Computerbrille

Mit der Entwicklung der technischen Technologie werden die Augen immer mehr bedroht. Bei aller Nützlichkeit kann das Sitzen vor einem Monitor unangenehme gesundheitliche Folgen haben. Für diejenigen, die sich vor Risiken schützen möchten, wird eine Brille zum Arbeiten am Computer empfohlen.

Speichern Sie Ihr wertvollstes mit einem nützlichen Zubehör

Wenn Sie längere Zeit auf einen flackernden Bildschirm schauen, trocknen die Augen aus und erhalten Strahlung. Wir dürfen die Prävention von Myopie nicht vergessen. Machen Sie alle fünfzehn Minuten eine Pause und trainieren Sie, um sich zu entspannen. Sie müssen versuchen, so oft wie möglich zu blinken und sich in einem Abstand von einem Meter vom Monitor zu setzen.

Jeder muss eine Brille kaufen, um am Gerät arbeiten zu können, dessen Aktivität mit der Notwendigkeit verbunden ist, mit einem Laptop zu interagieren. Spezielle Linsen verbessern den Kontrast und die Sichtbarkeit und reduzieren gleichzeitig Blendung und Blaustich. Auf der Oberfläche befindet sich eine Blue-Blocker-Beschichtung, die die Sehschärfe verbessert.

Brilleigenschaften und ihre Vorteile für PC-Benutzer

Die im Salon vorgestellten Brillen für die Arbeit am Computer verfügen über zwei Schutzstufen, die sie effektiver machen. Unabhängig davon, ob es Sehprobleme gibt, werden sie von jedem benötigt, der mehrere Stunden vor dem Bildschirm verbringt. Dies ist keine Laune, sondern eine Notwendigkeit. Es ist möglich, eine Brille für die Arbeit mit Ereignissen zu kaufen, die die notwendige Korrektur garantiert, damit Sie zusätzlichen Stress vermeiden, verschiedene Defekte vermeiden und ruhig mit Ihren Augen umgehen können. Bewährte Qualitätslinsen namhafter Hersteller zur Vorbeugung des Computer-Vision-Syndroms.

Eichhörnchen erröten dank mehrerer Schutzschichten nicht. Der Kunststoff ist beständig gegen mechanische Beschädigungen und Kratzer. Die Wartung ist extrem einfach. Die Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen ist minimal. Die Belastung wird abnehmen, der Schmerz wird verschwinden, wie die Kopfschmerzen.

Computerbrille

1998 prägte die US Optometrists 'Association einen neuen Begriff - das Computer-Vision-Syndrom, bei dem Sehschärfe, Unschärfe, Schwierigkeiten bei der Fokussierung auf reale Objekte und andere Symptome festgestellt werden. Alle von ihnen sind mit dem erhöhten Stress verbunden, den die Augen erfahren, wenn eine Person mehrere Stunden vor dem Monitor verbringt. Ihr Grund ist die erhöhte Helligkeit des Bildschirms und die begrenzte Bewegung des Blicks auf der Ebene eines kleinen Bereichs. Um solche Zustände zu verhindern und das Sehvermögen zu schützen, lohnt es sich, eine Computerbrille zu verwenden..

WIE ES FUNKTIONIERT

Die Hauptsache bei Computerbrillen sind die Objektive. Sie bestehen aus Glas oder Kunststoff, die mit einem Interferenzfilter beschichtet sind. Es fängt blau-violette Strahlen ein, entfernt Blendung und einige progressive Modelle bieten Schutz vor elektromagnetischer Strahlung. Die antistatische Glasbehandlung verhindert das Anhaften von Staub. Linsen können "Null" oder mit Dioptrien sein. Die Haupttypen von Beschichtungen für Computerbrillen umfassen:

- Antireflex, blockierende Blendung und Reflexionen externer Lichtquellen;

- mit Bernstein- und Gelbfiltern, um die schädlichen blauen Lichtstrahlen zu blockieren;

- multifunktional - kombinieren Sie die Vorteile der beiden vorherigen Optionen.

Computerbrillen, die nach individuellen Gesundheitsmerkmalen ausgewählt werden, haben viele Vorteile:

1) Steigerung der Effizienz bei längerem Aufenthalt am Monitor;

2) Müdigkeit, Trockenheit und Rötung der Augen reduzieren;

3) Beseitigung von Tränen, Juckreiz und Rötung der Augen bei ständiger Arbeit am Computer;

4) Durch Stimulierung der "richtigen" Fokussierung den Tonus der Augenmuskulatur und die normale Durchblutung aufrechterhalten.

Wer mehr als 3 Stunden am Tag ohne Pause vor dem Bildschirm sitzt, braucht eine Brille für einen Computer - man kann sie in jeder Optik kaufen. Sie sind ein Muss für Menschen mit schweren Symptomen einer Augenbelastung. Sowohl Erwachsene als auch Kinder können solche Schutzbrillen tragen..

5 Mythen über Computergläser

Mythos Nr. 1: Computergläser sind nicht praktisch

Die Schutzfunktion wird hauptsächlich von Linsen wahrgenommen, der Rahmen kann unter Berücksichtigung subjektiver Gefühle und Vorlieben ausgewählt werden. Zum Beispiel hat Ray-Ban eine riesige Auswahl an ergonomisch gestalteten Brillengläsern. Jeder von ihnen kann mit Linsen mit Filtern aus Blendung und blau-violetten Strahlen ausgestattet werden.

Mythos Nr. 2 - Computergläser sind schön

Schutzbrillen für einen Computer werden in verschiedenen Farben angeboten. Darüber hinaus finden Sie in spezialisierten optischen Geschäften neutrale farblose Linsen - "Null" oder mit Dioptrien. Umrahmt von stilvollen Rahmen, zum Beispiel aus den Vogue Eyewear-Kollektionen, werden sie zu einem spektakulären Mode- oder Business-Accessoire.

Mythos Nr. 3: Computergläser beschädigen Vision

Wenn Sie eine Brille für einen Computer kaufen, sollten Sie sich an einen Augenarzt wenden, der den Zustand Ihrer Augen überprüft und Ihnen sagt, welche Brille und wie Sie sie tragen sollen. Jemand passt zu Modellen mit metallisierter Beschichtung, andere - mit braunen Gläsern, die dritte - korrigierend usw. Bei richtiger Auswahl und Einhaltung der Empfehlungen liegen die Vorteile einer Computerbrille auf der Hand und können das Sehvermögen nicht beeinträchtigen.

Mythos Nr. 4: Computergläser sind teuer

Der Preis für Schutzbrillen für einen Computer besteht aus drei Komponenten: dem Preis für den Rahmen, den Kosten für Computerlinsen und den Kosten für die Herstellung von Brillen. Die Preise für Brillenfassungen variieren in einem sehr großen Bereich. Im Angebot finden Sie sowohl preiswerte Modelle mit Standardoptionen und stilvollem Design (z. B. in der In Vogue-Linie von Vogue Eyewear) als auch Designer-Modelle mit Markenrahmen (Ray-Ban Tech Liteforce) und Premium-Rahmen (Dolce & Gabbana) der aktuellen Modelle. Objektive werden einzeln ausgewählt. Sie können gute Computerobjektive ab etwa 2.000 Rubel pro Paar kaufen. Für den Fertigungsservice können sie einen festen Betrag oder% des Auftrags berechnen. Klären Sie diesen Punkt im Voraus - manchmal gewähren Optiker Rabatte auf Rahmen, nehmen aber gleichzeitig einen erheblichen Prozentsatz des Produktionsauftrags in Anspruch, so dass alle Vorteile "aufgefressen" werden. Im RB-Optika-Geschäft sind die Kosten für den Brillenherstellungsservice festgelegt.

Mythos Nr. 5: Computergläser sind ein wichtiges Zubehör

Viele Menschen halten Brillen mit Computerlinsen für unpraktisch, da sie nur für die Arbeit mit einem Computer oder Geräten aus nächster Nähe geeignet sind und für ständigen Verschleiß zusätzliche Brillen erforderlich sind. Mit den richtigen Objektiven kann die Computerbrille jederzeit getragen werden. Zum Beispiel computerbeschichtete Essilor Anti-Fatigue Orma Crizal Alize-Linsen mit Dioptrien +5,00. -5.00 kann für dauerhaften Verschleiß vergeben werden. Es gibt auch Gleitsichtgläser (multifokale Linsen) für die Arbeit am Computer - solche Linsen sind in drei Zonen unterteilt: Die obere ist für die Entfernung vorgesehen, die mittlere ist der "Computer" -Teil selbst, die untere dient zum Lesen und arbeitet mit Papieren auf dem Tisch, wenn der Blick nach unten gerichtet ist.

Lassen Sie uns gleich reservieren, dass Sie Linsen auswählen und die Herstellung von Brillen in Optik bestellen müssen. Es wird nicht empfohlen, fertige Gläser zu kaufen. Bei der Bestellung richtet der Optiker den Rahmen auf der Vorderseite so aus, wie Sie ihn tragen möchten, und macht Markierungen - markiert die Mitte der Pupille auf den Linsen. Dann kombiniert der Meister das optische Zentrum der Linse mit den Markierungen und schleift die Linsen, die für Sie angenehm sind, unter Berücksichtigung Ihrer individuellen anatomischen Merkmale. Wenn Sie eine fertige Brille kaufen, kann das Tragen sehr unangenehm sein..

COMPUTERBRILLE - KAUFEN

Im RB-Oprika Online-Shop können Sie Brillen von Ray-Ban, Dolce & Gabbana, Emporio Armani, Vogue und Prada kaufen und die Herstellung von Computerbrillen bestellen. In der Partneroptik werden Ihnen ein Sehtest und die Auswahl von Brillengläsern für die Arbeit am Computer angeboten. Auch wenn Sie keine Sehprobleme haben, wählen wir Objektive für Sie aus - "Null".

Computerbrille: Werden sie benötigt??

Sehprobleme, die zusammen als "Computer Visual Syndrom" (im Folgenden als GLC bezeichnet) bezeichnet werden, sind leider eine der gefährlichen Folgen einer längeren Kommunikation mit einem Computer. Vor nicht allzu langer Zeit hat die amerikanische Vereinigung der Hersteller und Lieferanten des Optical Industry Vision Council of America (VCA) eine Studie durchgeführt, in der festgestellt wurde, dass etwa 70% der Erwachsenen aufgrund stundenlanger Arbeit am Computer (Augenbelastung, Trockenheit, Rötung, Trübung) regelmäßig Beschwerden haben Sehvermögen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder allgemeine Müdigkeit).

Ursachen des Computer Vision Syndroms

Natürlich entsteht sofort der Impuls, die mysteriöse unsichtbare Strahlung, die von den Bildschirmen ausgeht, für alles verantwortlich zu machen. Der Mythos ihrer Existenz ist fest in den Köpfen der Bewohner verankert, zusammen mit dem Wunsch, sich mit allen verfügbaren Mitteln vor ihnen zu schützen. Tatsächlich ist es höchste Zeit, dass wir uns von dieser Angst verabschieden. Tatsächlich haben die frühen Modelle von Monitoren (solche riesigen CRT-Monitore, wenn Sie sich erinnern), die vor 10 bis 15 Jahren weit verbreitet waren, ein ziemlich starkes elektromagnetisches Feld ausgesendet. Stimmt, und es stellte sich heraus, dass es nicht so schädlich war.

Im Tutorial „Augenkrankheiten. Grundlagen der Augenheilkunde: Lehrbuch / Ed. V. G. Kopaeva. " Darin heißt es: „… bereits 1998 wurde auf dem Internationalen Kongress„ Mann in der Metropole des 21. Jahrhunderts “berichtet, dass die Indikatoren der oben genannten Felder unter den zulässigen Hygienestandards liegen und keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper des Benutzers haben. "(Kapitel 24. Computer Vision Syndrom).

Auf die eine oder andere Weise wurde die veraltete Technologie seit langem durch Flüssigkristallanzeigen ersetzt, deren Strahlung weit unter der zulässigen Mindestgrenze liegt. Wie Experten sagen, sendet das Netzkabel Ihres Laptops heute mehr Strahlung aus als sein Monitor. Aber das GLC-Problem ist nicht verschwunden und hat sich noch verschlimmert, da wir immer mehr Zeit damit verbringen, auf leuchtende Bildschirme zu schauen..

Tatsächlich sind drei Faktoren für das Auftreten von GLC verantwortlich:

  1. Das Bild auf dem Monitor ist unnatürlich und für das menschliche Auge schwer wahrzunehmen.
  2. In der Regel denken wir nicht an die richtige Organisation des Arbeitsbereichs - wir verwenden unbequeme Möbel, sitzen in einer unbequemen Position in einem unbequemen Abstand zum Monitor und betrachten einen unbequemen Winkel.
  3. Wir vergessen, in unserer Arbeit anzuhalten, nur um unsere Augen zu entspannen. Aber Ruhe und einfache Gymnastik für die Augen sind der Hauptweg, um sie gesund zu halten..

Die letzten beiden Punkte sind die wichtigsten. Es reicht aus, unsere Gewohnheiten zu korrigieren, um uns keine Sorgen um das GLC-Problem zu machen. Brillen für die Arbeit am Computer können nur als zusätzliches Hilfszubehör dienen, lösen das Problem jedoch nicht, wenn wir stundenlang in einer Position sitzen und uns gespannt auf den Bildschirm konzentrieren. Aber leider ist es immer am schwierigsten, gegen seine Gewohnheiten zu kämpfen.

Gibt es irgendwelche Schäden durch den Computer?

Egal wie sehr sich die Entwickler bemühen, während Computermonitore alles andere als perfekt sind und das von ihnen übertragene Bild nicht für eine bequeme Wahrnehmung durch das menschliche Auge geeignet ist. Hier sind die Hauptprobleme, die uns das Bild auf Bildschirmen erschweren:

  • konstantes helles Leuchten;
  • schimmern
  • geringer Kontrast;
  • nicht angenehmes Strahlungsspektrum (blau).

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern, dass es keine elektromagnetische Strahlung gibt und Sie keine Angst davor haben sollten. Es ist eine erwiesene Tatsache.

Wie Computerbrillen funktionieren

Computerbrillen verwenden Objektive mit speziellen Eigenschaften, die Ihre Sicht bei der Interaktion mit digitalen Bildschirmen optimieren. Sie sollen: Blendung reduzieren, Kontrast erhöhen und das sichtbare Lichtspektrum weicher machen.

Die wichtigsten Arten von Beschichtungen für Computerobjektive:

Metallisierte Beschichtung (EMI): Diese Beschichtung ist bereits veraltet, da sie zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung von CRT-Monitoren entwickelt wurde. Wie oben erwähnt, ist das Problem der elektromagnetischen Strahlung jetzt nicht mehr so ​​akut, sodass die EMI-Beschichtung unbrauchbar wird. Wenn Sie ein Fan von Raritäten sind und dennoch einen alten Monitor verwenden, benötigen Sie möglicherweise ein Paar solcher Objektive..

Antireflexbeschichtung (AR): Antireflexbeschichtungen reduzieren die Blendung von Bildschirmen und Lichtquellen um uns herum und reduzieren so die Belastung der Augen. Speziell entwickelte Computer- und Gaming-Brillen von Gunnar und VC Eyewear werden meist mit genau solchen Beschichtungen hergestellt. Wenn Sie jemals eine Brille auf Bestellung angefertigt haben oder dies tun werden, haben Sie möglicherweise HMC-Mehrfachbeschichtungsgläser in den Katalogen der Optiker gesehen - sie enthalten auch eine Antireflexbeschichtung, die diese Funktionen erfüllt. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Beschichtung nicht mit einer polarisierenden Beschichtung verwechseln sollten, da polarisierende Linsen im Gegensatz dazu die Interaktion mit den Bildschirmen von Computern und Smartphones erschweren können. Lesen Sie hier mehr über polarisierende Linsen.

Farbige Linsen: Viele Computerbrillen verwenden bestimmte Linsenfarben, um den Kontrast des sichtbaren Bildes zu erhöhen. Normalerweise ist es eine gelbe Tönung, seltener braun oder orange. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass Brillen die Farbwiedergabe merklich verzerren, was nicht akzeptabel ist, wenn Sie sich mit Fotografie, Design, Videobearbeitung usw. beschäftigen. In allen anderen Fällen sind farbige Computerobjektive recht bequem, obwohl es einige Zeit dauern wird, bis sie sich an ihre Farbe gewöhnt haben..

In unserer Optik können Sie die Herstellung von Computerbrillen mit Cryol 1.56 HMC (Chemi-Computron Blue Blocker) Brown 80% -Linsen bestellen, die eine metallisierte und entspiegelte Beschichtung, einen Braunton und einen Blaufilter aufweisen.

Blaufilter: Dies sind die fortschrittlichsten Computerobjektive, die den Fluss des sichtbaren blauen Lichts reduzieren sollen. Jüngste Studien haben gezeigt, dass das blaue Spektrum die Netzhaut stark reizt. Gleichzeitig strahlen digitale Bildschirme viel Blau aus. Der Name solcher Linsen enthält normalerweise das Wort "blau": "blaue Beschichtung", "blauer Blocker" usw. Ein großes Plus von Linsen mit einem Blaufilter ist, dass sie vollständig transparent sein können und keine Farben verzerren. Daher können Brillen mit solchen Linsen auch im Büro verwendet werden, ohne die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen. Für Grafikprofis sind sie auch kein Hindernis..

Wir können empfehlen, Computerbrillen mit Linsen herzustellen

Cryol 1.56 Blue Coating ist eine einfache und kostengünstige Option für Blaufilter. Sie können Gläser mit oder ohne Dioptrien bestellen.

Cryol Blue Max 1.61 HMC ist eine teurere Option, aber funktionaler. Diese Linsen enthalten neben einem Blaufilter eine Antireflexbeschichtung, die vor Kratzern und Schmutz schützt. Es kann auch mit oder ohne Dioptrien sein..

Gibt es Kontraindikationen für Computerbrillen??

Ob Computerbrillen effektiv sind oder umgekehrt Ihnen viele Unannehmlichkeiten bereiten - hängt sowohl von der richtigen Auswahl der Brille selbst als auch von der Organisation Ihres Arbeitsbereichs ab.

Überprüfen Sie beim Kauf einer Brille für einen Computer die Qualität der Sichtbarkeit. Computerbrillen sollten nicht:

  • Verzerren Sie die Formen und Größen von Objekten,
  • zu viel verdunkeln,
  • Sichtfeld begrenzen,
  • stören die Augen (wenn die Linsen leicht verschmutzen oder zerkratzt werden).

Die Aufgabe einer Brille für einen Computer ist es, Ihre Augen zu entspannen und keine zusätzlichen Probleme für sie zu schaffen. Wenn Sie sich durch eine Brille unwohl fühlen, sollten Sie sie nicht verwenden..

Wann sollten Sie eine Computerbrille kaufen??

Wenn Sie keine Augenprobleme haben, brauchen Sie wahrscheinlich keine Brille. Spezielle Brillen ändern nichts in Ihrem Leben, außer vielleicht Ihrem Image.

Wenn Sie während der Arbeit am Computer unter Stress leiden, ist es einen Versuch wert. Aber zählen Sie nicht nur auf sie. Versuchen Sie, in einer angenehmen Umgebung zu arbeiten und entspannen Sie Ihre Augen oft. Und wenn überhaupt nichts hilft, laufen Sie zum Arzt, um Ihr Sehvermögen zu überprüfen.

Fertige Brille oder Sonderanfertigung?

Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen gebrauchsfertigen Computerbrillen und maßgeschneiderten Brillen, selbst im Preis. In beiden Fällen lohnt es sich zu klären, welche Objektive verwendet werden und ob Sie mit ihrer Funktionalität zufrieden sind. Und natürlich sollten Sie auf die Qualität der Komponenten achten..

Durch den Kauf einer vorgefertigten Brille für die Arbeit am Computer lösen Sie das Problem natürlich schnell und ohne großen Aufwand. Die Anpassung nimmt sich Zeit und Aufmerksamkeit, um den richtigen Rahmen und die richtigen Objektive auszuwählen. Die Produktion selbst dauert ebenfalls mehrere Tage. Aber Sie selbst entscheiden, wie Ihr Accessoire aussehen soll. Und wenn sich herausstellt, dass die Linsen in der Brille nicht für Sie geeignet sind, können sie einfach und kostengünstig ausgetauscht werden..

Sie können Computerobjektive auf unserer Website auswählen - über diesen Link. Beachten Sie die Preise in unserem Katalog - sie werden Sie angenehm überraschen.
Sie können auch einen Rahmen auswählen oder die Herstellung von Gläsern bei uns bestellen.

Vorberatung:
Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch unter +7 (812) 912-91-56
oder in unserem Optiksalon in St. Petersburg, st. Ilyushin 3 (m.Komendantsky Aussicht).

Gibt es Computerbrillen mit Dioptrien??

In unserer Zeit ist ein Leben ohne Computer, Tablet, Smartphone und andere elektronische Geräte kaum vorstellbar. Gleichzeitig wurde bereits wissenschaftlich nachgewiesen, dass sie sich negativ auf die Gesundheit auswirken: Sie verursachen ein Computer-Visual-Syndrom und tragen zu Sehbehinderungen bei. Sie können Ihre Augen mit einer speziellen Brille schützen. Finden Sie heraus, wie sie funktionieren.

In diesem Artikel

Computerarbeit und Augengesundheit

75% der Computerbenutzer klagen über die Symptome des Computer-Vision-Syndroms. Dieser Begriff wurde 1998 geprägt. Heute untersuchen Wissenschaftler weiterhin seine Merkmale und suchen nach Wegen, um dieses Problem zu lösen. Das Syndrom ist kein pathologischer Prozess. Es ist ein Symptomkomplex, der mit übermäßigem visuellen Stress verbunden ist, der durch lange Arbeit am Computer verursacht wird. Oft werden die Symptome des Syndroms bei Menschen im Alter von 18 bis 45 Jahren beobachtet. Um den Mechanismus seiner Entwicklung zu verstehen, ist es notwendig, ein wenig über die Anatomie des Auges und die Merkmale des menschlichen Verhaltens zu erzählen..

Unsere Sehorgane sind an die Wahrnehmung von Informationen aus Papier angepasst. Wir sind es seit Jahrhunderten gewohnt, Texte in Büchern zu lesen. Unsere Augen sind es nicht gewohnt, von einem Monitor zu lesen. Informationen auf den Bildschirmen sind aufgrund des Glühens des Geräts selbst sichtbar. Wenn wir uns den Text im Buch ansehen, sehen wir ihn in Form von Lichtstrahlen, die von der Seite reflektiert werden. Die Buchstaben auf dem Computer werden durch Pixel oder Punkte dargestellt, deren Umrisse nicht so klar sind wie die der Zeichen auf Papier. Natürlich haben wir keine Schwierigkeiten mit der Wahrnehmung. Wir lesen jeden Text frei vom Monitor. Gleichzeitig spüren wir aber nicht die Belastung des Akkommodationsapparates. Erst nach einiger Zeit treten die Anzeichen eines Computer-Vision-Syndroms auf. Wir werden sie später auflisten. Lassen Sie uns zuerst über die Unterkunft sprechen..

Es ist die Fähigkeit des Auges, aus verschiedenen Entfernungen zu sehen. Wenn wir in die Ferne schauen, ändert die Linse unter dem Einfluss von Bändern und Muskeln ihre Krümmung und verringert ihre Brechkraft. Es lohnt sich, ein nahe gelegenes Objekt zu betrachten, die Brechkraft der Linse nimmt zu. Wir bemerken diesen Prozess nicht und sehen aus der Nähe, in der Ferne und in durchschnittlicher Entfernung..

Der Akkommodationsmechanismus wird durch ständige Arbeit am Computer beschädigt. Wir konzentrieren uns auf den Monitor und bemerken nicht, wie müde unsere Augen sind. In diesem Fall gibt es einen sogenannten Ruhepunkt der Unterkunft. Es befindet sich hinter dem Bildschirm. Ohne dies zu bemerken, werden wir von ihr abgelenkt. Dies ist die Abwehrreaktion des Körpers auf Müdigkeit. Eine schnelle Neuausrichtung führt jedoch zu einer stärkeren visuellen Ermüdung. Während der Arbeit am Computer blinkt eine Person außerdem seltener. Die Unversehrtheit des Tränenfilms ist beeinträchtigt. Sie hat keine Zeit zum Aktualisieren. Die Trockenheit der Hornhaut trägt zur Entwicklung des Computer-Vision-Syndroms bei. Es manifestiert sich in folgenden Zeichen:

  • Schwere in den Augen;
  • Blepharospasmus;
  • Rötung der Sklera;
  • Schmerzen beim Bewegen der Augäpfel;
  • verminderte Sehschärfe;
  • Diplopie;
  • allgemeine Überarbeitung.

Am häufigsten betreffen diese Symptome Menschen mit einem Brechungsfehler - Myopie, Hyperopie, Astigmatismus oder Presbyopie. Spezielle Brillen für einen Computer schützen die Augen vor dem Computersyndrom.

Sind Brillen nützlich für einen Computer?

Während der Arbeit am Computer wird empfohlen, eine Brille nicht nur für Menschen mit schlechtem Sehvermögen zu tragen, sondern auch für Menschen mit 100% Sehvermögen. Bei Patienten mit Brechungsfehlern ist eine Schutzoptik angezeigt, um das Fortschreiten der visuellen Pathologie zu verhindern. Besonders kurzsichtige Menschen brauchen es. Aufgrund ständiger Augenbelastung kann Myopie fortschreiten. Menschen mit gutem Sehvermögen sollten eine Computerbrille tragen, um das Auftreten von Ametropie, Akkommodationskrämpfen, Asthenopie und Computer-Vision-Syndrom zu verhindern..

Normale Brillen lassen blau-violettes Licht durch, das von Monitoren ausgestrahlt wird. Es ist sehr schädlich für die Augen, da es die Belastung für sie erhöht. Computeroptische Produkte haben eine Beschichtung, die dieses Spektrum von Lichtstrahlen blockiert, was sich positiv auf den menschlichen Biorhythmus auswirkt.

Blau-violettes Licht unterdrückt die Produktion von Melatonin, einem Hormon, das eine wichtige Rolle für die Gesundheit spielt. Mit seinem Mangel beginnt der Körper schneller zu altern, müde zu werden und die Insulinsensitivität zu verringern, was zu Fettleibigkeit führt. Gläser mit einer schützenden Blaulichtbeschichtung verhindern die Blockierung der Melatoninproduktion.

Brillen, die für Computerarbeiten verwendet werden, sollten eine Antireflexbeschichtung aufweisen. Es wird auch Erleuchtung genannt. Durch die Linsen hindurchtretende Lichtstrahlen werden teilweise reflektiert. Typischerweise macht reflektiertes Licht 10-15% des Gesamtflusses aus. Es erzeugt Blendung. Die Antireflexionsschicht, die in Form eines dünnen Films auf Glas aufgebracht wird, erhöht die Lichtdurchlässigkeit optischer Produkte um 99%. 1% der reflektierten Strahlen erzeugen einen hellblauen Farbton auf den Linsen. Antireflexbeschichtung trägt bei:

  • Erhöhung der Lichtdurchlässigkeit;
  • Entfernen der Last von den Augen;
  • Verbesserung der Sehqualität.

Darüber hinaus sieht eine Person mit einer solchen Brille äußerlich attraktiver aus, da ihre Augen sichtbar werden. Gibt es eine Brille für die Arbeit an einem Computer mit Dioptrien? Ist es möglich, eine solche Optik für Patienten mit Sehbehinderungen zu wählen? Wir werden auch diese beliebten Fragen beantworten.

Computerbrille mit Dioptrien

Auf Wunsch können Sie eine Brille zur Korrektur des Sehvermögens erwerben, die über alle erforderlichen Schutzbeschichtungen verfügt. Solche Optiken sind teurer als üblich, da sie auf Bestellung gefertigt werden. Patienten mit einem hohen Grad an Myopie müssen auch beim Lesen und Arbeiten am Computer eine Optik tragen. Optische Produkte werden auch für Weitsichtige und Menschen mit Presbyopie benötigt. Für Myopie werden Linsen mit negativen Dioptrien ausgewählt, für Hyperopie und altersbedingte Weitsichtigkeit - mit positiven optischen Parametern. Der Satz von Dioptrien wird durch den Grad des Brechungsfehlers bestimmt.

Wenn Sie viel Zeit vor einem Computermonitor verbringen, kaufen Sie eine Optik mit Schutzschichten. Sie können auch eine normale Computerbrille ohne Dioptrien und Kontaktlinsen tragen, um die visuelle Pathologie zu korrigieren.

Müssen Kinder eine Computerbrille tragen??

Sie müssen eine verschreibungspflichtige Computerbrille verwenden, wenn sie Sehprobleme haben. Die Optik behandelt einen Brechungsfehler nicht, ermöglicht es Ihnen jedoch, gut zu erkennen, ob er vorhanden ist, und seine Entwicklung zu verhindern. Augenärzte empfehlen das Tragen einer Computerbrille für Kinder ohne Sehstörungen. Die Augen werden etwa 12 bis 14 Jahre alt. Während der gesamten Zeit ihrer Entstehung ist das Risiko einer Kurzsichtigkeit recht hoch, insbesondere im Alter von 7 bis 8 Jahren, wenn das Kind zur Schule geht und die Belastung der Augen um ein Vielfaches zunimmt. Heute benutzen Kinder schon in jungen Jahren Geräte und Computer. Um Sehbehinderungen zu vermeiden, tragen Sie am besten eine Schutzbrille.

Andere Möglichkeiten, um Ihre Augen während der Verwendung Ihres Computers zu schützen

Brillen sind eines der Mittel zur Verhinderung von Sehbehinderungen und Computer-Visual-Syndrom. Bei der Arbeit am Computer müssen jedoch eine Reihe von Regeln beachtet werden, da die Schutzoptik sonst nur einen geringen Nutzen bringt. Hier sind einige einfache Tipps:

  • Machen Sie alle 40-50 Minuten Arbeitspausen.
  • Stellen Sie die Bildschirmhelligkeit optimal für die Augen ein.
  • arbeite nicht im Dunkeln;
  • Wischen Sie das Display mit Servietten von Staub ab.
  • sitzen Sie genau in einem Abstand von 50-60 cm vom Monitor am Tisch;
  • Die Mitte des Bildschirms sollte knapp unter Augenhöhe liegen.

Vergessen Sie nicht, Übungen zu machen, um Ihre Augenmuskeln zu entspannen. Es gibt viele verschiedene Übungen für Kinder und Erwachsene, sehbehinderte Menschen und Patienten mit Sehbehinderungen..

Wenn Sie in Innenräumen mit trockener Luft arbeiten, verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Tropfen, die auf natürlichen Tränen basieren - "Artificial Tear", "Oxial", "Systane". Sie enthalten keine Konservierungsstoffe und sind für fast alle geeignet, auch für Kinder, da sie keine Kontraindikationen haben.

Sie sind auch für Benutzer von Kontaktoptiken geeignet. Wenn Sie Symptome eines Computer-Vision-Syndroms, Asthenopie oder Sehbehinderung entwickeln, wenden Sie sich an einen Augenarzt.

Computergläser

Wenn Sie mehr als 2 Stunden am Tag vor dem Monitor verbringen, müssen Sie im Gleb-Geschäft in Moskau eine spezielle Computerbrille im Optics kaufen. Wir versenden Waren in alle Regionen des Landes. Wenn Sie die Lieferung per "Russian Post" wählen, erhalten Sie einen Koffer als Geschenk!

Computerbrillen sind nicht nur ein modisches Statement. Die Kosten für die Vernachlässigung des Augenschutzes gegen Müdigkeit sind Müdigkeit, Kopfschmerzen, verminderte Leistung und sogar verschwommenes Sehen. Egal wie modern der Monitor ist, das Bild darauf wird in Form von flackernden Symbolen dargestellt, die für das menschliche Auge schwer wahrzunehmen sind.

In unserem Shop können Sie moderne Computerbrillen kaufen. Sie schützen zuverlässig die Sehorgane und sehen gleichzeitig stilvoll aus. Mit diesem Zubehör steigern Sie Ihre Produktivität um 30%.

Computerbrillen bieten:

  • Erhöhen der Klarheit und Helligkeit des Bildes auf dem Monitor, Verringern seiner Körnigkeit;
  • Abschneiden von Wellen mit kurzem Spektrum, die das Akkommodationssystem des Auges negativ beeinflussen;
  • Reduzierung der Zeit, die das Auge benötigt, um sich an die Wahrnehmung des Bildes auf dem Bildschirm anzupassen.

Sie können Computerbrillen und -brillen der Marken Farsi, Dacchi, EAE, Babilon Polarized, Roseheir und andere bei Lieferung in Moskau, zur Selbstabholung und zum Versand in die Regionen kaufen. Sparen Sie bis zu 20% bei Preisen mit Sonderangeboten und Rabatten! Kontakttelefon: 8 (800) 775-17-91.

Computerbrille - Online-Shop "Astek Optic" | Kaufen Sie eine Schutzbrille für die Arbeit an einem Computer in Moskau zu einem günstigen Preis

Zeigt 1–12 von 45 Ergebnissen

Computergläser

Computerbrille: Bewertungen unserer Experten.

Wofür sind Computerbrillen - Nutzen oder Schaden? So wählen Sie die richtige Brille.

Ein moderner Mensch kann sich sein Leben ohne Computer nicht vorstellen. Mit diesem technologischen Fortschritt arbeiten, spielen und pflegen Menschen Beziehungen zu Familie und Freunden. Leider erkennen einige nicht einmal, wie zerstörerisch der Computer die Sehorgane beeinflusst..
Wunde Augen, Kopfschmerzen, verminderte Bildschärfe - all diese Symptome erschweren die Arbeit am Monitor erheblich, insbesondere in den letzten Stunden des Arbeitstages.

Ist es möglich, die negativen Auswirkungen der Bildschirmstrahlung signifikant zu reduzieren und das Sehvermögen und die Gesundheit so weit wie möglich zu erhalten?.

Die negative Auswirkung eines Computers auf den Betrieb des Augenapparats ist für diejenigen, deren berufliche Tätigkeit einen langen Aufenthalt hinter einem PC-Bildschirm beinhaltet, häufig solche unangenehmen Phänomene wie:

  • Augen schneiden, jucken.
  • Empfindung eines Fremdkörpers.
  • Trockene Schleimhäute.
  • Kopfschmerzen.
  • Erhöhte Tränenflussrate.
  • Verschwommene Sicht.
  • Schmerzen beim Bewegen der Augäpfel.

Alle diese Symptome sind mit Beschwerden aufgrund des ständigen Glühens des Monitors verbunden. Infolge längerer Arbeit am Computer ist die Hornhaut des Auges nicht ausreichend hydratisiert, was zu einem Gefühl der Trockenheit und dem Auftreten von Krämpfen führt. Darüber hinaus wirkt sich die vom Bildschirm emittierte elektromagnetische Strahlung äußerst negativ auf den Zustand der Augen aus. Leider sind einige Berufe untrennbar mit der Arbeit hinter dem Monitor verbunden. Sie können jedoch negative Auswirkungen minimieren, indem Sie ein Produkt wie eine Computerbrille verwenden..

Wie Brillen funktionieren?

Nicht jeder hält dieses Tool für effektiv genug. Natürlich kann eine Brille die Augen nicht vollständig vor den negativen Auswirkungen der Strahlung schützen, aber sie kann die Belastung des Sehnervs verringern, was zu Sehstörungen und erhöhter Ermüdung der Augen führt. Wenn Sie Informationen über Produkte wie Brillen für einen Computer und Bewertungen von Augenärzten darüber berücksichtigen, können Sie eine Reihe von Vorteilen für sich selbst feststellen.

  • Erstens ist es ein gutes Mittel, um die Augen vor Strahlung zu schützen, die vom Bildschirm ausgeht..
  • Zweitens bekämpfen sie wirksam die Symptome, die durch eine längere Exposition gegenüber dem Monitor verursacht werden: Müdigkeit, Kopfschmerzen und stimulieren auch die Blutversorgung der Hornhaut.
  • Drittens sind Brillen für die Arbeit am Computer für Menschen jeden Alters geeignet..

Richtig ausgewählte optische Hilfsmittel verhindern Sehverlust und erhalten die Gesundheit der Augen. Für diejenigen, die Pathologien des Augenapparates haben (Myopie, Hyperopie), ermöglicht die Verwendung einer solchen Brille, die weitere Entwicklung von Krankheiten zu verhindern.

Blendfreie Computerbrille

Diese Modelle sind bei weitem am häufigsten. Ihre Besonderheit ist das Vorhandensein einer speziellen Schichtbeschichtung. Es schützt die Augen vor Reflexionen vom Monitor sowie vor Lampen und Glas. Sie müssen sich innerhalb einer Woche an diese Brille anpassen, Sie müssen sie nicht länger als zwei bis drei Stunden am Tag tragen. Und nur wenn die Augen vollständig gewöhnt sind, können Sie sie nicht während der gesamten Arbeitszeit am PC abnehmen. Es wird nicht empfohlen, eine blendfreie Computerbrille im Freien zu tragen, da dies zu Trockenheit, Schmerzen und unzureichendem Reißen führen kann
Die Beschichtung und Form von Computerbrillen variieren in Form, Rahmenzusammensetzung und Linsenfarbe. Experten raten dazu, leichte Brillen zu bevorzugen. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die gerne Computerspiele spielen. In einigen Situationen sind getönte Linsen jedoch eine bessere Option, da sie verhindern, dass blaue Strahlung vom Bildschirm in Ihre Augen gelangt. Transparente Brillen sind selten. Sie sind normalerweise grün, lila oder gelb. Meistens werden Brillen für die Arbeit am Computer im klassischen Stil hergestellt, und solche Modelle sind bei Fans von extravagantem Design nicht allzu beliebt. Einfachere Optionen sind jedoch zuverlässiger, da sie gut halten und aus zuverlässigen Materialien bestehen. Rahmen können aus Metall und Kunststoff sein, wobei die erste Option bevorzugt wird..

Computerbrille - wie es funktioniert?

Unsichtbares blaues Licht, das sich negativ auf den Körper auswirkt, kommt ausnahmslos von allen Monitoren, unabhängig davon, mit welchen neuesten Technologien sie hergestellt werden.

Warum wird heute so viel über die Gefahren der blauen Strahlung gesprochen??

Millionen von Jahren lebte der Mensch unter natürlichen Bedingungen und sah nichts als die Natur. Die Augen arbeiteten in einem von der Natur "konzipierten" Modus. Die Druckrevolution, die industrielle Revolution - mit dem Fortschritt der Technologie nahm die Belastung der Augen natürlich zu. Aber sie haben erst vor kurzem angefangen, über die wirkliche Gefahr für die Augen zu sprechen, denn mit dem Beginn des Millenniums begannen sich die digitalen Technologien unglaublich schnell zu entwickeln. Vor 10-15 Jahren wurde eine solche Fülle von Geräten um uns herum nicht beobachtet.

Blaues Licht - natürlich und künstlich

Die Wellen im blau-violetten Bereich sind die kürzesten im gesamten Lichtspektrum - 380 - 500 nm (mit einem normalen Lichtempfindlichkeitsbereich von 500 - 600 nm). Kürzere Wellen haben eine höhere Energie und werden intensiver gestreut. Es ist unmöglich, die Exposition gegenüber blauem Licht zu vermeiden, da es Teil der Sonnenstrahlung ist und uns wach hält. Es sind die blauen Lichtwellen, die den Himmel und den Ozean färben. Unter ihrem Einfluss blinzeln wir manchmal vor dem irritierenden Sonnenlicht. Dieses Unbehagen kann jedoch nicht mit der Exposition gegenüber künstlichem blauem Licht verglichen werden..

Jedes Bild auf dem Display, auch das für eine Buchseite am besten geeignete, unterscheidet sich deutlich von dem auf Papier gedruckten Text. Es besteht aus vielen hellen flackernden Punkten. Da blau-violette Wellen im Lichtspektrum am kürzesten sind, brechen sie stärker und es ist aufwendiger, sich auf das Bild zu konzentrieren. Die Spannung steigt auch, weil wir zum Beispiel Smartphones in der Regel aus physiologischer Sicht in unverzeihlich engem Abstand halten..

"Computer Visual Syndrom" - eine Krankheit des 21. Jahrhunderts

Menschen, die regelmäßig und lange am Computer arbeiten und sich nicht von Geräten trennen, klagen häufig über Juckreiz und Brennen in den Augen, Kopfschmerzen, Nervosität, unvernünftige Aggression und allmählichen Verlust der Sehschärfe. Am Ende des Tages ist die Sicht verschwommen und die Bilder verschwommen. Wir bemerken das Flackern des Bildes auf dem Monitor nicht, aber es ist immer vorhanden und die Augen sind viel stärker belastet als beim Lesen von Büchern.

Das intensive blaue Licht von Computern und Smartphones ist einer der Gründe für die Schlaflosigkeit, die heute die Rekordzahl der Einwohner der Metropolen plagt. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen echten Teufelskreis handelt - wir sind unglaublich müde, können uns aber nicht richtig ausruhen, da unsere Biorhythmen gestört sind. Müdigkeit sammelt sich an und verwandelt sich in starken Stress, von dem die Menschen im vordigitalen Zeitalter noch nicht einmal gehört haben.

Blaue Strahlung ist für Kinder am gefährlichsten, da die Linse eines Kindes viel transparenter ist als die Linse eines Erwachsenen und mehr Strahlen des blauen Spektrums absorbiert. Unter dem Einfluss von blauem Licht entstehen intensive Radikale, die die Photorezeptoren schädigen und bei Nichteinnahme zu einer Schädigung der Netzhaut führen können.

Wie der Schutz der blauen Augen funktioniert

Um unserem Körper zu helfen, müssen wir unsere Augen wirksam vor schädlicher Strahlung schützen. Um die Augen näher an ihre natürlichen Bedingungen zu bringen, unter denen sie sich ausruhen können, müssen Sie das intensive blaue Licht, das von digitalen Geräten ausgeht, "abschneiden". Dies ist genau die Funktion, die spezielle Beschichtungen verschiedener Hersteller von Brillengläsern erfüllen. Ein Mehrschichtfilter wird auf die Linsen aufgebracht und blockiert den Zugang schädlicher Strahlen zu unseren Augen. Natürlich nicht alle blauen Strahlen, sonst wird unsere Farbwahrnehmung beeinträchtigt..

Die für das Auge schädlichen Bereiche des Lichtspektrums werden mit Hilfe spezieller Filter selektiv „ausgeschnitten“, ohne die Wahrnehmung von Texten und Bildern zu stören. Diese Filter sind hinsichtlich ihrer optischen Eigenschaften so ausgelegt, dass die spektrale Zusammensetzung des sichtbaren Lichts optimiert und die Bildauflösung verbessert wird. Die Belastung der Augen wird spürbar reduziert und das allgemeine Wohlbefinden verbessert.

Computerbrille in "Optics Kronos" Salons

In den Salons von "Optics Kronos" können Sie jederzeit Brillengläser mit einer speziellen Blue Control-Beschichtung bestellen, wodurch Sie zuverlässig vor gefährlicher Computerstrahlung geschützt sind.

Dank der Blue Control-Beschichtung auf den Linsen werden 18,1% der schädlichen blauen Strahlen reflektiert, ohne die Linse zu erreichen. Dies reicht aus, damit Sie sich den ganzen Tag über so wohl wie möglich fühlen, auch bei ziemlich intensiven Belastungen..

Im Gegensatz zu Objektiven mit Blue-Blockern von unzureichender Qualität erhöhen Objektive mit Blue Control-Beschichtungen den Kontrast und die Bildschärfe. Darüber hinaus reduziert diese innovative Beschichtung die Blendung. Ein wichtiger Faktor für die Beliebtheit von Objektiven mit Blue Control-Beschichtung ist auch die Tatsache, dass sie dank der Kombination mit der multifunktionalen Hi-Vision LongLife-Beschichtung sehr kratzfest sind..

Computerbrille: alles was Sie wissen müssen

Hier kann eine spezielle Brille für die Computerarbeit helfen. Auf den ersten Blick unterscheiden sie sich nicht von gewöhnlichen Brillen. Wenn Sie jedoch auf Computerbrillen genauer hinschauen, sehen Sie Schattierungen von Grün, Flieder und Lila..

Die Linsen dieser Gläser haben eine spezielle Beschichtung, die als Filter wirkt. Dieser Mehrschichtfilter filtert Bereiche des vom Monitor ausgestrahlten Spektrums heraus, die für die Augen schädlich sind, und verhindert, dass die Augen ständig flackern. Darüber hinaus enthält die Beschichtung von Computerbrillen eine antistatische Schicht, die Brillengläser vor Magnetisierung und die Augen vor dem Einfluss eines Magnetfelds schützt. Da Brillen für die Arbeit am Computer einen Teil des Lichtspektrums blockieren sollen, haben sie keine 100% ige Lichtdurchlässigkeit. Aus diesem Grund können die Farben auf dem Bildschirm leicht verzerrt sein, aber die Verzerrung ist vernachlässigbar. Es verursacht keine Beschwerden beim Arbeiten mit Grafiken oder Fotos.

Wer kann eine Computerbrille tragen?

Es ist erwähnenswert, dass Brillen für die Arbeit am Computer für Menschen mit schlechtem Sehvermögen und für Menschen ohne Sehprobleme entwickelt wurden.

Darüber hinaus zeigen Studien, dass etwa 70% der Computerbenutzer eine Computerbrille benötigen. Es wurde experimentell festgestellt, dass korrekt ausgewählte Computerbrillen die Arbeitsproduktivität um etwa 30% steigern.

Trotz aller Vorteile, die Computerbrillen bieten, werden sie nicht jedem empfohlen. Wenn Sie weniger als 3 Stunden am Tag an einem Computermonitor verbringen, benötigen Sie keine spezielle Computerbrille..

Computerbrillen werden empfohlen:

✔ Jeder, der länger als 3 Stunden mit digitalen Geräten arbeitet;

✔ Jeder, der eine erhöhte Ermüdung der Augen bemerkt;

✔ Jeder, der eine erhöhte Lichtempfindlichkeit aufweist;

✔ Jeder, der beim Arbeiten mit digitalen Geräten eine gereizte Reaktion verspürt - Augen tränen, röten und ein brennendes Gefühl ist zu spüren;

Die Hauptvorteile der Verwendung von Computerbrillen:

Ultraviolette Strahlung wird von den Gläsern vollständig absorbiert. Blendung und Reflexionen auf dem Bildschirm werden fast vollständig beseitigt. Die wahrgenommene Helligkeit des Bildschirms wird auf das erforderliche Maß reduziert (dies wird durch die spezielle Zusammensetzung der Linsenbeschichtung erreicht)..

Verbesserung des Kontrasts des wahrgenommenen Bildes. Das Risiko vieler Augenkrankheiten (vor allem Myopie, Myopie und Astigmatismus) ist stark reduziert.

Die Verringerung der Ermüdung sowohl des Auges als auch des Allgemeines und infolgedessen die Arbeitsproduktivität wird stark erhöht.

Welche Art von Computerbrille ist besser zu wählen?

Derzeit ist eine große Auswahl an verschiedenen Brillen für Computerbenutzer auf dem Markt.

Der einfachste Weg, um das Problem zu lösen, ist der Kauf einer Standard-Computerbrille, die fertig verkauft wird. In der Regel wird nur eine Art Kontrastbeschichtung auf den Linsen solcher Gläser verwendet (und bei der Herstellung von kundenspezifischen Gläsern können verschiedene Arten von Beschichtungen auf die Linsen aufgebracht werden). Dies ist die "durchschnittliche" Version der Brille, die sich an die meisten Benutzer richtet. Warum "durchschnittlich" - weil sie die Eigenschaften einer bestimmten Person nicht berücksichtigen. Diese Gläser sind weit verbreitet und relativ günstig..

Wenn Sie sich jedoch für den Kauf einer Computerbrille entscheiden, sollten Sie zuerst einen Augenarzt konsultieren - auch wenn Sie ein gutes Sehvermögen haben. Dies ist notwendig, um die richtige Kontrastbeschichtung für die Linsen auszuwählen..

Wir empfehlen daher, Brillen nur auf Bestellung herzustellen - Experten helfen Ihnen bei der Auswahl einer guten Brille unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften der Augen (unter Berücksichtigung der Empfehlungen Ihres Augenarztes). Sie können den Rahmen, die Art der Linsen und das Material, aus dem sie hergestellt sind (Glas oder Kunststoff), die erforderliche Kontrastbeschichtungsoption und andere Parameter bestellen.

Natürlich kostet die Herstellung einer Brille "auf Bestellung" mehr als der Kauf einer Standard-Computerbrille, aber Sie bieten sich einen zuverlässigen Augenschutz für die komfortable Arbeit mit digitalen Geräten.

In diesem Video können Sie sehen, woher das blaue Spektrum kommt und wie es das menschliche Auge beeinflusst. Photochrome Linsen schützen übrigens auch vor blauem Licht und digitalen Geräten.

Achten Sie auf Ihre Augen, und wir helfen Ihnen wiederum bei der Auswahl hochwertiger Brillen für Ihren Computer. Um sich für eine Augenuntersuchung in Krasnodar anzumelden, folgen Sie dem Link.

Computerschutzbrille: Mythos oder Realität?

Die Augen von Millionen von Menschen sind heute mehrere Stunden am Tag auf die Bildschirme von Computern und verschiedenen Geräten gerichtet - eine solche Funktionsweise wird vom modernen Leben vorgegeben. Für die bequeme Nutzung von Smartphones, Tablets und Computern müssen viele mit einer wertvollen Münze bezahlen - ihrer eigenen Vision.

Die häufigsten Beschwerden nach stundenlanger Arbeit am Computer sind Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, trockene und müde Augen, grobkörniges Gefühl, Brennen oder Jucken in den Augen, Doppelsehen, Schmerzen in Schultern und Nacken. Alle diese Symptome sind das Ergebnis einer anhaltenden visuellen Belastung..

Wie Computerarbeit Ihr Sehvermögen schädigen kann?

Jeder Monitor oder Telefonbildschirm erzeugt Strahlen des blau-violetten Spektrums. Aufgrund seiner kurzen Wellenlänge werden blaue Strahlen leicht im Auge gestreut, was zu einem verringerten Bildkontrast und einer verringerten Sicht führt. Es ist zu beachten, dass selbst die modernsten Telefone und Monitore die Augen nicht vor dem blauen Teil des Spektrums bewahren..

Die ständige Anwesenheit hinter einem Computer- oder Smartphone-Bildschirm kann zu schwerwiegenderen Pathologien führen: Fortschreiten der Myopie, Verlust der Transparenz der Linse (Katarakt) und Auftreten einer Netzhautdystrophie.

Somit werden für einen modernen Menschen zu viele blaue Lichtquellen gebildet. Um damit fertig zu werden, brauchen die Augen "Hilfe". Zu diesem Zweck gibt es speziell entwickelte Brillen für die Arbeit am Computer..

Wie Computerbrillen funktionieren?

Computerbrillen unterscheiden sich erheblich von Brillen, die für andere Zwecke entwickelt wurden. Dies ist eine Blockierungsfunktion für das blaue Spektrum. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu blockieren:

1. Tonen. Getönte Gläser haben eine ausgeprägte bräunliche Tönung. Solche Brillen waren vor einigen Jahren weit verbreitet, bis sie durch modernere Technologien ersetzt wurden..

2. Reflektierende Beschichtung. Moderne Linsen mit sogenannten Blue Blocker-Beschichtungen blockieren das blau-violette Spektrum des Bildschirms und reflektieren das Licht der Linsen selbst. Diese Linsen sind klar, haben aber einen blauen Restreflex..

Computerobjektive blockieren nicht nur die Strahlung, sondern verringern auch die Helligkeit von Bildschirm- und Deckenbeleuchtung, wodurch die Belastung der Augen verringert wird. Computerbrillen sind echte Optiken, die speziell für Computerbenutzer entwickelt wurden und alle oben genannten Funktionen beim Arbeiten berücksichtigen.

Verzerren Computerbrillen das Bild und die Farben auf dem Monitor??

Da Brillen für die Arbeit am Computer einen Teil des Lichtspektrums blockieren sollen, haben sie keine 100% ige Lichtdurchlässigkeit. Aus diesem Grund können die Farben auf dem Bildschirm leicht verzerrt sein, aber die Verzerrung ist vernachlässigbar. Es verursacht keine Beschwerden beim Arbeiten mit Grafiken oder Fotos.

Wer kann eine Computerbrille tragen?

Jeder, der viel Zeit am Computer oder auf dem Telefonbildschirm verbringt, kann eine spezielle Brille tragen, um am Computer zu arbeiten. Gefährdet sind Büroangestellte, Studenten, Schulkinder und Personen, deren Arbeit mit einem langen Aufenthalt am Computer verbunden ist.

Es ist erwähnenswert, dass Brillen für die Arbeit am Computer für Menschen mit schlechtem Sehvermögen und für Menschen ohne Sehprobleme entwickelt wurden.

Schlechtes Sehvermögen und Brille für die Arbeit am Computer.

Computerbrillen können nach absolut jedem Rezept hergestellt werden: mit Hyperopie, Myopie, Astigmatismus und Presbyopie. Objektive können monofokal (mit einer Leistung) oder multifokal (mit mehreren optischen Zonen für lange, mittlere und kurze Entfernungen) sein. Spezialisten im Optiker-Salon helfen Ihnen bei der Auswahl der Brille für jeden Fall individuell.

Wo kann man in Tscheljabinsk eine Computerbrille kaufen??

Wie viel kostet eine Brille für die Arbeit am Computer??

Wie bei jeder Brille setzen sich die Kosten für Computerbrillen aus den Kosten für den Rahmen, die Brillengläser und die Arbeit des Meisters zusammen. Der Preis für Brillengläser hängt von der Tönung und Beschichtung ab:

- getönte Linsen ab 950 Rubel pro Stück;

- Linsen mit Blue Blocker-Beschichtung ab 1800 Rubel pro Stück.

Computerbrillen sind also keineswegs ein mythisches Tier, sondern eine echte Gelegenheit, das Sehvermögen bei der Arbeit am Computer zu bewahren. Die Augenärzte unseres Zentrums helfen Ihnen dabei, diese Gelegenheit zu nutzen, indem sie den aktuellen Zustand der Augen genau einschätzen und den Zeitaufwand und die Besonderheiten der Arbeit am Computer analysieren..

In den Optiksalons "Optic-Center" werden Computerlinsen der weltweit führenden Hersteller angeboten, und unsere Ärzte-Optiker verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Auswahl von Brillen für die Arbeit am Computer.

So wählen Sie eine Brille für die Arbeit am Computer aus - eine Übersicht über Modelle mit Eigenschaften, Fotos und Preisen

Viele Menschen verwenden häufig eine Brille für einen Computer, wenn sie vor dem Monitor arbeiten, um ihr Sehvermögen nicht zu beeinträchtigen. Darüber hinaus lindert dieses Zubehör Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Rötungen, Trockenheit und Brennen der Augen..

Was sind Computerbrillen?

Allen Benutzern, die mehr als zwei Stunden am Tag hinter einem Computerbildschirm verbringen, wird von Augenärzten empfohlen, eine spezielle Brille zu tragen, um mögliche Sehprobleme zu vermeiden. Darüber hinaus erhöht das richtige Zubehör die Gesamtproduktivität um 30 Prozent. Schutzbrillen zum Schutz der Augen vor dem Computer haben eine spezielle Beschichtung aus getöntem Glas. Sie haben auch Linsen mit einem Interferenzfilter, der blau-violette Strahlen absorbiert, was die Augenbelastung erheblich reduziert.

Computerbrille

Dank der Mehrschichtbeschichtung reduzieren die Gläser für die Arbeit mit dem Computer das Strahlungsniveau. Wenn Ihre Sicht normal ist, können Sie ein Produkt ohne Dioptrien wählen. Beim Kauf einer Schutzoptik sollten Sie sich vorab an einen Spezialisten wenden. Optisch ist ein solches Produkt kaum von einfachen Brillen zu unterscheiden, die zur Korrektur des Sehvermögens entwickelt wurden. Gläser werden durch mehrschichtiges Sprühen hergestellt, während die Oberfläche in verschiedenen Farben schimmert. PC-Brillen haben folgende Vorteile:

  • Augenermüdung reduzieren;
  • Tränenfluss, Photophobie, Brennen beseitigen;
  • die Durchblutung des Augengewebes aktivieren;
  • Effizienz erhöhen;
  • Reduzieren Sie die negativen Auswirkungen des Computers.
  • geeignet für Erwachsene und Kinder.

Für Gamer

Viele junge moderne Menschen verbringen ihre Freizeit mit Computerspielen. Solche Sitzungen können bis zu 12 Stunden dauern, was für die Augen schlecht ist. Eine längere Interaktion mit einem Computer kann zu Kopfschmerzen führen. Dies kann jedoch leicht vermieden werden, indem im Geschäft ein spezieller Schutz für Spieler mit bernsteinfarbenen Gläsern erworben wird. Dieses Produkt schneidet ultraviolette Strahlung ab, lindert Müdigkeit und wirkt sich günstig auf die Reparatur der Augen aus.

Computer-Spezial-Spielbrillen werden benötigt, um die Augen vor schädlicher Strahlung von Spielekonsolen, Monitoren und E-Books zu schützen. Ihre Linsen bestehen aus strapazierfähigem, hochwertigem Kunststoff und sind mit Lichtfiltern ausgestattet, die Ihnen helfen, Ihre Augen bei längerem Gebrauch von Displays nicht zu belasten. Computerbrillen sind mit einer Beschichtung ausgestattet, die die Blendung reduziert und so den besten Kontrast erzielt und schädliche Effekte reduziert.

Warum brauchen Sie eine Computerbrille?

Der Computerbildschirm sendet blaue und violette kurzwellige Strahlen aus, die für die Augen am anstrengendsten sind. Wenn Sie lange am Monitor arbeiten, kann die zerstörerische Energie dieser Strahlung zu Krankheiten führen. Durch die Beseitigung schädlicher Strahlen ist es möglich, den Anteil der Lichtstreuung zu verringern und schädliche Belastungen zu beseitigen, wodurch die Klarheit der Bilder erheblich erhöht wird. Dafür sind Brillen da. Dank der speziellen Filterzusammensetzung der Linsenbeschichtung bietet der optische Augenschutz bei der Arbeit am Computer folgende Vorteile:

  • erhöhte Farbunterscheidung;
  • Absorption gefährlicher UV-Strahlung;
  • Gewährleistung eines optimalen Bildkontrasts;
  • reduzierte Wahrnehmung der Blendungshelligkeit vom Monitor;
  • Übertragung des günstigen Teils des Spektrums (rot-orange).

Computerbrille - helfen oder nicht

Viele Benutzer interessieren sich oft für die Frage, ob Computerbrillen helfen oder nicht, um das Sehvermögen zu erhalten. Dank der Verwendung von optischen und mineralischen Linsen konnten Hersteller von Schutzoptiken Schäden an den Schleimhäuten der Augen minimieren. Die Linsen haben eine spezielle metallisierte Beschichtung, die den Kontrast erhöht und die Monitorhelligkeit verringert. Anti-Computer-Brillen können die Muskeln der Augen entspannen. Während Sie dieses Zubehör verwenden, müssen Sie noch eine Weile Pause machen und ohne sie arbeiten.

Bewertungen von Augenärzten

Viele Augenärzte glauben, dass Brillen Kopfschmerzen wirklich vorbeugen, Müdigkeit lindern und eine Verschlechterung der Sehschärfe verhindern. Es sei daran erinnert, dass der Kauf dieses Schutzprodukts kein Allheilmittel gegen Augenkrankheiten ist. Es wird Schutz vor dem Computer geben, aber das Zubehör reduziert nur die Belastung und macht das Arbeiten am Monitor sicherer und komfortabler, obwohl es nicht in der Lage ist, das Sehvermögen vor einer Verschlechterung zu bewahren, wenn die Regeln eines gesunden Lebensstils verletzt werden.

Alle Bewertungen von Ärzten zu Brillen für die Arbeit am Computer zeigen, dass das Zubehör für längere Zeit nicht verwendet werden kann. Dies liegt an der Tatsache, dass sich die Augenmuskeln irgendwann daran gewöhnen werden. Experten empfehlen die Verwendung des Strahlenschutzes, wenn Sie mehr als 4 Stunden am Computer verbringen müssen. Zusätzlich zur Verwendung von Schutzprodukten sollten Sie den Sehzustand ständig überwachen und Ihre Augen regelmäßig ruhen lassen. Es ist ratsam, spezielle Gymnastik zu verwenden.

Brillentypen für den Computer

Brillen für den Monitor verbessern das Lichtspektrum, das in die Augen gelangt. Sie sind bequem in einem Raum mit einer Leuchtstofflampe. Der wichtigste Teil des Zubehörs sind die Linsen. Unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Gesundheit des menschlichen Auges werden Linsen für Brillen verschiedener Typen für komfortables Arbeiten hinter dem Monitor hergestellt:

  • Blendschutz (polarisierend). Das Funktionsprinzip besteht darin, reflektiertes Licht herauszufiltern.
  • Bifokal. Die Linsen haben einen sichtbaren Rand, der den Bildschirm in zwei optische Zonen unterteilt.
  • Monofokal. Die optische Zone der Linsen dient zur Beobachtung des Bildschirms, der ein breiteres Sichtfeld bietet.
  • Progressiv. Diese Objektive haben 3 Betrachtungssegmente.

Monofokallinsen

Die optische Zone von Monofokallinsen hilft bei der Beobachtung des Computerbildschirms und bietet eine breitere Sicht. Ein solches Produkt ermöglicht es einer Person, die Bilder vollständig wahrzunehmen, während sie ihren Kopf nicht bewegen muss. Monofokale Brillen für einen Computer werden in der Regel von Benutzern mit normaler Sicht ausgewählt. Bei Weitsichtigkeit oder Kurzsichtigkeit mit solchen Gläsern weisen Objekte verschwommene Umrisse auf.

Bifokalbrille

Die obere Hälfte der Bifokale ist auf den Computermonitor gerichtet, und die untere Hälfte ist für die Wahrnehmung von Bildern aus nächster Nähe geeignet. Mit diesem Schutzzubehör können Sie bequem mit einem PC arbeiten und in der Nähe lesen, entfernte Objekte werden jedoch als vage wahrgenommen. Bifokallinsen haben einen sichtbaren Rand, der den Bildschirm in zwei optische Zonen unterteilt.

Gleitsichtgläser

Äußerlich ähneln Gleitsichtgläser monofokalen Objektiven, unterscheiden sich jedoch von letzteren durch das Vorhandensein von drei Segmenten mit unterschiedlichen Betrachtungsmöglichkeiten. Der obere Teil dient zur Fernsicht, die pufferweite Zone zur direkten Verwendung auf dem PC und der untere Teil zur Nahfokussierung. Dieser Objektivtyp wird als komfortabel angesehen, da Sie in verschiedenen Entfernungen gut sehen können. Es ist am besten, Profis die Auswahl der progressiven Brille für den Computer anzuvertrauen.

So wählen Sie eine Brille für einen Computer

Sie können hochwertige Computerbrillen in jedem Optikgeschäft kaufen. Darüber hinaus ist es einfach, ein Foto eines Zubehörs im Katalog zu finden, zu bestellen und in einem Online-Shop mit Lieferung in Moskau zu kaufen. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie bei der Auswahl eines Produkts Ihr Sehvermögen von einem Augenarzt überprüfen lassen, der Sie unter Berücksichtigung individueller Merkmale zu einem bestimmten Modell berät. Wenn Sie Texte schreiben, ist es besser, eine Brille zu wählen, die den Kontrast verbessert und die Mitteltöne weicher macht. Wenn Sie mit Grafiken arbeiten, müssen Sie ein Zubehör auswählen, das die Farbwiedergabe verbessert.

Beim Kauf einer Brille sollten Sie die Verfügbarkeit des Zertifikats überprüfen. Denken Sie daran, hochwertige Objektive sind nicht billig. Sie können Herstellern aus Japan, Deutschland und der Schweiz den Vorzug geben. Sparen Sie nicht am Rahmen. Es ist auch besser, maßgeschneiderte Computerbrillen zu kaufen. Wenn Ihre Augen während der Arbeit am Computer nicht müde sind, bedeutet dies, dass das Zubehör richtig ausgewählt ist.

Hersteller

Viele optische Hersteller sind an der Herstellung von Computerbrillen beteiligt. Zu den beliebtesten gehören:

  • Glodiatr und Matsuda, koreanische Marken, die für hochwertige Linsen und schöne Designs bekannt sind;
  • Alis-96, ein inländisches Unternehmen und seine Tochtergesellschaft Fashion (Brille des Akademikers Fedorov);
  • Gunnar, Halfy, Seiko, Bradex und DeKaro.

Rahmen

Um die Arbeit am Computer zu vereinfachen, müssen Sie einen haltbaren Rahmen mit sicher fixierten Linsen und hochwertigem Löten auswählen. Es ist besser, kein Geld für die Gesundheit zu sparen und Produkte von beliebten Unternehmen zu kaufen. Der Rahmen sollte bequem und leicht sein, damit die Person kein Gefühl der Verengung in den Ohren und im Nasenrücken hat. Andernfalls wird der Benutzer sich unwohl fühlen.

Linsentyp nach Material

Die Technologie zur Herstellung von Gläsern verbessert sich täglich. Die beliebtesten Materialien, aus denen ein Computerschutzzubehör hergestellt wird:

  • Mineral (organische Glaslinsen). Der Hauptvorteil eines solchen Produkts ist seine hohe Beständigkeit gegen Beschädigung und seine guten optischen Eigenschaften, und der Nachteil ist sein hohes Gewicht und seine geringe Festigkeit..
  • Polymer (Kunststofflinsen). Die Hauptvorteile von Kunststoffprodukten sind hohe Festigkeit, Zuverlässigkeit, Leichtigkeit und Sicherheit für den Menschen. Darüber hinaus können solche Linsen in Form verschiedener geometrischer Formen (rechteckig, oval, quadratisch) hergestellt werden..

Optische Linsenbeschichtung

Glaslinsen sind nur entspiegelt. Es gibt verschiedene Arten von Polymerprodukten:

  • Antistatisch. Film auf Linsenoberflächen verhindert statische Aufladung.
  • Stärkung. Auf der Oberfläche befindet sich ein spezieller Kratzschutzfilm.
  • Blendschutz oder Antireflex. Mehrere Blitzfilmserien zur Reduzierung des reflektierten Lichts.
  • Hydrophob. Diese Beschichtung ist glatt, um Feuchtigkeit und Schmutzablagerungen zu entfernen.
  • Metallisiert. Neutralisieren Sie den Einfluss elektromagnetischer Strahlung.

Brechungsindex

Nachdem Sie sich für Hersteller, Material und Design des Produkts entschieden haben, müssen Sie die Linsen anhand des Brechungsindex auswählen. Für Kunststoffprodukte variiert sie zwischen 1,5 und 1,74. Je höher dieser Indikator ist, desto stärker, leichter und dünner wird das Objektiv. Standardlinsen sind schwerer als ihre Gegenstücke mit hohem Index und asphärischem Design. Sie können 50% mehr Licht reflektieren als herkömmliche Objektive.

Computerbrille Bewertung

Die Kosten für Computerbrillen hängen vom Material des Rahmens, dem Hersteller und der Qualität der Objektive ab. Einige Hersteller verlangen beispielsweise 1000 Rubel für Gläser mit Metallarmen (während die Kosten für ein Produkt mit Kunststoffrahmen doppelt so niedrig sind), und Gläser aus Kunststoff (Polaroid oder Gunnar) kosten mehrere tausend Rubel. Der Durchschnittspreis für ein hochwertiges Schutzzubehör liegt zwischen 1.000 und 5.000 Rubel. Die beste Computerbrille:

  • Modellname: SP Brille AF002 Titan, grau.
  • Preis: 2330 Rubel.
  • Hersteller: SP Brille.
  • Merkmale und Eigenschaften: Ein gelber Farbton verleiht den Objektiven ein spezielles Transmissionsspektrum. Lichtfilter können den größten Teil des violettblauen Lichts einfangen, das für die Netzhaut schädlich ist.
  • Vorteile: Reduziert Tränen, reduziert die Belastung der Augen, verbessert die Bildschärfe und blockiert negative Strahlung.
  • Nachteile: hoher Preis.

In Russland hergestelltes Accessoire:

  • Modellname: Fedorovskie Entspannungsbrille kombiniert.
  • Preis: 1850 Rubel.
  • Hersteller: Alis-96.
  • Merkmale und Eigenschaften: Exklusive Brillen schützen die Augen vor schädlicher PC-Strahlung im violettblauen und ultravioletten Teil des Spektrums.
  • Vorteile: Linderung von Verspannungen und Augenschmerzen.
  • Nachteile: Die Linsen sind geblendet.

Preiswertes Schutzzubehör:

  • Modellname: Mystery MY0023 C28.
  • Preis: 1000 r.
  • Hersteller: Mystery.
  • Merkmale und Eigenschaften: Rahmenmaterial - Kunststoff, Gläser mit mineralischen Linsen mit Anti-Computer-Beschichtung.
  • Vorteile: Lindert trockene Augen, beugt Rötungen vor, lindert Stress.
  • Nachteile: hässlicher Rahmen.

Eines der beliebtesten Unternehmen - Gunnar präsentiert:

  • Modellname: Gunnar Cypher Crystalline Onyx.
  • Preis: 5990 reiben.
  • Hersteller: Gunnar.
  • Merkmale und technische Daten: Die I-AMP-Linsentechnologie reduziert die Intensität des blauen Lichts und eliminiert Blendung.
  • Vorteile: Beseitigung trockener Augen, Reduzierung von Kopfschmerzen, maximaler Schutz vor negativen Folgen, die zu Sehstörungen führen können.
  • Nachteile: hoher Preis.

Ein weiteres Schutzprodukt von Akademiker Fedorov:

  • Modellname: Entspannungscomputerbrille Luxus.
  • Preis: 1440 r.
  • Hersteller: Alis-96.
  • Merkmale und Eigenschaften: Filterlinsen bestehen aus hochwertigem optischem CR-39-Kunststoff.
  • Vorteile: Verzögerung der gefährlichen UV-Strahlung, Aufrechterhaltung der Farbdiskriminierung, Verbesserung des psycho-emotionalen Zustands.
  • Nachteile: hoher Preis.

Video

Bewertungen

Maria, 25 Jahre Ich verbringe viel Zeit am Computer, daher werden meine Augen oft müde und mein Kopf tut weh. Ich beschloss, mir Fedorov-Brillen für den Computer zu kaufen. Ich habe auf einer bekannten Website bestellt, die Ware ist schnell angekommen. Ich benutze sie jetzt seit einer Woche, meine Augen sind weniger wässrig und es gibt praktisch keine Migräne.

Egor, 30 Jahre Von Beruf bin ich Grafikdesigner und verbringe viel Zeit in der Nähe des Monitors. Ich bemerkte, dass sich mein Sehvermögen zu verschlechtern begann. Ich ging zu einem Augenarzt, er verschrieb mir keine Linsen ohne Dioptrien. Er riet auch, eine spezielle Brille für den Computer zu kaufen. Ich habe mich für ein Accessoire von SilverStep entschieden. Ich benutze es für 3 Tage, solange ich es mag.

Matvey, 49 Jahre Ich habe lange nach einer Brille zum Lesen und Arbeiten am Computer gesucht, weil meine Augen viel zu tränen begannen. Nachdem ich den Optiker besucht hatte, entschied ich mich für ein multifunktionales Wayfarer-Schutzprodukt. Ein teures Accessoire, aber ich spare nicht meine Gesundheit.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen