lasertherapie.

Die Laserbehandlung des Glaukoms normalisiert den Augeninnendruck und den Augeninnendruck. Der Verstoß wird mit den folgenden Methoden behoben:

  • Zerstörung ("Mikroexplosion"),
  • Koagulation (Moxibustion).

Der Laserstrahl wirkt punktuell auf das Augengewebe und verursacht Mikroschäden und Ausdünnung. Auf diese Weise können Sie die normale Mikrozirkulation der Augenflüssigkeit ohne traumatische Schäden wiederherstellen..

Glaukomdiagnostik5500
Chirurgische Behandlung des GlaukomsDie Kosten
Antiglaukomatöse Operation mit Hydrogel- oder Kollagendrainagevon 40.000

Andere Therapien

Folgendes wird auch zur Behandlung des Glaukoms verwendet:

  • Trabekuloplastik, deren Zweck der Trabekelapparat der Augen ist, verbessert die intraokularen hydrodynamischen Prozesse und wird beim Offenwinkelglaukom eingesetzt;
  • nicht durchdringende tiefe Sklerotomie der Extremität. Es bewirkt eine Ausdünnung des Bereichs des Augengewebes, der eine natürliche Feuchtigkeitsdurchlässigkeit aufweist.
  • Die Iridektomie dient dazu, Löcher in der Peripherie der Iris zu erzeugen, die dazu beitragen, den Fluss der intraokularen Flüssigkeit beim Winkelschlussglaukom zu normalisieren.

Operationen ermöglichen es, die natürlichen Mechanismen der intraokularen Flüssigkeitszirkulation zu normalisieren, ohne die anatomische Struktur und die physiologischen Merkmale der Augenstrukturen zu stören.

Vorteile der Laserglaukombehandlung

Die Vorteile moderner laserbasierter Technologien sind:

  • minimales Gewebetrauma;
  • hohe Effizienz der Glaukombehandlung;
  • Therapie ohne Augapfel öffnen;
  • die Genauigkeit des Aufpralls;
  • schnelle Erholung.

Die Wahl der optimalen Methode zur Behandlung des Glaukoms wird von einem Augenarzt getroffen. Die therapeutischen Taktiken werden basierend auf der Art des Krankheitsverlaufs basierend auf der Diagnose ausgewählt.

Die Patienten des "Augenchirurgischen Zentrums" in Moskau können die fortschrittlichen Methoden zur Untersuchung und Behandlung des Glaukoms nutzen, die Preise telefonisch unter +7 (495) 727-00-44 und auf der Website überprüfen.

Machen Sie eine Bewerbung auf der Website, vereinbaren Sie einen Termin und wir werden uns noch heute mit Ihnen in Verbindung setzen - wir werden den Zeitpunkt Ihres Besuchs klären und alle Ihre Fragen beantworten.

Behandlung
Glaukom

Eine verminderte Sehschärfe bei älteren Patienten ist ein großes Problem in der modernen Medizin. In der Regel wird bei einem Termin bei einem Augenarzt bei jedem dritten Patienten über 65 eine Sehbehinderung diagnostiziert, deren Ursache möglicherweise ein Glaukom ist. Die Krankheit führt möglicherweise zur Erblindung. Laut der Weltgesundheitsorganisation erblindet jede Minute ein Erwachsener auf der Welt an Glaukom, und alle 10 Minuten erblindet ein Kind..

Anzeichen eines Glaukoms

Die ersten Symptome eines Glaukoms:

Verschlechterung der Dämmerung und Nachtsicht;

Regenbogenkreise um Lichtquellen;

Gefühl der Schwere, Fülle im Auge;

Gefühl einer falschen Träne;

Brillenwechsel für Distanz und für fast öfter als einmal alle 3 Jahre.

Das Glaukom ist durch einen konstanten oder intermittierenden Anstieg des Augeninnendrucks gekennzeichnet, gefolgt von der Entwicklung typischer Gesichtsfelddefekte, einer verminderten Sehkraft und einer Atrophie des Sehnervs.

Arten von Glaukom

Es gibt drei Haupttypen von Glaukomen: angeborenes, primäres und sekundäres..

Die erste Art des Glaukoms wird durch angeborene Defekte in der Entwicklung des Winkels der Vorderkammer oder des Drainagesystems des Auges verursacht. Wenn sich die Krankheit unmittelbar oder kurz nach der Geburt (bis zu 3 Jahren) manifestiert, spricht man von einem kindlichen Glaukom. Bei leichten Entwicklungsstörungen kann es jedoch vorkommen, dass sich die Hypertonie des Auges nicht lange entwickelt. In solchen Fällen manifestiert sich die Krankheit später im Kindes- oder Jugendalter (juveniles Glaukom).

Beim primären Glaukom verursachen dystrophische Prozesse in einigen Geweben des Auges einen Anstieg des Augeninnendrucks. Das sekundäre Glaukom ist eine Folge anderer Krankheiten und äußert sich auch in einem erhöhten Ophthalmotonus.

Bei primären Glaukomen Offenwinkel und Schließwinkel.

Das Konzept des "primären Offenwinkelglaukoms" vereint eine große Gruppe von Krankheiten, die durch alle oben genannten Anzeichen eines Glaukoms gekennzeichnet sind. Während der Untersuchung ist der Winkel der vorderen Augenkammer offen.

Beim primären Winkelschlussglaukom ist der Grund für den Anstieg des Augeninnendrucks die Behinderung des Abflusses von Kammerwasser aufgrund einer teilweisen oder vollständigen Blockade des Vorderkammerwinkels durch die Iriswurzel oder infolge einer Pupillenblockade. Die Ätiologie des primären Winkelschlussglaukoms hängt mit einer Vielzahl von Faktoren zusammen:

individuelle anatomische Merkmale;

die Intensität und Art der altersbedingten Veränderungen in verschiedenen Strukturen des Auges, insbesondere in seinem Drainagesystem;

individuelle Merkmale von Stoffwechselprozessen;

der Zustand des Nerven- und Hormonsystems des Körpers.

Ein akuter Anfall eines Winkelschlussglaukoms äußert sich klinisch in einem starken Einsetzen von Schmerzen im Auge, im Oberkörper und in der entsprechenden Hälfte des Kopfes, vermindertes Sehvermögen (manchmal signifikant). Tränenfluss, Photophobie und Blepharospasmus können ebenfalls auftreten. Ein akuter Anfall eines Winkelschlussglaukoms erfordert eine sofortige konservative und gegebenenfalls chirurgische Behandlung.

Die Entwicklung des Glaukoms ist herkömmlicherweise in 4 Stadien unterteilt. In der Diagnose werden die Stadien durch römische Ziffern von I - initial bis IV - terminal angegeben. Dies berücksichtigt den Zustand des Gesichtsfeldes und des Sehnervenkopfes..

DIAGNOSE DES GLAUKOMS

Eine frühzeitige Diagnose ist bei der Behandlung der Krankheit unerlässlich. Das Standardschema zur Untersuchung eines Patienten mit Verdacht auf Glaukom umfasst:

Bestimmung der Sehschärfe (Visometrie);

Bestimmung des Augeninnendrucks (Tonometrie);

Untersuchung des vorderen Augenabschnitts mit einer Spaltlampe (Biomikroskopie);

Bestimmung der Grenzen des Sichtfeldes (Perimetrie);

Untersuchung der Netzhaut und des Sehnervenkopfes (Ophthalmoskopie);

Fundusfluoreszenzangiographie,

Bei Bedarf kann ein Ultraschall-B-Scan durchgeführt werden.

GLAUKOMA-BEHANDLUNG IN DER EMC OPHTHALMOLOGY CLINIC

Der Augeninnendruck kann durch Medikamente, Laser und chirurgische Eingriffe gesenkt werden. In den allermeisten Fällen beginnt die Behandlung von Patienten mit Glaukom mit einer lokalen blutdrucksenkenden Therapie (Instillation von Tropfen)..

Ziele der Glaukombehandlung:

Erreichen einer therapeutischen Wirkung mit einer minimalen Menge von Arzneimitteln mit einer minimalen Anzahl von Nebenwirkungen;

Aufrechterhaltung einer guten Lebensqualität für die Patienten.

Wenn die Wirkung einer blutdrucksenkenden medikamentösen Therapie unzureichend ist, wird eine Laserbehandlung des Glaukoms durchgeführt. Die EMV-Klinik ist mit dem modernsten YAG-Laser von NIDEK ausgestattet. Merkmale der Operationen an solchen Geräten:

geringe Invasivität des Verfahrens;

Fehlen schwerwiegender intra- und postoperativer Komplikationen;

die Möglichkeit einer ambulanten Behandlung.

Die chirurgische Behandlung des Glaukoms erfolgt ohne blutdrucksenkende Wirkung einer konservativen Therapie (Erreichen des Zieldrucks) oder ohne Wirksamkeit der Laserbehandlung. Alle antiglaukomatösen Operationen werden mit modernen Einweg-Verbrauchsmaterialien von Alcon (USA) durchgeführt. Bei Bedarf wird ein Ahmed- oder Ex-Press-Abfluss installiert. Alle Ärzte der EMC Ophthalmology Clinic werden regelmäßig geschult, um mit modernsten Geräten zu arbeiten.

Der effektivste chirurgische Eingriff bei Offenwinkelglaukom ist die nicht durchdringende tiefe Sklerotomie. Eine solche chirurgische Behandlung des Glaukoms wird ambulant unter örtlicher Betäubung nicht länger als 10-15 Minuten durchgeführt.

Damit die postoperative Zeit ohne Komplikationen und in kürzester Zeit vergeht, sollten Sie:

Reiben oder drücken Sie nicht auf das operierte Auge.

Nach dem Duschen in den ersten 2 Wochen fällt das Desinfektionsmittel ab.

Setzen Sie das operierte Auge keinen starken Temperaturschwankungen aus: Im ersten Monat dürfen Sie Sauna, Bad und Dampfbad nicht besuchen.

Für einen Monat nach der Operation keine körperlichen Arbeiten ausführen, die mit dem Heben von Gewichten und längerem Biegen des Rumpfes verbunden sind.

Befolgen Sie die Empfehlungen des behandelnden Arztes.

Das Glaukom ist eine Krankheit, die eine sorgfältige Untersuchung und sofortige Verschreibung der erforderlichen Behandlung erfordert. Bei EMC können Sie einen erfahrenen Augenarzt konsultieren und die erforderlichen Untersuchungen mit modernsten Geräten durchführen. Nach allen Eingriffen wird der Arzt einen individuellen Behandlungsplan für die Krankheit entwickeln.

VORTEILE DER KONTAKTIERUNG VON EMV

In der EMC Ophthalmology Clinic wurden alle Voraussetzungen für eine schnelle und umfassende Diagnose des Glaukoms geschaffen.

Wir bieten Glaukombehandlung mit den bisher effektivsten Methoden, die auch für ältere Menschen sicher sind.

Wir führen Operationen jeder Komplexität durch, auch in späteren Stadien von Krankheiten.

Wir bieten rund um die Uhr ophthalmologische Notfallversorgung für Erwachsene und Kinder.

Unsere Augenärzte sind Fachleute mit umfassender Erfahrung in führenden Kliniken der Welt.

Glaukombehandlung

Wenn wir alle Krankheiten berücksichtigen, aufgrund derer Menschen das Augenlicht verlieren, können wir zuversichtlich sagen, dass das Glaukom die Hauptkrankheit ist. Diese Krankheit kann vererbt werden. Daher steigt bei Vorhandensein eines Glaukoms bei Eltern und Großeltern die Wahrscheinlichkeit, an dieser Krankheit zu erkranken, signifikant an.

Glaukom ist bei Männern über 40 häufig. Denken Sie nicht, dass diese Krankheit heute altersbedingt ist, da sie leider bereits bei Kindern diagnostiziert wird. Unter den Anzeichen eines Glaukoms sind die folgenden:

  • pathologische Veränderungen in der Struktur des Sehnervs,
  • erhöhter Augeninnendruck,
  • Verengung der Gesichtsfelder.

Deformation und Ausdünnung des Sehnervs sind Anzeichen eines Glaukoms, die auf einen erhöhten Augeninnendruck zurückzuführen sind. Dementsprechend tritt eine teilweise oder vollständige Blockierung des optischen Signals auf. Das Gehirn erhält die notwendigen Informationen nicht vollständig. Infolge eines Glaukoms verliert eine Person teilweise oder vollständig ihr Augenlicht.

Die Klinik von Medicina JSC bietet Dienstleistungen zur Diagnose und Behandlung von Glaukom an. Wir arbeiten in Moskau und verfügen über die modernste Ausrüstung, die es ermöglicht, Augenkrankheiten zuverlässig zu diagnostizieren und effektiv zu behandeln.

Das Glaukom wird wie folgt diagnostiziert:

  • Messung des Augeninnendrucks,
  • Gesichtsfeldprüfung,
  • Sehschärfetest,
  • kohärente optische Tomographie,
  • Gonioskopie und Biomikroskopie des Auges,
  • Pachymetrie.

Indikationen

Es gibt folgende Indikationen für die Laserbehandlung des Augenglaukoms:

  • die Unmöglichkeit, die Augeninnendruckindikatoren mit Medikamenten zu beeinflussen,
  • progressive Abnahme der Sehschärfe bei normalem Druck,
  • Schädigung des Sehnervs, bei der die Gesichtsfelder schnell reduziert werden.

Kontraindikationen

Es ist nicht immer möglich, einen Laser zur Behandlung des Augenglaukoms zu verwenden. Gegenanzeigen für die Anwendung dieser fortschrittlichen Methode der Augenbehandlung sind:

  • bullöse Keratopathie,
  • Schwangerschaft, Stillzeit,
  • Virusinfektion in den Augen,
  • schwere Hornhauttrübung,
  • systemische und Autoimmunerkrankungen.

Methoden zur Behandlung des Glaukoms

Bisher wurden noch keine Techniken entwickelt, die die Möglichkeit bieten, das Glaukom vollständig loszuwerden. Augenärzte haben jedoch bereits gelernt, den Zustand des Auges bei einer solchen Krankheit wirksam zu kontrollieren.

Glaukom medikamentöse Behandlung

Bei der Behandlung mit Glaukom-Medikamenten werden regelmäßig spezielle Tropfen verwendet, die den Druck im Auge verringern können. Der Instillationsmodus für jeden Patienten wird individuell ausgewählt. Diese Methode reduziert die Belastung des Sehnervs, wodurch eine Beschädigung des Sehnervs verhindert wird. Infolgedessen ist es möglich, das Fortschreiten des Glaukoms auszuschließen. Es ist wichtig, dass der Patient die Verschreibung des Augenarztes genau befolgt, das Regime nicht selbst ändert und die Instillation nicht überspringt.

Die medikamentöse Behandlung des Glaukoms behebt das Problem nicht. Eine Druckreduzierung liefert nicht immer das gewünschte Ergebnis.

Nur durch Laserchirurgie kann die normale Flüssigkeitszirkulation im Auge wiederhergestellt werden.

Operative Behandlung

Erfahrene Augenärzte verwenden die folgenden Techniken, um eine Krankheit wie das Glaukom zu behandeln:

  • Iridektomie,
  • Trabekuloplastik,
  • tiefe nicht durchdringende Sklerotomie (NGSE).

Glaukomatologe (Glaukomspezialist) in Moskau

Ein Glaukomatologe ist ein Augenarzt, dessen Tätigkeitsbereich die Diagnose des Glaukoms und seine Behandlung mit verschiedenen (konservativen und chirurgischen) Expositionsmethoden umfasst.

Als Krankheit ist das Glaukom ein chronischer Prozess, dessen Hauptsymptom ein anhaltender langfristiger Anstieg des Augeninnendrucks (IOD) ist. Das Glaukom ist eine heimtückische Pathologie, die häufig zu einem vollständigen irreversiblen Verlust des Sehvermögens des betroffenen Auges führt. Der einzige Ausweg ist die Früherkennung und langfristige konsistente Behandlung des Glaukoms, die es ermöglicht, tödliche Folgen zu vermeiden..

Das Ziel der Behandlung ist in diesem Fall eine anhaltende Abnahme des Augeninnendrucks, die Aktivierung der Blutversorgung des Augengewebes und die Stimulierung ihrer Stoffwechselprozesse. Die Glaukombehandlung umfasst sowohl konservative als auch chirurgische Methoden (einschließlich Laser)..

Unter den Lasermethoden zur Behandlung der Krankheit werden Operationen unterschieden:

  • Iridektomie und Trabekuloplastik,
  • Nicht durchdringende tiefe Sklerotomie,
  • Vasorekonstruktive Interventionen.

Beim sekundären Glaukom wird den Patienten auch eine blutdrucksenkende Operation gezeigt.

Die Behandlung des Glaukoms mit Medikamenten zeigt nur in den Anfangsstadien der Krankheit eine gute Wirkung. Eine solche Therapie umfasst die Auswahl einer individuellen Variante der Kombination bestimmter Arzneimittel zur Verringerung des Augeninnendrucks, die für einen bestimmten Patienten wirksam ist. Wenn eine solche Therapie nicht das erwartete Ergebnis hat, wird eine Operation verordnet..

Glaukomatologen "Klinik von Dr. Shilova"

In unserer Klinik beschäftigen sich hochprofessionelle Chirurgen mit der chirurgischen Behandlung des Glaukoms, Shilova Tatyana Yuryevna und Shcheglakov Pavel Yuryevich.

Shilova Tatyana Yurievna ist Mitglied der Glaukom-Gesellschaft Russlands, Leiterin und ideologische Inspiratorin der Klinik. In mehr als zwanzig Jahren chirurgischer Praxis operierte sie mehr als 30.000 Patienten und ihre chirurgische Tätigkeit umfasst bis zu 100 Antiglaukomoperationen pro Monat.

Cheglakov Pavel Yurievich ist ein anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der chirurgischen Behandlung des Glaukoms. Er nimmt die schwierigsten Fälle an, in denen bereits mehrere chirurgische Behandlungen vor ihm durchgeführt wurden. Falls erforderlich, werden im Betrieb Nebenschlussabläufe verwendet: Molteno, Ahmed-Ventil.

In Bezug auf die Klinik von Dr. Shilova besteht kein Zweifel daran, dass eine vollständige ophthalmologische Untersuchung von hochprofessionellen Spezialisten unter Verwendung der neuesten Modelle moderner Diagnosegeräte und fortschrittlicher Methoden der Augenuntersuchung durchgeführt wird. Einige der besten Glaukomatologen in Moskau arbeiten in unserer Klinik und können sowohl Erwachsenen als auch sehr jungen Patienten helfen..

Die in Ihrem Fall erforderlichen Kosten für die Diagnoseverfahren und die anschließende Behandlung können hier angegeben werden.

Sie können sich über die Kosten aller in der Klinik erbrachten Dienstleistungen informieren und einen Termin für einen Beratungstermin vereinbaren, indem Sie das folgende Formular ausfüllen: +7 (495) 589-33-65 oder das Online-Registrierungsformular verwenden.

Bewertung von Augenkliniken in Moskau

Sehprobleme können angeboren oder erworben sein. Im Alter ist eine Verschlechterung der Sehfunktion mit altersbedingten Veränderungen verbunden. Bei Kindern und Jugendlichen wird häufiger eine progressive Myopie festgestellt. Wenn sich das Sehvermögen verschlechtert, ist eine Untersuchung durch einen Augenarzt unbedingt erforderlich. Basierend auf den Ergebnissen der Diagnostik wird ein Behandlungsverlauf ausgewählt - Medikamente, Physiotherapie, chirurgische oder komplexe.

Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Es gibt viele Kliniken, die sich mit ophthalmologischen Erkrankungen befassen. Aber nicht alle von ihnen können eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten, die von der Diagnostik bis zu hoch entwickelten innovativen Therapien reichen. Infolgedessen erhält der Patient keine qualitativ hochwertige Versorgung, was schließlich zum Fortschreiten der Pathologie und zu teilweiser oder vollständiger Blindheit führen kann..

Um ein zuverlässiges medizinisches Zentrum zu wählen, das sich auf Augenkrankheiten spezialisiert hat, müssen Sie nicht nur auf das externe Zeichen und die Werbung in sozialen Netzwerken achten. Von großer Bedeutung sind der Inhalt des Zentrums, die Qualifikation der Fachkräfte, die Liste der Dienstleistungen und die Ausstattung der Einrichtung..

Das Ausbildungsniveau der Fachkräfte

Das Ergebnis von Behandlung, therapeutischen Eingriffen, minimalinvasiven Eingriffen und chirurgischen Eingriffen hängt direkt von der Professionalität des Arztes ab. Wissenschaftskandidaten und Professoren, die in medizinischen Einrichtungen arbeiten, müssen über praktische Erfahrung in der Behandlung von Augenkrankheiten verfügen. Moderne Zentren schicken ihre Ärzte zu Seminaren und Symposien in Europa und Amerika. Die Mitarbeiter verbessern ihre Qualifikationen, lernen die neuesten Behandlungs- und Diagnosemethoden kennen und lernen, sie in der Praxis anzuwenden.

Serviceliste

Fast alle Augenkliniken führen mittlerweile eine erstklassige Sehkorrektur durch, behandeln das Glaukom und wechseln bei Katarakt in kurzer Zeit die Linse. Patienten mit Myopie, Astigmatismus und Hyperopie werden als geeignete Korrekturmittel ausgewählt, einschließlich orthokeratologischer Nachtlinsen. Selten erkannte Augenkrankheiten werden jedoch nur in wenigen großen medizinischen Zentren behandelt. Es ist ratsam, die Liste der medizinischen Leistungen im Voraus zu erfahren..

Die Kosten für Diagnose, Verfahren und Behandlung

Für viele sind die Kosten für diagnostische Verfahren, Arzttermine und Behandlung der entscheidende Faktor bei der Auswahl einer Klinik. Die Kosten hängen von der Bewertung des Zentrums, seinem Standort, dem Grad der medizinischen Versorgung und der Qualifikation des Personals ab. Auf den Websites der Augenkliniken gibt es immer eine Preisliste. Bevor Sie einen Termin vereinbaren, ist es ratsam, sich damit vertraut zu machen. So können Sie im Voraus herausfinden, wie viel die Behandlung kosten wird. Es lohnt sich jedoch nicht immer, den Kliniken zu vertrauen, in denen der Preis im Vergleich zu Wettbewerbern viel niedriger ist. Im Verlauf der Behandlung können sich die Kosten aufgrund der Einführung zusätzlicher und manchmal unnötiger Dienstleistungen erheblich erhöhen.

Mittelausstattung

Innovative Ausrüstung - Hightech-Geräte, die die Qualität der medizinischen Versorgung verbessern. Durch die Ausstattung der Klinik mit modernen Geräten können Augenoperationen und -verfahren nicht nur schnell, sondern auch praktisch schmerzfrei durchgeführt werden. Seriöse Augenkliniken versuchen, zertifizierte Geräte zu kaufen, die von Ingenieuren, Ärzten und Wissenschaftlern gemeinsam entwickelt wurden. Dies wirkt sich positiv auf die Arbeitsergebnisse aus und beschleunigt die Diagnosezeit. Dies bedeutet, dass Sie mehr Patienten aufnehmen und ihnen hochqualifizierte Unterstützung bieten können..

Lizenz

Eine von einer Einrichtung zertifizierte Lizenz zur Durchführung medizinischer Versorgung wird von staatlichen Stellen ausgestellt. Seine Anwesenheit weist darauf hin, dass die Klinik über die Ressourcen und Geräte verfügt, die es ihr ermöglichen, qualitativ hochwertige diagnostische Verfahren sowie medizinische und chirurgische Verfahren durchzuführen, die in der Liste aufgeführt sind..

Bei der Auswahl einer Klinik sollten Sie sich auch von Patientenbewertungen, der Anzahl der durchgeführten Operationen und der Bewertung des Zentrums leiten lassen. Für viele sind die Öffnungszeiten entscheidend, da nicht jeder an Wochentagen Zeit hat, das Zentrum zu besuchen. Wenn ein Kind eine Beratung oder Behandlung durch einen Augenarzt benötigt, sollten Sie die Einrichtung finden, in der Kinderspezialisten zugelassen sind.

Die besten Augenkliniken in Moskau

Die Liste der besten Kliniken in der Hauptstadt enthält:

Klarer Blick

Die einzige Klinik in Russland, die sich auf die Behandlung von Kindern mit Pathologien des Sehapparats spezialisiert hat. Die Ärzte des Zentrums führen komplexe chirurgische Eingriffe durch, korrigieren Myopie und Astigmatismus.

  • 10 Ambulanzen, von denen sich 8 in verschiedenen Bezirken Moskaus befinden;
  • Einsatz innovativer chirurgischer Techniken bei der Behandlung;
  • Eigenes Diagnosezentrum mit erstklassiger Ausrüstung;
  • Bequemer Arbeitsmodus. Die meisten Filialen sind von 9 bis 20 Uhr für den Empfang geöffnet.
  • Wirksame Behandlung von Nystagmus und Strabismus bei Kindern;
  • Wiederherstellung des visuellen Analysators nach Hornhautverbrennungen;
  • Ermäßigungen für behinderte Kinder, Patienten aus großen Familien.

Viele halten die hohen Kosten für Dienstleistungen für den Nachteil des Netzwerks der Yasny Vzot-Klinik. Die Erstuntersuchung durch einen Arzt kostet fast 2,5 Tausend Rubel.

Adresse in Moskau: ➽ st. Wachposten, Haus 25

Telefon: ☎ 7 (499) 370 48 65

Bewertung im Jahr 2020: 4,5 ★

Klinik "Elite Plus"

Eine ophthalmologische Klinik, die sich auf nicht-chirurgische Methoden zur Behandlung von Myopie, Astigmatismus und Hyperopie spezialisiert hat. Das Zentrum beschäftigt im Ausland ausgebildete Spezialisten für die Auswahl aller Arten von Linsen. Die Hauptrichtung der Klinik ist die starre Kontaktkorrektur (Orthokeratologie - Paragon CRT, Emerald, MoonLens; Zenlens Sklerallinsen)..

  • Sehkorrektur bei Erwachsenen und Kindern ohne Operation;
  • Kostenlose Erstberatung;
  • Volldiagnostik mit modernen ophthalmologischen Geräten;
  • Hardwaretherapie zur Wiederherstellung der Sehfunktion;
  • Verwendung zur Korrektur von orthokeratologischen Linsen aus den USA - Emerald and Paragon CRT, die in der Lage sind, das Sehvermögen mit Myopie bis zu -10 Dioptrien und Astigmatismus bis zu 3 Dioptrien wiederherzustellen.
  • Qualifizierte Auswahl an Optiken - Linsen, Brillen;

Die Klinik ist nach internationalen Standards ausgestattet, so dass Veränderungen bereits in der Anfangsphase ihrer Entwicklung erkennbar sind. Dieser Ansatz gewährleistet eine qualitativ hochwertige Behandlung und beugt Komplikationen vor. Das Elite-Plus-Zentrum wird von Ärzten mit umfassender praktischer Erfahrung besucht. Sie können sich telefonisch oder online für eine Beratung anmelden, indem Sie ein praktisches Formular auf der Website ausfüllen. Der Termin wird nach den Wünschen des Patienten ausgewählt.

Adresse in Moskau: ковm. Mayakovskaya, st. Bolshaya Sadovaya, 5, Gebäude 2; m Prospekt Mira, Protopopovskiy Spur 17 mit 5

Telefon in Moskau: 7 +7 (495) 960 00 33

Bewertung im Jahr 2020: 4,7 ★

East-Insight

Die Klinik wurde 1995 gegründet. Die Ausstattung des Zentrums wird ständig aktualisiert. Die Verantwortlichen von Vostok-Insight sind der Ansicht, dass die Qualität der ophthalmologischen Versorgung direkt von der Nutzung aller innovativen Möglichkeiten der Medizin abhängt. Die Spezialisten des Zentrums sind Ärzte mit langjähriger Erfahrung. Der Empfang wird auch von Wissenschaftlern mit weltweit anerkannten wissenschaftlichen Leistungen durchgeführt.

  • Das Vorhandensein einer mobilen Bedieneinheit. Mit ihrer Hilfe führen die Spezialisten der Klinik erfolgreich chirurgische Eingriffe für nicht transportierbare Patienten in Moskau und abgelegenen Regionen Russlands durch.
  • Verwendung fortgeschrittener medizinischer Leistungen in der Arbeit;
  • Hervorragende Ergebnisse bei der Behandlung von Keratokonus, Netzhautverletzungen, Strabismus, Glaukom;
  • Korrektur von Hyperopie, Astigmatismus, Myopie mit dem "Teneo II" -Gerät. Dies ist ein in Deutschland hergestelltes Lasersystem.
  • Augenärzte im Personal, die sich auf die Behandlung von Kindern spezialisiert haben.

East-Insight funktioniert alle Tage außer sonntags von 9 bis 21 Uhr.

Adresse in Moskau: ➽ st. Polina Osipenko, Haus 10, Gebäude 1

Telefon: 7 +7 (495) 223-32-75

Bewertung im Jahr 2020: 4,5 ★

Multidisziplinäres Zentrum für Augenheilkunde

Die Klinik beschäftigt nicht nur qualifizierte russische Augenärzte, sondern auch Ärzte aus Deutschland. Im Zentrum kann der Patient mit innovativen Geräten untersucht werden. Eine genaue Diagnose ermöglicht es Ärzten, frühzeitig in der Entwicklung der Pathologie eine Diagnose zu stellen. Dementsprechend nimmt die Behandlung nicht viel Zeit in Anspruch..

Die Vorteile des multidisziplinären Augenheilkundezentrums in Moskau sind:

  • Bereitstellung hochqualifizierter Unterstützung ohne Warteschlangen;
  • Das optimale Verhältnis der Kosten der Dienstleistungen und ihrer Qualität. Die Preise für Dienstleistungen in der Klinik gehören zu den niedrigsten in Moskau. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf das Ergebnis. Die Augenärzte des Zentrums wählen die Behandlung für jeden Patienten individuell aus und berücksichtigen dabei die aufgedeckten Veränderungen und Begleiterkrankungen.
  • Verwendung der ReLEx Smile-Technologie zur Sehkorrektur (Smile);
  • Durchführung von Hightech-Eingriffen an der Hornhaut - Schicht für Schicht durchdringende Keratoplastik;
  • Aufnahme von Patienten an Wochentagen und Wochenenden.

Die Mitarbeiter des Zentrums verfügen über eine spezielle Schulung, die es ihnen ermöglicht, alle in der Klinik installierten Geräte effektiv in der Praxis anzuwenden.

Adresse in Moskau: ➽ Leninsky-Prospekt, 123

Telefon in Moskau: 7 +7 (499) 350-09-32

Bewertung im Jahr 2020: 4,6 ★

Zentrum für effektive Augenheilkunde Ilyinskaya

2013 gegründet. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt auf der komplexen Diagnostik von Augenerkrankungen, einschließlich der selten diagnostizierten.

  • Ein akademischer Ansatz für jeden Patienten. Sehprobleme im Zentrum von Dr. Ilyinskaya werden als allgemeine Fehlfunktion des Körpers angesehen, die es Ihnen ermöglicht, die Hauptursache des Problems zu finden. Die Behandlung wird bereits ausgehend ausgewählt;
  • Unregelmäßiger Empfang und Diagnosezeit. Die Untersuchung des Patienten wird so lange durchgeführt, bis alle Ursachen der Krankheit und Veränderungen im Sehapparat festgestellt sind.
  • Operationen von Chirurgen der höchsten Kategorie;
  • Umsetzung des Stop Cataract-Programms in die Praxis. Ermöglicht es Ihnen, die Krankheit im Anfangsstadium der Entwicklung zu stoppen.
  • Demodex-Behandlungsabteilung.

Die Kosten für eine Erstberatung im Zentrum betragen 1,5 Tausend Rubel.

Adresse in Moskau: ➽ Cherepanovyh proezd 32

Telefon in Moskau: 8 (495) 649-11-03

Bewertung im Jahr 2020: 4,6 ★

Zehn Zeilen - Dr. Zinovievs Zentrum

Zehn Linien - ein privates Zentrum, eröffnet von einem Augenchirurgen, Kandidaten der medizinischen Wissenschaften Zinoviev S.A. Das Zentrum wurde 2012 gegründet.

Die Hauptvorteile sind:

  • Verfügbarkeit einer qualifizierten ophthalmologischen Versorgung für Bewohner von Lyubertsy und nahe gelegenen Siedlungen;
  • Komplette komplexe Diagnostik, einschließlich optischer Tomographie;
  • Nahtlose Kataraktentfernung;
  • Eigenes Labor für Sehschutz und Augenheilkunde;
  • Erschwingliche Kosten - Erstberatung ist nur 500 Rubel. Ermäßigungen für Rentner.

Adresse: ➽ Region Moskau, Lyubertsy, Gagarin Avenue, 26, Gebäude. 2

Telefon: 7 +7 (498) 505-70-90, ☎ +7 (964) 531-18-17

Bewertung im Jahr 2020: 4,7 ★

Forschungsinstitut für Augenkrankheiten, Russische Akademie der Medizinischen Wissenschaften

Das größte ophthalmologische Zentrum Russlands ist seit 1973 in Betrieb. Das Klinikpersonal besteht aus Professoren, Ärzten der Wissenschaften und Akademikern.

Vorteile der Behandlung am Forschungsinstitut für Augenkrankheiten:

  • Vollständige Prüfung an einem Tag;
  • Ausstattung der Klinik mit den neuesten Diagnosegeräten;
  • Eigenes Krankenhaus rund um die Uhr;
  • Eine breite Palette von Dienstleistungen;
  • Die Möglichkeit, Kinder zu untersuchen und zu behandeln;
  • Implementierung innovativer ophthalmologischer Methoden zur therapeutischen und chirurgischen Behandlung in die Praxis.

Das Institut nimmt Patienten nur an Wochentagen auf, die Ambulanz ist samstags und sonntags geschlossen.

Adresse in Moskau: ➽ st. Rossolimo, 11 Gebäude A und B.

Telefon in Moskau: 7 +7 (499) 248-04-69

Bewertung im Jahr 2020: 4,7 ★

Institut für Augenkrankheiten. Helmholtz

Ein beliebtes Zentrum bei Moskowitern und nicht ansässigen Patienten. Im Institut. Helmholtz wird sowohl von Neugeborenen als auch von älteren Patienten akzeptiert.

Zu den Vorteilen gehören:

  • Unterstützung von Patienten mit selbst schwerwiegendsten Augenerkrankungen, einschließlich Netzhautablösung;
  • Nahtlose Entfernung von Katarakten und Papillomen;
  • Operationen von qualifizierten Augenärzten in Moskau;
  • 8 separate Gebäude, von denen einige stationäre Abteilungen haben.

Adresse in Moskau: ➽ st. Sadovaya-Chernogryazskaya 14/19

Telefon in Moskau: 7 +7 (495) 624-34-24

Bewertung im Jahr 2020: 4,8 ★

Augenmikrochirurgie S. Fedorov

Das landesweit bekannte Zentrum wurde 1986 gegründet. Der Hauptzweck der Schöpfung ist die Entwicklung und Anwendung innovativer Methoden zur Untersuchung und Behandlung von Augenkrankheiten in der Praxis.

  • Effektive Behandlung der komplexesten Krankheiten und Verletzungen des Sehapparates;
  • Aufnahme von Patienten jeden Alters (ab 6 Monaten);
  • Umfangreiche Erfahrung mit chirurgischen Eingriffen - bei MNTK werden jährlich mehr als 100.000 Operationen durchgeführt.
  • Möglichkeit der Registrierung zur Behandlung im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung;
  • Unterkunft für nicht ansässige Patienten auf dem Gebiet des Komplexes;
  • Ausstattung des Zentrums mit Hightech-Geräten.

Adresse in Moskau: ➽ Beskudnikovskiy Boulevard, 59a

Telefon: (7 (499) 906-50-01

Bewertung im Jahr 2020: 4,8 ★

Klinik von Dr. Shilova

Die Klinik wurde 2007 eröffnet. Das Personal besteht aus Ärzten und Kandidaten der medizinischen Wissenschaften. Ärzte übernehmen die Behandlung der seltensten und komplexesten Pathologien des Sehapparates.

  • Vollständige Diagnose in kürzester Zeit;
  • Lasersichtkorrektur mit den neuesten Techniken;
  • Behandlung von Netzhauterkrankungen und Sehnervenatrophie;
  • Hornhauttransplantation;
  • Durchführung von Schönheitsoperationen - zum Beispiel Augenlidstraffung;
  • Hochqualifiziertes Personal.

Adresse in Moskau: ➽ Leninsky-Prospekt, 123

Telefon: 7 +7 (495) 589-33-65

Bewertung im Jahr 2020: 4,9 ★

Moskauer Augenklinik

Eine der beliebtesten Kliniken in Moskau. Das Zentrum ist in Blöcke unterteilt, von denen jeder spezielle Unterstützung bietet.

Vorteile der Moskauer Augenklinik:

  • Untersuchung des Patienten für einen Mindestzeitraum;
  • Niedrig-traumatische Kataraktentfernung;
  • Anwendung von Hardware-Behandlungsmethoden in der Arbeit;
  • Laserbehandlung des Glaukoms;
  • Durchführung von Operationen mit den neuesten Geräten;
  • Bequemer Arbeitsmodus. Die Klinik akzeptiert sieben Tage die Woche von 9 bis 21 Uhr.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen