Blutergüsse und Schwellungen nach Blepharoplastik

Im vorherigen Artikel haben wir über die Rehabilitation nach Blepharoplastik gesprochen. Ich erwähnte, dass Schwellungen und Blutergüsse eine normale Reaktion des Körpers auf eine Operation sind. Diese postoperativen Manifestationen machen die Patienten jedoch immer noch nervös und ängstlich..

In meiner Praxis gab es verschiedene Fälle. Die Mehrheit überwand das Ödemstadium ohne Probleme. Es gab aber auch Komplikationen. Warum entstehen sie? Wie kann das Risiko von Komplikationen minimiert werden? Lass es uns herausfinden.

Ursachen von Blutergüssen und Schwellungen

Während der Operation werden die Gefäße um die Augen beschädigt. Dies führt zur Bildung von Blutergüssen - Blutansammlungen. Der Körper sendet mehr Plasma an die Verletzungsstelle. Dieser Prozess führt zu Schwellungen.

Prellungen nach Blepharoplastik verschwinden nach ca. 7-10 Tagen. Die Schwellung beginnt ab dem dritten Tag nach der Operation abzunehmen.

Unmittelbar nach der Operation hat der blaue Fleck eine ausgeprägte rote Farbe. Dann verdunkelt sich die Rötung, als würde sie dunkelviolett. Dann beginnt der gestörte Bereich gelb zu werden. Die letzte Phase kann bis zu 8 Wochen dauern. Dies ist auf die individuellen Eigenschaften des Patienten zurückzuführen.

Merkmale von Blutergüssen nach Blepharoplastik

Die blauen Flecken sind in den ersten zwei Tagen nach der Operation am stärksten ausgeprägt. Darüber hinaus scheint es dem Patienten heutzutage, dass sich sein Aussehen verschlechtert. Keine Sorge. Dies ist ein normales Stadium in der Entwicklung von Blutergüssen und Schwellungen. Nach 2-3 Tagen beginnen sie langsam zu verblassen.

Prellungen treten bei allen Patienten unterschiedlich auf. Jemand hat sie praktisch nicht. Einige haben im Gegenteil große violette Flecken. Es gibt Zeiten, in denen blaue Flecken nur auf einer Seite des Gesichts lokalisiert sind.

Was bestimmt die Anzahl der blauen Flecken??

Je älter wir sind, desto schwieriger ist es für unseren Körper, sich zu erholen..

Auf dünner Haut mit kleinen Kapillaren erscheinen Schwellungen und Blutergüsse heller.

  • Interventionsumfang.
  • Art und Methode der Blepharoplastik.

Das Anheben des oberen Augenlids geht mit weniger Blutergüssen einher.

Diese Situation ist selten. Aber es ist immer noch erwähnenswert.

  • Individuelle Merkmale des Organismus.

Wie ich schon oft gesagt habe, sind Blutergüsse nach Blepharoplastik normal. Legen Sie einen Kühlverband an, um das Ausmaß ihrer Manifestation nach der Operation zu verringern.

Es wird ungefähr sechs Monate dauern, bis alle Spuren des Verfahrens beseitigt sind. So viel Zeit benötigt Ihr Körper, um die Folgen einer Operation zu beseitigen. Daher wird empfohlen, die Ergebnisse der Blepharoplastik genau nach sechs Monaten zu beurteilen..

Merkmale des Ödems nach Blepharoplastik

Die Schwere des Ödems hängt von den individuellen Merkmalen des Körpers des Patienten und vom Alter ab.

Beeinflusst die Größe des Ödems und die Art der Blepharoplastik sowie die Interventionsmethode.

Nach einer Blepharoplastik der oberen Augenlider ist die Schwellung weniger spürbar. Aber sie gehen länger.

Nach der unteren Blepharoplastik sind sie viel größer (bis zum Jochbein). Aber sie gehen schneller.

Eine Asymmetrie des Ödems ist ebenfalls die Norm. Bei einem Auge kann die Schwellung stärker sein und länger anhalten als bei dem anderen. Dies ist keine Pathologie. Eine ähnliche Situation tritt aufgrund der Asymmetrie der Kapillaren auf.

Manchmal kann die Ursache für ein asymmetrisches Ödem in einem anderen Volumen des entfernten Materials liegen..

Hilfreiche Ratschläge

  • Schlafen Sie die erste Woche auf einem hohen Kissen. Es fördert den Abfluss von Blut in die Augenpartie..
  • Machen Sie kalte Kompressen.
  • Beschränken Sie die Kontakte mit einem Computer, einem Fernseher oder Büchern.
  • Tragen Sie eine Sonnenbrille. Sie schützen Sie vor UV, Staub und Wind.
  • Begrenzen Sie die körperliche Aktivität.
  • Besuchen Sie keine Bäder, Saunen und Schwimmbäder.
  • Trinken Sie keinen Alkohol, starken Kaffee oder grünen Tee.
  • Verwenden Sie keine Medikamente und Cremes ohne die Zustimmung eines plastischen Chirurgen.

Alle oben genannten Empfehlungen werden nach der Operation mit dem Patienten gesprochen. In der Tat ist die Liste viel länger. Ich habe hier nur die wichtigsten angegeben. Der Rest wird vom Spezialisten entsprechend den individuellen Merkmalen des Patienten verschrieben.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass Sie eine detaillierte Liste mit Empfehlungen für die Rehabilitationsphase vor der Operation finden können. Bei der Konsultation teilt Ihnen der Arzt mit, was Sie zu tun haben.

Schwellung, Blutergüsse nach Blepharoplastik

Trotz des weit verbreiteten Einsatzes der neuesten Technologien in der plastischen Chirurgie können postoperative Komplikationen immer noch nicht vermieden werden. Die Blepharoplastik - Augenlidkorrektur und Augenschnitt - ist auch durch eine ganze Reihe negativer Folgen gekennzeichnet. Meistens sind dies blaue Flecken und Schwellungen, die innerhalb von 1-2 Wochen nach dem Eingriff verschwinden..

Unmittelbar nach der Operation bitten viele Patienten, ihnen einen Spiegel mitzubringen, um das Ergebnis der Operation zu sehen. Normalerweise lehnt ein plastischer Chirurg sie ab, weil der Anblick von Stichen, Schwellungen und Blutergüssen nichts für schwache Nerven ist. Es ist wichtig zu verstehen, dass alle negativen Konsequenzen vorübergehend sind und bald vergehen werden. Nur dann kann der Erfolg der Operation beurteilt werden.

Prellungen und Schwellungen nach Blepharoplastik: Wie lange dauern sie?

Prellungen nach Blepharoplastik entstehen durch Schädigung des Gefäßes in der Hautdicke und durch das Eindringen von Blut in das Gewebe. Dies ist eine unvermeidliche Folge von Operationsschnitten. Der Körper versucht, den Schaden zu heilen und setzt seine ganze Kraft ein, um die Wunde zu flicken - eine große Menge Plasma fließt zu ihm, was das Blut vor Infektionen schützt. So entsteht nach Blepharoplastik ein Ödem. Wann die Blutergüsse und Schwellungen nach einer plastischen Operation vergehen und wie lange sie anhalten, kann nur ein Arzt aufgrund seiner Erfahrung ungefähr sagen, wie groß die Operation ist und welche Hautmerkmale der Patient aufweist.

Was tun zu Hause nach der Operation??

Einige Stunden nach der Operation kann der Patient nach Hause gehen. Um die Schwellung der Augen schnell zu beseitigen, erhält jede operierte Person die Empfehlungen des Arztes, die sie unbedingt befolgen muss.

In den ersten Tagen nach der Augenlidoperation können kalte Kompressen auf den operierten Bereich angewendet werden. Antiseptische Tropfen sollten in die Augen geträufelt werden. Die Rehabilitationsphase muss mit einigen Einschränkungen einhergehen: körperliche Aktivität und Sport sind verboten.

Die Augen sollten nicht berührt und angespannt werden: In der ersten Woche muss das Lesen von Büchern, Fernsehen und Arbeiten am Computer ausgeschlossen werden.

Schwellungen Abhängigkeit von Haut und Alter

Schwellungen und Blutergüsse nach einer Augenlidstraffung können 1-2 Wochen anhalten: Viel hängt von den individuellen Eigenschaften der Haut, ihren regenerativen Eigenschaften und der Regelmäßigkeit der Pflege ab. Beispielsweise dauert die Schwellung bei dicker Haut etwas länger als bei dünner Haut. Patienten im Alter von 45 Jahren halten einer längeren Rehabilitationsperiode stand - meistens haben sie stärkere altersbedingte Veränderungen, deren Beseitigung zu großen Hautentfernungen führt. Dies gilt gleichermaßen für die untere und obere Blepharoplastik..

Schwellungen in den ersten Tagen

Die Schwellung unter den Augen in den ersten zwei bis drei Tagen nach der Operation kann nur zunehmen - dies wird durch die aktive Wiederherstellung der Haut verursacht. Aus dem Bereich unter den Augen kann sich die Schwellung der unteren Augenlider auf die Wangenknochen ausbreiten. Dies ist normal - in Zukunft wird die Schwellung schnell verschwinden. Schwellungen der oberen Augenlider halten länger an - die Blutversorgung in diesem Bereich ist nicht so aktiv.

Starke Schwellungen und Blutergüsse im Gesicht sind ein Grund, den Arzt, der die Operation durchgeführt hat, mit der Frage zu konsultieren, wie sie entfernt werden können. In keinem Fall sollten Sie sich selbst behandeln - der plastische Chirurg wird Ihnen die erforderliche Therapie, Medikamente und Verfahren verschreiben.

So entfernen Sie Schwellungen und Blutergüsse nach einer Augenlidoperation

Das Schlafen auf einem hohen Kissen fördert das Abfließen von überschüssigem Blut aus den verletzten Bereichen. In keinem Fall sollten Sie mit dem Gesicht im Kissen schlafen. Es wird empfohlen, weniger zu blinken, und es ist besser, Kontaktlinsen zugunsten einer normalen Brille abzulehnen.

Sauna- und Poolbesuche sind jetzt für die nächsten zwei Wochen verboten. Übermäßige Emotionen tragen auch nicht zur schnellen Heilung des Gewebes bei, daher müssen Sie auf Weinen und aktive Gesichtsausdrücke in der Augenpartie verzichten.

Der Körper muss genug Wasser pro Tag bekommen, das Essen muss leicht und gesund sein. Kaffee, Nikotin und Alkohol müssen ebenfalls aufgegeben werden - diese giftigen Substanzen verschlimmern nur Schwellungen und Blutergüsse.

Augentropfen und Salben zur Linderung von Schwellungen

Ihr Arzt kann Ihnen antiallergene Tropfen verschreiben, wenn Sie anfällig für Allergien und übermäßige Augenreizungen sind. Er verschreibt seinen Patienten auch eine spezielle antiseptische Salbe, um Nähte zu desinfizieren und Schwellungen nach einer niedrigeren Blepharoplastik zu reduzieren. Es könnte Traumeel oder Sinyakoff sein.

Nach Absprache mit dem Arzt können Sie eine Woche nach der Operation in einem Schönheitssalon mit der Massage der geschwollenen Haut oder der Mikrostromtherapie beginnen..

Die Antwort auf die Frage, wie lange die negativen Folgen nach einer Blepharoplastik vergehen, hängt direkt von der strikten Einhaltung aller Empfehlungen des Arztes ab.

Blutergüsse und Schwellungen nach Blepharoplastik

Blutergüsse und Schwellungen nach jeder plastischen Operation sind eine natürliche Reaktion des Körpers auf Schäden an Weichteilen und Blutgefäßen. Wie lange dauert die Schwellung nach der Blepharoplastik, wie lassen sich Schwellungen und Hämatome schnell entfernen und was tun, wenn die Schwellung nicht lange verschwindet - in unserem Material.

Nach jeder plastischen Operation bilden sich blaue Flecken und Schwellungen. Dies ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Schäden an Weichteilen und Blutgefäßen. Aufgrund einer Gefäßverletzung fließt Flüssigkeit aus dem Blutkreislauf in den Zwischenraum. Dort akkumuliert es die Lymphgefäße und Venolen, wodurch der Flüssigkeitsfluss in ihnen verhindert wird..

Somit nimmt das primäre Ödem zu. Es braucht Zeit, um sich aufzulösen. Nach der Blepharoplastik kann überschüssige interstitielle Flüssigkeit aus den oberen und unteren Augenlidern in benachbarte Bereiche des Gesichts gelangen und beispielsweise eine Schwellung der Wangenknochen bilden.

Wie lange halten Blutergüsse und Schwellungen nach einer Blepharoplastik an??

Dynamik bei Tag

1-2 Tage. Die Augenlider schwellen unmittelbar nach der Operation an. Während der ersten Stunden nimmt das Ödem zu und erreicht nach 2 Tagen ein Maximum. In einigen Fällen sind Hämatome möglich, die sich bis in den Jochbeinbereich erstrecken..

3-4 Tage. Die Schwellung beginnt abzunehmen. Blaue Blutergüsse werden gelb, bräunlich und grünlich, blass und kleiner.

5-7 Tage. Die Schwellungen lassen nach.

8-10 Tage. Kleine Restschwellungen und Blutergüsse sind möglich. Der Patient kann zu seinem normalen Lebensstil zurückkehren.

10-20 Schläge. Das Gesicht sieht normal aus, aber es befindet sich immer noch überschüssige Flüssigkeit im Gewebe - dies kann sich in einer leichten Asymmetrie der Augenlider äußern.

20-60 Tage. Vollständige Heilung und Wiederherstellung des Augenlidgewebes nach oberer, unterer und kreisförmiger Blepharoplastik: Auch das innere Restödem verschwindet vollständig.

Eine solche Dynamik ist relevant, wenn Sie keine Harn-, Gefäß- oder andere Pathologien haben, die Schwellungen hervorrufen, und gleichzeitig alle Empfehlungen eines plastischen Chirurgen befolgen. Darüber hinaus wird der Prozess durch folgende Faktoren beeinflusst:

  • Alter - je älter Sie sind, desto länger dauert es, bis sich Ihr Körper erholt hat.
  • die Dicke des Unterhautfetts - je dicker es ist, desto mehr Wasser wird darin zurückgehalten und die Schwellung verlangsamt sich;
  • Hautdicke - je dünner es ist, desto sichtbarer ist die Schwellung;
  • Technik und Umfang der Operation - je mehr chirurgische Manipulationen, je länger und tiefer die Einschnitte für den Zugang sind, desto ausgeprägter ist die Schwellung und desto länger ist die Rehabilitation.

Die Schwellung der oberen Augenlider dauert länger, da in diesem Bereich weniger Blut vorhanden ist.

Was tun mit Ödemen nach Blepharoplastik??

Beachten Sie die folgenden Empfehlungen, damit überschüssige Flüssigkeit aus den oberen und unteren Augenlidern so schnell wie möglich abfließen kann:

  • Schlafen Sie auf dem Rücken auf einem hohen Kissen - mit erhobenen Schultern und erhobenem Kopf;
  • Vermeiden Sie Bewegung und beugen Sie sich 2 Wochen lang nicht vor
  • Vermeiden Sie Verfahren, die mit Heizung einhergehen - Bäder und Saunen, Sonnenbrand, heiße Bäder, Hitze vom Herd und Kamin;
  • Schwimmen Sie nicht in Pools und Teichen.

Zusätzlich zu den allgemeinen gibt es tägliche Empfehlungen:

  • Am ersten Tag nach der Blepharoplastik war die körperliche Aktivität Null. Tragen Sie trockene Kälte auf die Augenlider auf, behandeln Sie sie mit Antiseptika, nehmen Sie Antibiotika, entzündungshemmende und von Ihrem Arzt verschriebene Schmerzmittel ein.
  • Am 2-3. Tag können Sie duschen und Ihre Haare waschen, während Ihre Augen vor Wasser geschützt werden müssen. Vermeiden Sie Aktivitäten, die die Hornhaut trocknen - schauen Sie nicht fern, arbeiten Sie nicht am Computer und versuchen Sie, weniger oft zu blinken.
  • Am 7. und 10. Tag können Sie Kontaktlinsen aufsetzen, mit dem Lesen beginnen und mit einem PC arbeiten, ohne Ihre Augen zu überlasten.
  • Am 11. und 14. Tag können Sie hypoallergene dekorative Kosmetika für die Augen verwenden.
  • Am 15. und 60. Tag können Sie in einer bequemen Position mit dem Schlafen beginnen, die normale körperliche Aktivität wieder aufnehmen und die thermischen Eingriffe moderieren.

Befolgen Sie außerdem die Anweisungen des aktuellen Arztes, die er während der postoperativen Untersuchungen erteilen wird. Zum Beispiel kann ein Spezialist antiseptische und antiallergische Augentropfen, antiseptische und resorbierbare Salben verschreiben..

Wenn die Schwellung nicht lange verschwindet

Das Ödem nach Blepharoplastik dauert aufgrund der individuellen Eigenschaften des Körpers, Krankheiten mit Mikrozirkulationsstörungen, der Besonderheiten der Operationstechnik oder der Nichteinhaltung medizinischer Empfehlungen länger. Im Falle einer beeinträchtigten Mikrozirkulation kann der Arzt Diuretika und Kräuterpräparate, physiotherapeutische Verfahren - Ultraschall- und Mikrostromtherapie, Darsonvalisierung, Massage - verschreiben.

Brustasymmetrie nach Mammoplastik ist eine spezifische Komplikation. Damit unterscheiden sich die rechte und die linke Brustdrüse in Volumen, Form und Lage auf der Brust.

Schwellung nach Blepharoplastik

Patienten haben nach Blepharoplastik immer Schwellungen oder Blutergüsse. Dies ist eine normale Reaktion des Körpers..

Ödeme treten aufgrund der Tatsache auf, dass die Durchblutung im Gewebe gestört ist und es keinen natürlichen Abfluss von Blutplasma und Abfallprodukten von Zellen gibt. In der Tat ist dies der Abwehrmechanismus unseres Körpers. Wenn eine Operation durchgeführt wird, werden Haut und Muskeln im Augenbereich unweigerlich geschädigt, sodass das Auftreten von Ödemen nicht vermieden werden kann.

Wie viel Ödem verschwindet

Die Schwellung sollte innerhalb von vier Tagen nach der Blepharoplastik abklingen. Nach einem halben Monat sollten Blutergüsse und Schwellungen vollständig verschwinden.

Es gibt mehrere Hauptfaktoren, die beeinflussen, wie lange die Schwellung während der Rehabilitationsphase verschwindet:

Alter. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich der Prozess der Geweberegeneration erheblich. Daher verschwindet das Ödem bei Menschen nach 45 Jahren viel länger als bei jungen Menschen..

Ödemneigung bereits vor der Operation. Wenn der Körper zur Schwellung neigt. Die natürliche Schwellung unterscheidet sich von Natur aus von Hernien in den Augen. Sie können abends abnehmen und morgens zunehmen. Wenn es ein solches Problem gibt, ist der Wiederherstellungsprozess langsamer..

Merkmale des Körpers. Je besser das Blutversorgungssystem funktioniert, desto schneller verschwindet die Schwellung..

Hauttyp. Bei Menschen mit dünner Haut treten Blutergüsse und Schwellungen besser auf als bei Menschen mit dickerer, dickerer Haut.

  • Nach einer kreisförmigen Blepharoplastik oder nach einer Korrektur der asiatischen Augen dauert die Schwellung länger, da sowohl das obere als auch das untere Augenlid betroffen sind.
  • Nach einer unteren Blepharoplastik breitet sich das Ödem auf die Wangenknochen aus. Es kommt ziemlich schnell raus. Nach einer nahtlosen transkonjunktivalen Unterlidplastik ist die Schwellung geringer.
  • Nach der oberen Blepharoplastik dauert die Schwellung länger. Dies liegt daran, dass das obere Augenlid sehr dünn und empfindlich ist..

Infektion in der Wunde. Wenn während der Operation oder während der Rehabilitationsphase die Regeln der Asepsis verletzt werden, kann die Infektion in die Wunde eindringen und Entzündungen verursachen, die zu erhöhter Schwellung und Komplikationen führen.

Wie man Schwellungen lindert

Obwohl es ziemlich schwierig ist, den Heilungsprozess von Geweben zu beschleunigen, ist es unbedingt erforderlich, das Ödem so zu behandeln, dass es nicht zu einer Verschlechterung der Funktion des Kreislaufsystems in dem Bereich führt, in dem die Operation durchgeführt wurde.

In der ersten Woche nach der Operation ist es sehr wichtig, alles zu tun, um die Intensität der Gewebeschwellung zu verringern. Das heisst:

  • Wenden Sie kalte Kompressen an
  • Nehmen Sie vom Chirurgen verschriebene Medikamente ein
  • Schlafen Sie nur mit erhobenem Kopf auf dem Rücken (auf keinen Fall sollten Sie mit dem Gesicht im Kissen schlafen).
  • Eine gesunde und salzfreie Ernährung, die fetthaltige und würzige Lebensmittel einschränkt.
  • Geben Sie Alkohol und Rauchen auf (wenn Sie 10 Tage vor der Operation nicht rauchen oder alkoholische Getränke einnehmen, ist die Schwellung nicht zu stark)
  • Neige deinen Kopf nicht nach unten
  • Nicht trainieren
  • Vermeiden Sie unnötigen emotionalen Stress
  • Schützen Sie die Augen vor direkter Sonneneinstrahlung

Um Ödeme loszuwerden, werden abschwellende Mittel verwendet. Dies kann eine Salbe oder Creme sein, die regelmäßig auf den geschwollenen Bereich des Körpers aufgetragen wird. Diese Therapie ist wirksam bei der Behandlung von Schwellungen nach einer Operation am oberen Augenlid. Sie verwenden auch kosmetische Cremes, die den Hautzustand verbessern, und verschiedene Gesichtsmasken auf pflanzlicher Basis..

Das Wesentliche einer Therapie zur Verringerung von Ödemen ist die Anwendung verschiedener Methoden, die die Durchblutung an dem Ort verbessern, an dem die Operation durchgeführt wurde.

Wichtig! Bevor Sie eine Behandlungsmethode anwenden, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren..

Wenn die Schwellung nach vier bis fünf Tagen nicht abgenommen hat, müssen Sie sich unbedingt an Ihren plastischen Chirurgen wenden.

Zum Beispiel hatte eine Patientin (registriert im Forum für plastische Chirurgie) sechs Tage nach der Operation ein schweres Ödem und war besorgt über das geschwollene Aussehen ihres Gesichts. Ihr zufolge riet der Arzt ihr, sich physiotherapeutischen Eingriffen zu unterziehen, nur in diesem Fall sollte die Wirkung nur auf die Schwellung erfolgen, nicht aber auf die Stiche. Sie verwendete auch traditionelle Methoden zur Behandlung von Ödemen (zum Beispiel das Auftragen eines Kohlblattes). Nach einer komplexen Therapie hat sich der Zustand des Ödems im Gesicht verbessert.

Prellungen nach Blepharoplastik

Blutergüsse treten auf, wenn größere Blutgefäße beschädigt sind und rote Blutkörperchen (Erythrozyten) in die Haut eindringen..

In seltenen Fällen gelangt eine große Menge Blut unter das Unterhautgewebe, was zum Auftreten von Hämatomen führt, die eine zusätzliche Behandlung erfordern. Wenn Sie ein solches Hämatom nicht rechtzeitig beachten, können sich subkutane Narben bilden, die sich sehr lange auflösen..

So entfernen Sie blaue Flecken

Normalerweise gibt es keine spezielle Behandlung für Blutergüsse. Sie müssen nur etwa eine Woche warten und der blaue Fleck verschwindet von selbst..

In einigen Fällen kann der Arzt Ihnen raten, blaue Flecken mit der Sinyakoff-Salbe zu verschmieren, um diesen Vorgang zu beschleunigen. Dies führt jedoch nur zu geringfügigen Ergebnissen..

In anderen Fällen wird den Patienten empfohlen, spezielle Augenübungen durchzuführen, um die Durchblutung zu verbessern, den Muskeltonus wiederherzustellen und die Verstopfung der Lymphflüssigkeit zu beseitigen. Zusammen wirken sich all diese Faktoren positiv auf die Heilung von Blutergüssen aus..

Die meisten Maßnahmen zur Verringerung der Schwellung helfen parallel zur Verringerung der Hämatome. Daher ist es notwendig, während der Rehabilitation den Empfehlungen des Chirurgen zu folgen, und Ihre Augen werden Sie und Ihre Mitmenschen wieder mit einem jungen, offenen Blick begeistern..

So entfernen Sie Schwellungen nach Blepharoplastik

Schwellungen nach Blepharoplastik sind normal und häufig. Dies ist die physiologische Reaktion des Körpers auf Gewebeschäden auf zellulärer Ebene..

Ödeme treten aufgrund der Freisetzung von Plasma aus den Gefäßen in das Gewebe auf. Es schützt die Zellen während einer Entzündungsreaktion.

Der Schweregrad der Schwellung lässt allmählich nach. Die Durchlässigkeit der Wände von Blutgefäßen nimmt ab und das Plasma sickert nicht mehr durch sie hindurch. Um die Genesung zu beschleunigen und Schwellungen zu minimieren, müssen Sie den Empfehlungen der Ärzte folgen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um sie zu beseitigen..

Ödembildung nach Blepharoplastik

Die Haut der Augenlider ist der dünnste Teil des Körpers. Daher treten nach der Operation blaue Flecken und Schwellungen auf. Der Grund liegt in der Ansammlung von Flüssigkeit im verletzten Gewebe..

Dieses Ergebnis ist auch bei einem endoskopischen Eingriff möglich. Ein paar Millimeter Einstiche reichen aus, um die Durchlässigkeit der Gefäße zu erhöhen, das Lumen und das venöse Gewebe zusammenzudrücken, was den normalen Abfluss von Blut und Lymphe behindert.

Auf den unteren Augenlidern

Eine solche Reaktion kann nicht vermieden werden, vielleicht nur eine Änderung der Schwere. Ein ausgedehnteres Ödem tritt nach einer traditionellen Blepharoplastik auf, wenn eine transkonjunktivale Intervention durchgeführt wurde - das stagnierende Phänomen ist nicht so ausgeprägt, da der Arzt während der Operation weniger Gefäße betrifft.

Auf den oberen Augenlidern

Die Dermis der oberen beweglichen Haut ist anfälliger. Die Schwellung nach der Operation ist fast unsichtbar, dauert jedoch länger, da der Bereich weniger mit Blut versorgt wird.

Schwellungen treten in jedem Auge in unterschiedlichem Maße auf. Die charakteristische Reaktion beginnt auch mit der endoskopischen Operation.

Die Durchlässigkeit der Arteriengefäße nimmt stark zu und Feuchtigkeit verlässt den Blutkreislauf in den Zwischenraum. Die angesammelte Flüssigkeit drückt auf das Lumen kleiner Venen und Lymphgefäße und behindert den Abfluss von venösem Blut und Lymphe.

Manchmal breitet sich die Schwellung auf benachbarte Bereiche aus - den Bereich um die Augen, andere Bereiche des Gesichts.

Wie lange dauert es nach der Operation?

Kommt darauf an, wie umfangreich die Operation war. Bei einer Blepharoplastik der unteren Augenlider verschwindet die Schwellung innerhalb von 7 Tagen. Patiententoleranz ist wichtig.

Die Gewebserneuerung nach der Operation erfolgt innerhalb von 60 Tagen. Durchschnittliche Rate der Ödemresorption pro Tag:

1-2Die beweglichen oberen Abdeckungen sind geschwollen. Schwellungen der unteren Augenlider verursachen praktisch keine Unannehmlichkeiten, ein Gefühl, als ob die Person lange gearbeitet hätte und nicht genug Schlaf bekommen hätte. Die Schwellung der oberen mobilen Abdeckung ist stärker. Die Schwellungen nehmen allmählich zu und erreichen am Ende des zweiten Tages ein Maximum.

Hämatome treten auf und verlagern sich zu den Wangenknochen.

3-4Die angesammelte Flüssigkeit beginnt sehr langsam abzulassen. Hämatome ändern ihren Farbton von blau nach grünlich, braun, dann gelb und werden blasser. Nur der 10. Teil der Schwellungen verschwindet nach 4 Tagen.
5-7Die Schwellung lässt zunehmend nach. Positive Dynamik ist spürbar, erinnert aber immer noch an eine kürzlich durchgeführte Operation. Die Operation fällt anderen auf, Sie können ohne Sonnenbrille nicht nach draußen gehen, da sonst die Schwellung zunimmt.
8-10Am 9. Tag ist eine deutliche Verbesserung festzustellen. Am 10. Operationstag zeigen sich kleine Schwellungen über den Augen und nicht vollständig aufgelöste Hämatome. Du kannst zur Arbeit gehen.
10–20Es gibt immer noch überschüssige Flüssigkeit, aber das Gesicht sieht von außen normal aus. Fast unmerklich, aber aufgrund der unterschiedlichen Schwellung ist eine leichte Asymmetrie des Gesichts sichtbar. Hausmittel können verwendet werden, um Schwellungen zu reduzieren.
20-60Während dieser Zeit werden die Gewebe vollständig wiederhergestellt. Der Heilungsprozess ist nach 2 Monaten abgeschlossen. Am Ende des ersten Monats verschwindet die Schwellung praktisch, an ihrer Stelle gibt es eine leichte Rötung und eine leicht geschwollene Narbe.

Diese Grafik wird in Abwesenheit von Verletzungen des Harn- und Herz-Kreislauf-Systems erstellt. Wenn Probleme vorliegen, kann die Schwellung länger andauern und stärker sein als bei anderen Patienten.

Die Rate der Ödemreduktion wird durch Alter, Dicke des Unterhautfetts, Hauttyp (fettig oder trocken) sowie das Volumen der durchgeführten Intervention und die Technik beeinflusst.

Wenn die Schwellung nicht nachlässt

Medikamente

Um Schwellungen zu reduzieren, werden antiseptische Salben verschrieben. Sie desinfizieren Gewebe. Traumeel und Sinyakoff geht es gut. Prellungen nach dem Auftragen der Salben verschwinden in zwei Wochen

Hydrocortison-Salbe lindert auch Schwellungen. Es beseitigt Rötungen. Hydrocortison-Salbe wird innerhalb und außerhalb der Augenlider aufgetragen. Am zweiten Tag tritt eine signifikante Linderung auf, die Schwellung nimmt ab, die Hyperämie verschwindet.

In Kombination mit der Salbe können Diuretika verschrieben werden. Sie beschleunigen die Ausscheidung von Flüssigkeit aus dem Körper.

In den ersten beiden Tagen wird die Verwendung von Arzneimitteln nicht empfohlen. Während dieser Zeit nimmt die Schwellung zu und kann neu verteilt werden. Es wird empfohlen, 3 Tage lang Medikamente einzunehmen.

Augenlidübungen und Massage

Die Lymphdrainage-Massage beschleunigt das Verschwinden von Blutergüssen und Schwellungen. Es wird empfohlen, es in einem Schönheitssalon durchzuführen oder Ihren Arzt aufzusuchen. Selbstverwaltung ist zulässig, wird jedoch nicht empfohlen. Die Lymphdrainage-Massage beschleunigt die postoperative Nahtheilung.

Gymnastik und Massage sollten frühestens 10 Tage nach der Operation begonnen werden. Verfahren ermöglichen es Ihnen, die Arbeit der Muskeln zu aktivieren, ihren Ton zu erhöhen.

Übungen:

  • Schließen Sie Ihre Augen, öffnen Sie sie weit und schauen Sie auf den entferntesten Punkt vor Ihnen. Belasten Sie nicht Ihre Augenbrauen. An der Übung sind nur die Augenmuskeln beteiligt. Wiederholen Sie 5 Wiederholungen, wenn Sie keine Schmerzen oder Beschwerden haben.
  • Neigen Sie Ihren Kopf nach hinten, schauen Sie auf die Nasenspitze und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.

Volkswege

Eine Gurke hilft, Schwellungen zu lindern. Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden und abkühlen lassen. 5-10 Minuten auf die geschlossenen Augen auftragen. Gekühlte Kartoffeln werden ähnlich verwendet..

Reiben Sie die Augen mit einem Sud Petersilie bis zu dreimal täglich. Es desinfiziert, beseitigt Rötungen, lindert Schwellungen und fördert die schnelle Heilung des Gewebes.

Kamillenkompresse lindert Entzündungen und beseitigt gleichzeitig Schwellungen. Mit einer Geschwindigkeit von 1 EL kochen. l. für 200 ml heißes Wasser. Gießen Sie kein kochendes Wasser ein, sonst verliert das Heilkraut seine medizinischen Eigenschaften. Salbei-Brühe verengt die Blutgefäße. Es wird empfohlen, es auf den gesamten Bereich um die Augen aufzutragen, um die Ausbreitung von Schwellungen zu verhindern. Salbei macht kalte Kompressen für die Augen.

Befeuchten Sie sterile Gaze in einer Lösung und tragen Sie sie 10 Minuten lang auf die Augenlider auf. Verwenden Sie keine Wattepads, damit sich die Zotten nicht an nicht geheilten Narben verfangen.

Empfehlungen von Ärzten

Eine Liste mit Tipps von plastischen Chirurgen, um die Nebenwirkungen der Blepharoplastik schnell zu beseitigen:

  • Legen Sie Ihren Kopf 1 Woche lang auf eine erhöhte Oberfläche. Dies verbessert den Blutabfluss aus den Augen und verhindert, dass die angesammelte Flüssigkeit stagniert..
  • Trinken Sie während der Rehabilitation weniger Flüssigkeit. Verweigern Sie alkoholische Getränke, Kaffee und Tee. Energy Drinks erhöhen auch die Durchblutung des Kopfes.
  • Reduzieren Sie die körperliche Aktivität und vermeiden Sie Arbeiten, bei denen der Kopf geneigt werden muss.
  • Waschen Sie Ihre Haare sorgfältig, um zu vermeiden, dass Seife und Leitungswasser in Ihre Augen gelangen. Zurückwerfen, nicht vorwärts.
  • Vermeiden Sie in der ersten Woche direktes Sonnenlicht.
  • Überprüfen Sie den Hormonhaushalt. Es beeinflusst auch Schwellungen, zusammen mit Luftdruck.
  • Vermeiden Sie Aktivitäten, bei denen Sie häufig blinken. Zum Beispiel lesen, fernsehen, lange am Computer arbeiten oder Kontaktoptik tragen.
  • Verwenden Sie keine antibakteriellen, antiseptischen oder entzündungshemmenden Salben ohne die Genehmigung Ihres medizinischen Fachpersonals.

Durch das Schleifen wird die Naht schneller wiederhergestellt und maskiert. Empfohlen frühestens 2 Monate nach der Operation. Das Verfahren beseitigt keine Schwellungen. Viele Kosmetikerinnen geben solche Informationen an, um mehr Geld zu verdienen..

Durch das Schleifen wird die Schwellung nicht beseitigt, sondern verursacht. Nach dem Eingriff ist das Ödem klein und verschwindet nach 7 Tagen. Es entfernt die oberste Hautschicht, glättet die Oberfläche der Augenlider und Nähte. Narben sind nach dem Auftauchen nicht so auffällig. Nach 1 Kurs verschwinden sie.

Das Ödem verschwindet nach der Blepharoplastik nicht lange

Die Augenlid-Blepharoplastik ist eine einfache plastische Operation, bei der überschüssige Haut um die Augen entfernt wird. Trotz der einfachen Implementierung kann der Patient während der Rehabilitationsphase geringfügigen Komplikationen ausgesetzt sein, insbesondere Blutergüssen und Schwellungen. Schwellungen nach Blepharoplastik gelten als normal, wenn sie nicht länger als fünf Tage dauern. Außerdem kann es bei dem Patienten zu Blutergüssen kommen, die an den Einschnittstellen Hämatome hervorrufen. Wenn Sie den Empfehlungen des Arztes folgen, können Sie diese Konsequenzen leicht beseitigen..

Wie lange dauert das Ödem und warum tritt es auf?

Die Haut der Augenlider wird als der dünnste Teil des Körpers angesehen, daher treten nach einer Blepharoplastik Schwellungen und Blutergüsse auf. Die Ursache für Schwellungen nach der Operation ist die Ansammlung von Flüssigkeit im verletzten Gewebe. Die Flüssigkeit beginnt auszuscheiden, wenn die Arbeit der Gefäße wiederhergestellt ist. Jegliche körperliche Aktivität, hoher Blutdruck oder erhöhter Salzgehalt in Lebensmitteln können die Schwellung erhöhen. In jedem Fall ist es fast unmöglich, dieses Phänomen zu vermeiden..

Die Intensität und Dauer von Schwellungen und Blutergüssen hängt von einer Reihe von Faktoren ab:

  1. Das Alter des Patienten. Je älter die Person ist, desto länger dauert es, bis sich die Augenlider erholt haben. Dies ist auf eine Verlangsamung des Prozesses der Geweberegeneration zurückzuführen.
  2. Hauttypologie. Wenn der Patient eine dünne Haut mit einer großen Anzahl kleiner Kapillaren hat, ist das Ödem stärker ausgeprägt, lässt jedoch aufgrund einer guten Durchblutung schneller nach.
  3. Das Niveau der Durchblutung, das von vielen Faktoren abhängt: Alter, Vorhandensein einer großen Anzahl von Blutgefäßen.
  4. Das Volumen der ausgeführten Operation. Je mehr Gewebe bedeckt sind, desto stärker ist die Schwellung. Nach der Operation am oberen Augenlid verschwindet die Schwellung schneller als am unteren.
  5. Betriebsmethode. Laseroperationen gelten als am wenigsten traumatisch und reduzieren die Entwicklung von Ödemen.
  6. Eine mögliche Hautinfektion nach der Operation führt dazu, dass die Schwellung nicht lange verschwindet.
  7. Individuelle Merkmale des Körpers im Zusammenhang mit Flüssigkeitsretention.
  8. Ignorieren der Empfehlungen des Arztes für postoperative Eingriffe.

Es gibt Zeiten, in denen die Schwellung in einem Auge länger anhält als im anderen. Dies ist sowohl auf das physiologische Merkmal einer Person zurückzuführen, das mit der relativen Asymmetrie der Kapillaren verbunden ist, als auch auf den Umfang der chirurgischen Arbeit an jedem Auge. Wenn das Volumen der entfernten Haut in einem Augenlid größer ist, hält die Schwellung auf dieser Seite auch länger an..

Wenn keine Infektion vorliegt, erreicht die maximale Größe des Ödems den zweiten oder dritten Tag nach der Operation. Abhängig von der Komplexität der plastischen Chirurgie erreicht die Dauer der sichtbaren Schwellung 14 Tage, nach einem leichten Eingriff lässt die Schwellung nach 7 Tagen nach. Eine vollständige Wiederherstellung der Haut wird in zwei bis drei Monaten beobachtet. Dies gilt für innere Ödeme, die auf der Haut des Patienten fast unsichtbar sind..

So entfernen Sie Ödeme nach Blepharoplastik

Um keine Angst zu bekommen, wird den Patienten empfohlen, in den ersten zwei Wochen keine Spiegel zu verwenden. Zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, die Empfehlungen des Arztes zu befolgen, wodurch Schwellungen und Blutergüsse nach einer Blepharoplastik erheblich reduziert werden..

In den ersten Tagen nach der Operation müssen Sie auf Ihre Augen achten. Während des Schlafes muss der Kopf in einer erhöhten Position gehalten werden, um das Abfließen von Blut zu erleichtern. Es wird auch nicht empfohlen, seitlich und auf dem Bauch zu schlafen. Die einzig richtige Position besteht darin, auf dem Rücken zu liegen. Ärzte empfehlen, kalte Kompressen im Augenlidbereich durchzuführen, um Schwellungen nach Blepharoplastik zu beseitigen.

Sie sollten einige Gewohnheiten in Ihrem Lebensstil ändern, zumindest für die Dauer Ihrer Genesung nach der Operation:

  • die Verwendung von Kaffee und alkoholischen Getränken ausschließen;
  • mit dem Rauchen aufhören;
  • Beschränken Sie das Fernsehen, den Computer und das Lesen von Büchern.
  • sich in den ersten zwei Wochen weigern, Saunen zu besuchen;
  • Tragen Sie bei klarem, windigem Wetter eine Sonnenbrille.
  • Begrenzen Sie die Aufnahme von Salz, Fett und süßen Lebensmitteln;
  • Vermeidung von körperlicher Aktivität, die die Durchblutung oder den Blutdruck erhöhen kann.

Mit all diesen Empfehlungen können Sie die Folgen auch bei Injektionen und nicht-chirurgischen Blepharoplastiken beseitigen..

Medikamente

Zur Beseitigung von Ödemen werden Gele, Cremes oder Salben verwendet, die eine antibakterielle Wirkung haben und auch die Stabilität der Gefäßwände erhöhen.

In den ersten drei Tagen wird jede antiseptische Salbe verwendet, um eine Infektion des verletzten Bereichs auszuschließen. In Zukunft liegt der Schwerpunkt der Behandlung auf der Beseitigung von Schwellungen.

Um Schwellungen nach Blepharoplastik schnell loszuwerden, verschreiben Ärzte eine Hydrocortison-Salbe, die entzündungshemmend, antiallergisch und ödemhemmend wirkt und auch den Juckreiz der Haut beseitigt. Die Hauptsache ist, dass der Patient keine Unverträglichkeit gegenüber den aktiven Bestandteilen des Arzneimittels hat..

Sie müssen die Augenlider mit einer dünnen Cremeschicht bestreichen, gleichmäßig auf der Haut verteilen und den Kontakt mit der Augenschleimhaut ausschließen. Eine Woche lang Salbe auftragen.

Traumeel- und Sinyakoff-Cremes können auch Schwellungen lindern. In einigen Fällen werden sie zusammen mit Pillen verschrieben..

Wenn im Körper eine Flüssigkeitsstagnation auftritt, kann der Arzt Diuretika natürlichen und synthetischen Ursprungs verschreiben.

Es ist wichtig zu beachten, dass alle Arzneimittel von einem Arzt verschrieben werden müssen, um unnötige Nebenwirkungen zu vermeiden..

Augenlidübungen und Massage

Ärzte empfehlen, 10 Tage nach der Blepharoplastik Augenübungen durchzuführen. Es aktiviert die Arbeit der Muskeln, was die Durchblutung normalisiert, zu einer Verbesserung des Flüssigkeitsausflusses und zur Stärkung der Blutgefäße in postoperativen Geweben führt. Wenn Sie mehrere Wochen nach der Operation trainieren, wird auch der Tonus der kreisförmigen Augenmuskeln erhöht..

Bevor Sie die Hauptübungen machen, müssen Sie sich aufwärmen: Schauen Sie nach vorne, dann 3-5 Sekunden lang so weit wie möglich nach rechts, so weit nach links, dann nach oben und unten. Wiederholen Sie diese Sequenz fünfmal.

Effektive Übungen zur Linderung von Ödemen nach Blepharoplastik:

  1. Heben Sie den Kopf und schauen Sie direkt zur Decke. Blinken Sie in dieser Position mindestens 30 Sekunden lang schnell.
  2. Schließen Sie Ihre Augen und öffnen Sie sie nach drei Sekunden so weit wie möglich und schauen Sie auf einen entfernten Punkt vor Ihnen. Schließen Sie dann Ihre Augen, ohne Ihre Augenbrauen zu belasten. Wiederholen Sie die Übung mindestens 5 Mal.
  3. Neigen Sie Ihren Kopf nach hinten und schauen Sie auf die Nasenspitze. Kehren Sie nach fünf Sekunden in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal.

Außerdem empfehlen Ärzte eine Lymphdrainage-Massage, die den Flüssigkeitsausfluss verbessert und die Heilung postoperativer Nähte beschleunigt..

Mahlen

Um die Haut wiederherzustellen und die Naht besser zu maskieren, empfehlen Ärzte, sich einer Oberflächenerneuerung zu unterziehen. Die Oberflächenerneuerung erfolgt mit einem Kohlendioxidlaser, der die oberste Hautschicht entfernt und somit die Oberfläche der Augenlider und Nähte nivelliert.

Dieses Verfahren wird frühestens 2 Monate nach der Blepharoplastik empfohlen. Die Dauer beträgt eine halbe bis eine Stunde. Infolgedessen sind leichte Schwellungen und Schalen möglich, aber nach 7-10 Tagen verschwindet alles.

Hautpflege

Nach der Blepharoplastik ist eine umfassende Pflege des Augenlidbereichs erforderlich. Feuchtigkeitsbehandlungen sind erforderlich, begleitet von einer leichten Massage. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht oder verwenden Sie leistungsstarke Sonnenschutzmittel.

Patienten, die Linsen verwenden, sollten diese 2-3 Wochen lang entsorgen.

Am ersten Tag nach der Operation sollte der Patient keinen Eingriffen unterzogen werden, auch nicht dem einfachen Waschen. Dann werden die folgenden Schritte schrittweise eingeführt:

  • morgens und abends mit kaltem Wasser waschen;
  • leichte Gesichtsmassage;
  • Auftragen einer antiseptischen Creme auf die Operationsstelle;
  • Nach einer Woche ist die Verwendung einer kosmetischen Creme im Augenlidbereich zulässig.
  • Das Schrubben ist mindestens zwei Wochen nach der Operation zulässig.

Einschränkungen und Kontraindikationen

Es gibt eine Liste von Indikationen, mit denen eine Blepharoplastik vermieden werden kann:

  • Probleme mit der Blutgerinnung;
  • erlitt einen Herzinfarkt oder Schlaganfall;
  • komplexe Stadien des Diabetes mellitus;
  • Blutdruckprobleme;
  • Ablösung der Netzhaut;
  • Tumor-Neoplasien;
  • Nieren- und Lebererkrankungen;
  • Zeitraum kritischer Tage;
  • Schwangerschaft oder Stillzeit;
  • Krankheiten, die mit einer Entzündung der Augenlider verbunden sind;
  • Infektionskrankheiten;
  • Entzündung der Tränenwege;
  • Bindehautentzündung.

Die Nichtbeachtung von Kontraindikationen kann zu irreversiblen Folgen führen.

Komplikationen nach der Operation

Blepharoplastik ist keine Operation, die zu unerwarteten Folgen führen kann. Frühkomplikationen umfassen das Auftreten von Ödemen und Hämatomen, die im Laufe der Zeit entfernt werden können.

Hämatome können je nach Typ schwerwiegendere Folgen haben:

  • Der subkutane Typ ist der einfachste, da sich der Ichor unter der oberen Schicht der Epidermis ansammelt.
  • Ein angespanntes Hämatom tritt aufgrund subkutaner Blutungen auf, die nur durch Wiederherstellung des beschädigten Gefäßes gestoppt werden können.

Das retrobulbäre Hämatom tritt aufgrund einer Schädigung eines großen Gefäßes auf. Es ist gefährlich bei Sehbehinderung.

Diplopie ist eine Verletzung der motorischen Funktion des Auges, die aufgrund von Muskelschäden auftritt. In der Regel wird dieser Zustand nach 1-2 Monaten wiederhergestellt.

Es ist wichtig, beim Ausschneiden eines großen Hautbereichs vorsichtig zu sein, da dies zu einer Umkehrung des Augenlids führen kann.

In einem solchen Fall gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Führen Sie eine zusätzliche Operation aus, um den Fehler zu beheben.
  2. Machen Sie eine Augenlidmassage, die die Durchblutung wiederherstellt und die Haut dehnt.

Komplikationen können zwei Monate nach der Blepharoplastik auftreten:

  • Divergenz der Nähte;
  • das Auftreten von rauen Narben;
  • Asymmetrie der Augen aufgrund falscher Naht;
  • Entzündung der Augen, wenn der Eingriff wiederholt durchgeführt wurde.

Um die Konsequenzen zu vermeiden, müssen Sie bei der Auswahl einer Klinik vorsichtig sein und eine umfassende Diagnose und Beratung mit Spezialisten durchführen..

Schwellung nach Blepharoplastik

Die Bildung von Ödemen und Blutergüssen nach chirurgischer Korrektur der Augenlider ist aufgrund der natürlichen Reaktion des menschlichen Körpers auf Störungen von außen eine Norm.

Während der Operation berührt der Arzt die kleinsten Kapillaren und Blutgefäße mit einem chirurgischen Instrument. Dies führt zu stagnierenden Prozessen. Die Schwellung erreicht 2-3 Tage nach dem Eingriff ihren Höhepunkt und nimmt dann ab. Eine Verletzung großer Gefäße führt zu Blutergüssen - zusammen mit der Lymphe dringen Erythrozyten in das Gewebe ein und färben die Oberflächenschicht der Haut in einem bläulich-violetten Farbton.

Schwellungen können durch ein Gefühl von Körnung und Körnung in den Augen ergänzt werden - dies sind auch normale Optionen.

Schwellung nach unterer Blepharoplastik

Nach einer unteren Blepharoplastik ist ein Ödem unvermeidlich - nur der Schweregrad schwankt. Die klassische Operation bringt ein intensiveres Ödem mit sich, das sich bis in die Jochbeinzone erstreckt. Bei der transkonjunktivalen Blepharoplastik werden weniger Gefäße geschädigt, weshalb die Stagnation schlecht ausgeprägt ist. Viel hängt auch von den individuellen Eigenschaften des Organismus ab. Das Ödem des unteren Augenlids verschwindet schnell - bis zu 1 Woche.

Schwellung nach oberer Blepharoplastik

Die Haut des oberen Augenlids ist empfindlich, dünn und anfällig, daher ist die Schwere des Ödems in diesem Bereich minimal. Gleichzeitig dauern sie länger, da die Zone keine gute Blutversorgung hat. Kalte Kompressen können helfen, die Nebenwirkung zu neutralisieren..

Wie lange dauert das Ödem??

Die Schwellung kann 1 bis 2 Wochen anhalten. Es kommt vor, dass der Rehabilitationsprozess bis zu einem Monat dauert.

Die Erholungszeit wird von folgenden Faktoren bestimmt:

  • Betriebsart. Das Gesicht ist vor dem Hintergrund einer umfangreichen Operation (z. B. Blepharoplastik asiatischer Augen) stärker geschwollen. Prellungen sind vorhanden. Die vollständige Wiederherstellung dauert 2 Wochen. Die nahtlose Version des "Singapuri" ist weniger traumatisch, sodass die Rehabilitation schneller erfolgt.
  • Das Alter des Patienten. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die Geweberegeneration, sodass die Heilung postoperativer Verletzungen bei Menschen über 45 länger dauert. Darüber hinaus ist eine isolierte Operation mit offensichtlichen involutionellen Veränderungen im Erwachsenenalter nicht länger begrenzt - es wird eine kreisförmige Blepharoplastik durchgeführt, die dementsprechend traumatischer ist;
  • Merkmale des menschlichen Körpers. Mit einer Tendenz zur Verstopfung und der Nähe der Gefäße zur Hautoberfläche erhellen sich die blauen Flecken langsamer.
  • Hautdicke. Übermäßige Hautdichte "hält" die Schwellung länger als gewöhnlich an.

So entfernen Sie Schwellungen nach Blepharoplastik?

Die richtige Taktik zur Vorbereitung auf die Operation hilft Ihnen nicht nur, postoperative Ödeme zu lindern, sondern auch deren schwere Schwere zu verhindern. Zunächst sollten Sie eine Woche vor der Blepharoplastik mit dem Rauchen aufhören und aufhören, Alkohol zu trinken. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Antikoagulanzien (Blutverdünner) mehr einnehmen. Begrenzen Sie die Menge an Salz, die dem Geschirr zugesetzt wird - es neigt dazu, Flüssigkeit im Gewebe zurückzuhalten.

Erfahrene Chirurgen verwenden atraumatische Augenlidkorrektur-Taktiken, die Komplikationen minimieren.

In einem Interview teilt Vladislav Grigoryants seinen Ansatz zur Durchführung der Operation:

Beginnen Sie am Tag der Operation mit der Erkältung, nachdem die Anästhesie beendet ist. Erwärmen Sie niemals den betroffenen Bereich und neigen Sie Ihren Kopf niemals nach unten.

Befolgen Sie diese einfachen Regeln, um Schwellungen zu reduzieren:

  • Die ersten 1-2 Wochen waschen Sie Ihre Haare wie in einem Friseursalon - werfen Sie sie zurück
  • Schlafen Sie auf dem Rücken mit einem hohen Kissen unter dem Kopf oder besser - halb sitzend
  • Rauchen oder trinken Sie keinen Alkohol (besonders kohlensäurehaltig - Champagner, alkoholarme Getränke, Bier usw.)
  • Entspannen Sie sich, ruhen Sie sich aus und vermeiden Sie körperliche Arbeit
  • Vermeiden Sie Aktivitäten, die ein ständiges Blinken erfordern (lange Zeit am Computer verbringen, fernsehen, bei schlechten Lichtverhältnissen lesen usw.)
  • Beobachten Sie den Wasserhaushalt ohne Abweichungen in die eine oder andere Richtung
  • Essen Sie leichte, gesunde Lebensmittel

Wie man Ödeme verschmiert?

Ab 3-4 Tagen verschreibt Ihnen der Arzt eine antiseptische Salbe.

Viele Experten raten Patienten, Traumeel systemisch oder lokal anzuwenden. Das Mittel ist wirklich wirksam gegen Ödeme. Sinyakoff-Salbe beschleunigt die Heilung von Blutergüssen und maskiert sie gleichzeitig..

Nachdem die Wunden verheilt sind, beginnen Sie eine sanfte Fingermassage (leichtes Klopfen) mit Hydrocortison oder Contractubex. Diese Maßnahme beseitigt postoperative Spuren in Form von Narben und Narben vollständig..

Die Physiotherapie ist ein treuer Assistent im Kampf gegen solche Krankheiten. Die Mikrostromtherapie ist besonders relevant.

Die Schwellung nach Blepharoplastik verschwindet nicht

Wenn das Ödem nach der Blepharoplastik nach 10 Tagen nicht verschwindet, wenden Sie sich dringend an Ihren plastischen Chirurgen. Dies ermöglicht einen sofortigen Therapiebeginn für mögliche Komplikationen im Zusammenhang mit Funktionsstörungen des Lymphsystems..

Schwellung nach Blepharoplastik

Schwellungen und Blutergüsse nach Blepharoplastik sind unangenehm, aber normal und häufig. Die Entwicklung eines Ödems nach dieser Operation ist auf Einschnitte und eine Umgruppierung des Gewebes zurückzuführen. Dies führt zu Entzündungen, Flüssigkeitsansammlungen, Schwellungen, Rötungen und Schmerzen. Der kreisförmige Bereich der Augen ist sehr empfindlich und die Haut ist sehr dünn. Weil die Lider so dünn sind, streckt die Ansammlung von Flüssigkeit die Haut um die Augen und führt zu Schwellungen. Schwellungen sind nicht die einzige Komplikation bei der Blepharoplastik. Weitere Folgen der Blepharoplastik des oberen Augenlids werden in einem separaten Artikel auf unserer Website behandelt.

Die postoperative Schwellung ist normalerweise in den ersten 48 bis 72 Stunden nach der Operation am stärksten ausgeprägt. Dann lässt es über mehrere Tage allmählich nach. In den meisten Fällen verschwindet die Schwellung nach einer Blepharoplastik nach einer Woche vollständig, bei einigen Patienten dauert es jedoch 6-12 Wochen. Die Schwere des Ödems hängt vom Volumen der Operation ab: Je größer die von der Operation betroffene Oberfläche ist, desto stärker ist das Ödem, das entfernt werden muss.

Manchmal können sich nach einer Blepharoplastik Komplikationen entwickeln. Infolgedessen nimmt die Schwellung ab dem zweiten Tag nicht allmählich ab, sondern bleibt langfristig erhalten und sogar intensiviert. Es gibt mehrere Gründe, die zu einer erhöhten Schwellung führen können, beginnend 2 Tage nach der Operation. Sie werden unten diskutiert..

Schwellungen in beiden Augen

Bei Patienten, die gegen die ärztliche Verschreibung verstoßen und sich vor der vorgeschriebenen Zeit aktiv bewegen und beugen, ist die Wahrscheinlichkeit einer erhöhten Schwellung höher. Es ist ganz einfach, eine solche Zunahme der Schwellungen zu beseitigen: Sie müssen übermäßige Aktivitäten stoppen, zur Bettruhe zurückkehren, kalte Kompressen anlegen und Ihren Kopf über der Brust halten.

Eine weitere Ursache für Schwellungen können allergische Reaktionen auf von Ihrem Arzt verschriebene Antibiotika-Salben oder Augentropfen sein. In solchen Fällen kann die Schwellung von einem brennenden Gefühl begleitet sein. Um unangenehme Manifestationen zu entfernen, reicht es normalerweise aus, auf antibiotische Salben und Augentropfen zu verzichten und auf kalte Kompressen zurückzugreifen. Wenn dies nicht ausreicht, kann nach einer Blepharoplastik der unteren Augenlider, die Glukokortikoide enthält, eine Salbe gegen Ödeme verschrieben werden. Eine starke Schwellung nach einer Augengesichtsoperation kann auf eine kalte Urtikaria zurückzuführen sein, die normalerweise bei jüngeren Patienten auftritt.

Schwellungen in einem Auge oder Augenlid

Infektionen im Augenlid (präseptales Phlegmon) oder in tieferen Schichten (orbitales Phlegmon) können nach Blepharoplastik ebenfalls zu Ödemen führen, sind jedoch sehr selten. Wenn das Augenlid schnell rot wird, geschwollen ist und sich heiß anfühlt, kann dies ein Zeichen für das Risiko solcher Infektionen sein..

Infektionen des Augapfels (Bindehautentzündung) sind relativ selten und können auch dann auftreten, wenn prophylaktische Tropfen oder antibiotische Salben verwendet werden. In der Regel kommt es zu einer Schwellung der Augenoberfläche, die sich auf die operierten Augenlider ausbreiten kann, sowie zu einer deutlichen Rötung des Weiß der Augen..

Ein starker Anstieg der Schwellungen

Ein starker und schmerzhafter Anstieg der Schwellung in der ersten Woche nach der Blepharoplastik kann auf eine subkutane Blutung hinweisen. In den schwersten Fällen kann eine schwere und schmerzhafte Schwellung von einem Gefühl der Anspannung und Verengung begleitet sein. Wenn Blut allmählich an die Oberfläche gelangt, ist dies besser als wenn es sich unter der Haut ansammelt und den Genesungsprozess erheblich verkompliziert..

So entfernen Sie Schwellungen nach Blepharoplastik

Viele Patienten, die in den ersten Tagen nach der Operation mit einer Verschlechterung ihres Aussehens konfrontiert sind, überlegen, wie sie die Schwellung nach einer Blepharoplastik schnell beseitigen können. Die Antwort ist einfach: nichts. Es besteht keine Notwendigkeit, Ereignisse zu erzwingen und Ihren Körper zu schieben. Stattdessen müssen Sie geduldig sein und die Anweisungen Ihres Arztes genau befolgen. Es ist dieser umsichtige Ansatz, der eine langsame, aber sichere Entfernung von Ödemen nach einer Blepharoplastik ermöglicht..

Das Auge ist ein sehr zerbrechliches Organ, daher sollten Selbstdiagnose und Selbstmedikation nicht angewendet werden, wenn nach einer Blepharoplastik ein Ödem auftritt. Wenn nach der Operation eine erhebliche Schwellung auftritt, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Verzögern Sie nicht den Arztbesuch und warten Sie nicht, bis die Warnzeichen von selbst vergehen. Ein verspäteter Zugang zu einem Arzt kann nicht nur den Zustand verschlechtern, sondern auch das Ergebnis der Blepharoplastik und der Augengesundheit beeinträchtigen. Die folgenden Tipps helfen normalerweise bei der Kontrolle der Schwellung nach einer Blepharoplastik:

  • Tragen Sie im Freien eine Sonnenbrille, um empfindliche Haut vor UV-Strahlen, Staub, Wind und zusätzlichen Reizungen zu schützen.
  • Der beste Weg, um Schwellungen zu lindern, besteht darin, den Kopf über der Brust zu halten. Ein zusätzliches Kissen unter den Kopf zu legen hilft. Wenn sich eine Person hinlegt, nimmt der Flüssigkeitsfluss in die Haut um die Augen herum zu, was die Schwellungen verschlimmert. Das ist der Grund, warum Schwellungen am Morgen am stärksten ausgeprägt sind, wenn eine Person aus dem Schlaf aufwacht..

Was nicht zu tun ist:

  • Das Rauchen von Tabak verlangsamt den Genesungsprozess und kann die Schwellungen erhöhen. Vermeiden Sie das Rauchen mindestens 14 Tage nach der Blepharoplastik.
  • Alkoholkonsum führt dazu, dass überschüssige Flüssigkeit im Körper zurückgehalten wird, und verlangsamt auch die Erholungsprozesse. Daher ist es besser, während der Rehabilitationsphase keinen Alkohol zu trinken.
  • Sport erhöht Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck, wodurch zusätzliche Flüssigkeit auf die Haut um Ihre Augen fließen kann. Es ist auch notwendig, das Biegen oder Heben von Gewichten zu vermeiden, da diese den Flüssigkeitsfluss zu den Augenlidern und die Schwellung erhöhen können.
  • Die Verwendung von Make-up kann Reizungen und Schwellungen um die Augen verschlimmern, daher ist es notwendig, das Make-up während der Erholungsphase aufzugeben..

Wie lange dauert ein Ödem nach einer Blepharoplastik? Normalerweise lässt die Schwellung 2 Wochen nach der Blepharoplastik allmählich nach. Wenn nach dieser Zeit eine starke Schwellung anhält, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Die Pflege nach Blepharoplastik wird in einem separaten Artikel auf unserer Website ausführlich beschrieben..

Plastischer Chirurg des Zentrums für Plastische Chirurgie, Moskau

Vollmitglied der Gesellschaft der plastischen, rekonstruktiven und ästhetischen Chirurgen (OPREH).

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen