Diuretika gegen Gesichtsschwellungen: Medikamente und alternative Methoden

Schwellungen im Gesicht, begleitet von Taschen unter den Augen, Schwellungen und Verzerrungen des Ovals im Gesicht können im Gegensatz zu kleinen Falten oder Altersflecken nicht mit Hilfe von Puder und Grundierung verborgen werden. Sie treten am häufigsten morgens auf und sind das Ergebnis von Schlafmangel, überschüssiger Flüssigkeit oder salzigem Essen in der Nacht zuvor. Die Gründe können jedoch schwerwiegender sein. Zum Beispiel Nierenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lebererkrankungen, Verletzungen oder Allergien. Um Schwellungen im Gesicht zu beseitigen, helfen Diuretika in Form von pharmazeutischen Präparaten oder Heilpflanzen.

Merkmale der Wahl eines Diuretikums

Ödeme sind eine übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit in Organen oder im extrazellulären Gewebsraum, die auf eine Verzögerung der Ausscheidung aus dem Körper und eine Erhöhung der Kapillarpermeabilität zurückzuführen ist. Die Gründe für das Auftreten von Ödemen im Gesicht sind in lokale und allgemeine unterteilt. Lokale gehören:

  • entzündliche Prozesse auf der Haut;
  • Fluss;
  • Trauma und Operation;
  • Sonnenbrand;
  • Entzündung der Nasennebenhöhlen;
  • Bindehautentzündung;
  • Insektenstiche.

Um lokale Ödeme zu beseitigen, werden je nach Ursache Schmerzmittel, Verbrennungshemmer, Antihistaminika, entzündungshemmende Tabletten, Salben, Gele oder Cremes verwendet. Diuretika können in diesem Fall nur bei massiven und wachsenden Ödemen verschrieben werden.

Häufige Ursachen sind Lebensstilstörungen, Schlafmangel, Nieren- und Lebererkrankungen, endokrine Störungen, Herzinsuffizienz und die Einnahme großer Mengen Salz, scharfer und geräucherter Lebensmittel, Flüssigkeiten oder Alkohol am Abend. In diesen Situationen mit Gesichtsödemen können Diuretika das Problem schnell und effektiv bewältigen, ihre Wahl sollte jedoch in Zusammenarbeit mit dem Arzt getroffen werden.

Wichtig: Bei häufig auftretenden Ödemen im Gesicht ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, sich einer Untersuchung zu unterziehen und die Ursache herauszufinden. Die versehentliche Einnahme von Diuretika kann gesundheitsschädlich sein.

Arzneimittel mit harntreibender Wirkung

Diuretika sind eine Gruppe von Medikamenten, die die Ausscheidung von Flüssigkeit aus dem Körper verbessern, die Urinbildung erhöhen und die Ausscheidung verbessern. Derzeit wird eine große Auswahl solcher Arzneimittel in verschiedenen Dosierungsformen in den Regalen von Apotheken präsentiert. Sie unterscheiden sich alle in Kosten, Indikationen, Wirkmechanismen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Daher muss die Wahl unter Berücksichtigung vieler Faktoren getroffen werden, von denen der wichtigste die Sicherheit ist.

Durch den Wirkungsmechanismus können folgende Hauptgruppen von Diuretika unterschieden werden:

  1. Aldosteronantagonisten blockieren Aldosteronrezeptoren, erhöhen die Ausscheidung von Natrium, Chlor und Wasser und verlangsamen die Ausscheidung von Kalium und Harnstoff. Dazu gehören Diuretika mit Wirkstoffen wie Spironolacton (Veroshpiron, Veroshpilacton, Aldacton) und Eplerenon (Inspiro, Espiro, Eplenor)..
  2. Thiazid und Thiazid-ähnliche Diuretika erhöhen die Ausscheidung von Natrium- und Kaliumionen und beschleunigen dadurch die Ausscheidung von Flüssigkeit. Die Vorteile dieser Diuretika umfassen die Geschwindigkeit des Einsetzens und die Dauer der Antiödemwirkung, die bei Nierenerkrankungen, Bluthochdruck und Herzinsuffizienz eingesetzt werden. Diese Gruppe umfasst Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Hydrochlorothiazid, Cyclopentiazid, Chlorthalidon, Clopamid und Indapamid.
  3. Schleifendiuretika entspannen die glatten Gefäßmuskeln, indem sie die Synthese der Prostaglandine E2 und I2 in Gefäßzellen erhöhen, den Nierenblutfluss erhöhen, die glomeruläre Filtration erhöhen und den Ausscheidungsgrad von Calcium und Magnesium erhöhen. Dazu gehören Arzneimittel auf der Basis von Furosemid, Torasemid (Trifas), Ethacrylsäure (Urogit), Bumetanid und Pyrethanid. Sie zeichnen sich durch die Geschwindigkeit und kurze Dauer der harntreibenden Wirkung aus, sowie eine große Liste von Nebenwirkungen und Kontraindikationen, die bei Ödemen unterschiedlicher Herkunft eingesetzt werden können.
  4. Carboanhydrase-Inhibitoren zeichnen sich durch eine schwache harntreibende Wirkung mittlerer Dauer aus. Der Wirkungsmechanismus ist mit der Wirkung auf enzymatische Prozesse in den Nierentubuli verbunden, was zu einer Zunahme des Volumens der sekretierten Flüssigkeit führt. Bei längerem Gebrauch verursachen sie schwerwiegende Verletzungen des Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper und führen zu einem Anstieg des Urin-pH-Werts. Der Hauptvertreter dieser Gruppe ist ein Arzneimittel auf der Basis von Acetazolamiddiacarb.

Bei der Verwendung von Diuretika ist zu beachten, dass sie nur vorübergehend zur Beseitigung von Schwellungen beitragen, die Ursache ihres Auftretens jedoch in keiner Weise beeinflussen. Wenn die Schwellung im Gesicht auf Pathologien im Körper zurückzuführen ist, tritt das Ödem nach Ablauf der Gültigkeitsdauer des eingenommenen Diuretikums höchstwahrscheinlich nach einer Weile wieder auf. Diuretika wirken auf den gesamten Körper, während einige von ihnen manchmal die Entwicklung von Dehydration, den Verlust von Kalium, Kalzium und anderen wichtigen Mineralien feststellen.

Empfehlung: Nach der Einnahme von Diuretika zur Schwellung des Gesichts, insbesondere zum ersten Mal, ist es besser, zu Hause zu bleiben, da während einer bestimmten Zeit ein sehr häufiger Harndrang möglich ist, was zu Unannehmlichkeiten führt.

Hausmittel

Mit Ödemen im Gesicht, die nicht mit schweren Krankheiten verbunden sind, können Sie die Rezepte der traditionellen Medizin anwenden. Im Gegensatz zu Arzneimitteln haben sie eine mildere Wirkung und weniger Kontraindikationen und Nebenwirkungen, wirken jedoch nicht so schnell. Angesichts der Schwellungen und der Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit im Körper empfiehlt die traditionelle Medizin die Verwendung von Kräutertees, Aufgüssen und Abkochungen von Heilpflanzen, die im Inneren eine harntreibende Wirkung haben. Diese beinhalten:

  • Hunderosenfrucht;
  • Blätter von Orthosiphon-Staminat;
  • Feld Schachtelhalm Gras;
  • Selleriegrün;
  • Preiselbeerblätter;
  • Dill- und Petersiliensamen;
  • Preiselbeeren;
  • Bärentraubenblätter;
  • Geldbörse des Grashirten und andere.

Um Schwellungen schneller zu beseitigen, wird empfohlen, die Flüssigkeits- und Salzaufnahme bei der Verwendung dieser Produkte zu begrenzen. In der Apotheke können Sie auch fertige Diuretika aus Heilkräutern kaufen, um durch bestimmte Krankheiten verursachte Ödeme zu beseitigen..

Infusion von Hirtengeldbörse

Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser über das getrocknete Kraut eines Hirtenbeutels (1 EL), das Sie in der Apotheke gekauft haben, und lassen Sie es 10 Minuten lang stehen. Dann filtern und dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen.

Feld Schachtelhalm Infusion

Gießen Sie das getrocknete Schachtelhalmkraut (4 TL) mit ½ Liter kochendem Wasser, lassen Sie es 20 Minuten einwirken und filtrieren Sie es. Die resultierende Infusion sollte in einer Menge von nicht mehr als 3 EL konsumiert werden. l. vier Mal am Tag.

Petersiliensamen

Petersilie hat eine harntreibende Wirkung, hilft gut bei Ödemen, ermöglicht es Ihnen, überschüssige Harnsäure und Salze aus dem Körper zu entfernen. Es sollte verwendet werden, um Ödeme im Gesicht wie folgt zu beseitigen: Petersiliensamen (½ Teelöffel) mit kaltem kochendem Wasser gießen, 7-9 Stunden einwirken lassen. 2-3 EL einnehmen. l. alle 2 Stunden.

Sellerie

Selleriegrün gegen Ödeme kann gewöhnlichen Gemüsesalaten oder anderen Gerichten sowie gepresstem Saft zugesetzt werden. Der Saft sollte in 1 TL eingenommen werden. 3 mal am Tag 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Tipp: Um eine Schwellung des Gesichts am Morgen zu vermeiden, sollten Sie vermeiden, Ihren Kopf während des Schlafes mit dem Gesicht im Kissen zu positionieren. Menschen, die für ihr Auftreten anfällig sind, wird empfohlen, mit erhobenem Kopf auf einem hohen und harten Kissen zu schlafen, um die normale Ableitung von Flüssigkeit aus dem Kopf zu gewährleisten.

Diuretika gegen Gesichtsschwellung

Diuretika gegen Gesichtsödeme sind unverzichtbare Arzneimittel. In Apotheken gibt es eine große Auswahl an Diuretika. Bevor Sie jedoch mit der Therapie beginnen, sollten Sie den Grund für die Entwicklung dieser Erkrankung herausfinden, da Schwellungen sowohl aus physiologischen als auch aus pathologischen Gründen verursacht werden können und letztere sehr schwerwiegend sind. Zum Beispiel kann eine Schwellung des Gesichts am Morgen nach dem Schlafen darauf hinweisen, dass eine Person spät zu Abend gegessen, nachts eine große Menge Flüssigkeit getrunken und am Vortag Alkohol getrunken hat - in diesem Fall besteht keine besondere Gefahr. Aber auch dieses Symptom kann auf eine Dekompensation der Herzpathologie oder eine beeinträchtigte Nierenfunktion hinweisen. In solchen Situationen kann nur eine Beseitigung des Ödems nicht durchgeführt werden.

Diuretika gegen Gesichtsödeme sind nicht in allen Fällen angezeigt. Bei Allergien werden Antihistaminika verschrieben, bei Ödemen traumatischen Ursprungs ist eine kalte Kompresse hilfreich, bei Entzündungen, einer Korrektur des Fokus und einer entzündungshemmenden Therapie usw. Daher müssen Sie zunächst feststellen, warum das Gesicht einer Person anschwillt, und erst dann die Behandlung auswählen.

Diuretika gegen Gesichtsschwellung

Diuretika werden in mehrere Gruppen eingeteilt, von denen einige zur Schwellung von Gesichtstüchern verwendet werden können.

Schleifendiuretika

Medikamente in dieser Gruppe fördern die Ausscheidung von Wasser und Natrium aus dem Körper, verursachen eine Abnahme der Konzentration von Magnesium und Kalium im Blut. Schleifendiuretika halten normalerweise etwa 6 Stunden und werden normalerweise in kurzen Kursen verabreicht.

Solche Medikamente werden am häufigsten bei Ödemen eingesetzt, die sich vor dem Hintergrund von Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems (insbesondere bei Herzinsuffizienz) und Nierenerkrankungen entwickeln.

Der Wirkstoff von Schleifendiuretika kann sein:

Thiaziddiuretika

Die Wirkung von Thiaziddiuretika zielt darauf ab, die Natriumaufnahme durch die Nieren und deren Ausscheidung im Urin zu verringern. Thiaziddiuretika sind weniger wirksam als Schleifendiuretika, können jedoch länger angewendet werden. Diese Medikamente werden oft für lange Kurse (3 Monate oder länger) verschrieben..

Diese Gruppe umfasst Produkte, deren Wirkstoffe sind:

Ein Merkmal von Thiazid und Thiazid-ähnlichen Diuretika ist die Geschwindigkeit des Wirkungseintritts und seine Dauer. Die Verwendung von Medikamenten aus dieser Gruppe führt zu einer Senkung des Blutdrucks, daher werden sie hauptsächlich bei Bluthochdruck und Herzinsuffizienz verschrieben.

Kaliumsparende Diuretika

Arzneimittel dieser Gruppe haben eine mäßige harntreibende Wirkung, erhöhen die Freisetzung von Natriumionen, verringern jedoch die Freisetzung von Kalium. Um die gewünschte therapeutische Wirkung zu erzielen, reicht die Verwendung dieser Arzneimittel möglicherweise nicht aus, weshalb sie häufig in Verbindung mit anderen Arzneimitteln verschrieben werden..

Kaliumsparende Diuretika umfassen Aldosteronantagonisten, die Aldosteronrezeptoren blockieren, die Ausscheidung von Harnstoff und Kalium verlangsamen und die Ausscheidung von Wasser, Natrium und Chlor erhöhen.

Die Wirkstoffe in kaliumsparenden Diuretika sind:

Merkmale der Verwendung von Diuretika

Diuretika können helfen, indem sie die Schwellung vorübergehend lindern, aber sie haben keinen Einfluss auf die Ursache ihrer Entwicklung. Wenn also vor dem Hintergrund einer Krankheit eine Schwellung des Gesichts aufgetreten ist, treten sie einige Zeit nach der Anwendung eines Diuretikums eher wieder auf. Um das Problem zu beseitigen, ist es daher erforderlich, eine auf die Ursache ausgerichtete Behandlung durchzuführen, während die Therapie umfassend sein sollte, einschließlich Arzneimitteln aus anderen Gruppen.

Nach der Einnahme von Diuretika (insbesondere bei der ersten Anwendung dieser Medikamente) ist es am besten, eine Weile zu Hause zu bleiben, da der Patient häufig Harndrang hat, was zu gewissen Unannehmlichkeiten führen kann, wenn er außerhalb des Hauses bleibt.

Nach längerer Anwendung von Diuretika wird normalerweise eine schwere Diät empfohlen. Es wird empfohlen, Milchprodukte, Ofenkartoffeln, Bananen und Orangen in die Ernährung aufzunehmen.

Hausmittel

Manchmal sind Medikamente aus natürlichen Inhaltsstoffen mit einer leichten bis mittelschweren harntreibenden Wirkung hilfreich bei Gesichtsschwellungen. Methoden der traditionellen Medizin sollten jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden..

Bei Ödemen werden pflanzliche Heilmittel normalerweise in Form von Abkochungen und Infusionen verwendet. Zu den harntreibenden Heilpflanzen gehören:

  • Preiselbeerblätter;
  • Kamille medizinisch;
  • Bärentraube;
  • Petersilie und Dillsamen;
  • Birkenblätter und Knospen;
  • Wacholderfrüchte;
  • Thymian;
  • Ringelblume;
  • Schachtelhalm;
  • Bärentraube;
  • Mutter und Stiefmutter;
  • Baldrian;
  • Mutterkraut;
  • Oregano;
  • Melissa;
  • Linde;
  • Johanniskraut;
  • Minze;
  • Nessel;
  • Leinen;
  • Berberitze;
  • Hirtenbeutel;
  • Chicoree.

Fertige Diuretika (Nierentee usw.) zur Beseitigung von Ödemen können in der Apotheke gekauft werden. Sie können auch zu Hause pflanzliche Heilmittel zubereiten. Um Schwellungen im Gesicht zu beseitigen, können Sie die folgenden Rezepte verwenden:

  1. Feld Schachtelhalm Infusion. 4 Teelöffel trockene Kräuter werden in 500 ml kochendes Wasser gegossen, 20 Minuten lang darauf bestanden und filtriert. Die fertige Infusion wird 4 mal täglich mit 3 Esslöffeln eingenommen.
  2. Infusion von Hirtengeldbörse. 1 Esslöffel trockener Rohstoffe wird mit 1 Glas kochendem Wasser gegossen, 10 Minuten lang infundiert, filtriert und dreimal täglich vor den Mahlzeiten verzehrt.
  3. Infusion von Petersiliensamen. Petersiliensamen (0,5 Teelöffel) werden mit einem Glas Trinkwasser gegossen, 7-9 Stunden lang infundiert und tagsüber alle 2 Stunden 2-3 Esslöffel eingenommen.
  4. Sellerie grüner Saft. Nehmen Sie 30 Mal vor den Mahlzeiten dreimal täglich 1 Teelöffel Selleriesaft ein.

Schwellungen im Gesicht mit verschiedenen Pathologien

Die Tabelle zeigt die Lokalisation von Schwellungen im Gesicht unter bestimmten pathologischen Bedingungen.

Wirksame Kräuter mit harntreibender Wirkung auf Ödeme

Kräuter mit harntreibender Wirkung werden von einem Arzt zur starken Schwellung von Gesicht, Armen und Beinen verschrieben.
bei Nierenversagen oder schwerer Organentzündung
Harnsystem. Wenn konservative Behandlungsmethoden nicht sichtbar machten
Ergebnisse, dann können richtig ausgewählte Kräuter Erleichterung bringen, lösen
Patientenproblem.

Ursachen für Schwellungen unter den Augen

Die Ursache für Ödeme ist überschüssige Flüssigkeit im Körper aufgrund eines schlechten Abflusses von Blut und Lymphe. Wenn in den Kapillaren ein erhöhter Druck herrscht, kann auch eine Schwellung im Gesicht auftreten. Taschen unter den Augen können darauf hinweisen, dass das Blut wenig Eiweiß enthält.

Ödeme treten nicht nur bei Erkrankungen der Harnwege auf, sondern auch bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, wenn auch überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernt werden muss.

Expertin Oksana Alexandrovna Kim: über Ödeme

Der Chefarzt und Chefarzt der Augenklinik hat mehr als 10 Jahre praktische Arbeit. Ihrer Meinung nach kann die Ursache des Ödems die Person selbst sein:

  • falsche Ernährung;
  • abends viel Flüssigkeit und Alkohol trinken;
  • Schlafmangel, der chronisch geworden ist;
  • überschüssiges Salz.

Zusätzlich zu den von der Person abhängigen Gründen kann es auch zu Schwellungen aufgrund schwerer Krankheiten kommen. Eine davon ist eine allergische Reaktion des Körpers. Dies ist eine Unverträglichkeit gegenüber Pollen, Lebensmitteln, Arzneimitteln, Haushaltschemikalien und Bestandteilen tierischer Proteinverbindungen. Nicht weniger schwerwiegende Gründe, die zum Auftreten von Ödemen beitragen, können sein:

  • Infektions- und Viruserkrankungen (ARVI, Influenza, Bindehautentzündung);
  • traumatische Augenverletzung;
  • chronischer Schlafmangel, Schlafstörungen;
  • ständiger Alkoholkonsum, Rauchen;
  • übermäßiger Verzehr von Salz, fetthaltigen Lebensmitteln, geräuchertem Fleisch, Gurken;
  • Fehlfunktion der Bauchspeicheldrüse (Diabetes mellitus);
  • erhöhter Hirndruck;
  • stressige Situationen;
  • Kosmetik - die falsche Wahl;
  • unbequeme Position zum Schlafen gewählt;
  • Tätowierung oder Botox-Injektion durchgeführt;
  • Vernachlässigung der hygienischen Reinigung des Gesichts.

Die Vorteile von pflanzlichen Heilmitteln

Kräuter sind natürliche Diuretika, mit denen überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernt wird. Sie beeinflussen aktiv Leber, Nieren, Kreislauf, Magen und verbessern ihre Arbeit. Sie haben eine langfristige Wirkung, verursachen keine Sucht nach ihnen, Nebenwirkungen sind praktisch ausgeschlossen. Eher einfach anzuwenden und im Gegensatz zu Medikamenten günstig, ermöglicht der Preis die Verwendung von Kräutern zur Behandlung von Erkrankungen der Harnwege.

Wie Kräutermedizin wirkt?

Kräuter mit harntreibender oder harntreibender Wirkung haben eine milde Wirkung auf den menschlichen Körper, die auf den pathologischen Fokus abzielt. Wenn keine Komponente unverträglich ist, wirken sie sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Einige Kräuter desinfizieren, lindern Schmerzen, andere wirken als entzündungshemmendes Mittel, indem sie überschüssige Flüssigkeit im Urin ausscheiden. In jedem Fall müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren, welche natürlichen Diuretika für Ihre Diagnose verwendet werden können..

  • Druck normalisieren, sowohl Fundus als auch intrakraniell;
  • das Eindringen von Salz in die Nierentubuli verlangsamen;
  • Verbesserung der Nierenblutung;
  • wirken als Antioxidantien;
  • den Verlauf der Epilepsie beeinflussen (vorteilhaft);
  • Muskelkrämpfe entfernen.

Indikationen zur Einnahme von Diuretika

Diuretische Kräuter können nicht alleine verwendet werden. Es ist obligatorisch, einen Nephrologen oder Urologen zu konsultieren und eine Untersuchung durchzuführen, um eine Diagnose zu stellen. Bei längerer Anwendung des Kräuterdiuretikums ist ein regelmäßiger Ersatz erforderlich. Der Arzt sollte über die tägliche Dosierung und die Stadien der Zubereitung eines Suds oder einer Tinktur zu Hause beraten.

Indikationen für die Anwendung natürlicher Diuretika:

  • Erkrankungen des Harnsystems mit Bluthochdruck, Entzündungen, Schwellungen;
  • lange Zeit Antibiotika einnehmen;
  • Alkoholmissbrauch, die Folgen eines Kater-Syndroms, für die Entfernung toxischer Substanzen aus dem Körper;
  • die Folgen einer Vergiftung nach einer Lebensmittelvergiftung;
  • Verhinderung der Steinbildung nach Entfernung.

Abkochungen, Infusionen sind kein Allheilmittel gegen Übergewicht. Überschüssiges Fett bleibt übrig, nur flüssige Blätter.

Regeln für die Einnahme von Diuretika

Wenn Sie mit der Einnahme von Diuretika beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass keine Schwangerschaft vorliegt und möglicherweise allergische Reaktionen auf medizinische Komponenten auftreten. Sie können Stillen und Diuretika nicht kombinieren.

Anwendungsfunktionen

Es gibt spezielle Anweisungen für Menschen mit Nieren- und Herzproblemen sowie für schwangere Frauen..

Gegenanzeigen für die Einnahme von Diuretika

Eine vorläufige Konsultation eines Spezialisten ist obligatorisch. Bei Ödemen wird die Verwendung von Diuretika für Kinder, schwangere Frauen und ältere Menschen nicht empfohlen.

Absolute Kontraindikationen für folgende Diagnosen:

  • Verstöße gegen den Abfluss von Galle;
  • Nierenschäden oder Nephrose;
  • Diabetes;
  • Gicht;
  • Nierensteine, besonders große;
  • Mangel an Zink, Kalium;
  • ein Zustand akuten Nierenversagens.

Vergessen Sie auch nicht die allergischen Reaktionen von Personen auf einzelne Komponenten..

Achten Sie beim Kauf von Heilkräutern auf das Verfallsdatum. Verwenden Sie es, ohne es zu beschädigen, da die Nützlichkeit des Produkts imaginär wird. Jetzt kann es gesundheitsschädliche Komponenten enthalten.

Sie können das gewünschte Kraut selbst sammeln und dabei alle notwendigen Regeln für das Trocknen und die ordnungsgemäße Lagerung beachten.

Nebenwirkungen

Bei unkontrollierter Verwendung von Diuretika gegen Schwellungen besteht das Risiko, dass Symptome einer Dehydration auftreten:

  • allgemeines Unwohlsein, Schwäche;
  • Kopfschmerzen;
  • allergische Reaktionen;
  • Beschwerden im Unterbauch;
  • ständiger Durst;
  • gestörter Stuhl;
  • Krampfzustände der unteren Extremitäten;
  • Unwillen zu essen;
  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • Kardiopalmus;
  • Unmögliches Entleeren der Blase, wenn der Drang auftritt.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass das Auftreten eines der oben beschriebenen Symptome ein Grund sein sollte, die Einnahme der Kräutersammlung abzubrechen. Ein komplexerer Fall kann sogar eine medizinische Notfallversorgung erfordern. Wenn Sie Brühen und Infusionen einnehmen, während Sie ein Kind erwarten, können Sie je nach Zeitpunkt eine Fehlgeburt oder die Gefahr einer gefrorenen Schwangerschaft hervorrufen.

Die beliebtesten Pflanzen

Petersiliensamen

Petersilie wird zur Behandlung von Schwellungen verwendet und hat sich als wirksam und sanft erwiesen. Durch die Verwendung von Infusionen und Abkochungen können Sie überschüssige Flüssigkeit und schädliche Substanzen aus dem menschlichen Körper entfernen.
Das Hinzufügen von Petersilie, Wurzel oder Samen kann das Auftreten von Ödemen verhindern. Die Pflanze enthält eine große Menge an Flavonoiden. Dies sind Antioxidantien, die die Auswirkungen freier Radikale auf den Körper bekämpfen: Sie verhindern die Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit und Tongewebe, Zellen.

Sellerie

Der Saft der Pflanze enthält eine große Menge an Mineralien, fast alle Vitamine, die notwendig sind, um den menschlichen Körper in einem gesunden Zustand zu halten. Die traditionelle Medizin verwendet Sellerie zur Behandlung von Ödemen. Natrium, Kalium und Magnesium, die das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrechterhalten, sind im Pflanzensaft enthalten. Bei der Verwendung von Sellerie werden Leber und Nieren stimuliert und die Entfernung toxischer Substanzen beschleunigt. Überschüssiges Wasser wird aus dem Körper freigesetzt und das normale Verhältnis von Flüssigkeit im Zwischenraum und im Gewebe wird wiederhergestellt. Wissenschaftler, die an der Pflanze geforscht haben, sind zuversichtlich, dass ihre Wirkung mit Ginseng gleichgesetzt werden kann..

Sellerie sollte nicht sowohl von schwangeren als auch von stillenden Müttern eingenommen werden. Der spezifische Geschmack der Muttermilch hängt davon ab und ihre Produktion nimmt ab..

Es wird verwendet, wenn Ödeme mit Erkrankungen der Harnwege entfernt werden müssen. Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie nur rohe Samen nehmen. Gießen Sie zwei Liter kochendes Wasser über einen Teelöffel Rohstoffe. Bestehen Sie 3 Tage. Vor jeder Mahlzeit sollten Sie einen Esslöffel konsumieren. Die Samen lindern Schwellungen und normalisieren den Stoffwechsel. Anis ist für schwangere Frauen verboten..

Das am schnellsten wirkende Mittel. Der Patient verspürt nach der ersten Flachsaufnahme den Harndrang. In nur 1-2 Tagen kann die Flüssigkeit, die das Ödem verursacht hat, aus dem Körper entfernt werden.
Die Brühe wird aus 3 Esslöffeln Leinsamen hergestellt, die mit einem Liter kochendem Wasser gegossen werden. Die Mischung sollte infundiert werden. Für den Fall, dass die resultierende Brühe zu bitter ist, fügen Sie ein wenig Honig oder ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu.
Die Saatgutbehandlung sollte durchgeführt werden, wenn die Möglichkeit besteht, zu Hause zu sein, da Flachs ein sehr starkes natürliches Diuretikum ist..

Preiselbeerblätter

Preiselbeerblätter sind mit Mineralien und Vitaminen gesättigt: Kalzium, Kalium, Natrium, Phosphor, C, B. Es wird als prophylaktisches Mittel, immunstimulierend und zur Behandlung von Vitaminmangel verwendet. Die Flavonoide, aus denen die Pflanze besteht, wirken sich positiv auf die Blutgefäße aus, straffen sie und normalisieren den Blutdruck. Das Protein, das leicht verdaulich ist, hilft bei der Rehabilitation nach Vergiftung, nach schweren Krankheiten und einer strengen Diät. Alle Substanzen sind Antioxidantien. Sie schützen die Zellen des menschlichen Körpers vor den Auswirkungen freier Radikale, die den Prozess der normalen Gewebereproduktion stören und das Altern beschleunigen..

Hirtenbeutel

Die Pflanze hat adstringierende, entzündungshemmende Eigenschaften. Die äußerliche Verwendung einer Hirtengeldbörse als Lotion lindert Schwellungen, reduziert Entzündungen und kann die Blutung kleiner Wunden auf den Schleimhäuten und auf der Hautoberfläche stoppen. Die Verwendung eines Heilkrauts hilft bei der Entfernung von Steinen, bei Erkrankungen des Ausscheidungssystems, wird bei entzündlichen, schwierigen Prozessen eingesetzt.

Shepherds Geldbörse hat eine vasodilatatorische, harntreibende und fieberhemmende Wirkung. Die Pflanze normalisiert den Schlaf, wirkt beruhigend und wirkt Depressionen und Stress entgegen. In der traditionellen Medizin wird ein Hirtenbeutel verwendet, um Leber, Nieren, Gallenblase und den Herzmuskel zu reinigen - als zusätzliches Vitamin.

Natürliche Diuretika gegen Gesichtsödeme

  • Leinsamen;
  • halb gefallen;
  • Maisseide;
  • Rübenblätter.

Kräuter gegen Beinschwellung

Schachtelhalm

Das Essen von Schachtelhalm hilft, das Problem des Proteins im Urin zu beseitigen. Die Pflanze stimuliert die Harnausscheidung und desinfiziert die Harnwege. Abkochungen des Krauts helfen bei Herz- und Nierenödemen. Neben der harntreibenden Wirkung wurde auch eine analgetische Wirkung festgestellt. Schachtelhalm wird seit langem zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Bewegungsapparates, innerer Blutungen und des Vorhandenseins von Nierensteinen eingesetzt.

Bei einer Verschlimmerung von Magen- und Darmkrankheiten ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Die Verwendung von Kräuterinfusionen wird bei Nephrose, Nephritis, schwangeren Frauen und Kindern nicht empfohlen. Nebenwirkungen sind äußerst selten. Langfristige, unsachgemäße Verwendung eines Heilkrauts kann Verdauungsstörungen und allergische Reaktionen hervorrufen.

Kamille

Kamille hat nicht nur eine harntreibende Wirkung, sondern auch ein analgetisches, entzündungshemmendes, choleretisches, karminatives, adstringierendes, beruhigendes, krampflösendes und antiallergisches Mittel. Die Pflanze enthält Chamazulen. Es ist diese Substanz, die das Nervensystem beruhigt, die Arbeit des Gehirns anregt, die Durchblutung der Gehirngefäße aktiviert und sich positiv auf die Verdauungsorgane auswirkt..

Kamille wirkt beruhigend und positiv auf alle Hauttypen, lindert daher verschiedene Entzündungen und Juckreiz und hilft, Schwellungen und Rötungen zu beseitigen. Während der Schwangerschaft ist die Anwendung verboten, und beim Stillen muss das Problem der Anwendung mit Vorsicht angegangen werden. Vor der Anwendung von Infusionen und Abkochungen von Kamille muss ein Arzt für diejenigen Personen konsultiert werden, die lebenswichtige Medikamente einnehmen, und für diejenigen, die an chronischen Krankheiten leiden. Verwenden Sie die Pflanze bei individueller Unverträglichkeit auch nicht zur Behandlung.

Bärentraube

Die Pflanze hat eine starke harntreibende Wirkung. Um die Brühe zuzubereiten, gießen Sie einen Teelöffel Blätter mit 100 ml kochendem Wasser und köcheln Sie bei schwacher Hitze bis zu einer halben Stunde. Dann abseihen und weitere 100 ml gekochtes Wasser in die Brühe geben. 40 Minuten vor den Mahlzeiten 1 Esslöffel 6-mal täglich auftragen.

Nessel

Getrocknete und frische Stängel, Blätter und Öl werden als Diuretikum verwendet.

  1. Brennnesselmassageöl: Für die Zubereitung frische Blätter mahlen, mit Sonnenblumenöl im gleichen Verhältnis mischen. Dann wird die resultierende Masse in einem Wasserbad bis zum Kochen erhitzt. Nach dem Abkühlen in die Haut der Beine einreiben.
  2. Eine Infusion einer Kräutermischung mit Brennnessel: Mischen Sie gleiche Teile Brennnesselblätter, Johanniskraut und Kamille (je 1 TL), gießen Sie dann kochendes Wasser darüber und lassen Sie es 1 Stunde lang ziehen. Teilen Sie dann die Infusion in 5 Teile und nehmen Sie sie tagsüber vor den Mahlzeiten ein.
Nessel

Melissa

Das Kraut ist ein starkes natürliches Diuretikum. Reduziert Schmerzsymptome bei Pathologien des Ausscheidungssystems, Urolithiasis. Lindert Entzündungen, das Vorhandensein von Vergiftungen, verbessert den Säuregehalt des Urins. Zur Zubereitung der Brühe muss ein Esslöffel trockener Stängel und Blätter einer Pflanze mit 200 ml kochendem Wasser gegossen, 10 Minuten gekocht und filtriert werden. Verbrauchen Sie 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Mit Bluthochdruck

Folgende Pflanzen werden verwendet:

  • Baldrian;
  • Pfefferminze;
  • Altai Kräuter;
  • Birke.

Pflanzliche Diuretika

Die Einnahme von Medikamenten zur Linderung von Ödemen ist notwendig. Sie entfernen überschüssiges Exsudat, das sich im subkutanen Gewebe befindet und Druck auf die Nervenenden ausübt. Infolgedessen treten starke Schmerzen auf.

Diuretika auf pflanzlicher Basis

Der Name und die Wirkung der Medizin:

  • Flaronin. Es hat eine starke harntreibende Wirkung, verbessert die Durchblutung der Nieren. Es wird innerhalb eines Monats dreimal täglich angewendet.
  • Lespenephril. Erhöht die Filtration in den Nierentubuli, verringert den Anteil stickstoffhaltiger Substanzen im Blut und verbessert das Wasserlassen. Zur Anwendung bei Nierenerkrankungen. Erhältlich in Tinkturform.
  • Aflazin oder Hibiskusextrakt. Es hat entzündungshemmende, harntreibende Wirkungen. Die Anwendung ist für Kinder unter 6 Jahren und schwangere Frauen verboten. Allergische Reaktionen sind möglich.
  • Phytolysin. Keine chemischen Bestandteile, pflanzliche Basis, als Paste erhältlich. Zur Anwendung: 0,5 Teelöffel in einem Glas warmem Wasser auflösen. 3 mal täglich auftragen.

Regeln für die Zubereitung von Kräutern

Abkochungen

Es wird empfohlen, alle Abkochungen und Infusionen vor 16:00 Uhr zu konsumieren. Dieser Rat ist notwendig, da die Toilette aufgrund der harntreibenden Wirkung von Heilkräutern, die es Ihnen ermöglichen, nachts zu schlafen, nicht regelmäßig benutzt wird. Es wird auch empfohlen, alle ärztlichen Verschreibungen zu befolgen und zu berücksichtigen, dass Diuretika eine kumulative Wirkung haben. Daher können die ersten Ergebnisse erst einige Zeit nach Beginn der regulären Behandlung erwartet werden..

Überwachen Sie Natrium, Kalium und alle Elektrolyte während der empfohlenen Therapie.

Als therapeutischer Tee wird empfohlen, nach dem Mittagessen Tee zu trinken, wenn sich der Verdauungstrakt in einer aktiven Phase befindet. Es ist verboten, Getränke für ältere Menschen, Kinder und schwangere Frauen unabhängig voneinander auszuwählen. Bei längerem Gebrauch von Tee ist es notwendig, seine Zusammensetzung zu ändern, zuerst einen Arzt zu konsultieren. Um Austrocknung zu vermeiden, müssen Sie mehr sauberes Wasser trinken..

Infusionen

Kräuter mit harntreibender Wirkung werden als Grundlage für die Herstellung von Tinkturen mit Alkohol oder Wodka verwendet. Rohstoffe müssen gründlich gewaschen und zerkleinert werden. Füllen Sie einen Behälter mit einem zu zwei Dritteln gefüllten Deckel mit Gras. Fügen Sie dann hochwertigen Wodka oder Alkohol hinzu. Bestehen Sie einen Monat lang darauf. An einem dunklen Ort aufbewahren. Wenn Sie Schmerzen in den Nieren oder im Bereich des Herzens, allergische Reaktionen, instabilen Blutdruck (Spannungsspitzen) haben, sollten Sie die Einnahme der Kräuter abbrechen und ärztliche Hilfe suchen..

Kräutertees in gefrorener Form haben eine tiefe Wirkung auf die Haut, befeuchten sie und versorgen sie mit Nährstoffen. Tragen Sie solche Eiswürfel morgens auf und reiben Sie die Gesichtshaut 3 Minuten lang. Nach dem Eisvorgang müssen Sie die Creme auftragen.

Bei trockener Haut, erweiterten Gefäßen, Entzündungen und Kratzern können keine gefrorenen Infusionen verwendet werden. Es wird auch nicht empfohlen, Eis zu verwenden, bevor Sie in der Wintersaison nach draußen gehen..

Wie zu kochen: Es ist besser, Wasser für die Brühe zu verwenden, nachdem Sie es zuvor gefiltert haben. Gießen Sie die aufgegossene Brühe in Eisformen und lassen Sie sie im Gefrierschrank einfrieren.

Andere Mittel gegen Ödeme

Um alle Arzneimittel gegen Ödeme einzunehmen, ist eine ärztliche Beratung erforderlich. Es ist darauf zu achten, dass die Zusammensetzung keine Parabene, Duftstoffe, Farbstoffe, tierischen oder mineralischen Fette enthält. Solche Substanzen können sich aufbauen und den Körper schädigen. Problemzonen mit Ödemen sollten zweimal täglich und abends zwei Stunden vor dem Schlafengehen behandelt werden. Gesichtshaut reinigen, Make-up entfernen. Vermeiden Sie es, die Haut zu dehnen, die Augenlider zu reiben, auf die Augenpartie zu drücken und Medikamente auf den Rand des Augenlids aufzutragen.

Salben und Gele

Blepharogel ist das beliebteste. Es enthält Hyaluronsäure und Aloe-Saft, Glycerin. Diese Substanzen helfen, Schwellungen und feine Falten zu entfernen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und kleine Wunden zu heilen.

Heparinsalbe wird zusätzlich zu ihrer Hauptverwendung von Kosmetikerinnen verwendet. Seine Bestandteile tragen zur Resorption von Hämatomen bei, Prellungen unter den Augen, reduzieren Falten.

Traumeel ist eine homöopathische Salbe. Kamille, Belladonna, Arnika, Hamamelis, die dazu gehören, wirken regenerierend und beruhigend

Troxevasin ist ein Gel. Kann als Anti-Ödem-Mittel verwendet werden, fördert die Resorption von Hämatomen.

Troxerutin. Abschwellendes, entzündungshemmendes, venotonisches, angioprotektives und antioxidatives Mittel.

Kosmetika

Die Kosmetiklinie für Taschen und Schwellungen unter den Augen wird in Form von straffenden oder feuchtigkeitsspendenden Cremes präsentiert, die unter dem Haupt-Make-up aufgetragen werden. Es gibt auch kühlende Salben und Cremes für die empfindliche Augenpartie. Vor der ersten Anwendung von Pflegeprodukten muss ein Test durchgeführt werden, um das Auftreten allergischer Reaktionen auszuschließen. Sie müssen eine kleine Menge Creme oder Salbe auf Ihr Handgelenk auftragen und eine halbe Stunde lang beobachten. Die mangelnde Reaktion ermöglicht die Verwendung des Pflegeprodukts. Wenn eine Allergie auftritt, kann sie nicht angewendet werden..

Kosmetische Masken beseitigen Schwellungen. Sie finden diejenige, die zu Ihnen passt, sowohl in einer Apotheke als auch in einer Ladenkette. Massieren Sie den Bereich um die Augen und das gesamte Gesicht, um Schwellungen zu bewältigen. Es verbessert die Hautelastizität, reduziert Muskelverspannungen, fördert die Geweberegeneration und Aktivierung des Zellstoffwechsels und beseitigt Schwellungen der Augenlider. Führen Sie die Massage nach der Reinigung der Haut mit besonderen Mitteln durch. Tragen Sie nach dem Eingriff eine Creme auf oder verwenden Sie eine Maske.

Prävention von Ödemen

Tagesablauf, gesunder Lebensstil, frische Luft, Make-up-Entfernung vor dem Schlafengehen. Missbrauche keinen Alkohol und salzige Lebensmittel sowie längere Sonneneinstrahlung.

Meinungen von Ärzten

Vor der Verschreibung von Diuretika muss die Ursache des Ödems ermittelt werden. Natürliche Heilmittel werden oft von Ärzten empfohlen. Befolgen Sie die Empfehlungen, überschreiten Sie nicht die Dosierung und ergänzen Sie Kräuter- und Arzneimittelbehandlungen mit einer salz- und flüssigkeitsarmen Diät.

Diuretika gegen Ödeme - eine Übersicht über die 27 besten Medikamente und 6 natürlichen Heilmittel

Für den Durchschnittsverbraucher ist es nicht einfach, das optimale Diuretikum zu wählen, wenn Drogerien damit gefüllt sind: Lösungen für Injektionen, Tabletten, Kapseln, Tees und Gebühren. Wir machen unsere Leser auf einen Überblick über die beliebtesten und günstigsten Diuretika gegen Ödeme aufmerksam.

Was sollte das ideale Diuretikum sein?

Das beste Diuretikum sollte die meisten Anforderungen für solche Medikamente erfüllen. Diese beinhalten:

Effizienz in kürzester Zeit.

Keine oder minimale Nebenwirkungen.

Optimale Interaktion mit anderen Medikamenten (sollte sich nicht gegenseitig hemmen oder toxische Verbindungen bilden).

Die Mindestanzahl der zu verwendenden Einschränkungen.

Beachtung! Derzeit wurde kein einziges Diuretikum entwickelt, das für die aufgeführten Parameter ideal geeignet ist. Jedes Medikament hat eine Reihe von Nebenwirkungen und seine eigenen Kontraindikationen. Bevor Sie dieses oder jenes Mittel anwenden, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt zu konsultieren.

Übersicht über Diuretika mit kurzer Beschreibung und Kosten

Der Name des Arzneimittels, die pharmakotherapeutische Gruppe, zu der sie gehören, die Merkmale der Wirkung des Arzneimittels auf den Körper und mögliche Nebenwirkungen seiner Verwendung werden nachstehend angegeben. Es werden auch die Personengruppen angegeben, die vorsichtig mit bestimmten Diuretika umgehen sollten oder denen die Verwendung verboten ist..

Furosemid

Bezieht sich auf Schleifendiuretika, die in Form von injizierbaren Lösungen und Tabletten erhältlich sind. Furosemid ist ein starkes kurz wirkendes Diuretikum und wird daher in schweren Fällen zur Blutdrucksenkung eingesetzt. Entfernt aktiv Natrium aus dem Körper - nicht für die Langzeitanwendung empfohlen. Patienten mit Nieren- oder Lebererkrankungen sollten das Medikament mit Vorsicht verschrieben bekommen. Preis - 70-150 Rubel.

Lasix

Das Mittel ist ein hochaktives Schleifendiuretikum, dessen Wirkung mit einer Hemmung der Absorption von Natrium und Chlor in den Nierenschleifen von Henle verbunden ist. Das Medikament ist ein Analogon zu Furosemid - die Merkmale der Wirkung von Medikamenten auf den menschlichen Körper sind ähnlich. Hergestellt in Form von Tabletten und Lösungen für Injektionszwecke. Kosten - 200-400 r.

Torasemid

Die harntreibende Wirkung des Arzneimittels ist ausgeprägt, aber schwächer als die von Furosemid, so dass das Arzneimittel viel häufiger verwendet wird. Sie gehören zur gleichen pharmakologischen Gruppe (Schleifendiuretika) - der Wirkmechanismus auf den Nierenschleifenapparat ist der gleiche. Die Nebenwirkungen sind die gleichen wie bei allen Schleifendiuretika. Kosten - 250-1100 r.

Britomar

Es ist ein fremdes Analogon von Torasemid - es wirkt auf die Nieren auf die gleiche Weise. Erhältlich in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung. Eine Besonderheit - die Tabletten haben aufgrund der langsamen Freisetzung des Wirkstoffs eine verlängerte (Langzeit-) Wirkung - die Tabletten werden zur Beseitigung von Ödemen empfohlen. Die Nebenwirkungen der Anwendung sind für die gesamte Diuretika-Gruppe gleich. Preis - 350-500 r.

Diuver

Diuretika werden bei Ödemen angewendet, die durch Herzinsuffizienz verursacht werden. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Torasemid, ein schleifenwirkendes Diuretikum. Das Medikament entfernt Natrium- und Chlorionen aus dem Körper, was bei längerem Gebrauch zur Entwicklung einer Hyperkaliämie führt, einer möglicherweise lebensbedrohlichen Erkrankung. Wert - 380-560 r.

Sutrilneo

Es handelt sich um ein Tablettenpräparat auf Basis von Torasemid, das eine lang anhaltende Wirkung hat. Langzeitwirksame Diuretika gegen Beinödeme sind der beste Weg, um das Problem zu lösen. Mit äußerster Vorsicht sollte es von Personen mit Leber- und Nierenerkrankungen sowie bei kombinierter Anwendung von Herzmedikamenten angewendet werden. Preis - 500-700 r.

Toradiv

Ukrainisches Diuretikum, hergestellt in Tablettenform und in Form einer Injektionslösung, deren Hauptwirkstoff Torasemid ist. In dieser Hinsicht ist die Wirkung auf die Nieren für alle auf Torasemid basierenden Arzneimittel gleich. Hat Nebenwirkungen, die für die gesamte Gruppe von Arzneimitteln charakteristisch sind. Wert - 380-530r.

Toraren

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Torasemid. Die beste harntreibende Wirkung bei der Anwendung von Toraren tritt innerhalb der ersten 2-3 Stunden nach der Anwendung auf und bleibt bis zu 12 Stunden nach dem Eintritt in den Körper auf einem konstanten Niveau. Toraren ist zur Anwendung indiziert, um die Entwicklung von Ödemen und Ergüssen bei Herzinsuffizienz zu beseitigen und zu verhindern. Kosten - 190-270 r.

Trifas

Ein sicheres Diuretikum, dessen Wirkstoff Torasemid ist, erhältlich in Form von Tabletten und Lösungen. Um Ödeme an den Extremitäten zu beseitigen, wird das Medikament in Tablettenform verwendet. Die Trifas-Lösung wird verwendet, um Ödeme aus den inneren Organen zu entfernen oder den Blutdruck bei Herzinsuffizienz zu senken. Zusätzlich zu den für die gesamte Gruppe von Arzneimitteln typischen Kontraindikationen ist die Verwendung des Arzneimittels während der Stillzeit verboten. Preis - 400-1200r.

Hydrochlorothiazid

Es ist das Hauptarzneimittel aus der pharmazeutischen Gruppe der Thiaziddiuretika (der Wirkstoff vieler von ihnen), die eine mäßig ausgeprägte harntreibende Wirkung haben. Die Wirkung des Arzneimittels unterscheidet sich von der Wirkung von Schleifendiuretika, daher sind darauf basierende Arzneimittel für die Langzeitanwendung sicher. Ein Merkmal des Produkts ist die Notwendigkeit einer Langzeitanwendung (mindestens einen Monat) für den Beginn einer therapeutischen Wirkung. Kosten - 60-100r.

Hydrosalurethyl

Das spanische Analogon von Hydrochlorothiazid ist bei längerer Anwendung harmlos (im Gegensatz zu Schleifendiuretika). Es wird verschrieben, um die Phänomene Ödeme und Ergüsse bei chronischem Herz, Leber- oder Nierenversagen, arterieller Hypertonie sowie bei anderen Krankheiten (Diabetes insipidus, Urolithiasis, Fettleibigkeit) zu beseitigen. Auch Hydrosaluretil ist für subkompensiertes Glaukom angezeigt. Kosten - 300-600r.

Hypothiazid

Ungarisches Diuretikum mit dem Hauptwirkstoff Hydrochlorothiazid. Ein gutes Mittel zur Langzeitanwendung, um Ödeme zu beseitigen, die bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber und der Nieren sowie der Menstruation nach Einnahme von Glukokortikosteroid-Medikamenten auftreten. Es wird auch zur Behandlung von Diabetes insipidus, Hypercalciurie (übermäßige Ausscheidung von Kalzium im Urin) und arterieller Hypertonie eingesetzt. Kosten - 200-370r.

Indapamid

Bezieht sich auf Sulfatiuretika (ist der Hauptvertreter der Gruppe) - eine Klasse von Nicht-Thiaziddiuretika mit mäßiger diuretischer Wirkung. Aufgrund der Besonderheiten der Molekülstruktur sind Präparate auf Indapamidbasis besser für Patienten mit einer Kombination aus Herzinsuffizienz und arterieller Hypertonie geeignet. Es hat keine zentralen Wirkungen, es ist für Nierenfunktionsstörungen geeignet, aber für die Entwicklung einer dauerhaften Wirkung muss es mindestens 2 aufeinanderfolgende Monate eingenommen werden. Preis - 150-370r.

Akuter-Sanovel

Tablettiertes Diuretikum auf Basis von Indapamid (1 Tablette 1,5 mg), verschrieben bei Bluthochdruck und chronischer Herzinsuffizienz. Mit zunehmender Dosis nimmt die harntreibende Wirkung zu, die Wirkung auf den Blutdruck ändert sich jedoch nicht (typisch für Arzneimittel auf Indapamidbasis). Die Entwicklung von Nebenwirkungen steht in direktem Zusammenhang mit der verwendeten Dosis. Kosten - 290-450 Rubel.

Arifon Retard

Das Diuretikum, das Indapamid enthält, das eine langfristige (verlängerte) Wirkung hat, hält einen Tag an. Der Haupteffekt der Anwendung ist blutdrucksenkend (Blutdrucksenkung), der harntreibende Effekt entwickelt sich mit zunehmender Dosierung aufgrund der Reabsorption von Natriumionen in der Nierenrinde. Das maximale Arzneimittel reichert sich 12 Stunden nach der Anwendung im Plasma an. Preis - 300-600r.

Vasopamid

Es ist Indapamid in Form von Tabletten mit verlängerter Wirkung (die blutdrucksenkende Wirkung hält bis zu einem Tag ab dem Zeitpunkt der Anwendung an, die harntreibende Wirkung ist merklich abgeschwächt). Die Anwendung des Arzneimittels ist bei Patienten mit Symptomen von schwerem Nierenversagen, schwerem Leberschaden, einschließlich hepatischer Enzephalopathie (Schädigung der Hirnkerne) und unzureichender Menge an Kalium im Blut kontraindiziert. Das Risiko, Nebenwirkungen zu entwickeln, steigt mit zunehmender Dosierung. Kosten - 200-320r.

Indabrew

Ein Diuretikum auf Indapamidbasis mit mäßiger harntreibender Wirkung. Das Medikament wirkt auf das Herz-Kreislauf-System und die Nieren, wodurch sich eine gute blutdrucksenkende und weniger ausgeprägte harntreibende Wirkung entwickelt. Das Medikament ist für eine lange Zeit bei Patienten mit einer Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems angezeigt. Kosten - 300-500r.

Indap

Tablettenarzneimittel, hergestellt in einer Dosierung von 1,25 und 2,5 mg mit Indapamid, enthaltend 1,25 oder 2,5 mg des Wirkstoffs. Der Vorteil des Arzneimittels ist die Möglichkeit seiner Anwendung bei Patienten unter Hämodialyse. Indapam muss aufgrund seiner Anreicherung im Körper lange Zeit angewendet werden, um eine stabile therapeutische Wirkung zu erzielen. Preis - 250-400r.

Indapen

Polnisches Medikament, dessen Hauptsubstanz Indapamid ist, wird in Form von konventionellen Tabletten und Tabletten mit verzögerter Freisetzung hergestellt (gültig bis zu einem Tag und heißt Indapen SR). Für den Beginn einer ausgeprägten therapeutischen Wirkung ist eine regelmäßige Einnahme von Pillen für eine Woche erforderlich, bei weiterer Verabreichung reichert sich das Arzneimittel nicht im Körper an. Ein Merkmal ist das Risiko, unerwünschte Wirkungen zu entwickeln, wenn die durchschnittliche Dosierung überschritten wird. Kosten - 220-500r.

Indaten

Es gehört auch zu einer Gruppe von Medikamenten, die auf Indapamid basieren. Bei der empfohlenen Dosierung von 2,5 mg hat es eine ausgeprägte Wirkung auf den Blutdruck und eine leichte harntreibende Wirkung. Daher wird es zunächst für Patienten mit einer Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems und erst dann für Erkrankungen der Nieren, der Leber oder des Glaukoms empfohlen. Eine langfristige und regelmäßige Anwendung ist erforderlich. Preis - 340-520r.

Indapress

Tabletten für den internen Gebrauch, die Indapamid in einer Dosierung von 2,5 mg enthalten. Es ist ein Derivat von Benzamiden, das eine ausgeprägte Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und weniger ausgeprägt auf die Nierenrinde hat. Um die maximale Wirkung zu erzielen, sollte das Arzneimittel mindestens 2-3 Wochen lang regelmäßig angewendet werden. Danach entwickelt sich innerhalb von 12 Stunden nach der Anwendung eine ausgeprägte anhaltende blutdrucksenkende und harntreibende Wirkung. Es ist verboten, schwangere und stillende Frauen sowie Personen unter 16 Jahren zu benutzen. Kosten - 190-340r.

Triamteren

Es ist ein Vertreter von kaliumsparenden Diuretika (entfernt Kalium nicht mit Urin aus dem Körper), aufgrund derer kaliumsparende Medikamente eine Reihe von Nebenwirkungen aufweisen und die sichersten pharmazeutischen Diuretika sind. Das Medikament reduziert den Wasserstoffaustausch gegen Kalium und Natrium, weshalb Kalium nicht aus dem Körper ausgeschieden wird. Es ist kontraindiziert bei schwerer Nierenfunktionsstörung, akuter Glomerulonephritis, schwerem Leberschaden und Gicht. Kosten - 1000-2000 r.

Spironolacton

Ein Diuretikum, das ein kompetitiver Antagonist von Aldosteron ist und die distalen Nierentubuli beeinflusst, wodurch die Retention von Natrium, Kalium und Wasser unterdrückt wird - neben dem Diuretikum entwickelt sich auch eine blutdrucksenkende Wirkung. Zusätzlich zur Beseitigung von Ödemen bei Herzinsuffizienz wird es bei primärem Hyperaldosteronismus, Leberzirrhose und Hypokaliämie eingesetzt. Kosten - 200-530 r.

Veroshpiron

Es ist ein Analogon von Spironolacton, hergestellt in Tabletten oder Kapseln mit einem Wirkstoffgehalt von 25 bis 100 mg. Die maximale Aktivität des Arzneimittels wird 6-7 Stunden nach der Anwendung beobachtet, die Wirkung hält einen Tag oder länger an. Das Medikament ist kontraindiziert bei erhöhtem Kalium- und Natriumgehalt, Morbus Addison, Schwangerschaft und Stillzeit, akutem Nierenversagen. Preis - 140-380 r.

Dekret

Es gehört auch zu kaliumsparenden Diuretika, hemmt Aldosteron und Eplerenon wirkt als Wirkstoff. Es wird hauptsächlich von Patienten mit Herz-Kreislauf-Insuffizienz angewendet, die einen Myokardinfarkt hatten, um den Herzmuskel zu beeinflussen und den koronaren Blutfluss zu verbessern. Verboten für schwere Nierenfunktionsstörungen und in Kombination mit bestimmten Herzmedikamenten. Wert - 1200-2400 r.

Wichtig! Wenn Sie das Medikament verwenden, müssen Sie eine Diät einhalten, die Lebensmittel mit einem signifikanten Kaliumgehalt ausschließt. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer Liste der Produkte.

Eplepres

Ukrainisches Medikament, dessen Wirkstoff Eplerenon ist. Das Medikament hat eine selektive Wirkung auf Rezeptoren für bestimmte Nebennierenhormone und beeinflusst dadurch deren Stoffwechsel, Blutdruck und Harnausscheidung. Es wird in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung der kardiovaskulären Pathologie verwendet. Kosten - 550-1000 r.

Amilorid

Das Medikament ist im distalen tubulären Apparat (in den peripheren Teilen der Nieren) aktiv, führt zu einer erhöhten Ausscheidung von Chlor und Natrium und verringert die Kaliumausscheidung. In Bezug auf die Schwere der harntreibenden Wirkung ist es schwächer als Diuretika aus der Thiazidgruppe. Beginnt 2 Stunden nach der Anwendung zu wirken, die Dauer der Wirkung - bis zu einem Tag. Wert - 240-410 r.

Natürliche Diuretika

Heilkräuter sind die wichtigsten natürlichen Diuretika. Aber bevor Sie sie verwenden, müssen Sie wissen, dass Diuretika nur in milden Fällen bei der Schwellung der Beine helfen. Daher ist es bei einem ausgeprägten oder weit verbreiteten Verfahren erforderlich, pharmazeutische Präparate zu verwenden. Es ist auch höchst unerwünscht, sich selbst zu behandeln, da die Verwendung von Diuretika in Gegenwart einer Reihe von Pathologien strengstens verboten ist. Bereiten Sie aus Kräutern mit harntreibender Wirkung Folgendes vor:

Auch in Apotheken sind spezielle Diuretika weit verbreitet, zu denen mehrere Heilpflanzen mit ähnlicher Wirkung gleichzeitig gehören. Eine Alternative zu Arzneimitteln besteht darin, Heilkräuter unabhängig zu sammeln. Dies kann jedoch nur mit den erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen erfolgen. Es ist höchst unerwünscht, Heilkräuter von zufälligen Personen und spontanen Märkten zu kaufen.

Preiselbeerblätter

Ein Sud oder Tee auf Basis von Preiselbeerblättern hat eine mäßige harntreibende Wirkung. Das Mittel beginnt 2-4 Stunden nach dem Verzehr zu wirken (die Geschwindigkeit des Wirkungseintritts hängt von der Menge des getrunkenen Getränks und seiner Stärke ab). Aufgrund seiner milden Wirkung auf den Körper ist das Produkt für schwangere und stillende Frauen geeignet, sollte jedoch bei Menschen mit Nierenerkrankungen mit Vorsicht angewendet werden. Preis - 150-270 r.

Wacholderfrucht

Ein natürliches Diuretikum zur Behandlung von Ödemen mit eingeschränkter Nieren- oder Herzfunktion mit ausgeprägter Wirkung. Eine Infusion von 1 EL wird verwendet. Esslöffel vorgehackte Früchte, die mit 200 ml warmem Wasser gegossen und 20 Minuten in einem Wasserbad erhitzt werden müssen. Oral in 20-30 ml nach dem Essen (3-5 mal täglich) verabreicht. Preis - 200-300r.

Kamille Blüten und Blätter

Tee aus Kamillenblüten und -blättern ist ein bewährtes Volksheilmittel gegen Schwellungen an den Beinen. Sie benötigen 2-4 EL. Brauen Sie die Löffel der Pflanze in 300-400 ml Wasser und lassen Sie den resultierenden Tee mindestens 12-15 Stunden ziehen. Danach trinken Sie 3-5 mal am Tag 1 Glas, vorzugsweise innerhalb einer halben Stunde nach dem Essen. Kosten - 60-110 r.

Goldenes tausendstes Gras

Eine Abkochung, Infusion oder Tinktur des Krauts des goldenen Tausendstels hat eine harntreibende Wirkung, die einen leichten bis mäßigen Schweregrad aufweist (abhängig von der Form der Zubereitung). Es ist verboten, die Pflanze während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Personen unter 12 Jahren, bei Patienten mit Magengeschwüren und bei Gastritis mit hohem Säuregehalt zu verwenden. Kosten - 100-230 r.

Schachtelhalm als Diuretikum

Ein Kraut wie Schachtelhalm hat eine starke harntreibende und entzündungshemmende Wirkung aufgrund des Vorhandenseins von Kieselsäure, Flavanoiden, Carotin, ätherischen Ölen und Ascorbinsäure in der Pflanze. Ein Sud wird auf der Basis von 2-3 EL verwendet. Esslöffel einer Pflanze und 300 g kochendes Wasser, 30-40 Minuten bei schwacher Hitze hineingegossen. Verwenden Sie 1 EL. Ein Löffel Brühe 3-5 mal am Tag. Preis - 50-130 r.

Spezielle Diuretika Gebühren

In Apotheken werden spezielle Kräuterpräparate verkauft, zu denen mehrere Pflanzen gleichzeitig gehören, die harntreibend wirken (sich gegenseitig verstärken oder die Aufnahme von Wirkstoffen erleichtern). In Apotheken fallen Diuretika-Gebühren Nr. 1-3 an, die eine Diuretika-Wirkung unterschiedlicher Schwere haben. Sie sollten sich daher vor dem Kauf an einen Spezialisten wenden. Kosten - 90-230 r.

Wichtig! Pflanzliche Diuretika können, obwohl sie im Vergleich zu Medikamenten eine weniger ausgeprägte Wirkung haben, erhebliche Gesundheitsschäden verursachen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sich an einen Arzt zu wenden - er wird Ihnen sagen, welche Diuretika in diesem oder jenem Fall geeignet sind..

Welches Diuretikum ist besser zu wählen

Um das beste Mittel auszuwählen, müssen Sie wissen, welche Wirkung das eine oder andere Diuretikum hat. Pharmazeutische Präparate unterscheiden sich aufgrund der unterschiedlichen Wirkstoffe erheblich in ihrem Wirkmechanismus und ihrer Wirkung auf den Körper. Sie haben auch eine Reihe von Nebenwirkungen. Schleifendiuretika sind daher für die Langzeitanwendung kontraindiziert, da sonst ein hohes Risiko für die Entwicklung gefährlicher Zustände besteht. Thiazid-Medikamente sind nur bei Langzeitanwendung wirksam und haben auch schwerwiegende Nebenwirkungen. Auf dieser Grundlage sind kaliumsparende Diuretika die besten Diuretika zur Beseitigung von Ödemen, die nicht mit akuten und schweren Erkrankungen verbunden sind.

Das beste Volksdiuretikum ist eine Diuretikasammlung. Da es aus mehreren Komponenten besteht, können Sie bessere Ergebnisse erzielen als mit einer Infusion oder einem anderen Mittel aus einer Pflanze. Dies ist auf die kombinierte Wirkung der Sammlungskomponenten zurückzuführen. Die Wirksamkeit natürlicher Heilmittel ist jedoch im Vergleich zu pharmazeutischen Diuretika gering. Daher können wir sie nicht empfehlen..

Unter Berücksichtigung der Geschwindigkeit des Wirkungseintritts, seiner Schwere und Wirkdauer ist es besser, langwirksame Medikamente aus Schleifendiuretika - Veroshpiron, Amilorid, Spironolacton - zu verwenden. Unter den aufgeführten Medikamenten hat Veroshpiron den günstigsten Preis. In Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses ist es daher das optimale pharmazeutische Diuretikum.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen