Herpespflaster

Die häufigste Manifestation von Herpesinfektionen ist das Auftreten charakteristischer Blasen auf den Lippen. Und obwohl das Pflaster gegen Herpes auf den Lippen erst vor relativ kurzer Zeit auf dem Pharmamarkt erhältlich ist, wird es bereits als wirksame und bequeme Behandlung anerkannt. Die Nichteinnahme einer großen Anzahl von Medikamenten mit dem Risiko von Nebenwirkungen oder einer häufigen Behandlung des Hautausschlags ist ein hervorragender Grund für die Verwendung eines Pflasters. Darüber hinaus verhindert es die Ausbreitung des Erregers und maskiert Hautunreinheiten..

Beschreibung des Pflasters "Kompid" für Herpes

Das Produkt ist ein transparenter Klebefilm, der Partikel von Hydrokolloid-075 enthält. Reduziert die Aktivität von Herpesviruszellen. Diese Substanz fördert die Heilung von Hautausschlägen und maskiert Erkältungen auf den Lippen. Das Pflaster "Compid" haftet dank der Polyurethanfolie fest auf der Haut. Die obere Kugel schützt vor möglichen Sekundärinfektionen der Wundoberflächen und Feuchtigkeit. Reduziert Schmerzen und Juckreiz. Beseitigt Rötungen und schmerzhafte Schwellungen der Lippen und sorgt für ein optimales Maß an Hautfeuchtigkeit. Ein antiherpetisches Maskierungspflaster verringert das Risiko einer Virusübertragung. Es ist zulässig, dekorative Kosmetik über Heftpflaster zu verwenden.

Indikationen

Herpespflaster "Compeed" wird in folgenden Fällen verwendet:

  • das Vorhandensein von Herpesausbrüchen auf der Haut des Gesichts, auf den Lippen;
  • Vorhandensein von Wunden, Rissen oder Schürfwunden auf den Lippen;
  • die Lippen sind etwas geschwollen und gerötet;
  • die Wundheilung der Lippen zu stimulieren.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Technik der Verwendung

Das Pflaster darf nur auf den Lippen angewendet werden.

Algorithmus zur Verwendung des Patches:

  1. Wasch deine Hände.
  2. Nehmen Sie den Applikator mit dem Pfeilmuster aus der Verpackung. Nimm es an den Tipps.
  3. Ziehen Sie in entgegengesetzte Richtungen, wie durch die Pfeile angegeben, so dass die Hälfte des Gummiballes frei liegt. Berühren Sie es nicht.
  4. Tragen Sie die klebrige Oberfläche auf den betroffenen Bereich auf. Drücken Sie und sichern Sie.
  5. Entfernen Sie den Applikator, während Sie ihn halten. Stellen Sie sicher, dass das Klebeband fest an der Oberfläche anliegt.
  6. Entfernen Sie das Produkt direkt entlang der Haut.
  7. Die Wiederverwendung und gleichzeitige Verwendung mit Cremes, Gelen und Salben ist verboten.
  8. Nutzungszeit nicht mehr als 10 Stunden.
  9. Entfernen Sie das Klebeband nicht.
  10. Ändern Sie es nach dem Verfallsdatum oder wenn sich das Produkt ablöst, in ein anderes.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Auswirkungen des Pflasters in verschiedenen Stadien

Es ist zulässig, in jedem Stadium der Krankheit mit der Verwendung eines Heftpflasters zu beginnen. Ein früher Beginn trägt jedoch zu einem leichteren Verlauf der Herpesinfektion mit einem weniger ausgeprägten Krankheitsbild bei. Darüber hinaus verkürzt es die Zeit für die Wundheilung. Das Mittel zeigt je nach Krankheitsstadium unterschiedliche Wirkungen:

  • In der Anfangsphase werden durch die Verwendung eines Antiherpes-Pflasters Schmerzsymptome, Juckreiz und Brennen, Schwellungen und Rötungen reduziert. Reduzieren Sie das Risiko mehrerer Hautausschläge erheblich.
  • Wenn Vesikel auftreten, verhindert das Mittel zusätzlich zu den oben genannten Effekten eine mögliche Infektion der Vesikel und verringert das Risiko einer Übertragung. Reduzieren Sie die Heilungszeit von Wunden.
  • Mit der Bildung von Erosion wird das Risiko der Einführung von Sekundärinfektionen verringert.
  • Während der Heilung nimmt das Antiherpespflaster überschüssige Feuchtigkeit auf und sorgt für einen Luftaustausch, der zur frühen Regeneration von Wunden beiträgt. Zusätzlich verhindert das Mittel die Bildung von Krusten und Narben an der Stelle der Vesikelheilung..

Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie sie verwenden. Antiherpetische Pflaster sind bequem zu verwenden und wirksam bei der Behandlung und Maskierung von Vesikeln. Auf dem Markt gibt es: "Kompid", "Cosmos", "Zovirax", "Silkoplast". Unter den Mängeln wird nur die Größe des Produkts unterschieden, sodass Sie es jedoch in einem Erste-Hilfe-Kasten, einer Kosmetiktasche oder einer Handtasche jeder Größe aufbewahren können. Befolgen Sie die Anwendungsregeln, wechseln Sie regelmäßig den Heftpflaster und dann heilen die Wunden schnell und schmerzlos.

Herpespflaster

Herpes auf den Lippen ist eine ziemlich schwere Krankheit, die ernsthafte Beschwerden verursachen kann. Sie wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Zur Bekämpfung der Krankheit ist häufig eine ernsthafte Behandlung erforderlich, die mit einem Pflaster auf den Lippen vermieden werden kann..

Die Krankheit betrifft jeden dritten Einwohner der Erde, 90% der Bevölkerung leiden an dem Virus, die Pathologie schlummert oft und manifestiert sich nur von Zeit zu Zeit.

Nehmen Sie Herpes nicht als etwas Frivoles, da eine mangelnde Behandlung die weitere Ausbreitung des Infektionsprozesses auf die inneren Organe hervorrufen kann, was eine große Gefahr darstellt.

Durch die Stärkung des Immunsystems werden pathologische Prozesse verhindert und die Aktivität und Konzentration des Virus verringert.

Putze

Eines der beliebtesten Mittel gegen Erkältungen auf den Lippen ist Aciclovir in Form einer Salbe. Das Mittel hilft perfekt bei Herpes, wirkt jedoch langsam und kann unästhetische Manifestationen nicht verbergen.

Der Compid-Putz hilft bei der Bewältigung aller Probleme, ist einfach zu verwenden und hat maskierende Eigenschaften..

Compeed ist ein transparenter Gips, der mit einer Hydrokolloid-075-Arzneimittelformulierung imprägniert ist. Eine Entzündung unter dem Pflaster macht sich weniger bemerkbar und verschwindet unter dem Einfluss des Arzneimittels schnell.

Die Box enthält 15 Teller, die ausreichen, um Erkältungen und Rückfälle zu beseitigen. Enthält Anweisungen und einen kleinen Spiegel, mit dem Sie das Produkt gleichmäßig auf die Lippen auftragen können. Die Kosten in verschiedenen Geschäften variieren zwischen 350 und 480 Rubel.

pharmachologische Wirkung

Das Produkt enthält Croscarmellose-Natrium, Harz und Gelatine, das Pflaster haftet auf der Haut, schützt die Wunde vor Infektionen und Feuchtigkeit. Die antiherpetische Zusammensetzung bekämpft effektiv die Zellen des Virus, wodurch Sie Herpes in den frühen Stadien loswerden können.

Die erstmalige Anwendung verhindert eine weitere Ausbreitung von Infektionen, Ausbrüchen und Krustenbildung.

In fortgeschrittenen Stadien hilft das Mittel, Beschwerden zu reduzieren und unästhetische Wunden auf den Lippen zu verbergen. Das Pflaster hat isolierende Eigenschaften - seine Verwendung verringert die Wahrscheinlichkeit einer Infektion von Angehörigen.

Herpespflaster

Leistungen

  • die Fähigkeit, unangenehme Manifestationen einer Erkältung zu verbergen;
  • therapeutische Wirkung;
  • Verringerung der Symptome von Herpes;
  • Verhinderung des Eindringens von Infektionen und Schmutz durch Berühren der Wunde mit den Händen;
  • Erweichungseffekt;
  • erschwingliche Kosten der Mittel;
  • Möglichkeit der Anwendung in jedem Stadium der Krankheit.

Die Wirkung des Mittels in verschiedenen Stadien

Behandlung in verschiedenen Stadien:

  • in einem frühen Stadium (es gibt keine visuellen Manifestationen, es gibt einen leichten Juckreiz) - die Symptome verschwinden in 90% der Fälle, es gibt keine Entzündung;
  • beim zweiten (die Blase erschien, platzte aber nicht, der Vorgang geht mit Juckreiz und Beschwerden einher) - die Beschwerden verschwinden, das Arzneimittel zieht Eiter heraus, schützt vor Infektionen vor dem Eindringen in die Wunde, das Produkt hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften;
  • beim dritten (das Platzen der Blase traten unästhetische und schmerzhafte erosive Manifestationen auf) - das Herpespflaster auf den Lippen hilft, die Blase zu verbergen, verhindert die weitere Ausbreitung des Infektionsprozesses, beseitigt Symptome, hat heilende Eigenschaften;
  • im letzten Fall - die Wunde ist mit einer unästhetischen Kruste verheilt, sie reißt, juckt und blutet, der Herpespflaster beschleunigt in diesem Stadium den Heilungsprozess und hilft, Schmerzen und Juckreiz loszuwerden.

Anwendungsfunktionen

  • Waschen Sie Ihre Hände, reinigen Sie den betroffenen Bereich von zuvor aufgetragenen Kosmetika. Ein Herpespflaster wird auf die saubere, getrocknete Haut aufgetragen.
  • Nehmen Sie den Applikator heraus, nehmen Sie ihn vorsichtig auf beiden Seiten, ziehen Sie in Richtung der gezeichneten Linien, öffnen Sie die Klebeseite leicht, ohne sie mit den Händen zu berühren.
  • Tragen Sie den Putz mit der Klebeseite auf die betroffene Stelle auf, drücken Sie mit den Fingern und fixieren Sie ihn (nach dem Öffnen innerhalb einer Minute auftragen, damit der Putz nicht austrocknet).
  • Applikator entfernen.

Ein Maskierungspflaster für Herpes sollte 6-10 Stunden lang auf den Lippen aufbewahrt werden. Nach dem Entfernen wird empfohlen, ein neues aufzutragen. Innerhalb der ersten Stunde sind Verbesserungen zu spüren, die jedoch erst nach 2 Tagen entfernt werden können. Die im Paket enthaltenen Anweisungen veranschaulichen den Bewerbungsprozess deutlich.

Andere Mittel

In Apotheken werden Pflaster verschiedener Hersteller verkauft, das Wirkprinzip ist das gleiche..

  1. Hartmann Cosmos - Es wird empfohlen, es zu verwenden, wenn Sie Juckreiz verspüren. Seine Verwendung verhindert die weitere Entwicklung der Krankheit. Das Klebepad bedeckt die Wunde, es ist leicht damit zu essen, es löst sich nicht ab, wenn es nass wird, es hat ein ästhetisches Aussehen, es gibt keine Beschwerden beim Sprechen und Lächeln;
  2. Herpes Gips Silkoplast hilft, Juckreiz und Brennen loszuwerden, es gibt keine Nebenwirkungen und Beschwerden.

Einige Apotheken verkaufen Zovirax, das ähnliche Eigenschaften hat.

Bewertungen

Bewertungen dieser Behandlungsmethode sind nur positiv, Patienten bemerken die Benutzerfreundlichkeit, Wirksamkeit in den frühen Stadien der Behandlung der Krankheit, erschwingliche Kosten.

Das Mittel hilft bei der Bewältigung der Krankheit in jedem Stadium zu Hause, hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, verhindert die Bildung von Wunden und Rissen.

Zovirax-Creme

Lese jetzt

Entzündungshemmendes dermatotropes Medikament. Anwendung: Akne. Preis ab 200 Rubel. Analoga: Differin, Alaklin, Adolen. Weitere Informationen zu Analoga, ihren Preisen und deren Ersatz finden Sie am Ende dieses Artikels. Heute werden wir über Adapalen-Creme sprechen. Was ist das Mittel, wie wirkt es sich auf den Körper aus? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welchen Dosen wird es angewendet? […]

Antibakterielles Medikament. Anwendung: Wunden, Verbrennungen, Geschwüre, Bindehautentzündung. Preis ab 27 Rubel.

Regeneratives Medikament. Anwendung: Wunden, Verbrennungen, Dekubitus, Geschwüre. Preis ab 111 RUR.

Werbung

Lese jetzt

Natürliche erweichende Hygienemedizin. Anwendung: trockene Haut, rissige Brustwarzen, Dermatitis. Preis ab 612 RUR Analoga:

Nicht-hormonelles antiseptisches antimikrobielles Medikament.

Nicht-hormonelles angioprotektives abschwellendes Medikament.

Werbung

Antivirales Medikament.

Preis ab 161 RUR.

Antivirales Medikament.

Anwendung - Herpes.

Analoga - Acyclovir, Virolex, Gerperaks. Weitere Informationen zu Analoga, ihren Preisen und deren Ersatz finden Sie am Ende dieses Artikels..

Heute werden wir über Zovirax-Creme sprechen. Was ist das Mittel, wie wirkt es sich auf den Körper aus? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welchen Dosen wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Was für eine Salbe

Antivirales Medikament. Es wird zur Behandlung von Infektionsprozessen verwendet, hauptsächlich der viralen Ätiologie..

Wirksam gegen den Erreger von Herpes simplex Typ 1 und Typ 2, gegen das Varicella-Zoster-Virus sowie gegen das Cytomegalovirus und das Epstein-Barr-Virus.

Es hat keine negativen Auswirkungen auf nicht betroffene Haut.

Es wird extern und lokal angewendet.

Es macht nicht süchtig und wenn es abgebrochen wird, tritt die Behandlung des "Abhängigkeitssyndroms" nicht auf.

Aktive Substanz

Der Hauptwirkstoff ist Aciclovir, ein Analogon eines Purinnukleosids. Es wurde zuerst von einem amerikanischen Pharmakologen entwickelt, für den dieser Nobelpreisträger wurde.

Acyclovir in Zovirax wirkt sich negativ auf Viruszellen aus, verringert deren Aktivität und stoppt das Wachstum.

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Es wird in verschiedenen Darreichungsformen angeboten:

  • 5% Creme zur äußerlichen Anwendung;
  • 3% topische Augensalbe;
  • Lyophilisat zur Injektion;
  • Tabletten.

Komposition

Die Hauptsubstanz ist Aciclovir 5 g;

Hilfsstoffe umfassen:

  • Propylenglykol;
  • Dimethicon;
  • Glycerin;
  • Cetostearylalkohol;
  • Natriumlaurylsulfat;
  • Poloxamer 407;
  • Flüssiges paraffin;
  • weißes weiches Paraffin.

Hilfsstoffe tragen zu einer langfristigen therapeutischen Wirkung bei, indem sie eine Schutzschicht auf der Haut bilden.

Verpackung

Es ist weiss. Die Konsistenz ist nicht dick, homogen. Das Produkt ist in Aluminiumtuben mit einem Volumen von 2 g, 5 g, 10 g verpackt. In Pappkartons verpackt. Die Medikamentenröhre ist klein.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Virusinfizierte Zellen unter der Wirkung von Thymidinkinase durchlaufen eine Reihe aufeinanderfolgender Reaktionen. Das Ergebnis dieser Prozesse ist die Umwandlung von Aciclovir in Aciclovirtriphosphat.

Acyclovirtriphosphat geht biochemische Reaktionen mit viraler DNA ein. Durch den Einbau in die Kette der Desoxyribonukleinsäure bildet Aciclovirtriphosphat "defekte" Zellen des Virus, die nicht in der Lage sind, sich ordnungsgemäß zu entwickeln. Eine unterdrückte Replikation viraler Zellen führt zu einer vollständigen Wiederherstellung des infizierten Bereichs des Körpers.

Pharmakokinetik

Die Absorption erfolgt, wenn das Produkt erneut aufgetragen wird. Im Blutplasma wird es in einer minimalen Konzentration gefunden. Bei der ersten Anwendung auf die betroffenen Hautpartien wird es nicht in den Blutkreislauf aufgenommen.

Indikationen

Zur Behandlung lokaler Virusinfektionen:

  • Herpes-simplex-Virus (HSV) Typ 1;
  • HSV des zweiten Typs;
  • herpetische Prozesse an den Schleimhäuten (Herpes Halsschmerzen);
  • Herpes auf den Lippen (im Volksmund als "Malaria" bezeichnet);
  • Herpes-Keratitis.

Andere Formen von Zovirax sind bestimmt für:

  • Herpes-Zoster-Behandlung (Tabletten);
  • beschwerte Formen von Windpocken (Tabletten und Lyophilisat);
  • vorbeugende Maßnahmen für eine wiederkehrende Form von Herpes (Tabletten);
  • als antiretrovirale Therapie bei HIV-Infektionen oder AIDS (Pillen);
  • vorbeugende Maßnahmen gegen CMV-Infektionen (Tabletten);
  • Behandlung der viralen Keratopathie (Salbe);
  • Empfänger für Knochenmarktransplantation (Injektionslösung, Injektionen).

Kontraindikationen

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Aciclovir oder Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Schädigung der Epidermis durch Pilz- oder Bakterieninfektionen;
  • bösartige Neubildungen der Haut;
  • Akne;
  • periorale Dermatitis.

Art der Verabreichung und Dosierung

Zovirax wird ziemlich oft verwendet. Ein Tag ca. 5 externe Anwendungen des Produkts. Es wird in einer gleichmäßigen dünnen Schicht nicht nur auf beschädigte Integumente aufgetragen, sondern auch auf Grenzbereiche mit einer gesunden Epidermis. Das Produkt einreiben, bis es vollständig eingezogen ist. Um die Ausbreitung einer Virusinfektion im ganzen Körper zu verhindern, sollten Sie:

  • Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie mit dem Eingriff beginnen.
  • Reiben Sie die Creme nicht über die gesamte Oberfläche der Epidermis.
  • Verwenden Sie zum Auftragen der Zovirax-Creme ein Wattepad.

Dosierung

5-mal täglich im Abstand von 4 Stunden zwischen den Anwendungen auf infizierte Hautpartien auftragen. Die Behandlungsdauer beträgt höchstens 4 Tage. In einigen fortgeschrittenen Situationen dauert die Behandlung bis zu 10 Tage. Die Konsultation eines Dermatologen in einer solchen Situation ist jedoch nicht überflüssig.

In der Kindheit

Zovirax hat keine Altersbeschränkungen. Sehr oft wird es bei Neugeborenen angewendet, jedoch in einer anderen Darreichungsform - Injektionslösung.

Während der Schwangerschaft

Herpesinfektionen schwangerer Frauen können mit Zovirax behandelt werden. Der Rat und die Erlaubnis eines Frauenarztes oder Dermatologen sollten jedoch eingeholt werden..

Während GW

Während des Stillens wurde die Gefahr durch die Verwendung eines externen antiviralen Arzneimittels nicht festgestellt. Die Mindestkonzentration im Blutplasma dringt nicht in die Muttermilch ein, es ist jedoch besser, die Zovirax-Salbe während der HB zu bevorzugen.

Nebenwirkungen

Seltene Nebenwirkungen:

  • Allergische Dermatitis;
  • Quinckes Ödem;
  • Angioödem.

Manchmal auftretende Nebenwirkungen:

  • Trockenheit;
  • Peeling der Haut;
  • Kribbeln an der Applikationsstelle;
  • Juckreiz;
  • Verbrennung;
  • Hyperämie;
  • Pigmentierung der Epidermis.

spezielle Anweisungen

Es wird nicht empfohlen, auf die Schleimhaut der Augen aufzutragen. Zu diesem Zweck wurde eine Augensalbe von 3% entwickelt. Die Anwendung auf die Mundschleimhaut wird ebenfalls nicht empfohlen..

Um die maximale therapeutische Wirkung in kürzester Zeit zu erzielen, wird empfohlen, die Creme so bald wie möglich auf die infizierten Stellen aufzutragen..

Bei der Behandlung von Herpes genitalis oder urogenitalis muss der Geschlechtsverkehr mit einem Partner abgebrochen werden: Erstens handelt es sich bei Herpes um eine sexuell übertragbare Infektion (STI); Zweitens verringert die Verwendung eines Kondoms nur das Risiko einer Infektion, beseitigt sie jedoch nicht.

Schwere Infektionen der Lippen von Herpesursprung müssen unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden.

Überdosis

Keine Fälle von Überdosierung.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Zovirax interagiert nicht mit lokalen und internen Arzneimitteln und beeinflusst deren Wirksamkeit nicht (sowohl positiv als auch negativ).

Analoga

Zovirax ist vielleicht eines der Arzneimittel, das eine große Anzahl von Ersatzstoffen aufweist, die in Struktur, Wirkprinzip und Art der Anwendung ähnlich sind..

Budget Gegenstücke sind: Acyclovir (von 25 Rubel auf 100 Rubel).

Aciclovir wird von vielen Pharmaunternehmen hergestellt.

Zu den teuren gehören "Virolex" (ab 250 Rubel), "Gerperaks" (Durchschnittspreis 280 Rubel) und "Gerpferon" -Salbe.

Zovirax hat keinen Ersatz für hormonelle Präparate.

Herpespflaster - sind sie wirksam??

Herpes ist eine Viruserkrankung, die als die häufigste gilt. Laut der Weltorganisation sind mehr als 90% der Menschen auf dem gesamten Planeten Träger von Infektionen.


Herpes kann sich nach längerer Infektion im Winterschlaf befinden und macht sich nur unter bestimmten Umständen bemerkbar. Im Folgenden sehen wir uns an, wie die Infektion auftritt, welche Herpespflaster am besten helfen und ob sie überhaupt existieren..

Sorten von Herpes

Derzeit sind etwa 8 Arten von Herpesviren bekannt, die die größte Gefahr für den Menschen darstellen.

Die ersten fünf Typen sind gut untersucht, der Rest der Forschung ist noch nicht abgeschlossen:

  1. Ein einfaches Virus des ersten Typs - provoziert die Entwicklung der labial-oralen Form der Krankheit. Ein herpetischer Ausschlag bildet sich in den Lippen, der Mundschleimhaut usw..
  2. Ein einfaches Herpesvirus des zweiten Typs - provoziert die Entwicklung von Herpes genitalis. An den Schamlippen, am Perineum, an den Oberschenkeln und am Anus bildet sich ein Ausschlag.
  3. Das Herpes-simplex-Virus des dritten Typs ist die Ursache für die Entwicklung von Gürtelrose bei Erwachsenen und Windpocken bei Kindern. Vesikuläre Eruptionen treten am ganzen Körper auf.
  4. Herpes-simplex-Virus des vierten Typs, sonst Epstein-Barr - verursacht die Entwicklung einer Mononukleose.
  5. Herpes des fünften Typs, sonst Cytomegalievirus - provoziert Veränderungen in den Blutzellen, Lymphknoten nehmen an Größe zu.
  6. Herpes des sechsten Typs ist die Ursache für die Entwicklung von Roseola bei Kindern, bei Erwachsenen trägt er zur Bildung eines Tumors bei.
  7. Herpes Typ 7 - die Ursache für anhaltende chronische Müdigkeit.
  8. Herpes vom achten Typ - trägt zur Entwicklung des Kaposi-Sarkoms bei.

Die ersten beiden Arten des Virus sind besonders häufig, mehr als die Hälfte der Patienten leiden darunter.

Das Video in diesem Artikel beschreibt detaillierter, welche Arten des Herpesvirus es gibt.

Übertragungswege der Krankheit

Unabhängig von der Vielfalt der Herpesarten haben die meisten die gleichen Übertragungswege. Aber wie können sie infiziert werden??

Herpes des ersten Typs wird wie folgt übertragen:

  • Kontakt - die Infektion breitet sich zusammen mit schmutzigen Händen aus, die einmal aus dem Ausschlag entlassen wurden;
  • Haushaltsweise - bei der Verwendung von persönlichen Gegenständen einer kranken Person, deren Geschirr, persönlicher Kleidung;
  • Tröpfchen in der Luft - beim Küssen, Husten oder Niesen;
  • vertikal - in dem Moment, in dem das Kind den Geburtskanal einer kranken Frau passiert;
  • sexuell - während des Oral-, Anal- oder Vaginalsex, vorbehaltlich eines Hautausschlags an diesen Stellen bei einer kranken Person.

Die erste Art von Virus ist am häufigsten mit kleinen Kindern infiziert. Nach der Geburt des Kindes beginnen Antikörper gegen den Erreger, die während der Schwangerschaft von der Mutter übertragen wurden, in seinem Blut zu zirkulieren.

Im ersten Lebensjahr werden keine neuen Immunglobuline produziert, und diejenigen, die von der Mutter erhalten wurden, werden schließlich zusammenbrechen.

Möglichkeiten, die zweite Art von Herpes zu bekommen:

  • während medizinischer Eingriffe, sofern die Regeln der Asepsis verletzt wurden;
  • beim Geschlechtsverkehr, unabhängig von seiner Art;
  • Bluttransfusion.

Interessant! Geschützter Verkehr ist keine 100% ige Garantie dafür, dass keine Infektion auftritt. In den Schamlippen, im Perineum und in den Oberschenkeln kann ein Herpesausschlag auftreten. Das Virus gelangt durch Mikrorisse in den Körper eines gesunden Menschen.

Wer ist gefährdet

Nach dem anfänglichen Eindringen in den menschlichen Körper dringt das Virus in die Zellen ein und beginnt dort zu "dösen". Viele Menschen interessieren sich für die Frage, ob es möglich ist, die Infektion erneut zu infizieren. Die Antwort ist in diesem Fall negativ, da sich im Körper eine lebenslange Immunität bildet..

Der Rückfall durchläuft genau wie die Primärinfektion drei Phasen:

  1. Die Prodromalperiode dauert bis zu drei Tage. Der Gesundheitszustand verschlechtert sich, die Körpertemperatur steigt, es gibt ein Gefühl von Unbehagen im Bereich des gesamten Körpers, nach einer Weile beginnt sich ein Ausschlag zu bilden.
  2. Hautausschläge - bis zu fünf Tage. Am Körper bildet sich ein kleiner vesikulärer Ausschlag, in dessen Inneren die Flüssigkeit durchsichtig ist. Nach dem Öffnen beginnen sich Geschwüre zu bilden.
  3. Erholung - dauert mehrere Tage. An der Stelle der Geschwüre beginnt sich eine Kruste zu bilden, die nach einer Weile verschwindet und gesunde Haut an ihrem Platz bleibt.

Während der Zeit der Herpesausbrüche am Körper gilt der Patient als besonders gefährlich für andere. Es gibt eine große Anzahl von Viruspartikeln in der serösen Flüssigkeit, die eine große Anzahl von gesunden Menschen infizieren können.

In der äußeren Umgebung behält das Virus seine Aktivität für lange Zeit bei, es ist resistent gegen die Auswirkungen von Sonne und Wasser. Diese Tatsache erhöht das Infektionsrisiko um ein Vielfaches.

Viele mögen an der Frage interessiert sein, ob es für andere ansteckend ist, wenn es keine Hautausschläge am menschlichen Körper gibt. Zahlreiche Studien von Wissenschaftlern konnten nachweisen, dass das Virus auch im latenten Stadium in Blut, Urin, Speichel oder Tränen vorkommt.

Bei Kontakt mit einer kranken Person kann das Virus in die Mikrorisse einer gesunden Person eindringen. Diese Methode der Übertragung der Krankheit ist jedoch unwahrscheinlich als während der aktiven Phase..

Das Virus hält die starke Immunität des Menschen unter Kontrolle. Herpes ist nur dann ansteckend, wenn die Abwehrkräfte des Körpers geschwächt sind und wenn die Immunität unterdrückt wird.

Menschen, die an den unten aufgeführten Krankheiten oder Pathologien leiden, sind gefährdet:

  • chronische Krankheiten im akuten Stadium;
  • SARS oder Erkältungen;
  • Menstruationsperiode bei Frauen;
  • Überhitzung oder Unterkühlung des Körpers;
  • Mangel an Vitaminen im Körper;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Stress und Depressionen.

Wenn die Immunität einer Person stark ist, ist es unwahrscheinlich, dass das Virus auf jemanden übertragen wird..

Herpesbehandlung mit Pflastern

Wenn der erste Herpesausschlag auftritt, müssen Sie so bald wie möglich geeignete Maßnahmen ergreifen. Zusätzlich zu Medikamenten wird ein Pflaster gegen Herpes verwendet. Wir werden im Folgenden überlegen, wie Sie es auswählen und wie Sie es verwenden..

Compid zur Behandlung von Herpes

Die Struktur des Pflasters ist mit Gelatine, einem Absorptionsmittel und Harz hydrokolloidal. Die Deckschicht besteht aus einem Polyurethanfilm, der eine gute Haftung auf der Haut gewährleistet. Bei jeder Bewegung oder mechanischen Einwirkung löst sich der Film nicht ab. Es ist ein guter Schutz gegen Infektionserreger und Feuchtigkeit.

Bei Kontakt mit schmerzender Haut nimmt der Herpespflaster schnell überschüssige Flüssigkeit auf und bildet eine sogenannte Barriere. Dies lindert unangenehme Symptome wie Schmerzen und Juckreiz. Das Produkt wirkt analgetisch, maskierend und schützend.

  • Isolierung des aufkommenden Ausschlags;
  • Beschleunigung des Regenerationsprozesses;
  • Schutz anderer vor wunden Stellen, das Infektionsrisiko wird verringert;
  • Unterdrückung von Schmerzen und Juckreiz;
  • der erosive Bereich wird getrocknet;
  • keine Krusten.

Interessant! Für Frauen ist es besonders praktisch, das Pflaster zu verwenden. Mit ihm können Sie Kosmetika und Grundierungen verwenden.

Art der Anwendung

Das Compeed-Herpes-Pflaster wird zur Behandlung von massiven oder sporadischen Hautausschlägen im Lippenbereich angewendet. Es ist nicht zur Behandlung anderer Körperbereiche geeignet. Die Wirkung hängt von der Form der Krankheit, der Schwere sowie den Eigenschaften des Organismus ab.

Im Anfangsstadium der Entwicklung der Krankheit lindert das Pflaster sofort Juckreiz, Kribbeln und andere unangenehme Empfindungen im Problembereich. Mit der rechtzeitigen Anwendung des Produkts kann die weitere Ausbreitung des Ausschlags gestoppt werden, die Infektion wird blockiert.

Wenn Plaques auftreten, kann das Pflaster dazu beitragen, die Symptome zu lindern. Nervenenden werden während der Bewegung geschützt, wobei die Lippen, Schmutz und Staub sowie Luft nicht eindringen.

Handlung

Bei einem akuten Anfall kann das Pflaster in kurzer Zeit die gesamte überschüssige Flüssigkeit aufnehmen. Die Struktur des Materials ist so gestaltet, dass ein Luftaustausch aufrechterhalten werden kann.

Die Passform ist eng, zwischen Film und Wunde entsteht ein Zwischenraum. Der Regenerationsprozess wird beschleunigt, es bilden sich Krusten.

Anwendungsregeln

Die Anweisungen zur Verwendung des Patches sind einfach und sehen folgendermaßen aus:

  • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Eingriff gründlich.
  • Die Oberfläche, die Sie bearbeiten, sollte nicht schmutzig oder nass sein.
  • Lassen Sie die Kombination des Pflasters mit anderen lokalen Mitteln nicht zu.
  • Der Patch muss alle acht Stunden gewechselt werden.
  • Das Mittel wird kontinuierlich aufgetragen. Nach jedem Abziehen wird erneut geklebt.
  • Eine Pause wird nicht empfohlen, da sonst der Regenerationsprozess verlangsamt wird.
  • Stellen Sie beim Kleben sicher, dass der Film nicht knittert.
  • Halten Sie das Präparat geschlossen, sonst trocknet es aus.

Ein Patch wird in einer Packung mit zwanzig Teilen hergestellt. Eine Box reicht aus, um die Symptome einer unangenehmen Krankheit loszuwerden. Dank eines praktischen Spiegels können Sie den Vorgang überall durchführen.

Auf dem Foto unten sehen Sie, wie der Patch aussieht..

Putzraum

Das Kosmos-Herpespflaster ist ein weiteres Mittel, mit dem Sie die Krankheit schnell und schmerzlos bzw. von ihren Symptomen befreien können. Sie können das Produkt in den meisten Apotheken kaufen.

Es darf zur Behandlung von Herpes auf den Lippen verwendet werden. Zunächst wird die Entwicklung der Symptome ausgesetzt, und dann verschwinden sie vollständig. Das Produkt deckt den Problembereich vollständig ab, dh nichts stört das Essen oder Trinken.

Damit sich das Produkt nicht löst, wird nicht empfohlen, es zu benetzen. Das Produkt besteht aus natürlichen Materialien, die Dichte ist relativ hoch.

Gleichzeitig ist das Pflaster elastisch, weshalb Sie voll sprechen und lächeln können. Trotz des Vorhandenseins von Unbehagen wird er ziemlich tolerant sein..

Silkoplastpflaster zur Behandlung

Das Produkt ist eines der drei beliebtesten. In kurzer Zeit, wenn Sie es verwenden, können Sie Beschwerden wie Brennen, Juckreiz, Schmerzen und vieles mehr loswerden. Während des Gebrauchs treten keine Nebenwirkungen auf.

Eine Person hat während der Behandlung keine Schmerzen, Beschwerden oder andere unangenehme Empfindungen. Deshalb wurde Silkoplast so oft zur Behandlung eingesetzt.

Entfernen Sie nach dem Entfernen des Pflasters von der Papierverpackung die Schutzfolie von der Klebeseite. Sie können das spezielle Pad auf dem Produkt nicht berühren und es sofort auf die Hautausschläge auf den Lippen auftragen. Der Behandlungsverlauf dauert bis zur Genesung. Der Patch wird zweimal täglich gewechselt.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Wie Sie wissen, ist es unmöglich, das Herpesvirus vollständig loszuwerden, da es nach dem Eintritt in den menschlichen Körper für immer darin verbleibt. Wenn es keine Möglichkeit gibt, Pflaster oder andere traditionelle Behandlungsmethoden zu verwenden, können Sie traditionelle Medizin verwenden.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Krankheitssymptome mit unseren eigenen Händen beseitigen können:

  1. Vanille - ein Extrakt auf Alkoholbasis kann in jeder Apotheke gekauft werden. Einen Tupfer in das Arzneimittel einweichen und einige Minuten auf den Problembereich auftragen. Sie müssen die Manipulationen bis zu viermal täglich wiederholen, der allgemeine Behandlungsverlauf dauert bis zur vollständigen Genesung.
  2. Süßholzwurzel - wirkt antiviral und entzündungshemmend. Auf seiner Basis wird eine medizinische Mischung hergestellt. Mischen Sie einen Löffel Süßholzwurzelpulver mit einem Löffel kaltem Wasser. Rühren Sie, Sie sollten so etwas wie eine dicke Creme bekommen, es in einer dünnen Schicht auf den Ausschlag auftragen und einige Stunden einwirken lassen..
  3. Milch - enthält ein Protein, das sogenannte Immunglobulin, sowie Antikörper, mit denen die Aktivität des Virus unterdrückt werden kann. Ein Wattestäbchen in einem Löffel Milch einweichen und einige Minuten auf die Wunde auftragen. Wischen Sie den Rest des Handtuchs nach Abschluss des Vorgangs vorsichtig mit einem Handtuch ab..
  4. Wasserstoffperoxid - beschleunigt die Regenerationsprozesse, desinfiziert die Wunde und verhindert die weitere Ausbreitung des Virus. Ein Wattepad in einem Löffel Peroxid einweichen und einige Sekunden auf die wunde Stelle auftragen. Das verbleibende Peroxid muss nicht entfernt werden, es trocknet von selbst in wenigen Minuten.
  5. Pfefferminzöl - Tötet Bakterien auf der Hautoberfläche ab. Menschen, die diese Methode angewendet haben, behaupten, dass sie es geschafft haben, Herpesbläschen schnell loszuwerden. Waschen Sie die wunde Stelle zunächst mit Wasser, tragen Sie sie dann in Wasser und sofort in Öl auf. Die Behandlung wird bis zu zweimal täglich wiederholt..
  6. Echinacea Es gibt auch Leute, die behaupten, wenn Sie Echinacea trinken, können Sie die Symptome der Krankheit loswerden. Die Pflanze hat gute stärkende Eigenschaften, die Abwehrkräfte des Körpers werden verstärkt und sie kann dem Virus widerstehen. Gießen Sie eine Tüte Echinacea mit einem Glas heißem Wasser und lassen Sie es zehn Minuten ziehen. Ein Wattestäbchen in der Medizin einweichen und auf den Ausschlag auftragen.
  7. Aloe-Saft - bringt schnelle Linderung, tötet Bakterien ab und beschleunigt den Regenerationsprozess. Wenn Aloe bei Ihnen zu Hause nicht wächst, können Sie sie in der Apotheke kaufen. Drücken Sie den Saft aus der Pflanze heraus, befeuchten Sie ein Wattestäbchen darin und befestigen Sie es an der Wunde. Nur ein paar solcher Verfahren sind ausreichend und es wird keine Spur des Ausschlags geben.
  8. Eis - lindert Juckreiz und Entzündungen. Wickeln Sie ein paar Eiswürfel mit einem Tuch ein und tragen Sie sie auf den Ausschlag auf. Halten Sie sie fest, bis Beschwerden auftreten.

Nach dem Verschwinden der Krankheitssymptome wird empfohlen, die Zahnbürste zu wechseln, da dies ein ideales Mittel zum Transport des Virus ist, dh es kann zu einem Rückfall kommen.

Verhütung

Die Behandlung von Herpes am Körper ist ein Ereignis, das nicht nur vom Arzt, sondern auch vom Patienten eine erhöhte Verantwortung und Aufmerksamkeit erfordert. Es ist jedoch immer noch viel einfacher, den Ausbruch der Krankheit zu verhindern, als sie später zu bekämpfen..

Derzeit wurde eine ganze Reihe von Präventionsmaßnahmen entwickelt, mit denen eine Infektion vermieden und ein Rückfall verhindert werden kann:

  1. Die Entwicklung einer chronischen Krankheit kann nicht ausgelöst werden. Die Sache ist, dass jede Krankheit den Zustand Ihrer Immunität negativ beeinflusst, und dies sind, wie Sie wissen, günstige Bedingungen für die Vermehrung einer Virusinfektion.
  2. Stärken Sie Ihre Immunität, er schützt vor dem Eindringen von Viren und dem Erwachen anderer Krankheiten. Nehmen Sie Vitaminkomplexe, essen Sie gut, üben Sie mäßige körperliche Aktivität aus.
  3. Denken Sie daran, dass das Virus durch Geschlechtsverkehr übertragen wird. Um Ihren Partner nicht zu infizieren und sich nicht selbst zu infizieren, wird nicht empfohlen, sich auf Gelegenheitssex einzulassen. Auch wenn Sie einen ständigen Partner haben, verwenden Sie Verhütungsmittel, nämlich Kondome.
  4. Um sich vor Infektionen zu schützen, müssen Sie impfen, mit deren Hilfe Sie die Aktivität des Virus unterdrücken können. Interessant! Der Impfstoff heilt die Krankheit selbst nicht, verhindert jedoch das Erwachen der Infektion.

Niemand hat die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene aufgehoben. Verwenden Sie nur Ihre eigenen Sachen, geben Sie sie niemandem und nehmen Sie sie nicht von anderen. Wenn Sie so einfache Regeln einhalten, können Sie sich vor einer so unangenehmen und gleichzeitig gefährlichen Krankheit schützen..

Häufig gestellte Fragen an den Arzt

Schwangerschaft und Herpes

Jetzt bin ich schwanger, aber die Untersuchung ergab Antikörper gegen Herpes in meinem Blut. Sagen Sie mir, ob dies den Zustand des Fötus irgendwie beeinflussen kann?

Wenn Sie bereits vor Beginn der Schwangerschaft infiziert waren, ist dies normal, da mehr als 90% der Menschen auf der ganzen Welt Träger der Infektion sind. Sie geben dem Kind intrauterine Immunkörper, so dass eine Immunität gegen Herpes gebildet wird. Wenn die Infektion jedoch während der Schwangerschaft aufgetreten ist, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Infektion auf das Kind übertragen wird..

Angeborener Herpes ist eine unangenehme Krankheit, die häufig zur Todesursache von Kindern wird, weil sie mit Missbildungen oder Krankheiten geboren werden. Das Vorhandensein von Hautausschlägen während der Wehen bestimmt auch, wie Sie gebären, dh unabhängig oder durch einen Kaiserschnitt.

Herpes und Sex

Darf man bei Herpes Sex haben oder nicht? Kann ein Kondom Sie vor Infektionen schützen??

Nein, es wird nicht empfohlen, während einer Exazerbation Sex zu haben, da Sie sonst gemeinsam wegen der Krankheit behandelt werden müssen. Natürlich verringert ein Kondom das Infektionsrisiko, bietet jedoch keine absolute Garantie. Das Virus kann an Körperteilen des Partners gefunden werden, und wenn Sie es berühren, können Sie es leicht aufheben. Es wird daher empfohlen zu warten, bis die Symptome vollständig verschwunden sind und erst dann Sex zu haben..

Herpesinfektion

Warum der größte Teil der Weltbevölkerung mit Herpes infiziert ist?

Der Hauptträger der Infektion ist der Mensch. Herpes kann sich vermehren und nur in unserem Körper leben. Nach der Infektion beginnen im Körper Antikörper zu produzieren, mit deren Hilfe das Virus zerstört wird. Nachdem der Virus seinen Verlust gesehen hat, geht er einfach in den Ruhezustand..

Kein Mittel kann das Virus vollständig zerstören, da es sich in den Nervenganglien befindet. Immunität ist dort nutzlos und Drogen werden nicht erreichen.

Herpesfleck auf den Lippen

Herpes auf den Lippen ist eine ziemlich unangenehme Krankheit, die ernsthafte Beschwerden verursacht. Darüber hinaus wirkt sich Herpes negativ auf die allgemeine Gesundheit aus. Zur Bekämpfung der Krankheit ist eine Langzeitbehandlung erforderlich, für die Sie ein spezielles Herpespflaster auf den Lippen verwenden können.

Pflaster gegen Herpes auf den Lippen: Merkmale

Das Herpeslippenpflaster kann in verschiedenen Stadien der Krankheitsentwicklung eingesetzt werden. Im Anfangsstadium, wenn sich der Ausschlag nicht gebildet hat, aber Juckreiz, Brennen und Kribbeln auftreten, erfolgt der Behandlungsprozess so schnell wie möglich. Wenn Sie sofort ein Herpespflaster auf Ihre Lippe kleben, werden die Symptome sofort beseitigt und die weitere Entwicklung der Krankheit verhindert.

Nach 2-3 Tagen beginnen sich normalerweise Blasen zu bilden, mit denen der Agent auch ziemlich schnell kämpft. Es ermöglicht Ihnen, Beschwerden zu lindern, die Nervenenden im betroffenen Bereich zu schützen und Reizungen zu beseitigen. Zusätzlich verbirgt das Produkt den Ausschlag, und Sie können auch eine Grundierung darauf auftragen, wodurch der Defekt von der Seite unsichtbar wird.

Im nächsten Stadium der Entwicklung der Krankheit treten Erosionen auf der Haut auf, die schmerzhafte Empfindungen hervorrufen. Während dieser Zeit ist Herpes am ansteckendsten und wird durch eine spezielle medizinische Lippendichtung isoliert, wodurch die Ausbreitung der Infektion verhindert wird. So schützen Sie sich und Ihre Umgebung, was sehr wichtig ist, wenn eine unangenehme Krankheit auftritt. Außerdem schützt das Herpespflaster den betroffenen Bereich vor dem Eindringen von Bakterien, Schmutz und Infektionen, was die Situation verschlimmert und die Erholungsphase verlängert..

In der letzten Phase der Heilung muss das Herpespflaster, das Sie in der Apotheke kaufen können, nicht verwendet werden, da die Kruste von selbst verschwindet. Die Verwendung eines Mittels beschleunigt den Heilungsprozess..

Arten von Herpesflecken

Es gibt verschiedene Pflaster für Herpes für die Lippen, aber alle haben ungefähr das gleiche Wirkprinzip. Vor der Verwendung muss die betroffene Haut desinfiziert und getrocknet werden. Kleben Sie das Produkt mit sauberen Händen und tun Sie es regelmäßig: Wechseln Sie es regelmäßig, da es seine nützlichen Eigenschaften verliert. Nach dem Abziehen des Schutzfilms von der Klebeseite muss der Putz sofort geklebt und geglättet werden, damit er nicht knittert und nicht zur Seite rutscht.

Herpespflaster Kompid

Coloplast A / S produziert Compeed, ein wirksames Herpespflaster, das in vielen modernen Apotheken erhältlich ist. Das Spezialprodukt wird aus Croscarmellose-Natrium, Harz und Gelatine hergestellt. Ein spezieller Polyurethanfilm garantiert einen festen Sitz des Produkts auf der Lippe und schützt die Wunde vor Infektionen und Feuchtigkeit.

Bei Kontakt mit der betroffenen Stelle nimmt das Compid Herpes Lip Plaster überschüssige Flüssigkeit auf. Es bildet sich eine zweite Haut, die Schmerzen und Beschwerden lindert. Patienten, die das Compeed-Herpespflaster auf den Lippen angewendet haben, dessen Preis durchaus erschwinglich ist, stellen schnelle positive Ergebnisse und keine Beschwerden während der Behandlung fest.

Herpespflaster Hartmann Cosmos

In vielen Apotheken können Sie ein Herpespflaster auf Cosmos Lippen kaufen. Es wird empfohlen, es zu verwenden, wenn der charakteristische Juckreiz auf den Lippen auftritt, und dann die weitere Entwicklung der Krankheit zu verhindern..

Das Pad bedeckt die Wunde, so dass Sie bequem damit essen und trinken können. Wenn Sie es jedoch nass machen, beginnt es sich abzuziehen. Äußerlich ist das Produkt sehr ästhetisch, da es aus transparentem Material besteht und eine hohe Dichte aufweist. Es ist nicht sehr elastisch, so dass es beim Sprechen oder Lächeln die Haut leicht zieht, aber dies verursacht keine großen Unannehmlichkeiten.

Herpes Lippenpflaster Silkoplast

Ein weiteres beliebtes Mittel ist das Silkoplast Herpes Lip Plaster. Dieses Mittel lindert schnell Juckreiz und Brennen, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. Der Patient hat keine Schmerzen und auch nur leichte Beschwerden, daher ist dieses Herpespflaster Silkoplast sehr beliebt.

Bevor Sie das Produkt verwenden, müssen Sie es aus der Papierverpackung ziehen und die Schutzfolie von der Klebeseite abreißen. Berühren Sie das Sorptionspad nicht, sondern tragen Sie es auf den betroffenen Bereich auf. Drücken Sie auf die Oberfläche und entfernen Sie den zweiten Schutzstreifen. Es wird empfohlen, das Produkt bis zur vollständigen Genesung zu tragen und zweimal täglich zu wechseln.

In einigen Apotheken wird das Zovirax-Pflaster zum Verkauf angeboten, aber es ist ziemlich selten. Es hat ein ähnliches Wirkprinzip und wird auf die gleiche Weise wie frühere Mittel angewendet..

Wie man das Herpespflaster auf die Lippen aufträgt

In einigen Fällen kann ein Herpespflaster auf den Lippen der einzig mögliche Weg sein, um den Ausschlag zu verbergen. Dies ist ein Antiherpetikum. Sie finden es in der Apotheke verschiedener Hersteller..

Ein Herpespflaster kann jedoch auch andere Dinge tun. Beispielsweise kann es die Aktivität des Virus verringern. Oder verhindern Sie die Ausbreitung von Herpesvirus.

Die nützlichen Funktionen des Herpespflasters sollten in Erinnerung bleiben und gegebenenfalls angewendet werden.

Herpespflaster


Normalerweise enthalten Pflaster für Herpes mehrere Medikamente gleichzeitig und haben daher eine komplexe Wirkung auf den menschlichen Körper..

Das Tool enthält:

  • antivirale Medikamente, die Krankheitserreger abtöten;
  • entzündungshemmende Medikamente, die Entzündungssymptome im betroffenen Bereich lindern;
  • antibakterielle Mittel, die verhindern, dass pathogene Mikroflora in die gebrochenen Herpesblasen gelangt;
  • immunmodulierende Medikamente, die dem Immunsystem des menschlichen Körpers helfen, die Krankheit unabhängig zu bekämpfen;
  • Tannine, die die Haut austrocknen und dadurch zum Verschwinden von herpetischen Vesikeln aus dem betroffenen Bereich beitragen, ohne deren Integrität zu verletzen;
  • Vitamine und Mineralien, die den betroffenen Bereich der Haut oder der Schleimhaut stärken.

Die Zusammensetzung enthält auch Hilfssubstanzen (meistens Glycerin, Gelatine und Spezialkleber) und eine Gewebebasis (manchmal Polymerbasis), auf die eine Mischung von Arzneimitteln aufgetragen wird.


Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Krankheit normalerweise nicht akut ist, keine Komplikationen und schwere Beschwerden verursacht. Für andere Formen der Pathologie wird eine solche Behandlung nicht ausreichen.

Leistungen

Das Herpespflaster hat mehrere Vorteile gegenüber anderen Medikamenten zur Behandlung dieser Krankheit..

Hier sind die wichtigsten:

  • Komplexe Auswirkungen. Das Tool wirkt sofort antiviral, antibakteriell und entzündungshemmend. Bei einer herkömmlichen Behandlung müssten mehrere Medikamente eingenommen werden, um all diese Effekte zu erzielen..
  • Keine Nebenwirkungen. Das Pflaster hat normalerweise keine Nebenwirkungen, so dass es von fast allen Menschen verwendet werden kann.
  • Kostengünstig. Der Durchschnittspreis für ein Produkt liegt zwischen 300 und 500 Rubel. Die Packung enthält 10 - 15 Klebeteller. Dies reicht für zwei bis drei Wochen. All dies macht den Kauf eines Patches sehr wirtschaftlich..
  • Ohne Rezept erhältlich. Sie müssen nicht zum Arzt gehen und ein Rezept erhalten, um das Produkt zu kaufen. Auf diese Weise können Sie das Medikament schnell kaufen und sofort mit der Behandlung bei den ersten Manifestationen von Herpesausschlägen auf den Lippen beginnen..
  • Ausgeprägte anästhetische Wirkung. Herpes wird in den meisten Fällen von Juckreiz, Brennen und manchmal sogar ausgeprägten Schmerzen begleitet. Die Zusammensetzung des Pflasters enthält normalerweise einen anästhetischen Inhaltsstoff, der alle Beschwerden schnell beseitigt..
  • Einige Pflaster haben eine kosmetische Wirkung und können Herpesbläschen verbergen. Dies ist besonders wichtig für Frauen.


Wenn die Krankheit andauert und der Ausschlag alle Lippen bedeckt hat oder wenn er in akuter Form fortschreitet (z. B. wenn der Patient Fieber hat), reicht eine externe Behandlung nicht aus. In solchen Situationen ist es notwendig, einen Dermatologen zu konsultieren, um eine ernsthaftere medikamentöse Therapie zu verschreiben..

Spezialpflaster für Herpes auf den Lippen

Ein spezielles Heftpflaster für Herpes ist ein Mittel, das in verschiedenen Stadien der Krankheit angewendet werden kann. Es hilft nicht nur, Hautausschläge im Gesicht ästhetisch zu maskieren, sondern beschleunigt auch die Genesung, wenn es bei den ersten Manifestationen von Symptomen angewendet wird..

Formen

Eine Reihe von Medikamenten wird zur Behandlung des Herpes-simplex-Virus eingesetzt, das in verschiedenen Formen produziert wird..

Am bequemsten zu verwenden sind die Pflaster, die die Symptome der Krankheit wirksam lindern..

Ihre antivirale Wirkung liefert der Wirkstoff Aciclovir. Je nach ausgeübter Wirkung können Heftpflaster für Herpes analgetisch, medizinisch und kosmetisch sein.

Medizinisch

Antiherpetische Pflaster sind in jeder Apotheke rezeptfrei erhältlich. Sie sind einfach zu bedienen - befolgen Sie einfach die Anweisungen zur Verwendung in der Verpackung. Diese Pflaster werden am häufigsten zur Behandlung von Herpes auf den Lippen verwendet. Die in ihrer Zusammensetzung enthaltenen medizinischen Präparate beginnen unmittelbar nach dem Kleben zu wirken, lindern Juckreiz und Entzündungen und verhindern die Ausbreitung des Hautausschlags.

Heftpflaster sind stark klebend, haften fest auf der Haut, nehmen Flüssigkeit auf und lassen Luft durch. Sie sind am wirksamsten, wenn sie zu Beginn der Krankheit angewendet werden, aber im Stadium des Auftretens von Blasen oder ihres Austrocknens haben medizinische Pflaster eine therapeutische Wirkung..

Kosmetologie

Ein Maskierungspflaster kann während des gesamten Zeitraums einer Herpesverschlimmerung verwendet werden. In den meisten Fällen haben sie eine durchscheinende mikroporöse Basis und sind auf der Haut fast unsichtbar..

Um die kosmetologische Wirkung zu verstärken, können Sie sicher Lippenstift oder Foundation auf ein solches Pflaster auftragen..

Die Verwendung von Abdeckpflastern schützt vor Schmutz, der in die Wunden gelangt, und verhindert die Bildung einer trockenen Kruste auf den Lippen, wodurch die Heilung der betroffenen Haut beschleunigt wird.

Durch die Imprägnierung mit Medikamenten helfen sie, Entzündungen, Brennen und Juckreiz zu reduzieren und den Regenerationsprozess zu beschleunigen.

Schmerzmittel

Mit einem starken Brennen und einem Gefühl von Unbehagen helfen schmerzlindernde Stellen gut. Sie haben eine dichte und elastische Basis und sind daher für Gesicht und Körper geeignet. Ihre Imprägnierung enthält Arzneimittel, die eine weitere Vermehrung und Ausbreitung von Herpes verhindern, sowie eine Verbindung, die die Haut kühlt und Schmerzen lindert. Heftpflaster liefern das maximale Ergebnis, wenn Sie ab dem Moment der Rötung und des Juckreizes der Haut mit der Anwendung beginnen.

Nutzungsbedingungen

Die Verwendungsregeln sind für alle Herpesflecken auf den Lippen gleich. Bevor Sie sie aufkleben, müssen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife waschen und den betroffenen Hautbereich von Schmutz, Staub, Kosmetika oder medizinischen Salben und Gelen reinigen. Danach wird die Haut mit speziellen Mitteln wie Peroxid desinfiziert und getrocknet..

Die Pflaster haben eine spezielle Schutzfolie, die vor dem Verkleben sorgfältig entfernt werden muss.

Um eine gute Haftung des Produkts auf der Haut zu gewährleisten, wird empfohlen, die Klebeseite des Pflasters zunächst zur Hälfte von der Folie zu lösen und sie beim Anhaften vollständig zu entfernen.

Alle Patches haben eine begrenzte Dauer und müssen mehrmals täglich gewechselt werden. Mit diesem Mittel lohnt es sich, Herpes auf der Lippe zu behandeln, bis die Blasen vollständig verheilt sind, um zu verhindern, dass eine Infektion in die Wunde eindringt..

Ist es möglich, auf eine Kruste zu kleben

Hersteller von Antiherpetika-Pflastern empfehlen, sie zur Behandlung der Viruspathologie in jedem Stadium zu verwenden..

Die Verwendung von Heftpflastern ist auch dann wirksam, wenn die wässrigen Hautausschläge auszutrocknen beginnen und sich an ihrer Stelle eine trockene Schutzkruste bildet.

Die Heilung der Haut auf den Lippen ist in diesem Stadium schmerzhaft - die Kruste reißt und blutet ständig, was den Prozess verlangsamt. Die Verwendung eines Pflasters auf der betroffenen Stelle verhindert das Austrocknen der Kruste, beschleunigt den Regenerationsprozess und lindert Juckreiz.

Leistungen

Im Vergleich zu anderen Arten von Antiherpes haben Heftpflaster eine Reihe von Vorteilen:

  • Im Vergleich zu antiviralen Pillen, Salben und Gelen ist der Preis für Pflaster niedriger und günstiger.
  • Sie lindern nicht nur die Symptome einer Erkältung der Lippen, sondern wirken auch kosmetisch und maskieren den Hautausschlag.
  • Frauen bevorzugen sie oft, da Heftpflaster die Verwendung von Kosmetika erlauben, was den Ausschlag noch unsichtbarer macht;
  • Das Mittel gegen Erkältungen auf den Lippen wirkt punktuell und hat keine Kontraindikationen. Seine Anwendung ist auch während der Schwangerschaft und Stillzeit sicher.
  • Heftpflaster verhindern die Bildung einer trockenen Kruste, wonach Flecken auf der Haut verbleiben können;
  • Medizinische Pflaster tragen zur schnellen Heilung des betroffenen Hautbereichs bei.

Bewertungen

Katerina, 43 Jahre, Orenburg

Erkältungen an den Lippen wurden immer mit Salbe behandelt. Ich habe kürzlich das medizinische Pflaster Compeed ausprobiert und möchte keine anderen Mittel mehr verwenden. Es verbirgt den Ausschlag fast vollständig und heilt alles in wenigen Tagen..

Dmitry, 37 Jahre alt, Samara

Herpes auf den Lippen tritt häufig auf. Nach der Behandlung gab es eine ziemlich lange Remissionsperiode, und dann trat der Ausschlag auf den Lippen wieder auf. Die Lösung war für mich der Herpespflaster Silkoplast. Wenn es verwendet wird, verursacht es keine Beschwerden, löst sich nicht, ich wechsle es 2 mal am Tag. Heilt alles schnell, ohne Juckreiz und Schuppenbildung der Haut.

Olga, 24 Jahre, Chabarowsk

Herpes verursacht viele Unannehmlichkeiten und beeinträchtigt das Erscheinungsbild. Ich habe immer einen Compid in meinem Hausapothekenschrank - es ist einfach, ihn auf die Wunde zu kleben, er sieht ästhetisch ansprechend aus und der Ausschlag verschwindet in 2-3 Tagen.

Es Ist Wichtig, Über Glaukom Wissen