Objekte schließen sich weit

Bestimmung der Position von Objekten im Raum: nah (nah, nah, hier), fern (dort), oben (oben), unten (unten), vorne, hinten, rechts, links, an, in, innen, vor, hinter, oben, unter, gegenüber, zwischen, in der Mitte, in der Mitte

Das Kind bestimmt die Position von Objekten im Raum in Bezug auf sich selbst, in Bezug aufeinander und lernt auch, Objekte an eine bestimmte Position zu bewegen. Zum Beispiel bittet ein Lehrer ein Kind, ein Spielzeug in eine Schachtel auf einem Stuhl unter einen Tisch zu legen.

Das Kind wird auf die Tatsache aufmerksam gemacht, dass Objekte im Raum unterschiedlich von ihm entfernt sind ("nah" - zum Beispiel können Sie mit der Hand erreichen, "fern" - nicht mit der Hand erreichen).

Wir empfehlen Ihnen, kontrastierende Konzepte paarweise zu üben: "oben" - "unten", "vorne" - "hinten", "rechts" - "links".

Konzepte werden gebildet: nah (nah, nah, hier), fern (dort), oben (oben), unten (unten), vorne, hinten, rechts, links, an, innen, vorne, hinten, oben, unten, gegenüber zwischen, in der Mitte, in der Mitte

Eine Person sieht sowohl nahe als auch entfernte Objekte gleichermaßen deutlich. Diese Fähigkeit des Auges, sich an eine klare Sicht auf unterschiedlich entfernte Objekte anzupassen, tritt reflexiv auf.

Frage Nummer 1. Wie heißt diese Fähigkeit des Auges??

Der Standard der Antwort: Die Fähigkeit des Auges, gleichermaßen klar oder nahe oder weit entfernte Objekte zu sehen, wird als Akkommodation bezeichnet.

Frage Nummer 2. Woran liegt es??

Beispielantwort: Die Akkommodationsfähigkeit des Auges beruht auf einer Änderung der Krümmung der Linse

Frage Nr. 3. Was ist der auslösende Reiz für das Auftreten dieses Reflexes??

Probenantwort: Der Reflex wird ausgelöst, wenn ein Reiz (Fuzzy-Bild eines Objekts) auf die Netzhautrezeptoren angewendet wird.

Frage Nr. 4. Was ist der Reflexmechanismus dieser Augenfähigkeit??

Der Standard der Antwort: Wenn die Netzhautrezeptoren gereizt sind, gelangen Informationen von ihnen über die Sehnerven und -trakte zum Edinger-Westphal-Kern (parasympathischer Kern III des Hirnnervenpaares) und von dort über das Ziliarganglion zu den Ziliarmuskeln und verursachen deren Kontraktion. Dies schwächt wiederum die Spannung der Bänder des Linsenbeutels, was zu einer Zunahme der Krümmung der Linse führt.

Frage Nr. 5. Wie bildet sich das Auge und wie verändert es sich beim Betrachten von nahen und entfernten Objekten??

Das Beispiel der Antwort: Bei der Untersuchung von nahen und weit entfernten Objekten ändert sich die Krümmung der Linse: Bei der Betrachtung eng beieinander liegender Objekte wird die Linse flacher, weit entfernte Objekte - konvexer.

Frage Nr. 6. Was ist der Grund für senile Hyperopie??

Beispielantwort: Senile Weitsichtigkeit des Auges ist auf eine Abnahme der Elastizität der Linse zurückzuführen.

Problem Nummer 2.

Der Bediener automatisierter Steuerungssysteme wurde vor Arbeitsbeginn, während und am Ende eines anstrengenden Arbeitstages auf Sehschärfe getestet. Gleichzeitig wurden verschiedene Ergebnisse erhalten..

Frage Nr. 1. Was heißt Sehschärfe?

Beispielantwort: Die Sehschärfe ist die Fähigkeit des Auges, zwischen zwei Lichtpunkten mit einem Mindestabstand zwischen ihnen zu unterscheiden.

Frage Nr. 2. Was ist die Norm der Sehschärfe??

Der Standard der Antwort: Die Fähigkeit des Auges, zwischen zwei Lichtpunkten zu unterscheiden, deren Projektion in einem Winkel von 1 Minute auf die Netzhaut fällt, wird als Norm für die Sehschärfe angesehen.

Frage Nr. 3. Mit welcher Ausrüstung wird die Sehschärfe bestimmt??

Beispielantwort: Die Sehschärfe wird anhand spezieller Tabellen bestimmt, z. B. Golovins Tabellen.

Frage 4: Wann ist die beste Sehschärfe??

Der Standard der Antwort: Die beste Sehschärfe entsteht, wenn das Bild in die zentrale Fossa fokussiert wird.

Frage Nr. 5. Wie heißt der Bereich der Netzhaut mit der maximalen Sehschärfe??

Beispielantwort: Der Bereich der Netzhaut mit der maximalen Sehschärfe wird als zentrale Fossa bezeichnet.

Frage Nr. 6. Wie verändert sich die Sehschärfe am Ende eines anstrengenden Tages??

Beispielantwort: Am Ende des Arbeitstages sinkt die Sehschärfe.

Frage Nr. 7. Wie können Sie die Veränderung der Sehschärfe am Ende eines anstrengenden Arbeitstages erklären??

Beispielantwort: Am Ende eines anstrengenden Arbeitstages sind die Nervenzentren müde und die Prozesse der Resynthese von Photopigmentmolekülen in den Netzhautrezeptoren verlangsamen sich.

Problem Nummer 3.

Das Subjekt wurde bestimmt, um die Empfindlichkeit gemäß der Empfindungsschwelle zu schmecken. Der Reizstoff war eine 45% ige Zuckerlösung. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass die an der Zungenspitze ermittelte Geschmacksschwelle viel höher ist als die an der Zungenwurzel ermittelte..

Frage Nummer 1. Wie kann das erklärt werden??

Beispielantwort: Die an der Zungenspitze definierte Geschmacksschwelle ist viel höher als die an der Zungenwurzel festgelegte, da sich die süßheitsempfindlichen Geschmacksknospen hauptsächlich an der Zungenspitze befinden.

Frage Nr. 2. Wie heißt die Methode zur Bestimmung der Geschmacksempfindlichkeit anhand der Empfindungsschwelle??

Beispielantwort: Die Methode zur Bestimmung der Geschmacksempfindlichkeit anhand der Empfindungsschwelle wird als Dichtemessung bezeichnet.

Frage Nr. 3. Wie heißt die selektive Empfindlichkeit des Rezeptors gegenüber der Wirkung eines bestimmten Stimulus??

Der Standard der Antwort: Die selektive Empfindlichkeit des Rezeptors gegenüber der Wirkung eines bestimmten Stimulus wird als Spezifität bezeichnet.

Frage Nr. 4. Warum ist die Geschmacksempfindlichkeit in verschiedenen Teilen der Zunge unterschiedlich??

Beispielantwort: Papillen befinden sich an verschiedenen Stellen der Zunge, hauptsächlich empfindlich gegenüber einer bestimmten Modalität des Stimulus.

Frage Nr. 5. Welche Geschmacksknospen reagieren hauptsächlich empfindlich auf Süßigkeiten??

Beispielantwort: Pilzpapillen der Zunge reagieren hauptsächlich empfindlich auf Süßes.

Frage Nr. 6. Wo sind diese Papillen??

Beispielantwort: Papillen reagieren hauptsächlich empfindlich auf Süße an der Zungenspitze.

Frage Nr. 7. Welche Papillen der Zunge haben keine Geschmacksempfindlichkeit??

Beispielantwort: Fadenpapillen haben keine Geschmacksempfindlichkeit.

Frage Nr. 8. Welcher Nerv innerviert die Papillen der Zunge, die sich auf der Vorderseite 2/3 der Zunge befinden??

Beispielantwort: Die Papillen, die sich an den vorderen 2/3 der Zunge befinden, innervieren den Nervus laryngeus superior.

Frage Nr. 9. Wo befindet sich das zweite Neuron des Geschmackssensorsystems??

Beispielantwort: Das zweite Neuron des Geschmackssensorsystems befindet sich im Kern des Solitärtrakts.

Frage Nr. 10. Wo befindet sich das dritte Neuron des Geschmackssensorsystems??

Beispielantwort: Das dritte Neuron des Geschmackssensorsystems ist im Thalamus lokalisiert.

Frage Nr. 11. Wo ist die kortikale Darstellung des Geschmackssensorsystems??

Beispielantwort: Die kortikale Darstellung des Geschmackssensorsystems befindet sich im somatosensorischen Bereich des Kortex.

Problem Nummer 4.

An einem klaren, sonnigen Tag verlässt ein Student einen dunklen Raum auf der Straße. Tageslicht reizt die Fotorezeptoren des Auges - die Pupillen verändern sofort reflexartig ihren Durchmesser.

Frage Nummer 1. Wie verändert sich das Lumen der Schüler??

Beispielantwort: Das Lumen der Pupillen nimmt reflexartig ab.

Frage Nr. 2. Wie wird sich das Lumen der Pupillen mit abnehmender Intensität des äußeren Lichts verändern??

Beispielantwort: Wenn die Intensität der Außenbeleuchtung abnimmt, dehnt sich die Pupille reflexartig aus.

Frage Nr. 3. Wie heißt die Reaktion des Schülers auf Licht??

Beispielantwort: Die Reaktion der Pupille auf die Einwirkung von Licht wird als Pupillenreflex bezeichnet.

Frage Nr. 4. Wie heißt die Fähigkeit von Fotorezeptoren, sich an langfristiges Tageslicht anzupassen??

Beispielantwort: Die Fähigkeit von Fotorezeptoren, sich an langfristiges Tageslicht anzupassen, wird als Anpassung bezeichnet..

Frage 5: Wie reagieren Photorezeptoren auf längere Tageslichteinwirkung??

Beispielantwort: Bei längerer Exposition gegenüber Tageslicht werden die Zapfen mobilisiert und die Erregbarkeit der Stäbchen nimmt bis zu ihrer vollständigen Demobilisierung ab.

Frage Nr. 6. Wie beginnt der Reflexpfad zur Änderung des Pupillendurchmessers??

Beispielantwort: Der Reflexpfad beginnt mit der Wirkung einer Änderung der Beleuchtung auf Netzhautrezeptoren.

Frage Nr. 7. Was ist der Mechanismus der Reflexänderung im Durchmesser der Pupille mit einer Abnahme der Beleuchtung der Netzhautrezeptoren??

Der Standard der Antwort: Mit abnehmender Beleuchtung wird die Erregung von Netzhautrezeptoren entlang der Sehnerven und -trakte auf die Neuronen des Ciliospinalzentrums übertragen, die sich auf der Ebene von C8 und T1.2 des Rückenmarks befinden. Die Axone seiner Neuronen, die präganglionäre Fasern bilden, gehen zum Ganglion cervicalis superior. Von hier aus werden postganglionäre Fasern entlang der inneren Halsschlag- und Augenarterien in die Umlaufbahn geleitet und gelangen in den Ziliarnerv, der sich den radial angeordneten Dilatatormuskeln der Iris nähert, sie ziehen sich zusammen und die Pupille dehnt sich aus.

Frage Nr. 8. Was ist der Mechanismus der Reflexänderung im Durchmesser der Pupille mit einer Zunahme der Beleuchtung der Netzhautrezeptoren??

Beispielantwort: Mit zunehmender Beleuchtung gelangt das Signal von den Netzhautrezeptoren entlang der Sehnerven und Sehnerven in den parasympathischen Kern von Edinger-Westphal (den autonomen Teil des okulomotorischen Kerns III des Paares von Hirnnerven). Ferner gelangen Informationen über die präganglionären Fasern in das hinter dem Auge befindliche Ziliarganglion (Ziliarganglion) und aktivieren die Schließmuskeln der Iris entlang der postganglionären Fasern des N. oculomotorius, was zu einer Verengung der Pupille führt.

Frage 9: Warum sind Pupillenreaktionen ein wichtiges diagnostisches Merkmal??

Beispielantwort: Pupillenreaktionen können Läsionen der Netzhaut, des Sehnervs, Läsionen auf der Ebene des Hirnstamms (okulomotorische Zone) oder des Rückenmarks aufdecken.

Problem Nummer 5.

Diese Seite wurde zuletzt am 07.04.2016 geändert. Urheberrechtsverletzung der Seite

Bei der Untersuchung eng beieinander liegender Objekte

9. Welche der folgenden Pigmente sind in Zapfen enthalten??

Iodopsin

Chlorolab

Erythrolab

10. In welchen Frequenzbereichen werden Schallschwingungen vom menschlichen Ohr wahrgenommen??

1. Von 16 bis 30.000 Hz

2. Von 6 bis 20.000 Hz

3. 200 bis 2000 Hz

16 bis 20.000 Hz

11. Welche der folgenden Rezeptoren sind Exterorezeptoren??

Taktil

2. Rezeptoren der Aortenzone

Spotting

Auditory

12.Wie ändert sich das Sehvermögen mit einem rechtsseitigen Abschnitt des Optiktrakts??

1. Es kommt zu einer rechtsseitigen Hemianopsie des linken Auges

Es tritt eine linksseitige Hemianopsie beider Augen auf

3. Das rechte Auge ist völlig blind

4. In beiden Augen tritt völlige Blindheit auf

5. Es kommt zu völliger Blindheit im linken Auge

13. Wo befindet sich der zentrale oder kortikale Bereich des taktilen Analysators??

1. In der parietalen Region der Großhirnrinde

Im 1. somatosensorischen Bereich der Kortikalis

3. Im Hinterhauptkortex

Im 2. somatosensorischen Bereich der Kortikalis

5. In der frontalen Kortikalis

14. Mit welchen Geräten wird die Hautempfindlichkeit untersucht??

Thermoästhesiometer

Webers Kompass

15. In welchem ​​Frequenzbereich sich die Sprachzone befindet?

1. Von 16 bis 16000 Hz

2.200 bis 3000 Hz

4. Von 10.000 bis 30.000 Hz

5. Von 10 bis 30.000 Hz

16. Welche Geruchsstoffe sind olfaktorisch, d.h. reizt nur Riechzellen?

Der Geruch von Nelken

Der Geruch von Lavendel

Anisgeruch

17.Welche Arten von Potentialen entstehen in sekundären Sinneszellen??

Rezeptor

Generator

Aktionspotential

18. Welche biologisch aktiven Substanzen sind Algogene??

1.Substanz P.

Histamin

Bradykinin

19. Wie heißt der Schmerz der Gliedmaßen nach seiner Amputation??

Phantom

20. Welcher Teil des Innenohrs ist für die Drehbewegung in einer Ebene verantwortlich??

Halbrunde Kanäle

21. Welche Strukturen des Gehirns verändern die Bahnen des Höranalysators??

In den medialen Genikularkörpern

3. Im Rückenmark

In den Hintertuberkeln das Vierfache

5. In der Medulla oblongata

6. In den lateralen Genikularkörpern

22. Welche Rezeptoren sind sekundärempfindlich??

Auditory

Spotting

Aroma

23. Welche Analysatoren sind entfernt??

Auditory

Olfaktorisch

Visuell

24. Welche Strukturen gehören zu den lichtbrechenden Medien des Auges??

Glaskörper

2.Hornhaut

Linse

Vorderkammer des Auges

25. Welche Farben werden von Stöcken wahrgenommen??

Weiß

Das Schwarze

26. Welche Analysegeräte enthält das Innenohr??

Hören

Vestibular

27 wenn eine Pupillendilatation auftritt?

In der Dunkelheit

2.Beim Betrachten eng beieinander liegender Objekte

Mit Anästhesie

5. Bei Stressreaktionen (Schmerz, Wut, Angst)

28. Welche Nervenzellen repräsentieren den peripheren Teil des visuellen Analysators??

Rezeptoren

Bipolare Zellen

Ganglienzellen

29. Welche Augenformationen empfangen Licht??

Sticks

Zapfen

30. Welche physiologischen Reaktionen sind Indikatoren für die Stabilität des Vestibulums??

Augennystagmus

Körperabweichungen zur Seite

Kopfnystagmus

4. Fingerzittern

Herzfrequenzänderungen

31. Wo sind die Rezeptoren, die empfindlich auf Bitterkeit reagieren??

1. An der Zungenspitze

Basierend auf der Sprache

3. An den Seitenwänden der Zunge

4. In der Mitte der Zunge

5. Am Rachen

32. Welche Hautrezeptoren reagieren auf Temperaturreizstoffe??

Flaschen Krause

4. Kostenlose Nervenenden

Stier Ruffini

33. Welche Sehstörungen werden bei vertikaler Schädigung des Chiasmas der Sehnerven beobachtet??

1 vollständige Blindheit in beiden Augen

Verlust der seitlichen Sichtfelder in beiden Augen

3. Verlust der medialen Gesichtsfelder in beiden Augen

4. Verlust des lateralen Gesichtsfeldes des rechten Auges und des medialen linken

5 völlige Blindheit im rechten Auge

34. Welche Theorien erklären den Mechanismus der Wahrnehmung von Geräuschen??

1. Drei-Komponenten-Helmholtz-Theorie

Resonante Helmholtz-Theorie

4.Bekesys "Wanderwellen" -Theorie

5. Die Theorie des "Ortes""

35. Welche Formationen gehören zum Vestibularanalysator??

Halbrunde Kanäle

Vorhalle

36. Welchen Geschmack werden die Seiten der Zunge wahrnehmen??

Sauer

Salzig

5 bitter und süß

37. Welche Geruchsstoffe reizen die Enden des Trigeminusnervs??

Der Geruch von Äther

Chloroformgeruch

38. Mit welcher Ausrüstung wird der visuelle Analysator untersucht??

Foerster Perimeter

39. Welche Verletzung der Brechung des Auges wird durch Zylinderlinsen korrigiert?

Astigmatismus

40. Welcher Teil der Cochlea nimmt hochfrequente Geräusche wahr??

Schneckenbasis

2. Der mittlere Teil der Schnecke

4 Basis und Oberseite der Schnecke

41. Welche Schmerzmittel werden im Körper selbst produziert?

Enkephaline

Endorphine

42. Welcher Teil des Innenohrs ist für die Rotationsbewegung in einer beliebigen Ebene verantwortlich??

Halbrunde Kanäle

43. Welche Art von Schmerz tritt schnell auf, hat einen scharfen stechenden Charakter, eine klare Lokalisierung und verschwindet schnell?

Epikritisch

44. Wie heißt eine Sehbehinderung, wenn eng beieinander liegende Objekte klar unterscheidbar, aber kaum voneinander entfernt sind??

Kurzsichtigkeit

45. Das Mittelohr kommuniziert mit dem Pharynx durch:

Nah oder fern

Aufgabenbeschreibung

Um den Abstand zwischen Objekten im umgebenden Raum korrekt zu bestimmen, benötigen Sie einen Referenzpunkt, d. H. ein Objekt, das als Referenzpunkt dient. Auf dem Bildschirm sieht der Schüler mehrere Objekte, von denen sich eines in der Mitte befindet. Dies ist ein solcher Bezugspunkt, da die Aufgabe darin besteht, zu bestimmen, welche der anderen auf dem Bildschirm dargestellten Objekte näher oder weiter entfernt sind. Darüber hinaus können alle diese Artikel völlig unterschiedliche Größen und Formen haben. Das einzige Auswahlkriterium für den Schüler ist nur der Abstand zum in der Aufgabe angegebenen Objekt. Und wenn der Schüler die richtige Wahl trifft, geht er sofort zum nächsten Level. Alle Abbildungen und ihre Position auf dem Bildschirm ändern sich, sodass Sie jedes Mal aus verschiedenen Objekten auswählen müssen. Und wenn sich das Kind irrt, erscheint das richtige unter der falschen Option, wonach der Schüler die Übung auch weiterhin durchführt.

Verwandte Standards

Schüler / Schüler: Bestimmt die Position von Objekten im Raum und auf einer Ebene anhand der Namen der Formulare. stellt eine Beziehung zwischen Objekten her, die auf einer Ebene und im Raum platziert sind, indem Begriffe wie: links, rechts, oben, unten, neben, vorne, hinten verwendet werden.

Schüler / Schüler: erkennt die Platzierung von Objekten im Raum, in einer Ebene (auf einem Blatt Papier, auf einer Tischplatte usw.); platziert Objekte im Raum und auf einer Ebene: oben, unten; links rechts; unter, über, auf; vorne, hinten, neben; legt die Beziehung der Reihenfolge der Platzierung von Objekten in der Ebene und im Raum fest (links, rechts, oben, unten usw.).

Zusammenfassung der FEMP-Lektion zum Thema "Fern - Nah"

Zusammenfassung der FEMP-Lektion zum Thema "Fern - Nah"

Dokumentinhalt anzeigen
"Zusammenfassung der FEMP-Lektion zum Thema" Fern - Nah "

Uyymdastyrylgan onu - ureketinin Technologies kartasy

Karte der organisierten Lernaktivität

Bilim nehmen salasy / Bildungsbereich: Erkenntnis

Өткізетін кнні / Datum:

Taқyryby / Thema: Orientierung im Raum "Fern - Nah"

Maқsaty / Zweck: Bestimmen Sie die Position von Objekten in Bezug auf sich selbst.

/Іandeterі / Ziele: 1. Verbesserung der Fähigkeit, die räumliche Anordnung von Objekten in Bezug auf sich selbst zu bestimmen; Förderung der Fähigkeit, die Unabhängigkeit der Anzahl der Objekte von der Form des Ortes, der Größe und der Entfernung zwischen ihnen festzustellen;

2. die Fähigkeit zu festigen, eine bestimmte Anzahl von Objekten gemäß dem Modell und der benannten Anzahl zu zählen;

geistige Aktivität entwickeln;

3. Ausdauer pflegen.

Құraldar / Mittel: Demonstration und Handzettel

Zweisprachige Komponente / Zweisprachige Komponente: weit weg

Adis - tusilder / Methoden und Techniken: verbal (Fragen - Antworten), praktisch (Aufgaben ausführen, didaktisches Spiel, physische Minuten).

I. Einleitung

Zeigt den Kindern eine Kiste. Er sagt, dass es geschlossen ist und etwas drin ist. Um die Schachtel zu öffnen und herauszufinden, was sich darin befindet, müssen Sie das Rätsel erraten, das auf der Schachtel steht. Lass uns raten?

Langohrig sehr geschickt

Nagt morgens an Karotten,

Er ist vom Wolf und vom Fuchs

Versteckt sich schnell in den Büschen.

Wer ist er, dieser Graue,

Das rollt auf und ab?

Grau im Sommer, weiß im Winter,

Er, sag mir, ist dir vertraut?

Um wen geht es bei diesem Rätsel??

II. Hauptteil

Nachdem er das Rätsel gelöst hat, nimmt er ein Spielzeug aus der Schachtel - einen Hasen - und sagt, dass der Hase bei uns bleiben möchte, um Aufgaben mit uns zu erledigen.

Didaktisches Spiel "Fern - Nah"

Er lädt den Hasen und die Kinder ein, sich eine Zeichnung anzusehen, auf der ein Pferd mit Fohlen gezeichnet ist:

Wen sehen Sie auf dem Bild?

Was macht ein Pferd??

Welche Farbe haben die Fohlen??

Weiße Fohlen sind nah am Mutterpferd oder weit weg?

Wo ist das schwarze Fohlen vor der Pferdemutter weggelaufen??

Gibt die Aufgabe, das Fohlen in einem Kreis zu kreisen, der weit von der Mutter entfernt ist.

Zweisprachige Komponente: weit weg

Didaktisches Spiel "Wer ist aufmerksamer?"

Bunny lädt Kinder ein, dieselben Bilder (Leibchen, Oberkörper) zu benennen und zu verbinden..

Welche Bilder hast du verbunden??

Warum waren die Truhen nicht verbunden??

Bunny sprang auf einen Baumstumpf.

Der Hase ist kalt zum Sitzen,

Sie müssen Ihre Pfoten erwärmen,

Füße hoch, Füße runter,

Zieh deine Zehen hoch,

Wir legen unsere Pfoten auf die Seite,

Auf den Zehen Hop-Hop,

Und dann hocken,

Damit Ihre Pfoten nicht einfrieren

Bunny dankt den Kindern für die korrekt erledigten Aufgaben. Sagt auf Wiedersehen und geht.

Lädt Kinder ein, sich ihr zuerst zu nähern und sich dann von ihr zu entfernen. Bittet auch darum, Objekte zu benennen, die nah und fern von ihnen sind.

Warum kann eine Person nicht gleichzeitig Objekte klar sehen, die sich in der Nähe und in der Ferne befinden??

Anpassung - Einstellen des Auges in einem bestimmten Abstand zum festen Objekt. Dies geschieht durch Veränderung der Krümmung der Linse, insbesondere ihrer Vorderfläche. Die Krümmung der Linse hängt von ihrer Elastizität und den auf ihren Beutel einwirkenden Kräften ab. Elastische Kräfte, die im Ziliarapparat, in der Aderhaut und in der Sklera auftreten, wirken durch die Fasern des Ziliargürtels auf den Linsenbeutel. Die mechanische Spannung der Sklera hängt wiederum vom Augeninnendruck ab. Wenn die Spannung an den Bandfasern zunimmt, wird die Linse gedehnt und daher abgeflacht. Der Einfluss dieser Kräfte auf die Linse kann sich unter der Wirkung des die Linse umgebenden Ziliarmuskels ändern, dessen Fasern sowohl im Umfang als auch in radialer und meridionaler Richtung ausgerichtet sind. Die autonomen parasympathischen Nerven passen in diese Muskelfasern. Wenn sich der Ziliarmuskel zusammenzieht, wirkt er den elastischen Kräften entgegen, die durch die Fasern des Gürtels auf die Linse wirken, so dass die Spannung im Linsensack verringert wird. Infolgedessen nimmt die Krümmung der Vorderfläche der Linse zu und ihre Brechkraft nimmt zu, die Linse befindet sich in einem Akkommodationszustand. Wenn sich der Ziliarmuskel entspannt, nehmen die Krümmung der Linse und ihre Brechkraft ab. In diesem Zustand gibt ein gesundes Auge der Netzhaut ein klares Bild von Objekten in unendlicher Entfernung..

Sätze mit der Phrase "ist es nah?"

Ungenaue Übereinstimmungen

Hallo! Mein Name ist Lampobot, ich bin ein Computerprogramm, das hilft, eine Karte der Wörter zu erstellen. Ich kann sehr gut zählen, aber bisher verstehe ich nicht gut, wie deine Welt funktioniert. Hilf mir, es herauszufinden!

Vielen Dank! Ich bin ein bisschen besser darin geworden, die Welt der Emotionen zu verstehen.

Frage: Golden ist etwas Neutrales, Positives oder Negatives?

Zitate von russischen Klassikern mit der Phrase "ist es nah?"

  • Ob die Stadt nah oder fern war; Ob bald, nicht bald - aber wir wurden genommen und in die Wohnung eines Laien gebracht. Die Wohnung war mit allen Annehmlichkeiten und sehr nah an der Schule. Oma, die vor uns angekommen war, ließ sich auf ihrer Farm nieder und verwöhnte uns mit einem köstlichen, fettigen und reichhaltigen Abendessen. Danke ihr! Sie war eine Meisterin ihres Fachs.

Die Bedeutung des Wortes "schließen"

SCHLIESSEN, th, th; nah, -ská, -rauchend, nah und nah; näher, näher. 1. In der Nähe, in kurzer Entfernung; gegen. weit. Der Ellbogen ist nah, aber Sie werden nicht beißen. Sprichwort. (Kleines akademisches Wörterbuch, IAS)

Die Bedeutung des Wortes "ob"

LI und L, Teilchen und Vereinigung. ICH. Partikel (immer nach dem Wort platziert, auf das es sich bezieht). 1. fragend. Wird in einer direkten Frage verwendet, um den fragenden Charakter des Satzes zu stärken. (Kleines akademisches Wörterbuch, IAS)

Die Bedeutung des Wortes "fern"

Weit, th, th; -lek, -lek, -lek und -leko, -lek und -leki; weiter. 1. In großer Entfernung gelegen; gegen. schließen. (Kleines akademisches Wörterbuch, IAS)

Kommentar senden

Die Bedeutung des Wortes "schließen"

SCHLIESSEN, th, th; nah, -ská, -rauchend, nah und nah; näher, näher. 1. In der Nähe, in kurzer Entfernung; gegen. weit. Der Ellbogen ist nah, aber Sie werden nicht beißen. Sprichwort.

Die Bedeutung des Wortes "ob"

LI und L, Teilchen und Vereinigung. ICH. Partikel (immer nach dem Wort platziert, auf das es sich bezieht). 1. fragend. Wird in einer direkten Frage verwendet, um den fragenden Charakter des Satzes zu stärken.

Die Bedeutung des Wortes "fern"

Weit, th, th; -lek, -lek, -lek und -leko, -lek und -leki; weiter. 1. In großer Entfernung gelegen; gegen. schließen.

nionila

Beauty-Blog

Blog über Kosmetik und Schönheit

Modeworkshop - zweite Lektion, zweiter Teil. Visuelle Illusionen in Kleidung.

Es gibt eine Reihe von Illusionen, bei denen die Bedeutung des Bildes oder unser Wissen darüber, wie die abgebildeten Objekte tatsächlich aussehen, eine Rolle spielt..

Nimm Reis. 113. Ein Kreis, der von nach außen gerichteten Pfeilen umgeben ist, scheint größer zu sein als ein Kreis, in dem die Pfeile auf seine Mitte zeigen. Hier wirkt anscheinend die Bedeutung, die normalerweise mit dem Pfeil verbunden ist: Sie gibt die Richtung an - im ersten Fall ist sie zentrifugal, die Pfeile dehnen sich, erweitern den Kreis.

Ein gutes Beispiel für die Wirkung von Bedeutung ist Abb. 114. Darin verändert die Bedeutung des Dargestellten die Illusion vollständig. Links ist die Paggendlorff-Illusion, wie wir sie kennen. Rechts ist dieselbe Illusion, aber an den Enden der Linie, die sich von der Illusion ändert, gibt es Kreaturen, die die Idee einer Spannungskraft inspirieren: Diese Kreaturen ziehen die Enden eines Seils unter Spannung in verschiedene Richtungen. Wenn Sie das Seil auf diese Weise ziehen, sollte es, wie wir aus Erfahrung wissen, eine gerade Linie bilden. Und wir sehen hier wirklich eine gerade Linie, die Illusion verschwindet.

Eine der Bedeutungen einer Figur kann ihre perspektivische Bedeutung sein. Wie Sie wissen, sehen wir Objekte um uns herum, weit entfernt von der Form, die auf der Grundlage der gesamten Gesamtheit unseres Lebens zu ihnen passen würde. In der Ferne wirken Objekte klein, in der Ferne laufen die Schienen der Eisenbahn herunter, obwohl sich in Wirklichkeit der Abstand zwischen ihnen nicht ändert. All dies wird für das Thema Wahrnehmung zunächst unzureichend sein. Dies führt jedoch in der Regel nicht zu Missverständnissen. und Unverständnis. Die Erfahrung hat uns gelehrt, wie man solche Eindrücke interpretiert, und obwohl wir falsch sehen, verstehen wir richtig. Darüber hinaus erkennen und erinnern wir uns deutlich an keine reale, sondern wahre Darstellung.

Es stellt sich als schwierig heraus, den anfänglichen Irrtum unserer Wahrnehmung zu erkennen und zu erkennen. Für ein Kind, einen Ignoranten, ist es unmöglich, Objekte so zu zeichnen, wie er sie sieht, nicht so, wie er sie kennt. Die Schienen, die in die Ferne gehen, bleiben für immer parallel in seinen Zeichnungen, und die Perspektive wird völlig fehlen.

Das Schätzen der Entfernung anhand unserer Sichtweise und nicht anhand unseres Wissens unter normalen Bedingungen wird als Mangel an Rücksichtnahme und Erfahrung angesehen..

Ein perspektivisches Bild ist ein solches Bild, bei dem die Sichtbarkeit von Objekten mit den Änderungen vermittelt wird, die das Entfernen und die Position in Bezug auf unser Auge bewirken. Das Quadrat kann also wie eine Raute oder ein Trapez aussehen, die parallelen Linien konvergieren. Das Verständnis eines perspektivischen Bildes erfordert einen bestimmten Entwicklungsstand. Wenn dieses Niveau erreicht ist, wird die Korrektur, die wir in der realen Wahrnehmung vornehmen, von uns auf die Bilder übertragen. Wir wissen, dass eine kleine Figur in der Ferne aufgrund der Entfernung so klein erscheint, aber in der Nähe ist sie normal groß. Und wir sehen es mehr als es in Wirklichkeit für das Auge ist. Abbildung 15 hat eine perspektivische Bedeutung, da die weiter entfernten Säulen größer erscheinen. Der Unterschied zwischen den beiden äußeren Säulen ist deutlich zu spüren. Wenn Sie sie messen, können Sie sicherstellen, dass sie gleich groß sind.

Perspektivische Bedeutung verändert die Wahrnehmung der tatsächlichen Beziehung der Linien. Also in Abb. Die Entscheidung, welche Winkel richtig und welche schräg sind, hängt davon ab, ob wir sie perspektivisch wahrnehmen oder nicht..

Der latente Effekt perspektivischer Bewertungen zeigt sich in einer Reihe von Abbildungen, die keine bildliche Bedeutung haben, insbesondere wenn eine Überschätzung eines spitzen Winkels auftritt..

Also, Abb. 117 kann perspektivisch interpretiert werden. Darin sieht die XA-Diagonale viel länger aus als die AY-Diagonale, da es scheint, dass sie irgendwo in die Ferne geht. Inzwischen sind die Linien XA und AY gleich.


Eine besondere Art der perspektivischen Illusion ist die sogenannte "reversible Illusion". Ihr Wesen liegt in der Tatsache, dass sie die eine oder andere Interpretation erhalten können. Feige. 118 Sie können entweder ein weißes Muster auf einem schwarzen Hintergrund oder ein schwarzes Muster auf einem weißen Hintergrund sehen. Feige. 119 kann als halboffenes Buch angesehen werden, das uns jetzt mit dem Rücken gegenübersteht und dann in die entgegengesetzte Richtung offen ist. Die Veränderung des einen oder anderen Verständnisses kann spontan erfolgen. Diese Änderung wurde durch Aufmerksamkeitsschwankungen erklärt. Gleichzeitig stellten mehrere Autoren (Wundt, Flugel) fest, dass der Teil der Figur, den wir fixieren, uns näher zu sein scheint.

Perspektivische Bilder selbst (zum Beispiel ein gemaltes Relief) auf Kleidern können zweckmäßigerweise in Theater und Kino verwendet werden.

Die lineare Perspektive und insbesondere ihre unbewusste perspektivische Wirkung sind sehr wichtig und werden auch jetzt noch auf unterschiedliche Weise verwendet. Sie verwenden also perspektivische Verhältnisse, wenn sie ein Stoffmuster platzieren, und erzeugen ein scheinbares Relief, das sich mit einem geraden Schnitt ausbaucht (Abb. 120, 120a, 121 und 121a)..

Es gibt immer noch viel Raum für versteckte perspektivische Illusionen in der Kleidung. Wir nehmen die obige Illusion als Beispiel (Abb. 121). Damit kann beispielsweise die Taille optisch gekürzt werden (Abb. 122).

Es ist darauf hinzuweisen, dass die fragliche Illusion in dieser Form eine bemerkenswerte Wirkung hat, wenn sie nicht vollständig aufrecht steht. Wenn die Figur aufrecht steht (Abb. 123), wird die Illusion merklich geschwächt, obwohl sie bis zu einem gewissen Grad bestehen bleibt. Auch hier spielt die Überschätzung der Entfernungen im oberen Teil des Gesichtsfeldes eine Rolle. Wenn Sie das Illusionsmuster um 180 Grad auf den Kopf stellen, ist die Illusion wieder sehr stark (Abb. 124), obwohl sie jetzt aus rein nähender Sicht möglicherweise weniger brauchbar ist.

Durch Ändern der Winkelgröße und Hervorheben bestimmter Linien können Sie den größten Illusionseffekt erzielen (Abb. 125)..

Weiterhin sollte immer mit der Möglichkeit einer perspektivischen Interpretation des Stoffmusters gerechnet werden..

So können ziemlich große Kreise, insbesondere konzentrische, den Eindruck von Ausbuchtung und großem Relief erwecken (Abb. 126). Wenn Sie nicht auf das Objekt aufmerksam machen möchten, sollten Sie keine Umrisse verwenden, die die Präsentation des Balls vielversprechend bewirken. Dies ist einer der Gründe, warum solche Umrisse mit einer vollständigen Zahl kontraindiziert sind..

Reversible Illusionen und Illusionen, die die Wahrnehmung illusorischer Bewegungen begünstigen, haben etwas Störendes in sich; In gewöhnlicher Kleidung sollten die entsprechenden Muster mit großer Sorgfalt verwendet werden.

Das Volumen der Figur und die Illusion der dritten Dimension

Die lineare Perspektive, über die wir gesprochen haben, ist eines der Motive für unser Urteil über die Entfernung von Objekten. Daneben gelten jedoch auch andere Bedingungen..

Wenn wir mit einem Auge schauen, haben wir immer noch die Möglichkeit zu beurteilen, wie weit Objekte von uns entfernt sind und welche näher und welche weiter entfernt sind. Dieses Urteil ist jedoch eher vage und schwankt etwas..

Wir erleben eine echte Tiefenwahrnehmung mit ihrem qualitativen Merkmal und ihrer zweifelsfreien Helligkeit nicht bei einäugigem Sehen, sondern beim Betrachten mit beiden Augen. Eine solche binokulare (doppeläugige) Tiefenwahrnehmung zeichnet sich durch große Klarheit und Festigkeit und vor allem durch Unmittelbarkeit im Vergleich zum monokularen Tiefenblick aus.

Diese wahre Erfahrung der Tiefe entsteht, wenn dasselbe Objekt in unseren Augen Bilder liefert, die auf bestimmte Weise voneinander abweichen und sich in Querrichtung voneinander unterscheiden. Solche quer unterschiedlichen Bilder können jedoch in keiner Entfernung erhalten werden. Um ein Objekt einer bestimmten Größe aus großer Entfernung zu sehen, müssen wir unsere Augen so richten, dass die visuellen Linien parallel verlaufen, und dann gibt es keinen seitlichen Unterschied in den Bildern. In diesem Fall verliert die Sicht der Tiefe ihre Helligkeit und wird durch dieselben Punkte bestimmt wie die einäugige Sicht. * Die Grenze des stereoskopischen Sehens ist die Grenze, ab der keine binokulare Tiefenbestimmung mehr möglich ist. Diese Grenze wurde durch Berechnungen bestimmt, die mit den Werten durchgeführt wurden, die durch Experimentieren mit Objekten in der Nähe erhalten wurden. Die Grenze des stereoskopischen Sehens wurde mit 1340 Metern berechnet. *

Sie fassen alle Grundlagen der monokularen Tiefenwahrnehmung zusammen und lassen sich auf Folgendes reduzieren:


  1. Lineare und Bildperspektive.
  2. Verteilung von Licht und Schatten.
  3. Ein entferntes Objekt scheint näher zu sein (mit der gleichen objektiven Größe).
  4. Ein entferntes Objekt ist durch nähere Objekte teilweise von uns verschlossen.
  5. Wenn Sie Ihren Kopf bewegen, bewegt sich ein entferntes Objekt in dieselbe Richtung.
  6. Eine Lücke ist zwischen entfernten Objekten und uns sichtbar (oder einem näheren Objekt und weiter entfernten Objekten)..
  7. Ein entferntes Objekt hat weniger klare Konturen als ein nahes.

Zu all dem müssen wir unsere Bekanntschaft mit dem Thema und unser Wissen darüber hinzufügen. In Fällen, in denen wir die Form eines Objekts oder das Verhältnis von Teilen in einer ganzen Situation kennen, sehen wir genau, was wir über dieses Objekt wissen. Alle Teile, die in ihrer Bedeutung nach vorne ragen sollten, scheinen uns näher zu sein.

Im Wesentlichen könnte jeder der oben genannten Gründe für eine monokulare Lokalisierung dazu dienen, eine Art Illusion zu erzeugen. Nehmen wir zum Beispiel eine teilweise Abdeckung von Objekten. Eine Illusion im Sinne von Distanz kann entstehen, wenn sich die Umrisse von Objekten auf ungewöhnliche Weise schneiden. Nehmen Sie zum Beispiel zwei Blatt Papier und legen Sie eines näher an uns heran, das zweite weiter in Bezug auf die Tiefe. Sie scheinen sich auf derselben Ebene zu befinden, wenn eine Ecke eines engen Blattes so ausgeschnitten wird, dass seine Seiten eine Art Fortsetzung eines anderen, weiter voneinander entfernten Blattes bilden.

Aber nicht alle Illusionen dieser Art sind auf Kleidung anwendbar..

Von den Illusionen der dritten Dimension sind die folgenden bemerkenswert..

Es gibt eine Tendenz - von zwei gleich weit entfernten Objekten, das untere näher zu lokalisieren. Das Phänomen der scheinbar größeren Nähe des unteren Objekts * Dieses Phänomen wurde zunächst an Doppelbildern desselben Objekts untersucht, die erhalten werden, wenn ein ablenkendes Prisma an einem Auge angebracht ist. Das gleiche Ergebnis wird aber auch durch Experimente mit zwei übereinander angeordneten Fäden erhalten, dh in Gegenwart von zwei Objekten. Solche Experimente wurden von Jench entwickelt. kann mit der Tatsache verglichen werden, dass die Teile des Raums, die sich auf den höheren Teilen des Gesichtsfeldes befinden, größer zu sein scheinen.

Das von Jench eingeführte Prinzip der "sichtbaren Lücke" besteht darin, dass eine gefüllte Lücke die scheinbare Entfernung gegenüber einer ungefüllten vergrößert. Die gegenüberliegende Fassade der Häuser vom Fenster aus scheint viel näher zu sein, wenn wir nicht die Straße oder den Platz sehen, die uns von ihr trennen.

Auf dem Wasser kann die Entfernung sehr verborgen sein. Dieses Phänomen kann mit völlig ähnlichen Tatsachen für Figuren in zwei Dimensionen verglichen werden..

Es kann argumentiert werden, dass einige allgemeine Prinzipien und Fakten, mit denen wir uns auf dem Gebiet der Illusionen auf einer Ebene befassen, ihre Bedeutung für die Illusionen von Volumen und Tiefe behalten. Dies schließt zum Beispiel den Effekt der Bestrahlung ein - ein leichteres Objekt scheint nicht nur breiter, sondern auch näher zu sein und nach vorne zu ragen. Es ist klar, dass der Effekt von Kontrast und Assimilation auch die dritte Dimension beeinflusst, die Illusion einer gefüllten Lücke bleibt usw..

Gleichzeitig ist die Suche nach besonders volumetrischen Illusionen aufschlussreich. Die Arbeit zu diesem Thema wurde von Lauer durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass wir, wenn wir einen Würfel einer bestimmten Größe nehmen und mit dem Auge nach einer Kugel suchen, deren Volumen dem Auge entspricht, in mehr als der Hälfte der Fälle eine Kugel mit einem größeren Volumen als ein Würfel angeben. Mit anderen Worten, es besteht eine starke Tendenz, den Würfel über dem Ball zu überschätzen. Wenn wir die Sektoren und Segmente der Kugel vergleichen, werden sie mit ihrem gleichen Volumen in der Realität per Auge entsprechend der scheinbaren optischen Größe in der in Abb. 1 gezeigten Reihenfolge angeordnet. 127.

Beim Vergleich von Prismen mit unterschiedlichen Durchmessern und Prismen mit gleichem Durchmesser (in 1 cm), aber gleichem Volumen ergibt sich folgende Verteilung (Abb. 128 und 129).

Anhand der geleisteten Arbeit kann der Haupteffekt von Kontrast und Trimmen unterschieden werden. Wenn sich der Körper in einigen Dimensionen (z. B. in der Länge) besonders durch seine Größe auszeichnet, scheint er im Allgemeinen größer zu sein.

Sicht definieren. Es ist interessant zu wissen, welcher Gesichtspunkt bei der Betrachtung eines Volumenkörpers vorwiegend unser Urteil darüber bestimmt..

Die Form des Körpers ist nicht so einfach wie die Form einer flachen Figur. Der gezeichnete Ring bleibt ein Ring, egal wie Sie ihn betrachten, und nur mit einer sehr schrägen Richtung der Sichtlinie sehen wir anstelle eines Kreises eine Ellipse.

Bei einem dreidimensionalen Körper ist das völlig anders. Nehmen Sie zum Beispiel den gleichen Ring, aber in der Lautstärke. Je nach Sichtweise ändert sich die Form, die wir sehen.

Aus diesen Gründen wird die Form des Körpers in drei Dimensionen im Vergleich zu einer flachen Form als variabel bezeichnet.

Selbst wenn Sie ein Objekt von allen Seiten betrachten, zum Beispiel um eine Person herumgehen, bleibt die Frage, welche der sich ständig ändernden visuellen Formen eine entscheidende, dominante Bedeutung hat.

Bei einem experimentellen Vergleich kleiner Objekte wurde festgestellt, dass die Seitenansicht vorherrscht. Somit wurde die Auswertung des Bildes von der Seite der gleichen Prismen und Kugelsegmente vorgenommen, die zuvor im Volumen ausgewertet wurden. Das Ergebnis war eine vollständige Übereinstimmung dieser und anderer Schätzungen: Die Korrektur zwischen den Zeilen betrug +0,80 m +0,87. In Abb. 130 und 131 sind Seitenansichten in der Reihenfolge der scheinbaren Größe ihrer Fläche.

Bei der Frage nach dem Unterschied in der Wahrnehmung einer flachen und einer Relieffigur ist auf eine Tatsache hinzuweisen, auf die Lipps hingewiesen hat. Eine flache Figur erscheint aufgrund ihrer Rundheit breiter als eine konvexe Figur gleicher Breite. In Abb. 132 flache Figuren a1, b1, c, d scheinen breiter zu sein als die entsprechenden Bilder der konvexen Formen a, b, c1, d1.

Anwendung auf Kleidung. Die Wahrnehmungslehre der dritten Dimension ist eines der umfangreichsten und verwirrendsten Kapitel der Physiologie und Psychologie..

Die besondere Illusion der dritten Dimension - die scheinbar große Nähe des unteren Objekts - ist an sich von großer Bedeutung. Es sind jedoch weitere Experimente mit Gegenständen erforderlich, die Kleidungsstücken ähnlicher sind als zwei übereinander angeordnete Fäden..

Gleichzeitig müssen unter den komplizierten Bedingungen, die das Volumen bietet, noch einige planare Illusionen realisiert werden.

Das wichtigste von allen zitierten Materialien ist die bereits bekannte Regel über die gefüllte Lücke. Wir haben das Recht, alles, was über die flache Zeichnung gesagt wurde, auf den Band zu übertragen. Es zeigt sich eine sichtbare Vergrößerung des Abstands, wenn volumetrische Details gestapelt und Unterteilungen verwendet werden - Rüschen, Falten usw. Wenn es unerwünscht ist, das Volumen zu erhöhen und die Höhe zu verringern, sollten Sie sich vor Unterteilungen und Füllungen hüten, die das Relief betonen könnten. Daher - der ständig wiederholte Rat: Farbe in einem Anzug mit übermäßiger Dicke zu vermeiden, dh zu vermeiden, dass Trennungen und Füllungen entstehen, wobei die Größe der dritten Dimension hervorgehoben wird; im Gegenteil, es ist nützlich, einen einheitlichen, monochromatischen Anzug zu verwenden; hier scheint die Entfernung nichts zu bewerten zu sein.

Das flache Muster des Stoffes auf den gleichen Basen erhöht das Volumen. Wir haben speziell die Frage nach einem gestreiften Kleid aufgeworfen und unter Beteiligung des Künstlers V.T. Baranova. Mit der Gewissheit der Illusion im Flugzeug, wie wir bereits angedeutet haben, war es möglich, ihre Veränderungen in der dritten Dimension zu erwarten.

Kleider wurden mit Mustern in verschiedenen Richtungen hergestellt: längs und quer gestreift, und ihre Wirkung auf eine breite, dicke und dünne, schmale Schaufensterpuppe wurde verglichen.

Die Illusion einer größeren Höhe mit dem Kreuzstreifenmuster blieb im Volumen bestehen. Eine lange, schmale Gestalt in einem gestreiften Kleid schien noch länger zu sein; Den günstigsten Eindruck machte sie mit Längsstreifen mit einem ausreichend auffälligen Gürtel. Die dicke Gestalt in der längs gestreiften schien noch breiter zu sein. Im letzteren Fall, dh bei einer dicken Figur, zeigte sich das Volumen auch für jede Richtung der Linien. Gerade wegen der Erleichterung wurden die Streifen verschoben: ihre Divergenz an konvexen Stellen näher am Betrachter und eine vielversprechende Reduktion an weiter entfernten Stellen, wie auf den beigefügten Fotos zu sehen ist (133, 134, 135).

Infolgedessen ist die Verwendung eines großen Streifenmusters im Allgemeinen nachteilig, wenn es unerwünscht ist, das Volumen hervorzuheben. Dies ist besonders gefährlich bei breiten Fahrspuren. *cm. die Illusion einer Flächenvergrößerung in Abhängigkeit von der Breite der Kante. * Wenn wir durch das Anziehen von gekreuzten Kleidern etwas an Wachstum gewinnen, erhöhen wir gleichzeitig das Volumen, das wir in der dritten Dimension sehen; es wird auch gefüllt (siehe die Linien in der Nähe des Tors in Abb. 135).

Winkelumrisse sind bei großen Größen ungünstig, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und erhöhen sie; Dies gilt für dreidimensionale Formen.

Gleichzeitig ist die Schlussfolgerung bezüglich Kontrast und anderer Faktoren der Überschätzung für uns wichtig..

Die Frage der Verwendung von Gesichtspunkten ist nicht schwierig. Für die menschliche Figur ist die Hauptsache das Gesicht, das Profil und der Rücken, dh der Blick gerade, von der Seite, von hinten (weniger als andere) und der Übergang zwischen ihnen. Der Blick von oben hat für unser Urteil nur einen sehr geringen Wert, tatsächlich wird er nur von Personen von sehr kleiner Statur, Kindern und den oberen Sitzen des Theaters geliefert. Die Ansicht von unten spielt praktisch keine Rolle (außer für die Szene und insbesondere das Kino).

ILLUSIONEN VON FORMEN ABHÄNGIG VON DER FARBE

Wenn ein Thema angesprochen wird, das ausschließlich die Form betrifft, ist eine solche Einschränkung immer etwas willkürlich, und wir können nicht vollständig auf Farbe verzichten. Wir haben nicht die Fähigkeit, die Form eines Objekts selbst zu sehen, dh nur planimetrische stereosetrische Figuren zu sehen. In diesem Fall sehen wir sicherlich Farbe. Und die gezeichnete Form ist für uns nur sichtbar, weil sich die Umrissfarbe von der Hintergrundfarbe unterscheidet..

Aber gemäß unserem Thema nehmen wir aus den vielen Illusionen der Farbe nur diejenigen, die die Form beeinflussen. Wir betrachten nicht die Frage visueller Illusionen, die Helligkeit und Farbe verändern, dh die Frage, wie stark und in welche Richtung sich die Farbe selbst von ihrer Nähe zu einer anderen ändert.

Helle Objekte vor einem dunklen Hintergrund erscheinen größer als gleich große dunkle Objekte vor einem hellen. Ein schwarzes Quadrat auf hellem Hintergrund scheint kleiner zu sein als dasselbe weiße Quadrat auf einem schwarzen (Abb. 136)..

Weiße Quadrate auf einem Schachbrett erscheinen größer als schwarze. Wenn Sie ein Lineal vor die Kerzenflamme halten, ist darin eine Lichtmulde sichtbar: Das Licht erfasst die Oberfläche des Lineals.

Alle diese Tatsachen sind Fälle positiver Bestrahlung. Unter bestimmten außergewöhnlichen Umständen wird das entgegengesetzte Phänomen beobachtet, die sogenannte negative, negative Bestrahlung. Es liegt in der Tatsache, dass: 1) bei sehr schlechten Lichtverhältnissen eine graue Oberfläche auf weißem Hintergrund größer erscheinen kann als eine graue Oberfläche auf schwarzem Hintergrund; 2) Extrem dünne schwarze Striche auf hellem Hintergrund erscheinen dicker als sie tatsächlich sind.

Je heller und heller die Bestrahlungsfläche ist, desto stärker ist die positive Bestrahlung..

Das Ausmaß der Bestrahlung variiert stark in Abhängigkeit von den individuellen Unterschieden der Beobachter.

Die Bestrahlung wurde durch die Übertragung von Reizungen von direkt betroffenen Bereichen der Netzhaut auf benachbarte (Plateau) erklärt. Nach anderen Theorien wird die Bestrahlung durch die Ungenauigkeit des Bildes in unserem Auge verursacht: Das Bild ergibt einen bekannten Kreis der Lichtstreuung, dank dessen wir die Grenzen nicht genau sehen können (Helmholtz). Göring hielt es für notwendig, den Effekt des gleichzeitigen Kontrasts hervorzuheben.

Die scheinbare Flächenvergrößerung kann vom Farbton abhängen. Wenn Sie zwei identische Quadrate nehmen - Orange auf blauem Hintergrund und Blau auf Orange, erscheint das orangefarbene Quadrat größer als das Blau. Normalerweise scheinen in warmen Farben mit einer längeren Wellenlänge gemalte Objekte - Rot, Orange, Gelb - größer zu sein, und in kalten Farben gemalte Objekte scheinen kleiner zu sein.

1. Aufdringlichere und hellere Farben, die sich in derselben Entfernung mit weniger aufdringlichen Farben befinden, scheinen näher zu sein.

Hier geht es um eine objektiv bedingte Besessenheit, um das, was in der Umgangssprache Helligkeit genannt wird. Helle Farben, in denen es mehr Licht gibt, die stärker auf uns wirken, scheinen näher zu sein. Leichtigkeit im Sinne der Nähe zu Weiß kann die entgegengesetzte Rolle spielen. Nur eine helle, eindringliche Farbe scheint näher zu sein, aber überhaupt nicht heller. Dies ist auch aus der Tatsache ersichtlich, dass dunkle Farben nach einigen Quellen umso aufdringlicher erscheinen, je schwärzer sie sind, dh umso aufdringlicher.

2. Bestimmte, klar zum Ausdruck gebrachte, charakteristische Farben scheinen näher zu sein als vage, verschwommene und undeutliche. Die Sättigung einer Farbe - ihre Nähe zur Spektralfarbe, ihre Nähe zu einer der Farben des Regenbogens - trägt zur Entstehung der Farbe nach vorne bei.

Wenn Sie eine Reihe gesättigter Farben mit weniger gesättigten Farben vergleichen, scheinen mehr gesättigte Farben bei demselben Farbton deutlich nach vorne zu ragen.

3. Aus dem Vorstehenden über die Helligkeit sollte man erwarten, dass chromatische Farben unterschiedlicher Qualität den Eindruck unterschiedlicher Entfernung erwecken sollten. Und tatsächlich haben chromatische Farben unterschiedliche Obsessionen für uns und sind dementsprechend unterschiedlich im Raum platziert..

Eine spezielle Untersuchung der absoluten und relativen Lokalisierung von Farben in Abhängigkeit von ihrem Farbton hat eine gewisse Tendenz festgestellt, dass gelbe und rote Farben näher erscheinen als Farben anderer Farbtöne. Gleichzeitig erscheint eine rote oder gelbe Oberfläche eher konvex, während blaue und blaue Oberflächen eher konkav erscheinen und in die Ferne rücken..

In den meisten Fällen treten warme Farben hervor: Rot, Orange und Gelb und kalte treten zurück - Blau und Blau. Die Grünen liegen dazwischen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen blaue Farben hervorzustehen scheinen. Das Auftreten von blauen Blüten wird jedoch relativ selten beobachtet, und praktisch muss man mit dem Auftreten von roten und gelben Farben rechnen..

Das Auftreten des Farbphänomens kann unsere Wahrnehmung von Form, Volumen und Entfernung eines Objekts beeinflussen. Um eine Farbe vollständig zu definieren, müssen Sie nicht nur ihre Helligkeit (hell oder dunkel), ihren Farbhintergrund (rot, grün, blau), ihre Sättigung (mehr rot oder weniger rot) kennen, sondern auch, wie die Farbe im Raum angegeben wird. In dieser Hinsicht sind die Farben unterschiedlich; manchmal färbt und bedeckt die Farbe eine Oberfläche - es ist eine flache Oberfläche. Dies ist die Farbe der matten Materie, die in der Nähe liegt. In einem anderen Fall hat die Farbe keinen bestimmten Träger, das Objekt, das sie malt. Dies sind zum Beispiel die Farben des Regenbogens. Sie scheinen unabhängige Farben zu sein, Farben an sich und nicht die Farben der Oberfläche eines Objekts..

Schließlich kann Farbe in der dritten Dimension eine Dehnung aufweisen. Dies ist die transparente Farbe, beispielsweise die Farbe einer transparenten Flüssigkeit, beispielsweise denaturierten Alkohol.

Die räumlichen Eigenschaften der Farbe bestimmen auch die Besonderheiten der Textur und Struktur der Oberfläche. Es kann glänzend, matt, rau usw. sein. Jede Farbe mit einer unbestimmten Oberflächenstruktur und einem unbestimmten Träger ist viel weniger genau lokalisiert als die Farbe einer bestimmten Oberfläche. In einem glänzenden Stoff ist es aufgrund des Glanzes schwierig, die Oberfläche zu sehen, und die Farbe ist von Natur aus nicht oberflächlich..

Darüber hinaus haben verschiedene Farben Eigenschaften: Rot - oberflächlicher, Blau - unabhängiger.

Rote und gelbe Farben wirken dichter, sie haften fester, fester und massiver. Blaue Farben sind weniger dicht, luftiger und gasförmiger.

Gleichzeitig werden gelbe und rote Farben als verdichtet und klar definiert wahrgenommen. Blau und Hellblau sind auf unbestimmte Zeit begrenzt, es breitet sich etwas in ihnen aus.

Warme Farben haben einen großartigen Formungseffekt, sie sind eindeutiger und klarer lokalisiert als kalte Farben..

Es ist klar, dass alle Kontrastphänomene, die zu einer Farbänderung führen, auch entsprechende Formänderungen verursachen. Wenn beispielsweise ein graues Objekt auf einem schwarzen Hintergrund heller als auf einem weißen erscheint, erscheint es auch größer. Wenn ein Objekt vor einem grünen Hintergrund röter erscheint, nimmt es auch eine gewisse Tendenz an, nach vorne zu ragen usw..

In Abb. Am Schnittpunkt der weißen Linien sehen wir instabile schmutzige graue Flecken. Wenn Sie eine weiße Kreuzung reparieren, erscheint sie sauber, auf anderen sind jedoch Flecken sichtbar. Diese Illusion ist für das Design des Stoffes von besonderer Bedeutung..

Es sei daran erinnert, dass der Kontrast in der Helligkeit zwischen dem Hintergrund und der Figur es ermöglicht, die Form klar wahrzunehmen, der Unterschied im Farbton allein liefert keinen so klaren Umriss. Die Bedeutung dieser Muster für Kleidung ist an sich klar. Die Bedeutung dieser Muster für Kleidung ist an sich klar.


  1. In der Praxis sind für uns nur Fälle positiver Bestrahlung wichtig. Dieselbe Person ist in einem hellen Kleid größer und dicker und in einem dunklen kleiner und dünner. Hände mit weißen Handschuhen erscheinen größer, schwarze Schuhe verbergen die Größe der Füße usw. Leichte und glänzende Stoffe erhöhen die scheinbare Größe.
  2. In hellen, gesättigten und eindringlichen Farben scheint die Lautstärke höher zu sein.
  3. In roten und gelben Kleidern erscheint die Figur breiter und ragt nach vorne.
  4. Oberflächenfarben vermitteln den Eindruck einer höheren Dichte als unabhängige Farben (die Rolle der Stoffstruktur).
  5. Rote und gelbe Farben erzeugen eine schärfere Silhouette, umreißen die Figur deutlicher.
  6. Schwarze Roben im Kontrast zu herkömmlichen Hintergründen bringen eine klare Linie hervor.

Bei der Auswahl einer Kontrastfarbe muss immer mit der Möglichkeit eines Kontrasteffekts gerechnet werden. Eine große, dichte Figur in einem luftblauen Kleid kann im Gegensatz dazu übermäßig massiv werden usw..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen