So behalten Sie Ihr Augenlicht. Sehhygiene. Übungen für die Augen

Unsere Augen sind eine empfindliche und empfindliche Struktur. Das Sehen bis ins hohe Alter scharf zu halten oder zumindest den Einfluss der Umwelt zu minimieren, ist eine schwierige Aufgabe, aber zum Glück machbar.

Wenn Sie ein Trauma nicht berücksichtigen (die häufigste Ursache für Sehverlust, die nicht verhindert werden kann), sind die Augen eines modernen Menschen betroffen von:

  • Sonnenstrahlung,
  • Mangelernährung,
  • Ökologie,
  • Schlafmangel,
  • chronische Müdigkeit,
  • Augenbelastung durch elektromagnetische Wellen von Computern.

Hier können auch schlechte Gewohnheiten hinzugefügt werden..

Eine beeindruckende Liste von Gefahren erfordert eine umfassende Lösung des Problems. Das Konzept der visuellen Hygiene ist die Pflege des visuellen Analysators, die Vorbeugung von Verletzungen und Infektionen sowie die Verringerung des Einflusses von Faktoren, die zu einer Verschlechterung des Sehvermögens führen.

Die Regeln der täglichen Sehhygiene sind einfach und unkompliziert.

  1. Wir waschen uns zweimal am Tag und entfernen alles, was von Tränen weggespült wurde, aus den Augenwinkeln.
  2. Wir verwenden nur unsere eigenen Hygieneartikel. Egal wie banal es klingen mag, die Hälfte der Bindehautentzündung bei Kindern stammt von Müttern.
  3. Nachts entfernen wir die Linsen und waschen die dekorative Kosmetik ab.
  4. Wir arbeiten nicht länger als 3 Stunden am Computer, dann eine 30-minütige Pause.
  5. Wir sorgen für Ruhe für die Augen und machen Gymnastik für das Sehen.

Palming ist ein wirksamer Weg, um Ihre Augen zu entspannen

  1. Setzen Sie sich in Ihren Lieblingsstuhl oder Sofa.
  2. Reiben Sie Ihre Handflächen aneinander, bis Sie sich warm fühlen. Biegen Sie sie dann leicht über Ihre Augen.
  3. Die Ränder der Handflächen sollten die Nase bedecken und die Daumen drücken. Sie müssen Ihre Augen nicht berühren.

Übungen für die Augen

Jeder, der sein Sehvermögen bewahren möchte, insbesondere Kinder, Menschen, die mit einem Computer arbeiten, oder kleine Teile, ist es nützlich, Augengymnastik durchzuführen.

Dies ist keine Alternative zu einer vollständigen Pause, aber es ermöglicht Ihnen, einen Teil der Spannung abzubauen, wenn Sie im Moment nicht unterbrechen können.

Wir verbessern die Mikrozirkulation des Blutes streng nach der Reihenfolge

  1. Schließen Sie unsere Augen für 5 Sekunden;
  2. Wir blinken eine ganze Minute lang schnell;
  3. Wir ändern abwechselnd die Blickrichtung - nach oben, links, unten, rechts. Wir wiederholen 7-8 mal;
  4. Wir drehen unsere Augen im Kreis, zuerst gegen und dann im Uhrzeigersinn. 7-8 mal;
  5. Wir schließen unsere Augen für 20-30 Sekunden und machen eine Pause von einem solchen Marathon.
  6. Wir öffnen unsere Augen und können uns an die Arbeit machen.

Wir suchen beide nach Essen

Der zweitwichtigste Punkt ist, die Augen mit den notwendigen Vitaminen zu versorgen. Die Vitamine A, C und D werden in der täglichen Ernährung benötigt. Quellen:

  • A - Paprika, Karotten, Eier, Lebertran;
  • C - Hagebutten, Blaubeeren, Preiselbeeren, Johannisbeeren;
  • D - Rinderleber, Käse, Butter, Fisch.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Trinkschema einhalten und gleichzeitig das Koffein begrenzen. Eine wichtige Regel des Trinkregimes ist, so viel zu trinken und wann Sie wollen. Es gibt keine klare Norm, Ihr Körper wird Ihnen sagen, ob er genug Wasser hat.

Die Erhaltung des Sehvermögens ist eine wichtige Aufgabe, aber im Wesentlichen nicht schwierig. Nehmen Sie sich etwas Zeit für Ihre Augen - Sie werden sofort Dankbarkeit sehen.

Viel Glück und bis bald!

Sehhygiene bei Kindern - einfache Regeln zur Erhaltung der Augengesundheit

Die Hygiene des Sehens ist ein ganzer Komplex von Maßnahmen, die darauf abzielen, die Augen in einem gesunden Zustand zu halten und Pathologien vorzubeugen. Nicht umsonst sagen sie: "100% zu sehen bedeutet hundertprozentig zu leben." Unsere Augen sind täglich schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Es gibt mehrere wichtige Regeln, deren sorgfältige Einhaltung zur Erhaltung der Sehschärfe und der allgemeinen Gesundheit der Sehorgane beiträgt. Die Sehhygiene ist auch einer der Bereiche der allgemeinen Hygiene, der sich mit Sehproblemen und der Beseitigung schädlicher Faktoren befasst.

Definition

Was ist Augenhygiene? Dies ist ein integrierter Ansatz, eine Reihe von Maßnahmen, mit denen die Aufrechterhaltung der Sehschärfe und vorbeugende Maßnahmen durchgeführt werden, um viele Krankheiten dieses Organs zu vermeiden. Hygienemaßnahmen sind für jeden wichtig, unabhängig von Alter oder Leistung, Beruf oder Lebensprinzipien.

Das visuelle System ermöglicht es einem Menschen, die Umwelt und die Welt um ihn herum zu sehen, sich in der Gesellschaft zu positionieren und die Reaktion zu sehen, im Raum zu navigieren und die eine oder andere Wahl zu treffen.

Nachdem sich jemand die Möglichkeit genommen hat, etwas zu sehen, verliert er sofort seine Fähigkeit als vollwertiger Bürger, sein Leben wird begrenzt und langweilig. Aus diesem Grund sollten Sie die Grundregeln der Sehhygiene kennen und diese strikt einhalten..

Wovon unsere Vision abhängt?

Es ist sehr schwierig, ohne Sehkraft zu leben, obwohl es möglich ist, weiß jeder, aber nur wenige haben eine Vorstellung davon, wie man mit seinen Augen richtig umgeht, damit sie so lange wie möglich gesund bleiben.

Zuallererst hängt unsere Vision von erblichen Neigungen ab, mit welchem ​​Augenzustand eine Person geboren wurde. Der Augapfel ist nur ein Teil des visuellen Analysators. Es nimmt Lichtsignale wahr und erst dann wandelt das Gehirn sie in ein Bild um, das wir vor uns sehen.

Außerdem beeinflusst unser Gehirn die Qualität unseres Sehvermögens, da dort alle Informationen verarbeitet werden. Daher kann bei allgemeiner Müdigkeit auch das Sehvermögen abnehmen. Hier muss man den Grund nicht in die Augen, sondern im Gehirn suchen. Nach der Pause passt alles zusammen..

Hygienevorschriften

  • Licht ist das Fundament aller Fundamente. Um die Fähigkeit, gut zu sehen, nicht zu verlieren, ist beim Lesen oder Verwenden eines Computers eine ausreichende Beleuchtung erforderlich. Es sollte nicht zu hell sein, aber auch schwaches Licht ist kontraindiziert. Wenn Sie in den Text schauen müssen, beginnt eine übermäßige Überdehnung der Augenmuskulatur, was zu einer Verschlechterung des Sehvermögens führen kann.

Lesen Sie hier über Photophobie der Augen.

Die Lichtquelle befindet sich links oder leicht dahinter. Installieren Sie die Lampe für Schulkinder so, dass sie beim Schreiben keinen Schatten auf das Notebook wirft..

  • Beachten Sie bei Verwendung eines Computers oder Tablets den vorgeschriebenen Abstand. Im ersten Fall - mindestens 60 cm, im zweiten - 30 cm.
  • Sie können in einem fahrenden Fahrzeug nicht lesen, wenn Sie sich bewegen, zittern. Es ist für die Augen schwierig, sich auf den Text zu konzentrieren, daher wird der Zustand der Muskelstrukturen negativ beeinflusst, und dies wird zweifellos zu einer Störung der Sehschärfe führen.
  • Es ist sehr wichtig, dass die Augen hydratisiert sind. Durch Befeuchtung werden mikrobielle Organismen, Pili und andere auf der Schale abgelagerte Verunreinigungen aus der Schale entfernt. Wenn nicht genügend Feuchtigkeit vorhanden ist, können spezielle Präparate in Form von Augentropfen verwendet werden. Die Verwendung von Feuchtigkeitscremes ist besonders wichtig für Personen, die an Monitoren arbeiten. Vitamin-Augentropfen sollten auf Anraten eines Arztes gekauft werden, jedoch nicht allein.
  • Bei starker Müdigkeit müssen lange Pausen und Pausen eingelegt werden. Es ist ratsam, alle 30 Minuten Pausen einzulegen. Während der Mittagspause sollten Sie sich vollständig abstrahieren und an die frische Luft gehen, turnen, die fernen Landschaften bewundern und auf diese Weise Ihre Augen entlasten.
  • Bei sonnigem Wetter ist es sehr wichtig, eine Schutzbrille zu tragen. Natürlich ist es am besten, die richtige Brille mit den richtigen Effekten zu verwenden, aber sie ist ziemlich teuer und nicht jeder kann es sich leisten. Regelmäßige Sonnenbrillen reichen aus, um Verbrennungen der Netzhaut zu vermeiden. Vergessen Sie beim Arbeiten mit einem Computer nicht den Augenschutz und verwenden Sie eine Blendschutzbrille für einen Computer.
  • Wenn irgendwelche Erkrankungen der Sehorgane auftreten, sollten Sie sofort einen Augenarzt kontaktieren, es ist absolut unmöglich, sich selbst zu behandeln. Jede, selbst die unbedeutendste Krankheit kann zu Komplikationen führen, wenn sie ihre Entwicklung nicht rechtzeitig stoppt. Im Falle einer Entzündung sollten Sie Ihre Augen mit Furacilin auf Wasserbasis oder einem Sud aus Kamille, vorgefiltert und verdünnt, ausspülen, wenn es nicht möglich ist, schnell einen Termin bei einem Spezialisten zu vereinbaren.
  • Wenn der Arzt eine bestimmte Behandlung und ein bestimmtes Behandlungsschema verschrieben hat, sollte diese eingehalten und nicht verletzt werden, insbesondere wenn es um Entzündungen der Bindehaut oder anderer Teile des Auges geht. Wenn die Empfehlungen nicht befolgt werden, kann eine Wellnesstherapie nutzlos sein, was schädliche Folgen für die Gesundheit und eine längere Behandlung hat..
  • Augenhygiene ist ein wesentlicher Bestandteil der gesamten Körperhygiene. Regelmäßiges Händewaschen mit Seife, kein Gebrauch von Kosmetika anderer Personen, Wechseln von Handtüchern und Bettwäsche, Reinhalten der persönlichen Wäsche - all dies sind obligatorische tägliche Maßnahmen für einen normalen Menschen, der auf sich selbst und seine Gesundheit achtet.
  • Für diejenigen, die Kontaktlinsen tragen, gibt es Gebrauchsregeln. Wenn Sie die Kontaktlinsenflüssigkeit wechseln und die Aufbewahrungsbox perfekt sauber halten, können Sie Augenentzündungen und andere Rückfälle vermeiden.
  • Brillen und Linsen müssen zum Sehvermögen passen und richtig gewählt werden, da sie sonst die Situation nur verschlimmern und Kopfschmerzen, Augenschmerzen und Beschwerden verursachen können.

Informationen zur Auswahl einer Brille für einen Computer finden Sie unter dem folgenden Link.

Regeln lesen

Um die Belastung der Augen beim Lesen zu verringern, wird empfohlen, die folgenden Regeln zu befolgen:

  • Lesen Sie, während Sie mit einem Buch in der Hand sitzen, um die Belastung der Halswirbelsäule zu verringern.
  • Der Lesesaal sollte mit Sonnenlicht oder einer hellen Lampe gut beleuchtet sein.
  • Es ist verboten, im Liegen zu lesen. Dies erhöht die Belastung der Sehorgane.
  • Es wird empfohlen, regelmäßig eine Pause einzulegen und Augenübungen zu machen.
  • Wenn die Augen sehr trocken sind, verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Tropfen.

Wenn die Regeln befolgt werden, wird die Belastung nicht nur der Augen, sondern auch der Wirbelsäule verringert. Daher ist das Gehirn gut mit Blut versorgt..

Gymnastik für die Augen

Zhdanovs Technik zur Wiederherstellung des Sehvermögens ist im Material beschrieben.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Augenübungen zu machen. Solche Maßnahmen sind nicht nur für diejenigen wichtig, die viel Zeit am Computer verbringen, sondern auch für alle Menschen, die gezwungen sind, ihr Augenlicht während der Arbeit zu fokussieren..

Unsere Augen sind unter Stress, aufgrund ihrer Übermäßigkeit kommt es zu einer Störung der Sehschärfe. Daher ist es so wichtig, regelmäßig Entladungen und Spezialgymnastik durchzuführen.

  • Versuchen Sie, Ihre Sicht regelmäßig in die Ferne zu lenken. Es ist ratsam, dies so oft wie möglich zu tun, mindestens alle 10 Minuten..
  • Wenn Sie alleine sind, machen Sie mit Ihren Augen kreisende Bewegungen, zuerst in die eine Richtung, dann in die andere.
  • Schließen Sie Ihre Augen mit Gewalt und öffnen Sie sie dann so weit wie möglich. Wiederholen Sie einige Male. Es stimuliert die Muskeln.
  • Blinken Sie zehn Sekunden lang schnell.
  • Atmen Sie tief ein und ziehen Sie alle Gesichts- und Nackenmuskeln zusammen und schließen Sie Ihre Augen fest. Entspannen Sie sich in fünf Sekunden.

Optische Korrektur

Bei der Erkennung von Myopie, Hyperopie und Astigmatismus ist eine entsprechende Sehkorrektur erforderlich. Richtig angepasste Linsen gleichen visuelle Belastungen aus und schützen die Sehorgane vor einer weiteren Verschlechterung. Ein Rezept für eine Brille muss Ihnen nach der Untersuchung durch einen Augenarzt oder Optiker persönlich geschrieben werden. Sie können die Brille anderer Personen nicht verwenden, da deren optische Leistung möglicherweise zu hoch oder unzureichend ist und der Abstand von Mitte zu Mitte möglicherweise nicht mit den Mitten Ihrer Schüler übereinstimmt. Zusammen führen diese Faktoren dazu, dass sich die Augen noch mehr anstrengen, und statt Erleichterung führt das Tragen einer ungeeigneten Brille zu einer Verschlechterung der Sehqualität. Die Sehhygiene bei Kindern in Kombination mit der richtigen optischen Korrektur ermöglicht es Ihnen, Ihr Baby vor der Entwicklung von Amblyopie (träges Auge) zu bewahren und ihm die Möglichkeit zu geben, eine vollwertige visuelle Leistung zu erzielen.

Prävention von Augenkrankheiten

Um Ihre Augen gesund und sehend zu halten, kümmern Sie sich um sie und sich selbst und vergessen Sie nicht die oben genannten Regeln.

Zusätzlich zu diesen "intelligenten" Regeln gibt es einige andere Präventionsmethoden:

  • Eine gesunde, ausgewogene Ernährung hilft dabei, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen, was sich wiederum am positivsten auf den Zustand des gesamten Körpers und der Sehorgane auswirkt..
  • Die Verwendung von Vitamin für die Augen in Tabletten, frischem Gemüse und Obst, Säften und Beeren sollte unabhängig von der Jahreszeit obligatorisch sein.
  • Die Einhaltung des Tagesablaufs, gute Erholung und häufige Spaziergänge an der frischen Luft sind der Schlüssel zu gesunden Augen. Dies gilt insbesondere in der Kindheit. Die Fähigkeit zu arbeiten und sich auszuruhen ermöglicht es dem kleinen Menschen, sein Sehvermögen und sein Wohlbefinden zu bewahren.
  • Die regelmäßige Beobachtung durch einen Optiker und das Wechseln der Brille oder Linse zur Korrektur des Sehvermögens ist ein sehr wichtiger Punkt der Prävention. Vergessen Sie beim Tragen von Kontaktlinsen nicht die Tropfen.

Gelbes Weiß der Augen - was dieses Phänomen verursacht hat

Stärkung der Netzhaut mit einem Laser: In diesem Artikel werden Einschränkungen nach der Operation beschrieben.

Alles über das Medikament Ofloxacin https://eyesdocs.ru/medicinaoperacii/lekarstva/osobennosti-primeneniya-glaznyx-kapel-ofloksacin.html

Die Hauptfeinde unserer Vision

Die Augen sind durch ein Trauma der Augäpfel geschädigt. Besonders gefährdet sind Menschen, die mit Schweißgeräten, Tischlermaschinen und Metall arbeiten..

Neben direkten Verletzungen leidet das Sehvermögen auch unter einer Liste anderer nachteiliger Faktoren:

  • UV-Strahlung, Laserstrahl;
  • falsche Ernährung (geringe Menge an Vitaminen, Spurenelementen in der verzehrten Nahrung);
  • minderwertige Kosmetika: Pflegeprodukte, Dekorationsmittel, Reinigungsmittel mit einem hohen Gehalt an aggressiven chemischen und allergenen Substanzen;
  • Überlastung des Sehorgans. Diese Kategorie von Faktoren umfasst eine beeinträchtigte Lesehygiene, eine unsachgemäße Beleuchtung der Arbeitsräume, längere Arbeiten ohne Unterbrechungen mit kleinen Gegenständen oder vor einem Computermonitor sowie eine Monotonie der visuellen Operationen.
  • schlechte Gewohnheiten (Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum usw.);
  • Verstoß gegen das Regime von Arbeit und Ruhe;
  • Umweltfaktor.

Eine wichtige Rolle spielen viele systemische Erkrankungen (Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Anämie), begleitet von einer gestörten Blutmikrozirkulation, verschiedenen neurologischen und metabolischen Pathologien sowie Infektionen.

Die Sehschärfe nimmt aufgrund des natürlichen Gewebeverschleißes mit dem Alter ab.

Schlussfolgerungen

Die Sehhygiene ist ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils für jeden Menschen. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihre Augen in der richtigen Form zu halten, um verschiedene Störungen und Krankheiten zu vermeiden. Die Pflege Ihrer Augen ist von frühester Kindheit an erforderlich, insbesondere für diejenigen, die eine erbliche Veranlagung zum Verlust der Sehschärfe haben.

Damit das Sehen immer normal ist, reicht es aus, jeden Tag einfache Übungen für die Augen zu machen. Wenn dennoch eine Veranlagung zu visuellen Abweichungen besteht und diese auf Ihre Kinder übertragen wurde, verzweifeln Sie nicht. Dank moderner Erziehungs- und Entwicklungsmethoden passt sich das Kind schnell an die Gesellschaft an.

Wie Sie mit Kindern mit Sehbehinderungen arbeiten, lesen Sie hier.

Was unsere Vision verdirbt?

Das Auge ist das gleiche Organ wie alle anderen, daher ist es notwendig, es sorgfältig und aufmerksam zu behandeln. Wenn eine Person arbeitet oder sich in einer normalen Umgebung befindet, wird das Auge praktisch nicht müde. Das gleiche passiert, wenn Sie Objekte in der Ferne betrachten. Die Linse entspannt sich und die Augen werden nicht müde.

Wenn wir jedoch unsere Augen anstrengen müssen, um das Kleingedruckte in einem Buch zu untersuchen, tritt im Laufe der Zeit eine Ermüdung der Augen auf..

Alles im Körper ist miteinander verbunden, so dass Augenermüdung und schlechte Sehhygiene zu allgemeinem Unwohlsein führen können. Es manifestiert sich in Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel..

Die visuelle Hygiene sollte überall beachtet werden, nicht nur zu Hause vor einem Fernseher oder Computer..

Gute Ernährung

Natürlich ist die Einhaltung der oben genannten Regeln äußerst wichtig, aber es ist kein Geheimnis, dass die Hälfte des Erfolgs von der Aufnahme einer ausreichenden Menge an Vitaminen und Mineralstoffen abhängt, die die Zellen der Augen und der Sehnerven versorgen. Die Vorbeugung einer verminderten Sehschärfe ist möglich, indem eine ausreichende Menge an Vitaminen A, E, C, Gruppe B, Vitamin D, Lutein und Zeaxanthin, ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, Spurenelementen wie Zink, Selen und Chrom konsumiert wird. Diese Substanzen können vollständig aus folgenden Produkten gewonnen werden:

Warum TV-Augen weh tun

  • Alle Obst- und Gemüsesorten sind gelb und orange.
  • Blaubeeren;
  • Brokkoli, Spinat, Zucchini (es gibt einen Bericht, dass sie mehr Lutein und Vitamin C enthalten als die üblichen Karotten und schwarzen Johannisbeeren);
  • Zwiebel Knoblauch;
  • Hüttenkäse;
  • dunkle Schokolade;
  • Rindfleisch, Truthahn, Fisch und Fischöl.

Diagnose von Myopie

Myopie wird von einem Augenarzt diagnostiziert. Dazu wird eine vollständige Untersuchung der Sehorgane des Patienten durchgeführt, die Sehschärfe mit und ohne Korrektur (Visometrie) bestimmt. Falls erforderlich, verschreibt der Arzt andere spezielle Studien: Biomikroskopie, Ophthalmoskopie, Untersuchung des Fundus usw..
Wenn Sie den Verdacht haben, Myopie zu haben, wenden Sie sich zuerst an einen Augenarzt, der die Ursache ermitteln und die richtige Behandlung verschreiben kann. Erst danach können Sie zum Optiker gehen, wo ein Spezialist (Optiker) gemäß der Verschreibung des Optikers Brillen oder Linsen auswählt, die für Sie akzeptabel sind..

Haltung und Körperhaltung

Für das Lesen, Schreiben und andere Aktivitäten, die Nahsicht erfordern, ist es wichtig, dass das betreffende Objekt weit genug von den Augen entfernt ist. Der Arbeitsabstand sollte für Erwachsene und ältere Kinder mindestens vierzig Zentimeter und für ein kleines Kind (Vorschulkind) etwa 33 Zentimeter betragen. Wenn der Betrachtungsabstand kürzer ist, steigt der Fokusbedarf proportional zur Anzahl der „fehlenden“ Zentimeter. Dieser erhöhte Bedarf kann zu starker Belastung und Belastung führen. Die Einhaltung eines angemessenen Arbeitsabstands ist daher die Grundlage für eine gute Hygiene und Vorbeugung von Augenkrankheiten..

Eine ausgewogene, entspannte Haltung und eine angemessene Beleuchtung sind ebenfalls wichtig. Lesen und Schreiben im Liegen und andere ungeeignete Positionen verkürzen tendenziell den Betrachtungsabstand. Unzureichende Beleuchtung oder der falsche Einfallswinkel verdecken auch einen Teil des Lesematerials und belasten die Augen beim Betrachten..

Eine optimale Arbeitsfläche ist ein Tisch oder Ständer, der in einem Winkel von 20 ° geneigt ist. Der Stuhl sollte hoch genug sein, um Ihre Füße bequem auf dem Boden abzulegen.


Die richtige Haltung sorgt für einen ausreichenden Abstand zwischen den Augen und dem Tisch

Küchen- oder Esstische sind nicht zum Lehren oder Schreiben gedacht. Sie sind normalerweise zu groß, um von einem Kind benutzt zu werden. Für ein Baby ist es am besten, einen speziellen Schreibtisch mit einer Neigung zu kaufen, die sich an die Größe des Kindes anpassen lässt.

Erwachsene sollten daran erinnert werden, dass Sie, wenn Sie im Bett lesen möchten, eine halbe Sitzposition einnehmen und den Abstand zwischen den Augen und dem Buch überwachen müssen.

Arten von Verstößen

Kinder sind am häufigsten mit folgenden Krankheiten konfrontiert.

Strabismus

Es ist gekennzeichnet durch die Unfähigkeit, beide Augäpfel gleichzeitig zu bewegen. Dies liegt daran, dass Objekte vor den Augen verschwimmen und sich verdoppeln und das Baby versucht, den Fokuspunkt zu finden. Ein Auge kann gleichzeitig oder abwechselnd blinzeln.

Kurzsichtigkeit (Myopie)

Bei dieser Krankheit sind Objekte in der Nähe deutlich sichtbar. Diejenigen, die entfernt werden, verschwimmen. Tritt bei ständiger Augenbelastung, geringer motorischer Aktivität oder aufgrund erblicher Faktoren auf.

Weitsichtigkeit

Im Gegensatz zu Myopie sind entfernte Objekte sichtbarer als solche, die nahe sind. Häufig bei Säuglingen und Kleinkindern. Dies verschwindet normalerweise mit dem Alter und das Sehvermögen wird wiederhergestellt. Nur in einigen Fällen bleibt das Problem bestehen und das Kind braucht eine Brille.

Verletzung der Farbwahrnehmung

Die Fähigkeit, Farben zu unterscheiden, entwickelt sich bei einem Kind gleichzeitig mit der Sehschärfe. Normalerweise im Alter von drei Jahren gebildet. Wenn Verstöße frühzeitig erkannt werden, können sie leicht gestoppt werden. Wenn Maßnahmen zur Behebung des Problems nicht rechtzeitig ergriffen wurden, kann Farbenblindheit lebenslang bestehen bleiben..

Für Eltern

Vision. Augengerät
www.eye-focus.ru

Sehhygiene bei Kindern

Sehhygiene ist die Fähigkeit, sich um die Augen zu kümmern, die Kunst, das Sehen vor negativen Faktoren zu schützen. Sie können Ihr Sehvermögen retten, ohne bestimmte Verbote zu befolgen, aber eine Reihe von Regeln zu beachten. Sie ermöglichen es, dass das Sehen über einen langen Zeitraum scharf bleibt..

Nach dem Verständnis vieler hält Augenhygiene die Augen sauber. In diesem Fall hat das Wort "Hygiene" jedoch eine andere Bedeutung. Hygiene des Sehens ist die Einhaltung bestimmter Bedingungen, die überhaupt nicht schwer einzuhalten sind. Die Hauptsache ist, es tun zu wollen und einige Regeln zu verabschieden..

So verwenden Sie das Sehen richtig

Die Augen gehören zum menschlichen optischen System. Eine kompetente "Verwendung" dieser Organe ermöglicht es einer Person, lange Zeit gut zu sehen. In diesem Fall werden die Augen nicht weh tun, müde werden. Übermäßige Anstrengung, unsachgemäßes Verhalten (in Bezug auf die Verwendung der Augen) kann zu Augenerkrankungen und Sehstörungen führen.

Augenhygiene ist die Einhaltung der folgenden Regeln:

  • Kompetente Beleuchtung. Bei Tageslicht sollten die Lichtstrahlen nicht direkt in die Augen fallen. Wenn der Arbeitsplatz von einer Lampe beleuchtet wird, sollte seine Leistung 40-60 Watt nicht überschreiten. Für Rechtshänder links und für Linkshänder rechts stehen. Wenn die Beleuchtung diese Anforderungen nicht erfüllt, werden die Augen zur Unterscheidung von Objekten oder Text angespannt und dementsprechend müde. Alle Oberflächen und Wände sollten ein geringes Reflexionsvermögen aufweisen, ohne Blendung zu verursachen. Es ist nützlich, sich mit Grüntönen zu umgeben, die vom Auge am leichtesten wahrgenommen werden und das Nervensystem beruhigen.
  • Richtiger Ort. Beim Lesen sollte das Buch mindestens 35 Zentimeter von den Augen entfernt sein. Wenn eine Person ihren Kopf stark neigt, beugen sich die Halswirbel, wodurch die Halsschlagader zusammengedrückt wird. Infolgedessen verschlechtert sich die Blutversorgung des Gehirns und der Augen, es kommt zu Sauerstoffmangel im Gewebe. Bei der Arbeit mit einem Computer beträgt der Mindestabstand zum Monitor 30 Zentimeter. Das optimale ist jedoch etwa 50-60 Zentimeter (Armlänge). Der Monitor und der Fernseher sollten sich auf einer Höhe befinden, die für die Augen angenehm ist. Der Blick sollte direkt auf den Bildschirm gerichtet sein - in diesem Fall fällt das Bild in die Mitte des Augapfels, was für die Augenrezeptoren angenehm ist. Wenn eine Person nach oben, unten oder zur Seite schaut, belasten wir die Augenmuskeln zusätzlich.
  • Ruhe für die Augen. Egal wie interessant ein Buch, ein Film oder ein Computerspiel ist, die Augen müssen ausgeruht werden, was eine Veränderung der visuellen Belastung darstellt. Nach anderthalb Stunden müssen Sie den Fokus ändern. Wenn eine Person genau hinschaut (Buch, Tablet, Fernseher, Monitor), sollten Sie 10-15 Minuten in die Ferne schauen. Aufgrund dieser Änderung des Fokus werden die Muskeln, die sich während der Arbeit angespannt haben, entspannt. Es ist wichtig, 1-2 Minuten lang häufig zu blinken - dies befeuchtet die Augen und macht die anschließende Arbeit angenehm;
  • Übungen für die Augen. Es gibt viele verschiedene komplexe Augenübungen. Sie finden sie im Internet oder fragen Sie Ihren Augenarzt. Für eine bestimmte Aktivität sollten Sie die Übungen verwenden, die am besten geeignet sind. Die Essenz der Übungen besteht darin, die Muskelgruppen zu besetzen, die während der Arbeit wenig genutzt werden.
  • Richtige Ernährung. Die Diät sollte Lebensmittel enthalten, in denen genügend Vitamine und Spurenelemente für die Augen vorhanden sind. Wenn es nicht genug davon gibt, lohnt es sich, spezielle Vitaminkomplexe zu trinken, die die Sehorgane "füttern";
  • Einhaltung des Tagesablaufs. Angemessener Schlaf, regelmäßiger Aufenthalt an der frischen Luft, körperliche Aktivität - all dies wirkt sich positiv auf die Sehorgane aus;
  • Ärztliche Aufsicht. Regelmäßige Besuche bei einem Augenarzt (mindestens einmal im Jahr für Kinder im Vorschul- und Schulalter) helfen dabei, etwaige Sehprobleme rechtzeitig zu erkennen..

Alle oben genannten Regeln sind nicht kompliziert. Sie helfen nicht nur, das Sehvermögen aufrechtzuerhalten, sondern auch die Gesundheit im Allgemeinen zu erhalten..

Sehhygiene: Sehen Sie die Welt mit gesunden Augen!

Die Augen sind ein einzigartiges gepaartes menschliches Organ. Dies ist ein Spiegelbild der Seele, der Schönheit, der Individualität und vor allem dank der Augen erhalten wir die größte Menge an Informationen über die stehlende Welt. Wir sind es so gewohnt, die Welt um uns herum zu sehen, dass wir manchmal die hohe Verletzlichkeit unserer Augen vergessen. Wir können es uns jedoch leisten, nicht darüber nachzudenken, sondern nur die richtigen Verhaltensfähigkeiten zu entwickeln, die das Sehorgan vor den schädlichen Auswirkungen interner und externer schädlicher Faktoren schützen..


Die Struktur und Funktion des Auges

Menschliche Augen haben eine komplexe Struktur. Noch komplizierter wird die Situation durch die Prozesse, die die Hauptfunktion des Sehvermögens gewährleisten. Lassen Sie uns dennoch zumindest kurz auf diese Frage eingehen..

Das Konzept des "menschlichen Auges" umfasst nicht nur den Augapfel, sondern auch den Sehnerv sowie Hilfsstrukturen - Wimpern, Augenbrauen, Muskeln. Dank der Muskeln des Augapfels können wir unsere Augen frei bewegen, und diese Bewegungen sind die schnellsten in unserem Körper. Wimpern und Augenbrauen haben eine Schutzfunktion - sie schützen die empfindlichen Membranen des Auges vor Staub, Wasser, Schmutz und sogar leichtem Sonnenlicht.

Der farbige Teil des Auges, der braun, fast schwarz, blau, blau und sogar grün ist, wird von der Iris gebildet und außen von der Hornhaut bedeckt. Die Hauptfunktion der Iris besteht darin, die Größe der Pupille zu regulieren, für die sie spezielle Muskeln hat. Der Rest der Vorderseite des Auges und die innere (hintere) Oberfläche der Augenlider sind mit Bindehaut bedeckt.

Fast unmittelbar hinter der Iris befindet sich eine Augenlinse - eine spezielle elastische Linse, die das Bild auf die Netzhaut fokussiert. Die Netzhaut ist ein ziemlich großes Feld mit lichtempfangenden Zellen, die das resultierende Bild verarbeiten und es entlang des Sehnervs zum Gehirn senden. Der Raum zwischen der Netzhaut und der Linse ist mit dem Glaskörper gefüllt - einer transparenten Substanz, deren Konsistenz der von Gelee oder Gel ähnelt.

Der Augapfel wird ständig von einer Träne gewaschen, für deren Herstellung die Tränendrüsen arbeiten. Der Tränenfluss hält die notwendige Feuchtigkeit aufrecht, wäscht die eingeschlossenen Mikroorganismen weg und hilft, kleine feste Partikel zu entfernen.

Was ist gefährlich für die Augen?

Die empfindlichste Zeit für die Augen ist natürlich die Kindheit, daher sollte man in diesem Alter besonders vorsichtig mit kostbarem Sehen sein. Übermäßiger visueller Stress in Kindheit und Jugend führt häufig zu einem Krampf der Akkommodation - ein Zustand, der der Myopie sehr ähnlich ist und durch den Verlust der Fähigkeit zur "direkten Fokussierung" verursacht wird. Eine Person sieht ein verschwommenes Bild, wenn sie in die Ferne schaut, während das Bild aus der Nähe klar ist. Glücklicherweise ist der rechtzeitig festgestellte Krampf der Akkommodation behandelbar, aber das Ignorieren des Problems führt im Laufe der Zeit zu einer anhaltenden Sehbehinderung.

Myopie ist eine Erbkrankheit, aber vieles hängt davon ab, wie sorgfältig das Kind und seine Eltern die Augen behandeln - Myopie (Myopie) hört in diesem Fall bei akzeptablen Raten auf und schreitet nicht voran.

Die nächste Gefahr ist eine Infektion. Es gelangt von außen oder von innen in die Augen - zum Beispiel bei einer Erkältung. Die mildeste Entzündung ist die Bindehautentzündung, wenn der Entzündungsprozess nur die äußere Hülle betrifft - die Bindehaut. Ohne angemessene Behandlung dringen Mikroorganismen tiefer ein und beeinflussen tiefe Strukturen. Dies ist bereits äußerst gefährlich und kann zu einer Verschlechterung und sogar zu einem Verlust des Sehvermögens führen.

Die Augen können auch durch Verletzungen geschädigt werden - dieses Problem sollte, falls es bereits aufgetreten ist, nur in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung gelöst werden.

Einige häufige Krankheiten - Diabetes mellitus, Atherosklerose, arterielle Hypertonie, systemischer Lupus erythematodes und eine Reihe von Erkrankungen des Nervensystems - können ebenfalls eine Gefahr für das Sehvermögen darstellen. Komplikationen dieser Erkrankungen, die das Sehvermögen beeinträchtigen, werden vom behandelnden Arzt kontrolliert. Er wird Ihnen eine Behandlung verschreiben und Sie an die Notwendigkeit erinnern, einen Augenarzt aufzusuchen.


21 Regeln der Sehhygiene

1. Achten Sie beim Lesen, Schreiben oder Arbeiten mit kleinen Details auf gutes Licht. Die Hauptanforderungen an Licht:


2. Wenn Sie am Tisch arbeiten, sollte er auf die linke Seite fallen (für Linkshänder - auf der rechten Seite).


3. Wenn Sie mit einem Buch in der Hand (auf einem Sofa, einem Sessel) lesen, befindet sich die beste Position der Lampe oben, etwas hinten.


4. Das Licht sollte von ausreichender Intensität sein: Sie sollten gut sehen können und gleichzeitig sollte das Licht die Augen nicht "schneiden".


5. Direktes Licht sollte nicht in die Augen gelangen. Positionieren Sie dazu den Schwader so, dass der Lampenschirm die Lampe bedeckt.


6.Wenn Sie zusätzliche Beleuchtung (Tischlampe, Wandleuchte, Stehlampe) einschalten, ist es am besten, sie mit einem weichen Hauptlicht zu kombinieren. Lassen Sie eine Lampe am Kronleuchter an und Sie werden den störenden Kontrast zwischen Dunkelheit und hellem Licht glätten..


7. Halten Sie einen Abstand zwischen Ihren Augen und einem Buch oder Notizbuch ein. Sie sollte etwa 30-40 cm betragen. Wenn Sie kleine Details längere Zeit genau untersuchen müssen, machen Sie Arbeitspausen und verwenden Sie eine Lupe.


8. Beschränken Sie das Fernsehen. Das Anschauen von Fernsehprogrammen von morgens bis abends ist eine unerträgliche Belastung für die Augen. Vergessen Sie nicht den Abstand zum Bildschirm - er muss mindestens 2 Meter betragen.


9. Lesen Sie nicht in einem fahrenden Auto, Bus oder Zug. Kleine Vibrationen beim Bewegen führen dazu, dass der Fokus zu oft gewechselt werden muss - und das ist sehr anstrengend für die Augen. Um sich auf der Straße zu beschäftigen, sollten Sie sich mit einem Player und Hörbüchern eindecken.


10. Geben Sie Ihren Augen eine abwechslungsreiche Belastung, verwenden Sie sie nicht nur zum Lesen oder Schreiben für längere Zeit - machen Sie eine Pause: Schauen Sie jede halbe Stunde mindestens 30 Sekunden lang durch das Fenster in die Ferne.

Bei der Arbeit am Computer:


1. Vermeiden Sie Lichtkontraste: Arbeiten Sie nicht nur unter Monitorlicht, wenn der Raum dunkel ist.


2. Halten Sie den Abstand vom Monitor zu den Augen ein - er sollte etwas größer sein als bei normalen Messwerten - 50-60 Zentimeter;


3. Machen Sie Pausen. Sie müssen Ihre Augen stündlich für 3-4 Minuten vom Computer abwenden. Machen Sie einen Spaziergang, rufen Sie zu Hause an, machen Sie eine einfache "Bürogymnastik".


4. Richtig essen. Es reicht aus, sich an die Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung zu halten - Ihre Augen erhalten alle notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Spurenelemente, damit sie funktionieren. Die für die Augen wichtigen Vitamine D und A stammen aus Eigelb, Butter, Fisch und Leber sowie aus Provitamin A - aus süßen Karotten, Aprikosen, Paprika und Salat.


5. Gehen Sie in der Natur. Wenn Sie durch den Wald gehen, drehen sich Ihre Augen zuerst in die Ferne, untersuchen die Umgebung und konzentrieren sich dann auf eine interessante Blume, die Sie aus der Nähe betrachten - bei einer solchen Vielzahl von Belastungen ruhen Ihre Augen nur, und außerdem wirkt ein solcher Zeitvertreib beruhigend auf das Nervensystem.


6. Verwenden Sie im Sommer, insbesondere wenn Sie in heißen Ländern mit "aggressiver Sonne" Urlaub machen, eine Sonnenbrille. Kaufen Sie eine Brille mit UV-Filter von einem vertrauenswürdigen Hersteller - billige Brillen, die auf dem Markt gekauft werden, können nur Ihr Sehvermögen beeinträchtigen.


7. Wenn Ihre Arbeit mit einer starken Belastung der Augen (Computer, Dokumente, Lesen, Schreiben) verbunden ist, sollten Sie täglich 5-10 Minuten für das Turnen der Augen verwenden. Drehen Sie Ihre Augen geschlossen, drehen Sie sie nach links und rechts, schließen Sie einfach Ihre Augenlider und stellen Sie sich schwarzen Samt vor Ihnen vor. Machen Sie diese einfachen Übungen 1-2 Minuten lang und wiederholen Sie sie mehrmals im Laufe des Tages..


8. Reiben oder berühren Sie Ihre Augen nicht mit schmutzigen Händen - lassen Sie ein sauberes Taschentuch immer in Ihrer Handtasche oder Tasche warten. Denken Sie daran, dass die Bindehaut trotz der Arbeit der Tränendrüsen extrem anfällig für bakterielle Entzündungen ist.


9. Wenn Sie sich erkälten und eine laufende Nase haben, vergessen Sie nicht die Behandlung - eine banale laufende Nase verursacht häufig eine Entzündung der Bindehaut - Bindehautentzündung.


10. Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen - schützen Sie Ihre Augen vor Verletzungen. Verwenden Sie eine Schutzbrille, wenn Sie Arbeiten ausführen, bei denen Späne oder Sägemehl fliegen. Nehmen Sie Kinder nicht bei starkem Wind mit in den Sandkasten - der Wind wirft echten Sand-Mini-Uragan auf, der für die Augen sehr gefährlich ist.


11. Behandeln Sie häufige Krankheiten. Denken Sie daran, dass viele von ihnen auch für das Sehen gefährlich sind..
Wenden Sie sich rechtzeitig an Ihren Augenarzt. Was bedeutet pünktlich? Lassen Sie uns jetzt genauer darüber sprechen..


Wann sollte man einen Augenarzt aufsuchen?

Ein rechtzeitiger Besuch bei einem Augenarzt erspart Ihnen schwere Krankheiten und Komplikationen und hilft, Ihre Augen und ihre Funktion zu erhalten. Wenn Sie eines der folgenden Probleme haben, sollten Sie unbedingt einen Spezialisten aufsuchen.


1. Schmerzen oder Beschwerden (Beschwerden) in den Augen oder in nahe gelegenen Bereichen.


2. Länger andauernde oder starke Rötung der Augen.


3. Entladung aus den Augen, morgendliches Anhaften der Augenlider.


4. Erhöhte Tränenflussrate.


5. Juckende Augenlider oder Augen.


6. Gefühl eines Flecks in den Augen, eines Fremdkörpers, der von Ihnen nicht entfernt werden konnte.


7. Verletzung der Augen oder Augenlider.


8. Erhöhte Lichtempfindlichkeit.


9. Schwierigkeiten beim Anheben des Augenlids - "Augen öffnen sich nicht" (es sei denn natürlich, dies ist ein Zeichen für chronischen Schlafmangel).


10. Tumorartige Formationen der Augenlider oder des Augapfels.

11. Neben schmerzhaften Manifestationen gibt es Hinweise auf vorbeugende Untersuchungen durch einen Augenarzt. Wem ist es ratsam, sich auch ohne Beschwerden an einen Spezialisten zu wenden??

12. Im Alter von 45 Jahren und älter einmal im Jahr einen Augenarzt aufsuchen. Die Bedeutung dieser Untersuchungen ist die Erkennung von Katarakten und Glaukom, den häufigsten altersbedingten Augenerkrankungen..


13. Bei fortschreitender Myopie und anderen Erkrankungen des Sehorgans sollten Sie Ihren Arzt nicht in der von Ihrem Arzt empfohlenen Häufigkeit aufsuchen.


14. Wenn das Sehen eines Ihrer wichtigsten Arbeitsorgane ist (z. B. bei der Arbeit an einem Computer), achten Sie stärker darauf - suchen Sie mindestens alle 1-2 Jahre einen Spezialisten auf.


15. Wenn Sie an Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf- oder Nervensystemerkrankungen leiden und Ihr Arzt Sie an einen Augenarzt überweist, sollten Sie wissen, dass er gute Gründe dafür hat. Denken Sie daran, dass Sie eine solche Überweisung nur erhalten können, wenn Sie rechtzeitig zu einem Termin mit einem Arzt - einem Therapeuten, Neurologen, Kardiologen oder Endokrinologen - kommen. Ignorieren Sie nicht Ihre Gesundheit - halten Sie sich an Ihren Besuchsplan und befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes.

Mögen Ihre Augen hell und gesund sein und Sie sind voller Kraft und Optimismus!

Beratung für Eltern "Sehhygiene bei Kindern im Vorschulalter"

Svetlana Kalugina
Beratung für Eltern "Sehhygiene bei Kindern im Vorschulalter"

Vorbereitet von der Lehrerin des GBDOU-Kindergartens №62

Projekt "Gesunde Augen durch Spiele und Märchen"

BERATUNG FÜR ELTERN

"Sehhygiene bei Kindern im Vorschulalter"

Statistiken über die Anzahl der Kinder mit Sehproblemen sind heute enttäuschend. Bereits im Vorschulalter tragen Kinder eine Brille, und die Belastung ihrer Augen nimmt von Jahr zu Jahr zu. Deshalb spielt die Sehhygiene eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit..

Das Lesen belastet die Sehorgane ernsthaft, insbesondere bei Kindern. Der Prozess besteht in der Bewegung des Blicks entlang der Linie, an der angehalten wird, um den Text wahrzunehmen und zu verstehen. Meistens werden solche Stopps, die nicht über ausreichende Lesefähigkeiten verfügen, von Vorschulkindern durchgeführt - sie müssen sogar zu einem bereits gelesenen Text zurückkehren. In solchen Momenten erreicht die Sichtbelastung ihr Maximum.

Studien haben gezeigt, dass geistige Müdigkeit das Lesen und die Wahrnehmung von Text verlangsamt, was die Häufigkeit wiederkehrender Augenbewegungen erhöht. Schlimmer noch, die Sehhygiene bei Kindern wird durch falsche "visuelle Stereotypen" verletzt - Bücken beim Lesen, unzureichende oder zu helle Beleuchtung, die Gewohnheit, im Liegen, in Bewegung oder während der Fahrt (in einem Auto oder einer U-Bahn) zu lesen.

Wenn der Kopf nach vorne geneigt ist, drückt die Biegung der Halswirbel die Halsschlagader zusammen und verengt ihr Lumen. Dies führt zu einer Verschlechterung der Blutversorgung des Gehirns und der Sehorgane, und zusammen mit einer unzureichenden Durchblutung tritt ein Sauerstoffmangel in den Geweben auf..

Optimale Bedingungen für die Augen beim Lesen sind Zonenbeleuchtung in Form einer Lampe, die links vom Kind installiert ist und auf das Buch gerichtet ist. Das Lesen in diffusem und reflektiertem Licht führt zu einer Belastung der Augen und dementsprechend zu einer Ermüdung der Augen.

Die Qualität der Schrift ist ebenfalls wichtig: Wählen Sie lesbaren Druck auf weißem Papier.

Vermeiden Sie das Lesen, während Sie vibrieren und sich bewegen, wenn der Abstand zwischen den Augen und dem Buch ständig kleiner und kleiner wird.

Selbst wenn alle Bedingungen der Augenhygiene eingehalten werden, machen Sie alle 45-50 Minuten eine Pause und ändern Sie die Art der Aktivität für 10-15 Minuten - Gehen, Gymnastik für die Augen. Kinder sollten sich beim Lesen und Betrachten von Bildern an dasselbe Schema halten - dies bietet Ruhe für ihre Augen und sorgt für eine angemessene Hygiene der Sehkraft des Vorschulkindes..

Augen und Computer

Bei der Arbeit am Computer spielen die allgemeine Beleuchtung und der Ton des Raums eine wichtige Rolle für die Vision von Erwachsenen und Kindern..

Folge dem,so dass es keine signifikanten Helligkeitsunterschiede zwischen Lichtquellen gibt: Alle Lampen und Leuchten sollten ungefähr die gleiche Helligkeit haben. Gleichzeitig sollte die Leistung der Lampen nicht zu stark sein - helles Licht reizt die Augen ebenso wie unzureichende Beleuchtung.

Um die Hygiene der Augen von Erwachsenen und Kindern zu gewährleisten, muss die Beschichtung von Wänden, Decken und Möbeln im Arbeitszimmer oder im Raum eines Kindes ein geringes Reflexionsvermögen aufweisen, damit keine Blendung entsteht. Glänzende Oberflächen gehören nicht in den Raum, in dem Sie oder Ihre Kinder einen erheblichen Teil der Zeit verbringen.

Beschatten Sie die Fenster mit Vorhängen oder Jalousien bei strahlender Sonne. Um Sehbehinderungen zu vermeiden, ist es besser, eine stabilere künstliche Beleuchtung zu verwenden.

Platzieren Sie Ihren Desktop - Ihren eigenen oder den eines Vorschulkindes - so, dass der Winkel zwischen Fenster und Tisch mindestens 50 Grad beträgt. Es ist nicht akzeptabel, den Tisch direkt vor dem Fenster zu platzieren oder so, dass das Licht auf die Rückseite der am Tisch sitzenden Person gerichtet ist.Befolgen Sie die Regel: Die Beleuchtung des Arbeitstisches bei Kindern sollte ungefähr 3-5 mal höher sein als die allgemeine Beleuchtung des Raums.

Die Tischlampe sollte für Rechtshänder links und für Linkshänder rechts positioniert sein.

Diese Regeln gelten sowohl für die Organisation des Studiums als auch für den Raum für Kinder..

Vision und Fernsehen

Die Hauptursache für Sehstörungen bei Kindern im Vorschulalter ist das Fernsehen. Wie lange und wie oft Sie fernsehen müssen, liegt ganz bei Ihnen. Denken Sie jedoch daran, dass zu langes Fernsehen zu übermäßigem Stress in der Unterkunft führt und zu einer allmählichen Verschlechterung des Sehvermögens führen kann. Unkontrolliertes Verweilen vor dem Fernseher ist für die Augen von Kindern besonders gefährlich..

Machen Sie regelmäßig Pausen, in denen Sie Augengymnastik machen, und lassen Sie sich mindestens alle 2 Jahre von einem Augenarzt untersuchen.

Die Augenhygiene bei Kindern und anderen Familienmitgliedern umfasst die Einhaltung der Regeln für die Installation des Fernsehgeräts.

• •Berechnen Sie den Mindestabstand zu einem Fernsehbildschirm mithilfe der folgenden Formel: Teilen Sie bei HD-Bildschirmen (High Definition) die Diagonale durch 26,4 Zoll. Die resultierende Zahl gibt den Mindestabstand in Metern an. Teilen Sie bei einem normalen Fernsehgerät die Diagonale in Zoll durch 26,4 und multiplizieren Sie die resultierende Zahl mit 1,8.

• •Setzen Sie sich auf das Sofa vor dem Fernseher: Der Bildschirm sollte sich auf Augenhöhe befinden, nicht höher oder niedriger, ohne einen unangenehmen Blickwinkel zu erzeugen.

• Positionieren Sie die Lichtquellen so, dass sie keine Blendung auf den Bildschirm werfen.

Sehen Sie nicht in völliger Dunkelheit fern, sondern lassen Sie eine schwache Lampe mit diffusem Licht außer Sichtweite von Erwachsenen und Kindern, die fernsehen.

Sehhygiene: Regeln und Merkmale

Eine Person hat mehrere Analysegeräte, die uns helfen zu leben und es uns ermöglichen, Informationen von außen wahrzunehmen. Darauf aufbauend entsteht unser Sinn für die umgebende Realität. Mit Hilfe der Augen erhalten wir etwa 90% aller Informationen, daher muss die Hygiene der Sehorgane beachtet werden. Kein Wunder, dass es ein Sprichwort gibt, das ohne Augen wie ohne Hände ist.

Wovon unsere Vision abhängt?

Es ist sehr schwierig, ohne Sehkraft zu leben, obwohl es möglich ist, weiß jeder, aber nur wenige haben eine Vorstellung davon, wie man mit seinen Augen richtig umgeht, damit sie so lange wie möglich gesund bleiben.

Zuallererst hängt unsere Vision von erblichen Neigungen ab, mit welchem ​​Augenzustand eine Person geboren wurde. Der Augapfel ist nur ein Teil des visuellen Analysators. Es nimmt Lichtsignale wahr und erst dann wandelt das Gehirn sie in ein Bild um, das wir vor uns sehen.

Außerdem beeinflusst unser Gehirn die Qualität unseres Sehvermögens, da dort alle Informationen verarbeitet werden. Daher kann bei allgemeiner Müdigkeit auch das Sehvermögen abnehmen. Hier muss man den Grund nicht in die Augen, sondern im Gehirn suchen. Nach der Pause passt alles zusammen..

Was unsere Vision verdirbt?

Das Auge ist das gleiche Organ wie alle anderen, daher ist es notwendig, es sorgfältig und aufmerksam zu behandeln. Wenn eine Person arbeitet oder sich in einer normalen Umgebung befindet, wird das Auge praktisch nicht müde. Das gleiche passiert, wenn Sie Objekte in der Ferne betrachten. Die Linse entspannt sich und die Augen werden nicht müde.

Wenn wir jedoch unsere Augen anstrengen müssen, um das Kleingedruckte in einem Buch zu untersuchen, tritt im Laufe der Zeit eine Ermüdung der Augen auf..

Alles im Körper ist miteinander verbunden, so dass Augenermüdung und schlechte Sehhygiene zu allgemeinem Unwohlsein führen können. Es manifestiert sich in Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel..

Die visuelle Hygiene sollte überall beachtet werden, nicht nur zu Hause vor einem Fernseher oder Computer..

Die Vision des Kindes

Damit das Sehen ein Leben lang klar bleibt, müssen die Regeln der Sehhygiene von frühester Kindheit an eingehalten werden. Da sich das Kind selbst noch nicht beherrschen kann, liegt die gesamte Verantwortung in dieser Angelegenheit bei den Eltern..

Ärzte sind der Meinung, dass alle Faktoren, die das Sehvermögen eines Kindes beeinflussen, in zwei Typen unterteilt werden können:

  1. Schlecht korrigierbar.
  2. Diejenigen, die auf Wunsch angepasst und entfernt werden können.

Der erste Typ umfasst:

  • Erbliche Augenkrankheiten.
  • Schlechte Umweltsituation.
  • Erworbene oder angeborene Krankheiten.

Leider ist es fast unmöglich, ihre Auswirkungen zu eliminieren oder auf Null zu reduzieren. Aber die Faktoren des zweiten Typs sind sehr leicht zu korrigieren, Sie müssen nur alle Anstrengungen unternehmen. Diese beinhalten:

  • Langer Aufenthalt in der Nähe des Fernsehers.
  • Computerspiele.
  • Große Last in der Schule.
  • Lange an Büchern sitzen.

All diese Faktoren haben einen großen Einfluss auf die Verschlechterung des Sehvermögens. Daher sollten Eltern alle Anstrengungen unternehmen, um zu versuchen, ihre Auswirkungen auf das Sehvermögen des Kindes zu verringern..

Empfehlungen von Ärzten zur Erhaltung des Sehvermögens bei Kindern

Abhängig von dem Faktor, der das Sehvermögen des Kindes beeinträchtigt, können Empfehlungen an die Eltern gerichtet werden. Die visuelle Hygiene bei Kindern muss unbedingt beachtet werden. Eine große Verantwortung in diesem Bereich liegt bei Eltern, Kindergärtnern und Lehrern..

Jetzt ist es unmöglich, sich unser Leben ohne Fernseher und Computer vorzustellen. Unsere Kinder können stundenlang Cartoons schauen oder Computerspiele spielen. Laut Ärzten sollten Kinder im Vorschulalter nicht länger als 40 Minuten pro Tag auf Fernsehbildschirmen sein..

Reduzieren Sie nicht die schwere Belastung der Sehorgane in der Schule. Einige Eltern beginnen bereits vor Schulbeginn, hart mit ihrem Kind zu lernen. Es ist zu beachten, dass jede sitzende Tätigkeit regelmäßig durch motorische Übungen ersetzt werden muss..

Was Eltern tun können:

  1. Sie sollten das Kind nicht wegen schlechter Noten schelten, dies erhöht nur den Stresszustand und kann das Sehvermögen beeinträchtigen.
  2. Es ist ratsam, das Kind während aller Ferien einem Augenarzt zu zeigen..
  3. Die Hygiene der Sehorgane muss nicht nur in der Schule, sondern auch zu Hause beachtet werden.

Eltern sollten sich darüber im Klaren sein, dass das Sehvermögen im Vorschulalter noch nicht das Maximum erreicht. Dies geschieht normalerweise im Alter von sieben Jahren und bei schlechter Vererbung oder vegetativ-vaskulärer Dystonie - auch später.

Auswirkungen des Tagesregimes auf das Sehvermögen

Nachdem das Kind zur Schule gegangen ist, ist seine körperliche Aktivität stark reduziert. Das Bildungsprogramm an Schulen in Bezug auf die Komplexität ist heute nicht mehr mit dem vergleichbar, nach dem sie vor einigen Jahren studiert haben.

Das Kind muss mehrere Stunden am Tisch sitzen und Hausaufgaben machen. Es gibt praktisch keine Zeit für Spaziergänge an der frischen Luft. Und das ist sehr schlecht. Auch hier sind die Eltern verpflichtet, ihren Kindern zu Hilfe zu kommen. Abends kann man ein Kind nicht alleine spazieren schicken, aber es ist durchaus möglich, dass die ganze Familie vor dem Schlafengehen spazieren geht.

Dies wird es nicht nur ermöglichen, ein sitzendes Leben irgendwie zu kompensieren, sondern auch zu einem guten Schlaf beitragen. Die Dauer des Nachtschlafes sollte übrigens auch im normalen Bereich liegen. Für das Grundschulalter sind es ca. 10 Stunden, ältere Kinder können 8-9 schlafen.

Der Tagesablauf ist wünschenswert, dass er nicht nur an Wochentagen, sondern auch an Wochenenden eingehalten wird. Eltern sollten von Kindheit an die Fähigkeiten eines gesunden und korrekten Lebensstils ihres Kindes entwickeln. Dies beeinflusst den Zustand des gesamten Körpers, einschließlich des Sehens..

Obwohl jetzt in den Schulen Sportunterricht 3 Stunden pro Woche gegeben wird, reicht dies nicht für eine gute körperliche Entwicklung. In diesem Zusammenhang ist es ratsam, das Kind in die Sportabteilung einzuschreiben.

Richtige Ernährung und Sehhygiene

Die Gesundheit des gesamten Körpers, einschließlich des Sehvermögens, hängt direkt von der richtigen Ernährung ab. Wenn Ihre Ernährung ständig an Vitaminen und Mineralstoffen mangelt, werden im Laufe der Zeit nicht nur Magen und Bauchspeicheldrüse gestört, sondern auch die Sehqualität.

Dies gilt nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Die Fülle an Fastfood hat uns davon abgehalten, gesunde Produkte zu verwenden. Wir bringen unseren Kindern dies auch bei, wenn wir anstelle von Obst Chips oder Cracker für ein Kind im Laden kaufen.

Einige der Produkte, die für das Sehen besonders vorteilhaft sind, umfassen:

  1. Alle Kohlsorten. Sie enthalten Substanzen, die zur Stärkung der Augenstrukturen beitragen.
  2. Nüsse.
  3. Mais.
  4. Spinat.

Da wir vor allem im Winter nur wenig frisches Gemüse und Obst konsumieren, müssen unbedingt Multivitamine eingenommen werden. Zubereitungen, die die Vitamine C, E und Selen enthalten, sind sehr nützlich. Sie schützen unser Sehorgan vor freien Radikalen, die unter dem Einfluss ultravioletter Strahlen im Überschuss gebildet werden.

Jeder weiß wahrscheinlich, dass Nahrungsergänzungsmittel auf Blaubeerbasis ebenfalls von Vorteil sind. Es enthält Lutein, das zur Verbesserung des Sehvermögens beiträgt.

Computerschäden an den Augen

Heute hat wahrscheinlich jedes Haus einen Computer. Für viele ist dies eine Einnahmequelle. Da man im modernen Leben nicht auf einen Computer verzichten kann, muss man sich daran gewöhnen, damit zu arbeiten. Zuallererst muss die visuelle Hygiene beachtet werden, da sie am meisten leidet.

Hier sind einige Richtlinien, um Ihre Augen gesund zu halten:

  1. Der Monitor sollte sich in einem Abstand von etwa 60 Zentimetern von den Augen befinden.
  2. Vermeiden Sie Blendung auf dem Monitor.
  3. Die Oberfläche muss sauber sein, die Arbeit muss durch Abwischen des Monitors begonnen werden.
  4. Der Raum, in dem sich der Computer befindet, muss täglich nass gereinigt werden..
  5. Optimal für die Augen ist Schwarz auf weißem Hintergrund.
  6. Um an einem Computer arbeiten zu können, müssen Sie einen orthopädischen Stuhl kaufen.
  7. Jede Stunde ist es notwendig, eine Pause von der Arbeit zu machen, Jugendliche sollten es noch öfter machen.
  8. Alle 5 Sekunden ein Blinken erzwingen.
  9. Es ist nützlich, in den Pausen Gymnastik für die Augen zu machen.

Übungen für die Augen

Das Augenladegerät ist für jeden nützlich, nicht nur für diejenigen, die an einem Computer arbeiten. Das Sehvermögen ist stark belastet. Wenn Sie ihm nicht zu Hilfe kommen, verliert es allmählich an Schärfe. Die Hygiene des menschlichen Sehens ist fast untrennbar mit dem Turnen der Augen verbunden. Folgende Übungen werden empfohlen:

  1. Schauen Sie regelmäßig in die Ferne. Es wird empfohlen, dies alle 10 Minuten zu tun..
  2. Machen Sie kreisende Bewegungen mit Ihren Augen im und gegen den Uhrzeigersinn.
  3. Schließen Sie die Augen einige Minuten lang fest und öffnen Sie sie dann weit.
  4. Blink schnell.
  5. Nach einem tiefen Atemzug, bei dem Sie die Augen fest schließen, spannen Sie die Muskeln von Gesicht, Hals, Kopf an und halten Sie sie einige Sekunden lang in dieser Position.

Wenn Sie daran denken, diese einfachen Übungen zu machen, sind Ihre Augen Ihnen sehr dankbar..

Vision bei Jugendlichen

Die Adoleszenz wird als eine sehr wichtige Phase angesehen. Daher lohnt es sich, einige Merkmale der Hygiene der Sehkraft des Jugendlichen zu berücksichtigen. Die Bildung des Organismus endet, das gilt auch für die Sehorgane. Wenn Eltern im Vorschul- oder Grundschulalter nicht auf Augenprobleme geachtet haben, beginnt der Teenager, die Krankheit schnell voranzutreiben.

Die Belastung der Augen in der Schule ist hoch, und wenn wir den ständigen Gebrauch von Telefonen, Tablets und Computern hinzufügen, können wir davon ausgehen, dass das Tragen einer Brille nicht vermieden werden kann, wenn die Hygiene des Sehvermögens eines Teenagers nicht beachtet wird.

Eltern sollten ihre Kinder genauer überwachen, da sich das Kind in diesem Alter möglicherweise nicht einmal darüber beschwert, dass es von der Tafel im Klassenzimmer nicht gut sieht. Wenn Sie beim Lesen, Schielen und bei geringer Deklination gegenüber Lehrbüchern die schnelle Müdigkeit eines Kindes bemerken, ist es dringend erforderlich, es dem Augenarzt zu zeigen.

Augenhygieneregeln

Um eine qualitativ hochwertige Sicht so lange wie möglich zu erhalten, müssen Sie bestimmte Regeln einhalten. Diese sind recht einfach:

  1. Sorgen Sie für einen komfortablen Arbeitsplatz.
  2. Achten Sie auf die Beleuchtung.
  3. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind.
  4. Machen Sie regelmäßig Augenübungen.
  5. Wenn Sie Sehprobleme haben, sollte die Auswahl der Brille nur einem Spezialisten vertrauen.
  6. Es ist nützlich, Kompressen und Lotionen aus einem Sud aus Kamille herzustellen.
  7. Tragen Sie im Sommer eine Sonnenbrille, um Ihre Augen vor ultraviolettem Licht zu schützen.
  8. Nehmen Sie ein Multivitamin für Ihre Augen.

Die Regeln sind einfach, aber leider werden nicht alle befolgt.

Richtige Beleuchtung für die Augen

Um Ihre Augen gesund zu halten, ist es unbedingt erforderlich, dass jederzeit eine Sehhygiene durchgeführt wird. Gute Beleuchtung steht in dieser Angelegenheit an erster Stelle. Es sollte nicht nur großartig sein, sondern auch richtig:

  • Das Licht sollte von hinten und links fallen.
  • Es wird nicht empfohlen, den Tisch vor ein Fenster zu stellen, da Licht direkt in die Augen eindringen kann und dies nicht sehr gut ist.
  • Der gesamte Raum sollte gleichmäßig beleuchtet sein, daher ist es ratsam, zusätzlich zur Tischlampe die allgemeine Beleuchtung im Raum einzuschalten.

Die richtige Beleuchtung ist nicht nur beim Lesen wichtig, sondern auch beim Fernsehen oder bei der Arbeit am Computer..

Sehhygiene ist eine Art von Regeln, die jeder befolgen muss. Unsere Augen reagieren sehr empfindlich auf verschiedene Faktoren, und wenn wir die Probleme nicht rechtzeitig beachten, verschwinden sie nicht von selbst, sondern beginnen sich zu verschlechtern.

Hygiene zu beachten bedeutet nicht, ständig zu verbieten, was für die Augen schädlich ist. Sie müssen lediglich ihren Zustand sorgfältig überwachen und sie beim geringsten Auftreten von Müdigkeit ausruhen. Nur dann wird dein Sehvermögen dich niemals enttäuschen..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen