Oxolinsalbe

Alle iLive-Inhalte werden von medizinischen Experten überprüft, um sicherzustellen, dass sie so genau und sachlich wie möglich sind.

Wir haben strenge Richtlinien für die Auswahl von Informationsquellen und verlinken nur auf seriöse Websites, akademische Forschungseinrichtungen und, soweit möglich, nachgewiesene medizinische Forschung. Bitte beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu solchen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eines unserer Materialien ungenau, veraltet oder auf andere Weise fragwürdig ist, wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Oxolinsalbe bezieht sich auf antimikrobielle und antivirale Arzneimittel, Arzneimittel zur Behandlung dermatologischer Pathologien.

Oxolinsalbe wird ohne Rezept abgegeben. Eine ärztliche Beratung ist erforderlich.

ATX-Code

Wirksame Bestandteile

Pharmakologische Gruppe

pharmachologische Wirkung

Anwendungshinweise Oxolinsalbe

Oxolinsalbe kann verwendet werden, um die folgenden schmerzhaften Zustände zu behandeln:

  • infektiöse und virale ophthalmologische Läsionen;
  • dermatologische Virusinfektion;
  • Erkältungen der viralen Ätiologie;
  • Blasen und Gürtelrose;
  • gutartige Wucherungen in Form von Warzen;
  • herpetische Hautentzündung von Duhring;
  • Molluscum contagiosum-Virus;
  • Psoriasis-Eruptionen - Flechten schuppig.

Die Salbe kann auch zur Behandlung der Nasenschleimhaut als Prophylaxe für Influenza und ARVI verwendet werden..

Freigabe Formular

Das Medikament wird in Form einer 0,25% igen oder 0,3% igen Salbe in einem Röhrchen in einem Karton bzw. 10 g oder 30 g hergestellt.

Das Arzneimittel hat eine weiße oder weiche Gelbtönung, aber als Variante der Norm kann während der Langzeitlagerung eine Rosatönung auftreten.

1 g des Arzneimittels enthält:

  • der Wirkstoff ist Oxolin 2,5 oder 3 mg;
  • zusätzliche Zutaten - Vaseline oder Vaselineöl.

Pharmakodynamik

Das auf Oxolin basierende Arzneimittel hat eine antivirale Aktivität gegen DNA- und RNA-Viren. Diese Viren umfassen:

  • Adenovirus-Infektion;
  • Influenza-Virus;
  • Herpesinfektion;
  • Herpes Zoster.

Die Essenz der antiviralen Fähigkeit der Oxolinsalbe erklärt sich aus der chemischen Wechselwirkung von Guaninprodukten viraler Nukleinsäuren - infolge dieser Wechselwirkung verliert die Nukleinsäure ihre funktionellen Eigenschaften.

Pharmakokinetik

Da Oxolinsalbe ein Arzneimittel zur ausschließlichen äußerlichen Anwendung ist, wurde den pharmakokinetischen Eigenschaften des Arzneimittels nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt. Es ist bekannt, dass nach der Verteilung des Arzneimittels auf Haut und Schleimhäuten der Wirkstoff Oxolin schnell resorbiert wird, in geringen Mengen in den systemischen Kreislauf und in geringen Mengen - in das Parenchymgewebe von Leber, Nieren, Milz.

Der Wirkstoff verlässt den Körper bald vollständig über das Harnsystem, ohne sich im Körper anzusammeln.

Verwendung von Oxolinsalbe während der Schwangerschaft

Aufgrund der Tatsache, dass die pharmakologischen Eigenschaften der Oxolin-Salbe nicht ausreichend untersucht wurden, ist es unmöglich, dieses Medikament für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit zu empfehlen. Während dieser Zeit gibt es keine Informationen über die Sicherheit oder Gefahr einer externen Vorbereitung..

Wenn der Gebrauch des Arzneimittels Ihrer Meinung nach unvermeidbar ist, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Kontraindikationen

Es gibt nur wenige Kontraindikationen für die Verwendung der Salbe, die Sie jedoch kennen müssen:

  • eine Tendenz zu einer allergischen Reaktion auf Oxolin oder Vaseline;
  • Perioden der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter der Kinder (es gibt nicht genügend Informationen über die Verwendung des Arzneimittels in der Pädiatrie).

Nebenwirkungen von Oxolinic Salbe

Nebenwirkungen bei regelmäßiger Anwendung der Salbe können wie folgt sein:

  • ein kurzes Brennen beim Auftragen auf die Schleimhäute;
  • oberflächliche Dermatitis;
  • Färben der Haut in einer bläulichen Tönung (leicht abwaschbar);
  • flüssiger, wässriger Nasenausfluss.

Alle aufgeführten Symptome verschwinden nach Absetzen des Arzneimittels von selbst, was keine zusätzliche Behandlung erfordert.

Art der Verabreichung und Dosierung

Oxolinsalbe wird nur topisch angewendet:

  • Für medizinische Zwecke mit Adenovirus-Infektion (Keratitis, Konjunktivitis) - 0,25% wird das Arzneimittel bis zu dreimal täglich in das Augenlid gegeben.
  • Bei der Behandlung einer Erkältung viralen Ursprungs werden 4 bis 5 Tage lang bis zu dreimal täglich 0,25% des Arzneimittels auf die Schleimhäute der Nasenhöhle aufgetragen.
  • In Form von vorbeugenden Maßnahmen gegen Influenza-Epidemien und akute Virusinfektionen der Atemwege sowie bei der Kommunikation mit einem Patienten mit Influenza-Krankheit wird die Salbe 2-3 Mal täglich (normalerweise morgens und abends) einen Monat lang auf die Schleimhäute der Nasenhöhle aufgetragen.
  • Verwenden Sie zur Behandlung von einfachen Blasen oder Gürtelrose, Dermatitis und Molluscum contagiosum bis zu dreimal täglich eine 3% ige Salbe auf sauberer Haut. Behandlungsdauer - von 14 Tagen bis 2 Monaten.

Überdosis

Es gibt keine Informationen über eine systemische Überdosierung mit topischer Salbe. Theoretisch können wir von einer Zunahme der Schwere der Nebenwirkungen ausgehen.

Die Behandlung besteht darin, die Verwendung von Oxolin-Salbe abzubrechen. Bereiche mit bereits aufgetragener Salbe sollten mit warmem fließendem Wasser gespült werden.

Oxolinsalbe

Oxolinsalbe: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Oxolinsalbe

Wirkstoff: Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin (Dioxotetrahydrooxytetrahydronaphthalin)

Hersteller: Zhytomyr Pharmafabrik Vishpha (Ukraine), LLC "Ternopharm" (Ukraine)

Beschreibung und Foto aktualisiert: 12.12.2018

Preise in Apotheken: ab 62 Rubel.

Oxolinsalbe ist ein antivirales Medikament zur äußerlichen und lokalen Anwendung mit viruzider Wirkung.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform der Arzneimittelsalbe: dicke Masse von weiß bis gelb, bei längerer Lagerung kann sie eine rosafarbene Färbung annehmen (10 g in Röhrchen, in einem Karton 1 Röhrchen).

Zusammensetzung von 1 g Salbe:

  • Wirkstoff: Oxolin (Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin) - 2,5 mg;
  • Hilfskomponenten (Hersteller 1): weiches weißes Paraffin, Mineralöl;
  • Hilfskomponenten (Hersteller 2): Vaseline, Vaseline.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Die aktive Komponente der Salbe, Oxolin, wirkt antiviral gegen DNA- und RNA-Viren: Adenovirus, Influenzaviren, Herpes simplex und Herpes zoster. Der Mechanismus der antiviralen Wirkung der Substanz beruht auf ihrer chemischen Wechselwirkung mit den Guaninresten der Nukleinsäuren des Virus, wonach die Nukleinsäure ihre funktionelle Aktivität verliert.

Pharmakokinetik

Bei lokaler Anwendung des Arzneimittels (auf die Schleimhäute und die Haut aufgetragen) wird Oxolin schnell resorbiert und dringt teilweise in die Parenchymorgane (Nieren, Leber, Milz) und Blut ein.

Oxolin wird relativ schnell über die Nieren im Urin aus dem Körper ausgeschieden, ohne sich in den Organen anzusammeln.

Anwendungshinweise

Gemäß den Anweisungen ist die Oxolinsalbe zur individuellen Vorbeugung von Influenza während der Zeit saisonaler Epidemien und zur Behandlung von viraler Rhinitis / Rhinokonjunktivitis vorgesehen.

Kontraindikationen

Oxolinsalbe wird nicht für Patienten mit nachgewiesener Überempfindlichkeit gegen Oxolin und seine anderen Bestandteile empfohlen..

Gebrauchsanweisung für Oxolinsalbe: Methode und Dosierung

Die Salbe wird äußerlich, hauptsächlich intranasal aufgetragen.

Empfohlene Dosierung nach Indikationen:

  • Behandlung der viralen Rhinitis: Die Nasenschleimhaut wird 2-3 mal täglich für 3-4 Tage geschmiert;
  • Prävention von Influenza (mit dem Anstieg und dem maximalen Ausbruch von saisonalen Epidemien, normalerweise innerhalb von 25 Tagen oder bei Kontakt mit einer mit Influenza infizierten Person): Die Nasenschleimhaut wird täglich zweimal täglich morgens und abends geschmiert.

Nebenwirkungen

Beim Auftragen der Salbe sind manchmal Rhinorrhoe und / oder ein kurzfristiges Brennen an den Applikationsstellen möglich.

Überdosis

Überdosierungsdaten unbekannt.

spezielle Anweisungen

Das Produkt darf nicht zur Anwendung auf der Augenschleimhaut verwendet werden..

Aufgrund der anatomischen Merkmale der Struktur der HNO-Organe, der oberen und unteren Atemwege in diesem Alter ist es kontraindiziert, Kindern unter 2 Jahren eine Oxolin-Salbe zu verschreiben.

Einfluss auf die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und komplexe Mechanismen

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Arbeiten auszuführen, die mit der Geschwindigkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen zusammenhängen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es gibt nicht genügend klinische Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit der Anwendung von Oxolin-Salbe während der Schwangerschaft und Stillzeit. Daher wird empfohlen, das Arzneimittel mit Vorsicht anzuwenden, da das Verhältnis der Vorteile der Anwendung für die Mutter mit potenziellen Risiken für den Fötus und das Kind besteht. Sie sollten auch berücksichtigen, dass Virusinfektionen eine große Gefahr für die Gesundheit von Mutter und Kind darstellen..

Pädiatrische Anwendung

Studien zur Wirksamkeit und Sicherheit der Verwendung von Oxolin in der Pädiatrie wurden nicht durchgeführt. Verwenden Sie keine Oxolin-Salbe bei Kindern unter 2 Jahren.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Aufgrund des Risikos einer Übertrocknung der Nasenschleimhaut wird empfohlen, Oxolin-Salbe gleichzeitig mit adrenergen Agonisten zur intranasalen Anwendung mit Vorsicht anzuwenden.

Analoga

Ein Analogon der Oxolin-Salbe 0,25% ist die Oxolin-Salbe.

Lagerbedingungen

Lagern Sie die Salbe in der Originalverpackung. Lagertemperatur der Salbe: auf Paraffinbasis - 2-8 ° C, auf Petrolatumbasis - bis zu 10 ° C..

Haltbarkeit - 2 Jahre.

Abgabebedingungen aus Apotheken

Ohne Rezept erhältlich.

Bewertungen über Oxolinic Salbe

Die meisten Bewertungen über Oxolinic Salbe sind positiv. Die Patienten, die das Medikament verwendeten, betrachten es als ein gutes Mittel zur Vorbeugung von Virusinfektionen und zur Behandlung einer viralen Rhinitis. Es wird darauf hingewiesen, dass die Salbe zu Beginn des Anstiegs der Virusgefahr regelmäßig und nicht episodisch angewendet werden muss. Die Einhaltung dieser Regeln erhöht die therapeutische Effizienz erheblich..

Aus negativen Bewertungen kann man ein unangenehmes Brennen beim Auftragen der Salbe auf die Schleimhäute der Nase und ihren instabilen Zustand bei erhöhten Temperaturen feststellen "... die Salbe fließt in der Wärme"..

Preis für Oxolinsalbe in Apotheken

Der ungefähre Preis für Oxolinsalbe 0,25% 10 g in einer Tube beträgt ca. 40 Rubel.

Oxolinsalbe: Preise in Online-Apotheken

Oxolinsalbe 0,25% 10 g Ozon

Oxolinsalbe 0,25% 10 g

Oxolinsalbe 0,25% 10 g

Ausbildung: I. M. Erste Staatliche Medizinische Universität Moskau Sechenov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

Bei einem regelmäßigen Besuch im Solarium steigt die Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, um 60%.

Wenn wir niesen, hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz bleibt stehen.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar..

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Das Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Zahnärzte sind vor relativ kurzer Zeit erschienen. Bereits im 19. Jahrhundert gehörte das Herausziehen schlechter Zähne zu den Aufgaben eines gewöhnlichen Friseurs..

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten ungefähr zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, ist es besser, nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag zu essen..

Das Antidepressivum Clomipramin induziert bei 5% der Patienten einen Orgasmus.

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die mehrere Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken..

Im Laufe eines Lebens produziert die durchschnittliche Person nicht weniger als zwei große Speichelpools..

Der 74-jährige Australier James Harrison hat etwa 1000 Mal Blut gespendet. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von vaskulärer Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank klares Wasser und die andere trank Wassermelonensaft. Infolgedessen waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterinplaques..

Laut Untersuchungen der WHO erhöht ein tägliches halbstündiges Gespräch auf einem Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Gehirnkrankheiten. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, das die Krankheit kompensiert.

Die Schwangerschaft ist eine wunderbare, aber äußerst wichtige Zeit im Leben einer Frau. Oft wird die Freude an der Geburt eines neuen Lebens von Ängsten und Ängsten um die Gesundheit des Babys überschattet.

Oxolinic Salbe: Gebrauchsanweisung und wofür es ist, Preis, Bewertungen, Analoga

Nasensalbe, die zu antiviralen Wirkstoffen gehört. Es wird sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt. Es enthält zusätzlich Komponenten, die die Nasenschleimhaut erweichen und schützen. Das Medikament ist ungiftig und hat keine systemische Wirkung. Kann in der Pädiatrie eingesetzt werden.

Darreichungsform

Oxolinsalbe ist ein antivirales Medikament, das zur topischen Anwendung bestimmt ist. Das Arzneimittel kann zur Bekämpfung der Ausbreitung von Viruserkrankungen oder als Prophylaxe eingesetzt werden. Oxolin ist in Form von 0,25% oder 3% Salbe zur äußerlichen Anwendung erhältlich. Das Arzneimittel wird in ein Röhrchen gegeben, dessen Masse 10 oder 30 g beträgt. Die Salbe hat eine dicke und viskose Konsistenz. Das Medikament kann weiß oder gelb-weiß sein. Während der Lagerung erhält das Produkt häufig eine rosa Färbung..

Beschreibung und Zusammensetzung

Der Hauptwirkstoff des Produkts ist Oxolin. Es wird durch Vaseline und Vaseline ergänzt. Andere Substanzen sind nicht in der Zubereitung enthalten. Oxolin zeigt eine hohe antivirale Aktivität. Das Tool kann im Kampf gegen Viren helfen:

  • Grippe;
  • Herpes zoster;
  • Herpes simplex.

Adenoviren, Warzen infektiösen Ursprungs und Molluscum contagiosum-Viren reagieren ebenfalls empfindlich auf den Hauptwirkstoff des Arzneimittels..

Der Wirkungsmechanismus des Wirkstoffs beruht auf der Fähigkeit, die Bindungsstellen des Influenzavirus mit der Zellmembran zu blockieren. Das Tool hat eine blockierende Wirkung und verhindert die Einschleppung eines Virus.

Der Wirkstoff reichert sich nicht im menschlichen Körper an. Wenn das Mittel auf Schleimhäute aufgetragen wird, werden nur 20% des Arzneimittels absorbiert. Das Medikament ist nicht toxisch und hat auch keine systemische Wirkung, wenn es topisch angewendet wird. Wenn das Medikament auf die Haut aufgetragen wird, gelangen nur 5% der Substanz ins Blut.

Oxolinsalbe hat keine reizende Wirkung, wenn die Dosierung und Konzentration des Mittels während der Anwendung beobachtet werden und die Haut, auf die das Arzneimittel angewendet wird, nicht beschädigt wird. Die Ausscheidung des Arzneimittels aus dem Körper erfolgt über die Nieren. Die Wirkung wird innerhalb eines Tages nach dem Auftragen der Oxolinsalbe auf die Haut oder die Schleimhäute ausgeführt.

Pharmakologische Gruppe

Das Tool ist ein Medikament mit antiviraler Wirkung zur äußerlichen Anwendung.

Anwendungshinweise

für Erwachsene

Der Arzt wird die Verwendung von Oxolinsalbe in folgenden Situationen verschreiben:

  • Warzen erschienen;
  • Viruserkrankungen der Augen oder der Haut sind vorhanden;
  • Es werden schuppige, Gürtelrose- oder Blasenflechten beobachtet.
  • Dührings Dermatitis herpetiformis ist vorhanden;
  • In der Nasenschleimhaut treten Rhinitis und entzündliche Prozesse viralen Ursprungs auf.

Oxolinische Salbe kann als Prophylaxe zur Bekämpfung des Influenzavirus verschrieben werden. Das Mittel wird während einer Epidemie angewendet, um eine Infektion des Körpers mit einem Virus zu verhindern. Oxolin ist auch bei Stomatitis wirksam. In dieser Situation wird eine Salbe von 0,25% aufgetragen. Wenn die Krankheit von Herpes stammt, hilft das Medikament auch effektiv im Kampf gegen sie..

für Kinder

Für Kinder wird Oxolin-Salbe als Prophylaxe gegen die Grippe verschrieben. Um zu verhindern, dass das Virus in den Körper eindringt, wird eine 0,25% ige Salbe verwendet. Das Werkzeug kann auch zur Behandlung einer Erkältung verwendet werden. Wenn das Kind die Wirkung des Arzneimittels jedoch nicht toleriert, sollte die Verwendung von Oxolinsalbe aufgegeben werden. Das Mittel in dieser Situation sollte durch eine alternative Medizin ersetzt werden, die eine ähnliche Wirkung auf den menschlichen Körper hat..

Bei der Entscheidung, das Medikament zu verwenden, müssen Sie das Alter des Kindes berücksichtigen. Neugeborenen und sehr kleinen Kindern wird keine Salbe verschrieben. Seine Verwendung kann schwerwiegende Komplikationen verursachen. Dies ist auf die Anatomie der Atemwege des Kindes zurückzuführen. Das Alter, in dem der Gebrauch des Arzneimittels verschrieben werden kann, wird vom Arzt festgelegt.

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Oxolinsalbe ist während der Schwangerschaft nicht verboten. Der Arzt kann ein Mittel zur Vorbeugung während einer Epidemie von Virusinfektionen verschreiben. Der Virusangriff stellt eine größere Gefahr für die werdende Mutter und das werdende Kind dar als die Exposition gegenüber Medikamenten.

Kontraindikationen

Die Liste der Kontraindikationen ist minimal. Es ist notwendig, eine Oxolinsalbe abzulehnen, wenn eine Person eine individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels hat oder zu allergischen Reaktionen neigt. Wenn nach der Anwendung von Oxolinsalbe eines der oben genannten Probleme auftritt, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

Anwendungen und Dosierungen

für Erwachsene

Die Merkmale der Verwendung von Oxolinsalbe hängen von der Krankheit ab, die eine Person loswerden möchte. Wenn eine virale Keratitis sowie eine adenovirale Keratokonjunktivitis behandelt werden, sollte eine 0,25% ige Salbe verwendet werden. Das Mittel wird hinter das Augenlid gelegt. Der Vorgang muss 1-3 mal täglich wiederholt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Tage.

Wenn eine virale Rhinitis vorliegt, wird das Mittel auf die Nasenschleimhaut aufgetragen. Der Vorgang muss 2-3 mal täglich wiederholt werden. Die Kursdauer beträgt 3-4 Tage. Zur Durchführung der Manipulation wird eine Salbe von 0,25% verwendet. Eine ähnliche Dosis wird verwendet, um Influenza und SARS zu verhindern. Bei einer Influenza-Epidemie muss die Salbe mehrere Wochen lang angewendet werden, insbesondere bei Kontakt mit dem Patienten.

Im Kampf gegen verschiedene Arten von Flechten oder Molluscum contagiosum wird eine 3% ige Salbe verwendet. Es wird 2-3 mal täglich auf den betroffenen Hautbereich aufgetragen. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage bis 2 Monate. Die genaue Dauer des Verlaufs hängt vom Zustand des Patienten und der Reaktion der Krankheit auf die Wirkung des Arzneimittels ab.

3% ige Oxolinsalbe wird zur Entfernung von Warzen verwendet. Das Produkt wird auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt. Die individuellen Nuancen der Situation und der Zustand des Patienten werden berücksichtigt.

für Kinder

Normalerweise entspricht die Dosierung der Oxolinsalbe für Kinder einem ähnlichen Parameter für Erwachsene. Bevor Sie das Produkt auftragen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren, insbesondere wenn ein kleines Kind die Notwendigkeit hat, die Salbe zu verwenden.

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Die Dosis der Oxolinsalbe, die schwangere Frauen verwenden sollten, ist die gleiche wie bei einem Erwachsenen. Es ist strengstens untersagt, das Produkt ohne vorherigen medizinischen Rat zu verwenden..

Nebenwirkungen

Wenn sich eine Person für die Verwendung von Oxolinsalbe entscheidet, können Nebenwirkungen auftreten. Nach dem Auftragen des Produkts auf die Haut oder die Schleimhäute können die folgenden Phänomene beobachtet werden:

  • das Auftreten von Rhinitis;
  • Brennen am Ort der Anwendung;
  • leichte Verfärbung der Haut in einer bläulichen Tönung;
  • Dermatitis.

Wenn Nebenwirkungen beobachtet werden, müssen Sie die Verwendung von Oxolinsalbe sofort abbrechen und einen Arzt konsultieren..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Wenn Oxolinsalbe zusammen mit adrenergen Agonisten inrazal angewendet wird, kann dies zu einer erhöhten Trockenheit der Nasenschleimhaut führen. Es wird nicht empfohlen, eine medikamentöse Behandlung mit Alkoholkonsum zu kombinieren.

spezielle Anweisungen

Eine prophylaktische Behandlung mit Oxolinsalbe kann helfen, eine Infektion mit Virusinfektionen, einschließlich Influenza, zu verhindern. Das Tool bietet jedoch keine 100% ige Garantie. Aus diesem Grund empfehlen Experten die Verwendung anderer Präventionsmethoden..

Überdosis

In den offiziellen Anweisungen wird die Möglichkeit einer Überdosierung nicht erwähnt. Wenn jedoch zu viel des Produkts auf die Haut aufgetragen wird, kann ein Brennen auftreten. Spülen Sie in diesem Fall die Hautpartie mit sauberem Wasser ab..

Es ist verboten, das Medikament intern zu verwenden. Wenn der Wirkstoff immer noch in den Magen gelangt, müssen Sie spülen.

Lagerbedingungen

Das Produkt kann in Apotheken rezeptfrei gekauft werden. Das Medikament muss in der Originalverpackung gelagert und transportiert werden. Bewahren Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Die Lagertemperatur sollte nicht mehr als 10 Grad Celsius betragen. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach Ablauf der Lagerzeit ist die Verwendung des Werkzeugs strengstens untersagt..

Analoga

Es gibt keine vollständigen Analoga der Oxolinsalbe, es gibt Ersatzstoffe für die klinische und pharmakologische Gruppe:

  1. Viferon gehört zu antiviralen Medikamenten. Es wird in verschiedenen Dosierungsformen hergestellt, einschließlich in Form eines Gels und einer Salbe zur äußerlichen Anwendung. Es wird zur Behandlung und Vorbeugung von ARVI, einschließlich Influenza, verschrieben. Darüber hinaus wird es in Kombination mit anderen Herpesmedikamenten angewendet. Die Salbe ist für Kinder ab einem Jahr, Gel von Geburt an erlaubt. Das Medikament kann zur Behandlung von Frauen in Position und Stillen verschrieben werden.
  2. Infagel ist als Nasengel erhältlich. Die therapeutische Wirkung wird durch das α-2b-Interferon erklärt, das Teil der Zusammensetzung ist und eine antivirale Wirkung hat. Das Medikament wird zur Behandlung von Herpesinfektionen und zur Vorbeugung von ARVI bei Erwachsenen empfohlen.
  3. Kagocel gehört zu antiviralen Wirkstoffen. Es wird in Tabletten zur oralen Verabreichung hergestellt. Das Medikament wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza bei Erwachsenen und Kindern über 3 Jahren eingesetzt. Darüber hinaus wird es zur Behandlung von Herpesinfektionen bei erwachsenen Patienten empfohlen..
  4. Amiksin ist ein antivirales Medikament, das in Tabletten hergestellt wird. Das Arzneimittel kann zur Behandlung von ARVI und Influenza bei Kindern ab 7 Jahren angewendet werden. Es kann erwachsenen Patienten zur Behandlung und Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege, zur Behandlung von Virushepatitis, Herpes, Chlamydien, Tuberkulose, Cytomegalievirus-Infektionen und Enzephalomyelitis verschrieben werden.

Arzneimittelpreis

Die Kosten für Oxolinsalbe betragen durchschnittlich 71 Rubel. Die Preise reichen von 24 bis 249 Rubel.

Oxolinic Salbe (Oxolin) - Gebrauchsanweisung, Analoga, Bewertungen, Preis

Die Website bietet Hintergrundinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten muss unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Eine fachliche Beratung ist erforderlich!

Oxolinsalbe - Zusammensetzung, Freisetzungsformen und häufig verwendete Namen

Oxolinsalbe wird nur in der Dosierungsform der Salbe hergestellt. Derzeit gibt es jedoch je nach Verwendungszweck zwei Arten von Oxolinsalben:
1. Nasensalbe 0,25%.
2. Salbe zur äußerlichen Anwendung 3%.

Wie Sie sehen können, sind beide Arten von Oxolin eine Salbe und unterscheiden sich in der Konzentration des Wirkstoffs und dem Bereich des menschlichen Körpers, auf den sie angewendet werden können. Die Nasensalbe soll in die Nasengänge und in den Bindehautsack eingebracht oder auf die Augen aufgetragen werden. Salbe zur äußerlichen Anwendung wird verwendet, um auf die Haut des Körpers aufzutragen.

Oxolinsalbe wird oft einfach als Oxolin bezeichnet, was der zweite offiziell registrierte Name des Arzneimittels ist. Das heißt, die Begriffe "Oxolin" und "Oxolinsalbe" sind zwei vollwertige und gleichwertige Namen desselben Arzneimittels, die auf gleicher Basis miteinander verwendet werden können. Außerdem werden häufig die Namen "Oxolinic Salbe 3" oder "Oxolin 3" gefunden, die eine leicht reduzierte vollständige Schreibweise von "Oxolinic Salbe 3%" oder "Oxolinic 3%" darstellen, wobei das Prozentzeichen nicht angegeben ist, sondern nur der numerische Ausdruck der erforderlichen Konzentration übrig bleibt Salben. Gegenwärtig wird in der Alltagssprache eine 0,25% ige Oxolinsalbe für die nasale Anwendung einfach als "Oxolinsalbe" oder "Oxolin" bezeichnet, und eine 3% ige Salbe zur äußerlichen Anwendung wird als "Oxolinsalbe 3" oder "Oxolinsäure 3" bezeichnet. Heutzutage sind solche Namen für die meisten Ärzte, Apotheker und Patienten bekannt und verständlich..

Die Zusammensetzung von sowohl 0,25% als auch 3% Oxolinsalbe als Wirkstoff umfasst die chemische Verbindung Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin, die einen anderen, kürzeren Namen hat - Oxolin. Es war der Kurzname der chemischen Verbindung, die der Wirkstoff ist, der der Salbe den Namen gab. 0,25% Salbe enthält 2,5 mg Oxolin in 1 g bzw. 3% 30 mg in 1 g. Als Hilfskomponente enthält 0,25% und 3% Oxolinsalbe gereinigtes medizinisches Vaseline.

Derzeit sind beide Konzentrationen in Aluminiumrohren erhältlich. Darüber hinaus 0,25% Salbe in Röhrchen mit einem Volumen von 5, 10, 25 und 30 g und 3% nur 10, 25 und 30 g. Die Salbe ist normalerweise dicht, viskos, dick, durchscheinend mit einer weißlich-grauen Tönung ohne Einschlüsse.

Oxolinsalbe - Foto

Oxolinsalbe - Umfang und therapeutische Wirkung

Oxolinsalbe hat eine antivirale Wirkung, die gegen die folgenden Arten von Viren wirkt:

  • Influenza-Virus;
  • Herpes Simplex Virus;
  • Herpes-Zoster-Virus;
  • Windpockenvirus;
  • Adenoviren;
  • Papillomviren (die das Auftreten von infektiösen Warzen hervorrufen);
  • Molluscum contagiosum-Virus.

Angesichts des obigen Wirkungsspektrums von Oxolin wird die Salbe zur lokalen Therapie von Krankheiten verwendet, die durch diese Viren hervorgerufen werden. Viren der Herpesfamilie (Herpes Simplex, Herpes Zoster) und Adenoviren, die die häufigsten Erreger von ARVI sind, reagieren am empfindlichsten auf die Wirkung von Oxolin-Salbe.

Oxolinsalbe zerstört die oben genannten Viren, indem sie in direkten Kontakt mit biologischem Material kommt, in dem sich pathogene Viruspartikel befinden, z. B. Schleim, Epidermiszellen usw. Oxolinsalbe stört die Fortpflanzung des Virus, wodurch sie am Ende ihres Lebens einfach sterben, keine Zeit haben, neue Zellen zu infizieren und damit den Krankheitsverlauf fortzusetzen. Darüber hinaus ist Oxolin in der Lage, die Bindung von Viruspartikeln an die Zellmembran zu blockieren und deren Eindringen in das Innere zu verhindern, wodurch eine Infektion selbst und die Entwicklung einer Infektionskrankheit beim Menschen verhindert werden. Und da ein Virus in die Zellen eindringen muss, um sich zu vermehren, schützt die Blockierung dieses Prozesses zuverlässig vor Krankheiten. Aufgrund der Fähigkeit, das Eindringen von Viruspartikeln in die Zelle zu blockieren, ist Oxolinsalbe ein ausgezeichnetes prophylaktisches Mittel für Viruserkrankungen wie Influenza, ARVI, Windpocken usw..

Oxolin ist eine synthetische antivirale Substanz, die vor einigen Jahrzehnten synthetisiert wurde, aber bisher keine Resistenz gegen Viren entwickelt hat, sodass die Salbe immer noch wirksam ist.

Oxolinsalbe wird teilweise in den systemischen Kreislauf aufgenommen und von dort tagsüber über die Nieren ausgeschieden. Bei Anwendung auf der Haut werden nur 5% der Gesamtdosis absorbiert. Und von den Schleimhäuten (Nase und Augen) werden durchschnittlich 20% der gesamten verwendeten Salbendosis in den Blutkreislauf aufgenommen.

Oxolinsalbe - Indikationen zur Anwendung

Salbe in verschiedenen Konzentrationen ist für die Verwendung für verschiedene Zwecke angezeigt, die durch den Bereich des Körpers zum Auftragen des Arzneimittels bestimmt werden.

Oxolinsalbe 3% ist zur Behandlung der folgenden Krankheiten und Zustände angezeigt:

  • Durch das humane Papillomavirus verursachte Warzen (gewöhnliche, flache Genitalwarzen, "Stacheln");
  • Gürtelrose;
  • Vesiculate Lichen simplex;
  • Schuppige Flechten;
  • Molluscum contagiosum;
  • Herpes simplex;
  • Dührings Dermatitis herpetiformis;
  • Psoriasis (in Kombination mit anderen Therapien).

Bei der Behandlung verschiedener Arten von Flechten wird Oxolinsalbe heutzutage selten verwendet, da andere, wirksamere Arzneimittel entwickelt und hergestellt wurden. Wenn sie jedoch aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sind, kann Oxolin sehr erfolgreich zur Behandlung von viralen Hauterkrankungen eingesetzt werden..

Eine Oxolinsalbe von 0,25% ist zur Behandlung oder Vorbeugung der folgenden Krankheiten und Zustände indiziert:

  • Virale Rhinitis (mit Grippe, SARS usw.);
  • Virale Augenkrankheiten (Bindehautentzündung, Keratokonjunktivitis, Keratitis usw.);
  • Prävention von Influenza und ARVI bei saisonalen Epidemien.

Nach russischen und ukrainischen Standards sind virale Augenkrankheiten ein Hinweis auf die Verwendung von Oxolin-Salbe, nach belarussischen Regeln jedoch nicht. Aus diesem Grund gibt es in der Gebrauchsanweisung für in Russland und der Ukraine hergestellte Arzneimittel virale Augenläsionen im Spektrum der Indikationen. Und in den Beilagen zu der in Belarus hergestellten Salbe sind in der Messspalte keine viralen Augenkrankheiten enthalten. Darüber hinaus wird in einigen Anweisungen ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Salbe nicht für die Augen bestimmt ist. Da in Salben Vaseline mit unterschiedlichem Reinigungsgrad verwendet werden kann, ist es besser, die Proben des Arzneimittels, deren Anweisungen darauf hinweisen, dies nicht zu tun, nicht in die Augen zu bringen..

Oxolinsalbe gegen Influenza wird ausschließlich als Prophylaxe verwendet und kann nicht mit einer bereits begonnenen Infektionskrankheit behandelt werden.

Oxolinsalbe - Gebrauchsanweisung

Nasale 0,25% Oxolinsalbe

Um eine durch eine Virusinfektion verursachte laufende Nase zu behandeln, muss 3 bis 4 Tage lang 2 bis 3 Mal täglich eine Salbe in jeden Nasengang aufgetragen werden. Gleichzeitig werden die Schleimhäute der Nasengänge sorgfältig geschmiert, wobei versucht wird, das Arzneimittel in einer dünnen Schicht zu verteilen, damit es den normalen Atemprozess durch die Nase nicht beeinträchtigt. Tragen Sie die Salbe am besten mit einem Wattestäbchen oder einem Plastikspatel auf, der tief genug in die Nasengänge eingeführt und die Schleimhaut sanft geschmiert werden kann, ohne sie zu verletzen.

Vor dem Auftragen von Oxolinic Salbe wird nicht empfohlen, Vasokonstriktor-Tropfen gegen Erkältung zu verwenden (z. B. Naphtizin, Galazolin, Dlya Nos usw.). Wenn jedoch die Sekretion von Schleimhäuten, flüssigem Rotz zu schmerzhaft ist und schwere Beschwerden verursacht, können Sie Vasokonstriktor-Tropfen verwenden, bevor wir Oxolin legen.

Zur Behandlung von Viruserkrankungen der Augen wird die Oxolinsalbe dreimal täglich mit einem speziellen Plastikspatel oder Spatel hinter das Augenlid aufgetragen. Wenn zusätzlich zu Oxolin andere Medikamente zur Behandlung von viralen Augenschäden verwendet werden, wird die Salbe nur einmal täglich, nachts vor dem Schlafengehen, hinter das Augenlid gelegt. Die Dauer des Anwendungsverlaufs der Oxolin-Salbe wird durch die Geschwindigkeit der Wiederherstellung und Wiederherstellung normaler Augenfunktionen bestimmt. Das heißt, Oxolin wird bis zur vollständigen Genesung in das Auge eingebracht..

Zur Vorbeugung von Influenza wird 2 bis 3 Mal täglich eine kleine Menge Oxolinsalbe in jeden Nasengang gegeben. Darüber hinaus ist es vor jeder nachfolgenden Anwendung der Salbe erforderlich, die Nasengänge mit einer Salzlösung zu spülen, um das mit Viren und Bakterien infizierte Material und Präparat zu entfernen. Es ist nicht erforderlich, einen "Salbenball" in den Nasengang zu legen, der die äußere Öffnung der Nase fast vollständig blockiert. Sie müssen nur vorsichtig eine kleine Menge Salbe auf die Schleimhaut jedes Nasengangs verteilen. Zu diesem Zweck ist es zweckmäßig, ein Wattestäbchen oder ein anderes Gerät zu verwenden, beispielsweise einen Plastikspatel, der in Apotheken oder Geschäften für medizinische Geräte verkauft wird. Oxolinsalbe wird während des gesamten Aufstiegs und der maximalen Entwicklung eines infektiösen Ausbruchs in die Nasengänge aufgetragen. Darüber hinaus kann und sollte die Salbe verwendet werden, um eine Infektion während des gesamten Zeitraums des engen Kontakts mit einer kranken Influenza zu verhindern, auch wenn diese nicht während einer saisonalen Epidemie auftritt. Die durchschnittliche prophylaktische Dauer der Anwendung von Oxolin-Salbe zur Vorbeugung einer Influenza-Infektion beträgt 25 Tage.

Oxolinsalbe 3% zur äußerlichen Anwendung

Überdosierung und Interaktion mit anderen Medikamenten

Oxolinsalbe während der Schwangerschaft

Kann Oxolin während der Schwangerschaft angewendet werden??

Aus diesem Grund weisen die Anweisungen wie bei den meisten anderen alten Arzneimitteln darauf hin, dass die Anwendung möglich ist, wenn der beabsichtigte Nutzen alle möglichen Risiken für den Fötus überwiegt. Aus der Amtssprache in die Alltagssprache übersetzt, bedeutet dieser Satz, dass keine ernsthafte wissenschaftliche Forschung, die die vollständige Sicherheit und Unbedenklichkeit des Arzneimittels für den Fötus belegt, irgendwo durchgeführt wurde. Es ist das Fehlen einer solchen wissenschaftlichen Forschung, die in der modernen Welt aus offensichtlichen ethischen Gründen niemand durchführen wird und die Hersteller dazu zwingt, die Anweisungen auf diese Weise und nicht anders zu schreiben, da dies ein Weltstandard ist.

In der Praxis empfehlen Ärzte schwangeren Frauen jedoch häufig Oxolin-Salbe zur Vorbeugung von Influenza und SARS während Epidemien, da das Medikament als sicher angesehen wird. Dieser praktische Ansatz basiert auf den Ergebnissen langjähriger Beobachtungen. Eine sehr lange Anwendungsdauer von Oxolin-Salbe, auch bei schwangeren Frauen, und die große Anzahl von Beobachtungen, die während dieser Anwendung gemacht wurden, ermöglichen es uns, eine eindeutige Schlussfolgerung über die Unbedenklichkeit und Sicherheit des Arzneimittels für Frauen zu ziehen, die ein Kind tragen. Diese Ergebnisse ermöglichen es Ärzten, das Medikament schwangeren Frauen zu empfehlen und es als sicher einzustufen. Solche empirischen Daten zur Sicherheit der Salbe werden jedoch nicht berücksichtigt und als nicht geeignet angesehen, um in die Anweisungen über die Möglichkeit ihrer Anwendung während der Schwangerschaft zu schreiben. Daher kann die Sicherheit von Oxolin durch langjährige Verwendung als bestätigt angesehen werden, und der Ausdruck aus der Anweisung ist einfach die Notwendigkeit, internationale Standards einzuhalten. Und da Oxolinsalbe zu einer Zeit hergestellt wurde, als sie keine Ahnung von internationalen Standards für die Herstellung von Arzneimitteln hatten, können moderne Standards, die darauf angewendet werden, erfolgreich ignoriert werden.

Oxolinsalbe während der Schwangerschaft - Gebrauchsanweisung

Während der Schwangerschaft kann Oxolin-Salbe verwendet werden, um Influenza, SARS und anderen Infektionen vorzubeugen sowie eine virale Rhinitis zu behandeln. Die Behandlung von Viruserkrankungen der Haut während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, da es heute wirksamere Mittel gibt. Dies bedeutet, dass schwangere Frauen nur 0,25% Oxolinsalbe verwenden können, um sie in die Nasengänge zu bringen..

Um verschiedene Infektionen zu vermeiden, sollte die Salbe jedes Mal in beide Nasengänge gegeben werden, bevor das Haus auf die Straße verlassen wird. Nach dem Betreten der Straße oder verschiedener Einrichtungen muss die Salbe mit warmem Wasser aus den Nasengängen ausgewaschen werden. Andernfalls sollten schwangere Frauen zur Vorbeugung von Virusinfektionen zwei- bis dreimal täglich Oxolinsalbe in jede Nasengangspflege separat auftragen. Darüber hinaus ist es bei jedem nachfolgenden Auftragen der Salbe in die Nase erforderlich, das vorherige Volumen des Arzneimittels mit warmem Wasser auszuwaschen. Die kontinuierliche prophylaktische Anwendung von Oxolin-Salbe bei schwangeren Frauen kann bis zu 25 Tage dauern.

Zur Behandlung der Erkältung wird Oxolin-Salbe auch 3 bis 4 Tage hintereinander 2 bis 3 Mal täglich in die Nasengänge gegeben.

Für die korrekte Anwendung von Oxolin muss eine kleine Salbe (4 - 5 mm Durchmesser) aus dem Röhrchen herausgedrückt und mit rotierenden Bewegungen gleichmäßig über die Schleimhaut des Nasengangs verteilt werden. Um den zweiten Nasengang zu verarbeiten, muss eine neue Erbse herausgedrückt und die Manipulation wiederholt werden.

Oxolinsalbe für Kinder

Ab welchem ​​Alter kann Oxolinsalbe verwendet werden?

Genau genommen kann Oxolinsalbe bei Kindern ab dem zweiten Lebensjahr angewendet werden. Diese Altersgrenze ist kein Zufall, sondern wird durch den Reifegrad der Schleimhäute und Atmungsorgane von Kindern sowie durch ihre Bereitschaft bestimmt, ruhig auf ölige Salbe zu reagieren. Tatsache ist, dass bei Kindern unter zwei Jahren die Nasengänge sehr eng sind und frei mit dem Tränensack des Auges und des Mittelohrs kommunizieren. Dieses Merkmal der Anatomie führt dazu, dass oxoline Fettsalbe leicht in das Ohr oder den Tränensack gelangen kann, was die Ausbreitung einer Infektion hervorruft. Darüber hinaus kann die Salbe einfach den Durchgang zum Mittelohr oder zum Tränensack blockieren, was ebenfalls nachteilige Auswirkungen hat, einschließlich Entzündungen..

Es ist auch gefährlich, ölige Oxolinsalbe zu verwenden, da die Nasengänge eng sind und die Atemwege zu einem scharfen und schweren Krampf bis zur vollständigen Obstruktion neigen (vollständiger Verschluss des Bronchial- oder Luftröhrenlumens). Bei einem kranken Kind unter 2 Jahren wird das Lumen der Atemwege verengt, und die versehentliche Einnahme eines Fettstücks in Form einer Oxolinsalbe aus der Nase mit einem starken Atemzug kann zu einer vollständigen Blockade führen. Denken Sie an das Keuchen eines Kindes mit einer Virusinfektion. Diese charakteristische Pfeife tritt gerade aufgrund der Verengung des Lumens der Atmungsorgane auf. In einer solchen Situation kann ein kleines Stück ölige und dichte Oxolinsalbe das ohnehin schon enge Lumen vollständig verstopfen und dem Kind die Fähigkeit nehmen, selbständig zu atmen.

Nach zwei Jahren werden die Atemwege und Nasengänge des Kindes selbst vor dem Hintergrund eines Krampfes mit einer Virusinfektion relativ breiter und können nicht mit einem Salbenballen verstopft werden. Daher können Sie bei Kindern über zwei Jahren Oxolin-Salbe verwenden..

Oxolinsalbe - Anleitung für Kinder

Bei Kindern wird empfohlen, nur 0,25% Oxolinsalbe zur Behandlung einer Erkältung und zur Vorbeugung von Influenza, ARVI usw. zu verwenden. Um einer Influenza vorzubeugen, wird empfohlen, die Salbe zwei- bis dreimal täglich oder vor jedem Ausgehen oder Besuch eines überfüllten Ortes auf beide Nasengänge aufzutragen. Wenn ein Kind beispielsweise in den Kindergarten geht, sollte die Salbe morgens vor dem Verlassen des Hauses, dann nach der Mittagszeit und vor dem Gehen aufgetragen werden. Die letzte Anwendung der Salbe sollte zu Hause erfolgen. Es kann jedoch ignoriert werden, wenn bekannt ist, dass jeder zu Hause gesund ist und keine Infektionsquelle für ein Kind werden kann. Waschen Sie vor jeder nachfolgenden Anwendung der Salbe die vorherige Dosierung der Zusammensetzung mit warmem Wasser aus.

Wenn das Kind nicht in den Kindergarten geht, wird empfohlen, die Salbe jedes Mal vor dem Verlassen des Hauses aufzutragen und nach dem Verlassen der Straße abzuwaschen. Zur Vorbeugung von Virusinfektionen kann Oxolinsalbe bei Kindern 25 Tage lang angewendet werden.

Zur Behandlung der viralen Rhinitis bei Kindern kann Oxolinsalbe auf die gleiche Weise wie bei Erwachsenen verwendet werden. Das heißt, die Salbe wird 2 bis 3 Mal täglich für 3 bis 4 Tage aufgetragen. Die Salbe kann jedoch für die Schleimhäute des Kindes unangenehm sein, und wenn es sie nicht gut verträgt, ist es nicht erforderlich, die laufende Nase mit diesem Medikament zu behandeln. Es ist besser, sie durch ein anderes zu ersetzen, das auf dem heimischen Pharmamarkt nicht weniger wirksam ist.

Oxolinsalbe für Neugeborene (Säuglinge)

Oxolinsalbe gegen Stomatitis

Oxolinsalbe wird seit langem erfolgreich zur Behandlung von viraler Stomatitis bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt. Viele Ärzte betrachten diese Salbe sogar als das Medikament der Wahl bei viraler Stomatitis..

Daher sollte zur Behandlung von Stomatitis nur 0,25% ige Oxolinsalbe verwendet werden, die 3-4 mal täglich auf die gesamte Mundhöhle aufgetragen werden muss, insbesondere bei der sorgfältigen Behandlung von Aphten (Geschwüren). Entfernen Sie vor jeder Anwendung der Salbe alle gebildeten Krusten mit einem sauberen Wattestäbchen, das in Öl getaucht ist, und spülen Sie dann die Mundhöhle mit einem Antiseptikum aus, z. B. Furacilin, Chlorophyllipt, Chlorhexidin, Abkochung von Kamille, Ringelblume usw. Erst nach dieser Vorbehandlung kann Oxolin angewendet werden. Die Salbe wird bis zur vollständigen Heilung und dem Verschwinden der für Stomatitis charakteristischen Achtern angewendet.

Oxolinsalbe gegen Erkältung

Oxolinsalbe ist nur zur Behandlung der Erkältung wirksam, die durch eine akute Virusinfektion der Atemwege verursacht wird, die im allgemeinen Sprachgebrauch und im eigentümlichen Slang der örtlichen Ärzte einfach als ARVI bezeichnet wird. In anderen Fällen ist die Verwendung von Oxolin-Salbe zur Behandlung von Rhinitis unpraktisch, da das Arzneimittel unwirksam ist.

Zur Behandlung der viralen Rhinitis wird die Salbe 3 bis 4 Tage lang 2 bis 3 Mal täglich in beide Nasengänge gegeben. Darüber hinaus ist es vor jedem weiteren Einsetzen der Salbe erforderlich, die Nasengänge mit warmem Wasser zu spülen, um die Reste der vorherigen Dosierung des Arzneimittels zu entfernen. Die Verwendung der Salbe für mehr als 4 - 5 Tage ist unpraktisch, da dies ihre Wirksamkeit nicht erhöht und nicht zu einer Heilung der Erkältung führt. Wenn eine Oxolin-Salbe eine Person nicht innerhalb von 4 bis 5 Tagen von Rhinitis befreit, sollte sie durch ein anderes Medikament ersetzt und die Diagnose geklärt werden.

Vor der Verwendung der Salbe wird nicht empfohlen, Vasokonstriktortropfen in die Nasengänge zu geben, z. B. Naphthyzin, Galazolin, Xylometazolin usw. Die Salbe muss wie folgt aufgetragen werden: Drücken Sie eine kleine Erbse mit einem Durchmesser von 4 bis 5 mm aus einem Schlauch auf einen Finger oder ein Wattestäbchen, geben Sie sie in den Nasengang und verteilen Sie sie mit einer sanften kreisenden Bewegung gleichmäßig auf der Oberfläche der Schleimhaut. Um den zweiten Nasengang zu behandeln, müssen Sie zuerst Ihren Finger waschen oder ein neues Wattestäbchen nehmen, auf das Sie die Salbe erneut drücken und die Manipulation wiederholen können.
Mehr über die Erkältung

Oxolinsalbe gegen Herpes

Oxolinsalbe 3% kann verwendet werden, um Herpesbläschen an verschiedenen Körperteilen, einschließlich an den Lippen oder Genitalien, zu behandeln. Derzeit gibt es jedoch wirksamere Medikamente, sowohl zur Behandlung von labialem (auf den Lippen) als auch von Herpes genitalis. In Ermangelung der Möglichkeit, einen Arzt zu konsultieren oder ein anderes, spezialisiertes Antiherpetikum zu kaufen, kann Oxolin-Salbe zur Behandlung von Herpes labialis oder genitalis verwendet werden.

Um Herpes jeglicher Lokalisation zu behandeln, ist es notwendig, 3-mal täglich 3% Salbe auf die betroffenen Hautpartien aufzutragen. In diesem Fall sollten Sie vermeiden, dass die Salbe auf die Schleimhäute gelangt, da sie bei einer Konzentration von 3% Juckreiz, Brennen und Reizungen hervorrufen kann. Jedes Mal vor dem Auftragen der Salbe muss der behandelte Hautbereich mit Herpesausbrüchen gewaschen werden. Die Salbe wird in einer dünnen Schicht mit weichen, nicht reibenden Bewegungen aufgetragen, wonach der behandelte Hautbereich mit einer Mullserviette bedeckt wird. Bei Bedarf kann ein Verband über die Serviette gelegt werden.

Herpesausbrüche werden mit Oxolinsalbe behandelt, bis sie vollständig verschwinden. Im Durchschnitt kann der Verlauf der Herpes-Therapie mit Oxolinum 2 Wochen bis 2 Monate dauern.
Mehr über Herpes

Oxolinsalbe für Warzen

Die Behandlung von Warzen mit Oxolin-Salbe ist sehr effektiv, aber langfristig. Der gesamte Therapieverlauf dauert 2 bis 3 Monate. In diesem Fall sollte nur 3% Oxolinsalbe verwendet werden..

Um Warzen zu entfernen, müssen diese 2 - 3 Mal täglich mit Oxolinsalbe geschmiert und dieser Körperteil mit einem okklusiven oder einfachen Verband verschlossen werden. Die Salbe sollte in einer gleichmäßigen Schicht aufgetragen werden, die den gesamten Durchmesser der Warze bedeckt. Eine sterile Mullserviette muss darüber aufgetragen werden. Auf die Serviette wird entweder ein einfacher Verband angelegt oder Wachspapier oder Polyethylen festgepresst, die fest mit einem Verband oder Tuch umwickelt sind. Jedes Mal, wenn Sie den Verband wechseln, sollten Sie die Warze waschen und die Salbe auf die gereinigte Haut auftragen.
Mehr über Warzen

Die Wirksamkeit von Oxolinsalbe - Video

Ist es notwendig, die Nasenhöhle mit Oxolinsalbe zu schmieren, um eine Infektion zu verhindern - Video

Gegenanzeigen zur Anwendung

Nebenwirkungen

Bei Anwendung auf Schleimhäute kann Oxolinsalbe als Nebenwirkung ein kurzfristiges Brennen, Rötung und Juckreiz sowie Rhinorrhoe (erhöhte Schleimsekretion aus der Nase) hervorrufen. Diese Nebenwirkungen sind vorübergehend, dh einige Zeit nach dem Einsetzen verschwinden sie vollständig und erfordern daher keinen Drogenentzug oder eine spezielle Behandlung.

Beim Auftragen der Salbe auf die Haut können ein brennendes Gefühl und Juckreiz sowie ein abwaschbarer Blaufleck auftreten. Darüber hinaus kann Oxolinsalbe die Entwicklung von Dermatitis provozieren..

Analoga

Derzeit gibt es auf dem Pharmamarkt keine Synonyme für Oxolinsalbe, die auch Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin als Wirkstoff enthalten. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von analogen Präparaten, die ein ähnliches Spektrum an therapeutischen Wirkungen wie Oxolinsalbe aufweisen, jedoch einen anderen Wirkstoff enthalten. Analoga der Oxolinsalbe für die nasale (0,25%) und externe Anwendung (3%) sind in der Tabelle gezeigt.

Analoga von 3% Oxolin-Salbe zur äußerlichen AnwendungAnaloga von 0,25% Oxolinsalbe zur nasalen Anwendung
Alpizarin SalbeAlpizarin-Tabletten
AcigerpincremeAmizon Tabletten
Acyclovir Creme und SalbeAmiksin-Tabletten
Acyclostad CremeArbidol Kapseln und Tabletten
Bonafton SalbeViracept Tabletten und Pulver zur oralen Verabreichung
Vartek-CremeHyporamin-Tabletten
Vivorax-CremeGroprinosin-Tabletten
Virolex-CremeIsoprinosin-Tabletten
Viru-Merz-SerolgelIngavirin-Kapseln
Gervirax-CremeIsentress Tabletten
Herperax-SalbeIodantipyrin-Tabletten
Herpetad CremeKagocel-Tabletten
Gerpferon SalbeLavomax Tabletten
HyporaminsalbeLirasept-Pulver zur oralen Verabreichung
Gossypol LinimentNikavir-Tabletten
Devirs CremeORVitol NP Kapseln
Zovirax-CremeOxonaftilin
Imiquimod-CremePanavir Gel
Lomagerpan-CremeProteflazidextrakt zur oralen und topischen Anwendung
Fenistil Pencivir CremePolyferon-CD4-Tabletten
Fladex-SalbeTiloron Kapseln und Tabletten
Helepin-D-SalbeTilaxin-Tabletten
Epigen LabialcremeTriazavirin-Kapseln
Aldara-CremeTivikay Tabletten
Erazaban-CremeTetraxolinsalbe
Celzentri Tabletten
Ergoferon Tabletten

Viferon oder Oxolinic Salbe?

Beide Salben, Viferon und Oxolin, werden zur Vorbeugung von Influenza und ARVI während massiver epidemiologischer Ausbrüche verwendet und sind nicht für eine kontinuierliche Langzeitanwendung von mehr als 25 bis 30 Tagen geeignet. Die vorbeugende Wirkung von Viferon- und Oxolinsalbe beruht jedoch auf unterschiedlichen Wirkungen..

Viferon stimuliert also die Produktion von Interferon - einer speziellen Substanz, die Viren im menschlichen Körper zerstört. Und Oxolin wirkt direkt auf Viruspartikel und verhindert, dass diese in Zellen eindringen und sich vermehren, was zu ihrem Tod und der Unmöglichkeit führt, eine Infektionskrankheit zu entwickeln. Mit anderen Worten, Viferon bereitet den Körper im Voraus auf eine mögliche Begegnung mit einem Virus vor, das mit Hilfe von Interferonen sofort zerstört wird, und Oxolin wirkt sich nur zerstörerisch auf virale Partikel aus, die darauf gefallen sind. Darüber hinaus erhöht Viferon die Produktion von Interferon im gesamten Körper, obwohl es nur auf die Nasenschleimhaut angewendet wird. Und dies bietet Schutz vor einem Virus, das auf irgendeine Weise in den Körper gelangt ist - durch die Nase, durch den Mund und durch die Augen usw. Oxolinsalbe bietet keinen solchen Schutz, sie hält und neutralisiert nur die Viren, die damit in Kontakt gekommen sind, und versucht daher, über die Nase in den Körper einzudringen. Oxolinsalbe wirkt nicht bei Viren, die in den Mund und die Schleimhäute der Augen gelangen.

Sie können die Wirkung von Viferon in Bezug auf Viren bedingt mit einer bewaffneten und angreifbaren Armee-Abteilung und Oxolin vergleichen - mit auf den Pfaden gegrabenen Fallgruben. Natürlich wird eine angreifbare Abteilung den Angriff abwehren, aber die Fanggruben können einfach eine bestimmte Anzahl von Viren "neutralisieren", wodurch die Intensität ihres Eindringens in die Schleimhäute verringert und dadurch die Wahrscheinlichkeit einer Krankheit verringert wird.

Um eine vollständige Wirkung zu erzielen, muss die Oxolinsalbe 2 bis 3 Mal täglich angewendet werden, wobei die Nasengänge jedes Mal mit warmem Wasser gespült werden. Diese Verfahren können für eine Person unangenehm und unangenehm sein. Und Viferon-Salbe wird nur einmal aufgetragen, bildet einen Schutzfilm auf der Schleimhaut und wirkt tagsüber.

Somit können wir eindeutig den Schluss ziehen, dass Viferon der Oxolinsalbe vorzuziehen ist, da es eine bessere Effizienz aufweist und bequemer zu verwenden ist..
Mehr über Viferon

Bewertungen

Fast alle Bewertungen über Oxolinic Salbe sind positiv, und es gibt buchstäblich nur wenige negative. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle sind positive Bewertungen der Salbe mit ihrer hohen Effizienz bei der Prävention von Influenza und ARVI verbunden. Weniger häufig sind positive Bewertungen im Zusammenhang mit der Wirksamkeit der Salbe bei der Behandlung von viraler Rhinitis, Warzen, Stomatitis und Herpes. Die Menschen betrachten die Vorteile der Salbe als kostengünstige Kosten, Sicherheit, bewährte und mehrere Generationen, die Möglichkeit der Verwendung für Kinder und schwangere Frauen.

Negative Bewertungen von Oxolinsalbe sind mit Fällen von Ineffektivität als prophylaktisches Mittel gegen Influenza und ARVI sowie der Entwicklung allergischer Reaktionen verbunden. Darüber hinaus mögen manche Menschen die Notwendigkeit, Salbe auf die Nasengänge aufzutragen, und die daraus resultierenden kurzfristigen und leichten Beschwerden in Form von Brennen oder Juckreiz nicht..

Oxolinsalbe - Preis

Wo kann ich kaufen?

Oxolinsalbe wird ohne ärztliche Verschreibung verkauft, sodass Sie sie in jeder regulären Apotheke oder in jedem Online-Shop kaufen können. Achten Sie beim Kauf auf die Haltbarkeit, die 2 Jahre ab Herstellungsdatum beträgt. Die Salbe muss im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie bei Temperaturen über 10 ° C ihre therapeutischen Eigenschaften verliert.

Behandlung von Genitalwarzen mit Oxolinsalbe - Video

Autor: Nasedkina A.K. Spezialist für biomedizinische Forschung.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen