Über Blepharoplastik

Eine Anleitung zur plastischen Chirurgie der Augenlider

Online-Leitfaden zur Blepharoplastik mit Fotos und Bewertungen

Was ist Blepharoplastik?

Die Augen sind das Fenster zur Seele. In ihnen schauen wir uns das erste Treffen an und versuchen, die vor uns stehende Person zu entwirren, Gefühle von ihnen zu lesen und den Geisteszustand zu beurteilen. Und wenn Urteile mit 20 Jahren unfehlbar sind, verschlechtert sich die Situation nach 35-40 Jahren. Der erste Eindruck wird durch unvermeidliche altersbedingte Probleme verwöhnt - tiefe Falten, überhängende Haut, Taschen. Sie fügen mindestens 10 Jahre hinzu, machen das Aussehen schwer, düster.

Sie alleine zu bekämpfen ist nutzlos. Der Grund für diese Probleme liegt in der unzureichenden Produktion von Kollagen mit zunehmendem Alter, trockener, dünner Haut sowie der enormen Belastung des Augenbereichs (stellen Sie sich vor: Die durchschnittliche Person blinkt etwa 15 Mal pro Minute). Aber du solltest es auch nicht ertragen. Es ist besser, sich an Spezialisten zu wenden, deren Arsenal viele schnelle und sichere Mittel hat, um sie zu lösen..

Eines dieser Mittel ist die Blepharoplastik - eine chirurgische Korrektur der Augenlider, die angewendet wird, wenn altersbedingte Veränderungen beseitigt, Form und Gestalt der Augen verändert, angeborene oder erworbene Pathologien beseitigt werden müssen.

allgemeine Informationen

Auf die Frage, was Blepharoplastik ist, antworten Ärzte einfach. Dies ist eine plastische Operation, deren Zweck darin besteht, überschüssige Haut zu entfernen und Fetthernien zu entfernen. Je nach Typ wird es ambulant oder im Krankenhaus durchgeführt. Die Dauer des Verfahrens beträgt 30 Minuten bis 3 Stunden: Die Zeit wird von der Komplexität der Arbeit beeinflusst, die von der Schwere der Probleme bestimmt wird.

Die postoperative Zeit ist kurz. Am 3. - 5. Tag entfernt der Arzt die Stiche, falls sie angewendet wurden, und nach 7 - 10 Tagen kann der Patient bereits wieder arbeiten. Es gibt praktisch keine Spuren eines chirurgischen Eingriffs, da die Einschnitte in den natürlichen Hautfalten vorgenommen werden, die sie maskieren. Narben heilen in 6 bis 8 Wochen. Dann ist auch das Endergebnis nach der Blepharoplastik sichtbar. Wie lange dauert es? Bei 8 - 10 hängt alles von seiner Art und dem Lebensstil des Patienten ab.

Indikationen

Oft wird gefragt, wie alt eine Blepharoplastik sein kann. Ärzte antworten, dass das Alter bei ihr keine Rolle spielt. Die Verfügbarkeit von Hinweisen für sein Verhalten ist wichtig. Eine Konsultation oder sogar die Hilfe eines Chirurgen ist erforderlich, wenn Sie Folgendes bemerkt haben:

  • schlaffes oberes Augenlid;
  • überschüssige Haut oder tiefe Falten im Bereich unter den Augen;
  • fette Hernien oder Taschen, die das Aussehen schwer machen;
  • Herabhängen der äußeren Augenwinkel;
  • andere angeborene oder erworbene Defekte, die das Erscheinungsbild beeinträchtigen, beeinträchtigen das Sehvermögen.

Letztere umfassen Narben, die nach einem Unfall, einem Trauma oder einigen Krankheiten wie Ektropium entstanden sind. Es ist gekennzeichnet durch das Verschrauben eines oder beider Augenlider nach innen in Richtung Augapfel, was Reibung der Wimpern gegen die Schleimhaut und kontinuierliche Reizung, Tränenfluss, seltener das Auftreten erosiver Herde, Überlaufen von Blutgefäßen zur Folge hat. Ein weiterer Grund für Berufungen ist Exophthalmus. Dies ist eine Krankheit, bei der sich der Augapfel aus der Umlaufbahn wölbt und dadurch die Lebensqualität des Patienten beeinträchtigt..

Das Verfahren ermöglicht es Ihnen auch, Formationen auf empfindlicher Haut zu entfernen - Papillome, Wen, Zysten, gelbliche Plaques. Sie können sich an die Klinik wenden, um eine Augen-Blepharoplastik durchzuführen und auf Wunsch einfach die Form und den Einschnitt zu korrigieren.

Video zur Augenlidoperation (Blepharoplastik):

Der Arzt wird die Arbeit aufnehmen, wenn keine Kontraindikationen vorliegen:

  • Infektionskrankheiten und chronische im akuten Stadium;
  • Erkrankungen der Schilddrüse, der Haut, des Blutes (die Operation wird nicht mit schlechter Gerinnung durchgeführt);
  • hoher Augeninnendruck;
  • Diabetes mellitus in komplizierter Form;
  • Onkologie;
  • Bindehautentzündung, trockene Augen.

Andere gesundheitliche Probleme können ein Grund für eine Blepharoplastik sein. Identifizieren Sie sie während einer ärztlichen Untersuchung.

Vorbereitung für die Operation, Analysen

Zunächst wird dem Patienten eine Konsultation mit einem Therapeuten zugewiesen. Er studiert die Anamnese, schreibt Anweisungen für Tests, Forschung und Konsultationen von engen Spezialisten.

In der Regel sprechen wir über:

  • allgemeine Blut- und Urintests;
  • biochemischer Bluttest;
  • Tests auf HIV, Hepatitis, Syphilis;
  • Fluorographie;
  • Koagulogramm;
  • EKG;
  • Konsultationen mit einem Kardiologen, Augenarzt, Neurologen, Anästhesisten.

Der Komplex dieser Maßnahmen ist erforderlich, um das Risiko von Komplikationen zu minimieren und die Erholungsphase zu maximieren..

Wenn die Untersuchung beendet ist und der Tag der Operation festgelegt ist (für Frauen wird er so gewählt, dass er für den Zeitraum vor der Menstruation, mindestens 4 Tage oder danach, fällt), empfiehlt der Arzt, innerhalb weniger Wochen auf gesunde Ernährung umzusteigen und die Einnahme von Aspirin und anderen Medikamenten zu verweigern. Auswirkungen auf Blutgerinnung, Alkohol und Rauchen.

Arten der Blepharoplastik

Die Kosten der Operation bei Blepharoplastik sind ein wichtiger Faktor, sollten jedoch nicht der einzige entscheidende Faktor bei der Auswahl einer Klinik sein. Es ist auch wichtig, einen qualifizierten Arzt zu wählen. Er kann den Grund für die Unzufriedenheit mit dem Erscheinungsbild genau bestimmen und die richtige Lösung empfehlen.

Es gibt folgende Arten von Operationen:

  • Oberlidoperation. Währenddessen werden überhängende Gewebe herausgeschnitten und fette Hernien, die das Sehvermögen beeinträchtigen, entfernt. Die Korrektur altersbedingter Veränderungen beginnt meistens bei ihr, so dass sie zu Recht eine führende Position bei der Anzahl der Überweisungen einnimmt.
  • Blepharoplastik der unteren Augenlider. Es bedeutet die Entfernung von Hernien unter den Augen, Taschen. Es wird oft getan, um schlaffe Haut, Morgenödeme und einen scharfen Übergang zwischen Wange und Augenlid loszuwerden.
  • Kreisförmig. Es wird an den oberen und unteren Augenlidern durchgeführt, wodurch eine stärkere Wirkung erzielt wird.
  • Cantoplasty. Eine Art von Operation, die die Form der Augen verändert. Es ist beliebt in asiatischen Ländern, in denen junge Menschen damit ihre Augen umrunden und nach Europäisierung suchen. Dies öffnet ihnen die Tür zu einer Position in einem internationalen Unternehmen. Weniger häufig wird die Canthoplastie verwendet, um einen asiatischen Augenschnitt zu erzielen.
  • Cantopexie. Chirurgie zum Anheben und Fixieren der äußeren Augenwinkel.

Neben der Art der Operation stimmt der Arzt dem Patienten und der Methode zu. Es gibt 3 Hauptpunkte:

  • Klassische Einschnitte werden an der Außenfläche des Augenlids vorgenommen, durch die alle Manipulationen durchgeführt werden.
  • Transkonjunktival - das Gewebe wird an der Innenseite des Augenlids geschnitten, und nach der Operation bleiben keine Spuren zurück.
  • Kombiniert - bei der Auswahl werden schwerwiegende Probleme mit einem Skalpell gelöst. Kleine, in Form von Narben, Falten, Hautunregelmäßigkeiten - mit einem Laser. Die Laserbehandlung, wie das Verfahren genannt wird, strafft und erfrischt die Haut.

Die Laserbehandlung gilt als minimalinvasive Methode zur Verjüngung. Wenn es ausgeführt wird, werden die Kanten des Einschnitts sofort versiegelt. Gleichzeitig ist der Blutverlust sowie das Risiko des Eindringens von Mikroorganismen in die Wunde minimal..

Patienten können die Ultraschall-Hautlifting-Methode wählen, es gibt jedoch keine Garantie für das Ergebnis. Bei 10% der chirurgischen Eingriffe treten keine sichtbaren Veränderungen auf.

Es gibt andere Methoden zur Korrektur altersbedingter Veränderungen. Unter ihnen:

  • Fetterhaltende Blepharoplastik - wird bei Fetthernien der oberen und unteren Augenlider durchgeführt, die nicht herausgeschnitten, sondern gleichmäßig verteilt werden. Auf diese Weise können Sie die nasolacrimale Rille ausrichten, um ein Herunterfallen des Auges zu verhindern.
  • Konturplastik ist eine Injektionsblepharoplastik, deren Preis entsprechend niedriger ist als der Preis eines Eingriffs mit chirurgischem Eingriff. Es besteht darin, Präparate auf Hyaluronsäurebasis unter die Haut zu injizieren, die den verlorenen "Rahmen" wiederherstellen..

Mit all seinen Vorteilen (Konturkunststoff sorgt für eine sofortige Verjüngungswirkung und zeichnet sich durch eine minimale Rehabilitationszeit aus) hat dieses Verfahren einen schwerwiegenden Nachteil - die Zerbrechlichkeit. Die Medikamente lösen sich in einem Jahr auf und müssen wiederholt werden.

Operation

Am Tag der Operation müssen Sie auf nüchternen Magen kommen. Das Personal bringt den Patienten zum Arzt, wo er die Markierungen vornimmt, und der Anästhesist injiziert das Anästhetikum. Es gibt zwei Möglichkeiten zur Schmerzlinderung - Lokalanästhesie und Allgemeinanästhesie. Wenn Sie die erste verwenden, können Sie unmittelbar nach der Operation zusammen nach der zweiten nach Hause gehen. Es wird empfohlen, einen Tag im Krankenhaus zu bleiben.

Die Schnitte werden normalerweise in der natürlichen Hautfalte gemacht. Aber auch wenn dies beispielsweise bei Vorhandensein von Neoplasmen nicht möglich ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Die Haut regeneriert sich schnell und erneuert sich.

Nach der Operation wird ein Druckverband auf die Augen angelegt, Kälte wird angelegt.

Unten ist ein Foto unmittelbar nach der Blepharoplastik beigefügt:

Erholungsphase

Nach der Entlassung wird dem Patienten empfohlen, Kompressen und Medikamente zur Verringerung von Schwellungen zu verwenden, zum Arzt zu gehen (der erste wird nach 2 bis 3 Tagen verschrieben) und seine Empfehlungen zu befolgen:

  • Rauchen Sie nicht, da Nikotin die Regenerationsprozesse verlangsamt.
  • Bücken Sie sich nicht, heben Sie keine Gewichte, duschen Sie in den ersten 20 bis 30 Tagen nicht heiß (dies führt zu einem Druckanstieg).
  • Beachten Sie das Wasser-Salz-Regime (salziges Essen streckt die Haut).

Es wird nicht empfohlen, in den ersten 7 bis 10 Tagen Kosmetika zu verwenden, Saunen zu besuchen, ohne Sonnenbrille in der Sonne zu erscheinen und Linsen zu verwenden. Es ist nützlich, Augenübungen durchzuführen, um eine Lymphstauung auszuschließen, jedoch nur mit Genehmigung des Arztes.

Fotos nach Blepharoplastik bei Tag:

Komplikationen

Wenn die Operation von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt wird, ist das Risiko von Komplikationen minimal. Die Blepharoplastik ähnelt der Schmuckarbeit und erfordert Erfahrung und Fähigkeiten.

Folgende Komplikationen können auftreten:

  • schweres Ödem, Hämatome, Schwere der Augenlider;
  • trockenes Auge;
  • Photophobie, Sehbehinderung;
  • Divergenz der Nähte;
  • eitrig-entzündliche Prozesse;
  • Blepharoptose;
  • Glaukom, Blindheit;
  • Verletzung der Symmetrie der Augen.

Die ersteren verschwinden normalerweise von selbst. Wenn sie jedoch auftreten, sollten Sie einen Arztbesuch nicht verzögern. Am Ende wird er über Heilmittel und eine baldige Genesung beraten..

Das Auftreten schwerwiegender kosmetischer Defekte wird in der Regel mit der falschen Wahl der Technik beobachtet, seltener mit einer abnormalen Gewebereaktion. Um dies auszuschließen, wird in der Vorbereitungsphase eine vollständige Prüfung durchgeführt..

Blepharoplastik: Fotos vor und nach der Operation

FAQ

Blepharoplastik ist schmerzhaft?
Aufgrund der Tatsache, dass die Operation unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt wird, verspürt der Patient keine Schmerzen. Wichtig ist aber auch seine Einstellung. Angst, Aufregung verstärken das Unbehagen.

Wann wird eine Blepharoplastik durchgeführt??
Die Operation ist ab dem 18. Lebensjahr möglich. Die häufigsten Patienten sind Menschen nach 30 - 40 Jahren.

Wie lange hält das Ergebnis nach der Blepharoplastik an, wie lange dauert es??
Je nach Art des Verfahrens wird das Ergebnis für einen Zeitraum von 8 bis 10 Jahren gespeichert.

Wie oft kann eine Blepharoplastik durchgeführt werden??
Wiederholte Eingriffe sind möglich, sobald eine Person mit sich selbst unzufrieden ist. In der Regel sind zu diesem Zeitpunkt 10 - 12 Jahre vergangen.

Wo ist der beste Ort für eine Blepharoplastik??
Bei der Auswahl einer Klinik sollten die Qualifikationen des Arztes und die technische Ausstattung des Operationssaals berücksichtigt werden. Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit unserer Bewertung von plastischen Chirurgen vertraut zu machen.

Wie viel kostet die Blepharoplastik??
Der Preis hängt von der Qualifikation des Spezialisten und der Region seiner Umsetzung ab. Im Durchschnitt erreicht der Preis in Moskau 70.000 Rubel, in den Regionen 37-60.000 Rubel. Die billigsten Verfahren sind in Ufa, Jekaterinburg, Irkutsk.

Die Blepharoplastik ist eine Operation, die jährlich Tausenden von Frauen hilft, altersbedingte Probleme loszuwerden. Die Hauptsache ist, sich dafür zu entscheiden, einen guten Chirurgen zu wählen und schließlich den Spiegel Ihrer Seele zu öffnen.

Alles über Blepharoplastik

Wenn Sie positive Veränderungen in Ihrem Erscheinungsbild wünschen, sich aber dennoch nicht für einen Lift anmelden möchten, können Sie die Option einer Blepharoplastik in Betracht ziehen. Schauen Sie sich Ihre Augen genauer an, vielleicht verraten sie Ihr Alter. Wir haben dem plastischen Chirurgen Vykhodtsev Anton Igorevich die beliebtesten Fragen zu der Operation gestellt, bei der die Jugend wieder in die Augen zurückkehrt.

Allgemeine Fragen zur Operation

Ab welchem ​​Alter Blepharoplastik?

Die Blepharoplastik wird ab dem 18. Lebensjahr durchgeführt, sofern Beweise dafür vorliegen. Altersbedingte Veränderungen im Augenbereich werden nach 30 korrigiert, wenn überschüssige Haut am oberen oder unteren Augenlid auftritt. Sie können jedoch die angeborene Form der Augen (die seitliche Ecke anheben, das asiatische Augenlid europäisieren) unmittelbar nach dem Erwachsenwerden korrigieren.

Welche Probleme löst diese Operation??

Die Blepharoplastik ist eine vielseitige Operation. Währenddessen beseitigt der Chirurg Falten, Hernien und Blutergüsse unter den Augen sowie überschüssige Haut an den oberen und unteren Augenlidern. Wenn Sie der Blepharoplastik zusätzliche Manipulationen hinzufügen (Beseitigung von Farbsäcken oder Anheben des mittleren Drittels), erhalten Sie den Effekt einer signifikanten Verjüngung. In einigen Fällen reicht dies aus, um größere Anti-Aging-Operationen zu vermeiden. Eine Blepharoplastik wird durchgeführt, um die Form der Augen zu verändern: um aus asiatischen Augen europäische Augen zu machen, um die epikantale Falte zu entfernen.

Was ist ein Leistenbruch unter den Augen und warum erscheint er??

Stellen Sie sich vor: Das Auge liegt in einer Vertiefung im Schädel, die als Umlaufbahn bezeichnet wird. Um den Augapfel herum befindet sich Retroorbitalfett, das als Kissen dient. Dank ihm treffen unsere Augen beim Gehen oder Springen nicht den Knochen. Dieses Fett ist hydrophil, dh es absorbiert aktiv Flüssigkeit und setzt sie dann frei. Aus diesem Grund scheinen die Taschen unter den Augen morgens größer zu sein, und abends, wenn die Flüssigkeit unter dem Einfluss der Schwerkraft zu den Beinen fließt, ist sie geringer. Das Fettpolster nimmt ständig ab und dann zu, wodurch der Hautturgor verloren geht und das Gewebe gedehnt wird. So erscheinen Taschen auf den oberen und unteren Augenlidern..

So entfernen Sie überschüssige Haut am oberen Augenlid?

Es hängt alles von der Höhe des Überschusses ab. In den frühen Stadien wird überschüssige Haut mit kosmetologischen Methoden (Laserbehandlung, chemisches Peeling, Ultraschallstraffung) reduziert. Wenn die überschüssige Haut 7 mm erreicht. und mehr - dies ist eine eindeutige Indikation für die chirurgische Korrektur. In diesem Fall wird der Überhang durch Herausschneiden des Hautlappens beseitigt.

Wer ist für eine Blepharoplastik kontraindiziert??

Vor der Operation wird jeder Patient untersucht. Basierend auf den Ergebnissen wird eine Entscheidung über die Möglichkeit einer Operation getroffen. Chirurgische Eingriffe werden nicht bei somatischen Erkrankungen im Stadium der Exazerbation oder Dekompensation, bei entzündlichen Prozessen im Bereich der Intervention, bei psychischen Störungen, Schwangerschaft und Stillzeit durchgeführt.

Welche Arten von Blepharoplastik gibt es?

  • Oberer Klassiker
  • Obermaterial mit Oberlidfaltenübertragung (asiatische Augenlidkorrektur)
  • Untere Transkonjunktivale
  • Boden offen
  • Geringere Fettkonservierung
  • Senken Sie mit Entfernung von Fetthernien
  • Kombinierte Techniken (niedriger + Korrektur von Farbtüten, Blepharo + Lipofilling, niedriger + Lift des Mittelgesichtes)

Was ist der Unterschied zwischen transkonjunktivaler Blepharoplastik und traditioneller?

Unterschied im Zugang. Bei der traditionellen oder offenen Blepharoplastik macht der Chirurg einen Schnitt in die Haut an der Außenseite der Augenlider. Es entfernt sowohl Bruchsäcke als auch überschüssige Haut. Diese Operation ist für ältere Patienten angezeigt. Bei der transkonjunktivalen Blepharoplastik wird ein Schnitt an der Innenseite des unteren Augenlids der Bindehautmembran vorgenommen. In diesem Fall werden nur überschüssige Bruchsäcke entfernt. Es ist für junge und mittlere Patienten ohne Hautüberschuss angezeigt. Unterscheidet sich in der kürzesten Rehabilitation: Innerhalb einer Woche verschwindet das Ödem und damit sackt es unter die Augen.

Wie lange nach Konturplastik oder Botox-Injektionen werden die Zonen einer Blepharoplastik unterzogen?

Im ersten Fall werden wir warten, bis die Schwellung vollständig abgeklungen ist - dies sind ungefähr zwei Wochen. Im zweiten Fall warten wir auf die vollständige Resorption des Botulinumtoxin-Effekts, wenn die Augenbrauen an ihren Platz zurückkehren. Es dauert bis zu sechs Monate. Das Fazit ist, dass der Chirurg eine Ausgangssituation braucht, kein simuliertes Medikament.

Gefäße sind unter den Augen sichtbar, durch Blepharoplastik wird es repariert?

Ja. Die traditionelle Blepharoplastik schädigt die Blutgefäße und sie verschwinden.

Es ist wahr, dass es besser ist, keine Konturplastik unter den Augen zu machen, sondern sofort einen Chirurgen zu kontaktieren?

Es kommt auf die Situation an. Konturierung ist ein leistungsstarkes Werkzeug, wenn Sie in den richtigen Händen sind. Ihre Kosmetikerin sollte sicher sein, dass er die Situation durch Konturierung korrigiert. Wenn kosmetische Methoden nicht helfen, sollten Sie über eine Operation nachdenken..

Ist es möglich, die Form eines runden Auges durch Blepharoplastik zu ändern??

Ja natürlich. Dies geschieht mittels Cantopexie - der Chirurg hebt den seitlichen Augenwinkel an und bildet eine mandelförmige Palpebralfissur.

Mir wurde eine Stirnstraffung anstelle einer Blepharoplastik empfohlen. Warum?

Das Augenlid hängt über, wenn sich die Augenbrauen dehnen oder hängen. Im zweiten Fall ist es viel effektiver, die Augenbraue wieder in ihre ursprüngliche Position zu bringen. Das Augenlid wird sich dehnen und der Überhang wird verschwinden.

In diesem Fall wurde keine Blepharoplastik durchgeführt, sondern eine Stirnstraffung.

Ist es möglich, Blepharoplastik mit Augentattoo zu machen?

Sicher! Nach der oberen Blepharoplastik wird das Tattoo jedoch gedehnt und muss korrigiert werden.

Ist es möglich, wieder eine Blepharoplastik durchzuführen??

Hängt von den Messwerten ab. Wenn sich die überschüssige Haut und das Retroorbitalfett wieder gebildet haben, können Sie dies natürlich tun. Dies ist jedoch eher selten der Fall. Nach der Blepharoplastik werden die Gewebe der Augenlider dichter und neigen viel weniger zum Altern..

Wenn Sie nicht nur ein Auge mögen, ist es möglich, die Operation nur daran durchzuführen?

Ja, es ist möglich. Der Chirurg untersucht jeden Fall, aber es gibt immer Veränderungen auf der anderen Seite. Es ist besser, auf beiden Seiten gleichzeitig operiert zu werden, da die symmetrische Rehabilitation von den Patienten psychologisch besser wahrgenommen wird.

Garantiert die Blepharoplastik, dass Taschen unter den Augen und herabhängende Augenlider nie wieder auftauchen??

Nach der Operation wird das Augenlidgewebe dichter, was die Alterung des Bereichs verlangsamt und es dem retroorbitalen Fett erschwert, wieder zu prolapsieren. Die Augenlider sind jedoch eine imitativ aktive Zone. Und nach einer Weile kann sich wieder kleine überschüssige Haut bilden. Sie sind nicht mehr so ​​ausgeprägt wie vor der Operation, sodass die Operation eine dauerhafte Wirkung hat..

Was ist der beste Zeitpunkt für diesen Vorgang??

Die Jahreszeit spielt keine Rolle. Vermeiden Sie während der sonnigen Jahreszeit direktes Sonnenlicht auf die Narben.

Entlastet die Blepharoplastik die Krähenfüße??

Teilweise und abhängig von ihrer Intensität. Um die Krähenfüße vollständig zu beseitigen, wird ein zeitlicher Auftrieb durchgeführt.

Betriebsfortschritt

Was sind die Stadien der oberen und unteren Blepharoplastik?

  1. Vorbereitung und Markup. Ich mache immer das Markup vor der Operation. Ich mache das, während ich noch auf der Station bin, und überprüfe, wie das Ergebnis im Liegen und Stehen aussehen wird. Ich zeige den Patienten und frage ihn nach seiner Meinung.
  2. Schmerzlinderung oder Anästhesie. Die Operation wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt. Welche Anästhesiemethode für Sie geeignet ist, besprechen Sie besser mit dem Chirurgen und Anästhesisten bei einer persönlichen Beratung.
  3. Zugriff. Unter Verwendung der gezeichneten Markierungen (abhängig vom ausgewählten Zugang) wird ein Hautschnitt mit dem dünnsten Skalpell gemacht.
  4. Operation. Abhängig von der Art der Operation wird die eine oder andere Manipulation von Geweben im Augenlidbereich durchgeführt.
  5. Nähen. Die Wundränder werden mit starken Fäden genäht, die nicht dicker als ein menschliches Haar sind.

Wie lange dauert die Operation??

Kommt auf die Lautstärke an. Die obere Blepharoplastik dauert 30 Minuten. Untere Blepharoplastik - 1-3 Stunden. Die Operationsdauer verlängert sich, wenn Hilfsmaßnahmen durchgeführt werden (Korrektur von Farbsäcken, Anheben des mittleren Gesichtsdrittels).

Kann die Operation unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden??

Sicher! Mit der richtigen Fähigkeit kann jede Operation unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Die Anästhesie wird mit feinen Nadeln durchgeführt, so dass die Beschwerden durchaus erträglich sind. Bei großen Interventionszonen gibt es jedoch viele solcher Injektionen, sodass der Patient aushalten muss.

Wie Taschen und "blau" unter den Augen entfernt werden?

Um Säcke zu eliminieren, muss das Retroorbitalfett entweder entfernt oder neu verteilt werden. Mit Blau ist alles etwas komplizierter. Es gibt mehrere Faktoren, die dunkle Ringe unter den Augen verursachen. Erstens kann es der Schatten aus der Umlaufbahn sein, der unter bestimmten Lichtbedingungen erscheint. Eine Operation kann diese Tatsache nicht beeinflussen - dies liegt an der Anatomie der Schädelknochen. Zweitens kann es sich aufgrund einer tiefen nasolacrimalen Rille um einen Schatten handeln. Es ist möglich, den Sulkus zu füllen, indem die Hernie mit einer fettschonenden Blepharoplastik oder durch Lipofilling verteilt wird. Der dritte Faktor ist die Nähe zur Haut und die Gefäßintensität. Dies wird durch eine Schädigung des Gefäßbettes während der traditionellen unteren Blepharoplastik ausgeglichen.

Blepharoplastik von Vykhodtsev Anton Igorevich

Rehabilitation

Wie lange nach der Blepharoplastik werden die Wimpern verlängert?

Bei dringender Notwendigkeit baut der Patient am nächsten Tag nach dem Entfernen der Nähte (5-7 Tage) Wimpern auf. Ich würde empfehlen, auf das Abklingen des Ödems zu warten - ungefähr zwei Wochen.

Wie lange nach der Blepharoplastik ist es nicht gefährlich, Augen zu malen?

1-2 Tage nach dem Entfernen der Stiche ist es nicht verboten, Kosmetika zu verwenden und die Augen zu bemalen. Wählen Sie gleichzeitig die Kosmetik sorgfältig aus und vermeiden Sie mögliche allergene Bestandteile, um die Schwellung nicht zu erhöhen..

Wie lange nach der Blepharoplastik können Sie sich sonnen?

Schützen Sie vor allem die Narben vor den Sonnenstrahlen. Wenn Sie eine breite Sonnenbrille tragen und Sonnenschutzkosmetik verwenden, ist die Sonne auch unmittelbar nach der Operation nicht gefährlich.

Wie lange dauert die Rehabilitation??

Die Rehabilitation ist in drei Phasen unterteilt:

  • Die erste Woche ist die maximale Manifestation. Zu diesem Zeitpunkt sind Blutergüsse und Schwellungen sehr ausgeprägt..
  • Zweite Woche - mäßige Manifestationen. Jeder Tag dieser Periode wird von einer zunehmenden Abnahme des Ödems begleitet sein. Prellungen beginnen zu blühen (wechseln von zyanotisch zu gelb, grünlich) und verschwinden am Ende der Periode.
  • Zwei bis drei Monate nach der Operation - kleinere Manifestationen. Kleine Schwellung und Verhärtung bleiben bestehen, blaue Flecken verschwinden vollständig. Narben sind rot oder leicht rosa. Leichtes Make-up verbirgt zu diesem Zeitpunkt alle Manifestationen der postoperativen Phase.

Welche Verfahren helfen, schneller zu rehabilitieren?

Alle Maßnahmen in der postoperativen Phase sollten mit Ihrem Chirurgen abgestimmt werden. Der Arzt wird Salben verschreiben, die die Durchblutung verbessern (Traumeel, Liaton und Analoga) oder die Physiotherapie (Magnetotherapie, Elektrophorese, Ultraschall)..

Welche Gefühle haben Patienten nach der Operation??

Zunächst ist der Patient besorgt über Engegefühl in den Augenlidern, ein subjektives Gefühl, dass sich die Augen nicht vollständig schließen, Taubheit, Trockenheit und schnelle Ermüdung der Augen. Es manifestiert sich nicht visuell und ist vorübergehend..

Wenn die Nähte unsichtbar werden?

Hier ist alles individuell, aber im Durchschnitt dauert es 3-4 Monate.

Wie lange dauert es, um das Endergebnis der Operation zu bewerten??

Das Endergebnis der Operation wird nach der Narbenreifung bewertet..

Wie lange dauert es, die Stiche zu entfernen??

Die Stiche werden 5-7 Tage nach der Operation entfernt.

So pflegen Sie Ihre Augen nach der Operation richtig?

Während die Stiche noch nicht entfernt wurden, können Sie nur mit Tampons waschen, die mit neutralen Antiseptika (Chlorhexidin, Miramistin) oder gekühltem gekochtem Wasser angefeuchtet sind. Andernfalls ist keine besondere Pflege erforderlich.

Blepharoplastik des oberen Augenlids ohne Operation

Herabhängende obere Augenlider sind ein schwieriges Problem. Aufgrund dessen leidet das Aussehen einer Person als Ganzes wirklich, und dem Alter werden 5-10 Jahre hinzugefügt. Im Laufe der Jahre verschlechtert sich die Situation, aber nicht jeder kann sich für eine Operation entscheiden. Jetzt ist es möglich, Hautunreinheiten ohne Operation zu beseitigen.

Was hilft beim Absacken und Herabhängen der oberen Augenlider?

Im Internet finden Sie Informationen, dass das Überhängen der oberen Augenlider durch Mikroströme, Schönheitsinjektionen oder andere leichte, harmlose Verfahren beseitigt werden kann. Tatsächlich erzielen sie jedoch nicht den gewünschten Effekt. Der einzig sichere Weg, schlaffe Haut an den Augenlidern zu entfernen / zu straffen, ist die Laser-Blepharoplastik..


Abb. 1. 1 - das Anfangsstadium der Ptosis des oberen Augenlids. 2 - das zweite Stadium der Ptosis des oberen Augenlids. 3 - das dritte Stadium der Manifestation der Ptosis des oberen Augenlids.

In der dritten Phase kann nur eine Operation helfen. Sie sollten nicht auf die dritte Stufe der Ptosis warten und Maßnahmen ergreifen, sobald das Problem auftritt.

Nicht-chirurgische Augenlid-Blepharoplastik mit einem Laser

Die Laser-Blepharoplastik ist ein Verfahren mit geringen Auswirkungen, das eine hervorragende Alternative zur Operation darstellen kann. Es wird mit einem Hochtemperatur-CO2-Laser durchgeführt: Es sendet Dutzende mikroskopischer Strahlen aus, die Mikrotubuli in der Haut bilden und alte beschädigte Haut bei hohen Temperaturen verdampfen lassen. Die Hauptaufgabe des Verfahrens besteht darin, mit jungen Kollagen- und Elastinfasern zu quetschen, den Hautlappen zu verkleinern und die Bildung neuer Gewebe zu beginnen..

An den Stellen der Laserwirkung bilden sich Mikrotubuli, das umgebende Gewebe wird komprimiert, überschüssige Haut auf den Augenlidern nimmt sofort ab - dies erklärt den Lifting-Effekt des Verfahrens.

Nach Abschluss der Behandlung können Sie davon ausgehen, dass:

  • Die Augenlider ziehen sich zusammen und sehen natürlich aus.
  • Hautfalten und -falten gleichen sich aus;
  • Eine allgemeine Hautverjüngung wird auftreten.

Die fraktionierte Laserbehandlung bewirkt nicht nur ein Anheben der Augenlider, sondern stimuliert auch die Produktion des eigenen Kollagens in der Haut und verbessert dadurch deren Elastizität und Tonus.

Eine nicht-chirurgische Blepharoplastik des oberen Augenlids ist ein Weg, um die Jugend zu verlängern. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihre Augenlider immer offener werden. Sie erhalten ein natürliches Ergebnis, das viele Jahre anhält, vorausgesetzt, der Eingriff wird regelmäßig durchgeführt!

Vor- und Nachteile eines nicht-chirurgischen Eingriffs und einer Operation

Vergleichen wir das Verfahren und den Betrieb hinsichtlich Konsequenzen und Kosten miteinander.

Unterschied zwischen Operation und Augenlidstraffung ohne Operation.

Eingriffszeit: 30 Minuten Anästhesie + 20 Minuten Dauer der Laserverfahren.

Operationszeit: 20 Minuten Anästhesie + 40-60 Minuten die Operation selbst.

Die nicht-chirurgische Blepharoplastik wird ohne Schnitte durchgeführt. Dies hilft, alle Risiken zu vermeiden, die mit der traditionellen Chirurgie verbunden sind..

  • Sie werden keine Narben, starke Schwellungen und Blutergüsse haben. Die Genesung erfolgt mehrmals schneller als nach der Operation. Sie müssen sich nicht lange mit geschwollenen Augen zu Hause verstecken und von der Arbeit Urlaub machen.
  • Es besteht kein Grund, sich vor Komplikationen durch Anästhesie zu fürchten, da bei Verwendung eines Lasers eine ausreichende Lokalanästhesie vorliegt.
  • Der gesamte Vorgang dauert ungefähr eine halbe Stunde, und dann können Sie nach Hause gehen.

Während des Eingriffs berichten die Patienten von minimalen Beschwerden. In den meisten Fällen erfolgt die Wiederherstellung innerhalb von 4 bis 6 Tagen, manchmal kann es jedoch bis zu 7 bis 10 Tage dauern, abhängig von der Schwere des Problems und dem Hauttyp.

Nebenwirkungen nach einer Laser-Blepharoplastik manifestieren sich in Form von Ödemen und Krusten an den Behandlungsstellen, die während der Behandlung mit Salbe oder Bepanten in 5-7 Tagen auftreten.

Die Operation findet unter örtlicher Betäubung der Wirbelsäule statt, nach der Genesung bleibt die Narbenbildung mit offenem Auge subtil. Die Erholungsphase dauert 10 bis 20 Tage, es gibt signifikante Ödeme, Hämatome.

Nachteile des Verfahrens

Bei einer starken Manifestation der Ptosis des oberen Augenlids hilft der Laser nicht. In einigen Fällen ist eine Vorgehensweise erforderlich.

Die Kosten

Ein Facelifting ohne Laserchirurgie kostet 15.000 Rubel. Selbst bei drei Verfahren (einmal im Monat) sind die Kosten niedriger als die Kosten der Operation.

Die Kosten für eine chirurgische Blepharoplastik beginnen bei 50.000 Rubel.

Wir führen nicht-chirurgische Blepharoplastiken mit einem modernen CO2-Lasergerät Lumenis AcuPulse durch, dessen größtmögliche Möglichkeiten das beste Ergebnis des Verfahrens und die kürzeste Rehabilitationsdauer gewährleisten..

Vertrauen Sie unseren erfahrenen Kosmetikerinnen die Schönheit Ihrer Augen an!

Zeit zurückdrehen: Augenlid-Blepharoplastik

Auffällige Falten um die Augen, Taschen und dunkle Ringe unter den Augen, überschüssige Haut am oberen oder unteren Augenlid - all diese Unvollkommenheiten beeinträchtigen die Stimmung eines jeden. Aber die Möglichkeiten der modernen Medizin haben keine Grenzen, und heute ist es möglich, die Jugend um die Augen zurückzubringen, wenn wir uns der Augenlid-Blepharoplastik zuwenden. Was ist dieses Verfahren, was sind seine Indikationen und Kontraindikationen, lesen Sie in unserem Artikel!

Was ist die Prozedur?

Der Chirurg entfernt überschüssige Augenlidhaut und überschüssige Fettablagerungen. Es stellt sich heraus, dass Sie mit dieser Methode sowohl die Jugendlichkeit des Bereichs um die Augen wiederherstellen als auch die Form und Gestalt der Augen ändern können. Vielleicht ist eine solche Operation deshalb eine der beliebtesten bei Menschen über 25 Jahren. Gleichzeitig bleibt dieses Verfahren ziemlich einfach und weist ein geringes Trauma auf. Nach verschiedenen Studien treten in 3% der Fälle Komplikationen auf..

Eine Augenlidoperation ist eine plastische Operation, um die Haut zu straffen, Beutel unter den Augen zu entfernen und die Form der Augenlider zu korrigieren. Eine Operation am unteren Augenlid ist ein wirksames Mittel gegen Schwellungen, Blutergüsse, Kreise und Taschen unter den Augen. Eine Operation am oberen Augenlid stellt die Frische des Aussehens wieder her, da überschüssige Haut und Fetthernien entfernt werden. Es gibt auch eine transkonjunktivale Blepharoplastik. Dies ist eine der sanftesten Techniken zur Augenlidchirurgie, mit der Sie mit minimalem chirurgischen Eingriff einen ästhetischen Effekt erzielen können..

Indikationen für das Verfahren:

  • Überhängen der Haut des oberen Augenlids oder Absacken des unteren Augenlids;
  • Schwächung der Elastizität der Haut um die Augen und Abnahme ihrer Elastizität;
  • Schwellungen durch überschüssiges Körperfett auf den Augenlidern;
  • Fetthernien (Taschen unter den Augen);
  • Herabhängen der Augenwinkel;
  • Falten um die Augen.

Gegenanzeigen zum Eingriff:

  • Erkrankungen des endokrinen Systems (Diabetes mellitus usw.);
  • Augenkrankheiten (Katarakte, Glaukom, akute und chronische Augenkrankheiten);
  • Verschlimmerung somatischer chronischer Erkrankungen;
  • Verletzung der Blutgerinnung;
  • Geschlechtskrankheiten;
  • Menstruation;
  • kürzlich aufgetretenes Trauma, Virus- oder Atemwegserkrankungen.

Vorbereitung auf die Operation

Es ist wichtig, vor der Blepharoplastik einen Chirurgen zu konsultieren. Er bezeichnet Problembereiche und verschreibt eine präoperative Untersuchung, die Labortests und gegebenenfalls eine Konsultation eines Augenarztes umfasst. Eine Woche vor dem Eingriff muss der Patient die Einnahme nichtsteroidaler entzündungshemmender, hormoneller und gerinnungshemmender Medikamente abbrechen. Und 3 Tage vor dem Eingriff ist es notwendig, Alkohol von der Diät auszuschließen. Am Vorabend der Operation müssen Sie spätestens um 19:00 Uhr zu Abend essen. Die Blepharoplastik wird auf nüchternen Magen durchgeführt, daher sind Getränke oder Lebensmittel am Tag der Operation verboten. Außerdem müssen Sie vor dem Eingriff alle Schmuckstücke entfernen und dürfen keine Lotionen, Cremes und Kosmetika verwenden..

Merkmale der Oberlidkorrektur

Die Korrektur der oberen Augenlider ist eine der häufigsten. Der Eingriff erfordert keinen Krankenhausaufenthalt und findet ambulant statt, sodass Sie einige Stunden nach dem Eingriff nach Hause gehen können. Die obere Blepharoplastik wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Falls gewünscht, kann jedoch eine Vollnarkose angewendet werden, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Die Blepharoplastik selbst wird durch einen Einschnitt in die natürliche Falte des oberen Augenlids durchgeführt. Der Chirurg entfernt überschüssige Haut und Fettgewebe. Nach allen Manipulationen wird der Arzt eine mikrochirurgische Naht an der Inzision anbringen. Der gesamte Vorgang dauert ca. 40 Minuten. Nach 24 Stunden können Sie bereits Make-up auftragen. Nach 4 Tagen werden die Stiche entfernt. Die Narbe ist nicht sichtbar, da sie sich in der natürlichen Falte des oberen Augenlids versteckt. Das Endergebnis kann in etwa 45-50 Tagen beurteilt werden.

Mögliche Komplikationen können sich in Ödemen, Hämatomen und Tränenfluss äußern. Solche Folgen sind fast unmittelbar nach der Operation zu spüren. Sie können für einige Tage oder drei Wochen verschwinden..

Merkmale der Operation zur Korrektur der unteren Augenlider

Durch plastische Chirurgie der unteren Augenlider können Sie Schwellungen in diesem Bereich beseitigen, blaue Flecken und Kreise unter den Augen entfernen. Die untere Blepharoplastik wird durch einen Einschnitt unter den Wimpern im unteren Augenlid durchgeführt. Falls gewünscht, können Sie eine Vollnarkose durchführen. In der Regel wird der Eingriff jedoch unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert nicht länger als 1 Stunde. Die Unterlidoperation wird in zwei Arten unterteilt: klassisch oder fettsparend. Im ersten Fall wird überschüssiges Fettgewebe durch den Einschnitt entfernt, und überschüssige Haut wird ebenfalls entfernt. Auf die Inzision wird eine unauffällige Naht aufgebracht. Während einer fettsparenden plastischen Chirurgie erhält der Arzt durch einen Einschnitt Zugang zum Augenmuskel, dessen Fasern auseinandergezogen werden. Der kreisförmige Muskel des Auges wird geschnitten und entlang dessen bewegen sich die Fetthernien in die Nasenrillen. Die verdrängten Fettzellen werden mit speziellen resorbierbaren Nähten vernäht. Dies erfordert keinen Krankenhausaufenthalt oder eine langfristige Überwachung durch einen Spezialisten. Ein paar Stunden nach dem Eingriff können Sie nach Hause gehen. Das Endergebnis ist nach 1-2 Monaten im Gesicht zu sehen..

Wenn wir über mögliche Komplikationen sprechen, kann bei einem falsch durchgeführten Verfahren eine Umkehrung des unteren Augenlids auftreten - Ektropium. Dies ist auf die Entfernung von zu viel Haut zurückzuführen. Infolgedessen kann der Patient Trockenheit in den Augen spüren und diese nicht vollständig schließen. Dies kann mit Augenmassage und spezieller Augengymnastik geheilt werden. Übrigens sollten Sie nicht in Ihrem eigenen Auto zum Eingriff kommen, nach dem Eingriff kann es für Sie schwierig sein, selbst zu fahren.

Merkmale der kreisförmigen Augenlidkorrektur

Die zirkuläre Augenlidkorrektur ist eine plastische Operation des oberen und unteren Augenlids, die gleichzeitig durchgeführt wird. Für die Operation kann sowohl eine Vollnarkose als auch eine Lokalanästhesie angewendet werden. Die Dauer hängt von der jeweiligen Situation ab und dauert 1 bis 3 Stunden. Der Chirurg schneidet in die natürliche Falte des oberen Augenlids und in das untere Augenlid direkt unterhalb der Wimpernlinie. Dann entfernt er überschüssiges Fett und Haut und näht die Schnitte mit mikrochirurgischen Nähten. Wie Sie sich vorstellen können, ist die zirkuläre Blepharoplastik ein komplizierteres Verfahren. Daher ist es wichtig, einem qualifizierten Chirurgen mit umfassender Erfahrung zu vertrauen, der über 7 bis 10 Jahre persönliche Praxis verfügt. Nach der Operation können Sie 3 Tage lang keinen Sport treiben, und es ist auch verboten, 10 Tage lang mit Kosmetika zu malen. Sie können das verjüngende und straffende Ergebnis in anderthalb Monaten voll und ganz genießen. Die Wirkung wird 10-15 Jahre gefallen.

Merkmale der transkonjunktivalen Blepharoplastik

Die transkonjunktivale Blepharoplastik gilt als eine der schonendsten Methoden zur Wiederherstellung der Jugend im Bereich um die Augen. Das Verfahren hat sich auch als wirksam bei der Bekämpfung von Augenasymmetrie (dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Haut ihre Elastizität verliert), Falten, Beuteln und Hernien unter den Augen und Schwellungen erwiesen. Die Operation beinhaltet keine Einschnitte. Der Spezialist muss nur kleine Einstiche an der Innenfläche des Augenlids vornehmen. Durch sie wird er überschüssiges Fettgewebe entfernen. Es werden keine Nähte angelegt. Der gesamte Vorgang dauert ca. 30-40 Minuten. Narben und Narben sind ausgeschlossen. Wenn Schwellungen oder Blutergüsse auftreten, klingen diese innerhalb von 4 Tagen ab. Das Endergebnis einer solchen Blepharoplastik kann in einem Monat beurteilt werden und dauert bis zu 10 Jahre..

Blepharoplastik. Bewertungen der betrieben. Vor- und Nachteile der plastischen Chirurgie, Komplikationen, Rehabilitation. Laser, transkonjunktival, kreisförmig, Injektion

Mit zunehmendem Alter bekommen die Augen ein müdes Aussehen, sie sind von vielen Falten umgeben. Die einzige Möglichkeit, das Gesicht zu verjüngen und das Aussehen zu korrigieren, ist die Blepharoplastik. Wie jedes Verfahren hat diese Technik positive und negative Seiten, wie zahlreiche Überprüfungen von Personen belegen, die die Operation durchlaufen haben..

Was ist Blepharoplastik der unteren und oberen Augenlider, die Essenz der Technik

Die Haut um die Augen ist dünn und empfindlich. Dies trägt zum frühen Auftreten von Ausdruck und tiefen Falten bei. Blepharoplastik hilft, das Alter zu verbergen und die Augen zu öffnen. Während des Eingriffs entfernt der Chirurg die angesammelte Fettschicht und die lose Haut.

Blepharoplastik kann helfen, die Form der Augen zu ändern, Fett unter der Haut zu entfernen und Beutel oder Blutergüsse unter den Augen zu beseitigen. Die Essenz der Operation besteht darin, die Gesichtshaut durch Anpassen der Augenlider leicht zu straffen. Diese Methode gilt nicht für komplexe plastische Chirurgie, erfordert jedoch einen hochqualifizierten Chirurgen..

Mit einem verantwortungsvollen Ansatz bei der Auswahl einer Klinik und eines Arztes können Sie Beschwerden während und nach der Operation beseitigen und nur positive Ergebnisse erzielen.

Die Blepharoplastik ist eine kleine Operation. Dies bedeutet, dass es sowohl Indikationen für seine Umsetzung als auch Kontraindikationen gibt, die als Weigerung des Arztes dienen, die Dienstleistung zu erbringen. Es ist erwähnenswert, dass die Blepharoplastik sowohl auf Anweisung des Augenarztes als auch auf eigenen Wunsch durchgeführt wird..

Die Indikationen für die Operation sind:

VerformungVerformungsprobleme
Herabhängende untere oder obere Augenlider
  • Verschwommene Sicht;
  • Augeninfektion.
Falten
  • Das Auftreten von Irritationen;
  • erhöhte Tiefe der Falten;
  • Verschlechterung des Aussehens.
Herabhängen der Augenwinkel
  • Veränderung der Augenform;
  • herabhängende Augenlider, Auftreten von Hautfehlern;
  • tiefe Faltenbildung.
Falten auf der Haut der Augenlider
  • Augeninfektion;
  • das Auftreten von Irritationen;
  • Verschlechterung des allgemeinen Aussehens;
  • Verformung der Haut des oberen Augenlids.
Angeborene Anomalien oder Mutationen
  • Schlechte oder keine Sicht;
  • Verschlechterung des Aussehens.
Blepharoplastik des oberen Augenlids. Bewertungen zeigen, dass es sicher und praktisch ist.


Gegenanzeigen für Blepharoplastik:

GegenanzeigeFolgen der Operation
Diabetes mellitus
  • Verschlechterung des Allgemeinzustands des Patienten;
  • Blutung;
  • Fest der Nähte;
  • schlechte Geweberegeneration und Narbenbildung.
Geringe Blutgerinnung
  • Schlechte Narbenbildung;
  • eitrige Entzündung;
  • Blutung.
Hoher Augen- und Schädeldruck
  • Bruch der Kapillaren;
  • Sichtverlust;
  • Blutergüsse;
  • Blutgerinnsel.
Bösartige Formationen
  • Die Bildung neuer Tumoren kann ausgelöst werden;
  • Verschlechterung des Sehvermögens;
  • Blutung.
Gefäßerkrankungen
  • Das Auftreten von Arrhythmien, Tachykardie;
  • Blutung;
  • Verschlechterung des Sehvermögens;
  • Trauma der Fütterungsgefäße;
  • Herzinsuffizienz.
Hormonelle Störungen
  • Zystenbildung;
  • Fehlfunktionen der Schilddrüse;
  • schwache Immunität;
  • Vernarbung von Geweben.
Infektionskrankheiten
  • Verschlechterung des Zustands des Patienten;
  • das Auftreten von Anämie;
  • Verschlechterung des Sehvermögens;
  • schwache Immunabwehr;
  • Wiederinfektion.

Der Chirurg bestimmt das Datum der Operation erst nach einer detaillierten Untersuchung des Gesundheitszustands des Menschen.

Vorteile der Operation

Die Blepharoplastik, deren Bewertungen am häufigsten von operierten Frauen abgegeben werden, ist bei Männern sehr beliebt. Menschen entscheiden sich nach einer sorgfältigen Analyse der positiven und negativen Aspekte für dieses Verfahren..

Die Vorteile der Blepharoplastik sind:

  • Mangel an Taschen unter den Augen;
  • die Verwendung einer Anästhesie, die den Patienten von Schmerzen befreit;
  • Gesichtsverjüngungseffekt;
  • offener Blick;
  • Verbesserung des Sehvermögens, wenn eine Blepharoplastik durchgeführt wurde, um es wiederherzustellen;
  • Mangel an Narben und unsichtbaren Narben;
  • Entfernung von störenden wen.

Nachteile von Kunststoffen:

  • Fehlen eines Ergebnisses aus physiologischen Gründen;
  • Unzufriedenheit mit dem neuen Erscheinungsbild;
  • lange auf das Ergebnis warten;
  • lange Rehabilitation;
  • teure Vorbereitungen für die Pflege der operierten Bereiche;
  • langfristige Beschwerden;
  • das Auftreten von tiefen Falten in der Stirn, die korrigiert werden müssen;
  • das Auftreten der Wirkung von eingefallenen Augen in den ersten Monaten nach vollständiger Genesung.

Arten der Blepharoplastik und Unterschiede in den Methoden

Dieses Verfahren in der plastischen Chirurgie ist in verschiedene Arten unterteilt:

  • Oberlidoperation: Strafft überhängende Haut, glättet Falten und verbessert die Sicht der Person;
  • Korrektur des unteren Augenlids: Entfernt Schwellungen unter den Augen, sichtbare Falten und öffnet die Augen;
  • Kreisförmige Blepharoplastik: Strafft beide Augenlider gleichzeitig und korrigiert alle Unvollkommenheiten der Gesichtshaut.

Alle Methoden unterscheiden sich nicht nur in den Angaben zu ihrer Umsetzung, sondern auch:

  • Art der Anästhesie;
  • Zeitpunkt des Verfahrens;
  • die Notwendigkeit, etwas Gewebe zu entfernen.

Obere Blepharoplastik

Die Oberlidstraffung wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, wodurch die zu operierenden Bereiche desensibilisiert werden. Die obere Blepharoplastik wird zur Korrektur von Falten und Fältchen verwendet, da die Haut aufgrund der Zerstörung der Kollagenfasern mit zunehmendem Alter unelastisch wird.

Blepharoplastik, Bewertungen der operierten, die meist nur positiv sind, wird an den oberen Augenlidern verwendet:

  • mit Hernien oder Wen nach schwerem Ödem gebildet;
  • mit überhängender Haut der Augen, was nicht nur den Blick einer Person schwer und müde macht, sondern auch die normale visuelle Wahrnehmung beeinträchtigt;
  • Bei Problemen mit dem Make-up: Kosmetika rollen, lecken und verschmieren.

Blepharoplastik des unteren Augenlids

Die unteren Augenlider sind empfindlicher, ihre Haut ist dünner als die der oberen Augenlider und die Muskelfasern befinden sich direkt unter der Haut. Die Muskeln sind durch eine Membran von der Fettschicht getrennt, was die untere Blepharoplastik zu einem schwierigeren chirurgischen Eingriff macht.

Muskelfasern können ihre Elastizität, ihren Ton und ihre Unterstützung verlieren. Aus diesem Grund beginnen sie sich zu dehnen und zu hängen. Die Fettschicht beginnt sich auf diesen Geweben anzusammeln und es bilden sich Schwellungen und Beutel unter den Augen.

Sie werden auf verschiedene Arten entfernt:

  • Externe Technik: Die Oberfläche des Augenlids wird geschnitten und lose Haut, überschüssiges Fett oder ein Teil des Muskelgewebes werden entfernt.

Es ist anwendbar bei schlaffer Haut des unteren Augenlids:

  • Tiefe Technik: Ein kleiner Einschnitt wird in die Augenlidmembran gemacht, überschüssiges Fettgewebe wird entfernt. Die Methode wird auch als Zupfen bezeichnet, da sie nach der Dissektion des Hautgewebes mit chirurgischen Instrumenten eingeklemmt wird.

Diese Technik wird angewendet, wenn sich reichlich Fett ansammelt und keine gestreckte Haut vorhanden ist..

Zirkuläre Blepharoplastik

Diese Art der Operation strafft beide Augenlider. Es wird unter Vollnarkose während der Schlafmedikation durchgeführt. Die zirkuläre Blepharoplastik ist am längsten und dauert mehrere Stunden. Sie hat auch die längste und schwierigste Rehabilitationsphase, die ständig von einem Chirurgen und einem Augenarzt kontrolliert wird..

Eine Kreisoperation wird ausgeführt mit:

  • schlaffe Haut an beiden Augenlidern gleichzeitig, was das Sehvermögen und die Lebensqualität stark beeinträchtigt;
  • multiple Fettablagerungen um die Augen;
  • starke Augenschwellungen und Blutergüsse;
  • angeborene Augenpathologien;
  • frühere Krankheiten, die die Form der Augen veränderten.

Blepharoplastik-Techniken

Die Blepharoplastik wird mit verschiedenen Techniken durchgeführt.

Unter ihnen sind die beliebtesten:

  • Betriebstechniken der Ausführung;
  • Hardwaremethoden;
  • Injektionsverfahren.

Jeder Typ hat seine eigenen Eigenschaften und wird nur nach Rücksprache mit Spezialisten verwendet..

Injektionsblepharoplastik

Blepharoplastik, Bewertungen der operierten, die negativ sind, kann ohne Operation durchgeführt werden.

Durch Einbringen verschiedener Substanzen in den subkutanen Raum:

  • Botulinumtoxin;
  • Botox;
  • Kollagen;
  • Lipolytika;
  • Hyaluronsäure;

Sie entfernen Falten, Zyanose und Schwellungen, straffen die Augenlider und die Haut. Kosmetikprodukte sind außerdem in der Lage, Gewebe zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen sowie die Produktion der erforderlichen Kollagenfasern zu stimulieren. Injektionen von lipolytischen Substanzen, unter denen Lecithin besonders beliebt ist, neigen dazu, die Membranen von Fettzellen zu zersetzen und sie in gelöster Form zu entfernen.

Es hilft, Hernien und Ödeme zu beseitigen.

Durch Injektionsblepharoplastik können kleinere Probleme um die Augen behoben werden. Sein Vorteil ist das Fehlen häufiger Besuche im Kosmetikbüro, da das Ergebnis nach 3 Eingriffen sichtbar wird und der Verjüngungseffekt bis zu 10 Monate anhält, wonach der Injektionsverlauf wiederholt werden kann.

Hardware-Blepharoplastik

Diese Art der Augenlidkorrektur gehört auch zum nicht-chirurgischen Typ..

Zu den Hardwaremethoden gehören:

MethodennameMethodenessenz
ThermageAuf die Haut um die Augen wirken Radiowellen, die die Produktion des eigenen Kollagens stimulieren.
Massenheben mit UltraschallwellenMit Hilfe von Ultraschall werden die vorhandenen Kollagenfasern gestärkt und zerfallen nicht schnell.
ThermoliftingDie vom Gerät abgestrahlte Wärme strafft die Haut aufgrund der Entfernung von überschüssigem Wasser unter den Augen und beschleunigt auch den Abbau von Fettgewebe.
Plasma-BlepharoplastikElektrische Niedertemperatur-Plasmapartikel wirken auf Hautzellen, um sie zu straffen, die Kollagenproduktion zu stimulieren und Falten zu glätten.
LasermethodeErbium-Laser taucht die Haut wieder auf und beseitigt Ödeme, Falten, Narben und Fettschichten.

Kohlendioxidlaser verbessern aufgrund des Gasaustauschs in Hautzellen deren Ernährung und Sauerstoffversorgung. Stimuliert die Synthese von Elastin und Kollagen.

Die Hardware-Blepharoplastik kann altersbedingte Hautveränderungen bewältigen:

  • kleine Falten;
  • leicht hängende Haut;
  • leichte Schwellung der Augenlider.

Diese Art der Blepharoplastik kann ernstere Probleme nicht bewältigen: Hernien, Taschen und tiefe Falten erfordern radikalere Maßnahmen. Der Ablauf besteht aus 10 Sitzungen und muss alle sechs Monate wiederholt werden.

Chirurgische Methoden der Blepharoplastik

Blepharoplastik, Bewertungen der operierten, über die in großer Zahl gefunden werden können, während der Operation bleibt die effektivste Methode zur Verjüngung. Die chirurgische Blepharoplastik dauert je nach Typ ausreichend lange. Die Korrektur der oberen und unteren Augenlider dauert ungefähr eine Stunde, und die kreisförmige Operation dauert ungefähr 2 Stunden.

Vor der Operation wählen der Anästhesist und der Chirurg die Art der Anästhesie basierend auf:

  • das Alter des Patienten;
  • Arbeitsumfang:
  • der Zustand der Muskeln um die Augen;
  • Merkmale der Haut;
  • die Struktur der Schädelknochen;
  • Patientengesundheit;
  • das Vorhandensein von Allergien gegen bestimmte Substanzen.

Es ist auch notwendig, den Chirurgen über frühere oder bestehende Augenkrankheiten zu informieren und Medikamente einzunehmen. Der Chirurg wird zusammen mit dem Augenarzt die erforderlichen Tests verschreiben und eine Untersuchung des Tränenkanals durchführen.

Bevor Sie eine Blepharoplastik durchführen, müssen Sie sich ordnungsgemäß auf die Operation vorbereiten:

  • Erhöhen Sie Ihre Wasseraufnahme;
  • mit dem Rauchen aufhören und Alkohol trinken;
  • 3 Tage vor der Blepharoplastik die Einnahme von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminkomplexen abbrechen.

Durch die Einhaltung dieser Regeln wird eine Verlängerung der Erholungsphase und das Auftreten von Blutungen vermieden. Die richtige Wahl der Anästhesie ist ebenfalls wichtig. Zu diesem Zweck führen Spezialisten Blutuntersuchungen durch: auf Gerinnbarkeit, allgemein und biochemisch. Sie müssen auch überprüft werden, um verschiedene Infektionen zu identifizieren..

Bei früheren schweren Erkrankungen oder bei Vorliegen einer chronischen Form einer dieser Erkrankungen ist eine Beratung durch einen Therapeuten erforderlich.

Bei der Verschreibung einer Vollnarkose an einen Patienten muss der Anästhesist die Ergebnisse des EKG und der Fluorographie vorlegen. Ein derart verantwortungsbewusster Ansatz bei der Wahl der Anästhesie beruht nicht nur auf der Art der Operation: kreisförmig oder unidirektional. Der Zustand der Person und ihr Alter spielen eine wichtige Rolle. Die Blepharoplastik wird in einem Operationsraum unter sterilen Bedingungen durchgeführt.

Die Implementierung hängt von der Art des Problems ab:

  • Schwäche der Muskelfasern, schlaffe Haut, herabhängende Augenlider, kleine Fetthernien.
  • Typ-1-Deformitäten werden durch eine Veränderung der Haut in der Nähe des Augapfels selbst ergänzt, die sich auf die Schläfenregionen und die Haut der Wangen auswirkt.
  • Zu viel Überhang der Haut, Bildung von Falten in den Wangen, Augenlidern und im Nasolabialdreieck.
  • Zu viel Fett und gedehnte Haut, schwere Säcke unter den Augen, lose Haut unter den Augen.

Wenn eine Person Deformitäten vom Typ 1 hat, wird die Blepharoplastik transkonjunktiv durchgeführt, dh es wird ein Einschnitt entlang der Schleimhaut des Augenlids vorgenommen. Bei komplexeren Problemen der Typen 2 bis 4 werden die klassischen Methoden zur Durchführung der Operation angewendet: durch einen dünnen Einschnitt in die Haut der Augenlider.

Bei der Behandlung eines Patienten mit Typ-4-Veränderungen kombiniert der Chirurg häufig plastische Operationen an den Augenlidern mit einem Facelifting, das ein deutlicheres Ergebnis liefert. Vor der Durchführung eines chirurgischen Einschnitts markiert der Arzt den Hautbereich. Dann macht er den notwendigen Einschnitt und entfernt überschüssiges Gewebe.

Es gibt Techniken, bei denen ein Teil des Fettes nicht entfernt wird, sondern gleichmäßiger unter der Haut verteilt wird. Bei Bedarf spannt der Chirurg auch das Muskelgewebe an. Nach Durchführung aller Manipulationen werden selbstabsorbierende Nähte auf die Einschnitte aufgebracht, die keine Spuren hinterlassen..

Nach einer Rehabilitationsphase ist eine Hauterneuerung möglich. Die Blepharoplastik wird auf verschiedene Arten durchgeführt: Einschnitte werden mit einem Skalpell oder Laser vorgenommen.

Die Unterschiede zwischen einem Laserstrahl und einem chirurgischen Instrument sind erheblich:

  • hohe Betriebskosten;
  • Einschnitte werden millimetergenau kontrolliert und schädigen benachbarte Gewebe praktisch nicht;
  • weniger Schwellung und Blutergüsse nach Blepharoplastik;
  • schnelle Wiederherstellung des Gewebes;
  • geringeres Infektionsrisiko.

Es ist zu beachten, dass das Aussehen und die Struktur der Haut nach der Operation unabhängig von der Wahl der Instrumente gleich sind.

Wie lange und wie findet die Rehabilitation nach verschiedenen Arten der plastischen Chirurgie statt??

Die Blepharoplastik, eine Überprüfung der Operation, die auch Informationen zur Rehabilitation enthält, enthält allgemeine Empfehlungen für die Erholungsphase. Es tritt unmittelbar nach dem Ende der Operation auf. Die Dauer der Rehabilitationsphase hängt von der Pflege der Haut und der Nähte sowie vom Alter und der Gesundheit der Person ab..

Im Durchschnitt beträgt die Mindestzeit für die Gewebereparatur 2 Wochen. Die vollständige Genesung erfolgt ca. 2 Monate nach der Operation.

Anzahl der TageWiederherstellungsprozess
1Der Patient hat Schmerzen in den Augen, die Augenlider sind sehr geschwollen. Sie können Schmerzmittel nehmen, Kompressen anwenden. Bettruhe wird strikt eingehalten.
2Es ist erlaubt, einmal zu duschen, um zu vermeiden, dass Wasser in den Operationsbereich gelangt. Der Chirurg verschreibt Augentropfen.
3-6Stiche entfernen.
7-8Die Verwendung von sterilen Verbänden wird vollständig eingestellt. Prellungen unter den Augen und Schwellungen der Augenlider lassen nach.
zehnPostoperative Hautdeformitäten verschwinden vollständig.
vierzehnAugenpartien sehen jünger aus, Stiche verschwinden praktisch.
55Volle Genesung des Patienten, danach kann er zu seinem früheren Lebensstil zurückkehren.

Während der ersten 14 Tage ist es nicht erlaubt:

  • Berühre die Augenpartie.
  • belasten Sie Ihre Augen, indem Sie Bücher lesen oder fernsehen;
  • Verwendung von Kontaktlinsen oder Kosmetika;
  • Schlafen Sie auf der Seite oder im Bauch: Um Schwellungen zu reduzieren, müssen Sie nur mit erhobenem Kopf auf dem Rücken schlafen.
  • aktiv bewegen;
  • beugen Sie sich vor;
  • Baden;
  • nimm Alkohol;
  • ohne Sonnenbrille ausgehen.

2 Wochen nach der Blepharoplastik wird der Chirurg Empfehlungen zur Beschleunigung des Regenerationsprozesses verschreiben.

Das kann sein:

  • Physiotherapie durchführen;
  • Hauterneuerung;
  • Massage;
  • Drogeninjektionen;
  • mit Salben und Cremes zur Heilung.

Welche Art der Blepharoplastik ist die sicherste??

Die sicherste wird als nicht-chirurgische Art der Verjüngung angesehen. Mit Hilfe spezieller Geräte werden verschiedene Arten von Einflüssen auf Gewebe ausgeübt, die unseren Körper nicht beeinflussen. Durch die Hardware-Anpassung der Augenlider wird auch das Infektionsrisiko und die Bildung von Narben auf der Haut beseitigt.

Es ist zu beachten, dass die sicherste Art der plastischen Chirurgie nicht sehr effektiv ist und nur für die ersten Manifestationen von Augen- und Hautdeformitäten verwendet wird..

Welche Art der Blepharoplastik ist am gefährlichsten??

Die unvorhersehbarste Art der Verjüngung ist ein chirurgischer Eingriff, dessen Ergebnis von der Ausstattung der Klinik und den Qualifikationen des Chirurgen abhängt. Wenn die Grundregeln der Sterilisation und der Verwendung von Einwegspritzen nicht eingehalten werden, besteht die Möglichkeit, dass sich auf der Haut der Augenlider eine Sepsis entwickelt.

Wie bei jeder Operation weist die Blepharoplastik eine Reihe möglicher Komplikationen auf, die vom Betriebsspezialisten im Voraus mitgeteilt werden..

Häufige Komplikationen der Blepharoplastik nach Patientenbewertungen

Patienten verwechseln häufig die normale Reaktion des Körpers auf Blepharoplastik mit Komplikationen.

Die Optionen sind jedoch:

  • Schwellungen und Taschen um die Augen;
  • helle blaue Flecken;
  • Zerreißen;

Werden nach Augenlidkorrektur als Norm angesehen und verschwinden schnell.

Unter den häufigsten Komplikationen unterscheiden operierte Personen:

KomplikationSymptomeBehandlung
DakryozystitisStändige Tränenfluss.Untersuchung der Tränenkanäle.
AllergieRötung oder Juckreiz um die Augen.Antihistaminika werden verschrieben.
Keloidnarbe
  • Überwachsen des Gewebes an der Naht und deren Verdichtung;
  • Schmerzen, Juckreiz oder Brennen der Haut der Augenlider.
  • Ernennung von speziellen Salben und Cremes;
  • Hauterneuerung;
  • Kryobehandlung der Naht mit flüssigem Stickstoff;
  • Steroid- und immunmodulatorische Injektionen.
Entzündung der Hornhaut des AugesTrockenheitsgefühl der Augenschleimhaut.Instillation von speziellen Augentropfen.

Komplikationen sollten von dem Arzt behandelt werden, der die Blepharoplastik durchgeführt hat.

Seltene Folgen einer Operation

Seltene Komplikationen werden durch Fehler des Chirurgen bei der Blepharoplastik verursacht.

Diese beinhalten:

  • asymmetrische Anordnung der Augen oder ihrer Form;
  • Divergenz des Bindegewebes;
  • die Bildung von Hautfalten;
  • Schädigung der Augenmuskulatur;
  • Hämatome des hinteren Teils des Auges;
  • Sehverlust.

Alle Komplikationen sind verbunden mit:

  • unsachgemäße Naht;
  • zu viel Gewebe entfernen;
  • Nichteinhaltung der Regeln der Rehabilitationsphase.

Bevor Sie eine Blepharoplastik durchführen, sollten Sie die Bewertungen der operierten Patienten zu Kliniken und Chirurgen sorgfältig studieren. Der Operationsverlauf, das Auftreten von Komplikationen und das Ergebnis hängen direkt von der Wahl des Operationsortes und der Qualifikation des plastischen Chirurgen ab.

Verfasser: Shalunova Anna

Artikelgestaltung: Anna Vinnitskaya

Video über Augenlid-Blepharoplastik

Augenlid-Blepharoplastik, Heilungsphase, Nahtentfernung:

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen