Tear Tattoo

Die Bedeutung eines Teardrop-Tattoos für Gefangene in Nordamerika und Australien ist ganz anders. In einem amerikanischen Gefängnis ist dies ein Symbol für den perfekten Mord. Abhängig vom Ort der Träne kann man verstehen, ob eine Person noch auf freiem Fuß oder bereits hinter Gittern getötet wurde..

Das Auftragen einer gepunkteten Träne auf die Haut könnte eine Warnung sein, dass der Gefangene einem Insassen oder sogar der Gefängnisverwaltung das Leben nehmen würde. Eine Träne im Gesicht kann ein Zeichen dafür sein, dass die Person in der Nähe des Gefangenen gestorben ist, während sie sich hinter dem Stacheldraht befand. So konnte der Gefangene um den Tod eines Seelenverwandten trauern, ohne Schwäche zu zeigen..

Ein Teardrop-Tattoo unter einem Auge in Australien wird für diejenigen, die Gewalt gegen Minderjährige begangen haben, gewaltsam durchstochen. Aber das hält junge amerikanische Rapper nicht davon ab, Tränen in ihre Gesichter zu spritzen, um brutal und cooler zu wirken..

Im postsowjetischen Raum gibt es nur wenige Menschen, die mit Tränen tätowiert sind. Meistens wird dieser traurige salzige Tropfen verwendet, um ein Tattoo zu ergänzen, um Trauer zu betonen. Es ist also besser, westlichen Trends nicht zu vertrauen und sich keine Tränen ins Gesicht zu stechen, um mögliche Fragen und Probleme zu vermeiden..

Ein Leitfaden zur Kultur amerikanischer Gefängnistattoos

Amerikanische Gefängnistattoos mit sowjetischen haben praktisch nichts gemeinsam. Staaten Tattoos repräsentieren mehrere Richtungen. Dies sind Tätowierungen auf den Gesichtern von Mitgliedern lateinischer Banden und Nazi-Runen sowie die Namen von Gruppen, die unter den Zahlen verschlüsselt sind. Es gibt mindestens eine Eigenschaft, die sie mit sowjetischen verbindet: So wie es in Russland oft gefährlich ist, sowjetische Gefängnistattoos für zufällige Personen zu tragen, können Sie in den USA für ein Symbol heiß bewaffnet werden, das Sie nicht "verdienen". Heute beschäftigen wir uns mit den Hauptmotiven dieser Kultur..

Das berühmteste Gefängnistattoo ist eine Träne unter dem Auge. Die Bedeutung liegt auf der Hand - der Besitzer des Tattoos wird sein ganzes Leben lang um jemanden trauern. Der Grund für diese Tränen ist normalerweise Mord. Je nachdem, wie die Träne aussieht (leer oder übermalt), können Sie feststellen, um welche Art von Mord er trauert. Eine leere Träne bedeutet, dass der Besitzer einen Kill begangen hat, und für jeden nächsten Kill wird ein Tropfen hinzugefügt. Ein übermalter Riss bedeutet, dass der Besitzer um einen geliebten Menschen trauert, der hätte sterben können, während der Besitzer im Gefängnis war. Gleichzeitig ist die internationale Bedeutung von Tätowierungen sehr unterschiedlich - in Australien beispielsweise ist ein Riss mit Pädophilie verbunden..

Drei Punkte befinden sich an den Ecken des Dreiecks und symbolisieren in einer solchen Kombination das Leben eines Gangmitglieds: Gefängnis, Krankenhaus und Friedhof. Die Gangmitglieder bekommen dieses Tattoo noch bevor sie Vollmitglieder werden..

Es bedeutet auch „verrücktes Leben“: „mi vida loca“ lautet das Motto der mexikanischen Mafia, deren Mitglieder stolz auf ihre Lebensweise sind. Vida loca wird oft in Worten geschrieben. Das Tattoo ist typisch für spanischsprachige Banden, aber an sich keiner kriminellen Bande zugeordnet. Die Bedeutung wird durch die verschiedenen Schreibweisen (Punkte, Wörter, die ersten Buchstaben von VL) oder den Ort nicht geändert. In diesem Fall befindet sich der typischste Ort für drei Punkte am Arm oder in der Nähe des Auges. Manchmal können die drei Punkte eine heilige Bedeutung haben, was die Heilige Dreifaltigkeit bedeutet.

Dieses Tattoo ist häufig sowohl in amerikanischen als auch in europäischen Gefängnissen zu finden, wo es am häufigsten zwischen Index und Daumen gestopft ist. Fünf Punkte an den Ecken eines Quadrats mit einem Punkt in der Mitte sind ein Symbol für die Zeit im Gefängnis. Der Punkt in der Mitte ist der Gefangene selbst, die Punkte an den Rändern sind die vier Wände um ihn herum. In der amerikanischen Tradition kann ein Tattoo eine Verbindung zu den Banden haben, für die die Zahl "5" wichtig ist, wie zum Beispiel den "Latin Kings", deren Symbol eine fünfzackige Krone ist. Historisch gesehen stammt das Tattoo aus Vietnam, wo es eine etwas andere Bedeutung hat und in erster Linie einen Freundeskreis bedeutet - eine Person unter dem Schutz anderer Gangmitglieder. Andere, seltenere Bedeutungen sind Sehnsucht und ein Gefühl der Einsamkeit ("Ich bin ganz allein gegen die ganze Welt")..

Clownsgesichter und Masken, die lachen oder weinen, sind im Gefängnis und in der Unterwelt weit verbreitet. Die allgemeine Bedeutung lautet ungefähr so: "Heute habe ich Spaß, ich werde später weinen" oder "Ich spiele jetzt, ich werde für alles danach bezahlen" - das sind in der Tat die gleichen drei Punkte, die gleiche "Art von Schloss". Es ist nicht überraschend, dass diese Tattoos so oft bei Latinos zu finden sind. Daneben finden sich unter Mitgliedern asiatischer Banden häufig Clownsgesichter und Masken..

Klassische Tattoo-Sites sind Ellbogen, Hals und Knie. Das Web ist unabhängig von der Nationalität auf verschiedenen Banden zu finden und hat gleichzeitig leicht unterschiedliche Bedeutungen - die allgemeine Bedeutung ist, dass etwas den Tätowierer gefangen hat und es für ihn schwierig sein wird, herauszukommen. Es könnte ein Gefängnis sein, eine Bande, Drogen. Meistens wird das Spinnennetz als Symbol für die Zeit im Gefängnis gefüllt - ein Ring pro Jahr - oder als Beginn des Lebens einer Bande, aus der man nicht herauskommen kann. Manchmal ist das Spinnennetz ein Zeichen für einen Drogenabhängigen, und diese Bedeutung war auch in russischen Gefängnissen weit verbreitet, und manchmal wird eine Tätowierung als Zeichen für diejenigen vorgenommen, die verloren gegangen sind. Die ältere Bedeutung des Web-Tattoos ist Mord und Mord aufgrund der ethnischen Zugehörigkeit - diese Tradition wurde von der Aryan Brotherhood und anderen Nazi-Banden eingeführt. Dieses Tattoo möchte oft unwissentlich von gewöhnlichen Amerikanern gemacht werden, und ehrliche Tätowierer lehnen es ab - zumindest an bestimmten Orten..

Die Bande entstand in den 1940er Jahren in Chicago, als sich eine Gruppe junger Puertoricaner zusammenschloss, um Unterdrückung, Rassismus und andere Probleme hispanischer Einwanderer zu bekämpfen. Später schlossen sich Mexikaner aus dem Süden ihnen an, um gemeinsam gegen soziale Ungerechtigkeiten vorzugehen und die Erben des lateinischen Erbes zu unterstützen - daher der vollständige Name der Gruppe Latin Queens and Kings.

Wie viele andere Gruppen, die sich große Ziele fast linker Natur gesetzt hatten, vergaßen die "Latin Kings" sie schnell und wurden zu einer der größten kriminellen Banden in Amerika - sie wurden in Verkehr, Morde und andere Verbrechen dieser Art verwickelt. Heute zählen "Latin Kings" allein in Chicago 18.000 und haben Einfluss auf etwa 34 Staaten..

Das traditionelle Tattoo für Könige ist eine fünfzackige Krone in Schwarz, Gelb und Rot. Zusätzlich zu ihr können Gruppenmitglieder die Abkürzung des Manifests der Bande - Allmächtige lateinische Königsnation - ALKN oder, wenn Königinnen berücksichtigt werden, ALKQN eintragen.

Das Texas Syndicate ist die älteste Gefängnisbande des Bundesstaates. Ab dem Jahr 2000 hatte die Bande mindestens 19.000 Mitglieder im ganzen Staat - aber denken Sie daran, dass es sich, wie bei Gefängnisbanden, höchstwahrscheinlich alle ehemaligen Gefangenen handelt, die während ihrer Haft in der Bande waren. Es gibt normalerweise nicht so viele aktive Bandenmitglieder - obwohl das "Texas Syndicate" -Manifest besagt, dass Sie durch den Beitritt zu einer Bande bis zu Ihrem Tod Mitglied bleiben und bis zu Ihrem Tod die Interessen der Gruppe über alles stellen und die Regeln des Bandenlebens befolgen müssen.

Heute ist das "Syndikat" hauptsächlich mit hispanischen Einwanderern verbunden: Die Bande akzeptiert sowohl sie als auch weiße nicht-hispanische Einwohner von Texas, während in La Eme sowohl der erste als auch der zweite Eingang geschlossen sind - nur die Latinos, die in den USA geboren wurden Erde. Syndikatsmitglieder tragen am häufigsten einen riesigen "TS" an ihren Unterarmen. Manchmal variiert die Zeichnung: Anstelle von "S" kann es eine Schlange geben, anstelle von "T" - ein stilisiertes Kreuz mit einem Band. Manchmal findet sich die Zeichnung in den unerwartetsten Versionen unter Beteiligung von Rosen, Drachen und nackten Mädchen. Auch auf den Gangmitgliedern kann man oft die Nummer "2019" sehen, die den Ordnungszahlen der Buchstaben "T" und "S" im Alphabet entspricht.

MS 13 ist das Markenzeichen der Mara Salvatrucha, einer Bande, die für ihre Grausamkeit und Rücksichtslosigkeit bekannt ist. Was ist die Geschichte, wie eines der Gangmitglieder in San Francisco die Familie eines Fahrers erschoss, dessen Auto seine Straße blockierte.

"Mara" ist eine der gefährlichsten Banden in Amerika, und auf der ganzen Welt hat das FBI eine spezielle Abteilung, die ausschließlich mit ihr zusammenarbeitet. Nach den Mindestschätzungen hat die Bande heute 70.000 Menschen in 42 Staaten und umfangreiche Beziehungen zu den Nachbarländern Guatemala und Mexiko. Interessanterweise hat die Bande keine formelle Führungsstruktur - vielleicht gerade wegen ihrer Größe und Verbreitung. Als Tätowierungen finden Sie stilisierte "MS", "Mara" oder "MS 13". Manchmal sind die Buchstaben invertiert, manchmal werden sie mit "Teufelshörnern" ergänzt - einem Symbol, das mit der Bande verbunden ist. Zusätzlich zu Tätowierungen auf dem Körper tragen Gangmitglieder häufig Gesichtsmarken..

Texas Chicano Bruderschaft

Eine andere texanische Bande, die Texas Chicano Brotherhood, sollte nicht mit dem Syndikat verwechselt werden. Die Brüder erschienen, als Mitglieder der Straßenbande der Tri-City Bombers in ein Gefängnis in Texas gingen und dem Syndikat nicht zustimmen konnten. Tatsächlich sind "Bruderschaft" und "Syndikat" sehr ähnlich - beide Banden sind lateinamerikanisch, mit ähnlichen Prinzipien und ungefähr den gleichen Interessen an Aktivitäten außerhalb des Gefängnisses. Die Zahl der Bruderschaften ist etwas geringer - viertausend Menschen, und der Einflussbereich ist es auch. Wie so oft hat die Struktur der Bande ein dem Militär ähnliches Rangsystem - mit Majors, Sergeanten und Kapitänen. Mitglieder der Bande, unabhängig vom Rang, füllen sich mit stilisierten Buchstaben "TCB" (oft auf den Knöcheln) oder "100% Chicano".

La Eme - Die mexikanische Mafia, eine weitere der mächtigsten und am besten organisierten Banden im amerikanischen Gefängnis, kontrolliert die meisten Gefängnisbanden in Südkalifornien. Die Bande besteht seit den 1950er Jahren und umfasst die meisten kalifornischen Latinos-Kriminellen. Sein Einflussbereich erstreckt sich auf Arizona, New Mexico und Texas. Mitglieder der Bande halten die Situation in den Gefängnissen unter Kontrolle, verkaufen Drogen, beteiligen sich an Schikanen und setzen ihren Einfluss nach außen fort. Darüber hinaus hat Eme viele Partner und Freunde - darunter zum Beispiel die Aryan Brotherhood.

Die Gangmitglieder können oft ihr Symbol sehen - die schwarze Hand des Todes oder die Zahl "13", da "M" der Hauptbuchstabe in La Eme ist - der 13. Buchstabe des Alphabets. Trotz all der schrecklichen Berichte kichern die offiziellen Behörden ein wenig über die mexikanische Mafia und schimpfen mit ihr über ihre schlechten Geschäftsfähigkeiten, obwohl die Bandenmitglieder in den Händen der Mafia die Kontrolle über viele Straßenbanden und vor allem über alles, was im Gefängnis gekauft und verkauft wird, freigelassen haben Ein weißes T-Shirt, 300 Dollar in der Tasche und gezwungen, ein Zimmer in einem billigen Motel zu mieten - keine Cosa Nostra.

Die Straßenbande "18th Street" ist eine der größten und gefährlichsten des Landes und wächst weiterhin rasant - auch auf der Liste der Banden, mit denen das FBI heute nicht umgehen kann. Allein in Los Angeles begeht eine Bande täglich mindestens ein Gewaltverbrechen. Angesichts der Zahl von mindestens 15.000 Menschen und der Kontrolle der Situation von Maryland bis Hawaii kann man das Ausmaß der Situation abschätzen.

Die 18th Street ist den Südstaatlern und dementsprechend der mexikanischen Mafia untergeordnet. Zu den Symbolen gehören verschiedene Kombinationen der Nummer "18": 18. Straße, 18., 18. Straße, La 18, Calle 18, Barrio / Varrio 18, M18, XV3, XVIII. Manchmal finden Sie auch 666 (6 + 6 + 6 = 18) oder "BEST" - "Barrio Eighteenth Street".

Die Sureños (was auf Spanisch "Südstaatler" bedeutet) sind eine Straßenbande in Südkalifornien, die der mexikanischen Mafia unterstellt ist. Und gehorcht nicht nur, sondern bildet tatsächlich ihre "Hände, Stimme und Rückgrat". Sie sagen, dass die mexikanische Mafia ohne die Sureños praktisch nicht überleben kann - und bis zu 150 mexikanische Mafia-Führer sind damit beschäftigt, ihre Aktivitäten zu kontrollieren. Daher wird ein Tattoo mit dem Namen der Bande häufig von der Nummer "13" begleitet - um den 13. Buchstaben des Alphabets "M" zu bezeichnen. Manchmal wird "13" geschickt getarnt - zum Beispiel unter einem Kuss, und dann überzeugen die Gangmitglieder die Bullen, dass sie dieses Tattoo als Zeichen ihrer Liebe zu dem Mädchen gemacht haben.

Südstaatler werden normalerweise von Nordstaatlern abgelehnt - den Norteños, den Banden Nordkaliforniens und den Nachbarstaaten, die den bereits vereidigten Feinden der mexikanischen Mafia - der Organisation Nuestra Familia - untergeordnet sind. Tätowierungen von Nordländern sind so einfach wie die von Südstaatlern - dies sind alle möglichen Kombinationen des Wortes nortenous - "N", "14", Nor, Norte, Norteno, manchmal die Zahl "925" - der Code von Nordkalifornien. Manchmal sieht man im Tattoo eine Hommage an den bevormundenden Clan "Nuestra Familienname" - zum Beispiel das Symbol dieser Bande - einen Sombrero.

Einer der bekanntesten Bikerclubs der Welt, den die Polizei als Bande des organisierten Verbrechens bezeichnet. Die Polizei hat im Allgemeinen Recht: Die "Engel" begehen Gewaltverbrechen, handeln mit Drogen, rauben und Zuhälter. Die Gangmitglieder selbst behaupten, dass sie nur Liebhaber und "Enthusiasten" des Motorrads sind, die sich mehrmals im Jahr auf Partys treffen, zusammen fahren und nicht für das Verhalten des gesamten Clubs verantwortlich sind.

Es gibt viele "Engel" in Kanada und den USA, mehrere Teilnehmer sind sogar in Neuseeland und Russland zu finden. Die Bande entstand in den 1940er Jahren in Kalifornien und erlangte schnell eine solche Bekanntheit, dass sie während der TheRollingStones-Tour als Leibwächter herangezogen wurde. Der Fall endete übrigens in Kämpfen und dem Tod einer Person..

Das Zeichen - "der Kopf des Todes" - "Engel" wurde vom 552. Bombergeschwader des Zweiten Weltkriegs kopiert. Ein anderes Symbol sind rote Buchstaben auf weißem Hintergrund. Tätowierung - meistens geschrieben mit den Worten "Höllenengel", "HA", "81" oder manchmal "AFFA" - Angel Forever Forever Angel. Diejenigen, die mit Kriminalität handeln, fügen einen Schädel und "1%" hinzu - wie sie sagen, respektieren 99% der Biker die Grenzen des Gesetzes und 1% verletzen sie.

Runen und Hakenkreuze

Runen und Hakenkreuze der NS-SS scheinen so offensichtlich, dass es irgendwie unpraktisch ist, separat darüber zu schreiben. Alle diese Zeichen, die die SS im Dritten Reich verwendete, werden weiterhin von Gruppen getragen, die mit der weißen Vorherrschaft in Verbindung stehen - zum Beispiel der "Aryan Brotherhood".

14 Wörter und die Zahl "88"

Ein Tattoo mit der Nummer "14" bedeutet normalerweise 14 Wörter, mit deren Hilfe der weiße Nationalist David Lane die gesamte Philosophie der Rassenüberlegenheit ausdrücken konnte - in der russischen Version der Wörter wird es etwas weniger geben, aber die Bedeutung bleibt gleich: "Wir müssen die Existenz unseres Volkes und die Zukunft der weißen Kinder sicher machen. ".

Die Zahl "88" ist zu Ehren des traditionellen "Heil Hitler" gestempelt - nach der üblichen Mathematik ist "H" der 8. Buchstabe im Alphabet. "88" ist im Allgemeinen eine gute Wahl für eine heilige Zahl: In Hitlers Mein Kampf gab es eine ikonische Passage von 88 Wörtern, die Lane dann auf seine 14 reduzierte.

Die Tradition, Weiße "Spechte" zu nennen, entstand im Süden, wo Schwarze Weiße mit nervigen und dummen rothaarigen Spechten verglichen. Dieses Symbol hat sich bei Nationalisten gut etabliert, die sich manchmal sogar auf diese Weise aufeinander beziehen. Wenn sie ein Specht-Tattoo bekommen, stilisieren sie das Symbol der weißen Vorherrschaft oft so weit, dass es dem Woody Woodpecker aus dem berühmten Cartoon ähnelt. In amerikanischen Gefängnissen finden Sie auch Tätowierungen "100% Wood" oder "PW" - dies bedeutet dasselbe.

Eine der bekanntesten amerikanischen Gefängnisbanden ist bekannt für ihre Brutalität und ihre nationalsozialistischen Ansichten. Die Bande stammt aus der Mitte der 1960er Jahre und tut alles, was Gefängnisbanden tun sollen - Verkehr, Spiele und Raub, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gefängnisses. Im Allgemeinen sollte angemerkt werden, dass Banden, die sich zur Überlegenheit der weißen Bevölkerung bekennen, leicht eine gemeinsame Sprache finden: Die Arische Bruderschaft arbeitet beispielsweise in einem Bündnis mit dem Staatsfeind Nummer eins, und dieses Bündnis wird als Arische Liga bezeichnet. Die "Aryan League" kann aufgrund ihrer Größe und Organisation bei komplexeren Verbrechen schwingen - zum Beispiel kann sie durch gemeinsame Anstrengungen Bankkonten manipulieren, da sie in vielen Banken ihre eigenen Leute hat.

Mitglieder der "Aryan Brotherhood" werden normalerweise gemäß der Reihenfolge der Buchstaben im Alphabet mit "AB" oder "12" tätowiert. Manchmal schreiben sie "666" und manchmal stopfen sie einen Klee mit drei Sechsern - ein Symbol der Brüderlichkeit. Wenn offiziell alle Weißen in die Bande aufgenommen werden, können Sie Vollmitglied werden und das AB-Tattoo nur erhalten, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind: Sie müssen die von der Gruppe angegebene Person töten und die Unterstützung der Mehrheit der Stimmen der Bande erhalten.

Jeder hat von der berühmtesten amerikanischen Bruderschaft leidenschaftlicher Nationalisten gehört - es ist erstaunlich, dass sie immer noch existieren und die fünfte Welle ihrer Popularität erleben, die mit der Hautfarbe des derzeitigen Präsidenten verbunden ist. Über den Clan ist wenig bekannt - heute ist es nicht eine Organisation, sondern eine Gemeinschaft von mehreren im ganzen Land verstreuten.

Clanmitglieder erhalten ein 33/5 Tattoo. Ku Klux Klan wird oft KKK geschrieben und K ist der 11. Buchstabe des Alphabets. Dreimal 11 - es wird 33 sein, von hier wird die letzte Ziffer genommen. Fünf bedeutet die aktuelle 5. Welle des Ku Klux Klan.

Manchmal finden Sie Variationen des Themas der ersten Ku Klux Klan-Tattoos der zweiten Welle - mit einer Peitsche und traditioneller weißer Kleidung sowie der Flagge der Konföderierten im Hintergrund.

Tear Tattoo

Eine Träne ist ein häufiges Symbol für Traurigkeit und Trauer. Es kann auch emotionale Befreiung und Erleichterung bedeuten. Gleichzeitig sind Tränen in den Traditionen der Völker der Welt nicht nur ein natürlicher Ausdruck von Traurigkeit und Schmerz, sondern auch eine besondere Form rituellen Verhaltens, das mit der Verpflichtung verbunden ist, um einen Verstorbenen zu trauern. Ein Kunde eines Tattoo-Studios, der sich entscheidet, eine Träne in sein Gesicht zu füllen, sollte sich daran erinnern, da eine solche Interpretation für kriminelle Tattoos wichtig ist.

Eine Träne ist ein häufiges Tätowierungsthema bei Gefangenen und Gefangenen. Es symbolisiert die Tränen eines Verbrechers, Bedauern für das, was er getan hat. In den Vereinigten Staaten würde eine solche Zeichnung, die unter den Augenwinkeln platziert wird, bedeuten, dass sich ihr Besitzer in einer Justizvollzugsanstalt befindet oder sogar einen Mord begangen hat. Die Merkmale der ausgewählten Skizze sind wichtig für die Interpretation des Tattoos. Wenn die Träne in einer Kontur gezeichnet ist, kann es sich um einen vorsätzlichen Mord handeln. Wenn es übermalt wird, weist es auf ein bereits begangenes schweres Verbrechen hin. Darüber hinaus wird mit jedem weiteren Mord die Anzahl der Tränen zunehmen.

Tattoos im Studio Baraka

Melden Sie sich für eine kostenlose Beratung an

Ein Gefangener kann sich tätowieren lassen, wenn jemand in seiner Nähe in Gefangenschaft stirbt. In diesem Fall ist eine Träne im Gesicht ein stiller Kummer über den Verlust und das Bedauern über die Unfähigkeit, sich zu verabschieden..

Eine andere Version der Interpretation dieses Körperbildes in einem kriminellen Kontext ist Kindesmissbrauch. Auf diese Weise "stigmatisieren" Insassen beispielsweise australische Pädophile gewaltsam.

Es gibt auch eine Version, in der die tätowierte Träne unter dem Auge ein Zeichen dafür ist, dass der Besitzer Gewalt von anderen Gefangenen erlebt. In diesem Fall wird es in der Regel auch gegen den Willen der verurteilten Person angewendet..

Tätowierungen mit Tränen haben aber auch eine nicht kriminelle Bedeutung. Dies ist ein Zeichen dafür, den Verlust eines geliebten Menschen zu erleben, die ständige Trauer des Besitzers um ihn. Darüber hinaus kann eine Träne Traurigkeit bedeuten, nicht für einen geliebten Menschen, der gestorben ist, sondern für verlorene Zeit. Zum Beispiel wird ein solches Tattoo als Zeichen des Bedauerns über die verstorbene Jugend gewählt..

Eine Träne kann als eigenständiges Tattoo oder als Teil einer Komposition verwendet werden. Zum Beispiel ist eine ziemlich häufige Handlung ein weinendes Auge, dies ist ein Symbol für emotionale Erfahrungen und Trauer. Eine Körperzeichnung mit einem weinenden Mädchen kann dieselbe Bedeutung haben. Wenn Tränen auf dem Gesicht eines tätowierten Engels abgebildet sind, ist dies ein Symbol für Religiosität und Nachdenklichkeit. Oft informiert eine Person durch ein solches Tattoo andere über ihre Tendenz zu Melancholie und Philosophieren..

tatufoto.com

In dem Material werden wir die Bedeutung einer Träne unter dem Augentattoo, die Bedeutung und den Verlauf der Zeichnung analysieren und die Optionen für fertige Tätowierungen auf dem Foto kennenlernen. Für diejenigen, die weitere Informationen zum Thema benötigen, bieten wir zwei thematische Abschnitte an:

Jedes Jahr gewinnt die Mode für Tätowierungen immer mehr an Dynamik. War es früher bestenfalls ein charakteristisches Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Subkultur, so wird es heute mit Kunst gleichgesetzt, die von der Gesellschaft anerkannt wurde. Mit der Entwicklung der Werkzeugtechnologie sowie der Zeichentechniken zogen Tätowierungen immer mehr die Öffentlichkeit an. Heute ist es eine Möglichkeit, sich zu profilieren, Ihre Individualität zu erklären..

Was bedeutet ein Tattoo mit einer Träne unter dem Auge??

Aber vernachlässigen Sie nicht die Bedeutung der Bilder, die in Ihre Haut gehämmert sind. Schließlich ist ein Tattoo nicht nur eine Dekoration am Körper, sondern manchmal auch eine rituelle Handlung, die den Charakter eines Menschen direkt beeinflussen und sogar sein ganzes Leben verändern kann..

Eines der bekanntesten Tätowierungen im Gefängnis ist die Träne unter dem Augentattoo. Die Bedeutung liegt auf der Hand - der Besitzer muss sein ganzes Leben lang um jemanden trauern.

In Russland bedeutet eine Träne unter dem Augentattoo abgesenkt, gelöscht, verdreht. Die Besitzer eines solchen Tattoos versuchten nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis, es sofort loszuwerden und löschten, was sie bekommen konnten. Aber im Falle einer zweiten Inhaftierung wird diese Person sterben, weil sie vorgibt, nicht der zu sein, der sie ist..

In Amerika deutet eine Träne unter dem Auge normalerweise auf einen Mord an einer Person hin. Durch das Bild der Tränen kann man das Ausmaß und die Art des Verbrechens bestimmen. In der Regel besitzen solche Tätowierungen Vertreter der Unterwelt, die einen isolierten Lebensstil führen, für ihre schlechte Laune bekannt sind, die Regeln und Gesetze nicht akzeptieren, selbst die Gefängniswelt. Oft werden mit einer Tätowierung unter dem Auge in Form einer Träne auch eingängigere Tätowierungen angewendet, zum Beispiel: eine Inschrift auf der Stirn, ein obszönes Wort oder Genitalien.

In Australien wird ein solches Tattoo jedoch zwangsweise bei Pädophilen und Kinderschändern angewendet. Mit einem solchen Symbol ist eine Person zu einer unmenschlichen Haltung, Mobbing und Prügel verurteilt. Hier ist die Bedeutung eines Tattoos mit einer Träne unter dem Auge..

Moderne Jugendliche und Stars, die der Mode folgen, wenden dieses Symbol in Erinnerung an verstorbene Angehörige und Freunde auf sich selbst an, aber für die meisten wird die Bedeutung einer Träne unter dem Augentattoo immer ein Abdruck von Grausamkeit und Mord sein.

Der Artikel wurde basierend auf Materialien von der Website erstellt - kissmytattoo.

Was bedeutet eine Träne unter dem Augentattoo??

Eine Person ist eine Sammlung verschiedener Emotionen: sowohl positive, die Glück, Lachen und gute Laune bringen, als auch negative, die oft mit Traurigkeit und Schmerz verbunden sind. Es gibt Hunderte von Arten von Manifestationen menschlicher Gefühle und Emotionen, eine davon sind Tränen.

Die Menschen weinen vor Freude und Trauer. Vor Freude und Schmerz weinen. Tränen sind eine Explosion menschlicher Emotionen. Sie haben auch ihren Platz in der Welt der Tätowierungen bekommen..

Auf den ersten Blick könnte man denken, dass eine Träne unter dem Augentattoo berührend und süß genug aussieht. Die Zeichnung erweckt den Eindruck, dass eine Person ständig weint. Da Weinen je nach Gesichtsausdruck, Stimmung und anderen Faktoren mehrere Emotionen gleichzeitig ausdrücken kann, sieht der Besitzer eines Tränentattoos auf seiner Wange anders aus. Einerseits scheint es, dass die Person fröhlich und fröhlich ist, andererseits - verzweifelt und bedauerlich.

Was ein Tattoo mit Tränen im Gesicht wirklich bedeutet, wird nicht jedem gefallen, der diese Zeichnung auf seinem Körper verewigen möchte..

Bedeutung für Männer und Frauen

Am häufigsten wird bei Menschen, die im Gefängnis waren, ein Tränentattoo im Gesicht gefunden. Dieses Bild erschien zuerst in lateinamerikanischen Gefängnissen. Grundbedeutungen:

  • Mord. In Südamerika wird angenommen, dass ein Tränentattoo die Begehung eines brutalen Mordes oder sogar einer ganzen Serie bedeutet. Die Größe einer Träne hängt von der Anzahl der Opfer ab: Je größer sie ist, desto mehr Opfer. Mit einem Tattoo werden andere gewarnt, dass eine Person ernsthaften Schaden anrichten kann, wenn sie für sich selbst aufstehen muss.
  • Gewalt. In australischen Gefängnissen wird eine solche Zeichnung gewaltsam auf Gefangene angewendet. Dies weist darauf hin, dass die Person aufgrund eines Artikels im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch oder Vergewaltigung inhaftiert war. Das Bild dient als Zeichen für Insassen. In Australien werden solche Menschen sehr grausam behandelt: Ihr ganzes Leben wird buchstäblich von Spott, Schlägen und Mobbing begleitet..
  • Tod geliebter Menschen. Laut Gefängnis ist das Weinen strengstens verboten. Nur um Gefühle, Handlungen und Emotionen in der kriminellen Welt auszudrücken, gibt es Tätowierungen. Wenn jemand, der einem Gefangenen nahe steht, auf freiem Fuß stirbt, bekommt er ein solches Muster im Gesicht..
  • Niedriger Status. Gefängniskonzepte im postsowjetischen Raum unterscheiden sich geringfügig von denen im Westen. Wenn in Amerika dieses Tattoo als "prestigeträchtig" angesehen wird, dann zeigen sie in unseren Gefängnissen den niedrigen Status des Gefangenen an und gehören insbesondere zu den "Ausgelassenen".

Was bedeutet eine Träne unter einem Augentattoo außerhalb einer Gefängniszelle? Viele Stars und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens erinnern an den Verlust eines geliebten Menschen. In jedem Fall zeigt ein Tattoo, dass eine Person um den Tod oder eine Tat einer Person trauert. Vergessen Sie jedoch nicht, dass diese Zeichnung zum ersten Mal im Gefängnis erschien und in der Gesellschaft mit Kriminalität verbunden ist. Daher ist es für gesetzestreue Bürger äußerst unerwünscht, dieses Symbol auf Ihrem Körper darzustellen..

Tattoo-Stil

In den meisten Fällen ist der Riss schwarz gezeichnet und nur der Umriss der Arbeit ist gemalt. Weniger häufig ist das Bild vollständig mit Schwarz gefüllt. Es gibt auch eine Farbversion dieses Symbols mit einer Dominanz von blauen und blauen Farben..

Der gebräuchlichste Zeichenstil sind Grafiken. Tränen sind voluminös und zweidimensional..

Ort der Tätowierung

In unmittelbarer Nähe der Augen wird ein Teardrop-Tattoo auf dem Gesicht durchgeführt. Gelegentlich werden Tätowierungen an den Fingern vorgenommen. Wenn man also einen Finger ans Auge legt, scheinen Tränen zu fließen. Das Zeichnen dieses Musters auf andere Körperteile macht keinen Sinn..

und was bedeutet ein Tropfen Tattoo auf dem Gesicht unter den Augen? Der Bekannter lehnte sich wegen Vergewaltigung zurück.

Das rollende Teardrop-Tattoo ist ein typisches "Gefängnis" -Tattoo. Traditionell wird dieses Erkennungszeichen links oder rechts vom Auge platziert, so dass es den Anschein hat, als würde sein Besitzer ständig weinen..

In der Regel haben verschiedene Länder ihre eigenen spezifischen Tätowierungen, die nur lokalen Gefängnissen eigen sind. Das Teardrop-Tattoo ist jedoch weltweit gleichermaßen zu finden..

Die ursprüngliche Bedeutung einer Träne in Nordamerika war, dass der Träger mindestens einen Mord begangen hat. An einigen Stellen bedeutete das Tattoo auch, dass der Gefangene den Mord im Gefängnis begangen hatte. Dies sollte anderen Gefangenen als Warnung dienen und den Ruf des Tätowierers als Person stärken, die in der Lage ist, für sich selbst einzustehen, was im Gefängnissystem sehr wichtig ist..

Eine Träne bedeutet auch, dass einer der Freunde oder Familienmitglieder des Verbrechers starb, während dieser im Gefängnis war. Dies gibt dem Tattoo eine ganz andere Bedeutung, da es echten Kummer verkörpert und nicht ekelhaft ironisch über die perfekte Handlung ist. Eine tätowierte Träne, die Trauer für den Verstorbenen darstellt, bedeutet, dass sein Besitzer im Gefängnis keine echten Tränen weinen kann und stattdessen auf die Hilfe von Tinte zurückgreifen muss.

Das Beispiel Nordamerika zeigt, dass der rollende Riss, der manchmal "Ihr Sohn ist gestorben" bedeutet, in beiden Fällen "Tod" bedeutet..

In Australien werden rollende Tränen in einem ganz anderen Sinne verwendet. Dieses Tattoo wird gewaltsam von Gefangenen hergestellt, denen Kindesmissbrauch vorgeworfen wird. Anschließend dient es als Entschuldigung für Schläge und Misshandlungen seines Besitzers. In diesem Fall symbolisiert das Tattoo die Tränen, die der Träger für immer vergießen wird..

In Amerika bedeutet ein solches Tattoo, dass sein Besitzer mindestens einen Mord begangen hat, oft im Gefängnis. Sie schreckt andere Gefangene ab und schafft einen Ruf für ihren Besitzer als eine Person, die für sich selbst eintreten kann, was im Gefängnis besonders wichtig ist. Sehr oft gibt es die Meinung, dass eine Träne, die nur durch einen Umriss angezeigt wird, einen geplanten Mord bedeuten kann, und einen vollständig gemalten - einen perfekten. Eine Träne kann auch bedeuten, dass einer der Freunde oder Verwandten der Person im Gefängnis gestorben ist. In diesem Fall symbolisiert sie aufrichtige Traurigkeit und keine ironische Haltung gegenüber dem begangenen Verbrechen. Tränen Dieses Tattoo zeigt, dass sich eine Person an die Vergangenheit erinnert und darüber trauert, aber nicht weinen kann. Also trägt er künstliche Tränen, um seine Trauer auszudrücken.

In Australien hat ein Tränentattoo jedoch eine ganz andere Bedeutung. Es wird einem Verbrecher vorgeworfen, der wegen Kindesmissbrauchs angeklagt ist. Es stellt sich heraus, dass dieses Tattoo die grausame Behandlung und sogar das Schlagen seines Besitzers rechtfertigt. In diesem Fall symbolisiert das Tattoo die Tränen, die der Verbrecher für die von ihm begangenen Verbrechen vergießen muss..

10+ gefährlichste Tattoos, an deren Bedeutung viele nicht einmal denken

Leute, wir setzen unser Herz und unsere Seele in die helle Seite. Danke für das,
dass du diese Schönheit entdeckst. Danke für die Inspiration und Gänsehaut.
Besuchen Sie uns auf Facebook und VKontakte

Tattoos sind viel mehr als ausdrucksstarke Designs auf dem Körper. Für einige Personengruppen hat eine solche Zeichnung eine besondere Bedeutung, die die Idee ihres Besitzers bildet. Wenn eine Person solche Zeichen zu Unrecht an sich trägt, kann dies als Beleidigung und Betrug angesehen werden.

Bright Side möchte Ihnen die gefährlichsten Tattoos der Welt zeigen, die ihren Besitzern ernsthafte Probleme bereiten können. Es stellt sich heraus, dass Sie in einigen Ländern eine Gefängnisstrafe erhalten oder sogar mit Ihrem Leben für ein harmloses Bild bezahlen können..

Eine Träne

Eine Träne unter dem rechten Auge bedeutet meistens, dass der Träger einen Mord begangen oder versucht hat, ihn zu begehen. Viele Menschen bekommen dieses Tattoo als Zeichen der Solidarität unter das linke Auge, wenn ein geliebter Mensch im Gefängnis sitzt oder auf tragische Weise gestorben ist. Dieses Tattoo kann Probleme verursachen, wenn es nur für die Schönheit gemacht ist, weil in der Unterwelt angenommen wird, dass jedes Tattoo "verdient" werden muss..

Buddha

Das Bild einer Gottheit für Buddhisten ist eine grobe Gotteslästerung, so dass Touristen mit solchen "Dekorationen" in Ländern mit buddhistischer Religion häufig auf Polizeistationen landen.

Tear Tattoo

Kurze Bedeutung eines Teardrop-Tattoos

Ein Teardrop-Tattoo hat viele Bedeutungen, ist aber meistens ein Zeichen für gesammelte Erfahrungen und vergangene Ereignisse im Leben.

Eine Träne im Gesicht eines Mannes

Die Bedeutung eines Tränentattoos

Für ein bestimmtes Kontingent von Menschen bedeutet ein solches Tattoo einen brutalen Mord..

Teardrop Tattoo im Gesicht

Für alle anderen dient ein solches Symbol als Erinnerung an den Tod eines geliebten Menschen. Das Tattoo betont Trauer, besonders wenn es mit anderen Tattoos mit einer ähnlichen Bedeutung kombiniert wird..

Eine Träne kann die Bedeutung von Bedauern und Leiden annehmen, wenn der Besitzer auf seinem Lebensweg etwas irreparables getan hat und alles reparieren möchte.

Eine solche Zeichnung wird normalerweise in einer schwarzen Farbe ausgeführt. Wird ins Gesicht oder an die Finger gestochen.

Zwei Teardrop Tattoos im Gesicht

Seit jeher wollte ein Mensch seinen Körper mit Hilfe verschiedener Zeichnungen dekorieren. Aber wenn frühere Tätowierungen nur von Personen gemacht wurden, die einem bestimmten Tätigkeitsbereich angehören, werden Tätowierungen jetzt bei gewöhnlichen Menschen immer beliebter..

Jemand legt Wert auf ein Tattoo, jemand ist dem Modetrend ausgesetzt. Eines kann jedoch als bedingungslos angesehen werden: Die Bedeutung eines Tattoos in der modernen Welt wird niemals in den Hintergrund treten..

Ein Teardrop-Tattoo kann den Eindruck erwecken, dass der Träger ein sentimentaler Romantiker ist. Es sieht so süß aus. Aber nur auf den ersten Blick. Bis die wahre Bedeutung eines solchen Bildes offenbart wird.

Zwei Tränen - Linien

Für eine Person, deren Hände mit Blut bedeckt sind, erinnert eine Träne an Grausamkeit und Gelassenheit. Gleichzeitig gibt die Anzahl der Tränen die Anzahl der getöteten Opfer an..

Aber in der Welt ist nicht alles so tragisch und das Tattoo einer Träne bekommt eine andere Bedeutung. Aber dennoch, ohne seine traurige Bedeutung zu verlieren.

Eine kleine Träne im Gesicht eines Mannes

Eine Person, in deren Schicksal es ein Unglück gab und die einen engen Freund, Verwandten oder geliebten Menschen verlieren musste, kann sein Gedächtnis verewigen, indem sie ein Tattoo in Form einer Träne tätowiert. Damit Trauer und Bitterkeit des Verlustes zum Ausdruck bringen.

Eine Frau, die sich mit einem solchen Muster geschmückt hat, spricht über die ewige Traurigkeit, die sich in ihrem Herzen niedergelassen hat. Vielleicht ist eine Träne ein Zeichen für ein gebrochenes Herz und unerwiderte Liebe..

Eine Träne im Gesicht ist eine weitere Option

Männer, die keine Verbrechen begangen haben, tragen ein solches Zeichen als Symbol für verborgenen Groll, Leiden, das in den entlegensten Winkeln der Seele verborgen ist.

Eine Träne kann eine Erinnerung an eine begangene Handlung in der Vergangenheit sein und den aktuellen Verlauf der Ereignisse beeinflussen. Vielleicht bereut ein Mensch jetzt, was er getan hat, aber es ist nicht mehr möglich zu korrigieren, was er getan hat..

Normalerweise wird ein solches Tattoo in dunklen Farben gemacht, Farbe ist hier nicht erwünscht. Eine Träne ist schließlich ein Symbol für Traurigkeit.

Zwei Tränen untereinander

Der Hauptort für ein Tattoo ist das Gesicht, hauptsächlich unter dem Auge. Auch eine Träne als eigenständige Zeichnung kann an den Fingern gestochen werden. Wenn es ins Gesicht gebracht wird, symbolisiert es das Weinen.

Das Bild einer Träne kann ein eigenständiges Element sein oder Teil der Komposition. Ein weinendes Augentattoo symbolisiert die emotionalen Erfahrungen einer Person. Ein Symbol für Selbsterkenntnis und Melancholie können die Tränen eines Engels sein, der auf den Körper tätowiert ist..

Bevor Sie einen so wichtigen Lebensschritt wie das Tätowieren einer Träne unternehmen, sollten Sie sorgfältig überlegen, ob Sie bereit sind, von normalen Menschen genau auf Ihre Person zu achten und sich für sie zu interessieren..

Teardrop Tattoo unter dem Auge im Gesicht - vollständige Beschreibung, eine große Anzahl von Fotos

Ein Teardrop-Tattoo ist ein interessantes Detail des Bildes von Männern und Frauen, das von Jahr zu Jahr beliebter wird. Die Bedeutung einer Träne für den Besitzer kann sehr unterschiedlich sein. Es lohnt sich, sie genauer zu betrachten und über die Bedeutung eines solchen Symbols nachzudenken.

Die Mode für Tätowierungen blüht in üppigen Farben und die Menschen beginnen, sich neue Formen des Selbstausdrucks auszudenken. Zeichnungen auf dem Körper sind sogar provokativ - aber alles hängt vom Kontext und der Form, der Farbe und dem Ort der Tätowierung ab. Zum Beispiel ein Teardrop-Tattoo neben den Augen und Augenlidern - es zieht definitiv die Aufmerksamkeit auf sich. Was kann eine solche Zeichnung bedeuten??

Tränensymbolik

Jedes Tattoo seit der Antike war ritueller Natur. Es war Teil der Initiation von Kriegern und ein Weg, den Status in der Gesellschaft zu betonen. Die kriminelle Schicht war keine Ausnahme, da das Wohlergehen des Tätowierers von der Situation im Gefängnis abhängt. Eine dieser Markierungen war schon immer ein Teardrop-Tattoo im Gesicht. Es hat eine gemeinsame Bedeutung: Der Träger trauert um einen gewissen Verlust und ist bereit, dies sein ganzes Leben lang zu tun.

Im postsowjetischen Raum hat dieses Bild einen rein demütigenden Farbton. Tränen-Tattoos wurden immer von den sogenannten "ausgelassenen" Kriminellen getragen, die zur unteren Kaste der Gefangenen gehörten.

Sobald eine Person das Gefängnis verließ, versuchte sie sofort, ein solches Bild loszuwerden, weil es nicht freiwillig angewendet wurde. Es wird jedoch alles klar, und wenn der Täter wieder an entlegene Orte kam und "durchgebissen" wurde, war die Vergeltung grausam. Die Gefängnishierarchie vergibt keine Täuschung und Substitution des Status.

In der amerikanischen Kultur bedeutet ein Teardrop-Tattoo einen Mord, den der Besitzer begangen hat. Es kommt vor, dass ein paar Tränen gefüllt sind - je nach Anzahl der Morde. Die Art des begangenen Verbrechens spiegelt sich auch im Stil und in der besonderen Position der Bilder wider.

Vor uns stehen entweder bedeutende Persönlichkeiten der kriminellen Welt oder gefährliche Mörder. Sie führen einen illegalen Lebensstil, der für ihre schlechten Gewohnheiten und sogar Perversionen bekannt ist. Ihr Temperament ist so schwer, dass sie nicht einmal die Bedingungen ihrer Umwelt akzeptieren und gegen die Richtlinien der Mafia-Gemeinschaft verstoßen.

In Australien ist es noch schwerer - Tränen-Tattoos werden mit Pädophilen und Kinderschändern gewaltsam gefüllt. Ein solches Symbol ist einfach zum Status eines Ausgestoßenen verurteilt, der Verbrecher wird nirgendwo und in keiner Gesellschaft akzeptiert. Er wird mit Mobbing und Spott konfrontiert, und das ist bestenfalls.

Trotz dieser Mehrdeutigkeit wird das Symbol häufig auf das Gesicht moderner Musikstars, Rapper und Rocker sowie Punks angewendet. Meistens geben sie dem Bild eine andere Bedeutung - die Erinnerung an die verstorbenen Angehörigen, die um einen Freund oder einen geliebten Menschen trauern. Obwohl die meisten Menschen ein Tränentattoo immer noch als bedrohliches Zeichen entschlüsseln, was den Wunsch zum Töten bedeutet.

Wer macht ein Teardrop Tattoo?

Dieses kontroverse Bild wird sowohl von Mädchen als auch von Männern gewählt. Im Allgemeinen ist dies ein Symbol für Fehler und Verluste, Traurigkeit über verpasste Gelegenheiten. Es kann sich um ein gebrochenes Herz handeln, verschwendete Zeit. Wenn ein Mädchen große Liebe erfahren hat, kann es solche Zeichen als Zeichen von Bedeutung und Intimität hinterlassen. Oft ist dies ein Zeichen für den Verlust eines Freundes und einer lieben Person..

Für Männer ist dies größtenteils ein Zeichen der Zugehörigkeit zur kriminellen Welt, aber sie werden selten angewendet, da dies ein beschämendes Zeichen ist. Wenn sich jemand selbst ein ähnliches Zeichen setzt, ist dies ein Zeichen für einen verborgenen Groll, den Schmerz einer verwundeten Seele.

Natürlich sollte das männliche Geschlecht nicht in der Öffentlichkeit weinen und Schwäche, Sentimentalität und wahre Gefühle zeigen. Auf diese Weise kann eine Person den Kummer demonstrieren, der in ihr lauert. Oft füllen Rap-Fans ein Bild und zeigen damit ihren Mut und ihre Missachtung der Regeln.

Übernachtungsmöglichkeiten

Oft wird ein Teardrop-Tattoo von anderen eingängigen Details begleitet - obszönen Phrasen und Wörtern, sogar Genitalien. Der Text wird auf die Stirn, die Schläfe oder die Wangenknochen gelegt. Sie können das Tattoo oft in der Nähe des äußeren Augenwinkels sehen - auf der linken oder rechten Seite.

Die Zeichnung ist mit schwarzer Tinte gefüllt, seltener mit Blau. Im Allgemeinen sind kriminelle Tattoos mit Schwarz gefüllt, zum einen mangels einer großen Auswahl an Farben, und zum anderen ist dies eine Hommage an die Tradition.

Ein mehrfarbiges Teardrop-Tattoo ist oft mit einem dekorativen Geschmack gefüllt und kann von Blutstropfen begleitet sein, die auch Leiden und Verlust symbolisieren. Es ist sinnvoll, Textbeschriftungen, wenn sie sich im Gesicht befinden, sowie andere Elemente genauer zu betrachten. Zum Beispiel sind Blumen, Herzen oder Stacheldraht ein häufiges Zeichen des Leidens, das durch starke Akzente hervorgehoben wird..

Auf den Augenlidern können Inschriften und Muster vorhanden sein - dies ist eine riskante Tattoo-Option, aber sehr effektiv. Dies ermöglicht es, mehr über das Wesen eines Menschen zu erfahren, der der Welt auf diese Weise seinen verborgenen Gefühlskomplex signalisiert..

Wenn wir das allgemeine Erscheinungsbild des Bildes in Kombination mit anderen Elementen des Bildes analysieren, entsteht das genaueste psychologische Porträt.

Teardrop Tattoo Beispiele

Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Fotobereich mit Mustern fertiger Arbeiten vertraut zu machen. Ein Blick auf die Vielfalt der Skizzen genügt, um zu verstehen, wie heterogen die künstlerische Verkörperung dieser Idee sein kann..

Auf der Website finden Sie auch viele nützliche Informationen über die Meister und ihre Arbeitsweise, den Stil und die Merkmale des Tränentattoos..

Tear Tattoo

Skizzen und Fotos von Tränen-Tattoos (Diashow)

Ein Tattoo kann alles symbolisieren, aber sehr oft symbolisiert es vergangene Ereignisse und Erfahrungen.

Ein Tränentattoo bedeutet oft, dass eine Person schon lange hinter Gittern sitzt. Eine Träne wird auf diese Weise links oder rechts vom Auge aufgetragen. Es scheint, als würde eine Person weinen, ohne anzuhalten.

In Nordamerika wurde angenommen, dass der Besitzer einer Träne mindestens eine Person getötet hatte. In einigen Gebieten symbolisierte die Träne mehrere Verbrechen und erhöhte damit den Ruf des Gefangenen.

Außerdem werden Tränen-Tattoos häufig in Erinnerung an einen verstorbenen oder verstorbenen Verwandten angewendet, während sich eine Person im Gefängnis befand. In solchen Fällen symbolisiert eine fallende Träne echte Trauer, die Erinnerung an eine Person und dass sie im Gefängnis nicht weinen sollte..

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen