Augentropfen von Katarakten eines Katachrom-Preises

Handelsname der Droge: Oftan Catachrom

Internationaler nicht geschützter Name: Adenosin + Nicotinamid + Cytochrom C (Adenosinum + Nicotinamidum + Cytochrom C)

Darreichungsform: Augentropfen

Wirkstoff: Adenosin + Nikotinamid + Cytochrom C.

Pharmakotherapeutische Gruppe: Stimulans zur Geweberegeneration

Pharmakologische Eigenschaften:

Pharmakologische Wirkung - entzündungshemmend, antioxidativ, pflegend. Cytochrom C spielt eine wichtige Rolle im biochemischen Prozess der Oxidationsreduktion im Gewebe des Augapfels. Natriumsuccinat ist ein Aktivator des Zellstoffwechsels und der Atmung. Adenosin, ein Vorläufer von ATP, ist an den Stoffwechselreaktionen der Linse beteiligt. Nikotinamid stimuliert die Synthese von Nikotinamidadeninnukleotid (NAD), einem Cofaktor von Dehydrogenasen.

Anwendungshinweise:

Katarakte verschiedener Herkunft; Prävention der Kataraktentwicklung.

Kontraindikationen:

Individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (aufgrund fehlender Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen).

Art der Verabreichung und Dosierung:

Bindehaut. 1-2 mal täglich 1-2 Tropfen in den Bindehautsack geben. Wenn Sie die Flasche zum ersten Mal verwenden, drehen Sie den Flaschenverschluss beim Herunterdrücken und öffnen Sie die Flasche.

Nebenwirkung:

Lokal: kurzfristiges Brennen und Kribbeln der Augen. Allergische Reaktion der Bindehaut, Kontaktdermatitis.

Systemische Effekte sind äußerst selten. Übelkeit, arterielle Hypotonie, Schwindel und Atemnot (kurzfristig). Nikotinsäure hat eine vasodilatierende Wirkung und kann Hitzewallungen, Hitzewallungen, Ohnmacht und pulsierende Schläfen verursachen.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Es gab keine klinisch signifikante Wechselwirkung des Arzneimittels Oftan Katakhrom mit anderen Arzneimitteln.

Ablaufdatum: 3 Jahre

Abgabebedingungen aus Apotheken: ohne Rezept

Oftan ® Catachrom (Oftan ® Catachrom)

Aktive Substanz:

Inhalt

Pharmakologische Gruppen

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

3D-Bilder

Komposition

Augentropfen1 ml
Wirkstoffe:
Adenosin2 mg
Nikotinamid20 mg
Cytochrom C.0,675 mg
Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,04 mg; Natriumsuccinathexahydrat - 1 mg; Sorbit - 10 mg; Natriumdihydrogenphosphatdihydrat - 4,415 mg; Natriumhydrogenphosphatdihydrat - 2,847 mg; Wasser zur Injektion - bis zu 1 ml

Beschreibung der Darreichungsform

Transparente rote Lösung.

pharmachologische Wirkung

Komponenteneigenschaften

Kombiniertes Medikament, das den Energiestoffwechsel der Linse verbessert.

Adenosin, ein Vorläufer von ATP, ist an den Stoffwechselprozessen der Linse beteiligt.

Nikotinamid stimuliert die Synthese von Nikotinamid-Dinukleotid, einem Cofaktor von Dehydrogenasen.

Cytochrom C spielt eine wichtige Rolle bei biochemischen Redoxprozessen im Gewebe des Augapfels und ist ein Antioxidans.

Pharmakokinetik

Adenosin gelangt frei durch die Hornhaut. T.1/2 Adenosin aus Plasma ist weniger als 1 min, es wird in fast allen Geweben unter Bildung von Inosin, Xanthin und Urat metabolisiert, die frei im Urin ausgeschieden werden. Ribose, ein Bestandteil von Adenosin, wird zu Glycerinaldehyd-3-phosphat metabolisiert, dann zu Pyruvat und im Krebszyklus verbrannt.

Nikotinamid wird teilweise zu Nikotinsäure metabolisiert. Beide Verbindungen sind zu N-Methylnicotinamid methyliert, das in der Leber weiter abgebaut wird. Metaboliten und unverändertes Nikotinamid werden im Urin ausgeschieden.

Bei topischer Anwendung wird Cytochrom C nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen, sondern im Körper vollständig metabolisiert. Der Abbau von Cytochrom C folgt den gleichen Stoffwechselwegen wie der Abbau von Aminosäuren, und Häm, das zu Bilirubin abgebaut wird, wird in die Galle ausgeschieden.

Indikationen des Arzneimittels Oftan ® Katakhrom

Katarakte verschiedener Herkunft.

Kontraindikationen

individuelle Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelkomponenten;

Kinder unter 18 Jahren (aufgrund fehlender Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren).

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es gibt keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit..

Es ist möglich, das Medikament Oftan ® Katakhrom zur Behandlung schwangerer und stillender Mütter zu verwenden, wie vom behandelnden Arzt verschrieben, wenn die erwartete therapeutische Wirkung für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind rechtfertigt.

Nebenwirkungen

Von der Seite der Augen: kurzfristiges Brennen und Kribbeln, allergische Bindehautentzündung, Kontaktdermatitis.

Systemische Nebenwirkungen sind äußerst selten. Kurzfristige Übelkeit, arterielle Hypotonie, Schwindel und Atemnot können auftreten.

Nikotinsäure hat eine vasodilatierende Wirkung und kann heiße Empfindungen, Ohnmacht und pulsierende Empfindungen in den Schläfen verursachen.

Interaktion

Es gab keine klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Art der Verabreichung und Dosierung

Bindehaut 1-2 mal täglich 1-2 Tropfen in den Bindehautsack.

Wenn Sie die Flasche zum ersten Mal verwenden, drehen Sie den Flaschenverschluss beim Herunterdrücken und öffnen Sie sie.

Überdosis

Keine Daten zur Überdosierung.

spezielle Anweisungen

Wenn der Patient weiche Kontaktlinsen trägt, sollte er keine Oftan ® Katakhrom Augentropfen verwenden, weil Das Konservierungsmittel kann in weichen Kontaktlinsen abgelagert werden und das Gewebe des Auges nachteilig beeinflussen. Sie sollten Kontaktlinsen entfernen, bevor Sie das Medikament einfüllen, und sie erst 15 Minuten nach dem Eintropfen des Arzneimittels wieder aufsetzen.

Einfluss auf die Fähigkeit, ein Auto zu fahren und mechanische Geräte zu bedienen. Patienten, die nach Instillation des Arzneimittels eine kurzfristige Augenreizung entwickeln, sollten kein Auto fahren, nicht mit Maschinen, Werkzeugmaschinen oder anderen Geräten arbeiten, die unmittelbar nach der Verwendung der Augentropfen eine gute Sehschärfe erfordern.

Freigabe Formular

Augentropfen. 10 ml in einer PE-Flasche mit eingebautem Tropfer mit Schraubverschluss. 1 fl. in einen Karton gelegt.

Hersteller

Santen JSC, Niittyhaankatu 20, 33720 Tampere, Finnland.

Weitere Informationen über das Medikament sowie über unerwünschte Phänomene erhalten Sie in der Moskauer Repräsentanz von Santen JSC (Finnland). 105064, Russland, Moskau, Nischni Susalny per., 5, Gebäude 19, Büro 402.

Tel.: (495) 980-80-79.

Tel. Hotline: (499) 677-60-85 (zur Meldung von Nebenwirkungen und zur Anforderung medizinischer Informationen von Angehörigen der Gesundheitsberufe).

Abgabebedingungen aus Apotheken

Lagerbedingungen des Arzneimittels Oftan ® Katakhrom

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Oftan ® Katakhrom

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Oftan Katahrom Augentropfen fl-cap 10ml

Herstellerkürzel:

Wirksame Bestandteile:

Freigabe Formular:

Hersteller:

Gültig bis:

Der Preis gilt bei Bestellung auf der Website

Es gibt Kontraindikationen, fragen Sie Ihren Arzt

Das Aussehen des Produkts kann von dem auf dem Foto gezeigten abweichen

  • Anleitung

Gebrauchsanweisung

Komposition

1 ml des Arzneimittels enthält:

Adenosin 2,0 mg, Nikotinamid 20,0 mg, Cytochrom C 0,675 mg.

Benzalkoniumchlorid 0,04 mg, Natriumsuccinathexahydrat 1,0 mg, Sorbit 10,0 mg, Natriumdihydrogenphosphatdihydrat 4,415 mg, Natriumhydrogenphosphatdihydrat 2,847 mg, Wasser zur Injektion bis zu 1 ml.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung wird Cytochrom C nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen, sondern im Körper vollständig metabolisiert. Der Abbau von Cytochrom C folgt den gleichen Stoffwechselwegen wie der Abbau von Aminosäuren, und Häm, das zu Bilirubin abgebaut wird, wird in die Galle ausgeschieden.

Adenosin gelangt frei durch die Hornhaut. Die Halbwertszeit von Adenosin aus Plasma beträgt weniger als eine Minute. Es wird in fast allen Geweben unter Bildung von Inosin, Xanthin und Urat metabolisiert, die frei im Urin ausgeschieden werden. Ribose, ein Bestandteil von Adenosin, wird zu Glycerinaldehyd-3-phosphat metabolisiert, dann zu Pyruvat und im Krebszyklus verbrannt.

Nikotinamid wird teilweise zu Nikotinsäure metabolisiert. Beide Verbindungen sind zu N-Methylnicotinamid methyliert, das in der Leber weiter abgebaut wird. Metaboliten und unverändertes Nikotinamid werden im Urin ausgeschieden.

Anwendungshinweise

Katarakte verschiedener Herkunft.

Kontraindikationen

Keine Daten zur Überdosierung.

Art der Verabreichung und Dosierung

Topisch werden 1-2 mal täglich 1-2 Tropfen in den Bindehautsack gegeben.

Wenn Sie die Flasche zum ersten Mal verwenden, drehen Sie den Flaschenverschluss, während Sie ihn nach unten drücken, und öffnen Sie dann die Flasche.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 8 bis 15 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern lagern..

Verfallsdatum

3 Jahre. Nach dem Öffnen der Flasche - 1 Monat.

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

spezielle Anweisungen

Wenn der Patient weiche Kontaktlinsen trägt, sollte er keine Augentropfen von OftanKatahrom verwenden, da das Konservierungsmittel in weichen Kontaktlinsen abgelagert werden kann und sich nachteilig auf das Augengewebe auswirkt.

Sie sollten Kontaktlinsen vor dem Einfüllen des Arzneimittels entfernen und sie erst 15 Minuten nach dem Eintropfen des Arzneimittels wieder aufsetzen.

Patienten, die nach Instillation des Arzneimittels eine kurzfristige Augenreizung entwickeln, sollten kein Auto fahren, nicht mit Maschinen, Werkzeugmaschinen oder anderen Geräten arbeiten, die unmittelbar nach der Verwendung der Augentropfen eine gute Sehschärfe erfordern.

Beschreibung

Transparente rote Lösung.

Abgabebedingungen aus Apotheken

Darreichungsform

Pharmakodynamik

Ein kombiniertes Präparat, das den Energiestoffwechsel der Linse verbessert. Cytochrom C spielt eine wichtige Rolle bei biochemischen Redoxprozessen im Gewebe des Augapfels und ist ein Antioxidans. Adenosin, ein Vorläufer von Adenosintriphosphat (ATP), ist an den Stoffwechselprozessen der Linse beteiligt. Nikotinamid stimuliert die Synthese von Nikotinamid-Dinukleotid (NAD), einem Cofaktor von Dehydrogenasen.

Nebenwirkungen

Von der Seite der Augen: kurzfristiges Brennen und Kribbeln der Augen, allergische Konjunktivitis, Kontaktdermatitis.

Systemische Nebenwirkungen sind äußerst selten. Kurzfristige Übelkeit, arterielle Hypotonie, Schwindel und Atemnot können auftreten. Nikotinsäure hat eine vasodilatierende Wirkung und kann heiße Empfindungen, Ohnmacht und pulsierende Empfindungen in den Schläfen verursachen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es gibt keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit. Es ist möglich, OftanKatakhrom zur Behandlung schwangerer und stillender Mütter nach Anweisung des behandelnden Arztes zu verwenden, wenn die erwartete therapeutische Wirkung für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind rechtfertigt.

Interaktion

Es gab keine klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Überdosis

Keine Daten zur Überdosierung.

Freigabe Formular

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Patienten, die nach Instillation des Arzneimittels eine kurzfristige Augenreizung entwickeln, sollten kein Auto fahren, nicht mit Maschinen, Werkzeugmaschinen oder anderen Geräten arbeiten, die unmittelbar nach der Verwendung der Augentropfen eine gute Sehschärfe erfordern.

Kaufen Sie Oftan Katahrom Augentropfen 10ml in Apotheken

Der Preis gilt nur bei Bestellungen auf der Website. Die Preise auf der Website weichen von den Preisen in Apotheken ab und gelten nur bei Bestellungen auf der Website oder in der mobilen Anwendung. Wenn Sie eine Bestellung in einer Apotheke erhalten, können Sie keine Produkte zu den Preisen der Website hinzufügen, sondern nur einen separaten Kauf zum Preis der Apotheke. Die Preise auf der Website sind kein öffentliches Angebot.

Produktcode: 10997

Abholung kostenlos. Die Reservierung ist 24 Stunden gültig

Zusammensetzung (1 ml des Arzneimittels enthält):

Adenosin 2,0 mg, Nikotinamid 20,0 mg, Cytochrom C 0,675 mg.

Benzalkoniumchlorid 0,04 mg, Natriumsuccinathexahydrat 1,0 mg, Sorbit 10,0 mg, Natriumdihydrogenphosphatdihydrat 4,415 mg, Natriumhydrogenphosphatdihydrat 2,847 mg, Wasser zur Injektion bis zu 1 ml.

Transparente rote Lösung

Stimulans für die Gewebereparatur

Ein kombiniertes Präparat, das den Energiestoffwechsel der Linse verbessert. Cytochrom C spielt eine wichtige Rolle bei biochemischen Redoxprozessen im Gewebe des Augapfels und ist ein Antioxidans. Adenosin, ein Vorläufer von Adenosintriphosphat (ATP), ist an den Stoffwechselprozessen der Linse beteiligt. Nikotinamid stimuliert die Synthese von Nikotinamid-Dinukleotid (NAD), einem Cofaktor von Dehydrogenasen.

Bei topischer Anwendung wird Cytochrom C nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen, sondern im Körper vollständig metabolisiert. Der Abbau von Cytochrom C folgt den gleichen Stoffwechselwegen wie der Abbau von Aminosäuren, und Häm, das zu Bilirubin abgebaut wird, wird in die Galle ausgeschieden. Adenosin gelangt frei durch die Hornhaut. Die Halbwertszeit von Adenosin aus Plasma beträgt weniger als eine Minute. Es wird in fast allen Geweben unter Bildung von Inosin, Xanthin und Urat metabolisiert, die frei im Urin ausgeschieden werden. Ribose, ein Bestandteil von Adenosin, wird zu Glycerinaldehyd-3-phosphat metabolisiert, dann zu Pyruvat und im Krebszyklus verbrannt. Nikotinamid wird teilweise zu Nikotinsäure metabolisiert. Beide Verbindungen sind zu N-Methylnicotinamid methyliert, das in der Leber weiter abgebaut wird. Metaboliten und unverändertes Nikotinamid werden im Urin ausgeschieden.

Anwendungshinweise

Katarakte verschiedener Herkunft.

Individuelle Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelkomponenten; Kinder unter 18 Jahren (aufgrund fehlender Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren).

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit:

Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Oftan® Katahroma kann nach Anweisung des behandelnden Arztes zur Behandlung schwangerer und stillender Mütter verwendet werden, wenn nur die erwartete therapeutische Wirkung für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind rechtfertigt.

Art der Verabreichung und Dosierung

Topisch werden 1-2 mal täglich 1-2 Tropfen in den Bindehautsack gegeben.

Von der Seite der Augen: kurzfristiges Brennen und Kribbeln der Augen, allergische Konjunktivitis, Kontaktdermatitis.

Systemische Nebenwirkungen sind äußerst selten.

Kurzfristige Übelkeit, arterielle Hypotonie, Schwindel und Atemnot können auftreten. Nikotinsäure hat eine vasodilatierende Wirkung und kann heiße Empfindungen, Ohnmacht und pulsierende Empfindungen in den Schläfen verursachen.

Keine Daten zur Überdosierung.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln Es wurden keine klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln festgestellt.

Wenn der Patient weiche Kontaktlinsen trägt, sollte er keine Augentropfen von Oftan® Katahrom verwenden, da das Konservierungsmittel in weichen Kontaktlinsen abgelagert werden kann und sich nachteilig auf das Augengewebe auswirkt.

Sie sollten Kontaktlinsen entfernen, bevor Sie das Medikament einfüllen, und sie erst 15 Minuten nach dem Eintropfen des Arzneimittels wieder aufsetzen. Patienten, die nach Instillation des Arzneimittels eine kurzfristige Augenreizung entwickeln, sollten kein Auto fahren, nicht mit Maschinen, Werkzeugmaschinen oder anderen Geräten arbeiten, die unmittelbar nach der Verwendung der Augentropfen eine gute Sehschärfe erfordern.

10 ml in einer Polyethylenflasche mit eingebautem Tropfer und Schraubverschluss. Eine Flasche mit Gebrauchsanweisung wird in einen Karton gelegt.

3 Jahre. Nach dem Öffnen der Flasche - 1 Monat.

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Bei einer Temperatur von 2 bis 8 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern lagern..

Oftan katakhrom: Beschreibung, Anleitung, Preis

Oftan Katachrom Augentropfen des finnischen Herstellers SANTEN OY sind ohne Rezept erhältlich. Die klare Lösung wird in eine 10-ml-Polyethylenflasche mit einem Verschluss gegeben, der als Tropfer (Pipette) dient. Das Medikament ist in einem Karton verpackt. Nicht empfohlen für Kontaktlinsen.

Die Lösung ist rot und transparent. Die Zusammensetzung enthält (pro 1 ml):

  1. Cytochrom C - 0,675 mg;
  2. Nikotinamid - 20 ml;
  3. Adenosin - 2 mg.

Anwendungshinweise

Katarakttherapie von Augen unterschiedlicher Herkunft.

Dosierung

Bevor Sie die Flasche zum ersten Mal öffnen, drücken Sie den Verschluss nach unten und drehen Sie ihn scharf. Dosierungsschema - 3 mal täglich direkt in den Bindehautsack 1-2 Tropfen.

pharmachologische Wirkung

Der Wirkstoff Nikotinamid verbessert die Synthese der wichtigsten Elemente - Nikotinamid-Dinukleotid und Cofaktor-Dehydrogenase. Cytochrom C ist an der Wiederherstellung des Augengewebes und an oxidativen Prozessen beteiligt und ein starkes Antioxidans. Der ATP-Vorläufer Adenosin stimuliert den Stoffwechsel in der Augenlinse.

Pharmakokinetik

Bei Verwendung wird Nikotinamid teilweise zu Nikotinsäure metabolisiert und in der Leber perfekt abgebaut und im Urin ausgeschieden. Cytochrom C und Adenosin werden zusammen mit Galle und Urin vollständig abgebaut und ausgeschieden.

Die Instillation direkt in die Augen bestimmt den Mangel an systemischer Absorption in das Kreislaufsystem des Körpers, sie wird absorbiert und wirkt direkt in der Hornhaut.

Heute können Sie Oftan Katakhrom in Kasaner Apotheken zum besten Preis kaufen.

Nebenwirkung

Während des Gebrauchs kann ein leichtes Brennen auftreten. Bei einer Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels ist eine Verschlimmerung möglich. Extrem selten: Ohnmacht, Druck in den Schläfen, Schwindel und Atemnot. Nach der Anwendung können Augenreizungen auftreten, die nach einer Weile verschwinden. Es gibt keine Informationen zur Überdosierung.

Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • Alter bis zu 18 Jahren;
  • Empfindlichkeit gegenüber Arzneimittelelementen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Nach ärztlicher Verschreibung ist es möglich, Tropfen während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden, wenn die Vorteile der Anwendung die Risiken für das ungeborene Baby überwiegen, weil Das Medikament wurde nicht für diese Kategorie von Patienten getestet.

Die Mindestkosten für ein Oftana-Katachrom betragen 189 Rubel (für Dezember 2019). Die neuesten Informationen finden Sie in unserem Apotheken-Helpdesk.

Oftan Katahrom Augentropfen 10ml (Santen)

Methode zu erhalten

Lieferung - nicht möglich Abholung - Kostenlos

Beschreibung

  • Packungsmenge: 10 ml
  • Hersteller: Santen, Frankreich
  • Komposition

    Augentropfen in Form einer transparenten roten Lösung. 1 ml Cytochrom C675 μgadenosin 2 mg Nicotinamid 20 mg Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, Natriumsuccinathexahydrat, Sorbit, Natriumdihydrogenphosphatdihydrat, Natriumhydrogenphosphatdihydrat, Wasser d / i.

    Die Bestandteile von Augentropfen von Oftan Katakhrom haben eine komplexe antioxidative Wirkung, stimulieren den Stoffwechsel im Gewebe der Linse, verbessern den Trophismus. Cytochrom C ist hochaktiv gegen freie Radikale, bindet aggressive Oxidationsmittelmoleküle und schützt die Linse und die Hornhaut vor Schäden. Unterdrückt und verhindert die Entwicklung der Linsenopazität (Katarakte). Adenosin wirkt vasodilatierend, erhöht die Durchblutung des Auges, aktiviert die Produktion und den Austausch von Augenflüssigkeit, zeigt eine antioxidative Wirkung, verringert die Schwere von Entzündungen im Gewebe des Auges. Nikotinamid hilft bei der Wiederherstellung von Linsenzellen und verhindert dadurch die Entwicklung von Katarakten. Pharmakokinetik. Absorption und Verteilung Bei topischer Anwendung wird Cytochrom C nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen. Adenosin dringt gut in die Hornhaut ein. Stoffwechsel und Ausscheidung Cytochrom C wird im Körper auf die gleiche Weise wie Aminosäuren vollständig metabolisiert, und Häm wird zu Bilirubin abgebaut, das in der Galle ausgeschieden wird. Adenosin wird praktisch während des Vorgangs metabolisiert alle Gewebe mit der Bildung von Inosin, Xanthin und Urat, die im Urin ausgeschieden werden. Ribose, die Teil des Adenosinmoleküls ist, wird zu Glycerinaldehyd-3-phosphat und dann zu Pyruvat metabolisiert und schließlich im Krebszyklus abgebaut. T1 / 2 von Adenosin aus Plasma beträgt weniger als 1 Minute. Nikotinamid wird teilweise zu Nikotinsäure metabolisiert. Beide Verbindungen werden zu N-Methylnicotinamid methyliert, das in der Leber weiter abgebaut wird. Unverändertes Nikotinamid und Metaboliten werden im Urin ausgeschieden.

    Katarakte verschiedener Herkunft.

    Individuelle Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

    Unmittelbar nach der Instillation können kurzfristige Symptome einer Augenreizung auftreten, möglicherweise die Entwicklung von Nebenwirkungen, die durch Nikotinsäure verursacht werden (Übelkeit, niedriger Blutdruck, Atemnot, Schwindel). In seltenen Fällen können allergische Manifestationen auftreten (Rötung der Bindehaut, Kontaktdermatitis in den Augenlidern). In diesem Fall sollte das Medikament abgesagt werden..

    Bindehaut. Das Medikament wird dreimal täglich in 1-2 Tropfen in das betroffene Auge getropft.

    Es gab keine klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

    Die Augentropfen enthalten Benzalkoniumchlorid als Konservierungsmittel, das sich auf weichen Kontaktlinsen ablagern kann. Patienten, die Kontaktlinsen tragen, sollten diese daher vor dem Auftragen der Tropfen entfernen und frühestens 15 Minuten nach der Instillation wieder anbringen. Vermeiden Sie den Kontakt der Fläschchenspitze mit Gegenständen. Dies kann zu einer Kontamination des Arzneimittels führen. und Kontrolle von Mechanismen Das Medikament Oftan Katakhrom beeinflusst nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren und Mechanismen zu kontrollieren.

    Oftan Katakhrom Augentropfen fl 10ml N 1

    Santen, FinnlandFinnland

    ◊ Augentropfen in Form einer transparenten Lösung roter Farbe.

    1 ml
    Cytochrom C.675 μg
    Adenosin2 mg
    Nikotinamid20 mg

    Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, Natriumsuccinathexahydrat, Sorbit, Natriumdihydrogenphosphatdihydrat, Natriumhydrogenphosphatdihydrat, Wasser d / i.

    10 ml - Polyethylenflaschen mit Tropfverschluss (1) - Kartonpackungen.

    Klinische und pharmakologische Gruppe Arzneimittel gegen Katarakt Pharmakotherapeutische Gruppe Arzneimittel gegen Katarakt Indikationen

    - Katarakte verschiedener Herkunft.

    3 mal täglich 1-2 Tropfen auf den Bindehautsack geben.

    Wenn Sie die Flasche zum ersten Mal verwenden, drehen Sie den Flaschenverschluss beim Herunterdrücken und öffnen Sie die Flasche.

    Von der Seite des Sehorgans: kurzfristiges Brennen und Kribbeln der Augen, allergische Konjunktivitis, Kontaktdermatitis.

    Systemische Reaktionen: äußerst selten - kurzfristige Übelkeit, arterielle Hypotonie, Schwindel, Atemnot; ein Gefühl von Hitze und Pulsation in den Schläfen, Ohnmacht (aufgrund der vasodilatierenden Wirkung von Niacin).

    Gegenanzeigen zur Anwendung

    - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (aufgrund fehlender Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen);

    - Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

    Während der Behandlung mit Oftan ® Katakhrom sollten Sie keine weichen Kontaktlinsen tragen, weil Das Konservierungsmittel kann in ihnen abgelagert werden und sich nachteilig auf das Gewebe des Auges auswirken. Vor der Anwendung von Oftan ® Katachroma sollten Kontaktlinsen 15 Minuten nach der Instillation des Arzneimittels entfernt und wieder eingesetzt werden.

    Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

    Patienten, die nach der Instillation des Arzneimittels eine kurzfristige Augenreizung entwickeln, sollten das Fahren von Fahrzeugen, Arbeiten mit Maschinen, Werkzeugmaschinen oder anderen Geräten, die eine gute Sehschärfe erfordern, unmittelbar nach der Verwendung von Augentropfen vermeiden.

    Es liegen keine Daten zur Überdosierung von Oftan ® Katahrom vor.

    Es gab keine klinisch signifikante Wechselwirkung des Arzneimittels Oftan ® Katakhrom mit anderen Arzneimitteln.

    Abgabebedingungen aus Apotheken

    Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

    Lagerbedingungen und -zeiten

    Liste B. Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 8 bis 15 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

    Nach dem Öffnen der Tropfflasche sollten die Augentropfen innerhalb eines Monats verbraucht werden.

    Moskauer Apotheken, in denen Sie Oftan-Katachrom (Cytochrom C + Natriumsuccinat + Adenosin + Nikotinamid + Benzalkoniumchlorid) kaufen, Preise vergleichen und reservieren können


    Wo und zu welchem ​​Preis kaufen Oftan-Katachrom (Cytochrom C + Natriumsuccinat + Adenosin + Nikotinamid + Benzalkoniumchlorid) in Apotheken in Moskau.
    Home - Pharmazeutische Gruppen - Ophthalmologische Produkte - OFTAN-KATAHROM

    OFTANE-CATACHROM

    Cytochrom C + Natriumsuccinat + Adenosin + Nikotinamid + Benzalkoniumchlorid
    (Cytochrom C + Natriumsuccinat + Adenosin + Nicotinamid + Benzalkoniumchlorid)

    Andere Präparate zur Behandlung von Augenkrankheiten

    Die FormPreis, reiben.)
    fl. 10ml405,35

    Apotheke

    "OFFAN-KATAHROM", Preis in Online-Apotheken in Moskau
    Die FormPreis, reiben.)AnfrageApotheke
    fl. 10ml382,00 wer.ru (Moskau), Ihre WAHRE Apotheke!
    fl. 10ml384,00 ZdravCity, www.zdravcity.ru (Moskau)
    fl. 10ml289,00 uteka.ru
    fl. 10ml329,00 planetazdorovo.ru
    fl. 10ml341,00 Apotheke Apotheke, st. Veshnyakovskaya, 17, Büro 2
    fl. 10ml341,00 vseapteki.ru
    fl. 10ml342,00 Apotheke Apotheke, st. Lublinskaya, 169, Gebäude 2
    fl. 10ml346,00 aptekazhivika.ru
    fl. 10ml349,00 Avicenna Pharma Novokosino, Reutov, Yubileiny Pr., 2 / B.
    fl. 10ml352,00 Avicenna Pharma, Proletarskiy Avenue, 18, Gebäude 1
    fl. 10ml357,00 Apothekenkette "Dialog"
    fl. 10ml359,00 ASNA-Apothekenkette (Moskau)
    fl. 10ml359,00 Avicenna Pharma, st. Krasnobogatyrskaya, 79
    fl. 10ml360,00Fortuna, Raketny Boulevard, 16
    fl. 10ml365,00 Avicenna Pharma, st. Unteres Pervomayskaya, 77
    fl. 10ml367,00Planet der Gesundheit, Heroes Panfilovtsev, 22, Gebäude 1
    fl. 10ml367,20 Apotheke Apotheke, st. Profsoyuznaya, 126, Gebäude 1
    fl. 10ml369,00 Avicenna Pharma, st. Novoostapovskaya, 4, Gebäude 1
    fl. 10ml369,00Vekpharm, Sharikopodshipnikovskaya, 18
    fl. 10ml369,00Vekpharm, st. Sudakova, 14
    fl. 10ml372,00Wirtschaft Altufevo, st. Leskov, 6
    fl. 10ml376,00 Gesundheits- und Schönheitslabor
    fl. 10ml377,00 apteka.ru (Moskau)
    fl. 10ml377,00 Avicenna Pharma in Lyublino, st. Sovkhoznaya, 20
    fl. 10ml379,00 Avicenna Pharma, st. Unteres Pervomayskaya, 46
    fl. 10ml379,00 Avicenna Pharma, st. Bashilovskaya, 19
    fl. 10ml379,00Vekpharm, Marschall Baghramyan, 2
    fl. 10ml381,21Goldener Doktor, Uralskaya Str., 11
    fl. 10ml384,00Planet der Gesundheit, Panfilov Heroes, 2
    fl. 10ml386,00 aptekaonline.ru (Moskau)
    fl. 10ml388,20Nadezhda-Farm
    fl. 10ml389,00 Avicenna Pharma, st. Khalturinskaya, 18
    fl. 10ml389,00 Avicenna Pharma, Petrovsko-Razumovsky proezd, 24, Gebäude 2
    fl. 10ml389,00Vekpharm, Filyovsky Boulevard, 40
    fl. 10ml389,00Vekpharm, Autobahn Dmitrovskoe, 13
    fl. 10ml390,00 budzdorov.ru
    fl. 10ml395,00 Fisita, st. Moskvorechye, 31 Gebäude 2
    fl. 10ml395,00Vekpharm, Moskovsky, 1. Mikrobezirk, 23 / G.
    fl. 10ml399,00 Avicenna Pharma, st. Zhebrunova, 4
    fl. 10ml399,00 Avicenna Pharma, Autobahn Izmailovskoe, 13
    fl. 10ml399,00 Avicenna Pharma, st. Vuchetich, 22
    fl. 10ml399,00 Avicenna Pharma, st. Jenisseiskaja, 5
    fl. 10ml399,00 Avicenna Pharma, st. Musa Jalil, 20
    fl. 10ml399,00 Pharma-Mir, st. Freser Highway, 13
    fl. 10ml399,00Apotheke "Econom on Shipilovskaya", Shipilovskaya Str., 36, Gebäude 1
    fl. 10ml399,00Vekpharm, Lublinskaya, 7/2, Gebäude 1
    fl. 10ml399,00Vekpharm, Scharfschütze, 8 / B.
    fl. 10ml402.00Apotheke am Big Angarsk Pond, st. S. Kovalevskoy, 6
    fl. 10ml405,00Vekpharm, Okskaya, 1, Gebäude 1
    fl. 10ml410,00 SOBI-Farm, st. Gilyarovsky, 50
    fl. 10ml411,00 REDapteka, st. Pervomayskaya, 42, Gebäude 3
    fl. 10ml415,00 Sobi-Farm in Zapovednaya, Zapovednaya Str., 16, Gebäude 1
    fl. 10ml417,00 SOBI-Farm, Dudinka Str., 3, TC "Dudinka"
    fl. 10ml420,00Vekpharm, Novocherkasskiy Boulevard, 57, Gebäude 1
    fl. 10ml420,00Vekpharm, Varshavskoe Autobahn 152
    fl. 10ml421,00Astra, st. Vuchetich, 19
    fl. 10ml425,00Astra, st. Radiatorskaya, 11
    fl. 10ml425,00Vekpharm, st. Matveevskaya, 42, Gebäude 4
    fl. 10ml425,00Apotheke Golden Doctor, Boulevard Marschall Rokossovsky, 31
    fl. 10ml426,00 rigla.ru
    fl. 10ml427,00Astra, st. Flotskaya, 13, Gebäude 3
    fl. 10ml429,00Planet der Gesundheit, Novocherkasskiy Boulevard, 55
    fl. 10ml430,00Alphega, Angelov Lane, 9, Gebäude 2
    fl. 10ml430,00Astra, Jan Rainis Boulevard, 8
    fl. 10ml430,00Astra, st. Zagoryevskaya, 13
    fl. 10ml430,00Astra, st. Profsoyuznaya, 56
    fl. 10ml439,00Vekpharm, Sadovaya-Sukharevskaya Str., 2/34, Gebäude 1
    fl. 10ml440,00ILAN, st. Akademiker Oparin, 4, Gebäude 1
    fl. 10ml440,00 Premierpharm +, Nikoloyamskaya Str., 29, Gebäude 3
    fl. 10ml450,00 evropharm.ru (Moskau und Region)
    fl. 10ml450,00Astra, Engineering Street, 15, Gebäude 1
    fl. 10ml459,00Unikfarma, st. Volksmiliz, 23, Gebäude 3
    fl. 10ml460,00 Medpharm, st. Marschall Tukhachevsky, 16 Gebäude 1
    fl. 10ml461,00Alphega, Tatarskaya Str., 7, Gebäude 1
    fl. 10ml461,00Pharmservice Medical, st. Twerskaja-Yamskaja 1., 36, Gebäude 1
    fl. 10ml470,00Adonis Farm, Leninsky Prospekt, 2
    fl. 10ml470,00MosGorApteka, st. Sofia Kovalevskoy, 2
    fl. 10ml478,00Apotheke "Medical Leasing Consulting", Smolenskaya nab., 2, Gebäude 2
    fl. 10ml478,00Alte Apotheke, Chongarsky Boulevard, 11
    fl. 10ml483,00Ostrania, st. International, 19
    fl. 10ml490,00ILAN, Komsomolsky-Prospekt, 47
    fl. 10ml500,00Altekhkom, Shipilovsky proezd, 39, Gebäude 1
    fl. 10ml509,00Hilfefenster, st. B. Post, 1/33
    fl. 10ml512,00Health Plus, Simferopol Boulevard, 19, Gebäude 1

    Beschreibung

    Komposition

    Wirkstoffe: Adenosin 2 mg; Cytochrom C 0,675 mg; Nikotinamid 20 mg;

    Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,04 mg; Natriumsuccinathexahydrat; Sorbit; Natriumphosphat disubstituiert 2-wässrig; Natriumphosphat einbasig 2-wässrig; Wasser für Injektionen

    pharmachologische Wirkung

    Pflegend, antioxidativ, entzündungshemmend.

    Cytochrom C spielt eine wichtige Rolle im biochemischen Prozess der Oxidationsreduktion im Gewebe des Augapfels. Natriumsuccinat ist ein Aktivator des Zellstoffwechsels und der Atmung. Adenosin, ein Vorläufer von ATP, ist an den Stoffwechselreaktionen der Linse beteiligt. Nikotinamid stimuliert die Synthese von Nikotinamidadeninnukleotid (NAD), einem Cofaktor von Dehydrogenasen.

    Indikationen

    Es wird für Katarakte verschiedener Herkunft verwendet; Prävention der Kataraktentwicklung.

    Kontraindikationen

    Individuelle Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

    Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Es darf zur Behandlung schwangerer und stillender Mütter nach ärztlicher Verschreibung angewendet werden, wenn die erwartete therapeutische Wirkung das Risiko der Entwicklung möglicher Nebenwirkungen überwiegt.

    Art der Verabreichung und Dosierung

    Bindehaut. 1-2 mal täglich 1-2 Tropfen in den Bindehautsack geben.

    Nebenwirkungen

    Lokal: Allergische Reaktion der Bindehaut, Kontaktdermatitis. Kurzfristig brennende und stechende Augen.

    Übelkeit, arterielle Hypotonie, Schwindel und Atemnot (kurzfristig). Nikotinsäure hat eine vasodilatierende Wirkung und kann Hitzewallungen, Hitzewallungen, Ohnmacht und pulsierende Schläfen verursachen. Systemische Effekte sind selten.

    spezielle Anweisungen

    Es ist möglich, Oftan Katakhrom zur Behandlung von Kindern zu verwenden, wie vom behandelnden Arzt verschrieben, wenn die erwartete therapeutische Wirkung das Risiko von Nebenwirkungen übersteigt..

    Oftan Katakhrom

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 4 Stk.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 0 Stk.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 1 Stck.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 1 Stck.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 19 Stk.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 1 Stck.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 3 Stk.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 2 Stk.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 1 Stck.

    Bei Vorbestellung 20 Stück Auf Lager 4 Stk.

    Oftan Katakhrom Gebrauchsanweisung

    Freigabeformular Oftan katakhrom

    Augentropfen - 1 ml Cytochrom C - 0,675 mg Adenosin - 2 mg Nicotinamid - 20 mg Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,04 mg; Natriumsuccinathexahydrat; Sorbit; Natriumphosphat disubstituiert 2-wässrig; Natriumphosphat einbasig 2-wässrig; Wasser zur Injektion in 10-ml-Tropfflaschen aus Kunststoff; in einer Box 1 Flasche.

    Transparente rote Lösung.

    Kombiniertes Medikament, das den Energiestoffwechsel der Linse verbessert und die Geweberegeneration stimuliert.

    Bei topischer Anwendung wird Cytochrom C nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, sondern im Körper vollständig metabolisiert. An der Zerstörung von Cytochrom C sind dieselben Stoffwechselwege beteiligt wie an der Zerstörung von Aminosäuren, und Häm wird zu Bilirubin abgebaut (biotransformiert), das über die Galle ausgeschieden wird. Adenosin gelangt frei in die Hornhaut und breitet sich auf alle Gewebe aus; T1 / 2 von Adenosin aus Plasma beträgt weniger als eine Minute und wird in fast allen Geweben unter Bildung von Inosin, Xanthin und Urat metabolisiert, die frei im Urin ausgeschieden werden. Ribose wird zu Glycerinaldehyd-3-phosphat metabolisiert, dann zu Pyruvat und im Krebszyklus verbrannt. Nikotinamid wird schnell resorbiert und teilweise zu Nikotinsäure metabolisiert. Beide Verbindungen werden in N-Methylnicotinamid umgewandelt, das in der Leber weiter abgebaut wird. Metaboliten und unverändertes Nikotinamid werden im Urin ausgeschieden.

    Cytochrom C spielt eine wichtige Rolle im biochemischen Prozess der Oxidationsreduktion im Gewebe des Augapfels. Natriumsuccinat ist ein Aktivator des Zellstoffwechsels und der Atmung. Adenosin, ein Vorläufer von ATP, ist an den Stoffwechselreaktionen der Linse beteiligt. Nikotinamid stimuliert die Synthese von Nikotinamidadeninnukleotid (NAD), einem Cofaktor von Dehydrogenasen.

    Indikationen zur Anwendung von Oftan Katakhrom

    Katarakte verschiedener Herkunft, Verhinderung der Kataraktentwicklung

    individuelle Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile

    Die Verwendung von Oftan Katakhrom während der Schwangerschaft und Fütterung

    Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern vor. Es kann zur Behandlung schwangerer und stillender Mütter nach Anweisung des behandelnden Arztes verwendet werden, wenn die erwartete therapeutische Wirkung das Risiko der Entwicklung möglicher Nebenwirkungen überwiegt

    Nebenwirkungen von Oftan Katakhrom

    Kurzzeitiges Brennen und Kribbeln der Augen, allergische Reaktion der Bindehaut, Kontaktdermatitis, Übelkeit, Hypotonie, Schwindel und Atemnot

    Es gab keine klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

    Bindehaut. 1-2 mal täglich 1-2 Tropfen in den Bindehautsack geben

    Keine Daten zur Überdosierung.

    Es kann zur Behandlung von Kindern verwendet werden, wie vom behandelnden Arzt verschrieben, wenn die erwartete therapeutische Wirkung das Risiko der Entwicklung möglicher Nebenwirkungen überwiegt. Wenn der Patient weiche Kontaktlinsen trägt, sollte er das Medikament nicht verwenden, weil Das Konservierungsmittel kann in weichen Kontaktlinsen abgelagert werden und das Gewebe des Auges nachteilig beeinflussen. Kontaktlinsen sollten vor der Instillation des Arzneimittels entfernt und nach 15 Minuten wieder installiert werden.

    Oftan Katahrom Tropfen, 10ml

    3 mal täglich 1-2 Tropfen auf den Bindehautsack geben.

    Wenn Sie die Flasche zum ersten Mal verwenden, drehen Sie den Flaschenverschluss beim Herunterdrücken und öffnen Sie die Flasche.

    Cytochrom C 0,675 mg

    Nikotinamid 20 mg

    Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (aufgrund fehlender Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen);

    Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

    pharmachologische Wirkung

    Ein kombiniertes Präparat, das den Energiestoffwechsel der Linse verbessert. Cytochrom C spielt eine wichtige Rolle bei biochemischen Redoxprozessen im Gewebe des Augapfels und ist ein Antioxidans. Adenosin, ein Vorläufer von ATP, ist an den Stoffwechselprozessen der Linse beteiligt. Nikotinamid stimuliert die Synthese von Nikotinamid-Dinukleotid, einem Cofaktor von Dehydrogenasen. Pharmakokinetik

    Aufnahme und Verteilung

    Bei topischer Anwendung wird Cytochrom C nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen. Adenosin dringt gut durch die Hornhaut.

    Stoffwechsel und Ausscheidung

    Cytochrom C wird im Körper auf die gleiche Weise wie Aminosäuren vollständig metabolisiert, und Häm wird zu Bilirubin abgebaut, das über die Galle ausgeschieden wird. Adenosin wird in fast allen Geweben unter Bildung von Inosin, Xanthin und Urat metabolisiert, die im Urin ausgeschieden werden. Ribose, die Teil des Adenosinmoleküls ist, wird zu Glycerinaldehyd-3-phosphat und dann zu Pyruvat metabolisiert und schließlich im Krebszyklus abgebaut. T1 / 2 Adenosin aus Plasma beträgt weniger als 1 min. Nikotinamid wird teilweise zu Nikotinsäure metabolisiert. Beide Verbindungen werden zu N-Methylnicotinamid methyliert, das in der Leber weiter abgebaut wird. Unverändertes Nikotinamid und Metaboliten werden im Urin ausgeschieden.

    Nebenwirkung

    Von der Seite des Sehorgans: kurzfristiges Brennen und Kribbeln der Augen, allergische Konjunktivitis, Kontaktdermatitis. Systemische Reaktionen: äußerst selten - kurzfristige Übelkeit, arterielle Hypotonie, Schwindel, Atemnot; ein Gefühl von Hitze und Pulsation in den Schläfen, Ohnmacht (aufgrund der vasodilatierenden Wirkung von Niacin).

    Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Es liegen nicht genügend Erfahrungen mit der Anwendung des Arzneimittels Oftan® Katakhrom während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) vor. Es ist möglich, das Medikament Oftan® Katakhrom während der Schwangerschaft und Stillzeit wie von einem Arzt verschrieben anzuwenden und in Fällen, in denen der erwartete Nutzen einer Therapie für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt.

    Anwendung bei Kindern

    Kontraindiziert bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren (aufgrund fehlender Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen).

    spezielle Anweisungen

    Tragen Sie während der Behandlung mit Oftan® Katahrom keine weichen Kontaktlinsen, weil Das Konservierungsmittel kann in ihnen abgelagert werden und sich nachteilig auf das Gewebe des Auges auswirken. Vor der Anwendung von Oftan® Katachroma sollten Kontaktlinsen 15 Minuten nach der Instillation des Arzneimittels entfernt und wieder eingesetzt werden.

    Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

    Patienten, die nach der Instillation des Arzneimittels eine kurzfristige Augenreizung entwickeln, sollten das Fahren von Fahrzeugen, Arbeiten mit Maschinen, Werkzeugmaschinen oder anderen Geräten, die unmittelbar nach der Verwendung der Augentropfen eine gute Sehschärfe erfordern, vermeiden. Überdosis

    Es liegen keine Daten zu einer Überdosierung von Oftan® Katakhrom vor.

    Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

    Es wurde keine klinisch signifikante Wechselwirkung des Arzneimittels Oftan® Katahrom mit anderen Arzneimitteln festgestellt.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen