Tetracyclin-Salbe

ZUSAMMENSETZUNG UND FORM DER AUSGABE

1 g Salbe enthält 0,01 g (10.000 Einheiten) Tetracyclinhydrochlorid. Es ist eine dicke, gleichmäßige gelbe Masse. Erhältlich in Dosen von 200, 400 g und 3,5 kg.

Tetracyclin, das Teil der Salbe ist, ist ein Breitbandantibiotikum und wirkt gegen grampositive und gramnegative Bakterien, Rickettsien, Krankheitserreger des Trachoms und Ornithose. Der Mechanismus seiner antibakteriellen Wirkung basiert auf der Unterdrückung der Proteinsynthese einer mikrobiellen Zelle auf der Ebene der Ribosomen.

Infizierte Augenkrankheiten bei Tieren: Bindehautentzündung, Blepharitis, Trachom, Hornhautläsionen und andere Augenkrankheiten, die durch auf Tetracyclin empfindliche Krankheitserreger verursacht werden.

DOSEN UND ANWENDUNGSMETHODE

Die Salbe wird mit einem Glasstab hinter dem unteren Augenlid des Tieres platziert und mit leichten Massagebewegungen unter Verwendung eines Wattestäbchens von der Außenseite des Augenlids im gesamten Bindehautsack verteilt. Die Salbe wird täglich 3-5 mal täglich bis zur Genesung aufgetragen. Je nach Schwere der Erkrankung liegt die Salbendosis zwischen 0,2 und 0,4 g pro Tier.

Überempfindlichkeit gegen Tetracycline.

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen vorgesehen.

Liste B. An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C. Ablaufdatum - 2 Jahre.

Tierarzneimittelfabrik, Russland. Wladimir Region., Gus-Khrustalny, st. Khimzavodskaya, 2. Tel.: (09241) 2-33-65, 2-67-53, 2-18-33.

Waren für Haustiere:

Katalogabschnitte:

Nachrichten abonnieren
Tierapotheken VETLEK!

2005–2020 VETLEK LLC. Alle Rechte vorbehalten.
Die Verwendung von Informationen für irgendeinen Zweck ohne die Erlaubnis von Vetlek LLC ist verboten.

Wir verwenden Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern und eine benutzerfreundliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Tetracyclin-Salbe für Katzen

Die meisten modernen Tierärzte sind davon überzeugt, dass Antibiotika hinter der gegenwärtigen und zukünftigen Behandlung unserer Haustiere stehen. Uveitis, Bindehautentzündung und andere ophthalmologische Infektionen wären ohne Antibiotika nur schwer zu behandeln. Die häufigste und wirksamste davon ist Tetracyclinsalbe. Dieses Arzneimittel hat nicht nur vielen Katzen und Hunden, sondern auch Menschen die Gesundheit der Augen zurückgegeben. Dieses Wundermittel wird in meinem Artikel besprochen..

Kurze Beschreibung des Arzneimittels

Tetracyclin-Salbe ist ein universelles Antibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum, mit dem Sie eine Vielzahl von Infektionen und deren Belastungen bekämpfen können. Diese Salbe kann auch erfolgreich bei Pilzkrankheiten und bestimmten Viren (Katzen-Calcivirus, Katzen-Herpesvirus und andere) eingesetzt werden, die die Augen betreffen. Tetracyclin selbst kann in verschiedenen Formen hergestellt werden: zur intravenösen, oralen und topischen Verabreichung. Augensalbe wird direkt in die betroffenen Augen aufgetragen. Tetracyclinsalbe von homogener Konsistenz, hat eine gelbliche Farbe, wird im Handel in Röhrchen verkauft und kann 1% und 3% betragen (abhängig von der Krankheit, die wir behandeln). Sie können dieses Medikament in jeder Apotheke kaufen, da es nicht nur in der Veterinärmedizin (Sie können es nicht nur Katzen geben), sondern auch auf dem Gebiet der Humanmedizin ein Antibiotikum ist.

Dosierung

(hängt von der Krankheit, dem allgemeinen Gesundheitszustand und einigen anderen Faktoren ab)

1% Salbe - 3-5 mal täglich
3% Salbe - 1-2 mal täglich

Anwendung

Verwenden Sie zum Auftragen von 1% Tetracyclin-Salbe einen sterilen Glasstab, auf den ein Teil der Salbe aufgetragen wird. Das Arzneimittel wird hinter das untere Augenlid gelegt (ich empfehle, den thematischen Artikel "Wie man Salbe in die Augen einer Katze aufträgt" zu lesen und dann das geschlossene Augenlid der Katze mit einem sterilen Tupfer zu massieren. Dadurch entsteht ein Schutzfilm über die gesamte Oberfläche des Auges. Tragen Sie die Salbe besonders vorsichtig auf, damit die Katze dies nicht kann Lecken Sie überschüssige Medikamente ab - bei unsachgemäßer Anwendung ist eine Vergiftung möglich. 3% Tetracyclin-Salbe bedeckt den Verband, der dann auf die Augen des Haustieres aufgetragen wird.

Befolgen Sie genau die Anweisungen Ihres Tierarztes. Es können Informationen über die erforderliche Dosierung, die Formen der Freisetzung des Arzneimittels und die Anwendungsmethoden vorliegen. Brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels erst am Ende der Behandlung ab, wenn sich das Wohlbefinden des Tieres nicht verschlechtert.

Nebenwirkungen

Bei Tetracyclin-Salbe wurden keine Nebenwirkungen berichtet. Bei falscher Dosierung kann es jedoch zu lokalen Reizungen kommen..

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, das Medikament bei individueller Tetracyclin-Unverträglichkeit zu verwenden. Es ist auch unerwünscht, andere Antibiotika als diese Salbe zu verwenden..

Derzeit gibt es keine Antibiotika, die alle Arten von Bakterien abtöten. Im Gegenteil, einige von ihnen können ein beschleunigtes Wachstum bestimmter Mikroorganismen verursachen, was die Wirksamkeit der Behandlung erheblich verringert. Tetracyclin-Salbe ist keine Ausnahme. Denken Sie daran, dass Ihre Katze möglicherweise an einer Krankheit leidet, die durch einen Bakterienstamm verursacht wird, der mit Tetracyclinsalbe nicht zerstört werden kann. Wenn sich die Gesundheit Ihres Haustieres nach einigen Behandlungstagen nicht nur nicht verbessert, sondern auch verschlechtert hat, wenden Sie sich hierzu an Ihren Tierarzt. Möglicherweise müssen Sie ein anderes Medikament mit einem anderen Wirkungsspektrum auswählen. Obwohl die Wahrscheinlichkeit dafür eher gering ist (bakterielle Augeninfektionen sind häufiger als Viren), nimmt die Tetracyclinsalbe im Ranking der Antibiotika einen hohen Stellenwert ein.

Vorsicht und mögliche Situationen

Wie oben erwähnt, beenden Sie die Anwendung des Arzneimittels nicht bis zum Ende der Behandlung ohne besonderen Grund. Die Symptome können schnell verschwinden, aber die Infektion bleibt unbesiegt und kann nach einer Weile wieder gefühlt werden. Der Behandlungsprozess dauert ca. 3 Wochen, da während dieser Zeit der Fortpflanzungszyklus der meisten Mikroorganismen abläuft. Allergische Reaktionen können auftreten: Hautrötung, Schwellung, Hautausschläge, Juckreiz. Wenn Ihr Haustier diese Symptome hat, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Änderung der Medikamente. Wenn die Katze bereits allergisch auf Antibiotika der Cyclin-Gruppe reagiert hat, informieren Sie den Spezialisten darüber. Es ist auch wichtig, dass die Tetracyclin-Salbe keine durch Erkältung verursachten Augenschäden behandelt.

Tetracyclin für Katzen

In der Veterinärmedizin wird Tetracyclin-Salbe für Katzen gegen verschiedene Krankheiten bakteriellen Ursprungs eingesetzt. "Tetracyclin" ist ein Breitbandantibiotikum, das nicht nur in Form einer Salbe, sondern auch in Tabletten zur oralen Verabreichung hergestellt wird. Die Gebrauchsanweisung, die die Hersteller jeder Packung mit einem Antibiotikum beifügen, enthält ausführliche Informationen zum Arzneimittel. Bevor Sie Kätzchen und Katzen älteres "Tetracyclin" geben, müssen Sie unbedingt einen Tierarzt konsultieren, der für jedes Tier individuell sichere und wirksame Dosen auswählt..

Zusammensetzung und Eigenschaften

Für die Behandlung von Kätzchen und Katzen empfehlen Tierärzte am häufigsten die Verwendung von "Tetracyclin" in Form einer Salbe, die entzündliche Prozesse stoppen, Krankheitserreger zerstören und Eiterungsprozesse auf der Wundoberfläche verhindern kann.

Das Herzstück des Arzneimittels ist ein Wirkstoff - Tetracyclinhydrochlorid, das eine ausgeprägte bakterizide Wirkung hat und darin besteht, die Proteinsynthese zu unterdrücken, die zur Zerstörung der Struktur des pathogenen Mikroorganismus führt. Jede Tablette enthält 0,1 g Tetracyclin, und ein 15 g-Röhrchen enthält 3,226 g des Hauptbestandteils. Tetracyclin zerstört Infektionen, die durch verschiedene Gram + - und Gram-Bakterien hervorgerufen werden, kann Viren und Pilze hemmen.

Zweck und Nutzungsbeschränkungen

Bolyakhina Svetlana Aleksandrovna, Kandidatin für Veterinärwissenschaften, bewies die Wirksamkeit von "Tetracyclin" bei Katzen, Katzen und Kätzchen bei der Behandlung aller Arten von Pustelerkrankungen der Dermis und als Prophylaxe zur Eiterung von Wunden und bakteriellen Läsionen. Darüber hinaus erstreckt sich die antibakterielle Wirkung des Arzneimittels auf andere pathologische Zustände der Haut:

Das Medikament kann einem Tier mit Manifestationen einer allergischen Dermatitis verabreicht werden.

  • Allergische Dermatitis;
  • akute eitrig-nekrotische Staphylokokkenerkrankung, begleitet von einer Entzündung der Haarwurzel;
  • infektiöse Läsion des mittleren und tiefen Teils des Haarfollikels, die seine eitrige Entzündung hervorruft.

Behandelt "Tetracyclin" und eine Augeninfektion der Bakterienrasse, aber in diesem Fall ist es ratsam, eine Salbe mit einer Konzentration von 1% aufzutragen. Eine Katze kann Tabletten auf der Basis von Tetracyclinhydrochlorid trinken, wenn bei ihr Salmonellose, Gastroenterokolitis, Pasteurellose und andere auf dieses Antibiotikum empfindliche Krankheiten diagnostiziert wurden. Es ist erwähnenswert, dass das Arzneimittel in Tablettenform die Darmflora der Katze beeinflusst und nicht nur pathogene, sondern auch nützliche Mikroorganismen abtötet. Daher werden neben einer antibakteriellen Therapie normalerweise Medikamente verschrieben, die die Darmflora des Haustieres wiederherstellen..

Sie können nicht auf eine Antibiotikabehandlung zurückgreifen, wenn die Katze eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels sowie allen Tetracyclin-Antibiotika aufweist. Es wird nicht empfohlen, Haustiere mit Tetracyclin-Salbe zu beschmieren, wenn andere Antiseptika zur äußerlichen Anwendung zusammen angewendet werden.

Es ist kategorisch kontraindiziert, die Katze die Salbe lecken zu lassen, daher muss ihr Überschuss mit einem sterilen Wattepad entfernt werden.

Gebrauchsanweisung

Die Verwendung von Tetracyclin-Salbe für Katzen ist nur mit Genehmigung eines Tierarztes gestattet. Es ist äußerst wichtig, das Antibiotikum korrekt anzuwenden, da der gesamte Erfolg des Therapiekurses und die Sicherheit der Antibiotikatherapie für das Haustier davon abhängen. Die Dosis von "Tetracyclin" hängt von der Diagnose, der Schwere und der Art des Schadens ab.

Bei entzündlichen Prozessen im Bereich des Sehorgans einer Katze sollte eine Augensalbe mit einer Wirkstoffkonzentration von 1% verwendet werden. Sie müssen die Salbe mit einem sterilen Stift in das Auge, nämlich hinter das Augenlid, geben und dann das geschlossene optische Organ von außen sanft massieren. Die Dauer des therapeutischen Kurses beträgt durchschnittlich 6 Tage, aber nach Ermessen des Tierarztes kann die Behandlungsdauer verlängert werden, bis die Anzeichen der Krankheit vollständig verschwunden sind. Ein Antibiotikum mit einer Konzentration von 3% Tetracyclinhydrochlorid ist geeignet, um Entzündungsherde am Körper der Katze zu beseitigen. Vor dem Auftragen müssen Sie den Problembereich von Schmutz und Krusten reinigen und erst dann mit Tetracyclinsalbe salben. Die Häufigkeit der Eingriffe beträgt 1-2 Mal pro Tag, während die Dauer des Behandlungsverlaufs vom Tierarzt für jedes Kätzchen individuell festgelegt wird.

Unerwünschte Folgen

Es gab keine Fälle von negativem Einfluss von "Tetracyclin" auf den Körper von Katzen. Das antibakterielle Medikament ist gut verträglich und löst bei richtiger Anwendung keine negative Reaktion aus. Wenn Sie das Medikament jedoch missbrauchen und es längere Zeit verwenden, kann es zu Trockenheit der Dermis oder einer Reaktion lokaler Reizungen der Epidermis des Haustieres kommen..

Ähnliche Medikamente

Absolute Analoga von "Tetracyclin" sind Arzneimittel - "Oxytetracyclin" und "Chlortetracyclin". Hat ein Medikament und relative Analoga, die ebenfalls Antibiotika sind, aber zu anderen pharmakologischen Gruppen gehören. So kann eine Katze mit "Azithromycin", "Amoxiclav", "Gentamicin", "Amoxicillin" behandelt werden..

Tetracyclin-Salbe für Katzen

Antibiotika sind starke Medikamente zur Behandlung von Entzündungen. Solche Mittel werden auch in der Tierarztpraxis verwendet. Eines der häufigsten antibakteriellen Mittel ist die Tetracyclinsalbe. Für Katzen und Katzen ist es ein wirksames und klassisches Mittel zur Behandlung von Augenkrankheiten. Wir werden also detailliert über die Salbe, ihre Zusammensetzung, Eigenschaften und Anwendung erfahren.

Arzneimittelmerkmale

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Tetracyclin. Es ist ein vielseitiges Antibiotikum mit einer Vielzahl von Anwendungen. Es tötet Infektionen ab, die durch verschiedene Arten von grampositiven und gramnegativen Bakterien verursacht werden. Tetracyclin hemmt manchmal Pilze und Viren. Wie andere antimikrobielle Arzneimittel wird Tetracyclin auf drei Arten verwendet: topische Anwendung als Salbe, orale Verabreichung und intravenöse Verabreichung. In der Tierarztpraxis ist Tetracyclinsalbe am häufigsten. Es ist eine gelbliche Substanz mit einem spezifischen Geruch nach Vaseline, denn er ist die Grundlage der Salbe.

Über die Verwendung von Tetracyclin-Salbe

In der Regel wird dieses Medikament von Tierärzten bei der Diagnose von Bindehautentzündung, Uveitis oder einer anderen Augenpathologie verschrieben, die durch pathogene Mikroflora bei einer Katze oder Katze verursacht wird. Meistens verschreiben Ärzte zur Behandlung dieser Augenerkrankungen genau Tetracyclin-Salbe. Ihr Tierarzt empfiehlt möglicherweise andere, spezifischere Behandlungen für die Augen Ihres Haustieres. Die Salbe dient jedoch als Therapiegrundlage für fast alle Augenkrankheiten..

Es muss korrekt angewendet werden. Alle tierärztlichen Empfehlungen müssen befolgt werden. Es ist wichtig, es nicht mit der Menge an Medikamenten zu übertreiben. Zum Beispiel ist für die Behandlung von Bindehautentzündung bei Kätzchen eine Einzeldosis des Arzneimittels buchstäblich ein Stecknadelkopf.

Hören Sie niemals auf, Tetracyclin-Salbe zu verwenden, bis der Arzt es Ihnen sagt. Tatsächlich brechen die Besitzer die Behandlung sehr oft bei den ersten Anzeichen einer Verbesserung des Augenzustands ab. Und Infektionen sind heimtückisch! Wenn der Erreger der Krankheit immer noch in den Augen verbleibt, wird er sich ein oder zwei Tage nach Beendigung der Verwendung der Salbe mit neuer Kraft bemerkbar machen. Dies wird als Rückfall der Krankheit bezeichnet. Daher ist es notwendig, das vom Tierarzt vorgeschriebene Behandlungsschema genau einzuhalten. Es wird normalerweise empfohlen, eine Woche lang Tetracyclin-Salbe zu verwenden.

Es ist auch wichtig, das Arzneimittel direkt in die Bindehauthöhle zu injizieren. Sie müssen es nicht über die Augenlider des Tieres streichen - es fühlt sich also sehr unangenehm an und wischen Sie das Arzneimittel mit einer Pfote ab und lecken Sie es dann ab.

Daher wird empfohlen, eine Katze oder eine Katze zusammen zu behandeln. Man hält das Haustier so, dass es sich nicht löst und den Vorgang nicht stört. Der andere drückt das Augenlid sanft zurück und gibt eine kleine Menge Salbe in den Bindehautsack. Dies muss mit vorgewaschenen Händen erfolgen. Drücken Sie nicht fest auf den Augapfel des Tieres. Nach dem Auftragen der Tetracyclin-Salbe sollten die Augenlider leicht massiert, gestreichelt und beruhigt und dann freigegeben werden. Während dieser Zeit wird das Medikament im Augenlid verteilt und in die Schleimhaut der Augen aufgenommen.

Normalerweise ist es notwendig, die Salbe zwei- bis fünfmal täglich zur Behandlung von Augenkrankheiten zu verwenden. Dies hängt vom Entwicklungsgrad der Krankheit und dem Allgemeinzustand des Haustieres ab.

Es ist wichtig zu wissen, dass kein Antibiotikum eine 100% ige Garantie für die Genesung des Tieres darstellt. Wenn sich der Zustand seiner Augen nicht innerhalb von drei, maximal fünf Tagen bessert, muss ein Tierarzt konsultiert werden. Dies geschieht, wenn Tetracyclin-Salbe zur Behandlung der häufigen Bindehautentzündung verwendet wird und die Krankheit vor dem Hintergrund von Chlamydien auftrat. Daher funktioniert es nicht, ihn zu besiegen.

Bei der Behandlung mit Tetracyclin-Salbe ist es wichtig, dass Ihr Haustier seine Reste nicht ableckt. Schließlich kann das Medikament eine allergische Reaktion hervorrufen, die für die Katze lebensbedrohlich ist..

Übrigens, wenn Ihr Haustier mindestens einmal in seinem Leben eine Allergie hatte, ist es notwendig, den Tierarzt darüber zu informieren. Möglicherweise muss ein Allergietest durchgeführt werden, um das Risiko einer Anaphylaxie auszuschließen.

Während der Behandlungsdauer müssen Sie das Wohlbefinden des Haustieres sorgfältig überwachen..

Verwendung von Tetracyclin-Augensalbe für Katzen und Hunde

Der Einsatz von Antibiotika ist der Hauptpunkt und der wichtigste in der Medizin und sogar in der Veterinärmedizin.

Derzeit wird das Spektrum der Antibiotika zur Behandlung jeder Krankheit durch eine Vielzahl von Darreichungsformen dargestellt.

Oft leiden nicht nur Menschen, sondern auch Tiere an Augenkrankheiten. Das am häufigsten verwendete und zuverlässigste Medikament zur Behandlung von Augenkrankheiten bei Katzen und Hunden ist die Tetracyclin-Salbe..

Kurzbeschreibung der Eigenschaften des Wirkstoffs

Tetracyclin-Salbe ist ein Breitbandmedikament. Dies weist auf die Möglichkeit hin, dass das Medikament alle Arten von Bakterien zerstört, die den Ausbruch der Krankheit provozierten..

Tetracyclin kann intravenös, direkt durch Einnahme und topisch angewendet werden. Die häufigste Form zur Behandlung von Augenkrankheiten ist die Salbe. Es ist sehr beliebt und sehr verbreitet.

Regeln für die Verwendung von Tetracyclin-Salbe

Wenn ein Haustier eine Augenkrankheit hat, die durch pathogene Mikroflora verursacht wird, müssen Sie die Augen des Tieres verschmieren.

Aber die Verwendung des Arzneimittels, erst nach seiner Ernennung durch einen Tierarzt, der unbedingt besucht werden muss.

Vielleicht wird der Arzt zusätzliche spezifische Behandlungen verschreiben, aber Tetracyclin-Salbe ist nicht ausgeschlossen, da sie für jede Augenerkrankung verschrieben wird.

Das Wichtigste, was Sie über die Salbe wissen sollten. So sollte es also richtig angewendet werden. In keinem Fall sollten Sie die Empfehlungen des Tierarztes vernachlässigen..

Das Medikament wird in einer gleichmäßigen dünnen Schicht aufgetragen, die zu einem Zeitpunkt nicht mehr als ein Stecknadelkopf verbraucht wird. Sie können die Anwendung der Salbe erst nach Erlaubnis des Arztes einstellen, da Infektionen sehr gefährlich sind.

Die Symptome können auch nach kurzer Zeit verschwinden, aber der Erreger kann im betroffenen Bereich des Auges lange verweilen. Wenn Sie die Behandlung unabhängig und vorzeitig abbrechen, kommt es zu einem Rückfall der Krankheit..

Es ist notwendig, die Salbe auf die betroffene Stelle aufzutragen, Sie sollten sie nicht über das gesamte Augenlid streichen. Um das Auftragen der Salbe auf das Tier zu erleichtern, ist es besser, die Hilfe einer zweiten Person in Anspruch zu nehmen. Einer hält das Tier und der zweite öffnet die Augenlider des Tieres und trägt die Salbe sanft auf und verteilt sie.

Dieser gesamte Vorgang wird nur mit sauberen Händen durchgeführt. Während des Vorgangs ist es ratsam, weniger Druck auf den Augapfel auszuüben. Es wird normalerweise empfohlen, die Salbe etwa 2-6 Mal am Tag aufzutragen. Nach dem Auftragen der Salbe müssen Sie das Tierauge mit einem sterilen Wattestäbchen massieren.

In jedem Fall wird der Arzt die Behandlung verschreiben, und die Dauer der Behandlung hängt nur von ihm ab..

Sehen Sie sich das Video an, in dem Sie lernen, wie Sie Tetracyclin-Salbe bei Augenkrankheiten bei Tieren richtig anwenden:

Ist es möglich, die Augen von Katzen zu verschmieren??

Nach dem Besuch einer Tierklinik und der Konsultation eines Tierarztes wird einer Katze oder Katze die Verwendung einer Salbe verschrieben, wenn ein Arzt eine pathologische Augenerkrankung diagnostiziert.

Tetracyclin-Salbe ist die wirksamste und häufigste Behandlung. Der einzige wichtige Punkt ist die Dosierung des Arzneimittels und die Dauer der Behandlung. Bei falscher Dosierung kann es zu Reizungen der Schleimhaut oder der Haut kommen..

Es wird nicht empfohlen, das Medikament zu verwenden, wenn das Tier eine Unverträglichkeit gegenüber diesem Medikament hat.

Bei der Verwendung von Tetracyclin sollten keine anderen Antibiotika verwendet werden..

Es gibt keine Antibiotika, die den Körper ein für alle Mal von dem Erreger der Infektion befreien würden. Einige können im Gegenteil das Wachstum und die Entwicklung von Bakterien provozieren.

Tetracyclin-Salbe ist in diesem Fall keine Ausnahme. Da die Krankheit durch ein Bakterium verursacht werden kann, das durch Tetracyclin nicht zerstört werden kann.

Anwendung des Arzneimittels bei Hunden

Tetracyclin wird für jede Tierkategorie empfohlen und allgemein verschrieben, und Hunde sind keine Ausnahme. Aber zuerst müssen Sie einen Tierarzt aufsuchen, um Augenkrankheiten zu konsultieren und zu definieren. Krankheiten können also unterschiedlich sein, der Zweck der Behandlung hängt davon ab..

Das Auftragen von Salbe auf Hunde unterscheidet sich nicht vom Auftragen von Salbe auf Katzen. Früher konnten Sie Ihre Augen mit schwarzem oder grünem Tee ausspülen. Da dieser jedoch stark sein und die Hornhaut verbrennen kann, ist es besser, eine Infusion von Apothekenkamille zu verwenden.

Tetracyclin sollte mit einem Glasstab am unteren Augenlid in geringer Menge auf den betroffenen Bereich aufgetragen und gleichmäßig auf der Außenseite des Augenlids verteilt werden.

Sie können ein Wattestäbchen oder ein Mullkissen verwenden. Während der Therapie wird 1% Tetracyclin-Salbe verwendet.

Bei Bedarf kann eine Augenklappe angebracht werden. Normalerweise dauert die Behandlung mit Salbe bei Tieren eine Woche, die Salbe wird mindestens 3-5 mal täglich aufgetragen.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen

Bei der Anwendung der Salbe bei Tieren kann eine allergische Reaktion auftreten, die sich in Form von Hautausschlägen, Juckreiz, Schwellung und Hautrötung äußert. Wenn solche Symptome auftreten, beenden Sie sofort die Verwendung der Salbe und konsultieren Sie einen Tierarzt, um das Medikament zu wechseln.

Wenn das Tier bereits eine ähnliche Reaktion wie die Cyclin-Arzneimittelgruppe hatte, muss ein Spezialist benachrichtigt werden. Es sollte auch beachtet werden, dass Tetracyclin Augenkrankheiten, die durch Erkältungen verursacht werden, nicht heilt..

Im Allgemeinen verursacht Tetracyclin keine Nebenwirkungen, wenn die Empfehlungen befolgt werden.

Es gibt einige Kontraindikationen für die Verwendung der Salbe:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt;
  • gleichzeitige lokale Anwendung anderer Medikamente;
  • Überempfindlichkeit gegen Cyclin-Antibiotika.

Wenn eine Person ein Haustier für sich selbst bekommt, sollte ihre Gesundheit ebenso sorgfältig behandelt werden wie seine.

Er wird das Tier untersuchen, um festzustellen, ob eine Krankheit vorliegt oder nicht. Verschreiben Sie im Krankheitsfall die richtige Behandlung.

Tetracyclin-Salbe für Katzen: Beschreibung, Gebrauchsanweisung

Ophthalmische Tetracyclin-Salbe für Katzen

Tetracyclin-Salbe 3% in der traditionellen Veterinärmedizin für Katzen, andere Haustiere wird zur Behandlung von infizierten Wunden, Verbrennungen, Pustelhautläsionen, Furunkulose, Abszessen, Ekzemen, Dermatitis, Mykosen verschrieben. Enthält ein Antibiotikum, hat eine breite komplexe Wirkung. Tetracyclin 1% Salbe wird zur Behandlung von Augenkrankheiten verschiedener Ursachen verschrieben.

Beschreibung des Arzneimittels

Tetracyclin-Salbe (1%, 3%) - ein Mittel zur äußerlichen Anwendung, ein komplexes universelles Antibiotikum zur Bekämpfung einer großen Anzahl von Viren, Bakterien und pathogenen Pilzen, die gegenüber Tetracyclin empfindlich sind. Es wird in Metallröhrchen (Röhrchen mit 5, 7, 10 g) oder hermetisch verschlossenen sterilen Polymergefäßen mit einem Volumen von 10, 20, 40, 100, 200, 400 g hergestellt. Die Salbe hat eine homogene dicke Konsistenz, hellgelbe Farbe. Ohne Rezept erhältlich. Sie können es in einem Tierarzt oder einer normalen Apotheke in der Stadt kaufen.

1% ige Tetracyclin-Salbe enthält 0,01 g Tetracyclinhydrochlorid (der Hauptwirkstoff pro 1 g Salbe). Hilfsstoffe: Lanolin, Mineralöle. 3% ige Salbe in 1 g enthält 0,03 g Tetracyclin sowie zusätzliche Komponenten - wasserfreies Lanolin, Ceresin, Paraffin, Vaseline.

Das pharmakologische Präparat muss an einem kühlen, trockenen und vor UV-Strahlen geschützten Ort bei einer Temperatur von 0 bis 20 Grad gelagert werden. Ab dem Ausstellungsdatum beträgt die Haltbarkeit drei Jahre.

Eigenschaften, Pharmakodynamik

Tetracyclin, das Teil der Salbe ist, gehört zur Gruppe der komplexen universellen Antibiotika. Besitzt eine hohe Effizienz gegen eine große Anzahl von grampositiven, gramnegativen pathogenen Mikroorganismen, Rickettsien und Pilzen. Hat eine breite Palette von Effekten. Bietet eine verlängerte Wirkung.

Tetracyclin-Salbe hat eine ausgeprägte antiseptische, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Der Wirkungsmechanismus aktiver Komponenten basiert auf der Blockierung der Proteinsynthese durch mikrobielle Zellen.

Gebrauchsanweisung

Tetracyclin 1% Salbe für Katzen wird von Tierärzten zur Behandlung von Augenkrankheiten verschiedener Herkunft, üblicherweise viraler, infektiöser Ätiologie, verschrieben. Nur für äußere Anwendung.

Ophthalmische Tetracyclin-Salbe für Tiere wird zur Behandlung von:

  • Keratitis;
  • Uveitis;
  • Blepharitis;
  • Trachom;
  • seröse, eitrige, katarrhalische Konjunktivitis;
  • andere Augenkrankheiten, durch pathogene Flora hervorgerufene Pathologien.

Es ist möglich, dass Katzen, bei denen Augenerkrankungen diagnostiziert wurden, andere Medikamente verschrieben bekommen, aber Tetracyclin-Salbe bildet die Grundlage für eine komplexe Therapie.

Wichtig! Konsultieren Sie vor dem Gebrauch unbedingt einen Tierarzt und lesen Sie die Anweisungen für die pharmakologische Zubereitung sorgfältig durch.

Tetracyclin-Salbe 3% wird zur Behandlung von eitriger, allergischer Dermatitis, Furunkulose, Follikulitis, Verbrennungen, Virusekzemen und Streptostaphylodermie angewendet. Es hilft gut bei trophischen Geschwüren. Beschleunigt die Heilung geschädigter Dermis, stimuliert Regenerationsprozesse im Gewebe.

So bewerben Sie sich richtig

Tetracyclin-Salbe 3% wird zwei- bis dreimal täglich in geringer Menge direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen. Nach dem Auftragen wird das Produkt in kreisenden Bewegungen sanft in die Haut eingerieben. Kann als Verband verwendet werden, der alle 12-22 Stunden gewechselt werden muss. Die Häufigkeit der Behandlungen, die Dauer der Behandlung hängt von der Form und dem Stadium der dermatologischen Erkrankung ab.

Wichtig! Auch wenn die Symptome sofort verschwinden, tragen Sie die Salbe während des gesamten von Ihrem Tierarzt verordneten Behandlungsverlaufs weiter auf. Dies verhindert die Entwicklung wiederkehrender Infektionen. Der Behandlungsprozess kann ein bis drei Wochen dauern.

Bei entzündlichen Prozessen im Auge, bei ophthalmologischen Erkrankungen, wird bei Katzen im unteren Augenlid 2-5 mal täglich 1% ige Salbe (ophthalmisch) in die Bindehauthöhle gegeben, bis die klinischen Symptome vollständig gelindert sind. Massieren Sie das Augenlid nach dem Auflegen des Arzneimittels sanft mit einem sterilen Mulltupfer und achten Sie darauf, dass Sie nicht auf den Augapfel drücken.

Wenn sich der Zustand innerhalb von drei oder fünf Tagen nicht bessert und die Symptome nicht verschwunden sind, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Wenn die Krankheit vor dem Hintergrund von Chlamydien aufgetreten ist, die durch Bakterienstämme verursacht wurden, die nicht empfindlich auf Tetracyclin reagieren, ist es leider unmöglich, ein Haustier nur mit externen Arzneimitteln zu heilen. In diesem Fall wird eine komplexe therapeutische Therapie verschrieben..

Es ist erwähnenswert, dass Tetracyclin-Salbe bei Katzen nicht angewendet wird, wenn eine Augenerkrankung vor dem Hintergrund von Erkältungskrankheiten (Atemwegserkrankungen) auftritt..

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen

Tetracyclin-Salbe wird von Tieren gut vertragen. Nebenwirkungen, Komplikationen sind äußerst selten, wenn Sie die in den Anweisungen für das Medikament angegebenen Regeln einhalten.

Allergische Reaktionen, Schläfrigkeit, Depressionen, verminderte Aktivität und Juckreiz bei Katzen werden nur im Falle einer individuellen Unverträglichkeit der aktiven Bestandteile des Arzneimittels durch den Körper der Katze festgestellt.

Das pharmakologische Mittel ist für die Behandlung von Tieren kontraindiziert, bei denen eine Überempfindlichkeit gegen Tetracyclin und seine Analoga (Oxytetracyclin, Chlorethracyclin) festgestellt wird. Es wird nicht empfohlen, andere Antibiotika gleichzeitig mit Tetracyclin-Salbe zu verwenden.

Es ist kategorisch inakzeptabel, die Katze die Salbe lecken zu lassen. Überschüssiges Präparat mit einem sterilen Wattepad entfernen. Überwachen Sie genau die Dynamik der Krankheit, den Zustand des Haustieres. Bei Auftreten ausgeprägter Nebenwirkungen wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Drogenüberprüfung von Tetracyclin-Salbe für Katzen

Tetracyclin-Augensalbe für Katzen ist bei der Behandlung der Augenpathologie unverzichtbar, wird zur Behandlung der bakteriellen und chlamydialen Konjunktivitis eingesetzt und ist bei einer Sekundärinfektion mit Herpesvirus oder adenoviralen Läsionen der Sehorgane erforderlich.

Anwendungshinweise

Für die bakterielle Form der Augenkrankheit wird eine Augensalbe verwendet. Ob es möglich ist, eine Tetracyclinsubstanz hinter das Augenlid einer Katze zu legen, fragen Tierhalter einen Tierarzt. Das Medikament ist ein bakteriostatisches Mittel, gehört zur Tetracyclin-Gruppe.

Durch die Zerstörung der Bindungen zwischen der Transport-RNA und den Ribosomen, die am Prozess der Unterdrückung der Bildung von Proteinen beteiligt sind, kann es zur Behandlung von Augenkrankheiten verwendet werden.

Das Medikament ist bei solchen pathologischen Prozessen wirksam:

Ein Beitrag von Alexandra Maximova (@alexsandra_maksimova_dj_shurup) am 14. Februar 2016 um 10:22 Uhr PST

Die antibakterielle Wirkung des Arzneimittels auf pathogene Mikroorganismen ermöglicht es Ihnen, die folgenden Arten von Pathogenen zu zerstören:

  • Staphylokokken;
  • Streptokokken;
  • Klebsiella;
  • Escherichia coli;
  • Chlamydien.

Tetracyclinhydrochlorid spielt eine wichtige Rolle bei der Unterdrückung der Synthese von Bakterienproteinen und trägt zur Eliminierung von Mikroorganismen bei verschiedenen Augeninfektionen bei.

Ein Metallrohr mit einem Arzneimittel enthält 3,226 g Wirkstoff. Als antibakterielles Arzneimittel wird ein 3% iges Arzneimittel zur Behandlung von Hautkrankheiten bei Katzen und Kätzchen verwendet:

  • Dermatitis;
  • Entzündung der Haarwurzeln durch Einwirkung von Staphylokokken oder Streptokokken;
  • follikuläre Läsionen (mittlere oder tiefe Schnitte).

Für die Behandlung eines Haustieres wird eine 1% ige Zusammensetzung verwendet, die zusätzliche Inhaltsstoffe enthält: Lanolin, Mineralfette. Externes Mittel zur Behandlung des Sehorgans ist in einer weichen Verpackung (Röhrchen) mit einem Fassungsvermögen von 3 g erhältlich.

Das 3% ige Medikament wirkt entzündungshemmend auf Abszesse und heilt die verbrannte Oberfläche. Der Therapieverlauf mit 1% ophthalmologischen Medikamenten dauert 21 Tage. Das Tier, für das das Medikament angezeigt ist, reagiert häufig allergisch auf seine Anwendung. In diesem Fall sollte das Medikament gewechselt werden, da es den Erreger nicht zerstört und nicht für das Haustier geeignet ist.

Tetracyclin-Salbe wird nicht zur Behandlung von entzündeten Augen mit Erkältungen verschrieben.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Augensalbe für Katzen 1% wird in einer Dosis verwendet, die von folgenden Faktoren abhängt: der Art des pathologischen Prozesses, dem Zustand des Tieres. 1% antibakterielles Mittel wird 3 bis 5 Mal täglich auf den wunden Punkt aufgetragen.

Für das Verfahren müssen Sie sich im Voraus vorbereiten:

  • Glasstab;
  • steriler Tupfer.

Die erforderliche Menge des Arzneimittels wird auf einen Glasstab gedrückt. Legen Sie das Medikament hinter das untere Augenlid. Nehmen Sie dann ein steriles Wattestäbchen und massieren Sie die Füllstelle einige Minuten lang gut mit einem antibakteriellen Mittel. In diesem Fall wird ein spezieller Schutzfilm erzeugt, der die Oberfläche des Auges schützt..

Das externe Arzneimittel sollte mit großer Sorgfalt angewendet werden, damit das Tier das Arzneimittel nicht leckt. Sie sollten sich nicht beeilen, sonst kann das Haustier leicht mit Medikamenten vergiftet werden.

Falls erforderlich, verschreibt der Tierarzt eine andere Dosis eines antibakteriellen topischen Mittels oder verwendet zur Behandlung Tetracyclin enthaltende Tropfen. Dem Kätzchen werden sie täglich in jedes Auge injiziert..

Das antibakterielle Mittel wird bei trächtigen Katzen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Tetracyclin-Medikament nicht angewendet.

Ein externes Medikament sollte nicht gleichzeitig mit anderen Medikamenten angewendet werden, die eine bakterizide Wirkung auf ein krankes Organ haben. Es ist vorzuziehen, vor der Verwendung des Medikaments eine Analyse durchzuführen, um die Art des Pathogens zu identifizieren, da Tetracyclinhydrochlorid nicht alle Stämme von Mikroorganismen beeinflusst.

Die Konsistenz des Arzneimittels ist für ein Haustier nicht sicher. Manchmal gelangt ein Teil des Arzneimittels in den Mund und den Verdauungstrakt.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Fragen, wie lange es dauert, mit Tetracyclin-Salbe zu verschmieren, ob es einem kleinen Kätzchen möglich ist, Augen zu behandeln, fragen Sie die Besitzer des Haustieres beim Tierarzt und kaufen Sie eine 1% ige Zusammensetzung des externen Wirkstoffs in der Apotheke.

In einigen Fällen werden 3-4 Nebenwirkungen des Arzneimittels beobachtet:

Wenn Sie ein antibakterielles Medikament unter dem unteren Augenlid anwenden, erzielen Sie möglicherweise kein Ergebnis, und der Schutzfilm, den das Tier im Auge hat, wird wie ein gelber Abszess.

Die äußere Zusammensetzung beseitigt häufig nicht die Infektion des dritten Jahrhunderts, daher ist es notwendig, einen Tierarzt über die Taktik der weiteren Behandlung zu konsultieren.

Eine allergische Reaktion auf das Arzneimittel kann auftreten, wenn die antibakterielle Zusammensetzung in Verbindung mit anderen externen Arzneimitteln verwendet wird, die eine alkalische Reaktion aufweisen.

Das Arzneimittel kann nach einer Einzeldosis Nebenwirkungen verursachen, wenn die Zusammensetzung nicht im Kühlschrank aufbewahrt wurde. Die Salbe sollte nicht an Tiere verabreicht werden, die überempfindlich gegen den Wirkstoff Tetracyclinhydrochlorid sind.

Toxische Reaktionen treten auf, wenn ein äußeres Mittel in Kombination mit anderen Arzneimitteln verwendet wird und der Körper des Haustieres sensibilisiert wird. Oft treten nach dem Auftragen des Produkts Komplikationen auf:

  • akute aseptische Konjunktivitis;
  • Erosion;
  • tiefe Nekrose des Stromas;
  • Geschwürbildung der inneren Auskleidung der Hornhaut;
  • Sehbehinderung (teilweise).

Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels können Sie einer so negativen Manifestation wie der Proliferation von Blutgefäßen in den tiefen Schichten der Hornhaut ausgesetzt sein.

Manchmal äußert sich bei einem Haustier nach Einnahme eines Medikaments eine toxische Reaktion in den folgenden Symptomen:

  • Schwellung der Augenlider;
  • Bindehautchemose;
  • Hyposphagma.

Allergische Prozesse entwickeln sich nach Verwendung des Arzneimittels schnell. Eine sofortige Reaktion erfolgt innerhalb von 1 Stunde. Es wird von juckenden Augen und unvollständigem Schließen der Augenlider begleitet..

Tierarzt Bewertungen

Oleg Eduardovich, Tierarzt

1% antibakteriell - Eine bewährte Formulierung zur Behandlung von Augen bei Haustieren. Ich verwende 3% Tetracyclin-Salbe zur Behandlung von Verbrennungen und Hautinfektionen. Das Medikament ist wirksam und billig. Patienten empfehlen.

Saveliev D. D., Tierarzt

Antibakterielle Salbe ist ein veraltetes Medikament, da viele Mikroorganismen gegen die Wirkung von Tetracyclinen resistent sind. Die Konsistenz des Arzneimittels ist nicht ganz erfolgreich, das Tier leckt es ab und schädigt die Gesundheit. Ich empfehle die Verwendung moderner Werkzeuge.

Mikheev O. V., Tierarzt

Ich benutze Cat Eye Salbe, um virale Pathologie zu behandeln. Es ist notwendig, ein Arzneimittel zu verschreiben, nachdem die Empfindlichkeit des Erregers gegenüber AB festgestellt wurde. Bei Chlamydien hilft das Medikament nicht. Ich verschreibe keine Salbe für Katzen mit Allergien in der Vorgeschichte, um das Risiko einer Anaphylaxie auszuschließen..

Salbe Tetracyclin 1% Auge, 40 g, Tierarzneimittel

Salbe Tetracyclin 1% Auge, 40 g, Tierarzneimittel

Preis 24 UAH. für 1 Stück

1. ALLGEMEINE INFORMATION

1.1. Darreichungsform: Salbe zur äußerlichen Anwendung. Tetracyclin-Augensalbe 1% enthält 0,01 g Tetracyclinhydrochlorid als Wirkstoff in 1 g und 0,4 g Lanolin und Petrolatum bis zu 1 g als Hilfsstoffe.
Im Aussehen ist das Arzneimittel eine homogene Salbe von gelblicher bis gelblich-brauner Farbe.
1.2. Tetracyclin Augensalbe 1% wird verpackt in 5 hergestellt; zehn; 15, 20; 25; dreißig; 35, 40, 50, 60, 70; 80, 90; 100, 120, 130, 140, 150, 160; 200; 250, 300; 350, 400; 450; 500, 550 g. In mit Deckeln verschlossenen Polymerdosen mit Erstöffnungskontrolle oder in Röhrchen.
Gebrauchsanweisungen werden in einer Menge in den Versandbehälter gegeben, die der Anzahl der Verbraucherverpackungen entspricht.
1.3. Tetracyclin-Augensalbe 1% wird in der geschlossenen Verpackung des Herstellers an einem trockenen, dunklen Ort getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln bei einer Temperatur von 5 ° C bis 20 ° C gelagert.
Die Haltbarkeit des Arzneimittels unter Vorbehalt der Lagerbedingungen beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Es ist verboten, das Arzneimittel nach dem Verfallsdatum zu verwenden.
1.4. Tetracyclin-Augensalbe 1% sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.
1.5. Nicht verwendetes Arzneimittel wird gemäß den gesetzlichen Bestimmungen entsorgt.

2. PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

2.1. Tetracyclin Augensalbe 1% gehört zur pharmakotherapeutischen Gruppe der Antibiotika (Tetracyclin).
Tetracyclin, das Teil der Salbe ist, ist ein Breitbandantibiotikum. Es wirkt gegen grampositive und gramnegative Bakterien, Rickettsien, Krankheitserreger des Trachoms und Psittakose.
Der Mechanismus seiner antibakteriellen Wirkung beruht auf seiner Unterdrückung der mikrobiellen Zellproteinsynthese auf Ribosomenebene.
Je nach dem Grad der Auswirkung auf den Körper bezieht sich Tetracyclin-Salbe 1% nach GOST 12.1007-76 auf Stoffe mit geringer Gefährdung (Gefahrenklasse 4)..

3. ANWENDUNGSBESTELLUNG

3.1. Tetracyclin-Augensalbe 1% wird zur Behandlung von infektiösen Augenkrankheiten bei Tieren (Bindehautentzündung, Blepharitis, Trachom, infizierte Läsionen und Verbrennungen der Hornhaut sowie andere Augenkrankheiten, die durch auf Tetracyclin empfindliche Krankheitserreger verursacht werden) angewendet..
3.2. Eine Kontraindikation für die Verwendung eines Arzneimittels ist die erhöhte individuelle Empfindlichkeit der Tiere gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels..
3.3. Tetracyclin-Salbe 1% wird intrakonjunktiv mit einem sterilen Glasstab für das untere Augenlid des Tieres und mit leichten Massagebewegungen unter Verwendung eines Wattestäbchens von der Außenseite des Augenlids platziert und im gesamten Bindehautsack verteilt. Bei Bedarf einen Verband anlegen.
Die Salbe wird den Tieren täglich 5-5 Tage lang 3-5 mal täglich verschrieben. Je nach Schwere der Erkrankung liegt die Salbendosis zwischen 0,2 g und 0,4 g (pro Tier)..
Um zu verhindern, dass das Medikament ableckt, tragen die Tiere ein Halsband oder einen Verband
3.4. Keine Symptome einer Überdosierung bei Tieren.

3.5 Die Merkmale der Wirkung des Arzneimittels während seiner ersten Anwendung und bei seinem Absetzen wurden nicht festgestellt.

3.6. Verstöße gegen die empfohlenen Verarbeitungszeiten für Tiere sollten vermieden werden, da dies zu einer Abnahme der Wirksamkeit führen kann. Wenn die nächste Behandlung mit einem Medikament versäumt wird, sollte die Anwendung so bald wie möglich fortgesetzt werden, da sich das Intervall zwischen den Behandlungen nicht ändert.
3.7. Nebenwirkungen und Komplikationen bei Verwendung von 1% iger Tetracyclin-Augensalbe gemäß dieser Anweisung werden in der Regel nicht beobachtet. Bei erhöhter individueller Empfindlichkeit des Tieres gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels und Anzeichen von Hautreizungen wird die Behandlung abgebrochen, die Salbe mit einem Tupfer entfernt und mit Wasser abgewaschen. Keine zusätzliche Behandlung erforderlich.
3.8. Verschreiben Sie nicht gleichzeitig mit anderen externen Arzneimitteln zur Behandlung von Augenkrankheiten.
3.9. Tierische Produkte, die von Tieren erhalten wurden, die gemäß dieser Anweisung mit 1% iger Tetracyclin-Augensalbe behandelt wurden, werden ohne Einschränkungen verwendet.

Tetracyclin-Salbe für Katzen bei der Behandlung von Augenkrankheiten

Antibiotika sind der Anfang aller Anfänge. In jedem Fall für die moderne Medizin und Veterinärmedizin. Ohne sie ist die Behandlung zumindest einer Krankheit selten möglich, und es gibt genügend Darreichungsformen, in deren Form diese Substanzen heute verwendet werden. Eines der häufigsten Medikamente ist die Tetracyclin-Salbe: Für Katzen ist dies manchmal das einzige zuverlässige Mittel, das zur Behandlung vieler Augenkrankheiten geeignet ist.

Kurzbeschreibung der Eigenschaften des Wirkstoffs

Tetracyclin ist ein vielseitiges Breitbandantibiotikum. Dies bedeutet, dass es Infektionen abtöten kann, die durch verschiedene Arten von grampositiven und gramnegativen Bakterien verursacht werden. Es wurde auch nachgewiesen, dass diese Substanz in einigen Fällen sogar bei Viren und Pilzen eine deprimierende Wirkung hat. Wie andere antimikrobielle Mittel kann Tetracyclin auf verschiedene Arten verwendet werden, einschließlich topischer, oraler und intravenöser Verabreichung. Aber viele Menschen kennen dieses Arzneimittel genau als Tetracyclinsalbe für Tiere. Diese Darreichungsform ist die häufigste und beliebteste.

Es sieht aus wie eine gelbliche Substanz mit einem charakteristischen Geruch nach Vaseline, die als Basis verwendet wird. Es ist weit verbreitet, einige Pharmaunternehmen stellen dieses Medikament in verschiedenen Variationen her.

Was und wie es verwendet wird?

Wenn Ihr Haustier an Uveitis, Bindehautentzündung oder einer anderen Augenpathologie leidet, die durch pathogene Mikroflora verursacht wird, müssen Sie wahrscheinlich die Augen der Katze mit Tetracyclinsalbe bestreichen. Natürlich wird Ihr Tierarzt (und Sie können nicht auf einen Besuch bei ihm verzichten) wahrscheinlich spezifischere Medikamente verschreiben, aber dieses spezielle Medikament wird für fast jede ophthalmologische Erkrankung verwendet.

Es ist wichtig, die Salbe richtig zu verwenden! Denken Sie zunächst an alle Empfehlungen Ihres Tierarztes. Es ist sehr wichtig, es nicht mit Quantität zu übertreiben. Wie ist zum Beispiel die Dosierung für Kätzchen? Das Medikament wird in einer dünnen Schicht aufgetragen, es wird nicht mehr als ein Stecknadelkopf gleichzeitig eingenommen.

Zweitens, hören Sie niemals auf, die Salbe zu verwenden, bis der Arzt Ihnen davon erzählt. Der Punkt ist, Infektionen sind heimtückisch. Ihre Symptome können bereits verschwinden, aber der Erreger bleibt weiterhin im betroffenen Organ. Wenn Sie die Salbe nicht mehr verwenden, kann es zu einem Rückfall der Krankheit kommen. Wie viele Tage, um dieses Mittel zu geben (dh zu verbreiten)? Dies ist wiederum Sache des Tierarztes. Es ist besser, sich nicht selbst zu ernennen.

Versuchen Sie, die Salbe direkt in die Bindehauthöhle aufzutragen, anstatt sie über die Augenlider der Katze zu streichen. Der einfachste Weg ist, dies zusammen zu tun: Jemand, der körperlich stark ist, hält die brutale Katze fest, und der zweite drückt die Augenlider sanft auseinander und trägt eine kleine Menge Salbe pro Augenlid auf. Dies sollte mit extrem sauberen Händen erfolgen, wobei Sie versuchen, Ihren Finger nicht auf den Augapfel zu drücken. In der Regel müssen Sie mindestens zwei- bis sechsmal täglich Salbe auf die Augen der Katze auftragen. Dies hängt jedoch von der jeweiligen Krankheit und den Empfehlungen Ihres Tierarztes ab. Nach dem Auflegen des Arzneimittels müssen Sie die Augenlider des Tieres sanft mit einem sterilen Mulltupfer massieren.

Verfolgen Sie die Dynamik der Krankheit

Leider ist heute kein Antibiotikum eine hinreichend zuverlässige Garantie für die Genesung. Wenn innerhalb von drei bis fünf Tagen keine Besserung eintritt, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Es kann notwendig sein, die spezifische Ursache der Krankheit genauer zu identifizieren. Es kommt vor, dass Tetracyclin-Salbe in den Augen der Katze zur Behandlung einer einfachen Bindehautentzündung verwendet wird, während die Krankheit selbst vor dem Hintergrund von Chlamydien auftrat. Es wird nicht möglich sein, ihn mit dieser Droge zu besiegen.

Lassen Sie die Katze auf keinen Fall überschüssige Salbe ablecken und entfernen Sie sie sofort mit einem sauberen Wattestäbchen. Tatsache ist, dass Tetracyclin in diesem Fall eine allergische Reaktion hervorrufen kann, die für das Tier lebensbedrohlich ist. Wenn Ihr Haustier mindestens einmal in seinem Leben gegen etwas allergisch war, informieren Sie im Allgemeinen Ihren Tierarzt darüber. Möglicherweise müssen Sie einen allergischen Test durchführen, um die Wahrscheinlichkeit einer Anaphylaxie zu verringern. Überwachen Sie das Wohlbefinden Ihres Haustieres während der gesamten Behandlung genau. Wenn Ihnen etwas seltsam erscheint, benachrichtigen Sie sofort den behandelnden Spezialisten.!

Tetracyclin Cat Ointment ist ein topisches Antibiotikum, das gegen eine Vielzahl von Bakterien wirksam ist. Die Hauptzubereitung der Tetracyclinsalbe ist die Substanz Oxytetracyclinhydrochlorid. Es wirkt bakterizid, unterdrückt die Synthese ribosomaler Proteine ​​und zerstört dadurch die Struktur des Mikroorganismus. Es gibt Tetracyclin-Salbe in verschiedenen Konzentrationen - 1% und 3%. Es wird äußerlich zur Behandlung von bakteriellen Läsionen angewendet..

Freigabe Formular

Die Salbe ist bei vielen Pharmaunternehmen in unterschiedlichen Mengen erhältlich. Es wird in einem Aluminiumrohr verpackt, mit einem Deckel verschraubt und in einen Karton gelegt, der auch eine Gebrauchsanweisung enthält. Die Salbe selbst ist gelb, manchmal gesättigt zu einer gelbbraunen, dicken Konsistenz, hat einen spezifischen Geruch.

Anwendungshinweise

Für viele ist die Frage relevant - ist es möglich, eine Katze mit Tetracyclinsalbe zu beschmieren? Schließlich wird das Medikament traditionell zur Behandlung von Menschen eingesetzt. Die Antwort auf diese Frage ist positiv - Tetracyclin-Salbe wird sowohl in der Humanmedizin als auch in der Tierarztpraxis für jede Tierart verwendet..

Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels sind bakterielle Hautläsionen:

  • Follikulitis,
  • Ekzem,
  • Furunkulose,
  • pustelartige Hautkrankheiten,
  • Verhinderung der Eiterung von Wunden und bakteriellen Läsionen. Verwenden Sie für diese Läsionen eine Salbe mit einer Konzentration von 3%.

Bei bakteriellen Augeninfektionen wird das Medikament in einer Konzentration von 1% eingesetzt. Solche Krankheiten umfassen Bindehautentzündung, Blepharitis, Hornhautverbrennungen, Augenschäden oder die Aufnahme eines Fremdkörpers.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Tetracyclin-Salbe ist wirksam bei bakteriellen Augeninfektionen.

Also verschrieb der Tierarzt Tetracyclin-Salbe. Wie man es richtig verschmiert und wie ist die Dosierung? Dies hängt in erster Linie von der Art des Schadens, dem Schweregrad und dem prozentualen Anteil des Arzneimittels in der Salbe ab. Zum Beispiel sollte ein Arzneimittel mit 1% 3-5 mal täglich auf zuvor gereinigte beschädigte Bereiche und mit 3% 1-2 mal täglich angewendet werden..

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Katze das Medikament nicht von sich selbst leckt..

Wenn Sie das Auge behandeln müssen, versuchen Sie, die Salbe mit einem sterilen Glasstab hinter das Augenlid zu legen, und massieren Sie das Augenlid dann leicht von außen. Der Verlauf der medikamentösen Behandlung beträgt in der Regel 5-7 Tage. Insbesondere berichtet der Tierarzt darüber - meistens wird das Medikament verwendet, bis die Anzeichen der Krankheit vollständig verschwunden sind. Vergessen Sie nicht, dass das Medikament ein Antibiotikum ist und mit Vorsicht behandelt werden muss..

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die Salbe verursacht selten eine allergische Reaktion.

Es ist unerwünscht, das Arzneimittel gleichzeitig mit anderen Antiseptika zur äußerlichen Anwendung zu verwenden. Sie können die Salbe auch nicht bei Tieren anwenden, die eine Unverträglichkeit gegenüber Tetracyclin-Antibiotika haben. Darüber hinaus ist es ratsam, vor der Verwendung des Arzneimittels eine Analyse durchzuführen, die die Art des Erregers identifiziert, weil Dieses Antibiotikum ist gegen eine begrenzte Menge wirksam.

Bei der Anwendung des Arzneimittels traten keine Nebenwirkungen auf. Bei längerer oder zu häufiger Anwendung kann es jedoch zu Trockenheit oder einer Reaktion lokaler Hautreizungen kommen.

Tierarzt Bewertungen

Marina, 45 Jahre alt. „Tetracyclin-Salbe ist ein seit langem bewährtes Mittel zur Vorbeugung von Wundunterdrückung. Ich benutze es, um Verbrennungen und Hautinfektionen zu behandeln. Das Werkzeug zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und geringe Kosten aus. "

Oleg, 32 Jahre alt. „Ich glaube, dass Tetracyclin-Salbe als Antibiotikum ihre Nützlichkeit überlebt hat. Jetzt gibt es viele Bakterienstämme, die Resistenz dagegen erlangt haben. Darüber hinaus ist der Verarbeitungsprozess aufgrund der Konsistenz nicht immer bequem, Tiere lecken ihn oft selbst ab. Es gibt modernere und bequemere Einrichtungen. "

Kundenbewertungen

Valentina, 22 Jahre alt. „Der Tierarzt hat Tetracyclin-Salbe verschrieben, um eine eiternde Wunde bei einer Katze zu behandeln. Ich musste ernsthaft unter dem Auflegen von Bandagen leiden, tk. Die Katze bemühte sich ständig, sie zu lecken. Im Allgemeinen ist das Produkt billig und effektiv, aber es gibt einige Nuancen. "

Maria, 34 Jahre alt. „Wir haben eine Katze mit einer Tetracyclin-Salbe behandelt. Die Salbe hinter das Augenlid zu legen war fast unvorstellbar, und nach ein paar Minuten war sie verschwunden, weil die Katze ständig sein Auge mit seiner Pfote rieb, was ihn noch mehr irritierte. Wir haben mit einem Antibiotikum auf Tropfen umgestellt, sie haben das Auge viel schneller und bequemer geheilt. "

Im Video zeigt der Tierarzt, wie man die Salbe in das Katzenauge bringt:

Tetracyclin-Salbe - antibakterielles Medikament zur äußerlichen Behandlung

Tetracyclin-Salbe ist eine antibakterielle Augen- und Hautsalbe, die gemäß den Anweisungen für Erwachsene bestimmt ist. Es ist bei kleinen Kindern kontraindiziert, wird aber häufig zur Behandlung von Haustieren eingesetzt. Es ist ein topisches Antibiotikum, das eine Reihe von bakteriellen Infektionen wirksam entgiftet und behandelt. Wann wird Tetracyclin-Salbe verschrieben und was sind die Merkmale der Behandlung??

Die Wirkung der Salbe: Was heilt und was nicht heilt

Der Hauptwirkstoff der Tetracyclinsalbe ist Tetracyclinhydrochlorid. Es ist ein Breitbandantibiotikum. Daher wird die Salbe selbst für verschiedene bakterielle und eitrige Infektionen verwendet. Anweisungen zur Verwendung von Tetracyclin-Salbe regulieren die breite Wirkung des Arzneimittels - gegen grampositive und negative Bakterien:

  • Staphylokokken;
  • Streptokokken;
  • Gonokokken;
  • Colibacillus;
  • Keuchhusten;
  • Ruhrbazillus.
  • Enterobacteriaceae;
  • Salmonellen;
  • Shigella;

Der Anwendungsbereich von Tetracyclinen ist breit genug. Die Ausnahme ist eine Reihe von Infektionen, gegen die Tetracyclin nicht wirksam ist:

  • Pseudomonas aeruginosa, Serrata, Bakteroide.
  • Virusinfektionen. Antibiotika haben keine Wirkung auf Viren. Daher wird Tetracyclin-Salbe gegen Herpes aufgrund von Unwirksamkeit nicht verwendet. Bei ophthalmischem Herpes (Entzündung der Hornhaut, die durch ein Herpes-simplex-Virus verursacht wird - normalerweise labial (oral)) - wird die Behandlung mit antiviralen Medikamenten durchgeführt. Antibakterielle Mittel werden notwendig, wenn eine bakterielle Infektion vor dem Hintergrund einer Virusinfektion aufgetreten ist. Eine solche Anhaftung einer anderen Art von Infektion kann mit Tetracyclinsalbe behandelt werden..
  • Pilzinfektionen - antibakterielle Medikamente heilen nicht nur Pilzkrankheiten, sondern provozieren sogar ihr Aussehen.

Bei allen anderen bakteriellen Infektionen sind Tetracycline wirksam und wirksam.

Sorten: 1% und 3%

Die Tetracyclin-Salbe hat eine charakteristische gelbe Farbe und einen charakteristischen Geruch. Die Salbe basiert auf Vaseline und Paraffin (formbildende Bestandteile, denen ein Antibiotikum zugesetzt wird). Die Wirkung des Arzneimittels wird durch die sogenannte bakteriostatische Wirkung erklärt. Es stoppt das Wachstum und die Entwicklung pathogener Bakterien (die oben im vorherigen Abschnitt aufgeführt sind)..

Anweisungen zur Verwendung von Tetracyclin-Salbe für die Augen sprechen von zwei Formen des Arzneimittels, die sich im Gehalt des Wirkstoffs unterscheiden. Dies ist eine Salbe von 1% und 3%. Die Konzentration der antibakteriellen Komponente in ihnen beträgt 1 g bzw. 3 g pro 100 g Salbe. Diese 1% oder 3% haben die hauptsächliche therapeutische Wirkung.

Der Unterschied in der Konzentration des Wirkstoffs ermöglicht es Ihnen, mit Salbeninfektionen unterschiedlicher Lokalisation zu behandeln - auf der Haut und auf den Schleimhäuten. In der Augenheilkunde wird eine Zusammensetzung mit einem geringeren Tetracyclingehalt verwendet. Mit mehr - bei der Behandlung von Hautentzündungen:

  • 1 Prozent Tetracyclin-Salbe - Auge. Es wird zur Behandlung von Augenentzündungen angewendet - Bindehautentzündung, Blepharitis (Entzündung der Augenlider), Keratitis (Entzündung der Augenhornhaut). Tetracyclin-Salbe 1% Konzentration heilt die komplexeste und umfangreichste Bindehautentzündung, andere Augeninfektionen.
  • Tetracyclin-Salbe 3% - zur Behandlung verschiedener eitriger Hautinfektionen. Indikationen für die Verwendung von Tetracyclin-Salbe 3% sind Furunkel, trophische eitrige Geschwüre, Akne, Abszesse jeglichen Ursprungs, Streptodermie, Phlegmon, infektiöse Dermatitis (Hautentzündung vor dem Hintergrund einer allergischen Reaktion unter Zusatz einer pathogenen Bakterienflora)..

Achtung: Antibiotikum!

Tetracyclin ist ein Antibiotikum, daher ist es trotz äußerer Anwendung erforderlich, die Behandlung korrekt anzugehen und die möglichen Vor- und Nachteile zu berücksichtigen. Wie jedes andere antibakterielle Medikament kann es bei falscher Anwendung schädlich sein. Daher konzentrieren wir uns auf eine Reihe von Faktoren, die bei der Auswahl eines Produkts berücksichtigt werden müssen:

  • Die Salbe ist eine topische Behandlung. Es dringt fast nicht in den systemischen Kreislauf ein und hat keine allgemeine Wirkung auf den gesamten Körper. Trotzdem ist es unmöglich, während der Schwangerschaft im 1. Trimester Tetracyclin-Salbe zu verwenden. Es besteht die Möglichkeit des Eindringens einer kleinen Menge Tetracyclin durch die Plazenta, fetale Entwicklungsstörungen.
  • Die Salbe wird nicht zur Behandlung von Säuglingen, Kleinkindern, Kindergärten und Grundschulkindern verwendet. Tetracyclin-Salbe für Kinder von 2 Jahren, 5 Jahren wird nicht verwendet. Es kann nur ältere Kinder behandeln. In welchem ​​Alter kann die Komposition laut Anleitung verwendet werden? Die Behandlung von Kindern mit Tetracyclin ist nach 11 Jahren zulässig.

Wichtig: Die Salbe ist nicht für Kinder verschrieben, deren Zähne sich noch bilden und wachsen. Selbst bei Jugendlichen kann Tetracyclinsalbe während der Bildung und des Ausbruchs von Kaumolaren ihren Zahnschmelz irreversibel verändern (sie erhalten eine anhaltende gelbe Farbe und beginnen sich schnell zu verschlechtern)..

Art der Anwendung

Tetracyclinsalbe jeder Konzentration (1% oder 3%) - nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es wird zur Behandlung von Hautentzündungen und Augeninfektionen bei Erwachsenen und Jugendlichen angewendet. Die Salbe wird auch in der Veterinärmedizin zur Behandlung von Tieren eingesetzt..

Behandlung von Augeninfektionen

Tetracyclin-Salbe gegen Bindehautentzündung ist eine häufige und bewährte Behandlung. Ein 1% iges Medikament wird verwendet. Für die Augen ist dies die optimale Konzentration, die keine ernsthaften Beschwerden verursacht. Zusätzlich zur Bindehautentzündung behandelt die Tetracyclin-Salbe alle eitrigen Prozesse in den Augäpfeln.

Zur Behandlung wird die medizinische Zusammensetzung unter das untere Augenlid gelegt. Wie trage ich die Salbe auf? Es ist notwendig, 3-5 mm der Salbe auf den Finger zu drücken, das untere Augenlid mit der anderen Hand (leicht nach unten) zu ziehen und die Salbe auf die Innenfläche des Augenlids aufzutragen. Das Auftragen der Salbe ist besser mit dem Finger (Plastikstifte können das Auge schädigen).

Behandlung von Hautinfektionen

Bei der Behandlung von Hautabszessen wird die Salbe ein- oder zweimal täglich in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Gleichzeitig wird nicht nur der Bereich der Entzündung und Rötung mit Salbe bedeckt, sondern es werden auch gesunde Hautbereiche erfasst (um eine Infektion benachbarter Bereiche zu verhindern)..

Die Wirksamkeit der Behandlung wird durch die individuellen Eigenschaften des Organismus beeinflusst. Die Reaktion auf die Verwendung der Salbe kann schnell (innerhalb von 2-3 Tagen) erfolgen und sich über einen langen Zeitraum (bis zu 2-3 Wochen) bilden..

Bei der Behandlung berücksichtigen: Es ist erwiesen, dass die Salbe schlecht durch gesunde Hautbereiche dringt. Daher kann es mit großem Rand um die Wunde aufgetragen werden - gesunde Haut wird nicht beeinträchtigt..

Tetracyclinsalbe in der Gynäkologie

Es wird zur Behandlung von Entzündungen eingesetzt, deren Erreger Bakterien sind, die empfindlich auf die Wirkung von Tetracyclin reagieren. Bei schwangeren Frauen ist die Verwendung von Antibiotika im ersten Trimester kontraindiziert. Externe Salben sind keine Ausnahme. Um das Eindringen von Antibiotika in den allgemeinen Blutkreislauf und die Vergiftung des Fötus zu vermeiden, werden Tetracyclin-Medikamente im ersten Trimester (in keiner Form - intern oder extern) verwendet..

Merkmale der Behandlung während der Schwangerschaft: Tetracyclin-Salbe wird schwangeren Frauen manchmal verschrieben, jedoch nur im letzten Trimester. Zu diesem Zeitpunkt sind bereits die Hauptorgane und -systeme des Fötus gebildet. Daher verursacht Tetracyclin keine schwerwiegenden Pathologien oder andere unerwünschte Folgen. Zumindest sagen das die Anweisungen und Vertreter der offiziellen Medizin.

Merkmale der Behandlung von Jugendlichen

Während der Zeit der hormonellen Veränderungen wird die Salbe (falls erforderlich) bei starker Akne und Hautkochen verschrieben. Tetracyclin-Akne-Salbe ist ein wirksames Mittel, das die Anzahl von Ausbrüchen, Akne, Abszessen oder Furunkeln sichtbar reduziert. Wird verwendet, wenn andere Mittel fehlschlagen.

Hinweis für Eltern: Tetracyclin-Salbe für jugendliche Kinder wird nach 11 Jahren und nach Abschluss der Zahnbildung verschrieben.

Merkmale der Behandlung von Tieren

Viele bakterielle Infektionen bei Tieren werden erfolgreich mit Tetracyclinsalbe behandelt. Es ist zu beachten, dass die Zusammensetzung während der Zahnbildung nicht verschrieben wird. Daher wird Tetracyclin-Salbe nicht zur Behandlung von Kätzchenaugen empfohlen, ist jedoch für eine erwachsene Katze oder Katze geeignet und wird auch zur Behandlung von erwachsenen (über einem Jahr alten) Hunden verwendet.

Bei Hunden und Katzen wird die Salbe auf die gleiche Weise aufgetragen - unter dem unteren Augenlid. Es sollte bedacht werden, dass die Zusammensetzung einige Beschwerden in den Augen verursacht, daher ist es notwendig, das Tier zu beruhigen, um seine Abwehrreaktion (Biss) zu verhindern..

Andere Anwendungen für die Salbe: Verbrennungen, Wunden, Hämorrhoiden

Tetracyclin-Salbe gegen Verbrennungen wird verwendet, wenn sich eine bakterielle Infektion angeschlossen hat. In der Verbrennungstherapie kommt es häufig zu einer Eiterung offener Wunden, weshalb die Behandlung mit Tetracyclin aufgrund der Verfügbarkeit des Arzneimittels und seines niedrigen Preises gefragt und beliebt ist.

Wichtig: Tetracyclin-Salbe wird nur bei bakterieller Infektion (mit langfristig nicht heilenden oder zu ausgedehnten Wunden) auf die Wunde aufgetragen. Wenn keine Infektion vorliegt, ist die Wunde frei von Eiter - Tetracyclin muss nicht verwendet werden.

Tetracyclin-Salbe gegen Hämorrhoiden - angezeigt für nicht heilende Langzeit-Hämorrhoiden-Zapfen, die häufig bluten und aus objektiven Gründen mit einer Infektion infiziert sind. In diesem Fall können Sie nicht auf Tetracyclin verzichten..

HNO-Praxis

Sie sollten im Anfangsstadium keine antibakterielle Zusammensetzung zur Behandlung von Rhinitis (laufende Nase) verwenden. Sie können sich an dieses wirksame Mittel wenden, wenn ein "grüner" Schleimausfluss aus der Nase auftritt..

Tetracyclin-Salbe im Ohr - wird verwendet, wenn eine bakterielle Infektion vorliegt. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass Ohrenentzündungen häufig hinter dem Trommelfell in der Mittelohrhöhle auftreten. Daher ist das Einbringen der Salbe in den Gehörgang unwirksam. Eine allgemeine Therapie ist erforderlich, der Arzneimittelfluss in den Blutkreislauf und dann in das Mittel- und Innenohr.

Merkmale der Behandlung, Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Wenn Sie die Merkmale der Tetracyclin-Behandlung kennen, werden unerwünschte Nebenwirkungen vermieden. Was ist wichtig zu beachten:

  • Während der Tetracyclin-Therapie sollten keine Milch und Produkte auf Milchbasis eingenommen werden. Sie stören die Absorption (Absorption, Absorption) des Antibiotikums.
  • Tetracyclin bildet mit Calcium, Eisen und anderen Metallen schwerlösliche Komplexe. Daher wird bei der Behandlung mit diesem Antibiotikum nicht empfohlen, Milch und andere kalziumhaltige Lebensmittel zu trinken sowie Mineralkomplexe und eisenreiche Lebensmittel (Äpfel, Erbsen, Kräuter, Buchweizen, Aprikosen) zu konsumieren..
  • Verwenden Sie Tetracyclin-Salbe nicht zusammen mit Vitamin A. Sie ist mit erhöhtem Blutdruck behaftet.

Welche Nebenwirkungen (unerwünschte Folgen) können auftreten:

  • Mögliche Verdauungsstörungen - Darmdysbiose, Blähungen und Blähungen. Gleichzeitig wird eine externe Behandlung mit Tetracyclin vom Körper viel leichter toleriert als orale Antibiotika (über den Mund). Aber im Allgemeinen - zerstört auch freundliche Flora in hohlen Organen.
  • Eine Verletzung des Bakteriengleichgewichts betrifft nicht nur den Darm, sondern auch die Vaginalhöhle - Candidiasis ist möglich.
  • Allergischer Juckreiz, Rötung, Schwellung.
  • Bei Neugeborenen eine Ansammlung von Fettzellen in der Leber (in der medizinischen Terminologie - Fetthepatose). Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern, dass Tetracyclin-Salbe nicht zur Behandlung von Säuglingen und Schulkindern unter 11 Jahren verwendet wird..

Hinweis: Tetracycline sind eine Gruppe von Antibiotika, die seit langem in der Behandlung eingesetzt werden. Daher gibt es heute einige Bakterienstämme, die gegenüber diesem Antibiotikum nicht empfindlich sind..

Gegenanzeigen zur Behandlung:

  • Schwangerschaft und Stillzeit - Tetracyclin gelangt über die Plazenta in die Muttermilch.
  • Kinder bis 11 Jahre.
  • Individuelle allergische Reaktion.
  • Lagerzeiten überschreiten. Die Haltbarkeit der Tetracyclin-Salbe beträgt 3 Jahre. Selbst wenn die Zusammensetzung im Kühlschrank aufbewahrt wurde, sollten Sie sie am Ende des angegebenen Zeitraums nicht verwenden. Bestenfalls wird es inaktiv sein. Im schlimmsten Fall verursacht es unerwünschte allergische oder toxische Reaktionen im Körper.

Berücksichtigen Sie die Lagerungsmerkmale: dunkler Ort (dunkle Glasbehälter) und Temperatur nicht höher als + 25 ° C..

Tetracyclinsalbe: Analoga

Analoga der Tetracyclin-Salbe können denselben Wirkstoff oder eine andere Substanz mit ähnlicher Wirkung enthalten. Wenn es notwendig ist, ein therapeutisches Mittel zu ersetzen, wird eine Salbe mit der gleichen Wirkung gesucht, jedoch ohne vorhandene Kontraindikationen, Nebenreaktionen. Daher wird bei der Behandlung von Kindern unter 11 Jahren eine Erythromycin-Salbe verwendet. Es enthält das Antibiotikum Erythromycin (ein Makrolid, das für diejenigen verschrieben wird, die Penicilline nicht vertragen). Gleichzeitig gibt es keine Altersbeschränkungen, es wird zur Behandlung von Säuglingen und Neugeborenen eingesetzt. Bewertungen bestätigen die Wirksamkeit der Erythromycin-Salbe bei der Behandlung von Bindehautentzündung, eitrigem Furunkel und anderen Hautinfektionen und -entzündungen.

Eine Reihe von medizinischen Formulierungen (Colbiocin, Eubetal) enthalten Tetracyclin in Kombination mit anderen Wirkstoffen. Daher kann Tetracyclin bei Vorliegen einer allergischen Reaktion nicht durch diese ersetzt werden. So ersetzen Sie Tetracyclin-Salbe bei Allergien?

Sie können Medikamente mit Tobramycin verwenden. Dies ist ein Makrolid-Antibiotikum, das für eine allergische Reaktion auf Penicillin-Substanzen verschrieben wird. Es ist Teil mehrerer Salben und Augentropfen namens Tobrex, Tobrin, Tobrimed. Sein Nachteil ist die Altersbeschränkung. Tobramycin wird nur zur Behandlung von Erwachsenen (über 18 Jahre) angewendet..

Bewertungen

Dieses Mittel war immer im Medizinschrank meiner Mutter. Deshalb ist es in meinem Medizinschrank. Wir verwenden es aus verschiedenen Gründen - Gerste heilt, Akne kann verschmiert werden. Es hat noch nie eine Allergie gegeben. Und die Akne ging weg.

Eine Salbe, die sich durch Erfahrung bewährt hat, nicht seit mehreren Generationen. Wenn Schmutz in die Wunde gelangt - hier ist Eiter, Entzündung, es tut weh, rot. Hier tragen wir Tetracyclin-Salbe auf. Ich wusste zwar nicht, dass es unmöglich ist, Kinder zu beschmieren. In meiner Kindheit habe ich verschmiert, behandelt - nichts, lebendig und gesund, mein Sohn ist bereits 15 Jahre alt.

Der örtliche Arzt verschrieb dem Kind Tetracyclin-Salbe. Trotz der Tatsache, dass die Salbe Kontraindikationen für kleine Kinder hat (der Sohn ist vier Jahre alt), sagte der Arzt, dass dies ein bewährtes Mittel ist und nichts Schreckliches passieren wird. Wer hat es benutzt - Sie können einen Vorschulkind behandeln?

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und es ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen