Nach dem Austausch des Objektivs

Vor 8 Monaten wurde bei mir Folgendes diagnostiziert: "anfänglicher altersbedingter Katarakt, komplexer hyperopischer Astigmatismus in beiden Augen" und beide Linsen wurden ersetzt, nachdem zwei identische Operationen im Abstand von 1 Woche unter dem Namen durchgeführt wurden: mikrokoaxiale (2,2 mm) Photoemulsifikation am linken / rechten Auge mit TFNT00 IOL-Implantation, Linsenstärke 21,5 (AcrySof IQ PanOptix).
Alle 8 Monate Ich leide weil Das Sehen ist langweilig, das linke Auge, als würde es mich schielen und stören. Von der versprochenen "komfortablen Sicht ohne Brille" ist nicht einmal die Rede. Vision von rechts 1,25, links 0,8-0,9. Der Arzt beobachtet mich weiterhin und behauptet, dass die Operation perfekt durchgeführt wurde und ich mich gerne daran gewöhne.
Als ich nach einem Auszug aus der Krankengeschichte fragte, um Rat bei anderen Ärzten einzuholen, erklärte mein Arzt, dass ein Fehler gemacht und die falsche Linse installiert worden sei und mein schlechtes Sehvermögen aufgrund der Tatsache, dass die zuvor verfügbare neue Linse nicht entfernt wurde, Astigmatismus blieb und meine Sicht verzerrte.
Bietet zwei Lösungen: 1. Führen Sie eine Laserkorrektur des Astigmatismus am linken Auge durch (mit einer künstlichen Linse). 2. Führen Sie eine zweite Operation mit der Installation einer multifokalen torischen Linse durch.
Ich bitte wirklich, wirklich um eine unabhängige Meinung darüber, was als nächstes zu tun ist. Was kann man zustimmen? Was sind die Risiken? Vielen Dank. Anna.

Chronische Erkrankungen: Geringer Bluthochdruck, Wirbelsäulenhernie, Allergien

Über den AskDoctor-Service steht eine Online-Beratung mit einem Augenarzt zu allen Problemen zur Verfügung, die Sie betreffen. Medizinische Experten beraten Sie rund um die Uhr und kostenlos. Stellen Sie Ihre Frage und erhalten Sie sofort eine Antwort!

Entfernung von Katarakten

Ich bitte diejenigen, deren Eltern sich einer Kataraktoperation unterzogen haben, zu antworten. Eine Suche im Forum ergab ein Ergebnis von Null. Meistens schreiben Menschen über Operationen zur Korrektur des Sehvermögens in einem Alter, das noch lange nicht alt ist.

Heute lauten die Fragen wie folgt:
1.Wie wird der optimale Zeitpunkt für die Operation ermittelt? Vaters Sehvermögen verschlechtert sich allmählich, aber er kann immer noch relativ kleine Drucke lesen. Woher wissen Sie, wann es Zeit ist, oder ist es besser, es später zu tun? Verschiedene Ärzte geben unterschiedliche Ratschläge, sie waren natürlich im MNTK, Excimer, in Lantukh, in der Poliklinik am Wohnort.

2. Wenn ja, wo in den oben aufgeführten Kliniken? Es ist klar, dass unterschiedliche Personen unterschiedliche Gründe und Prioritäten haben können. Für uns ist dies sowohl wahrscheinlich als auch für viele in erster Linie das Ergebnis der Operation, d. H. Keine Komplikationen und die maximal mögliche Verbesserung des Sehvermögens. Meiner Meinung nach ist es auch wichtig, die Namen der Chirurgen zu kennen, weil In der MNTK und in Excimer arbeiten viele Ärzte, aber ihre Qualifikationen sind wahrscheinlich unterschiedlich.

Ich möchte mich von qualifizierten Fachleuten beraten lassen, die nicht an der Durchführung der Operation interessiert sind. Bitte geben Sie an, an wen Sie sich wenden können.
Es ist immer noch unklar, warum es in der MNTK zu angemessenen Preisen Pandemonium gibt, während es in Excimer relativ kostenlos ist, obwohl Sie sich beim Erreichen der MNTK sofort an staatliche Polikliniken erinnern, in denen Patienten nicht auf Zeremonie stehen, wenn sie keine Verwandten oder Freunde sind.

Bewertungen über Kataraktchirurgie

Nikolay Baskov Sänger, Volkskünstler der Russischen Föderation

Der wichtigste Punkt für jeden Menschen ist, wem er seine Gesundheit anvertrauen kann! Wenn Sie Sehprobleme haben, wenden Sie sich bitte an das Vision Restoration Center! Ich garantiere Ihnen Erfolg, Fürsorge und eine neue Sicht auf die Welt! Mit Liebe, Ihr Nikolay Baskov.

Soso Pavliashvili. Sänger, Schauspieler.

Wenn meine Lieben Hilfe brauchen, wende ich mich an das Vision Restoration Center.

Stas Mikhailov Sänger, geehrter Künstler der Russischen Föderation

Bei der Behandlung der Krankheit ist es am wichtigsten, Ihren Arzt zu finden. Die Spezialisten dieses Zentrums sind diejenigen, denen ich vertrauen kann. Das von ihnen geschaffene Zentrum bringt den Menschen Güte und schöne Sicht. Erfolg in allem!

Die Hauptrichtung der Arbeit unseres Zentrums ist die Kataraktbehandlung. Das Feedback jedes Patienten ist für uns wertvoll. Die meisten Kataraktpatienten sind älter und nutzen das Internet nicht. Daher wurde ihr Feedback zur Kataraktoperation von uns aus dem Buch der Beschwerden und Vorschläge entnommen. In ihren Bewertungen nach Phakoeumlsifikation und Kataraktoperation stellen die Patienten fest, dass ihr Sehvermögen besser geworden ist als in der Jugend. Die Kataraktoperation dauert ungefähr 4 Minuten und kann Ihr Leben und Ihre Lieben radikal verändern.

Leonid Gofman über die Klinik.

Überprüfung der Kataraktentfernung.

Im März 2020 führte Dr. K. Alhumidi eine Operation durch, um meine Linse zu ersetzen und Myopie zu korrigieren. Ich freue mich sehr, dass ich zu diesem Chirurgen gekommen bin, die Operation verlief ohne Komplikationen, die Haltung von Dr. Khaled war sehr aufmerksam und fürsorglich, als ich die Klinik besuchte, schien ich sein enger Freund zu sein. Nach der Operation kam Dr. Khaled zur Erstuntersuchung des behandelnden Arztes, ich sah dort keine anderen Chirurgen. Dr. Khaled, vielen Dank für alles, was ich ohne Brille sehe.

Zu meiner Mutter Pirogova Nadezhda Dmitrievna, geboren 1937 in der klinik zur wiederherstellung des sichtvermögens in st. Rossolimo 11a (11. Stock) wurde am 04.12.2019 und am 17.12.2019 am linken Auge wegen Katarakten am rechten Auge operiert. Die Operation wurde von Doktor Konstantin Sergeevich Avetisov durchgeführt. Vom ersten Besuch bis zur vollständigen Wiederherstellung des Sehvermögens behandelte und konsultierte Svetlana Aleksandrovna Shashorina. Während der Operationstage war die Krankenschwester Tkachenko Alena Aleksandrovna in der Nähe.
Meine Mutter und ich danken dem behandelnden Arzt, Chirurgen, den Krankenschwestern und allen Mitarbeitern für Ihre höchste Professionalität, Freundlichkeit, Sensibilität und aufmerksame Haltung gegenüber den Patienten. Sie geben ihnen die Möglichkeit, das Leben in vollen Zügen zu leben und das zu tun, was sie lieben. Verbeugen Sie sich vor Ihnen, Gesundheit, Glück und Erfolg in Ihrem sehr wichtigen Geschäft!

Ich bedanke mich herzlich und grüße Doktor Vvedensky Andrey Stanislavovich von ganzem Herzen, dass er die Operation so erfolgreich durchgeführt hat, nachdem er aufgrund der Schuld des Patienten mein Sehvermögen in einer schwierigen, unzureichenden Umgebung wiederhergestellt hat. Ich wünsche Ihnen Gesundheit, Glück, Wohlstand. Viel Glück in Beruf und Privatleben. Vielen Dank, dass Sie sich für eine solche Spezialität in Ihrem Leben entschieden haben, um den Menschen das Sehvermögen zurückzugeben, das Kostbarste, was eine Person hat.
Möge Gott Ihnen weiteres erfolgreiches Wachstum in Ihrer Arbeit gewähren und die höchste Anerkennung erhalten. Du hast goldene Hände und ein freundliches Herz. Dies wird durch die Aussagen vieler, vieler Ihrer Patienten bestätigt, denen Sie das Sehvermögen zurückgegeben haben. Vielen Dank an Ihr gut koordiniertes Team, insbesondere an Natalya Efimovna. Im Krankenhaus dank der behandelnden Ärztin Valentina Mikhailovna und allen fürsorglichen und höflichen Krankenschwestern. Vielen Dank für die Sauberkeit und Ordnung in allem. Mit freundlichen Grüßen Ihre Patientin, N. M. Belanova 7. Dezember 2019.

Ein Wunder geschah! Ich sehe ohne Brille (dies ist mit zwei komplizierten Katarakten, OD-18 und OS-8). Ich habe gesehen, wie schön diese Welt ist. Ich wurde an zwei Augen operiert. Der Autor dieses Wunders ist der große Chirurg, der hochrangige Fachmann Andrei Stanislavovich Vvedensky. Schmuckarbeiten, göttliche Hände von Andrei Stanislavovich machten das scheinbar unmöglich.
Ich bin dem Betriebsteam von Vvedensky dankbar. Zuallererst an die Anästhesistin Natalya Efimovna Kozhukhova - eine wundervolle Ärztin und einfach eine schöne Frau. Krankenschwestern, die bereits in der Vorbereitungsphase für die Operation eine Atmosphäre der Ruhe und des guten Willens geschaffen haben. Das Team von A.S. Vvedensky arbeitete harmonisch, die Anweisungen des Chirurgen wurden strikt befolgt. Es war für die Patienten von "Hoffnung, ein kleines Orchester" unter der Leitung von Vvedensky. Bravo, Maestro!
Ich bin der Stationsärztin Valentina Mikhailovna Oya dankbar - für die Teilnahme an Rehabilitation, Professionalität und Intelligenz; Krankenschwestern Tatyana Vyacheslavovna, Alena, Negina - für ihre Freundlichkeit und Geduld, sowie die charmante Krankenschwester Tamara Maryanovna, die indirekt, aber auch an dem Prozess beteiligt war.
Ich bin der Anästhesistin Galina Valentinovna Lysenko dankbar, die ein Problem mit meinem EKG entdeckt und zur sofortigen Lösung beigetragen hat.
Ein dankbarer Patient, T.A. Pavelko
5. Dezember 2019, Raumnummer 3

Ich wurde operiert, um die Linse eines reifen Katarakts in meinem linken Auge durch einen Arzt zu ersetzen. Die Operation war erfolgreich und ich bin dem Arzt und der behandelnden Ärztin Valentina Mikhailovna sehr dankbar.
Sehr geehrte Ärztin und Valentina Mikhailovna! Ich wünsche Ihnen viele Jahre Gesundheit! Vielen Dank an die Oberschwester der Krankenschwestern Tatyana Vyacheslavovna und die Krankenschwestern Alyona und Nigina! Schönes aufmerksames medizinisches Personal. Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Wohlbefinden.

Sehr geehrte Frau Dr. Dank dir nehme ich jetzt die Realität um mich herum vollständiger und tiefer wahr. Dank dir, der Operation, die du an mir durchgeführt hast, hat sich ihr Prozess von Angst in Unterhaltung verwandelt. Sehr geehrter Arzt, ich habe viele Freunde in Russland und im Ausland. Und wenn man die traditionelle Frage "Nun, wie?" Ich werde immer antworten, dass der Arzt der beste Augenarzt in Russland und sogar im Ausland ist. Nochmals vielen Dank für Ihre Professionalität und Ihr Können. Ich möchte der erstaunlichen Ärztin Valentina Mikhailovna Oya meinen tiefen Dank aussprechen. Ich bewundere ihren starken "medizinischen" Charakter. Mein Dank gilt auch meiner älteren Schwester Tatyana Vyacheslavovna, den Schwestern Alyona, Nigina, Tamara und dem gesamten Pflegeteam im zehnten Stock.
Gott segne dich! 25.10.2019 Ihr Patient A.S. Dzeednov

Sehr geehrte Mitarbeiter des Center for Vision Restoration. Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Ihnen für die aufrichtige Fürsorge und die freundliche Atmosphäre bedanken, die Sie für uns, Ihre Patienten, schaffen.
Immenser Dank an alle Ärzte des Zentrums und natürlich besondere Dankbarkeit und Bewunderung für den Arzt. Ich habe diesen legendären Namen vor mehr als 15 Jahren gelernt, weil ich durch den Willen des Schicksals mit der Welt der Augenheilkunde verbunden war. Und jetzt, angesichts der Notwendigkeit einer chirurgischen Behandlung von Katarakten, träumte sie davon, nur von Doktor A operiert zu werden. Die Operation, die er durchführte, war ausgezeichnet, schnell und völlig schmerzfrei, und vor allem das Auge, das unmittelbar nach der Operation nicht einmal die erste Linie sah, definierte klar 7 Linien. Herr Doktor, vielen Dank für Ihre Freundlichkeit, Aufmerksamkeit für alle Patienten, für Ihre goldenen Hände, für Ihre fantastische Professionalität. Ich wünsche Ihnen viele, viele Jahre gesundes und glückliches Leben zur Freude Ihrer Familie und all Ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Patienten. Dank Ärzten wie Ihnen glauben wir immer noch an unsere Medizin.

Sehr geehrter Herr Doktor, vielen Dank für das Wunder, das Sie den Menschen jeden Tag geben! Es gibt nicht so viele Worte, um Ihnen meinen Dank für die meisterhafte Durchführung der Operation mit meinen Problemaugen, für Ihre sensible und geduldige Haltung uns gegenüber und Ihren Patienten auszudrücken. Ich möchte wirklich, dass Sie viele Jahre lang gesund und glücklich sind. Ich bin der Ärztin Shashorina Svetlana Aleksandrovna sehr dankbar für ihre sensible, höfliche Haltung, für ihre liebevolle Haltung und ich möchte viele freundliche Worte an sie richten. Sie ist sehr! Sehr! Ein sehr guter und freundlicher Arzt. Und auch, um Ihrem gesamten Team für die freundliche Einstellung und Aufmerksamkeit zu danken.

Lieber Konstantin Sergeevich Avetisov
Am Forschungsinstitut für Augenkrankheiten,

Ich bin aus einem bestimmten Grund dort angekommen!
Linse mit Katarakt
Es ist Zeit für mich zu ersetzen!

Alle Analysen sind hinter...
Und in der Chirurgie habe ich...
Aufregung, Angst, Verzweiflung
Nimm mich gefangen

Operationsanzug
Legte es auf mich.
Und so fand ich mich
Unter der Lampe auf dem Tisch.

Wunderbare Brigade
Trifft dich hier.
Und weibliche weiche Köpfe
Die Aufregung lindert!

Wie wichtig es ist, den Finger zu halten
Flüstern: "Es ist okay!"
Und sofort überlaufen
Frieden, Güte, Wärme!

Doktor - Konstantin Sergeevich!
Chirurg - sie sind wunderbar!
Während der Operation
Eingebettet in die Arbeit!

Geschärfte Bewegung
Das Objektiv wird entfernt
Und dann ist das Implantat neu
Er fügt geschickt in das Auge ein.

Danke für die Fähigkeit!
Ihre Schmuckarbeit
Gibt die kranke Hoffnung
Bringen Sie die Sicht wieder zurück!

Ich wünsche dir perfekt
Steh nicht still
Und die Erfahrung deines Vaters
Würdig zu adoptieren!

Ich sende beiden Gesundheit,
Prost, viel Glück!
In der Wissenschaft kann man damit umgehen
Löse mehr Aufgaben.

Vom 24. bis 29. Juli wurde ich in einem Krankenhaus mit der Diagnose OD-Pseudophakie, IOL-OS-Luxation und unreifem Katarakt behandelt. Doktor der medizinischen Wissenschaften wurde operiert. Om Yu.N. und Ph.D. D. V. Petrachkov Nachdem er einen Monat lang entlassen worden war, wurde er im 11. Stock von Ärzten wie Yu.N., Ekaterina Vasilievna und Tatyana Vasilievna beobachtet und behandelt. Die Behandlung ist noch nicht abgeschlossen. Ich möchte darauf hinweisen, dass mich (und der Rest der Patienten) während des gesamten Behandlungszeitraums von allen Mitarbeitern von einem höflichen Fachmann behandelt wurden. Dafür vielen Dank an sie.

Vielen Dank an Dr. Konstantin Sergeevich Avetisov für die rechtzeitige Operation zur Entfernung von Katarakten aus beiden Augen. Es ist an der Zeit, das rechte Auge zu machen, aber der Arzt hat gesehen, dass das linke Auge nicht ohne Operation bleiben kann, weil Katarakt ist auf dem Weg und vernachlässigt wird Anstrengung erfordern und Komplikationen sind möglich. Ich stimmte zu und nach anderthalb Wochen machten sie ein zweites Auge. Ich sehe klar, ich lese ohne Brille, auf dem Bildschirm sehe ich alle Unvollkommenheiten auf den Gesichtern von Hollywoodstars und unseren. Ein junger, aufmerksamer, professioneller Chirurg mit leichten Händen und alle seine Patienten sagten es. Möge Gott ihm in allem Gesundheit und viel Glück gewähren! Svetlana, Juni 2019 Im Juni 2019 am Forschungsinstitut von GB auf Rossolimo und im Zentrum für Sehkraftwiederherstellung tätig.
Quelle: prodoctorov.ru

Vielen Dank
Vielen Dank an den Chirurgen, Professor für feste und geschickte Hände, für die höchste Professionalität bei der Durchführung der komplexesten Operationen, die den Menschen die Freude an einer klaren visuellen Wahrnehmung der Welt um sie herum zurückgibt.
Ein tiefer Bogen vor den Ärzten Fatima Batrbekovna Dudieva und Valentina Mikhailovna Oya, deren Wissen, Aufmerksamkeit und Fürsorge Augen und Seele heilen.
Ich kann die hervorragende Organisation des Behandlungsprozesses in der Klinik, die leistungsstarke Disziplin aller Mitarbeiter, die sich natürlich zu einer aufrichtigen Patientenversorgung entwickelt, nicht übersehen..

Mit freundlichen Grüßen, geduldiger (nicht mehr kranker) Yu.A. Smolyaninov

P.S. Besonderer Dank (von Gott, aufrichtig, ohne einen Schatten von Ironie und Sarkasmus) an Dr. Valentina Mikhailovna Oya für die gekonnt gemachten medizinischen Blutergüsse unter den Augen, die die ersten Tage der müden postoperativen Phase auf wundersame Weise aufgehellt und den Heilungsprozess des operierten Auges dramatisch verkürzt haben.

Ich möchte Dr. YUSEF von ganzem Herzen für die von mir durchgeführte Operation danken..
Und der Arzt DU bist von Gott. Viel Glück und Gesundheit.

Der bemerkenswerte Chirurg N.Yu. führte im Februar 2019 eine Kataraktoperation an mir durch. Ich hatte große Angst vor dieser Operation. Aber die Operation wurde so meisterhaft durchgeführt, dass meine Befürchtungen vergebens waren. Das Ergebnis ist ausgezeichnet. Das Sehvermögen hat sich dramatisch verbessert. Vielen Dank an den wunderbaren Arzt! Elena Petrovna.
Quelle: prodoctorov.ru

Aus tiefstem Herzen danke ich dem Arzt für seine Professionalität, freundliche und aufmerksame Haltung gegenüber Patienten. Für alle wird er freundliche Worte finden, um den Patienten zu unterstützen, Hoffnung und Ruhe zu vermitteln. Niedriger Bogen vor dir. Vielen Dank an die Mitarbeiter im 10. Stock des Krankenhauses des Zentrums für Sehkraftwiederherstellung für ihre Fürsorge, Sensibilität und Aufmerksamkeit. Jeder Wunsch oder Wunsch wird sofort erfüllt. Danke noch einmal.

Herzlichen Dank und niedrige Bögen an Doktor N. für seine goldenen Hände und die höchste Professionalität. Sein Talent ist ein Chirurg von Gott, und die höchste Professionalität kommt von seiner harten Arbeit und großen Liebe für den gewählten Beruf. Er hat ein sehr freundliches Herz und das höchste Mitgefühl für unsere Patienten, unabhängig von unserem Alter. Allen, die zu ihm kommen, um sich zu erholen, gibt er das Vertrauen, dass alles gut wird! Und wir glauben daran!
Vielen Dank für seine Fähigkeit, so wundervolle Ärzte und Mitarbeiter um uns zu sammeln. Jeder ist sehr aufmerksam und freundlich. Ich wurde im Krankenhaus von Dr. Irina Viktorovna Aladinskaya geführt - sehr hochqualifiziert, aufmerksam, einfühlsam, herzlich. Ich wünsche Ihnen, Arzt, Ihrer Familie, Verwandten und Freunden Gesundheit, Glück und Wohlstand! Und das Zentrum für weiteren Erfolg. Sokolikova A.M., Ph.D. Universitätsdozent, Arbeitsveteran.

Sehr geehrter Professor ! Du bist „Licht“ für uns, das unseren Weg erwärmt und beleuchtet und das Leben für uns besser macht. Vielen Dank für Ihre goldenen Hände, Professionalität, Geduld und Korrektheit. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Bemühungen. Gesundheit, viel Glück und viele Jahre des Lebens, damit Sie Gutes tun. Glück für dich! Vielen Dank an Valentina Mikhailovna, die Therapeutin, die uns geholfen hat. Viele Grüße, Korostnik L.F..

Ich bedanke mich bei dem Zauberer und Zaubererchirurgen MD. von Naimu sowie dem gesamten Team der Klinik für ihre Professionalität, Sensibilität, Aufmerksamkeit und Betreuung der Patienten. Die goldenen Hände des Arztes bringen den Menschen Glück und Freude, die Welt um sie herum zu sehen. Ich wünsche Ihnen Gesundheit, Wohlbefinden der Familie, Glück und Erfolg in Ihrer schwierigen und edlen Sache..
Mit freundlichen Grüßen, V.N. Gorbatovsky.

Forum der Gärtner Ihr Garten

Internetclub Ihr Garten ist eine Gemeinschaft von Menschen, die sich leidenschaftlich für den Anbau von Gartenpflanzen interessieren.

Linsenersatzoperation

Linsenersatzoperation

  • Zitat
  • Zitat

Betreff: Linsenersatzoperation

  • Zitat
  • Zitat

Betreff: Linsenersatzoperation

  • Zitat
  • Zitat

Betreff: Linsenersatzoperation

  • Zitat
  • Zitat

Betreff: Linsenersatzoperation

  • Zitat
  • Zitat

Betreff: Linsenersatzoperation

  • Zitat
  • Zitat

Betreff: Linsenersatzoperation

  • Zitat
  • Zitat

Wenn sich das Alter 60 nähert, gibt es höchstwahrscheinlich keine Konsequenzen..
Mein Mann hatte sehr früh mit 41 eine Linsenersatzoperation. Im Vishnevsky Krankenhaus. Die Operation selbst ist nicht kompliziert, alles lief gut. Nur der Arzt hat vergessen zu warnen, dass eine künstliche Linse auch eine Prothese ist, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen, dass Sie keine Gewichte heben, nicht laufen, springen usw. können, die Sie zum Schutz Ihrer Augen benötigen. Und der geschickte Ehemann war schon immer sportlich aktiv. 41 Jahre alt - ein junger Mann. Er setzte sein normales Leben fort. Nach 6 Jahren bewegte sich die Netzhaut in einem der Augen weg ((((Bereits in Fedorovskoe wurde gesagt, dass die künstliche Linse bei Belastung übermäßigen Druck auf das Auge ausübt)), sodass die Netzhaut mitgerissen wurde (im letzten Jahr 7 Operationen und nur 8% des Sehvermögens im rechten Auge) (((Sie haben es geschafft, den linken zu fangen, nur die Laserbehandlung war genug. Fürs Erste. Wie es weiter gehen wird, ist nicht bekannt.

Mein Mann ging durch mehrere Krankenhäuser, aber am Ende kam er ins Fedorov-Zentrum. Nirgendwo gibt es solche Geräte wie dort. Und mit einem Arzt - wie viel Glück.

Bewertungen über das Augenkrankenhaus in Moskau

Anfang November 2019 wurde meine Mutter, Roza Khesuinovna Iskhakova, einer Augenoperation unterzogen. Das Auge war komplex, es gab Katarakte, Glaukom und Trauma. Diese Operation wurde vom Laserchirurgen Aleksey Aleksandrovich Ovsyanko hervorragend durchgeführt. Ich möchte meine tiefe Dankbarkeit von mir selbst und von meiner Mutter ausdrücken. Die Vision meiner Mutter ist viel besser. Vorbereitung für die nächste Operation am anderen Auge.

6. November dieses Jahres in Richtung der Poliklinik befand sich in der Notaufnahme der Augenklinik ein akuter Zustand. Ich verbrachte 1 Stunde in der Registrierungswarteschlange und weitere 4 Stunden und 20 Minuten in der Warteschlange, um einen Arzt aufzusuchen. Ich schreibe im Singular, weil es ursprünglich zwei Ärzte gab. Aber um 20.15 Uhr verließ der zweite Arzt erfolgreich sein Büro und ging nach Hause. Gerade zu diesem Zeitpunkt begann der Krankenwagen, Patienten zum Krankenwagen zu bringen. Das stimmt - jeder braucht Hilfe. Aber was ist mit dem Rest der Patienten, die durch die Schwerkraft geschickt wurden und Zeit hatten, viele Stunden in der Schlange zu dienen? Als sie um 17:05 Uhr ankam, verließ sie die Klinik um 22:25 Uhr. Ich kam in der ersten Stunde der Nacht vom anderen Ende der Stadt nach Hause. Es wurde keine Hilfe bereitgestellt. Sie schrieben Tropfen auf ein zerrissenes Stück Papier und rieten mir, einen Termin an der Rezeption zu vereinbaren. Gleichzeitig gaben sie nicht an, wo sie nachts die notwendigen Medikamente bekommen sollten? Ich möchte sagen, dass ich mich zunächst bei der Registrierung beworben habe. Aber aus irgendeinem Grund haben sie mich zum Krankenwagen geschickt. Alles wäre in Ordnung, aber die Notaufnahme ist sehr klein, stickig, die Sitze sind alt und unbequem. Ich bin eine behinderte Person der zweiten Gruppe und zwar nicht visuell, aber mit schweren Krankheiten - Schlaganfällen, Herzinfarkten, schwerem Bluthochdruck. Beim Arzttermin an diesem Tag war es über 160/115. Aber wen interessiert das schon? Im Rahmen der Optimierung werden wahrscheinlich keine zusätzlichen Wetten auf Ärzte benötigt, die in der Notaufnahme sehen. Lehnen Sie sich also zurück und geduldige Bürger. Oder indem Sie zu bezahlten Kliniken laufen. Aber wo sind die Garantien, dass sie rund um die Uhr arbeiten? Ich betrachte diese Überprüfung als offiziellen Appell an die Leitung der Klinik. Für weitere wird es einen Aufruf an höhere Organisationen geben. In Bezug auf die Arbeitsorganisation und die Bereitstellung von Soforthilfe für die Bevölkerung. Übrigens wurde mir aus der Warteschlange gesagt, dass der Termin mit Spezialisten bereits im Februar 2020 ist. Widerlich!

Ich möchte dem Arzt Evgeny Nikolaevich Dedyuev meinen besonderen Dank aussprechen. Am 25. Juli 2019 wurde ich operiert, um einen Katarakt mit einem Linsenersatz zu entfernen. Dank der Anweisungen des Arztes, wie er sich während der Operation verhalten soll, lief alles gut. Die freundliche Atmosphäre, die Aufmerksamkeit und Professionalität des Arztes und die fürsorgliche Aufmerksamkeit der Krankenschwestern halfen mir, mit meiner Angst umzugehen. Ich danke dir sehr!

Vielen Dank an Dr. Safina. Ausgezeichneter und höflicher Arzt. Nicht professionelle und grobe Krankenschwestern arbeiten im Physiotherapieraum in der Mamonovsky Lane. Dies ist nicht der Ort in der Klinik.

Ich hatte eine Operation im Botkin-Krankenhaus (m. Begovaya) in Gebäude 21 in der Augenklinik im 5. Stock. Die Operation wurde bezahlt. Ein Tag im Krankenhaus kostet 2.800 Rubel. Ich möchte diese Überprüfung an den Chefarzt und den Hausmeister richten (ich weiß nicht, wer sonst noch für den Zustand der Abteilung, für die Pflege und Ernährung der Patienten verantwortlich ist). Die Nachteile dieses Krankenhauses - trotz der Tatsache, dass das Krankenhaus sauber und renoviert war, war der Toilettensitz in Station 1 kaputt. Der Schrank war kaputt und die Kleidung musste an die Schranktür gehängt werden, wodurch sich der Schrank nicht schloss und für die Patientin, deren Bett neben ihr lag, sehr störend war (nach der Operation stolperte sie immer über diese offenen Türen. Zum Glück gab es keine Verletzungen). Die Vorhänge an den Fenstern waren zerbrochen und morgens fiel helles Sonnenlicht auf zwei Patientenbetten (was nach einer Augenoperation unerwünscht ist. Wenn Sie nur mit einer Sonnenbrille ins Bett gehen). Sie gaben auch keine Handtücher in der bezahlten Abteilung, sie sagten, dass sie nicht waren. Die Laken waren zerrissen (aber die Wäsche war sauber). Die Nachttische sind schmutzig. Das Essen ist einfach ekelhaft und hässlich! Dies ist nur Respektlosigkeit und völlige Gleichgültigkeit gegenüber kranken Menschen. Nein, niemand rechnet mit Kaviar und rotem Fisch, aber Sie können normalen Brei kochen, damit klar ist, woraus er besteht. Jeder nahm verschiedene Dinge an: Wer ist, was sie aus Haferflocken ist, wer ist, was sie aus Grieß usw. ist, aber es stellte sich heraus, wie der Händler sagte, dass dieses graue flüssige Püree ohne Geschmack Brei auf Wasser aus Reis ist. Graue, angeblich "Fisch" -Koteletts werden nach Geschmack aus Kartoffeln, Mehl, möglicherweise Grieß und Stärke geformt. Der Fisch riecht nur leicht. Es ist unmöglich zu essen. Gesundes Essen, Gemüse? Ja, sie gaben ein Stück angeblich frische Gurke, aber es war. sauer. Warum überwacht niemand die Qualität von Lebensmitteln? Jeder war empört. Darüber hinaus gibt es in der Regel Rentner in der Abteilung, die darüber hinaus sehbehindert sind. Sie wurden wütend und gingen zu den Stationen. Es würde ihnen niemals in den Sinn kommen, etwas in das Buch der Beschwerden zu schreiben. Aber sollten der Aufsichtsdienst, die Köche, die Ernährungsberater (falls es welche im Krankenhaus gibt) ein Gewissen haben? Und ich möchte Patienten warnen, die für ihren Krankenhausaufenthalt bezahlen, es gibt keinen Unterschied zwischen Ihrem Aufenthalt und einem Budgetaufenthalt. Und es macht keinen Sinn zu bezahlen. Ja, und für solch eine ekelhafte Haltung gegenüber Staatsangestellten ist es einfach eine Schande. Aber es gibt auch Pluspunkte - sehr gute professionelle Ärzte. Das ist natürlich sehr wichtig. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und Professionalität des Arztes Lapochkin Andrey Vladimirovich, seiner Assistenten und Krankenschwestern.

Ich möchte dem medizinischen Personal von 3 Honig meinen Dank und meinen Respekt aussprechen. Abteilungen Filiale Nummer 1 GKB im. Botkin unter der Leitung des Abteilungsleiters - A. I. Samoilenko, wo ich im Frühjahr 2019 konservativ behandelt wurde. Ich möchte mich besonders bei meinem behandelnden Chirurgen - Belkin Vitaly Evgenievich - für die hervorragende Netzhautablösung bedanken, die ich am 18.02 durchgeführt habe. 2014. (Zwischensummen-Vitrektomie + VPM-Peeling + PFOS + ELC + Silikon). Das Ergebnis liegt auf der Hand: Das Auge sieht! Es ist schon 5 Jahre her! Zweifellos hat Dr. Belkin V.E. gezeigt, dass er ein Fachmann, Theoretiker und Praktiker ist, der wissenschaftliche Methoden beherrscht und sie in der Praxis hervorragend anwendet. Ich wünsche Vitaly Evgenievich Belkin weiterhin viel Erfolg in seinem edlen Beruf, der den Patienten die Lebensfreude bringt - zu sehen!

25.03.2019 Ich wurde operiert, um die Linse zu ersetzen, Chirurg Salikhov E.A., ich bin ihm sehr dankbar. Er hat goldene Hände. Und es ist gut, dass es ein solches Programm für die s.s.s. Nochmals vielen Dank an alle Mitarbeiter für ihre sensible und aufmerksame Haltung gegenüber den Patienten. Yarosh V.V..

Heute habe ich am 30. August einen Termin bei einem Arzt. Fünf Monate müssen auf einen Termin beim Arzt warten. Dann ein Anruf, bei dem Sie Tests durchführen können, mit Tests beim Arzt und Warten auf einen Anruf wegen einer Einladung zum Krankenhausaufenthalt (das letzte Mal dauerte es 3,5 Monate, jetzt weiß ich nicht, wie lange). Es stellt sich heraus, dass ich 5,5 Monate auf eine Kataraktoperation an einem Auge gewartet habe und anscheinend viel länger auf das andere. Mein operiertes Auge ist jetzt -2,5 und das, das operiert werden muss, sind 11 Dioptrien. Es heißt: "Lebe wie du willst mit einem solchen Unterschied".

Aufmerksame Haltung von Ärzten und Krankenschwestern gegenüber Patienten. Sie geben ihr Bestes. Die Arbeit ist schwierig: Wunden sind unterschiedlich und Menschen sind unterschiedlich, aber sie bewältigen sie unabhängig von der Zeit. Vielen Dank an sie für ihr Verständnis, ihre Breite und Tiefe ihres Fachwissens. 28.02.19 Ich, Arutyunyan Tatiana Grigorievna, 69 Jahre alt, wurde operiert, um die Linse des linken Auges durch Lapochkin Dmitry Vladimirovich und seine Assistentin Dayana Gabeeva zu ersetzen. Ich möchte den Ärzten für ihre aufmerksame und sensible Haltung gegenüber Patienten und für ihre hohe Professionalität danken.

Etwas mit Toiletten und Duschen zu tun.

Ich hatte das Glück, eine Überweisung von der Bezirksklinik für Kataraktchirurgie an die Augenklinik des Botkin-Krankenhauses in Botkinsky zu erhalten. * Ohne Bekannte und Geld wurde alles schnell und professionell erledigt. Vielen Dank an den Chirurgen I. A. Kiseleva für die Beratung. Und die Operation selbst bei Eldar Amirovich Salikhov und seinem Team verdient einfach das höchste Lob. Ich denke, das ist eine Arbeit auf internationaler Ebene. Und nirgendwo auf der Welt ist es für viel Geld besser. Vielen dank allen. Und Gott gewährt ihnen anständige Bedingungen, eine korrekte Einschätzung ihrer harten Arbeit! Burimenko G.N. 15.02.2019.

Kontinuierliche sowjetische Bürokratie. Solange Sie den Empfang verteidigen, werden Sie blind. Insbesondere der Arzt aus Raum 306. Der Nachname in Ш, wie eine Frau, ein Bürokrat. Ich bin mit Anfragen herumgelaufen, es ist nicht das, dann gibt es keinen Druck. Er spuckte aus und ging in eine bezahlte Klinik. Hier gibt es kostenlose Ärzte und kostenlose Medizin. Wie krank es ist! Wofür wir Steuern zahlen?

Sie können an der Rezeption in der Schlange sterben. Alles ist sehr schlecht organisiert. Die Leute werden nervös und kämpfen fast. Ohne einen Freund hätte ich mich kaum für eine Überweisung aus der Bezirksklinik anmelden können. Das erste Mal sehe ich so etwas in einer medizinischen Einrichtung. Wer schon einmal hier war, sagt, dass sie im Laufe der Jahre nur noch schlimmer werden und sich nichts ändert.

Vielen Dank an alle Ärzte und Krankenschwestern des Krankenhauses, ich habe am 24. Dezember 2018 die Operation zur Entfernung des Katarakts durchgeführt. Alles lief sehr gut. Hat einen großen Chirurgen - Lapochkin Dimitri Vladimirovich. Gesundheit für euch alle und Menschen für eine lange, lange Zeit helfen.

Einen elektronischen Termin mit einem Arzt abgeschlossen. Wir haben nach 45 Minuten zurückgerufen. Wir haben es schnell aufgeschrieben. Es gab praktisch keine Warteschlange an der Rezeption. Der Empfang an den Maschinen war schnell. Der Arzt erhielt es auch schnell und höflich. Also ist es okay.

Nach zwei Monaten zu Fuß kam ich vor dem Krankenhausaufenthalt in Raum 1 zu einer Konsultation und wurde nach Hause geschickt, um den ursprünglichen Honig zu holen. Politik, und in einer sehr unhöflichen Form, von einem Arzt, der zwei Stunden später, nach der festgelegten Zeit, mit den Worten zu beginnen begann: "Nun, Sie liegen hier nicht in einer Blutlache." Es fühlt sich an wie ein Haufen Bürokraten und fauler Leute, aber keine Ärzte.

Rückblick auf Dr. OV Ershova Alles lief großartig, und ich werde am 24. Dezember wieder zu ihr kommen. Sie hat meine Erwartungen erfüllt und ich habe es nicht bereut, dass ich mich an sie gewandt habe. Ich habe sie im ProDoctors-Portal ausgewählt. Ich hatte einen Sehtest. Sie hat viel für mich recherchiert und den Fundus gemessen. Sie stellte eine Diagnose und verschrieb Medikamente. Gab allgemeine Empfehlungen. Ich denke, sie ist eine gute, kompetente Ärztin.

Ich, Poleshchikova Zoya Pavlovna, war zweimal in der Augenklinik in der Mamonovsky Lane (Dezember 2016 und 2017). Und beide Male spottete der CT-Arzt absichtlich, schrie mich an, verzog das Gesicht (gab vor, ich zu sein!). Danach nahm ich unter Tränen ein Taxi nach Hause und konnte lange Zeit nicht zur Besinnung kommen. Doktor Ushakova. Ich habe an diesem Abend eine Beschwerde darüber geschrieben und sie speziell zu diesem Zweck in eine Schachtel gelegt. Die Antwort kam natürlich nicht. Diesen Sommer habe ich eine schriftliche Beschwerde an den Chefarzt geschickt. Es gibt noch keine Antwort! Warum ist der Arzt unhöflich zu mir? Warum reagiert die Verwaltung nicht rechtzeitig auf mich? Nachdem sie geschrien hatte, ging ich zu einem Psychiater, um einen Termin zu vereinbaren. Ich bekam solchen Stress. Bitte gehen Sie gegen Arzt Ushakova vor.

Mutter (80 Jahre alt) wurde in diesem Krankenhaus etwa ein Jahr lang beobachtet, außer dass es ins Auge tropfte, gab es keine Empfehlungen mehr. Dieses Jahr wurden sie operiert, nur um ein Auge zu retten. Als sie wieder zu dem Termin kam, fragte Dr. Asmanova Elivira grob: "Wie lange werden Sie hier bleiben? Nein. Jetzt möchte ich fragen - was war das? Ich würde gerne ein Diplom sehen und wer lehrt sie, die medizinische Ethik nicht zu beachten! Mama kam mit dem höchsten Druck nach Hause! Und Das sind Ärzte!

Ich bin eine behinderte Person der 2. Gruppe (Gruppe auf unbestimmte Zeit) und habe einen Termin mit diesem Arzt bekommen: Musatkina Irina Valerievna, Raum 408. Ich ging anderthalb Monate zu ihr, brachte einen Test, dann einen anderen, und wurde in ein anderes Krankenhaus gebracht. Es ist okay, sie hat mir eine Überweisung gegeben: Sie hat sie nicht unterschrieben, die Nummer nicht angegeben, den Stempel des Arztes nicht angebracht, den Chefarzt nicht unterschreiben lassen. Obwohl ich vor meiner Abreise gefragt habe: "Das ist es, nichts anderes wird benötigt?" - "Nein, nicht." Infolgedessen habe ich weitere zwei Wochen verloren! Obwohl ich bereits eine kritische Situation habe. *** Eine unhöfliche Einstellung in dieser Klinik ist also nicht so schlecht. Ich persönlich würde dieses Hotel nicht empfehlen.

Bewertung von Arzt OV Ershova Olga Vladimirovna ist eine ausgezeichnete Spezialistin! Als aufmerksamer und sensibler Arzt stellt er den Kontakt zum Patienten perfekt her, beantwortet alle Fragen professionell und zugänglich. Jetzt werde ich nur zu ihr gehen. Empfehlen!

Vielen Dank Nikitaeva Natalia Nikolaevna für ihre goldenen Hände. Am 25. Juli wurde eine Operation am linken Auge durchgeführt - Katarakt. Vielen Dank! Ich heiße Ilyina Irina Yurievna. Ich war in Station 8. Vielen Dank!

Freundliches Team. Sauberkeit auf der Station.

Krankenhaus der obersten Ebene. Alles Schatz. Vielen Dank an das Personal.

Ich möchte Dr. L. N. Krovikova und den Mitarbeitern von Raum 307 für ihre aufmerksame und freundliche Haltung gegenüber Patienten meinen Dank aussprechen. Es ist sehr angenehm, wenn Spezialisten trotz des großen Personenstroms ruhig und höflich sprechen. Es war nicht umsonst, dass ich 4 Stunden in den Warteschlangen saß, nachdem ich alle notwendigen Nachforschungen und Erläuterungen zu meiner Situation erhalten hatte..

Es ist unmöglich, einen Termin in der bezahlten Abteilung zu vereinbaren. Absolut grobe Einstellung. Entweder nehmen sie den Hörer nicht ab oder sie sind beschäftigt, oder sie nehmen den Hörer ab und sagen, warten und unterhalten sich 10 Minuten lang.

Mein Vater bekam einen Gutschein für einen Arzttermin. Aus gesundheitlichen Gründen kann er nicht zum Termin kommen. Sie können nicht umschreiben! Sie können die Rezeption nicht anrufen! Ich muss wieder selbst kommen, in der Schlange stehen und in weiteren 3 Monaten einen neuen Gutschein bekommen! Chaos!

Furchtbar! Mit einer Überweisung des regionalen Augenarztes und einer Wartezeit von 4 Stunden und 40 Minuten wurden sie einfach geschickt. Sie sagten, dass das Mädchen 28 Jahre alt war und an Multipler Sklerose litt und in ein anderes Krankenhaus gebracht wurde. Lass uns gehen, da waren Neurologen lange Zeit empört und überrascht. Wir entschieden uns für eine andere Augenheilkunde, wo sie die Erstdiagnose bestätigten und eine Überweisung für einen Notfall-Krankenhausaufenthalt gaben. Wieder kamen wir zu diesem ********, beschämten einen Nachnamen wie Botkin, sie akzeptierten uns nicht einmal und boten Augentropfen an, die in 4 Tagen 90 Prozent ihres Sehvermögens verloren. Dies sind keine Ärzte - sie sind moralisch. Gott sei Dank arbeiten Ärzte in einem anderen Krankenhaus. Ich hoffe das ist nicht alles so.

Vielen Dank an das gesamte Team der Augenklinik für die Kompetenz und die freundliche Haltung gegenüber den Patienten. Besonderer Dank geht an die Chirurgin Yanichkina O. N., die zweimal (2014 und 2017) wegen Katarakten und beide Male erfolgreich operiert wurde - goldene Hände! Vielen Dank. Vladimir.

7 Anrufe an den Informationsschalter. Entweder wird besetzt und zurückgesetzt, oder sie nehmen den Hörer überhaupt nicht ab. Warum ein Kanal und warum so eine Einstellung zu ihrer Arbeit?

Ich weiß nicht, wie es bezahlt wird. Letztes Jahr wurden mir Tröpfchen gutgeschrieben, und dieses Jahr wurde bei mir das dritte Stadium des Glaukoms diagnostiziert und ich wurde innerhalb einer Woche zur Operation eingeladen. Nun, die Wahrheit ist, das Gebäude ist nicht neu, die Sanitäranlagen müssen optimiert werden, aber sie enthalten das, was einvernehmlich und sauber ist. Sehr wohlwollende Haltung von Schwestern und Ärzten, ich fühlte mich wohl und unter Pflege, wie in einem teuren Krankenhaus, in dem ich in Thailand versichert war. Die Operation dauerte ungefähr 20 Minuten, sie legten mich ins Bett und brachten mich zur Station. Sie wurden einen Tag später entlassen. Jeden Tag ist alles gut und besser. Die Stiche wurden heute entfernt. Um neun Uhr näherte er sich, setzte sich dem Lehrerzimmer gegenüber und ging nach vierzig Minuten nach Hause. Zwei Chirurgen haben es geschafft. Die jüngste, Osmanova, "begleitete" mich nach der Operation. Vielen Dank an sie, vielversprechende Ärztin, es gibt Eigenschaften, die wir Patienten bei Ärzten sehen wollen. Zweitens, an den Chirurgen, lassen Sie ihn mir vergeben, ich kenne den Nachnamen nicht, sie ist älter und hat weniger im Lehrerzimmer gewohnt - auch sie möchte sich bei ihr für die großartige Arbeit bedanken.

Der 11.06.2017 wandte sich mit einer Überweisung des regionalen Augenarztes an das Register des diagnostischen Augenarztzentrums, um eine Notfallversorgung zu gewährleisten. Wir saßen in der Schlange, um den Arzt zu sehen, der 4 Stunden lang auf Nothilfe wartete. Wenn Sie 4 Stunden lang auf Hilfe warten, können Sie einfach Ihr Augenlicht verlieren. Die Verwaltung des Zentrums ist nur eingerichtet, um Geld zu verdienen. Wenn Sie Wert auf Gesundheit und Zeit legen, empfehlen wir Ihnen, sich nicht an dieses Diagnosezentrum zu wenden. Schrecklich!

Papillom wurde heute entfernt. Vielen Dank an alle Mitarbeiter. Alles lief perfekt. Ja, ich musste lange warten, es gibt viele Leute und jeder ist nervös. Die Ärzte sind ausgezeichnet. Vielen Dank.

Vielen Dank an die Mitarbeiter der Augenklinik des Krankenhauses. Botkin für die Operation - Katarakt. Die Ärzte und das gesamte Personal sind sehr höflich und höflich. Der Service ist klar und schnell. Bereits am nächsten Tag nach der Operation, die bis auf die Vorbereitung 25 Minuten dauerte, war das Auge fast vollständig angepasst und es gab keine unangenehmen Empfindungen. Vielen Dank an Dr. Akhmetov, den Anästhesisten und alle, die mir und nicht nur mir geholfen haben, die Welt in einem neuen Licht zu sehen! Möge Gott Ihnen viel Glück, lange Jahre und Wohlstand in der Klinik gewähren! Vielen Dank von ganzem Herzen!

Ekelhafte Patientenversorgung, wenn Sie sie nicht in die Tasche stecken. Und privilegierte Patienten können im Büro sein, während sie auf den Arzt warten, oder mit dem Arzt in die Büros gehen. Außerdem können diese Patienten andere Patienten aus der Arztpraxis vertreiben, damit sie schnell behandelt werden können, und der Arzt duldet dies. Sie sind gezwungen, 14 Tage im Voraus Tests durchzuführen, aber dann vom 9. Januar bis zum 30. März keine Operation zu fordern. Warum dann so dringend ?! Für Anfragen bereitgestellte Telefone antworten nicht. Eine ernsthafte Bitte an den Gesundheitsminister der Russischen Föderation, V. I. Skvortsov - Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Chaos zu lenken. Wunsch - Installation von CCTV-Kameras vor den Bürotüren, damit Sie analysieren können, wie der Arzt arbeitet, mit wem er ausgeht und wie lange er nicht im Büro ist.

Geh nicht dorthin! Sie können nicht beim ersten Mal einen Katarakt operieren! Schande. Und die Einstellung lässt zu wünschen übrig.

Am 22. Januar 2016 und am 10. Mai 2016 habe ich die Linsen in beiden Augen ausgetauscht. Die Operation wurde vom Kopf durchgeführt. Augenarzt der Abteilung - Shirshova Elena Vasilievna. Sie ist eine wundervolle Ärztin, eine ausgezeichnete Fachfrau und eine Meisterin ihres Fachs. Eine intelligente, helle, außergewöhnliche Person. Ja, eine sehr bescheidene Umgebung, ja, lange Monate des Wartens von der Aufnahme bis zur Operation, aber alle Unannehmlichkeiten und Sorgen werden von sachkundigen Spezialisten bezahlt. Mein Mann hat dieses Jahr auch die Linsen in beiden Augen gewechselt. Ich bin Professor Kochergin, der ihn operiert hat, sehr erfreut und dankbar. In der Vorphase musste ich viel Zeit in der Klinik verbringen. Ich habe noch nie etwas Unhöfliches von Mitarbeitern und Ärzten gehört oder gesehen. Die Klinik in Mamonovsky ist die älteste in Moskau. Seien wir freundlicher gegenüber den Menschen, die uns durch ihre Bemühungen und ihr Wissen die Lebensfreude zurückgeben und uns die Gelegenheit geben, die Schönheit der Welt zu sehen. Dies ist viel wichtiger als die Unzufriedenheit mit bestimmten Kosten. Die Hauptsache ist das Ergebnis.

Ich bedanke mich herzlich beim Augenarzt Andrey Vladimirovich Lapochkin. Am 3. August wurde ich operiert, um einen Katarakt zu entfernen und eine Linse zu ersetzen. Die Operation war schmerzlos und erfolgreich, dank der geschickten, sensiblen Hände eines wunderbaren Arztes - Andrei Vladimirovich Lapochkin. Ehrlich gesagt ist es nicht umsonst, dass ihn jeder lobt und seiner Familie und seinen Freunden empfiehlt! Und ich danke auch meinem Assistenten, Dmitry Valerievich, für seine aufmerksame, gutherzige Haltung gegenüber Patienten. Ich bin zuversichtlich, dass solch ein hochprofessionelles Tandem vielen weiteren Menschen Freude bereiten wird. Ich bin stolz darauf, dass wir so wundervolle Ärzte haben. Vielen Dank!

Furchtbar! Widerlich! Widerlich! Diese Epitheta spiegeln die Haltung gegenüber der bezahlten Abteilung der Augenklinik in Mamonovsky Pereulok nicht ausreichend wider. Vater ist Rentner, 64 Jahre alt. Aufgrund der Dringlichkeit der Operation war es nicht möglich, in der freien Abteilung in der Schlange zu stehen. Lass uns bezahlen gehen. Prüfung und Ernennung der Operation bestanden haben. Bezahlt 32800, der Betrag ist beträchtlich, beinhaltet die Operation und den Tag (Bett) nach der Operation. Wir kamen am Morgen zu einer Operation an. Papa wurde in den Operationssaal gebracht und es begann. Eine Krankenschwester sagt: "Setz dich hierher, warte." Der zweite greift zu: "Warum sitzt du hier, geh dorthin." Ich bin dorthin gekommen, da ist ein dritter: "Warum bist du gekommen, niemand hat dich angerufen." Mobbing für eine ältere Person. Okay, sie haben die Operation durchgeführt, sie herausgenommen, sie auf eine Bank vor dem Operationssaal gelegt und gesagt: "Ruf deinen Sohn an, lass ihn dich abholen", und das ist mit einer bezahlten Station! Niemand brachte ihn auf die Station, niemand erklärte, niemand bot Hilfe an! Ein älterer Rentner sitzt nach einer Augenoperation 40 Minuten vor dem Operationssaal und niemand kümmert sich darum! Sie fahren ihn auch nach Hause, obwohl die Station bezahlt wurde! Ich bin natürlich außer mir, ich rufe die bezahlte Abteilung an, ich bitte Sie zu erklären, was passiert, und ich höre die lächerlichste und unhöflichste Beschwerde an uns: "Warum hat er (Vater nach der Operation) uns nicht angerufen?" Fein?! Eine Person hat für eine bezahlte Operation bezahlt und muss anrufen und betteln, um in eine Station gebracht zu werden, für die sie auch bezahlt hat. Zur Information: Dieses Bett kostete 2.800 Rubel, ein Bett in einer Vierbettstation mit drei anderen Personen nach der Operation! Nach meinem Anruf fanden sie ihn immer noch auf derselben Bank in der Nähe des Operationssaals und stellten ihn auf die Station. Aber die Mitarbeiter der bezahlten Abteilung (insbesondere der Leiter) haben sich nicht einmal entschuldigt, bis ich mit ihr darüber gesprochen habe. Als ob es so sein sollte! Ekelhafter Service und erstaunlich schreckliche Behandlung von Patienten, obwohl dies ein bezahlter Patient ist! Ich schrieb eine Beschwerde an das Buch der Beschwerden und Vorschläge, hinterließ meine Telefonnummer und bat um Bericht über die ergriffenen Maßnahmen. Ich habe zwei Wochen gewartet. Stille.

Denken Sie daran, ich fragte nach der Operation meiner Mutter mit einem Katarakt?

MNTK und was? Wenn der CHI-Fonds der Region Moskau nicht zahlen will

Und hier MNTK ?

---
Wir erinnern Sie daran, dass in der MNTK "Augenmikrochirurgie" Einwohner Moskaus und der Regionen Russlands im Rahmen der Umsetzung des Bundesgesetzes "Über die obligatorische Krankenversicherung" von November bis Dezember 2015 (kostenlos) auf Kosten des MHI-Fonds Operationen gegen Katarakte durchführen können in der Russischen Föderation "N 326-FZ und Verträge zwischen der MNTK und dem Moscow City CHI Fund.

Es scheint eine Vereinbarung mit der obligatorischen Krankenversicherung über einen freien Eintritt für die Behandlung nur ab Moskauer Zeit zu bestehen

Niemand heilt kostenlos, Ihr CHI-Fonds zahlt dafür oder zahlt nicht

Krankenversicherungspolice gültig zum Zeitpunkt der Antragstellung der Stadt Moskau oder der Region Moskau der börsennotierten Versicherungsunternehmen.

Katarakt. Hat jemand eine Laseroperation gehabt?

Kommentare zu Nachrichten

Katarakt. Hat sich jemand einer Laseroperation unterzogen? (3475 mal gelesen)

0 Mitglieder und 1 Gast sehen sich dieses Thema an.

Schnelle Reaktion

Warnung: Seit mehr als 120 Tagen gibt es keine Beiträge in diesem Thread.
Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie beantworten möchten, ist es besser, ein neues Thema zu erstellen.

Bitte beachten Sie: Diese Nachricht wird erst angezeigt, wenn der Moderator sie genehmigt hat.

Linsenersatzoperation, wer tat?

Im Allgemeinen hat sich das Sehvermögen verschlechtert, ein Gefühl, dass etwas das Auge stört. Ich ging zum Augenarzt - das Urteil getötet - Katarakt vor dem Hintergrund einer Entzündung. Ich ging in eine Spezialklinik. es wurde dort bestätigt, die Entzündung wurde geheilt. Jetzt ist alles gleich, Katarakte können nur noch operiert werden..
Die Klinik sagte, es sei notwendig, dies dringend zu tun - dringend eine Operation durchzuführen. Der Startpreis beträgt 15600, während im Gespräch mit dem Arzt der Preis um 35.000 gestiegen ist. Gleichzeitig verhielt er sich sehr falsch und sagte, dass ich AIDS mit der ganzen Warteschlange und dem Personal habe.
Wie sich später herausstellte, sah er nicht einmal meine Vorgeschichte von Schmerzen, weder die Tests noch die Schlussfolgerung meines behandelnden Arztes.
Übrigens habe ich für die Operation solche Tests bestanden, mit denen man ins All fliegen kann. Mein Arzt, der nach "AIDS" meine Augen in 5 Kopeken sah, erkannte, dass ich nur aus dieser Klinik fliehen möchte. Nur die Höhe der Professionalität.
Ich gehe mit einem Bündel Literatur (Analysen) + Schlussfolgerungen zu einer anderen Klinik. Dort war es grundsätzlich verboten, die Operation unmittelbar nach der behandelten Entzündung durchzuführen und kein Arzt würde eine solche Verantwortung übernehmen. Weitere 3 Kliniken bestätigten, dass etwa 3 Monate gewartet werden musste. Wenn alles normal ist, führen Sie die Operation erst dann durch.
Ich habe eine neue Klinik gefunden. Übrigens kostet die Operation dort 17.000, aber das Implantat ist viel besser als das, was sie mir für 35 setzen wollten. Ohne Anpassung, einfach gesagt, einfach bezahlen.
Und dann eine Woche später ein Anruf: "Warum bist du nicht für die Operation? Wir haben eine Warteschlange!"
Die Klinik ist teuer. Wie sich herausstellte, kommen Ärzte.

Wer war es? wie geht das alles Ich bin schockiert von Ärzten und Ethik (

Bewertungen über das Augenkrankenhaus in Moskau

Anfang November 2019 wurde meine Mutter, Roza Khesuinovna Iskhakova, einer Augenoperation unterzogen. Das Auge war komplex, es gab Katarakte, Glaukom und Trauma. Diese Operation wurde vom Laserchirurgen Aleksey Aleksandrovich Ovsyanko hervorragend durchgeführt. Ich möchte meine tiefe Dankbarkeit von mir selbst und von meiner Mutter ausdrücken. Die Vision meiner Mutter ist viel besser. Vorbereitung für die nächste Operation am anderen Auge.

6. November dieses Jahres in Richtung der Poliklinik befand sich in der Notaufnahme der Augenklinik ein akuter Zustand. Ich verbrachte 1 Stunde in der Registrierungswarteschlange und weitere 4 Stunden und 20 Minuten in der Warteschlange, um einen Arzt aufzusuchen. Ich schreibe im Singular, weil es ursprünglich zwei Ärzte gab. Aber um 20.15 Uhr verließ der zweite Arzt erfolgreich sein Büro und ging nach Hause. Gerade zu diesem Zeitpunkt begann der Krankenwagen, Patienten zum Krankenwagen zu bringen. Das stimmt - jeder braucht Hilfe. Aber was ist mit dem Rest der Patienten, die durch die Schwerkraft geschickt wurden und Zeit hatten, viele Stunden in der Schlange zu dienen? Als sie um 17:05 Uhr ankam, verließ sie die Klinik um 22:25 Uhr. Ich kam in der ersten Stunde der Nacht vom anderen Ende der Stadt nach Hause. Es wurde keine Hilfe bereitgestellt. Sie schrieben Tropfen auf ein zerrissenes Stück Papier und rieten mir, einen Termin an der Rezeption zu vereinbaren. Gleichzeitig gaben sie nicht an, wo sie nachts die notwendigen Medikamente bekommen sollten? Ich möchte sagen, dass ich mich zunächst bei der Registrierung beworben habe. Aber aus irgendeinem Grund haben sie mich zum Krankenwagen geschickt. Alles wäre in Ordnung, aber die Notaufnahme ist sehr klein, stickig, die Sitze sind alt und unbequem. Ich bin eine behinderte Person der zweiten Gruppe und zwar nicht visuell, aber mit schweren Krankheiten - Schlaganfällen, Herzinfarkten, schwerem Bluthochdruck. Beim Arzttermin an diesem Tag war es über 160/115. Aber wen interessiert das schon? Im Rahmen der Optimierung werden wahrscheinlich keine zusätzlichen Wetten auf Ärzte benötigt, die in der Notaufnahme sehen. Lehnen Sie sich also zurück und geduldige Bürger. Oder indem Sie zu bezahlten Kliniken laufen. Aber wo sind die Garantien, dass sie rund um die Uhr arbeiten? Ich betrachte diese Überprüfung als offiziellen Appell an die Leitung der Klinik. Für weitere wird es einen Aufruf an höhere Organisationen geben. In Bezug auf die Arbeitsorganisation und die Bereitstellung von Soforthilfe für die Bevölkerung. Übrigens wurde mir aus der Warteschlange gesagt, dass der Termin mit Spezialisten bereits im Februar 2020 ist. Widerlich!

Ich möchte dem Arzt Evgeny Nikolaevich Dedyuev meinen besonderen Dank aussprechen. Am 25. Juli 2019 wurde ich operiert, um einen Katarakt mit einem Linsenersatz zu entfernen. Dank der Anweisungen des Arztes, wie er sich während der Operation verhalten soll, lief alles gut. Die freundliche Atmosphäre, die Aufmerksamkeit und Professionalität des Arztes und die fürsorgliche Aufmerksamkeit der Krankenschwestern halfen mir, mit meiner Angst umzugehen. Ich danke dir sehr!

Vielen Dank an Dr. Safina. Ausgezeichneter und höflicher Arzt. Nicht professionelle und grobe Krankenschwestern arbeiten im Physiotherapieraum in der Mamonovsky Lane. Dies ist nicht der Ort in der Klinik.

Ich hatte eine Operation im Botkin-Krankenhaus (m. Begovaya) in Gebäude 21 in der Augenklinik im 5. Stock. Die Operation wurde bezahlt. Ein Tag im Krankenhaus kostet 2.800 Rubel. Ich möchte diese Überprüfung an den Chefarzt und den Hausmeister richten (ich weiß nicht, wer sonst noch für den Zustand der Abteilung, für die Pflege und Ernährung der Patienten verantwortlich ist). Die Nachteile dieses Krankenhauses - trotz der Tatsache, dass das Krankenhaus sauber und renoviert war, war der Toilettensitz in Station 1 kaputt. Der Schrank war kaputt und die Kleidung musste an die Schranktür gehängt werden, wodurch sich der Schrank nicht schloss und für die Patientin, deren Bett neben ihr lag, sehr störend war (nach der Operation stolperte sie immer über diese offenen Türen. Zum Glück gab es keine Verletzungen). Die Vorhänge an den Fenstern waren zerbrochen und morgens fiel helles Sonnenlicht auf zwei Patientenbetten (was nach einer Augenoperation unerwünscht ist. Wenn Sie nur mit einer Sonnenbrille ins Bett gehen). Sie gaben auch keine Handtücher in der bezahlten Abteilung, sie sagten, dass sie nicht waren. Die Laken waren zerrissen (aber die Wäsche war sauber). Die Nachttische sind schmutzig. Das Essen ist einfach ekelhaft und hässlich! Dies ist nur Respektlosigkeit und völlige Gleichgültigkeit gegenüber kranken Menschen. Nein, niemand rechnet mit Kaviar und rotem Fisch, aber Sie können normalen Brei kochen, damit klar ist, woraus er besteht. Jeder nahm verschiedene Dinge an: Wer ist, was sie aus Haferflocken ist, wer ist, was sie aus Grieß usw. ist, aber es stellte sich heraus, wie der Händler sagte, dass dieses graue flüssige Püree ohne Geschmack Brei auf Wasser aus Reis ist. Graue, angeblich "Fisch" -Koteletts werden nach Geschmack aus Kartoffeln, Mehl, möglicherweise Grieß und Stärke geformt. Der Fisch riecht nur leicht. Es ist unmöglich zu essen. Gesundes Essen, Gemüse? Ja, sie gaben ein Stück angeblich frische Gurke, aber es war. sauer. Warum überwacht niemand die Qualität von Lebensmitteln? Jeder war empört. Darüber hinaus gibt es in der Regel Rentner in der Abteilung, die darüber hinaus sehbehindert sind. Sie wurden wütend und gingen zu den Stationen. Es würde ihnen niemals in den Sinn kommen, etwas in das Buch der Beschwerden zu schreiben. Aber sollten der Aufsichtsdienst, die Köche, die Ernährungsberater (falls es welche im Krankenhaus gibt) ein Gewissen haben? Und ich möchte Patienten warnen, die für ihren Krankenhausaufenthalt bezahlen, es gibt keinen Unterschied zwischen Ihrem Aufenthalt und einem Budgetaufenthalt. Und es macht keinen Sinn zu bezahlen. Ja, und für solch eine ekelhafte Haltung gegenüber Staatsangestellten ist es einfach eine Schande. Aber es gibt auch Pluspunkte - sehr gute professionelle Ärzte. Das ist natürlich sehr wichtig. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und Professionalität des Arztes Lapochkin Andrey Vladimirovich, seiner Assistenten und Krankenschwestern.

Ich möchte dem medizinischen Personal von 3 Honig meinen Dank und meinen Respekt aussprechen. Abteilungen Filiale Nummer 1 GKB im. Botkin unter der Leitung des Abteilungsleiters - A. I. Samoilenko, wo ich im Frühjahr 2019 konservativ behandelt wurde. Ich möchte mich besonders bei meinem behandelnden Chirurgen - Belkin Vitaly Evgenievich - für die hervorragende Netzhautablösung bedanken, die ich am 18.02 durchgeführt habe. 2014. (Zwischensummen-Vitrektomie + VPM-Peeling + PFOS + ELC + Silikon). Das Ergebnis liegt auf der Hand: Das Auge sieht! Es ist schon 5 Jahre her! Zweifellos hat Dr. Belkin V.E. gezeigt, dass er ein Fachmann, Theoretiker und Praktiker ist, der wissenschaftliche Methoden beherrscht und sie in der Praxis hervorragend anwendet. Ich wünsche Vitaly Evgenievich Belkin weiterhin viel Erfolg in seinem edlen Beruf, der den Patienten die Lebensfreude bringt - zu sehen!

25.03.2019 Ich wurde operiert, um die Linse zu ersetzen, Chirurg Salikhov E.A., ich bin ihm sehr dankbar. Er hat goldene Hände. Und es ist gut, dass es ein solches Programm für die s.s.s. Nochmals vielen Dank an alle Mitarbeiter für ihre sensible und aufmerksame Haltung gegenüber den Patienten. Yarosh V.V..

Heute habe ich am 30. August einen Termin bei einem Arzt. Fünf Monate müssen auf einen Termin beim Arzt warten. Dann ein Anruf, bei dem Sie Tests durchführen können, mit Tests beim Arzt und Warten auf einen Anruf wegen einer Einladung zum Krankenhausaufenthalt (das letzte Mal dauerte es 3,5 Monate, jetzt weiß ich nicht, wie lange). Es stellt sich heraus, dass ich 5,5 Monate auf eine Kataraktoperation an einem Auge gewartet habe und anscheinend viel länger auf das andere. Mein operiertes Auge ist jetzt -2,5 und das, das operiert werden muss, sind 11 Dioptrien. Es heißt: "Lebe wie du willst mit einem solchen Unterschied".

Aufmerksame Haltung von Ärzten und Krankenschwestern gegenüber Patienten. Sie geben ihr Bestes. Die Arbeit ist schwierig: Wunden sind unterschiedlich und Menschen sind unterschiedlich, aber sie bewältigen sie unabhängig von der Zeit. Vielen Dank an sie für ihr Verständnis, ihre Breite und Tiefe ihres Fachwissens. 28.02.19 Ich, Arutyunyan Tatiana Grigorievna, 69 Jahre alt, wurde operiert, um die Linse des linken Auges durch Lapochkin Dmitry Vladimirovich und seine Assistentin Dayana Gabeeva zu ersetzen. Ich möchte den Ärzten für ihre aufmerksame und sensible Haltung gegenüber Patienten und für ihre hohe Professionalität danken.

Etwas mit Toiletten und Duschen zu tun.

Ich hatte das Glück, eine Überweisung von der Bezirksklinik für Kataraktchirurgie an die Augenklinik des Botkin-Krankenhauses in Botkinsky zu erhalten. * Ohne Bekannte und Geld wurde alles schnell und professionell erledigt. Vielen Dank an den Chirurgen I. A. Kiseleva für die Beratung. Und die Operation selbst bei Eldar Amirovich Salikhov und seinem Team verdient einfach das höchste Lob. Ich denke, das ist eine Arbeit auf internationaler Ebene. Und nirgendwo auf der Welt ist es für viel Geld besser. Vielen dank allen. Und Gott gewährt ihnen anständige Bedingungen, eine korrekte Einschätzung ihrer harten Arbeit! Burimenko G.N. 15.02.2019.

Kontinuierliche sowjetische Bürokratie. Solange Sie den Empfang verteidigen, werden Sie blind. Insbesondere der Arzt aus Raum 306. Der Nachname in Ш, wie eine Frau, ein Bürokrat. Ich bin mit Anfragen herumgelaufen, es ist nicht das, dann gibt es keinen Druck. Er spuckte aus und ging in eine bezahlte Klinik. Hier gibt es kostenlose Ärzte und kostenlose Medizin. Wie krank es ist! Wofür wir Steuern zahlen?

Sie können an der Rezeption in der Schlange sterben. Alles ist sehr schlecht organisiert. Die Leute werden nervös und kämpfen fast. Ohne einen Freund hätte ich mich kaum für eine Überweisung aus der Bezirksklinik anmelden können. Das erste Mal sehe ich so etwas in einer medizinischen Einrichtung. Wer schon einmal hier war, sagt, dass sie im Laufe der Jahre nur noch schlimmer werden und sich nichts ändert.

Vielen Dank an alle Ärzte und Krankenschwestern des Krankenhauses, ich habe am 24. Dezember 2018 die Operation zur Entfernung des Katarakts durchgeführt. Alles lief sehr gut. Hat einen großen Chirurgen - Lapochkin Dimitri Vladimirovich. Gesundheit für euch alle und Menschen für eine lange, lange Zeit helfen.

Einen elektronischen Termin mit einem Arzt abgeschlossen. Wir haben nach 45 Minuten zurückgerufen. Wir haben es schnell aufgeschrieben. Es gab praktisch keine Warteschlange an der Rezeption. Der Empfang an den Maschinen war schnell. Der Arzt erhielt es auch schnell und höflich. Also ist es okay.

Nach zwei Monaten zu Fuß kam ich vor dem Krankenhausaufenthalt in Raum 1 zu einer Konsultation und wurde nach Hause geschickt, um den ursprünglichen Honig zu holen. Politik, und in einer sehr unhöflichen Form, von einem Arzt, der zwei Stunden später, nach der festgelegten Zeit, mit den Worten zu beginnen begann: "Nun, Sie liegen hier nicht in einer Blutlache." Es fühlt sich an wie ein Haufen Bürokraten und fauler Leute, aber keine Ärzte.

Rückblick auf Dr. OV Ershova Alles lief großartig, und ich werde am 24. Dezember wieder zu ihr kommen. Sie hat meine Erwartungen erfüllt und ich habe es nicht bereut, dass ich mich an sie gewandt habe. Ich habe sie im ProDoctors-Portal ausgewählt. Ich hatte einen Sehtest. Sie hat viel für mich recherchiert und den Fundus gemessen. Sie stellte eine Diagnose und verschrieb Medikamente. Gab allgemeine Empfehlungen. Ich denke, sie ist eine gute, kompetente Ärztin.

Ich, Poleshchikova Zoya Pavlovna, war zweimal in der Augenklinik in der Mamonovsky Lane (Dezember 2016 und 2017). Und beide Male spottete der CT-Arzt absichtlich, schrie mich an, verzog das Gesicht (gab vor, ich zu sein!). Danach nahm ich unter Tränen ein Taxi nach Hause und konnte lange Zeit nicht zur Besinnung kommen. Doktor Ushakova. Ich habe an diesem Abend eine Beschwerde darüber geschrieben und sie speziell zu diesem Zweck in eine Schachtel gelegt. Die Antwort kam natürlich nicht. Diesen Sommer habe ich eine schriftliche Beschwerde an den Chefarzt geschickt. Es gibt noch keine Antwort! Warum ist der Arzt unhöflich zu mir? Warum reagiert die Verwaltung nicht rechtzeitig auf mich? Nachdem sie geschrien hatte, ging ich zu einem Psychiater, um einen Termin zu vereinbaren. Ich bekam solchen Stress. Bitte gehen Sie gegen Arzt Ushakova vor.

Mutter (80 Jahre alt) wurde in diesem Krankenhaus etwa ein Jahr lang beobachtet, außer dass es ins Auge tropfte, gab es keine Empfehlungen mehr. Dieses Jahr wurden sie operiert, nur um ein Auge zu retten. Als sie wieder zu dem Termin kam, fragte Dr. Asmanova Elivira grob: "Wie lange werden Sie hier bleiben? Nein. Jetzt möchte ich fragen - was war das? Ich würde gerne ein Diplom sehen und wer lehrt sie, die medizinische Ethik nicht zu beachten! Mama kam mit dem höchsten Druck nach Hause! Und Das sind Ärzte!

Ich bin eine behinderte Person der 2. Gruppe (Gruppe auf unbestimmte Zeit) und habe einen Termin mit diesem Arzt bekommen: Musatkina Irina Valerievna, Raum 408. Ich ging anderthalb Monate zu ihr, brachte einen Test, dann einen anderen, und wurde in ein anderes Krankenhaus gebracht. Es ist okay, sie hat mir eine Überweisung gegeben: Sie hat sie nicht unterschrieben, die Nummer nicht angegeben, den Stempel des Arztes nicht angebracht, den Chefarzt nicht unterschreiben lassen. Obwohl ich vor meiner Abreise gefragt habe: "Das ist es, nichts anderes wird benötigt?" - "Nein, nicht." Infolgedessen habe ich weitere zwei Wochen verloren! Obwohl ich bereits eine kritische Situation habe. *** Eine unhöfliche Einstellung in dieser Klinik ist also nicht so schlecht. Ich persönlich würde dieses Hotel nicht empfehlen.

Bewertung von Arzt OV Ershova Olga Vladimirovna ist eine ausgezeichnete Spezialistin! Als aufmerksamer und sensibler Arzt stellt er den Kontakt zum Patienten perfekt her, beantwortet alle Fragen professionell und zugänglich. Jetzt werde ich nur zu ihr gehen. Empfehlen!

Vielen Dank Nikitaeva Natalia Nikolaevna für ihre goldenen Hände. Am 25. Juli wurde eine Operation am linken Auge durchgeführt - Katarakt. Vielen Dank! Ich heiße Ilyina Irina Yurievna. Ich war in Station 8. Vielen Dank!

Freundliches Team. Sauberkeit auf der Station.

Krankenhaus der obersten Ebene. Alles Schatz. Vielen Dank an das Personal.

Ich möchte Dr. L. N. Krovikova und den Mitarbeitern von Raum 307 für ihre aufmerksame und freundliche Haltung gegenüber Patienten meinen Dank aussprechen. Es ist sehr angenehm, wenn Spezialisten trotz des großen Personenstroms ruhig und höflich sprechen. Es war nicht umsonst, dass ich 4 Stunden in den Warteschlangen saß, nachdem ich alle notwendigen Nachforschungen und Erläuterungen zu meiner Situation erhalten hatte..

Es ist unmöglich, einen Termin in der bezahlten Abteilung zu vereinbaren. Absolut grobe Einstellung. Entweder nehmen sie den Hörer nicht ab oder sie sind beschäftigt, oder sie nehmen den Hörer ab und sagen, warten und unterhalten sich 10 Minuten lang.

Mein Vater bekam einen Gutschein für einen Arzttermin. Aus gesundheitlichen Gründen kann er nicht zum Termin kommen. Sie können nicht umschreiben! Sie können die Rezeption nicht anrufen! Ich muss wieder selbst kommen, in der Schlange stehen und in weiteren 3 Monaten einen neuen Gutschein bekommen! Chaos!

Furchtbar! Mit einer Überweisung des regionalen Augenarztes und einer Wartezeit von 4 Stunden und 40 Minuten wurden sie einfach geschickt. Sie sagten, dass das Mädchen 28 Jahre alt war und an Multipler Sklerose litt und in ein anderes Krankenhaus gebracht wurde. Lass uns gehen, da waren Neurologen lange Zeit empört und überrascht. Wir entschieden uns für eine andere Augenheilkunde, wo sie die Erstdiagnose bestätigten und eine Überweisung für einen Notfall-Krankenhausaufenthalt gaben. Wieder kamen wir zu diesem ********, beschämten einen Nachnamen wie Botkin, sie akzeptierten uns nicht einmal und boten Augentropfen an, die in 4 Tagen 90 Prozent ihres Sehvermögens verloren. Dies sind keine Ärzte - sie sind moralisch. Gott sei Dank arbeiten Ärzte in einem anderen Krankenhaus. Ich hoffe das ist nicht alles so.

Vielen Dank an das gesamte Team der Augenklinik für die Kompetenz und die freundliche Haltung gegenüber den Patienten. Besonderer Dank geht an die Chirurgin Yanichkina O. N., die zweimal (2014 und 2017) wegen Katarakten und beide Male erfolgreich operiert wurde - goldene Hände! Vielen Dank. Vladimir.

7 Anrufe an den Informationsschalter. Entweder wird besetzt und zurückgesetzt, oder sie nehmen den Hörer überhaupt nicht ab. Warum ein Kanal und warum so eine Einstellung zu ihrer Arbeit?

Ich weiß nicht, wie es bezahlt wird. Letztes Jahr wurden mir Tröpfchen gutgeschrieben, und dieses Jahr wurde bei mir das dritte Stadium des Glaukoms diagnostiziert und ich wurde innerhalb einer Woche zur Operation eingeladen. Nun, die Wahrheit ist, das Gebäude ist nicht neu, die Sanitäranlagen müssen optimiert werden, aber sie enthalten das, was einvernehmlich und sauber ist. Sehr wohlwollende Haltung von Schwestern und Ärzten, ich fühlte mich wohl und unter Pflege, wie in einem teuren Krankenhaus, in dem ich in Thailand versichert war. Die Operation dauerte ungefähr 20 Minuten, sie legten mich ins Bett und brachten mich zur Station. Sie wurden einen Tag später entlassen. Jeden Tag ist alles gut und besser. Die Stiche wurden heute entfernt. Um neun Uhr näherte er sich, setzte sich dem Lehrerzimmer gegenüber und ging nach vierzig Minuten nach Hause. Zwei Chirurgen haben es geschafft. Die jüngste, Osmanova, "begleitete" mich nach der Operation. Vielen Dank an sie, vielversprechende Ärztin, es gibt Eigenschaften, die wir Patienten bei Ärzten sehen wollen. Zweitens, an den Chirurgen, lassen Sie ihn mir vergeben, ich kenne den Nachnamen nicht, sie ist älter und hat weniger im Lehrerzimmer gewohnt - auch sie möchte sich bei ihr für die großartige Arbeit bedanken.

Der 11.06.2017 wandte sich mit einer Überweisung des regionalen Augenarztes an das Register des diagnostischen Augenarztzentrums, um eine Notfallversorgung zu gewährleisten. Wir saßen in der Schlange, um den Arzt zu sehen, der 4 Stunden lang auf Nothilfe wartete. Wenn Sie 4 Stunden lang auf Hilfe warten, können Sie einfach Ihr Augenlicht verlieren. Die Verwaltung des Zentrums ist nur eingerichtet, um Geld zu verdienen. Wenn Sie Wert auf Gesundheit und Zeit legen, empfehlen wir Ihnen, sich nicht an dieses Diagnosezentrum zu wenden. Schrecklich!

Papillom wurde heute entfernt. Vielen Dank an alle Mitarbeiter. Alles lief perfekt. Ja, ich musste lange warten, es gibt viele Leute und jeder ist nervös. Die Ärzte sind ausgezeichnet. Vielen Dank.

Vielen Dank an die Mitarbeiter der Augenklinik des Krankenhauses. Botkin für die Operation - Katarakt. Die Ärzte und das gesamte Personal sind sehr höflich und höflich. Der Service ist klar und schnell. Bereits am nächsten Tag nach der Operation, die bis auf die Vorbereitung 25 Minuten dauerte, war das Auge fast vollständig angepasst und es gab keine unangenehmen Empfindungen. Vielen Dank an Dr. Akhmetov, den Anästhesisten und alle, die mir und nicht nur mir geholfen haben, die Welt in einem neuen Licht zu sehen! Möge Gott Ihnen viel Glück, lange Jahre und Wohlstand in der Klinik gewähren! Vielen Dank von ganzem Herzen!

Ekelhafte Patientenversorgung, wenn Sie sie nicht in die Tasche stecken. Und privilegierte Patienten können im Büro sein, während sie auf den Arzt warten, oder mit dem Arzt in die Büros gehen. Außerdem können diese Patienten andere Patienten aus der Arztpraxis vertreiben, damit sie schnell behandelt werden können, und der Arzt duldet dies. Sie sind gezwungen, 14 Tage im Voraus Tests durchzuführen, aber dann vom 9. Januar bis zum 30. März keine Operation zu fordern. Warum dann so dringend ?! Für Anfragen bereitgestellte Telefone antworten nicht. Eine ernsthafte Bitte an den Gesundheitsminister der Russischen Föderation, V. I. Skvortsov - Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Chaos zu lenken. Wunsch - Installation von CCTV-Kameras vor den Bürotüren, damit Sie analysieren können, wie der Arzt arbeitet, mit wem er ausgeht und wie lange er nicht im Büro ist.

Geh nicht dorthin! Sie können nicht beim ersten Mal einen Katarakt operieren! Schande. Und die Einstellung lässt zu wünschen übrig.

Am 22. Januar 2016 und am 10. Mai 2016 habe ich die Linsen in beiden Augen ausgetauscht. Die Operation wurde vom Kopf durchgeführt. Augenarzt der Abteilung - Shirshova Elena Vasilievna. Sie ist eine wundervolle Ärztin, eine ausgezeichnete Fachfrau und eine Meisterin ihres Fachs. Eine intelligente, helle, außergewöhnliche Person. Ja, eine sehr bescheidene Umgebung, ja, lange Monate des Wartens von der Aufnahme bis zur Operation, aber alle Unannehmlichkeiten und Sorgen werden von sachkundigen Spezialisten bezahlt. Mein Mann hat dieses Jahr auch die Linsen in beiden Augen gewechselt. Ich bin Professor Kochergin, der ihn operiert hat, sehr erfreut und dankbar. In der Vorphase musste ich viel Zeit in der Klinik verbringen. Ich habe noch nie etwas Unhöfliches von Mitarbeitern und Ärzten gehört oder gesehen. Die Klinik in Mamonovsky ist die älteste in Moskau. Seien wir freundlicher gegenüber den Menschen, die uns durch ihre Bemühungen und ihr Wissen die Lebensfreude zurückgeben und uns die Gelegenheit geben, die Schönheit der Welt zu sehen. Dies ist viel wichtiger als die Unzufriedenheit mit bestimmten Kosten. Die Hauptsache ist das Ergebnis.

Ich bedanke mich herzlich beim Augenarzt Andrey Vladimirovich Lapochkin. Am 3. August wurde ich operiert, um einen Katarakt zu entfernen und eine Linse zu ersetzen. Die Operation war schmerzlos und erfolgreich, dank der geschickten, sensiblen Hände eines wunderbaren Arztes - Andrei Vladimirovich Lapochkin. Ehrlich gesagt ist es nicht umsonst, dass ihn jeder lobt und seiner Familie und seinen Freunden empfiehlt! Und ich danke auch meinem Assistenten, Dmitry Valerievich, für seine aufmerksame, gutherzige Haltung gegenüber Patienten. Ich bin zuversichtlich, dass solch ein hochprofessionelles Tandem vielen weiteren Menschen Freude bereiten wird. Ich bin stolz darauf, dass wir so wundervolle Ärzte haben. Vielen Dank!

Furchtbar! Widerlich! Widerlich! Diese Epitheta spiegeln die Haltung gegenüber der bezahlten Abteilung der Augenklinik in Mamonovsky Pereulok nicht ausreichend wider. Vater ist Rentner, 64 Jahre alt. Aufgrund der Dringlichkeit der Operation war es nicht möglich, in der freien Abteilung in der Schlange zu stehen. Lass uns bezahlen gehen. Prüfung und Ernennung der Operation bestanden haben. Bezahlt 32800, der Betrag ist beträchtlich, beinhaltet die Operation und den Tag (Bett) nach der Operation. Wir kamen am Morgen zu einer Operation an. Papa wurde in den Operationssaal gebracht und es begann. Eine Krankenschwester sagt: "Setz dich hierher, warte." Der zweite greift zu: "Warum sitzt du hier, geh dorthin." Ich bin dorthin gekommen, da ist ein dritter: "Warum bist du gekommen, niemand hat dich angerufen." Mobbing für eine ältere Person. Okay, sie haben die Operation durchgeführt, sie herausgenommen, sie auf eine Bank vor dem Operationssaal gelegt und gesagt: "Ruf deinen Sohn an, lass ihn dich abholen", und das ist mit einer bezahlten Station! Niemand brachte ihn auf die Station, niemand erklärte, niemand bot Hilfe an! Ein älterer Rentner sitzt nach einer Augenoperation 40 Minuten vor dem Operationssaal und niemand kümmert sich darum! Sie fahren ihn auch nach Hause, obwohl die Station bezahlt wurde! Ich bin natürlich außer mir, ich rufe die bezahlte Abteilung an, ich bitte Sie zu erklären, was passiert, und ich höre die lächerlichste und unhöflichste Beschwerde an uns: "Warum hat er (Vater nach der Operation) uns nicht angerufen?" Fein?! Eine Person hat für eine bezahlte Operation bezahlt und muss anrufen und betteln, um in eine Station gebracht zu werden, für die sie auch bezahlt hat. Zur Information: Dieses Bett kostete 2.800 Rubel, ein Bett in einer Vierbettstation mit drei anderen Personen nach der Operation! Nach meinem Anruf fanden sie ihn immer noch auf derselben Bank in der Nähe des Operationssaals und stellten ihn auf die Station. Aber die Mitarbeiter der bezahlten Abteilung (insbesondere der Leiter) haben sich nicht einmal entschuldigt, bis ich mit ihr darüber gesprochen habe. Als ob es so sein sollte! Ekelhafter Service und erstaunlich schreckliche Behandlung von Patienten, obwohl dies ein bezahlter Patient ist! Ich schrieb eine Beschwerde an das Buch der Beschwerden und Vorschläge, hinterließ meine Telefonnummer und bat um Bericht über die ergriffenen Maßnahmen. Ich habe zwei Wochen gewartet. Stille.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen