Furacilin - Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Furacilin ist ein Medikament mit antibakterieller und antiprotozoaler Wirkung zur äußerlichen und lokalen Anwendung.

Form und Zusammensetzung freigeben

Furacilin Darreichungsform:

  • Lösung für den lokalen und externen Gebrauch (Alkohol) 0,067%: transparent, gelb, hat einen charakteristischen Alkoholgeruch (in Flaschen mit 10, 25, 40 oder 100 ml, in einem Karton 1 Flasche);
  • Lösung für den lokalen und externen Gebrauch (wässrig) 0,02%: transparent, gelb, mit einem bestimmten Geruch (100, 200, 400 ml in Fläschchen oder Flaschen, in einem Karton 1 Flasche / Flasche);
  • Tabletten zur Herstellung einer Lösung für den lokalen und externen Gebrauch: flach, rund, einseitig mit einer Linie und einer Fase, grünlich-gelb oder gelb mit einer ungleichmäßigen Farbe der Oberfläche (in Blasen von 5, 10, 15, 20, 25 Stk.). in einem Karton 1–6 Packungen);
  • Salbe zur äußerlichen Anwendung 0,2%: gelb (je 25 g in Tuben oder Gläsern, in einem Karton 1 Tube oder Glas).

Zusammensetzung von 10 ml 0,067% iger Alkohollösung:

  • Wirkstoff: Nitrofural (Furacilin) ​​- 6,7 mg;
  • Hilfskomponente: 95% Ethanol - bis zu 10 ml.

Zusammensetzung von 10 ml 0,02% iger wässriger Lösung:

  • Wirkstoff: Nitrofural - 2 mg;
  • Hilfskomponenten: Natriumchlorid - 9 mg; gereinigtes Wasser - bis zu 10 ml.

Zusammensetzung von 1 Tablette:

  • Wirkstoff: Nitrofural - 20 mg;
  • Hilfskomponente: Natriumchlorid - 800 mg.

Zusammensetzung von 100 mg Salbe:

  • Wirkstoff: Nitrofural - 0,2 mg;
  • Hilfskomponente: weißes weiches Paraffin.

Anwendungshinweise

Furacilin wird zur Behandlung der folgenden Krankheiten / Zustände verschrieben (es ist erforderlich, einen Arzt bezüglich der Darreichungsform zu konsultieren):

  • äußerlich: Dekubitus, eitrige Wunden, Verbrennungen von II - III Grad, Erfrierungen von II - III Grad, kleinere Hautläsionen, einschließlich Schürfwunden, Risse, Kratzer, Schnitte;
  • topisch: akute äußere und Mittelohrentzündung, Stomatitis, akute Mandelentzündung, Gingivitis, Blepharitis, Osteomyelitis, Bindehautentzündung, Empyem der Pleura und der Nasennebenhöhlen, Harnwegsinfektionen (zum Waschen von Hohlräumen).

Kontraindikationen

  • Blutung;
  • allergische Dermatosen;
  • Verletzung der Integrität des Trommelfells (Alkohollösung);
  • schwere Beeinträchtigung der Nierenfunktion (Tabletten);
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels sowie Nitrofuranderivaten.

Für stillende und schwangere Frauen sollte Furacilin mit Vorsicht verschrieben werden, nachdem das Gleichgewicht der Vorteile mit möglichen Schäden bewertet wurde.

Art der Verabreichung und Dosierung

Furacilin wird topisch und topisch angewendet.

Alkohollösung

Externe Anwendung: Spülung von Wunden und Anbringen von feuchten Verbänden; Die Nutzungsdauer wird durch die Art und den Ort des betroffenen Gebiets bestimmt.

Lokale Anwendung (bei der Behandlung von Mittelohrentzündung): Jeden Tag 2-3 mal täglich sollten 1-2 Tropfen auf Turundas in den äußeren Gehörgang geträufelt oder injiziert werden. Die Lösung muss zuerst auf Körpertemperatur erhitzt werden. Nutzungsdauer - bis zu 3-5 Tage.

Wässrige Lösung, Tabletten zur Herstellung einer wässrigen Lösung

Unmittelbar vor der Verwendung sollte eine 0,02% ige Furacilinlösung aus Tabletten hergestellt werden. Dazu müssen 20 mg Furacilin (1 Tablette) in 100 ml in warmem kochendem Wasser oder destilliertem Wasser bei Raumtemperatur gelöst werden (zur schnelleren Auflösung kann heißes / kochendes Wasser verwendet werden; vor der Verwendung muss die Lösung auf Raumtemperatur abgekühlt werden)..

Externe Anwendung: Spülung von Wunden und Anbringen von feuchten Verbänden; Die Nutzungsdauer wird durch die Art und den Ort des betroffenen Gebiets bestimmt.

Lokale Anwendung (Dauer der Anwendung wird durch Indikationen bestimmt):

  • Osteomyelitis nach der Operation: Spülen der Höhle, gefolgt von einem feuchten Verband;
  • Empyem der Nasennebenhöhlen (einschließlich Sinusitis): Spülen der Höhle;
  • Empyem der Pleura: Nach Entfernung des Eiters wird die Pleurahöhle gewaschen und 20–100 ml einer wässrigen Lösung injiziert;
  • Blepharitis, Bindehautentzündung: Instillation in den Bindehautsack;
  • Infektionen der Blase und der Harnröhre: Spülung mit einer Exposition von 20 Minuten;
  • akute Mandelentzündung, Stomatitis, Gingivitis: Spülen Sie Mund und Rachen 2-3 mal täglich mit einer warmen Lösung aus, 100 ml.

Bei der Behandlung oberflächlicher Wunden, Erfrierungen und Verbrennungen sollte die Salbe 1–3 mal täglich 2–3 Tage lang in einer dünnen Schicht aufgetragen werden.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen: Dermatitis, allergische Reaktionen.

Störungen wie Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Schwindel und Juckreiz können ebenfalls auftreten..

spezielle Anweisungen

Die Anwendung von Furacilin bei schweren Verbrennungen auf großen Flächen bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion kann zu einem Fortschreiten des Nierenversagens in Form von Urämie, gestörtem Wasser- und Elektrolythaushalt und metabolischer Azidose führen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Furacilin ist nicht kompatibel mit Procain (Novocain), Adrenalin (Adrenalin), Resorcin (Resorcin), Tetracain und anderen Reduktionsmitteln (da es sich unter Bildung von bräunlich oder rosa gefärbten Produkten zersetzt) ​​sowie mit Wasserstoffperoxid, Kaliumpermanganat und anderen Oxidationsmitteln (assoziiert mit) Oxidation des Arzneimittels).

Analoga

Furacilin-Analoga sind Furacilin-LekT, Furacilin-SF.

Lagerbedingungen

An einem vor Licht und Feuchtigkeit geschützten Ort bei Temperaturen bis zu 25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit - 2 Jahre.

Abgabebedingungen aus Apotheken

  • 0,067% ige Alkohollösung - auf Rezept;
  • 0,02% ige wässrige Lösung, Tabletten zur Lösungszubereitung, Salbe - ohne Rezept.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Furacilin: wofür ist es?

Furacilin ist ein starkes antibakterielles Mittel, das bei Beschwerden hilft. Lassen Sie uns herausfinden, was Furacilin ist, wofür es ist und wie man es sicher verwendet.

Furacilin: wofür wird es verwendet?

Furacilin ist ein antimikrobielles Arzneimittel, das bei der Bewältigung verschiedener Krankheiten hilft. Der Hauptwirkstoff ist Nitrofural, das mit Hilfsmitteln kombiniert wird. Das Arzneimittel zerstört keine Viren oder Pilze, sondern wirkt nur auf schädliche Mikroben.

Furacilin wird verwendet zur Behandlung von:

  • Schädigung der Epidermis;
  • eitrige Wunden;
  • Dekubitus;
  • Verbrennungen;
  • Bindehautentzündung;
  • Halsschmerzen und Halsschmerzen;
  • Stomatitis;
  • Erkrankungen der Nase.

Furacilin wird verschrieben, um Probleme mit der Haut zu lösen. Das Medikament wird verwendet, um die Schleimhäute von Bakterien zu reinigen. Manchmal verschreiben Ärzte Furacilin im Inneren (Ruhr, Blasenentzündung).

In Apotheken wird Furacilin in Tablettenform in Form eines Sprays und einer Creme verkauft. Die Art der Medikation wird je nach Bedarf ausgewählt.

Verwenden Sie zur Desinfektion von Wunden und Schleimhäuten eine Flüssigkeit mit Furacilin-Tabletten. Befolgen Sie die genauen Anweisungen, da das Arzneimittel sonst nicht wirkt.

Finden Sie heraus, wie Furacilin verdünnt wird:

  • 200 ml Wasser kochen und auf 80 Grad abkühlen lassen;
  • Tauchen Sie zwei Tabletten des Arzneimittels in die Flüssigkeit und rühren Sie, bis sie sich aufgelöst haben.
  • Lagern Sie das Arzneimittel nicht länger als einen Tag.

Furacilin-Tabletten eignen sich nicht nur zur Behandlung des Rachens. Zum Beispiel hilft die Lösung bei übermäßigem Schwitzen der Füße. Furacilin mit Wasser verdünnen, in ein Becken gießen und dort die Beine 10-15 Minuten lang senken. Trocknen Sie Ihre Füße nicht - lassen Sie sie selbst trocknen.

Fragen Sie vor der Anwendung des Arzneimittels Ihren Arzt und prüfen Sie, ob Sie Allergien haben. Die Verwendung von Furacilin verursacht selten Nebenwirkungen. Dies geschieht, wenn das Arzneimittel intern eingenommen wird (mit seltenen Ausnahmen)..

Kann Furacilin während der Schwangerschaft angewendet werden?

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit, daher müssen Sie bei der Auswahl Ihrer Medikamente vorsichtig sein. Viele Medikamente sind nicht mit der Geburt und dem Stillen vereinbar.

Furacilin wird während der Schwangerschaft äußerlich angewendet. Das Medikament schadet der Frau und dem ungeborenen Kind nicht. Verwenden Sie daher ein Mittel zur Wundbehandlung. Innere Medizin ist kontraindiziert.

Ist es möglich, während der Schwangerschaft mit Furacilin zu gurgeln, weil werdende Mütter anfällig für Erkältungen und Viruserkrankungen sind? Ja, Furacilin während der Schwangerschaft gilt als sanfte Medizin. Wenn Sie in Position sind, können Sie ein Halsmittel verwenden. Die Hauptsache ist, zu versuchen, die Flüssigkeit nicht zu schlucken. Handle vorsichtig.

Foto: Erkältungen

Furacilin ist ein gutes antimikrobielles Mittel. Benutze es weise. Gesundheit!

Beachtung! Das Material dient nur zu Informationszwecken. Sie sollten nicht auf die darin beschriebenen Methoden zurückgreifen, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Autor: Kandidatin der Medizinischen Wissenschaften Anna Ivanovna Tikhomirova

Gutachter: Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Professor Ivan Georgievich Maksakov

Furacilin

Komposition

Die Tabletten enthalten 20 mg Nitrofural und 0,8 g Natriumchlorid.

Die Zusammensetzung der Furacilin-Lösung (INN: Nitrofural) enthält Nitrofural und destilliertes Wasser (oder isotonische NaCl-Lösung) in einem Verhältnis von 1: 5000.

Die Alkohollösung enthält 70% Ethanol als Hilfskomponente. Der Wirkstoff und Ethanol sind in einem Verhältnis von 1: 1500 enthalten.

Die Zusammensetzung der Salbe: Nitrofural (0,002 g) und weiches weißes Paraffin in der Menge, die erforderlich ist, um 25 g der Salbe zu erhalten.

Eine Verreibung (Suspension) von 0,2% Furacilinsalbe kann hergestellt werden, indem 200 mg Furacilin in einem Mörser mit 5 Tropfen flüssigem Paraffin gemahlen werden. Danach wird die Mischung mit Vaseline kombiniert (letztere wird in der Menge eingenommen, die erforderlich ist, um 100 g Salbe zu erhalten)..

Furacilin ist auch Teil einer Reihe von kombinierten Arzneimitteln.

So werden beispielsweise komplexe Tropfen mit Furacilin zur Behandlung einer anhaltenden Rhinitis, eines antiseptischen Schwamms mit Gentamicin und Furacilin verwendet - als Desinfektionsmittel für infektiöse Läsionen von Knochen und Weichteilen (sowie zur Vorbeugung eitriger Komplikationen nach Knochenoperationen)..

Freigabe Formular

  • Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung 20 mg (Verpackung Nr. 10 und Nr. 20).
  • Tabletten zur topischen Anwendung und oralen Verabreichung 100 mg (Packungen Nr. 12, Nr. 24 und Nr. 30).
  • Salbe 0,2% für den lokalen / externen Gebrauch (je 25 g in dunklen Gläsern).
  • Paste zur äußerlichen Anwendung (Verpackung - 1 und 2 kg).
  • Lösung 0,02% für den lokalen / externen Gebrauch (100 ml in Glasflaschen).
  • Alkohollösung 0,067% für den lokalen / externen Gebrauch (10 und 25 ml in dunklen Glasfläschchen).

Das zertifizierte Referenzmaterial Nitrofural erfüllt die Eignungsanforderungen und das ISO-Arzneibuch der Ukraine, RF, USA, UK sowie des Europäischen Arzneibuchs.

pharmachologische Wirkung

Antimikrobiell.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Was ist Nitrofural??

Die Substanz Nitrofural ist ein Derivat von Nitrofuran, einem Gelb oder Gelb mit einem grünlichen Schimmer, einem bitter schmeckenden feinkristallinen Pulver.

Das Pulver ist in Ether fast unlöslich, in Ethanol und Wasser schwer löslich, in Alkalilösungen jedoch leicht löslich.

Die Bruttoformel von Nitrofural lautet C6H6N4O4.

Wikipedia gibt an, dass eine der Eigenschaften von Nitrofuranverbindungen die Lichtempfindlichkeit ist. Daher sollte die verdünnte Lösung keinem Tageslicht ausgesetzt werden. UV-Strahlen sind besonders schädlich für Furacilinlösungen, die das Nitrofuralmolekül tief und irreversibel schädigen.

Pharmakodynamik

Die Eigenschaften von Nitrofuranen beruhen auf dem Vorhandensein einer aromatischen Nitrogruppe in ihrem Molekül, die der von Chloramphenicol (Chloramphenicol) ähnlich ist..

Der Wirkungsmechanismus von Nitrofural unterscheidet sich vom Wirkungsmechanismus anderer Chemotherapeutika: Unter dem Einfluss von Nitrofural aus Proteinen mikrobieller Zellen (Flavoproteine) entstehen hochreaktive Amino-Derivate, die die Konformation von Makromolekülen (einschließlich ribosomaler Proteine) verändern können..

Infolgedessen wird die Tertiär- und Quartärstruktur des Proteins deformiert, der Verlauf von Stoffwechselprozessen in der mikrobiellen Zelle wird gestört und die Zelle stirbt ab.

Die Substanz erhöht die Absorptionskapazität des makrophagischen (retikuloendothelialen) Systems und verstärkt die Phagozytose.

Nitrofural wirkt gegen Gram (+) und Gram (-) Bakterien sowie gegen einige Protozoen und Viren. Empfindlich für das Medikament sind: Shigella (Sh. Dysenteriae, Flexneri, Boydii, Sonnei), Escherichia coli, Streptokokken, Staphylokokken, Salmonellen, Clostridium perfringens.

Die Resistenz gegen Nitrofural entwickelt sich langsam, erreicht jedoch keinen hohen Grad. Das Medikament ist wirksam bei der Resistenz von pathogener Mikroflora gegen andere antimikrobielle Medikamente (die keine Derivate von Nitrofuran sind)..

In Krankenhäusern gibt es jedoch Stämme von Mikroorganismen, die vollständig gegen Nitrofural resistent sind.

Pharmakokinetik

Bei topischer und lokaler Anwendung wird Nitrofural in sehr geringen Mengen absorbiert. Die Substanz durchdringt die histiozytären Barrieren und ist gleichmäßig in physiologischen Flüssigkeiten und Körpergeweben verteilt.

Nitrofural wird hauptsächlich durch Reduktion der Nitrogruppe metabolisiert. Die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten erfolgt über die Nieren, zusätzlich werden diese teilweise über die Galle ausgeschieden.

Indikationen für die Anwendung von Furacilin

Wofür wird Nitrofural verwendet??

Nitrofural ist ein antimikrobielles Mittel, das verwendet wird, um den Zersetzungsprozess auf der Oberfläche offener Wunden zu verhindern, Hohlräume zu waschen und mikrobielle Läsionen der HNO-Organe und Augen zu behandeln.

Indikationen für die Anwendung von Furacilin:

  • frische und komplizierte pyogene (eitrige) Infektionswunden;
  • Dekubitus;
  • Verbrennungen 2. und 3. Grades;
  • geringfügige Hautschäden (Risse, Abschürfungen, Schnitte usw.);
  • Osteomyelitis;
  • Entzündung der äußeren Membran des Auges oder der Ziliarkante der Augenlider;
  • eitrige Entzündung der Drüsen (Schwefel oder Talg) und des Haarfollikels des äußeren Gehörgangs;
  • akute Mittelohrentzündung (Mitte oder äußerlich);
  • entzündliche Prozesse in der Mundhöhle (Gingivitis, Stomatitis);
  • eitrig-entzündliche Läsionen der Pleura- und Gelenkhöhlen.

Zusätzlich wird das Arzneimittel verwendet, um die Granulieroberfläche vor dem Hauttransplantationsverfahren zu behandeln..

Zur Herstellung von Lösungen (Wasser oder Alkohol) werden Tabletten mit 20 mg verwendet. Die Anwendung von Furacilin in Tabletten ist angezeigt bei Dekubitus, eitrigen Wunden, ulzerativen Läsionen, Osteomyelitis, Verbrennungen (2 und 3 EL), anaerober Infektion, chronisch eitriger Mittelohrentzündung, eitriger Pleuritis.

Furacilin: Was hilft eine wässrige Lösung und wann wird eine Alkohollösung verschrieben??

Die wässrige Lösung ist bestimmt für:

  • Desinfektion von Hohlräumen mit Sinusitis, eitriger Pleuritis und nach Operationen an Knochen (z. B. mit Osteomyelitis);
  • Waschen der Harnröhre und der Blase;
  • Spülen von Mund und Rachen bei Infektionen durch nitrofuraluflorasensitive Infektionen;
  • Spülen der Augen mit Bindehautentzündung oder Blepharitis.

Die Verwendung einer Lösung von Furacilin (Alkohol) ist zur Entzündung des Mittelohrs angezeigt.

Aus welchen Furacilin-Tabletten 100 mg?

100 mg Tabletten sind zur oralen Einnahme verschrieben:

  • mit akuter bakterieller Ruhr;
  • bakteriologische Infektion zu beseitigen, die bei Patienten mit akuter Ruhr bestehen bleibt.

Indikationen für die Verwendung der Salbe

Die Salbe wird zur Behandlung von Erfrierungen und verbrannten Körperstellen, oberflächlichen Verletzungen der Schleimhäute und der Haut sowie zur Behandlung der Augenlidränder angewendet.

Kontraindikationen

Die Anwendung von Furacilin ist kontraindiziert bei Unverträglichkeiten gegenüber nitrofuralen oder Hilfskomponenten des Arzneimittels, Dermatosen und pathologischen Zuständen, die mit Blutungen einhergehen.

Nebenwirkungen

Bei äußerer Anwendung von Furacilin sind Dermatitis und Überempfindlichkeitsreaktionen möglich.

In einigen Fällen sind entzündliche Hautläsionen der Grund für die vorübergehende Beendigung der Behandlung, in anderen der Grund für den vollständigen Entzug des Arzneimittels.

Gebrauchsanweisung für Furacilin

Wie man eine Lösung aus Furacilin-Tabletten macht?

Das Arzneimittel in Tablettenform (Tabletten 20 mg, z. B. Furacilin-LekT) ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt.

Wie Furacilin in Tabletten verdünnt wird, hängt von den Indikationen ab. So unterscheiden sich beispielsweise die Anforderungen für die Herstellung einer Lösung zum Spülen des Mundes etwas von den Anforderungen für die Herstellung einer Lösung zum Spülen der Augen eines Kindes..

Zur Herstellung einer Lösung aus Tabletten werden Nitrofural und ein Lösungsmittel (destilliertes Wasser oder isotonische NaCl-Lösung) im Verhältnis 1: 5000 verwendet.

Vor dem Auflösen der Tabletten wird empfohlen, sie zu Pulver zu mahlen. Die resultierende Lösung wird vor der Verwendung eine halbe Stunde lang bei einer Temperatur von 100 ° C sterilisiert.

Um eine Alkohollösung anstelle eines Lösungsmittels herzustellen, müssen Sie 70% Ethanol verwenden.

Anwendung einer Lösung zur Behandlung von Wundoberflächen und Waschhöhlen

Zum Waschen von Wunden kann nur sterile Furacilin-Lösung verwendet werden. Das heißt, wenn ein Arzneimittel zu Hause hergestellt wird, wird es 30 Minuten lang gekocht und aus demselben Behälter verwendet, in dem es hergestellt wurde..

Die Wunde sollte mit einem schwachen Strom gekühlter Lösung behandelt werden.

Das Medikament kann auch in Wundauflagen als Mittel zum Einweichen von getrockneten Verbänden verwendet werden..

Bei eitriger Pleuritis wird eine sterile wässrige Lösung mit 20-100 ml in die Pleurahöhle injiziert, nachdem eitriges Exsudat daraus entfernt wurde.

Bei Osteomyelitis nach der Operation wird die Kavität mit Furacilin gewaschen und anschließend ein feuchter Verband angelegt.

Bei der Vorbereitung einer Hauttransplantation wird das Medikament verwendet, um die betroffenen Hautpartien zu spülen und anschließend die Wundoberfläche mit einem feuchten Verband zu bedecken.

Gebrauchsanweisung für Furacilin-Tabletten

Bei akuter bakterieller Ruhr werden Tabletten 4-mal täglich eingenommen. (nach dem Essen) nacheinander. Nach diesem Schema wird Furacilin 5-6 Tage lang getrunken, dann wird eine viertägige Pause eingelegt und der Kurs wiederholt..

Um eine bakteriologische Kontamination zu vermeiden, die trotz Behandlung mit Vitamin und Diät bei Patienten mit akuter Ruhr weiterhin besteht, werden Tabletten nacheinander von 4 bis 5 Rubel / Tag eingenommen. Die Behandlung dauert normalerweise 5 bis 8 Tage.

Es wird empfohlen, die Tablette vor dem Gebrauch zu mahlen..

Furacilin-Salbe: Gebrauchsanweisung

Die Salbe ist zur Behandlung von oberflächlichen Wunden, Verbrennungen und Erfrierungen von 2-3 Grad vorgesehen. Das Medikament wird ein- bis dreimal täglich mit einer dünnen Schicht auf die Wunde aufgetragen, so dass eine Einzeldosis 0,1 nicht überschreitet und die tägliche Dosis 0,5 g nicht überschreitet..

Furacilin-Salbe sollte innerhalb von 2-3 Tagen angewendet werden.

Die Salbe kann auch verwendet werden, um die bakterielle Aktivität auf der Oberfläche der Augenlider bei einfacher Blepharitis zu unterdrücken. Wenden Sie das Arzneimittel zweimal täglich auf das Augenlidparadies der Augenlider an..

Kann man mit Furacilin gurgeln??

Gurgeln mit Furacilin ist eine gute Hilfe bei Angina und Mandelentzündung. Das Medikament ersetzt natürlich nicht die Antibiotikatherapie und andere therapeutische Maßnahmen, kann jedoch den Zustand des Patienten erheblich lindern und die Genesung beschleunigen..

Dies liegt an der Tatsache, dass regelmäßiges Spülen mit Angina hilft, pathogene Mikroflora und Eiter auszuwaschen. Darüber hinaus hemmt Furacilin als Antiseptikum das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien.

Eine wässrige Lösung von Furacilin zum Gurgeln kann für jede Art von Krankheit verwendet werden, unabhängig davon, welcher Mikroorganismus der Erreger ist.

Eine wichtige Eigenschaft des Arzneimittels ist, dass es bei topischer Anwendung praktisch nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird und daher auch bei kleinen Kindern (sofern sie selbst gurgeln können) und bei schwangeren Frauen angewendet werden kann.

Wie man Furacilin zum Gurgeln verdünnt und wie man richtig mit Halsschmerzen gurgelt?

Furacilin gegen Angina wird in Form einer Lösung verwendet, zu deren Herstellung eine in Pulvertablette des Arzneimittels (20 mg) zerstoßene Lösung mit einem halben Glas (100 ml) kochendem destilliertem Wasser gegossen wird. Um die therapeutische Wirkung des Arzneimittels zu verstärken, fügen Sie beim Abkühlen 2 Teelöffel 3% iges Wasserstoffperoxid hinzu.

Das Gurgeln mit Furacilin gegen Angina wird 3-5 Minuten lang durchgeführt, wobei für jedes Verfahren ein halbes Glas Lösung verwendet wird (die Temperatur der Flüssigkeit sollte nahe an der Körpertemperatur liegen)..

Vor dem Gurgeln mit Furacilin können Sie mit einer Sodalösung abspülen. Dadurch wird der angesammelte Schleim entfernt und die Wirksamkeit der Furacilin-Behandlung erhöht..

Sie können Pillen zum Gurgeln von bis zu 10 Rubel / Tag verwenden.

Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen der Verdünnung von Furacilin zum Gurgeln eines Erwachsenen und eines Kindes. Es sollte nicht vergessen werden, dass selbst ein Kind, das selbst gurgeln kann, dieses Verfahren unter Aufsicht eines Erwachsenen durchführen muss..

Es gibt auch eine Möglichkeit, mit Furacilin für ein Kind zu gurgeln, das es immer noch nicht selbst tun kann. Um Plaque und Bakterien aus dem Hals zu entfernen, muss das Kind über die Badewanne gekippt werden und die Halsschmerzen mit einer Lösung aus der Spritze ausspülen.

Wie man Furacilin-Lösung für Mittelohrentzündung vorbereitet?

Mittelohrentzündungen werden mit einer Alkohollösung behandelt, die auf Basis von 70% Ethanol hergestellt wird.

Um das Arzneimittel zu Hause herzustellen, werden drei Tabletten des Arzneimittels zu Pulver gemahlen und mit einem halben Glas (100 ml) Ethylalkohol gegossen. Vor dem Gebrauch sollte die Lösung 2-3 Stunden lang infundiert werden.

Gemäß der Gebrauchsanweisung sollte eine Alkohollösung von Furacilin in den Gehörgang injiziert werden, wobei das Arzneimittel auf Körpertemperatur vorgewärmt wird. Einzeldosis - 5-6 Tropfen.

Ist es möglich, die Nase mit Furacilin zu spülen?

Furacilin wird oft verwendet, um die Nase zu spülen. Durch die Verwendung einer Nasendusche können Sie pathologische Sekrete, Staub, Abfallprodukte pathogener Bakterien und Allergene von der Schleimhautoberfläche entfernen.

Nach einem solchen Verfahren nimmt die Entzündung und Schwellung der Nasenschleimhaut ab, die Funktion der Flimmerepithelzellen und der Tonus der Nasenkapillaren verbessern sich, die Schleimbewegung nimmt zu und infolgedessen steigt die Fähigkeit des Körpers, Infektionen zu widerstehen..

Die Verwendung des Arzneimittels ist als Hilfsmittel bei Stirnhöhlenentzündung und Sinusitis ratsam.

Zum Spülen der Nase mit Furacilin gegen Sinusitis können Sie eine wässrige Lösung (Apotheke oder selbst zubereitet) oder eine Paste verwenden, die vor der Verwendung 1: 1 mit sterilem Wasser verdünnt wird.

Es muss darauf geachtet werden, dass eine Nasendusche ordnungsgemäß durchgeführt wird, da durch unsachgemäßes Spülen Keime in die Eustachischen Röhren und Nebenhöhlen gelangen können.

Verwenden Sie zum Spülen der Nase am besten ein speziell für diesen Zweck entwickeltes Gerät. Sie können es jedoch auch durch eine kleine Teekanne ersetzen..

Eine auf Raumtemperatur erwärmte Lösung wird in den Behälter gegeben, dann beugen sie sich über die Spüle und gießen die Flüssigkeit langsam ein, zuerst in einen und dann in den zweiten Nasengang. Nach Abschluss der Nasendusche sollte die verbleibende Lösung ausgeblasen werden.

Um zu verhindern, dass sich der Krankheitsverlauf verschlimmert, sollten Sie in der kalten Jahreszeit nicht 2 Stunden und in der warmen Jahreszeit nach draußen gehen - innerhalb von 30 Minuten nach dem Waschen der Nasenhöhle.

Nasendusche ist kontraindiziert bei akuter Mittelohrentzündung, Verstopfung der Nasenwege, Neigung zu Nasenbluten, Vorhandensein von Neoplasmen in der Nasenhöhle.

Wie man Nasenspültabletten verdünnt?

Um ein Arzneimittel zum Waschen der Nasenhöhle vorzubereiten, nehmen Sie 5 Tabletten pro Liter oder 1 Tablette pro Glas Wasser.

Bei einer verlängerten laufenden Nase empfehlen HNO-Ärzte die Verwendung komplexer Tropfen, bei denen das Antiseptikum Furacilin als Grundlage verwendet wird, wenn andere Mittel unwirksam sind.

Die Zusammensetzung der Komponenten wird vom Arzt individuell ausgewählt, abhängig von den klinischen Manifestationen der Krankheit, dem Alter und den Eigenschaften des Körpers des Patienten.

Bei einer eitrigen Rhinitis im Stadium 1 werden häufig Tropfen verwendet, die eine Furacilin-Lösung (1 Tablette pro 200 ml kochendem Wasser), Naphthyzin (für Kinder) und Pflanzenöl (Pfirsich, Oliven oder Sanddorn) enthalten. Alle Zutaten werden zu gleichen Teilen eingenommen.

Als Alternative zu diesem Mittel können Sie spezielle Furacilino-Adrenalin-Tropfen verwenden, die in den verschreibungspflichtigen Abteilungen von Apotheken verkauft werden. Adrenalintropfen für Erwachsene enthalten nur die im Namen angegebenen Bestandteile, während für Kinder Öl zum Erweichen hinzugefügt wird.

Im 2. Stadium einer Erkältung können Sie Ihre Nase nur mit Furacilin mit Öl begraben, das in dieser Mischung zu gleichen Anteilen vorhanden sein sollte. Anstelle von Öl wird manchmal das Medikament Pinosol verwendet.

Bei allergischer Rhinitis ist die folgende Zusammensetzung wirksam: Furacilin (1 Würfel), ein Antihistaminikum in injizierbarer Form, beispielsweise Suprastinlösung (1 Würfel), Öl (1 Würfel). Die fertige Mischung kann nicht länger als eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden..

Vor dem Einbringen komplexer Tropfen muss die Nase mit Kochsalzlösung gespült und gut gereinigt werden.

Ist es möglich, die Augen mit Furacilin zu waschen??

Furacilin ist ein guter Helfer bei entzündlichen Erkrankungen der Bindehaut. Der Vorteil des Arzneimittels ist die Möglichkeit, es in der Pädiatrie einzusetzen.

Um eine Furacilinlösung für die Augen herzustellen, werden zwei zu Pulver gemahlene Tabletten von 20 mg in ein Glas heißes Wasser gegossen und unter gelegentlichem Rühren auf Raumtemperatur abgekühlt. Danach sollte die Lösung filtriert werden, da bereits kleine Kristalle die Augenschleimhaut verletzen können..

Verwenden Sie zum Filtern des Arzneimittels eine mehrmals gefaltete sterile Gaze.

Alle Manipulationen sollten mit sauberen Händen durchgeführt werden..

Ein sauberes Wattepad wird in die Lösung getaucht und ausgewrungen. Ziehen Sie danach am unteren Augenlid und reiben Sie die Schleimhaut des Auges damit.

Die Bewegungsrichtung ist vom inneren zum äußeren Augenwinkel. Dadurch wird vermieden, dass sich die Infektion auf gesundes Gewebe ausbreitet..

Das Arzneimittel kann auch mit einem speziellen Trichter in das Auge injiziert werden.

Wie man Furacilin bei Stomatitis verdünnt?

Bei Stomatitis und anderen mikrobiellen Läsionen der Mundhöhle wird eine Gurgellösung auf die gleiche Weise wie eine Gurgellösung hergestellt. Der einzige Unterschied ist die Abwesenheit von Wasserstoffperoxid in der fertigen Medizin..

Die Verwendung von antiseptischen Lösungen ist für alle Arten von Stomatitis gerechtfertigt. Es wird empfohlen, den Mund vor jeder therapeutischen Manipulation mit einer Desinfektionslösung auszuspülen, da dies die Wirksamkeit der Therapie erheblich erhöht.

Wie man Furacilin in Duschtabletten gegen Soor verdünnt?

Bei Soor hilft das Waschen mit einer Furacilin-Lösung von 4 bis 5 Rubel / Tag dabei, unangenehme Symptome wie Juckreiz und Brennen in der Vagina zu beseitigen, und das Duschen hilft, die geronnene Plaque aus dem Genitaltrakt auszuwaschen und den Entzündungsprozess zu stoppen.

Das Medikament wirkt sehr sparsam, ohne Gewebereizungen zu verursachen und ohne die Schleimhaut zu stark zu trocknen. Aus diesem Grund kann es zur Behandlung von Jugendlichen verwendet werden, die bei der Verwendung von Vaginalzäpfchen und während der Schwangerschaft kontraindiziert sind.

Eine wässrige Lösung des Arzneimittels wird in eine Spritze gegeben, die Ränder der Vulva werden mit Vaseline verschmiert. Danach wird die zuvor desinfizierte Spritzenspitze bis zu einer Tiefe von 5 cm in die Vagina eingeführt und die Lösung langsam injiziert. Die Behandlung dauert nicht länger als 4 Tage hintereinander.

Das Duschen kann auch mit einer Lösung erfolgen, die 1 Teelöffel Furacilin-Pulver, 0,5 Liter Wasser und 1 EL enthält. Löffel 3% iges Wasserstoffperoxid.

Es sei daran erinnert, dass eine solche Behandlung die Symptome der Krankheit nur vorübergehend beseitigen kann, ihre Ursache jedoch nicht beseitigt. Um Soor vollständig loszuwerden, benötigen Sie eine komplexe Behandlung mit Antimykotika..

Furacilin gegen Akne

Zur Behandlung von Problemhaut kann die Lösung auf zwei Arten verwendet werden: in reiner Form oder in Kombination mit Zahnpulver und Ringelblumentinktur.

Im ersten Fall wird Furacilin anstelle eines Tonikums verwendet, um die Haut nach jedem Waschen abzuwischen. Wenn Sie Ihr Gesicht reiben, sollten Sie besonders auf der betroffenen Haut verweilen.

Um Furacilin-Salbe für Akne vorzubereiten, sollten Sie 1 Teil der Lösung (Furacilin-Tablette in einem Glas Wasser), 1 Teil Calendula-Tinktur und 1 Teil Zahnpulver einnehmen. Alle Komponenten werden gemischt und punktuell auf die entzündeten Elemente im Gesicht aufgetragen.

Die Expositionsdauer beträgt 15 Minuten. Nach dieser Zeit müssen Sie Ihr Gesicht waschen.

Was passiert, wenn Sie eine Lösung trinken oder eine Pille schlucken??

Das Verschlucken einer kleinen Menge der Lösung beim Gurgeln ist gesundheitsschädlich.

Machen Sie sich auch keine Sorgen, wenn 1-2 Tabletten des Arzneimittels versehentlich getrunken wurden. Es gibt Situationen, in denen die orale Einnahme vorgeschrieben ist. Daher ist dies auch nicht beängstigend, wenn keine klinischen Manifestationen einer Vergiftung vorliegen.

Wenn die eingenommene Dosis die empfohlene deutlich überschreitet, Erbrechen herbeiführen, den Magen mit einer Suspension Aktivkohle spülen und einen Arzt rufen. Sie sollten dem Opfer auch geben, isotonische Natriumsulfatlösung zu trinken..

Die wahrscheinlichsten Nebenwirkungen von oralem Furacilin sind Übelkeit, Schwäche, Schwindel und Erbrechen. Bei schwerer Überdosierung sind dyspeptische Störungen, gestörte Vitaminsynthese, Dysbiose, Hepatitis, Nephritis, Polyneuropathie und periphere Neuritis möglich.

Überdosis

Eine Überdosierung kann sich in einer Zunahme der Schwere der Nebenwirkungen äußern.

Interaktion

Es wurden keine unerwünschten Arzneimittelwechselwirkungen beschrieben.

Verkaufsbedingungen

Beispielrezept in lateinischer Sprache:
Rp.: Sol. Furacilini 1: 5000 - 250 ml
D.S. Spülen.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen bis 25 ° C lagern. Die Lösung muss vor Tageslicht und ultravioletten Strahlen geschützt werden..

Verfallsdatum

Tabletten zur äußerlichen Anwendung - fünf Jahre. Orale Tabletten - vier Jahre. Alkohollösung und Salbe - zwei Jahre.

Analoga

Synonyme: Furacilin-LekT, Furacilin AVEXIMA, Lifuzol, Furaplast.

Furacilin für Neugeborene

Furacilin ist eines der am häufigsten verwendeten Medikamente gegen Bindehautentzündung bei Kindern..

Bei Ausfluss aus den Augen kann die Augenlösung für Neugeborene ab den ersten Lebenstagen verwendet werden..

Wie man Furacilin verdünnt, um die Augen eines Babys zu waschen?

Zur Herstellung einer Lösung zur Behandlung der Augen neugeborener Kinder wird 1 Tablette des Arzneimittels in einem Viertel Liter kochendem Wasser gelöst. Das Arzneimittel wird in der täglichen Morgentoilette des Kindes angewendet.

Wie man die Augen eines Neugeborenen spült?

Das Verfahren wird wie folgt durchgeführt: Ein Wattepad wird in einer Lösung von Raumtemperatur angefeuchtet, leicht zusammengedrückt und dann mit dem Auge des Kindes in Richtung von der inneren Ecke zur äußeren gerieben. Für jedes Auge sollte ein separates Wattepad genommen werden.

Wenn die Entlassungsmenge nach ein oder zwei Tagen nicht abnimmt, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Furacilin während der Schwangerschaft

Ein Merkmal von Nitrofural ist, dass es bei topischer / lokaler Anwendung nicht in den Blutkreislauf gelangt. Diese Eigenschaft ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft, wenn die meisten anderen Arzneimittel kontraindiziert sind..

Das Gurgeln mit Furacilin während der Schwangerschaft ist bei entzündlichen Erkrankungen und bakteriellen Infektionen von Mund und Rachen sowie bei Sinusitis und Stirnhöhlenentzündung angezeigt.

Darüber hinaus kann eine wässrige Lösung zum Waschen und Duschen mit vaginaler Candidiasis sowie für Salbe und Paste verwendet werden - zur Behandlung kleinerer Verletzungen der Haut und der Schleimhäute..

Trotz der Tatsache, dass das Medikament bei äußerlicher Anwendung den Körper der werdenden Mutter und ihres Kindes nicht schädigt, ist es weiterhin erforderlich, es wie angegeben und gemäß der ärztlichen Verschreibung zu verwenden.

Wenn Sie während der Schwangerschaft gurgeln, sollten Sie außerdem vermeiden, das Medikament zu schlucken..

Bewertungen über Furacilin

Es ist sehr schwierig, schlechte Bewertungen über Furacilin zu finden. Das Medikament hat sich als wirksames antimikrobielles Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum etabliert, das nicht nur verfügbar ist, sondern auch bei Säuglingen und schwangeren Frauen angewendet werden kann.

Wie viel kosten Tabletten und Furacilin-Lösung??

Der Preis für Furacilin in 20 mg Tabletten in Russland liegt bei 45 Rubel. Die Kosten für eine Alkohollösung betragen 33 Rubel, Salbe kann für 40-45 Rubel gekauft werden.

Der Preis für Furacilin-Lösung in Apotheken in der Ukraine beträgt 6 UAH. Furacilins Preis in Tabletten - ab 13 UAH.

Viele interessieren sich für die Frage, warum das Medikament, das früher nur einen Cent kostete, im Preis gestiegen ist. Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Viele Verbraucher glauben, dass einer der möglichen Gründe für den Preisanstieg saisonale Nachfrageschwankungen sind..

Gebrauchsanweisung für Furacilin-Tabletten

Das Medikament Furacilin ist ein antibakterielles Mittel mit einer ausgeprägten antiparasitären und entzündungshemmenden Wirkung und wird in vielen Bereichen der Medizin, insbesondere in der Chirurgie, häufig eingesetzt..

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament Furacilin ist in Form von gelben Tabletten erhältlich, rund, flachzylindrisch. Tabletten sind zur Herstellung einer Lösung und deren anschließende Verwendung zur Wundbehandlung, zum Spülen des Pharynx und zum Waschen von Hohlräumen vorgesehen.

Die Tabletten sind in Blistern von 10 Stück (1) in einem Karton verpackt. Detaillierte Anweisungen mit einer Beschreibung der Eigenschaften sind dem Arzneimittel beigefügt. Jede Tablette des Arzneimittels Furacilin enthält 20 mg oder 100 mg des Wirkstoffs Nitrofural sowie eine Reihe zusätzlicher Zusatzkomponenten.

Anwendungshinweise

Furacilin-Tabletten sind zur Herstellung einer Lösung und ihrer anschließenden lokalen und externen Anwendung unter folgenden Bedingungen vorgesehen:

  • Pharyngitis;
  • Angina;
  • Stomatitis;
  • Glossitis;
  • Behandlung der Mundhöhle nach Zahnextraktion oder chirurgischen Eingriffen in die Mundhöhle;
  • Behandlung von Wundoberflächen - Waschen eitriger Wunden, Behandlung von Dekubitus, Verbrennungen 1-2-3 Grad, Erfrierungen 1-2-3 Grad;
  • Rehabilitation von kleinen Schnitten, Kratzern, Schürfwunden, Einstichen;
  • Augenspülung mit Bindehautentzündung, Blepharitis, Gerste
  • Waschen des äußeren Gehörgangs unter Bildung eines Schwefelpfropfens oder Vorhandensein eines Abszesses im Ohr;
  • Waschen der Blase in Gegenwart von Sand und schwerer Bakteriurie (in einem Krankenhaus gemäß den strengen Regeln für Asepsis und Antiseptika durchgeführt).

Die hergestellte Furacilin-Lösung wirkt gegen grampositive und gramnegative Pflanzen.

Kontraindikationen

Bevor Sie das Medikament verwenden, sollten Sie die beigefügte Anmerkung sorgfältig lesen. Furacilin ist im Falle einer individuellen Unverträglichkeit sowie in der Vorgeschichte schwerer allergischer Reaktionen auf das Arzneimittel kontraindiziert.

Art der Verabreichung und Dosierung

Furacilin-Tabletten sind zur Herstellung der Lösung vorgesehen. Für 1 Liter heißes Wasser 4 Tabletten des Arzneimittels hinzufügen und rühren, bis sich die Tablette vollständig aufgelöst hat. Die resultierende Lösung wird auf Körpertemperatur abgekühlt und zum Spülen des Rachens, zur Behandlung von Wunden und für andere Zwecke gemäß den Indikationen verwendet.

Zum Spülen des Oropharynx wird die Lösung bis zu 5 Mal täglich verwendet, zur Behandlung von Wunden und Hohlräumen - 2-3 Mal täglich.

Die Dauer des Verlaufs der medikamentösen Therapie wird vom Arzt festgelegt. In der Regel wird Furacilin jedoch nicht länger als 7 Tage angewendet. Eine langfristige Anwendung des Arzneimittels kann zur Entwicklung einer Resistenz von Mikroorganismen gegen Furacilin führen.

Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und während des Stillens

Falls erforderlich, kann das Medikament Furacilin von schwangeren Frauen angewendet werden. Sie sollten jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren. Dies liegt daran, dass der Körper während der Schwangerschaft unvorhersehbar auf den Wirkstoff des Arzneimittels mit einer allergischen Reaktion reagieren kann.

Die Anwendung des Arzneimittels während des Stillens erfordert keine Beendigung der Laktation, da die Absorption des Wirkstoffs Furacilin in den Blutkreislauf minimal ist und das Arzneimittel nicht mit Milch ausgeschieden wird.

Nebenwirkungen

Furacilin wird von Patienten gut vertragen, aber bei Personen mit erhöhter individueller Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels können lokale Reaktionen auftreten:

  • Halsschmerzen (bei Verwendung von Gurgellösung);
  • trockene Schleimhäute;
  • Bitterkeit im Mund;
  • trockener Husten;
  • Magenschmerzen und Übelkeit (wenn die Lösung versehentlich im Inneren verschluckt wird);
  • Rötung der Haut;
  • allergischer Ausschlag.

Wenn eine oder mehrere Nebenwirkungen auftreten, sollte der Patient einen Arzt bezüglich der Möglichkeit einer weiteren Verwendung des Arzneimittels konsultieren.

Überdosis

Überdosierungsfälle der hergestellten Furacilin-Lösung wurden auch bei längerer Anwendung des Arzneimittels nicht registriert.

Bei versehentlicher Einnahme von Tabletten oder Verschlucken einer großen Menge Lösung sind Reaktionen der Organe des Verdauungstrakts möglich - Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Darmschmerzen. Bei der Entwicklung solcher klinischer Symptome muss der Patient Erbrechen auslösen, Aktivkohletabletten zum Trinken geben und erforderlichenfalls eine symptomatische Behandlung durchführen.

Wechselwirkung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln

Furacilin-Tabletten ergänzen die therapeutische Wirkung von Antibiotika und Sulfadrogen.

Daten zu anderen Arzneimittelwechselwirkungen nicht angegeben.

spezielle Anweisungen

Eine neue Furacilin-Lösung sollte täglich hergestellt werden, auch wenn die vorherige Portion noch nicht beendet ist. Vor jedem Spülen des Oropharynx wird empfohlen, die Lösung leicht zu erwärmen und gründlich zu mischen.

Nach dem Spülen des Rachens wird dem Patienten nicht empfohlen, eine halbe Stunde lang zu essen oder zu trinken, um die therapeutische Wirkung des Antiseptikums nicht zu verringern.

Bei Verwendung des Arzneimittels zum Waschen der Augen wird für jedes Auge ein neues Wattestäbchen entnommen und Bewegungen in Richtung von der äußeren Ecke des Augenlids zur inneren ausgeführt.

Das Medikament kann in der pädiatrischen Praxis angewendet werden, aber Kinder sollten den Hals nur unter Aufsicht eines Erwachsenen mit einer Lösung gurgeln, um zu vermeiden, dass das Medikament in die Atemwege gelangt oder versehentlich verschluckt wird.

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen. Furacilin-Lösung wird nur topisch oder topisch angewendet, Tabletten sind nicht zur oralen Verabreichung bestimmt!

Furacilin Tabletten Analoga

Das Medikament hat eine Reihe von Analoga in Bezug auf Wirkstoff und therapeutische Wirkung:

Wenn Sie das verschriebene Medikament durch eines der Analoga ersetzen, sollten Sie die beiliegenden Anweisungen für das Medikament sorgfältig lesen.

Freigabe- und Lagerbedingungen

Furacilin-Tabletten werden frei in Apotheken verkauft, dafür benötigen Sie kein ärztliches Rezept. Es wird empfohlen, Blasen mit Tabletten an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur aufzubewahren, um Feuchtigkeit auf der Verpackung zu vermeiden. Halten Sie das Medikament von Kindern fern.

Die Haltbarkeit der Tabletten beträgt 4 Jahre ab Herstellungsdatum. Am Ende dieses Zeitraums kann das Arzneimittel nicht mehr verwendet werden.

Furacilin Preis

In Moskauer Apotheken beträgt der Durchschnittspreis für Furacilin in Form von Tabletten 65 Rubel pro 10 Stück.

Furacilin-Tabletten

Furacilinlösung ist ein bekanntes Antiseptikum auf Sulfonamidbasis, das zur nitrofuralen Gruppe der pharmakologischen Arzneimittel gehört.

Jede Tablette enthält 20 mg Nitrofural. Natriumchlorid wird als Hilfssubstanz verwendet, die eine bessere Bioverfügbarkeit für Hautzellen und Schleimhäute bietet..

In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Ärzte Furacilin verschreiben, einschließlich Gebrauchsanweisung, Analoga und Preisen für dieses Medikament in Apotheken. Echte BEWERTUNGEN von Personen, die Furacilin bereits angewendet haben, können in den Kommentaren gelesen werden.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Furacilin zum Waschen ist in Form einer Lösung auf Alkoholbasis zur äußerlichen Anwendung erhältlich. Auch als Aerosol, Tablette, Salbe, Gel erhältlich.

  1. In dunklen Glasfläschchen ist eine Lösung auf Alkoholbasis von 0,067% erhältlich, die die Lösung vor ultravioletter Strahlung und der Zerstörung von Molekülen schützt.
  2. Furacilin-Tabletten 0,01 g sind für den internen Gebrauch bestimmt, jeweils 0,02 g sind für die Herstellung einer Lösung zum externen Waschen von Wunden und Hohlräumen vorgesehen.
  3. Furacilin-Salbe 0,02% oder 10% ist zur äußerlichen Anwendung.

1 Tablette enthält 20 mg Nitrofurazon. Natriumchlorid ist als Hilfsstoff enthalten.

Wofür wird Furacilin verwendet??

Das Gurgeln von Hals und Mund mit Furacilin bei verschiedenen entzündlichen Erkrankungen ist bei weitem nicht die einzige Indikation für die Verwendung einer Lösung dieses Arzneimittels. Darüber hinaus sind Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • eitrig-entzündliche Hautläsionen (Furunkel, Karbunkel), Wunden (einschließlich solcher, die von einer anaeroben Infektion betroffen sind), Geschwüre und Dekubitus;
  • Verbrennungen II und III, Vorbereitung auf die Operation (Hauttransplantation);
  • Mandelentzündung (Mandelentzündung), Stomatitis, Gingivitis. Finden Sie heraus, was die Ursachen für chronische Mandelentzündung sind.
  • Entzündung der Pleuraschichten;
  • eitrige Läsionen des Knochengewebes (Osteomyelitis);
  • chronische suppurative Mittelohrentzündung, Entzündung der Nasennebenhöhlen;
  • Bindehautentzündung, Entzündung der Augenlidränder (Blepharitis).

pharmachologische Wirkung

Breitband-Antibiotikum. Der Mechanismus der Entwicklung der therapeutischen Wirkung ist mit der Bildung hochaktiver Verbindungen verbunden, die eine Nitrogruppe enthalten und zum Tod der pathogenen Mikroflora führen. Das Waschen mit Furacilin und seine lokale Verwendung führt zum Tod von gramnegativen und grampositiven Mikroorganismen wie:

  1. Colibacillus;
  2. Staphylokokken verschiedener Gruppen;
  3. Streptokokken verschiedener Gruppen;
  4. Erreger von Brandwunden;
  5. Erreger der Ruhr;
  6. Shigella-Bakterien;
  7. Die Erreger der Salmonellose.

Die Resistenz gegen die aktive Komponente von Furacilin entwickelt sich langsam und erreicht in der Regel keinen hohen Grad. Darüber hinaus hilft das Mittel, die Aktivität des retikuloendothelialen Systems zu erhöhen und die Phagozytose zu verbessern.

Gebrauchsanweisung

Äußerlich wird Furacilin in den folgenden Dosierungen verwendet:

  1. Bei eitrigen Wunden, Dekubitus und Geschwüren, Verbrennungen II und III, mit einer wässrigen Furacilinlösung spülen und feuchte Verbände auftragen.
  2. Bei chronisch eitriger Mittelohrentzündung wird eine Alkohollösung von Furacilin in Form von Tropfen verwendet - 1-2 Tropfen dreimal täglich.
  3. Mit Furunkeln des äußeren Gehörgangs und Nasennebenhöhlen; Verwenden Sie zum Waschen der Nasennebenhöhlen sowie zum Spülen des Rachens eine wässrige Furacilinlösung (1 Tablette (20 mg) pro 100 ml Wasser)..
  4. Bei einer Bindehautentzündung werden Augentropfen in den Bindehautsack getropft - 2 Tropfen zweimal täglich.
  5. Bei Blepharitis werden die Ränder der Augenlider morgens und abends mit Salbe verschmiert.
  6. Zum Spülen von Mund und Rachen mit Furacilin wird empfohlen, eine Lösung zu verwenden, die aus einer in 100 ml Wasser gelösten Tablette stammt.

Darüber hinaus ist das Waschen mit Furacilin wirksam:

  1. Mit Osteomyelitis nach der Operation (gefolgt von einem feuchten Verband);
  2. Zum Spülen der Blase und der Harnröhre (20 Minuten lang einer wässrigen Lösung ausgesetzt);
  3. Nach Entfernung des Eiters mit Pleuraempyem (unter Verwendung einer wässrigen Lösung in einer Menge von 20-100 ml zum Waschen der Pleurahöhle).

Das Spülen mit Furacilin hilft beim Empyem der Nasennebenhöhlen, einschließlich der Sinusitis, für die eine vorgefertigte oder aus Tabletten hergestellte wässrige Lösung verwendet wird.

Kontraindikationen

Denken Sie daran, die Liste der Einschränkungen zu beachten:

  • Blutung;
  • Überempfindlichkeit gegen Nitrofural, seine Derivate;
  • chronische allergische Dermatosen.

Wenn Nebenwirkungen auftreten: Halsreizung, Dermatitis (nach Behandlung von Wunden am Körper) stellen Sie die Anwendung ein und konsultieren Sie einen Arzt. Ein Sud aus Kamille, Eiche, Rinde oder Salbei lindert unangenehme Symptome. Natürliche Inhaltsstoffe reduzieren auch Entzündungen und beschleunigen die Heilung des Gewebes.

Nebenwirkungen

Bei äußerlicher Anwendung ist das Medikament gut verträglich. Dermatitis ist möglich. Beim Spülen von Mund und Rachen ist eine lokale Reizung möglich.

Wie man Furacilin in Gurgeltabletten verdünnt?

Wie bekommt man eine Furacilinlösung aus Tabletten? Eine Tablette enthält 0,02 Gramm Wirkstoff - Nitrofural.

  • Um eine wässrige 0,02% ige Lösung (1: 5000) herzustellen, müssen Sie eine solche Tablette in 100 ml (einem halben Glas) Wasser lösen. Die Flüssigkeit muss unbedingt gekocht werden.
  • Je höher die Temperatur, desto schneller verläuft der Auflösungsprozess. Es ist sogar noch besser, die Tablette so klein wie möglich vorzerkleinern, da sich die gesamte Tablette länger auflöst. Die Lösung muss vor Gebrauch auf Raumtemperatur abgekühlt werden. Sie können es für einen Tag zu Hause aufbewahren..

Wenn Sie eine sterile Lösung herstellen müssen, sollten Sie Kochsalzlösung oder destilliertes Wasser anstelle von Wasser verwenden, das in der Apotheke erhältlich ist. Wenn sie nicht vorhanden sind, können Sie normales Wasser verwenden, aber die resultierende Lösung muss eine halbe Stunde lang gekocht werden..

Gurgeln mit Halsschmerzen

Bei Angina wird der Hals vor dem Spülen mit Furacilin mit Kochsalzlösung, Soda oder Kochsalzlösung behandelt, um ihn von Schleimansammlungen zu reinigen.

Sie können Mineralwasser ohne Gas sowie normales erhitztes destilliertes oder gekochtes Wasser verwenden. Nachdem Sie die Schleimhaut mit Halsschmerzen gereinigt haben, spülen Sie den Hals mindestens 5 Minuten lang mit Furacilin aus und wiederholen Sie den Vorgang bis zu 6 Mal täglich. Im Durchschnitt werden bis zu 500 ml Furacilin pro Tag konsumiert. Laut Bewertungen reicht dieses Volumen für 5-6 Halsspülungen pro Tag völlig aus.

Analoga

Arzneimittel haben eine ähnliche Wirkung: Furacilin-LekT, Furacilin AVEXIMA, Lifuzol, Furaplast, Kombutek-2, Furagin, Furazol. Sie können Furacilin 20 mg Tabletten in Russland für 50 Rubel kaufen.

Durchschnittspreis FURACILIN, Tabletten in Apotheken (Moskau) 60 Rubel.

Abgabebedingungen aus Apotheken

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen