Pilotenbrille für Männer und Frauen - Auswahl von Sonnenbrillen oder Korrekturbrillen nach Marken und Preisen

Diese Form existiert seit über 75 Jahren und ist immer noch megapopulär. Hollywoodstars - Michael Jackson, Audrey Hepburn, Angelina Jolie und Tom Cruise - kreieren gerne alltägliche Bilder mit "Tröpfchen". Die Helden von Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone sind ohne Piloten kaum vorstellbar. Weibliche und männliche Modelle von Fliegerbrillen gelten als eines der meistverkauften, da die Tropfenform nicht nur schön aussieht, sondern auch praktisch ist. Modernes Design und ungewöhnliche Lösungen machen sie noch beliebter.

Schöpfungsgeschichte

1936 brachte Bausch Lomb ein Modell unter der Marke Ray Ban auf den Markt. Die ersten Tröpfchen wurden für das US Air Force Corps erstellt. Ein spezielles Design schloss die Augen, damit das Sonnenlicht sie aus keinem Winkel durchdringen konnte. Die blendfreien grünen Linsen bestanden aus Mineralglas und gefilterten Infrarot- und Ultraviolettstrahlen. Ein dünner Metallrahmen wog nicht mehr als 150 g. Leichte und praktische Brillen wurden als Flieger, Piloten und Tropfen bezeichnet. Im Laufe der Zeit verbreiteten sie sich auf Zivilisten und wurden jedes Jahr in neuen Versionen veröffentlicht..

Wer sind geeignet

Die Piloten sehen auf quadratischen Gesichtern großartig aus - die Tropfenform macht die Ecken weicher. Das ovale Gesicht ist universell für jedes Accessoire, Flieger sind keine Ausnahme. Für ein Dreieck ist es besser, ein Modell mit einem dünnen Rahmen zu wählen. Das breite Doppelgewebe betont die massive Stirn. Auf einem runden Gesicht sieht die Option mit breiten Bögen und eckigen Linsen in verschiedenen Farbtönen großartig aus. Sie sollten auf Klassiker verzichten, wenn Sie Ihren Wangen keinen Pomp hinzufügen möchten. Große Rahmen harmonieren mit der rechteckigen Form. Beim Diamanttyp sollte die Brille nicht über die Wangenknochenlinie hinausgehen, da sonst das Gesicht breiter erscheint.

Modisch

Jede Accessoire-Linie globaler Marken hat tropfenförmige Brillen. Die klassische Version wird mit einer leicht konvexen Brille geliefert. Der Ray Ban Aviator hat einen leichten Metallrahmen. Piloten finden sich in den saisonalen Kollektionen von Dolce & Gabbana, Marc Jacobs, Ralph Lauren und anderen. Moderne Modelle passen in jeden Kleidungsstil. Online-Shops bieten jede Menge Zubehör, das erschwinglich ist. Selbst bei Postzustellung zahlen Sie weniger als in echten Einzelhandelsgeschäften in Moskau und St. Petersburg. Die beliebtesten Piloten sind unten aufgeführt.

Herren

Das Accessoire gilt als Symbol für Männlichkeit und Mut, da es bisher nur dem Militär zur Verfügung stand. Die nächste Welle der Popularität überholte Ray Ben dank Elvis Presley, der sie oft zu seinen Auftritten trug. Star-Männer (Gerard Butler, Hugh Jackman, Brad Pitt) unterstützen die Nachfrage nach Pilotbrillen. Das folgende Modell wurde zum Verkaufsschlager:

  • Name: Polaroid PLD 2029.S.010.Y2.
  • Preis: 2 990 Rubel.
  • Eigenschaften: dünner metallischer Silberrahmen, Glastönung grau, polarisierender Effekt. Größe - 58, Armlänge - klassisch 135 mm.
  • Vorteile: 100% UV-beständig, verzerrt das Bild nicht, lakonisches Design passt zu allen Kleidungsstilen.
  • Nachteile: Hat eine leichte Nebenwirkung - einige Plastik-, Glas- und Spiegelobjekte färben sich wie ein Regenbogen.

Die deutsche Firma Rodenstock stellt seit 1877 Zubehör her. Jedes Jahr investiert sie viel Geld, um ein Originalprodukt wie dieses zu kreieren:

  • Name: Rodenstock 1368 C..
  • Kosten: 6 690 r.
  • Eigenschaften: dünner Metallrahmen, Kunststoffbügel, verstellbare Nasenpads. Die Linsen sind grün. Größe - 60, Armlänge - 135 mm.
  • Vorteile: Hochwertiges, originelles Design mit Elementen der Klassiker und Trends der neuen Saison, vielseitig in Kombination mit Kleidung.
  • Nachteile: Nicht für dreieckige Flächen geeignet.

Damen

Für Mädchen ist die Aufstellung noch breiter. Es erfreut das Auge mit verschiedenen Glasfarben, interessanten Rahmen und sogar Faltdesigns. Frauen liebten dieses Modell:

  • Name: Michael Kors 0MK 5004 10043R.
  • Preis: 7 990 reiben.
  • Eigenschaften: dünner Metallrahmen, an den Seiten der Linsen verdickt, kombiniertes Bügelmaterial, Größe 59. Grüne Brille, Sonnenschutz UV 400.
  • Vorteile: Modische Brille im Casual-Stil, passt gut, fällt nicht herunter, ist robust.
  • Nachteile: nicht gefunden.

Die Luxottica Group produziert klassische Ray-Ban-Produkte, die auf den Geschmack moderner Menschen zugeschnitten sind. Überzeugen Sie sich selbst, wie lakonisch und raffiniert das folgende Modell ist:

  • Name: Ray Ban Aviator Großmetall RB 3025 001 / 3F.
  • Preis: 8 570 p. (kein Rabatt 10 710 S.).
  • Eigenschaften: klassische Tröpfchengläser, dünner Goldrahmen aus Metall, schmale Schläfen. Farbverlauf der Optik, Brille blau. Größen - 55, 58, 62.
  • Vorteile: 100% UV-Schutz, seit Jahren absoluter Verkaufsschlager, korrosionsbeständiger Rahmen.
  • Nachteile: sehr dünne Lünetten, die starken mechanischen Belastungen nicht standhalten.

Gespiegelt

Das Modell reflektiert Sonnenlicht perfekt, weshalb es so praktisch ist. Hochwertige verspiegelte Linsen werden aus den kleinsten Metallpartikeln und ihren Oxiden gesputtert. Jungen und Mädchen lieben das folgende Produkt:

  • Name: Thom Browne TB-168-B-SLV-60.
  • Kosten: 14.990 Rubel. (aus der Förderung 21 480 Rubel).
  • Eigenschaften: Unisex-Modell, dünne Metallblenden, spiegelbeschichtete Polycarbonat-Optik. Produktfarbe grau, Größe 60, Schäflänge 40 mm.
  • Vorteile: Voller UV-Schutz, strahlender Sonnenschutz, stilvolles Design.
  • Nachteile: erfordert sanfte Pflege.

Fendi hat ungewöhnliche weibliche Spiegelflieger geschaffen. Sie ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, weshalb sie zur Wahl mutiger Menschen geworden sind, die sich gerne von der Masse abheben:

  • Name: Fendi Eyeline FF 0193 / S 5NQ / HA.
  • Preis: 13 490 Rubel.
  • Eigenschaften: fast unsichtbarer silberner Rahmen aus Metall, große blaue Brille aus Polycarbonat. Größe 99, Brücke 1 mm, Armlänge 135 mm.
  • Vorteile: ungewöhnlich, konzentriert die Aufmerksamkeit anderer auf die Augen.
  • Nachteile: etwas eckiges Design, ein Accessoire für einen Amateur.

Dünn umrandet

Die meisten Accessoires haben einen kaum wahrnehmbaren Rahmen - solche Regeln werden von den Klassikern vorgegeben. Ray-Bans charakteristische Pilotenbrille ist mit verspiegelten Verlaufsgläsern, die in verschiedenen Farben leuchten, auf dem Höhepunkt. Eine interessante Modifikation des legendären Modells:

  • Name: Ray Ban Aviator Großmetall RB 3025 9019 / C2.
  • Preis: 9 140 reiben.
  • Eigenschaften: Bronzerahmen aus Metall, optisches Element - schillerndes Spiegelglas. Größen -58, 62.
  • Vorteile: Der leichte Rahmen ist fast nicht im Gesicht zu spüren, behält seine Eigenschaften während der gesamten Betriebsdauer bei, muntert auf.
  • Nachteile: nicht gefunden.

Victoria Backham produziert stilvolle Unisex-Piloten. Die Kosten für Originalprodukte sind hoch, aber gerechtfertigt:

  • Titel: Victoria Beckham Classic Victoria VBS 70 C3.
  • Kosten: 17 990 r.
  • Eigenschaften: Halbrand-Silberrahmen aus Metall, Spiegellinse aus grauem Polycarbonat. Größe 63, Armlänge 140 mm.
  • Vorteile: Das Sonnenbrillen-Pilotenmodell verfügt über einen hervorragenden UV-Schutz, der sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet ist.
  • Nachteile: teuer.

Breiter Rand

Dick gerahmte Flieger sind selten, aber Designer kreieren auch solche Optionen. Die Form der Brille weicht von der klassischen ab, ähnelt aber vage Tropfen. Ungewöhnliches Zubehör:

  • Name: TOD'S TO0209.
  • Preis: 19 755 reiben.
  • Eigenschaften: Breite Kunststoffrahmen sind in Schwarz, Gold, Blau und Schildpatt erhältlich. Der Farbton des optischen Elements entspricht dem Rahmen. Linsengröße - 57, Bügel 140 mm.
  • Vorteile: große Farbpalette, hohe Verschleißfestigkeit, Haltbarkeit.
  • Nachteile: Um eine Fliegerbrille zu kaufen, müssen Sie eine ordentliche Summe bezahlen.

Das Universalmodell wird der Marke Karl Lagerfeld der Öffentlichkeit angeboten. Das Accessoire passt perfekt zu verschiedenen Kleidungsstilen und passt gleichermaßen zum fairen und stärkeren Geschlecht:

  • Titel: Karl Lagerfeld KL905S.
  • Preis: 7 650 Rubel.
  • Eigenschaften: Die Lünette besteht aus Kunststoff, es gibt Metallelemente. Erhältlich in vier Versionen: Metallic, Braun, Schildkröte, Schwarz. Größe - 58, Bogenlänge 140 mm.
  • Vorteile: erschwingliche Kosten, schönes Design, Komfort.
  • Nachteile: nicht gefunden.

In einem massiven Rahmen

Solche Fliegerbrillen werden nicht von allen Marken hergestellt. Ein massiver Rahmen verändert die klassische Version fast bis zur Unkenntlichkeit. Ein Beispiel hierfür ist das folgende Zubehör:

  • Name: Celine CL 41377 / S..
  • Preis: 18 130 reiben.
  • Eigenschaften: Der Kunststoffrahmen ist in zwei Farben erhältlich - Schwarz und Havanna. Linse grau, Größe 99, Armlänge 135 cm.
  • Vorteile: Hochwertiges Markenprodukt, ausgezeichneter Halt im Gesicht.
  • Nachteile: zu groß - die Brille passt nur wenigen Personen, eher wie eine Maske als wie ein Flieger.

Das nächste Stück ist nah an den Klassikern, aber sein Rahmen ist nicht so massiv. Wahl der Frauen:

  • Titel: Vera Wang Luxe YUNA.
  • Preis: 10 720 reiben.
  • Eigenschaften: brauner Rahmen aus Kunststoff, Linsenbreite 52, Armlänge 140 mm.
  • Vorteile: schöner Schatten, geeignet als Brille zum Sehen, wenn Sie eine Brille mit Dioptrien einsetzen.
  • Nachteile: Nasenpads sind nicht einstellbar.

In einem Metallrahmen

Dies ist die beliebteste Form der Fliegerproduktion. Accessoires in einem Leichtmetallrahmen haben eine klassische Brille, die die anatomischen Umrisse der Schädel-Augenhöhle wiederholt. Diese Funktion ermöglicht es dem Produkt, helles Licht so effektiv zu blockieren. Elegantes Modell für Mädchen:

  • Name: Roberto Cavalli Mimosa RC 909S 28B.
  • Preis: 17 990 r. (aus dem Verkauf 25 780 Rub.).
  • Eigenschaften: Die Sonnenbrille besteht aus Metall und Polycarbonat. Beigefarbene Farbverlaufsgläser. Größe 62, Schäkel 135 mm.
  • Vorteile: schöne Tempel, effektive Blockierung der ultravioletten Strahlung.
  • Nachteile: teuer.

Das nächste Accessoire ist für Männer. Mit einem begrenzten Budget und dem Wunsch, stilvoll auszusehen, ist dies die am besten geeignete Option:

  • Name: Brille ASOS 1099844.
  • Preis: 813 reiben.
  • Eigenschaften: Metallic-Silber-Lünette, getönte Kunststoff-Verlaufslinsen, FC1-Schattierung. Klassisches Design.
  • Vorteile: billig, das Produkt ist zertifiziert.
  • Nachteile: Fliegerbrillen schützen nicht vor der Sonne, die Größe wird vom Hersteller nicht angegeben.

Kunststoffgerahmt

Acetate Framing ist eine Lösung für Menschen, die farbige Accessoires lieben. Metall hat eine magere Reichweite, aber fliegerförmige Gläser aus Kunststoff können eine Vielzahl von Farbtönen aufweisen. Modische Option für stilvolle Damen:

  • Name: Trussardi 21822-003.
  • Preis: 6 890 Rubel.
  • Eigenschaften: Leopardenmuster auf Plastiklünette, braune Gläser. Größe 62, Schäflänge nur 130 mm.
  • Vorteile: diskret und elegant, aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, mit starken Metallbeschlägen.
  • Nachteile: nicht gefunden.

Kunststoffrahmen können auch praktisch unsichtbar sein. Achten Sie auf Flieger von Swarovski, sie haben einen sehr dünnen Rahmen:

  • Name: Swarovski Atomic SW6 16W.
  • Preis: 13 990 r.
  • Eigenschaften: Halbrandgoldkonstruktion, beige Verlaufsgläser - Polycarbonat. Glasbreite 64 mm, Bügel - 130 mm.
  • Vorteile: Einfach und stilvoll, angenehm zu tragen, vielseitig für die Erstellung von Looks.
  • Nachteile: zerbrechlich.

Mit farbigen Gläsern

Bunte Brillen tragen nicht nur dazu bei, den kleinen Mann noch heller zu machen, sondern beeinflussen auch seinen emotionalen und physischen Zustand. Zum Beispiel inspiriert, erfrischt, verbessert der blaue Stoff, der im folgenden Modell gezeigt wird, den Stoffwechsel und lindert sogar Schmerzen:

  • Name: Ray Ban Aviator Großmetall RB 3025 002/40.
  • Preis: 9 140 reiben.
  • Eigenschaften: metallisch schwarze Lünette, blau verspiegelte Gläser mit Farbverlaufsübergang. Größe 58.
  • Vorteile: Leicht verspiegeltes Finish sorgt für schöne Reflexionen, verbirgt aber nicht die Augen. Gläser blockieren ultraviolettes Licht vollständig.
  • Nachteile: Kann Stürze aus großer Höhe auf eine harte Oberfläche nicht tolerieren.

Der lila Farbton ist ein Symbol für Wahrhaftigkeit, Geheimnis und Luxus, fördert die Selbstentwicklung. Es ist nicht umsonst, dass die Marke Valentino ein Accessoire im folgenden Sortiment kreiert hat:

  • Name: Valentino V106S 715.
  • Preis: 9 980 reiben.
  • Eigenschaften: Felgendesign, Kunststoff, golden. Die Linsen sind aus Polycarbonat, lila, mit einem Spiegelverlauf. Größe - 62, die Länge des Bogens ist ausreichend, 140 mm.
  • Vorteile: preiswertes Markenprodukt, hell, komfortabel.
  • Nachteile: zerbrechlich.

Mit dunkler Brille

Fliegerbrillen haben einen interessanten Look mit weißen Rahmen und dunklen Gläsern. Diese Option wurde vom Designteam von Jimmy Choo vorgestellt:

  • Titel: Jimmy Choo Reto / S E8IOH.
  • Preis: 12 490 reiben.
  • Eigenschaften: Weißmetall, braune Verlaufslinsen aus Polycarbonat. Unisex-Modell, Größe 58, Bügellänge 140 mm.
  • Vorteile: ein spektakuläres Zubehör, 100% UV-Schutz, hochwertige Materialien für die Hauptelemente und Zubehör.
  • Nachteile: nicht gefunden.

Das italienische Label Carrera hat ein Accessoire für Männer mit einem aktiven Lebensstil präsentiert. Das Modell verkörpert moderne Technologien und die neuesten Modetrends:

  • Name: Carrera 97 / S GVB.
  • Preis: 7 390 reiben.
  • Eigenschaften: Das Kunststoffzubehör ist schwarz. Größe - 57, 140 mm - Armlänge.
  • Vorteile: geeignet für runde, quadratische, dreieckige, ovale Gesichter, zuverlässig vor der Sonne schützen, stark.
  • Nachteile: nicht gefunden.

Mit transparenten Gläsern

Farblose Flieger sind modisch (mit Linsen ohne Dioptrien) und für das Sehen. Wenn Sie schlecht sehen, können Sie einen tropfenförmigen Rahmen bestellen und ein optisches Element mit Dioptrien einfügen. Es gibt transparente Sonnenschutzbrillen, sie haben eine spezielle Beschichtung. Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter:

  • Name: Emporio Armani 0EA 1020 3002.
  • Preis: 5 380 Rubel.
  • Eigenschaften: Goldmetallrahmen für Männer, Standard sphärische Linsen. Größen - 55, 57, zwei Bogenoptionen - 140 und 145 mm lang.
  • Vorteile: Modisches Accessoire für junge Leute, in das Sie jedes Glas einsetzen können. Standardlinsen haben eine härtende Beschichtung, unterdrücken Blendung und erhöhen den Bildkontrast.
  • Nachteile: nicht gefunden.

Der Kauf von Aviator Fashion Brillen erfolgt nicht viel seltener als bei Sonnenschutzzubehör. Sie helfen Ihnen dabei, ein strenges Geschäftsimage oder einen normalen Alltag zu schaffen:

  • Name: Gucci GG 2280 / S J5G5L B..
  • Preis: 8 990 r.
  • Eigenschaften: Felgenkonstruktion aus schwarzem Metall, transparente Polycarbonat-Gläser. Unisex-Zubehör, Größe 61, Armlänge 145 mm.
  • Vorteile: Klassische Piloten in dünnen Rahmen, nichts weiter.
  • Nachteile: teuer für ein solches Produkt.

Flieger Ray Ben

Sie haben sich bereits mit den Kultoptionen vertraut gemacht. Designer bieten ein interessantes Retro-Accessoire an:

  • Name: Ray Ban 0RB4285 710/13.
  • Preis: 9 390 reiben.
  • Eigenschaften: Kunststoff-Leopardenkante, braune Verlaufslinsen. Größe 55, Armlänge 145 mm.
  • Vorteile: Perfekte Mischung aus Design und Qualität, patentierte Linsentechnologie.
  • Nachteile: erinnert vage an Flieger.

Das nächste Modell wurde über viele Jahre zum Verkaufsschlager. Männer mögen ihre Kürze und hervorragende Qualität:

  • Name: Ray Ban Aviator Großmetall II RB 3026 L2821.
  • Preis: 7 990 r.
  • Eigenschaften: schwarzer Metallrahmen, grüne Brille G-15 XLT. Größe 62.
  • Vorteile: langlebiges Metall, korrosionsbeständig, verliert während der Betriebszeit keine Farbe, Gläser haben eine Schutzbeschichtung.
  • Nachteile: nicht gefunden.

Wie man eine Fliegerbrille wählt

Das Accessoire passt zu fast allen Gesichtstypen, das wissen Sie bereits. Einige Leute sollten sie jedoch nicht kaufen. Flieger fügen Alter mit ausgeprägten Nasolabialfalten, Veränderungen in den Wangen hinzu. Das Modell betont eine breite Nase. Was die Kosten angeht, können Sie für die einfachste Brille ein paar Dollar bezahlen, für Ray Ben mit Brille - ungefähr 150-250 Dollar. Niedrige Kosten deuten auf eine schlechte Qualität der Brille hin, etwa eine Fälschung. Auch billige Tropfen können das Sehvermögen beeinträchtigen..

Video

Bewertungen

Mira, 32 Ich wollte unbedingt eine Brille mit runden Gläsern, aber sie ist nicht für meine Gesichtsform geeignet. An den universellen "Tropfen" angehalten. Ich mag das Ray Ben-Label sehr, ihre Produkte bestechen durch ihre Einfachheit und ihr cooles Glasdesign (kein Kunststoff, das ist wichtig!). Erschwingliche Kosten, insbesondere im Vergleich zu Jimmy Choo, Swarovski usw. Auf jeden Fall ein Hit, den ich jedem empfehlen kann.

Kostya, 27 Jahre Ich empfehle nicht, auf chinesischen Websites eine Brille zu kaufen. Billige Produkte beeinträchtigen nur das Sehvermögen, eine spätere Behandlung ist nach Möglichkeit teurer. Ich glaube, dass Sie an diesem Zubehör nicht sparen können. Ich liebe die Firma Polaroid, sie hat einfache Piloten, die zuverlässig vor Blendung und ultravioletter Strahlung schützen. Eine weitere gute Marke Carrera, sie haben ein süßes Design.

Polina, 20 Jahre Ich liebe Flieger mit farbiger Brille. Mein Idol, Victoria Beckham, trägt selbst Piloten und macht coole Models. Ich habe ein paar Einkäufe bei ihr - gespiegeltes und regelmäßiges Gefälle. Sie blockieren perfekt helles Licht und verbergen die Augen nicht. Ich warte auf neue Produkte in der kommenden Saison, vielleicht gibt es etwas Interessantes.

Fliegerbrillengestelle

Fliegerförmige Fassungen sind eines der beliebtesten Brillenmodelle. Sie sind durchweg beliebt und gefragt. Sie haben eine interessante und eigenartige Form. Dünner Metall-Fallrahmen, klassisch. Die vielseitige Form des Modells macht es zu einem stilvollen Accessoire, das eine große Anzahl von Menschen ansprechen wird. Jeder, der sich auf besondere Weise für Brillen interessiert, möchte Aviator-Brillenfassungen kaufen. Das Modell ist wirklich unisex, ordentlich und passt harmonisch zu allen Arten von Gesichtern.

Empfehlungen bei der Auswahl der Brille für das Sehen "Aviator"

Alle Menschen, wir sind alle Menschen - die Natur hat uns individuelle Gesichtszüge verliehen. Tropfenförmige Rahmen sind für 98 von 100 Personen geeignet. Wer glaubt, dass Flieger nicht für ihn geeignet sind, irrt sich. Es gibt verschiedene Größen, es gibt bestimmte Feinheiten in den Formularen - kleine Details, die, wie sie sagen, alles bestimmen. Sie können sich auch den vollständigen Katalog der Brillenfassungen ansehen und das gewünschte Modell auswählen..

Die folgenden Arten von Piloten unterscheiden sich durch ihr Design:

Wir empfehlen Ihnen, einige der Empfehlungen unseres Shops zu befolgen:

  • Für Menschen mit einem abgerundeten Gesicht wird empfohlen, eine Brille mit eckigen Gläsern zu wählen. Es lohnt sich, die klassischen Optionen, Tröpfchen, aufzugeben, sie werden nur die Rundheit mehr betonen.
  • Für Besitzer eines herzförmigen Gesichts sind Gläser mit einem dünnen Rahmen geeignet, das Material sollte Metall, Kunststoff sein. Wenn Sie ein längliches Gesicht haben, können Sie Piloten mit Kunststoffrahmen empfehlen..
  • Sie müssen die Farbe nach eigenem Ermessen auswählen, die zu Ihnen passt. Mädchen mit einem blassen Teint und hellem Haar müssen eine Brille mit Rahmen in hellen Farben wählen. Blaue und schwarze Rahmen passen zu Brünetten (dunkelhaarig). Die gelben und roten Optionen für Rahmen sollten den Besitzern des Herbsttyps gefallen..
  • Menschen mit einem ovalen oder quadratischen Gesicht müssen nichts tun, jede Brille sieht auf ihrem Gesicht gut aus.

Wir garantieren zu 100%, dass jeder einen Pilotenbrillenrahmen kaufen kann. Es ist sehr schwierig, einen Fehler zu machen, fast unglaublich.

Vorteile der Brille "Drops"

1. Klassiker

Wenn wir über die Vorzüge dieser Brille sprechen, können wir die wichtigsten Punkte hervorheben, bei denen Aviator-Brillen bis zu diesem Zeitpunkt beliebt waren. Sie werden die ganze Zeit beliebt sein, da sie zu Klassikern geworden sind, die nie aus der Mode kommen. Komfort und Ästhetik in einem Ganzen. Linsen und die Form des Rahmens verursachen keine Unannehmlichkeiten, selbst wenn die Abmessungen groß sind.

2. Praktikabilität

Sie sind nicht nur ein Schmuckstück, das das Bild ergänzt, sondern leisten auch hervorragende Arbeit bei der Hauptaufgabe - sie schützen die Augen perfekt vor ultravioletter Strahlung. Sie können die Tatsache hinzufügen, dass sie sich aufgrund von verspiegelten Linsen, die die Strahlen reflektieren, nicht in der Sonne erwärmen. Brillen passen sowohl zum schwächeren als auch zum stärkeren Geschlecht, mit dem sich andere Modelle nicht rühmen können..

3. Vielfalt

Heutzutage werden Modelle sowohl für Männer als auch für Frauen hergestellt, sodass Sie gute Optionen für Rahmen finden können. Zubehör mit einem dünnen Rahmen gilt allen Klassikern als vertraut. Die traditionelle Option ist eine Brille mit dunklen Gläsern. Gleichzeitig sind leichte Brillen relevant. Zu den Nachteilen von Spiegellinsen gehört, dass sie häufig zerkratzt werden und daher geschützt werden müssen, da sie sonst ihr attraktives Aussehen verlieren. Dieser Nachteil wirkt sich jedoch nicht auf die Anzahl der Vorteile aus..

Vielzahl moderner Modelle in unserem Shop

OCHITOS beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit Optik. Wir verstehen und reagieren perfekt auf die Bedürfnisse unserer Kunden. Im Bereich unserer Optik sehen Sie eine Vielzahl von Brillen.

Die beliebtesten Brillenformmodelle sind:

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der Brille und installieren die Linsen gemäß Ihrem Rezept.

Herrenbrille "Flieger": Merkmale und Typen

Sonnenbrillen sind längst keine Notwendigkeit mehr. Heute sind sie ein modisches Accessoire, das den Stil, die Individualität und den Status ihres Besitzers unterstreicht. Es gibt eine große Qualität von Modellen mit einer Vielzahl von Formen, Größen, Farben und Marken. Klassiker sind immer relevant und werden noch viele Jahre in Mode bleiben..

Flieger sind eines der beliebtesten klassischen Brillendesigns. Eine starke Hälfte der Menschheit in der überwiegenden Mehrheit wählt dieses spezielle Modell, weil jzf für fast jeden geeignet ist, unabhängig von Alter und Art des Gesichts.

Unterscheidungsmerkmale

Es ist sehr einfach, Pilotenbrillen von anderen Modellen zu unterscheiden, da ihr Hauptmerkmal die Form der Linsen ist. Sie sehen aus wie große "Tropfen", die in einem ziemlich zerbrechlichen, dünnen Rahmen eingerahmt sind. "Tröpfchen" können sowohl eine Standardgröße als auch eine größere oder kleinere Größe haben, sodass Sie für jeden Typ das erforderliche Brillenmodell auswählen können. Ursprünglich wurden "Flieger" oder, wie sie auch genannt werden, "Piloten" nur als Männerbrille entwickelt. Im Laufe der Zeit hat dieses Modell jedoch in der schönen Hälfte der Menschheit an Popularität gewonnen.

Aviator-Sonnenschutzmodelle erfüllen ihre Hauptfunktion hervorragend und schützen die Augen gut vor Sonneneinstrahlung. Mit der Aufstellung können Sie die erforderlichen Okulare für eine Vielzahl von Bildern auswählen.

Dank einer breiten Farbpalette von Linsen und Fassungen ist es möglich, das Modell zu finden, das harmonisch zur Farbe von Haut, Haaren und verschiedenen Kleidungsstücken passt.

Klassische Pilotenmodelle haben einen dünnen Metallrahmen, der fast schwerelos und nicht wahrnehmbar ist. Es gibt auch ähnliche Produkte, die hochwertige, hypoallergene Kunststoff-, Gummi-, Holz- oder Lederelemente verwenden. Die Arme der "Flieger" sind bequem, sie haben Plastikspitzen, was zu mehr Komfort und Zuverlässigkeit während des Gebrauchs beiträgt. Trotz der Tatsache, dass die klassischen "Tropfen" einen dünnen Rahmen haben, gibt es heute viele Variationen von Rahmen. Sie können sein:

  • fest;
  • breit;
  • Plastik;
  • Metall;
  • doppelt vernetzt.

Auf die gleiche Weise kann die Farbe ihrer Linsen entweder transparent, gespiegelt oder in einer beliebigen Farbe oder abgedunkelt sein..

Geschichte des Aussehens

Die Geschichte dieses beliebten Brillenmodells ist sehr interessant. Tatsache ist, dass sie ursprünglich für amerikanische Piloten entwickelt wurden. Die Form der "Tropfen" ermöglichte es, die Augen der Piloten vollständig von allen Seiten zu schützen und das Eindringen von Sonnenlicht zu verhindern. Dies war sehr wichtig, da die Sonnenstrahlen in großer Höhe die Aktionen der Piloten stören und ihr Sehvermögen schädigen könnten..

Das erste Modell, das vor mehr als 80 Jahren auf den Markt kam, war unter der Marke Ray-Ban erhältlich, die bis heute unglaublich beliebt ist. Die Okularlinsen bestanden aus grünem Mineralglas und hatten Antireflexeigenschaften. Der Rahmen wog ungefähr 145 Gramm, was die Brille im Gesicht fast unmerklich machte.

Die "Piloten" wurden dank Zeitungsfotos des amerikanischen Generals Douglas MacArthur sehr beliebt. Er trug klassische "Flieger" mit grünen Gläsern, die als zuverlässiger Schutz für seine Augen dienten und ein unglaublich männliches Bild schufen. Seitdem war die Kombination von "Fliegern" mit Kleidung im Militärstil immer eine gute Wahl..

Später fügten Prominente wie Elvis Presley und Michael Jackson den „Drops“ Popularität hinzu, und nach der Veröffentlichung des Films „The Best Shooter“, in dem Tom Cruise in „Aviators“ auftrat, gewann dieses Modell einen starken Anstieg der Popularität, der heute nicht mehr verschwindet..

Wer geht?

Das Schöne an klassischen Modellen ist, dass sie für fast jeden geeignet sind. "Flieger" sehen sowohl bei jungen Menschen als auch bei Männern in beträchtlichem Alter gut aus, während der Körperbau keine Rolle spielt. Das einzige, woran es sich zu arbeiten lohnt, ist die Auswahl des am besten geeigneten Modells für eine bestimmte Gesichtsform..

Trotz der Tatsache, dass die "Tropfen" in ihren Hauptmerkmalen immer gleich bleiben, können einige Details dieses Modells variieren, wie z. B. die Größe der Linsen und die Breite des Rahmens..

Diese Kriterien sollten zunächst berücksichtigt werden, um die richtige Brille auszuwählen..

  • Diejenigen mit einem quadratischen Gesicht können jedes Modell von "Fliegern" wählen. Die Sache ist, dass die "Tröpfchen" der beste Weg sind, um die Ecken visuell zu glätten und gleichzeitig die Männlichkeit und Schönheit ihres Besitzers zu betonen..
  • Das ovale Gesicht wird ebenfalls mit einer solchen Brille geschmückt. Diese Art von Gesicht ist universell und passt zu vielen Modellen mit den ungewöhnlichsten Formen und Größen..
  • Bei der Auswahl einer Brille für einen Mann mit rautenförmigem Gesicht sollten Sie auf die Größe der Linsen und deren Breite achten. Linsen sollten nicht breiter als das Gesicht selbst sein, da sonst ein großes Risiko besteht, ein unharmonisches Aussehen zu erzielen.
  • Mollige Jungs sind besser dran, Modelle mit dünnen Rahmen und kleinen Linsen zu wählen. Es ist jedoch nicht immer möglich, diese Gesichtsform mit einer Brille "Flieger" zu dekorieren. Daher wird empfohlen, bei der Auswahl solcher Accessoires sehr vorsichtig zu sein. Für den Fall, dass die "Flieger" nicht den gewünschten Effekt erzielen, ist es besser, sie ganz aufzugeben..

Wenn Sie "Piloten" anlegen, wird den Besitzern langer Haare empfohlen, sie in einen Schwanz zu binden. Dann betonen die Okulare die Gesichtsform am vorteilhaftesten. Haut- und Haarfarbe sind ebenfalls wichtig. Für gebräunte Männer sind Linsen mit goldener Tönung sowie Metallrahmen in dieser Farbe am besten geeignet..

Hellhäutige Männer können mit lebendigen Rahmenfarben und ungewöhnlichen Linsentönen experimentieren. Es ist jedoch nicht erforderlich, die Regeln für die Auswahl der Brille strikt einzuhalten. Beim Kauf ist die Hauptsache, dass das gewählte Modell einer bestimmten Person gefällt, den Geschmackspräferenzen entspricht und das Bild ergänzt.

Fliegerbrille für Männer und Frauen

Wir akzeptieren zur Zahlung:
Melden Sie sich für Rabatte an:
App:
Expresszustellung:

Astrachan, Barnaul, Wladiwostok, Wladikawkas, Wolgograd, Woronesch, Grosny, Jekaterinburg, Ischewsk, Kasan, Krasnodar, Krasnojarsk, Kursk, Makhachkala, Murmansk, Nalchik, Nischni Nowgorod, Novorossiysk, Rjasan, Samara, St. Petersburg, Saratow, Simferopol, Sewastopol, Sotschi, Stawropol, Taganrog, Tomsk, Tula, Tjumen, Uljanowsk, Ufa, Chabarowsk, Tscheljabinsk, Jaroslawl

Kontakte:

Telefone: 8 (800) 100-95-96, 8 (495) 587-95-95. E-Mail: [email protected]

125130, Moskau, Staropetrovsky proezd, Haus 7a, Gebäude 5.

LLC "Online-Shop für Kontaktlinsen" Ochkov.Net "127055, Moskau, st. Novoslobodskaya, 14/19, Gebäude 1 INN 7707337788 KPP 770701001 PSRN 1157746304077

Aviator Ray Ban Brille

Ray Ban Aviator RB 3025. Firmenlegende

Diese Aviator Sonnenbrille ist bei Ray Ban legendär. Pilotenbrillen wurden im letzten Jahrhundert im Jahr 1937 entwickelt. Ursprünglich waren Fliegerbrillen für Männer für Piloten der US Air Force gedacht. Dank des Einsatzes moderner Technologien schützten sie die Piloten nicht nur vor hellem Sonnenlicht, sondern behielten auch eine hervorragende Bildschärfe und ideale Farbwiedergabe bei. Zu dieser Zeit trug jeder Pilot eine Fliegerbrille für Männer. Sie zogen sie nicht nur an, als sie sich in den Himmel erhoben, sondern auch im Alltag..

Dank der immensen Beliebtheit eines solchen Berufes als Pilot gewann der Ray Ban RB 3025 sofort die Sympathie der Menschen. Sie wurden von normalen Bürgern getragen, sowohl von Frauen als auch von Männern. In jenen Jahren wurden Frauenfliegerbrillen "Large Metal" genannt und wogen etwa 150 Gramm. Ihre Optik hatte eine leicht konvexe Form und war um ein Vielfaches größer als das Auge..

Die Linsen der Fliegerbrille Ray Ban RB3025 bestanden ausschließlich aus Glas, das einen grünen Farbton hatte. Eine spezielle Antireflexbeschichtung reflektierte perfekt helles Sonnenlicht und gefilterte Infrarot- und Ultraviolettstrahlung aus jedem Winkel. Fliegerbrillen hatten einen Metallrahmen.

Fliegerbrille. Kaufen Sie mit Lieferung!

In den 40er Jahren wurden bei Fahrern, Fischern und Seglern "Brillentropfen" gesehen. Ihre Popularität gewann gerade an Fahrt. Im Jahr 1943 wurde die Ray Ban Aviator-Brille für Männer / Frauen bei Kinostars, Vertretern des Showbusiness und Schauspielern beliebt. So begann die Eroberung Hollywoods.
Nicht jeder konnte in Moskau eine Ray Ban Pilotenbrille kaufen. Sie waren in fast jedem Film zu sehen. Einige Schauspieler trugen während des gesamten Drehvorgangs eine Ray Ban-Pilotenbrille..
In welchen Filmen tauchten diese Brillen auf? Ray Ban Aviator Brillen hatten in den 80ern einen unglaublichen Erfolg, als der Film "Top Gun" weltweit veröffentlicht wurde.
Wir präsentieren Ihrer Aufmerksamkeit nur einen kleinen Teil der Filme, deren Helden das legendäre Aviator-Modell trugen:

  • Pearl Harbor;
  • Batman;
  • Frühstück bei Tiffany ;
  • Männer in Schwarz ;
  • Sex and the City;
  • Die Blues Brothers und viele andere Filme.

Das italienische Unternehmen Ray Ban war während seines gesamten Bestehens keine gewöhnliche Marke, an die sich in ein paar Jahren niemand mehr erinnert hätte. Die Sonnenbrille Ray Ban rb3025 hat ihren Träger immer hervorgehoben und damit seinen Sinn für Geschmack und Stil zum Ausdruck gebracht und ein einzigartiges Bild hervorgehoben. Auch nach 75 Jahren kreiert diese Marke ihre originellen und stilvollen Modelle..

2013 wurde der Welt eine aktualisierte Kollektion des legendären Ray Ban Aviators RB 3025 präsentiert, mit der die Geschichte der Entwicklung der Marke Ray Ben begann. Die Modelle wurden nun in mattgoldenen Rahmen mit drei Linsentönen ausgeführt: Blau, Orange und Türkis. Diese Ray Ban Kollektion wurde sofort ein Hit der Frühjahr / Sommer-Periode..

Wie kaufe ich eine Aviator Brille für Männer / Frauen? Weitere Details hier.

Heute ist die Ray Ban Aviator 3025 Brille für Männer / Frauen ein Beispiel für modernes Design und hervorragende Qualität. Sie behalten immer noch ihren eigenen Stil und ihre eigene Tradition..
Sie können das Modell Ray Ban Aviator 3025 ganz einfach in unserem Online-Shop kaufen. Nur wir haben Originalbrillen der Weltmarke Ray Ban präsentiert. Um ray ban rb 3025 zu bestellen, müssen Sie uns nur telefonisch für Moskau und die Region Moskau 8 (495) 256 -44-91 oder für die Regionen 8 (800) 775-64-91 anrufen. Weitere Informationen zu allen Modellen der legendären Aviator-Kollektion finden Sie in unserer Domain rayban-1937.ru

So wählen Sie eine Aviator-Brille: eine kurze Anleitung zur Geschichte und zu den Marken

Warum ist dieser Rahmen so vielseitig? Was ist ihre Geschichte? Was Sie beim Kauf von "Tröpfchen" beachten müssen?

Experten sagen, das Geheimnis ihrer bewährten Popularität sei ihre Vielseitigkeit. Es gibt modische Dinge und es gibt immer aktuelle Klassiker. Die zweite Kategorie umfasst die legendären Aviator-Brillen..

Militärische Romantik

1930er Jahre - die Ära des Militarismus. Der Erste Weltkrieg ist gerade zu Ende gegangen, aber die Leute verstehen bereits, dass der zweite nicht mehr weit ist.

Amerikanische Piloten versuchten damals herauszufinden, wie sich der menschliche Körper in großen Höhen verhalten würde. Leutnant John McCready erhielt die Mission, in einem Ballon so hoch wie möglich zu fliegen. McCready beklagte sich auf die Erde und beklagte sich: Je höher Sie abheben, desto heller die Sonne und desto schlechter Ihr Sehvermögen. Die Generäle der Väter folgten der Beschwerde des Leutnants und wandten sich an das Pharmaunternehmen Bausch & Lomb. Sie baten um eine solche Brille, mit der Piloten fliegen und sehen können, wie die Adler.

1937 brachte Bausch & Lomb eine Schutzbrille speziell für Piloten auf den Markt. Gleichzeitig erschien der Name der Marke Ray-Ban - "nicht übertragende Strahlen". So betonte der Markenname die technologischen Innovationen dieser Art von Linsen, die das Sehvermögen vor intensivem Licht und vor schädlichem Sonnenlicht schützen können..

Die Brille war leicht (ca. 150 Gramm), aber dank der bequemen Schläfen passen sie sicher ins Gesicht. Und die Doppelbrücken auf dem Nasenrücken, die die Linsen verbanden, dienten dazu, zu verhindern, dass die Augen während des Fluges von der Stirn schwitzen. Piloten (und dann anderes Militärpersonal) verliebten sich sofort in das Modell - sie nannten es "Aviators"..

Ein Jahr später erweiterte Bausch & Lomb sein Benutzerpublikum - Ray-Bans begann mit dem Verkauf in zivilen Optikgeschäften. "Aviators" wurden als Brille für Menschen positioniert, die einen aktiven Lebensstil führen: Sportler, Fischer und Jäger.

Der wahre Ruhm mit Brillen wurde jedoch vom Militär gebracht - dem Kommandeur der US-Marine im Pazifik, General Douglas MacArthur.

1943 leitete er die Landung amerikanischer Truppen auf den Philippinen. "Aviators" mit grünen Linsen in vergoldeten Rahmen und einer Zigarette in den Zähnen sind inhärente Attribute seines Bildes. Genau so haben ihn die Zeitungsleute gefangen genommen. Es war dieses Bild, das als Symbol eines siegreichen Mannes in die Geschichte einging..

Hollywood Glanz

Die militärische Romanze wurde von Hollywood aufgegriffen. Aus den Cockpits der Piloten wanderten "Aviators" in die Umkleidekabinen der Künstler. Dieses Modell wurde von Elvis Presley, Hunter Thompson, Michael Jackson und anderen Stars getragen.

Für die 1980er Jahre. Es gab eine neue Welle der Popularität von "Tropfen". Der Grund - die Veröffentlichung des Films "Top Shooter" mit Tom Cruise in der Titelrolle. Laut der Handlung ist sein Held ein erstklassiger Pilot, der Flieger trägt. Seitdem ist diese Brille ein unverzichtbarer Bestandteil des Bildes eines brutalen Draufgänger geworden..

Später, um auf dem Bildschirm noch maskuliner auszusehen, wurden "Aviators" von Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger getragen.

Seit den 2000er Jahren. Piloten gelten als Unisex-Modelle. Immer mehr Frauen tragen sie und Designer veröffentlichen immer mehr glamouröse Variationen klassischer Ray-Bans..

Eines der ersten, das dieses ursprünglich männliche Model an das romantische Frauenbild von Paris Hilton anpasste.

Heute sind "Aviators" in der Garderobe von Prominenten wie Victoria Beckham, Megan Fox, Angelina Jolie und anderen..

Wie wählt man "Aviators"

Derzeit produziert jeder selbstbewusste Optikhersteller sowie ein Modedesigner seine eigenen "Aviators". Sie unterscheiden sich im Material der Rahmen und Linsen sowie in den dekorativen Elementen (Strasssteine, Drucke usw.), im Preis und in der Qualität.

Eine Wahl für jeden Geschmack. Um bei dieser Sorte nicht verwirrt zu werden, sollten Sie einige der Hauptmarken in Betracht ziehen, die Aviators-Brillen herstellen..

Strahlenschutz

Die Marke, mit der alles begann. Marken "Aviators" sind mit dem Ray-Ban-Logo in Großbuchstaben auf der rechten Linse sowie der Lasergravur RB auf der linken Linse in der Nähe der Schläfe gekennzeichnet.

Ray-Bans sind Brillen, die den Status des Trägers anzeigen. Menschen, die sie kaufen, zahlen nicht nur für die Qualität (die ausgezeichnet ist), sondern auch für die 77-jährige Geschichte der berühmten Marke..

RB3025: Minerallinsen in einem zarten Pfirsichfarbton mit silbernem Rahmen; Tempel mit einer Plastikspitze; UV-Schutzgrad - 3N.

Preis: 7 990 Rubel.

S.Oliver

Es ist eine deutsche Marke, die 1969 von Bernd Fryer gegründet wurde. Letzterer mochte Dickens 'Arbeit leidenschaftlich gern, deshalb nannte er sie Sir Oliver, nachdem er beschlossen hatte, ein Bekleidungsgeschäft zu eröffnen. Das Wort "Sir" ist eine Parodie auf den damals modischen Namen der Londoner Boutiquen, und Oliver ist der Name des Helden eines der Romane des Schriftstellers.

Seit ihrer Gründung bis heute ist die Marke S.Oliver bestrebt, modische, aber komfortable Dinge zu schaffen, die sowohl wohlhabenden Menschen als auch gewöhnlichen Studenten zugänglich sind. Es ist kein Zufall, dass das Motto des Unternehmens "Echte Mode für echte Menschen" lautet..

In den 1990er Jahren eröffnete S. Oliver Boutiquen in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Belgien und eroberte dann den osteuropäischen Markt - die Tschechische Republik und Polen. Neben Kleidung produziert das Unternehmen verschiedene ergänzende Linien, insbesondere S.Oliver-Zubehör. Es enthält Taschen, Gürtel und Gläser "Aviators".

S.Oliver 98793 101: Sonnenbrille mit goldgespiegelten Gläsern; Rahmen - Metall, passend zu den Linsen; Der Tempel ist mit einem Flex ausgestattet.

Preis: 1 990 Rubel.

Pepe Jeans

Eine Marke, die 1973 von Nitin Shah und seinen beiden Brüdern gegründet wurde. Die Marke reagierte voll und ganz auf die Trends der Zeit - sie nähte Jeans für junge, aktive und freie Menschen. In den 1980er Jahren. Die Marke Pepe Jeans wurde weltberühmt und die Modellpalette wurde mit Schuhen und Accessoires aufgefüllt.

Die optische Linie von Pepe Jeans zeichnet sich durch Helligkeit und Kühnheit aus. Sie haben Rahmen für alle (Männer, Frauen, Unisex) und für alle Gelegenheiten (Universität, Club, Theater). Zu Pepe Jeans gehören Aviators, Cat's Eye und andere Kultmodelle.

Pepe Jeans 5086 С10: Klassische "Tröpfchen" mit verspiegelten violett-rosa Gläsern; Rahmen - Metall, grau; an den Schläfen - eine Plastikspitze.

Preis: 2 790 Rubel.

Modisch

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern ist dies eine junge Marke von Liw Lewant Sp. Z oo. Das Unternehmen hat noch keine so glorreiche Geschichte, beeindruckt aber durch die Herstellbarkeit seiner Optik..

Zum Beispiel sind Brillen aus der Trendy-Z-Linie so leicht, dass sie im Gesicht fast unsichtbar sind. Dies ist der Vorteil des Federstahls, aus dem der Rahmen besteht. Wie fällt die Brille bei dieser Leichtigkeit nicht vom Nasenrücken? Der Punkt sind die gummierten Wellspitzen an den Schläfen - sie halten den Rahmen der Brille sicher im Gesicht. Die Linie verwendet auch moderne Polarisationslinsen, um vor Reflexionen durch reflektiertes Licht zu schützen.

Trendy Z TZL-0001: Stilvolle Sonnenbrille mit grauen Verlaufsgläsern (keine zusätzliche Beschichtung) in Stahlrahmen; geeignet für Männer und Frauen.

Preis: 8 490 Rubel.

Trendy Z TZL-0001: Das gleiche Modell mit braunen polarisierten Gläsern.

Preis: 5 490 Rubel.

Wo man "Aviators" wählt

Durchschnittlicher Marktpreis für Aviators-Gläser - 5.000 Rubel.

Wenn Sie auf ein "super vorteilhaftes" Angebot stoßen ("Ray-Ben's" für 500 Rubel), ist dies ein Grund, über deren Qualität nachzudenken. Sie können echte Ray-Bans auf der Website der Ochkarik-Optikkette mit einem Rabatt von 7.990 Rubel kaufen.

Nutzen Sie unsere "Virtuelle Umkleidekabine", um die Vorteile des technologischen Trendy Z, der modischen Pepe Jeans, der praktischen und stilvollen S.Oliver zu schätzen..

Darüber hinaus hilft Ihnen die mobile iOS-Anwendung der Ochkarik-Optikkette dabei, günstige Preise für Aviators zu finden..

Pilotenbrille: Was sie sind und wie man sie richtig trägt

"Eternal Classics" - ein Label, über das oft spekuliert wird und das saisonalen Bullshit verkaufen will. Aber eine Fliegerbrille verdient diesen Status definitiv: Das Design von vor fast 80 Jahren wird relevant sein, bis die Menschen aufhören, die am Himmel zu bewundern, oder nicht den Wunsch verlieren, im Sommer cool auszusehen. FURFUR erforscht die Vergangenheit einer Legende und zeigt, wie sie von zeitgenössischen Designern behandelt wird.

Geschichte

Auf Wunsch der Piloten erschien eine Fliegerbrille, wie Sie dem Namen entnehmen können. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts hoben Flugzeuge immer höher ab, und die Augen amerikanischer Piloten - 1937 fand in den USA die "Premiere" der Flieger statt - brauchten nun Schutz nicht nur vor Kälte, sondern auch vor Sonnenstrahlen.

Die ersten Piloten wurden von Bausch & Lomb hergestellt, die die Marke Ray-Ban zu Ehren des neuen Modells registrierten. Der amerikanische Pilot John McCready beteiligte sich an den Arbeiten an den Fliegern, die einige Jahre zuvor erfolglos versucht hatten, auf eine Rekordhöhe zu klettern - das helle Sonnenlicht der oberen Atmosphäre störte sie, was das Sehvermögen des Piloten beeinträchtigte. Das tropfenförmige Design großer Fliegerlinsen erklärt sich aus dem Wunsch, die Augen so gut wie möglich vor Strahlen und Blendung zu schützen, und die leichte und haltbare Metallschleife garantiert, dass die Brille im entscheidenden Moment nicht herunterfällt..

Flieger erschienen nicht sofort in den Läden und standen zunächst nur dem Militär zur Verfügung, wurden aber nach etwa einem Jahr von Bausch & Lomb einem breiten Publikum zugänglich gemacht..

Werbung Bausch & Lomb

Basuch & Lomb ist ein 1853 in New York ansässiges Pharmaunternehmen, das Acuvue, Purevision und andere beliebte Kontaktlinsenmodelle herstellt. Bis in die 1930er Jahre produzierte Bausch & Lomb auch Objektive für Kodak. Die 1936 gegründete Marke Ray-Ban war im Besitz des Unternehmens, bis sie 1999 für etwa 640 Millionen US-Dollar an die italienische Luxottica verkauft wurde..

Sie kosten viel mehr als normale Brillen - ein paar Dollar gegen die üblichen 25 Cent - und bewarben sie als Sportausrüstung für Fischer, Golfer und andere aktive Lebensstile..

Eines der Schlüsselbilder in der Geschichte der Flieger sind Fotografien von Douglas MacArthur, dem vielleicht berühmtesten General in der Geschichte des US-Militärs. Die Bilder der amerikanischen Armee, die während des Zweiten Weltkriegs auf den Philippinen landete, ähneln Standbildern aus dem Film - alles dank MacArthur, in Fliegern und mit einer Pfeife, die nicht wie ein Militär, sondern wie ein Filmstar aussieht.

Douglas MacArthur ist der Sohn von Arthur MacArthur, dem jüngsten Oberst in der Geschichte der US-Armee. Er nahm am Ersten Weltkrieg teil, woraufhin er die Distinguished Service Medal erhielt. Er befehligte amerikanische Truppen auf den Philippinen, führte die Besetzung Japans während des Zweiten Weltkriegs an und befehligte UN-Truppen im Koreakrieg.

Kinematographie und Popkultur haben letztendlich ihr Bestes gegeben, um Flieger zum Hit und Kanon des Genres zu machen. Dieses Modell wurde von Elvis, Michael Jackson und Hunter Thompson geliebt, und der große Kassenerfolg von Tony Scotts "Top Shooter" mit Tom Cruise in den Piloten löste einen Anstieg der Nachfrage um 40% aus. Übrigens wurden diejenigen, die sich bei der US Air Force einschreiben wollten, auch fünfmal mehr.

Zusammengesetztes Bild von Theodore Kaczynski

Der umstrittenste der berühmten Fliegerfans ist der Terrorist Theodore "Unabomber" Kaczynski. Von 1978 bis 1995 verschickte Kaczynski 16 Bomben per Post, tötete drei Menschen und verwundete 22 weitere. 1996 wurde er verhaftet und zu vier lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Die persönlichen Gegenstände des Unabombers wurden kürzlich versteigert: Kaczynski, der einst der Zivilisation entkommen war, lebte viele Jahre im Wald, und neben Fliegern umfasste seine Sammlung ein Flanellhemd und eine Holzfällerjacke. Sie scherzten lange im Internet, dass der Unabomber ein Hipster-Terrorist sei.

3 Versuche von Ray-Ban, Flieger besser zu machen

Die Form und der Stil der Ray-Ban-Piloten sind ein ewiger amerikanischer Wert, zeitlos und zeitlos. Was die Designer des Unternehmens nicht daran hindert, neue Interpretationen ihres Bestsellers zu entwickeln.

Ray-Ban feierte 2012 das 75-jährige Bestehen der Marke und veröffentlichte eine limitierte Pilotenkollektion mit Ambermatic-Chamäleongläsern, die nicht nur auf Licht, sondern auch auf Temperatur reagieren. Darüber hinaus führten die Italiener eine eingängige Never Hide-Werbekampagne durch..

2. Hochleistungsrahmen

Der Rahmen des Ray-Ban Liteforce-Modells besteht aus strapazierfähigem Thermoplast und kann bei einer Kollision mit dem Inhalt von Hosentaschen und sogar einer Tasche für sich selbst stehen.

3. Faltbare Flieger

Ray-Ban Pilot Icon Folding Aviators - Ein weiterer Versuch von Ray-Ban, Flieger praktischer zu machen: Das Pilot Icon kann gefaltet werden.

Wie zu tragen

Es wird angenommen, dass Flieger am besten für Männer mit quadratischem Gesicht geeignet sind, aber diese Brille würde nicht klassisch und legendär werden, wenn sie auf länglichen, runden und ovalen Gesichtern schlecht aussehen würde. Es ist jedoch falsch zu glauben, dass jeder Flieger zu jeder Person passt: Brillen sollten nicht viel breiter oder schmaler als das Gesicht sein, und Menschen mit einem kleinen Gesicht müssen in den Läden herumlaufen - der dünne Rahmen der meisten Modelle passt möglicherweise nicht zu ihnen. Darüber hinaus sind Brillen sehr auffällig, sodass ein reichhaltiger Look in Kombination mit einer Brille übertrieben wirkt..

Die wichtigste Empfehlung für Piloten gilt generell für alle Arten von Sonnenbrillen: Tragen Sie sie auf keinen Fall drinnen, nachts und bei schlechtem Wetter..

Die Geschichte des Auftretens von Brillenfliegern, Besonderheiten des Modells

Die bekanntesten Sonnenbrillen sind über 80 Jahre alt. Nachdem sie zu Beginn des letzten Jahrhunderts erschienen sind, sind sie im Laufe der Zeit zu Klassikern geworden, die von Männern und Frauen auf der ganzen Welt geliebt werden. Ursprünglich für Militärpiloten entwickelt, haben sich Pilotenbrillen bei Menschen verschiedener Berufe als gefragt erwiesen. Heute ist es ein ikonisches Accessoire, das das Image des Trägers betont..

Merkmale des Modells

Das legendäre Accessoire erschien am Vorabend des Zweiten Weltkriegs in den USA - 1936, nachdem Bausch & Lomb vom Militär den Auftrag erhalten hatte, Sonnenbrillen für Piloten zu entwickeln. Es stellte sich heraus, dass die Piloten beim Aufstieg in große Höhen von der Sonne geblendet wurden, von der Cockpitverkleidung und den Instrumentengläsern geblendet wurden. Zusätzlich zu den Unannehmlichkeiten beim Fliegen des Flugzeugs verletzte das helle Licht die Augen und führte zu Sehstörungen. Eines der Opfer - Flieger John McCready - wurde Chefberater der Entwicklungsfirma. Die Zusammenarbeit führte zum ersten Modell.

Die Piloten schätzten die Effektivität der Optik, da sie einen wirklich guten Sonnenschutz schufen. Der Erfolg wurde durch die einzigartige Form der Brille erleichtert, die anatomisch den Umlaufbahnen des Schädels folgt (1: 2). Zusätzlich wurden die Linsen konvex gemacht. Dank dessen passen sie genau ins Gesicht, lassen kein Licht herein und stören in der Mitte nicht die Bewegung der Wimpern. Praktisch ist auch das Design des Rahmens: Der Schwerpunkt liegt auf der Stirn, der Augenbrauenbereich ist offen.

Fliegerbrillen erwiesen sich als so bequem, dass sie nach einer Weile der Zivilbevölkerung zur Verfügung gestellt wurden..

Die Optik wurde bald zu einer Ikone. General Douglas MacArthur trug zuerst dazu bei und fotografierte sie nach der berühmten philippinischen Landung. Das Bild erschien in allen Medien und machte Brillen in Mode. Dann mischte sich Hollywood ein. Der überwältigendste Erfolg der Flieger war jedoch Tom Cruise zu verdanken, der einen Militärpiloten spielte. Das Accessoire wurde so beliebt, dass seine weibliche Version bald entwickelt wurde..

Ursprünglich waren Fliegerbrillen ausschließlich für Piloten Douglas MacArthur in Fliegerbrillen gedacht. Fliegerbrillen erlangten große Popularität, nachdem Tom Cruise in einem der Filme auftrat

Sorten

Aviator-Modelle sind überwiegend Unisex-Modelle - ohne klare Trennung nach Geschlecht. Viel seltener sind Brillen, die nur von Männern oder Frauen getragen werden können. Modelle für das stärkere Geschlecht zeichnen sich durch ein zurückhaltendes Farbschema der Rahmen, eine größere Linsengröße aus. Damen wird traditionell eine helle und abwechslungsreiche Palette angeboten. Accessoires können schmucklos oder mit Swarovski-Steinen, Perlmutt und teuren Texturen verziert werden.

Babyflieger sind für Kinder konzipiert. Die Rahmen bestehen aus strapazierfähigem und elastischem Kunststoff, der sich biegt, aber nicht bricht. Linsen bestehen aus Polycarbonat. Die Produkte enthalten kein Blei, Bisphenol und andere schädliche Bestandteile. Verschiedene Farben von Rahmen und Brillen - von Weiß bis Dunkelrosa, Gelb.

Aviator-Rahmen bestehen aus Carbon, Metall, Kunststoff, Gummi, Titan, Nylon und Kombinationen davon. Durch die Designmerkmale sind sie in Felgen unterteilt - das Glas ist an den Rändern allseitig geschlossen und Halbfelgen - der Rahmen befindet sich nur oben. Die Vorteile des ersten Designs sind die zuverlässige Fixierung von Linsen, auch der schwersten (aus Glas). Die zweite - gibt eine breitere Sicht, sieht eleganter aus.

Je nach Art der Linsen wird das Zubehör in gewöhnliche, verlaufende, adaptive (Chamäleons), Spiegel, Gradientenspiegel und Polarisationen unterteilt. Elemente bestehen aus Mineralglas oder Polycarbonat. Die Größe der Piloten wird durch ihre Breite bestimmt: 55, 58 und 62 mm. Der erste ist für Menschen mit schmalen Gesichtern, Jugendlichen und zierlichen Frauen geeignet, der zweite für die meisten Benutzer, der dritte für Männer mit breitem Gesicht und übergroßen Liebhabern. Die Länge der Schläfe hängt von der Größe des Kopfes ab, manchmal von 135 bis 150 mm. Linsenfarben - von klassischem Schwarz, Braun, Grün bis Pink, Flieder, Gelb.

Gradientenspiegel Gradientenspiegel Reguläres Chamäleon

Wer sind geeignet

Dank ihrer universellen Form sind diese Brillen für fast jeden geeignet, unabhängig von Alter und Körperbau. Die einzige Einschränkung ist, dass die Optik aufgrund der großen Brille massiv aussieht, sodass Menschen mit kleinen und dünnen Gesichtszügen besser dran sind, ein kleineres Produkt zu nehmen. Empfehlungen werden dazu beitragen, eine gute Auswahl an Piloten zu treffen:

  1. Mit einer quadratischen Gesichtsform können Sie ein beliebiges Modell auswählen. Der tropfenförmige Rahmen glättet die charakteristische Winkligkeit, die Merkmale werden edler. Und damit die Brille nicht mit der Haut verschmilzt, ist es besser, Rahmen mit schwarzer oder dunkler Farbe zu bevorzugen. Auch gesättigte Farbtöne sind geeignet..
  2. Bei einem rautenförmigen Gesicht müssen Sie auf die Größe der Brille achten - die Breite der Linsen sollte nicht größer als das Gesicht sein, da sonst die Brille das charakteristische Merkmal stärker hervorhebt.
  3. Mollige Leute müssen den klassischen Rahmen aufgeben, da er schlecht aussehen wird. Sie müssen auf eckige Linsen achten, die die Form optisch reduzieren und die Rundheit leicht verengen. Modelle mit dünnen Rahmen und kleinen Linsen helfen auch dabei, die Gesichtsform zu korrigieren..

Die Glücklichen, die eine Brille tragen, besitzen ovale Gesichter, daher gilt die Form als ideal. Sie können jede Art von Flieger tragen, von klassisch bis ungewöhnlich..

Auswahl- und Kombinationsregeln

Fliegerförmige Sonnenbrillen sind eines der ausdrucksstärksten Accessoires, die die Aufmerksamkeit des Trägers auf sich ziehen und gleichzeitig die Gesichtsform korrigieren können. Ob Männer, Frauen oder Unisex, alle Arten von Kleidungsstücken passen zu fast jedem Stil. Sieht gut aus mit einem klassischen Kleiderschrank, Militär- und Sportuniformen, lässiger und eleganter Kleidung. Besonders wenn Sie zum Glas passen. Brillen mit verschiedenen Arten von Linsen sind heute beliebt:

Flieger verwenden traditionell schwarze und dunkle Linsen (grün, grau, blau). Der Trend ist aber auch eine andere Palette. Damenmodelle werden mit Brillen in Blau- und Rosatönen hergestellt. Herrenflieger machen mit gelben, orange, braunen, lila Brille.

Darüber hinaus müssen Sie folgende Kriterien beachten:

  1. Herstellungsmaterial. Kunststofflinsen sind praktischer, Glaslinsen schützen die Augen besser vor Sonnenlicht. Bei der Auswahl der Rahmen richten sie sich nach den persönlichen Vorlieben und dem Budget.
  2. Rahmendesign. Hier lohnt es sich, den Kleidungsstil und die Gesichtsform zu berücksichtigen..
  3. Kosten. Markenprodukte aus hochwertigen Rohstoffen können nicht billig sein.

Es wird empfohlen, eine Brille für Ihren Farbtyp (Haut- und Haarton) zu wählen. Und berücksichtigen Sie auch das Vorhandensein von Sonnenbrand. Auf einem dunklen Gesicht sieht ein Rahmen aus warmen Farbtönen gut aus, auf einem blassen Gesicht - kalt.

Beliebte Hersteller

Heute ist es für jedes Modehaus und Optikunternehmen eine Ehrensache, ein eigenes Modell für Flieger zu entwickeln. Dank dessen erscheinen neue Optionen für Brillen, die sich in den Materialien der Linsen und Rahmen sowie im kreativen Dekor unterscheiden. Um nicht durch die Vielfalt verwirrt zu werden, sollten Sie auf die bekanntesten Marken achten.

  1. Ray-Ban ist der Pionier der Brillen, mit dem die Erfolgsgeschichte des Piloten begann. Optik von traditionell hoher Qualität, die den Status des Eigentümers betont. Die entsprechenden Kosten für eine Legende betragen ab 100 US-Dollar. Die Brille ist sehr leicht zu erkennen - auf der rechten Linse befindet sich ein Firmenlogo, auf der linken eine Abkürzung RB, die von einem Laser in der Nähe der Schläfe angebracht wird.
  2. Polaroid. Die Marke ist nicht so anspruchsvoll, aber aufgrund der Kombination aus hoher Qualität und erschwinglichen Kosten (ab 60 US-Dollar) sehr beliebt. Die Optik dieser Marke lässt bei plötzlichen Bewegungen, Drehungen oder Neigungen nicht nach. Die Brille ist leicht und sicher.
  3. Carrera. Sie sind berühmt für Rahmen aus Optyl- und Flexolite-Materialien, die speziell für Brillen entwickelt und patentiert wurden. Sie zeichnen sich durch Haltbarkeit, Schweiß- und Kosmetikbeständigkeit sowie Thermoaktivität aus. Optil ermöglicht die anatomische Anpassung des Rahmens an jede Art von Gesicht. Flexolite hat einen Memory-Effekt, durch den der gebogene Rahmen wieder in seine ursprüngliche Form zurückkehrt.
  4. Alexander McQueen. Accessoires des berühmten englischen Designers sind an ihren charakteristischen Linien, der schwarzen Farbe der Rahmen, den Bildern der Schädel und den mystischen Zeichen der Dunkelheit zu erkennen.
  5. Montblanc ist eine renommierte Marke für Liebhaber exklusiver Produkte. Das Material von Rahmen, Linsen, Dekor - alles zielt darauf ab, ein luxuriöses Bild zu schaffen. Dementsprechend sind solche Modelle nicht billig..
  6. Giorgio Armani. Charakteristisches zurückhaltendes Design, ursprüngliche Form des Doppelranddesigns, verziert mit dem charakteristischen Bild eines Adlers.
  7. S.Oliver. Eine Marke, die Mitte des letzten Jahrhunderts in Deutschland auftauchte. Sein Autor Bernard Fire ist ein leidenschaftlicher Bewunderer von Dickens, der den Namen des Unternehmens vom Helden eines der Romane entlehnt hat. Erstellt mehrere Optiklinien, die nicht nur für wohlhabende Menschen, sondern auch für Verbraucher mit durchschnittlichem Einkommen konzipiert sind.

Die Brille, die vom Militär in die Modewelt kam, gilt zu Recht als Klassiker. Dank des anatomischen Designs bieten Piloten einen hervorragenden Augenschutz und sind für fast jeden geeignet. Sie werden in verschiedenen Stilen hergestellt und ergänzen jeden Look organisch.

Alexander McQueen Carrera Giorgio Armani Montblanc Polaroid Ray-Ban

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen