Ist es möglich, einer Katze Vizin zu vermitteln?

Cugra
Ich habe Teilzeit in einer Tierklinik gearbeitet. Du fängst an, das Biest selbst zu behandeln - es ist gut, wenn es sofort stirbt. Andernfalls bleibt er blind - und es ist schade, eingeschläfert zu werden, und es tut weh, hinzuschauen.

Gehen Sie für 500 Rubel zum Tierarzt, sie werden alles für Sie tun.

Cugra
Ich habe Teilzeit in einer Tierklinik gearbeitet. Du fängst an, das Biest selbst zu behandeln - es ist gut, wenn es sofort stirbt. Andernfalls bleibt er blind - und es ist schade, eingeschläfert zu werden, und es tut weh, hinzuschauen.

Gehen Sie für 500 Rubel zum Tierarzt, sie werden alles für Sie tun.

Gehen Sie für 500 Rubel zum Tierarzt, sie werden alles für Sie tun.

Ich schlage vor, eine spezielle Firma zur Bekämpfung von Übelkeit auf Fahrrädern zu gründen, damit sie auf jeden Fall mit Bereitschaftspolizei und Pisslappen fahren

Ohne Erfahrung kann man das nicht normal machen

Der Tierarzt ist natürlich besser, und dennoch ist es nicht so schwierig, selbst einen Tropfen in ein offenes Auge zu werfen. Meine Katze rannte herum wie einäugiger Joe, zuerst kniff sie das linke und dann das rechte Auge zusammen. Die Frau tropfte ihr dreimal täglich bis zu 5 Tage lang oder bis der Eiter verschwand, einen Tropfen Levomycetin (nicht so schmerzhaft für das Auge). Jetzt schaut unsere glückliche Katze beim Laufen in beide Augen.

Die Katze ist auf einer Seite und Sie müssen von oben nach unten vom Ohr zur Nase tropfen, damit der Tropfen mit einem Film über das Auge tropft. Nichts zu kompliziert.

Ich schlage vor, eine spezielle Firma zur Bekämpfung von Übelkeit auf Fahrrädern zu gründen, damit sie auf jeden Fall mit Bereitschaftspolizei und Pisslappen fahren

Kaufen Sie Augentropfen für Menschen in der Apotheke und kapay.vizin, Sofradex (es ist auch für die Ohren), Albucid - sie sind alle geeignet. Die Familie hatte viele Haustiere und der Mutterarzt behandelte sie immer mit Humanarzneimitteln. Also, sobald sie ihren Hund gerettet hatten Die Pest mit menschlichen Pillen, als sie bereits aus ihrem Mund schäumte und ihre Hinterbeine nicht gingen. Seine Katze tropfte Albuzid und Sofradex (das billigste). Im Allgemeinen werden sie an Tieren getestet, bevor Drogen von Menschen verwendet werden dürfen

Du bist ein Sadist! Menschen haben Komplikationen durch Visin, aber Sie möchten dem Tier raten, diese Tropfen zu tropfen.

Albuzit tropfte gestern, mal sehen, wie es funktioniert

Probieren Sie zunächst die Folk-Methode aus - spülen Sie Ihre Augen mit stark kaltem Tee aus (Sie befeuchten eine Watte und drücken sie ihm ins Auge). Hilft

Augentropfen für Katzen und Kätzchen gegen Entzündungen

Katzen sind als Haustiere durch verschiedene Krankheiten gekennzeichnet, einschließlich der Augen. Bei der Behandlung verschiedener entzündlicher Prozesse der Schleimhaut kann der Tierarzt verschiedene Medikamente verschreiben. Sie eignen sich nicht nur zur Beseitigung des Problems, sondern können auch vorbeugend eingesetzt werden..

Anwendungshinweise

Augentropfen für Katzen werden verwendet, wenn das Tier:

  • Trauma des Auges und des Gewebes direkt neben dem Augapfel;
  • entzündliche Prozesse, die auf der Schleimhaut auftreten und das Auge betreffen;
  • Schwellung anderer Art.

Augentropfen für Katzen

Wichtig! Katzenbesitzer sollten sich daran erinnern, dass Augentropfen nur verwendet werden können, nachdem sie einen Tierarzt aufgesucht, das Tier untersucht und ein bestimmtes Medikament verschrieben haben. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass für jede Art von Krankheit eine bestimmte Version von Arzneimitteln erforderlich ist, die eine enge Wirkungsrichtung auf den Körper des Tieres haben..

So können Sie tierärztliche Augentropfen für Katzen auswählen, die folgenden Effekt haben:

  • Antiseptikum;
  • feuchtigkeitsspendend;
  • Erhöhung der Stoffwechselrate;
  • Antihistamin;
  • medizinisch;
  • vorbeugend.

Gesunde Katzenaugen

Antivirale und immunmodulatorische

Antivirale Tropfen können die Symptome einer Vielzahl von infektiösen oder bakteriellen Viruserkrankungen kopieren, die unterschiedliche Ätiologie oder Genese haben.

Beachten Sie! Tropfen, die eine antivirale Wirkung haben, können in Form von Substanzen mit biologischer Aktivität präsentiert werden. Dies ist eine Gruppe von Interferonen oder Interferoninduktoren sowie auf diesen basierenden Arzneimitteln..

Antibakteriell

Die in antibakteriellen Tropfen enthaltenen Wirkstoffe bekämpfen wirksam verschiedene Krankheiten, die durch Bakterien verursacht werden, z. B. Bindehautentzündung, wenn die Augen einer Katze zu eitern beginnen und gelbe und braune Krusten auf ihnen erscheinen und Wimpern herausfallen können..

Antiseptikum

Antiseptika können Entzündungen lindern, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden können.

Vorbereitung und Vorsichtsmaßnahmen

Zunächst müssen nur die Medikamente verwendet werden, die der Tierarzt nach der Untersuchung des Tieres verschreibt. Es ist auch wichtig, Dosierung, Häufigkeit und Dauer der Aufnahme genau zu beachten..

Weitere Informationen! Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen in der Verpackung des Produkts sorgfältig lesen..

Sie sollten auch die folgenden vorbereitenden Maßnahmen ergreifen:

  • Bevor Tropfen in die Augen eines Tieres fallen, müssen alle Krusten oder eitrigen Ausfluss entfernt werden. Dazu können Sie sterile Baumwolle oder Wattestäbchen verwenden.
  • Wenn der Ausfluss am Rand der Augenlider haftet, sollten Sie auf keinen Fall versuchen, ihn abzureißen, da die Hautoberfläche beschädigt werden kann. Sie sollten zuerst mit einem in kochendes Wasser getauchten Wattestäbchen eingeweicht werden. Nach dieser Manipulation fallen sie leicht von selbst zurück;
  • Stellen Sie sicher, dass das Medikament Raumtemperatur hat. Wenn das Arzneimittel gemäß den Anweisungen im Kühlschrank aufbewahrt wird, muss es vor der Verwendung in der Hand gehalten werden, um die Flüssigkeit zu erhitzen.
  • Da der Wirkstoff direkt in den Augensack gelangen muss, ist es wichtig, das Tier richtig zu halten. Das untere Augenlid muss zurückgezogen werden, um das Auflegen der flüssigen Substanz ordnungsgemäß durchzuführen.

Wie man Katzenaugen reinigt

Wichtig! Nach dem Auftragen der Augentropfen muss das Tier in den Armen gehalten werden. Tatsache ist, dass die Katze nach einem solchen Eingriff intensiv zu blinken beginnt. Es ist möglich, dass sie anfängt, die betroffenen Bereiche mit ihrer Pfote zu reiben, was die Situation verschlimmern kann. Wenn sich das Medikament über die Schleimhaut ausbreitet, tupfen Sie die Rückstände nicht ab, sondern lassen Sie den Wirkungsbereich des Wirkstoffs vergrößern. Das ist normal..

Wenn sich das Medikament intensiv ausbreitet, massieren Sie einfach das Augenlid, damit die Substanzen intensiver absorbiert werden, was die klinische Wirkung erhöht.

Wie man Augen mit Lösung begräbt

Um Augentropfen für Katzen zu Hause bequem abtropfen zu lassen, lohnt es sich, das Haustier richtig zu positionieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

Wenn die Person alleine ist und niemand da ist, der ihr hilft, müssen Sie die Katze leicht auf den Boden drücken. Fassen Sie den Kopf mit einer Hand und legen Sie vier Finger unter den Unterkiefer. Ziehen Sie den Daumen mit dem Daumen nach oben auf den oberen Augenlidbereich. Verwenden Sie die andere Hand, um die erforderliche Menge an Tropfen aufzutragen.

Wenn Sie jemanden haben, der Ihnen hilft, sollten Sie die Katze auf den Rücken legen. In diesem Fall hält eine Person die Pfoten des Tieres. Und der zweite, der die Schnauze hält, zieht das Augenlid zurück und tropft Tropfen. Nur in diesem Fall ist es zweckmäßig, das Augenlid mit dem Zeigefinger abzuziehen und den Daumen unter den Unterkiefer zu legen.

Wie man die Augen fallen lässt

Die beliebtesten Augentropfen für Katzen

Unter allen Medikamenten gibt es solche, die eine ziemlich gute Wirkung haben und die Krankheit in kürzester Zeit heilen..

Levomycetin

Dieses Medikament hat antibakterielle Eigenschaften. Levomycetin bekämpft Pathologien, die durch die Exposition gegenüber Bakterien entstehen. Manchmal kann die Wirkung stärker sein als bei Arzneimitteln der Antibiotika-Gruppe, die Streptomycin oder Penicillin enthalten.

Am häufigsten wird es bei eitriger, follikulärer oder katarrhalischer Konjunktivitis angewendet. Es ist bekannt, dass Tropfen von Bindehautentzündung bei Katzen sehr unterschiedlich sein können, einschließlich der von Menschen verwendeten, und auch Katzenheilmittel wie "Diamond Eyes" oder "Iris" enthalten..

Barriere

Die Barriere dauert etwa 2 Monate. Es wird verwendet, um verschiedene Arten von Parasiten loszuwerden, die eine Vielzahl von viralen oder bakteriellen Infektionen übertragen können..

Beachten Sie! Dieses Medikament ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es wird auf den Widerrist des Tieres angewendet, wobei das Lecken und die Aufnahme der Wirkstoffe des Arzneimittels in den Verdauungstrakt ausgeschlossen sind.

Lässt Tsiprolet fallen

Das dritte Tierarzneimittel gehört zur Gruppe der entzündungshemmenden und antibakteriellen Mittel.

Zur Behandlung von Augenkrankheiten bei Haustieren. Es kann auch in der Zeit nach der Operation verwendet werden, um die Heilung und Wiederherstellung von Organen und Systemen zu beschleunigen. Tsiproleks wird auch hinter dem Augenlid platziert, wenn eine vorbeugende Wirkung ausgeübt und das Auftreten der Krankheit vermieden werden muss. Dies gilt, wenn das Tier mit anderen Mitgliedern der Art in Kontakt steht und die Möglichkeit einer Infektion besteht.

Das Medikament wird erst nach Entfernung der angesammelten Sekrete auf der Schleimhaut instilliert. Es wird intensiv angewendet - die Instillation erfolgt 2 Wochen lang bis zu 4-mal täglich.

Es wird jedoch keinesfalls empfohlen, es selbst zu verwenden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Dosierung von der Schwere der Erkrankung beim Tier abhängt. Je intensiver oder vernachlässigter die Krankheit ist, desto mehr Tropfen werden auf die Bindehaut gegeben. Im Anfangsstadium wird also ein Tropfen auf das Auge aufgetragen, während bei starker Manifestation oder längerer Abwesenheit der Behandlung bis zu 3 Tropfen gleichzeitig aufgetragen werden.

Weitere Informationen! Nachdem die Tropfen in das Auge des Tieres gegossen wurden, tritt ein vermehrtes Reißen auf. Dies liegt daran, dass die Wirkstoffe ein Brennen und eine Hyperämie des Proteinbereichs des Augapfels auf der Schleimhaut des Tieres verursachen..

Es gibt Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels. Dazu gehört eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Tobrex

Es ist ein Antibiotikum. Tatsächlich wird es zur Behandlung menschlicher Krankheiten verwendet, so dass es bei Katzen selten angewendet wird. Wenn Sie jedoch ein komplexes Problem schnell beseitigen müssen, wird Tobrex in kurzer Zeit ein ausgesprochen positives Ergebnis erzielen. Ihre beste Wette ist es, es zu verwenden:

  • mit Entzündung der Iris oder des Randes der Augenlider;
  • wenn eine Entzündung an der Hornhaut auftritt.

Lacrican

Lacricane wird zur Behandlung von Blepharitis oder eitriger Konjunktivitis angewendet, die durch Bakterien bei einer Katze verursacht wird. Die Wirkstoffe des Arzneimittels wirken entzündungshemmend, antimikrobiell, umhüllend und lokalanästhetisch.

Wenn wir über die Gefahr der Verwendung dieser Substanz sprechen, ist anzumerken, dass sie zur vierten Klasse gehört. Und dies weist darauf hin, dass es keine toxische Vergiftung des Körpers sowie keine Reizung in dem Bereich verursacht, in dem es angewendet wird. Erhöht nicht das sensibilisierende Gefühl. Daher kann es als Augentropfen für Kätzchen empfohlen werden.

Wie bei allen anderen Medikamenten sollten Sie vor dem Auftragen von Tropfen unter das Augenlid alle Sekrete entfernen, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Augenpartie angesammelt haben. Und erst dann die Droge einflößen. Lacrican wird 2 bis 3 Mal an einem Tag gelegt. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 1 Woche bis 10 Tage. Wenn das Medikament eine Wirkung hatte, die Krankheit jedoch nicht vollständig heilte, muss eine Pause von 7 Tagen eingelegt werden. Und dann wiederholen sie den gleichen Verlauf, was eine nachhaltigere Wirkung bewirkt und die verbleibenden Symptome beseitigt..

Das Medikament Bars gehört zur Gruppe der Substanzen mit antibakterieller Wirkung und wird streng lokal angewendet. Zu den Hauptgründen für die Einführung gehören die folgenden:

  • eitrige Konjunktivitis in akuter oder chronischer Form;
  • Augentrauma, das langfristig zur Entwicklung einer Krankheit führen kann, die mit der Entwicklung von Bakterien oder Infektionen im betroffenen Bereich verbunden ist. In diesem Fall wird Bars als prophylaktisches Mittel verwendet..

Das Anwendungsprinzip umfasst die gleichen Schritte wie bei anderen Arzneimitteln:

  • Verarbeitung und Entfernung des eitrigen Ausflusses mit einem eingeweichten Wattestäbchen zur Reinigung der Schleimhaut;
  • die Einführung des Arzneimittels in die Bindehaut gemäß dem festgelegten Behandlungsschema - diese Daten sind in den Anweisungen für das Arzneimittel enthalten. Trotzdem sollte die Häufigkeit und Anzahl der instillierten Tropfen vom Tierarzt verschrieben werden, je nachdem, wie intensiv die Infektion im Tier ist und wie lange die Krankheit anhält..
  • zu Präventionszwecken wird das Medikament einmal täglich angewendet;
    Es ist notwendig, die Instillation für 10-15 Tage zu instillieren - nur auf diese Weise wird die klinische Wirkung erreicht und das Tier wird gesundheitliche Probleme und Symptome vollständig los.

Die Dosierung der Arzneimittelriegel beträgt 1 oder 2 Tropfen pro Auge.

Wichtig! Dieses Medikament hat keine Nebenwirkungen gezeigt. Dies macht es möglich, es nicht nur für erwachsene Tiere, sondern auch für kleine Kätzchen zu verwenden..

Das Medikament wird bei Raumtemperatur gelagert.

Beachten Sie! Die Gültigkeitsdauer ist sehr kurz. In einer geschlossenen Flasche sind es nur 12 Monate. Daher müssen Sie vor dem Kauf sicherstellen, dass die Ablaufdaten innerhalb akzeptabler Grenzen liegen..

Wenn die Flasche mit Riegel-Tropfen geöffnet wird, muss sie innerhalb eines Monats verbraucht werden. Danach verliert das Arzneimittel seine heilenden Eigenschaften und ist nicht mehr zur weiteren Verwendung geeignet..

Was ist bei der Auswahl zu beachten?

Bei der Auswahl des einen oder anderen Arzneimittels ist es sehr wichtig, die allgemeine Gesundheit des Tieres und sein Alter zu berücksichtigen. Darüber hinaus muss nicht nur darauf geachtet werden, dass das Mittel dem Kätzchen verschrieben wird. Aber auch für Indikationen für ältere Katzen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ihre Immunität geschwächt ist, so dass sie möglicherweise schlechter auf die Einführung des einen oder anderen Arzneimittels reagiert.

Nur ein professioneller Tierarzt kann für jedes Tier das richtige Produkt auswählen. In keinem Fall sollten Sie die Behandlung selbst verschreiben..

Ist es möglich, dass eine Katze menschliche Tropfen in die Augen tropft?

Unter den menschlichen Tropfen, die zur Behandlung verschiedener Augenkrankheiten von Katzen verwendet werden, wird nur das Medikament Tobrex oder Levomecetin verwendet..

In allen anderen Fällen können Sie die vom Tierarzt verschriebenen Medikamente verwenden, je nach Angemessenheit der Behandlung.

Augeninfektionen lassen sich leicht mit modernen Augentropfen für Katzen behandeln. Es gibt verschiedene Arten: für Erwachsene, Kätzchen und alte Tiere. Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Tierarzt konsultieren.

Augentropfen für Katzen: Ein Überblick über beliebte Medikamente und deren Verwendung

Bei der Behandlung aller Augenkrankheiten bei Katzen sind immer Tropfen vorhanden. In Tierapotheken und Zoohandlungen ist das Angebot jedoch sehr breit, und Verkäufer empfehlen häufig teure und nicht die effektivsten Mittel..

Dieser Artikel hilft dem Besitzer, die vorteilhaften Eigenschaften beliebter Augentropfen zu verstehen und ein kostengünstiges und wirksames Medikament für die Katze auszuwählen..

Indikationen für die Verwendung von Augentropfen

Augenkrankheiten, bei denen es ratsam ist, einer Katze eine lokale symptomatische Therapie mit Tropfen zu verschreiben, haben verschiedene Ursachen:

  1. Entzündung der Augenschleimhaut (Bindehautentzündung) bei Infektion mit einem Virus (Calicivirus, infektiöse Rhinotracheitis, Herpes bei Katzen). Das klinische Bild dieser Krankheiten umfasst immer Augenschäden, aber Entzündungen können katarrhalisch (Tränenfluss und Schwellung der Augenlider), eitrig (mit reichlich Exsudat) oder parenchymal (Schwellung der Augenlider, Krusten, Ausflüsse) sein..
  2. Allergische Tränenflussbildung, die sich bei Exposition gegenüber einem Allergen entwickelt. Dies können Pflanzenpollen, ein stechender Geruch einer Chemikalie (z. B. Deodorant, Lufterfrischer, Haushaltschemikalien), eine Futterkomponente (meistens Hühnereiweiß), ein Insektenstich in der Schnauze (Biene, Wespe) oder die Wirkung einer medizinischen Substanz sein.
  3. Bindehautentzündung, die entsteht, wenn ein Fremdkörper in das Auge eindringt (Staub, Sägemehl, Wolle, Insektenlarven). Die Symptome hängen von der Expositionszeit und der Größe des Fremdstoffs ab (sie beginnen mit Schwellung der Augenlider, Tränenfluss, dann überlagert sich die sekundäre Mikroflora, das Tier kratzt am Auge und es tritt ein eitriger Ausfluss auf)..
  4. Bakterielle Entzündung (primär) in engem Kontakt mit einem kranken Haustier.

In der Tierarztpraxis haben entzündliche Prozesse der Augen bei Katzen ihre eigenen lateinischen Namen. Nämlich:

  • Das Glaukom ist eine Krankheit, bei der der Augeninnendruck ansteigt, der Ausfluss von Augenflüssigkeit abnimmt, der Sehnerv geschädigt wird und Blindheit entsteht.
  • Keratitis - eine Trübung der Hornhaut mit Geschwüren, Schuppenbildung und eindringenden Blutgefäßen.
  • Blepharitis - Entzündung der Augenlider bei einer Katze.
  • Iridozyklitis - Entzündung der Iris und der Aderhaut des Auges.

Es sind diese Begriffe, die in den Anweisungen für tierärztliche Augenmittel angegeben sind..

Ein Überblick über die effektivsten Augentropfen für Katzen

In der Pharmakologie werden Augentropfen für Katzen und Katzen nach ihrem Zweck in mehrere Gruppen eingeteilt:

  1. Pflegetropfen und Lotionen mit antiseptischer Zusammensetzung (mit Kräuterextrakten, Silberionen, Bernsteinsäure Chlorhexidin und anderen Antiseptika). Sie sind zur Vorbeugung von Augenkrankheiten und zum Waschen der Augenlider bestimmt. Dazu gehören Diamond Eyes, Lacrican, Oftalmosan.
  2. Antiallergische Augentropfen - lindern Juckreiz, Rötungen und Schwellungen mit erhöhter Empfindlichkeit bei einem Tier. Zum Beispiel Oftalmostop, Decta-2.
  3. Antibakterielle Augentropfen mit Breitbandantibiotika (Iris, Bars, Tsiprovet).
  4. Antivirale Tropfen, die die Genesung von Infektionskrankheiten bei Katzen beschleunigen. Dazu gehören Maxidin und Anandin (Augen- und intranasale Tropfen).

Menschliche Augentropfen werden manchmal aus einem Katzenmedizinschrank verwendet. Am häufigsten verschreiben Tierärzte die Medikamente Tobrex und Levomycetin.

Wichtig! Medizinische Medikamente und Dosierungen für Kätzchen sollten aufgrund von Kontraindikationen und Altersbeschränkungen von einem tierärztlichen Augenarzt festgelegt werden.

Tsiprovet

Unter den antibakteriellen Augentropfen für Katzen ist Ciprovet am wirksamsten, da es das potente Ciprofloxacin in einer Konzentration von 0,45% enthält.

Das Mittel wird für verschiedene entzündliche Prozesse bei Katzen in den Augen verschrieben, die unabhängig von der Ätiologie von einem eitrigen Ausfluss begleitet werden. Oft wird Ciprovet nach Tropfen von Iris oder Riegeln verschrieben, wenn die gewünschte therapeutische Wirkung aus der vorherigen Behandlung nicht erzielt wurde.

Die Vorteile des Arzneimittels werden durch die Wirkung der aktiven Komponente erklärt: die Zerstörung des Genoms und der Schutzhülle der Bakterien sowie die Verhinderung der Resistenzentwicklung von Mikroorganismen. All dies ermöglicht eine langfristige positive Wirkung bei der lokalen Behandlung von Augenkrankheiten bei Katzen..

Tierärzte verwenden Tsiprovet auch vor und nach ophthalmologischen Operationen an den Augen von Katzen, um infektiösen Komplikationen vorzubeugen..

Wichtig! Es ist verboten, Kätzchen, die jünger als 1 Woche sind, Ciprovet-Tropfen zu verschreiben. Beim Einfließen des Produkts bei erwachsenen Katzen ist ein kurzfristiges Brennen im Auge möglich, das sich am Verhalten des Tieres bemerkbar macht (Versuch, das Auge zu kratzen, den Kopf zu schütteln, tränende Augen)..

Dies sind die zweitbeliebtesten antibiotischen Augentropfen, die Katzen bei verschiedenen Entzündungen verabreicht werden..

Als Teil des Arzneimittels ist der Wirkstoff Gentamicin in einer Konzentration von 0,4%.

Die Wirkung des Arzneimittels richtet sich gegen viele Bakterien, einschließlich Pseudomonas aeruginosa. Keine Auswirkung auf Augenschäden durch Pilze, Viren und Protozoen sowie gegen Gentamicin resistente Bakterien.

So funktioniert Iris: Nach dem Einträufeln in die Bindehauthöhle dringt der Wirkstoff tief in das kranke Auge ein und stört den Prozess der Teilung pathologischer Bakterienzellen, wodurch die Ausbreitung einer Infektion verhindert wird.

Tropfen werden als Heilmittel gegen Geschwüre und Erosion der Hornhaut, Keratitis, Blepharitis und Verletzungen eingesetzt, um die Verschlimmerung des Prozesses und die Entwicklung einer sekundären Mikroflora zu verhindern.

Dies sind entzündungshemmende Tropfen für Katzen, Hunde und Kaninchen. Die Wirkstoffe sind 0,25% Chloramphenicol (der zweite Name ist Chloramphenicol) und 0,02% Furacilin.

Die Kombination von zwei starken Substanzen im Medikament ist verantwortlich für den Erfolg bei der Behandlung der primären Bindehautentzündung bakteriellen Ursprungs und sogar einiger Viren bei Katzen.

Riegel - Indikationen zur Anwendung und Vorbeugung von Augenkrankheiten:

  • Waschen der Augen bei Verletzungen, Eindringen eines Fremdkörpers;
  • unkomplizierte Bindehautentzündung, wenn kein Eiter austritt und sich Krusten aus getrocknetem Exsudat bilden;
  • mit der Diagnose "Keratitis", "Blepharitis";
  • Katzen mit einer Tendenz zu häufiger Bindehautentzündung, um die Entwicklung einer weiteren Entzündung zu verhindern.

Riegel Augentropfen gelten als risikoarm, Kätzchen vertragen sie gut.

Wichtig! Bars ist eines der wenigen Medikamente, die für die Anwendung bei Kaninchen zugelassen sind. Dies beweist einmal mehr seine Sicherheit für besonders empfindliche Haustiere..

Anandin

Basierend auf dem Namen des Arzneimittels (Augen- und intranasale Tropfen) kann das Arzneimittel auf zwei Arten verwendet werden: zur Behandlung von Augen und Nase.

Die Zusammensetzung von Anandin für die Augen wird durch einen Wirkstoff dargestellt - 2% Glucoaminopropylacridon, der entzündungshemmende, antimikrobielle und wundheilende Wirkungen hat.

Der komplexe Wirkungsmechanismus von Tropfen zielt darauf ab, sein eigenes Interferon zu produzieren, die Aktivität von Schutzzellen (T-Lymphozyten und Makrophagen) zu erhöhen und die Produktion von entzündungshemmenden Mitteln des Körpers zu erhöhen.

Der Hauptzweck von Anandin ist die Behandlung von wässrigen Katzenaugen und Rhinitis (laufende Nase).

Das Medikament verursacht bei Tieren während der Behandlung kein Brennen oder andere unangenehme Empfindungen, daher wird es erfolgreich bei Kätzchen eingesetzt.

Decta-2

Dect-2 Cat Eye Drops sind ein Kombinationsarzneimittel, das aus dem Antibiotikum Gentamicin und dem hormonellen Dexamethason besteht.

In der Regel sind die Hauptziele für die Verwendung von Mitteln:

  • Allergie mit Tränenfluss und Auferlegung einer bakteriellen Mikroflora;
  • Blepharitis;
  • Keratitis;
  • Iritis und Cyclit (Iridozyklitis);
  • während ophthalmologischer Operationen.

Bei Behandlung mit Dect-2-Tropfen lindern die Wirkstoffe des Arzneimittels Ödeme, reduzieren die Kapillarporen und zerstören die pathologische Mikroflora, was eine dauerhafte therapeutische Wirkung bietet..

Wichtig! Decta-2 wird mit anderen Medikamenten zur lokalen Augenbehandlung kombiniert, wodurch es als zweites Medikament bei der Behandlung komplexer Bindehautentzündungen eingesetzt werden kann.

Levomycetin

Dies ist ein menschliches Medikament - Augentropfen mit dem gleichen Wirkstoff.

Aufgrund der vollständigen Ähnlichkeit mit dem Tierarzneimittelriegel hinsichtlich der Konzentration von Chloramphenicol (Wirkstoff) sind Termin und Dosierung ähnlich. Dementsprechend kann das Medikament für erwachsene Katzen und Katzen sowie für junge Tiere ohne Angst verwendet werden..

Diamant Augen

Prophylaktische Tropfen Diamantaugen sind bei Tierärzten und Tierbesitzern sehr beliebt.

Sie werden zur Behandlung von Augen mit starker Tränenbildung mit charakteristischen feuchten Pfaden im Gesicht und zur täglichen Augenpflege gesunder Katzen verschrieben. Nur ein Tropfen Hygienelösung kann die beginnende katarrhalische Konjunktivitis bei einer Katze stoppen.

Zusammensetzung des Produkts: Chlorhexidin, Taurin (eine Aminosäure, die bei Katzen ein scharfes Sehvermögen beibehält) und Bernsteinsäure (resistent gegen Infektionen).

Sehr empfehlenswert bei Trauma mit roten Augen und Katzen. Die regelmäßige Anwendung bei älteren Haustieren beugt Katarakten und zerstörerischen Prozessen in der Netzhaut und Hornhaut von Katzen vor.

Tobrex

Es ist ein Humanarzneimittel, das in der Veterinärmedizin als wirksames Mittel gegen Augenprobleme bei Katzen eingesetzt wird..

Tobrex besteht aus Tobramycin (einem Breitbandantibiotikum) und Hilfsstoffen. Es ist sinnvoll, diese Tropfen zu verwenden, wenn das Katzenauge stark entzündet ist und eine tierärztliche Behandlung keine ausgeprägte Wirkung hat..

Maxidin

Maxidin ist ein Tierarzneimittel mit einer komplexen Zusammensetzung, die immunmodulatorische Eigenschaften hat. Entsprechend der Art der Anwendung bezieht es sich auf Augen- und intranasale Mittel.

Es wird hauptsächlich bei viraler Konjunktivitis, Keratitis und laufender Nase bei Katzen und Katzen angewendet. Bei Unverträglichkeit gegenüber anderen Augentropfen ist eine Verschreibung zulässig.

Art der Anwendung

Um die maximale Wirkung bei der lokalen Behandlung von Augenpathologien zu erzielen, muss ein bestimmter Aktionsalgorithmus befolgt werden:

  1. Reinigen Sie zuerst die Augenlider und die Schnauze von Eiter, Krusten und anderen Sekreten mit einer antiseptischen Lösung, einem Kräuterkochmittel oder einer für Katzen geeigneten Augenreinigungslotion (Feuchttücher). Dies vermeidet die Ausbreitung der Infektion. Die Augen sollten von der äußeren Ecke bis zum Nasenrücken abgewischt werden. Verwenden Sie für jedes Auge ein separates Taschentuch.
  2. Tropfen Sie die Katzenaugen nacheinander ab und halten Sie das Haustier nach Abschluss des Vorgangs 3 Minuten lang fest (wenn Sie es sofort loslassen, kratzt sich die Katze am Auge)..
  3. Gönnen Sie Ihrem Haustier einen köstlichen Leckerbissen, um die positive Reaktion der Katze zu verstärken.

Iris - Art der Anwendung und Dosierung von Tropfen: 4 mal täglich 1 Tropfen in die Bindehauthöhle tropfen lassen, die Behandlung dauert nicht länger als 10 Tage.

Decta-2 wird genauso verwendet wie Iris.

Levomycetin - Verabreichungsmethode für Katzen: 1-2 Tropfen bis zu 3 mal täglich, natürlich - pro Woche.

Tsiprovet - Art der Verabreichung und Dosierung: 1 Tropfen dreimal täglich, nicht mehr als 10 Tage.

Tobrex wird ähnlich wie Ciprovet verwendet.

Riegelbehandlung: 1 Tropfen in beiden Augen der Katze, nicht mehr als 5 Mal täglich, die maximale Therapiedauer beträgt 2 Wochen.

Maxidin und Anandin werden gemäß dem Schema verschrieben: 1-2 Tropfen in Augen und Nase, zweimal täglich, bis zu maximal 2 Wochen.

Nebenwirkungen bei Katzen auf Anandin können bei Vorhandensein einer Überempfindlichkeit gegen die aktiven Bestandteile des Arzneimittels beobachtet werden.

Wichtig! Im Falle einer ungewöhnlichen Reaktion einer Katze auf diese Medikamente lohnt es sich, einen Tierarzt zu konsultieren, um eine mögliche Korrektur der Behandlung zu erwirken.

Die Behandlung von Katzen mit Augentropfen ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, das Leiden eines Tieres zu lindern. Auch ohne die entsprechende tierärztliche Ausbildung können Sie ein Haustier schnell von einer ernsthaften Krankheit heilen, wenn Sie das Problem rechtzeitig bemerken.

Wie man einer Katze hilft?

Wir leben mit 2 Katzen, von Mietern übrig, 2 Brüdern. Wir waren gerade aus dem Garten gekommen, wir wurden von einem von ihnen getroffen... Das geschwollene Auge, zuerst dachte ich, ich hätte sein Auge ausgeschlagen. Ich brachte es nach Hause, tropfte es mit einem Visin (xs, ist es für Katzen möglich, aber nur er ist zu Hause und die Apotheke ist weit weg), so dass der Eiter schlaff wird und Sie sehen können, was im Allgemeinen da ist. Im Allgemeinen scheint das Auge intakt zu sein, aber die Augenlider sind geschwollen und es gibt viel Eiter und der Geruch... buuueee...

Wie behandelt man? oder in irgendeiner Weise ohne Tierarzt? Es ist unwahrscheinlich, dass der Ehemann Glück hat ((()

Benutzerkommentare

Bei Katzen ist die Dosierung genauso wie bei Menschen geringer.

Wir haben Hauskatzen immer mit Tee gewaschen.

Sofradex fällt, er hat eitrige Bindehautentzündung, Händewaschen nach ihm ist obligatorisch

Mit Furacilin + Chlorgiexedin direkt aus einer Pipette spülen! Öffne deine Augen und wasche dich. 2 Tabletten für 0,5 Liter Wasser!

Dann unter dem Augenlid Tetracyclin-Salbe Salbe. Sie ziehen das Augenlid gerade und da ist es. Plus Levomecetin Tropfen!

Haben Sie keine Angst vor der Salbe, das Auge wird leicht fettig. Halten Sie, um nicht zu reiben.

Idealerweise gibt es Tropfen in den Augen von Maksidin (Tierarztapotheke), aber wenn nicht, dann nein.

Ich wusch es, wartete 10 Minuten, tropfte die ersten Tropfen für 10 Minuten, die zweite und sofort die Salbe. Also zwei- oder dreimal am Tag.

Es wäre ein Mega-Beamter... Wenn ich ihn mit Gammavit schlagen könnte... Tierarztapotheke... nicht teuer... 0,5 Würfel einmal am Tag für 10 Tage.

Wenn Sie ein Bild Ihres Auges machen (KEIN Blitz). Und wenn du willst... kann ich es meinem Tierarzt wegwerfen...

Niest die Katze? hustet nicht? Es gibt keine Wellen im Mund *? Keine Düsen?

Ist es möglich, einer Katze Vizin in die Augen zu tropfen?

Die Behandlung von Augenentzündungen wird am Ende des Artikels gegeben, aber im Moment ist es notwendig, über einige Vorbehalte zu sprechen.

Untersuche das schmerzende Auge sorgfältig. Überprüfen Sie, ob Hornhautverletzungen, Fremdkörper wie Stacheln, Splitter, kleine Fragmente usw. vorhanden sind. Wenn Sie einen Fremdkörper finden, müssen Sie ihn entfernen. Zuvor ist es jedoch erforderlich, ein Augenanästhetikum (Schmerzmittel) in das entzündete Auge zu tropfen, z. B. Inocain (Analoga, Benoxi und Oxybuprocainhydrochlorid) (Foto). 1-4 Tropfen. Warten Sie 3-5 Minuten, und Sie können den Fremdkörper mit einer dünnen Pinzette entfernen Geäst. Nach erfolgreicher Entfernung ist es erforderlich, eine Instillation von antibakteriellen Arzneimitteln in das entzündete Auge durchzuführen, wie nachstehend empfohlen. Wenn Sie Zweifel an Ihren Fähigkeiten haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Tierarzt. Darüber hinaus werden Hornhautverletzungen häufig durch erhebliche Infektionen erschwert, sodass auch nach der Selbstentfernung ein Besuch beim Tierarzt zur Überwachung der Situation erforderlich ist..

Wenn sich in der Hornhaut kein Fremdkörper befindet und das Auge nicht entzündet ist, müssen Sie sicherstellen, dass es sich nicht um eine häufige Virusinfektion handelt, die sich auch in einer Augenentzündung äußert. Die häufigsten Infektionen sind: Katzen-Rhinotracheitis. Hepatitis bei Hunden. Pest von Hunden, Katzen-Calicivirus. Chlamydien von Katzen. Mykoplasmose von Katzen und Hunden. virale Peritonitis von Katzen. Die Anzeichen einer solchen Infektion bei einem Tier sind vor allem mangelnde Impfung, erhebliche allgemeine Lethargie, hohe Temperatur (Fieber über 39,0 - 39,7 Grad Celsius bei rektaler Messung), Nahrungsverweigerung, Depression, beide Augen entzünden sich gleichzeitig. Wenn es solche Anzeichen gibt, ist es besser, sofort einen qualifizierten Tierarzt zu kontaktieren, da das Tier an der Infektion stirbt, während Sie versuchen, ein entzündetes Auge selbst zu heilen. Wenn ein Tier im letzten Jahr eine umfassende Impfung von einem Tierarzt erhalten hat, verschwindet die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit einigen der genannten Injektionen, aber Tierärzte haben noch keine Impfungen gegen andere Infektionen im Arsenal, sodass Sie nicht glauben sollten, dass die Impfung Sie vor allem schützt.

Es gibt also keinen Fremdkörper, die Infektion wird nicht vermutet, die Augen können sich durch Parasiten entzünden, z. B. Helminthenlarven, die sich durch den Körper bewegen und versehentlich in das Gewebe des Auges gelangen können. Hier kann man definitiv nicht auf die qualifizierte Hilfe eines Tierarztes verzichten..

Neubildungen führen zu Entzündungen des Augengewebes, meist bei älteren Tieren. Wenn Sie ein entzündetes Auge bei einem älteren Tier über einen längeren Zeitraum ohne positive Wirkung selbst behandeln, benötigen Sie daher die Hilfe eines Tierarztes.

Wenn Ihr Kätzchen oder Hund eine einfache Bindehautentzündung (Entzündung der Bindehaut) hat, reicht bei einer solchen Entzündung des Auges eine Behandlung mit antibakteriellen Augentropfen (Levomycetin-Augentropfen, Tobrex und andere ophthalmologische antibakterielle Medikamente) aus. Das Wichtigste ist, dass das Medikament dies in diesem Stadium nicht tut enthält entzündungshemmende Hormone. Die Instillation erfolgt 6-8 mal täglich, 1-3 Tropfen pro Augenlid für 3-5 Tage. Unter anderem liefert die bekannte Tetracyclin-Augensalbe auch hervorragende Ergebnisse, wenn sie 2-3 mal täglich für 3-5 Tage hinter das Augenlid gelegt wird.

Wenn innerhalb von 3 bis 5 Tagen nach Beginn der Selbstmedikation keine signifikanten Verbesserungen auftreten, wenden Sie sich an einen Tierarzt. Wir wünschen Ihnen eine baldige Genesung!

Beachten Sie! Diese Informationen dienen nur als Referenz und werden nur als Erste Hilfe für das Tier zum Lesen angeboten, bevor sie von einem Tierarzt untersucht werden. Die Standortverwaltung ist nicht verantwortlich für Fehler bei der praktischen Anwendung dieser Arzneimittel und Dosierungen, für die Entwicklung von Komplikationen, für das Vorliegen einer individuellen Arzneimittelunverträglichkeit bei Ihrem Tier, für bestehende Kontraindikationen in jedem Einzelfall und für andere Umstände, die mit der Verwendung der bereitgestellten Informationen verbunden sind. Wenn Sie die bereitgestellten Informationen anwenden, insbesondere ohne die Aufsicht eines kompetenten Tierarztes, handeln Sie auf eigenes Risiko. Wir erinnern Sie daran, dass eine vorzeitige Unterstützung durch einen Tierarzt, Selbstmedikation und Selbstdiagnose meistens nur Schaden anrichten.

Haustiere leiden oft an denselben Krankheiten wie wir Menschen. Katzen sind durch Augenkrankheiten gekennzeichnet. Wenn Ihr Haustier es gewohnt ist, die Straße entlang zu rennen, hat es häufig eine Entzündung der Augenschleimhäute, und sein Besitzer muss dementsprechend vom Tierarzt verschriebene Medikamente in das erkrankte Organ einbringen. Wenn Sie dies noch nie getan haben, sollten Sie sich zunächst mit theoretischem Wissen ausstatten..

Ein wichtiger Aspekt bei der Behandlung von Augenproblemen bei Katzen ist der korrekte Einsatz von Medikamenten. Gele und Tropfen, Filme und Salben, antiseptische Lösungen müssen korrekt angewendet werden. Richtig getropfte Medikamente für Ihren Schwanzfreund werden nicht zu einer unangenehmen Manipulation.

Da der Arzt solche Verfahren in der Regel mehrere Tage lang zwei- oder sogar dreimal täglich verschreibt, muss dies geschickt durchgeführt werden.

Also, der Arzttermin wurde erhalten, das Medikament wurde in der Apotheke gekauft, Sie haben das Ablaufdatum und die Anweisungen gelesen. Jetzt ist es Zeit, die Augenmedizin anzuwenden.

Sie müssen zuerst die Katze in Ihre Arme nehmen und sie auf Ihren Schoß setzen. Das Haustier sollte keine Schläuche, Tropfen oder Wattepads in Ihren Händen sehen.

Die Manipulation sollte so natürlich wie möglich erfolgen. Deshalb streicheln Sie zuerst die Katze, kratzen Sie sich am Kinn - sie lieben es. Dann müssen Sie eine vorbereitende Augenreinigung durchführen, bevor Sie Tropfen einfließen lassen. Dies ist eine Augenspülung und Behandlung des Fells des Haustieres von Krusten und Sekreten. Nehmen Sie dazu ein Wattepad, tauchen Sie es in warmes kochendes Wasser und wischen Sie Ihr rechtes Auge von der inneren zur äußeren Ecke. Machen Sie dasselbe mit der anderen Scheibe mit dem linken Auge. Es ist wichtig, verschriebene Medikamente und Tropfen anzuwenden, um Katzen- oder Katzenaugen zu reinigen.

Nehmen Sie als nächstes einen Flüssigkeitsschlauch in Ihre rechte Hand und ziehen Sie mit Ihrer linken langsam und vorsichtig das Augenlid herunter und lassen Sie die erforderliche Menge Medizin in die gebildete Lücke fallen. Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Auge. Stellen Sie sicher, dass das Arzneimittel nicht auf dem Fell belassen wurde, sondern wie angegeben verwendet wurde. Halten Sie Ihren Patienten jetzt fester fest, denn nachdem Tropfen in die Sehorgane gelangt sind, fühlen sich Katzen unwohl, sogar jucken und brennen, und beginnen, aus ihren Händen zu entkommen. Sie können den Schmerz mit ihrer Pfote kämmen. Aus diesem Grund müssen Sie das Augenlid sanft massieren, damit das Arzneimittel schneller einzieht. Und erst danach kann das Tier durch Streicheln freigelassen werden. Sie können ihm einen Lieblingsgenuss als moralische Entschädigung geben. Berücksichtigen Sie bei der Behandlung der Augen Ihres Haustieres einen weiteren wichtigen Punkt..

Wenn der Arzt zwei Medikamente zur Instillation verschrieben hat, sollte dies in einem Intervall von 15 bis 20 Minuten erfolgen. Schließlich sind verschiedene gleichzeitig angewendete Medikamente einfach nicht wirksam..

Sie haben also gelernt, wie man die Augen eines Schwanzfreundes vergräbt. Kompetente und fürsorgliche Besitzer versuchen jedoch immer, Krankheiten bei Katzen vorzubeugen, um Tierarztbesuche und Behandlungen zu vermeiden..

Ein gesundes Haustier hat immer klare Augen. Sie müssen genauso gewaschen werden wie Menschen. Wischen Sie sie einfach mit einer in kochendes Wasser getauchten Scheibe ab. Wenn die Katze oft auf der Straße geht, ist es besser, dies mit einer Kamilleninfusion zu tun (ein Teelöffel trockener Rohstoffe pro 100 Gramm kochendem Wasser). Die Heilpflanze hat antiseptische Eigenschaften und ist daher eine gute Maßnahme zur Vorbeugung von Bindehautentzündungen. Augenentzündungen.

Es ist zu beachten, dass die Sehorgane der Perser und Exoten aufgrund der besonderen Struktur des Schädels eine konvexe Form haben. Daher benötigen sie eine sorgfältigere Pflege. Viele Perserkatzen haben ständig tränende Augen. Bei starken Sekreten raten Tierärzte, Levomycetin oder Gentamicin zu verabreichen.

Einige Katzen blinzeln sehr oft vor Angst mit den Augen. In diesem Fall sollten sie Vizin Tropfen für Tropfen begraben..

Wenn Sie feststellen, dass die Augenlider einer Katze oder Katze mit einer Infektion infiziert sind, benötigen Sie die Hilfe eines Spezialisten..

Berühren Sie niemals die Augen Ihres Haustieres mit trockenem Material, auch nicht mit sterilem Material. Es klebt oder reizt einfach ein sehr empfindliches Tierorgan.

Klamydia voi tarttua ihmiseen, vaikka se auf harvinaista. In Fortsetzung des Themas möchte ich über verschiedene Methoden, Behandlungen und natürlich darüber sprechen, was wir an unserer britischen Katze erleben mussten. Sie geben es eine natürliche - Sie entfernen die Trocknung vollständig. Also, der Arzttermin wurde erhalten, das Medikament wurde in der Apotheke gekauft, Sie haben das Ablaufdatum und die Anweisungen gelesen. Wenn das britische Kätzchen tränende Augen hat, können Sie Folgendes tun: 1. Wenn Sie einen Fleck auf der Linse haben, nehmen Sie die Linse mit sauberen Händen heraus, spülen Sie sie mit einer Lösung aus, schütteln Sie den Überschuss vorsichtig ab und setzen Sie die Linse in das Auge ein. Autor: Jungli 21. Mai, So, 2006 12:46 Ich benutze Visin schon lange. Tästä saattaa johtaa kuolemaa aiheuttavan keuhkotulehduksen. Und wir haben Pirka-Füller in einem Karton. Es ist ratsam, im Abstand von 3 Stunden zu essen. Reine feuchte Linsenlösung. Vielleicht ist das Objektiv von innen nach außen abgenutzt? Aber meine Augen "fließen" schon wieder, morgen früh gehe ich, ich kann mein Geschäft nicht kündigen, ich werde abends zu Hause sein, also werde ich nicht zum Tierarzt gehen, was ich mit meinen Augen machen soll?

Erzähl mir mehr, wenn die Katze Trockenfutter frisst und es kein Dosenfutter gibt, nur ein paar Stücke und leckt Gelee, kannst du gekochtes Fleisch geben? Wenn das dritte Augenlid nur auf einem Auge erschien, ist es möglich, dass diesem bestimmten Auge etwas passiert ist. Waschen Sie zuerst Ihre Hände gründlich. Aber meine Augen "fließen" schon wieder, morgen früh gehe ich, ich kann mein Geschäft nicht kündigen, ich werde abends zu Hause sein, also werde ich nicht zum Tierarzt gehen, was soll ich mit meinen Augen tun? Abhängig von diesem Faktor ist es zweckmäßig, alle Katzen in folgende Bereiche zu unterteilen: haarlos, glatthaarig, kurzhaarig, halblanghaarig und langhaarig. Kurz gesagt, Kinder und Erwachsene trinken Fischöl oder wie ich Fischöl und ich hoffe, Sie fühlen sich auch besser. Jedes Auge wird mit einem frischen Wattestäbchen abgewischt. Suchen Sie trotzdem Ihren Arzt auf. Decta Hocheffiziente, umweltfreundliche, winddichte Medizin, wirkt heilend bei Ohren, Ohrenreinigung und Demo-Dekoze.

Jede multifunktionale Lösung mit Ausnahme von Peroxid kann in die Augen geträufelt werden, dies ist jedoch bequemer mit feuchtigkeitsspendenden Tropfen. Wahrscheinlich für Katzen, die zu Hause oder in Großbritannien leben, ist es manchmal möglich, zum Zähneputzen etwas zu geben. Nichts Schreckliches ist jemals passiert. Ziehen Sie das Symbol " per Drag & Drop auf das Symbol "Home" in der Browser-Symbolleiste und klicken Sie dann im Popup-Fenster auf "Ja". Sie sehen, verschiedene Katzen haben unterschiedliche Persönlichkeiten. Daher kann man nicht auf ein Visum verzichten. Tobrex ist teurer als Sulfacil, aber sehr wirksame Tropfen. Schreiben Sie, wenn Interesse besteht.

Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur zur Information. Schreiben Sie Ihre Meinungen und Vorschläge hier und persönlich. Aber kürzlich habe ich erfahren, dass das Haus von Anjou eine Art Pulver aus Tränen hat. Willst du dich treffen Sie müssen wissen, wie man Augentropfen für Kinder richtig fallen lässt. Wir stellten sofort fest, dass sie die Infektion bekommen hatten. Und wir haben Pirka-Füller in einem Karton. Dana Das synergisierte Insektizid, das Teil des Präparats ist, hat eine Kontaktwirkung, sodass Ektoparasiten bei nur einem Kontakt mit den Haaren eines mit DANA-SPRAY behandelten Tieres absterben.

Unwissenschaftlicher Artikel: ERSTE HILFE BEI ​​AUGENKRANKHEITEN BEI TIEREN

Perepechaev K.A. tierärztlicher Augenarzt, Mikrochirurg, Ph.D..

Ich werde sofort einen Vorbehalt machen, dass ich ein kategorischer Gegner der unabhängigen Behandlung von Augenkrankheiten bei Tieren bin. Ich weiß nicht, wie viel der Besitzer eines Hundes oder einer Katze ohne die Hilfe eines Tierarztes unabhängig voneinander beispielsweise Durchfall (Durchfall) bei seinem Haustier heilen kann, aber in 90% der Fälle verschwindet der Durchfall von selbst. Eine schwere Augenkrankheit, die bei einem Haustier auftritt, verschwindet nie von selbst. Beim Versuch, eine Augenpathologie unabhängig zu heilen, verliert der Besitzer eines Hundes oder einer Katze wertvolle Zeit und verschlechtert in den allermeisten Fällen die Situation erheblich. Ich erkläre Ihnen verantwortungsbewusst, dass therapeutische Augenerkrankungen bei Hunden und Katzen in 100% der Fälle behandelt werden, wenn Sie sich sofort an einen qualifizierten Augenarzt wenden. Es ist eine vorzeitige und inkompetente Behandlung, die am häufigsten zum Verlust eines Auges führt. Sehr geehrte Tierhalter und allgemeine Tierärzte! Versuchen Sie niemals, eine zufällige Behandlung zu verschreiben, Sie raten nie, und Sie werden es schlimmer machen als es war. Denken Sie an die goldene Regel der tierärztlichen Augenheilkunde - es ist besser, überhaupt nicht zu behandeln, als falsch zu behandeln.

Es gibt jedoch so viele absolut Wahnsinns- und WILD-Tipps für die Erste Hilfe bei Augenerkrankungen bei Tieren, dass ich es für meine Pflicht halte, Ihnen zu sagen, was auf keinen Fall getan werden sollte und was getan werden kann. Hoffe das hilft dir in einer schwierigen Situation.

1. Spülen Sie das Auge mit Wasserstoffperoxid, Kaliumpermanganat, alkoholischen Lösungen, Chlorhexidin, Miramistin, Metronidazol, Lösungen injizierbarer Antibiotika, Borsäure, Kamille, Furacilinlösungen und Tee aus.

2. Injizieren oder gießen Sie JEDES PULVER in die Augen (Puderzucker, Antibiotika in Pulvern, Streptozid) und geben Sie Honig hinzu.

3. Um Augentropfen auf Albucid-Tiere zu tropfen, sind die Tropfen der Vizin-Großmutter von Katarakten die ersten, die im Erste-Hilfe-Kasten enthalten waren oder die von einer Nachbarin gegeben wurden, die ihren Hund immer damit behandelt...

4. Wischen Sie die Augenlider und die Haut um die Augen mit Alkohollösungen oder Tinkturen (Ringelblume, Furacilin usw.) ab..

5. Verwenden Sie zum Waschen der Augen alle alternativen oder traditionellen Mittel: silbernes (lebendes, totes) Wasser aus Kräuter- und Propolis-Tinktur, magische Elixiere, Extrakte und Urinsäfte, Extrakt aus dem Horn von alpinen Crocozyabra usw. usw. (auch wenn es dir selbst hilft).

6. Schmieren Sie die Wunden an den Augenlidern oder der Haut in der Nähe der Augen mit alkoholischen Jodlösungen, spülen Sie die Wunden um die Augen mit einer Lösung aus Wasserstoffperoxid und alkoholischen Lösungen.

7. Versuchen Sie, mit Ihren Fingern, Tampons oder Wattestäbchen Schmutz, Staub, Eiter und Schleim vom Auge zu entfernen.

Es gibt nur drei mögliche Aktionen in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten für ein Tier mit einer Augenerkrankung:

1. Wenn die Haut um die Augenlider stark fleckig ist (Schmutz, Staub, Tränen, eitriger Ausfluss, Blut), wischen Sie sie vorsichtig mit einem Wattestäbchen (Wattepad) ab, das mit viel gekochtem Wasser bei Raumtemperatur angefeuchtet ist, reinigen Sie Leitungswasser oder klares Trinkwasser. Waschen Sie danach Ihre Hände gründlich mit Seife und Löschbewegungen und trocknen Sie die Haut um die Augenlider vorsichtig mit einem sauberen, trockenen Wattestäbchen ab.

2. Wenn das Auge selbst stark kontaminiert ist (Schmutz, Staub, eitrige Sekrete), können Sie das Auge bei Raumtemperatur mit gekochtem Wasser, sauberem Leitungswasser oder normalem Trinkwasser ausspülen. Befeuchten Sie dazu ein sauberes Wattestäbchen mit viel Wasser (es sollte Wasser wie ein Schwamm sammeln). Durch Drücken auf den Tupfer drücken Sie das Wasser einfach direkt auf die Oberfläche des Augapfels. Das Wasser fließt in Tropfen oder Tropfen heraus. Sie können Ihr Auge leicht ausspülen, ohne etwas zu beschädigen. Der Vorgang kann bei Bedarf mehrmals wiederholt werden. Die Sekrete, die Sie aus dem Auge ausgewaschen haben, entfernen Sie vorsichtig mit einem Tupfer von den Augenlidern (siehe Punkt 1)..

WICHTIG: Bevor Sie diesen Vorgang durchführen, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife..

WICHTIG: Berühren Sie die Augenoberfläche nicht mit einem Tupfer.

WICHTIG: Wenn das Auge selbst mit Blut bedeckt ist, können Sie es nicht ausspülen.

ACHTUNG: Wenn ein bekannter giftiger oder gefährlicher Stoff (Säure, Alkali, Gifte, Chemikalien, Benzin, Alkohol usw.) in das Auge des Tieres gelangt ist, muss das Gesamtvolumen der Spüllösung das Volumen des potenziell gefährlichen Stoffes, der in das Auge gelangt ist, um mindestens 100-200 überschreiten Zeit. Grob gesagt sollte das Auge mit mindestens 1 Glas Wasser gespült werden. Nur in dieser Situation ist eine reichliche Strahlspülung des verletzten Auges zulässig (z. B. mit Trinkwasser aus einer Flasche). Es ist von grundlegender Bedeutung, dass das Wasser direkt in das Auge spült und nicht nur auf den Kopf fließt.

3. Wenn Sie innerhalb von 6-8 Stunden nach dem Waschen des Auges keinen Termin bei einem tierärztlichen Augenarzt vereinbaren können und der Augenzustand Ihres Haustieres Sie beunruhigt, können Sie 1-2 Tropfen 0,25% Levomycetin-Augentropfen in das Auge fallen lassen (Sie werden in fast jeder medizinischen Apotheke verkauft, haben bei einmaliger Anwendung eine geringe Toxizität, verursachen selten Nebenwirkungen und sind billig).

Dieses Erste-Hilfe-Schema für die Augenpathologie ist universell und kann bei ALLEN Arten von Haustieren, exotischen und wilden Tieren (vom Hamster bis zum Pferd oder der Kuh) angewendet werden..

Dieses Schema, das die Punkte 1, 2 und 3 enthält, kann in den ersten 24 Stunden maximal dreimal angewendet werden. Danach ist ein Besuch bei einem tierärztlichen Augenarzt unbedingt erforderlich. Mehr als einen Tag können Sie ein Tier nicht so behandeln.

Gesundheit für Sie und Ihre Haustiere!

Wenn Sie den Artikel teilweise oder vollständig verwenden, geben Sie den Titel des Artikels und den vollständigen Namen an. Autor und Link zur Website: www.9265231897. ru OBLIGATORISCH.

Forum: HNO und Okulismus
Thema: Persisches Extrem - Augenproblem
angeboten von anhen30

Gepostet von Gast am 25. August 2008, 14:27 Uhr

Ich habe eine Katze (Junge) namens Masya der persischen Rasse. Im Oktober werden wir 2 Jahre alt und wiegen 5,5 kg.
Sterilisiert.
Wohnungspflege.
Folgende Tiere leben mit diesem Tier zusammen: klassische Perserkatze, Hund ohne Rasse.
Haben Sie direkten Kontakt.
Natürliche Fütterung (rohes Fleisch (Rind und Schweinefleisch), Schweinefleisch und Innereien (Herz, Leber, Nieren), manchmal Whiskas - Trockenfutter oder Konserven).
Das letzte Mal, dass Anthelminthika im März zur Prophylaxe eingesetzt wurden. Drontal (für alle drei Tiere in unterschiedlichen Dosierungen gleichzeitig). Ergebnis: Im Kot wurden keine Würmer gefunden.

Nicht regelmäßig geimpft.
Während des Lebens übertragene Krankheiten und Operationen: nur Kastration.

Die Augen der Katze "werden sauer". Manchmal (nach einem langen Schlaf) muss gespült werden, damit sie sich öffnen können. Wir waschen es jeden Tag, manchmal mehrmals. Sag mir, ist es möglich, den Zustand der Katzenaugen irgendwie zu verbessern? Zum Beispiel habe ich mehrmals mit Vizin getropft und es wurde besser. Ist es möglich, für den Menschen bestimmte Arzneimittel (VISIN) zu verwenden, oder gibt es Tropfen für Katzen? Bitte beraten.

Gepostet von dogkennel am Aug 26, 2008, 01:21 Uhr

Und warum genau "Vizin" Es gibt nur eine kosmetische Wirkung (entfernt Rötungen der Augen), tk. enthält Adrenalin in seiner Zusammensetzung, das die Blutgefäße des Auges verengt und nichts weiter...
Keine heilende Wirkung.

Gepostet von Gast am 26. August 2008, 02:06 Uhr

Ich benutze das Visum selbst. Und dies sind die einzigen Augentropfen, die im Haus waren. Es hat der Katze geholfen: Wenn sie morgens tropfte - abends ist der Ausfluss nicht so reichlich und nach dem Schlafen kleben die Augen nicht zusammen. Ich frage mich, ob es möglich ist, diese Tropfen prophylaktisch zu tropfen, oder ob es spezielle Augentropfen für Katzen gibt.

Gepostet von glorian am Aug 26, 2008, 10:23 Uhr

Tatsächlich kann es auch menschlich sein. Die Infektion bei Tieren und Menschen ist gleich. Erst jetzt denke ich, dass es ziemlich gut wäre, festzustellen, was genau diese Infektion ist. Wenn sie sehr stark sauer sind, ist das nicht gut. Ich glaube, dass der böse Junge sitzt. Der Tierarzt wird Ihnen genauer antworten, wenn er auf der Website erscheint, aber ich denke, dass es bereits notwendig ist, nach Labors zu suchen.

Gepostet von Rumba am 26. August 2008, 18:32 Uhr

anhen30
Und leider gaben sie nicht an - das Problem mit den Augen war von Geburt an oder trat auf (wann?)

Gepostet von Gast am 26. August 2008, 20:17 Uhr

Wir haben seit der Geburt ein Problem mit den Augen. Es ist nur so, dass dieses Problem manchmal zu einem PROBLEM wird.
Ich kann nicht feststellen, warum. Exazerbationen treten periodisch und paradoxerweise ohne ersichtlichen Grund auf. Manchmal sind die Augen den ganzen Tag sauber und nach dem Schlafen reicht es aus, sie nur mit einem feuchten Tuch abzuwischen, und manchmal müssen Sie, um sie zu öffnen, mehrmals täglich reichlich spülen oder begraben.

Gepostet von dogkennel am Aug 26, 2008, 22:26 Uhr

Und Sie versuchen sich zu erinnern, vielleicht was Sie geben (von Produkten) und dann eine solche Konsequenz.
Bei Brachyzephalikern sowie Hunden und Katzen ist eines der häufigsten Probleme die (vollständige oder teilweise) Verstopfung der Tränenkanäle. Daher "fließen" die Augen bei vollständiger Blockade ständig und mit teilweiser Okklusion - in regelmäßigen Abständen (unsachgemäße Fütterung, Allergien usw.)

Gepostet von Doctor Doolittle am 30 Aug 2008 00:38

Und was soll der behandelnde Arzt sagen??

Gepostet von Gast am September 01, 2008, 14:02 Uhr

Der behandelnde Arzt sagt, dass dies die Pathologie aller extremen Perser ist. Das einzige, was mich verwundert, ist, dass uns nie angeboten wurde, unsere Sekrete für die Mikroanalyse zu nehmen..

Gepostet von Sergey am September 01, 2008, 16:03 Uhr

Die Bindehaut ist wahrscheinlich gerötet?

Ihre Diagnose (noch nicht verifiziert) ist Bindehautentzündung.
Vizin ist nur ein symptomatisches Mittel. Adrenalin reduziert Entzündungen nur geringfügig, indem es den Blutfluss durch die kleinen Gefäße verringert. Übrigens habe ich _mezaton_ getropft - es kostet zwei Größenordnungen billiger.

Hier ist eine antibakterielle Therapie erforderlich. Für den Anfang können Sie Albucid und "EYE DROPS - Lösung von Zinksulfat und Borsäure" probieren (nicht mit alkoholischer Borsäure verwechseln).
Wenn der Effekt nur vorübergehend ist, sind Tests erforderlich.
Eine behandlungsresistente Konjunktivitis kann durch Chlamydien oder Mykoplasmose verursacht werden.

Eine gestartete Bindehautentzündung kann zu Keratitis (bis zum sogenannten "Dorn") und Sehverlust führen.

Und wenn ich mich nicht irre, ist Dnipropetrowsk eine Bergbaustadt? Kommt Kohlenstaub in die Wohnung? Jede mechanische Einwirkung verschlimmert das Problem.

Gepostet von Sergey am September 01, 2008, 16:10 Uhr

Zitat
Ich frage mich, ob es möglich ist, diese Tropfen prophylaktisch zu tropfen, oder ob es spezielle Augentropfen für Katzen gibt.

In Russland gibt es viele. Meistens auf Antibiotika-Basis. Ihre gedankenlose Verwendung bewirkt jedoch nicht nur eine vorübergehende Wirkung, sondern führt auch zu einer Arzneimittelresistenz der pathogenen Mikroflora.

Es ist also besser, als oben gesagt auszukommen.

Die maximale antibakterielle Wirkung, aber oberflächlich, wird durch ein solches banales Chlorhexidin (auch bekannt als Miramistin, auch bekannt als Intimspray) erzielt. Ich habe mich 0,05% begraben. Vielleicht sollte die Katze gezüchtet werden. Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Antiseptika absorbiert werden und nur oberflächlich wirken (wie Jod mit leuchtendem Grün)..

P / S-Chlamydien und Mykoplasmose bei anderen Katzen sind ein allgemeines Phänomen.

Gepostet von Gast am September 01, 2008, 17:09 Uhr

Dies ist mit Sicherheit keine Bindehautentzündung, da es keine Rötung und Reizung der Schleimhaut gibt. Und doch - das ist keine Infektion, denn die Tiere in der Nähe von Mania werden nicht krank, obwohl sie fast ständig in engem Kontakt genug sind.
In diesem Fall hat unser behandelnder Arzt höchstwahrscheinlich Recht - dies ist die Pathologie der Perser-Extremalen, und deshalb frage ich mich, welche Tropfen Katzen ständig (mit relativ kurzen Pausen) eingeflößt werden können..

Gepostet von Sergey am September 01, 2008, 18:09 Uhr

Zitat
weil es keine Rötung und Reizung der Schleimhaut gibt.
Zitat
diejenigen in der Nähe von Mania werden nicht krank, obwohl sie fast ständig in engem Kontakt genug sind

Wenn jemand in meiner Familie an der Grippe leidet, ich mich aber nicht infiziert habe, dann ist es nicht die Grippe, sondern eine Art "Pathologie aller Russen"..

Zitat
In diesem Fall hat unser behandelnder Arzt höchstwahrscheinlich Recht - dies ist die Pathologie der extremen Perser,

Befolgen Sie die Empfehlungen Ihres Arztes.

Gepostet von Gast am 14. Oktober 2008, 16:25 Uhr

Guten Tag.
Ich habe einen klassischen Perser. Auch ein Problem mit den Augen. Das Kätzchen ist 2,5 Monate alt. Ich wasche meine Augen mit einer Lösung von Furatsilin, da ich sie vom Züchter genommen habe und sauberer geworden bin. Ich habe die folgenden Versionen darüber gehört, entweder falsche Ernährung oder Würmer. Sie sagen, das sei Unsinn über die Potalogie der Perserkatzen - wenn die Katze gesund ist, fließen die Augen nicht! Stimmt das? Pfirsich sieht gesund und robust aus, verspielt, isst gut. Zwar trinkt er aus "Nicht-Katzenfutter" (ich meine Spezialfutter) nur Milch. Er lehnte Hühnchen, Hackfleisch, Eigelb ab und fegte weg. Und hier ist noch ein Problem. Ich kann nicht zum Züchter durchkommen, ich möchte wissen, ob die Würmer vertrieben wurden (macht es für mich Sinn, dies zu tun) oder ob es keinen Schaden gibt, wenn ich es erneut mache. Ich mache mir große Sorgen um ihn, eine Woche lang habe ich mich einfach in das Baby verliebt.
Bitte helfen Sie mit Rat! Vielen Dank im Voraus.

Gepostet von Gast am 14. Oktober 2008, 16:29 Uhr

Peachs Entladung sieht aus wie gewöhnliche Tränen. Keine Krusten oder "Ziegen"))))))
Als würde ich weinen... Und ich bin schon bereit mit ihm ((()

Gepostet von Sergey am Oktober 14, 2008, 17:29 Uhr

Tatiana Krivonogova
Sie schreiben Ihre Symptome in die Vetcard eines anderen.
Wie gefällt Ihnen das in der Bezirksklinik mit Ihrer Karte??

Die Augen sind ein sehr komplexes und empfindliches Organ im Körper der Katze. Ihr Zustand kann auf das allgemeine Wohlbefinden des Tieres hinweisen. Betrachten Sie die wichtigsten Arten von Augentropfen für Katzen und denken Sie daran, für welche Krankheiten sie verwendet werden.

Augentropfen werden üblicherweise zur sichtbaren Entzündung der Katzenaugen verwendet. In diesem Fall wird am häufigsten empfohlen, Augentropfen für Katzen mit Antibiotika zu verwenden..

Hierzu gehört insbesondere das Medikament Tsiprolet. Es wird sogar empfohlen, es ständig im sogenannten "Cat First Aid Kit" zu haben. Ciprolet-Augentropfen werden als antimikrobielles Mittel gegen Augenentzündungen eingesetzt. Diese Katzenaugentropfen enthalten Chloramphenicol, das das Wachstum gefährlicher Mikroben hemmt. Das Medikament wird normalerweise verwendet, bis die entzündlichen Prozesse verschwinden. Eine Alternative zu Tsiprolet können Augentropfen für Katzen sein, einschließlich Chloramphenicol.

Augentropfen Riegel sind eine weitere wirksame Art von Augentropfen für Katzen gegen Entzündungen, die einen antimikrobiellen und anästhetischen Komplex enthalten. Die Wirkstoffe dieser Tropfen sind Furacilin in einer Konzentration von 0,02% sowie Novocain in einer Konzentration von 1%. Riegel Augentropfen werden für Tiere mit verschiedenen Augenverletzungen, mit mikrobiellen Entzündungen sowie zur Vorbeugung und Behandlung von Bindehautentzündung, Blepharitis und Keratitis verschrieben. Gleichzeitig hat das Medikament eine komplexe Wirkung: Während Furacilin potenziell schädliche Mikroorganismen zerstört, wirkt Novocain anästhetisch und entzündungshemmend. Der Behandlungsverlauf mit Augentropfen von Bars beträgt je nach therapeutischer Wirkung ca. 7-10 Tage. Bei Bedarf kann der Kurs dann nach einer einwöchigen Pause wiederholt werden..

Wenn Ihre Katze an einer Bindehautentzündung leidet, kann ihr auch Anandin helfen, das in Form von Tropfen erhältlich ist. Es ist auch wirksam gegen Rhinitis bei Katzen und Hunden. Der Wirkstoff in diesen Augentropfen für Katzen ist Glucoaminopropylacridon und andere Inhaltsstoffe, die die Wirkung des Hauptarzneimittels unterstützen. Anweisungen zur Verwendung von Anandin-Augentropfen für Katzen sind recht einfach: Sie müssen Ihrem Haustier zweimal täglich zwei bis drei Tropfen des Arzneimittels in die Augen geben. In diesem Fall beträgt der maximale Behandlungsverlauf mit dem Medikament sowohl bei Bindehautentzündung als auch bei Rhinitis 14 Tage. Wenn sich die Katze jedoch früher erholt hat, kann die Instillation gestoppt werden.

Zoo-Foren> Über Tiere sprechen> Konsultation von Tierarzt E. Gordeeva> Kätzcheninfektion

Vollversion anzeigen: Infektion bei einem Kätzchen

Guten Tag allerseits! Hilf das Kätzchen zu retten! Das Tier blieb weit von mir entfernt, aber nach der Ankunft zu Hause schlief die Nacht nicht. Mindestens 1,5 Monate lang sah ich das Kätzchen in einem bedauernswerten Zustand - das rechte Auge öffnete sich nicht, die Augenlider waren sehr geschwollen und der Eiter kam von dort heraus, das linke wurde ebenfalls geschlossen und eitert, aber nach dem Waschen mit Kamille und Ringelblumeninfusion öffnete es sich und es ist klar, dass dort ein Auge ist. Grüne eitrige Düsen aus der Nase, Schwärze in den Ohren und ein schrecklicher Geruch aus dem Mund. Ich habe zwei kleine Kinder und wenn ich weit weg von zu Hause bin, packe ich immer mein Erste-Hilfe-Set mit. Aus diesem Erste-Hilfe-Kasten beeilte ich mich, ihn zu behandeln. Ich wusch meine Augen mit einer Lösung von Furacilin, tropfte mit Sofradex und gab Tetracyclin-Salbe für die Augenlider auf. Kalanchoe-Saft tropfte mir in die Nase (es gibt viele solcher Pflanzen in den Dörfern), verdünnt mit Wasser, halbiert. Sie flippte dort draußen in allen benachbarten Häusern des Erste-Hilfe-Sets aus - Ciprofloxacin, Augmentin und Cephalexin wurden ebenfalls gefunden. Zusätzlich zu Ciprofloxacin stellte ich fest, dass es bei Augeninfektionen angewendet wird, aber ich befürchtete, dass ich nicht die richtige Dosierung verteilen würde und gab es nicht. So ist es auch mit Antibiotika. Infolgedessen ist das linke Auge in ein paar Tagen fast normal und das rechte hat aufgehört zu eitern, aber es ist immer noch vergrößert, und wenn ich dort meine Augenlider öffne, ist der Film blutig und das Auge ein wenig sichtbar, aber... wie ist es dort? Aus der Nase floss kein Rotz. Ich habe meine Ohren nicht berührt. Das Kätzchen hörte völlig auf zu essen und zu trinken, ich tränkte ihn gewaltsam von einem Peet. Ich habe in ein paar Tagen viel Gewicht verloren. Ich bin gestern gegangen, aber die Katze geht mir nicht aus dem Kopf, es ist klar, dass niemand ihn in die Klinik bringen wird, aber zumindest sind sie damit einverstanden, ihm mit etwas zu helfen. Bitte sagen Sie mir, welche der aufgeführten Tabletten können Sie versuchen, die Katze zu behandeln? Und doch habe ich eine erwachsene Katze zu Hause. Ich fürchte, wenn ich ihm eine Infektion auf meine Kleidung gebracht habe, wenn ich sie sofort in die Wäsche geworfen habe? Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Ciprofloxacin 250 mg Teilen Sie die Tablette in 8 Teile und trinken Sie sie zweimal täglich auf einer Fastenfläche mit etwas Wasser. Wenn das Kätzchen noch Vitalität hat, fühlt sich das Kätzchen besser. Da das Arzneimittel bitter ist, kann es bei Einnahme im Mund schäumen. Sei nicht beunruhigt.
Wenn Ihre Katze gegen Virusinfektionen geimpft ist, wird meiner Meinung nach alles klappen.
Höchstwahrscheinlich haben Sie ein Bad genommen, nachdem Sie sich ausgezogen hatten. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, Ihre Katze zu infizieren, um ein Vielfaches verringert..
Vielleicht hat das Kätzchen eine nicht-virale Krankheit. Und Keratitis unter geschlossenen Augenlidern.

Ich danke Ihnen sehr für Ihre Antwort.!

Ich rief sofort zurück und diktierte, wie ich die Pille geben sollte. Die Katze lebt in ländlichen Gebieten und ist natürlich nicht gegen Virusinfektionen geimpft. Aber was ist mit dem Antibiotikum? Braucht er es nicht Sie geben ihm ein Getränk mit der Kraft eines Abkochens von Kamille, aber wie oft sollte er Wasser gießen und in welcher Menge? Sie sagten, dass das Kätzchen wie eine Mumie aussah, die Haut die Knochen bedeckte.: Traurig: Das ist Dehydration?

Ich denke, das Kätzchen nimmt keine Nährstoffe auf. Und dafür gibt es einen guten Grund. Aber so kann ich es im Internet nicht feststellen. Es kann auch eine schwere Anämie sein und Nährstoffe werden nicht durch den Körper transportiert..

DRINGEND. Hilfe bei der Berechnung der Dosierung für das Kätzchen für das Antibiotikum Azimed in 1 Registerkarte. - 250 mg. Nach allen Anzeichen sieht es so aus, als hätte er Katzen-Chlamydien. Das Kätzchen hat nichts mehr zu verlieren... Entweder wird es besser oder...

Ich bitte Kollegen aus dem Forum, die erforderliche Dosierung von Azimed zu berechnen. Ich habe dieses Medikament in meiner Praxis nicht verwendet und keine Dosen für Kätzchen berechnet. Ich frage nach Hilfe.

Ich entschuldige mich für das Einsteigen, weil Ich bin kein Arzt, ich habe nur ein paar Artikel gefunden - vielleicht helfen sie zumindest bei etwas? Hier sind Zitate und Links:

„Für die Diagnose von Chlamydien sollten alle verfügbaren Methoden verwendet werden: epizootologische, klinische, pathologische Daten, RSK, RDSK, RIF, PIF, ELISA, PCR, Kulturmethode und sogar ein allergischer Test mit Ornithose oder homologem Allergen.

Zur Behandlung können Antibiotika oder Fluorchinolone zusammen mit immunaktiven Mitteln verwendet werden. Tetracycline werden von Katzen schlecht vertragen. Fluorchinolone sollten nur bei erwachsenen Katzen angewendet werden. Antibiotika können verwendet werden: Erythromycin, Oleandomycin, Tylosin, Rovamycin, Clarithromycin, Roxithromycin, Azithromycin, Clindamycin, Rifampicin, Chloramphenicol. Von den Fluorchinolonen können die folgenden verwendet werden: Ciprofloxacin, Pefloxacin, Enrofloxacin, Flumequin, Ofloxacin und vorzugsweise Lomefloxacin oder Sparfloxacin. Von den immunaktiven Mitteln kann Cycloferon oder besser Roncoleukin verwendet werden. Roncoleukin wird bei Katzen in einer Dosis von 10 000 IE pro Kilogramm Lebendgewicht und 3 bis 5 Injektionen pro Behandlungszyklus angewendet. Es ist möglich, den Kurs 3-4 Wochen nach dem Ende des ersten zu wiederholen. "

„Behandlung: Chlamydien haben eine Zellwand, die gramnegativen Bakterien ähnelt, und reagieren daher empfindlich auf einige antibakterielle Medikamente. Tetracyclin-Antibiotika sind die Medikamente der Wahl bei der Behandlung von Chlamydien. Laut El Sheikth ist Doxacyclin das beste Tetracyclin-Antibiotikum. In einer Reihe anderer Studien haben sich Makrolide und insbesondere Azithromycin gut bewährt. ".

Und noch ein Link: http://www.vetlek.ru/articles/? >

Das Kätzchen braucht eine komplexe Therapie. Es ist praktisch unmöglich, es mit einem Antibiotikum zu heilen..

Vielen Dank für Ihre Teilnahme, aber... das Kätzchen ist letzte Nacht gestorben. Warum Azimed? Lassen Sie mich erklären, ich habe irgendwo in Ihrem Forum die Behandlung eines Kätzchens gegen Chlamydien mit Sumamed gefunden, und da es einen Wirkstoff - Azithromycin - enthält, habe ich eine Liste von Analoga genommen und angerufen und herausgefunden, was im Dorf verfügbar ist. Gefunden bei einem Nachbarn Azimed. Das ist die ganze Geschichte... Aber leider mit einem schlechten Ende. :traurig:

Gartenarbeit für Juli "
Gartenarbeit für Juni "
Gartenarbeit für Mai "
Über die Hütte, den Garten, den Gemüsegarten, die Blumen und das Anwesen in unserem Forum.Wie gut kennen Sie die heimische Landwirtschaft??
Zuchtnährstoffe
Unter Bedingungen guter Pflege und Fütterung vermehren sich die Nährstoffe das ganze Jahr über.
Nutria Fütterung
Nutria ist ein pflanzenfressendes Nagetier mit einem einzigen Magen.

Chinchilla - Tier- oder Pelzmantel?
Chinchillas kaufen - Vor- und Nachteile
Ein wenig über die Geschichte der Rasse
Chinchilla groß (kurzschwänzig)

T. Ilyina, Tierarzt
Die Augen Ihrer Katze tun weh...

Katzen- und Hundebesitzer wissen, dass Augenkrankheiten und Verletzungen auf ihren Stationen nicht so selten auftreten. In einigen Fällen kann der Besitzer des Haustieres ihm selbst helfen. In der Regel ist es jedoch besser, einen Tierarzt aufzusuchen..
Augenprobleme treten bei Haustieren auf, normalerweise als Folge von Verletzungen oder Infektionskrankheiten.
Die schwersten Hornhautverletzungen treten bei Katzen während der Kämpfe auf. Tief infizierte Wunden, die durch Krallen verursacht werden, sind an sich gefährlich, aber die Komplikationen, die nach ihnen auftreten, sind noch gefährlicher. Oft führen solche Verletzungen zu einer akuten Keratitis und der Bildung eines kriechenden Hornhautgeschwürs. Das Auge wird trüb, auf der Oberfläche (mit guter seitlicher Beleuchtung) des Auges ist Erosion mit unebenen, narbigen Rändern und einer weißlich-grünlichen "Entladung" sichtbar. Das Tier hat Schmerzen, reibt sich mit der Pfote das Auge und entwickelt Photophobie. Wenn keine dringenden Maßnahmen ergriffen werden, bewegt sich der Prozess in die innere Umgebung des Auges und wird bereits irreversibel..
In der Anfangsphase der Krankheit wird empfohlen, die Augen mit einer schwachen Lösung von Furacilin (1 Tablette zerdrücken und 100 g kochendes Wasser einfüllen, abkühlen lassen), Kaliumpermanganat und dann Augentropfen mit einem Antibiotikum - Levomecitin 0,25%, Gentamicin 0,5%, Cyprobid, Colbiocin usw. - zu spülen. etc. Albucid sollte nicht angewendet werden - das Medikament verursacht ein so akutes Brennen, dass die Katze in Zukunft keinen Heiler mehr aufnehmen wird. Ein Stück Watte wird mit Tropfen der angegebenen Zusammensetzung angefeuchtet und die Heilflüssigkeit wird sanft in den Augenwinkel in der Nähe der Nase gedrückt. Sie müssen das Tier einige Zeit in Ihren Armen halten, damit es das Arzneimittel nicht "abwaschen" kann.
Eine sehr gute Wirkung erzielt ein 20% iges Augengel (Gelee) aus Solcoseryl (Actovegin), das hinter dem Augenlid platziert werden muss. Dieses Medikament fördert die schnelle Wundheilung.
Am 3-4. Tag können Sie die Tropfen durch Augensalbe ersetzen - Tetracyclin, Erythromycin, Neomycin. Die Salben werden hinter das untere Augenlid gelegt und vorsichtig zurückgezogen. Der Vorgang wird 2-3 Mal am Tag wiederholt.
Bei einer Verschlimmerung der Krankheit muss zweimal täglich ein Antibiotikum (intramuskulär) Claforan (Cefazolin) injiziert werden. Dazu wird 1 g (1 Flasche) Trockenmasse zur Injektion in 5 ml Wasser verdünnt und tief in den Muskel injiziert - 1 ml für Katzen und 3-5 ml für Hunde. Gleichzeitig werden Suprastin (1 ml) oder Tavegil (2 ml) zweimal täglich intramuskulär oder in Tabletten (¼ - 1 Tabelle) verschrieben. Kranke Tiere müssen in einem sauberen, staubfreien und trockenen Raum bei Minusgraden gehalten werden.
Wenn ein Geschwür heilt, bleibt oft ein undurchsichtiger weißer Fleck oder ein anderer Gewebedefekt zurück. Wenn die Opazität die gesamte Hornhaut beeinträchtigt hat, muss die Behandlung mit resorbierbaren Arzneimitteln fortgesetzt werden: Eine 3% ige Kaliumiodidlösung in das Auge einfüllen (auf Bestellung in Apotheken hergestellt), eine 1% ige gelbe Quecksilbersalbe hinter das Augenlid geben, Biostimulanzien subkutan injizieren - Glaskörper, Plasmol, Plazentaextrakt, Aloe (0,2-1 ml pro Tag für 25-30 Tage). Eine gute Wirkung erzielen Lidase-Präparate - 1 Flasche (64 Einheiten) wird in 5 ml gekochtem Wasser verdünnt und einen Monat lang zweimal täglich in das schmerzende Auge getropft.
Wenn Tiersand, feiner Abfall, Pollen (im Frühjahr), Baustaub in die Augen gelangen und die Augen durch die Behandlung mit Zeckenschutzmitteln gereizt werden, kommt es häufig zu einer eitrigen allergischen Konjunktivitis (Entzündung der Bindehautmembranen des Auges). In diesem Fall tritt Rötung auf, Blutgefäße sind sichtbar, Schleimhäute sammeln sich in den Augenwinkeln an, dann eitriger Ausfluss. Das Tier blinzelt und versteckt sich in der Dunkelheit. Eitriger Ausfluss kann so stark sein, dass die Augenlider und Wimpern mit einer festen Kruste zusammengeklebt werden..
In diesen Fällen sollten die Augen des Tieres gründlich mit einem Paar grünem Tee, Schnur, Ringelblume oder 2% iger wässriger Lösung von Borsäure und komplexen Präparaten aus den Krusten gewaschen werden - Sofradex, Dexamethason-Tropfen sollten in die Augen geträufelt werden, Salben mit Antibiotika und Hormonen (Blefamid, Sulfanisolon) ). Im Inneren geben Sie Suprastin oder Diazolin 0,5 (¼ - 1 Tab. 2 mal täglich) oder Claritin 0,01 (¼ - 1 Tab. 1 Mal pro Tag)..
Pest, Virushepatitis und andere infektiöse Tierkrankheiten sind häufig mit Augenschäden verbunden. Noch gefährlicher ist jedoch das Herpesvirus, das schwere Verletzungen verursacht und zu Sehverlust führt. Herpesinfektion tritt als eigenständige Krankheit auf und geht mit akuten Schmerzen einher, dem Auftreten eines Musters in den Tiefen des Auges in Form eines Zweigs, Blasen. Manchmal steigt die Temperatur des Tieres, das Auge schwillt an und schließt sich zur Hälfte des dritten Augenlids: Es scheint, dass die Augen der Katze (des Hundes) mit einem ledrigen undurchsichtigen Film bedeckt sind.
In dieser Situation helfen Injektionen von antiviralen Medikamenten (T-Activin - 1 ml 1 Mal pro Tag, Komedon, Ribotan für 5-7 Tage, Zäpfchen Viferon Nr. 1 rektal 1 Mal pro Tag) und antivirale Augensalben - Zovirax, Virolex, Oftan Tropfen -Sie. Verwenden Sie keine hormonellen Mittel! Wenn der Virusinfektion auch ein eitriges Bakterium zugesetzt wird, werden einen Monat lang Salben, Filme mit Antibiotika und Derinat-Tropfen in die Augen gegeben.
Eine der angeborenen Augenpathologien ist das Wachstum der Wimpern vom Augenlidrand nach innen. Dieses Problem manifestiert sich bereits in jungen Jahren bei Tieren. Das Tier blinzelt ständig, es kommt zu Tränenfluss und trägen Entzündungen. Bei gutem Licht können Sie unter einer Lupe Haare sehen, die in das Auge ragen. Der Arzt kann sie entfernen oder operieren, um den Volvulus zu korrigieren.
Bei schweren Kopfverletzungen bei Hunden und Katzen tritt manchmal eine Optikusneuritis auf, die zu völliger Blindheit führt.

Eine Luxation oder ein Prolaps des Augapfels kann bei Hunden mit offener Umlaufbahn und bei Katzen auftreten, die eine sofortige Operation erfordern. Das schmerzende Auge wird mit einem sauberen Verband zusammengebunden und das Tier dem Arzt übergeben. Die rechtzeitige Neupositionierung des Augapfels gibt die Sicht des Tieres zurück.
Katarakte erscheinen als leichte Trübungen in den Tiefen des Auges, normalerweise eine leicht leuchtende blaue Farbe. Mit zunehmendem Alter nimmt die Opazität der Linse zu und führt zu teilweiser oder vollständiger Blindheit. Sie können die Entwicklung des Prozesses mit Tropfen Taufon, Vitayodurol und Katachrom C verlangsamen (1-2 Mal täglich während des gesamten Lebens des Tieres)..
Das Glaukom bei Tieren (erhöhter Augeninnendruck) äußert sich in einer merklichen Zunahme der Augengröße, periodisch oder konstant. Die Schwellung des Augapfels verursacht dem Tier starke Schmerzen und erfordert die Verwendung von Zubereitungen (Tropfen) aus Pilocarpin (1% ige Lösung), Ophtan-Timolol und Timoptin. Der Hund erhält Analgetika, Diuretikum Diacarb 0,25 (1-2 Tabletten pro Tag), das den Augeninnendruck senkt. Wenn die Behandlung zu Hause mit Medikamenten nicht funktioniert, sollten Sie sich an einen Augenchirurgen wenden.
Druckversion
zurück

Seitenadministrator

V. V. Oleinik, praktizierender Tierarzt, Abteilung für Biologie und Pathologie kleiner Haustiere, Staatliche Veterinärakademie Moskau

Hunde und Katzen mit entzündlichen Augenerkrankungen haben in der Praxis eines Tierarztes einen besonderen Stellenwert. Die enge Spezifikation von Augenkrankheiten ermöglicht nicht immer eine eindeutige Differentialdiagnose verschiedener Pathologien und die rechtzeitige Verschreibung der optimalen Therapie..

Viele Formen der Bindehautentzündung, Keratitis, Hornhautgeschwüre, die durch Bakterien- oder Chlamydienflora verursacht werden, haben ein ähnliches Krankheitsbild, erfordern jedoch die Verabreichung von Arzneimitteln, deren Wirkmechanismus sich grundlegend unterscheidet. Die allgemein anerkannten Standardbehandlungsschemata (Chloramphenicol-Tropfen + Tetracyclin-Salbe), die erfolgreich angewendet wurden, haben in den letzten Jahren aufgrund der Anreicherung einer großen Anzahl von Stämmen von Mikroorganismen, die gegenüber diesen Antibiotika unempfindlich sind, ihre Wirksamkeit verloren. Es ist allgemein anerkannt, dass Ciprofloxacin heute das vielversprechendste antibakterielle Medikament zur Behandlung aller Arten von bakteriellen und Chlamydien-Augeninfektionen ist. In der veterinärmedizinischen Augenheilkunde wird Ciprofloxacin sowohl in Form neuer Ciprovet-Augentropfen (0,45% ige Ciprofloxacin-Lösung) als auch in Form medizinischer Augentropfen Cifran, Ciprolon, Cipromed (0,3% ige Ciprofloxacin-Lösung) verwendet. Alle diese Medikamente sind, obwohl in unterschiedlichem Maße, gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen, einschließlich Chlamydien und Mykoplasmen, wirksam.

Ziel der Arbeit war es, die klinische Wirksamkeit von veterinärmedizinischen Augentropfen von Ciprovet und medizinischen Augentropfen von Cipromed bei der Behandlung von infektiösen und entzündlichen Augenerkrankungen bei Hunden und Katzen zu vergleichen..

Es wurden 35 Hunde und Katzen mit Bindehautentzündung, Keratitis und Keratokonjunktivitis infektiösen Ursprungs untersucht, von denen 18 Tiere mit Ciprovet und 17 Tiere mit Cipromed behandelt wurden.

Behandlungsmethode: Bei allen Tieren mit leichten und mittelschweren Erkrankungen wurden 4 mal täglich Augentropfen Ciprovet und Cipromed in das betroffene Auge getropft, je nach Schwere des Prozesses 7 bis 14 Tage lang 1-2 Tropfen. In Gegenwart einer reichlichen eitrigen oder mukopurulenten Entladung wurden 3-4 Tropfen des Arzneimittels instilliert, alle Entladungen und Krusten wurden vorsichtig mit einem Mulltupfer entfernt, dann wurden 1-2 Tropfen des Arzneimittels 4-6 mal täglich von 7 bis 14 Tagen erneut instilliert.

Die hohe Wirksamkeit des neuen tierärztlichen ophthalmischen Antibiotikums Ciprovet ermöglicht es daher, es als führendes antimikrobielles Medikament zur Behandlung verschiedener Formen von Konjunktivitis, Keratokonjunktivitis und Keratitis bei Hunden und Katzen zu empfehlen..

Tel.: 8 (495) 189-28-06, 8 (495) 189-98-45, 8 (495) 189-55-06, 8 (495) 189-95-53

In diesem Artikel werde ich die Ursachen von Augenkrankheiten bei Katzen untersuchen. Ich werde auflisten, welche Augentropfen zur Behandlung von Entzündungen existieren. Ich werde die Kosten für Medikamente, Zusammensetzung und Verwendungsmethoden zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten berücksichtigen.

Augentropfen bei Katzen werden zur Behandlung und Vorbeugung von Augenkrankheiten eingesetzt. Die aktiven Bestandteile der Tropfen wirken sich nur auf die betroffenen Bereiche des Augapfels aus.

Die Voraussetzungen für diese Art der Behandlung sind:

Die Art der Tropfen zur Behandlung einer Augenkrankheit wird von einem Tierarzt für ein Haustier nach individueller Untersuchung verschrieben.

Folgende Tröpfchenrichtungen werden unterschieden:

  • Antiseptika
  • Antihistaminika
  • Vorbeugend
  • Stoffwechsel
  • Behandlung und Prophylaxe
  • Feuchtigkeitsspendend

Tropfen wirken gegen Ödeme und Entzündungen der Augen von Katzen

Tropfen wirken gegen Ödeme, Entzündungen, Bakterien, Desinfektion. Diese Art von Medikament hat eine schnelle Dauer und eine breite Palette von Anwendungen..

Die Selbstdiagnose einer Augenkrankheit erhöht das Risiko von Komplikationen bei Katzen, vom Verlust des Sehvermögens bis zum Tod. Daher ist eine Konsultation mit einem Tierarzt erforderlich..

Richtung: lokales antibakterielles Medikament. Der Wirkstoff ist Gentamicin.

Funktionsprinzip: Beseitigung von Bakterien, ausgenommen Viren, Protozoen und anaerobe Bakterien.

  • Akute und chronische Bindehautentzündung
  • Keratitis
  • Ulzerative Formationen und Erosion an der Hornhaut
  • Meibomit
  • Blepharitis
  • Uveitis

Art der Verabreichung und Dosierung:

  • Zur Behandlung von Krankheiten wird das Arzneimittel viermal täglich unter der Bindehaut vergraben. Die Behandlungsdauer beträgt sieben bis zehn Tage.
  • Für vorbeugende Maßnahmen 4 mal täglich für drei Tage.

Die Dosis des Arzneimittels zur Behandlung und Vorbeugung beträgt einen Tropfen pro Auge. Bei korrekter Anwendung wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Gegenanzeigen: individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Bedingungen und Haltbarkeit des Arzneimittels: Tropfen werden in einem verschlossenen Behälter fern von Lebensmitteln aufbewahrt, beschränken den Zugang von Kindern zum Arzneimittel, lassen kein direktes Sonnenlicht bei Raumtemperatur zu.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt drei Jahre ab Herstellungsdatum..

Richtung: lokale antibakterielle Medizin. Wirkstoffe - Chloramphenicol und Nitrofural.

Funktionsprinzip: Zerstörung von Bakterien, großen Viren, Mikroorganismen.

  • Prävention und Behandlung von akuter und chronischer Konjunktivitis.
  • Verhinderung der Entwicklung einer Infektion infolge einer Verletzung der Augenteile.

Art der Verabreichung und Dosierung:

  • Behandeln Sie den Bereich um die Augen mit einem sterilen Verband, der mit Medikamenten zur eitrigen Entladung getränkt ist.
  • Tragen Sie das Medikament auf die Bindehaut auf.
  • Führen Sie zur Vorbeugung den Verarbeitungsvorgang einmal täglich durch.
  • Zur Behandlung wird der gesamte Vorgang zweimal täglich wiederholt. Nutzungsdauer - ein bis zwei Wochen.

Dosierung: 1-2 Tropfen pro Auge.

Bei korrekter Anwendung wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Gegenanzeigen zur Anwendung - Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit: An einem trockenen, dunklen Ort bei Raumtemperatur lagern. Haltbarkeit 12 Monate. Nach dem Öffnen wird die Flasche nicht länger als vier Wochen im Kühlschrank aufbewahrt.

Richtung: antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Der Wirkstoff ist Ciprofloxacin.

Wirkprinzip: Abtötung infizierter Bakterien, Linderung von Entzündungen.

Anwendungsgebiete: Behandlung von Augenkrankheiten, prä- und postoperative Präventionsmaßnahmen.

Art der Verabreichung und Dosierung:

  • Therapeutische Wirkung. 4 mal täglich das Medikament auf die Bindehaut auftragen. Die Behandlungsdauer beträgt sieben bis vierzehn Tage.
  • Präventivmaßnahmen. Vor jedem Gebrauch der Tropfen mit Hilfe des Arzneimittels den angesammelten eitrigen Ausfluss erweichen und mit sauberer Gaze abwischen. Dann setzen Sie das Medikament in jedes Auge.

Im Anfangsstadium der Krankheit beträgt die Dosierung 1 Tropfen pro Auge in akuter Form - 3 Tropfen.

Nebenwirkungen: vermehrtes Zerreißen, Brennen, Proteinspülung. Gegenanzeigen - individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bauteilen.

Bedingungen und Haltbarkeit: Das Produkt wird in einer geschlossenen Flasche an einem trockenen und dunklen Ort, fern von Kindern, im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur gelagert. Haltbarkeit 2 Jahre ab Herstellungsdatum.

Die Tropfen sind sicher und werden schwangeren und stillenden Katzen sowie Kätzchen ab zwei Monaten verschrieben..

Richtung: entzündungshemmende und wundheilende Wirkung. Der Wirkstoff ist Glucaminopropylcarbacridon.

Wirkprinzip: Das Medikament reduziert den Entzündungsprozess, fördert die Geweberegeneration. Anwendungsgebiete: Komplexe Behandlung von Bindehautentzündung und Rhinitis.

Art der Anwendung und Dosierung: Zweimal täglich zwei Tropfen unter das untere Augenlid geben. Behandlungsdauer bis zu zwei Wochen.

Bei korrekter Anwendung des Arzneimittels wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Gegenanzeigen - Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit: Tropfen werden in einem geschlossenen Gefäß in einem trockenen und dunklen Raum bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt. Verfallsdatum - zwei Jahre ab Herstellungsdatum.

Richtung: antibiotische, antibakterielle Wirkung. Der Wirkstoff ist Chloramphenicol.

Wirkprinzip: Beseitigung von Infektionserregern.

  • Akutes und chronisches Stadium der Bindehautentzündung;
  • Eitrige, follikuläre, katarrhalische Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • Keratitis;
  • Postoperative Maßnahmen;
  • Infizierte Augenverletzungen.

Art der Verabreichung und Dosierung:

  • Reinigen Sie das Auge von eitrigem Ausfluss
  • Tragen Sie das Produkt dreimal täglich auf die Bindehaut auf
  • Die Behandlung dauert fünf bis sieben Tage.

Die Dosierung beträgt einen Tropfen pro Auge.

  • Verbrennung
  • Rötung des Augenproteins

Gegenanzeigen - individuelle Unverträglichkeit der Komponenten, chronisch

Bedingungen und Haltbarkeit: Das Arzneimittel wird an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 8 bis 15 Grad aufbewahrt. Die Haltbarkeit einer ungeöffneten Verpackung beträgt 1 Jahr ab Herstellungsdatum nach dem Öffnen - 30 Tage.

Richtung: entzündungshemmende Wirkungen. Wirkstoffe: Taurin und Chlorhexidin.

Wirkprinzip: Beseitigung des Entzündungsprozesses durch Neutralisierung von Bakterien-Krankheitserregern.

  • Tägliche Augenhygiene;
  • Erhöhtes Zerreißen;
  • Entzündung der Augenorgane;
  • Hyperämie des Augenproteins;
  • Behandlung und Prävention von akuter und chronischer Konjunktivitis.

Art der Verabreichung und Dosierung:

Tragen Sie das Medikament zwei- bis dreimal täglich auf die Bindehaut auf, nachdem Sie die Augenpartie von Sekreten befreit haben. Dosierung - jeweils 1 Tropfen pro Auge.

Bei Befolgung der Gebrauchsanweisung wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Gegenanzeigen zum Termin - individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Bedingungen und Haltbarkeit: Das Arzneimittel wird in einem trockenen, dunklen Raum in der Flasche des Herstellers, fern von Kindern, bei Raumtemperatur gelagert. Die Haltbarkeit beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum.

Die richtige Behandlung von Augenkrankheiten, die von einem Tierarzt diagnostiziert werden, verbessert das Wohlbefinden von Katzen, verlängert das Leben und verbessert die Gesundheitsindikatoren. Die Aufmerksamkeit und das Bewusstsein des Katzenbesitzers ist der Schlüssel zur Qualität der Behandlung.

Vor jeder Impfung MUSS das Tier gegen Flöhe und Würmer behandelt werden!

Tollwut ist eine 100% tödliche Krankheit. Es betrifft alle Arten von Säugetieren und Menschen. Daher ist eine Tollwutimpfung für alle Haustiere unerlässlich..

Impfungen nicht vergessen. Es gibt viele vorbeugende Impfungen, aber wir bevorzugen den NOBIVAC Tricat-Impfstoff (lyophilisierter Lebendimpfstoff gegen virale Rhinotracheitis, Calicivirus-Infektion und virale Panleukopenie bei Katzen) und NOBIVAC Tollwut (gegen Tollwut), Holland. Zur Erinnerung, Impfstoffentwickler empfehlen den optimalen Impfplan für jeden Impfstoff. Wenn Sie kein Arzt sind, nehmen Sie keine Anpassungen vor und befolgen Sie die Anweisungen oder Anweisungen Ihres Tierarztes. Die ersten Impfungen werden zweimal an Kätzchen verabreicht. Die Immunität entwickelt sich erst 14 Tage nach der zweiten Impfung. Und denken Sie daran, dass innerhalb von anderthalb Monaten, wenn das Impfschema läuft, der Körper des Kätzchens schwächer wird. Die Immunität nimmt ab. Daher müssen Sie Ihr Haustier für diesen Zeitraum vor unnötigem Kontakt mit anderen Tieren und vor möglichen Zugluft schützen. Baden oder waschen Sie das Tier während dieses Zeitraums nicht. Außerdem muss das Tier einmal im Jahr geimpft werden..

WELCHE DROGEN SIND IM ERSTE-HILFE-KIT DER HAUSKATZE ZU HABEN??

Sagen wir es Ihnen in der richtigen Reihenfolge. Die schwierigste Zeit für Eltern ist, wenn ihr Baby krank ist. In diesem Fall ist ein Kätzchen, eine Katze oder eine Katze unser Kind. Wir verlieren Frieden und Schlaf, wir sind bereit, seine Krankheit mit dem Baby zu teilen, sie auf uns zu nehmen, wenn es möglich wäre, wir sind zu allem bereit, wenn nur unser Schatz sich bald erholen und wieder fröhlich und glücklich werden würde. Das Kätzchen kann nicht sagen, wo und wie es weh tut. Nur plötzlich wird krank. Hier kommen wichtige Medikamente zur Rettung..

Hier ist, welche Art von "Katzen-Erste-Hilfe-Set" Sie zu Hause haben müssen, um selbst Erste Hilfe zu leisten, bevor der Tierarzt eintrifft. Beachtung! In milden Fällen konzentriere ich Ihre Aufmerksamkeit nicht darauf, Sie können es selbst erledigen, zumal die Veterinärdienste oh, wie teuer und nicht immer von hoher Qualität sind, was es zu verbergen gibt.

- Bei Schnitten und Bissen, wenn die Wunde nicht verletzt ist, mit 3% WASSERSTOFFPEROXID behandeln. Wenn die Wunde nass wird, behandeln wir sie in Zukunft erneut mit Peroxid und bestreuen sie mit trockenem STREPTOCID (als entzündungshemmendes Desinfektionsmittel). Wenn die Wunde reißt, mit SYNTHOMYCIN EMULSION schmieren. Wenn die Wunde eitert, hilft uns die bekannte VISHNEVSKY-Salbe.

Bei starker Müdigkeit, Hitzschlag, Herzinsuffizienz, schwacher Atmung können Sie Herzmedikamente geben: Corvalol, Valocordin usw. Es ist sogar noch besser, SULFOCAMPOCAINE zu injizieren.

Mit einem allgemeinen leichten Unwohlsein, Lethargie, stechen wir unsere Schutzzauber IMMUNOFAN. Es stimuliert die lebenswichtigen Ressourcen des Körpers und hilft ihm, die Krankheit selbst schneller zu bewältigen. Es gibt auch die Bayer-Firma BYPAMUN. Es ist auch ein unspezifisches Stimulans der körpereigenen Abwehrkräfte. Es ist eine wirksame Vorbeugung gegen die Auswirkungen von Stress durch Transport, Ausstellung und Krankenhausaufenthalt.

Wenn Erbrechen auftritt und sich der Stuhl stark verschlechtert, müssen Sie die Fütterung ganz einstellen (mindestens für einen Tag), ein reichhaltiges Getränk mit einer schwach blassrosa Lösung von MANGANESE und 1-2 Tabletten ACTIVATED CARBON verabreichen. Darüber hinaus sind Reisbrühe und Hühnerbrühe, die mit Wasser verdünnt sind, sehr hilfreich. Wir geben definitiv zweimal täglich eine halbe Tablette SULGIN, und wenn sich der Stuhl im Laufe des Tages nicht bessert, beginnen wir bereits, stärkere und wirksamere Mittel zu verabreichen. Nämlich Antibiotika: Chloramphenicol 1/6 Tabletten 2 mal täglich und notwendigerweise Probiotika "BIFICOL" oder "BIFIDUM BACTERIN" und besser speziell für Tiere "LACTOBIFADOL" oder "BIFITRILAC" und am besten "VETOM 1: 1".

Im Allgemeinen sind die Symptome von Durchfall, und noch mehr, wenn sie auch von Erbrechen begleitet werden, das schlimmste und unangenehmste Symptom. Wenn sich das Kätzchen einen Tag nach Auftreten der ersten Symptome nicht besser fühlt, wenn es auch Erbrechen gibt und es nicht aufhört, gibt es nur einen Rat - wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt. Es kann sich um eine sehr lebensbedrohliche Vergiftung, Hepatitis, Enteritis bei Katzen (Panleukopenie) usw. handeln. Die Hauptsache hier ist, nicht zu spät zu kommen.

Ein weiteres Problem, Verstopfung, ist ebenfalls unangenehm. In diesem Fall werden sanfte Abführmittel benötigt. Es kann Milch, Pflanzenöl (ein Teelöffel) sein, und ein sehr wirksames Mittel ist Vaselineöl (ein Esslöffel)..

Wenn Ihre Augen rot oder wässrig sind oder ein Fleck oder ein kleines Trauma am Auge aufgetreten ist, verwenden wir TETRACYCLINE OINTMENT, das drei- bis viermal täglich hinter das Augenlid aufgetragen wird. Wenn es nach einer Woche nicht besser wird, gehen wir zum Tierarzt. Es gibt auch eine ganze Liste von Augentropfen, die unten aufgeführt ist..

Dehelmentisierung ist eine sehr notwendige Sache für unsere Haustiere. Wenn Kinder in Familien sind, muss dies getan werden. Einmal im Quartal geben wir einem Kätzchen, einer Katze oder einer Katze Antihelminthika, wir selbst verwenden immer nur DRONTAL für Katzen, 1 Tablette pro 4 kg Gewicht, Bayer. Das Medikament enthält Praziquantel und Pyrantelembonat, daher tötet es sowohl runde als auch Bandwürmer ab. Selbst eine fünffache Überdosis Drontal wird von Katzen ohne Vergiftungssymptome toleriert. Vor dem Betrieb der Würmer muss IMMER eine Flohprävention durchgeführt werden!

Zecken und Flöhe nicht vergessen. Für Katzen, die im Sommer ins Freie gehen, sowie für Katzenbesitzer, die auch einen Hund haben, ist es besser, solche Medikamente nicht zu vernachlässigen, sondern sie ständig zu verwenden. Da Flöhe Träger vieler Infektionen sind, sind Eier und Larven von Würmern. Wir verwenden ein Medikament wie "Advantage" (Tropfen) von Bayer. Diese wunderbare Zubereitung ist gut, da sie nicht vom Blut aufgenommen wird, sich über die Haut ausbreitet und innerhalb von 12 Stunden bis zu 98% aller Flöhe, ihrer Larven und Eier abtötet. Und das Beste ist, dass dieses Medikament für schwangere und stillende Katzen verwendet werden kann, es hat keinen Einfluss auf die Schwangerschaft. Darüber hinaus hat das Medikament einen Regenschirmeffekt, dh wenn eine Mutterkatze behandelt wird, sind Kätzchen bis zum Alter von 8 Wochen ebenfalls nicht mit Flohkäfern infiziert. Ein Analogon kann das Medikament "Frontline" sein.

Wenn das Kätzchen immer noch krank ist und eine Infektion hat, müssen Sie sich natürlich an den Züchter und den Arzt wenden, aber Sie müssen wissen, dass es gute Medikamente wie BAITRIL gibt, ein Breitbandantibiotikum. Es wird zur Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt. Jetzt stellen russische Entwickler viele einheimische Medikamente her, die uns Tierbesitzern auch sehr helfen. FOSPRENIL ist ein sehr wirksames Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Virusinfektionen bei Katzen und Hunden.
Und natürlich vor allem eine ausgewogene Ernährung.

Es ist immer ratsam, die notwendigen Medikamente und Instrumente zu Hause zu haben oder mitzunehmen, wenn Sie eine Katze mit auf eine Reise nehmen.

Instrumente und Verbände:

  1. Sterile Bandagen (breit und schmal)
  2. Watte hygroskopisch
  3. Gummi Tourniquet
  4. Abgerundete Schere
  5. Einwegspritze 1.0; 2,0; 5,0; 10,0; ml
  6. Pinzette
  7. Stumpfe Pipette
  8. Decke (aus dickem Strumpf) mit Schlitzen für Pfoten
  9. Spritze für Neugeborene
  10. Sterile Tücher
  11. Medizinisches Thermometer
  12. Clippers
  13. Ein Befestigungsbeutel (die Katze wird dort platziert, wobei nur der Kopf draußen bleibt, der Beutel ist mit einer Schnur zusammengebunden). Er wird benötigt, wenn die Katze ihre Ohren reinigen, eine Pille geben, sie transportieren usw. muss..
  1. Ascorbinsäure-Ampullen (Vitamin C)
  2. Vitamin B12
  3. Vitamin D3
  4. Vicasol (Etamsylat) (Vitamin K) in Ampullen oder Tabletten
  5. Microvitam (komplexe Zubereitung)
  6. Aminovit (komplexe Zubereitung)
  7. Glukose in Ampullen (normalerweise 40% ige Lösung)

Antihistaminika (antiallergen):

  1. Diphenhydramin (amp. Oder tabl)
  2. Suprastit
  3. Tavegil

Antiseptische Präparate und Desinfektionsmittel:

  1. Alkohol 70% oder Wodka
  2. Wasserstoffperoxid 3%
  3. Borsäurelösung, 3%
  4. Zelenka
  5. Jodinol
  6. Iodez
  7. Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat)
  8. Lugols Lösung
  9. Furacilin in der Tabelle. 10 Stück (in heißem Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 Tab verdünnt. Für ein Glas Wasser. Lange an einem kühlen Ort aufbewahren)
  1. Aktivkohle (tabl)
  2. Polyphepan (Pulver)
  1. Drontal (1 Tablette / 4 kg Gewicht)
  2. Praziquanlet
  3. Kanikvantel plus (1 Tab / 10 kg Gewicht)

Schmerzmittel und Heilmittel

  1. Novocain in amp. (0,5% oder 2% ige Lösung)
  1. Topische Anwendung von Streptozidtabletten (antimikrobiell)
  2. "Zooderm" -Tropfen - antimikrobielle Mittel, Antihistaminika und entzündungshemmende Mittel (gegen Mittelohrentzündung, Dermatitis, schlecht heilende Wunden und andere Hautkrankheiten)

Entzündungshemmende Medikamente (Homöopathie):

  1. Traumeel (entzündungshemmend, antiexsudativ, immunstimulierend)
  1. Vaselineöl
  2. Syntomycin-Salbe (Synthomycin-Liniment) - antibakterielle Salbe
  1. Gentamicin 4% in Ampullen
  2. Ampicillin (Ampiox) Ampullen oder Tabletten.
  3. Levomycetin-Tabletten
  4. Tetracyclinhydrochlorid
  5. Baytril (breites Spektrum, insbesondere für Tiere)
  6. Biseptol 120 (kombiniertes antibakterielles Arzneimittel mit einem breiten Spektrum an bakteriziden Wirkungen) Zur Behandlung verschiedener Infektionen.

Antiviral und Erhöhung der eigenen Immunität:

  1. Bypamun (ein unspezifischer Stimulator der körpereigenen Abwehrkräfte. Es verhindert wirksam die Auswirkungen von Stress durch Transport, Ausstellung und Krankenhausaufenthalt.)
  2. Immunofan (stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers), wirkt antiviral und anibakteriell (wird auch zur Steigerung der Fortpflanzungsfunktion verwendet)
  1. Ribotan (stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers, verhindert und erhöht die Wirksamkeit der Therapie bei Pest, viraler Enteritis, Hepatitis, Influenza, Demodikose usw.)
  2. Maxidin (Immunmodulator und entzündungshemmendes Medikament für ein breites Anwendungsspektrum) * Bei Anwendung mit Phosprenil ist eine zweifache Dosisreduktion möglich.
  3. Fosprenil
  4. Gamavit
  1. Lacrimine Augentropfen - aniseptisch
  2. Lacrican (Augentropfen) - aniseptisch - hat ein animikrobielles Anästhetikum
  3. Levomycetin 0,25% (Augentropfen) (Breitbandantibiotikum)
  4. Taufon (Augentropfen)
  5. Vizin (Linderung von Augenentzündungen)
  6. Hydrocortison- oder Tetracyclin-Augensalbe (entzündungshemmendes, juckreizhemmendes und abschwellendes Medikament)
  7. Iris (Augentropfen)
  8. Ciprovet (Augentropfen) (entzündungshemmendes antimikrobielles Medikament)
  9. Anandin (okular-intranasal) (entzündungshemmende, antimikrobielle und regenerierende Wirkung)
  1. Otokan (Ohrentropfen)
  2. Otovedin (Ohrentropfen)
  3. Otibiovin (Behandlung von Mittelohrentzündung)
  1. Sulfocamfocain-Ampullen
  2. Corvalol
  3. Valocordin
  4. Furosemid
  1. Vetom 1: 1
  2. Vetocil 3.18
  3. Lactobifadol
  4. Eniferm
  5. Bactoneotim (enthält auch die immunmodulatorische Substanz Neotim)
  1. Ammoniumalkohol (zur Atemsimulation)
  2. Calciumbicarbonat
  3. Rizinusöl
  4. Natriumchlorid 0,9% (isotonische Lösung)
  5. Oxytocin (nur für Besitzer von Geburtskatzen)
  6. Cantarius compositum (bei thermischen Verbrennungen, akuter Mittelohrentzündung, weinendem Ekzem, Blasenentzündung usw.)
  7. "Zooderm" -Tropfen - antimikrobielle Mittel, Antihistaminika und entzündungshemmende Mittel (gegen Mittelohrentzündung, Dermatitis, schlecht heilende Wunden und andere Hautkrankheiten)
  8. Furosemid (chronische Herzinsuffizienz, Lungenödem, hypertensive Krise, ödematöses Aszites-Syndrom bei Leberzirrhose, Nierenversagen, nephrotisches Syndrom, schwere Hypernatriämie, Hyperkalzämie und Hypermagnesiämie)
  • Kamille
  • Salbei
  • Nessel
  • Eichenrinde
  • Badan Wurzel
  • Bärentraubenblatt
  • halber Stock

Kräuterextrakte der "Phytoelita" -Form: "Gesunde Nieren", "Metastop", "Reine Haut", "Fat Cat" usw..

Kräuterextrakte "Kot-Erwin" (ein Medikament zur Vorbeugung und Behandlung von urologischem Syndrom und Myrolithiasis bei Katzen) und "Kot-Bayun" (beruhigender Kräutertee zur Korrektur des Verhaltens von Katzen bei der Sexsuche)

Dies ist wichtig für alle Katzenliebhaber.

PFLANZEN GIFTIG FÜR KATZEN:

  1. Henbane
  2. Ringelblume (Ringelblume)
  3. Geranie
  4. Maiglöckchen
  5. Oleander
  6. Tulpe
  7. Squill
  8. Mohn
  9. Eibe
  10. Krokus
  11. Narzisse und alle Knollen
  12. Philodendron
  13. Der Baum des Lebens
  14. Cicuta
  15. Violett
  16. Nieswurz

WELCHE MEDIZIN GEFÄHRLICH ZU VERWENDEN:

  1. Analgin
  2. Aspirin und alle phenolhaltigen Medikamente
  3. Baldrian, Ringelblume und gezogene Kräuter, Nadelbäume und andere ätherische Öle
  4. Jod
  5. Paracetamol

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen