LATANOX® - Analoga hinter der gemeinsamen Sprache

Bekannte Medikamente: 13 (sp_vpadє ATC-Code S01EE01)

') "> Analoge zu LATANOX® für die wichtigsten strukturellen und chemischen Behörden kennen (Rivn 4 ATC-Klassifikationen)

ATC-Level 4 - Prostaglandin-Analoga - S01EE

ATC-Level 3 - Protiglaukompräparate und myotische Substanzen - S01E

ATC-roven 2 - Machen Sie sich bereit, in der Augenheilkunde stecken zu bleiben - S01

ATC-рівень 1 - Machen Sie sich bereit, organisch chuttya weiterzumachen - S.

Ein Vorstoß von Analoga zu Likarsky zasobіv in den Diensten von "Lіki Kontrol" wird der internationalen ATC-Klassifizierung folgen. Die Anzeige der Ergebnisse in einem Witz eines Lykarsk-Priesters wird in alphabetischer Reihenfolge angezeigt.

Wir brauchen keine Werbung, wir müssen kein Medikament, keinen pharmazeutischen Virobnik und keine Apotheke überwältigen.

Informationen über Lizenznehmer werden auf der Website zum Lernen angeboten, nicht als Antrieb für Selbstmissbrauch und nicht als Werbung für Lizenzgeber.

Wichtig! Konsultieren Sie beim Wechseln des Arzneimittels einen Arzt.

Kennen Sie Analoga in wenigen Sekunden kurz vor einer Stunde in einer Arztpraxis - schließen Sie ein mobiles Add-On Lika Control BEZKOSHTOVNO ab

Augentropfen Latanox

In diesem Artikel werden wir Sie über Latanox Augentropfen informieren.

Latanox-Augentropfen werden verwendet, um den Druck im Auge zu verringern

Latanox hilft, den hohen Augeninnendruck zu senken und bekämpft Krankheiten wie das Glaukom.

Aktion fällt

Augentropfen gelangen mit Hilfe der Hornhaut in den Körper, dann erfolgt die Hydrolyse der aktiven Komponente von Latanoprost und das Endergebnis der biologisch aktiven Form - Latanoprostsäure. Die Tropfen werden zwei Stunden nach der Installation wirksam. Zunächst beginnt der Aufprall im vorderen Bereich des Auges und geht dann allmählich in den hinteren Teil des Sehapparats über. Der Tröpfchenstoffwechsel findet in der Leber statt und wird über den Urin ausgeschieden.

Bei Ernennung

Latanox Augentropfen werden verwendet für:

  1. Glaukom.
  2. Erhöhter Ophthalmotonus.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Augentropfen bestehen aus:

  • Wirkstoff Latanoprost.
  • Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat.
  • Natriumhydrogenphosphat.
  • Benzalkoniumchlorid.
  • Natriumchlorid.
  • Wasser für Injektionen.
Augentropfen werden in Form einer gewöhnlichen farblosen Lösung hergestellt. Die Packung enthält eine Tropfflasche von 2,5 ml

Nebenwirkungen

Eine Reihe von Nebenwirkungen sind aufgrund einer Arzneimittelunverträglichkeit oder der Nichteinhaltung der Anweisungen des Augenarztes möglich. Sie können wie folgt ausgedrückt werden:

  1. Schleimhautreizung.
  2. Irispigmentierung.
  3. Bindehauthyperämie.
  4. Entzündung der Augen.
  5. Veränderung des Wimpernwachstums.
  6. Schmerzen.
  7. Blepharitis.
  8. Ödem.
  9. Trockenes Auge.
  10. Erhöhter Puls.
  11. Brustschmerzen.
  12. Muskelschmerzen.
  13. Gelenkschmerzen.
  14. Schwindel.
  15. Die Schwäche.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Tropfen für Menschen ist kategorisch kontraindiziert:

  • Frauen während der Stillzeit;
  • Frauen während der Schwangerschaft;
  • Kinder unter 16 Jahren;
  • mit Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Spezielle Gebrauchsanweisung

Es ist wichtig, Kontaktlinsen vor der Installation zu entfernen. Nach dem Eintropfen können Sie sie nach 20 Minuten wieder aufsetzen.

Die Dosierung und der Behandlungsverlauf sollten von einem Arzt verschrieben werden.

Normalerweise werden Tropfen einmal täglich getropft, ein Tropfen in jedes Auge.

Bei sehr häufigem Gebrauch von Tropfen verschlechtert sich die Wirkung des Arzneimittels. Für den Fall, dass Sie eine komplexe Therapie anwenden, ist es notwendig, die Medikamente im Abstand von 6 Minuten zu wechseln.

Wenn Sie verschiedene Nebenwirkungen feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Es ist notwendig, Tropfen bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Die Haltbarkeit ab Herstellungsdatum beträgt 24 Monate. Ab dem Zeitpunkt der ersten Installation einen Monat.

Verschreibungspflichtiges Medikament abgegeben.

Analoga

Wir präsentieren Ihnen eine Reihe von analogen Präparaten mit einem ähnlichen Wirkungsspektrum, jedoch mit unterschiedlichen Preisen:

Die Kosten für Latanox-Augentropfen in Russland betragen 300 Rubel. In der Ukraine können Sie Tropfen von 150 Griwna kaufen.

Kaufen Sie nur zertifizierte und qualitativ hochwertige Produkte, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Lieben nicht zu beeinträchtigen.

Latanox-Analoga und Ersatzstoffe

Latanox: ATC-Code und Wirkstoffe stimmen überein

Wir kümmern uns um unsere Benutzer, daher stellen wir nur zuverlässige Informationen von vertrauenswürdigen Partnern zur Verfügung. Die Website bietet aktuelle Informationen zu Preisen für Arzneimittel und Arzneimittel, die auf Lager sind oder in Ihre Stadt geliefert werden können.

Wir arbeiten nur mit Apotheken zusammen, die alle Normen der ukrainischen Gesetzgebung erfüllen und über qualifiziertes Personal mit einer pharmazeutischen Ausbildung verfügen.

Latanox

Aktive Substanz

Pharmakologische Gruppe

Rezept

International:

Rp.: Sol. Latanoprosti 0,00005 / ml - 2,5 ml
D.t.d.: Nr. 1
S.: 1 Tropfen pro Tag 1 Tropfen in den Bindehautsack des Auges geben.

Russland:

pharmachologische Wirkung

Das Medikament dringt gut durch die Hornhaut, während Hydrolyslatanoprost in einer biologisch aktiven Form vorkommt - Latanoprostsäure. Die maximale Konzentration von Latanoprost im Kammerwasser wird ungefähr zwei Stunden nach der topischen Anwendung des Arzneimittels erreicht.

Es ist vor allem im vorderen Augenabschnitt, in der Bindehaut und in Jahrhunderten verteilt. Nur eine kleine Menge des Arzneimittels erreicht das hintere Augensegment.

In den Geweben des Auges wird Latanoprostsäure praktisch nicht metabolisiert; Der Stoffwechsel findet hauptsächlich in der Leber statt. Die Hauptmetaboliten - 1,2-Dinor- und 1,2,3,4-Tetranor-Metaboliten - haben keine oder eine schwache biologische Aktivität und werden hauptsächlich im Urin ausgeschieden. Die Halbwertszeit beträgt 17 Minuten.

Art der Anwendung

Für Erwachsene:

Das Medikament wird abends einmal täglich in den Bindehautsack des betroffenen Auges getropft, da die optimale Wirkung erzielt wird..

Wenn eine Dosis versäumt wird, wird die nächste wie üblich verabreicht (d. H. Die Dosis wird nicht verdoppelt). Bei häufigerer Verabreichung des Arzneimittels nimmt seine Wirksamkeit ab. Bei der Verschreibung einer Kombinationstherapie sollten Augentropfen verschiedener Arzneimittel in Abständen von mindestens 5 Minuten verabreicht werden.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Indikationen

- Offenwinkelglaukom
- erhöhter Ophthalmotonus

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen einen beliebigen Bestandteil des Arzneimittels
- Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Nebenwirkungen

Häufig
- Augenreizung (Brennen, Jucken, Fremdkörpergefühl)
- Blepharitis
- erhöhte Pigmentierung der Iris
- Schwellung der Augenlider
- vorübergehende punktförmige epitheliale Erosion der Hornhaut, in den meisten Fällen asymptomatisch
- Iritis / Uveitis
- Keratitis
- Ödeme und Erosion der Hornhaut
- Verdunkelung, Verdickung und Verlängerung der Wimpern, Erhöhung ihrer Anzahl und Verletzung der Wachstumsrichtung, was mit einer reizenden Wirkung auf das Auge einhergehen kann
Selten
- leichte Bindehauthyperämie
- Verdunkelung der Augenlidhaut
- Makulaödem, einschließlich zystischer
Häufige systemische Nebenwirkungen
- Hautausschlag
- Schmerzen in Muskeln, Gelenken
- unspezifische Brustschmerzen
-Schwindel, Kopfschmerzen

Freigabe Formular

Augentropfen 0,005% 2,5 ml 1 ml Lösung enthält: Wirkstoff - Latanoprost 0,050 mg
Hilfsstoffe: Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat, Natriumhydrogenphosphat (wasserfrei), Benzalkoniumchlorid, Natriumchlorid, Wasser für Injektionen

Latanoprost-Analoga und Ersatzstoffe der neuesten Generation

So ersetzen Sie Latanoprost

Latanoprost wird zur Behandlung des Glaukoms bei erhöhtem Augeninnendruck eingesetzt.

Hat eine miotische Wirkung.

Die Verschreibung von Medikamenten beginnt im Alter von 18 Jahren.

Die Kosten variieren stark je nach Region und Hersteller. Daher variiert es im Bereich von 400-1900 r.

Weitere Details zum Medikament finden Sie hier

Es wird empfohlen, bei Aphakie, angeborenem Glaukom und Pseudophakie mit Vorsicht vorzugehen.

Günstige Analoga

Inländische Drogen gelten als billige Ersatzstoffe. Trotz der geringen Kosten sind Medikamente hochwirksam..

Timolol

Es wird bei Offenwinkel- und Sekundärglaukom angewendet. Hilft den Augeninnendruck zu senken.

Nicht-chirurgische Augenbehandlung in 1 Monat.

Timolol ist in Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Kann nicht unter 18 Jahren angewendet werden, bei atrophischer Rhinitis und degenerativen Erkrankungen der Hornhaut.

Betaxolol

Der Wirkstoff ist Betaxololhydrochlorid. Die Angaben sind die gleichen wie für Lanoprost. Nebenwirkungen sind am häufigsten Bradykardie, Schwindel, Schlaflosigkeit und Hypoglykämie. Betaxolol führt bei unkontrollierter Anwendung zu Impotenz.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Antiarrhythmika verwenden.

Arutimol

Es ist ein ausländisches Analogon, aber im Vergleich zu Latanoprost sehr billig. Arutimol unterscheidet sich in der Zusammensetzung und den Kontraindikationen, ist jedoch in den Indikationen für die Anwendung ähnlich.

Augentropfen sind für Hornhautläsionen im Zusammenhang mit Durchblutungsstörungen, Sinusbradykardie, Asthma bronchiale und Patienten mit Lungeninsuffizienz verboten.

Kosten - 20-50 Rubel.

Empfohlene Analoga

Unter den Ersatzstoffen werden Glauprost, Xalatan, Lumigan und Farmahen unterschieden. Die Medikamente sind teuer, wirksam und manchmal in Apotheken schwer zu finden.

Glauprost

Das Antiglaukom-Mittel beeinflusst den intraokularen Kreislauf nur unwesentlich und wird daher bei leichten Erkrankungen verschrieben. Es darf ab 1 Jahr verwendet werden.

Glauprost verursacht viele visuelle Nebenwirkungen. Die am häufigsten beobachtete Hyperpigmentierung der Iris, Hyperämie, Schmerzen und eine Verlängerung der Wimpern.

Kosten - 525-1300 r.

Xalatan

Es wird bei erhöhtem Ophthalmotonus und Offenwinkelglaukom verschrieben. Es ist bekannt, dass eine Überdosierung Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen verursacht.

Die Wirkung von Xalatan auf den Augeninnendruck tritt nach 1 Woche Therapie auf und dauert 3 Monate.

Preis - 667-1497 Rubel.

Schlechtes Sehvermögen beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich und macht es unmöglich, die Welt so zu sehen, wie sie ist. Ganz zu schweigen vom Fortschreiten der Pathologien und der völligen Blindheit.

MNTK "Eye Microsurgery" veröffentlichte einen Artikel über die nicht-chirurgische Wiederherstellung des Sehvermögens von bis zu 90%, der dank möglich wurde.

Latanoprost: kurze Gebrauchsanweisung und ähnliche, aber billige Medikamente

Augenkrankheiten sind ein häufiger Begleiter der meisten Menschen. Augentropfen helfen, sie zu bekämpfen, sowie bei allen möglichen Beschwerden in den Augen. Ein auffälliger Vertreter für die wirksame Behandlung von Augenkrankheiten ist das Medikament "Latanoprost".

Dieses Qualitätsarzneimittel hat jedoch sehr hohe Kosten, was Latanoprost für einige Verbraucher unzugänglich macht. Wenn Sie sich um die Gesundheit Ihrer Augen kümmern müssen, aber kein zusätzliches Geld für teure Wundertropfen zur Verfügung steht, helfen ähnliche und günstigere Medikamente.

Latanoprost: kurz über die Haupt

Ein Medikament, das aktiv in der Augenheilkunde eingesetzt wird. Hat Antiglaukom und miotische Wirkung.

Komposition

Der Hauptwirkstoff ist Latanoprost. Die Hilfskomponenten (gereinigtes Wasser, Natriumchlorid, Natriumdihydrogenphosphat, Benzalkonium) verstärken die therapeutische Wirkung.

Indikationen

Es wird für Patienten mit Offenwinkelglaukom verschrieben. Wird auch bei Patienten mit erhöhtem Augeninnendruck angewendet.

Die Anwendung bei Patienten unter 18 Jahren mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Aphakie, angeborenem und entzündlichem Glaukom ist verboten.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von "Latanoprost" kann mit einer Reihe von Nebenwirkungen einhergehen:

  • Empfindung eines Fremdkörpers in den Augen;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Kardiopalmus;
  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken;
  • erhöhte Häufigkeit von Asthmaanfällen;
  • Entwicklung einer allergischen Reaktion.

ungefähren Kosten

Erhältlich in Form von Tropfen. Die Kosten hängen vom Hersteller und der Konzentration des Arzneimittels ab. Der Preis reicht von 400 bis 1850 Rubel.

Russische Ersatzspieler

In Apotheken finden Sie viele russische Analoga von Latanoprost zu einem attraktiven Preis. Trotz ihrer geringen Kosten sind diese ophthalmologischen Arzneimittel hochwirksam..

Timolol

Die Zusammensetzung basiert auf dem gleichnamigen Wirkstoff Timolol. Es wird bei erhöhtem Augeninnendruck und verschiedenen Formen des Glaukoms verschrieben.

Die Verwendung in der medikamentösen Therapie ist verboten:

  • Patienten unter 18 Jahren;
  • mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • mit Asthma;
  • bei schweren Erkrankungen des Bronchopulmonalsystems;
  • für Verletzungen des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird es in seltenen Fällen nach Ermessen des behandelnden Arztes verschrieben.

Es wird in Tropfenform in Flaschen von 10 ml hergestellt. Ungefähre Kosten - 45 Rubel.

Betaxolol

Als starkes russisches Augenmittel ist Betaxolol der Hauptwirkstoff. Es wird bei Glaukomen verschiedener Formen und zur Verringerung des erhöhten Augendrucks eingesetzt.

Es ist verboten zu verwenden, wenn:

  • Verletzungen in der Arbeit des Herzmuskels;
  • Lungenkrankheit;
  • Pathologien der Atemwege;
  • Diabetes Mellitus;
  • Überfunktion der Schilddrüse;
  • Unverträglichkeit gegenüber Betaxolol.

Die durchschnittlichen Kosten des Arzneimittels betragen 120 Rubel pro 5 ml Flasche.

Ausländische Analoga

Selbst unter importierten Medikamenten finden Sie preiswerte Medikamente, die nicht weniger hochwertig und effektiv sind als ihre teuren Gegenstücke..

Arutimol

Augentropfen made in Germany. Sie gehören zur Gruppe der Antiglaukom-Medikamente. Die Zusammensetzung basiert auf dem Wirkstoff Timolol.

Es wird für alle Formen des Glaukoms (Offenwinkel, Schließwinkel, Sekundärwinkel, angeboren) und für Bluthochdruck (erhöhter Augendruck) verschrieben..

Es ist verboten, in der medizinischen Therapie zu verwenden mit:

  • Überempfindlichkeit gegen Timolol;
  • atrophische Rhinitis;
  • Hornhautdystrophie;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Erkrankungen der Atemwege;
  • Veranlagung zu allergischen Reaktionen.

"Arutimol" ist in Form von Tropfen in 5 und 10 ml Flaschen erhältlich. Ungefähre Kosten - von 20 bis 50 Rubel.

Okupresse

Indisches Augenmittel. Der Hauptwirkstoff ist Timolol. Es wird bei Glaukom und hohem Augendruck verschrieben.

Es ist verboten zu nehmen, wenn:

  • Herzkrankheit;
  • Pathologien der Atemwege;
  • Diabetes Mellitus;
  • Erkrankungen der Schilddrüse;
  • Hornhautdystrophie;
  • atrophische Rhinitis.

Erhältlich in Form von Tropfen, 5 und 10 ml. Der ungefähre Preis in russischen Apotheken liegt zwischen 30 und 70 Rubel.

Vergleich von Analoga mit Originalen

Um festzustellen, welches Therapeutikum von höherer Qualität und für den Kauf erschwinglicher ist, müssen sie nach ihren Hauptmerkmalen verglichen werden. Es ist zu beachten, dass es derzeit keine Synonyme für Latanoprost-Augentropfen für den Wirkstoff gibt..

GattungsbezeichnungVergleich mit dem Original
"Timolol"Beide Medikamente sind in den Indikationen zur Anwendung identisch. "Timolol" kann jedoch für alle Formen des Glaukoms verwendet werden, während "Latanoprost" nur für das Offenwinkelglaukom zugelassen ist. Das Analogon hat einen größeren Bereich von Kontraindikationen und niedrige Kosten.
"Betaxolol"Trotz der unterschiedlichen Wirkstoffe in den Formulierungen der beiden Zubereitungen sind ihre Anwendungshinweise im Allgemeinen gleich. "Betaxolol" wird im Gegensatz zum Original bei allen Arten von Glaukomen angewendet. Außerdem ist das Generikum um ein Vielfaches billiger als das Original..
"Arutimol"Ein billig importiertes Analogon unterscheidet sich vom Original in Zusammensetzung und Kontraindikationen, ähnelt jedoch in den Angaben dem Termin. Zugelassen für die Behandlung aller Formen des Glaukoms, wie andere Analoga, im Gegensatz zu "Latanoprost", das kein Timolol enthält.
"Okupres"Das indische Generikum unterscheidet sich in Zusammensetzung, Kontraindikationen und Kosten, während es in den Anwendungshinweisen mit dem Original übereinstimmt (mit dem Unterschied, dass es im Gegensatz zu Latanoprost für alle Arten von Glaukomen zulässig ist)..

Augentropfen Latanoprost MNN und seine Analoga werden bei Glaukom und erhöhtem Augeninnendruck eingesetzt.

Ein großer Vorteil von Generika ist die Fähigkeit, nicht nur das Offenwinkelglaukom, sondern jede seiner Formen zu behandeln.

Trotz der unterschiedlichen Wirkstoffe wurden diese Arzneimittel durch eine Vielzahl positiver Bewertungen sowohl von Augenärzten als auch von Verbrauchern gekennzeichnet. Der günstigste Preis ist das deutsche Medikament Arutimol (eine Flasche Tropfen kann für durchschnittlich 20 Rubel gekauft werden)..

Es ist wichtig zu beachten, dass Arzneimittel (einschließlich Augentropfen) nur nach Anweisung eines Arztes angewendet werden dürfen! Wenn teure Tropfen, die von einem Arzt verschrieben werden, durch ein billigeres Analogon ersetzt werden sollen, wird auch empfohlen, zuerst einen Arzt zu konsultieren..

Prolatan-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga von Prolatan in Zusammensetzung und Indikationen zur Verwendung. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Prolatan: Trilactan
  • Das beliebteste Analogon von Prolatan: Travapress
  • ATC-Klassifizierung: Latanoprost
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Latanoprost

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Trilactan Latanoprost
Analog in Zusammensetzung und Indikation
363 rbl- -
2Travapress Travoprost
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
366 rbl158 UAH
3Glaumax Latanoprost
Analog in Zusammensetzung und Indikation
371 rbl130 UAH
4Travatan Travoprost
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
408 rblUAH 209
fünfLanotan Latanoprost
Analog in Zusammensetzung und Indikation
409 rbl123 hry

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga von Prolatan wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten enthalten war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Travapress Travoprost
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
366 rbl158 UAH
2Trilactan Latanoprost
Analog in Zusammensetzung und Indikation
363 rbl- -
3Taflotan Tafluprost
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
734 rbl11 UAH
4Xalatan Latanoprost
Analog in Zusammensetzung und Indikation
504 rbl320 UAH
fünfTravatan Travoprost
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
408 rblUAH 209

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Prolatan

Zusammengesetzte Analoga und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Xalatan Latanoprost504 rbl320 UAH
Lanotan Latanoprost409 rbl123 hry
Visipres Latanoprost- -- -
Glaumax Latanoprost371 rbl130 UAH
Xaloptischer Latanoprost- -145 UAH
Latanox Latanoprost- -UAH 51
Latanoprost Farmahen Latanoprost- -- -
Unilat Latanoprost- -129 UAH
Trilactan Latanoprost363 rbl- -

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die die Ersatzstoffe für Prolatan angibt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Lumigan Bimatoprost- -328 UAH
Bimikan Bimatoprost- -UAH 183
Lumigan Bimatoprost1770 rbl- -
Travatan Travoprost408 rblUAH 209
Travapress Travoprost366 rbl158 UAH
Daveris Travoprost- -186 hry
Taflotan Tafluprost734 rbl11 UAH

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Alphagan P Brimonidintartrat- -239 UAH
Brimonales Brimonidin- -194 UAH
Luxfen Brimonidin351 rbl97 UAH
Pilocarpin Pilocarpin15 rbl6 UAH
Pilocarpin Pilocarpin28 rbl6 UAH
Fotil Pilocarpin, Timolol184 rbl84 UAH
Fotil Forte Pilocarpin, Timolol184 rbl84 UAH
Diacarbacetazolamid212 rbl74 UAH
Diuremidacetazolamid- -UAH 51
Acetazolamid Acetazolamid187 rbl- -
Fonuritacetazolamid- -- -
Diluranacetazolamid- -- -
Dilamoxacetazolamid- -- -
Natrionexacetazolamid- -- -
Ederenacetazolamid- -- -
Dorzamed Dorzolamid- -UAH 14
Dorzoldorzolamid- -35 UAH
Dorzoptisches Dorzolamid- -123 hry
Rezlod Dorzolamid- -144 UAH
Rosalindorzolamid- -UAH 65
Dorzopt-LF-Dorzolamid- -- -
Azopt600 rbl188 UAH
Brinzopt-Brinzolamid250 rbl- -
Optilamid-Brinzolamid- -146 hry
Arutimol39 rblUAH 28
Normatin timolol- -UAH 38
Timolol Timolol19 rblUAH 5
Oftan Timolol timolol47 rblUAH 15
Glaumol timolol- -- -
Kuzimolol timolol- -UAH 30
Oftimol timolol- -UAH 7
Timolol-Darnitsa Timolol- -UAH 9
Timolol-Long Timolol- -- -
Okumol Timolol Maleat- -- -
Timolol-Lance Timolol- -- -
Timolol-Solofarm Timolol20 RUB- -
Timolol-MEZ Timolol19 rbl- -
Betaxolol Betaxolol71 rbl- -
Betoptic s Betaxolol- -89 UAH
Betalmik Betaxolol139 rblUAH 49
Betaxolol-Solofarm Betaxolol88 rblUAH 150
Azarga Brinzolamid, Timolol748 rbl137 UAH
Ganfort Bimatoprost, Timolol596 rbl225 UAH
Duotrav Timolol, Travoprost610 rblUAH 28
Ksalakom Latanoprost, Timolol546 rblUAH 251
Combigan Brimonidin, Timolol657 rbl94 UAH
Cosopt Dorzolamid, Timolol707 rbl199 UAH
Dorzotimoldorzolamid, Timolol- -35 UAH
Xaloptic Kombi Latanoprost, Timolol- -160 UAH
Mardosia dorzolamid, Timolol- -159 UAH
Rosacom Dorzolamid, Timolol- -104 UAH
Dorzitim Dorzolamid, Timolol- -139 UAH
Latanopharm Plus Timolol, Latanoprost- -129 UAH
Dorzopt Plus Dorzolamid, Timolol438 rbl650 UAH
Proxophelin Proxodolol, Clonidin215 rbl- -

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon zu einem Arzneimittel, einem Generikum oder einem Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Prolatan Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Prolatan und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Prolatan Unterricht

ATX-Code: S01EE01 (Latanoprost)

Wirkstoff: Latanoprost

Darreichungsform
Augentropfen 0,005%: 2,5 ml oder 5 ml. 1 oder 3 Stk.

Komposition:
Wirkstoff pro ml - Latanoprost 0,05 mg
Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,2 mg, Natriumchlorid - 4,1 mg, wasserfreies Dinatriumhydrogenphosphat - 4,74 mg, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat - 4,6 mg, Wasser d / i - bis zu 1 ml.

Klinische und pharmakologische Gruppe:
Antiglaukom Medikament

Pharmakotherapeutische Gruppe:
Antiglaukom-Mittel - Prostaglandin

Indikationen
Abnahme des hohen Augeninnendrucks (IOD) bei Erwachsenen und Kindern (über 1 Jahr) mit Offenwinkelglaukom oder erhöhtem Ophthalmotonus.
Hinweis: Bei Kindern unter 3 Jahren mit primärem angeborenem Glaukom bleibt die chirurgische Behandlung (Trabekulotomie / Goniotomie) die Erstlinientherapie.

Dosierungsschema
Bei Erwachsenen und Kindern über 1 Jahr - 1 Mal pro Tag ein Tropfen in die betroffenen Augen. Die optimale Wirkung wird bei abendlicher Anwendung des Arzneimittels erzielt. Wie bei allen Augentropfen wird empfohlen, unmittelbar nach der Installation jedes Tropfens auf die untere Tränenöffnung zu drücken, die sich am inneren Augenwinkel des unteren Augenlids befindet, um die mögliche systemische Wirkung des Arzneimittels zu verringern. Dies muss innerhalb von 1 Minute erfolgen..

Nebenwirkung
Die folgenden Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung des Arzneimittels wurden berichtet:
Von der Seite des Sehorgans: Augenreizung (Brennen, Sandgefühl in den Augen, Juckreiz, Kribbeln und Fremdkörpergefühl); Blepharitis; Hyperämie der Bindehaut; Schmerzen in den Augen; erhöhte Pigmentierung der Iris; vorübergehende punktuelle Erosion des Epithels, Ödeme der Augenlider, perporbitales Ödem, Ödeme und Erosion der Hornhaut; Bindehautentzündung; Verlängerung, Verdickung, Erhöhung der Anzahl und Intensivierung der Wimpern- und Vellushaarpigmentierung; Iritis / Uveitis; Keratitis; Makulaödem, inkl. zystoide; eine Änderung der Richtung des Wimpernwachstums, die manchmal Augenreizungen verursacht; verschwommenes Sehen, Photophobie, Schleimhaut des trockenen Auges.
Seitens der Haut und des Unterhautgewebes: Hautausschlag, Verdunkelung der Augenlidhaut und lokale Hautreaktionen auf den Augenlidern, toxische epidermale Nscrolyse.
Vom Nervensystem: Schwindel, Kopfschmerzen.
Aus den Atemwegen: Bronchospasmus (einschließlich akuter Anfälle oder Verschlimmerung der Krankheit bei Patienten mit Asthma bronchiale in der Vorgeschichte), Atemnot.
Aus dem Bewegungsapparat und dem Bindegewebe: Muskel- / Gelenkschmerzen.
Allgemeine und lokale Reaktionen: unspezifische Brustschmerzen.
Infektionen und Invasionen: Herpeskeratitis.
Es gab auch Fälle von Netzhautarterienembolie, Netzhautablösung und Glaskörperblutung bei Patienten mit diabetischer Retinopathie..

Kinder
Das Sicherheitsprofil von Prolatan bei Kindern unterschied sich nicht von dem bei Erwachsenen. Im Vergleich zur erwachsenen Bevölkerung waren Nasopharyngitis und Fieber bei Kindern am häufigsten..

Gegenanzeigen zur Anwendung

  • Überempfindlichkeit gegen Latanoprost oder andere Bestandteile des Arzneimittels;
  • Alter bis zu 1 Jahr (Wirksamkeit und Sicherheit wurden nicht nachgewiesen).

Vorsichtig
Afakie, Pseudoaphakie mit Ruptur der hinteren Linsenkapsel, Patienten mit bekannten Risikofaktoren für Makulaödeme (Fälle von Makulaödemen, einschließlich zystoider Ödeme, wurden während der Behandlung mit Latanoprost beschrieben); entzündliches, neovaskuläres oder angeborenes Glaukom (mangels ausreichender Erfahrung mit dem Medikament); Asthma; Geschichte der herpetischen Keratitis.
Vermeiden Sie die Anwendung von Prolatan bei Patienten mit aktiver herpetischer Keratitis und rezidivierender herpetischer Keratitis, insbesondere im Zusammenhang mit der Verwendung von Prostaglandin-Analoga. Prolatan sollte bei Patienten mit Risikofaktoren für Iritis / Uveitis mit Vorsicht angewendet werden. Es liegen nur begrenzte Daten zur Anwendung von Prolatan bei Patienten vor, bei denen eine Operation wegen Katarakt geplant ist. In dieser Hinsicht sollte Prolatan bei dieser Patientengruppe mit Vorsicht angewendet werden..

Verpackung:
2,5 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (1) - Kartonverpackungen.
2,5 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (3) - Kartonpackungen.
5 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (1) - Kartonverpackungen.
5 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (3) - Kartonverpackungen.

Abgabebedingungen aus Apotheken
Auf Rezept.

Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen:
SENTISS PHARMA, Pvt. GmbH. (Indien)

Latanoprost in Moskau

MedikamentennameHerstellungslandWirkstoff (INN)
Keine Analoga
MedikamentennameHerstellungslandWirkstoff (INN)
GlaumaxEstland, RusslandLatanoprost
GlauprostRumänienLatanoprost
DuoprostRumänienLatanoprost
XalakBelgien, USALatanoprost
XalatamaxKroatien, RusslandLatanoprost
XalatanBelgien, USALatanoprost
LatanomolRepublik Korea, Polen, RusslandLatanoprost
ProlatanIndienLatanoprost
LanotanUkraineLatanoprost
Latanoprost-TevaItalien, RusslandLatanoprost

Erweitern Sie die Tabelle vollständig "

MedikamentennameFreigabe FormularPreis (mit Rabatt)
Medizin kaufenKeine Analoga oder Preise
MedikamentennameFreigabe FormularPreis (mit Rabatt)
Medizin kaufenGlauprost analog0,005% Augentropfen 2,5 ml626,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungGlauprost analog(Augentropfen 0,005% fl-Kappe 2,5 ml Nr. 3)1 402,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungGlauprost analogAugentropfen 0,005% 2,5 ml681,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungGlauprost analogAugentropfen 0,005% 2,5 ml 3 Stk.1 612,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungDuoprost analogAugentropfen Flasche 2,5 ml613,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungDuoprost analogAugentropfen 2,5 ml621,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungDuoprost analogAugentropfen 2,5 ml638,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungKsalakom-Analogon(Augentropfen Fläschchen 2,5 ml)825,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungKsalakom-AnalogonAugentropfen 2,5 ml903,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatamax analog0,005% Augentropfen Flasche 2,5 ml Nr. 31 167,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatamax analog0,005% Augentropfen 2,5 ml Flasche mit Pipette577,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatamax analogAugentropfen 0,005% 2,5 ml575,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatamax analogAugentropfen 0,005% 2,5 ml 3 Stk.1 278,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatamax analogAugentropfen 0,005% 2,5 ml n31 470,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatamax analogAugentropfen 0,005% 2,5 ml690,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatan-Analogon(Augentropfen 0,005% 2,5 ml Nr. 3)1 616,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatan-Analogon(Augentropfen 0,005% 2,5 ml)703,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatan-AnalogonAugentropfen 0,005% 2,5 ml747,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatan-AnalogonAugentropfen 0,005% 2,5 ml 3 Stk.1 815,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatan-AnalogonAugentropfen 0,005% 2,5 ml834,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungXalatan-AnalogonAugentropfen 0,005% 2,5 ml 3 fl.1 940,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungProlatan-Analogon0,005% Tropfen Augentropfen 2,5 ml511,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungProlatan-AnalogonAugentropfen 0,005% 2,5 ml525,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungProlatan-AnalogonAugentropfen 0,005% fl. 2,5 ml 3 Stk.1 329,00 reiben.Kaufen Sie mit LieferungProlatan-AnalogonAugentropfen 0,005% 2,5 ml547,00 reiben.Kaufen Sie mit Lieferung

Erweitern Sie die Tabelle vollständig "

Anleitung

  • Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen: Kern Pharma, S.l. (Spanien)
  • Hersteller: Montefarmaco, S.p.a. (Italien)
  • Repräsentanz: Kern Pharma S.L. (Spanien)
Freigabe Formular
Augentropfen 0,005%: Fläschchen-Tropfen. 2,5 ml 1 Stk.

Ein Antiglaukom-Medikament, ein Analogon von Prostaglandin F 2α und ein selektiver FP-Rezeptoragonist. Reduziert den Augeninnendruck durch Erhöhung des Abflusses von Kammerwasser, hauptsächlich entlang des Uveosklerapfades. Hat keinen signifikanten Einfluss auf die Produktion von Kammerwasser und beeinflusst die Blut-Augen-Schranke nicht.

Eine Abnahme des Augeninnendrucks beginnt 3-4 Stunden nach der Verabreichung des Arzneimittels, die maximale Wirkung - nach 8-12 Stunden setzt sich die Wirkung mindestens 24 Stunden lang fort.

Aufnahme und Verteilung

Es dringt gut durch die Hornhaut, während eine Hydrolyse zu einer biologisch aktiven Form auftritt.

Zeit bis zum Erreichen von C max in Kammerwasser - 2 Stunden nach der topischen Anwendung.

Stoffwechsel und Ausscheidung

In den Geweben des Auges wird Latanoprostsäure praktisch nicht metabolisiert; Der Stoffwechsel findet hauptsächlich in der Leber statt. Die Hauptmetaboliten - 1,2-Dinor- und 1,2,3,4-Tetranor-Metaboliten - haben keine oder nur eine schwache biologische Aktivität.

T 1/2 - 17 min. Von den Nieren ausgeschieden.

- erhöhter Augeninnendruck.

In den Bindehautsack des betroffenen Auges wird 1 Mal / Tag abends 1 Tropfen getropft.

Wenn eine Dosis versäumt wird, wird die nächste wie gewohnt verabreicht (d. H. Die Dosis wird nicht verdoppelt)..

Von der Seite des Sehorgans: Augenreizung (Brennen, Sandgefühl in den Augen, Juckreiz, Kribbeln und Fremdkörpergefühl), Blepharitis, Bindehauthyperämie, Augenschmerzen, erhöhte Irispigmentierung, vorübergehende Erosion des Epithels, Augenlidödem, Ödeme und Hornhauterosion, Bindehautentzündung, Verlängerung, Verdickung, Zunahme der Anzahl und Zunahme der Pigmentierung von Wimpern und Vellushaaren, Iritis / Uveitis, Keratitis, Makulaödem (einschließlich Zystoid), eine Änderung der Richtung des Wimpernwachstums, die manchmal Augenreizungen verursacht, Sehstörungen.

Dermatologische Reaktionen: Hautausschlag, Verdunkelung der Augenlidhaut und lokale Hautreaktionen der Augenlider.

Vom Nervensystem: Schwindel, Kopfschmerzen.

Aus den Atemwegen: Asthma bronchiale (einschließlich akuter Anfälle oder Verschlimmerung der Krankheit bei Patienten mit Asthma bronchiale in der Vorgeschichte), Atemnot.

Aus dem Bewegungsapparat: Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen.

Andere: unspezifische Brustschmerzen.

- Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Das Medikament sollte bei Patienten mit Aphakie, Pseudoaphakie mit Ruptur der hinteren Linsenkapsel und bei Patienten mit bekannten Risikofaktoren für Makulaödeme mit Vorsicht angewendet werden (Fälle von Makulaödemen, einschließlich zystoider Ödeme, wurden während der Behandlung mit Latanoprost beschrieben). entzündliches, neovaskuläres oder angeborenes Glaukom (mangels ausreichender Erfahrung mit dem Medikament).

Die Anwendung von Latanoprost während der Schwangerschaft ist nur unter ärztlicher Aufsicht möglich und nur dann, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das Risiko überwiegt, mögliche Nebenwirkungen beim Fötus zu entwickeln.

Latanoprost und seine Metaboliten können in die Muttermilch übergehen. Falls erforderlich, sollte die Ernennung von Latanoprost während der Stillzeit, Stillen abgebrochen werden.

Kontraindiziert bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.

Symptome: Reizung der Augenschleimhaut, Bindehauthyperämie oder Episklera.

Behandlung: Durchführung einer symptomatischen Therapie.

Die gleichzeitige Instillation von zwei Prostaglandinanaloga kann zu einem paradoxen Anstieg des Augeninnendrucks führen.

Bei der Verschreibung einer Kombinationstherapie sollten Augentropfen verschiedener Arzneimittel in Abständen von mindestens 5 Minuten verabreicht werden.

Pharmazeutisch nicht verträglich mit Thiomersal-haltigen Augentropfen (Ausfällung).

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von lichtgeschützten Kindern bei einer Temperatur von 2 bis 8 ° C gelagert werden. nicht einfrieren. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Lagern Sie die geöffnete Flasche 4 Wochen lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

Verursacht eine allmähliche Änderung der Augenfarbe durch Erhöhen der Menge an braunem Pigment in der Iris. Dieser Effekt tritt hauptsächlich bei Patienten mit gemischter Irisfärbung auf, beispielsweise blau-braun, grau-braun, grün-braun oder gelb-braun, aufgrund eines Anstiegs des Melaningehalts in den stromalen Melanozyten der Iris. Typischerweise breitet sich die braune Pigmentierung konzentrisch um die Pupille bis zum Rand der Iris aus, wobei die gesamte Iris oder Teile davon intensiver braun werden. Bei starken Veränderungen der Augenpigmentierung wird die Therapie abgebrochen.

Bei Patienten mit gleichmäßig gefärbten Augen von blauer, grauer, grüner oder brauner Farbe sind Veränderungen der Augenfarbe nach 2 Jahren der Anwendung des Arzneimittels sehr selten. Die entwickelte Farbänderung kann irreversibel sein. Vor Beginn der Behandlung sollten die Patienten über die Möglichkeit von Veränderungen der Augenfarbe informiert werden.

Latanoprost kann allmähliche Veränderungen der Wimpern und des Vellushaars verursachen, wie z. B. Verlängerung, Verdickung, erhöhte Pigmentierung, erhöhte Dichte und eine Änderung der Richtung des Wimpernwachstums. Wimpernveränderungen sind reversibel und verschwinden nach Beendigung der Behandlung.

Patienten, die nur auf einem Auge Tropfen verwenden, können eine Heterochromie entwickeln.

Das Medikament enthält Benzalkoniumchlorid, das von Kontaktlinsen aufgenommen werden kann. Entfernen Sie die Kontaktlinsen, bevor Sie Augentropfen auftragen. Linsen können nur 15 Minuten nach der Instillation eingesetzt werden.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Patienten, bei denen nach dem Auftragen von Augentropfen vorübergehende Sehstörungen auftreten, wird nicht empfohlen, Fahrzeuge zu fahren oder mit Mechanismen zu arbeiten, bis diese wiederhergestellt sind.

Latanox Augentropfen 0,05 mg / ml Flasche 2,5 ml Nr. 1

Latanox Augentropfen 0,05 mg / ml Flasche 2,5 ml Nr. 1

Verfügbarkeit: auf Lager

  • Kurierlieferung
  • Abholen
  • Zustellung per Post
  • Lieferung per UkrPost
  • Zahlungs-und Lieferbedingungen
  • Kiew
  • Odessa
  • Kharkiv
  • Dnjepr
  • Lviv
  • Iwano-Frankiwsk
  • Vinnytsia
  • Saporischschja
  • Kremenchuk
  • Krivoy Rog
  • Ternopil
  • Hersteller: Jadran (Kroatien)
  • Gegenstandsform: Tropfen
  • Lagertemperatur: von + 2 ° C bis + 8 ° C.
  • Registrierungszertifikat: UA / 12401/01/01

Gebrauchsanweisung für Latanox (Latanox)

Wirkstoff: Latanoprost;

1 ml des Arzneimittels enthält Latanoprost - 0,05 mg

Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat, wasserfreies Natriumhydrogenphosphat, Natriumchlorid, gereinigtes Wasser.

Grundlegende physikalische und chemische Eigenschaften:

farblose transparente Flüssigkeit.

Medikamente gegen Glaukom und Miotika. Latanoprost. ATX-Code S01E E01.

Latanoprost ist ein Analogon von Prostaglandin F 2α und einem selektiven FP-Rezeptoragonisten. Reduziert den Augeninnendruck durch Erhöhen des Abflusses von Kammerwasser und zeigt eine Anti-Glaukom-Wirkung. Der Hauptwirkungsmechanismus von Latanoprost ist mit einer Zunahme des uveoskleralen Abflusses verbunden. Beeinflusst die Produktion von Kammerwasser nicht signifikant und beeinflusst nicht die Blut-Augen-Schranke. Die Abnahme des Augeninnendrucks beginnt 3-4 Stunden nach der Verabreichung des Arzneimittels, die maximale Wirkung wird nach 8-12 Stunden erreicht. Die blutdrucksenkende Wirkung hält mindestens 24 Stunden an.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Latanoprost als Monotherapie wirksam ist. Darüber hinaus wurden klinische Studien zur kombinierten Anwendung des Arzneimittels durchgeführt. Dazu gehörten Studien, die zeigten, dass Latanoprost in Kombination mit Betablockern (Timolol) wirksam war. Kurzzeitstudien (1 oder 2 Wochen) zeigen, dass die Wirkung von Latanoprost in Kombination mit adrenergen Agonisten (Dipivalil-Epinephrin), oralen Carboanhydrase-Inhibitoren (Acetazolamid) und zumindest teilweise additiv in Kombination mit cholinergen Agonisten (Pilocarpin) additiv ist..

Klinische Studien haben gezeigt, dass Latanoprost die Produktion von Intraokularflüssigkeit nicht signifikant beeinflusst. Es gab keine Hinweise auf eine Wirkung von Latanoprost auf die Blut-Augen-Schranke..

Latanoprost leckte während der Kurzzeitbehandlung kein Fluorescein im hinteren Segment der menschlichen pseudophaken Augen.

Es gab keine signifikanten pharmakologischen Wirkungen von Latanoprost in klinischen Dosen auf das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem.

Latanoprost (Molekulargewicht 432,58) ist ein Isopropylester des Wirkstoffs, dh Prodrugs, die für sich inaktiv sind, aber nach Hydrolyse unter Bildung von Latanoprostsäure biologisch aktiv werden.

Prodrugs dringen gut durch die Hornhaut, und alle Medikamente, die in die intraokulare Flüssigkeit gelangen, werden beim Durchgang durch die Hornhaut hydrolysiert.

Studien am Menschen haben gezeigt, dass die maximale Konzentration in der Intraokularflüssigkeit 2:00 nach topischer Anwendung erreicht wird. Nach topischer Anwendung bei Affen verteilt sich Latanoprost hauptsächlich im vorderen Segment, in der Bindehaut und in den Augenlidern. Nur eine kleine Menge des Arzneimittels erreicht das hintere Segment.

In diesen gibt es praktisch keinen Metabolismus von Latanoprostsäure. Der Hauptstoffwechsel des Arzneimittels findet in der Leber statt. Beim Menschen beträgt die Halbwertszeit 17 Minuten..

Zur Verringerung des erhöhten Augeninnendrucks bei Patienten mit Offenwinkelglaukom und erhöhtem Ophthalmotonus.

Individuelle Überempfindlichkeit gegen Latanoprost, Benzalkoniumchlorid oder andere Bestandteile des Arzneimittels.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln und anderen Formen der Wechselwirkung

Umfassende Daten zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln liegen nicht vor. Ein paradoxer Anstieg des Augeninnendrucks wurde nach gleichzeitiger Anwendung von zwei Prostaglandin-Analoga im Auge berichtet. Daher wird nicht empfohlen, zwei oder mehr Prostaglandine, Prostaglandinanaloga oder deren Derivate gleichzeitig zu verwenden.

Latanox kann allmähliche Farbveränderungen in den Augen verursachen, indem die Menge an braunem Pigment in der Iris erhöht wird. Vor Beginn der Behandlung sollten die Patienten über die Möglichkeit dauerhafter Veränderungen der Augenfarbe informiert werden. Die Behandlung nur eines Auges kann zu einer dauerhaften Heterochromie führen.

Diese Änderung der Augenfarbe tritt hauptsächlich bei Patienten mit gemischter Irisfärbung auf, wie z. B. blau-braun, grau-braun, gelb-braun oder grün-braun. In Latanoprost-Studien traten Farbveränderungen normalerweise innerhalb der ersten 8 Monate der Behandlung auf, selten während des zweiten oder dritten Jahres, wurden jedoch nach dem vierten Jahr der Behandlung nicht beobachtet. Das Fortschreiten der Irispigmentierung nimmt mit der Zeit ab und stabilisiert sich nach 5 Jahren. Die Wirkung der Verstärkung der Pigmentierung nach 5 Jahren Behandlung wurde nicht bewertet. In einer offenen 5-Jahres-Studie zur Sicherheit von Latanoprost zeigten 33% der Patienten eine erhöhte Pigmentierung der Iris. Änderungen der Irisfarbe sind im Allgemeinen geringfügig und häufig klinisch nicht wahrnehmbar. Die Inzidenz bei Patienten mit gemischter Irisfarbe lag zwischen 7% und 85%, wobei Patienten mit brauner Iris die höchste Inzidenz aufwiesen. Augenfarbenänderungen wurden bei Patienten mit einheitlicher blauer Augenfarbe nicht beobachtet und waren bei Patienten mit einheitlicher grauer, grüner oder brauner Augenfarbe selten. Die Verfärbung ist auf eine Zunahme des Melaningehalts in den stromalen Melanozyten der Iris zurückzuführen und nicht auf eine Zunahme der Anzahl der Melanozyten. Typischerweise breitet sich die braune Pigmentierung um die Pupille konzentrisch zur Peripherie des betroffenen Auges aus, aber die gesamte Iris oder Teile davon können bräunlich werden. Nach Absetzen der Behandlung wurde kein weiterer Anstieg der Braunpigmentierung der Iris beobachtet. Derzeit haben klinische Studien keine Daten erhalten, dass dieses Phänomen mit Symptomen oder pathologischen Veränderungen verbunden ist..

Bei Vorhandensein von Nävi oder Sommersprossen auf der Iris wurden unter dem Einfluss der Therapie keine Veränderungen festgestellt. In klinischen Studien wurde keine Pigmentansammlung im Trabekelnetz oder in einem anderen Teil der vorderen Augenkammer beobachtet. Die Ergebnisse der 5-jährigen klinischen Anwendung des Arzneimittels zeigen, dass eine Erhöhung der Pigmentierung der Iris keine klinischen Komplikationen verursacht und die Verwendung des Arzneimittels Latanox fortgesetzt werden kann, wenn sich die Pigmentierung der Iris ändert. Die Patienten sollten jedoch regelmäßigen Untersuchungen unterzogen werden, und wenn die klinische Situation dies erfordert, sollte die Behandlung mit Latanox abgebrochen werden..

Die Erfahrung mit Latanoprost ist beim chronischen Winkelverschlussglaukom, beim Offenwinkelglaukom bei Patienten mit Pseudophakie sowie beim Pigmentglaukom begrenzt. Derzeit liegen keine Daten zur Anwendung von Latanoprost bei entzündlichen und neovaskulären Glaukomen oder bei entzündlichen Augenerkrankungen vor. Latanoprost zeigt keine oder nur eine geringe Wirkung auf die Pupille. Es liegen jedoch keine Daten zur Verwendung des Arzneimittels bei akuten Anfällen eines Winkelverschlussglaukoms vor. In diesem Zusammenhang wird unter solchen Bedingungen empfohlen, Latanox mit Vorsicht anzuwenden, bis weitere Daten vorliegen..

Forschungsdaten zur Verwendung von Latanoprost in der perioperativen Phase bei der chirurgischen Behandlung von Katarakten sind begrenzt. Solche Patienten sollten Latanox mit Vorsicht anwenden..

Latanox sollte bei Patienten mit herpetischer Keratitis in der Vorgeschichte mit Vorsicht angewendet werden. Bei aktiver Keratitis, die durch das Herpes-simplex-Virus verursacht wird, und bei Patienten mit rezidivierender herpetischer Keratitis in der Vorgeschichte, insbesondere im Zusammenhang mit Prostaglandin-Analoga, sollte die Anwendung jedoch vermieden werden.

Fälle von Makulaödemen wurden berichtet, hauptsächlich bei Patienten mit Aphakie, bei Patienten mit Pseudophakie und Ruptur der hinteren Linsenkapsel oder der Vorderkammerlinsen sowie bei Patienten mit bekannten Risikofaktoren für zystisches Makulaödem (wie diabetische Retinopathie und Netzhautvenenverschluss).

Latanox sollte bei solchen Patienten mit Vorsicht angewendet werden..

Latanox kann bei Patienten mit bekannten Risikofaktoren für Iritis / Uveitis mit Vorsicht und unter Aufsicht angewendet werden..

Die Erfahrung mit der Anwendung des Arzneimittels bei Patienten mit Asthma bronchiale ist begrenzt, obwohl während des Zeitraums nach der Registrierung einige Fälle von Verschlimmerung von Asthma bronchiale und / oder Dyspnoe berichtet wurden. Bis ausreichende klinische Erfahrungen gesammelt wurden, sollte es bei Patienten mit Asthma bronchiale mit Vorsicht verschrieben werden..

Veränderungen der Hautfarbe im periorbitalen Bereich wurden beobachtet, wobei die Mehrzahl der Fälle bei japanischen Patienten beobachtet wurde. Derzeit verfügbare Daten weisen darauf hin, dass Hautverfärbungen im periorbitalen Bereich nicht dauerhaft sind und in einigen Fällen bei fortgesetzter Behandlung mit dem Arzneimittel verschwunden sind.

Latanoprost kann Wimpern und Vellushaare um das Auge, in das das Medikament injiziert wurde, sowie in den angrenzenden Bereichen allmählich verändern. Diese Veränderungen umfassen eine Zunahme der Länge, Dicke, Pigmentierung und Menge der Haare in den Wimpern oder Vellushaaren sowie das Wachstum der Wimpern in die falsche Richtung. Veränderungen der Wimpern sind reversibel und verschwinden nach Absetzen des Arzneimittels.

Latanox enthält Benzalkoniumchlorid, das häufig als Konservierungsmittel in ophthalmologischen Präparaten verwendet wird. Es wurde berichtet, dass Benzalkoniumchlorid eine punktuelle Keratopathie und / oder eine toxische ulzerative Keratopathie verursacht hat und auch Augenreizungen und Verfärbungen weicher Kontaktlinsen verursachen kann. Bei häufiger oder längerer Anwendung von Latanoprost sollten Patienten mit trockenen Augen oder Krankheiten, bei denen die Hornhaut geschädigt ist, engmaschig überwacht werden. Kontaktlinsen können Benzalkoniumchlorid absorbieren und sollten vor der Verwendung von Latanoprost entfernt werden. Sie können jedoch nach 15 Minuten getragen werden.

Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit

Die Sicherheit von Latanoprost zur Anwendung bei schwangeren Frauen wurde nicht nachgewiesen. Seine pharmakologische Wirkung ist ein potenzielles Risiko für den Verlauf der Schwangerschaft, für den Fötus oder das Neugeborene. Latanox sollte während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.

Latanoprost und seine Metaboliten können in die Muttermilch übergehen. Wenn Sie stillen, sollten Sie die Behandlung mit Latanox abbrechen oder das Stillen beenden.

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Bedienen anderer Mechanismen zu beeinflussen

Patienten, die nach dem Auftragen von Augentropfen vorübergehend die Sehschärfe verlieren, wird empfohlen, nach dem Einfüllen des Arzneimittels einige Minuten lang kein Auto zu fahren oder mit anderen Mechanismen zu arbeiten.

Art der Verabreichung und Dosierung

Empfohlene Dosis für Erwachsene, einschließlich älterer Menschen

Empfohlene Therapie: 1 Tropfen des betroffenen Auges 1 Mal pro Tag. Die optimale Wirkung wird erzielt, wenn abends das Medikament Latanox angewendet wird.

Latanox sollte nicht öfter als 1 Mal pro Tag angewendet werden, da gezeigt wurde, dass bei häufiger Anwendung die Wirksamkeit der Senkung des Augeninnendrucks abnimmt.

Wenn eine Dosis versäumt wird, sollte die Behandlung mit der nächsten Dosis zum üblichen Zeitpunkt fortgesetzt werden..

Wie bei allen Augentropfen wird empfohlen, den Tränensack 1 Minute lang in den medialen Augenwinkel zu drücken, um eine mögliche systemische Absorption während der Instillation zu verringern (Verschluss der Tränenöffnungen). Dies muss sofort nach jedem Tropfen erfolgen..

Vor dem Einbringen von Augentropfen sollten die Kontaktlinsen nach 15 Minuten entfernt und wieder installiert werden..

Bei Verwendung mehrerer topischer ophthalmischer Mittel sollten die Arzneimittel in Abständen von mindestens 5 Minuten angewendet werden.

Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung von Latanox bei Kindern vor.

Es wird nicht empfohlen, Latanox in der pädiatrischen Praxis anzuwenden.

Neben Augenreizungen und Bindehauthyperämie traten bei einer Überdosierung des Arzneimittels keine weiteren Nebenwirkungen der Augen auf. Die folgenden Informationen können bei versehentlicher Einnahme von Latanox hilfreich sein: 125 µg Latanoprost sind in einer Durchstechflasche enthalten. Mehr als 90% werden beim ersten Durchgang durch die Leber metabolisiert. Die Infusion des Arzneimittels in einer Dosis von 3 μg / kg an gesunde Probanden führte zu einem Anstieg der durchschnittlichen Plasmakonzentration, der 200-mal höher war als die Konzentration in klinischen Studien, jedoch keine Symptome verursachte. Bei einer Dosis von 5,5-10 μg / kg verursachte es jedoch Übelkeit, Bauchschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Hitzewallungen und vermehrtes Schwitzen. Bei Affen hatte die Infusion von Latanoprost in Dosen von bis zu 500 µg / kg keine signifikanten Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Die Verabreichung von Latanoprost bei Affen wurde mit einem vorübergehenden Bronchospasmus in Verbindung gebracht.

Bei topischer Anwendung in den Augen-Dosen von Latanoprost, die siebenmal höher sind als die klinische Dosis von Latanox, wurde bei Patienten mit mittelschwerem Asthma bronchiale keine Bronchokonstriktion beobachtet. Im Falle einer Überdosierung von Latanox sollte eine symptomatische Behandlung durchgeführt werden.

Nebenwirkungen werden in Abhängigkeit von der Häufigkeit, mit der sie auftreten, wie folgt verteilt: sehr oft (≥ 1/10), oft (≥ 1/100),

Infektions- und Parasitenkrankheiten

Unbekannt: Herpeskeratitis.

Seitens der Sehorgane

Sehr oft erhöhte Pigmentierung der Iris; leichte bis mittelschwere Bindehauthyperämie, Augenreizung (Brennen von "Sand in den Augen", Juckreiz, Kribbeln und Gefühl eines Fremdkörpers im Auge) Veränderungen der Wimpern und des Vellushaars (Zunahme von Länge, Dicke, Pigmentierung und Menge) (die überwiegende Mehrheit der Fälle wurde in beobachtet Japanische Patienten).

Oft vorübergehende punktförmige epitheliale Erosionen, meist asymptomatisch; Blepharitis; Schmerzen in den Augen; Photophobie.

Selten Schwellung der Augenlider, trockene Augen, Keratitis, verschwommenes Sehen; Bindehautentzündung.

In seltenen Fällen Iritis / Uveitis, Makulaödem, symptomatisches Ödem und Erosion der Hornhaut, periorbitales Ödem, Wimpernwachstum in die falsche Richtung, was manchmal zu Augenreizungen führt; das Auftreten einer zusätzlichen Reihe von Wimpern in den Ausscheidungsgängen der Meibomdrüsen (Distichiasis), Photophobie.

Sehr selten führen periorbitale und Augenlidveränderungen zu einer Vertiefung der Augenlidfalte.

Unbekannt: Iriszyste.

Aus dem Nervensystem

Unbekannt: Kopfschmerzen, Schwindel.

Seitens des Herz-Kreislauf-Systems

Sehr selten: Verschlechterung der Angina pectoris bei Patienten mit bereits bestehender Krankheit. Nicht bekannt: schnelle Herzfrequenz.

Aus den Atemwegen

Selten Asthma bronchiale, Verschlimmerung von Asthma bronchiale und Atemnot.

Seitens der Haut und des Unterhautgewebes

Gelegentlich: Hautausschlag. Selten: lokale Hautreaktion auf den Augenlidern; Verdunkelung der palpebralen Haut der Augenlider.

Seitens des Bewegungsapparates und des Bindegewebes

Unbekannt: Myalgie, Arthralgie.

Allgemeine Störungen und Reaktionen an der Injektionsstelle

Sehr seltene Brustschmerzen.

Fälle von Hornhautverkalkung aufgrund der Verwendung von phosphathaltigen Augentropfen wurden bei einigen Patienten mit einer signifikanten Hornhautverletzung sehr selten berichtet.

Bei Temperaturen von + 2 ° C bis + 8 ° C lagern, lichtgeschützt und für Kinder unzugänglich..

Lagern Sie eine offene Flasche vier Wochen lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

2,5 ml Lösung in einer Tropfflasche; 1 oder 3 Tropfflaschen in einem Karton.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen